Tag Archives: onlinemarketing

Computer IT Software

„Kiel sieht Rot“ – sky wird REWE

Digitale Marketingkampagne von KSK MEDIA zur Umflaggung von sky zu REWE

"Kiel sieht Rot" - sky wird REWE

Kiel, 14. Maerz 2019 – Die Kieler Onlinemarketing- Agentur KSK MEDIA setzte die Digitalstrategie der Werbekampagne „Kiel sieht Rot“ um. Diese Guerilla- Kampagne machte Kieler seit drei Wochen auf die Umflaggung der sky-Supermaerkte in REWE aufmerksam. Die Umgestaltung der Filialen findet bereits seit einigen Monaten statt. Alle verbleibenden sky-Maekte werden in den kommenden Wochen zu REWE Markten.

„Als langjaehriger Strategie-Partner von sky freuen wir uns, gemeinsam an so einer erfolgreichen Guerilla-Kampagne teilhaben zu koennen“, sagt Geschaeftsfuehrer Stefan Rutz und fugt hinzu, „KSK Media ist spezialisiert auf Onlinemarketing-Maßnahmen und als zertifizierter Google Partner sorgen wir fuer eine herausragende Sichtbarkeit im Internet.“
Die Agentur setze eine zielgruppenorientierte Digitalstrategie fuer die Kampagne um. Dabei wurden bei der „Kiel sieht Rot“- Kampagne unter anderem Banner auf zahlreichen Webseiten geschaltet, wodurch eine Vielzahl von sky-Kunden in Kiel erreicht wurden. Dafuer programmierte KSK MEDIA eine eigene Webseite als Microsite, auf welcher die Kunden ab dem 14. Maerz sehen konnen, wann genau ihr Supermarkt umgebaut und als REWE Markt wiedereroeffnet wird. Auf einer Karte sind alle sky- und REWE-Maerkte der Stadt Kiel eingezeichnet. Hier finden die Kunden weitere marktspezifische Informationen.

Ueber KSK MEDIA GmbH: KSK MEDIA ist eine international taetige Onlinemarketing Agentur mit Sitz in Kiel. Als einer von 30 zertifizierten Google-Partner in der DACH-Region ist die Agentur Spezialist fuer erfolgreiches Online-Marketing in den Bereichen SEO, SEA, Social Media sowie Webdesign. Mit dieser 360 Grad-Perspektive schafft es KSK MEDIA echte Beruehrungspunkte zu erzeugen, die bei Kunden im Gedaechtnis bleiben.

Alle weiteren Informationen zur Agentur finden Sie unter: www.ksk-media.de

Ueber KSK MEDIA GmbH:
KSK MEDIA ist eine international taetige Onlinemarketing Agentur mit Sitz in Kiel. Als einer von 30 zertifizierten Google-Partner in der DACH-Region ist die Agentur Spezialist fuer erfolgreiches Online-Marketing in den Bereichen SEO, SEA, Social Media sowie Webdesign. Mit dieser 360 Grad-Perspektive schafft es KSK MEDIA echte Beruehrungspunkte zu erzeugen, die bei Kunden im Gedaechtnis bleiben.

Kontakt
KSK MEDIA GmbH
Yasmin Daus
Ostuferhafen 15
24149 Kiel
0431 209 66 33
yasmin.daus@ksk-media.de
https://www.ksk-media.de/

Medizin Gesundheit Wellness

Erste sichtbare Erfolge nach dem Relaunch

Leading Implant Centers steigert die Sichtbarkeit

Erste sichtbare Erfolge nach dem Relaunch

Leading Implant Centers erlebt seit Relaunch im Sommer 2018 steigende Sichtbarkeit und freut sich über eine noch bessere Auffindbarkeit im Internet. Das Expertenportal setzt auf erweiterten Content

Seit Sommer 2018 zeigt sich Leading Implant Centers im neuen Gewand. Doch nicht nur der Webauftritt der internationalen Implantologen-Plattform wurde überarbeitet, auch inhaltlich hat sich einiges getan. Leading Implant Centers setzt auf Online-Marketing und Internationalität – hier werden schließlich herausragende und gut qualifizierte Zahn-Implantologen aus der ganzen Welt präsentiert.

Leading Implant Centers verzeichnet schon kurz nach dem Relaunch erste großartige Erfolge und investiert massiv in deutschen und englischen Content:
– In den letzten drei Monaten wurden mehr als 33.500 Nutzer verzeichnet
– Das Portal ist mit mehr als 736 relevanten Keywords auf Seite 1 von Google auffindbar

Transparenz im Dschungel der Implantologen-Plattformen – dafür steht Leading Implant Centers. Fachliche Qualifikation, Zertifizierung und Zuverlässigkeit machen den Unterschied. Wir wählen unsere Mitglieder nach sehr strengen Aufnahmekriterien aus. Nur, wer diesen hohen Ansprüchen hinsichtlich Qualifikation und Erfahrung im Bereich der oralen Implantologie entspricht, kann Mitglied bei Leading Implant Centers werden.

Unser wissenschaftlicher Beirat überprüft sorgfältig, ob die Bewerbungen unserer potentiellen Mitglieder diesen Kriterien entsprechen.

Kontakt
Leading Health Centers
Regina Toedter
Barrerstrasse 10
6302 Zug
0041041
7101669
info@leadingcenters.com
http://ww.leadingimplantcenters.com

Internet E-Commerce Marketing

Andreas Wolf Co-Founder der Disome GmbH & Co. KG

Ehemaliger Fußballprofi gründet Digitalagentur

Andreas Wolf Co-Founder der Disome GmbH & Co. KG

Andreas Wolf

Zwischen den Jahren 2001 und 2014 war Andreas Wolf Fußballprofi beim 1. FC Nürnberg, Werder Bremen und dem AC Monaco. Seit dem 01.02.2019 ist, der in Nürnberg wohnende Ex-Fußballer Co-Founder der Digitalagentur Disome GmbH & Co. KG. Komplementär der neu gegründeten Agentur ist die N°1 Music- und Entertainment GmbH. Das Managementteam wird durch den Marketingexperten Mario Ricke als Prokurist und CBO ergänzt. Die Fokussierung auf das digitale Marketing mit dem Anspruch das bestmögliche (kreative) Lösung in den verschiedenen Disziplinen des Onlinemarketing für den Kunden um zu setzen, gilt als klar definierter USP des Unternehmens.

Neben Performance orientierten Displaykampagnen, sind Vitalität von Social Media Content, zielorientiertes und kreatives Influencermarketing, Podcastmanagement, Musik-/ Ticket- und Linkpromotion die Stärken der in Happurg bei Nürnberg und in Essen (Ruhr) ansässigen Company.

Der Vorteil für Marken ist die Konzeption, Kreation und Umsetzung aus einer Hand, so dass die Leistungen einer Kreativagentur, einer Mediaagentur und eines Vermarkters unter einem Dach gebündelt werden und digitale Kampagnen ineinander greifen und nicht als Stand-Alone Maßnahme umgesetzt wird.

