Tag Archives: Online Marketing

Sonstiges

Die digitale Reputation ist wichtiger als viele meinen

Eine solide Reputations-Strategie ist erfolgreicher als 1.000 Anwälte, die nur Feuerwehr spielen

Die digitale Reputation ist wichtiger als viele meinen

Die Konigsdiziplin der Suchmaschinenoptimierung: Reputationsmanagement. (Bildquelle: © magele-picture – Fotolia.com)

Für Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO, ist die digitale Reputation wichtiger als manche meinen. „Immer wieder begegnen uns Kunden, die ihre Internet-Reputation ignorieren, darunter Geschäftsführer von großen Unternehmen, Freiberufler, Prominente. Nicht wenige meinen mit einem Zwinkern „only bad news are good news“. Was für ein Irrtum“, meint der Journalist Dr. Thomas Bippes, der viele Jahre lang Pressesprecher einer großen Landtagsfraktion war. Gerade in der Politik ist Reputationsmanagement eine tägliche Herausforderung.

Steigende Nachfrage nach Online Reputationsmanagement

Immer mehr Menschen kommunizieren und informieren sich im Internet. Eine Studie von Reuters hat das Nutzerverhalten untersucht und kam zu dem Ergebnis, dass das Internet als Nachrichtenquelle zunehmend traditionelle Medien ablöst. 60 Prozent der Deutschen informieren sich in erster Linie über das Internet. Tendenz steigend. „Naturgemäß steigen damit auch Probleme, die mit dem Internet einhergehen. Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen finden in den Google-Suchergebnissen unliebsame Inhalte. Vor der Einstellung eines Bewerbers, vor dem Kauf eines Produkts oder vor einer Kreditvergabe wird in der Regel zunächst einmal das Internet gezielt nach Informationen über eine Person, ein Unternehmen oder ein Produkt durchsucht. Die Ergebnisse der Internet-Recherche beeinflussen die Kaufentscheidung, die Kreditvergabe oder die Einstellung eines Bewerbers. Es ist also ganz entscheidend, zumindest auf der ersten Google-Ergebnisseite gut aufgestellt zu sein“, meint Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO, die sich auf Online Reputationsmanagement spezialisiert hat.

Immer mehr Unternehmen und Privatpersonen finden im Internet unliebsame Inhalte

Betroffene, die oft verzweifelt und persönlich betroffen sind, fragen sich:

– Woher kommen die rufschädigenden Inhalte?
– Will mir jemand schaden? Wer will mir schaden?
– Muss ich mit den Inhalten leben oder kann ich etwas dagegen tun?
– Gibt es Möglichkeiten, sich vor schlechten Beiträgen zu schützen?

„Die Antwort auf diese Fragen lautet: Online Reputationsmanagement. Wir verstehen Reputationsmanagement als Königsdisziplin der Suchmaschinenoptimierung (SEO), geht es doch vor allem darum, eigene Inhalte im Internet so zu platzieren, dass sie eine bessere Sichtbarkeit haben als schlechter Content. Schlechte Inhalte können Umsätze zusammenbrechen lassen, große Unternehmen gefährden, Karrieren zerstören. Immer mehr Unternehmen realisieren die Chancen und Gefahren des Internets und setzen deshalb auf ein prophylaktisches Reputationsmanagement, um sich zu schützen und abzusichern“, so Dr. Thomas Bippes.

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement von PrimSEO GbR
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Sonstiges

So kommen Kliniken aus den roten Zahlen!

Mehr Patienten durch größeren Einzugsbereich, mehr Wunsch-Behandlungen, mehr Auslandspatienten mit Online Medizinmarketing

So kommen Kliniken aus den roten Zahlen!

Ziel einer Klinik sollte es sein, die Online Sichtbarkeit zu erhöhen. (Bildquelle: © ra2 studio – Fotolia.com)

„Kliniken können auch mit einem kleinen Budget für Online-Marketing sehr effektiv und nachhaltig deutlich mehr interessante Patienten gewinnen. Die Menschen informieren sich in erster Linie im Internet über ein Krankheitsbild oder eine Therapie. Genau hier muss man den Patienten abholen. Wer im Internet mit Informationen gefunden wird, die informativ sind und Vertrauen schaffen, der macht das Rennen. Früher gab es Branchenbücher, heute gibt es Google“, meint Dr. Thomas Bippes, Medienexperte und Geschäftsführer der in Baden-Baden ansässigen Agentur PrimSEO. Seine Botschaft: „Wer mehr Patienten durch einen größeren Einzugsbereich, durch mehr Wunsch-Behandlungen und mehr Auslandspatienten will, der muss dafür sorgen, dass er im Internet bestens gefunden wird.“

