Tag Archives: online-händler kongress

Internet E-Commerce Marketing

plentymarkets macht Händler zu Helden

11. plentymarkets Online-Händler-Kongress

plentymarkets macht Händler zu Helden

Im Frühjahr 2018 lädt plentymarkets Händler und E-Commerce-Interessierte erneut zum jährlichen E-Commerce-Kongress in seine Heimatstadt Kassel ein. Am 03. März öffnen sich wieder die Pforten des prunkvollen Kongress Palais, um die Besucher zu einem fulminanten E-Commerce-Feuerwerk voller Vorträge, Workshops und Neuigkeiten zu empfangen.

Meet the Glocal Heroes of E-Commerce!

Der Handel ist ein uraltes Geschäft in der Geschichte der Menschheit. Doch nicht schon immer waren die Möglichkeiten des Handelns so vielfältig – die Konkurrenz nie so groß. Zum Glück gibt es mutige Helfer, die Händler in der hart umkämpften E-Commerce-Branche unterstützen.

Alte und neue Helden bilden eine mächtige E-Commerce-Allianz und vereinen ihre Superkräfte zu einem starken Tool: plentymarkets. Aber wer sind diese Helden, und wie können sie auch dich dabei unterstützen am Markt zu bestehen und dein Business zu expandieren? plentymarkets stellt sie beim 11. Online-Händler-Kongress am 3. März 2018 in Kassel vor – sei dabei und erfahre, wie auch dein Handel Superkräfte erlangen und sich selbst übertreffen kann.

Das erwartet Besucher auf dem Online-Händler-Kongress 2018:

Der Kongress wird traditionell mit der Keynote von plentymarkets CEO Jan Griesel eröffnet, bei der die heißesten Neuigkeiten der Software und Ausblicke auf die nächsten praktischen Features enthüllt werden.

Im Anschluss stehen die plentymarkets E-Commerce Spezialisten bereit, um jede Frage der interessierten Händler persönlich zu beantworten. Neben einem neuen Standkonzept, durch das Wartezeiten am beliebten plentymarkets Stand vermieden werden, haben Besucher die Möglichkeit, aus einer exklusiven Auswahl von rund 50 weiteren Ausstellern zu wählen und Pläne für gemeinsame Heldentaten zu schmieden.

Darüberhinaus geben sich sieben Top-Speaker auf der Hauptbühne die Ehre und teilen ihr Wissen zu wichtigen Themen rund um die Magie der Glokalisierung. Mit dabei ist zum Beispiel die gefragte Cross-Channel-Expertin Sabine Buschmann des IFH Köln. Fünf weitere Nebenschauplätze werden darüber hinaus ganztägig mit spannenden Vorträgen und Workshops gefüllt.

Sei dabei und werde zum Helden!

Tauche am 03. März 2018 ein in die Welt der Glocal Heroes of E-Commerce und überzeuge dich von ihren ungeahnten Möglichkeiten. Entdecke beim 11. plentymarkets Online-Händler-Kongress was in deinem Business steckt und wo deine Reise noch hingehen kann.

Nachdem ihr gemeinsam die E-Commerce-Welt gerettet und dein Business neue Superpower erlangt hat, solltest du dir die legendäre Aftershowparty ab 21 Uhr im Kongress Palais nicht entgehen lassen!

Sichere dir jetzt dein Ticket zum günstigen Early Bird Preis von nur 69,- EUR für Händler – buche dein Ticket am besten gleich inklusive Party für nur 99,- EUR.

Du kannst von originellen E-Commerce-Events garnicht genug bekommen? Dann ist das Kombiticket für den plentymarkets Online-Händler-Kongress 2018 und das Net & Work Partnerevent, veranstaltet durch den Händlerbund, am 17. Februar 2018 vielleicht genau das Richtige für dich. Besuche beide Events zum vergünstigten Kombipreis von nur 139 EUR (Early Bird Rabatt bis 31.12.2017, danach 179 EUR).