In einem Interview wird Mario Ricke bezüglich der Kunden wie folgt zitiert: „Uns ist es wichtig, dass die umfassenden Leistungen vom Consulting bis hin zur Umsetzung, nicht als die einzige Art der Zusammenarbeit mit Disome gesehen wird, sondern es durchaus üblich ist, dass Unternehmen und Marken unsere Stärken punktuell nutzen, um die Kampagnenziele zu erreichen. Wir sehen uns genauso als Partner innerhalb eines definierten Marketingplans, wie als kreative Agentur, die gerne neue und innovative Wege für Kunden geht um neben dem Standard Einzigartiges zu bewirken.“

Die Erfahrung des Managements und die Vernetzung in die Digitalbranche sprechen für eine Erfolgsstory. Entscheidender ist neben der Zielorientierung und der Messbarkeit des Kampagnenerfolges, die Tatsache, dass Disome den Leitsatz „Wir setzen uns auf den Stuhl des Kunden“ in der Unternehmensstruktur fixiert hat und in allen Bereichen lebt.

Im Fußballjargon spricht man an der Stelle von einem tollen Team, mit sehenswerten Spielaktionen und einer grandiosen Trefferquote.

Disome ist eine innovative und kreative Digitalagentur, die konzeptionell und ganzheitlich auf Kundenbedürfnisse eingeht und von der Kreation bis zum Umsetzung partnerschaftlich mit seinen Kunden zusammenarbeitet.

Neben der Kreation und Umsetzung von Jahresplänen werden punktuell digitale Einzelkampagnen in den unterschiedlichen Bereichen umgesetzt.

Für unsere Kunden und Auftraggeber setzen wir Themen wie: Kreation einer Corporate Identity , Umsetzung und Betreuung aller Webpräsenzen (Homepage, Facebook, Instagram, Twitter), Social Media Marketing, Influencermarketing, Podcast Management und Vermarktung, Contentproduktion, Performance-Marketing und dem Zusammenspiel der jeweils relevanten Themen um.

Das Marketing wird nicht als Kostentreiber, sondern Vertriebsdriver angesehen.

Kontakt
Disome GmbH & Co,. KG
Mario Ricke
Rüttenscheider Str. 120
45131 Essen
0176 57822316
mario.ricke@disome.de
http://www.disome.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Passives Einkommen durch fundiertes Online Marketing

Die Globetrotter Business Akademie

Passives Einkommen durch fundiertes Online Marketing

Rudolf Grafe – Online-Unternehmer

Globetrotter Business Akademie – passives Nebeneinkommen durch fundiertes Online Marketing

Das Interesse an einem seriösen Nebeneinkommen ist bei zahllosen Haushalten hierzulande groß. Im Fokus des Interesses steht nicht selten ein passives Zusatzeinkommen, das sich automatisch generiert und nach einer Startphase keinen dauerhaften Arbeitseinsatz erfordert. Online Marketing bietet hierbei ein großes Potenzial, dem sich Rudolf Grafe mit seiner Globetrotter Business Akademie widmet und nach eigenen Angaben die erste echte Ausbildung zum Online-Marketer geschaffen hat.

Online Marketing seriös und modular aufgebaut erlernen

Grafe selbst blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Nach einem Auswandern nach Südamerika vor neun Jahren lebte er zwischenzeitlich bettelarm in den Straßen von Paraguay. Mittlerweile ist Grafe erfolgreicher Online-Marketer, der sein erworbenes Wissen und seine Praxiserfahrung zusammen mit seinem Business-Partner Erwin Heid in der Globetrotter Business Akademie vermittelt.

Rudolf Grafe ist über die Jahre nicht nur zum erfolgreichen Online-Unternehmer geworden. Als Investor und Ausbilder treibt er über seine Akademie die berufliche Zukunft einer wachsenden Anzahl von Schülern an. Diese erhalten bereits über einen Zeitraum von sechs Monaten hinweg tiefe Einblicke in das Themenfeld Online Marketing, um selbst erfolgreich an jedem Ort der Welt ein zusätzliches Einkommen zu generieren.

Das Kursformat der Globetrotter Business Akademie ist modular aufgebaut und deckt alle wesentlichen Bereiche des modernen Online Marketings ab. Von der Erstellung eigener Produkte über Grundlagen im Affiliate-Marketing bis zur durchdachten Marketingstrategie und dem späteren Outsourcing von Aufgaben begleitet die Akademie ihre Schüler durch alle relevanten Themenfelder der Marketingform. In Bonus-Kursen wird präsentiert, wie sich YouTube oder zeitgemäße Technik wie Messenger-Bots für den Marketingerfolg einsetzen lassen.

Finanzielle Freiheit und Ortsunabhängigkeit gewinnen

Die Globetrotter Business Akademie trägt ihren Namen nicht umsonst, der internationale und ortsungebundene Charakter der Schüler und Dozenten steht im Vordergrund. Nicht nur junge Marketer wünschen sich, ihr Leben mit größtmöglicher Ortsunabhängigkeit zu gestalten und finanzielle Freiheit ohne Bürostress und den Druck eines Arbeitgebers zu genießen. Der Einstieg ins Online Marketing mit der Zielsetzung eines passiven Einkommens ist ein zeitgemäßer Schritt, das berufliche Leben in diese Richtung zu lenken und langfristig die eigene Lebensqualität wesentlich zu steigern.

Grafe und dem Team der Globetrotter Business Akademie steht der seriöse Ansatz im Vordergrund, falsche Versprechungen über exorbitante Einnahmen werden nicht gemacht. Stattdessen steht bei den Kursen das Vermitteln eines zeitgemäßen Fachwissens im Vordergrund, um zusammen mit hohem Eigeneinsatz die beste Basis für ein regelmäßiges Einkommen im Online-Marketing zu legen. Der Akademie geht es nicht um reißerische Versprechungen, sondern um eine nützliche Vorgehensweise und die Vermittlung von Wissens, das rund um den Globus aufgenommen und umgesetzt werden kann.

Jahrelange Erfahrung der Online-Dozenten nutzen

Grafe und Heid blicken mittlerweile auf neun Jahre Erfahrung im Online Marketing zurück. Ihr Wissen vermitteln sie somit nicht auf rein theoretischer Ebene. Vielmehr sind beide selbst echte Globetrotter, die ihr Leben durch Online-Marketing frei gestalten können und ihr Wissen gerne mit anderen Interessenten teilen. Diese erhalten neben dem Zugang zu den modular aufgebauten Kursen weitere Extras wie die kostenlose Teilnahme am Europa-Globetrotter-Kongress am 25. September 2019 in Budapest. Hier lässt sich mit beiden Herren und einer Vielzahl an namhaften Gästen hautnah über das Thema Online Marketing ins Gespräch kommen.

Rudolf Grafe Marketing hat die Global Business Akademie gegründet, um den Menschen, die finanzielle Freiheit und Ortsunabhängigkeit anstreben, eine Ausbildung zum Online-Marketer zu ermöglichen.

Kontakt
Rudolf Grafe Marketing
Rudolf Grafe
Av. Francisco Solano Lopez 37
PY-1892 Asuncion
+595 992 642881
info@rudolfgrafe.com
https://rugra.info

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Marketing- und Digitalagentur Görs Communications bietet professionelle Beratung und Werbung

Görs Communications ist die erfahrene Werbeagentur und Unternehmensberatung für digitales und Marketing und Online-PR

Marketing- und Digitalagentur Görs Communications bietet professionelle Beratung und Werbung

Görs Communications ist die erfahrene Werbeagentur + Unternehmensberatung für digitales & Marketing.