Menschen informieren sich primär im Internet über ein Krankheitsbild oder eine Therapie

Nur wenige Kliniken nutzen die Chancen, die das Internet bietet. Sie kapitulieren vor der Übermacht großer Kliniken und den vielen niedergelassenen Ärzten in ihrem Einzugsbereich. „Dass das nicht sein muss, haben wir mit einer sehr ausgefeilten Vorgehensweise unter Beweis gestellt“, so Dr. Thomas Bippes. Mehr als ein Drittel der Krankenhäuser in Deutschland verbucht laut dem aktuellen Krankenhaus-Rating-Report Defizite. Tendenz steigend. In der Regel ist Kapitalmangel die Ursache. Besonders dramatisch ist die Situation in Westdeutschland. Spitzenreiter ist Baden-Württemberg, wo 52,5 Prozent der Klinikunternehmen rote Zahlen schreiben. Besonders schlimm ist die finanzielle Schieflage an den Universitätskliniken. Die Konsequenzen: Klinikschließungen, Konzentrationen, Sparhaushalte, die oft auf Kosten von Qualität und Substanz gehen.

Mit PrimSEO ein Internet-Profil schaffen und gezielt Online Sichtbarkeit realisieren

Die Referenzen der in Baden-Baden ansässigen Agentur PrimSEO machen deutlich, dass eine Klinik ihr Glück selbst in die Hand nehmen kann. „Und das mit großem Erfolg. Zunächst wird festgelegt, mit welchen Leistungen die Klinik im Internet gefunden werden will. Das kann beispielsweise nur die Neurochirurgie oder die Augenheilkunde einer Klinik betreffen. Nach einer Keyword-Analyse wissen wir, auf welche Suchbegriffe wir setzen müssen. Dann wird festgelegt, wo man im Internet gefunden werden möchte. Will man in der eigenen Region, in benachbarten Ballungsräumen, bundesweit oder in Russland gefunden werden? Wir können sehr gezielt und nachhaltig Sichtbarkeit herstellen. Nach einer Anpassung der Webseite kann es direkt losgehen. Unsere Arbeit ist effektiv und skalierbar“, so Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Sonstiges

Für Online Reputationsmanagement ist es nie zu spät!

Internet-Reputation: Wer keine eigenen Inhalte setzt, der überlässt das Feld anderen

Für Online Reputationsmanagement ist es nie zu spät!

Mit erstklassigem Content besteht man im Internet. (Bildquelle: © tumsasedgars – Fotolia.com)

„Leider kommen die meisten Unternehmen erst dann zu uns, wenn schlechte Inhalte den guten Ruf im Internet bereits massiv gefährden“, stellt Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO, fest. Die Agentur, die ihren Sitz in der Kurstadt Baden-Baden hat, ist eine beliebte Anlaufstelle, wenn es um Online Reputationsmanagement und Krisenmanagement geht. „Prophylaktisches Reputationsmanagement hat einen entscheidenden Vorteil: Indem ich mein Internetprofil über einen längeren Zeitraum hinweg aktiv gestalte, kann ich mich gegen schlechte Inhalte absichern. Denn wer nach und nach Content-Marketing in eigener Sache über Webseiten, Blogs, Foren und Social-Media betreibt, der schüttet einen Content-Wall auf, gegen den man so schnell nicht ankommt“, so der Marketingexperte Dr. Thomas Bippes.

PrimSEO – beliebte Anlaufstelle, wenn es um Online Reputationsmanagement geht

Das Gegengift für rufschädigenden Content besteht im Wesentlichen aus zwei Bestandteilen. Ziel Nummer eins ist es, schlechte Inhalte im Internet löschen zu lassen. „Das gelingt in etwa 80 Prozent der Fälle. Mit einer speziellen Software erfassen wir alle Inhalte, die dem gewünschten Internet-Profil nicht entsprechen. Und das selbst bei einem umfangreichen Shitstorm. In einem zweiten Schritt zeigen wir, was wir in Sachen SEO auf dem Kasten haben – wir platzieren eigene Inhalte über unterschiedliche Kanäle so prominent, dass sie die schlechten Inhalte schlichtweg verdrängen. Das Ziel sind die ersten 10 bis 20 Ergebnisse der Google-Suche“, so Dr. Thomas Bippes.

In Sachen Online Reputationsmanagement und SEO einiges „auf dem Kasten“

„Google möchte dem Suchenden die beste Antwort auf seine Frage liefern. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man erstklassigen Content liefern muss, um eine maximale Sichtbarkeit bei Google & Co. zu erzielen. „Wer schreibt, der bleibt“, „Tue Gutes und spreche darüber“- all diese Weisheiten des Journalismus lassen sich auch auf das Internet übertragen. Wer tollen Content – Texte, Bilder, bewegte Bilder – liefert, gut vernetzt ist, der muss sich über schlechte Inhalte nur wenig Gedanken machen“, so Dr. Thomas Bippes.

