Tag Archives: Naturstein

Sonstiges

Mauersteine: Hingucker für Gärten in der Region Stuttgart

Tipps von MM Naturstein (Region Stuttgart) für Verwendung von Mauersteinen aus Naturstein

Mauersteine: Hingucker für Gärten in der Region Stuttgart

REGION STUTTGART. Eine Natursteinmauer ist ein attraktives Element zur Gartengestaltung. Ihre natürliche Haptik und ihr Aussehen lassen sich rund ums Haus wunderbar nutzen. Sie setzt ganz bewusst Kontrapunkte zur akkurat gemauerten Ziegelsteinmauer. Mauersteine sind heute aus ganz unterschiedlichen Natursteinen erhältlich. Ihnen gemein ist ihre Einzigartigkeit, denn meist gleicht kein Stein dem anderen. Als Mauersteine kommen ganz unterschiedliche Gesteine in Frage. „Generell unterscheidet der Fachhandel zwischen Hart- und Weichgestein“, erklärt Mara Krätschmer von MM Naturstein. Das Unternehmen beliefert Kunden in der Region Stuttgart und darüber hinaus mit Mauersteinen aus Naturstein. Zu den Hartgesteinen gehören zum Beispiel Basalt, Quarz und Granit, zu den weichen Marmor, Sandstein oder Kalkstein. Meist werden Mauersteine aus diesen Gesteinsarten unbearbeitet oder nur minimal bearbeitet verwendet. So bleibt ihre naturbelassene Optik erhalten.

MM Naturstein (Region Stuttgart): Mauersteine aus Naturstein lassen sich leicht verbauen

Mauersteine aus Naturstein selbst verbauen? Das ist vergleichsweise einfach. Eine Mauer kann sowohl aus Bruchsteinen als auch aus fertigen Mauersteinen bestehen. Wird sie als Trockenmauer errichtet, das heißt, es wird kein Mörtel beim Bau verwendet, können die Fugen für eine Bepflanzung mit Steingewächsen genutzt werden. So entstehen kleine Biotope, die für die Tierwelt wertvoll sein können. Für Stabilität und eine gleichmäßigere Optik kann Zement verwendet werden. „Ein Tipp bei für die Auswahl von Mauersteinen: Wir empfehlen die Verwendung von Gestein, das charakteristisch für die Region ist. So fügt sich eine Mauer aus Naturstein harmonisch ein“, erklärt Mara Krätschmer von MM Naturstein.

Tipps für die Verwendung von Mauersteinen vom Fachmarkt für die Region Stuttgart

Grundsätzlich sollten Gartenbauer also zunächst die Entscheidung treffen, ob eine Mauer in Trockenbauweise oder mit Mörtel und Zement entstehen soll. Wichtig dabei zu wissen ist, dass Mauern ab zwei Meter Höhe eine professionelle Statik brauchen. Das ist gesetzlich so vorgeschrieben. Bei Höhen darunter sind Zement und Mörtel zur Befestigung nicht zwingend erforderlich. Eine Trockenmauer gilt als ökologisch sehr wertvoll. Neben den Natursteinen braucht es für die Errichtung Schotter oder Kies, Sand und Splitt für das Fundament, Spaten und Schaufel sowie Pflöcke und Richtschnur, Wasserwage und Zollstock, Gummihammer und falls notwendig ein Drainagerohr.

Das Ziel von MM TRADE NATURSTEIN ist es, Produzenten und Käufer in der Naturstein Industrie zu unterstützen. Die Natursteine kommen aus der ganzen Welt bzw. von Unternehmen, die ähnliche Werte vertreten. Produkte wie Granit, Pflastersteine, Schieferplatten und Mauersteine können über MM TRADE NATURSTEIN bezogen werden.

Kontakt
MM TRADE NATURSTEIN GMBH
Mara Krätschmer
Fellbacher Straße 4
71686 Remseck
(+49) 7146 – 28 08 08-0
(+49) 7146 – 28 08 08-11
presse@mm-naturstein.de
https://www.mm-naturstein.de

Mode Trends Lifestyle

„Die Salone del Bagno in Mailand ist der europäische Tempel der Bad-Branche“

"Die Salone del Bagno in Mailand ist der europäische Tempel der Bad-Branche"

Impressionen Salone del Bagno – Design by Torsten Müller

Im zweijährigen Turnus ist die Salone del Bagno Teil des Salone del Mobile das Highlight der internationalen Szene. In Mailand trifft sich das „Who is Who“ der Designer, Innenarchitekten und Architekten. Entsprechen hoch-klassik präsentieren die Hersteller-Brands ihre Produktneuheiten. Die Trends der Branchen kommen in der Regel jedoch erst zwei Jahre später auf dem deutschen Markt an. Der international tätige Bad-, Spa-, Interior-Designer und Trendscout Torsten Müller gibt einen Einblick, welche Trends die Bad- und Spa-Branche künftig verändern werden.

