Tag Archives: Mustang

Auto Verkehr Logistik

Neuer Ford Mustang: Jetzt programmiert der Fahrer, wann der Auspuff röhrt oder wie ein Kätzchen schnurrt

(NL/7962798739) Gute Nachbarschaft-Modus: Erstmals kann der Fahrer sowohl die Klangnote als auch die Soundstärke des Sportwagens vorgeben

Entwickelt von einem betroffenen Ford-Ingenieur in den USA, dessen Nachbarn sich über den Geräuschpegel seines Ford Mustang beschwerten

Neuer Ford Mustang kommt Anfang 2018 in Deutschland auf den Markt

Ford-Umfrage: Laubbläser sind die nervigsten Krachmacher (45 Prozent), dicht dahinter folgt der Rasenmäher (41 Prozent)

KÖLN, 25. Oktober 2017 Dem einen geht das Herz auf, wenn er den noch jungen Tag mit brachialen Fanfaren-Stößen aus dem Auspuff seines Autos begrüßt. Dem anderen dagegen klingeln bei diesem Willkommensgruß zuerst die Ohren und dann greift er zum Telefon, um die Polizei zu alarmieren so geschehen bei Steve von Foerster, Ingenieur und verantwortlich für das User-Experience-Team der Abteilung Product Development bei Ford in den USA. Seine Nachbarn werteten den markanten Klang-Teppich seines Ford Mustang Shelby GT 350 als eine Art Kriegserklärung. Um das an sich gute Nachbarschaftsverhältnis nicht weiter zu belasten, entwickelte er speziell für den neuen Ford Mustang GT die Markteinführung in Deutschland ist für Anfang 2018 geplant den Gute Nachbarschaft-Modus. Das bedeutet: Falls nötig, lässt sich der unverwechselbare Sound des 5,0-Liter-V8-Motors über den Bordcomputer in ein sanftes Schnurren verwandeln. Von Foerster: Ich liebe die Akustik des Mustang V8-Motors. Allerdings kann er tatsächlich ziemlich laut sein und damit sollte man seine Nachbarn nicht provozieren. Also dachte ich mir: Es muss doch einen Weg geben, dem Fahrer mehr Kontrolle über die Akustik des Motors zu geben.

Innovative Klappen-Auspuffanlage
Die innovative Klappen-Auspuffanlage des neuen Ford Mustang GT erhält ein aktives Ventil. Erstmals kann der Fahrer hierdurch sowohl die Klangnote als auch die Soundstärke des Sportwagens beeinflussen. So kann dank Gute Nachbarschaft-Modus der Mustang-Fahrer programmieren, dass zum Beispiel zwischen acht Uhr abends und sieben Uhr morgens der V8-Motor per Knopfdruck ganz sanft und leise startet.

Geräusche von über 80 Dezibel können Menschen krankmachen. Denken wir nur an so nervige Geräusche wie einen benzinbetriebenen Rasenmäher, erklärt Entwicklungsingenieur Matt Flis der bei der Ford Motor Company in den USA für Auspuffanlagen zuständig ist. Doch mit der aktivierten Quiet Start-Funktion reduziert sich die Lautstärke des neuen Mustang GT auf angenehme 72 Dezibel. Dies entspricht in etwa einer Halbierung des Geräuschpegels.

Ford-Umfrage: Im Spannungsfeld zwischen Sound und Lärm
Nachbarn wie die von Steve von Foerster gibt es viele. Laubbläser etwa sind die nervigsten Krachmacher, fand eine aktuelle Umfrage* von Ford heraus (45 Prozent). Dicht dahinter folgt der Rasenmäher (41 Prozent). Auch laute Nachbarn (36 Prozent) und Baustellenlärm (35 Prozent) treiben so Manchen zur Verzweiflung. Und so wie von Foersters Nachbarn würde jeder Dritte laute Motorengeräusche oder Autolärm gerne abstellen.

Eine mögliche Lösung könnten für den Großteil der Befragten schalldichte Fenster sein (58 Prozent) die allerdings nicht jedes Gebäude hat. Fast 41 Prozent wünschen sich sogar strengere Ruhezeiten, so hätte man zwar eine Verschnaufpause, doch der Lärm wäre damit nicht verschwunden. Eine Abschaltfunktion für laute Motorengeräusche ist für 36 Prozent der richtige Weg.

Neuer Ford Mustang kommt Anfang 2018 in Deutschland auf den Markt
Schlanker, stärker, fortschrittlicher: Vorhang auf für den neuen, speziell auf die Wünsche der europäischen Kunden abgestimmten Ford Mustang. Die jüngste Generation des längst legendären Sportwagens begeistert unter anderem mit einem noch schärferen Design, einem weiterentwickelten Fahrwerk mit optionalem MagneRide-Dämpfersystem, zwei zusätzlichen Fahr-Modi, modernen Fahrer-Assistenzsystemen und zusätzlichen Individualisierungsoptionen. Ebenfalls neu: das auf Wunsch lieferbare 10-Gang-Automatikgetriebe. Damit soll die voraussichtlich bis zu 331 kW (450 PS) starke V8-Variante mit 5,0 Liter Hubraum als der am schnellsten beschleunigende Mustang in die mehr als 50-jährige Erfolgsgeschichte dieser Baureihe eingehen.

Mustang GT jetzt mit vier Endrohren
Dank des flacheren Profils der Motorhaube, den integrierten Lufteinlässen, die jetzt die europäischen Fußgängerschutz-Anforderungen erfüllen, und einem modifizierten unteren Kühlergrill erzielt der neue Ford Mustang einen besonders schlanken und athletischen Auftritt mit einem schärfer geschnittenen und aerodynamisch optimierten Gesicht. Zugleich wirkt die Heckpartie des neuen Ford Mustang durch neu modellierte Stoßfänger- und Diffusor-Elemente noch markanter. Dies gilt insbesondere für den GT, also für die V8-Version, der nun serienmäßig eine Abgasanlage mit vier Endrohren erhält. Bestellbar ab Anfang 2018, bietet Ford für den neuen Ford Mustang zudem optional einen Heckspoiler an, der das sportliche Erscheinungsbild des Hecktrieblers zusätzlich unterstreicht.

Link auf Video
Ein Video zum Thema Gute Nachbarschaft-Modus ist über diesen Link abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=Z1MehhS4GIw

Link auf Bilder
Über den folgenden Link sind Bilder vom neuen Ford Mustang abrufbar:
http://mustang.fordpresskits.com

*Die aktuelle Umfrage wurde von Ford im Oktober 2017 in Deutschland unter rund 1.000 Befragten im Alter zwischen 18 und 75 Jahren durchgeführt.

