Tag Archives: Panorama

Computer IT Software

Panorama-Kamera für Biker: 360-Grad-Videos und windschnittiges Design

Panorama-Kamera für Biker: 360-Grad-Videos und windschnittiges Design
360fly ist im Handel und Online zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 Euro erhältlich.

Pulheim, 3. Mai 2016 – Es ist wahrscheinlich nicht möglich, jemandem die Euphorie oder das Gefühl von Freiheit und Geschwindigkeit welches sich beim Motorradfahren einstellt, vollständig zu vermitteln, solange der- oder diejenige es noch nicht selbst erlebt hat. Oder vielleicht doch? Mit der 360-Grad-Panorama-Kamera 360fly gelingen Renn-, Touren- und Motocross-Fahrern ebenso einzigartige wie packende Rundum-Aufnahmen, die den Zuschauern das Gefühl vermitteln, mitten im Geschehen zu sein. Am Helm, Lenker oder direkt auf dem Chassis montiert, hält 360fly alles in HD-Auflösung fest, was um den Biker herum passiert und stört dabei dank geringem Gewicht und aerodynamischer Form weder das Gleichgewicht noch die Leistung der Maschine. Zuschauer, die das Video live per Livit App oder nachträglich in den sozialen Medien betrachten, können per Fingerwisch jederzeit interaktiv die Perspektive ändern und so alle Details der Fahrt aus immer neuen Perspektiven erleben.

Bei jedem Wetter auf der Piste
Die ersten Sonnenstrahlen haben auch in diesem Jahr schon wieder die ersten Tourenfahrer hervorgelockt. Wer bleibende Erinnerungen von seinen Fahrten für sich oder seine Freunde und Verwandten bewahren will, hat mit dem einzigartigen Aufnahmemodus von 360 Grad horizontal und 240 Grad vertikal dank 360fly nun eine nie dagewesene Möglichkeit dazu. Auf Knopfdruck nimmt die Panorama-Kamera bis zu zwei Stunden am Stück alles auf, was um den Fahrer herum passiert – dank IP67 Zertifizierung auch anstandslos bei schlechtem Wetter.

Schnittiges Design für Rennfahrer
Gewicht und Aerodynamik sind wichtige Faktoren beim Motorrad-Rennsport. Gut, dass 360fly gerade mal schlanke 136 Gramm auf die Waage bringt und mir ihrem „Stealth“-Design zudem sehr windschnittig konstruiert ist. So lassen sich mit der Panorama-Kamera nicht nur einzigartige HD-Videos erstellen, die den rasanten Sport in all seinen Facetten wiedergeben, sondern auch detaillierte Trainingsanalysen durchführen.

Stoß-, Wasser- und Schmutzresistent
Eine Kamera, die einen Motocross Fahrer „im Einsatz“ begleiten soll, muss mindestens genauso robust sein, wie ihr Besitzer. 360fly eignet sich mit ihrer hohen Stoßresistenz sowie dem Staub-, Matsch- und Wasserschutz perfekt für die rauen Bedingungen auf der Piste und übersteht sogar ein Bad im Wasserhindernis ohne zu klagen. Dank SmartGrip Befestigungssystem sitzt die 360-Grad-Kamera dabei bombenfest am Lenker und nimmt zuverlässig jeden Stunt des Fahrers komplett auf. Verwandte, Freund und Fans können so live oder später miterleben, welche waghalsigen Manöver mit einer Motocross-Maschine möglich sind.

Kompaktes Design, geballte Technik-Power
Die Vielseitigkeit von 360fly erstreckt sich über den Motorrad-Sport hinaus auf zahlreiche weitere professionelle und private Anwendungsbereiche und ermöglicht einzigartige Aufnahmen von unvergesslichen Erlebnissen. Die einfache Bedienung der Kamera, die schnelle Bearbeitung der Aufnahmen per App oder Computer und die faszinierende interaktive Wiedergabe ergänzen sich zu einem ebenso stimmigen wie großartigen Gesamtkonzept – auch für die Zuschauer: Auf YouTube, Facebook oder weiteren sozialen Netzwerken sowie direkt in der App selbst wählen sie live während des Videos den Bildausschnitt per Fingerwisch oder Drehung des Smartphones. Noch mitreißender wird die 360-Grad-Erfahrung, wenn das Smartphone per VR-System (beispielsweise Google Cardboard) in den 3D-Modus wechselt. Dann reicht bereits eine Bewegung des Kopfes um den Blickwinkel zu ändern und um mitten im Geschehen zu sein.

360fly ist im Handel und Online zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

Mit der Panoramakamera 360fly bietet das kalifornische Startup gleichen Namens eine revolutionäre 360-Grad-Videokamera zu einem unschlagbaren Preis an. Dank der speziellen hochwertigen Linse und der überragenden Robustheit der Kamera können ab sofort Profis wie ambitionierte Hobbyfilmer ganz einfach mitreißende rundum-Videos erstellen und in den sozialen Netzen teilen. Die Aufnahmen können immer wieder von Neuem und aus zahlreichen spannenden Perspektiven erlebt werden, da sich der Betrachtungswinkel auch im Nachhinein jederzeit anpassen lässt. 360fly wird in Europa exklusiv von der Voxx Electronics GmbH vermarktet und vertrieben.

