Tag Archives: Panasonic

Elektronik Medien Kommunikation

„IT Solutions Forum 2018“ – Diskussions- und Netzwerkplattform für innovative, mobile IT-Lösungen und Zukunftstrends

Das 7. Panasonic IT Solutions Forum findet am 25.01.2018 in Hamburg statt. Entscheider aus den Bereichen Technischer Außendienst, Versorger und Logistik diskutieren über Digitalisierung und effiziente Prozesse in der mobilen Arbeitswelt

"IT Solutions Forum 2018" - Diskussions- und Netzwerkplattform für innovative, mobile IT-Lösungen und Zukunftstrends

Panasonic IT Solutions Forum 2018 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 08.12.2017 – Bereits zum siebten Mal richtet Panasonic Computer Product Solutions (CPS) die Diskussions- und Netzwerkplattform „IT Solutions Forum“ rund um die Digitalisierung und effizientere Prozesse in der mobilen Arbeitswelt aus. Das bevorstehende IT Solutions Forum findet am 25.01.2018 erstmals in der Logistikmetropole Hamburg statt, im GASTWERK Hotel Hamburg.

Die Tagesveranstaltung ist an Entscheider und IT-Verantwortliche aus den Bereichen Technischer Außendienst, Ver- und Entsorger sowie Logistik und Intralogistik gerichtet.

Drei branchenspezifische Workshops stehen den Teilnehmern nach einer allgemeinen Einführung zur Wahl, um sich über aktuellste mobile IT-Technologien und Digitalisierungslösungen auszutauschen und Innovationen sowie Zukunftstrends für effizientere Arbeitsprozesse zu diskutieren.

Auf der Agenda der drei spezifischen Workshops stehen neben den Keynotes (FIR e. V. an der RWTH Aachen, E.ON Business Services und KLU Kühne Logistics University) Vorträge von Branchenexperten sowie Best Practice Cases von Unternehmen, die mobile Lösungen auf Basis von TOUGHBOOK Notebooks sowie TOUGHPAD Tablets und Handhelds erfolgreich eingeführt haben.

Im Ausstellerbereich präsentieren folgende Panasonic Partner aktuelle Komplettlösungen:
axians NEO Solutions, brother, dff solutions GmbH (Circlon Group – ehemals PDS), Globos, GML, ita vero GmbH, mobileX AG, mobisys, movilitas, Netmotion, ptv Group, PWA Electronic GmbH, SOTI, swiss1mobile, Wessendorf.

„Unsere „IT Solutions Forum“ Veranstaltungsreihe inklusive TOUGHBOOK Innovation Forum ist die erfolgreich etablierte Diskussions- und Netzwerk-Plattform für Branchenexperten, IT-Verantwortliche und Entscheider aus den Bereichen Technischer Außendienst, Ver- & Entsorger sowie Intralogistik & Logistik.“, sagt Marco Rach, Manager Marketing D-A-CH bei Panasonic CPS. „Die inzwischen siebte Veranstaltung adressiert die Herausforderungen der mobilen Arbeit in Gegenwart und Zukunft. Branchenexperten zeigen innovative Lösungen und Trends für die Digitalisierung und effizientere Unternehmensprozesse. Die Teilnehmer diskutieren in exklusiver Runde, erweitern Ihr Wissen rund um zuverlässiges Mobile Computing und tauschen Erfahrungen über produktivere Arbeitsabläufe und optimierten Kundenservice aus.“

Einen Eindruck zum Veranstaltungskonzept vermittelt das Rückblick-Video der letzten Veranstaltung unter: https://www.youtube.com/watch?v=blEG3WScR0M

Die vollständige Agenda, Profile der Referenten und Aussteller sowie die Anmeldemöglichkeit zum Panasonic IT Solutions Forum am 25. Januar 2018 in Hamburg sind zu finden unter: http://www.panasonic-it-solutions-forum.de

Weitere Informationen über Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter: http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic erweitert Extreme Lineup um Überwachungskameras für maritime Einsätze

Die Panasonic-Familie der Extreme iPRO-Serie wächst um zwei weitere Mitglieder: Die neuen Netzwerk-Kameras mit salzluftkorrosionsbeständigen Gehäusen sind entwickelt für Anwendungen auf See, in Häfen und an Brücken.

Panasonic erweitert Extreme Lineup um Überwachungskameras für maritime Einsätze

Panasonic WV-S1531LNS (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 29.11.2017 – Die i-PRO Extreme Kameras sind dank korrosionsbeständiger Beschichtung und Schrauben sowohl vor Erosion als auch vor Salzkorrosion geschützt und erfüllen die Compliance-Anforderungen der Norm ISO14993.

Die neue PTZ-Dome-Kamera WV-X6531NS und die Bullet Kamera WV-S1531LNS sind neben ihrem Salzluft-Korrosionsschutz mit intelligenten Algorithmen ausgestattet, die die Bandbreite und den Speicherbedarf von Überwachungsbildern im Vergleich zu H.264 um bis zu 75 Prozent reduzieren. Darüber hinaus bieten sie intelligente Analysefunktionen, die es Anwendern ermöglichen, selbst unter schwierigen Wetterbedingungen, Objekte in großer Entfernung zu beobachten.

