Tag Archives: Office

Computer IT Software

Die Uhr tickt: Über 50 % der kleinen Unternehmen müssen 2019 ihre Windows-Version aktualisieren

KMU-Studie von Intra2net zeigt hohe Nutzungsraten auslaufender Windows- und Office-Versionen auf

Die Uhr tickt: Über 50 % der kleinen Unternehmen müssen 2019 ihre Windows-Version aktualisieren

Statistik der Microsoft Windows Versionen im Einsatz / KMU-Studie Intra2net

Tübingen, 18.02.2019 – Deutsche Unternehmen stehen 2019 vor erheblichen Herausforderungen hinsichtlich ihrer IT-Infrastruktur. Denn auf 56 % der Desktop-Arbeitsplätze in kleinen Firmen muss in diesem Jahr die Windows-Version aktualisiert werden. Für 47 % der PCs gilt dies zudem für das Office-Paket. Das hat eine Untersuchung des Groupware- und Security-Anbieters Intra2net ( www.intra2net.com) ergeben, der dafür die Zahlen von über 1.200 PC-Arbeitsplätzen in kleinen Unternehmen ausgewertet hat.

Dabei hat sich gezeigt, dass Windows 7 im KMU-Umfeld nach wie vor das meistgenutzte Betriebssystem ist: 52 % der untersuchten Unternehmen setzen aktuell noch diese Windows-Version ein, für die Microsoft am 14. Januar 2020 den erweiterten Support einstellt. Damit hinken deutsche Unternehmen dem weltweiten Trend bei der Umstellung auf Windows 10 deutlich hinterher: International erreicht Windows 7 nur noch einen Marktanteil von 43 % (Quelle: NetMarketShare, 01/2019*). Selbst Windows XP findet sich in deutschen Unternehmen nach wie vor auf 4 % der Produktivsysteme im Einsatz.

Auch im Office-Bereich sind viele kleine Firmen mit Software-Aktualisierungen offensichtlich zurückhaltend. Von den untersuchten Unternehmen nutzen 47 % derzeit noch Microsoft Office 2007 oder 2010 – und somit Softwarepakete, für die der Herstellersupport entweder bereits ausgelaufen ist oder im kommenden Jahr endet.

„Die Ergebnisse sind alarmierend und zeigen dringenden Handlungsbedarf“, sagt Steffen Jarosch, Vorstand der Intra2net AG. „Angesichts von rund 390.000 kleinen Unternehmen mit 10 bis 49 Mitarbeitern in Deutschland* dürfte bei der Mehrzahl dieser Firmen in den kommenden Monaten eine grundlegende Aktualisierung der IT-Infrastruktur anstehen. Die Herausforderung: Während Microsoft für Windows 7 und Office 2010 Nachfolgeprodukte bietet, ist dies beim Small Business Server 2011 nicht direkt der Fall. Der Umstieg auf Exchange Server 2019 ist für zahlreiche kleine Unternehmen aus wirtschaftlicher Sicht keine Option. Hier kommen kostengünstige Exchange-Alternativen wie der Intra2net Business Server ins Spiel. Diese eignen sich für Firmen, die ihr Groupware-System auch weiterhin inhouse mit Microsoft Outlook betreiben möchten.“

Die KMU-Studie von Intra2net basiert auf einer Umfrage unter 103 deutschen Unternehmen mit 10 bis 49 Mitarbeitern und insgesamt 1.274 PC-Arbeitsplätzen. Berücksichtigt wurden dabei ausschließlich Unternehmen ohne Hosted Exchange oder Microsoft Office 365.

* https://netmarketshare.com/operating-system-market-share.aspx?id=platformsDesktopVersions

* https://www-genesis.destatis.de/genesis/online/link/tabelleErgebnis/48121-0001

Über Intra2net

Seit 2001 ist die Intra2net AG spezialisiert auf Security- und Groupware-Lösungen. Diese bieten Unternehmen einen wirkungsvollen Schutz für ihr Netzwerk und unterstützen Menschen bei der Zusammenarbeit im Team. Zu den Kunden zählen über 4.000 kleine und mittlere Unternehmen.

Weitere Informationen unter: www.intra2net.com

Firmenkontakt
Intra2net AG
Steffen Jarosch
Mömpelgarder Weg 8
72027 Tübingen
+49 (0)70 71/56510-30
presse@intra2net.com
http://www.intra2net.com

Pressekontakt
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999 München
089-6230-3490
hansel@fx-kommunikation.de
http://www.fx-kommunikation.de

Immobilien Bauen Garten

Spende für Kindernothilfe

Auch 2018 setzt CONTORA Firmengruppe Tradition in der Weihnachtszeit fort

Spende für Kindernothilfe

2018 war das bisher erfolgreichste Jahr für die CONTORA Unternehmensgruppe. Im kommenden Jahr öffnet

München, 24. Dezember 2018 – Ihnen wird ein Job in einem Restaurant oder die große Liebe versprochen: Viele Mädchen fallen Jahr für Jahr skrupellosen Menschenhändlern zum Opfer.
Die Region San Martín liegt am Rande des Amazonasgebiets und ist geprägt von Armut. Viele Kinder brechen vorzeitig die Schule ab, um durch Arbeit ihre Familien zu unterstützen. Die Voraussetzung sind gut für kriminelle Banden, die die Armut der Menschen ausnutzen. Für die minderjährigen Opfer häufig mit einem Leben gezeichnet von Missbrauch und Abhängigkeit.

