Tag Archives: Online-Shop

Immobilien Bauen Garten

Selfio erneut als Top Shop ausgezeichnet

Wegweiser für Verbraucher

Selfio erneut als Top Shop ausgezeichnet

Haustechnik-Produkte sicher und bequem einkaufen (Bildquelle: ©Selfio GmbH_ty@fotolia)

Immer mehr Verbraucher kaufen ihre Haustechnik-Produkte im Internet. Marktanalysen führen dies insbesondere auf die zunehmende Nutzung von Online-Shops und die gute Preistransparenz im Internet zurück. Der in vielen Segmenten rasant wachsende Online-Markt bietet dem Verbraucher einige weitere Vorteile, allerdings wird er mit der steigenden Zahl der Anbieter und Marken auch immer unübersichtlicher. Deshalb bieten objektive und transparente Bewertungen wie das Top-Shop-Siegel den Verbrauchern eine wichtige Hilfestellung bei der Orientierung im Netz.

Bereits zum fünften Mal in Folge haben die Zeitschrift Computer Bild und das Marktforschungsinstitut Statista in diesem Jahr mit einem aufwändigen, mehrstufigen Testverfahren die deutschen Onlineshops durchleuchtet. Ausgezeichnet wurden die Shops, die den Verbrauchern ein sicheres und bequemes Einkaufserlebnis bieten.

Einer der 750 mit dem Top-Shop-Siegel 2018 ausgezeichneten Anbieter ist – wie bereits im Vorjahr – selfio.de. Die Selfio GmbH, eine hundertprozentige Tochter der börsennotierten 3U HOLDING AG, vertreibt Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär an Heimwerker und Selberbauer. Die Haustechnikprofis haben das Siegel in der Kategorie Garten & Handwerk erhalten. Die wichtigen Leitmotive für das Top-Shop-Siegel erfüllt Selfio zur großen Zufriedenheit der unabhängigen Tester: Mit „exzellent“ bewerten sie die Benutzerfreundlichkeit der Website, als „sehr hoch“ wird der Bereich Vertrauen & Sicherheit eingestuft. Weitere Kriterien für die Bewertung sind die unterschiedlichen Bezahlmöglichkeiten, Service-Kommunikation, Kauf und Lieferung sowie technische Details.

Selfio-Geschäftsführer Thomas Muhr sieht die erneute Auszeichnung als Bestätigung für die konsequente Ausrichtung der Selfio GmbH: „Weil wir den Anspruch haben, nicht nur als reiner Online-Anbieter von Qualitätsprodukten zu agieren, sondern uns als Partner der Heimwerker und Selberbauer verstehen, hat das Thema Service bei uns ein hohen Stellenwert. Dies reicht von der benutzerfreundlichen Gestaltung und der Struktur unseres Online-Shops bis hin zu unserem kostenlosen Service- und Beratungsangebot.“

Auch wenn dieses Angebot nicht bewertungsrelevant für die Tester ist, ist es das umso mehr für die Heimwerker und Selberbauer. Denn obwohl die Produkte einfach in der Handhabung und unkompliziert im Aufbau sind, begleiten die Haustechnikprofis die Bauherren von Anfang an, beginnend bei der kostenfreien individuellen Beratung und Planung bis hin zur Unterstützung bei Berechnung und Kalkulation der jeweiligen Haustechnikanlage.

Ein weiterer Vorteil für Heimwerker: Die Produkte stammen aus europäischer Fertigung und werden regelmäßigen Qualitätsprüfungen unterzogen. Das gesamte Material kann ganz bequem und ohne Zwischenhändler über den Webshop geordert werden.

Mehr Informationen unter www.selfio.de

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen, Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Firmenkontakt
Selfio GmbH
Marcel Neumann
Linzhausenstraße 8
53545 Linz am Rhein
+49 6421 9991456
l.wagner@headware.de
http://www.selfio.de

Pressekontakt
Headware GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
02244-9208-25
l.wagner@headware.de
http://www.headware.de

Internet E-Commerce Marketing

BBV-Domke verstärkt E-Commerce mit neuem Online-Shop

Realisierung durch justSelling GmbH – Trend zu „Consumerization“

BBV-Domke verstärkt E-Commerce mit neuem Online-Shop

Der Bürobedarfsvertrieb BBV-Domke, einer der führenden Anbieter für Büromaterial und Angebote rund um Frankieren und Versenden, verstärkt seinen Online-Handel. Dafür hat das Unternehmen seinen Online-Shop komplett überarbeitet und auf modernes E-Commerce-Verhalten und aktuelle Kunden-Bedürfnisse ausgerichtet.