Jetzt Ticket buchen

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Multi-Channel-Vertrieb verbindet. Die umfangreichen Funktionen und Schnittstellen der online-basierten Software entlang der gesamten E-Commerce-Wertschöpfungskette ermöglichen einen vollumfänglichen und hochgradig automatisierten Workflow im Online-Handel. plentymarkets bietet neben dem eigenen Webshop Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate-Marketing-Anbietern und ermöglicht Händlern so auf einfache Weise, eine Vielzahl an Verlaufskanälen gleichzeitig zu erschließen. Dank konsequenter Prozessautomatisierung versetzt plentymarkets Händler in die komfortable Lage, Zeit und Kosten in erheblichem Umfang einzusparen und die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Firmenkontakt
plentymarkets GmbH
Heidi Pfannes
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+49 (0) 561 – 98 681 100
redaktion@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Pressekontakt
plentymarkets GmbH
Kathrin Langmann
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
0561/98 681 243
redaktion@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Internet E-Commerce Marketing

plentymarkets begeistert mit neuem Shop-Template beim OHK

Am 17.03.2017 feierte die plentymarkets GmbH das 10. Jubiläum des Online-Händler-Kongresses in Kassel.

plentymarkets begeistert mit neuem Shop-Template beim OHK

Spektakuläres Intro vor der Keynote von CEO Jan Griesel.

Am 17.03.2017 feierte die plentymarkets GmbH das 10. Jubiläum des beliebten Online-Händler-Kongresses im Kongress Palais in Kassel. Unter dem Motto „Ein kleiner Schritt für dich. Ein großer Schritt für dein Business.“ entführte plentymarkets in spaciger Atmosphäre in eine neue Dimension des E-Commerce, wo Online-Händler viele bahnbrechende Neuerungen erwarten.

Traditioneller Startschuss mit der Keynote von CEO Jan Griesel

In jedem Jahr eröffnet Gründer und CEO Jan Griesel den Kongress mit seiner Keynote mit einem Rückblick auf die Entwicklungen des vergangenen Jahres und den Visionen für das kommende.
Der neue Plugin-Store plentyMarketplace läutet für plentymarkets Händler eine neue Ära ein: Das E-Commerce-ERP wird dank Plugins auf der Basis neuester Technologien individueller, flexibler und schneller – so zum Beispiel mit dem neuen Plugin Ceres – ein theme-fähiges, galaktisch schnelles Shop-Template, das in Sachen Design und SEO-Kompatibilität keine Wünsche offen lassen wird. Für eine nutzerfreundliche Usability des neuen Shops entwickelt plentymarkets zusammen mit der Agentur ONEDOT. „plentyFlow“ – einen selbsterklärenden Konfigurator, der die Content-Pflege des neuen Shops zu einem Kinderspiel machen wird. Standardmäßig mit ElasticSearch ausgestattet, wird die Auslieferung und Darstellung von Artikeldaten im neuen Shop um ein vielfaches einfacher und schneller – mit ElasticSearch ist für einen kompletten Datensatz nur eine einzige Abfrage nötig, wodurch es wesentlich schneller als SQL, ganz einfach skalierbar und auch für sehr große Shops geeignet ist. Die Schnelligkeit des neuen Shops wird in Zukunft ebenfalls durch Cloudfront unterstützt werden. Mit diesem Netzwerkservice werden alle statischen Inhalte eines Shops extrem schnell ausliefert.

Das neue Dream-Trio in Sachen Datenaustausch besteht aus dem ElasticSync Plugin von plentymarkets, synesty und dem Wiener Startup excodata. Jan Griesel berichtet in seiner Keynote von dieser Kooperation, die Großes erwarten lässt: die Optimierung des Austauschs von Daten z.B. für den Bestands- oder Preisabgleich, Auftrags- und Kundendaten zwischen Warenwirtschaft, CRM und externen Anbindungen wie Adwords oder Preissuchmaschinen.

Natürlich hat der plentyMarketplace noch viel mehr zu bieten als einen neuen Shop und dazu passende Themes. Es ist bisher möglich Payment-Lösungen, Fulfillment-Dienstleister, Backend-Strukturen, Widgets und ganze Marktplätze per Plugin in plentymarkets zu integrieren. Weitere kleinere, aber nicht zu unterschätzende Plugins, wie plentyDrive – ein Service der ftp ersetzen und an eine Dropbox erinnern soll, oder plenty Base – das die Verwaltung von Arbeitsprozessen erleichtern wird, fanden ebenfalls Erwähnung. Und die Zukunft verheißt noch viel mehr. Weitere Informationen unter marketplace.plentymarkets.com.