„Statt mit Weihnachtspräsenten, Pralinen und guten Wünschen auf glänzenden Karten bedanken wir uns bei unseren Kunden und Partnern auf dem elektronischen Weg und spenden nun schon im sechsten Jahr an die Kindernothilfe“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Seit 1959 unterstützt die Kindernothilfe als christliches Kinderhilfswerk weltweit Kinder in Not und setzt sich für ihre Rechte ein. Ziel ist es, Familien ein Leben in Würde und mit guten Zukunftsperspektiven – ohne Armut, Elend und Gewalt – zu ermöglichen. Fast zwei Millionen Mädchen und Jungen stärkt, schützt und betreut die Kindernothilfe derzeit in 33 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Die Kindernothilfe gehört mittlerweile zu den größten Nichtregierungsorganisationen für Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland.

Für den seriösen Umgang mit Spendengeldern erhält die Kindernothilfe seit 1992 jährlich das DZI-Spendensiegel. 2016 erhielten sie im Transparenz-Test, in Auftrag gegeben von Spiegel Online, den 1. Platz im Hinblick auf Vision und Strategie, Aktivitäten und Wirkung.

„Wir wollen mit unseren Spenden Gutes bewirken und sichergehen, dass die Mittel dort ankommen, wo sie benötigt werden. Deshalb unterstützen wir in diesem Jahr erneut die Kindernothilfe.“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

CONTORA Office Solutions wünscht ein Frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2019!

Über CONTORA Office Solutions:

Die CONTORA Unternehmensgruppe bietet Unternehmen deutschlandweit die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands, an den Top-Adressen in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.
– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.
– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Nutzen Sie alle Dienstleistungen flexibel, ohne ein Büro fest anzumieten.
– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. VertraUlrichche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.
– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.
– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
personal@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Bildung Karriere Schulungen

Assistenz-Tagungen 2019

Das Forum für Assistenz und Office Management

Assistenz-Tagungen 2019

Auch 2019 machen die Top-Speaker Alexandra Gebhardt, Enisa Romanic, Marion Schilcher, Luise Seidler, Phil Stauffer und Marit Zenk die Tagungsteilnehmer fit für die anspruchsvollen Herausforderungen im Büro-Alltag.

Wie gut sie den Nerv der Teilnehmer treffen, zeigen viele positive Rückmeldungen, z.B.:

„Frische, moderne Vorträge. Sehr hilfsbereite Dozentinnen. Sehr informative Veranstaltung.“

„Eine wirklich gelungene Veranstaltung. Super organisiert, mit wirklich tollen Referenten, klasse Tipps und viel Spaß! Es ist nur zu empfehlen…“

„Sehr motivierend und stärkend, viele gute Tipps, praxisbezogen, angenehme Atmosphäre und tolle Menschen.“

Aus acht Workshops und drei Keynotes stellen sich die Teilnehmer selbst ihr individuelles Tagungsprogramm zusammen. Dadurch kann jeder seine eigenen Schwerpunkte setzen, beispielsweise „Clever netzwerken und positionieren“, „agiles Arbeiten in der Assistenz“ oder „Digitales Notiz-Management“.

Die Tagung findet auch 2019 wieder deutschlandweit statt: in Köln (24.01.2019). Hamburg (21.02.2019), Leipzig (12.09.2019) und München (21.11.2019).

Ausführliche Informationen zu den Referenten und zum vollständigen Programm sind unter www.tagung-assistenz.de zu finden.

Über die AKADEMIE HERKERT

„Wissen, das ankommt“. Dieser Slogan ist für die AKADEMIE HERKERT Anspruch und Versprechen zugleich – davon konnten sich 2017 rund 10.000 Fach- und Führungskräfte selbst überzeugen. Mit einer Weiterempfehlungsrate von 92 Prozent unter den Veranstaltungsteilnehmern zählt die AKADEMIE HERKERT zu den führenden deutschen Bildungsträgern für anspruchsvolle Kunden. Jede Veranstaltung wird durchgehend evaluiert und weiterentwickelt, um den Teilnehmern fachlich und methodisch stets Weiterbildung auf höchstem Niveau zu garantieren.

Die AKADEMIE HERKERT ist das Bildungshaus der 1988 gegründeten FORUM VERLAG HERKERT GMBH, einer Tochtergesellschaft der international erfolgreichen FORUM MEDIA GROUP (FMG) mit Sitz in Merching (bei München). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (kress pro, 2017).