Wie die PR-, Marketing- und Digitalberatung Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) für neue Kunden, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung sorgt, wird im Folgenden skizziert.

Unser Leben ist Kommunikation. Vor allem digitale Kommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, klare Positionierung, cleveres Marketing, professionelle Public Relations. Lassen Sie sich zur digitalen Markterschließung und Onlinemarketing beraten – und das sogar mit 50% Förderung vom Staat! Denn Görs Communications ist vom Bundeswirtschaftsministerium autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital. Profitieren auch Sie vom go-digital Förderprogramm und sichern Sie sich finanzielle Fördermittel auf Ihrem Weg zur Digitalisierung und zum professionellen Onlinemarketing.

Wir übernehmen – je nach Bedarf und Budget – die Analyse, die Konzeption, die Umsetzung und die laufende Optimierung aller Kommunikations-, Marketing-, PR- und Digital-Maßnahmen. Dabei leisten wir mehr als klassische Unternehmensberatungen, denn wir sind auf Wunsch auch Problemlöser und Coach und setzen die analysierten und konzipierten Maßnahmen auch schlagkräftig um.

Von den klassischen Werbeagenturen unterscheidet uns der ganzheitliche Blick auf die Positionierung, das Image und die Kommunikation – und das Denken über plumpe Werbemaßnahmen hinaus. So sorgen wir für passende Lösungen „Out of the Box“, die den gängigen 08/15 Maßnahmen weit überlegen sind. Wir sind keine „Full-Service-Agentur“, denn wir versprechen nicht das Blaue vom rosaroten Himmel und tun so, als wenn wir in allem die besten wären. Wir konzentrieren uns vielmehr auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching. Für alles andere greifen wir bei Bedarf auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerkzurück. Ob Programmierung, Mobile Marketing, Cloud, Big Data, Design, Innovationsberatung, Erklärfilme oder Videomarketing: Wir wissen, welcher Spezialist für welches Projekt tatsächlich geeignet ist und wo es das beste Kosten-Leistungs-Verhältnis gibt.

Als Business “ Partner des echten Nordens“ lieben und leben wir hanseatische Werte. Auch als bewusster Gegenpol zu der vermeintlich schönen Schein-Welt der Werbung mit ihren blumigen Versprechungen und vielen bunten Hochglanzpräsentationen. Wir sind und bleiben genordet, denken quer und unbequem und raten unseren Mandanten auch von ungeeigneten Aktionen ab. Wir kennen die Trends, machen aber auf keinen Fall bei jedem Hype mit. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner auf Augenhöhe. Vor allem in Hamburg und Schleswig-Holstein, aber auch über Norddeutschland hinaus, wie in Berlin, Frankfurt oder München.

Content, Kommunikation und Reputation sind zentrale Elemente unserer Analyse, Beratung und Konzeption. Hier kennen wir uns aus und bieten jahrzehntelange Erfahrung und Know-how, das es in dieser Form sonst nicht auf dem Markt gibt. Insbesondere in den Bereichen Internet, Digitalisierung und Medien, Finanzen und Immobilien, Industrie / B2B sowie Automotive konnten wir bereits viele Unternehmen erfolgreich beraten und unterstützen.

Wir sind so flexibel, wie Sie es wünschen: Ob zeitlich begrenzt als Projektkunde „on demand“ oder als Vertragskunde auf kontinuierlicher Retainerbasis – wir machen Ihnen das Leben auf jeden Fall leichter und stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite.

Die Unternehmens- und Marketing-Beratung von Görs Communications umfasst u.a.:

Analyse der Ist-Situation und Probleme, Kommunikations- und Content-Scan, Website-, Reputations- und SEO-Check.
Optimierungs- und Maßnahmenvorschläge.
Workshop zur Diskussion, Klärung und Beschluss von Maßnahmen.
Konzeption und konkrete Maßnahmenplanung.
Umsetzung und laufende Optimierung (auf Wunsch).

Ein Erstberatungsgespräch lohnt sich für Sie insbesondere, wenn Sie:
– Ihre digitale Positionierung und Ihren Internetauftritt optimieren oder neugestalten möchten.
– Sie mehr Bekanntheit, ein „mediales Grundrauschen“ und Veröffentlichungen durch kontinuierliche Public Relations erreichen möchten.
– Sie Ihre Werbe- und Mediaausgaben kritisch prüfen und einen optimalen Marketing-Mix erarbeiten möchten.
– Sie sich über den optimalen Einsatz digitaler Kommunikation wie Onlinemarketing, Social Media, Mobile Marketing, Content Marketing, Suchmaschinenmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung, Online-PR, E-Mail etc. informieren und beraten lassen möchten.
– Sie einen Überblick über den „digitalen Dschungel“ wollen und einen verlässlichen Kompass benötigen.
-Sie als Start-up oder mittelständisches Unternehmen Ihre Kommunikationsabteilung und -prozesse aufbauen, optimieren oder auslagern möchten.
– Sie wissen möchten, was die digitale Transformation und die Chancen der digitalen Markterschließung konkret für Sie bedeuten.
– Sie ein Kleinunternehmen oder mittelständisches Unternehmen (KMU) sind und 50% der Beratungskosten von Görs Communications durch go-digital erhalten möchten.

Digitale Markterschließung mit Görs Communications: Görs Communications ist autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital. Profitieren auch Sie vom go-digital Förderprogramm und sichern Sie sich dadurch finanzielle Fördermittel auf Ihrem Weg zur Digitalisierung und zum professionellen Onlinemarketing! Kurz: Wenn Sie kein Geld (mehr) für ineffektive und teure Werbung verbrennen und stattdessen mit Ihrer passenden Digital-, Kommunikations- und Marketingstrategie zu neuen Ufern aufbrechen wollen, dann kontaktieren und testen Sie uns einfach. Wir sind für Sie da – gerade in stürmischen Zeiten! Rufen Sie uns kostenfrei aus dem deutschen Festnetz an: 0800-GOERSCOM (0800-46377266). Oder schreiben Sie uns:
info[at]goers-communications(punkt)de

Görs Communications (Lübeck / Ostsee / Hamburg) sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung durch gezielte PR und Marketingkommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation und modernem Onlinemarketing viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, klare Positionierung, cleveres Marketing, professionelle PR.

Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching. Für alles andere greifen wir bei Bedarf auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerk zurück.

Wir lieben und leben hanseatische Werte. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner auf Augenhöhe. Vor allem in Hamburg und Schleswig-Holstein, aber auch über Norddeutschland hinaus.

Weitere Informationen, Kontakt und Beratungsanfragen: https://www.goers-communications.de

Kontakt
Görs Communications
Daniel Görs
Westring 97
23626 Lübeck-Ratekau
080046377266
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Auto Verkehr Logistik

Autohaus-Marketing: Professionelles Onlinemarketing für Autohäuser und KFZ-Handel

Die Marketingberatung Görs Communications erklärt, worauf es beim Onlinemarketing für Autohändler und Autohäuser ankommt

Autohaus-Marketing: Professionelles Onlinemarketing für Autohäuser und KFZ-Handel

Erfahrene Experten für Autohaus Internetwerbung, SEO, PR und Online-Marketing: Görs Communications

Professionelles und wirtschaftliches Online-Marketing für Autohandel und Autohäuser: Die Marketingberatung und Werbeagentur Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) skizziert, wie ein Onlinemarketing Fahrplan aussehen kann, wenn Autos und Auto Service mithilfe des Internet verkauft werden sollen.