Zwar kein Plugin, aber nicht weniger spektakulär ist das brandneue Kassensystem by plentymarkets inklusive Software, Hardware, Service und Updates: plentyPOS. plentymarkets ermöglicht dadurch den einfachen Umstieg vom PurePlayer zum wahren Omni-Channel-Händler und bietet damit seinen Händlern die Möglichkeit, sich zukunftssicher aufzustellen und die Kunden überall dort zu erreichen wo sie gerne shoppen. Interessierte fanden bei Live-Präsentationen in Vortrag und am Stand die Gelegenheit den neuen Point-of-Sale auf Herz und Nieren zu testen und selbst abzukassieren.

Mehr Raum für plentymarkets Features

Wer sich über die Keynote hinaus noch genauer über die einzelnen Neuerungen informieren wollte, bekam diesmal eine besondere Plattform dafür geboten. Im plenty Space liefen den ganzen Tag Vorträge von plentymarkets Mitarbeitern zu den wichtigsten Neuheiten und wurden hier nochmal im Detail erklärt. Besucher konnten in diesem Rahmen ihre Fragen im persönlichen Austausch von den Verantwortlichen beantworten lassen. plentymarkets bekam im Gegenzug direkt wertvolles Feedback von Kunden, welches nun in die Weiterentwicklung einfließen kann. Eine Win-Win-Situation für beide Seiten!

Darüber hinaus war auf 4 weiteren Bühnen allerhand geboten. Einige Aussteller schickten Vertreter ihrer Sache vor interessiertes Publikum und gaben sich mit Branchengrößen wie Johannes Altmann von Shoplupe oder Oliver Prothmann vom BVOH im fliegenden Wechsel die Klinke in die Hand.

E-Commerce-Größen im Main Space

Auch nach der Keynote war die Hauptbühne Mittelpunkt hochkarätiger Vorträge von Spezialisten aus der Branche – neben Markus Fuchs von PayPal, Branding-Spezialist Jon Christoph Berndt über einhorn GmbH-CEO und Viralwunder Philip Siefer bis zu Amazon-Experte Adrian Hotz gaben sich auch Sprecher wie Marcus Diekmann von Beter Bed Holding, Henning Heesen von Salesupply oder Lars Hofacker von Salesupply die Ehre ihr Wissen über die zukünftigen Trends im Online-Handel, Internationalisierung und Vorbilder für Erfolg im E-Commerce mit den Besuchern des Online-Händler-Kongresses zu teilen. Nachdem die 10 Top Growth Hacks für den E-Commerce von Growthhacker Hendrik Lennarz präsentiert wurden gaben sich noch die 4 Online-Händler vom eCommerce Quartett ein Stelldichein und erzählten aus ihrem Händleralltag.

Die besten Shops des E-Commerce-Universums

Der plentyAward wird von der plentymarkets GmbH jährlich vergeben und kürt die 3 besten plentymarkets Shops, die sich in Sachen Design und Usability aus der Masse hervorheben und durch ein Voting zum Sieger gewählt werden.
Über den dritten Platz freuten sich in diesem Jahr Pascuali mit ihrem Naturwolle-Shop. Das junge Kölner Groß- und Einzelhandelsunternehmen wurde 2008 gegründet und zeichnet sich durch qualitativ anspruchsvolle und fair gehandelte Produkte aus.
Platz 2 belegt verdientermaßen der Schuh-Shop Noco Shoes. Hier wird die Leidenschaft für originelle, funktionale und raffinierte Schuhe mit Professionalität, Marktverständnis und weltweiten Kontakten zu renommierten Herstellern verbunden.
Und der strahlende Sieger des plentyAward heißt Original Räder – ob sportlich oder dynamisch, ob Original Felge oder Kompletträder für Sommer und Winter, ob 16 Zoll oder 21 Zoll – Original Räder bietet ausgezeichnete und höchste Wertstabilität. Designed von der Agentur ONEDOT. ist der Shop in Sachen Einzigartigkeit, Wertigkeit und Nutzerfreundlichkeit Sieger in diesem Wettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch!