Firmenkontakt
AKADEMIE HERKERT
M. Heinisch
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233/381 230
marina.heinisch@akademie-herkert.de
http://www.akademie-herkert.de

Pressekontakt
Forum Verlag Herkert GmbH | Akademie Herkert
Carola Schmid
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233/381 562
presse@akademie-herkert.de
http://www.akademie-herkert.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Adem Capar mit CAPARA, Bürotime, Teleset, Casala, Luxy und i4Mariani auf der ORGATEC 2018

Adem Capar mit CAPARA, Bürotime, Teleset, Casala, Luxy und i4Mariani auf der ORGATEC 2018

Adem Capar mit CAPARA, Bürotime, Teleset, Casala, Luxy und i4Mariani auf der ORGATEC 2018

Entscheidungen sind wichtige Prozesse in unserem Leben, im privaten Umfeld und im Geschäftsalltag. Ob bewusst oder unbewusst – Entscheidungen beeinflussen unsere Gegenwart und unsere Zukunft. Bei CAPARA und BüroTime bekommen Sie alles aus einer Hand – ein individuelles Gesamtkonzept, welches keine Wünsche offen lässt. Ihr großer Vorteil: durch einen Ansprechpartner für die Büroeinrichtung bleiben Ihnen das nervenaufreibende Koordinieren zwischen einzelnen Firmen – und nicht zuletzt unnötige Ausgaben – erspart!

Im neuen CAPARA / Bürotime Showroom Falkensee bei Berlin, Adresse: Spandauer Strasse 136, 14612 Falkensee – Telefon: 03322-4222033-Hier haben Sie ab sofort die Möglichkeit, hinter die Kulissen verschiedenster Möglichkeiten der Konzeptionierung von verschiedenen Büroausstattungen zu sehen, und die individuelle Lösung für ihren Office-Bereich zu finden. Dazu eröffnete CAPARA – Bürotime am 23. Oktober 2018 zum Beginn der ORGATEC MESSE, seinen neuen Multifunktions-Flagship-Store. Der multifunktionale Showroom ist das fünfte Outlet von CAPARA / Bürotime. Neben der Zentrale in der Bankenmetropolen Frankfurt am Main, Adresse: Mainzer Landstrasse 351 – 353, 60326 Frankfurt am Main – Telefon: 069-9203155 gibt es folgende Filialen: Falkensee, Spandauer Strasse 136, 14612 Falkensee – Telefon: 03322-4222033, Adresse: Filiale Oberursel in der Taunusstrasse 40, 61440 Oberursel – Telefon: 06171-9890077, Filiale Mühlheim am Main, Adresse: Offenbacher Strasse 8-10, 63165 Mühlheim am Main – Telefon: 06108-8256666.

CAPARA ist aktuell seit 15 Jahren am Markt und gehört zusammen mit Bürotime, dem führender Büromöbelhersteller der Türkei, zu einem der wichtigsten Büroeinrichter in der Bundesrepublik Deutschland. Nur eine Kultur die Vielfalt, partnerschaftliche Kooperation, Motivation und Vertrauen fördert, beflügelt kreatives Arbeiten und lässt Ideen gedeihen und schafft für den Menschen Arbeitsplätze, welche kreatives Denken und Effizienz in Einklang bringen! Bürotime bietet mit seinem perfektionierten Sinn für Design, von Beginn an funktionelle und nachhaltige Bürolösungen für die Nutzer, wobei Bürotime das Elemente-Design entwickelt hat, um die unterschiedlichen Bedürfnisse und Erwartungen von Arbeitnehmern und Unternehmenslenkern, im Büroalltag zu erfüllen – indem es die verschiedenen Nutzerszenarios in den Büroalltag mit einbezog.

Neben Bürotime ist CAPARA Vertriebspartner von Casala, einem der größten Bürostuhlhersteller Europas. Casala wurde 1997 gegründet und operiert mit im kundenorientierten Inlands- und Überseemarkt. Casala produziert alle Arten von Bürostühle, dies um die Kundenbedürfnisse mittels einer breiten Palette von Produkten zu erfüllen. Das Hauptziel von Casala ist es, die Produktionskapazität zu erhöhen, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und den Anforderungen neuer Märkte gerecht zu werden. Mit dem Bereich neue Produkte https://www.casala.com/de/ – gehen CAPARA und Casala gemeinsam in Deutschland neue Wege.

Als Erweiterung seiner Produktpalette arbeitet CAPARA aktuell mit TELESET zusammen, was im neuen Showroom seinen Anfang nimmt. TELESET ist einer der führenden modulare Möbelhersteller in der Türkei und arbeitet seit über 50 Jahren daran, die Lebensqualität zu verbessern und zur Zufriedenheit seiner geschätzten Kunden beizutragen. Hierzu produziert TELESET seit dem Jahre 2000 in einem hochmodernen Fertigungswerk in Silivri. Hauptaugenmerk von TELESET ist es, gesunde, ergonomische Qualitätsmöbel herzustellen. TELESET bereits im Design Visionen einer Marke um, welche in modernen und urbanen Büroeinrichtungen Anwendung finden.

Aktuell ist die Capara Holding GmbH, zusammen mit seinen Partnern, BÜROTIME, Teleset, Casala, dem Sitzmöbel Hersteller Luxy und dem Wohnmöbel Hersteller i4Mariani auf der ORGATEC 2018, Internationale Messe für Büroverwaltung und Innenausstattung vertreten. Hierbei widmet sich die CAPARA Holding in diesem Jahr der Thematik, in welchen Bereichen sich die moderne Arbeitskultur der Zukunft entwickeln wird. Es geht um die aktuellen Trends der professionellen Berufswelt, wie moderne Büroräume der neuen Generation (coworking space), digitale transformation, Industrie 4.0, nachhaltige Materialien und intelligente Technologien der nahen Zukunft – IoT (auf Deutsch IdD: Internet der Dinge), im Rahmen der „culture @work“ einbinden lassen.