Realisiert hat den neuen Shop die justSelling GmbH aus Rheinberg. „Der Webshop präsentiert sich aktueller und komfortabler, in einem frischen Design und mit überarbeiteter Navigation“, erklärt Michael Schäfer, Geschäftsführer von justSelling. „Die Umsetzung erfüllt alle Voraussetzungen einer modernen B2B-E-Commerce-Lösung.“ Dazu zählt auch, dass die Inhalte auf das Display des Nutzers eingestellt und auf allen gängigen Endgeräten wie Smartphone, Tablet-PC oder Notebook übersichtlich darstellt werden. Auch die seit Mai EU-weit verbindlichen Datenschutz-Vorschriften wurden berücksichtigt.

Bei der strategischen Umsetzung hat justSelling besonders Wert auf den Trend zur „Consumerization“ im B2B-Vertrieb gelegt. „Im Laufe der letzten Jahre hat sich der Alltag im Büro und zu Hause durch die Digitalisierung verändert“, betont Michael Schäfer. „B2B-Kunden, die heute Bürobedarf einkaufen, haben gestern bei Amazon oder IKEA bestellt. Sie erwarten vom Online-Shop die gleichen Funktionalitäten und vom Anbieter den gleichen Service.“

Aktuell beliefert BBV-Domke deutschlandweit rund 18.000 große und kleine Unternehmen, Verbände, Kanzleien, Freiberufler, Poststellen in der Verwaltung und in Hochschulen mit Büromaterial, Büromöbeln und Bürogeräten wie Druckern, Scannern und Frankiermaschinen.

Mit dem neuen Online-Shop sieht sich das vor allem auf Postversand und Bürobedarf-Beratung spezialisierte Unternehmen gut positioniert. „Die Konkurrenz ist nur einen Mausklick entfernt“, weiß Inhaber Wolfgang R. Domke. „Mit unserem neuen Auftritt sprechen wir unsere Kunden und ihre Bedürfnisse noch gezielter und effizienter an. Wir sehen das schon jetzt an den Online-Bestellungen und sind daher sehr zuversichtlich für das weitere Geschäft.“

Über BBV-Domke:
BBV-Domke beliefert rund 18.000 kleine und große Unternehmen, Kanzleien, Freiberufler, Verbände und Kommunen in Deutschland mit Geräten und Artikeln des täglichen Bürobedarfs. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat sich unter anderem auf Frankiermaschinen und Postbearbeitung spezialisiert. Über einen eigenen Online-Shop vertreibt BBV-Domke über 18.000 Büroartikel, Büromöbel, Bürogeräte und Zubehör. Das Unternehmen ist außerdem Mitglied der Service- und Vertriebsgenossenschaft Büroring.

Über justSelling:
E-Commerce boomt und bietet wie kein anderer Bereich die Möglichkeit, seine Ideen zu verwirklichen und sein Geschäft erfolgreich im Internet zu vermarkten. Die justSelling GmbH ist der erfahrene Partner für eine schnelle, kompetente und effiziente Realisierung von Shopsystemen auf Basis von Magento und Shopware. Wir versprechen keine Wunder, aber eine persönliche Unterstützung vom ersten Schritt an, erfrischende Ideen und kreative Ansätze.

BBV-Domke beliefert mehr als 18.000 kleine und große Unternehmen, Kanzleien, Freiberufler, Verbände und Kommunen in Deutschland mit Geräten und Artikeln des täglichen Bürobedarfs. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und hat sich unter anderem auf Frankiermaschinen und Postbearbeitung spezialisiert. Über einen eigenen Online-Shop vertreibt BBV-Domke über 18.000 Büroartikel, Büromöbel, Bürogeräte und Zubehör. Das Unternehmen ist außerdem Mitglied der Service- und Vertriebsgenossenschaft Büroring.

Firmenkontakt
BBV-Domke e.K.
Wolfgang R. Domke
Rudolf-Diesel-Straße 16
53859 Niederkassel
(0228) 971380
presse@bbv-domke.de
https://www.bbv-domke.com

Pressekontakt
BBV-Domke e.K. / Claudius Kroker · Text & Medien
Wolfgang R. Domke
Rudolf-Diesel-Straße 16
53859 Niederkassel
(0228) 971380
bbv-domke@ck-bonn.de
http://www.bbv-domke.de

Computer IT Software

DSGVO: BSI zertifizierte hardwareverschlüsselte USB-Sticks Elite200 von Kanguru verfügbar

Die OPTIMAL bietet hardwareverschlüsselte, hochsichere vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte USB-Sticks im eigenen Online-Shop an. Geben Sie Hackern keine Chance.