Die Ausgangslage ist ganz klar: Während Buchhändler, Videotheken und Reisebüros bereits vom Internet überrollt wurden, sieht die Situation für Autohäuser und Autohändler 2019 noch ganz gut aus. Aber mit Betonung auf „noch“! Denn Käufer, Verkäufer und Besitzer von Autos / KFZ nutzen das Internet mittlerweile stark, um sich vor dem Kauf intensiv über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Autos sowie der Autohändler / Autohäuser vor Ort ein Bild zu machen, um Tests und Fahrberichte zu lesen, um sich über Steuerklassen, Versicherungsklassen und Schadstoffemissionen zu informieren. Aber neben dem Rechercheaufwand, den sie im Internet betreiben, kaufen sie ihr Auto oft immer noch so, wie sie es auch ohne Internet gemacht hätten. Sie klappern die Autohäuser und Autohändler ihres Vertrauens ab.

Aber das wird nicht so bleiben. Studien wie „Spinning the Wheel Online“ und viele weitere zum Onlinehandel von Autos und KFZ zeigen ganz klar auf, dass sich das Kaufverhalten in den nächsten Jahren massiv verändern wird. Schon jetzt würden am liebsten 40 Prozent der Autokäufer den Autokauf online abwickeln, die Wirtschaftswoche zitiert einen Experten etwa mit den Worten: „Die Kunden erwarten heute nahtlos vernetzte Prozesse über verschiedene Kanäle hinweg bei ein und demselben Hersteller. Die Kunden wollen heute im Autohaus nicht noch einmal alles konfigurieren müssen, sondern die Konfiguration sollte dem Händler schon vorliegen.“ Zudem wird in der Wirtschaftswoche moniert, dass die Autohändler den Wünschen der (potenziellen) Kunden hinterherhinken, was das Internet betrifft. Autohäuser und Autohändler können sich im Internet also mit professionellem Onlinemarketing als DER Experte und verlässliche Partner vor Ort positionieren und von den Interessenten (Auto Käufer, Verkäufer, Besitzer) gefunden und aufgesucht werden.

Für den Verbraucher ist das Internet mittlerweile ein so fester Bestandteil des Lebens geworden, dass er fast alles online erledigen will. Bankgeschäfte, Hotelbuchungen, die Suche des nächstgelegenen Restaurants auf der Geschäftsreise, alles wird online erledigt. Und darauf muss sich jedes einzelne Autohaus einstellen, andernfalls ergeht es den Autohäusern wir den Buchhändlern und Videotheken: Sie machen reihenweise dicht, weil die (Neu-)Kunden fehlen.

Autohaus Content- und Online-Marketing, SEO und Social Media für Autohäuser

Als Werbeagentur und (Online-)Marketing Beratung, die zahlreiche Autohäuser und Autohändler zu ihren Kunden zählt und umfassende Erfahrung mit Online-Marketing-Maßnahmen für Autohäuser hat, skizzieren die Marketingexperten von Görs Communications im folgenden Fachartikel die wichtigsten Maßnahmen und Herausforderungen, die auf jedes Autohaus in den nächsten Jahren im Online-Bereich zukommen werden. Beziehungsweise schon jetzt zukommen, wenn man sich die Suchmaschinen-, Social-Media- und Content-Marketing-Aktivitäten der konkurrierenden Autohändler, Autohäuser und Auto Service Anbieter anschaut. Die Konkurrenten rüsten nämlich längst auf und erkämpfen sich online neue Kunden. Vor allem im Internet, in Social Media und mobil wird längst auf Kundenfang gegangen.

Etliche Autohäuser haben sich bereits im Internet in Szene gesetzt und bauen mit Content-Marketing-Inhalten wie Paid / Owned / Earned Media ihre gute Online-Position aus, um auch in den nächsten Jahren gute Betriebsergebnisse im Autohandel erzielen zu können. Und: Es kommt immer neue Konkurrenz im Wirtschaftsbereich Auto hinzu. Auch neue Unternehmen und Start-ups mit anderen Geschäftsmodellen, die nicht aus der Auto-/Kfz-Branche kommen, sondern eigentlich im Internet beheimatet sind. Das führt dazu, dass klassische Autohäuser, die online, in Social Media und in der mobilen Kommunikation nicht aktiv sind, immer mehr Probleme bekommen, die wichtigen Erstkäufer („Digital Natives“, Generation Y, kurz Gen Y oder Millennials) auf sich aufmerksam zu machen und langfristig als Kunden zu gewinnen und zu binden (Lifetime Customer Value!).

Es gibt also einige Defizite und Probleme im Hinblick auf die digitale Kommunikation – im Gegenzug bedeutet dies aber auch, dass es noch sehr viele „low hanging fruits“ gibt, es sich mit geringem Mittelaufwand relativ viel erreichen lassen kann – etwa durch SEO-Maßnahmen, der Webseitenoptimierung oder dem strategischen Einsatz von Social-Media-Plattformen wie Facebook oder Twitter. Soll das Thema Onlinemarketing aktiv und strategisch angegangen werden, wird zunächst ein Maßnahmenplan für das Onlinemarketing entwickelt, da Onlinemarketing – inklusive Contentmarketing, Suchmaschinenmarketing, Suchmaschinenoptimierung, Social Media, Online-PR, E-Branding und mobile Marketing – ein so komplexes Feld ist, dass unerfahrene Autohäuser sich sehr schnell verzetteln.

Ein typischer Maßnahmen-Fahrplan, zu dem die Marketing- und Digitalberatung Görs Communications (Lübeck / Hamburg / Ostsee) Autohändlern und Autohäusern rät, würde daher etwa folgendermaßen aussehen:

1. Kick-Off-Workshop für das Onlinemarketing
2. Website-Optimierung (SEO und Content Marketing)
3. Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch (lokal) optimierte Texte und Backlink-Generierung
4. Social-Media-Kommunikation und Social-Media-Werbung
5. Online-PR
6. Google-Adwords

Sie besitzen ein Autohaus, sind Autohändler oder handeln mit Autos / KFZ und möchten mit professionellem Onlinemarketing starten? Oder Ihre Internetwerbung und digitales Marketing optimieren? Dann rufen Sie die Digital- und Marketingberatung und Werbeagentur Görs Communications kostenfrei aus dem deutschen Festnetz an: 0800-GOERSCOM (0800-46377266).

Görs Communications (Lübeck / Ostsee / Hamburg) sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung durch gezielte PR und Marketingkommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation und modernem Onlinemarketing viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, klare Positionierung, cleveres Marketing, professionelle PR.

Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching. Für alles andere greifen wir bei Bedarf auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerk zurück.

Wir lieben und leben hanseatische Werte. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner auf Augenhöhe. Vor allem in Hamburg und Schleswig-Holstein, aber auch über Norddeutschland hinaus.