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement von PrimSEO GbR
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.reputationsmanagement24.de

Internet E-Commerce Marketing

Personalie: Valentina Piol wird Teil des Vorstands der BVDW-Fokusgruppe „Affiliate Marketing“

Personalie: Valentina Piol wird Teil des Vorstands der BVDW-Fokusgruppe "Affiliate Marketing"

Valentina Piol (31) ist seit wenigen Wochen stellvertretende Vorsitzende der neu formierten Fokusgruppe „Affiliate Marketing“ im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Seit dem Sommer 2012 ist sie für die Duisburger Performance-Agentur metapeople tätig, aktuell seit Jahresbeginn als Head of Affiliate Marketing.

Die Fokusgruppe ersetzt den bisherigen „Fachkreis Affiliate Netzwerke“ im Dachverband der Digitalen Wirtschaft. Denn dort sind nicht nur die Affiliate-Netzwerke aktiv, sondern auch Agenturen, Technologieanbieter, Publisher und Advertiser. Um die Vielfalt der Marktteilnehmer adäquat widerzuspiegeln, stellte sich Valentina Piol zur Wahl für den Vorstand, wo sie nun als Agentur-Vertreterin im vierköpfigen Team fungiert.

Ihr erklärtes Ziel ist es „frischen Wind und andere Blickwinkel in die Arbeit der Interessenvertretung einzubringen“. Etwa beim Festlegen branchenweiter Standards oder der Weiterentwicklung der BVDW-Zertifikate, die potenziellen Kunden als Orientierungshilfe im Dschungel der Online-Agenturen dienen und eine verstärkte Transparenz im Markt fördern sollen.

Aufgabe der BVDW-Fokusgruppe „Affiliate Marketing“ sei es, diesem Online-Marketingkanal durch verstärkte Aufklärungsarbeit wieder mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Dazu wurden mehrere Projekte festgelegt, um im Laufe des Jahres unterschiedliche Publikationen veröffentlichen zu können. „Wir wollen für Gesprächsstoff sorgen, sodass Affiliate Marketing stärker wahrgenommen wird und weiter an Relevanz gewinnt“, unterstreicht die metapeople-Vertreterin, die unter anderem das Setup und Management des internationalen Rollouts des Lufthansa-Affiliate-Programms in 39 Märkten verantwortete.

Die in Deutschland aufgewachsene Italienerin, die in den Niederlanden und Großbritannien studierte und auch schon in Spanien gearbeitet hat, will die Sichtweise und Erfahrungen einer im Affiliate Marketing breit aufgestellten Agentur in die Gremienarbeit einbringen. Dabei kommt ihr zu Gute, dass sich metapeople und die auf Affiliate spezialisierte Marke metaapes bereits seit 2005 jedes Jahr erfolgreich an der BVDW-Zertifizierung beteiligen. „Über diesen Kanal werden nach wie vor nicht nur relevante Umsätze erwirtschaftet, er entwickelt sich auch thematisch und technologisch permanent weiter“, wendet sie sich gegen die zum Teil vorhandene Untergangsstimmung in der Branche.

Über die metapeople GmbH | www.metapeople.com
Als Agentur für effektives Performance-Marketing bietet die metapeople GmbH mit seinen 25 weltweiten Standorten seit mehr als 18 Jahren erstklassige Lösungen in den Bereichen Affiliate, Display Media, SEA, SEO, Social Media, Data & Analytics sowie Consulting und Tracking aus einer Hand an. Seit Mai 2011 agiert metapeople, mit der seit 2004 bestehenden Affiliate-Marke metaapes, Hand in Hand mit der börsennotierten NetBooster-Gruppe mit Hauptsitz in Paris und kann somit die beste Qualität für Kunden auf allen wichtigen europäischen Märkten realisieren.

Kontakt
metapeople
Laura Schramm
Philosophenweg 21
47051 Duisburg
+49 203 41050-157
+49 203 41050-281
laura.schramm@metapeople.com
http://www.metapeople.com/

Internet E-Commerce Marketing

metapeople wird Premiumpartner im Bing-Partner-Programm

metapeople wird Premiumpartner im Bing-Partner-Programm

Logo metapeople

Die Duisburger Performance-Marketing-Agentur metapeople wurde im Rahmen des im November 2016 gestarteten Bing-Partner-Programms von Microsoft als ein Top-Dienstleister in Deutschland ausgewählt. Als Trusted Partner können die Experten nun einen wachsenden Kundenstamm im Werbegeschäft mit der weltweit zweitgrößten Suchmaschine noch besser unterstützen.