„Auf der Salone del Bagno sind die Präsentationen deutscher Hersteller deutlich größer – auch deshalb, weil die internationale Konkurrenz ihre Produkte viel designorientierte und aufwändiger vorstellt. Die Messe platzt vor Aussteller-Highlights und Besucherzahl aus allen Nähten – anders als auf deutschen Messe“, so Torsten Müller. „Lifestyle und Design verbindet sich zu einer immer engeren Symbiose, die das hochpreisige Segment immer stärker ins Visier nimmt. Damit wird die stark steigende Anzahl an vermögenden Verbrauchern und Millionären mehr als offensichtlich anvisiert.“

Diese Hersteller für den Bad- Spa- und Wellness- Bereich setzen laut Torsten Müller besondere Akzente:

– Gentry Home Srl aus Verona steht für puren Luxus im Bad-Bereich und schaffte wiederholt mit der Show der lebenden Menschen auf der Salone del Bagno ein einmaliges Erlebnis. [gentry-home.com]

– Glass Design ist bereits in Deutschland bekannt. Der Hersteller zeigte einen exklusiven Waschtisch aus Murano des Designers Karim Rashid wie auch Trendprodukte, darunter der Lambogiene Standwaschtisch. Zusätzlich werden die Glassdesign Waschbecken nun auch für das Gäste-WC in der Größe angepasst. [myglassdesign.de]

– DeKauri zelebriert die Auferstehung des Schrankmöbels mit der Renaissance bourgeoisen Designs in höchster Materialqualität und Verarbeitung. [https://bit.ly/2HJhe01]

– Elitelier kreiert Naturstein in unglaublicher Leichtigkeit, der so neuen Raum für künftige Bad-Designs erschafft – z.B. eine Verbindung aus Naturstein und Glas, die bis auf den feinsten Millimeter angepasst ist. [elitestone.it]

– Der Spa-, Bad- Architektur- und Naturstein-Hersteller Antoni Lupi zeigt auf rund 22 Metern Länge, damit über den kompletten Stand hinweg, wie Duschen dank höchster handwerklicher Kunst zum absoluten Erlebnis wird. [www.design-bad.com/design-bad-news/hersteller/antoniolupi]

– Falper srl präsentiert sich auf einem schwarze-weißen Messestand, wodurch die inszenierten Holzprodukte für sich wirken. Der neue, eingelassene Waschtisch fasziniert und ist ein echtes Objekt für Design-Liebhaber. [falper.it]

– Graff Armaturen überzeugt mit einer künstlerischen Inszenierung seiner hochwertigen Armaturen, die deutlich macht: Wer nicht auffällt, fällt weg. In Deutschland wird Graff nach eigener Aussage künftig deutlich präsenter sein. [https://bit.ly/2EZUENC]

Bei Interesse an Bildmaterial und einem Trend-Interview bitte anfragen unter: tm@design-bad.de – weitere Informationen auch unter https://www.design-bad.de

Torsten Müller ist nicht nur renommierter Bad/SPA- und Raum-Designer von z. B. Penthäusern, Key-Note Speaker, Kolumnist, TV-Experte und gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe wie auch Moderator und Trendscout für Messe-Runs mit der Presse für Branchenmessen und Kongresse wie IMM Cologne, ISH Frankfurt und IFH/Intherm in Nürnberg. Er ist vor allem Trendsetter des wohnräumlichen Innendesigns. Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin SCHÖNER WOHNEN als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Die Welt am Sonntag zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-& Spa-Designer. 2011 nannte ihn die Frankfurter Rundschau unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin Das Bad seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Architektur- Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Kontakt
Design by Torsten Müller
Torsten Müller
Kirchstraße 3a
53604 Bad Honnef
0173-68 68 313
tm@design-bad.de
http://www.design-bad.com