Ford-Werke GmbH
Die Ford-Werke GmbH ist ein deutsches Automobilunternehmen mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis mehr als 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 wurden mehr als 40 Millionen Fahrzeuge produziert.
Für weitere Informationen zu den Produkten und Dienstleistungen von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de

Firmenkontakt
Ford-Werke GmbH
Ute Mundolf
Henry-Ford-Str. 1
50735 Köln
0221/90-17504
umundolf@ford.com
http://

Pressekontakt
Ford-Werke GmbH
Ute Mundolf
Henry-Ford-Str. 1
50735 Köln
0221/90-17504
umundolf@ford.com
http://www.ford.de

Computer IT Software

MUSTANG verwaltet europäisches Netzwerk mit Clavister

VPN-Security und zentrale Managementplattform

MUSTANG verwaltet europäisches Netzwerk mit Clavister

Hamburg, 14. März 2017 – Mit MUSTANG vertraut einer der größten europäischen Jeanswear-Hersteller auf die Firewall-Appliances von Clavister. Der schwedische Security-Spezialist sorgt für zuverlässige und sichere VPN-Verbindungen vom Headquarter in Künzelsau zu fast 100 Standorten in Europa. Die Kontrolle über diese verteilte IT-Infrastruktur behält die MUSTANG Systemadministration mit der Managementplattform Clavister InControl.

Ursprünglich wurde MUSTANG aus Künzelsau, Baden-Württemberg, im Jahre 1932 als L. Hermann Kleiderfabrik für Berufsbekleidung gegründet. Die Denim- und Lifestylemarke mit dem Pferd im einstigen Logo wurde damals der europaweit erste Anbieter von Jeans. MUSTANG verfügt heute über rund 80 Stores sowie 15 Showrooms und Büros in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Russland, Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Polen und Ungarn. Jede einzelne Zweigstelle muss täglich Informationen aus den lokalen Warenwirtschaftssystemen, z.B. aktuelle Umsatzzahlen, an das Rechenzentrum in der Künzelsauer Firmenzentrale übertragen. Doch bei der bislang eingesetzten Firewall traten regelmäßig Probleme mit den VPN-Tunnel-Verbindungen in die MUSTANG Stores auf. Die Verbindungen brachen häufig zusammen und mussten zeitintensiv wieder aufgebaut werden. Zudem mussten die Verwaltungsmöglichkeiten der installierten Firewall-Appliances optimiert werden. Eine zentrale Übersicht war kaum vorhanden, was die Systemadministration im Headquarter viel Arbeitszeit kostete, um gezielte Konfigurationen in den einzelnen Zweigstellen durchzuführen.

Knackpunkt zentrales Management
Aus diesem Grund suchte Teamleiter Jürgen Schweigert Rat bei MUSTANGs langjährigem IT-Berater Stainczyk & Partner aus dem nahegelegenen Weinsberg. Gemeinsam sollte eine Firewall mit zentralen Managementfunktionen gefunden werden, die zuverlässige und sichere VPN-Verbindungen zu den Stores und Offices in Europa bietet. Die Systemintegratoren von Stainczyk & Partner empfahlen Schweigert die Lösungen des schwedischen Herstellers Clavister. Die Firewall-Appliances basieren auf einem komplett in Europa entwickelten Betriebssystem, wodurch die Software zu 100 % frei von Backdoors ist. Clavister bietet außerdem mit InControl eine benutzerfreundliche Plattform zum Management der kompletten IT-Infrastruktur.

Die MUSTANG Systemadministration war von dem Leistungspaket des schwedischen Herstellers überzeugt und zeichnete einen Auftrag über rund 80 Firewall-Appliances bei Clavister-Reseller EDV-Partner GmbH in Leonberg. Die Experten von Stainczyk & Partner implementierten die Appliances anschließend in Form eines High-Availability-Clusters: Im MUSTANG Headquarter befindet sich eine Enterprise Class-Appliance; in den Stores und Büros wurden Branch Office-Firewalls installiert, die über einen abgesicherten VPN-Tunnel mit dem Cluster in Künzelsau verbunden sind. Für die Umsetzung dieses Projekts benötigte das Team von Stainczyk & Partner lediglich eineinhalb Tage.

Jedes Detail im Blick
Fortan profitiert MUSTANG von zuverlässigen und abgesicherten VPN-Verbindungen in die Stores, wodurch die Arbeitsprozesse stark optimiert wurden. Zudem kann die Systemadministration die verteilte Netzwerkinfrastruktur über die Managementplattform InControl von einer Konsole aus bis in die kleinste Zweigstelle kontrollieren und verwalten. Das MUSTANG Team kam von Beginn an schnell mit dem intuitiven Dashboard von InControl zurecht und konnte direkt Konfigurationen vornehmen, z.B. Patches einspielen oder Ports anpassen.

„Das zentrale IT-Management und die zuverlässigen VPN-Verbindungen haben unsere Arbeit nachhaltig vereinfacht und enorm optimiert“, erklärt Jürgen Schweigert,
Teamleiter Systemadministration/Benutzerservice, MUSTANG GmbH. „Die Lösungen aus dem Hause Clavister haben uns überzeugt, sodass alle möglichen Upgrades über die EDV-Partner GmbH bereits gebucht sind. Allen voran danken wir den kompetenten Ansprechpartnern von Stainczyk und Partner für die Umsetzung dieses Projekts und den stets schnellen und professionellen Support.“

Mehr Informationen zu Clavister finden Sie auf der Firmenwebseite.

Kurzporträt Clavister:
Gegründet im Jahr 1997, ist Clavister ein führender Mobile- und Network Security-Provider. Die preisgekrönten Lösungen basieren auf Einfachheit, gutem Design und sehr guter Performance, um sicherzustellen, dass Cloud-Service-Anbieter, große Unternehmen und Telekommunikationsbetreiber den bestmöglichen Schutz gegen die digitalen Bedrohungen von heute und morgen erhalten. Alle Produkte sind in einem skandinavischen Design entworfen, gekoppelt mit schwedischer Technologie. Clavister hält außerdem einen Weltrekord für den schnellsten Firewall-Durchsatz. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clavister.com

Firmenkontakt
Clavister Deutschland
Thomas Gross
Paul-Dessau-Str. 8
22761 Hamburg
+49 (40) 41 12 59-0
Sales-DE@clavister.com
http://www.clavister.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Maximilian Schütz
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Auto Verkehr Logistik

TUNE IT! SAFE! verbindet Kultstatus und Tuning-Herzblut

Weltpremiere auf der Essen Motor Show: Von Wolf Racing veredelter Ford Mustang ist das neue TUNE IT! SAFE!-Polizeifahrzeug

TUNE IT! SAFE! verbindet Kultstatus und Tuning-Herzblut

Das neue TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug – der Ford Mustang „Wolf Wide 5.0“

Kraftvoll und dynamisch – mit einer Fahrzeug-Ikone im originalen Polizei-Outfit lenkt TUNE IT! SAFE! ins neue Kampagnenjahr und verdeutlicht, dass sich beim Tuning Kreativität und Sicherheit absolut in Einklang bringen lassen. Ein von Wolf Racing veredelter Ford Mustang 5.0 V8 Fastback verbindet Kultstatus und Automobil-Tuning mit Herzblut. Auf der Essen Motor Show (Halle 10, Stand F110) feiert das Kampagnenfahrzeug der vom Bundesverkehrsministerium, dem Verband der Automobil Tuner (VDAT) sowie zahlreichen Organisationen und Institutionen getragenen Initiative für sicheres Tuning seine Weltpremiere. Zudem besiegeln TUNE IT! SAFE! und Premium-Reifenhersteller Hankook die Fortsetzung ihrer erfolgreichen Partnerschaft.