Als eine von nur wenigen Agenturen in Deutschland sind die Digital-Performance-Architekten aus Duisburg seit Januar 2017 Elite-Partner von Bing Ads. Dank des exklusiven Zugangs zu Fortbildungen, Marketing-Know-How und zur IT-Infrastruktur des Netzwerkes können sie ihren Kunden eine besondere Expertise bieten und damit letztlich bessere Ergebnisse liefern. Rund 80 Prozent der Mitarbeiter von metapeople in Deutschland haben inzwischen die Bing Ads-Zertifizierung erhalten.

Durch sein kontinuierliches globales Wachstum bietet das Microsoft-Werbeprogramm Marken noch mehr Möglichkeiten, wertvolle Kundenkontakte zu knüpfen. Mit fast einem Drittel Marktanteil bei der PC-Suche in den USA, mehr als 25 Prozent in Großbritannien und über 10 Prozent in weiteren zehn Märkten – inklusive Deutschland mit aktuell 11,8 Prozent – ist Bing eine nicht zu vernachlässigende Größe für das Suchmaschinenmarketing von international agierenden Unternehmen. Das Bing Network, das in Deutschland auch die Yahoo- und AOL-Suchwebsites sowie Cortana von Microsoft und Siri von Apple umfasst, bietet die Chance auf zusätzlichen Traffic. So können die Reichweite und Performance der Werbekampagnen ausgebaut und ganz neue Zielgruppen angesprochen werden.

„Wir sind stolz darauf, metapeople, einer der führenden Performance Marketing Suites in Deutschland, als Elite Partner von Bing Ads begrüßen zu dürfen. Dank unserer Partnerschaft mit metapeople haben unsere Kunden hervorragende Ergebnisse erzielt. Der Service, das Training und die Expertise des Unternehmens fördern unser Ziel, ein nachhaltiges Ecosystem aufzubauen, von dem unsere Kunden profitieren können.“, kommentiert Carsten Rauh, Director Microsoft Search Advertising in Deutschland, die Partnerschaft.

„Suchmaschinenmarketing macht heute rund 52 Prozent der digitalen Werbeausgaben aus und ist fur unsere Kunden ein Kernbereich ihrer Marketinginvestitionen“, unterstreicht Jan Brockmann, Geschäftsführer der metapeople GmbH in Deutschland. Als international tätige Performance-Agentur mit 25 Standorten auf der ganzen Welt und zahlreichen globalen Brands freue man sich, die Zusammenarbeit mit Bing Ads weiter auszubauen, die Vielseitigkeit der Werbung zu erhöhen und so mehr Wachstum und Gewinn für die Kunden zu erzielen.

Über die metapeople GmbH | www.metapeople.com
Als Agentur für effektives Performance-Marketing bietet die metapeople GmbH mit seinen 25 weltweiten Standorten seit mehr als 18 Jahren erstklassige Lösungen in den Bereichen Affiliate, Display Media, SEA, SEO, Social Media, Data & Analytics sowie Consulting und Tracking aus einer Hand an. Seit Mai 2011 agiert metapeople, mit der seit 2004 bestehenden Affiliate-Marke metaapes, Hand in Hand mit der börsennotierten NetBooster-Gruppe mit Hauptsitz in Paris und kann somit die beste Qualität für Kunden auf allen wichtigen europäischen Märkten realisieren.

Kontakt
metapeople
Laura Schramm
Philosophenweg 21
47051 Duisburg
+49 203 41050-157
+49 203 41050-281
laura.schramm@metapeople.com
http://www.metapeople.com/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Onlinemarketing für Berater, Coaches: das Onlinemarketing verbessern

Die PRofilBerater unterstützen Berater, Trainer und Coaches beim Entwickeln und Umsetzen ihrer Onlinemarketing-Strategie.

Onlinemarketing für Berater, Coaches: das Onlinemarketing verbessern

Onlinemarketing für Berater:

Für Berater, Trainer und Coaches wird es immer wichtiger, im Internet möglichst viele Spuren zu hinterlassen, damit ihre potenziellen Kunden direkt oder indirekt auf sie beziehungsweise ihre Webseite stoßen. Das registriert Die PRofilBerater GmbH, Darmstadt, bei ihrer Arbeit immer wieder. Deshalb baute die auf Bildungs- und Beratungsunternehmen spezialisierte Marketing- und PR-Agentur ihr Geschäftsfeld rund um das Thema Online-Marketing in den letzten Jahren kontinuierlich aus.