DSGVO: BSI zertifizierte hardwareverschlüsselte USB-Sticks Elite200 von Kanguru verfügbar

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zeichnete zwei Kanguru Defender USB-Sticks mit dem BSI-Zertifikat und Common Criteria Stufe EAL2+ aus. Mit FIPS- und BSI-Zertifikat besitzen die hardwareverschlüsselten USB-Sticks die beiden höchsten Akkreditierungen und gelten als sicherste Flash-Datenspeicher der Welt. BSI-zertifizierte USB-Sticks Kanguru Defender Im deutschsprachigen europäischen Raum ist Kanguru Defender exklusiv bei OPTIMAL System-Beratung erhältlich. Mit diesen Sticks kann man sicher sein, dass die Daten auch im Falle eines Verlust des Sticks nicht von Hackern ausgelesen werden können.

BSI zertifizierte USB-Sticks und verfügbare Größen

Die beiden USB-Stick“s Kanguru Defender Elite200 und Kanguru Defender 2000 sind vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert und in den Grössen 8GB, 16GB, 32GB verfügbar (BSI Zertifikat BSI-DSZ-CC-0772-2014).

Weitere Zertifizierungen und Sicherheit

Die USB-Stick“s sind weiterhin Common Criteria und FIPS 140-2 zertifiziert. Die USB-Sticks sind BadUSB sicher und löschen sich nach 6-maliger falscher Passworteingabe selbstständig. Der Kanguru Defender Elite200 verfügt über einen physischen Schreibschutz, der Kanguru Defender 2000 über einen Softwareschreibschutz der Mittels eines Programms auch in ein CDROM überführt werden kann.

Zielgruppen

Als Zielgruppe kommen Behörden, Versicherungen, Banken, Militär, Rechtsanwälte, Ärzte und Firmen in Frage die Wert auf eine erhöhte Sicherheit beim Transport von Daten legen. Des weiteren sollte jedes Unternehmen, dass personenbezogene Daten auf USB-Sticks speichert auschließlich BSI-Zertifizierte Sticks verwenden um im Falle eines Verlusts nicht mit dem Datenschutz in Konflikt zu geraten und sich selbst anzeigen zu müssen.

Optionen der USB-Stick“s

Die USB-Stick“s lassen sich optional aus der Ferne oder per lokalem Programm verwalten und bieten somit eine erweiterte Sicherheit. Auch diese zusätzlichen Komponenten sind vom BSI zertifiziert.

Weiterführende Links

Webseite der OPTIMAL: http://www.optimal.de

Zertifikat des BSI: https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Zertifikate_CC/CC/Sonstiges/0772.html

ONLINE-Shop: https://shop.optimal.de/

FIPS, BSI & Common Criteria – was sich dahinter verbirgt:

http://www.optimal.de/produkte/kanguru/fips-bsi-common-criteria-was-sich-dahinter-verbirgt.html

Video: https://player.vimeo.com/video/124389024

OPTIMAL System-Beratung ist ein IT-Systemhaus mit den Schwerpunkten Workflow und Client Management, Dokumentenmanagement und Sicherheit. OPTIMAL findet einfache Lösungen für komplizierte Anforderungen in IT-Management und Systemadministration, um die Geschäftsprozesse von Unternehmen zu optimieren. Dabei entwickelt das Systemhaus eigene Produkte oder erweitert und verbessert vorhandene Lösungen. www.optimal.de

In Deutschland und Österreich sowie den deutschsprachigen Bereichen der Schweiz und Italiens beliefert OPTIMAL System-Beratung die Anwender entweder direkt oder mit Hilfe seiner vielen Partner. Als Teil eines weltweiten Distributionsnetzes ist OPTIMAL ständig auf der Suche nach innovativen Produkten. Die Aachener Systemberatung ist Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Kontakt
OPTIMAL System-Beratung GmbH & Co KG
Bert Rheinbach
Dennewartstrasse 27
52068 Aachen
+49 241 531088 250
info@optimal.de
http://www.optimal.de

Auto Verkehr Logistik

Lang Fulfillment Group wird zum Spezialisten für Fulfillment Interfaces

Das Outsourcing von Intralogistikprozessen an einen Fulfillment Dienstleister ist längst Standard im E-Commerce und in mittelständischen Unternehmen. Nicht immer verläuft diese Übertragung von Aufgaben reibungslos.

