Tag Archives: Onlineshop

Wirtschaft Handel Maschinenbau

LOADLIMIT.com Onlineshop für Hebetechnik & Anschlagmittel

LOADLIMIT.com Onlineshop für Hebetechnik & Anschlagmittel

Unternehmen und Gewerbetreibende benötigen verlässliche Lieferanten, die ihnen hochwertige Produkte zu günstigen Preisen, in kurzer Zeit und auch in größeren Mengen liefern können. Genau das ist das Geschäftsmodell von LOADLIMIT.

Der Online-Shop startet unter der Domain www.loadlimit.com rechtzeitig zur BAUMA 2019 – der weltweit größten Messe für Baumaschinen und Zubehör. Der neue Shop beliefert gewerbliche Kunden aus den Bereichen Handwerk, Industrie und Logistik mit einer großen Auswahl von Artikeln aus den Bereichen Hebetechnik und Anschlagmittel.

„Lasten sicher heben“ ist bei LOADLIMIT Slogan und Versprechen zugleich. Die Artikel im Bereich Hebetechnik und Anschlagmittel zeichnen sich nämlich vor allem durch hohe Qualität sowie ausgeprägte Zuverlässigkeit aus. Alle Produkte stammen von namhaften und am Markt etablierten Herstellern und haben ihre Zuverlässigkeit in der täglichen Praxis auf Baustellen oder im Lager vielfach bewiesen. So können sich Käufer nicht nur auf LOADLIMIT, sondern auch auf die dort angebotenen Produkte hundertprozentig verlassen.

Das Sortiment des Online-Shops reicht von A wie Anschlagmittel bis Z wie Zurrgurte und wird, entsprechend der Kundenerwartungen, ständig erweitert und vervollständigt.

Zur besseren Übersicht sind die Artikel in die sechs Kategorien „Lastaufnahme“, „Hebezeuge“, „Flurfördergeräte“, „Anschlagen & Zurren“, „Werkstatt“ und „Hydraulik“ unterteilt. In den einzelnen Bereichen finden Kunden beispielsweise Krantraversen, Klemmen, Greifer und Haken, aber auch Winden, Hubwagen, Schlingen, Hebebänder, Ketten- und Seilzüge.

Alle Produkte sind bei Loadlimit generell zu günstigen und fairen Preisen erhältlich. Darüber hinaus bietet der Online-Shop im Bereich „Angebote“ noch zusätzlich reduzierte Artikel an. Hier können Käufer besondere Schnäppchen machen und noch einmal bis zu 13 Prozent sparen. Da die Angebote laufend wechseln, lohnt es sich, schnell zu sein und immer mal wieder einen Blick in den Shop zu werfen.

Ein wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie von Loadlimit ist ein umfassender Service. Umständliche Preis- und Lieferanfragen, die Zeit und Nerven kosten, wie bei einigen anderen Anbietern, entfallen. Denn alle Produktpreise und die Versandkosten – auch für Speditionsversand – werden im Shop angezeigt. Somit ist an 7 Tagen der Woche und rund um die Uhr ein Kauf zu gesicherten Konditionen möglich.

Für Fragen und eine fachkundige Beratung steht Kunden zudem der freundliche Support zur Verfügung. Über interessante Neuigkeiten rund um die Bereiche Hebetechnik und Anschlagmittel informiert zukünftig ein Blog im Shop.

Loadlimit ist ein Anfang 2019 gestarteter und ausschließlich im B2B-Bereich tätiger Online-Shop, erreichbar über www.loadlimit.com, der sich auf die Bereiche Hebetechnik und Anschlagmittel spezialisiert hat. Das Angebot richtet sich an gewerbliche Kunden aus den Segmenten Handwerk, Industrie und Logistik, die hochwertige und zuverlässige Produkte zu fairen Preisen suchen. Loadlimit bietet Interessenten nicht nur ein umfangreiches Produktsortiment, das von A wie Anschlagmittel bis Z wie Zurrgurte reicht, sondern zeichnet sich auch durch eine ausgeprägte Kundenorientierung mit Serviceleistungen aus.

Firmenkontakt
LOADLIMIT® – BETA Maschinenbau GmbH & Co. KG
Nicolas Berg
Nordhäuser Straße 2
99765 Heringen
036332 24855
nicolas.berg@beta-mb.de
https://www.loadlimit.com

Pressekontakt
skyrocket online
Mike Hatzky
Georg-Andreas-Hanewacker-Str. 1
99734 Nordhausen
03631 4238291
info@skyrocket-online.de
http://www.skyrocket-online.de

Internet E-Commerce Marketing

Die ersten Speaker der Meet Magento Deutschland 2019 stehen fest

Die ersten Speaker der Meet Magento Deutschland 2019 stehen fest

München, 26. März 2019 – Die Meet Magento DE – das größte Magento-Event im DACH-Raum – findet am 3. und 4. Juni 2019 in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt und wird in diesem Jahr erstmalig von der TechDivision GmbH veranstaltet. Nachdem kürzlich die sechsköpfige Jury bekanntgegeben wurde, die den Veranstalter im Prozess der Programmplanung berät, stehen jetzt auch die ersten Vortragenden fest.
Hochkarätige Jury für die Meet Magento
Die deutsche Meet Magento feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Die Veranstaltung hat sich mittlerweile zu einem der größten Magento-Events weltweit entwickelt, das von namhaften Händlern, Herstellern, Entwicklern, Agenturen, Serviceprovidern und der Magento-Community besucht wird. Auch in diesem Jahr werden zahlreiche renommierte Experten auf der Meet Magento DE sprechen.
Eine sechsköpfige Expertenjury wird die Vorträge, die im Rahmen des Call for Papers eingereicht wurden, sichten und den Veranstalter bei der Auswahl der Vorträge beraten. Bei den Jurymitgliedern handelt es sich um Henryk Fiedler (Magento), Sonja Riesterer (integer_net GmbH), Kai Hudetz (IFH Köln GmbH), Riccardo Tempesta (MageSpecialist), Christian Marquardt (Julius Zorn GmbH) und Jisse Reitsma (Yireo). Damit wurde eine Jury zusammengestellt, die über umfangreiches Branchenwissen und tiefgreifende Magento-Kenntnisse verfügt.
Überblick über die Vorträge
Die Vorträge auf der Meet Magento Deutschland 2019 decken folgende Themenblöcke ab: Business Strategies, B2B, Technology, Best Practices und Innovations. In Kürze wird der Veranstalter einen ersten Programmentwurf veröffentlichen – die ersten Vorträge stehen aber bereits fest:

– Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer IFH Köln: (Online-)Handel im Plattformzeitalter
– Johannes Altmann, CEO Shoplupe GmbH: Der MVP aus der Hölle! Wo fängt der gute MVP eigentlich an und wo endet er?
– Andreas von Studnitz, Geschäftsführer der integer_net GmbH: Erfahrungen und Herausforderungen bei einem B2C-Projekt mit Magento 2 Commerce
– Sandra Prautzsch, Product Owner bei navabi: Erfahrungen und Herausforderungen bei einem B2C-Projekt mit Magento 2 Commerce
– Jisse Reitsma, Extension Developer and Trainer bei Yireo: How Magento Extensions Will Fit into PWA
– Diana Versteege, CEO der SHEcommerce GmbH: Experience: The Future Currency for E-Commerce
– Stefan Priebsch, IT Consultant bei thePHP.cc: Personalization and Performance

Weitere Informationen zu den Sprechern und Vorträgen finden Sie unter: https://de.meet-magento.com/de/speakers/
Zusätzliche Informationen zur Meet Magento Deutschland 2019 finden Sie unter: https://de.meet-magento.com/

Über Meet Magento
Die Meet Magento ist Deutschlands fuhrende Kongressveranstaltung im Bereich Magento und bietet den optimalen Zugang zum gesamten Magento-Ökosystem. Mit rund 800 Teilnehmern – vom Entwickler, über Shopbetreiber sowie E-Commerce-interessierten Unternehmen bis hin zu Partnern und Dienstleistern trifft sich auf diesem Event einmal jährlich das Who-is-Who der deutschsprachigen Magento-Szene zum Fachsimpeln, Austauschen und Networken. Gekrönt wird das Event durch die inzwischen legendäre Aftershowparty in der Moritzbastei in Leipzig. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der offiziellen Webseite unter https://de.meet-magento.com

Über TechDivision
Die TechDivision GmbH gehört als Magento Enterprise Partner der ersten Stunde, TYPO3 Association Gold Member sowie Hersteller von appserver.io – einer neuen extrem leistungsfähigen Infrastrukturlösung für Webapplikationen der neuesten Generation – zu den führenden Adressen für anspruchsvolle Webentwicklung und Digitalisierung von Geschäfts- prozessen im deutschsprachigen Raum. Über ein äußerst erfahrenes Inhouse Consulting- Team bietet TechDivision neben Design und Implementierung auch umfassende Beratungs- und Online-Marketing-Leistungen an. Neben diversen mittelständischen Kunden vertrauen auch international agierende Unternehmen wie Ritter-Sport, Familotel, myTheresa, GABOR, HALLHUBER oder JuZo auf das Know-how und die Erfahrung von TechDivision. Aktuell verfügt TechDivision über drei Standorte in Rosenheim/Kolbermoor, München sowie Hamburg und beschäftigt insgesamt knapp 100 Mitarbeiter.

Magento, ein Unternehmen von Adobe, ist ein führender Anbieter von cloudbasierten Commerce-Innovationen für Händler und Unternehmen der B2C- und B2B-Branche. Zum wiederholten Mal wurde Magento im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce als Leader eingestuft. Neben seiner Digital-Commerce-Plattform bietet Magento ein leistungsstarkes Portfolio an cloudbasierten Omnichannel-Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, digitale und physische Einkaufserlebnisse nahtlos zu integrieren. Magento ist der führende Provider unter den Top 1000 Onlinehändlern, den Top 300 B2B-Shops und den Top 500 Guides in Europa und Lateinamerika. Hierbei profitiert Magento von einem globalen Netzwerk von Lösungs- und Technologiepartnern sowie einer weltweit aktiven Entwickler-Community und dem größten Onlinemarktplatz für Erweiterungen, dem Magento Marketplace.

Weitere Informationen finden Sie unter www.magento.com sowie auf der deutschsprachigen Webseite www.magento.com/de

Firmenkontakt
Magento
Barbara Lopez-Diaz
. .
. .
.
lopezdia@adobe.com
https://magento.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
magento@hbi.de
http://www.hbi.de