Die Spezialagentur unterstützt Berater, Trainer und Coaches unter anderem dabei, eine Online-Marketing-Strategie zu entwickeln, die sicherstellt, dass ihre Webseite bei den relevanten Suchbegriffen von den Suchmaschinen weit vorne angezeigt wird. Außerdem hilft sie Beratern, Trainern und Coaches dabei möglichst viele Spuren im Web zu hinterlassen, zum Beispiel durch Online-Artikel, damit potenzielle Kunden bei Suchabfragen über Umwege auf ihr Unternehmen stoßen.

Beim Entwickeln dieser Online-Marketing-Strategien orientieren sich die PRofilBerater an drei Maximen: Erstens: Die Onlinemarketing-Strategie muss sicherstellen, dass das Unternehmen der Bildungs- oder Beratungsanbieter im Netz gefunden wird. Zweitens: Die Onlinemarketing-Strategie muss mit den sonstigen Marketing-Aktivitäten der Bildungs- oder Beratungsunternehmen verzahnt sein. Und drittens: Die Onlinemarketing-Strategie muss mit einer überschaubaren Investition an Zeit und Geld realisierbar sein. Auf Wunsch unterstützen die PRofilBerater die Berater, Trainer und Coaches auch beim Umsetzen ihrer Online-Marketing-Strategie – zum Beispiel, indem sie deren Webseiten für die Suchmaschinen optimieren oder durch Online-PR für den erforderlichen Link-Aufbau und viele Spuren im Netz sorgen.

Nähere Infos über die Leistungen der PRofilBerater GmbH im Bereich Onlinemarketing sowie SEO-Beratung und -Unterstützung finden Interessierte auf der Webseite www.die-profilberater.de. Sie können die Marketing- und -PR-Agentur auch direkt kontaktieren (Tel.: 06151/89659-0; Mail: info@die-profilberater.de).

Die PRofilBerater GmbH, Darmstadt, ist eine (Online-)Marketing- und PR-Agentur, die sich auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Sie unterstützt unter anderem Bildungs- und Beratungsunternehmen beim Entwickeln und Vermarkten ihrer „Produkte“, beim Konzipieren und Gestalten ihrer Marketing- und Vertriebsinstrumente und bei der Pressearbeit. Außerdem unterstützt sie Bildungs- und Beratungsanbieter in SEO-Fragen, so dass ihre Unternehmen sowie deren Webseiten eine gute Google-Platzierung erzielen und bei Suchabfragen im Netz schnell und häufig gefunden werden.

Kontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Marketing für Immobilienmakler: Mit wenigen Klicks zum eigenen Kundenmagazin

Marketing für Immobilienmakler: Mit wenigen Klicks zum eigenen Kundenmagazin

(Mynewsdesk) Marketing für Immobilienmakler: Mit wenigen Klicks zum eigenen Kundenmagazin

Meerbusch, im März 2017 – Sonja Moog hat es vorgemacht: Die sympathische Immobilienmaklerin aus Kassel war eine der Ersten, die mit ihrem eigenen Immoji©-Journal, dem neuen Magazin für Immobilien-Eigentümer, auf einen zeitgemäßen Marketing-Mix setzte. Mit Erfolg, wie sich schnell zeigte: Das neuartige Kundenmagazin kam bei den Lesern so gut an, dass daraus nach kurzer Zeit neue Alleinaufträge entstanden und sich die Zahl der Anfragen vervielfachte. Sonja Moog ist darüber hinaus für viele Leser in Kassel um Umgebung nun erste Ansprechpartnerin rund um die Immobilie.

Weiterführende Links: www.kurhessen-immobilien.de, www.immoji-journal.de

Modernes Marketing setzt auf einen gelungenen Mix aus Online und Offline

Experten sind sich einig: Online-Marketing ist ein Muss für moderne Immobilienmakler. Aber auch Sonja Moog setzt nicht ausschließlich auf die digitalen Kanäle: „Makler können und dürfen heute und in Zukunft nicht auf gedrucktes Informations- und Werbe-Material verzichten, da sie sonst einen großen Teil ihrer Zielgruppe ausschließen und auf wichtige Kontaktkanäle zum potentiellen Neukunden verzichten“, ist sie sich sicher. Das neue Immoji©-Journal trägt diesen Herausforderungen Rechnung: Es ist als gedruckte Version ebenso verfügbar wie als Online-Magazin, zum Beispiel für die eigene Website. Und das Immoji©-Journal überrascht mit seinem Preis-Leistungs-Verhältnis: Bereits ab 999 Euro erhalten Makler ihr eigenes, 12-seitiges Magazin zum Festpreis. Im Idealfall bleiben sie bis zu dreimal im Jahr präsent und erschließen sich beste Chancen auf frische Alleinaufträge.