Lang Fulfillment Group wird zum Spezialisten für Fulfillment Interfaces

Wenn die Lieferkette von der Bestellauslösung bis zum Kunden nicht funktioniert, kann dies bisweilen existenzbedrohlich sein. Selbst wenn es nicht ganz so dramatisch kommt, sind doch häufig entgangener Umsatz und unzufriedene Kunden die Konsequenz.
Das Problem: nur selten sind Fulfllment Dienstleister gleichermaßen Logistik und IT-Spezialisten. Dies führt vielfach dazu, dass die Schnittstellen zwischen Warenwirtschaft-, Fulfillment-Software und Shopsystemen nicht optimal programmiert sind. Der Warenfluss von Auslösung bis zur Auslieferung stockt, wichtige Informationen gehen verloren oder Ähnliches.
Dieser Tatsache will die Lang Fulfillment Group nun entgegenwirken. Bereits seit über 25 Jahren entwickeln die Lang IT Services als Teil der Unternehmensgruppe Software-Anwendungen für namhafte Kunden wie die Deutsche Bahn. Von diesem Erfahrungsschatz profitieren auch Fulfillment Kunden, denn das Know-How fließt gezielt auch in die Schnittstellenprogrammierung zur Fulfillment-Software.
„In den letzten 25 Jahren konnten wir unsere Schnittstellenentwicklung so optimieren, dass wir heute für beinahe jede technische Herausforderung eine Lösung finden.“ Erklärt Michael Lang, Geschäftsführer der Lang Fulfillment Group. „Dabei integrieren wir Multichannel-Lösungen ebenso routiniert wie Marketing Automatisierungsfunktionen.“
Sind die Schnittstellen zwischen den Software-Systemen erst einmal stabil eingerichtet, ist die schnelle und zuverlässige Abwicklung der Fulfillment Prozesse eigentlich „ein Kinderspiel“, dass das Unternehmen sicher beherrscht.
„Wir haben in den letzten Jahren viele Kunden gewonnen, die sich insbesondere in Hinblick auf die Beherrschung der Schnittstellen bei ihren bisherigen Dienstleistern nicht gut betreut fühlten.“ erklärt Vertriebsleiter Jürgen Bähr.
Da in Zukunft zu erwarten ist, dass der E-Commerce Sektor weiterhin stark wachsen wird, ebenso wie die Digitalisierung der Warenwirtschaft im Mittelstand zunimmt wird dies eine wichtige strategische Fokussierung und Kernkompetenz in der Fulfillment Branche sein. Worauf vor allem kleinere Shopbetreiber achten sollten um Ihre Logistik sicher im Griff zu haben fasst der kostenlose Ratgeber 5 Logistik Tipps kompakt zusammen.

Die LANG Fulfillment Group ist der Interface (Schnittstellen) Spezialist unter den Fulfillment Anbietern.
Seit über 25 Jahren programmieren wir schnell und wirtschaftlich stabile bidirektionale Interfaces zwischen den ERP-Systemen und WebShops unserer Kunden und unserer Fulfillment-Software.
Dabei integrieren wir Multichannel-Lösungen ebenso routiniert wie Marketing Automatisierungsfunktionen.
Deshalb ist LANG im digitalen Zeitalter die effizienteste Verbindung zwischen den Wünschen und Anforderungen Ihrer Kunden und deren Erfüllung.

Kontakt
Lang Industrie Dienst
Jürgen Bähr
Lübecker Str. 4-6
69181 Leimen
06224 971829
Juergen.Baehr@Langindustriedienst.de
http://www.langindustriedienst.de

Internet E-Commerce Marketing

mzentrale macht Onlineshopping bei KIDDINX zum Erlebnis

Die eCommerce Agentur hat für ihren langjährigen Kunden einen neuen Markenshop ins Netz gestellt, der das Kinder-Entertainment-Sortiment von KIDDINX für Groß und Klein spielerisch inszeniert.

mzentrale macht Onlineshopping bei KIDDINX zum Erlebnis

München, 18. April, 2018. Mehr als 150 Millionen verkaufte Hörspiele, DVDs, Computer- und Konsolenspiele machen KIDDINX zum größten Anbieter von Unterhaltungsmedien für Kinder in Deutschland. Starke hauseigene Marken wie Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg oder Bibi & Tina bereiten Kindern und Erwachsenen seit Jahrzehnten Freude. Um das Markenerlebnis im Onlineshop spürbar zu schärfen und die Produkte optimal zu präsentieren, vertraut KIDDINX auf die mzentrale. Die auf den Bereich Fashion und Lifestyle spezialisierte eCommerce Agentur mit Sitz in Stuttgart und München betreut KIDDINX seit 2010 und zeichnet für den kompletten Relaunch auf Basis von Magento 2 verantwortlich.

Im modernen Look & Feel kommuniziert die Marke ab sofort direkt und sympathisch mit den Usern und stellt dabei die Benutzerfreundlichkeit in den Fokus. Dafür wurde der gesamte Shop vollständig überarbeitet, sowohl Konzept wie Design neu ausgerichtet. Eine auffallend strukturierte Navigation bietet bestmögliche Orientierung beim Shoppen. So werden die KIDDINX-Eigenmarken nun mit den jeweiligen Logos in Szene gesetzt. Damit Kunden schnell zum gewünschten Lieblingsartikel aus dem breiten Sortiment gelangen, helfen zusätzlich präzise Filter und Sortierungsoptionen. Auch neu gestaltete Produktdetailseiten präsentieren dem User essentielle Informationen zu Hörspielen, DVD´s & Co. auf den ersten Blick. Darüber hinaus wurde der Download von Hörspielen und MP3-Tracks vereinfacht und das Kundenkonto an die aktuellen Kundenbedürfnisse angepasst. Um dieses Shoppingerlebnis zu jeder Zeit auf jedem Endgerät gewährleisten zu können, ist der Shop natürlich komplett im Responsive Webdesign entwickelt.

