Tag Archives: Nordamerika

Wissenschaft Technik Umwelt

LED2WORK: neue Produkte mit ETL-Zulassung

LED2WORK erlangt ETL Zertifizierung für sieben weitere Produktserien

LED2WORK: neue Produkte mit ETL-Zulassung

: Seit Anfang Mai bietet LED2WORK ein erweitertes Sortiment an Industrieleuchten mit ETL-Zulassung f (Bildquelle: @LED2WORK GmbH / Intertek)

Der LED Industrieleuchten-Hersteller LED2WORK mit Sitz in Pforzheim, dem Kompetenzstandort für Präzisionstechnik in Baden-Württemberg, erweitert das Angebot für den Nordamerikanischen Markt um weitere sieben Leuchten für die Maschinen-, Arbeitsplatz und Gebäudebeleuchtung. Damit untermauert LED2WORK offiziell, dass die geprüften LED-Leuchten die einschlägigen Sicherheitsnormen für den Einsatz in Nordamerika erfüllen. Dies ist ein weiterer Meilenstein, den das Unternehmen im Ausbau des nationalen und internationalen Vertriebsnetzes setzt.

LED2WORK ist seit Jahren ein zuverlässiger und innovativer Partner für hocheffiziente und intelligente Beleuchtungslösungen für die Industrie. Durch das umfangreiche Sortiment an verschiedenen Bauformen finden die hochwertigen LED Industrieleuchten ihren Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau, in der Stanzautomation, in der Elektrotechnik und in vielen weiteren Industrien. Nachdem die Leuchtenserien TUBELED_40, TUBELED_70 und FIELDLED II bereits die ETL-Zulassung für den Nordamerikanischen Markt seit geraumer Zeit vorweisen können, sind im Mai 2018 sieben weitere Leuchtenserien mit dem ETL-Zertifikat ausgezeichnet worden.

Dazu zählen Aufbau- und Signalleuchten für Maschinen, Anlagen und Arbeitsplätze der Serien LEANLED, SIGNALED, STATUSLED, INROLED_25, INROLED_50, INROLED_70 und UNILED SL. Auf den jeweiligen Anwendungszweck zugeschnitten reichen die Schutzarten von IP50, über IP54, bis hin zu IPX9K für den Einsatz in rauesten Produktionsumgebungen, sowie Resistenzen gegen KSS und Öle. Insbesondere die Serien INROLED_25 und INROLED_50 eignen sich zudem hervorragend für Applikationen in den Bereichen Food & Beverage, Pharma und Medizin.

„Mit der ETL Zertifizierung weiterer Leuchten bieten wir sowohl unserem heimischen Maschinen- und Anlagenbau als auch unseren Endkunden sowie Händlern in Übersee die Möglichkeit, LED Industrieleuchten aus unserem Haus normkonform einzusetzen. Damit bieten wir ein breites Spektrum an unterschiedlichen Bauformen für Applikationen in unterschiedlichsten Branchen“, erläutert Jan Schiga, Geschäftsführer der LED2WORK GmbH.

Die LED2WORK GmbH mit Sitz in Pforzheim entwickelt LED-Leuchten für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für Systemarbeitsplätze. Die LED-Leuchten sind in ihrer Bauart darauf ausgerichtet, auch in rauen Arbeitsumgebungen in Fertigung, Montage oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung zu sorgen. Alle LED-Leuchten des Unternehmens erleichtern dem Anwender seine anspruchsvollen Sehaufgaben an der Maschine und dem Arbeitsplatz. Desweiteren sind sie energieeffizient und wartungsfrei.
Das Unternehmen wurde 2017 über das Magazin Fokus als „Wachstumschampion 2017“ und die Financial Times als „FT1000 Europas wachstumsstärkste Unternehmen 2017“ ausgezeichnet.

Firmenkontakt
LED2WORK
Feryal Schiga
Stuttgarter Str. 13 A
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
+49 (0) 7231 – 449 20 99
info@led2work.de
http://www.led2work.de/kontakt.html

Pressekontakt
KOKON – Marketing, Profiling, PR
Marion Oberparleiter
Gutenbergstr. 18
70176 Stuttgart
+49 711 69393390
+49 711 69396105
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Tourismus Reisen

Katalog Fernreisen aktiv 2018: Asien zieht magisch an …

Neue Reisen nach Asien, Nordamerika und ins südliche Afrika

Katalog Fernreisen aktiv 2018: Asien zieht magisch an ...

Im Süden Myanmars tauchen kleine Wikinger-Gruppen tief ins Unbekannte ein.

HAGEN – 15. August 2017. Magie und Moscheen, Seidenstraße und Street Food, Orient und Orte, die kaum einer kennt. Wikinger-Programme in Bhutan und Nepal, Myanmars Süden und Thailand oder Usbekistan versprühen den Zauber aus Tausendundeiner Nacht. Der Spezialist für Erlebnisreisen erwartet 2018 einen Asien-Trend. Weitere aktive News – in kleinen Gruppen mit 12 bis 15 oder höchstens 18 Teilnehmern – gibt es z. B. in Yukon und Alaska oder Südafrika und Namibia. Alle Programme sind bereits online buchbar. Der Katalog „Fernreisen aktiv 2018“ erscheint erstmals schon im August, damit Urlauber langfristiger planen können. Frühbucher erhalten bis zum 31. Oktober einen Vorteil von drei Prozent Rabatt.