Internet E-Commerce Marketing

Die ersten Speaker der Meet Magento Deutschland 2019 stehen fest

Die ersten Speaker der Meet Magento Deutschland 2019 stehen fest

München, 26. März 2018 – Magento Commerce, der weltweit führende Anbieter von Cloud-basierten Digital-Commerce-Innovationen, gibt die ersten Speaker der Meet Magento Deutschland 2019 bekannt. Das größte Magento Event im deutschsprachigen Raum findet am 3. und 4. Juni 2019 in der Kongresshalle am Zoo Leipzig statt. Nachdem kürzlich die sechsköpfige Jury bekanntgegeben wurde, die die Vorträge für die Veranstaltung auswählt, stehen jetzt auch die ersten Vortragenden fest.
Hochkarätige Jury für die Meet Magento
Die deutsche Meet Magento feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Die Veranstaltung hat sich mittlerweile zu einem der größten Magento-Events weltweit entwickelt, mit zuletzt 800 Teilnehmern – darunter namhafte Händler, Hersteller, Entwickler, Serviceprovider und die Magento-Community. Auch in diesem Jahr werden zahlreiche renommierte Experten auf der Meet Magento sprechen.
Die Auswahl der Vorträge übernimmt eine sechsköpfige Fachjury, die die eingereichten Vorschläge sichtet. Bei den Jurymitgliedern handelt es sich um Henryk Fiedler (Magento), Sonja Riesterer (integer_net GmbH), Kai Hudetz (IFH Köln GmbH), Riccardo Tempesta (MageSpecialist), Christian Marquardt (Julius Zorn GmbH) und Jisse Reitsma (Yireo). Damit wurde eine Jury zusammengestellt, die über umfangreiches Branchenwissen und tiefgreifende Magento-Kenntnisse verfügt.
Überblick über die Vorträge
Die Vorträge auf der Meet Magento Deutschland 2019 deckende folgende Themenblöcke ab: Business Strategies, B2B, Technology, Best Practices und Innovations. In Kürze wird die Jury einen ersten Programmentwurf veröffentlichen – die ersten Vorträge stehen aber bereits fest:

– Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer IFH Köln: (Online-)Handel im Plattformzeitalter
– Johannes Altmann, Shoplupe GmbH: Der MVP aus der Hölle! Wo fängt der gute MVP eigentlich an und wo endet er?
– Andreas von Studnitz, Geschäftsführer der integer_net GmbH: Erfahrungen und Herausforderungen bei einem B2C-Projekt mit Magento 2 Commerce
– Sandra Prautzsch, Product Owner bei navabi: Erfahrungen und Herausforderungen bei einem B2C-Projekt mit Magento 2 Commerce
– Jisse Reitsma, Extension Developer and Trainer bei Yireo: How Magento Extensions Will Fit into PWA
– Diana Versteege, CEO der SHEcommerce GmbH: Experience: The Future Currency for E-Commerce
– Stefan Priebsch, IT Consultant bei thePHP.cc: Personalization and Performance

Weitere Informationen zu den Vorträgen finden Sie unter: https://de.meet-magento.com/de/speakers/
Zusätzliche Informationen zur Meet Magento Deutschland 2019 finden Sie unter: https://de.meet-magento.com/

Kontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss / Arthur Ryschka / Stefan Schmidt
+49 89 99 38 87 -30 / -41 / -47
magento@hbi.de

Magento, ein Unternehmen von Adobe, ist ein führender Anbieter von cloudbasierten Commerce-Innovationen für Händler und Unternehmen der B2C- und B2B-Branche. Zum wiederholten Mal wurde Magento im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce als Leader eingestuft. Neben seiner Digital-Commerce-Plattform bietet Magento ein leistungsstarkes Portfolio an cloudbasierten Omnichannel-Lösungen, die es Unternehmen ermöglichen, digitale und physische Einkaufserlebnisse nahtlos zu integrieren. Magento ist der führende Provider unter den Top 1000 Onlinehändlern, den Top 300 B2B-Shops und den Top 500 Guides in Europa und Lateinamerika. Hierbei profitiert Magento von einem globalen Netzwerk von Lösungs- und Technologiepartnern sowie einer weltweit aktiven Entwickler-Community und dem größten Onlinemarktplatz für Erweiterungen, dem Magento Marketplace.

Weitere Informationen finden Sie unter www.magento.com sowie auf der deutschsprachigen Webseite www.magento.com/de

Firmenkontakt
Magento
Barbara Lopez-Diaz
. .
. .
.
lopezdia@adobe.com
https://magento.com/de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
magento@hbi.de
http://www.hbi.de

Internet E-Commerce Marketing

Reka Klebetechnik präsentiert seine professionellen Klebelösungen auf neuer Internetseite

Informationen zum Produktangebot von Reka Klebetechnik aus Eggenstein bei Karlsruhe finden Interessenten auf der neuen Homepage. Webdesign und Programmierung durch die formativ.net Internetagentur.

Reka Klebetechnik präsentiert seine professionellen Klebelösungen auf neuer Internetseite

Digitalagentur formativ.net erstellt neue Website mit Online-Produktkatalog für Reka Klebetechnik.

Karlsruhe, 25. März 2019 – Auf der neuen Internetseite stellt die Reka Klebetechnik GmbH & Co. KG ihr umfangreiches Angebot an Klebelösungen für industrielle Anwendungen zeitgemäß vor. Dank Responsive Webdesign ist die Website nun auch für mobile Endgeräte optimiert. Leichten Zugang zu wesentlichen Produktinformationen bietet ein filterbarer Produktkatalog. Ergänzt wird das Informationsangebot durch Anwendungsbeispiele und Tipps zum Umgang mit den Klebeprodukten. Webdesign und Programmierung erfolgten durch die Digitalagentur formativ.net.

Die klare, übersichtliche Struktur der neuen Website erleichtert den Zugang zu den gesuchten Informationen. Hierbei fällt besonders der filterbare Produktkatalog ins Auge. Mit wenigen Klicks findet der interessierte Nutzer so das passende Produkt zu seinen meist sehr spezifischen Anforderungen. Zudem kann er gleich im Anschluss online seine Anfrage stellen, wobei ihm ein intelligentes Formular-Management das Ausfüllen der Anfrageformulare vereinfacht.

Technisch basiert die neue Reka-Homepage auf dem CMS WordPress. Für den Aufbau der einzelnen Seiten kommt der DIVI Page Builder zum Einsatz, für den individuelle Seitenvorlagen und Standard-Elemente in einer Bibliothek erstellt wurden. Die Funktionen des Produktkatalog sind mit dem Search & Filter Plugin für WordPress realisiert. Auch dieses wurde individuell für die entsprechenden Anforderungen angepasst. So kann beispielsweise eine Gewichtung der Filterergebnisse vorgeben werden.