Firmenkontakt
Voxx Electronics GmbH
Isabel Halbauer
Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim
02234/807120
02234/807299
i.halbauer@voxxintl.de
http://www.360fly.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
0911 979220-90
360fly@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Tourismus Reisen

Alles neu ab April

Im Anschluss an umfangreiche Umbauten hat der Jagdhof oberhalb von Meran ein Wohlfühlerlebnis auf noch höherem Niveau zu bieten. Nach Garten Eden klingt der neue Name des mediterranen SPA Hotels – Giardino Marling

Alles neu ab April
Wohlfühlmomente auf höchstem Niveau (Bildquelle: www.giardino-marling.com / www.oska.com)

Wird ein Kind geboren, gibt es für die Wahl seines Vornamens zwei Alternativen. Entweder, die Eltern führen eine Tradition der Familie fort und taufen ihre Tochter oder den Sohn so, wie schon Oma, Opa, Tante und Onkel hießen. Oder aber sie entscheiden sich für eine Variante nach ihrem Wunsch. Der Jagdhof im Südtiroler Dörfchen Marling ist beide Wege gegangen: Von seiner Übernahme durch die Familie Spögler 1985 blieb sein Name genau 30 Jahre lang unverändert so, wie ihn der Vorgänger ausgesucht hatte. Jetzt jedoch hat sich Inhaberin Ulrike Spögler nach langem Überlegen für eine Taufe auf „Giardino Marling“ entschieden, was ihrer Ansicht nach besser passt. Denn mit Panoramablick auf das Meraner Land liegt ihr mediterranes SPA Hotel am Hang inmitten von Apfelplantagen und Weinbergen „wie in einem Garten Eden“; um es herum setzt sich das satte Grün mit sorgsam gepflegten Anlagen fort, in denen Rosen, Hortensien, Lavendel, Palmen und Olivenbäume gedeihen.
Doch damit nicht genug. Für frischen Wind sorgten außerdem bis April 2016 umfangreiche Umbaumaßnamen, in die seit Herbst 2015 viel Zeit, Geld und Liebe investiert wurden. Um „das Wohlfühlerlebnis der Gäste auf ein neues Niveau zu heben“, entstanden weitere Zimmer in den Kategorien Luxus für zwei, Deluxe und Familiensuiten. Komplett renoviert wurden die Doppelzimmer Meran, die nun mit großen Balkonen und schön ausgestatteten, modernen Bädern noch mehr Freiraum zur persönlichen Entfaltung bieten. Bar und Lounge wurden unter anderem mit einem begehbaren und von außen einsehbaren Weinschrank, in dem edle Tropfen ebenso lagern wie probiert werden können, umgestaltet. Auch der Speisesaal und die großzügige Panoramaterrasse, wo Frühstück und Abendessen serviert werden, bekamen ein neues Gesicht. Eine Wellness-Welt für alle Sinne eröffnet sich im dritten Stock mit dem SKY SPA: Wohltuende Wärme erwartet die Besucher in vier verschiedenen Saunen, Entspannung pur versprechen bodentief verglaste, elegante Ruheräume. Ein Stockwerk höher kann man im beheizten Edelstahl-Pool unter freiem Himmel seine Bahnen ziehen und danach auf bequemen Liegen dösen, lesen oder die Aussicht auf das Etschtal sowie die es umsäumenden Bergketten genießen. Und sogar die Fahrzeuge der Gäste sind in dem Viersterne-Superior Refugium zukünftig besser untergebracht: Eine geräumig Tiefgarage ersetzt die Außen-Parkplätze, so dass sich Pflanzen- und Blumenpracht noch üppiger entfalten können.

Giardino Marling – 39020 Marling / Marlengo – Italy – tel +39 0473 44 71 77
fax +39 0473 44 54 04 – info@giardino-marling.comwww.giardino-marling.com

Pressekontakt Deutschland: creative navigation, Catharina Niggemeier, Kaiser-Ludwig-Platz 8, 80336 München,
Tel: +49 170 313 85 89, E-Mail: cn@creative-navigation.de, www.creative-navigation.de

PR-Agentur

Kontakt
creative navigation
Catharina Niggemeier
Kaiser-Ludwig-Platz 8
80336 München
+49 (0)170 3138589
info@creative-navigation.de
http://www.creative-navigation.de

Computer IT Software

Live-Streaming für 360-Grad-Actioncam 360fly: Partnerschaft mit Streaming-Service Livit – mobile Virtual Reality per 4G Netzwerk ab sofort verfügbar

Live-Streaming für 360-Grad-Actioncam 360fly: Partnerschaft mit Streaming-Service Livit - mobile Virtual Reality per 4G Netzwerk ab sofort verfügbar

Pulheim, 14. April 2016 – 360fly, Erfinder, Entwickler und Hersteller der gleichnamigen 360-Panorama-Kamera, freut sich sehr, offiziell die Kooperation mit Livit, dem weltweit ersten Anbieter einer Mobile Virtual Reality Plattform, bekanntgeben zu können. Die Kombination der unvergleichlichen 360fly Panorama-Videos mit der Möglichkeit, diese live bei Livit zu streamen, eröffnet der wachsenden Fangemeinde eine ganze Welt neuer Möglichkeiten. Ab sofort können Nutzer ihre 360fly Kamera mit der kostenfreien Livit App für iOS oder Android verbinden und so einen Virtual Reality Livestream ihrer spannendsten Aktivitäten von jedem Ort der Welt an jeden Ort der Welt schicken. Per mobiler 4G-Datenverbindung teilen sie so ihre Mountainbike-Tour, das Fußballturnier der Kinder oder eine Präsentation bei Geschäftspartnern mit all denen, die nicht selbst vor Ort sein können.

„Diese Partnerschaft ermöglicht es unseren Kunden, die Erfahrung mit 360fly auf ein ganz neues Level zu bringen, indem sie ihre Erlebnisse in Echtzeit und im Mobile Virtual Reality-Modus inklusive 360-Panorama-Video mit anderen teilen“, sagt Peter Adderton, CEO von 360fly. „Unser erklärtes Ziel ist es, die Industrie ständig zu neuen Entwicklungen anzutreiben, um die Möglichkeiten von Mobile Virtual Reality voll auszuloten. Dank unserer Partnerschaft mit Livit, sind wir nun auf diesem Weg ein gutes Stück weiter fortgeschritten.“ Zuschauer können sich den 360-Livit-Livestream auf ihren Mobilgeräten ansehen. Für ein noch mitreißenderes, realitätsnahes Mobile Virtual Reality-Erlebnis können Nutzer ihre Smartphones zusätzlich mit einem VR-Viewer wie beispielsweise Google Cardboard kombinieren.

„Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit 360fly“, sagt Adam Blazer, CEO von Livit. „Die Kombination der Effizienz unsere Livestream-Plattform mit der großartigen Panorama-Kamera 360fly ergibt die derzeit raffinierteste und gleichzeitig nutzerfreundlichste Mobile Virtual Reality-Erfahrung überhaupt!“

Die 360fly HD-Panorama-Kamera ist im Handel und Online zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 Euro erhältlich.