Bhutan: Dem Glück auf der Spur
„Dem Glück auf der Spur“ sind kleine Wikinger-Gruppen in Bhutan und Nepal. Bhutan hat den Begriff „Bruttoinlandsglück“ geprägt – zum Schutz von Umwelt und Traditionen – und ist damit ein typisches Wikinger-Ziel. 12 bis maximal 15 Asienfans erleben in 16 Tagen gemeinsam das legendäre Tigernest-Kloster, den größten sitzenden Buddha über Thimphu, das spirituelle Zentrum Bumthang und das idyllische Phobjikha Valley. Sie wandern über Reisfelder, kommen durch typische Dörfer und kochen mit einer bhutanesischen Familie. In Bhutan hat der Veranstalter auch einen neuen 5-tägigen Fernbaustein zum Tigernest. Er lässt sich mit anderen Touren in der Region, z. B. Nepalreisen, kombinieren.

Myanmar: Eintauchen in den unentdeckten Süden
Der Süden Myanmars ist noch nahezu unentdeckt. 17 Tage lang tauchen kleine Wikinger-Gruppen ab … und tief ins Unbekannte ein. Erwandern eine unglaubliche Naturvielfalt, erkunden Rangun und die Königsstadt Bago, erobern den Golden Rock und den Mount Zwegabin. Ein weiteres Ziel ist Mawlamyine, berühmt für seine Höhlen mit zahlreichen Buddha-Statuen und -abbildungen. Die Stadt ist zugleich das Tor zu Burmas touristisch noch unerschlossenem Süden. Dort lebt u. a. die ethnische Minderheit der Seenomaden – das Sa Lone- oder Moken-Volk. In Moken Village besucht die kleine Wikinger-Gruppe eine einheimische Familie. Auch andernorts begegnen sie den Einheimischen in ihrem Alltag: auf Märkten, in lokalen Farmshops, auf einer Krabbenfarm und in Fischerdörfern. Die Tour klingt mit einem relaxten Strandaufenthalt in Thailand aus.

Usbekistan: Höhepunkte in 11 Tagen
Moscheen, Mosaike, Minarette und der Flair der Seidenstraße warten in Usbekistan. Der frisch entwickelte 11-tägige Ferntrip aus der Produktlinie „Höhepunkte“ bündelt die „Musts“: Geführte Gruppen mit höchstens 14 Teilnehmern erkunden Taschkent, Samarkand und Chiwa. Sie sind zu Fuß im Tian-Shan-Gebirge und im Zaamin-Nationalpark unterwegs. Und „erfahren“ die Altstadt Bucharas per Rad. Ein „köstliches“ Highlight ist das kulinarische Rendezvous am Herd mit einheimischen Köchen.

Neue Doppelpacks: Alaska mit Yukon und Südafrika mit Namibia
Auch auf den anderen Kontinenten kommen Reisenews. Mit dem Nordamerika-Kenner Martin Fipp erforschen Wikinger-Gruppen in Yukon und Alaska das „Land der Gletscher und Grizzlys“. Inklusive Wandertour durch Carcross Desert, Rundflug über ein Gletscher-Eisfeld im Kluane-Nationalpark und Panoramazugfahrt von Fraser nach Skagway. Auf dem schwarzen Kontinent bringt der Veranstalter ein neues Doppelpack aus den Trendzielen Südafrika und Namibia. Motto: „Namib-Wüste trifft Kap der Guten Hoffnung“.

Produktlinie „Höhepunkte“ ausgebaut
„Höhepunkte“ stehen für kürzere Trips, meist 14 bis 16 Tage, die sich auf die Highlights eines Landes konzentrieren. Neben Usbekistan baut Wikinger Reisen diese Linie in Kanada, Israel, Thailand und auf Kuba aus.

Produktlinie „zu Fuß“: für das Wanderherz
Die erfolgreichen „zu Fuß“-Fernreisen bietet der Marktführer für Wanderurlaub 2018 u. a. in Südafrika, Bolivien oder Myanmar an. Bei diesen Touren schlägt das Wanderherz höher: Die Strecken sind länger und anspruchsvoller.
Text 3.839 Z. inkl. Leerzeichen

Reisetermine und -preise 2018, z. B.
Bhutan/Nepal: Dem Glück auf der Spur – 16 Tage ab 4.698 Euro, März/April, Sept., Okt., Nov., min. 6, max. 15 Teilnehmer
Bhutan individuell entdecken: 5 Tage ab 1.800 Euro
Myanmars unentdeckter Süden – 17 Tage ab 3.348 Euro, Jan., Febr./März, Okt., Nov., min. 8, max. 16 Teilnehmer
Höhepunkte Usbekistans – 11 Tage ab 2.145 Euro, Mai, Aug., Okt., min. 8, max. 14 Teilnehmer
Kanada/USA: Aktiv im Land der Gletscher & Grizzlys – 16 Tage ab 4.798 Euro, Juni, Juli, min. 8, max. 12 Teilnehmer
Südafrika/Namibia: Namib-Wüste trifft Kap der Guten Hoffnung – 20 Tage ab 4.198 Euro, April, Aug./Sept., Okt., min. 8, max. 16 Teilnehmer

KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit knapp 59.000 Gästen und einem Jahresumsatz von rund 99 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Computer IT Software

Westcon-Comstor kündigt den Verkauf des Nord- und Südamerikageschäfts sowie eine Minderheitsbeteiligung am internationalen Geschäft durch SYNNEX an

Die vorgeschlagene Transaktion sichert das einheitlichen Go-to-Market unter dem Namen Westcon-Comstor und stellt damit sicher, dass Hersteller und Lösungsanbieter weltweit einen umfassenden Service erhalten

TARRYTOWN, NY – 06. Juni 2017 – Westcon-Comstor gibt heute bekannt, dass die Muttergesellschaft, Datatec Ltd, eine Vereinbarung getroffen hat, um ihre Geschäfte in Nord- und Lateinamerika („Amerika“) sowie eine Minderheitsbeteiligung an den „internationalen“ Geschäften* an die Firma SYNNEX, ein in Fremont, Kalifornien ansässiges Unternehmen, zu verkaufen. *(bestehend aus Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) und Asien-Pazifik (APAC)). Darüber hinaus wird Datatec eine Minderheitsbeteiligung an SYNNEX erwerben.