Die Basis für das neue TUNE IT! SAFE!-Polizeifahrzeug wird von Ford Deutschland zur Verfügung gestellt. Die Tuning-Spezialisten von Wolf Racing haben die individuelle und umfassende Veredelung vorgenommen. Der auf den Namen „Wolf Wide 5.0“ getaufte Ford Mustang hat maßgeschneiderte Aluminiumräder, ein höhenverstellbares Gewindefahrwerk und ein Aerodynamik-Kit, bestehend aus Frontspoiler, Frontsplitter, Seitenschwellern, Heckdiffusor, Heckflügel und Heckschürze, verpasst bekommen. Dazu kommt eine Sportauspuffanlage, die den ohnehin schon markanten Auftritt des „Pony-Cars“ noch kraftvoller erscheinen lässt. Und dank einer Leistungssteigerung von serienmäßig 421 PS (310 kW) auf 455 PS (335 kW) spurtet der Ford Mustang in lediglich 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. So wird eine Höchstgeschwindigkeit von 268 km/h erzielt. Vom 25. November bis 4. Dezember 2016 ist das TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug auf der Essen Motor Show in Halle 10, Stand F110 live zu bewundern.

Premium-Reifen von Hankook sorgen für optimale Nass-Trocken-Balance

Individuell für das Fahrzeug entwickelt wurden Aluminiumräder in der Größenordnung 10,0 x 20 ET 37 in Anthrazit. Damit die Räder auch richtig zur Geltung kommen, hat Premium-Reifenhersteller Hankook den Ford Mustang mit Pneus des Typs „Ventus S1 evo²“ ausgestattet. Der leistungsstarke Premiumreifen sorgt für eine optimale Balance zwischen Nass- und Trockenverhalten. An der Vorderachse befinden sich die Hankook-Reifen in der Größe 255/35 R20 und an der Hinterachse sind die Reifen in der Dimension 275/35 R20 angebracht.

Mit Signalanlage und offiziellem Foliendekor zum Polizeifahrzeug

Alleine durch die Tuning-Maßnahmen von Wolf Racing hat sich der silberne Ford Mustang 5.0 V8 Fastback in ein unverwechselbares Schmuckstück verwandelt. Aber zu einem echten Unikat wird das TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug erst durch das offizielle Polizei-Foliendekor, das von FOLIATEC in exakter Detailarbeit umgesetzt wurde. Dazu hat der „Wolf Wide 5.0“ an den vorderen Seitenscheiben die SECURLUX-Sicherheitsfolie von FOLIATEC erhalten. Und natürlich darf auch nicht die Signalanlage des Typs „RTK7“ fehlen, die Hella zur Verfügung stellt.

Brandneues TUNE IT! SAFE!-Magazin mit 64 Seiten Umfang

Getunt hat die Initiative für sicheres Tuning nicht nur sein neues Kampagnenfahrzeug, sondern auch das TUNE IT! SAFE!-Magazin. Die brandneue Ausgabe zur Essen Motor Show besticht auf mittlerweile 64 Seiten durch abwechslungsreiche Geschichten, wichtige Tuning-Tipps und Fahrzeug-Neuheiten für Automobil-Begeisterte. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf dem Messestand über kompetente Experten-Beratung, einen speziellen Service des KBA und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen freuen. An allen Messetagen stehen Tuning-Experten verschiedener Prüf- und Überwachungsorganisationen, des VDAT e.V. sowie der Polizei NRW Interessierten für individuelle Beratungen zur Verfügung. Und das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) teilt Besuchern nach Vorlage ihrer Ausweispapiere den aktuellen „Punktestand“ in Flensburg mit.

Daten zum TUNE IT! SAFE!-Polizei-Fahrzeug 2016/2017

Fahrzeug-Typ: Ford Mustang 5.0 V8 Fastback
Motor: 5,0 l Ti-VCT V8
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Hubraum : 4.951 ccm
Höchstgeschwindigkeit: 268 km/h
Beschleunigung von 0-100 km/h: 4,3 Sekunden
Leistung: 335 kW (455 PS)
Drehmoment: 560 Nm bei 3.780 U/min
Kraftstoffverbrauch* (l/100 km): innerorts 20,0 | außerorts 9,6 | kombiniert 13,5
CO2-Emissionkombiniert*: 299 g/km

* Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

TUNE IT! SAFE! – Tuning-Ausstattung

Reifen VA 255/35 R20 „Ventus S1 evo² (Hankook)
Reifen HA 275/35 R20 „Ventus S1 evo² (Hankook)
Radsatz 10,0 x 20 ET 37 (Wolf Racing)
Aerodynamik-Kit bestehend aus Frontspoiler, Frontsplitter, Seitenschwellersatz, Heckdiffusor, Heckflügel, Heckschürze zweiteilig mit Flaps links/rechts (Wolf Racing)
Sportauspuffanlage 76 mm Duplex mit Endrohr 114 mm rund schräg, breite Kante (Wolf Racing)
Gewindefahrwerk höhenverstellbar VA/HA 10-35 mm (Wolf Racing)
Motor-Leistungssteigerung (Wolf Racing)
Sondersignalanlage „RTK 7“, Blitz-Kennleuchten (Hella)
Offizielles Foliendekor der Polizei, SECURLUX-Sicherheitsfolie (FOLIATEC)

TUNE IT! SAFE! ist eine Initiative für sicheres und seriöses Tuning, die unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur steht und vom Premium-Reifenhersteller Hankook als Hauptsponsor gefördert wird. Bereits im Jahr 2005 wurde die Aufklärungskampagne ins Leben gerufen und wird seitdem vom Verband der Automobil Tuner (VDAT) und zahlreichen Industrie-Partnern, Organisationen und Institutionen getragen.

Kontakt
TUNE IT! SAFE! / c/o P.AD.
Daniel Exner-Hoffmann
Trotzenburg 1
58530 Meinerzhagen
02354-918218
presse@tune-it-safe.de
http://www.tune-it-safe.de

Auto Verkehr Logistik

Autos für echte Männer und Frauen: Berliner Autovermietung Joker47 vermietet Hummer, Mustang und Camaro

Die Berliner Autovermietung für US-Traumautos Joker47 vermietet die pferdestarken US-Cars Hummer, Mustang und Camaro an echte Männer und Frauen. Damit kann man sich auch einen verregneten Oktober „schönfahren“.