Mit der Panoramakamera 360fly bietet das kalifornische Startup gleichen Namens eine revolutionäre 360-Videokamera zu einem unschlagbaren Preis an. Dank der speziellen hochwertigen Linse und der überragenden Robustheit der Kamera können ab sofort Profis wie ambitionierte Hobbyfilmer ganz einfach mitreißende rundum-Videos erstellen und in den sozialen Netzen teilen. Die Aufnahmen können immer wieder von Neuem und aus zahlreichen spannenden Perspektiven erlebt werden, da sich der Betrachtungswinkel auch im Nachhinein jederzeit anpassen lässt. 360fly wird in Europa exklusiv von der Voxx Electronics GmbH vermarktet und vertrieben.

Firmenkontakt
Voxx Electronics GmbH
Isabel Halbauer
Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim
02234/807120
02234/807299
i.halbauer@voxxintl.de
http://www.360fly.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
0911 979220-90
360fly@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Computer IT Software

Atemberaubende 360-Grad-Aufnahmen mit 360fly – perfektes Zusammenspiel von Hard-, Firm- und Software für unvergleichliche Video-Erinnerungen

Atemberaubende 360-Grad-Aufnahmen mit 360fly - perfektes Zusammenspiel von Hard-, Firm- und Software für unvergleichliche Video-Erinnerungen
360fly ist im Handel und Online zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 Euro erhältlich.

Pulheim, 31. März 2016 – 360fly ist die neue, innovative 360-Panorama-Kamera für nie dagewesene Rundum-Aufnahmen. Mit nur einer Linse bietet die 360fly einen beeindruckendes Aufnahme-Panorama von 360 horizontal und 240 vertikal – bis vor kurzem war dies nur mit einem aufwendigen und kostspieligen Multi-Kamera-Setup möglich. Die beeindruckenden Aufnahmen der 360fly sind nur durch das perfekte Zusammenspiel hochwertiger Hardware mit einer ebenso komplexen wie leistungsstarken Software möglich.

Komplexer Algorithmus für perfektes „Stitching“
Die Soft- und Firmware im Inneren der 360fly leistet während der Aufnahme permanent Höchstleistungen. Besonderes Augenmerk haben die Software-Ingenieure hier auf das sogenannte „Stitching“, also die nahtlose Wiedergabe des Video-Panoramas gelegt. Denn obwohl die 360fly mit nur einer High-End-Videolinse auskommt, wird das Panorama-Video aus mehrere Bildteilen zusammengesetzt und das innerhalb von Sekundenbruchteilen. Die 360fly bietet hier – im Gegensatz zu herkömmlichen Panoramakameras oder Software-Lösungen, die im Nachhinein verschiedene Bilder zusammenrechnen – ein Endergebnis ohne sichtbare Schnittkanten. Sowohl die Bildinhalte selbst als auch Helligkeit, Kontrast und Schärfe präsentieren sich völlig einheitlich und liefern so ein ungetrübtes Rundum-Videoerlebnis. Dies alles wird möglich durch einen komplexen Algorithmus, der in mehrjähriger Entwicklungsarbeit entstand und stetig weiter verbessert wird.

Kostenfreie App für noch mehr Komfort
Die so erstellten Panorama-Videos können 360fly Nutzer jederzeit komfortabel in der kostenlosen 360fly App für iOS und Android betrachten. Das Smartphone nimmt nach einer kurzen erstmaligen Kopplung automatisch per Bluetooth und WLAN Verbindung mit der 360fly Kamera auf und bietet dann Zugriff auf alle gespeicherten Videos. Während der Wiedergabe kann dann jederzeit der Blickwinkel per Wischen mit dem Finger oder einfach durch das Drehen und Kippen des Handys verändert werden. Noch eindrucksvoller wird das Rundum-Videoerlebnis mit einem System wie Google Cardboard: Ein einfacher Klick genügt, um das Video in den Stereoskopie-Modus zu versetzen und das Handy als VR-Brille zu verwenden. Gespeicherte Erinnerungen können so hautnah noch einmal erlebt werden, die Wahl des Bildausschnitts passiert ganz intuitiv durch drehen des Kopfes.

Nachbearbeitung und Upload mit intuitiven In-App-Tools
Darüber hinaus bietet die 360fly App in der neusten Version (1.4.1 für iOS und 1.3.3 für Android) auch umfangreiche Nachbearbeitungsmöglichkeiten. Das klappt dank der intuitiven Nutzerführung auf dem Smartphone genauso einfach wie auf einem Tablet. Hier stehen diverse Werkzeuge aus der professionellen Videobearbeitung zur Verfügung. Es lassen sich beispielsweise Schnittmarken setzen, das Ausgabeformat bestimmen (16:9, Panorama, Quadrat oder 3D-Video), aber auch Filter über das vorhandene Material legen oder Abschnitte mit Zeitraffer- oder Zeitlupen-Funktion bearbeiten. Als praktische Zugabe stellt die 360fly App auch eine umfangreiche Bibliothek mit derzeit bereits mehr als 50 Gema-freien Musikstücken unterschiedlicher Genres zur Verfügung, die sofort als Hintergrundmusik für die fertigen Videos verwendet werden können. Die fertigen Meisterwerke lassen sich dann mit wenigen Klicks auf YouTube oder in die sozialen Netzwerke hochladen, sodass Freunde, Fans und Verwandte auf der ganzen Welt daran teilhaben können.

360fly Director Software für noch mehr Speicherkapazität
Ist die Speicherkapazität von Smartphone oder Tablet einmal erschöpft, müssen die Erinnerungs-Videos nicht im digitalen Nirwana verschwinden, sondern lassen sich leicht auf einem beliebigen Computer abspeichern. Im Falle der iOS App funktioniert dies komfortabel via iTunes, Android-Geräte werden in der Regel direkt als externe Festplatte erkannt, sodass die Videos per Drag&Drop verschoben werden können. Alternativ verbinden 360fly Besitzer ihre Panorama-Kamera per Ladestation und USB-Kabel direkt mit dem Computer und nutzen die ebenfalls kostenfreie 360fly Director Software zum Bearbeiten und Speichern ihrer Videos.