Immobilien Bauen Garten

Ob höhenverstellbar oder fix: Die neuen Plattenlager von Gutjahr passen immer

TerraMaxx PL / PL-H

Ob höhenverstellbar oder fix: Die neuen Plattenlager von Gutjahr passen immer

Bickenbach/Bergstraße, 19. April 2018. Der Markt für Keramikelemente im Außenbereich ist rasant gewachsen – und damit hat auch die Verlegung auf Stelzlagern zugenommen. Bereits 2017 hat Gutjahr mit TerraMaxx TSL ein cleveres Trocken-Stelzlager entwickelt, das stufenlos höhenverstellbar und nivellierfähig ist – und gerade den 3. Platz bei der Wahl zum „Produkt des Jahres“ erreicht hat. Um weitere Einsatzbereiche und Aufbauhöhen abdecken zu können, bietet das Bickenbacher Unternehmen ab sofort zusätzlich zwei neue Plattenlager.

Verarbeiter haben dabei die Wahl zwischen dem von 28 bis 35 mm höhenverstellbaren TerraMaxx PL-H und TerraMaxx PL mit einer fixen Bauhöhe von 10 mm. „TerraMaxx PL eignet sich für ebene Untergründe, bei denen kein Ausgleich notwendig ist“, sagt Gutjahr-Produktmanager Rayc Wulst.

Im Gegensatz dazu ist das höhenverstellbare TerraMaxx PL-H gerade bei unebenen Untergründen ein echter Problemlöser. „Dank der neuen Acht-Arm-Technologie balanciert es die Unebenheiten geschickt aus und hält die Platten in einer waagerechten Position“, sagt Rayc Wulst. Beide Stelzlager können als direkte Auflage für Keramikelemente und Betonwerkstein verwendet werden. Zudem eignen sie sich als Unterbau für das neue TerraMaxx RS Aluminium-Rahmensystem.

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstrasse (Hessen) entwickelt seit mehr als 25 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Aussentreppen ebenso wie im Innenbereich und an Fassaden. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in 26 Ländern weltweit eingesetzt, darunter neben zahlreichen europäischen Ländern auch die USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten und wurde 2012 als Top 100-Unternehmen ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-37
info@gutjahr.com
http://www.gutjahr.com

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Immobilien Bauen Garten

Pflastersteine für Haus und Hof im Rems-Murr Kreis

Pflastersteine vom Fachhandel MM Naturstein im Rems Murr Kreis

Pflastersteine für Haus und Hof im Rems-Murr Kreis

Für den Garten sind verschiedene Pflastersteine ideal.

REMS MURR KREIS. Sie sind langlebig und zeitlos schön: Pflastersteine aus Naturstein schaffen eine besondere Atmosphäre an Haus und Hof. „Wer sich für Pflastersteine aus Granit in seinem Garten entscheidet trifft eine gute Wahl“, ist Natursteinexpertin Mara Krätschmer von MM Naturstein überzeugt. Denn Pflastersteine lassen sich variabel und auf vielfältige Art und Weise verlegen. Als Wegebefestigung, als Hingucker oder auf der Terrasse – für viele sind Pflastersteine etwas Besonderes. MM Naturstein setzt dabei auf Pflastersteine aus Granit, weil sie sehr widerstandsfähig und witterungsfest sind. Auch Luftverunreinigungen oder Chemikalien können diesen Steinen aus den untersten und ältesten Schichten der Erde nichts anhaben.

MM Naturstein (Rems-Murr-Kreis): Pflastersteine aus Granit lassen sich leicht reinigen

Und noch ein Vorteil gehört zu den herausragenden Eigenschaften von Pflastersteinen aus Granit: Sie lassen sich problemlos, unkompliziert und leicht reinigen. Der Fachhandel bietet dazu spezielle Reiniger für Natursteine an. Je nach mineralischer Zusammensetzung erzeugen Granit Steine im Garten unterschiedliche Farb-Akzente. Diese Eigenschaft lässt sich ganz gezielt in der Gartengestaltung einsetzen. Abhängig vom Anteil an Quarz, Feldspat und Glimmer erzeugt der Stein unterschiedliche farbliche Anmutungen, die in der Kombination miteinander wiederum ganz neue farbliche Kontrapunkte setzen. „Es macht Spaß mit Pflastersteinen zu arbeiten, weil sie so vielfältig verwendbar sind“, stellt Mara Krätschmer heraus.