„Der neue KIDDINX-Markenshop bietet einen spürbaren Mehrwert für den Kunden und führt ihn charmant durch die Marken- und Produktwelt“, sagt Sebastian Wernhöfer, Managing Director der mzentrale. „Durch die intuitive Bedienbarkeit werden darin nun verkaufsfördernde Tools ideal mit einer ansprechenden Produktpräsentation verknüpft.“

Hendrikje Helbig, Senior Manager E-Commerce bei KIDDINX, freut sich über den gelungenen Relaunch: „Wir arbeiten von Anfang an mit der mzentrale zusammen und freuen uns einen Partner mit so viel Expertise an der Seite zu haben. Unser Shop bietet Perfektion auf höchstem technischen Niveau, da er vollwertige MP3- und MP4-Downloads mit physischen Artikeln verbindet.“

Und auch die kleinen Fans kommen online voll auf ihre Kosten. Während ihre Eltern einkaufen, werden die Kids über einen Link auf die individuellen Markenseiten ihrer Helden geführt und können dort aktiv mit den Marken in Kontakt treten.

Über die mzentrale:
Die Fashion- und Lifestyle-Experten aus Stuttgart und München stehen seit dem Jahr 2000 für die hochwertige Entwicklung von Onlineshop Lösungen. Ganzheitlicher Ansatz und geballtes eCommerce-Know-how! Ziel des professionellen Teams um die drei Geschäftsführer Stefan Bothner, Alexander Jaus und Sebastian Wernhöfer ist, als offizieller Magento Solution Partner, stets an der Spitze der deutschen eCommerce Branche zu stehen. Ein hochkarätiges Kundenportfolio aus Fashion- und Lifestylebranche wie Otto Kern, Baldessarini, Pierre Cardin, BOGNER, ARTDECO, Ludwig Beck, BRAUN Hamburg, STYLEBOP, Drykorn und ORSAY setzt auf die Kompetenz der Full-Service-Agentur. Das ideale Zusammenspiel aus Consulting, Konzeption und Entwicklung mit Fokus auf die User Experience sorgt für ein immerzu pragmatisches Vorgehen der mzentrale. Weitere Informationen finden Sie unter: www.mzentrale.de

Firmenkontakt
mzentrale
Sebastian Wernhöfer
Infanteriestr. 19/4b
80797 München
+49 89 1433 2590
info@mzentrale.de
http://www.mzentrale.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 89 55066850
info@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Internet E-Commerce Marketing

Go-live Norwegen – babymarkt.de vervollständigt europäischen Footprint

Go-live Norwegen - babymarkt.de vervollständigt europäischen Footprint

Freitag, 13. April 2018 +++ Am 4. April ist der norwegische Online Shop von babymarkt.de erfolgreich live gegangen. Mit pinkorblue.no ist die babymarkt-Familie in Skandinavien endlich komplett.

Ein weiteres Land mehr zeichnet sich nun auf der babymarkt.de-Weltkarte ab und stärkt das internationale Portfolio. pinkorblue.no soll zum Online Shop mit dem größten Sortiment im Norden aufgebaut werden.

Der norwegische Online Shop für Baby- und Kinderausstattung bietet jungen Familien ein schnell wachsendes Sortiment aus hochwertigen Produkten von sowohl skandinavischen als auch internationalen Marken – und das zu günstigen Preisen. Neben der Produkt-Auswahl soll auch das Beratungsangebot in den kommenden Monaten stark erweitert werden.

Bastian Salewsky, Geschäftsführer babymarkt.de GmbH: „Mit dem Launch von pinkorblue.no in Norwegen vervollständigen wir unseren europäischen Footprint. Wir sind stolz darauf, nun endlich Familien in ganz Skandinavien das beste Sortiment rund um Schwangerschaft, Baby und Kleinkind bieten zu können. Unser klares Ziel: die skandinavische Marktführerschaft.“