Der schönste Herbstwald – mit all seinen wunderbaren Farben – wird noch schöner, wenn man ihn in einem pferdestarken und pfeilschnellen US-Auto durchforstet. Bei der Berliner Autovermietung http://www.joker47.de kann man die passenden Autos mieten.

Die drei US-Autos Hummer, Mustang und Camaro lassen das Herz jedes Pferdstärken-Freundes höher schlagen. Da kommt es wahrlich nicht darauf an, ob Mann oder Frau. Hier zählt nur der Wunsch, einen dieser Traumautos einmal selbst zu fahren.

Der Ausleihvorgang ist fair und einfach: Man begebe sich einfach ins Internet – und dort auf die Internetseite von Joker47. Dort kann man zunächst einmal völlig unverbindlich checken, ob das Traumauto zum Wunschtermin überhaupt verfügbar ist.

Dabei kann man völlig anonym bleiben: Der Terminkalender von Joker47 ist für jeden Seitenbesucher öffentlich. Man kann die Verfügbarkeit ohne Einloggen oder Angabe von persönlichen Daten überprüfen.

Nur das gewünschte Traumauto und den Mietzeitraum-Wunsch muss man eingeben. Prompt zeigt das System, ob das Auto mietbar ist, oder nicht. Sind Hummer, Mustang oder Camaro am Wunschtermin bereits ausgeliehen oder reserviert, kann man ganz einfach einen anderen Termin anpeilen.

Bislang gibt es bei Joker47 drei US-Fahrzeuge: Hummer H2, Ford Mustang V8 und Chevrolet Camaro 45th. Allen gemeinsam: Sie sind extrem pferdestark. Mustang und Camaro können diese Pferdestärken in Spitzengeschwindigkeiten bis zu 260 km/h umsetzen.

Der Hummer schafft wegen seines extremen Gewichts von fast 3 Tonnen eine Spitzengeschwindigkeit von „nur“ 150 km/h. Aber keine Sorge: Seine imposante Erscheinung sorgt dafür, dass er überall freundlich durchgelassen wird.

So kann man sich den trüben Oktober etwas heller gestalten, in dem man sich endlich eine Fahrt im Traumauto leistet. Selbstverständlich ist das auch die perfekte Geschenkidee. Bei Joker47 gibt“s jede Menge Geschenkgutscheine.

Die Joker47 Autovermietung in Berlin vermietet die Traumautos Hummer, Camaro, Mustang usw. mit attraktiven Inklusiv-Kilometern. Vermietet werden die Fahrzeuge ausschließlich über das Internet. http://www.joker47.de

Besonders wichtig ist für die Traumauto-Vermietung Joker47, dass man die pferdestarken Fahrzeuge möglichst einfach mieten kann. Man kann z.B. schon vor dem Einloggen feststellen, ob die Fahrzeuge zum Wunschtermin verfügbar sind.

Der Start-Fuhrpark von Joker47 besteht aus einem Hummer H2, einem Chevrolet Camaro 45th, einem Ford Mustang V8 und einem Quad TGB Blade 550LT 4×4. Weitere Motormonster sollen dazu kommen.

Je nach Ausleihzeit bekommt man sein Traumauto mit Frei-Kilometern. Los geht“s bei 200 Frei-Kilometern (1 Tag). An einem Wochenende kann man 600 Frei-Kilometer zurücklegen – und in einer Woche sogar 1400 Frei-Kilometer.

Betrieben wird Joker47 vom Unternehmer und Autofan Atakan Olcaysu, der mit A&O Getränke eine der größten Getränkelieferservice in Berlin betreibt. (Motto: Wir liefern Freude. Und Getränke.)

Kontakt
Joker47 Autovermietung
Atakan Olcaysu
Meeraner Str. 21
12681 Berlin
030 – 549 82 447
kundenservice@joker47.de
http://www.joker47.de

Pressekontakt:
IDEENGOLD | Online-PR
Thorsten Simon
Immanuelkirchstraße 29
10405 Berlin
01775975245
thorsten.simon@ideengold.de
http://www.ideengold.de

Auto Verkehr Logistik

Mustang-Miete Tiefpreis-Tage bei der Berliner Mustang-Vermietung Joker47: Fahren und sparen!

Bei der neuen und freundlichen Berliner Mustang-Vermietung Joker47 gibt“s ab 14. Oktober 2013 ein fantastisches Mustang Angebot. Bei den Mustang-Miete Tiefpreis-Tagen gibts den pferdestarken Mustang zum absoluten Tiefpreis.

Mustang-Fans aufgepasst: Jetzt kommt die neue Berliner Autovermietung Joker47 mit einem megastarken Tiefpreis-Angebot daher. Wer den Ford Mustang GT V8 für vier Tage mietet, bekommt dieses pferdestarke Traumauto zum absoluten Tiefpreis.

Ein Tag mit dem Mustang ist schön – vier Mustang-Tage sind unvergesslich. Diese Vergnügen für jeden Mustang-Fan kann man sich bei Joker47 jetzt auch noch leicht leisten. 4 Tage Mustang sind jetzt besonders günstig.

Das Mustang-Angebot gilt erst ab dem 14. Oktober 2013. Selbstverständlich kann man sich jetzt schon mal auf der Internetseite von Joker47 unter http://www.joker47.de/shop_content.php?coID=204 umschauen. Neben vielen Details gibts auch jede Menge Bilder des 2013er Mustang.

Der Ford Mustang bei Joker47 ist der legitime Nachfolger des ersten Exemplars dieses legendären Traumautos aus dem Jahre 1964. Er hat einen Motor mit 417 PS und schafft eine Spitzengeschwindigkeit von 240 km/h.

Mit diesem pferdestarken Rennauto sind vier blitzschnelle Tage zu erwarten. Genauso schnell wie der Mustang ist übrigens die Internetseite von www.joker47.de

Allerdings gibt es dort eine Besonderheit, die einen schnellen und unverbindlichen Besuch möglich macht. Wer sich einfach nur mal umschauen, informieren und einen Termin checken möchte, der kann dies einfach tun. Es ist kein Einloggen notwendig. Erst bei der Buchung müssen Daten eingegeben werden.

Selbstverständlich kann man unvergessliche Stunden und Tage mit dem Mustang auch verschenken. Dafür gibt es bei Joker47 jede Menge Geschenk Gutscheine.

Eine tolle Geschenkidee für alle, die eine heiße Fahrt mit Mustang, Camaro oder Hummer zu gerne machen möchten – auch schon zu Weihnachten. Und viel besser als Schal, Pullover oder Unterhose.