Integrierter Vandalismusschutz, wasser- und schmutzabweisende Beschichtung und die eingebaute Entfeuchtungs-Einheit verbessern zudem die Betriebszuverlässigkeit und erhöhen so die Funktionsbereitschaft der Außenkameras, insbesondere in feuchten Umgebungen.

Zusammen mit den beiden neuen Modellen präsentiert Panasonic erosions- und salzkorrosionsbeständige Halterungen, die ebenfalls der ISO-Norm entsprechen.

„Beide neuen Modelle haben die gleichen Eigenschaften und Vorteile wie unsere Standardmodelle, können aber aufgrund ihrer Korrosionsbeständigkeit auch auf See oder in Küstennähe eingesetzt werden“, sagt Gerard Figols, Product Marketing Manager bei Panasonic Security. „Dabei liefern die Kameras stets qualitativ hochwertiges Bildmaterial, egal bei welchem Wetter.“

Die Kameras ergänzen die branchenweit bekannte Aero PTZ Kamera. Panasonic bietet somit ein komplettes Portfolio an Überwachungskameras für raue und extreme Umgebungen.

Weitere Informationen zu den Kameras finden Sie unter
http://business.panasonic.de/wv-s1531lns
http://business.panasonic.de/wv-x6531ns

Weitere Informationen zu Panasonic Sicherheitslösungen finden Sie unter http://business.panasonic.de/sicherheitslosungen/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Wanda Nijholt
Hagenauer Strasse 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 173 628 2738
Wanda.Nijholt@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Platzsparendes Scannen für mehr Unternehmenswachstum

Panasonic präsentiert eine neue Serie kompakter Scanner (KV-S1037), die durch ihre Vielseitigkeit für jede Unternehmensanwendung geeignet sind.

Platzsparendes Scannen für mehr Unternehmenswachstum

Panasonic KV-S1037 (Bildquelle: Panasonic)

Hamburg, 17.11.2017 – Die neuen Scanner zielen auf eine Nutzung in Büros, Banken, medizinischen Einrichtungen und Gastgewerben ab. Sie geben den Unternehmen die Möglichkeit einen komplett digitalen Scan-Workflow zu betreiben.

Beide Modelle der Serie (KV-S1037 und KV-S1037X) bieten Scan-Geschwindigkeiten von bis zu 30 Seiten (ppm) und 60 Bildern pro Minute (ipm) bei 300 dpi in Farbe. Zudem bietet die KV-S1037-Serie die Möglichkeit Pässe zu scannen und Dokumente mit einer Grammatur zwischen 20 und 413 g/m² zu verarbeiten.

Ihr kompaktes Design ermöglicht es für die Scanner ausreichend Platz in den kleinsten Räumen einer Rezeption, in Büroschreibtischen sowie in Kundenservicebereichen zu finden. So sparen sie Platz, ohne dass bei der Leistung Kompromisse gemacht wird.

Die KV-S1037-Serie bietet zudem eine in ihrer Klasse einzigartige Performance dank schneller Ausgabe und einem automatischen Dokumenteneinzug (Automatic Document Feeder, ADF) mit einer Kapazität von bis zu 50 Blättern.

Beide Modelle der Serie verfügen über einen USB 3.0-Anschluss. Zusätzlich bietet der KV-S1037X eingebautes Gigabit Ethernet und WLAN. Dies ermöglicht eine direkte Verbindung zu anderen Geräten, auch ohne Kabel.

„Die einfache Bedienung der Scanner wurde noch mit Single-Touch Scanning erweitert“, sagt Shinta Muya, European Marketing Manager Communication Solutions bei Panasonic. „Durch simples Drücken einer der drei voreingestellten Tasten, können Nutzer ihre Dokumente scannen und gleich an eine definierte Stelle senden. Für das bequeme und händische Scannen legt der Anwender seine Dokumente einfach in den ADF. Der Scan startet daraufhin automatisch, ohne dass noch einmal etwas auf dem Gerät eingegeben werden muss.“

Der neue Panasonic Scanner KV-S1037 ist ab November 2017 verfügbar. Das Modell KV-S1037X folgt dann Anfang des Jahres 2018.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/kommunikations-losungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Isabela Romanski
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0) 40 85 49 20 44
vertrieb.dp@eu.panasonic.com
http://www.business.panasonic.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 993887-30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Neueste Technologien für das digitale Reiseerlebnis auf dem Panasonic Railway Safety Forum

Panasonic zeigte auf dem Railway Safety Forum in Frankfurt den Einfluss neuer Technologien auf Sicherheit und Komfort im Bahnverkehr.