Produkte, Zubehör und Beschreibungen werden im Backend von WordPress als CustomPostTypes hinterlegt. Auf diese Weise ist der Produktkatalog nahtlos in das CMS integriert. Alle Inhalte können einheitlich im Backend gepflegt werden. Damit dies entsprechend den Wünschen von Reka möglich ist, wurden zudem eine eigene Navigationsfunktion für die DIVI-Seitenvorlage sowie Shortcodes für die Integration der CustomPostTypes erstellt.

Der internationalen Ausrichtung des Unternehmens aus Eggenstein bei Karlsruhe trägt die zweisprachige Umsetzung der Website Rechnung. Die Inhalte sind sowohl in Deutsch als auch in Englisch verfügbar. Technisch kommen hierfür WPML sowie ein Translation Management Modul zum Einsatz.

Über Reka Klebetechnik

Reka Klebetechnik ist Spezialist für handbetriebene Schmelzklebegeräte. Seit 1977 entwickelt, fertigt und vertreibt Reka am Unternehmensstandort in Eggenstein bei Karlsruhe professionelle Heißklebepistolen für industrielle Anwendungen und exportiert diese weltweit in mehr als 70 Länder.

Die Geräte eignen sich zur Verarbeitung von Schmelzklebstoffen in nahezu allen auf dem Markt befindlichen Formen. Sie sind in der Industrie genauso geschätzt wie im Handwerk und bei Verpackungsdienstleistern. Ob in Fertigung, Montage oder Abdichtung – moderne Industrieprodukte sind ohne Klebstoffe nicht mehr denkbar.

Klebepistolen von Reka werden als Qualitätsprodukt Made in Germany weltweit geschätzt. Sie sind im Vergleich zu Konkurrenzprodukten besonders ergonomisch und leicht. Sie lassen sich einfach und schnell warten, Ersatzteile sind erschwinglich. Zudem sind Reka Produkte für jeden industriellen Anwender erhältlich, der Kunde ist unabhängig und nicht wie bei anderen Herstellern an das eigene Klebstoffportfolio gebunden.

Weitere Informationen zu reka Klebetechnik auf der neuen Homepage:
https://www.reka-klebetechnik.de

Über formativ.net, Digitalagentur Frankfurt und Karlsruhe

Die formativ.net oHG ist Agentur für Webdesign, Datenbankentwicklung und Online-Marketing/SEO. Seit 19 Jahren gestaltet, programmiert und vermarktet die Digitalagentur mit Büros in Frankfurt am Main und Karlsruhe Internetseiten und Online-Portale für Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, für private und öffentliche Institutionen sowie Verbände und Behörden.

Tätigkeitsschwerpunkte der Webdesigner, PHP-Programmierer und Online-Marketing-Spezialisten sind die Erstellung von mittleren und größeren Internetauftritten mit den Content Management Systemen Joomla und WordPress, die Programmierung von individuellen Webanwendungen und Datenbankapplikationen, die Entwicklung von Apps sowie die Vermarktung von Internetseiten durch Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Weitere Informationen zur formativ.net Internetagentur, Frankfurt und Karlsruhe:
https://www.formativ.net

Tag-It: WordPress Agentur, Webdesign, Onlineagentur Karlsruhe, formativ.net Internetagentur, Homepage erstellen, Website Handel, Onlineshop, Produktkatalog, Webdesigner, Onlinemarketing, Internetkommunikation, CMS, Homepageprogrammierung, reka Klebetechnik, Heizkleben, Klebepistolen für Industrie und Gewerbe

Nach dem Motto: Wir machen Ihr Internet – bietet die Kommunikationsagentur formativ.net aus Frankfurt und Karlsruhe Webdesign, Internetseiten, Programmierung, Online-Shops, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Marketing, Pressearbeit, Text, Grafik, Multimedia, Hosting und Domains – kompetent aus einer Hand. Ein besonderer Schwerpunkt der Agentur ist das Erstellen von Internetauftritten auf Basis der Open Source CMS Joomla und WordPress sowie deren Erweiterung um dynamische Datenbankanwendungen mittels PHP und MySQL.

Kontakt
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
https://www.formativ.net

Internet E-Commerce Marketing

Pack4Food24: Der B2B Onlineshop für Serviceverpackungen, Einweggeschirr, Tischprodukte & Reinigungsmittel

Mit ihrem B2B Bestellportal Pack4Food24.de verbindet die Pro DP Verpackungen aus Ronneburg ihre Großhandelskompetenzen mit den Möglichkeiten des Ecommerce.

Pack4Food24: Der B2B Onlineshop für Serviceverpackungen, Einweggeschirr, Tischprodukte & Reinigungsmittel