Die Joker47 Autovermietung in Berlin vermietet die Traumautos Hummer, Camaro, Mustang usw. mit attraktiven Inklusiv-Kilometern. Vermietet werden die Fahrzeuge ausschließlich über das Internet. http://www.joker47.de

Besonders wichtig ist für die Traumauto-Vermietung Joker47, dass man die pferdestarken Fahrzeuge möglichst einfach mieten kann. Man kann z.B. schon vor dem Einloggen feststellen, ob die Fahrzeuge zum Wunschtermin verfügbar sind.

Der Start-Fuhrpark von Joker47 besteht aus einem Hummer H2, einem Chevrolet Camaro 45th, einem Ford Mustang V8 und einem Quad TGB Blade 550LT 4×4. Weitere Motormonster sollen dazu kommen.

Je nach Ausleihzeit bekommt man sein Traumauto mit Frei-Kilometern. Los geht“s bei 200 Frei-Kilometern (1 Tag). An einem Wochenende kann man 600 Frei-Kilometer zurücklegen – und in einer Woche sogar 1400 Frei-Kilometer.

Betrieben wird Joker47 vom Unternehmer und Autofan Atakan Olcaysu, der mit A&O Getränke eine der größten Getränkelieferservice in Berlin betreibt. (Motto: Wir liefern Freude. Und Getränke.)

Kontakt
Joker47 Autovermietung
Atakan Olcaysu
Meeraner Str. 21
12681 Berlin
030 – 549 82 447
kundenservice@joker47.de
http://www.joker47.de

Pressekontakt:
IDEENGOLD | Online-PR
Thorsten Simon
Immanuelkirchstraße 29
10405 Berlin
01775975245
thorsten.simon@ideengold.de
http://www.ideengold.de

Auto Verkehr Logistik

Wenn Mustang mieten in Berlin, dann bei der Mustang Vermietung Joker47

Wer schon immer einen Mustang fahren wollte, der sollte sich an die Mustang Vermietung Joker47 wenden. Die neue Autovermietung für Traumautos vermietet einen Ford Mustang GT V8 zum fairen Preis – und mit vielen Inklusiv-Kilometern. http://www.joker47.de

Der Ford Mustang GT V8 gehört definitiv zu den schönsten Traumautos dieser Welt. Seit 1964 am Start, ist er der Begründer der Pony-Car-Klasse. Kein Wunder also, dass dieses Auto von den Musik-Legenden Chuck Berry und Wilson Pickett besungen wurde.

Jetzt können Mustang-Fans in Berlin ihren Traum gut und günstig erfüllen. Die Mustang Vermietung Berlin vermietet einen aktuellen Ford Mustang GT V8 für einen Tag, ein Wochenende, eine Woche oder auch länger. Im Preis inbegriffen sind bis zu 1200 Inklusiv-Kilometer.

Bei Joker47 unter http://bit.ly/mustang-mieten wartet der Ford Mustang GT V8 mit seinem 5-Liter-V8-Motor, 417 PS (307 kW), 6-Gang-Automatik und einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h auf die Berliner Fans.

Der Ford Mustang wird ausschließlich über den Online-Shop von Joker47 vermietet. Der Vorteil: Niedrige Verwaltungskosten – und direkter Zugriff auf die verfügbaren Termine. Schon beim Besuch auf der Internetseite weiß man, ob der Mustang zum Wunschtermin verfügbar ist.

Eine weitere Besonderheit bei Joker47: Man muss sich nicht einloggen, um zu den Verfügbarkeits-Status herauszubekommen. Einfach auf die Seite gehen, dort den Mustang oder ein anderes Traumauto aussuchen – und den Kalender checken.

Erst wenn der Mustang am Wunschtermin zu mieten ist, muss man sich einloggen, buchen und bezahlen. Danach kann man sich das Motormonster direkt bei Joker47 abholen und die Ausfahrt mit seinem Traumauto genießen.

Auch wer seinem Mann, seiner Frau, Freund oder Freundin, Vater, Onkel oder Sohn ein ganz besonderes Geschenk machen möchte, der findet auf http://bit.ly/mustang-gutscheine jede Menge Gutscheine, mit denen der Mustang-Traum komplett oder teilweise verwirklicht werden kann.

Mehr Infos zu Joker47 und Hummer, Camaro und Quad gibt“s im Internet unter http://www.joker47.de

Die Joker47 Autovermietung in Berlin vermietet die Traumautos Hummer, Camaro, Mustang usw. mit attraktiven Inklusiv-Kilometern. Vermietet werden die Fahrzeuge ausschließlich über das Internet. http://www.joker47.de

Besonders wichtig ist für die Traumauto-Vermietung Joker47, dass man die pferdestarken Fahrzeuge möglichst einfach mieten kann. Man kann z.B. schon vor dem Einloggen feststellen, ob die Fahrzeuge zum Wunschtermin verfügbar sind.

Der Start-Fuhrpark von Joker47 besteht aus einem Hummer H2, einem Chevrolet Camaro 45th, einem Ford Mustang V8 und einem Quad TGB Blade 550LT 4×4. Weitere Motormonster sollen dazu kommen.

Je nach Ausleihzeit bekommt man sein Traumauto mit Frei-Kilometern. Los geht“s bei 200 Frei-Kilometern (1 Tag). An einem Wochenende kann man 600 Frei-Kilometer zurücklegen – und in einer Woche sogar 1400 Frei-Kilometer.

Betrieben wird Joker47 vom Unternehmer und Autofan Atakan Olcaysu, der mit A&O Getränke eine der größten Getränkelieferservice in Berlin betreibt. (Motto: Wir liefern Freude. Und Getränke.)

Kontakt
Joker47 Autovermietung
Atakan Olcaysu
Meeraner Str. 21
12681 Berlin
030 – 549 82 447
kundenservice@joker47.de
http://www.joker47.de

Pressekontakt:
IDEENGOLD | Online-PR
Thorsten Simon
Immanuelkirchstraße 29
10405 Berlin
01775975245
thorsten.simon@ideengold.de
http://www.ideengold.de

Sonstiges

The Safariland Group übernimmt Mustang Survival

Für The Safariland Group bedeutet die Übernahme den Eintritt in die Marine- und Luftfahrtmärkte

(ddp direct) JACKSONVILLE, FL — (Marketwire) — 03/26/13 — The Safariland Group (das „Unternehmen“), ein führender Hersteller von Schutzprodukten und Ausrüstungen, hauptsächlich für Polizei und Militär, hat Mustang Survival mit ihren verbundenen Unternehmen Mustang Survival Inc. und Mustang Survival Mfg., Inc. (gemeinsam „Mustang Survival“) übernommen.

Mustang Survival ist in Nordamerika Marktführer in Ausrüstungen für die Lebensrettung in den Bereichen Freizeit, Militär, Polizei und die in der Marine und Luftfahrt tätigen Branchen. Seit über 45 Jahren setzt Mustang Survival innovative Ideen und Technologien in hochwertige und praktische Produkte für die Lebensrettung um, beispielsweise aufblasbare persönliche Schwimmausstattung, Schwimmkleidung, Trockenkleidung, Anti-Schwerkraft-Anzüge und ein breites Sortiment an Produkten zum Schutz von Personen in extremen Umgebungsbedingungen.