Pflastersteine aus Naturstein für die Region Rems-Murr aus verlässlichen Quellen

„Wir achten bei der Auswahl unserer Lieferanten auf fairen Handel und Verlässlichkeit. Unsere Pflastersteine beziehen wir über ein globales Netzwerk aus aller Welt, das uns zugleich eine große Auswahl an bunten und abwechslungsreichen Natursteinen bietet. Von anthrazit bist dunkelgrau, rötlich, gelb oder rose – farblichen decken wir die komplette Bandbreite ab, die Natursteine bieten können“, beschreibt die Naturstein-Expertin Mara Krätschmer das Sortiment. Neben Granit bittet MM Naturstein auch Pflastersteine aus Carrara Marmor, Sandstein oder Jura Kalk-Gestein.

Das Ziel von MM TRADE NATURSTEIN ist es, Produzenten und Käufer in der Naturstein Industrie zu unterstützen. Die Natursteine kommen aus der ganzen Welt bzw. von Unternehmen, die ähnliche Werte vertreten. Produkte wie Granit, Pflastersteine, Schieferplatten und Mauersteine können über MM TRADE NATURSTEIN bezogen werden.

Kontakt
MM TRADE NATURSTEIN GMBH
Mara Krätschmer
Fellbacher Straße 4
71686 Remseck
(+49) 7146 – 28 08 08-0
(+49) 7146 – 28 08 08-11
presse@mm-naturstein.de
https://www.mm-naturstein.de

Immobilien Bauen Garten

Granit für Gärten in der Region Stuttgart

MM Naturstein (Region Stuttgart): Granit ist zeitlos schön und immer individuell

Granit für Gärten in der Region Stuttgart

Granit: Langlebig und unempfindlich bei Hitze.

REGION STUTTGART. Was macht Granit so attraktiv für Gärten? Mara Krätschmer von MM Natursteine kommt regelmäßig ins Schwärmen, wenn man ihr diese Frage stellt. „Bei Granit gleicht wirklich kein Stein dem anderen. Er besticht durch zeitlose Schönheit, individuelle Optik und vielfältige Verwendungsmöglichkeiten“, schildert die Naturstein-Expertin. Im Granit ist Jahrtausende alte Erdgeschichte gebannt. Für ein durchgängig einzigartiges Erscheinungsbild sorgt die variable Verteilung von Feldspat, Quarz und Glimmer. Es ist vor allem diese Eigenschaft, die sich im Gartenbau, aber auch bei der Verwendung im Innenbereich hervorragend nutzen lässt. Mara Krätschmer: „Dem Stein kann eigentlich nichts etwas anhaben, das macht ihn zu einem idealen Werkstoff.“

Die beständigen Eigenschaften von Granit lassen sich vielfältig in der Region Stuttgart nutzen

„Auf Granit beißen“, nicht umsonst ist diese Redensart Sinnbild für echte Widerstandsfähigkeit. Das kommt nicht von ungefähr, denn Granit überzeugt durch Langlebigkeit, Temperaturbeständigkeit und dauerhafte Belastbarkeit. Wie lässt sich Granit im Garten verwenden? Für Mara Krätschmer ist da vieles denkbar: „Vor allem als Mauersteine, als Wege-Abgrenzung, als Treppe oder als Balkon- oder Terrassensteine eignen sich Platten und Palisaden aus Granit. Auch als Naturstein-Mauern lassen sie sich im Garten sinnvoll und optisch ansprechend verwenden. Oder wie wäre es mit einem steinernen Tisch für den attraktiven Essplatz im heimischen Grün?“ MM Naturstein arbeitet mit namhaften Garten- und Landschaftsbau-Architekten zusammen und entwirft im Kundenauftrag individuelle Garten-Gestaltungskonzepte.

Granit gegen Hitze – warum sich Granit für Terrassen in der Region Stuttgart besonders gut eignet

Granit ist ein temperaturbeständiges Gestein. Was genau bedeutet das? Ein Beispiel: Steigende Temperaturen machen den Straßen zu schaffen. Deshalb laufen derzeit örtlich Pilotprojekte mit Mischungen, die einen hohen Anteil an Granit und Quarzit im Straßenbau verwenden. Dadurch ist der Asphalt auf den Straßen weniger hitzeempfindlich und hält starke Temperaturschwankungen besser aus. Zudem heizt sich die Straße weniger auf. „Diese Eigenschaft kann man sich leicht auch im heimischen Garten oder auf der Terrasse zu Nutze machen. Auf besonders stark von der Sonne beschienenen Stellen im Garten sorgt der Granit mit seinen temperaturbeständigen Eigenschaften für angenehme Kühle“, schildert Mara Krätschmer.