Mit wenigen Klicks individualisiert und kalkuliert

Der innovative Online-Kalkulator ( www.immoji-journal.de/onlinerechner-1) ermöglicht es interessierten Maklern, mit wenigen Klicks ihr individuelles Immoji©-Journal zusammenzustellen und mit spannenden Plus-Optionen weiter zu veredeln. Hier reichen die vielfältigen Individualisierungs-Optionen vom eigenen Magazin-Namen, den zum Beispiel auch Sonja Moog nutzt, über die Innenseiten im Look des Unternehmens bis hin zur Refinanzierung über Partneranzeigen. Über das kostenlose Kundenkonto werden für die Magazin-Rückseite zudem bis zu vier Objektanzeigen ganz einfach hochgeladen und bearbeitet. Auf Wunsch übernimmt das System die Daten automatisiert aus den gängigen Immobilienportalen oder der Makler-Software.

Alle weiteren Informationen finden moderne Immobilienmakler jetzt auf der Website www.immoji-journal.de. Dort können sie auch die aktuelle Ausgabe durchblättern: www.immoji-journal.de/aktuelle-ausgabe/. Telefonische Beratung gibt es jederzeit unter 02150-794380.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8hllng

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/marketing-fuer-immobilienmakler-mit-wenigen-klicks-zum-eigenen-kundenmagazin-58167

Über das Immoji©-Journal

Mit dem Immoji©-Journal bringen zwei ausgewiesene Experten aus der Kommunikations-Branche jetzt ein neues und spannendes Projekt an den Start: Der Meerbuscher Diplom-Betriebswirt Markus Naczinsky ist anerkannter Fachmann im Bereich Immobilien-Marketing und geprüfter MarktWert-Makler der Sprengnetter-Akademie. Der Essener Journalist Nicolai Jereb schreibt seit vielen Jahren unter anderem über Finanzthemen, Technologie und Kundenservice. Er sorgt beim Immoji©-Journal nicht nur für lesenswerte Inhalte, sondern steuert auch seine langjährige Erfahrung aus dem Verlagswesen bei.

Firmenkontakt
Comfact Pressebüro
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/marketing-fuer-immobilienmakler-mit-wenigen-klicks-zum-eigenen-kundenmagazin-58167

Pressekontakt
Comfact Pressebüro
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://shortpr.com/8hllng

Internet E-Commerce Marketing

Nabenhauer Consulting gewinnt mit Kernelemente E-Book viele neue Kunden

Nabenhauer Consulting gewinnt mit Kernelemente E-Book viele neue Kunden

Steinach / St. Gallen im Februar 2017 – Endlich: Die Nabenhauer Consulting setzt dem langen Warten ihrer Kunden ein Ende und präsentiert ihr neues Produkt „PreSales Marketing Kernelemente E-Book“. Alles Wichtige rund um die Nabenhauer Consulting und ihre lang erwartete Neuentwicklung lesen Sie hier: http://www.kernelemente.presalesmarketing.com/

In der Online Marketing ist die Nabenhauer Consulting seit vielen Jahren als zuverlässiger und innovativer Anbieter bekannt. Als kürzlich das E-Book „PreSales Marketing Kernelemente“in den Markt eingeführt wurde, war die Reaktion bei Kunden und Geschäftspartnern sehr positiv. Gewinnbringend und Erfolg versprechend sind nur zwei Schlagworte, die des Öfteren im Zusammenhang mit der Produktvorführung von PreSales Marketing Kernelemente E-Book genannt wurden. PreSales Marketing Kernelemente E-Book stellt eine hochkarätige Innovation dar und hat das Potenzial, die Wettbewerbsvorteile etablierter Anbieter zu neutralisieren. Die Geschäftsleitung und führende Fachleute sind sich über den enormen Nutzen der Neuentwicklung einig. In einem einzigen Dokument haben Sie so alle wichtigen Punkte wie:
-Expertentum
-Kontaktanbahnung
-Kontaktpflege
-Aus Kontakten Kunden machen
übersichtlich zusammen gestellt. Auf einen Blick erhalten Sie so die Informationen, die Ihr Unternehmen auf Erfolgskurs bringen!
„Unser Ziel ist und war es immer, das Hauptaugenmerk auf dem Kunden zu behalten – und das ist uns gelungen“, verkündete der Geschäftsführer Robert Nabenhauer. „Die Ergebnisse der nächsten Wochen werden zeigen, dass die eingeschlagene Strategie richtig ist“, ergänzte Robert Nabenhauer.

Schlagen Sie einfach nach, wenn Sie zum Expertentum, zur Kontaktanbahnung und Kontaktpflege Fragen haben – im E-Book „PreSales Marketing Kernelemente“ erhalten Sie alle Antworten! Nutzen Sie die Möglichkeit, ein kompaktes Nachschlagewerk zu erhalten!
http://www.kernelemente.presalesmarketing.com/

Nabenhauer Consulting entstand aus der Vision von Gründer Robert Nabenhauer und beschreitet neue Wege in der Beratung. Im Fokus steht die Beratung von Unternehmen, die sich mit umfassenden Konzepten und neuen Wegen für ihren unternehmerischen Erfolg auseinander setzen wollen. Robert Nabenhauer hat sich bereits vielfach als erfolgreicher Buchautor und Unternehmer einen Namen gemacht.