Pro DP Verpackungen und Pack4Food24

Pack4Food24 ist der Onlinekatalog mit Bestellfunktion des Großhandelsunternehmens Pro DP Verpackungen aus Mitteldeutschland. Der Verpackungs- und Servicespezialist hat früh erkannt, welche Vorteile es bringen kann die Offlinekompetenzen eines Großhandels mit den Möglichkeiten des Ecommerce, also eines gut aufgestellten Onlineshops zu verbinden.
So verzichtet die Pro DP Verpackungen komplett auf einen Katalog in Papierform, welcher allein durch das stetig wachsende Sortiment schon wenige Wochen nach dem Druck bereits vollkommen veraltet wäre, und setzt vollständig auf die Pflege des Onlineportals.
Auf Pack4Food24.de haben Kunden aus Gastronomie, Hotel, Imbiss, Streetfood, Lebensmittelproduktion und Einzelhandel Zugriff auf das enorm breite Sortiment der Pro DP Verpackungen, und können auf die schnelle und leistungsfähige Belieferung eines Großhandelsunternehmens bauen.
Mit den praktischen Serviceverpackungen, dem günstigen Einweggeschirr, innovativen Bioverpackungen, aber auch hochwertigen Tischprodukten und leistungsfähigen Reinigungsmitteln lässt sich ein großer Teil des täglichen Unternehmensbedarfs der genannten Branchen effizient aus einer Hand abdecken. Genau hier liegt auch die Grundphilosophie des Großhandelsspezialisten aus Thüringen, denn nur mit einer Vielzahl an Lösungen kann man auch zuverlässiger und vielseitiger Partner seiner Kunden sein, meint Dennis Bauer, der Inhaber der Pro DP.
So ist es nicht verwunderlich, dass die Pro DP Verpackungen neben dem breiten Standardsortiment rund um den täglichen Gastronomiebedarf, Imbissbedarf, Hotelleriebedarf, Hygienebedarf, usw. noch mit weiteren starken Leistungen aufwartet. Am interessantesten ist hier wohl die Möglichkeit eingesetzte Verpackungen und Serviceprodukte individuell mit dem eigenen Unternehmenslogo oder Werbebotschaften bedrucken lassen zu können. Hier betreut das Team des Verpackungsprofis aus Ronneburg bei Gera seine Kunden auf Wunsch von der Designfindung, über den Druckprozess bis hin zur Auslieferung, Einlagerung oder Verteilung an Filialen, Franchisepartner, Shops, usw..

Pack4Food24.de ist das Onlinebestellportal des Großhandelsspezialisten Pro DP Verpackungen. Auf www.pack4food24.de kann rund um die Uhr auf ein umfangreiches Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Tischprodukten, qualitativen Hygieneartikeln und professionellen Reinigungsmitteln zugegriffen werden.
Mit der direkten Anbindung des Onlineshops an den stationären Großhandel verbindet die Pro DP Verpackungen ideal die Vorteile der beiden Vertriebswege.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de – Das B2B Portal für Gastronomie, Hotel & Handel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602 / 2289000
036602 / 289005
service@pack4food24.de
https://www.pack4food24.de

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de

Immobilien Bauen Garten

Villeroy & Bochs Hygiene-Champion

Subway 2.0 – Das WC für 4-fache Reinheit

Villeroy & Bochs Hygiene-Champion

(Bildquelle: @villeroy&boch)

Mit dem Hygiene-Champion Subway 2.0 von Villeroy & Boch holen Sie sich unschlagbares Design gepaart mit höchster Hygiene ins Bad. Denn das spülrandlose DirectFlush-WC bietet dank ViFresh sowie innovativer CeramicPlus- und AntiBac-Oberfläche die perfekte Hygienelösung mit 4-facher Reinheit. Lernen Sie hier die einzigartigen Vorteile von Subway 2.0 kennen und lieben.

Innovative DirectFlush Technologie: Subway 2.0 gehört zu den DirectFlush WCs, die durch ihr innovatives Design ohne Spülrand eine besonders schnelle und gründliche Reinigung ermöglichen. Präzise und spritzfrei wird das komplette Innenbecken sauber und effizient gespült. Die innovative Wasserführung steht aber nicht nur für eine maximale Spülleistung. Mit einem Spülvolumen von lediglich 3 bzw. 4,5 Litern pro Spülvorgang tun Sie außerdem der Umwelt und Ihrem Geldbeutel etwas Gutes.

Frischelösung ViFresh: ViFresh sorgt für frischen Duft und hygienische Pflege bei jeder Spülung. Das Fach ist hinter dem WC-Sitz nahezu unsichtbar in die Keramik integriert und wird einfach und hygienisch befüllt, ohne dass Sie das WC-Becken berühren müssen. Auch die Reinigung ist maximal hygienisch. Vor jedem Nachfüllen wird der Pflegemittel-Behälter ganz einfach mit einem Handgriff herausgenommen und unter fließendem Wasser abgespült. Besonders praktisch: Dank der passgenau abgestimmten Behälter für WC-Steine und WC-Gels wird das Pflegemittel jeweils optimal dosiert. ViFresh ist außerdem in Design und Funktion perfekt auf spülrandlose WCs abgestimmt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Duftkörbchen wird das Pflegemittel aufgenommen, bevor das Wasser ins Becken gelangt. So wird es gleichmäßig im gesamten Becken verteilt. Da der Spülstrom nicht von eingehängten Körbchen behindert wird, bleibt die exzellente Spülleistung der spülrandlosen WCs erhalten.

Hygienische Oberflächenveredelung AntiBac: Die innovative Oberflächentechnologie von AntiBac wirkt antibakteriell und reduziert nachweislich das Wachstum von Bakterien um mehr als 99,9 %. Die vom renommierten und unabhängigen BOKEN Quality Evaluation Institute bestätigte antibakterielle Wirkung ist direkt in die Keramik und WC-Sitze eingelassen, wodurch der Einsatz chemischer Reinigungsmittel deutlich reduziert werden kann. Für Umwelt und Gesundheit ist AntiBac selbstverständlich unbedenklich, da die dermatologisch getestete Glasur aus Mikro- anstatt Nanopartikel besteht.

Pflegeleichte Oberflächenbeschichtung CeramicPlus: Die kratzfeste und langlebige Beschichtung CeramicPlus steht für saubere und besonders pflegeleichte Keramikoberflächen. So vereinen sich Tropfen sofort zu Perlen und rollen in den Ausguss, während Rückstände wie Schmutz und Kalk kaum haften bleiben, sondern gleich gelöst und mitgenommen werden. Hierdurch sparen Sie bei der Reinigung Zeit, Reinigungsmittel und Nerven. Auch angetrocknete Kalkflecken sind im Handumdrehen entfernt, ohne aggressive, scheuernde und umweltschädliche Reiniger verwenden zu müssen.