Die Unternehmen werden unter einer einzigen Go-to-Market Struktur geführt um sicherzustellen, dass Herstellerpartner und Solution Provider weiterhin das gleiche Leistungsniveau ohne Unterbrechungen erhalten werden. Die Vereinbarung ermöglicht es Westcon-Comstor International, die regionalen Ressourcen besser auszurichten und nach neuen Wachstumschancen zu suchen.

Sowohl SYNNEX als auch Datatec vertreten die Aktionärsinteressen des jeweils anderen Vorstandes am Westcon-Comstor Amerika und am Westcon-Comstor International Geschäft, um die gemeinsame strategische und operative Ausrichtung zu gewährleisten.

„Unsere Kunden erhalten Zugang zu komplementären Technologielösungen und Business-Services, die neue Möglichkeiten zur Wachstumsbeschleunigung eröffnen“, sagte Dolph Westerbos, CEO von Westcon-Comstor. „SYNNEX ist ein unbestrittener Marktführer im Bereich IT-Distribution, vor allem in Nordamerika. Ihre breite Anzahl an Kunden und Technologielösungen wird für unser Portfolio ein enormer Vorteil sein. Diese Transaktion bringt nicht nur zwei komplementäre Unternehmen zusammen, sondern auch zwei ähnlich geführte Unternehmen in Bezug auf die Zusammenarbeit mit Mitarbeiter und Kunden.“

Beide Unternehmen erwarten von Westcon-Comstor erfolgreich abgeschlossener globaler Business Transformation zu profitieren: die Implementierung von SAP und BPO auf fünf Kontinenten, um konsequent verbesserte Kundenservices liefern und gleichzeitig eine erhebliche Effizienz erzielen zu können.

„Westcon-Comstor hat mit einem sehr talentierten Team weltweit ihr Geschäft erfolgreiche entwickelt. Wir freuen uns, die amerikanische Organisation in der SYNNEX-Familie begrüßen zu dürfen. Auch freuen wir uns, die globale Kompetenz künftig für unsere Kunden nutzen und neue und innovative Wege bieten zu können“, sagte Kevin Murai, Präsident und CEO von SYNNEX.

Die Transaktion wird voraussichtlich im dritten Kalenderquartal 2017 abgeschlossen sein, vorbehaltlich der Erfüllung der Anforderungen dieser Vereinbarung und der üblichen Abschlussbedingungen. Bis die Transaktion abgeschlossen ist, werden die Unternehmen weiterhin eigenständig operieren.

Über SYNNEX Corporation
Die SYNNEX Corporation (NYSE: SNX) ist ein Fortune-500-Unternehmen und ein führender Anbieter von Business Process Services, die ein umfassendes Angebot an Distributions-, Logistik- und Integrationsdienstleistungen für die Technologiebranche und externe Dienstleistungen, die sich auf die Kunden-Engagement-Strategien für eine breite Palette von Unternehmen konzentrieren, anbietet. SYNNEX vertreibt eine breite Palette an IT-Systemen und -produkten und bietet Systemdesign- und Integrationslösungen an. Concentrix, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SYNNEX Corporation, bietet ein Portfolio von strategischen Lösungen und durchgängigen Business-Services rund um Kunden-Engagement-Strategie, Prozessoptimierung, Technologieinnovation, Front- und Back-Office-Automatisierung und Business-Transformation für Kunden in zehn identifizierten vertikalen Märkten an. Die 1980 gegründete SYNNEX Corporation ist in zahlreichen Ländern in Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik und Europa tätig. Weitere Informationen über SYNNEX finden Sie online unter www.synnex.com

Über Datatec Ltd.
Die Datatec Ltd. (JSE/AIM:DTC) ist eine internationale auf Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Service-Leistungen spezialisierte Unternehmensgruppe mit einem Umsatz von über 6 Milliarden US-Dollar, mehr als 8.000 Mitarbeitern weltweit und Niederlassungen in über 70 Ländern in Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Afrika, Mittlerer Osten und Asien-Pazifik. Mit den drei Kerngeschäftsfeldern bietet die Unternehmensgruppe Technologie-Distribution (Westcon-Comstor), Systemintegration und Managed Services (Logicalis) und Consulting und Research (Analysys Mason and Mason Advisory) an.

Die Datatec Aktien werden an der Börse in Johannesburg notiert mit einem Zweitlisting am AIM in London.

Westcon-Comstor (WestconGroup Inc.) ist ein Value Added Distributor führender Security-, Collaboration, Netzwerk- und Datacenter-Technologien und hat mit innovativen, weltweit verfügbaren Cloud-, Global Deployment- und Professional Services die Lieferketten in der IT neu definiert. Das Team von Westcon-Comstor ist in über 70 Ländern präsent und unterstützt global agierende Partner mit maßgeschneiderten Programmen und herausragendem Support dabei, ihr Business kontinuierlich auszubauen. Langfristig ausgelegte, stabile Geschäftsbeziehungen ermöglichen es, jeden Partner individuell und bedarfsgerecht zu betreuen. Das Unternehmen ist mit den Marken Comstor und Westcon auf dem Markt vertreten.