Neueste Technologien für das digitale Reiseerlebnis auf dem Panasonic Railway Safety Forum

Panasonic Railway Safety Forum 2017 (Bildquelle: Panasonic)

Frankfurt/Wiesbaden, 07.11.2017 – Am 19. September trafen sich Industrievertreter und Branchenkenner im Frankfurter Skydeck der Deutschen Bahn, um zusammen mit Panasonic über neueste Trends und technische Entwicklungen im Bahnverkehr zu diskutieren. Trotz der anspruchsvollen Qualitätsstandards im Bahnverkehr besteht angesichts der steigenden Zahl von Bahnreisenden und neuaufkommenden Sicherheitsrisiken die Notwendigkeit Sicherheit und Komfort stetig auszubauen. Zentrale Themen des Forums waren daher technische Innovationen der Marktteilnehmer und Herausforderung bei der Umsetzung.

„Panasonic möchte mit europaweiten Veranstaltungen, wie dem Railway Safety Forum, in unseren drei Schlüsselbranchen – Energiewirtschaft, Logistik und Bahnverkehr – einen Austausch über aktuelle Herausforderungen, Innovationen und Marktentwicklungen ermöglichen“, sagt Edin Osmanovic, Key Account Manager von Panasonic System Solutions Europe.

Nach Begrüßungsworten beleuchteten drei Redner das Thema Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) aus unterschiedlichen Perspektiven und gaben damit den Rahmen für die anschließende Podiumsdiskussion.

Jürgen Hatzipantelis, Bitkom-Landessprecher Hessen und EVP Region Central Europe Devoteam GmbH gab in seinem Vortrag „Wirtschaft 4.0 – Wie Digitalisierung unsere Wirtschaft verändert“ einen allgemeinen Überblick über die Digitalisierung in der deutschen Wirtschaft. Der Branchenverband sieht viele Defizite bei der Digitalisierung und hofft auf eine enge Zusammenarbeit von Wirtschaft und Politik, um auch rechtliche Rahmenbedingungen zu verbessern. Es zeige sich dennoch, dass viele Unternehmen Probleme haben, die Digitalisierung zu bewältigen.

Andreas Köhler, Projektleiter Informations- und Vertriebssysteme der Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft GmbH gab in seinem Vortrag „Digitalisierung im ÖPNV – Von der Verbindungsauskunft zur Mobilitätsplattform“ einen Überblick über die Kundenerwartungen, die im Zuge der zunehmenden Digitalisierung und Mobilität an den ÖPNV gerichtet werden. Dabei zeigt sich, dass die regionale Organisation des ÖPNV in Deutschland nicht mehr den zunehmend „grenzenlosen“ Anforderungen der Kunden entspricht. Zudem wies er auf Herausforderungen diesbezüglich hin und wie die Verkehrsunternehmen diesen aktuell begegnen.

Daraufhin referierte Christof Ferdinand, Erster Polizeihauptkommissar der Bundespolizeidirektion Koblenz im Sachbereich Gefahrenabwehr in seinem Vortrag „Videoüberwachung an Bahnanlagen und in Zügen – Herausforderungen und Chancen für die polizeiliche Aufgabenwahrnehmung“ über die rechtlichen Aspekte und den sinnvollen Einsatz moderner Videoüberwachung.

In der anschließenden Panel-Diskussion stellten sich die drei Referenten den Fragen des Publikums. Dabei kamen unterschiedlichste Themen der Videoüberwachung zur Sprache.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter: http://business.panasonic.de/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Solutions Europe (PSSEU)
Christian Fabricius
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Mit Panasonic Netzwerkscannern am Puls der Zeit

Panasonic kündigt den Launch der neuen KV-S10Y Serie an. Die Netzwerkscanner decken den Bedarf nach Technologie für die Umstellung auf digitales Arbeiten ab.

Mit Panasonic Netzwerkscannern am Puls der Zeit

Panasonic KV-S10Y (Bildquelle: Panasonic)

Hamburg, 02.11.2017 – Die neuen Scanner sind ideal für kleine und mittelständische Büros, Unternehmensumgebungen, wie Banken und andere Finanzinstitutionen, Arztpraxen und Hotels. Die KV-S10Y Serie kann in drei verschiedenen „Push“ Scan-Modi genutzt werden, was bedeutet, dass sie auch ohne eine Verbindung mit einem PC oder USB-Stick funktionieren. Dank einer voreingestellten Scan-Funktion, können Anwender Scans direkt auf einen FTP-Server, SMB-Ordner oder Email-Adresse senden, wenn sie ihre Scan-Anforderungen vorher eingestellt haben.

Die beiden Modelle der Serie haben die höchsten Scan-Geschwindigkeiten aller Panasonic Modelle in dieser Klasse. Der KV-S1058Y scannt mit bis zu 65 Seiten (ppm) bzw. 130 Bilder pro Minute (ipm). Der KV-S1028Y bietet eine Geschwindigkeit von 45 ppm und 90 ipm. Zudem erreichen die Modelle die gleichen Geschwindigkeiten bei Scans mit 200/300 dpi sowie bei binären und Farb-Dokumenten.

Die Scanner der KV-S10Y Serie sind außerdem mit einem großen automatischen Dokumenteneinzug (Automatic Document Feeder, ADF) ausgestattet. Das macht sie ideal für das Scannen großer Stapel, beidseitig bedruckten Dokumenten und Papieren mit einer Kapazität von bis zu 100 Originalen (80g/m²).