Hinter CAPARA steht seit Jahrzehnten der Berliner Designer Adem Capar, welcher die Koordination, Planung, Design und den Vertrieb der Capara Holding GmbH im Auge hat. Auf dem Gebiet politisches Network, hat Adem Capar kürzlich die Einrichtungsvisionen von CAPARA mit dem türkischen Premierminister Ahmet Davutolu besprechend . siehe unter = http://capara24.de/de/ueber-capara/ und Seiner Exzellenz Davutolu die Konzeptionen für staatliche Gebäudeplanungen konzeptionell vorstellen.
Die Neuheiten, Vereinfachungen und Anwendungen, hierbei vor allem Digitalisierung und Technologie in die Arbeitswelt einzuführen, bringen in diesem Zusammenhang auf für den türkischen Staat, Veränderungen und Transformationen mit sich. Durch digitale Transformation, die die Fähigkeit zum innovativen Handeln und Denken in allen Bereichen auslöst, haben sich auch unsere Ideen, Gewohnheiten und Arbeitsweisen in letzter Zeit neu gestaltet.
Webseite CAPARA Holding GmbH: http://www.Capara24.de

CAPARA Holding ist mit seinem Salespartner Burotime – einer der führenden deutschen Büro- und Objekteinrichter – für Unternehmen.

Firmenkontakt
CAPARA Holding GmbH
Saskia Herrmann
Mainzer Landstrasse 351-353
60326 Frankfurt am Main
+496992031255
+496992031256
Capara@Capara24.de
http://www.Capara24.de

Pressekontakt
CAPARA Holding GmbH
Yvonne Schmidt
Mainzer Landstrasse 351-353
60326 Frankfurt am Main
+496992031255
+496992031256
Presse@Burotime.de
http://www.Capara24.de

Computer Information Telecommunications

KDPOF Elevates Wi-Fi Mesh Beyond 100 Mbps

Broadband World Forum: Robust In-Wall POF Backbone Raises Wi-Fi Performance to the Next Level

KDPOF Elevates Wi-Fi Mesh Beyond 100 Mbps

Image 1: Robust in-wall POF backbone elevates Wi-Fi Mesh beyond 100 Mbps

At Broadband World Forum in Berlin, Germany, KDPOF – leading supplier for gigabit transceivers over POF (Plastic Optical Fiber) – will present their robust in-wall wired optical connectivity from October 23 to 25, 2018 at Stand A133 in Hall 22a. „With our Plastic Optical Fiber backbone, we elevate Wi-Fi EasyMesh(TM) performance to the next level: from more than 100 Mbps up to 1 Gigabit to any point in homes and small and home offices,“ stated Carlos Pardo, CEO and Co-Founder of KDPOF. In combination with Wi-Fi access points, POF provides end users with maximum performance for both wireless and wired connectivity throughout the house. POF can reuse any existing conduits in the home, making these cables invisible. Plastic Optical Fiber is cost-efficient, low skill to install, and robust. In addition, it provides convenient Optical Network Termination (ONT) to Gateway (GW) link for a better placement of the GW within the home. By working with KDPOF, operators can offer their clients low latency, fast download speeds, and reliable connectivity for video.

Quality of Experience

„ISPs and Telecom operators are facing the paradox that while access speeds have increased, customer satisfaction rates drop if home networks cannot keep up,“ added Carlos Pardo. Access speeds are growing higher and higher while users at home are locally connecting more and more devices to the internet. Customers expect to experience the speeds they are paying for. If these speeds are lower than expected, they are disappointed and the Quality of Experience declines. A trial of KDPOF and Telefonica to test the benefits of POF has resulted in the outcome that KDPOF“s technology helps to provide subscribers with very high connectivity speeds all around the home, allowing users to enjoy high-quality video streaming such as 4K IPTV, and supporting services such as online gaming with the lowest latency. Thus, the combination of Wi-Fi with Plastic Optical Fiber can increase Quality of Experience dramatically, leading to a surge in customer loyalty.

About KDPOF

Fabless semiconductor supplier KDPOF provides innovative gigabit and long-reach communications over Plastic Optical Fiber (POF). Making gigabit communication over POF a reality, KDPOF technology supplies 1 Gbps POF links for automotive, industrial, and home networks. Founded in 2010 in Madrid, Spain, KDPOF offer their technology as either ASSP or IP (Intellectual Property) to be integrated in SoCs (System-on-Chips). The adaptive and efficient system works with a wide range of optoelectronics and low-cost large core optical fibers, thus delivering carmakers low risks, costs and short time-to-market.