Über babymarkt.de
Die babymarkt.de GmbH (www.babymarkt.de) ist Europas führender Online-Anbieter für Baby- und Kinderausstattung. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dortmund und beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter. Mit über 100.000 Artikeln von mehr als 300 Marken, bietet babymarkt.de die größte Produktauswahl an Kinderwagen, Autositzen, Kinderzimmer-Möbeln, Spielzeug, Mode, Pflegeprodukten und Babynahrung. Die Online Shops von babymarkt.de sind auf die Bedürfnisse von Kunden in 15 internationalen Märkten zugeschnitten: Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Polen, Spanien, Tschechien, Niederlande, Belgien, Schweden, Dänemark, Finnland und Norwegen. In Deutschland betreibt das Unternehmen zudem sechs stationäre babymarkt.de-Filialen. Drei Logistikzentren in Europa sorgen für einen schnellen und effizienten Versand. Kunden und Markenpartner profitieren vom breiten Angebot und der hohen Reichweite der Plattform babymarkt.de. Die Online Shops der babymarkt.de GmbH verzeichnen monatlich über 4 Mio. Besuche, von denen über 70 Prozent von mobilen Endgeräten kommen. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.babymarkt.de/unternehmen/.

Unsere Online Shops:
https://www.babymarkt.de, https://www.baby-markt.at, https://www.baby-markt.ch, https://www.roseoubleu.fr, https://www.pinkorblue.it, https://www.pinkorblue.pl, https://www.rosaoazul.es, https://www.pinkorblue.cz, https://www.pinkorblue.nl, https://www.pinkorblue.be, https://www.pinkorblue.se, https://www.pinkorblue.dk, https://www.pinkorblue.fi, https://www.pinkorblue.no, https://www.babymarkt.cn

Kontakt
babymarkt.de GmbH
Janine Pratke
Wulfshofstraße 22
44149 Dortmund
+49 (0)231 – 829 78 131
presse@babymarkt.de
https://www.babymarkt.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Cyber-Attacken auf Unternehmen nehmen zu: Die Helvetia Business Cyber-Versicherung bietet Schutz gegen Risiken aus dem Netz

Cyber-Attacken auf Unternehmen nehmen zu: Die Helvetia Business Cyber-Versicherung bietet Schutz gegen Risiken aus dem Netz

Mit der Cyber-Versicherung von Helvetia Versicherungen Deutschland sicher im Netz unterwegs. (Bildquelle: Helvetia)

Ein Hackerangriff legt die IT lahm – die Folge ist eine Betriebsunterbrechung von einigen Tagen. Mitarbeiter kommen nicht mehr in ihre Systeme und sensible Unternehmensdaten sind auf einmal weg. Ein Online-Shop wird manipuliert oder computergesteuerte Kassensysteme werden außer Gefecht gesetzt. Beispiele für Cyber-Kriminalität gibt es viele. Betroffen sind nicht nur Großkonzerne, sondern gerade auch kleine und mittelständische Unternehmen – Tendenz steigend. Schützen können sich Unternehmen mit der Helvetia Business Cyber-Versicherung. Sie bietet eine umfassende Absicherung für Gefahren, die aus der Nutzung von elektronischen Daten entstehen.

Der Bedarf ist hoch – wie aktuelle Zahlen deutlich zeigen: Laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) wurden drei von vier aller deutschen Unternehmen im Jahr 2017 Opfer von Cyber-Attacken. Die Vorfälle reichen von Datenschutzverletzungen, Manipulation, Beschädigung oder Verlust von Daten bis hin zum Internetbetrug. Der deutschen Wirtschaft entsteht durch Spionage, Sabotage und Datendiebstahl jährlich ein Schaden von 55 Milliarden Euro, so eine Studie des Digitalverbands Bitkom. Dabei zeigt sich, dass kleine und mittlere Unternehmen die Gefahren von Cyber-Schäden zu einem großen Teil unterschätzen und als weniger kritisch beurteilen.

„Trotz entstandener Schäden machen sich Unternehmen immer noch zu wenig Gedanken über Cyber-Risiken. Denn selbst eine gewissenhafte Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen garantiert keinen absoluten Schutz“, weiß Volker Steck, Vorsitzender der Geschäftsleitung (CEO) der Helvetia Versicherungen Deutschland. „Eines ist sicher: Die Gefahr durch Cyber-Risiken wird bleiben und sie wird noch größer werden. Die Helvetia Business Cyber-Versicherung bietet Schutz vor Cyber-Kriminalität und IT-Risiken.“ Das Angebot für Unternehmen mit einem Jahresumsatz von bis zu 50 Millionen Euro deckt folgendes ab:

– Vermögensschäden inkl. Sachschäden
– Sabotagen durch eigene Mitarbeitende
– Ausnutzung technischer System- oder Sicherheitsschwächen
– Absichtliche oder unabsichtliche Installation und Ausführung von Schadsoftware
– Verwendung von gestohlenen Zugriffsinformationen
– Schäden an unternehmenseigenen Daten durch einen Hackerangriff
– Unterstützung bei Datenschutzverletzungen beziehungsweise Haftpflichtansprüchen Dritter