Parallelveranstaltung plentyCodeCamp

Das plentyCodeCamp ging nach den plentyDays 2016 zum 10. Online-Händler-Kongress in die zweite Runde und bot Entwicklern und Plugin-Interessierten in 6 Sessions die beste Gelegenheit, das gesamte Know-how rund um plentymarkets Plugins direkt aus erster Hand abzuholen. Das Spektrum reicht von Shop-Plugins über Payment- und Backend-Plugins bis zur Anbindung ganzer Marktplätze mit dieser Technologie. Von den Grundlagen über die verwendete Technik bis zu Best Practice-Beispielen und Live-Coding Sessions ist für Jedermann – egal mit welchem Wissensstand – etwas dabei. In einer weiteren Session stellten Entwickler von plentymarkets und externe Coder ihr können unter Beweis und entwickelten innerhalb des Tages eine Erstversion für ein Blog-Plugin, das demnächst im plentyMarketplace zum Download zur Verfügung steht.

Networken, flippern, feiern und tanzen

Auf dem plentymarkets Online-Händler-Kongress kommt natürlich auch eines nie zu kurz: der Spaßfaktor! Zwischen inspirierenden Gesprächen und spannenden Vorträgen konnten sich die Besucher am VR-Spiel oder Retro-Flippern austoben, entspannt netzwerken oder lustige Bilder in der Fotobox schießen lassen. Den krönenden Abschluss des E-Commerce-geladenenen Kongresstages gab das Jubiläums-Feuerwerk im Hinterhof des Kongress Palais, welches das Abendprogramm und die anschließende Aftershowparty mit einem gebührenden Knall einläutete. Nach dem Abendessen und einem entspannten Ausklang feierten die plentyCrew, Partner und Besucher bei leckeren Cocktails und abgefahrenen Beats von The Voice of Germany Star Giulia Wahn mit DJane bis in die Morgenstunden in der Weinkirche in Kassel.

Die plentymarkets GmbH bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern für ein unvergessliches Event!

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Multi-Channel-Vertrieb verbindet. Die umfangreichen Funktionen und Schnittstellen der online-basierten Software entlang der gesamten E-Commerce-Wertschöpfungskette ermöglichen einen vollumfänglichen und hochgradig automatisierten Workflow im Online-Handel. plentymarkets bietet neben dem eigenen Webshop Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate-Marketing-Anbietern und ermöglicht Händlern so auf einfache Weise, eine Vielzahl an Verlaufskanälen gleichzeitig zu erschließen. Dank konsequenter Prozessautomatisierung versetzt plentymarkets Händler in die komfortable Lage, Zeit und Kosten in erheblichem Umfang einzusparen und die eigene Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Firmenkontakt
plentymarkets GmbH
Steffen Griesel
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+49 (0) 561 – 98 681 100
marketing@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Pressekontakt
plentymarkets GmbH
Kathrin Langmann
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
0561/98 681 243
redaktion@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Internet E-Commerce Marketing

10. plentymarkets Online-Händler-Kongress

plentymarkets greift nach den Sternen und lädt zum 10. Jubiläum ein!

10. plentymarkets Online-Händler-Kongress

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2017

Der E-Commerce – unendliche Weiten! Die plentymarkets GmbH entführt am 17.03.2017 alle Händler und Interessierten in eine neue Dimension des Online-Handels. Zum 10. Jubiläum des plentymarkets Online-Händler-Kongresses, der gemeinhin auch als Jahresauftakt der Online-Handel-Branche gefeiert wird, haben sich die E-Commerce-Visionäre aus Kassel für das Jahr 2017 etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Ein kleiner Schritt für dich. Ein großer Schritt für dein Business.
An Bord bei der plentyCrew werden Händler von zahlreichen Branchenexperten in spannenden Vorträgen und Workshops auf ihrer Reise durch die unendlichen Möglichkeiten des Online-Handels begleitet. Wohin die Reise geht, ist jedem selbst überlassen – Händler sollen zum Navigator ihres eigenen Business werden und sich für die Zukunft stärken. Neben der Vorstellung brandneuer Features des E-Commerce-ERPs werden also auch praxisnahe Antworten auf alle Fragen zu Omni- & Multi-Channel, die Einbindung des stationären Handels mit plentymarkets POS, Plugin-Entwicklung und vielem mehr beantwortet. Auf dem kongressinternen Messebereich bieten rund 60 Aussteller die gesamte Palette an E-Commerce-Services, die ein Händler für sein Business benötigt. Auch hier gibt es zahlreiche Ideen und Angebote sowie wertvolle Kontakte für den erfolgreichen Online-Handel.