Company-Contact
KDPOF
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
Phone: +34 91 8043387
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.kdpof.com

Press
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
Phone: +49 89 41109402
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

KDPOF erhöht Wi-Fi EasyMesh(TM) auf über 100 Mbit/s

Broadband World Forum: Robustes Unterputz-POF-Backbone hebt Wi-Fi-Performance auf die nächste Ebene

KDPOF erhöht Wi-Fi EasyMesh(TM) auf über 100 Mbit/s

Robustes Unterputz-POF-Backbone steigert Wi-Fi EasyMeshTM auf über 100 Mbit/s

KDPOF – führender Anbieter für Gigabit-Transceiver über POF (Polymere optische Faser) – präsentiert seine robuste, drahtgebundene optische Unterputz-Vernetzung vom 23. bis 25. Oktober 2018 am Stand A133 in Halle 22a auf dem Broadband World Forum in Berlin. „Mit unserem Backbone auf Basis optischer Polymerfaser heben wir die Leistungsfähigkeit von Wi-Fi EasyMesh(TM) auf die nächsthöhere Ebene: von über 100 Mbit/s auf bis zu einem Gigabit an jeder beliebigen Stelle im Zuhause sowie in Heim- und Kleinbüros“, erläutert Carlos Pardo, CEO und Mitgründer von KDPOF. In Kombination mit WLAN-Zugriffspunkten bietet POF Endverbrauchern maximale Leistung für sowohl die drahtlose als auch die verkabelte Konnektivität im gesamten Haus. POF kann dafür bestehende Kabelkanäle im Haus nutzen, damit die POF-Leitungen unsichtbar bleiben. Die optische Polymerfaser ist kosteneffizient, mit wenig Vorkenntnissen zu installieren und robust. Außerdem stellt sie eine geeignete Verbindung vom ONT-Gerät (Optical Network Termination) zum Gateway (GW) bereit und erlaubt eine optimale Platzierung des Gateways im Haus. In Zusammenarbeit mit KDPOF können Betreiber ihren Kunden eine niedrige Latenz, schnelle Download-Geschwindigkeiten und eine zuverlässige Konnektivität für Videos bieten.

Erlebnisqualität

„Internetanbieter und Telekommunikationsbetreiber stehen vor dem Paradox, dass die Kundenzufriedenheit sinkt, obwohl die Zugriffsgeschwindigkeiten steigen, wenn die Heimnetzwerke nicht mithalten können“, ergänzt Carlos Pardo. Die Zugriffsgeschwindigkeiten steigen ständig weiter, während die Nutzer zu Hause immer mehr Geräte an das Internet anbinden. Kunden erwarten die Geschwindigkeit, für die sie bezahlen. Ist sie niedriger, sind sie enttäuscht und die Erlebnisqualität ist beeinträchtigt. Ein Testlauf von Telefonica mit KDPOF, um die Vorteile von POF zu überprüfen, hat bestätigt, dass die Technologie von KDPOF den Verbrauchern hilft, eine sehr hohe Verbindungsgeschwindigkeit im gesamten Haus zu erhalten. Damit können Nutzer Video-Streaming wie 4K IPTV in hoher Qualität und unterstützende Services wie Online-Spiele mit niedrigster Verzögerungszeit genießen. Entsprechend kann die Kombination von WiFi mit optischer Polymerfaser die Erlebnisqualität drastisch steigern, was die Kundenbindung stärkt.

Über KDPOF

Das Fabless-Halbleiterunternehmen KDPOF bietet innovative Gigabit- und Langstrecken-Kommunikation über POF (Plastic Optical Fiber). KDPOF lässt die Gigabit-Vernetzung über POF Wirklichkeit werden, indem die KDPOF-Technologie POF-Links mit 1 GBit/s für Automobil, Industrie- und Heimnetzwerke bereitstellt. Das 2010 in Madrid, Spanien, gegründete Unternehmen bietet seine Technologie entweder als ASSP (Application Specific Standard Product) oder als IP (Intellectual Property) für die Integration in System-on-Chips (SoCs) an. Das adaptive und effiziente System funktioniert mit einer großen Bandbreite an optoelektronischen Bauelementen und kostengünstigen optischen Fasern mit großem Kerndurchmesser. Damit gewährleistet KDPOF den Automobilherstellern niedrige Risiken, geringe Kosten und kurze Markteinführungszeiten.

Firmenkontakt
KDPOF
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
+34 91 8043387
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.kdpof.com

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
+49 89 41109402
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

NetCologne IT Services ist jetzt Microsoft Direct Cloud Solution Provider

NetCologne IT Services ist jetzt Microsoft Direct Cloud Solution Provider

Köln, 13. September 2018.
Das Kölner Systemhaus NetCologne IT Services ist ab sofort Microsoft Direct Cloud Solution Provider (Direct CSP). Damit erweitert das Unternehmen das bestehende Cloud-Angebot in den hauseigenen Rechenzentren um die besonders im Zuge der digitalen Transformation zunehmend gefragten Microsoft Cloud-Lösungen wie Office 365, Dynamics 365 und Azure. Das Besondere: Der Support für die gesamte IT inklusive der Microsoft Cloud-Lösungen erfolgt zentral durch NetCologne IT-Administratoren.