Entdecken Sie den Hygiene-Chmapion Subway 2.0 aus dem Hause Villeroy & Boch auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Medizin Gesundheit Wellness

Vertriebserfolg im Internet

So steigerte ein Fachhandel für Medizinprodukte seine Bekanntheit auch ohne Werbemaßnahmen

Vertriebserfolg im Internet

Die optimierten Lagerflächen der Regensburger ConsuMed GmbH & Co. KG (Bildquelle: ConsuMed GmbH & Co. KG)

Nürnberg – Wer ein Unternehmen gründet, dem stehen zu Beginn oft nur geringe finanzielle Mittel zur Verfügung. Kreativität ist gefragt! Die Regensburger ConsuMed GmbH & Co. KG nutzte bei ihrer Gründung vor fünf Jahren zwei umfunktionierte Werkbänke als Packtische und mietete zunächst nur eine Lagerfläche von gerade mal 120 Quadratmetern. Das reichte, um erste Pflegeinstitutionen, Sanitätshäuser, Praxen, Apotheken und private Haushalte mit Medizinprodukten zu beliefern. Um potenzielle Endverbraucher nicht nur über bekannte Verkaufsplattformen zu bedienen, setzten die Gründer von Beginn an auch auf einen eigenen Webshop. Allerdings beschränkte sich der Online-Vertrieb auf anfangs maximal drei bis vier Aussendungen pro Tag. Mittlerweile sieht das Bild anders aus: Mehr als 5.000 Warenpakete verlassen jeden Monat den inzwischen deutlich vergrößerten Unternehmenssitz. Ein hohes Marketingbudget mussten die Gründer dabei nicht in die Hand nehmen. Stattdessen setzten sie auf den Anschluss an Preisvergleichsportale wie apomio.de.

„Wir haben klein angefangen, mit einem schlichten Warenhandel“, blickt Geschäftsführer Matthias Kaiser mit Marketingleiterin Franziska Kilger zurück auf die Anfänge von ConsuMed. Die Warenwirtschaft erfolgte über eine Standardsoftware, die keinerlei Automatisierung ermöglichte. Das hieß auch, dass jeder Bestelleingang ganz ohne Softwareunterstützung von Hand zusammengestellt werden musste. Mit steigender Nachfrage sowohl im Online- als auch im B2B-Vertrieb wuchsen nicht nur der Personal- und Platzbedarf, sondern vor allem auch die Anforderungen an die digitale Infrastruktur des Unternehmens. „Seitdem Frau Kilger auf eine moderne Warenwirtschafts-Software und neues EDV-Equipment umstellte, können wir sowohl unsere Lagerflächen optimieren als auch unsere Pick-Performance deutlich verbessern“, verrät der Geschäftsführer. Und das sieht folgendermaßen aus: Die Picker, also die Lager-Mitarbeiter zum Einsammeln der Waren, werden dank mobiler WMS PC-Scanner auf kürzestem Wege durch das Lager geführt. Anschließend wird die Ware zu den Mitarbeitern an den Packtischen gefahren. Dabei ist nur ein Scannen von tatsächlich bestellten Produkten möglich, wodurch Pickfehler nahezu vollständig vermieden werden können. Und durch weitere Prozessanalysen werden die Abläufe stetig verbessert.

Auf Augenhöhe mit den Kunden
Geschäftsführer Matthias Kaiser ist, ebenso wie sein Gründungspartner Thomas Wanninger, gelernter Krankenpfleger. Das betriebswirtschaftliche und internetspezifische Know-how haben sich die beiden nach und nach selbst angeeignet. Außerdem sammelten sie vor der Gründung von ConsuMed einige Jahre Erfahrung im Vertrieb von namhaften Medizinprodukten. Herr Kaiser stellt immer wieder fest, dass ihm vor allem sein Hintergrund als Krankenpfleger zugutekommt. „Wir sprechen die gleiche Sprache wie unsere Kunden. Diese Nähe schafft Vertrauen“, sagt er.

Preisvergleichsportal erhöht Bekanntheit
Der Webshop von ConsuMed ist an das auf Apothekenprodukte spezialisierte Preisvergleichsportal apomio.de angeschlossen. „Automatisiert über eine Schnittstelle zu unserem Warenwirtschaftssystem“, erklärt Kaiser. Auf apomio.de suchen monatlich mehr als 150.000 User gezielt nach einzelnen Produkten und erhalten eine Empfehlung, welcher Händler für dieses Produkt oder für den gesamten Warenkorb am günstigsten ist. „Das trägt erheblich zur Steigerung unserer Bekanntheit bei“, freut sich der Geschäftsführer: „Über andere Kanäle könnten wir diese Reichweite nur mit einem enormen Marketingbudget erzielen.“

Attraktive Preisgestaltung im Direktvertrieb
Abgerechnet wird auf Cost-per-Click-Basis. Das heißt, den Apotheken und Versandhändlern entstehen nur Kosten, wenn potenzielle Kunden über den Preisvergleich tatsächlich im Webshop landen. Eine Provision im Falle einer Bestellung wird im Gegensatz zu vielen Verkaufsplattformen nicht fällig. „Diesen Vorteil können wir durch attraktive Preise an unsere Kunden weitergeben“, sagt Kaiser, der sich über immer mehr Stammkunden freut.

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.139

Weitere Informationen unter www.apomio.de

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Bitte geben Sie bei Veröffentlichung des bereitgestellten Bildmaterials „ConsuMed GmbH & Co. KG“ als Quelle an.

Das digitale Vergleichsportal apomio.de stellt transparent und unabhängig die tagesaktuellen Preise der Produkte von über 90 Versandapotheken gegenüber. Das Portal ist keine Apotheke, sondern vermittelt Kaufinteressenten. Sie erhalten eine Übersicht, welche Apotheke für ihren gesamten Warenkorb am günstigsten ist und werden direkt per Mausklick an die jeweiligen Versandapotheken weitergeleitet. Auf dem Portal werden ausschließlich Apotheken aufgeführt, die den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen und eine Lizenz für den Internet-Verkauf haben. apomio.de finanziert sich über die Abrechnungen mit den Versandapotheken auf cost-per-click-Basis sowie auf cost-per-order-Basis. Für Verbraucher ist die Nutzung des Portals kostenfrei. Kaufinteressenten in Österreich erreichen das Portal unter apomio.at. Das Unternehmen mit Sitz in Nürnberg wurde 2014 von der Müller Medien-Unternehmensfamilie übernommen.