Weitere Informationen, Kontakt und Beratungsanfragen: https://www.goers-communications.de

Kontakt
Görs Communications
Daniel Görs
Westring 97
23626 Lübeck-Ratekau
080046377266
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Internet E-Commerce Marketing

M.O.I.N.: Görs Communications bietet als hanseatisches Unternehmen Beratung + Coaching für Marketing, Optimierung, Innovation + Neukundengeschäft

MOIN-Beratungsansatz der PR-, Marketing- und Unternehmensberatung Görs Communications (Lübeck / Hamburg / Ostsee)

M.O.I.N.: Görs Communications bietet als hanseatisches Unternehmen Beratung + Coaching für Marketing, Optimierung, Innovation + Neukundengeschäft

Görs Communications (Lübeck / Hamburg / Ostsee): Hanseatische Marketing-/Unternehmensberatung

Die Public Relations (PR), Marketing und Digital-Beratung Görs Communications bietet Beratung rund um professionelle Public Relations, Werbung und (Content-)Marketing für innovative Unternehmen, die im Wettbewerb ganz vorne sein wollen. Unter dem Motto „Bekanntheit. Aufmerksamkeit. Umsatz.“ liefert Görs Communications Consulting und Coaching, Ideen und praktische Umsetzung für den crossmedialen Erfolg. Insbesondere in den Bereichen Business-to-Business (B2B), Immobilien, Finanzen und Digitalisierung / digitale Transformation. Vor allem profitieren die Kunden von der engen Verzahnung von klassischer PR und Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, Blogging und Crossmedia-Marketing plus Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Schwerpunkt von Beratung und Coaching ist Norddeutschland, vor allem Lübeck, Hamburg und in der Ostsee-Region. Daniel Görs, Inhaber von Görs Communications, versteht sich als ehrlicher Kaufmann und ist den hanseatischen Tugenden verpflichtet. „Wir schwadronieren nicht nur von Verlässlichkeit, Anstand, Fairness und Nachhaltigkeit, sondern leben diese und weitere hanseatischen Werte. Wir lehnen lieber einen Kunden ab, als für unredliche Unternehmen den Ruf zu polieren. Schließlich kann auch die beste PR aus einem Saustall keine Villa machen!“, sagt Daniel Görs, der 20 Jahre Erfahrung in PR, Content, Marketing und Beratung hat.

Gute Public Relations (PR) schaffen es, die Vorzüge eines Unternehmens hervorzuheben und das Unternehmen bekannt zu machen; Wunder vollbringen können Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit und Medienarbeit hingegen nicht. Wenn Unternehmen von ihrem Produkt überzeugt sind, sorgt Görs Communications dafür, dass das Interesse an dem Produkt erheblich gesteigert wird. Und durch professionelle Onlinemarkting, Online-PR und Contentmarketing dafür sorgen, dass ein Unternehmen und seine Produkte im Internet (viel besser) gefunden werden. Denn hier spielt in immer stärkerem Maße die Musik, wenn es ums Neukundengeschäft geht. Wer nicht im Internet gefunden wird, wird in Zukunft gar nicht mehr gefunden.

Norddeutschland ist die Heimat der PR-, Marketing- und Digitalberatung Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ). Und deshalb bietet die Unternehmensberatung den Kunden auch ein 360 Grad Beratungs- und Coaching-Konzept an, das schlichtweg „MOIN“ heißt. MOIN steht dabei für Marketing, Optimierung, Innovation und Neukundengeschäft. Eine Kombination, die insbesondere für kleinere und mittelständische Unternehmen (KMU) interessant und geeignet ist. In Hamburg, Lübeck, an der Ostsee, in ganz Norddeutschland. Aber auch weit über den norddeutschen Raum hinaus, wo Unternehmen an ehrlicher Beratung und Coaching auf Augenhöhe und nachhaltig erfolgreichem Business interessiert sind.

Marketing

Die Marketingagentur Görs Communications übernimmt für die Agentur-Kunden das Marketing. Überführt die bisher stattfindenden Marketing-Maßnahmen ins 21. Jahrhundert, wobei der Fokus der Agentur auf dem Online-Bereich liegt. Die Marketingberater sorgen für frische Content-Marketing-Inhalte und sorgen dafür, dass das Unternehmen durch professionelles Onlinemarketing, Suchmaschinenmarketing (SEM) und Suchmaschinenoptimierung (SEO) über Google gefunden wird. Görs Communications übernimmt als Mediaberatung und Mediaagentur auch die Werbeschaltungen für Online-Banner und die Social-Media-Aktivitäten – ohne die klassische Werbung ganz zu vernachlässigen. Görs Communications verfolgt einen Crossmedia-Ansatz, also das gezielte Verzahnen von verschiedenen Marketing-Maßnahmen über die verschiedenen Medien, egal, ob Print- oder Online-Produkt. Und das auch mit geringerem Budget für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU Marketing)

Optimierung

Görs Communications optimiert die bisherigen Marketing- und Kommunikationsstrategien und Maßnahmen. Ganz gleich, ob es sich um die PR und Pressearbeit, Werbung und Mediaschaltungen, (Online) Reputation Management, Content Marketing oder die Webseite handelt: Als erfahrener Unternehmensberater hilft Görs Communications effektiv und effizient dabei, das Business, das Marketing und die Kommunikation zu optimieren. Allein durch das smarte Umschichten von Budgets aus der klassischen (Print-) Werbung in digitale und Social Media Werbung lassen sich leicht mehrere Tausend Euro pro Jahr einsparen – bei gleichzeitig größerer Reichweite und Umsatzsteigerung. Görs Communications berät und begleitet Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich bei der PR-, Content-, Media- und Marketing-Optimierung. Fragen Sie gerne nach Referenzen, Erfahrungen und Projekterfolgen.

Görs Communications hat als Unternehmens- und Marketingberater und Coach den Blick von außen, der den Unternehmen dabei hilft, aus der Betriebsblindheit herauszukommen und neue Wege in PR, Marketing und Digitalisierung zu beschreiten. Dabei können die Kunden und Mandanten selbstverständlich wählen, ob sie nur beraten und gecoacht werden wollen – oder ob die Agentur die Kommunikationsmaßnahmen im Rahmen von Projekten oder Jahresverträgen (Retainer) übernimmt. Insbesondere bei der Überarbeitung und Promotion von Webseiten und Social Media Accounts sowie in der Kombination von PR und SEO hat Görs Communications ein spezielles Know-how aufgebaut, das in der Vergangenheit bereits für viele Unternehmen hilfreich, wertvoll und wertschöpfend war.

Innovation und Innovationsberatung

Gemeinsam mit der Innovationsberatung TOM SPIKE aus Berlin bietet Görs Communications eine kombinierte Innovations- und Marketingberatung an. Und zwar als 360 Grad Innovations- und Marketingberatung, bei der die beiden Dienstleistungsunternehmen nicht nur eine innovative Unternehmensberatung, sondern auch Workshops, Trainings und Coachings anbieten.

Ein Angebot, das unterstreicht, worin das Know-how, die Kompetenzen, die Unterscheidungen und USPs von Görs Communications im Vergleich zu anderen PR-, Marketing- und Unternehmensberatungen sowie Agenturen liegen: Die Kombination von hanseatischen Grundwerten, ehrbarem und nachhaltigem Geschäft mit Innovation und Digitalisierung.

Gemeinsam mit seinen Kunden und Mandanten findet Görs Communications neue Wege und innovative Maßnahmen, um das Unternehmen und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spürbar nach vorne zu bringen. Und all das mit weniger Kosten und Budget als vor der Beauftragung.