Das Ziel von MM TRADE NATURSTEIN ist es, Produzenten und Käufer in der Naturstein Industrie zu unterstützen. Die Natursteine kommen aus der ganzen Welt bzw. von Unternehmen, die ähnliche Werte vertreten. Produkte wie Granit, Pflastersteine, Schieferplatten und Mauersteine können über MM TRADE NATURSTEIN bezogen werden.

Kontakt
MM TRADE NATURSTEIN GMBH
Mara Krätschmer
Fellbacher Straße 4
71686 Remseck
(+49) 7146 – 28 08 08-0
(+49) 7146 – 28 08 08-11
presse@mm-naturstein.de
https://www.mm-naturstein.de

Immobilien Bauen Garten

Tipps für Bauherren: Frühling, Sommer – Terrassenplanung

http://www.gfg24.de

Schon in der frühen Phase der Hausplanung sollten sich Bauherren auch Gedanken über die Gestaltung des Außenbereichs machen. Die Planung der Terrasse zum Verweilen an den schönen Tagen des Jahres gehört hierbei unbedingt mit dazu.

Bereits bei der Planung des Terrassenbereichs müssen sowohl Lage als auch Größe der Terrasse bestmöglich durchdacht sein. Immer beliebter wird auch das Anlegen von mehreren Terrassen. So hat man später die Möglichkeit auszuweichen, sollte mehr Sonne oder Schatten gewünscht sein.

Trotz allem sollte es immer eine „Hauptterrasse“ geben. Auf dieser trifft sich die Familie, hier wird gegrillt und gesellig beisammen gesessen. Eine wichtige Aufgabe fällt dem Bodenbelag zu, weshalb die Auswahl einer besonderen Sorgfalt unterliegen sollte. Die GfG bietet Bauherren die Möglichkeit aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Materialien und Farbvarianten zu wählen. Jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf die Empfindlichkeit gegenüber Hitze, Kälte oder Nässe. Ob es am Ende ein Bodenbelag aus Holz, Natur- oder Betonstein wird, ist oft eine reine Geschmackssache.

Baut man eine Terrasse, so ist es wichtig, dass nicht nur auf einzelne Details geachtet wird, sondern es muss immer das Gesamtbild im Auge behalten werden. Die Terrasse sollte sich schließlich perfekt in das Gesamtkonzept aus Haus und Gartenbereich integrieren.

Weitere Informationen zum Thema Terrassenplanung erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Immobilien Bauen Garten

Knowhow mit Profil

Blanke mit neuem Fachberater für den Norden

Knowhow mit Profil

Notger Schreitz unterstützt das Vertriebsteam der Blanke GmbH & Co. KG (Bildquelle: Blanke)

Seit über 30 Jahren ist Notger Schreitz in der Baustoffbranche unterwegs, viele Jahre davon im Fliesen- und Natursteinbereich. Nun stellt der gelernte Bürokaufmann sein Knowhow dem Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten Blanke GmbH & Co. KG in der Region Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung.

Nach vielen Jahren der Verantwortung für den überregionalen Vertrieb und Verkauf will sich der Vater von drei Kindern wieder verstärkt dem regionalen Markt widmen. Neben dem Fachhandel gehören die Fliesenlegerbetriebe in seiner Region zu den zukünftigen Ansprechpartnern, die von seinem Knowhow profitieren können. Schreitz versteht sich vor allem als Repräsentant der innovativen und überzeugenden Produktlösungen aus dem Hause Blanke. Dabei ist es für ihn nicht nur selbstverständlich, sondern zwingend notwendig, dass er von den Produkten, für die er beratend tätig ist, selbst durchweg überzeugt ist.

Bereits seit dem 1. März 2018 ist er für Blanke aktiv und wird in den kommenden Wochen und Monaten den Kontakt zu seinen altbekannten und neuen Kunden suchen. Mit diesem bewussten Schritt zurück in die regionale Verantwortung will sich der 49-jährige auf seine Kernkompetenzen konzentrieren.