Um Störungen der Scan-Leistung zu minimieren, verfügt die KV-S10Y Serie über eine intelligente Doppelblatteinzugs-Erkennung. Dabei prägen sich die Scanner die Position und Länge von Etiketten, Belegen und Fotos ein, um automatisch die Doppelblatteinzugs-Erkennung für Dokument derselben Art auszustellen.

„Büroumgebungen, Arbeitsplätze und Unternehmensabläufe entwickeln sich und die Technologie muss sich anpassen“, sagt Shinta Muya, Marketing Manager Communication Solutions bei Panasonic. „Die neue KV-S10Y Scanner-Serie repräsentiert diese neue Generation an Technologie. Durch ihre Fähigkeit sich direkt mit dem Unternehmenssystem zu verbinden und die Höchstleistung zu bieten, die unsere Kunden von Panasonic Produkten erwarten, spielen sie eine entscheidende Rolle bei der Umstellung auf digitales Arbeiten.“

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/kommunikations-losungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Isabela Romanski
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0) 40 85 49 20 44
vertrieb.dp@eu.panasonic.com
http://www.business.panasonic.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 993887-30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic zeigt 4K Technologie auf der COMPAMED 2017

Panasonic Industrial Medical Vision (IMV) präsentiert 4K Mikrokamerasystem und 4K POVCAM Recording System auf der diesjährigen COMPAMED.

Panasonic zeigt 4K Technologie auf der COMPAMED 2017

Panasonic AG-MDR25 und AG-MDC20 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 30.10.2017 – COMPAMED, die Fachmesse für Anbieter und Hersteller medizinischer Komponentenlösungen findet vom 13. bis zum 16. November 2017 in Düsseldorf statt. Panasonic Industrial Medical Vision stellt bei der Messe verschiedene leistungsstarke 4K Produkte für ein weites Einsatzgebiet an medizinischen Anwendungen wie beispielsweise Augenheilkunde oder Neurochirurgie vor.

Unter anderem präsentiert Panasonic IMV die 4K Ultra HD Mikrokamera GP-UH532. Die Kamera bietet hochauflösende Bilder mit einer horizontalen Auflösung von bis zu 1.600 TV Linien für akkurate Farbwiedergabe. Dank des 1/3 Zoll Bildsensors, bietet das Mikrokamerasystem den kleinsten 4K Kamerakopf auf dem Markt. Zudem erfüllt das System die Anforderungen an die Normen IEC60601-1 /IEC60601-1-2 für medizinische elektrische Geräte.

Darüber hinaus präsentiert Panasonic das neue 4K Dokumentationssystem POVCAM. Dieses Videoaufnahmesystem beinhaltet den kompakten, portablen Rekorder AG-MDR25 sowie den 4K Kamerakopf AG-MDC20GJ. Neben hochauflösender 4K Bildaufnahmen, bietet das System erweiterte IP-Kontrolle sowie IP Streaming und zwei SD-Kartenplätzen (SDXC).

„Panasonic Industrial Medical Vision bietet beste Kameratechnologien für die Ophthalmologie, Neurochirurgie und viele weitere Anwendungsbereiche“, sagt Margarita Zoussevitch, European Marketing Manager bei Panasonic Industrial Medical Vision. „Wir freuen uns auf der diesjährigen COMPAMED Kamerasysteme auf dem neuesten Stand der Technik vorführen zu können.“

Besuchen Sie Panasonic IMV vom 13. – 16. November auf der COMPAMED in Halle 8b an Stand H18.

Weitere Informationen erhalten Sie zudem unter: http://business.panasonic.de/professional-kamera/produkte-und-zubehor/industrial-medical-vision

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2835
margarita.zoussevitch@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Bayrische Lokalsender rüsten ihre Studios mit Kameras von Panasonic auf

Die bayrischen Lokalsender in Hof, Amberg und Regensburg investieren in Panasonic AK-HC3800 Studiokameras zur Aufrüstung ihrer TV-Studios auf HD

Bayrische Lokalsender rüsten ihre Studios mit Kameras von Panasonic auf

Panasonic Studiokamera AK-HC8000 im Studio von Oberpfalz TV (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 23.10.2017 – Die bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) forderte alle bayrischen Sender auf, zukünftig in HD zu senden. In diesem Zuge begannen die bayrischen Lokalsender mit der Umrüstung ihrer Studios und der Umstellung ihrer Kamerasysteme auf HD.

Die Wahl von TV Oberfranken, Oberpfalz TV und TVaktuell aus Regensburg für die Umstellung fiel dabei auf die AK-HC3800 Studiokamera von Panasonic, die mit ihrem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis sowie der professionellen Ausstattung überzeugte.

TV Oberfranken nutzt nun ab sofort die AK-HC3800 in seinem Studio in Hof. Der Lokalsender erreicht mit seinem Programm regelmäßig knapp 317.000 Personen.