Firmenkontakt
Westcon Group Germany GmbH
Ines Helmig
Hennes-Weisweiler-Allee 8
41179 Mönchengladbach
+49 (0)2161 5780 261
Ines.Helmig@westcon.com
http://de.ucc.westcon.com

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Bernd Jung
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-22
Bernd.Jung@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Auto Verkehr Logistik

Hirschmann Car Communication erhält „Masters of Quality Supplier Award“ von Daimler Trucks North America

Hirschmann Car Communication erhält "Masters of Quality Supplier Award" von Daimler Trucks North America

Auburn Hills, Michigan/ Neckartenzlingen, 18. Oktober 2016 – Hirschmann Car Communication Inc., ein führender Anbieter von Antennen- und Transceiver-Systemen, ist von Daimler Trucks North America (DTNA) mit dem Masters of Quality Supplier Award 2015 ausgezeichnet worden. Die Verleihung des Awards fand in Auburn Hills, im US-Bundesstaat Michigan statt, dem Sitz der amerikanischen Tochtergesellschaft von Hirschmann Car Communication. Nach der Auszeichnung im Vorjahr ist Hirschmann Car Communication Inc. damit erneut als erstklassiger Lieferant von Antennensystemen für die Marken Freightliner und Western Star prämiert worden.

Im Rahmen der Preisverleihung, an der auch das Quality Team von DTNA teilnahm, sagte Frank Homann, Geschäftsführer von Hirschmann Car Communication Inc.: „Im Namen unseres gesamten Teams möchte ich Daimler dafür danken, dass wir erneut diese hohe Auszeichnung erhalten haben. Wir arbeiten täglich mit großem Einsatz daran, unser Markenversprechen für hochtechnisierte Spitzenprodukte einzulösen. Diese Auszeichnung des Marktführers für Nutzfahrzeuge in Nordamerika bestätigt unsere Anstrengungen.“

Mit dem Masters of Quality Supplier Award werden herausragende Lieferanten ausgezeichnet, die durch hohe Werte in den Bereichen Qualität, Liefertreue, Technologie und Preis/Leistung auf einer Balanced Scorecard unter Beweis stellen, dass sie sich kontinuierlich verbessern.

„2015 war für Daimler Trucks North America ein sehr erfolgreiches Jahr. Wir konnten unsere Position als Marktführer mit der besten Qualität, dem größten Marktanteil in Nordamerika und auch unsere technologische Spitzenstellung behaupten“, betonte Roger Nielsen, COO von Daimler Trucks North America. „Unsere Lieferanten spielen eine entscheidende Rolle für unseren Erfolg – und die Preisträger des Masters of Quality Award sind die „Besten der Besten“ unter ihnen.“

Die Hirschmann Car Communication GmbH mit Sitz in Neckartenzlingen, nahe Stuttgart, ist einer der weltweit führenden Spezialisten für Sende- und Empfangssysteme in der mobilen Kommunikation. Das Portfolio an innovativen Lösungen reicht von Antennen-, Tuner- und Infotainmentsystemen mit Radio- und TV-Modulen für die Automobilindustrie bis hin zu kundenspezifischen M2M- und Telematiklösungen. Hirschmann Car Communication hat Standorte in Deutschland, Ungarn, China, Frankreich, Mexiko und den USA sowie eine Entwicklungspartnerschaft in der Ukraine. Im Geschäftsjahr 2016 (03/2015 – 02/2016) erzielten die weltweit mehr als 1.000 Beschäftigten einen Umsatz von 138 Mio. Euro. Seit 2012 gehört Hirschmann Car Communication zur VOXX International Corporation (USA). Weitere Informationen im Internet unter www.hirschmann-car.com.

Firmenkontakt
Hirschmann Car Communication GmbH
Sibylle Steilner
Stuttgarter Straße 45-51
72654 Neckartenzlingen
+49 7127 14-1227
sibylle.steilner@hirschmann-car.com
http://www.hirschmann-car.com

Pressekontakt
WYZE Projects
Frédéric Titze
Notburgastraße 3
80639 München
+49 (0)89-178 766 -67
+49 (0)89-178 761 -47
titze@wyze.de
http://www.wyze.de

Tourismus Reisen

Sunny Cars Frühbucher-Aktion für Nordamerika

Fünf Prozent Preisnachlass auf das Mietauto in Kanada und den USA

Sunny Cars Frühbucher-Aktion für Nordamerika

Am malerischen Moraine Lake in den kanadischen Rockies lohnt sich der Zwischenstopp (Bildquelle: Dan Breckwoldt, Fotolia)

München, 19. September 2016 (w&p) – Nordamerika besonders günstig erfahren: Das können Urlauber mit der aktuellen Frühbucher-Aktion von Sunny Cars. Wer sein Mietauto für USA und Kanada bis einschließlich 31. Oktober 2016 bucht, profitiert von einem Preisnachlass in Höhe von fünf Prozent. Das Special gilt für den Mietzeitraum ab dem 1. November 2016 bis zum 31. März 2017 für alle Fahrzeugkategorien und Leistungspakete von Sunny Cars.

Ob Christmas Shopping oder Ski-Urlaub, ein Besuch im Sunshine State Florida oder eine Reise zum berühmten Winter-Karneval in Quebec City – es gibt in den kommenden Monaten zahlreiche Gründe und Anlässe für einen Abstecher über den Atlantik. Mit dem aktuellen Rabatt-Angebot von Sunny Cars profitieren Urlauber von besonders günstigen Preisen für das Mietfahrzeug. Ein Wagen in der kleinsten Kategorie, beispielsweise vom Typ Chevrolet Spark, zweitürig und mit Automatik sowie Klimaanlage, ist für die USA bereits zum Wochenpreis ab 209 Euro buchbar. Für Kanada gibt es das Ferienauto in der kleinsten Kategorie, zum Beispiel vom Typ Kia Rio, zweitürig und mit Automatik und Klimaanlage, ab 215 Euro pro Woche.