„Wir sind hocherfreut darüber, dass wir zwei Unternehmen zusammenbringen, die beide die Lebensrettung zu ihrem Kerngeschäft zählen“, sagte Scott OBrien, President der The Safariland Group. „Mit dem Hintergrund im Bereich lebensrettender Marine- und Luftfahrtausrüstungen von Mustang Survival haben sich für unser Unternehmen einmalige Wachstumschancen geboten, besonders im Hinblick auf die angestrebte Erweiterung unserer Palette lebensrettender Produkte.“

The Safariland Group wurde im Juli 2012 durch ein Konzernunternehmen von Kanders and Company, Inc. übernommen. Sie erweitert ihre derzeitigen Produkte international, indem sie Übernahmen im Rahmen ihres Firmenmottos „Together, We Save Lives“ vornimmt. Mustang Survival ist die erste Übernahme des Unternehmens in den Bereichen Marine und Luftfahrt.

Jim Martt, President von Mustang, der seine derzeitige Position behält, sagte dazu: „Die Bündelung der Kräfte mit The Safariland Group ist ein wichtiger Schritt in die internationale Expansion der Marke Mustang Survival. Wir erwarten, dass wir deren Ressourcen für eine stärkere Dynamik unserer Innovationen in der Entwicklung neuer Produkte nutzen können und unsere Produkte auf eine neue Ebene der Leistungsfähigkeit bringen. Gleichzeitig erweitern wir die Reichweite unserer Sicherheitsausrüstungen auf neue Kunden, Märkte und Anwendungen.“

Über Mustang Survival Mustang Survival wurde 1967 durch Irv Davies, dem Erfinder des ersten Floater(TM) Coat, gegründet. Seit über 45 Jahren entwickelt und fertigt das Unternehmen lebensrettende Lösungen. Durch die kontinuierliche Innovation und die Anwendung neuer Technologien ist Mustang Survival der führende Anbieter von hochwertigen persönlichen Schwimm- und Schutzausrüstungen für höchste Ansprüche – von Freizeit- und professionellen Skippern bis zur Küstenwache, Polizei und Kampfpiloten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Burnby (British Columbia). Mustang Survival hat mehr als 400 Mitarbeiter in den USA und Kanada. Weitere Informationen finden Sie auf www.mustangsurvival.com.

Über The Safariland Group The Safariland Group ist ein führender internationaler Anbieter anerkannter, innovativer und hochwertiger Ausrüstungen für die Polizei und öffentliche Sicherheitsorgane, Militär sowie für das Segment der persönlichen Outdoor-Schutzausrüstungen. Zu den bekanntesten Marken in diesen Segmenten gehören beispielsweise Safariland(R), ABA(R), Second Chance(R), Bianchi(R) und Break Free(R). Zu den kriminaltechnischen Marken zählen Identicator(R) and NIK(R). Das Leitmotto der The Safariland Group, Together, We Save Lives(TM), wird durch die lebensrettenden Produkte verkörpert, die sie anbietet. The Safariland Group hat ihren Hauptsitz in Jacksonville (Florida). Weitere Informationen über The Safariland Group und ihre Marken finden Sie auf www.safariland.com.

The Safariland Group ist der Markenauftritt der Safariland, LLC.

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich an: Hope Bianchi Sjursen Direktorin, Marketingdienste The Safariland Group Tel.: 1+909-923-7300 x31223 hope.bianchi-sjursen@safariland.com oder Chastine Gabiola Unternehmenskommunikation The Safariland Group Tel.: 1+909-923-7300 x31302 Chastine.gabiola@safariland.com

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich an:
Hope Bianchi Sjursen
Direktorin, Marketingdienste
The Safariland Group
Tel.: 1+909-923-7300 x31223
hope.bianchi-sjursen@safariland.com

oder

Chastine Gabiola
Unternehmenskommunikation
The Safariland Group
Tel.: 1+909-923-7300 x31302
Chastine.gabiola@safariland.com

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Politik Recht Gesellschaft

Sängerin Barbie Hardrock kämpft für amerikanische Mustangs

In San Francisco und East Bay protestieren Einwohner gegen die grausame Tötung von Wildpferden nahe Reno

Sängerin Barbie Hardrock kämpft für amerikanische Mustangs

Barbie Hardrock protestiert in Kalifornien gegen grausame Tötungen von Wildpferden

OAKLAND, Ca. (4. Jänner 2013)–Protect Mustangs, die in der Bay Area stationierte Gruppe zum Schutz der Wildpferde, organisiert heute während den Hauptzeiten einen friedlichen Protest außerhalb der Rockridge BART Station (College Ave. in Oakland) von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr. Mit dabei ist die österreichische Sängerin Barbie Hardrock.

Mitglieder der Öffentlichkeit aller Altersgruppen versammeln sich, um zu zeigen dass sie für einen sofortigen Stopp der Grausamkeit und Schlachtung von einheimischen Wildpferden sind.

Die Schutz-Gruppe erfuhr von dem Interesse Nevada´s, ein Schlachthaus zum Töten wilder Pferde auf indianischem Boden in der Nähe von Reno zu eröffnen. Viele Proteste werden in Verbindung mit dem Carson City Protest abgehalten, bei dem Demonstranten zu mittag marschieren um Governor Sandoval Briefe von überall auf der Welt mit der Bitte, die Grausamkeit zu stoppen, zu überreichen. Sogar Sängerin Barbie Hardrock aus Österreich nimmt teil.

„Wir forden gemeinsam einen STOP der Verbrechen an Amerikas heimischen Wildpferden,“ erklärt Anne Novak, executive director von Protect Mustangs. „Wir genießen es, die Pferde zu fotografieren wenn wir nach Reno/Tahoe fahren, genau jene Pferde die jetzt geschlachtet werden sollen. Diese Pferde befinden sich an der Grenze zu Reno. Wusstet ihr dass Pferde sich in Amerika evolvierten und heutige Wildpferde eine wieder angesiedelte einheimische Spezies sind?“

„Wir haben mit dem Hidden Valley Wild Horse Protection Fund und anderen Gruppen aus Nevada gearbeitet um diese Krise an die Öffentlichkeit zu bringen,“ fährt Novak fort. „Die gesamte Welt-Öffentlichkeit ist empört. Manche Menschen weigern sich sogar deshalb, nach Nevada zu reisen. Bürger haben von Governor Sandoval gefordert, das Einfangen von heimischen wilden Pferden zu stoppen und ebenso ihren Verkauf durch Auktionen – wo kill-buyers ihre Pferde ersteigern. Er hat nichts getan – außer sich taub zu stellen.“

Auch andere Proteste werden abgehalten, zum Beispiel einer in Mill Valley heute abend am Depot Plaza, gesponsort durch den Wild horse Protection Act, als auch Proteste in Phoenix, an der Ostküste und an anderen Orten.