360fly ist im Handel und Online zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 Euro erhältlich. Die komplexe Soft- und Firmware der Panorama-Kamera wird stetig weiterentwickelt, um aktuellen und zukünftigen Besitzern kontinuierlich und kostenfrei neue Features und Optionen zur Verfügung zu stellen.

Mit der Panoramakamera 360fly bietet das kalifornische Startup gleichen Namens eine revolutionäre 360-Videokamera zu einem unschlagbaren Preis an. Dank der speziellen hochwertigen Linse und der überragenden Robustheit der Kamera können ab sofort Profis wie ambitionierte Hobbyfilmer ganz einfach mitreißende rundum-Videos erstellen und in den sozialen Netzen teilen. Die Aufnahmen können immer wieder von Neuem und aus zahlreichen spannenden Perspektiven erlebt werden, da sich der Betrachtungswinkel auch im Nachhinein jederzeit anpassen lässt. 360fly wird in Europa exklusiv von der Voxx Electronics GmbH vermarktet und vertrieben.

Firmenkontakt
Voxx Electronics GmbH
Isabel Halbauer
Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim
02234/807120
02234/807299
i.halbauer@voxxintl.de
http://www.360fly.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
0911 979220-90
360fly@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Knirps: Von Offenbach bis Shanghai

Knirps: Von Offenbach bis Shanghai
Knirps Messestand-Panorama Berlin

Braunau – Schirmspezialist Knirps ist als Aussteller auf den wichtigsten Mode- und Accessoire-Messen weltweit vertreten; damit stellt das Unternehmen seine internationale Ausrichtung unter Beweis. Dieses Jahr wird die neue Herbst-Winter Kollektion 2016/17 erstmals auf der „CHIC“ in Shanghai chinesischen und internationalen Händlern, Einkäufern und Besuchern präsentiert.

Internationalität ist ein Begriff, mit dem heute oftmals leichtfertig umgegangen wird. Gerne wird schon die Markenpräsenz in mehr als drei Ländern als internationale Ausrichtung bezeichnet. Wahre Internationalität zeigt sich aber nicht nur in einer länderübergreifenden Auslieferung der Produkte, sondern vor allem auch in der internationalen Ausrichtung der Kollektion. Die Marke Knirps ist seit jeher international aufgestellt und verkauft sich seit Jahrzehnten weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Dabei ist Shanghai inzwischen nur einer der zahlreichen Messestandorte auf der langen Liste der Distributionspartner des deutschen Schirmlabels. Neben der für Deutschland wichtigsten Messe, der ILM in Offenbach, stellt die Marke bereits in der zweiten Saison auch in Berlin auf der Panorama aus. „Für uns hat sich die Teilnahme an der Panorama auf jeden Fall gelohnt. Wir haben zahlreiche neue Kontakte zu Händlern außerhalb der Lederwarenbranche schließen können. Spannend war, dass viele unserer Besucher an den hochwertigeren Produkten interessiert waren, günstigere Modelle kamen erst an zweiter Stelle. Auch die Entscheidung, Accessoiremarken in einer Accessoire-Halle zusammenzufassen war aus unserer Sicht, bestätigt auch durch viele Händler, richtig. Wir würden es begrüßen, wenn es die Halle 8 auch nächste Saison wieder in dieser oder ähnlicher Form gibt,“ freut sich Knirps Produktmanagerin Franziska Eschetshuber über einen gelungenen Messeauftakt. Neben den beiden deutschen Messen und Shanghai ist Knirps unter anderem in New York, Mailand, Sydney, Las Vegas, Melbourne, oder auch Oslo vertreten. Darüber hinaus findet man die Marke auf der SPOGA in Köln, der Fachmesse für Gartenmöbel. Hier stellt das Unternehmen die erfolgreiche Sonnenschirm-Linie „Oasis“ und „Silver“ vor, bereits mit dem begehrten red dot design award ausgezeichnet.
Die Marke mit dem roten Punkt steht im Ausland wie im deutschsprachigen Raum für höchste Qualität, alltagstaugliche Funktion und innovatives Design. „Um heute international erfolgreich zu sein, genügt es allerdings nicht nur, sich auf den Messen zu präsentieren. Der Erfolg hängt neben der Entscheidung für die richtigen Messen maßgeblich davon ab, wie verkäuflich die Kollektion in anderen Ländern, auf anderen Kontinenten ist. Es gilt also, Kollektionen zu entwickeln, die internationale Berechtigung besitzen und die unterschiedlich-en Trendausrichtungen sowie Farb- und Mustervorlieben einzelner Länder berücksichtigen“, verrät Eschetshuber eines der Erfolgsgeheimnisse der Knirps Kollektionen.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Knirps

Knirps gehört zu den weltweit führenden Marken im Accessoire-Segment Schirm. Seit 1928 der erste zusammenlegbare Taschenschirm erfunden wurde, steht die deutsche Traditionsmarke Knirps für ein einzigartiges Qualitätsversprechen und für stetige Innovationen bei Schirmen. Knirps ist weithin anerkannt als die führende Premium-Schirmmarke in der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Web-Site www.knirps.com

Firmenkontakt
Knirps Licence Corporation GmbH & Co. KG
Franziska Eschetshuber
Bahnhofstrasse 19
84347 Pfarrkirchen
+49 (0) 8571 9122 0
info@knirps.de
http://www.knirps.com

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestraße Haus B2 11a
80797 München
80797
anja@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Sonstiges

Zavarius High-End-Fernglas FG-350.b91, 7×35, 91% Transmission

Gestochen scharfe Fernsicht für Outdoor-Fans

Zavarius High-End-Fernglas FG-350.b91, 7x35, 91% Transmission
Zavarius High-End-Fernglas FG-350.b91, 7 x 35, 91% Transmission, www.pearl.de

Buggingen, 26. August 2015 – Egal ob zu Wasser, auf dem Land oder im Gebirge: Feldstecher und Monokulare holen selbst weit entfernte Objekte ganz nah heran. Besonders für Vogel- und Naturbeobachter, Jäger, Bergsteiger und Wassersportler ist die scharfe und klare Sicht auf große Entfernungen ein Muss. Mit dem High-End-Fernglas FG-350.b91 von der Marke Zavarius , bietet der Versender Pearl jetzt eine professionelles Gerät zum Spitzenpreis für die o.g. Zielgruppe an.