Der Preisnachlass in Höhe von fünf Prozent wird nicht nur auf die allgemeinen Alles-Inklusive-Pakete von Sunny Cars eingeräumt. Er gilt vielmehr auch für das Express-Paket von Sunny Cars, das für ausgewählte Fahrzeugkategorien an vielen Stationen in den USA zu buchen ist. Mit dem Express-Paket werden Mietwagen-Kunden bei der Fahrzeugübernahme bevorzugt behandelt. Hierfür notwendig ist die Vorab-Registrierung über das Internet.

Das Mietauto für USA und Kanada ist wie sämtliche Angebote von Sunny Cars über das Reisebüro, im Internet auf https://www.sunnycars.de oder telefonisch unter 089 – 82 99 33 900 buchbar.

Das inhabergeführte Unternehmen Sunny Cars wurde vor 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
81245 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Tourismus Reisen

Wohnmobilurlaub in USA und Kanada ganz easy

Neu 2016: überarbeiteter „Camper-Preisvergleich“ mit Transferhotel –
geführte Touren durch Kanada – günstiges Camper Komplett-Package von Seattle nach Alaska

Wohnmobilurlaub in USA und Kanada ganz easy

Gemeinsam unterwegs: geführte Campertouren von Vancouver nach Calgary

HAMBURG – 11. Feb. 2016. CRD International macht den Wohnmobilurlaub in Kanada oder USA einfacher: Ein überarbeiteter „Camper-Preisvergleich“ ermittelt tagesaktuelle Komplettpreise – ohne versteckte Kosten. Der Veranstalter hat Fahrzeugvideos eingefügt und die Buchungsmöglichkeit für das obligatorische Transferhotel integriert. Damit bekommen Urlauber jetzt alles pauschal aus einer Hand. Die Traumroute Seattle – Anchorage gibt es 2016 als günstiges Package in der Linie „Camper Komplett“. Kanadafans, die nicht allein reisen möchten, finden geführte Wohnmobiltouren. Und auf Rechenfüchse warten kurzfristig Camperüberführungen: Wer ein Fahrzeug vom Hersteller zur Vermietstation bringt, spart gewaltig.

„Camper-Preisvergleich“: Komplettpreise inklusive aller Kosten – Transferhotel mit buchbar
Der optimierte „CRD – Camper-Preisvergleich“ macht Urlaubskosten transparent. Im ermittelten Preis ist alles drin: nicht nur Wohnmobilmiete und Kilometer, sondern auch Haushaltsausstattung, Küchenausrüstung, Bereitstellungsgebühr und Versicherungen. Videos geben Detaileinblicke ins Innenleben der Fahrzeuge. Praktisch und auch neu: Die obligatorische Übernachtung vor der Übernahme lässt sich gleich mit reservieren – der Urlauber hat mehrere Transferhotels zur Auswahl und kann pauschal buchen.

„Camper Komplett“: von Seattle nach Anchorage – günstiges 25-tägiges Package
Mit dem Camper von Seattle nach Anchorage – durch spektakuläre Naturparadiese. Diesen Abenteuertrip bietet der Nordamerikaspezialist in der Linie „Camper Komplett“ als günstiges 25-tägiges Pauschalpaket an. Der Reisepreis enthält bereits die hohe Ein-Weg-Miete, sämtliche Wohnmobilkosten, Flüge und Transferhotel.

Campertouren geführt: mit Kanadakenner Andreas Keller durch vier Nationalparks
Spaß und gemeinsame Erlebnisse garantieren geführte Touren. Mit dem Wohnmobilprofi und Kanadakenner Andreas Keller geht es im August und September von Vancouver nach Calgary. Entdecker und Naturfans erobern in einer Gruppe mit höchstens acht Fahrzeugen unvergessliche Nationalparks: Revelstoke, Yoho, Banff, Jasper und Waterton. Wer rund um Hamburg lebt, kann sich vorab einstimmen lassen: Auf der Messe „Reisen Hamburg“ stellt Keller die Region vor.
Text inkl. Leerz. 2.186 Z.

PM + Fotos hochaufgelöst hier zum Download

Weitere Infos zu den Reisen und Preise

Camper-Preisvergleich

Von Seattle nach Alaska – Camper Komplett für Entdecker
Seattle – Anchorage, 25-tägig, inkl. Flug mit Icelandair
bei 2-Personen-Belegung ab EUR 2.199,-
Western Wonders – begleitete Wohnmobilreise
Vancouver – Calgary, inkl. Flug und deutschsprachiger Reiseleitung
bei 2-Personen-Belegung ab EUR 2.699,- Euro

CRD International, 1975 gegründet, ist ein führender USA- und Kanadaveranstalter. Das Angebot umfasst Wohnmobilreisen, Mietwagen- und Motorradurlaub, Bus- und Bahnreisen, Natur Aktiv-Touren, Gruppenreisen, Städte- und Skireisen. Exzellente Zielgebietskenntnisse und langjährige Beziehungen zu den Partnern vor Ort ermöglichen maßgeschneiderte Touren.