Die Helvetia Business Cyber-Versicherung übernimmt Eigen- und Drittschäden, sichert außerordentliche sowie nicht kalkulierbare Kosten des Unternehmens ab. Im Rahmen eines umfassenden Cyber-Security-Managements schützt sie vor Gewinnausfall und bietet Zugang zu einem IT-Dienstleister, der mit seinen Spezialisten rund um die Uhr Sofort-Hilfe leistet. Ebenfalls in den Versicherungsleistungen inbegriffen ist zum Beispiel das Ersetzen von beschädigter Hardware und Forderungen der Kreditkartenindustrie inklusive der Haftungsabwehr im Zuge von E-Payment. Die Versicherung deckt auch Kosten für das Bereitstellen von Informationen an Kunden und Behörden sowie IT-Forensik-Kosten zur Aufklärung bei Vorfällen mit Daten ab.

* * *
Zeichen (inklusive Leerzeichen): 3.169 Zeichen

* * *
Diese Presse-Information finden Sie auch auf der Homepage www.helvetia.de

Die Helvetia Gruppe ist in 160 Jahren aus verschiedenen schweizerischen und ausländischen Versicherungsunternehmen zu einer erfolgreichen, internationalen Versicherungsgruppe gewachsen. Heute verfügt Helvetia über Niederlassungen in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Spanien, Italien, Frankreich. Ebenso ist Helvetia über ausgewählte Destinationen weltweit präsent und organisiert Teile ihrer Investment- und Finanzierungsaktivitäten über Tochter- und Fondsgesellschaften in Luxemburg und Jersey. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich im schweizerischen St. Gallen. Helvetia ist im Leben-, Schaden- und Rückversicherungsgeschäft aktiv und erbringt mit rund 6.600 Mitarbeitenden Dienstleistungen für mehr als 5 Millionen Kunden. Bei einem Geschäftsvolumen von CHF 8.64 Mrd. erzielte Helvetia im Geschäftsjahr 2017 ein Ergebnis aus Geschäftstätigkeit von CHF 502.4 Mio. Die Namenaktien der Helvetia Holding werden an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG unter dem Kürzel HELN gehandelt. In Deutschland betreut Helvetia mit 750 Mitarbeitenden rund eine Million Kunden und ist in allen Sparten des Lebens- und Schaden-Unfallgeschäftes tätig.

Firmenkontakt
Helvetia Versicherungen
Klaus Michl
Berliner Straße 56-58
60311 Frankfurt a. M.
(069) 1332-245
presse@helvetia.de
http://www.helvetia.de

Pressekontakt
SCRIPT Consult GmbH
Eva-Maria Gose-Fehlisch
Isartorplatz 5
80331 München
(089) 242-1041-26
helvetia@scriptconsult.de
http://www.script-consult.de

Internet E-Commerce Marketing

Demmer: Experte für Outdoor mit neuem Online-Shop

Demmer: Experte für Outdoor mit neuem Online-Shop

Das Familienunternehmen Demmer erneuert seinen Online-Shop und stellt mit vielen Komfortfunktionen neben den eigenen Produkten vor allem seine Kunden in den Fokus.

Optimiert für Smartphone und Tablet

Ab sofort kommen die Kunden des Traditionsunternehmens Demmer in den Genuss, Outdoor-Ausrüstung sowie weitere Artikel fürs Campen über den neuen Online-Shop demmer-shop.de zu erwerben. In modernem Design, optimiert für mobile Endgeräte, werden die Produkte visuell ansprechend dargestellt. Der übersichtliche Header Bereich des Shops beinhaltet die Navigation, welche die ca. 10.000 Artikel in die verschiedenen Kategorien einteilt, Informationen zum aktuellen Stand des Warenkorbs sowie eine Schnellsuche. Letztere verfügt über eine intelligente Autovervollständigung und zeigt dem Kunden während des Tippens Produkte an, die auf den Suchbegriff passen könnten. Auf der Startseite des neuen Online-Shops werden, neben den bildgewaltigen Teasern im oberen Bereich, aktuelle Neuheiten im Shop vorgestellt sowie in einer Tagcloud prominente Produkte aufgeführt. Die Kategorie-Seiten werden ebenfalls aufgeräumt dargestellt, verschiedene Filter- und Sortiermöglichkeiten helfen dem Kunden seinen gewünschten Artikel schnell und einfach zu finden. Auf der Produkt-Detailseite legt Demmer Wert auf große, detailgetreue Abbildungen sowie umfassende Produktbeschreibungen. Die integrierte Lupen-Funktion bietet dem Kunde die Möglichkeit, den Artikel heranzoomen, über die Produkt Bewertungen gegenseitiger austausch der Kunden möglich. Praktisch: Unter jedem Produkt findet der Kunde das passende Zubehör sowie Artikel, die andere Kunden kauften oder sich andere Kunden angesehen haben. Auch die Produkte, die sich der Kunden zuletzt angesehen hat, werden gespeichert und in einer Übersicht ausgegeben.