Top-Fernglas mit 91 % Transmission
Atemberaubende Details in der Natur lassen sich mit dem starken Feldstecher für sehr günstige 79,90 Euro entdecken. Das Gerät im Taschenformat mit 35-mm-Objektiv und stoßfestem Metallgehäuse ist der ideale Begleiter für Outdoor-Fans. Die 7-fache Vergrößerung und das große Sehfeld von rund 158 Meter sorgen für optimale Übersicht und ein eindrucksvolles Panorama. Highlight des Fernglases ist die sehr hohe Transmission von 91 %, die selbst die Transmission von sehr viel teureren Spitzengeräten übertrifft. Durch diese hohe Lichtdurchlässigkeit ist das Bild angenehm hell und Naturobjekte werden kontrastreich und vor allem farbgetreu wiedergegeben. Für die exzellente Detailauflösung sorgt das BaK4-Prisma. Zudem ermöglicht die hochwertige Vergütung der Optik scharfe Bilder ohne störende Reflexe. Dank des großen Fokussierrades sind Gegenstände im Nu scharf gestellt. Und selbst bei Morgennebel beschlagen die Gläser nicht. Besonders angenehm sind die weichen Augenmuscheln, vor allem bei langen Beobachtungen. Die Okulare haben einen Durchmesser von 23 mm und einen Abstand von 57 bis 74 mm. Das Fernglas kann perfekt an den Beobachter angepasst werden: mit dem praktischen Doppelgelenk und dem Dioptrienausgleich von -4D bis +4D Dioptrien.
Das Gerät enthaltet neben den Schutzkappen ein Reinigungstuch sowie eine praktische Tasche zur Aufbewahrung und zum Transport des Glases.

Fazit: Das Gerät bietet viele praktische Features und ermöglichen bei Outdoor-Aktivitäten eine beeindruckende Fernsicht durch die 7-fache Vergrößerung und die hochwertige Top-Optik.

Zavarius High-End Fernglas FG-350.b91, 7 x 35, 91% Transmission
Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 399,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4148 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4148-4233.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Tourismus Reisen

Das ist der Gipfel!

Wer Rhöner Gipfel erklimmt, bekommt mehr als eine schöne Aussicht

Das ist der Gipfel!

Weit schweift der Blick von den Rhöner Gipfeln über die außergewöhnliche Kuppenlandschaft. Gipfelstürmer genießen im Land der offenen Fernen ein Gefühl von Freiheit und innerer Ruhe.

Jeder Gipfel hat seine Eigenheit und kann mit Besonderheiten aufwarten. Sei es die Wasserkuppe mit ihrer Kombination von Freizeitangeboten und unberührter Natur, der Kreuzberg mit Kloster und dem süffigen Kreuzbergbier oder die Milseburg mit der urigen Wanderhütte und den bizarren Basaltformationen. Bekannt ist auch die Hohe Geba mit ihrem lang gestreckten, kahlen Bergrücken und dem Rhönkulturgarten.

Sportliche Anstiege

Gut angelegte Premium-Wander- und Radwege führen durch Bergwiesen, Hochmoore und vorbei an Wasserschneisen auf die Gipfel. Einige Anstiege sind durchaus anspruchsvoll. Wer die Herausforderung sucht, wählt den Aufstieg vom Guckaisee zur Wasserkuppe. Gut 550 Meter Höhe müssen bewältigt werden. Ausdauernde können zu Beginn der Tour einen Abstecher auf den Berg Pferdskopf machen, der mit seiner beinahe alpinen Atmosphäre lockt. Auch der Weg von Oberweißenbrunn auf den Kreuzberg hat es in sich. Oben angekommen, kann man sich auf beiden Gipfeln mit Rhöner Getränken erfrischen und regionale Spezialitäten genießen.

Grandiose Aussicht

Weniger prominent aber nicht weniger lohnenswert sind die Ausblicke von anderen Rhöner Gipfeln. Den Gläserberg in der Thüringer Rhön kann man von Föhlritz oder Dermbach aus erklimmen. Vom unbewaldeten Gipfelplateau reicht Blick weit, in Richtung Osten bei guter Witterung sogar bis zur Wartburg. Die Dermbacher Hütte auf dem Gläserberg ist an Wochenenden bewirtschaftet. Unter der Woche bietet ihre überdachte Terrasse Picknickplätze mit Panoramasicht. Bewaldet ist hingegen der Gipfel des Umpfen. Von seinem Aussichtspunkt Dachstein, eine Muschelkalkwand, blickt man über Kaltennordheim, Kaltensundheim und die Alte Mark. Von hier aus kann man bei entsprechenden Windverhältnissen auch Gleitschirmfliegen. Die Wanderhütte Rhönbrise serviert Ausflüglern Brotzeit, Kaffee und Kuchen sowie Deftiges.

Tür zum Universum

Spätestens seit die Rhön 2014 als Sternenpark anerkannt wurde, weiß jeder: Rhöner Aussichten lohnen sich auch nachts. Die offenen Fernen und unbewaldeten Kuppen bieten fantastische Ausblicke ins Universum. Denn der Rhöner Nachthimmel ist mit der Himmelsqualität in Namibia vergleichbar. Sterngucker, Nachtschwärmer und Romantiker kommen hier auf ihre Kosten. Wo die besten Aussichtspunkte sind, findet man auf der Homepage des Sternenparks Rhön.

Die Rhön Marketing betreibt destinationübergreifendes Marketing für die Urlaubsregion Rhön.
Mit unserer Tätigkeit möchten wir die Bekanntheit des Mittelgebirges Rhön bei Touristen erhöhen und mehr Gäste in das „Land der offenen Fernen“ locken.