„Der Trend zum digitalen Arbeitsplatz schafft zunehmend Herausforderungen für Unternehmen, die Vielzahl an Software-Produkten und Anwendungen vom Schreibtisch zu loszulösen. Als CSP Partner können wir unsere Kunden zukünftig noch besser mit den Microsoft Cloud-Lösungen unterstützen. Unser Know-how als selbstständiger Cloud-Anbieter und unsere Glasfaserinfrastruktur ermöglichen uns außerdem, unseren Kunden einen erfahrenen und schnellen Support für skalierbare Lösungen zu bieten“, so Dirk Schäfer, Geschäftsführer der NetCologne IT Services GmbH.

Als Direct CSP geht NetCologne IT Services somit einen wichtigen Schritt in Richtung digitale Transformation und stärkt gleichermaßen den Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen.

„Um der zunehmenden Nachfrage nach unseren cloudbasierten Lösungen zu entsprechen, erweitern wir im Rahmen des Microsoft Cloud Solution Provider-Programms die Geschäftsperspektiven für unsere Cloud-Partner“, so Phil Sorgen, Corporate Vice President, Worldwide Part-ner Group bei Microsoft Corp. „Durch ihre Teilnahme am Microsoft Cloud Solution Provider-Programm intensivieren unsere Partner die Kundenbeziehungen und steigern ihre durch Cloud-Lösungen generierten Umsätze.“

Die NetCologne IT Services ist eine 100 Prozentige Tochtergesellschaft des regionalen Telekommunikationsanbieters NetCologne und spezialisiert auf IT-Dienstleistungen und IT-Security. Das Systemhaus begleitet Unternehmen jeder Größenordnung bei der digitalen Transformation und bietet neben der Beratung und Analyse bestehender IT- Infrastrukturen die gesamte Palette an ITK-Lösungen aus einer Hand: Von Infrastructure as a Service (IaaS) über das leistungsstarke Glasfasernetz und die lokalen Rechenzentren der NetCologne über Managed Services und Softwarelösungen bis hin zum IT-Support durch ausgebildete Administratoren.

Firmenkontakt
NetCologne IT Services GmbH
Verena Gummich
An der Wachsfabrik 5
50996 Köln
0221 2222 400
presse@netcologne.de
https://www.netcologne-its.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089/99388730
netcologne@hbi.de
https://www.hbi.de/

Computer IT Software

INFOMOTION vergrößert Standort Wien und zieht in den Ares Tower

Wiener Büro zuletzt an Kapazitätsgrenzen gestoßen | Neuer Standort in Donau-City mit 269 qm Gesamtfläche

INFOMOTION vergrößert Standort Wien und zieht in den Ares Tower

Ares Tower, Wien (Bildquelle: Amisola Immobilien AG)

Mehr Kunden, neue Projekte und steigende Anzahl von Mitarbeitern in Österreich – INFOMOTION, der Marktführer für Business Intelligence, Big Data und Digital Solutions im deutschsprachigen Raum, hat nach dem starken Wachstum der letzten Jahre seinen Standort in Wien vergrößert. Das Unternehmen ist zur Jahresmitte in den ARES TOWER in Donau-City gezogen und belegt dort nun rund 270 qm Gesamtfläche mit traumhaften Panorama-Blick über die Donaumetropole. Panteha Nadi, Standortmanagerin: „Das Business in Österreich entwickelt sich derzeit extrem stark, weshalb wir zuletzt an Kapazitätsgrenzen gestoßen sind. Mit dem neuen Office haben wir Luft für weiteres Wachstum und können unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erstklassige Arbeitsplätze mit guter Infrastruktur inmitten Wiens bieten.“

INFOMOTION mit Headquarter in Frankfurt am Main hatte im Zuge seiner D-A-CH-Expansion erst 2014 den Standort in Österreich eröffnet. Seitdem hat sich die Anzahl der Mitarbeiter verdreifacht. Der Wiener Standort betreut namhafte Kunden, u. a. aus den Branchen Logistik, Medizin und Immobilien sowie aus dem Finanzsektor. Der 100 Meter hohe ARES TOWER im 22. Wiener Gemeindebezirk liegt in unmittelbarer Nähe des Donauufers und besticht neben seiner markanten Architektur und hochmodernen Office-Flächen auch durch perfekte Verkehrsanbindung und Infrastruktur.

INFOMOTION verfügt in der D-A-CH-Region über neun Standorte und beschäftigt 350 Mitarbeiter. Erst kürzlich hatte das Unternehmen aufgrund des Wachstums seine Standorte in München und Köln vergrößert.

ÜBER INFOMOTION
Die INFOMOTION GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist das führende Beratungsunternehmen für Business Intelligence (BI), Big Data und Digital Solutions im deutschsprachigen Raum. Mit über 350 erfahrenen Mitarbeitern an neun Standorten in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich betreut INFOMOTION mehr als 350 zufriedene Kunden zahlreicher Branchen. Das umfangreiche Portfolio des 2004 gegründeten Unternehmens reicht von der strategischen IT-Beratung über die Konzeption, Implementierung und den Betrieb nachhaltiger BI-Lösungen bis hin zur Schulung Ihrer Mitarbeiter. Kunden sind Energieversorger wie EWE oder energis, Finanzinstitute wie Commerzbank, DekaBank, Union Investment oder ING DiBa, Versicherungsgesellschaften wie AXA, Talanx oder Provinzial NordWest und viele weitere namhafte Unternehmen wie Beiersdorf, Deutsche Post oder Viessmann. Alle IT-Systeme und Technologien werden bei INFOMOTION individuell nach den Anforderungen des einzelnen Kunden ausgewählt. Um jeden Kunden völlig herstellerunabhängig, aber dennoch mit tiefgehendem Know-how beraten zu können, unterhält INFOMOTION enge Partnerschaften zu nahezu allen wichtigen Anbietern von BI-Software. Hierzu zählen Celonis, Cloudera, IBM, Informatica, Microsoft, MicroStrategy, Oracle, Qlik, SAS, SAP, Teradata sowie eine Reihe von Spezialanbietern.
www.infomotion.de