Kontakt
Nabenhauer Consulting
Robert Nabenhauer
Weidenhofstraße 22
9323 Steinach
+41 (0) 8 44 – 00 01 55
info@nabenhauer-consulting.com
http://www.nabenhauer-consulting.com

Computer IT Software

Hootsuite übernimmt führenden Social Media-Analytics-Anbieter LiftMetrix

Mit Erweiterung seiner Plattform durch LiftMetrix befähigt Hootsuite Vermarkter den ROI ihrer Social Media-Kampagnen exakter zu definieren, zu messen und zu erreichen

Hootsuite übernimmt führenden Social Media-Analytics-Anbieter LiftMetrix

Hootsuite

Die weltweit meistgenutzte Plattform für Social Media-Management Hootsuite gibt heute die Übernahme von LiftMetrix bekannt. Mit der Akquisition des führenden Anbieters für Social Media-Analytics integriert Hootsuite eine Lösung, die Organisationen handfeste Erkenntnisse zum Return of Investment ihrer Paid, Earned und Owned Social Media-Kampagnen ermöglicht und damit deren Effektivität steigert. Nach der gerade erfolgten Übernahme des Marktführers für Digital Advertising AdEspresso unterstreicht Hootsuite mit der aktuellen Akquisition von LiftMetrix seinen Führungsanspruch im Bereich Social Media-Marketing.

„Vermarkter müssen heute nachweisen, wie sich ihre Social Media-Werbekampagnen auf den Umsatz auswirken. Die ausgereifte und dabei einfach zu nutzende Analytics-Lösung von LiftMetrix hilft unseren Kunden dabei, ihre Daten zielführend auszuwerten und so ihre Ergebnisse im Social Media-Marketing weiter zu verbessern. LiftMetrix wird die Hootsuite Plattform ideal ergänzen,“ erklärt Hootsuite CEO Ryan Holmes.

Social Media wird erwachsen. Vor diesem Hintergrund steigen die Anforderungen an die Marketing-Verantwortlichen, nachzuweisen, welchen Einfluss die Ergebnisse ihrer Leistungen auf den ROI haben. Laut einer Untersuchung von CMO sind die Social Media-Spendings in den letzten sieben Jahren um 234 Prozent gestiegen und machen heute 11,7 Prozent der Marketing-Budgets aus. Aber nur 20,3 Prozent der Vermarkter sind in der Lage, die Auswirkungen ihrer Maßnahmen quantitativ zu beziffern.

LiftMetrix, von Gartner als „Cool Vendor“ im Bereich Social Media-Marketing ausgezeichnet, befähigt Vermarkter effektivere Engagement-Strategien zu entwickeln und den ROI zu verbessern. Damit ermöglicht LiftMetrix ein besseres Verständnis für den geschäftlichen Einfluss von Social Media. Mit der Übernahme erweitert Hootsuite seine leistungsstarke Analytics-Plattform um die Möglichkeit, den gesamten Conversion-Funnel zu messen. Das Social Media-Unternehmen bietet damit eine nahtlose End-to-End-Analyse des ROI – vom Social Media-Post bis zum Kauf.

Mit LiftMetrix können Hootsuite Kunden ihr Business strategischer vorantreiben:

– Ausgereifte Social Media-Kampagnen-Analyse für eine maximale Performance – übergreifend für Paid-, Owned- und Earned-Kampagnen
– Nachverfolgung von Social Media/Web-Conversions zum Nachweis der Wertschöpfung von Social Media-Initiativen
– Warehousing von Social Media-Daten und Integration mit Business Intelligence Tools

„Mit Hilfe von LiftMetrix kann unser Team Daten auf einfache Weise in spezifische ROI-Metriken und -Empfehlungen umwandeln. Unser Digital-Team kann so strategische Entscheidungen treffen, die auf tieferen Einsichten aus der Business Intelligence von LiftMetrix beruhen. Die erhobenen Ergebnisse überzeugen,“ sagt Andrea Sanchez, Digital Product Specialist, GEx Digital, Grupo Expansion.

„Hootsuite gehört bereits seit einigen Jahren zu den wichtigsten Partnern von LiftMetrix. Ob Paid, Earned und Owned – mit dem Eintritt in die Hootsuite Familie können wir unsere bestehenden Unternehmenskunden jetzt übergreifend bei Ihren Social Media-Initiativen unterstützen und damit einen erhöhten Mehrwert bieten. Wir freuen uns sehr, zu einem so schnell und zielorientiert agierenden Unternehmen zu gehören“, erklärt Nik Pai, Mitgründer und CEO von LiftMetrix.