Kontakt
Rhön Marketing
Katharina Happel
Wasserkuppe 1
36129 Gersfeld
06654 91834-11
06654 91834-20
presse@rhoen.de
www.rhoen.de

Mode Trends Lifestyle

Messefazit: ARQUEONAUTAS Frühjahr-/Sommerkollektion 2016 startete erfolgreich auf der Panorama in Berlin

Messefazit: ARQUEONAUTAS Frühjahr-/Sommerkollektion 2016 startete erfolgreich auf der Panorama in Berlin

Auf der „Sommer-Panorama“ präsentierte sich ARQUEONAUTAS wieder eindrucksvoll als authentische Casual Lifestyle-Marke und stellte dem Fachpublikum die neue Frühjahr-/ Sommerkollektion 2016 vor. Peter Konietzko, Division Brand Manager von ARQUEONAUTAS, zieht ein positives Resümee: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe. Die Frequenz und das Umfeld stimmten. Bei unseren wichtigsten Handelspartnern und Key Accounts aus Deutschland und auch aus dem Ausland sind unsere Kollektionen für Damen und Herren und deren klare Handschrift sehr gut angekommen.“ Als Inspirationsquelle diente dem Designteam dieses Jahr die einzigartige Insel Madagaskar.

ARQUEONAUTAS war mit einem neuen Messestand erstmals in Halle 2 zu finden. Die hellen Naturtöne und gebeizten Holzelemente des Auftritts, der Beach House-Look sowie der maritime Touch mit Abenteuer-Charakter kommunizierten den Markenkern von ARQUEONAUTAS perfekt. Vorgestellt wurde auch das neue Pop-Up-Konzept, das einen Teil des Messestandes bildete und künftig auch bei ausgewählten Handelspartnern zum Einsatz kommen wird.

Passend zur DNA von ARQUEONAUTAS spiegelt sich der Nachhaltigkeitsgedanke in der kommenden F/S-Kollektion wider. So präsentierte ARQUEONAUTAS eine aus recycelten PET-Flaschen produzierte Outdoor-Jacke für Herren. Weiterhin unterstützt das Unternehmen die Initiative Cotton made in Africa. Ein hoher Anteil der T-Shirts, Polos und Sweatshirts für Damen und Herren trägt das Cotton made in Africa-Label.
„Die Panorama bietet uns das geeignete Umfeld, um ARQUEONAUTAS optimal zu präsentieren. Hier konnten wir unseren Handelspartnern die Essenz der Marke optimal näher bringen“, so Konietzko. „In unruhigen Zeiten auf den internationalen Märkten setzen wir auf Kontinuität und bieten unseren Handelspartnern stabile Preislagen. Dabei haben wir die Qualitäten unserer Mode deutlich erhöht.“

Über ARQUEONAUTAS
ARQUEONAUTAS steht für Casual Lifestyle-Mode mit maritimen Wurzeln für aktive Männer und Frauen. Neben der Textilkollektion treibt die Marke durch die Vergabe von Lizenzen ihre Entwicklung voran und ergänzt das Portfolio durch eine Schuhkollektion. Mit einem Euro pro verkauftem Kollektionsteil fördert ARQUEONAUTAS die Projekte der Arqueonautas Stiftung, die sich dem Schutz maritimen Kulturguts verschrieben hat. Seit 2012 bildet die ARQUEONAUTAS GmbH eine eigenständige Gesellschaft innerhalb von House of Brands, einem 100-prozentigen Tochterunternehmen der Otto Group mit Sitz in Hamburg. ARQUEONAUTAS konzentriert sich auf den Ausbau und die Pflege der Fachhandelspartnerschaften sowie der Partnerstores. Mittelfristig plant das Unternehmen, einen einheitlich zusammenhängenden Vertriebsraum in Mitteleuropa aufzubauen.

Firmenkontakt
ARQUEONAUTAS GmbH
Elena Gasbarro
Osterfeldstraße 12-14
22529 Hamburg
040/ 6461-5305
kathrin-luise.fiesel@corelations.de
http://www.arqueonautas.com

Pressekontakt
Corelations – Agentur für Public Relations
Kathrin-Luise Fiesel
Werner-Otto-Straße 1-7
22179 Hamburg
040/ 6461-5305
kathrin-luise.fiesel@corelations.de
http://www.corelations.de

Internet E-Commerce Marketing

Drohnen-Luftbilder & Luftaufnahmen bringen Sie nach vorn!

Drohnen-Luftbilder & Luftaufnahmen bringen Sie nach vorn!
DROHNEN-LUFTBILDER360, Drohnenaufnahmen, Luftaufnahmen, Drohnen, Luftbilder, Mannheim, Ludwigshafen

DROHNEN-LUFTBILDER360 aus Mannheim und Ludwigshafen erstellt für Sie eindrucksvolle Foto- & Filmaufnahmen mit Drohnen, um Unternehmen aus neuen und außergewöhnlichen Perspektiven zu präsentieren.

Fotografien und Filmaufnahmen sind das Medium, welches in den verschiedensten Bereichen Verwendung findet. Ob private Foto- und Filmaufnahmen oder für Unternehmen sowie in allen Bereichen der Werbung. Fotografie ist und bleibt eines der wichtigsten Medien, um sich selbst, sein Unternehmen oder seine Immobilie/Location bestmöglich zu präsentieren.

Unternehmen, die sowohl im Bereich Online-Marketing oder in der Fotobranche tätig sind, haben schnell bemerkt, welche enorme Qualitätssteigerung sich beispielsweise durch die neue Art der Drohnenfoto- und Filmaufnahme für Unternehmen erreichen lässt.

Fotografieren und Filmen hat eine neue Dimension erreicht, und diese sind definitiv Drohnenaufnahmen. Der Vorteil dieser Art der Fotografie, welche ganz individuelle Kundenwünsche realisieren kann, machen sich zum Beispiel Unternehmen der Hotel und Restaurantbranche sowie die Immobilienbranche zunutze.