„TV Oberfranken setzt seit über 10 Jahren auf Produkte von Panasonic“, sagt Steffen Schönbach, technischer Leiter von TV Oberfranken. „Wir sind täglich mit 9 EB-Kameraeinheiten von Panasonic unterwegs, womit wir die vielfältigen Anforderungen bei der Produktion von Nachrichten, Sport, Reportage und Werbung abdecken. Die hohe Zuverlässigkeit, Bedienfreundlichkeit und gute Ausstattung der Panasonic-Kameras hat uns stets überzeugt, weshalb wir uns entschieden haben auch im Studio auf Produkte von Panasonic zu setzen.“

Auch Oberpfalz TV setzt nun zukünftig auf Panasonic Kameras in seinem Studio in Amberg. Der Lokalsender zeigt interessante Persönlichkeiten, überraschende Einblicke und Momentaufnahmen seiner Region. Er will mit seiner Nähe zu den Menschen, der Verwurzelung mit Kultur und Mentalität sowie mit Professionalität und Medienkompetenz die Zuschauer zu überzeugen.

„Aufgrund des schnellen und sicheren P2-Worfkflows setzen wir seit 2007 Panasonic Broadcast Produkte für Außenaufnahmen ein“, sagt Marcus Kotzbauer, Leiter der Technik Oberpfalz TV. „Auch auf Studiokameras von Panasonic zu setzen, entschieden wir nicht zuletzt aufgrund unserer jahrelangen positiven Erfahrung mit Panasonic Kameras, gerade was Haltbarkeit und Zuverlässigkeit angeht. Das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis der 2/3-Zoll-Lösung von Panasonic überzeugte uns ebenfalls.“

TVaktuell berichtet seit 20 Jahren in Stadt und Landkreis Regensburg, Kelheim, Cham und Straubing als einziger TV Sender für Ostbayern. Nachrichten und Geschichten aus Ostbayern für Ostbayern bereiten täglich 35 Mitarbeiter für TVaktuell vor. Im Regensburger Studio kommt nun auch die Panasonic AK-HC3800 zum Einsatz.

„TVaktuell hat sich für Panasonic Studiokameras entschieden, da Panasonic seit Jahren zu unserer Produktpalette gehört“, sagt Alexander Müssig, Technischer Leiter bei TVaktuell. „Die positiven Erfahrungen in den letzten Jahren trugen wesentlich zu dieser Entscheidung bei. Bei den Studiokameras überzeugte darüber hinaus die Bildqualität und das hervorragende Preisleistungsverhältnis.“

„Für viele Sender ist die Umstellung auf HD ein wichtiger und großer Schritt“, sagt Margarita Zoussevitch, Field Marketing Manager bei Panasonic Broadcast & ProAV. „Dabei muss die Studiokamera den Anforderungen zahlreicher Anwendungsszenarien entsprechen. Wir freuen uns, dass die eingesetzte Studiokamera AK-HC3800 auch die lokalen Sender TV Oberfranken, Oberpfalz TV und TVaktuell überzeugt hat.“

„Unsere Studiokamera AK-HC3800 bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf Performance, Bedienbarkeit und Benutzerfreundlichkeit“, so Margarita Zoussevitch weiter. Die Studiokamera arbeitet mit einem hochwertigen 2/3-Typ-3 CCD mit 2,2-Megapixel und hochpräzisem 16 Bit A/D-Converter. Dank DRS (Dynamic Range Stretch)-Funktion werden dunkle Schatten und Überbelichtungen unterdrückt. Zudem bietet die Kamera 12-Achsen-Farbkorrektur, Detail- und Hauttonkorrektur sowie eine Matrix-Anpassung.

Für die Systemintegration setzten die Lokalsender auf die Firma a.f.m. Medientechnik. Der Panasonic Partner ist einer der führenden technischen Dienstleister in den Bereichen Medienproduktion, Vertrieb von Broadcast-Technik und Projektleitung.

Panasonic ist ein international führender Hersteller von professionellen Broadcast- und Videolösungen. Branchenspezialisten loben die hervorragende Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit und Wiederbeschreibbarkeit der Panasonic Lösungen. Panasonic’s professionelles Broadcast-Produktsortiment beinhaltet neben den Studiokameras AK-UC3000 und der AK-HC5000, professionelle Live Switcher und Remote Kameras für Broadcaster. Mit der neuen AG-AC30 bietet Panasonic zudem einen kompakten Camcorder, der die Bedürfnisse professioneller Kameraleute bei Vor-Ort-Aufnahmen abdeckt. Um einem größeren Kreis professioneller Anwender den Umstieg auf 4K zu ermöglichen, führte Panasonic zudem die UX Serie mit den Modellen Model AG-UX180 und AG-UX90 ein. Professionelle Filmkameras der VariCam-Serie, wie die VariCam 35 und VariCam LT, begeistern Filmschaffende in der ganzen Welt.