Neukundengeschäft

Marketing, Optimierung und Innovation sind beim „MOIN“ Beratungs- und Coaching-Ansatz kein Selbstzweck, sondern vielmehr zielgerichtete und aufeinander abgestimmte Maßnahmen, um neben dem Image, der Reputation und der Bekanntheit vor allem das Neukundengeschäft von Unternehmen und Organisationen sowie Produkten und Marken signifikant zu stärken. Andere Unternehmensberatungen, Agenturen und Coaches gefallen sich darin, besonders „hippe“ und „durchgestylte“ Werbung und Kommunikationsmaßnahmen zu entwickeln, Unternehmen den aktuellen Marketinghype mit jeder Menge „Buzzwords“ zu verkaufen. „Wir sehen unseren Auftrag hingegen darin, mehr Kunden, Umsatz und Bekanntheit für Unternehmen und Organisationen zu erschließen. Und dies über sämtliche geeignete Kommunikationskanäle. Von klassischer PR, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit über (Content-) Marketing bis hin zu Onlinemarketing, Online-PR, SEO und Social Media. Aber wir entwerfen und schalten auch „klassische“ Anzeigen, WENN es denn angebracht ist. Hier lautet unser Ansatz „DOPE“: Digital, Owned, Paid + Earned Media“, erklärt PR- und Marketingexperte Daniel Görs.

Sie möchten mehr über MOIN und DOPE erfahren? Kein Problem, wir stehen Ihnen als Berater und Coach gerne zur Verfügung. Treten Sie einfach mit Görs Communications in Kontakt und fragen Sie uns! Falls Interesse besteht, vereinbaren wir gerne eine kostenlose Erstberatung. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen eine kurze Konzeptskizze und eine entsprechende Kalkulation für die effiziente und effektive Optimierung sowie Lösung Ihrer Herausforderungen und Probleme. Rufen Sie Görs Communications kostenfrei aus dem deutschen Festnetz an: 0800-GOERSCOM (0800-46377266). Oder schreiben Sie eine E-Mail an info [at] goers-communications (Punkt) de

Görs Communications (Lübeck / Ostsee / Hamburg) sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung durch gezielte PR und Marketingkommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation und modernem Onlinemarketing viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, klare Positionierung, cleveres Marketing, professionelle PR.

Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching. Für alles andere greifen wir bei Bedarf auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerk zurück.

Wir lieben und leben hanseatische Werte. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner auf Augenhöhe. Vor allem in Hamburg und Schleswig-Holstein, aber auch über Norddeutschland hinaus.

Weitere Informationen, Kontakt und Beratungsanfragen: https://www.goers-communications.de

Kontakt
Görs Communications
Daniel Görs
Westring 97
23626 Lübeck-Ratekau
080046377266
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Internet E-Commerce Marketing

Content-Marketing + Native Advertising: Darum wird diese Werbung immer stärker nachgefragt

Die PR- und Marketingberatung Görs Communications über professionelles Onlinemarketing

Content-Marketing + Native Advertising: Darum wird diese Werbung immer stärker nachgefragt

Die PR- und Marketingberatung Görs Communications rät zu Content Marketing und Native Advertising

Die PR- und Marketingberatung Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) aus Lübeck rät zu professionellem Content Marketing und Native Advertising als moderne Alternative zur klassischen Onlinewerbung. Warum? Das klassische Onlinemarketing, insbesondere die Banner-Werbung im Internet steckt in einem Teufelskreis. Die Klickzahlen sinken beständig, mittlerweile kommt im Durchschnitt auf 1.000 Einblendungen nicht einmal mehr ein Klick.

Für die Webseitenbetreiber wie Portale und Nachrichtenseiten etc. bedeutet dies, dass sie noch mehr Werbeplätze zur Verfügung stellen müssen, um ihre (Werbe-)Einnahmen trotz sinkender Klickzahlen aufrechtzuerhalten. Für Werbetreibende bedeutet dies, dass sie immer innovativer und aggressiver um die zentrale Internet-Währung AUFMERKSAMKEIT buhlen müssen, um Klicks zu generieren. Zusammen führt dies dazu, dass die normalen Nutzer (also genau die, die man mit der Banner-Werbung abholen will) immer abgestumpfter von Bannerwerbung werden. Der Fachausdruck hierfür lautet im Englischen „Banner blindness“.

Letztlich besagt das „Banner-Blindness“-Phänomen, dass man mittlerweile so sehr an Banner-Werbung gewöhnt (und von ihr genervt) ist, dass das Unterbewusstsein sie so gut es eben geht ausblendet. Die als nervig und penetrant wahrgenommenen blinkenden Banner werden in der Wahrnehmung ausgeblendet, um sich auf die eigentlichen Inhalte der Webseiten (den „CONTENT“) konzentrieren zu können. Das Phänomen ist bei den Digital Natives am stärksten ausgeprägt, aber selbst ältere Mitbürger, die das Internet vielleicht 30 Minuten am Tag nutzen, sind schon darauf geeicht, (Online)Werbung zu ignorieren. Mit klassischer Werbung ist also online wie offline kaum noch Wirkung zu erzielen – schon gar nicht unter wirtschaftlichen Aspekten.

Verschärft wird das Phänomen noch durch die rasante Zunahme der Mobile-Ads. Immer mehr Menschen gehen mit Smartphones und Tablets ins Internet, weshalb immer mehr Unternehmen auf Mobile Advertising setzen. Und dort wird die Werbung als noch störender empfunden. Viele Experten und Beobachter gehen davon aus, dass mehr als die Hälfte aller mobilen Klicks nur „Fat-Finger-Klicks“ sind: Beim Wischen übers Smartphone ist jemand ohne es zu wollen auf die Werbung gekommen.

Kurz: Mobile-Ads sind zwar aufgrund der Nutzerzahlen angesagt, dass Dilemma mit der als nervig und überflüssig erachteten Werbung lösen sie aber auch nicht, eher verschärfen sie es noch zusätzlich. Die Reizüberflutung durch Onlinewerbung wird nicht weniger, sie nimmt sogar noch zu.

Doch wie sollen Werbetreibende auf die Klickmüdigkeit reagieren?

Eine Antwort auf die Frage, wie Werbetreibende auf die Klickmüdigkeit regieren sollten, ist ein mehr an Qualität. Gute Banner zeichnen sich nicht dadurch aus, dass sie aggressiver um den letzten Klick buhlen, sondern dadurch, dass sie eine klare Botschaft transportieren, die zum Image des Unternehmens passt. Und, was niemals unterschätzt werden darf, gute Banner-Werbung zeichnet sich dadurch aus, dass sie möglichst perfekt ins Werbeumfeld passt. Das Schlimmste, was ein Unternehmen machen kann, ist, sich auf den Aggressivitäts-Wettlauf bei den Online-Bannern einzulassen und das eigene Image für ein paar Klicks mehr zu ruinieren – schließlich kann es nicht Sinn von Werbung sein, die (potenziellen) Kunden primär zu nerven. Kurz: Mehr Qualität in die Gestaltung der Banner einbringen. Der Werbeagentur etwas abfordern, denn es geht immer noch besser und kreativer.