Denn mit Hilfe einer Drohne wird es ihnen ermöglicht, das entsprechende Objekt optimal zu präsentieren. Drohnen sind vor allem im Bereich Online-Marketing stark gefragt. Professionelle Videos oder Luftaufnahmen steigern die Wertigkeit jeder Webseite, steigern die Klickzahlen, den Erkennungswert der jeweiligen Webseite und sorgen für ein besseres Google-Ranking.

Statistiken haben nämlich gezeigt, dass Panoramaaufnahmen, Luftaufnahmen und insbesondere Videos öfter geklickt werden als herkömmliche Fotoaufnahmen und sich somit positiv auf die Eigentümer der Webseite auswirken. Wer potenzielle Kunden auf seine Webseite locken will, oder möchte, dass sich der Kunde länger als gewöhnlich auf einer bestimmten Webseite aufhält, der sollte sich um eine moderne und googlefreundliche Webseite bemühen.

Die meisten Unternehmen unterschätzen leider die Wichtigkeit einer aktuellen und gut gepflegten Webseite, was nicht selten mitverantwortlich für schlechte Google-Rankings oder schlechtere Bewertungen auf Portalen ist. Ein absolutes No-Go sind oftmals selbstgemachte Webseiten, welche in vielen Fällen auch für ungeschulte Augen unbefriedigend sind, denn der Besucher erinnert sich beim Verlassen der Webseite, wenn überhaupt, nur an einen amateurhaft wirkenden Internetauftritt. Dies führt natürlich nicht zu neuen Kunden, und positiven Eindrücken (Unternehmensimage).

Eine Webseite, welche beispielsweise dem Suchenden zusätzlich ein Video zur Präsentation bereitstellt, wird den Suchenden zum Fündigen machen und ihm seine Handlungsentscheidung (z.B. Hotelbuchung) erleichtern.

Noch kaum eine Webseite verfügt über den Luxus einer Drohnenaufnahme, oder eines Drohnenfilms. Dabei ist das Konzept unverändert geblieben: Sich von Mitwerbern durch Professionalität und Qualität abzuheben, zu unterscheiden und zu gewinnen!

Drohnenaufnahmen sind die neueste Form der digitalen Foto- und Filmaufnahmen. Luftaufnahmen und Luftbilder in gestochen scharfer 4K Qualität sind mithilfe der neuesten Drohnen nun möglich und lassen keine Foto- und Filmphantasien mehr offen. Eine 4K-Auflösung entspricht etwa einer vierfachen HD-Qualität. Der Betrachter erhält das Gefühl, selbst Sehender zu sein, und auch die Perspektivmöglichkeiten sind fast grenzenlos.

Gewünschte Objekte/Locations können umflogen werden; aber das Neue – sie können überflogen werden. So werden beispielsweise attraktive Immobilien aus bisher außergewöhnlichen Perspektiven präsentiert, was sich natürlich positiv auf die Verkaufspräsentation (z.B. bei immobilienscout24.de, immonet.de etc.) und die Kaufentscheidung des Kunden auswirkt.

Besonders interessant sind Drohnenaufnahmen für Architekten, Immobilienmakler, Bauträger und z.B. die Restaurant- und Hotelbranche. Eingesetzt werden Drohnen z.B. für Imagefilme zur Kundengewinnung, Begrüßungsvideos für Webseiten, Präsentation von Locations, Baufortschrittsdokumentationen und Hotel- & Unternehmens-Portraits. Mit dem Einsatz von Drohnen lassen sich wirklich individuelle und eindrucksvolle Medien erstellen.

Aber auch für private Zwecke findet die Drohne Verwendung. Luftbildpanoramen aus spektakuläreren Höhen, oder um das eigene Haus und den Garten mal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu dokumentieren. Aber nicht nur in digitaler, sondern auch in gedruckter Form sorgen Luftaufnahmen für helle Begeisterung. In exklusiven Größen schmücken sie die unterschiedlichsten Wände und machen sie zum individuellen und besonderem Hingucker.

Sei es für die Empfangshalle eines Hotels, das Wartezimmer einer Anwaltskanzlei oder einer Arztpraxis – Das Verwendungsgebiet von Luftaufnahmen ist so vielseitig wie die möglichen Perspektiven der Drohne. Andere interessante und spannende Locations profitieren ebenso von einer scharfen Foto- und Filmqualität, die derzeit auf dem Markt zu erhalten ist. Wie zum Beispiel Sicherungs- und Beweisfotografie.

Durch die höchste Auflösung werden selbst kleinste Details sichtbar und können so festgehalten und für Versicherungszwecke dokumentiert werden. Freizeit- und Naturparks, Museen, interessante sowie denkmalgeschützte Immobilien präsentieren sich so in einer neuen und außergewöhnlichen Form.

Das Unternehmen DROHNEN-LUFTBILDER360 in Mannheim und Ludwigshafen gehört zur Online-Marketingagentur POWER4-BUSINESS®. Sie verbindet professionell den Bereich der Drohnenaufnahmen mit Suchmaschinenoptimierungen und Website-Relaunches. So konnten schon zahlreiche Unternehmen aus der Unauffindbarkeit des Internets auf die vordersten Plätze bei Google & Co. gebracht werden! Nicht zuletzt durch immer wieder neue Ideen zur Kundengewinnung und der Imageverbesserung. Auch durch die jahrelange Erfahrung mit Google und dem Bereich des Online-Marketings zeichnen sich die Internetprofis aus.

Wer mehr erfahren möchte oder sich bereits entschieden hat, kann DROHNEN-LUFTBILDER360 unter folgendem Link kontaktieren oder einfach direkt unter +49 (0) 621 3790 5449 anrufen. Das erfahrene Team beantwortet gerne Ihre Fragen und vereinbart den Termin Ihres Internet-Durchstarts.