Ab 09:00 bleiben in Sachen Infotainment, Networking und Know-how rund um plentymarkets sowie alle Top-Themen aus der E-Commerce-Szene keine Wünsche mehr offen. Der Tag findet wie jedes Jahr mit der Verleihung des plentyAward ab 18:00 seinen krönenden Abschluss. Doch damit nicht genug! Ab 20 Uhr geht es aus dem All unter die Erde – in den Festkeller der Weinkirche Kassel, wo Besucher, Aussteller, Speaker und die plentyCrew gemeinsam den Tag bei Drinks und Leckereien gebührend ausklingen lassen.

Plugin-Pioniere aufgepasst: CodeCamp Klappe die Zweite
Nach dem Erfolg des plentyCodeCamp Anfang September 2016 wird auch am Kongress parallel ein ganztägiges CodeCamp für alle Coder und Plugin-Interessierten stattfinden. plentymarkets Developer vermitteln hier das ganze Wissen um plentymarkets Plugins – von den Grundlagen bis zu angeleiteten Coding-Sessions. Stay tuned… weitere Infos zum CodeCamp folgen!

Three, two, one – ZERO: Get ready for take off!

Tickets für Kongress und Aftershow-Party sind ab sofort auf www.plenty-kongress.com verfügbar.

Die Webseite wird stets mit den neusten Anküdigungen zu Themen, Speakern und Ausstellern gefüllt. plentymarkets hält auch über eine Facebook-Veranstaltung auf dem Laufenden – hier verpassen Interessenten keine Ankündigung rund um den Kongress.

Wer teilnehmen möchte, sollte sich unbedingt noch bis zum 31.12.2016 ein Kongress-Ticket zum unschlagbaren Early-Bird-Preis mit 25% Rabatt auf die Kongress-Teilnahme sichern. Die Party-Tickets sind auf 500 limitiert – beeilen lohnt sich! Die Option zum Party-Ticket wird während des Buchungsvorgangs angezeigt.

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Multichannel-Vertrieb verbindet. Dank umfangreicher Funktionen und Schnittstellen entlang der gesamten E-Commerce-Wertschöpfungskette lässt sich mit der online-basierten Software der gesamte Workflow im Online-Handel voll automatisiert abbilden. plentymarkets verfügt neben dem eigenen Webshop über Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate-Marketing-Anbietern und ermöglicht Händlern so auf einfache Weise die gleichzeitige Erschließung einer Vielzahl an Verkaufskanälen.

Firmenkontakt
plentymarkets GmbH
Steffen Griesel
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+49 (0) 561 – 98 681 100
presse@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Pressekontakt
plentymarkets GmbH
Kathrin Langmann
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
0561/98 681 243
redaktion@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Internet E-Commerce Marketing

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2016

Die Highlights – Top-Speaker, Technik-Know-how und Shop-Trophäe

plentymarkets Online-Händler-Kongress 2016

Die Highlights vom plentymarkets Online-Händler-Kongress 2016

Am 19. und 20. Februar veranstaltete die plentymarkets GmbH aus Kassel zum neunten Mal den plentymarkets Online-Händler-Kongress. Rund 2.000 Besucher, 60 Aussteller und fast 40 Expertenvorträge machten die Veranstaltung in Kassel zum hervorragenden Jahresauftakt der Branche.

Internationalisierung und geballtes Technik-Wissen
Der erste Kongresstag begann mit der Zukunftskonferenz, die Peter Höschl, Geschäftsführer von shopanbieter.de, moderierte. Bei diesem Open-Space-Format bestimmen die Teilnehmer selbst die Themen und diskutieren in Kleingruppen darüber. Controlling sowie die Frage nach Service und Beratung als Differenzierungsmerkmale waren zwei der Themen. Die meisten Teilnehmer interessierten sich für das Thema Internationalisierung, speziell für Absatzchancen auf dem immer wichtiger werdenden chinesischen Markt. Online-Händler und ein spezialisierter Dienstleister berichteten von ihren Handelserfahrungen mit China.