Firmenkontakt
apomio.de
Gerte Buchheit
Hansastraße 17
80686 München
089/998 461-13
apomio@hartzkom.de
http://apomio.de

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Gerte Buchheit
Hansastraße 17
80686 München
089/998 461-13
apomio@hartzkom.de
http://apomio.de

Computer IT Software

Wieso muss Amazon muss für seine Kunden nicht telefonisch erreichbar sein?

Wieso muss Amazon muss für seine Kunden nicht telefonisch erreichbar sein?

Telefon-Hotline. (Bildquelle: Pixabay)

Düsseldorf, 12.03.2019. Müssen Onlineshops grundsätzlich die telefonische Erreichbarkeit für ihre Kundinnen und Kunden gewährleisten? Giovanni Pitruzzella, Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) verneint das. Die Mutschke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erklärt, worum es bei dem Fall geht und welche Bedeutung er für andere Onlineshops hat.

Sicherlich wünschen sich viele Kundinnen und Kunden, Onlineshops anrufen zu können, um ihre Fragen zu besprechen. In der Praxis funktioniert das jedoch häufig nicht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat deswegen den Onlinehändler Amazon in Deutschland verklagt. Dabei beanstandet der vzbv, dass Amazon seine gesetzlichen Informationspflichten gegenüber Verbrauchern nicht ausreichend erfülle. Er bemängelt, dass auf der Website des Onlineshops eine Faxnummer gar nicht angegeben werde und eine Telefonnummer nur schwer auffindbar sei. Der von Amazon angebotene automatische Rückruf und die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme per Internet-Chat seien nicht ausreichend.

Generalanwalt gegen Hotline-Pflicht

Der Rechtsstreit gelangte bis vor den EuGH. Dort plädierte am 28.02.2019 Generalanwalt Pitruzzella dafür, dass Amazon für seine Kunden nicht telefonisch erreichbar sein müsse. Es genüge, dass eine schnelle Kontaktaufnahme und eine effiziente Kommunikation garantiert seien. Unternehmen könnten aber selbst entscheiden, welche Kontaktmöglichkeiten sie ihren Kunden hierfür anbieten. Dabei könne es sich auch um einen Internet-Chat oder ein automatisches Rückrufsystem handeln.

Noch keine Entscheidung des EuGH

Die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs steht zwar noch aus. Allerdings folgt das Gericht häufig den Schlussanträgen der Generalanwälte. Deshalb ist damit zu rechnen, dass der EuGH eine Pflicht zur telefonischen Erreichbarkeit verneinen wird.

Auswirkungen auf andere Onlineshops

Sollte der EuGH sich der Sichtweise des Generalanwalts anschließen, bedeutet das nicht, dass Onlineshops auf Kontaktangebote gänzlich verzichten dürfen. „Ein automatisches Rückrufsystem oder ein Internet-Chat genügen auch nur dann, wenn der Kunde über diese Kontaktmöglichkeiten gut sichtbar informiert wird. Außerdem muss er tatsächlich praktisch in der Lage sein, das Unternehmen schnell zu erreichen“, erklärt Rechtsanwältin Nicole Mutschke. „Entscheidet sich also ein Onlineshop gegen die telefonische Kontaktmöglichkeit, müssen ausreichende Alternativangebote gemacht und klar kommuniziert werden.“

www.kanzlei-mutschke.de

Die Mutschke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist eine Kanzlei für Unternehmensrecht und berät ihre Mandanten auch in IT-rechtlichen Fragen. Die Kanzlei ist deutschlandweit sowie international tätig und unterhält Büros in Düsseldorf und Bielefeld.

Kontakt
Mutschke Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Nicole Mutschke
Königsallee 60 f
40212 Düsseldorf
0211 / 68 87 87 30
0211 / 68 87 87 31
info@kanzlei-mutschke.de
http://www.kanzlei-mutschke.de

Mode Trends Lifestyle

MT Stofferie – der neue Onlineshop für alle DIY- und Nähfans!

MT Stofferie - der neue Onlineshop für alle DIY- und Nähfans!

Der Wunsch nach Individualität ist groß, vor allem was die Bereiche Mode und Interior angeht. Dank Pinterest & Co. sind Inspirationen und Anleitungen für das perfekte DIY schnell zu finden. Was zum großen Nähglück fehlt, ist das Können und passende Stoffe sowie Zubehör. Bei Letzterem überzeugt der neue Onlineshop MT Stofferie mit seinem vielfältigen und trendigen Näh- und Stoff-Sortiment.
Bei MT Stofferie handelt es sich um eine Tochtergesellschaft des französischen Unternehmens Mondial Tissus. Seit 1981 hat sich Mondial Tissus in Frankreich im Bereich Stoffe und Nähzubehör zum Marktführer entwickelt.
Mit über 80 Verkaufsstellen frankreichweit und einem umfangreichen Onlineshop verfügt das Unternehmen über ein vielfältiges Sortiment und viele Kunden, die nun auch in Deutschland angesprochen werden sollen.

MT Stofferie – Herkunft und Werte
Unter dem Namen MT Stofferie – wobei „MT“ auf die enge Beziehung zur Muttergesellschaft Mondial Tissus und die Endung „-erie“ auf die französische Herkunft des Unternehmens anspielen – überzeugt auch die kleine Schwester durch ihr exklusives Warenangebot, das sich an Nähanfänger, Nähexperten und DIY-Begeisterte richtet.
MT Stofferie ist es besonders wichtig, den Kunden einzigartige Stoffe und Nähzubehör anzubieten. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, Nähbegeisterte darin zu unterstützen, individuelle Stücke zu kreieren. Hierfür steht eine breite Produktpalette zu den bestmöglichen Preisen bereit.