Die zweite Antwort lautet: Weg von der Banner-Werbung, hin zu den Inhalten. Wenn Nutzer Werbung instinktiv ausblenden, um sich auf die Inhalte zu fokussieren, muss man (also der Werbetreibende) in den Inhalten Präsenz zeigen. Dort mit seinem Produkt/Unternehmen präsent sein, wo der Nutzer einen überhaupt noch wahrnimmt.

Moderne Onlinemarketing-Lösung: Native Advertising

Eine der Formen, bei den Inhalten (Content) präsent zu sein, ist das sogenannte „Native Advertising“. Also das „gute alte“ bezahlte Advertorial aus der Print-Zeit ins Online-Zeitalter übertragen. Bezahlte Werbung erscheint nicht mehr wie Werbung, sondern wie ein redaktioneller Artikel, der nur (mehr oder weniger gut sichtbar) als „sponsored Post“, „gesponserter Inhalt“ etc. gekennzeichnet wird. Eine „Paid Media“-Form, die den Medienwandel von Print zu Online offenbar gut verkraftet hat.

Und diese Werbeform wird immer stärker nachgefragt, für die Verlage hinter den Webseiten ist es jedoch immer ein schmaler Grat, schließlich handeln sie sich dadurch schnell den Vorwurf der Schleichwerbung ein. Ein Vorwurf, den sie noch am besten dadurch entkräften können, dass die Native-Advertising-Artikel eindeutig gekennzeichnet sind.

Für Werbetreibende hat diese Form des Onlinemarketings den Vorteil, dass sie vom Nutzer (und damit vom potenziellen Kunden) nicht sofort ausgeblendet wird. Es können also deutlich mehr Menschen als durch schnöde Werbebanner angesprochen werden. Zudem gibt“s häufig noch die Möglichkeit, mit den Links im Native-Advertising-Bereich der eigenen Webseite bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu helfen. Einer der Nachteile für Werbetreibende sind die Kosten. Für eine prominente Platzierung im eigenen Inhaltsbereich lassen sich die Verlage gut bezahlen, je nach Reichweite und der Zielgruppe können da schnell fünfstellige Summen zusammenkommen.

Contentmarketing

Eine andere Möglichkeit, auf die Klickmüdigkeit bei klassischer Online-Werbung zu reagieren, ist professionelles Contentmarketing. Wenn klassische Werbung nicht mehr zieht und stattdessen Inhalte gefragt sind, warum dann nicht gleich werthaltige Inhalte ( = Content) auf der eigenen Webseite publizieren?

Für den Trend zum Content-Marketing, der seit Jahren zu beobachten ist, gibt es mehrere Gründe. Einer davon ist die Abstumpfung durch Werbung. Zusammen mit der immer wichtiger werdenden Bedeutung von guter SEO setzen immer mehr Unternehmen auf Content-Marketing und setzen Banner-Werbung nur noch flankierend ein.

Apropos flankierend: Contentmarketing und Native Advertising lassen sich wunderbar mit Public Relations (PR) verbinden. Schließlich ist das Recherchieren, Kreieren und Produzieren von guten Inhalten / Content deutlich kostengünstiger, wenn die Inhalte nicht auf einem, sondern auf mehreren Kommunikationskanälen eingesetzt werden können.

Diesen und weitere Blog-Artikel zu Public Relations (PR), Content, Marketing, Digitalisierung und Kommunikation gibt es im Görs Communications Blog auf https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog

Görs Communications (Lübeck / Ostsee / Hamburg) sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung durch gezielte PR und Marketingkommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation und modernem Onlinemarketing viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, klare Positionierung, cleveres Marketing, professionelle PR.

Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching. Für alles andere greifen wir bei Bedarf auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerk zurück.

Wir lieben und leben hanseatische Werte. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner auf Augenhöhe. Vor allem in Hamburg und Schleswig-Holstein, aber auch über Norddeutschland hinaus.

Weitere Informationen, Kontakt und Beratungsanfragen: https://www.goers-communications.de

Kontakt
Görs Communications
Daniel Görs
Westring 97
23626 Lübeck-Ratekau
080046377266
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Internet E-Commerce Marketing

NEUBLCK gewinnt Social-Media-Etats für billiger.de und shopping.de

Markenschärfung und mehr Bekanntheit im Social Web stehen im Mittelpunkt

NEUBLCK gewinnt Social-Media-Etats für billiger.de und shopping.de

Düren, im Januar 2019. Die Dürener Digital- und Werbeagentur NEUBLCK (neublck.de) hat den Pitch um die neu geschaffenen Social-Media-Beratungsetats für billiger.de und shopping.de gewonnen. Der Karlsruher E-Commerce-Anbieter solute, Betreiber der beiden Plattformen, hatte die Etats Ende 2018 erstmals ausgeschrieben und drei Agenturen zum Pitch mit Chemistry Meeting eingeladen. Zentrale Themen auf den Social-Media-Kanälen der beiden Plattformen werden die Schärfung der Markenprofile sowie die Steigerung der Bekanntheit sein. Auch neue Vertriebswege wollen die Karlsruher zusammen mit NEUBLCK erschließen.

„Beide Marken bleiben aktuell in Bezug auf Markenschärfe und Bekanntheit weit unter ihren Möglichkeiten. Daher finden wir es super spannend, shopping.de und billiger.de zukünftig präziser und absatzfördernd zu positionieren. Der Ausbau der Bekanntheit über verschiedene soziale Kanäle steht für uns zunächst im Fokus“, erklärt Christian Dietz, Geschäftsführer der Agentur NEUBLCK. Bernd Vermaaten, Geschäftsführer des E-Commerce-Dienstleisters solute ergänzt: „Beide Marken sind am Markt zwar aktiv und erfolgreich, die Selbstvermarktung schlummerte aber in den vergangenen Jahren. Wir möchten die Potentiale heben und eine aktive Community für die beiden Brands billiger.de und shopping.de schaffen. Mit NEUBLCK sind wir überzeugt davon, den richtigen Partner für den Aufbau neuer Markenerlebnisse im Social Media Umfeld zu haben. Wir freuen uns sehr auf eine intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Bestehende Auftritte werden wieder aktiviert
Zum Start werden die Facebook-Auftritte sowie Instagram-Accounts der Portale wieder bespielt, um die bestehende Community aktiv an die Plattformen zu binden. Später ist auch die Nutzung weiterer Kanäle angedacht. Eine Ads-Strategie mit Werbeschaltungen auf den beiden Kanälen rundet den Neustart von billiger.de und shopping.de im Social Web ab. „NEUBLCK hat uns bereits beim Chemistry Meeting im Pitch Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir über die sozialen Kanäle auch neue Produkte und Absatzmöglichkeiten für uns und unsere Kunden erschließen können,“ erklärt Vermaaten. Diese Möglichkeiten sollen in den kommenden Monaten kontinuierlich erschlossen werden.