„Wir verbreiten unsere Postings von Menschen die heute auf der ganzen Welt protestieren,“ sagt Kerry Becklund, outreach director von Protect Mustangs. „Unser erstes Foto kam herein von Barbie Hardrock’s Band, Roquette, in Österreich! Schließt euch uns an um die Mustangs zu retten auf Facebook https://www.facebook.com/ProtectMustangs.

„Amerikanische Mustangs die in Freiheit leben sind so wunderschön anzusehen aber jetzt sind sie schwer zu finden weil nicht mehr viele von ihnen übrig sind,“ erklärt Hardrock, die es genießt den Amerikanischen Westen zu besuchen um die Wildpferde zu fotografieren.

„Heimische Wildpferde sind Wildtiere die eine Biodiversität kreieren und Wüstenbildung rückgängig machen wenn sie mit richtigen Maßnahmen verwaltet werden,“ erklärt Novak. „Roundups und Räumungen sind grausam – sie zu schlachten ist ein abscheulicher Einfall. Wir wollen sicherstellen dass sie beschützt werden.“

Interessante Links:

Schockierendes Beschprechungsprotokoll zeigt auf dass Nevada seine Wildpferde schlachten will! Nachzulesen unter: http://www.ProtectMustangs.org

Hier finden Sie eine Menge an Informationen über die Wildpferde-Krise.

Die österreischische Sängerin Barbie Hardrock und ihre Band kämpft seit vielen Jahren für die Freiheit und die Rechte der Mustangs.

Kontakt:
Barbie Hardrock
Melanie Planyavsky
Untergasse 5
3031 Herzogenburg – Einöd
+43 699 11 30 27 21
barbiehardrock@me.com
http://www.roquette.com/

Computer IT Software

Exelution erhöht Bekanntheit und Umsatz des Onlineshops MUSTANG Jeans

Die Agentur für Digitales Marketing mit Effizienzgarantie übernimmt das Search Engine Advertising des populären Markenshops MUSTANG und erhöht deutlich die Bekanntheit.
Exelution erhöht Bekanntheit und Umsatz des Onlineshops MUSTANG Jeans

München, 23. Januar 2012. Der Onlineshop der beliebten Jeans-Marke MUSTANG setzt ab sofort beim Search Engine Advertising (SEA) auf die Expertise von Exelution. Das Besondere an der Zusammenarbeit: Exelution bietet mit seinem Performancemodell auf NetSales-Basis eine Effizienzgarantie. Gemäß diesem Versprechen entwickelt die Agentur gemeinsam mit seinem Kunden eine SEA-Strategie und geht als Vermarkter ins volle Risiko, da Exelution alle Kosten trägt – auch die Schaltung. „Wir sind stolz, dass Mustang Jeans wieder unser Kunde ist. Das beweist, dass unsere Leistung überzeugt“, erklärt René Körting, geschäftsführender Gesellschafter der Exelution GmbH.

MUSTANG ist eine der führenden Denim Lifestyle Brands Europas und bietet im eigenen Markenshop eine komplette Outfit-Produktpalette für trendorientierte Onlineshopper an. Mittels gezielter SEA-Kampagnen wird Exelution auch in Zukunft die Bekanntheit des Onlineshops im Netz bei der richtigen Zielgruppe steigern und ein profitables Wachstum sichern. Im Vordergrund steht dabei die erhöhte Sichtbarkeit bei den großen Suchmaschinen.
Mit über 14 Jahren Online-Kompetenz der Geschäftsführer René Körting und Theo Ohnsorge, dem Head of Account Management Usama Abu-Pascha und einer einzigartigen Kombination aus Händler-, Vermarkter- und Technologie-Know-how bietet Exelution seinen Auftraggebern ein besonderes Full-Service-Marketing-Angebot im Bereich der digitalen Medien. Exelution versteht sich als „verlängerter Arm“ für den Kunden bei der zielgerichteten Umsetzung digitaler Vermarktungs-Konzepte. Das Spektrum umfasst jeglichen digitalen Marktingkanal: von SEM über Bannerwerbung und Video-Streaming bis hin zu Facebook oder iPhone Applications. Die speziell für den komplexen Online-Werbemarkt konzipierte Software erlaubt es Exelution, CPO Deals bei positivem ROI zu realisieren. Zu den Referenzen der Exelution GmbH zählen u.a. Tchibo, QVC, T-Mobile, BMW, Ernsting“s family, Tom Tailor, Mustang, Seidensticker, Engelhorn, Reno, adidas, Channel 21, Ulla Popken, Schüco, Warner Music Group, Grohe, in2movies.de, Asstel sowie Yamaha Music. Weitere Informationen unter: http://www.exelution.com

Exelution GmbH
Chau-Bau Tang
Sandstrasse 33
80335 München
+49 (89) 28 72 487 – 19

http://www.exelution.com
Chau-Bau.Tang@exelution.com

Pressekontakt:
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Edlingerstraße 8
81543 München
tanja@koschadepr.de
+49 (0)89 / 55066850
http://www.koschadepr.de

Auto Verkehr Logistik

Der 2011er Ford Mustang GT Velocity Edition ist „on the road“

Auf zahlreichen Messen vom Norden Deutschlands bis Genf war er bereits bewunderter Mittelpunkt powerinteressierter US-Sportscar-Enthusiasten: der 2011er Ford Mustang GT als Velocity Edition.
Der 2011er Ford Mustang GT Velocity Edition ist "on the road"
2011er Ford Mustang GT Velocity Edition

Eines muss man den Schöpfern dieses Boliden lassen: Sie haben es nach dem Erfolg des mattschwarzen Velocity Dodge Challenger geschafft, wieder ein mobiles Individuum auf die Räder zu stellen, das sowohl technisch als auch optisch schwer zu toppen ist. Auf den ersten Blick beeindruckt vor allem die gelungene Kombination aus gezügelter Aggressivität mit unübersehbarer Ästhetik.

Intelligenz unter dem Blech.

Die Liste der Umbauten ist lang! Um eine angemessene Leistung zu erreichen, wurde ein ROUSH Kompressor bei der Firma Cartech Knowledge verbaut, der mit einem wassergekühltem Ladeluftkühler für optimale Verbrennungstemperaturen sorgt. Und das trotz komprimierter und aufgeheizter Luft!

Die Leistung wurde von serienmäßigen 307 kW um 79 kW auf beachtliche 386 kW gesteigert. Um dieses mehr an 107 Pferdchen auf die Straße zu bringen, wurde kurzerhand ein KW-Suspension-Gewindefahrwerk verbaut. Dieses Gewindefahrwerk Variante 3 ermöglicht es, durch einstellbare Höhe, Druck- und Zugstufe, das Fahrwerk gezielt auf die Mehrleistung und alle anderen Komponenten abzustimmen.