„Mit Notger Schreitz haben wir einen kompetenten Kenner der Branche und eine starke Verkäuferpersönlichkeit für unser Team gewinnen können“, so Peter W. Blanke, geschäftsführender Gesellschafter der Blanke GmbH. „Mit seiner Erfahrung wird es uns gelingen, die Bekanntheit und den Mehrwert unserer Markenprodukte auch im Norden der Republik zu steigern.“

Blanke überzeugt. Blanke GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Immobilien Bauen Garten

Einfach heiß: Neue Elektro-Fußbodenheizung von Gutjahr ist schnell und energiesparend

IndorTec THERM-E

Einfach heiß: Neue Elektro-Fußbodenheizung von Gutjahr ist schnell und energiesparend

Bickenbach/Bergstraße, 21. März 2018. Heizen, Entkoppeln und Abdichten in einem: Mit IndorTec THERM-E bringt Gutjahr ein durchdachtes Elektro-Fußbodenheizungssystem auf den Markt – das sich zudem schnell und einfach verlegen lässt. Es basiert auf einer Trägermatte, die sich an den bewährten Entkopplungssystemen orientiert. Dadurch ist das System nicht nur sehr dünnschichtig, sondern auch besonders energieeffizient. IndorTec THERM-E ist für nahezu alle Bodenbeläge im Innenraum geeignet.

Elektrische Fußbodenheizungen zeichnen sich durch ihren extrem dünnschichtigen Aufbau aus. Dadurch müssen keine dicken Estrichschichten aufgeheizt werden – die Bodenbeläge erreichen schnell die gewünschte Temperatur. Dass es noch schneller und energiesparender geht, beweist die neue Fußbodenheizung von Gutjahr. „IndorTec THERM-E ist so konstruiert, dass die Heizkabel vollflächig mit Kleber ummantelt werden. Dadurch wird nicht zuerst die Unterkonstruktion erwärmt, sondern der Belag. Hinzu kommt, dass durch die spezielle Geometrie der Matte 30 Prozent weniger Hohlräume aufgeheizt werden als bei vergleichbaren Systemen“, sagt Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann. Beides zusammen bedeutet: Die gleiche Heizleistung benötigt mit IndorTec THERM-E 10 Prozent weniger Energie.

Heizung, Abdichtung und Entkopplung in einem
Als 3-in-1-System ist IndorTec TERM-E aber nicht nur Heizung, sondern gleichzeitig auch Abdichtung und Entkopplung – ein entscheidender Vorteil, da Elektro-Fußbodenheizungen gerade bei der Sanierung von Bädern oft zum Einsatz kommen. „Gerade die Entkopplung ist bei Sanierungen ein wichtiges Thema, weil die Verarbeiter es hier häufig mit kritischen Untergründen wie gerissenen Estrichen oder Holzuntergründen zu tun haben“, so Ralph Johann. IndorTec THERM-E entkoppelt die Beläge vom Untergrund und gleicht Spannungen so aus – genauso effektiv wie eine „klassische“ Entkopplungsmatte.

Zudem kann das System in Bädern direkt als Verbundabdichtung eingesetzt werden – ein allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis dafür liegt vor. Dann brauchen Verarbeiter nur zusätzlich an den Mattenstößen, an den Fugen zu angrenzenden Bauteilen und am Endstück des Heizkabels einen Dichtkleber und passende Systemdichtbänder aufbringen.

Schnell und einfach verlegt
Insgesamt ist die Verlegung von IndorTec THERM-E denkbar einfach. Dank optimaler Planlage lässt sie sich problemlos auf dem Untergrund verkleben. Passende Heizkabel, die bei jeder Länge denselben Querschnitt haben, rasten präzise ein. Die radiale Kabelführung der Matte verhindert dabei, dass die Kabel knicken oder ein Hitzestau entsteht. Zudem ermöglicht sie aufgrund ihrer offenen Struktur ein schnelles Ausspachteln mit Fliesenkleber. „Im Prinzip reicht ein Wisch – das ist in Summe eine enorme Zeit- und Kräfteersparnis für die Verarbeiter“, sagt Ralph Johann. Alternativ können geeignete Spachtelmassen eingesetzt werden, um neben Keramik und Naturstein auch Parkett, Laminat, Teppichböden und PVC zu verlegen.