Firmenkontakt
INFOMOTION GMBH
Helene Schmittgen
Ludwigstraße 33-37
60327 Frankfurt

info@infomotion.de
http://www.infomotion.de

Pressekontakt
INFOMOTION GMBH
Helene Schmittgen
Ludwigstraße 33-37
60327 Frankfurt

presse@infomotion.de
http://www.infomotion.de

Immobilien Bauen Garten

Im Herzen des Szene-Viertels Düsseldorf-Bilk entstehen neue CoWorking Möglichkeiten speziell für Unternehmen der LifeSciences Branche

CoWorking ist in aller Munde und ein wesentlicher Baustein der größer werdenden deutschen Startup Community. Im Herzen eines unter Kreativen sehr beliebten Stadtteils von Düsseldorf finden Unternehmen moderne Büros im Innenhof mit Charme und Flair.

Im Herzen des Szene-Viertels Düsseldorf-Bilk entstehen neue CoWorking Möglichkeiten speziell für Unternehmen der LifeSciences Branche

Konferenzraum

Düsseldorf – CoWorking ist in aller Munde und ein wesentlicher Baustein der immer größer werdenden deutschen Start-Up Community. Auch im Zentrum des unter Künstlern und Kreativen sehr beliebten Stadtteils Düsseldorf-Bilk steht seit nunmehr zehn Jahren der Betreiber SilverSky LifeSciences an diesem Standort Start-ups zur Seite und hat in dieser Zeit zahlreichen Gründer*innen den ersten Schreibtisch für den Unternehmensaufbau geboten.

Verschiedene Anbieter versuchen deutschlandweit mit neuen CoWorking Angeboten der stetig steigenden Nachfrage an modernen Büroflächen gerecht zu werden. CoWorking umschreibt eine Entwicklung im Bereich der „neuen Arbeitsformen“, die sich direkt an Freiberufler, Kreative, kleinere Startups oder digitale Nomadenarbeiter richtet. Diese können hierbei individuelle Arbeitsplätze finden und so den vielseitigen Ansprüchen der Mieter gerecht werden. In solchen CoWorking Spaces können die Mieter unabhängig voneinander agieren und in unterschiedlichen Firmen und Projekten aktiv sein oder auch gemeinsam Projekte verwirklichen und Hilfe sowie neue Mitstreiter finden. Hierbei stellt der Anbieter Arbeitsplätze und Infrastruktur zeitlich und räumlich flexibel zur Verfügung und ermöglicht die Bildung einer Community, welche mittels gemeinsamer Veranstaltungen, Workshops und weiterer Aktivitäten gestärkt werden kann.

Im Gründerland NRW, wie Nordrhein-Westfalen neuerdings von der hiesigen Landesregierung genannt wird, ist günstiger Mietraum für Start-ups bekannter weise knapp. Vor allem für jene Unternehmen, die mit der Zeit in die Situation geraten sind, die Garage der Eltern räumen oder das Universitäts-Labor an die nächste Generation von Studierenden zu übergeben zu müssen, sind die Begriffe „individuell“ und „flexibel“ zwei ganz wesentliche Keywords bei der Suche nach dem perfekten Firmensitz für weiteres Wachstum.

Ein spannendes Projekt in der direkten Nachbarschaft zum S-Bahnhof in Düsseldorf-Bilk und legt hierbei den Fokus auf die ebenfalls stark wachsende Medizin- und Biotechnologie Branche. Die SilverSky Unternehmensberatung GmbH agiert an diesem Standort bereits seit zehn Jahren als Inkubator für Start-Ups und mittelständische Unternehmen und möchte nun mit dem neuen Angebot „SilverSky-CoWorks“ weiteren Jung-Unternehmer*innen die Möglichkeit bieten kostengünstig sowie flexibel einen oder mehrere Arbeitsplätze zu mieten.

Derzeit sind auf über 370m2 fünf Unternehmen ansässig und schätzen vor allem die „ruhige Arbeitsatmosphäre und den persönlichen Kontakt zum Vermieter, der auf individuelle Ansprüche und Wünsche schnell sowie unkompliziert reagiert“ wie eine der Mieterinnen berichtet., die im Gebäude einen festen Arbeitsplatz gemietet hat und von hier aus für das ihre internationalen Kunden betreut.