Abdruck honorarfrei ausschließlich mit Quellenangabe.
Quelle CRD Int/A.Keller

Firmenkontakt
CRD International GmbH
Nora Saar
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg
+49 40 300 616 70
+49 40 300 616 55
info@crd.de
www.crd.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 2331 46 30 78
+49 40 300 616 55
eml@mali-pr.de
www.mali-pr.de

Tourismus Reisen

Nordamerika-Tage mitten in Hamburg

Event mit Insidern, Vorträgen, Tastings und Fotoworkshop – USA- und Kanadafeeling hautnah

Nordamerika-Tage mitten in Hamburg

Darf natürlich auf den Nordamerika-Tagen nicht fehlen: die Golden Gate Bridge in San Francisco

HAMBURG – Sept. 2015. USA- und Kanadafeeling mitten in Hamburg. Zu Nordamerika-Tagen lädt CRD International anlässlich seines 40. Geburtstags im November. Ein Event mit 40 Infoständen, Vorträgen, Insidern und Künstlern, Musik und Fotoworkshops. Dazu kommen Wine und Beer Tastings, Show Cooking und Reisegewinne. Für zwei Tage holt der Spezialreiseveranstalter die Traumziele USA und Kanada hautnah nach Deutschland – Eintritt ist frei. Ort und Zeit: Hamburg, im stilwerk – Große Elbstraße 68, 7. und 8. November. Am Samstag von 10 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr. Weitere Infos auf der Website : „www.nordamerikatage-2015.de“.

Insiderwissen aus erster Hand
Nordamerikafans erwarten jede Menge Know-how und Insidertipps aus erster Hand. Mit dabei ist der „Highway Junkie“ Dirk Rohrbach. Der bekannte Autor war u. a. mit dem Fahrrad quer durch die USA unterwegs. Außerdem kommt der Kanadaspezialist Andreas Keller, Profi in Sachen Wohnmobil. Er kennt die besten Routen und Campgrounds.

Geheimtipps zu unbekannteren Regionen – Harley-Tour speziell für Frauen
Auf 15 Vorträgen präsentieren Experten auch weniger bekannte Regionen: vom „unterschätzten Traumziel Michigan“ über den „Geheimtipp Oregon“ bis zur Prärieprovinz Saskatchewan. Meike Boldt von CRD International, die bereits 40 Mal in den USA unterwegs war, wird eine neue Harley-Tour speziell für Frauen vorstellen.

Interaktive Workshops
Drei interaktive Fotoworkshops rund um die Provinz Alberta veranstalten die preisgekrönten kanadischen Fotografen Cameron Fischer und Jack Werner. Sie haben eindrucksvolle Motive dabei, vermitteln Basiswissen und geben Profitipps. Dabei ist auch eine Fotoreise zu gewinnen.

Beer und Wine Tastings und Show Cooking
Beer Tastings entführen nach San Diego und Colorado. Auf Weinkenner warten gute Tropfen aus Washington, Sonoma und Ontario. Und beim Show Cooking bereiten Experten Typisches aus der kanadischen und amerikanischen Küche zu.

Kunst für Philadelphia: Von Hamburg aus am „Philly-Projekt“ teilnehmen
CRD International unterstützt im Rahmen der Nordamerika-Tage das „Mural Arts Program“, das mit seinen Aktionen einzigartige Kunstwerke für Philadelphia schaffen will. Einer der aktiven Künstler wird in Hamburg mit den Besuchern ein weiteres „Philly-Projekt“ starten. Text 2.238 Z. inkl. Leerz.

PM + Fotos zum Download

CRD International, 1975 gegründet, ist ein führender USA- und Kanadaveranstalter. Das Angebot umfasst Wohnmobilreisen, Mietwagen- und Motorradurlaub, Bus- und Bahnreisen, „Natur Aktiv“-Touren, Gruppenreisen, Städte- und Skireisen. Exzellente Zielgebietskenntnisse und langjährige Beziehungen zu den Partnern vor Ort ermöglichen maßgeschneiderte Touren.

Fotos honorarfrei zur ausschließlichen Nutzung für die Berichterstattung mit Nennung von CRD International oder Berichten zu USA- und Kanadareisen ohne Anbieternennung. Abdruck ist ausschließlich mit Quellenangabe gestattet.

Firmenkontakt
CRD International GmbH
Nora Saar
Große Elbstraße 68
22767 Hamburg
+49 40 300 616 70
+49 40 300 616 55
info@crd.de
www.crd.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 2331 46 30 78
+49 40 300 616 55
eml@mali-pr.de
www.mali-pr.de

Tourismus Reisen

Pulverschnee satt: Winterurlaub in Kanada und USA

Ski Safari, Hundeschlittenabenteuer, Heliskiing – neue Programme von CRD International sind da

Pulverschnee satt: Winterurlaub in Kanada und USA

Skisafari in den Colorado Rockies

HAMBURG – Juni 2015. Pulverschnee satt, unendliche Landschaften, Natur pur. Wer vom Winterurlaub in Kanada oder den USA träumt, kann jetzt mit der Planung loslegen: Die neuen Programme für 2015/2016 von CRD International sind da. Mit Hundeschlittenabenteuer im Yukon, Heliskiing in den Skeena Mountains und Ski Safaris in Colorado. Schnellentschlossene können sparen: Auf die Safaris erhalten Frühbucher bis zum 31. Juli 2015 bis zu 35 Prozent Rabatt.

Ski Safari in den Colorado Rockies: die besten Pisten der Region
Die Ski Safari gibt es als 12-tägiges Komplettpaket: mit Hotels, Mietwagen ab Denver und dem für alle Gebiete gültigen EPIC-Skipass. Auf die Piste geht es in Vail, Beaver Creek und Breckenridge. Jede Region ist anders – beeindruckend sind alle. Hochgeschwindigkeitslifte bringen Wintersportler in den Vail Resorts zügig auf die legendären „Peaks“ bis auf 4.100 Meter. Abfahrten gibt es in allen Schwierigkeitsgraden. Eine echte Herausforderung ist die legendäre „Birds of Prey“-Piste im Skigebiet Beaver Creek: Sie zählt zu den anspruchsvollsten Nordamerikas.