LiftMetrix gehörte zu den Top-Partnern im umfangreichen, offenen Ökosystem von Hootsuite. Dieses umfasst über 250 der Best-of-Breed-Partner und Applikationen, die Organisationen dabei helfen, Social Media übergreifend in bestehende, unternehmenskritische Systeme zu integrieren.

Mehr Informationen:
– E-Book / Ein praktischer Leitfaden zur Ermittlung des Social Media ROI: www.hootsuite.com/de/ressourcen/guide/social-media-roi
– Hootsuite: www.hootsuite.com/de

Hootsuite ist die meist genutzte Social Media-Management-Plattform der Welt. Global vertrauen über 15 Millionen Nutzer, darunter 800 der Fortune 1.000 Unternehmen, auf Hootsuite. Die bewährte Technologie, das umfangreiche Ökosystem und die Social Media-DNA von Hootsuite unterstützen Unternehmen dabei, die Stärke menschlicher Verbindungen zu erschließen und für sich zu nutzen.

Mehr über Hootsuite erfahren Sie auf www.hootsuite.com

Kontakt
Hootsuite Media Germany GmbH
Sheila Moghaddam-Ghazvini
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
040 67 559 220 ext 6569
sheila.moghaddam@hootsuite.com
http://www.hootsuite.com/de

Internet E-Commerce Marketing

Digitalexperten von anyMOTION helfen Unternehmen bei gezielter digitalen Kundenkommunikation

Vortrag: Digitale Kommunikation – der Kunde steht im Mittelpunkt

Digitalexperten von anyMOTION helfen Unternehmen bei gezielter digitalen Kundenkommunikation

anyMOTION / Standorte: Köln, Düsseldorf

Termine in Düsseldorf und Köln

– Digitale Full-Service-Agentur anyMOTION lädt zum Vortrag „Digitale Kommunikation – der Kunde steht im Mittelpunkt“
– Hilfreiche Tipps und Beispiele aus der Praxis für Unternehmerinnen und Unternehmer
– Je ein Termin in Düsseldorf (07. März) und Köln (16. März) in Kooperation mit der Unternehmerschaft Düsseldorf – Online-Anmeldungen möglich

Profitieren Sie von über zwei Jahrzehnten Erfahrung

Die Digitalexperten der digitalen Full-Service-Agentur anyMOTION laden Sie ein von der langjährigen Erfahrung im Umgang mit den Erwartungshaltungen von Kunden, dem Einsatz innovativer Methoden und Technologien sowie der Handhabung von Marktentwicklungen zu profitieren. Bringen Sie ihr Unternehmen im digitalen Feld ganz nach vorne. Mathias Kossmann, Business Development Director bei anyMOTION, zeigt an Beispielen aus der Praxis wie digitale, kundenzentrierte Angebote aussehen und wirken und gibt hilfreiche Tipps für den täglichen Kundenkontakt im Web. Der Vortrag „Digitale Kommunikation: Raus aus der Innensicht – der Kunde steht im Mittelpunkt“ findet an einem Abend jeweils in Düsseldorf und Köln statt.

Termine / Locactions / Anmeldung:

Dienstag, 07. März 2017 von 18 – 20 Uhr, anyMOTION, Malkastenstraße 2, 40211 Düsseldorf

Donnerstag, 16. März 2017 von 18 – 20 Uhr, anyMOTION, Spichernstraße 44, 50672 Köln

Anmeldung online: http://blog.anymotion.de/erfolgreiche-digitale-kommunikation, per Mail: anfrage@anymotion.de oder telefonisch: 0211 44 33 43.

Weitere Informationen unter www.anymotion.de

anyMOTION ist eine Digitalagentur der ersten Stunde – seit über 20 Jahren inhabergeführt und unabhängig am Markt. Die Agentur mit Standorten in Düsseldorf und Köln realisiert digitale Projekte für große und mittelständische Unternehmen. Zu den Auftraggebern zählen CITROËN und PEUGEOT, WEBER-STEPHEN, ROCKWOOL, Verdi und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Als digitale Full-Service-Agentur vereint anyMOTION alle Leistungen von der strategischen Beratung bis hin zur Entwicklung komplexer digitaler Plattformen.

Kontakt
anyMOTION GRAPHICS / Agentur und Produktion für Neue Medien GmbH
Jan Peifer
Malkastenstr. 2
40211 Düsseldorf
+49 (0) 211-602 988 08
marketing@anymotion.de
http://www.anymotion.de