Hohe Kundenzufriedenheit durch mehr Komfort

Egal ob Schlafsack, Feldbett oder Zelt: Im neuen Shop findet der interessierte Kunde alles, was er für den Camping-Ausflug benötigt. Bezahlt wird komfortabel über Kreditkarte, paydirekt oder Paypal sowie klassisch über Vorkasse oder Nachname, ab 150 Euro Einkaufswert liefert Demmer versandkostenfrei über DHL, DPD sowie Overnite. Darüber hinaus erfährt der Kunde im integrierten Blog Wissenswertes rund um die Outdoor- und Camping-Welt. Abgerundet wird das neue Shop-Angebot über den Bereich „Sale“, wo reduzierte Waren angeboten werden. Diese sowie alle weiteren Artikel kann sich der Kunde jederzeit auf seine persönliche Merkliste legen, um Sie zu gegebener Zeit zu erwerben. Das „Sehr gut“-Siegel von Proven Expert, das eine Empfehlungsquote von 100% bei 64 Bewertungen (Stand 24.02.2018) aufweist, ist ein eindeutiger Beweis, dass sich die Kunden im Online-Shop von Demmer wohlfühlen und mit dem Service zufrieden sind.

Die wichtigsten Features im Überblick:
– Visuell ansprechende Produktwelten
– Mobil optimierte Darstellung dank responsive Design
– Unterstützung aller gängigen Zahlungsmethoden
– Schneller Seitenaufbau
– Performante und intelligente Suche

Über Demmer:

Das Familienunternehmen, 1928 gegründet, vertreibt in sechs exklusiven Stores in Deutschland Outdoor-Ausrüstung, Camping-Zubehör und Trachtenmode. Besonderer Wert wird auf individuelle und umfassende Kundenberatung gelegt, was gleichzeitig als Erfolgsrezept für die Kundenzufriedenheit bei Demmer steht. Mit dem neuen Online-Shop geht das Unternehmen mit über 85 Jahren Familientradition den digitalen Weg konsequent weiter und bietet seinen Kunden auch im Web uneingeschränkte Kompetenz und Professionalität.

Firmenbeschreibung
Demmer ist Ihre Adresse, wenn es um Outdoor-Ausrüstung, Camping-Zubehör sowie Dirndl und Lederhosen geht.

Demmer ist Ihre Adresse, wenn es um Outdoor-Ausrüstung, Camping-Zubehör sowie Dirndl und Lederhosen geht.

Kontakt
Demmer GmbH & Co. KG
Hans Jürgen Demmer
Wredestraße 53
67059 Ludwisghafen
0621512947
info@demmer-shop.de
https://www.demmer-shop.de

Sonstiges

„Online-Käufe ohne Verpackung zurückgeben?“ – Verbraucherfrage der Woche des D.A.S. Leistungsservice

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Laura K. aus Frankfurt am Main:
Für meine Tochter habe ich zu Weihnachten online Sneakers bestellt. Den Originalkarton habe ich bereits entsorgt. Jetzt frage ich mich: Kann ich die Schuhe trotzdem zurückgeben, falls sie ihr nicht passen?

Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice):
Auch wer online einkauft, hat ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Es bleibt auch dann bestehen, wenn Käufer die Originalverpackung beschädigt oder bereits entsorgt haben. Anderslautende Vertragsklauseln von Händlern sind unwirksam. Ausnahmen gibt es nur für entsprechend gekennzeichnete Verpackungen von CDs und DVDs. Außerdem für Medizin- und Hygieneartikel wie Cremes, wenn Käufer die luftdichte Versiegelung geöffnet haben. Wer beispielsweise Schuhe zurückgeben möchte, muss dem Online-Shop den Widerruf ausdrücklich mitteilen, etwa per E-Mail. Dann ist eine Rückgabe gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Originalkarton möglich. In der Regel empfiehlt es sich allerdings, den Karton aufzuheben. Denn manche Online-Händler bieten ihren Kunden freiwillig längere Widerrufsfristen an. Möchten Käufer die Ware aufgrund einer solchen Kulanzregelung erst nach Ablauf der gesetzlichen 14-Tages-Frist zurückgeben, darf der Händler die Rücknahme davon abhängig machen, ob der Originalkarton noch vorliegt oder nicht. Des Weiteren kann er für die fehlende Originalverpackung einen angemessenen Wertersatz verlangen. Dies gilt zumindest für Verpackungen, die der Hersteller speziell für das Produkt angefertigt hat. Viele Händler machen von dieser Möglichkeit aus Kulanzgründen aber keinen Gebrauch.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.292

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook und YouTube.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 99846116
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de