Hundeschlittenabenteuer im Yukon: „tierisch gutes“ Naturerlebnis
Mit Huskys und Hundeschlitten durch das Yukon Territory: ein „tierisch gutes“ Winterabenteuer für Naturfans. Lautlos gleiten sie mit ihren vierbeinigen Gefährten durch die tief verschneite Landschaft. In purer Wildnis, auf alten Bergwerkswegen zum McIntyre Mountain oder zu den Bonneville Lakes. Die Abenteurer übernachten in Zelten oder Trapper Cabins und genießen am Feuer das gemeinsame Erlebnis fernab der Zivilisation. Jeder führt sein eigenes Hundegespann, Einweisung und Ausrüstung sind inbegriffen, zum Abschluss gibt es das „Musher-Zeugnis“. Der Trip dauert fünf Tage, ist aber auch als 15-tägige Variante buchbar.

Heliskiing in den Skeena Mountains: 280 Gipfel und 860 Abfahrtsvarianten
Mehr als 280 Gipfel, 860 Abfahrtsvarianten und Heliskiing – die Skeena Mountains sind ein Paradies für Ski- und Snowboardsportler. Hier liegt auch dann Schnee, wenn alle anderen noch darauf warten. Ausgangspunkt des gigantischen Skikarussells ist das nur per Helikopter erreichbare Skeena Heliskiing Base Camp im Kuldo Valley. Höchstens zehn Gäste wohnen inmitten unendlicher Natur – in rustikal-komfortablen Zelten mit Glampingfaktor. CRD bietet dieses exklusive Abenteuer mit allen Transfers, Heliflügen, sechs Übernachtungen, Verpflegung, Guide und Skiprogramm an.
Text 2.380 Z. inkl. Leerz.

PM und Fotos hier zum Download

Weitere Infos zu den Reisen und Preisen:
Colorado Ski Safari
Ski Safari Colorado Rockies ab/bis Denver
12 Tage pro Person im DZ ab EUR 1.829 Euro
Hundeschlittenabenteuer im Yukon ab/bis Whitehorse
5-tägige Hundeschlittentour, pro Person im DZ ab EUR 996,-
Skeena Heliskiing Base Camp ab/bis Smithers,
7-tägiger Campaufenthalt, pro Person im Zweierzelt ab EUR 6.675,-

CRD International, 1975 gegründet, ist ein führender USA- und Kanadaveranstalter. Das Angebot umfasst Wohnmobilreisen, Mietwagen- und Motorradurlaub, Bus- und Bahnreisen, „Natur Aktiv“-Touren, Gruppenreisen, Städte- und Skireisen. Exzellente Zielgebietskenntnisse und langjährige Beziehungen zu den Partnern vor Ort ermöglichen maßgeschneiderte Touren.

Fotos honorarfrei zur ausschließlichen Nutzung für die Berichterstattung mit Nennung von CRD International oder Berichten zu USA- und Kanadareisen ohne Anbieternennung. Abdruck ist ausschließlich mit Quellenangabe gestattet.
Quelle: CRD Int. VailResorts Foto: Jack Affleck

Firmenkontakt
CRD International GmbH
Nora Saar
Stadthausbrücke 1-3
20335 Hamburg
+49 40 300 616 70
+49 40 300 616 55
info@crd.de
www.crd.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 46 30 78
+49 40 300 616 55
eml@mali-pr.de
www.mali-pr.de

Tourismus Reisen

Wikinger-Toptrends der ITB:

Grüne Inseln, Themen-Wanderreisen, Lateinamerika-Erlebnisse und exotischer Rad-Urlaub

Wikinger-Toptrends der ITB:

Geschäftsführerin Dagmar Kimmel

BERLIN/HAGEN – 4. März 2015. „Grüne Inseln, Themenwanderreisen, aktive Lateinamerika-Erlebnisse und Rad-Urlaub in exotischen Ländern. Das sind unsere aktuellen Toptrends“, so Dagmar Kimmel, Geschäftsführerin Wikinger Reisen, auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin. Steigendes Interesse an Bausteinen, Reisekombinationen und individuellem Wander-Urlaub unterstreicht die Tendenz zur Individualisierung in den Ferien.

Wandern plus Kunst, Küche, Garten, Fotografie
Wo laufen sie denn …? Wanderurlauber lieben grüne Inseln: Island, Schottland und Irland, Kreta, Korfu und Thassos, Madeira, Azoren. Und natürlich klassische Ziele in Deutschland, auf den Balearen und Kanaren. Natur plus Küche, Kunst, Gärten oder Fotografie – Themenwanderungen sind ebenfalls ein Trend. Genauso wie Wanderungen von Ort zu Ort mit Gepäcktransport.

Tendenz zur Individualisierung
Allgemein zeigt sich eine Tendenz zur Individualisierung. „Die schönsten Wochen des Jahres sollen perfekt vororganisiert sein, aber gleichzeitig Raum für persönliche Gestaltung lassen“, unterstreicht Heike Empting. Sie entwickelt komplett vorbereitete Programme für den Wikinger-Katalog „Wander-Urlaub individuell“, bei denen jeder Gast sein eigenes Tempo bestimmt.

Südamerika: Don“t worry, be happy bei leichten Wanderungen
Don“t worry, be happy. Südamerikanische Lebensfreude gepaart mit Naturparadiesen. Das wollen aktive Fernreiseurlauber 2015 erleben. Nordamerika läuft ebenfalls gut, vor allem Hawaii und die legendären Rockies. In Asien punkten Jordanien, Myanmar, Sri Lanka und Thailand, in Afrika geht es nach Marokko. Die aktuellen Trendsetter aber sind Erlebnistrips nach Kuba und Costa Rica. Mit leichten Wanderungen und hohem Genussfaktor.