Weitere Informationen zu Panasonic Broadcast Produkten finden Sie unter http://business.panasonic.de/broadcast-und-proav

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0)40 8549 2835
margarita.zoussevitch@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Computer IT Software

Panasonic Handhelds verbessern Tracking bei Paketzusteller PostNL

Niederländische PostNL setzt auf Panasonic Handhelds aufgrund hoher Scan-Geschwindigkeit, langer Akkulaufzeit und ergonomischem Barcode-Scanner

Panasonic Handhelds verbessern Tracking bei Paketzusteller PostNL

Panasonic FZ-N1 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 12.10.2017 – Panasonic Computer Product Solutions (CPS) Geräte sind künftig bei PostNL, dem größten Paketlieferservice der Benelux-Länder, im Einsatz. PostNL bestellte knapp 5.000 robuste Panasonic TOUGHPAD FZ-N1 Handhelds. Mit den neuen multifunktionalen Handhelds wird PostNL seinen Kunden ein besseres und echtzeitnäheres Tracking ihrer Lieferungen bieten – vom Verteilerzentrum bis zur Lieferadresse.

Während des Auswahlprozesses testeten PostNL Angestellte Geräte verschiedener Hersteller im Feld. Aufgrund deren Feedback entschied sich das Unternehmen für das 4,7″ Handheld TOUGHPAD FZ-N1 von Panasonic. Als wichtigste Faktoren für die Entscheidung wurden die hohe Scan-Geschwindigkeit, die lange Akkulaufzeit, die Robustheit und vor allem das ergonomische Design mit angewinkeltem Barcode-Scanner genannt.

„Wir freuen uns sehr, dass PostNL sich für unsere neuesten, robusten Handhelds entschieden hat“, sagt Margot Lannoy, Country Manager für Benelux bei Panasonic CPS. „Die Handhelds wurden basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung im Logistik-Bereich entwickelt und optimiert. Dass wir PostNL überzeugt haben, bestätigt den Erfolg unserer Strategie bei der Entwicklung unserer widerstandsfähigen und multifunktionalen Handhelds für den professionellen Einsatz – nicht nur im Logistik-Umfeld.“

„Jeden Tag verarbeitet PostNL über 575.000 Pakete – Tendenz steigend“, sagt Gerrie de Jonge, Director of IT Packages & Logistics bei PostNL. „Mit dieser neuen mobilen Plattform können wir weiterhin effektiv dem wachsenden E-Commerce-Markt und dessen Einfluss auf die Logistik begegnen. E-Commerce-Unternehmen und Endkunden verlassen sich darauf, dass wir ihre Pakete in schneller und effizienter Weise ausliefern. Die neue Panasonic Handheld Lösung hilft uns, das Tracking und unseren Kundenservice insgesamt noch weiter zu optimieren.“

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Computer IT Software

Panasonic präsentiert mobile IT-Lösungen für Transport & Logistik auf 34. Deutschen Logistik-Kongress

Panasonic Handhelds und Tablets mit Barcode-Scannern für reibungslose und effiziente Logistik-Prozesse

Panasonic präsentiert mobile IT-Lösungen für Transport & Logistik auf 34. Deutschen Logistik-Kongress

Panasonic TOUGHPAD FZ-M1 bei Ocado (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 06.10.2017 – Mobile IT und effizientes Scanning spielen eine immer bedeutendere Rolle in sämtlichen Bereichen der Supply Chain – insbesondere in der Logistik. Wettbewerb und Kunden fordern ein effizientes Zeitmanagement in der gesamten Lieferkette – von Beschaffung über Lagerung bis hin zur Auslieferung beim Kunden. Und für effiziente Prozesse sind IT-Lösungen mit zuverlässiger Hardware ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Auf dem 34. Deutschen Logistik-Kongress präsentiert Panasonic Computer Product Solutions (CPS) vom 25. – 27. Oktober im Foyer Potsdam am Stand FP/08 (Hotel InterContinental) seine mobilen IT-Lösungen für Transport und Logistik.

Explizit für IT-widrige Arbeitsumfelder und den strapazierenden 24/7-Einsatz konzipiert, basieren die Panasonic Lösungen auf robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten sowie TOUGHPAD Tablets und Handhelds, die mit integrierten Barcode-/RFID-Scannern ausgestattet sind (teils standardmäßig, teils optional). Tragesysteme für die Nutzung zu Fuß sowie Halterungen für die Nutzung auf Staplern und in Lieferfahrzeugen erlauben eine maximale Einsatzvielfalt.

Zahlreiche Unternehmen setzen auf Panasonic
Unternehmen unterschiedlichster Branchen setzen in der Logistik auf mobile IT-Lösungen von Panasonic – u.a. für Lager-Management, elektronische Auftragsübermittlung, Navigation, Barcode-Scanning sowie digitale Kundenunterschriften als Abliefernachweis.

Zum Kundenkreis zählen neben dem DHL Logistik Hub Leipzig, Linde Material Handling, STILL GmbH und der schweizerischen Planzer Transport AG auch der Auslieferdienst des britischen Online-Lebensmittelhändlers Ocado, der Logistikdienstleister Katoen Natie aus den Niederlanden sowie das Luftfrachtunternehmen West Atlantic.

Paketdienst PostNL mit verbesserter Traceability
Auch PostNL entschied sich kürzlich für Handheld-Lösungen von Panasonic. Panasonic CPS stattet den größten Paketzulieferer der Niederlande mit knapp 5.000 Stück TOUGHPAD FZ-N1 Handhelds samt Telefonfunktion und Barcode-Scanner aus. Mit der neuen Lösung bietet PostNL seinen Kunden ein besseres Tracking in Echtzeit – vom Verteilerzentrum bis zur Lieferadresse.