Der Knowledge Day fand parallel dazu statt. plentymarkets-Entwickler informierten die Anwender über Neuerungen des leistungsstarken ERP-Systems, etwa zur Amazon-Suchmaschinenoptimierung oder zu den optimalen Einstellungen für ebay plus. Die Experten berieten die Anwender darüber hinaus intensiv zur neuen Artikelarchitektur der E-Commerce-Software. Mit den Änderungen gewinnt die Shop-Software deutlich an Flexibilität. Da die Entwickler in einigen Bereichen noch am Beginn der Überarbeitung stehen, konnten die Teilnehmer ihre Anregungen unmittelbar einbringen und so die Entwicklung des ERP-Systems direkt beeinflussen.

plentymarkets Plugins und ein vielfältiges Vortragsprogramm
Mit seiner Keynote eröffnete plentymarkets Geschäftsführer Jan Griesel den zweiten Kongresstag. Darin stellte er zunächst die neue, vielseitige Kommunikationsplattform des Unternehmens vor. Dank ihr können Experten Kundenanfragen noch schneller und effizienter bearbeiten. Griesel präsentierte ebenfalls, wie plentymarkets Online-Händlern mit mobilen Scan-Geräten, WLAN-Druckern und passender Smartphone-App die Anbindung an den stationären Handel vereinfacht. Das Unternehmen bietet seinen E-Commerce-Kunden damit eine unkomplizierte Möglichkeit, etwa in Pop-Up-Stores vor Ort zusätzliche Umsätze zu generieren.

Das Top-Thema der Keynote war die Öffnung des ERP-Systems für Plugins. Griesel stellte die Technologien vor, die für Plugins verwendet werden. Anwender können sich genau die Tools heraussuchen, die die Anforderungen ihres Online-Shops am besten erfüllen. Im anschließenden Workshop verdeutlichte er an einem Fallbeispiel, wie Kunden eigene Plugins erstellen können.

Im Anschluss an die Keynote startete die Händlermesse mit mehr als 60 Ausstellern. Auf insgesamt sieben Bühnen gaben Branchenexperten, Agenturen und erfolgreiche Online-Händler ihr Wissen weiter. Einer der Top-Speaker des Kongresses war Markus Fuchs von PayPal. In seinem Vortrag schilderte er den globalen Trend zum grenzüberschreitenden Einkaufen, identifizierte Hürden für den internationalen Handel und zeigte Wege auf, wie Händler diese überwinden können. Prof. Dr. Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein unterstrich die wachsende Bedeutung des Mobile Commerce und wies darauf hin, dass viele Händler sich nach wie vor zu zögerlich mit dem mobilen Shopping befassen.

Positionierungsexperte Peter Sawtschenko ermunterte Online-Händler anhand von Fallbeispielen aus seiner eigenen Tätigkeit dazu, alte Denkmuster zu verlassen. Ziel müsse es sein, eine erfolgreiche Marktnische zu finden und zu besetzen. Aufschlussreiche Erkenntnisse stellte Dr. Georg Wittmann vom ibi research an der Universität Regensburg vor. Mit den Ergebnissen der ibi-Mystery-Shopping-Studie präsentierte er den Status quo des deutschen E-Commerce und gab Händlern gleichzeitig viele konkrete Ansatzpunkte für das eigene Business. Mark Steier von wortfilter.de warf zunächst einen kritischen Blick auf Amazons FBA-Programm und appellierte anschließend an die E-Commerce-Dienstleister, Online-Händler besser beim Eintritt in den chinesischen Absatzmarkt zu unterstützen.
E-Commerce-Berater Adrian Hotz schilderte detailliert, was den Erfolg des Branchen-Riesen Amazon ausmacht und gab Händlern Tipps zum Umgang mit dem US-Unternehmen. Den Abschluss des Vortragsprogramms machte Johannes Altmann von Shoplupe. Er unterstrich in seinem hintergründigen Vortrag die Bedeutung der Händler-Persönlichkeit für den Erfolg des Shop-Angebots.

plenty-Award 2016 – Gewinner mit Herz
Der zweite Kongresstag endete mit der Verleihung des plenty-Awards 2016. Die Trophäe ging an den Online-Shop modeherz, einen Spezialisten für Taschen und Geldbörsen. Mit dem Award zeichnet eine Expertenjury jedes Jahr den besten plentymarkets-Shop aus. Design und Usability sind zwei der wichtigsten Kriterien, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Multichannel-Vertrieb verbindet. Dank umfangreicher Funktionen und Schnittstellen entlang der gesamten E-Commerce-Wertschöpfungskette lässt sich mit der online-basierten Software der gesamte Workflow im Online-Handel voll automatisiert abbilden. plentymarkets verfügt neben dem eigenen Webshop über Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate-Marketing-Anbietern und ermöglicht Händlern so auf einfache Weise die gleichzeitige Erschließung einer Vielzahl an Verkaufskanälen.