Mit dem Drahtesel durch ferne Länder
Per Pedale am Puls von Natur und Kultur ferner Länder. Das ist der „Rad-Renner“ 2015. Ob Nicaragua und Panama, Marokko oder Neuseeland – mit dem Drahtesel erleben Aktivurlauber Natur und Menschen hautnah. Wer nicht so weit hinaus will: Auch Deutschland bleibt ein Radler-Mekka. Die Liste der heimischen Lieblingsziele führt „Meck-Pomm“ an – bei individuellen genauso wie bei geführten Touren.
Text 2.118 Zeichen inklusive Leerzeichen

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Urlaub, der bewegt\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“ bietet der Veranstalter weltweit Wanderreisen, Trekking-Touren, Rad-Urlaub, Schneereisen und Ferntrips mit Natur- und Kulturprogrammen an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“natürlich gesund\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“. Mit über 50.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 80 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Tourismus Reisen

CRD International: seit 40 Jahren „der“ Spezialist für Kanada und USA

Leidenschaft Nordamerika: maßgeschneiderte Touren – mit Camper, Mietwagen, Motorrad, Zug

CRD International: seit 40 Jahren "der" Spezialist für Kanada und USA

Der Wilde Westen auf zwei Rädern – der Bikertraum schlechthin

HAGEN – Nov. 2014. Canyons, Berge, Seen, Natur pur plus klassische Highlights. Mit dem USA- und Kanadaspezialisten CRD International entdecken Urlauber alle Facetten ihres Traumziels. Die Programme sind maßgeschneidert – per Wohnmobil, Mietwagen, Motorrad oder Zug. Reisende profitieren von der Leidenschaft des CRD-Teams für Nordamerika, jahrzehntelanger Erfahrung und besten Kontakten vor Ort: Der Pionier unter den Kanadareiseveranstaltern feiert 2015 seinen 40. Geburtstag.

Know-how und Liebe zum Detail – ausgezeichnet als Top-Reiseveranstalter
Individuelle Reiseplanung, Know-how, Insidertipps, handverlesene Unterkünfte und Liebe zum Detail sind Markenzeichen des Hamburger Familienunternehmens. CRD – 1975 als Canada-Reise-Dienst gegründet – steht für perfekt organisierte USA- und Kanada-Erlebnisse. tourVERS hat den Spezialisten gerade zum zweiten Mal als Top-Reiseveranstalter ausgezeichnet.

Nordamerika mit dem Wohnmobil: „On the Road Again“
Atemberaubende Landschaft hautnah, Lagerfeuerromantik, Sonnenuntergänge in den Rockies. Die Angebote „Camper Komplett“ sind CRD-Klassiker: durch West- oder Ostkanada oder den Süden oder Westen der USA. Wohnmobilfans genießen ihre persönliche Route und die Unabhängigkeit im rollenden Zuhause.

Westkanada: Mietwagen plus Komfortlodges – „Wildlife-Feeling“
Von Calgary nach Vancouver führt auch eine 18-tägige Mietwagenreise „Lodge Adventure West Coast Style“. Neben touristischen „Musts“ gibt es Geheimtipps: z. B. die idyllische Sunshine Coast und Quadra Island. Die Lodges in Nationalparks verbinden Wildlife-Feeling mit Komfort.

Vom „Big Apple“ in den Sunshine State
„Vom Big Apple in die Sonne Floridas“ – diese 17-tägige Mietwagenreise mixt Sightseeing in New York, das historische Washington, Südstaaten-Flair und Sunshine State. Etappenziele sind z. B. die Great Smoky Mountains und der legendären Blue Ridge Parkway.

Kalifornien und Arizona: Wild West mit dem Motorrad
Der Wilde Westen auf zwei Rädern – auch diesen Bikertraum erfüllt CRD International. Motorradfans erobern hautnah Wüsten, Metropolen, den Grand Canyon und die Nationalparks des Westens. Die 13-tägige Rundtour startet in Los Angeles – von dort aus geht es in die Mojave-Wüste, nach Las Vegas, Phoenix und San Diego, anschließend zurück gen Hollywood. Text 2.252 Z. inkl. Leerz.

Reisepreise und -termine:

Camper Komplett – Wohnmobilreisen – pro Person inkl. Flug ab 1.149 EUR
z. B. Lodge Adventure West Coast Style – 18-tägige Mietwagenreise Calgary – Vancouver – pro Person im DZ ab 1.289,- EUR,
Vom Big Apple in die Sonne Floridas – 17-tägige Mietwagenreise inkl. Flug und 3 Tg. New York – pro Person im DZ ab 1.599,- EUR

Wild West mit dem Motorrad
14-tägige Motorradrundreise ab 1.549 EUR pro Person im DZ

CRD International, 1975 gegründet, ist ein führender USA- und Kanadaveranstalter. Das Angebot umfasst Wohnmobilreisen, Mietwagen- und Motorradurlaub, Bus- und Bahnreisen, „Natur Aktiv“-Touren, Gruppenreisen, Städte- und Skireisen. Exzellente Zielgebietskenntnisse und langjährige Beziehungen zu den Partnern vor Ort ermöglichen maßgeschneiderte Touren.

Sie finden diese Presseinfo + Fotomaterial zum Downloaden unter News/Presse

Foto(s) CRD International
Fotos honorarfrei zur ausschließlichen Nutzung für die Berichterstattung mit Nennung von CRD International oder Berichten zu USA- und Kanadareisen ohne Anbieternennung. Abdruck ist ausschließlich mit Quellenangabe “CRD International“ gestattet.

Firmenkontakt
CRD International GmbH
Nora Saar
Stadthausbrücke 1-3
20335 Hamburg
+49 40 300 616 70
+49 40 300 616 55
info@crd.de
www.crd.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 46 30 78
+49 40 300 616 55
eml@mali-pr.de
www.mali-pr.de