Im Auswahlprozess testeten PostNL Angestellte Geräte verschiedener Hersteller im Feld. Aufgrund des positiven Feedbacks der Mitarbeiter entschied sich das Unternehmen für Panasonic FZ-N1 Handhelds. Als wichtigste Faktoren für die Entscheidung wurden die hohe Scan-Geschwindigkeit, die lange Akkulaufzeit, die Robustheit und vor allem das ergonomische Design mit angewinkeltem Barcode-Scanner genannt.

Schmerzfrei Scannen dank ergonomischem Design
Speziell für Produktion, Lager und PoS sowie Kurier-, Express- und Paketdienste, wo häufiges Scannen Alltag ist, wurden die kleinsten Vertreter der TOUGHPAD Familie entwickelt: die 4,7″ Handheld Tablets TOUGHPAD FZ-F1 (Windows) und TOUGHPAD FZ-N1 (Android) mit Telefonfunktion und integriertem Barcode-Scanner. Dieser erlaubt stets den optimalen Blick auf das Scanziel sowie ermüdungs- und schmerzfreies Scannen.

Die Vergleichsstudie „Ergonomie bei Handheld Tablets mit Barcode-Scannern“ (vom unabhängigen Institut „Opinion Matters“) sowie der Studie „Auswirkungen von Barcode-Scannern auf Gesundheit und Produktivität“ unterstreichen die bis ins Detail durchdachte Konstruktion sowie die Benutzerfreundlichkeit der beiden 4,7″ TOUGHPAD Modelle (Details zu den Studien: http://business.panasonic.de/computerloesungen/whitepaper ).

Transport-Branche mit besonderem Einsparpotential
In Branchen mit zahlreichen mobilen Mitarbeitern und rauen, IT-widrigen Arbeitsumgebungen ist die Gefahr für Mitarbeiterausfälle durch ein Versagen der Technik höher als im Marktdurchschnitt. Damit verbundene Auswirkungen und Kosten können schnell zur Hürde für die Wettbewerbsfähigkeit werden.
In einer Studie des Marktforschungsinstituts IDC wurde neben den Bereichen Öffentliche Sicherheit und Versorger die Transport-Branche als eine dieser Branchen identifiziert. Mit dem Einsatz von robusten Notebooks, Tablets und Handhelds lassen sich hier enorme Einsparpotentiale realisieren. Dank minimierter Ausfallraten und maßgeschneiderten produktivitätssteigernden Funktionen bieten „Ruggedized“ Modelle eine höhere Geräte- und Mitarbeiterverfügbarkeit und damit insgesamt niedrigere Gesamtbetriebskosten (TCO). Details zum Thema TCO sowie ein Whitepaper sind zu finden unter http://business.panasonic.de/tco

Panasonic Computer Product Solutions (CPS) entwickelt und vertreibt seit knapp 30 Jahren mobile Computerlösungen für optimierte Arbeitsprozesse in professionellen Umgebungen. Der Marktführer für robuste, zuverlässige Mobile Computing Lösungen bietet Notebooks und 2-in-1 Geräte unter der Marke TOUGHBOOK sowie Tablets und Handhelds unter der Marke TOUGHPAD an. Diverse Dienstleistungen und Zubehörartikel wie Fahrzeugeinbau-, Halte-, Trage- und Body-Mounting-Lösungen runden das große Portfolio ab.

Der 34. Deutsche Logistik-Kongress findet vom 25. bis 27.10.2017 in Berlin statt. Am Stand von Panasonic (Stand FP/08) im Foyer Potsdam des Hotels InterContinental werden Experten für Fragen und Beratungen rund um Mobile IT Produkte und Lösungen in der Logistik zur Verfügung stehen.

Zur Vereinbarung eines Gesprächstermins steht das Panasonic CPS Team telefonisch unter +49(0)611/235-1255 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Panasonic TOUGHPAD FZ-N1 im Einsatz bei PostNL stellen wir Ihnen gerne exklusiv auf Anfrage bereit!

Weitere Informationen zu Panasonic Computer Product Solutions finden Sie unter http://business.panasonic.de/computerloesungen

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Computer Product Solutions Europe
Marco Rach
Hagenauer Straße 43
65203 Wiesbaden
+49 (0)611 235 276 165
marco.rach@eu.panasonic.com
http://www.toughbook.eu

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
65203 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic gibt im Business Solutions Centre einen Eindruck vom Leben und Arbeiten der Zukunft!

Innovative B2B-Technologielösungen zeigt Panasonic künftig in der Europazentrale in Wiesbaden

Panasonic gibt im Business Solutions Centre einen Eindruck vom Leben und Arbeiten der Zukunft!

Panasonic COMMsCUBE (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 06.10.2017 – Im Business Solutions Centre werden Besucher ab sofort die hochmodernen B2B-Lösungen von Panasonic direkt, unmittelbar und live erleben. Mehr als eine Million Euro hat der Technologiekonzern in das Entwicklungs- und Testcenter investiert, das am 5. Oktober feierlich eröffnet wurde.