Firmenkontakt
plentymarkets GmbH
Steffen Griesel
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+49 (0) 561 – 98 681 100
info@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Pressekontakt
plentymarkets GmbH
Kathrin Langmann
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
0561/50 656 325
presse@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Internet E-Commerce Marketing

Online-Händler-Kongress 2016:

plentymarkets rockt den E-Commerce

Online-Händler-Kongress 2016:

plentymarkets Online-Händler Kongress 2016

Die 9. Ausgabe des plentymarkets-Kongresses findet am 19. und 20. Februar 2016 im Kongress Palais Kassel statt. Für die Jahresauftakt-Veranstaltung der Branche rechnet die plentymarkets GmbH mit einem neuen Besucherrekord – und wird ein neues Kongress-Konzept präsentieren.

40 Fachvorträge, 60 Branchenvertreter, mehr als 2.000 Besucher – die plentymarkets GmbH erwartet ein großes Interesse an der kommenden Ausgabe des plentymarkets-Kongresses. Die Veranstaltung gilt in der Branche als „Klassentreffen des E-Commerce“, an dem Big-Player ebenso teilnehmen wie Online-Handel-Newcomer.

Das zweitägige Event beginnt am Freitag, dem 19. Februar 2016, mit der Zukunftskonferenz, die 2015 neu eingeführt wurde. Dabei können sich die Teilnehmer mit Gleichgesinnten zu allen Themen des E-Commerce austauschen. Worüber diskutiert wird, bestimmen die Teilnehmer selbst. Die wichtigsten Ergebnisse der Zukunftskonferenz präsentieren die Veranstalter am Kongress-Samstag allen Besuchern.

Parallel zur Zukunftskonferenz findet der Knowledge Day statt, bei dem plentymarkets-Spezialisten alle Fragen zum neu aufgesetzten, modularen ERP-System beantworten werden. Die Kongress-Teilnehmer können dazu bereits bei der Anmeldung abstimmen, welche Module des ERP-Systems sie am meisten interessieren. Der erste Kongress-Tag endet mit einer hochkarätigen Pre-Show-Party in der Weinkirche Kassel. Die Münchner Band Kytes ist als Live-Act für die Party gebucht.

Am Samstag, dem 20. Februar, beginnt ab 9 Uhr die Händler-Messe. Highlight am Vormittag ist die Verleihung des plenty-Awards unmittelbar nach dem Keynote-Vortrag. Die umkämpfte Auszeichnung ehrt den beliebtesten plenty-Shop des Jahres.

Zahlreiche Experten-Vorträge und Workshops bieten den Teilnehmern des 9. Online-Händler-Kongresses ausreichend Gelegenheit, vom Know-how der Branchen-Profis zu profitieren und sich mit anderen Online-Händlern zu vernetzen.

Unter www.plenty-kongress.com finden Interessierte alle Informationen zur Anmeldung und zum Programm.

Noch Fragen zum plentymarkets-Kongress? Kontaktieren Sie uns gerne unter:

Kongress-Team
0561/98 681-102
info@plenty-kongress.com

plentymarkets ist ein E-Commerce ERP-System, das Warenwirtschaft mit Shopsystem und Multichannel- Vertrieb verbindet. Dank umfangreicher Funktionen und Schnittstellen entlang der gesamten E- Commerce- Wertschöpfungskette lässt sich mit der online-basierten Software der gesamte Workflow im Online-Handel voll automatisiert abbilden. plentymarkets verfügt neben dem eigenen Webshop über Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen, Payment-, Logistik-, Webshop-, Recht- und Affiliate- Marketing-Anbietern und ermöglicht Händlern so auf einfache Weise die gleichzeitige Erschließung einer Vielzahl an Verkaufskanälen.

Kontakt
plentymarkets GmbH
Kathrin Langmann
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
0561/50 656 325
Kathrin.langmann@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com