Mehr Informationen:

>> http://drohnen-luftbilder360.de

>> Zum Youtube-Kanal

DROHNEN-LUFTBILDER360 aus Mannheim und Ludwigshafen erstellt für Sie eindrucksvolle Foto- & Filmaufnahmen mit Drohnen, um Unternehmen aus neuen und außergewöhnlichen Perspektiven zu präsentieren

Firmenkontakt
DROHNEN-LUFTBILDER360 Mannheim / Ludwigshafen
Marc Lang
Königsbacher Str. 2
67067 Ludwigshafen
+49 (0) 621. 3790 5449
presse@drohnen-luftbilder360.de
http://drohnen-luftbilder360.de

Pressekontakt
DROHNEN-LUFTBILDER360
Marc Lang
Königsbacherstr. 2
67067 Ludwigshafen
+49 (0) 621. 3790 5449
presse@drohnen-luftbilder360.de
http://drohnen-luftbilder360.de

Computer IT Software

360-up | Marcus Mitter gewinnt mit VIEW3-Technologie den Google Business View Award

• Marcus Mitter belegt Platz zwei in der Kategorie “Most creative use of Maps API” bei den Google Business View™ Awards
• Seine 360-Grad Showroom-Panorama-Tour durch die Maranello Motors GmbH basiert auf VIEW3 Technologie

360-up | Marcus Mitter gewinnt mit VIEW3-Technologie den Google Business View Award

Nun ist es amtlich: Fotograf und VIEW3-Kunde Marcus Mitter, Gründer von 360-up, hat auch dieses Jahr zum zweiten Mal einen Google Business View Award gewonnen. Dieses Mal hat er mit einer virtuellen 360-Grad-Panorama-Tour auf VIEW3-Basis den Google Business View erhalten. Er wurde von Google mit Platz zwei in der Kategorie „Kreativste Verwendung von Maps API innerhalb einer virtuellen Tour“ ausgezeichnet. Seine Tour zeigt den Showroom und die Werkstatt der Maranello Motors GmbH – der Ferrari- und Maserati-Vertragshändler in Köln bietet seinen Kunden damit einen nachweislich „ausgezeichneten“ virtuellen Rundgang durch die Verkaufsräume an: http://google-business-view.360-up.com/de/vt/RL80Kt1DXf

Dank VIEW3 hat Marcus Mitter – einer der ersten von Google zertifizierten Fotografen in Deutschland und Google Top-Performer – seine Aufnahmen mit einer stimmigen Navigation versehen und klickbare Hotspots in den Rundgang eingefügt: „Das Autohaus Maranello Motors profitiert besonders von der Panorama-Lösung und kann mit einem Alleinstellungsmerkmal punkten, das gerade unter den Premium-Autohäusern von essenzieller Bedeutung ist“, sagt Lorenz Rings, Gründer und CTO von VIEW3. „Marcus Mitters virtueller Rundgang auf Basis unserer VIEW3-Lösung vermittelt den Flair der Verkaufsräume bis nach Hause auf den heimischen PC oder mobil auf Tablet oder Smartphone.“

Die VIEW3 Lösung basiert auf Google Business View™ und erweitert die Standardlösung um das Virtual Tour Center (VTC), eine Art Redaktionssystem für virtuelle Rundgänge. Es ermöglicht Fotografen wie B2B-Kunden, Online-Rundgänge mit einer Navigation, Hotspots und Infoboxen individuell zu gestalten. Diese können mit beliebigen Informationen wie zum Beispiel aktuellen Angeboten angereichert werden. Ein weiterer Vorteil: Auch Außenaufnahmen lassen sich in den virtuellen Rundgang von VIEW3 integrieren – ein Feature, das in der Google Maps Business View™ Standard-Lösung in Deutschland nicht verfügbar ist, aber VIEW3 Kunden zur Verfügung steht. Neben Autohäusern eignet sich VIEW3 auch für Restaurants, Outdoor-Anlagen wie Golf-Plätze, Event- und Sportstättenbetreiber, Hotels oder Einzelhandels-Geschäfte – kurzum: für jedes Unternehmen, das seinen Kunden online einen virtuellen Vorgeschmack ihres Angebots bieten möchte.

Die Auszeichnung für unseren Kunden 360-up | Marcus Mitter freut uns jedenfalls sehr und wir gratulieren ganz herzlich!

Bei Fragen zur VIEW3-Lösung rufen Sie uns gerne an. Vielleicht sind Sie ja der nächste Preisträger, den Google auszeichnet.

Über VIEW3
VIEW3 ist ein junges, dynamisches Unternehmen mit Sitz in Aue und Berlin. Das Unternehmen ist zertifizierter Google Partner und bietet mit seinem Netzwerk aus Fotografen Panorama-Lösungen auf Basis von Google Maps Business View™ an. Die VIEW3 Technologie erlaubt die Verknüpfung dieser Standardlösung mit hochrelevanten und individuellen Informationen für Endkunden und ermöglicht die einfache Integration in Websites und die Social Media-Kanäle. Ein Ziel von VIEW3 ist es, seinen B2B-Kunden Alleinstellungsmerkmale für das Endkundengeschäft zur Verfügung zu stellen und als Technologie-Partner positiv zum Unternehmenserfolg seiner Kunden beizutragen.

Pressekontakt für weitere Informationen:
Linda Heuschkel
heuschkel@view3.com
Tel. 03771 / 56 53 17

VIEW3 GmbH VIEW3 GmbH
Neumarkt 1 Genthiner Straße 48
08280 Aue, Germany 10785 Berlin, Germany

www.view3.com

VIEW3 ist ein junges, dynamisches Unternehmen mit Sitz in Aue und Berlin. Das Unternehmen ist zertifizierter Google Partner und bietet mit seinem Netzwerk aus Fotografen Panorama-Lösungen auf Basis von Google Maps Business View™ an. Die VIEW3 Technologie erlaubt die Verknüpfung dieser Standardlösung mit hochrelevanten und individuellen Informationen für Endkunden und ermöglicht die einfache Integration in Websites und die Social Media-Kanäle. Ein Ziel von VIEW3 ist es, seinen B2B-Kunden Alleinstellungsmerkmale für das Endkundengeschäft zur Verfügung zu stellen und als Technologie-Partner positiv zum Unternehmenserfolg seiner Kunden beizutragen.

Kontakt
VIEW3 GmbH
Linda Heuschkel
Neumarkt 1
08280 Aue
03771 565319
heuschkel@view3.com
https://view3.com/