Das Centre konzentriert sich auf vier Schwerpunkte:
– Boardroom und Collaboration
– Intelligent Security Solutions
– Connected Signage
– Live Operation

Im Gegensatz zu anderen Einrichtungen zeigt das Solutions Centre zahlreiche Produkte von Drittanbietern, die intelligent mit Panasonic Technologie kombiniert sind. So entstehen funktionierende Lösungen, die Besuchern verdeutlichen, wie vernetzte Technologielösungen das Business vorantreiben und Grenzen aufhaben.

„Unsere Technologie befreit Unternehmen“, sagt Laurent Abadie, Chairman und Chief Executive von Panasonic Europe, der das Business Solutions Centre eröffnet. „Mit unserem Engagement für Innovationen lassen wir die Technik verschwinden. Unsere Kunden haben dadurch mehr Zeit und Ressourcen frei, um ihr Geschäft voranzutreiben. Neben dem starken Endkundengeschäft bietet Panasonic auch weltweit führende Technologieprodukte und -lösungen für Unternehmen. Das neue Solutions Centre bietet eine Plattform, dank der Kunden jetzt noch einfacher mit einigen von Europas besten Ingenieuren zusammenarbeiten können. Hier werden Lösungen entwickelt, die auch schwierigste Herausforderungen lösen.“

Das Business Solutions Centre wurde in Zusammenarbeit mit der Hochschule RheinMain entwickelt und umgesetzt. Studenten des Studiengangs Medientechnologie, die ein Betriebspraktikum bei Panasonic machen, führen als Showroom Assistants in Deutsch und Englisch durch die Einrichtung.

„Das Solutions Centre bietet die neueste Business-Technologie“, sagt Prof. Dr.-Ing. Bernhard Gross, Professor für Multimedia Networking an der Hochschule RheinMain in Wiesbaden und Rüsselheim. „Unsere Studenten bekommen hier die fantastische Möglichkeit, ihr Studium mit Arbeitserfahrungen in einer weltweit führenden Einrichtung zu bereichern.“

Das Solutions Centre zeigt unter anderem die neuesten Technologien von Panasonic im Bereich vernetztes Digital Signage. Digital Signage Displays, Reklameschilde und Lichtquellen werden mit integrierter LinkRay™ Technologie zu individualisierbaren und persönlichen Marketing-Tools für Smartphones: Bei der LinkRayTM-Technologie lesen Smartphones IDs von LED-Lichtquellen mit Hilfe ihrer Kamera aus und verknüpfen diese mit dazugehörigen Webinhalten. Darüber hinaus nutzen die Signage-Displays Alters- und Geschlechtserkennung und spielen zielgruppengerechte Werbung für den Betrachter aus.

Der COMMsCUBE demonstriert das Potenzial einer komplett interaktiven und kollaborativen Arbeitsumgebung. Er verfügt über zahlreiche Geräte und kann den vielfältigsten Bedürfnissen moderner Unternehmen angepasst werden. Die elegante und klar strukturierte Einrichtung versteckt dafür zahlreiche Technologien, die im Hintergrund nahtlos zusammenarbeiten.

Der COMMsCUBE basiert auf einem Konzept der deutschen AV-Planungsfirma macom und verdeutlicht, wie AV-Technologie genutzt werden kann, um Zusammenarbeit, einheitliche Kommunikation, Interaktivität und den wachsenden Trend BYOD (Bring your own device) zu fördern. Der „work.space.experience“ Bereich eignet sich ideal für Ad-hoc-Meetings, spontane Gruppentreffen sowie Konferenzen. Er bietet zudem eine Worklab-Umgebung und kann als flexibler Showroom genutzt werden.

Der Live-Event-Bereich zeigt Technologien für automatisierte Aufzeichnungen von Events und Konferenzen. Beispielsweise ist die Autotracking-Technologie installiert: Durch Gesichtserkennung wird ein sich auf der Bühne bewegender Sprecher von Schwenk-Neige-Kameras getrackt.

Im Bereich für intelligente Sicherheit sind die neuesten Smart-Security-Analysetools zu sehen. Die Innen- und Außenüberwachungskameras liefern in Kombination mit Gesichtserkennung aussagekräftige, demografische Daten und sorgen für eine personalisierte Kundenerfahrung. Dabei bleibt der Schutz der Privatsphäre gewährleistet – durch eine intelligente People-Masking-Technologie.

Das Business Solutions Centre ist Forschungseinrichtung und Showroom zugleich. Zukünftige Forschung wird sich auf die neusten AV-Anwendungen für Bereiche wie die Veranstaltungsbranche oder das Hochschulwesen, auf die Digital-Signage-Lösungen für eine personalisierte Kundenerfahrung im Einzelhandel sowie auf kollaborative Tools für die Verknüpfung dezentralisierter Unternehmen fokussieren.

Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden. Panasonic koordiniert sein europäisches Geschäft von hier aus mit etwa 300 Mitarbeitern.

Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter: http://business.panasonic.de/

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic Business
Michael Pullan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 44 (0)1344 853 856
michael.pullan@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 31
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de