Die einfache Verlgung von IndorTec THERM-E hat Gutjahr als Film aufbereitet. Verarbeiter finden ihn und alle anderen Informationen unter
www.gutjahr.com/THERM-E-Video

IndorTec THERM-E im Überblick:
– IndorTec THERM-E ist Flächenheizung, hochbelastbare Verbundentkopplung und Abdichtung für Nassräume in einem.
– Das System kann mit großformatigen Beläge aus Keramik oder Naturstein ebenso eingesetzt werden wie mit Holz, Laminat, Teppich und anderen textilen Belägen.
– Der Belag heizt sich bei diesem System besonders schnell auf – weil die Heizkabel vollflächig mit Kleber ummantelt sind und aufgrund der speziellen Mattengeometrie 30 Prozent weniger Lufthohlraum aufgewärmt werden muss.
– Das Heizkabel hat bei jeder Länge denselben Querschnitt. Zusammen mit der muffenlosen Verbindungstechnik garantiert das Verlegekomfort und Funktionssicherheit.
– Dank Planlage und präzisem Einrasten der Heizkabel in die Trägermatte ist die Verarbeitung einfach und schnell.
– Die Matte lässt sich mit einem Wisch ausspachteln – das spart Verarbeitungszeit.
– Auf IndorTec THERM-E lassen sich Klebemörtel oder Spachtelmassen verarbeiten.
– Passende Thermostate gehören zum System dazu.

Gutjahr Systemtechnik mit Sitz in Bickenbach/Bergstrasse (Hessen) entwickelt seit mehr als 25 Jahren Komplettlösungen für die sichere Entwässerung, Entlüftung und Entkopplung von Belägen – auf Balkonen, Terrassen und Aussentreppen ebenso wie im Innenbereich und an Fassaden. Herzstück der Systeme sind Drainage- und Entkopplungsmatten. Passende Drainroste, Randprofile und Rinnen sowie Abdichtungen und Mörtelsysteme ergänzen die Produktpalette. Mittlerweile werden die Produkte von Gutjahr in 26 Ländern weltweit eingesetzt, darunter neben zahlreichen europäischen Ländern auch die USA, Kanada, Australien und Neuseeland. Zudem hat das Unternehmen bereits mehrere Innovationspreise erhalten und wurde 2012 als Top 100-Unternehmen ausgezeichnet.

Firmenkontakt
Gutjahr Systemtechnik GmbH
Silke Ponfick
Philipp-Reis-Straße 5-7
64404 Bickenbach/Bergstraße
06257/9306-37
info@gutjahr.com
http://www.gutjahr.com

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Immobilien Bauen Garten

Tipps für Bauherren: Balkon- und Terrassenplanung gut durchdenken

http://www.gfg24.de

Das einzigartige Design eines Hauses entsteht manchmal erst durch die Planung vieler einzelner Details. So auch bei einer Terrasse oder eines Balkons. Hier werden Eyecatcher gesetzt, welche dem Haus das gewisse Etwas verleihen. Wie beim gesamten Hausbau, gibt es auch bei der Balkon- und Terrassenplanung einiges zu beachten. Das Hamburger Bauunternehmen GfG hat bereits eine Vielzahl solcher Projekte geplant und durchgeführt. Der Hausbau-Spezialist weiß deshalb ganz genau, wo die Tücken in diesem Bereich liegen und worauf das Augenmerk im Speziellen gerichtet werden muss.
Zu allererst ist es wichtig, dass ein Balkon aus statischer Sicht optimal geplant ist. Und auch bei der Neuanlage von Terrassen spielt die geografische Ausrichtung eine große Rolle, beispielsweise in Bezug auf die Sonneneinstrahlung in den Nachmittags- und Abendstunden. Zur Qualitätssicherung beim Bau der neuen Balkon- oder Terrassenanlage setzt die GfG ausschließlich auf hochwertige und witterungsbeständige Materialien wie beispielsweise Fliesen, Platten, Bodenklinkerplatten oder frostbeständigen Naturstein, hergestellt von namhaften Industriepartnern.
Ein wichtiger Punkt an dieser Stelle ist auch die optimale Planung im Hinblick auf die Verhinderung von Staunässe und Schimmelbildung. Hierzu werden geeignete Abflüsse und Regenrinnen bzw. Bodenabläufe installiert. Durch diese wird sichergestellt, dass die Balkone und Terrassen besonders langlebig sind und ihren Bewohnern über viele Jahre Freude bereiten.