Agentur übernimmt Steuerung und Ausspielung in enger Zusammenarbeit
Ab sofort übernimmt NEUBLCK die Planung und Kreation von Content für billiger.de und shopping.de. Auch die Social-Advertising-Strategie und Kampagnenbetreuung liegt in der Hand der Agentur. Parallel ist zudem ein aktiver Wissenstransfer zum Kunden hin geplant. „Wir sind davon überzeugt, dass die besten Social-Media-Kampagnen nicht alleine durch eine Agentur, sondern in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entstehen. Daher müssen wir lernen, wie das Business unseres Kunden funktioniert und dafür offen sein, mit dem Kunden unser Know-how im Bereich Social Media und Social Advertising zu teilen“, erklärt Dietz die Philosophie hinter der Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Dass es dadurch mit der Zeit auch zu einer Verschiebung der Aufgaben zwischen Agentur und Kunde kommen kann, sehen die Online- und Social-Media-Experten gelassen. Sie wollen ihre Kunden durch kreative Ideen und Lösungen und eine transparente Zusammenarbeit an sich binden. Unter anderem diese Transparenz hatte solute schließlich auch von NEUBLCK überzeugt.

Die NEUBLCK GmbH & Co. KG (neublck.de) wurde 2003 in Bonn als PR-Agentur gegründet und hat sich bis heute zu einer Full-Service-Agentur für Digitales, Online Marketing, Social Media und Design entwickelt. Inzwischen beheimatet in Düren, nahe der Medienstädte Köln und Düsseldorf, inszeniert das rund zwölfköpfige Kreativ-Team aus Grafikern, Textern, Social Media Managern, Programmierern, Strategen und Beratern Markenauftritte auf allen digitalen, sozialen und klassischen Kanälen. Dabei bietet NEUBLCK als Full-Service-Agentur die gesamte Bandbreite an Dienstleistungen für moderne, crossmediale Marketing- und Kommunikationskampagnen. Zu den Schwerpunkten gehören Online Marketing, Social Media, Web und Design – sowohl B2B wie auch B2C. Zu den Kunden zählen mittelständische Unternehmen aus dem Rheinland und ganz Deutschland genauso wie Verbände und Institutionen oder internationale Unternehmen, die ihr deutsches Marketing von NEUBLCK steuern lassen. Geschäftsführer ist der Gründer und Mehrheitsgesellschafter Christian Dietz. Die Agentur trug bis Ende 2015 den Namen „wortsuchttext“ und wurde im Rahmen einer Neuausrichtung in NEUBLCK umbenannt.

Firmenkontakt
NEUBLCK
Christian Dietz
Elberfelder Straße 10
52349 Düren
02421-223447-0
info@neublck.de
http://www.neublck.de

Pressekontakt
NEUBLCK
Christian Dietz
Elberfelder Straße 10
52349 Düren
02421-223447-2
chd@neublck.de
http://www.neublck.de

Computer IT Software

Native Advertising (5): Was bei Werbekampagnen beherzigt werden sollte

Blog Serie der PR- und Digitalagentur Görs Communications

Native Advertising (5): Was bei Werbekampagnen beherzigt werden sollte

Was beim Native Advertising zu beachten ist, verrät die PR- & Marketingberatung Görs Communications

Im ersten Teil unserer Blog-Reihe über Native Advertising hat die PR- und Marketingberatung Görs Communications bereits erläutert, was man unter Native Advertising versteht, im zweiten Teil haben wie die Vor- und Nachteile von Native Advertising aufgezeigt, im dritten Teil haben wir gezeigt, für welche Unternehmen sich Native Advertising anbietet, im vierten Teil haben wir dann die großen Native-Advertising-Plattformen vorgestellt. Im fünften und letzten Teil der Reihe wollen wir in diesem Blog Posting noch ein paar grundsätzliche Ratschläge und Tipps zu Native Advertising loswerden.

Grundsätzlich: Native Advertising ist keine Quantenphysik, mit ein wenig Erfahrung im Marketing kann sich fast jeder dort einarbeiten – und wenn Unsicherheiten bestehen, kann man ja auch noch immer bei Experten um Rat fragen. Generell ist es aber hilfreich, folgende Punkte zu beachten:

Native Advertising sollte immer in eine gute Content-Marketing-Strategie eingebunden sein. Die tollsten Klicks bringen schließlich nichts, wenn der potenzielle Kunde auf der Webseite das Interesse verliert und einfach abspringt – so funktioniert die Lead-Generierung einfach nicht.

Seriosität geht immer vor. Native Advertising hat bei vielen Leuten einen schlechten Ruf, weil sich plötzlich Werbeinhalte im redaktionellen Teil wiederfinden, die auch noch wie redaktioneller Inhalt aufgemacht sind. Deshalb muss unbedingt auf die Kennzeichnung als „sponsored Posts“ etc. bestanden werden, damit mit offenen Karten gespielt wird. Zudem sollte immer nur das versprochen werden, was später auch erfüllt werden kann.

Klickzahlen sind nicht alles, auch beim Native Advertising zählt Qualität mehr als Quantität. Nutzer, die beim Native Advertising mit sogenannten „Clickbait“-Überschriften gewonnen werden, zahlen zunächst einmal auf die Klickzahlen ein, aber eben nicht nachhaltig, da diese nach ein paar Sekunden auch wieder abspringen. Deshalb: Nie nur auf die Klicks achten, sondern auch auf das Verhalten auf der Zielseite, angefangen mit der Verweildauer.

Diverse Native-Advertising-Anzeigen mit geringem Budget ausprobieren. Manche Anzeigen funktionieren gut, andere nicht, das lässt sich vorher immer schlecht sagen. Manche schwören auf Social-Media-Werbung, manche auf Native Advertising bei Fachpublikationen, andere auf Native-Advertising-Plattformen wie Outbrain und Twiago. Welche Art für welches Unternehmen und welches Produkt am besten ist, lässt sich vorher nur schwer sagen, daher empfiehlt sich ein systematisches Testen.

Den Erfolg messen und ständig nachjustieren. Native Advertising Marketing lässt sich wunderbar tracken, entsprechend dem Erfolg oder dem Misserfolg sollten die eigenen Kampagnen ständig weiterentwickelt werden. Schließlich geht es ja auch immer besser.

Einfach machen und Erfahrung gewinnen, dabei das Budget schrittweise erhöhen – schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, auch nicht beim Native Advertising.

Diesen und weitere Blog-Artikel zu Public Relations (PR), Content, Marketing, Digitalisierung und Kommunikation gibt es im Görs Communications Blog auf https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog

Görs Communications sorgt für Kundengewinnung, besseres Image, Bekanntheits- und Umsatzsteigerung durch gezielte PR und Marketingkommunikation. Als Unternehmensberatung, als Agentur und als Coach für Public Relations (PR), Marketing und Digitalisierung helfen wir unseren Kunden, mit optimierter Kommunikation und modernem Onlinemarketing viel mehr zu erreichen: Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bekanntheit, mehr Aufmerksamkeit, klare Positionierung, cleveres Marketing, professionelle PR.

Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können: Communications, Consulting, Content und Coaching. Für alles andere greifen wir bei Bedarf auf unserer über Jahrzehnte gewachsenes, erfahrenes und belastbares Experten-Netzwerk zurück.

Wir lieben und leben hanseatische Werte. Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit sind und bleiben unsere Maximen. Deshalb schätzen uns unsere Kunden seit vielen Jahren als Berater, Coach und Sparringspartner auf Augenhöhe. Vor allem in Hamburg und Schleswig-Holstein, aber auch über Norddeutschland hinaus.

Weitere Informationen, Kontakt und Beratungsanfragen: https://www.goers-communications.de

Kontakt
Görs Communications
Tobias Blanken
Westring 97
23626 Lübeck-Ratekau
080046377266
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de