Wer überdurchschnittlich beschleunigt, muss auch schnell wieder Geschwindigkeit reduzieren können. Hierzu wurden an Vorder- und Hinterachse jeweils um 5 cm Durchmesser größere Bremsscheiben verbaut, die nun mit einem Gesamtdurchmesser von satten 355 mm deutlich verkürzte Bremswege garantieren. Dennoch wirken diese verzögerungsstarken 14 Zoll- Bremsscheiben geradezu filigran zu den massiven 22 Zoll Felgen der Firma Giovanna. Das Modell Martuni wurde an der Vorderachse mit einer Breite von 9 Zoll und an der Hinterachse mit einer Breite von 10,5 Zoll verbaut. Die grippstarke Verbindung zur Straße übernehmen Pirelli Reifen in den Dimensionen 265/35R22 und 295/30R22. All das sorgt schon im Stand für einen unübersehbaren Auftritt.

Aber auch die Ohren bekommen genügend ab. Die in Auftrag von Velocity Parts entwickelten Endschalldämpfer sorgen für mehr aufgestellte Haare als ein Hitchcock Thriller! Das bullige Blubbern im Stand entwickelt sich zu einer infernalen Geräuschkulisse, wenn man das Pony fliegen lässt! All das ohne Dröhnen oder andere Störgeräusche.

Serienmäßig bereits mit einem 6-Gang-Getriebe ausgestattet, wurde eine Schaltwegverkürzung eingebaut. Das bewirkt zusammen mit einem neuen Schalthebel und digitaler Ganganzeige kürzeste Schaltwege und sekundenschnelle Reaktionen in allen Fahr- und Grenz-Situationen.

Formale Highlights wohin das Auge schaut.

Neben allen technischen Finessen entscheidet auch das Auge mit. Auch hier wurden wiederum Benchmarks gesetzt! Das in den USA auf deutschen Maschinen hergestellte Polyurethan Bodykit der Firma 3dCarbon, für das Velocity Parts im europäischen Raum die exklusiven Vertriebsrechte besitzt, wird formal gelungen eingesetzt. Die Frontschürze, die Seitenschweller sowie der untere Ansatz der Heckschürze mit dem angedeuteten Diffusor kreieren eine bullige Gesamtoptik. Aber eine „schöne Kiste“ nur durch die Montage von Bodykit-Parts zu erzielen, war keine Option und wäre auch nicht der Stil des Hauses Velocity.

Verschiedenste Komponenten sollten dieses Auto so einmalig machen wie es letztendlich geworden ist. Dafür wurden zusätzlich eine Motorhaube sowie ein Kofferraumdeckel aus Echtcarbon verbaut. Die Motorhaube erfüllt neben ihrem Dasein als optischer Leckerbissen auch noch einen funktionalen Zweck: die rückläufigen Kiemen sorgen für eine Absaugung heißer Luft aus dem Motorraum. Der Kofferraumdeckel wurde bewusst ohne Heckspoiler gestaltet, um dem Fahrzeug eine geduckte, einzigartige Linie zu verleihen. Kiemen im Look der guten alten 60er, weiß lackiert, ersetzen die hinteren Seitenscheiben ohne die Übersichtlichkeit zu verschlechtern. Diverse weitere Komponenten wie der ROUSH Kühlergrill ohne Nebelscheinwerfer, die funktionalen Kiemen im vorderen Kotflügel und die von der Firma CFC durchgeführte schwarze Folierung des Daches runden die Optik ab. Die Konsequenz und Liebe zum Detail dokumentiert sich zum Beispiel auch in der Demontage der ästhetisch störenden Antenne auf dem hinteren rechten Seitenteil. Die Lackiererei ROUS CarStyling schließlich leistete perfekte Arbeit und stellte Velocity eine weiß-schwarze Schönheit auf den Hof, die mehr als nur Power signalisiert.

Der Innenraum wurde weitestgehend original belassen, da die Anstrengungen von Ford, das Interieur sowohl qualitativ als auch haptisch zu verbessern, erfolgreich waren. Hier fühlten sich die Experten von Velocitiy, in dem bei der Firma Auto-Magnus erstandenen Basis-Fahrzeug, von Anfang an wohl. Änderungsbedarf sah man beim Lenkrad, das gegen ein Alcantara-Lenkrad des 2012 Ford Mustang BOSS getauscht wurde und bei der Mittelkonsole, die nun in schwarzem Klavierlack erstrahlt.

Die Basis nutzen, Technik und Optik aufwerten, Individualität erzeugen – dieser Dreiklang ist es, mit dem der 2011er Ford Mustang GT Velocitiy Edition zu überzeugen sucht. Damit verkörpert er exakt die Philosophie des „Herausgebers“, der für diese US-Ikone einen Neupreis von 74.999 Euro aufruft.
Die Velocity Group ist ein relativ junges, aufstrebendes Unternehmen, das schon heute mit seiner Subbrand „Velocity Parts“ zu den führenden Distributoren im Bereich Ersatzteile und Performance Parts für US-Cars im deutschen und europäischen Raum zählt. Die Klientel besteht aus Privat- wie auch Geschäftskunden, denen neben einem umfangreichen Produktportfolio auch Dienstleistungen im Bereich Projektmanagement und Werkstattbetreuung durch technischen Support angeboten werden. Die neuen Modelle der führenden amerikanischen Auto-Hersteller werden dabei ebenso berücksichtigt wie der expandierende Markt der Oldtimer.
Ergänzend zu US-Car Parts offeriert Velocity im Teilbereich „Velocity Style“, Lifestyle- Produkte verschiedenster Art wie Accessoires und Bekleidung, die das Flair von US-Cars verkörpern.
Der Bereich „Velocity Cargo“ versetzt den Kunden in die Lage, alle möglichen Produkte, unabhängig von Art, Größe oder Beschaffenheit, aus Nordamerika nach Europa zu importieren. Als autorisierter Partner für zahlreiche amerikanische Hersteller, übernimmt Velocity, zunehmend exklusiv, europaweite Vertriebsrechte. Die Firma legt hohen Wert auf Selbstständigkeit, Unabhängigkeit und Kundensicherheit. Deshalb werden alle Produkte direkt ohne Zwischenpartner aus den USA importiert, wodurch die individuellen Anforderungen der Kunden wie auch Lieferanten präzise berücksichtigt werden können.
Kundennähe und Service stehen für das Team zu jeder Zeit an oberster Stelle. Nur so sieht der geschäftsführende Gesellschafter Johannes Crepon die ehrgeizigen Unternehmensziele als erreichbar an.

Velocity Automotive GmbH
Ibrahim Saleh
Lindberghstraße 15
80939 München
saleh@velocity-group.de
+49 (0) 89 1893126-0
http://www.velocity-group.de