Weitere Informationen zur Balkon- und Terrassenplanung erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Sonstiges

Mauersteine: Tipps für Gärten in der Region Stuttgart

Stein auf Stein – wie Mauersteine aus Naturstein Gärten gliedern und bereichern können

Mauersteine: Tipps für Gärten in der Region Stuttgart

Viele Kunden aus dem Raum Stuttgart nehmen Mauersteine als Lärmschutz.

STUTTGART / REMS-MURR / LUDWIGSBURG. „Mit Mauersteinen lassen sich in Gärten eigene kleine Welten schaffen. Mit Kreativität und mit einem durchdachten Konzept gesetzt, schaffen sie zeitlose Schönheit in Gärten und Außenanlagen.“ Mara Krätschmer von MM Trade Naturstein mit Sitz in Remseck im Einzugsbereich Stuttgart, Rems-Murr und Ludwigsburg weiß, dass Mauerwerk aus Natursteinen in Gärten nach wie vor sehr beliebt ist. „Was schon in der Antike als brauchbare Abgrenzungsform diente, erfüllt in modernen Gärten vor allem dekorative Zwecke. Mit Mauersteinen aus Naturstein lassen sich flexible Abgrenzungen schaffen, die zugleich optisch wirken und ihre Funktion dauerhaft erfüllen.“ Denn Natursteine wie Granit, Schiefer, Kalk- oder Sandstein sind langlebig und witterungsbeständig.

Warum Mauersteine aus Naturstein durch ihre Eigenschaften überzeugen

„Im Vergleich zu Holz oder Kunststoff sind Steine im Garten wahre Überlebenskünstler. Mauersteine aus Granit zum Beispiel verwittern nicht und sind pflegeleicht“, hebt Mara Krätschmer hervor. Trockenmauern lassen sich leicht selbst herstellen, während für betonierte Mauern zum Beispiel aus Bruchsteinen echtes Maurerhandwerk gefragt ist. „Mit individuell ausgewählten Mauersteinen aus Naturstein lassen sich im Garten kleine Erlebniswelten schaffen. Sie bilden passende Abschlüsse von Hochbeeten oder dienen als Ebenen-Ausgleich von Hanglagen. Eingesetzt werden Mauersteine auch als Sicht- oder Lärmschutz oder auch mal als gemauerte Gartendusche. Sie überzeugen dabei stets durch ihre Beständigkeit und sind in den unterschiedlichsten Farben erhältlich“, schildert die Naturstein-Expertin.

Immer die passenden Mauersteine für die Region Stuttgart, Rems-Murr und Ludwigsburg

Mauersteine aus Naturstein sind witterungsbeständig und frostfest. Beim verwendeten Naturstein unterscheidet man verschiedene Arten: Tiefengestein sowie Erguss- und Sedimentgestein. Vor allem Sedimentgestein eignet sich für Natursteinmauern sehr gut, weil sie sich einfach verarbeiten lassen und sich durch die leicht herstellbaren, geraden Bruchkanten gleichmäßig mauern lassen. „Granit ist ein Tiefengestein und als solches sehr hart, zugleich jedoch extrem widerstandsfähig. Zudem ist er in verschiedenen Farbtönen erhältlich und wird vor allem für Wege und Mauern im Garten verwendet“, betont Mara Krätschmer. Sie empfiehlt ihren Kunden einen Besuch bei MM Trade Naturstein, um von Haptik und Optik der verschiedenen Steine einen Eindruck zu gewinnen.

Das Ziel von MM TRADE NATURSTEIN ist es, Produzenten und Käufer in der Naturstein Industrie zu unterstützen. Die Natursteine kommen aus der ganzen Welt bzw. von Unternehmen, die ähnliche Werte vertreten. Produkte wie Granit, Pflastersteine, Schieferplatten und Mauersteine können über MM TRADE NATURSTEIN bezogen werden.

Kontakt
MM TRADE NATURSTEIN GMBH
Mara Krätschmer
Fellbacher Straße 4
71686 Remseck
(+49) 7146 – 28 08 08-0
(+49) 7146 – 28 08 08-11
mail@webseite.de
https://www.mm-naturstein.de