Exklusive Kollektionen und Know-how
In Kooperation mit ausgewählten talentierten Designern werden zweimal pro Jahr exklusive Kollektionen für den deutschen und französischen Markt entworfen, die sich an den Trends aus den Bereichen Mode und Wohndesign orientieren.
Die Kollektionen umfassen Mode-, Deko- und Polsterstoffe, sowie Kurzwaren, Schnittmuster und Heimtextilien. Nicht nur bei Entwurf und Produktion der hauseigenen Kollektionen, sondern auch in seiner Unternehmensführung und bei der Eröffnung seiner ersten Filialen in Deutschland setzt MT Stofferie auf die Erfahrung und das Know-how der französischen Muttergesellschaft.
Onlineshop MT Stofferie
Ab sofort ist der Online-Shop MT Stofferie unter www.mtstofferie.de abrufbar. Der Shop bietet die komplette Stoffwelt von MT Stofferie, von Kinderkollektionen über Kurzwaren bis hin zu Heimtextilien. Bei MT Stofferie bleiben keine Wünsche offen – und sollte doch einmal die Fantasie ausgehen, so liefert die Rubrik „Nähanregungen“ die fehlende Inspiration.

Über Convensis:
Die Convensis Group ist eine inhabergeführte Full-Service-Kommunikationsgruppe mit Hauptsitz in Stuttgart. Mit einem interdisziplinären Team und einem hochqualifizierten Netzwerk wird das gesamte Spektrum an Kommunikations-, Digital-, Consulting- und Researchdienstleistungen national und international umgesetzt. www.convensis.com

Kontakt
Convensis Group
Carina Weber
Friedrichstraße 23b
70174 Stuttgart
071136533766
carina.weber@convensis.com
http://www.convensis.com

Kunst Kultur Gastronomie

Pack4Food24.de, das B2B Bestellportal der Pro DP Verpackungen

Mit dem Onlineshop für Gastronomie, Hotel und Handel bündelt der Großhandelsprofi aus Ronneburg ideal seine Offline- und Onlinekompetenzen.

Pack4Food24.de, das B2B Bestellportal der Pro DP Verpackungen

Pro DP Verpackungen & Pack4Food24

Die Pro DP Verpackungen ist ein Großhandels- und Serviceunternehmen am Markt der lebensmittelnahen Einweglösungen in Gastronomie, Hotel, Lebensmittelproduktion und Einzelhandel. Zum Kundenkreis gehören z.B. Restaurants, Foodtrucks, Imbissbetriebe, Kantinen, Fleischereien, Bäckereien, aber auch gastronomische Franchisesysteme oder gastronomisch geprägte Unternehmen im Einzelhandel aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern Europas. Neben dem Angebot rund um günstige Serviceverpackungen, moderne To Go Verpackungen oder Einweggeschirr spricht die Pro DP Verpackungen mit einem umfangreichen Portfolio an umweltfreundlichen Papiertragetaschen, sowie qualitativen Reinigungs- und Hygieneartikeln einen noch größeren Kundenkreis, auch über dem Tellerrand der Gastronomie an.
Schon früh erkannte Dennis Bauer, der Inhaber des Unternehmens, die Möglichkeiten der Digitalisierung, und so wurde im Jahr 2010 der Onlineshop Pack4Food24.de geschaffen. Von Beginn an richtete sich der Shop an gewerbliche Kunden, den so genannten B2B Sektor, und umfaßte neben dem gesamten Sortiment der Pro DP Verpackungen auch zahlreiche Informationen zu den Neuigkeiten am Markt, sowie den Serviceleistungen des Großhandelsspezialisten.
Über die Jahre hat sich das System natürlich stetig weiterentwickelt, und auch aufeinander abgestimmt. Wo andere Großhändler oder Hersteller ihren Onlineshop verstecken oder in Partnerunternehmen auslagern, hat die Pro DP Verpackungen Pack4Food24.de mittlerweile vollständig und transparent integriert. Über das Portal haben die Kunden nicht nur die Möglichkeit des Überblicks und der schnellen, unkomplizierten Bestellung, auch die Kontaktaufnahme zum Kundenservice auf diversen Wegen, sowie die Nutzung spezieller Serviceleistungen wie z.B. der individuellen Bedruckung eingesetzter Tragetaschen, Trinkbecher und Verpackungen ist möglich.
Mit Pack4Food24.de macht die Pro DP Verpackungen vor, wie sich die Leistungen des stationären Großhandels mit den Möglichkeiten des Onlinehandels verbinden lassen.

Pack4Food24.de ist das Onlinebestellportal des Großhandelsspezialisten Pro DP Verpackungen. Auf www.pack4food24.de kann rund um die Uhr auf ein umfangreiches Sortiment an praktischen Serviceverpackungen, modernen To Go Verpackungen, günstigem Einweggeschirr, innovativen Tischprodukten, qualitativen Hygieneartikeln und professionellen Reinigungsmitteln zugegriffen werden.
Mit der direkten Anbindung des Onlineshops an den stationären Großhandel verbindet die Pro DP Verpackungen ideal die Vorteile der beiden Vertriebswege.

Firmenkontakt
Pack4Food24.de – Das B2B Portal für Gastronomie, Hotel & Handel
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602 / 2289000
036602 / 289005
service@pack4food24.de
https://www.pack4food24.de

Pressekontakt
Pro DP Verpackungen
Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
036602/289000
036602/289005
info@pro-dp-verpackungen.de
http://www.pro-dp-verpackungen.de