Die Architektur des kernsanierten Altbaus, gelegen in einem ruhigen Hinterhof, bietet ein kreatives und produktives Flair. Auf zwei Etagen verteilen sich sieben hochwertig eingerichtete Büroräume, in dem durch große Fensterflächen sehr hellen Gebäude und eignet sich ebenso für die regelmäßig stattfindenden Netzwerk-Veranstaltungen, Workshops oder Konferenzen.
Zur Verfügung stehen den Untermietern ein Konferenzraum, die Küche, die großzügige Dachterrasse sowie einen Parkplatz im Innenhof und können durch die Nähe zur SilverSky Unternehmensberatung die Gelegenheit nutzen, um neben dem täglich Austausch auch bei den zahlreichen Netzwerktreffen, wie dem regelmäßig stattfindenden LifeSciences Stammtisch, sich mit etablierten Unternehmer*innen austauschen.

Über SilverSky LifeSciences
SilverSky LifeSciences ist eine auf den Bereich Life Science fokussierte Corporate Finance Beratung, die ihre Mandanten bei M&A-Transaktionen, bei Kapitalbeschaffung oder Unternehmensbewertungen berät und bei Konzeption und Umsetzung von Buy & Build-Strategien operativ unterstützt. Die SilverSky LifeSciences wurde durch Unternehmer gegründet und kann auf eine langjährige Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und Begleitung von LifeSciences-Unternehmen von der Gründung bis zum erfolgreichen Exit zurückblicken. Basierend auf den Erfahrungen der Gründer verfolgt SilverSky LifeSciences einen sehr unternehmerischen und wirkungsorientierten Ansatz bei ihrer Beratung.

Firmenkontakt
SilverSky Unternehmensberatung GmbH
Thyll Dammer
Brunnenstr. 23
40223 Düsseldorf
021130270810
info@silversky-lifesciences.com
http://www.silversky-lifesciences.com

Pressekontakt
SilverSky Unternehmensberatung GmbH
Thyll Dammer
Brunnenstr. 23
40223 Düsseldorf
+49 211 30270810
info@silversky-lifesiences.com
http://www.silversky-lifesciences.com

Computer Information Telecommunications

Boosting Customer Quality of Experience through Optical Connectivity

KDPOF Delivers Plastic Optical Fibers to Home Networks – Cost-efficient, Easy to Install, Robust

Boosting Customer Quality of Experience through Optical Connectivity

KDPOF speeds up home networking with POF backbone for higher Quality of Experience

KDPOF – leading supplier for gigabit transceivers over POF (Plastic Optical Fiber) – introduces a Plastic Optical Fiber backbone inside the home: in combination with Wi-Fi access points, POF provides end users with maximum performance for both wireless and wired connectivity throughout the house. POF reuses any existing conduits in the home, making these cables invisible. „ISPs and Telecom operators are offering higher and higher access speeds while users at home are locally connecting more and more devices to the internet,“ explained Carlos Pardo, CEO and Co-Founder of KDPOF. „The paradox is that while access speeds have increased, customer satisfaction rates drop if home networks cannot keep up.“

POF Enhances Quality of Experience

This is particularly worrisome because Quality of Experience has become a very important differentiator for broadband service providers. Customers expect to experience the speeds they are paying for. If these speeds are lower than expected, they will be disappointed and the Quality of Experience will be affected. KDPOF has been working closely with Telefonica in a trial to test the benefits of POF. KDPOF“s technology helps to provide subscribers with very high connectivity speeds all around the home, allowing users to enjoy high-quality video streaming such as 4K IPTV, and supporting services such as online gaming with the lowest latency. According to the results of the trial, Quality of Experience can increase dramatically, leading to a surge in customer loyalty. Sara Martin-Sanz Albendea, Project Manager with Telefonica and responsible for the project known within Telefonica as ‚Plastic Optical Fiber in the House‘: „KDPOF offers a great solution for improving customer satisfaction. Quality of Experience is a key success factor for Telefonica.“

Reliable High-speed Connectivity for Homes

ISPs and Telecom Operators have been investigating various potential solutions. No-New-Wires technologies such as Wireless Mesh or Powerline do not offer a clear alternative. These solutions have performance problems in houses with brick and mortar walls, or they are degraded since they depend too much on the existing and often old, low-quality cabling. New-cable solutions such as Ethernet Cabling require new ducts to be created, which is difficult for customers to accept. Plastic Optical Fiber, on the other hand, is cost-efficient, easy to install, and robust. By working with KDPOF, operators can offer their clients low latency, fast download speeds, and reliable connectivity for video.

About KDPOF

Fabless semiconductor supplier KDPOF provides innovative gigabit and long-reach communications over Plastic Optical Fiber (POF). Making gigabit communication over POF a reality, KDPOF technology supplies 1 Gbps POF links for automotive, industrial, and home networks. Founded in 2010 in Madrid, Spain, KDPOF offer their technology as either ASSP or IP (Intellectual Property) to be integrated in SoCs (System-on-Chips). The adaptive and efficient system works with a wide range of optoelectronics and low-cost large core optical fibers, thus delivering carmakers low risks, costs and short time-to-market.

Company-Contact
KDPOF
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
Phone: +34 91 8043387
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.kdpof.com

Press
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
Phone: +4981519739098
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ahlendorf-communication.com