Tag Archives: Multifunktionsfahrzeug

Auto Verkehr Logistik

Über 100 Industriedesignpreise für Crown

Über 100 Industriedesignpreise für Crown

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, hat für seine Gabelstapler seit 1965 über 100 Industriedesignpreise erhalten. Neu hinzugekommen sind GOOD DESIGNTM Awards für die SC 6000 Serie und das PTH Work Assist® System sowie die vom iF International Forum Design verliehene Auszeichnung für das Multifunktionsfahrzeug der WAV 60 Serie.

„Die hundertste Auszeichnung ist ein Meilenstein, den wir sehr zu schätzen wissen“, erklärt Mike Gallagher, Vice President Design, Crown Equipment. „Wir fühlen uns geehrt, dass die Arbeit unseres Teams weiterhin bei renommierten Köpfen der Designwelt Anerkennung findet. Die Zahl 100 hat zwar eine gewisse Signalwirkung, doch gibt es auch zwei weniger leicht zu quantifizierende Größen, die uns sehr am Herzen liegen. Zum einen sind das die zahlreichen Bediener, die von unseren Designlösungen profitieren – etwa durch Ergonomie- und Sicherheitsmerkmale, durch optimale Rundumsicht oder eine höhere Produktivität. Zum anderen sind es die vielen Crown-Mitarbeiter, die über mehr als 50 Jahre hinweg zu unserem traditionell herausragenden Produktdesign beigetragen haben. Solche bemerkenswerten Kollegen findet man nicht jeden Tag.“

Crown erreichte diese historische Marke vor kurzem mit der Auszeichnung durch zwei renommierte Organisationen. Sowohl der Gegengewichtstapler der Crown SC 6000 Serie als auch das Crown PTH Work Assist® System wurden mit dem GOOD DESIGN™ Award vom „Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design“ und dem „European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies“ prämiert. Die Jury honorierte damit das hochwertige Design der beiden Geräte in der Kategorie „Industrie“. Mit diesen Erfolgen stieg die Zahl der GOOD DESIGN Awards für Crown auf fünfzehn. Die Crown WAV 60 Serie erhielt eine Auszeichnung des iF International Forum Design in der Kategorie „Automobile/Fahrzeuge“.

Die Crown SC 6000 Serie überzeugt mit einem gefederten, je nach Gewicht einstellbaren Sitz, der selbst am Ende einer anstrengenden 8-Stunden-Schicht noch komfortabel ist. Mit seinem niedrigen, rutschfesten Einstieg und den bequem platzierten Griffen ist der Stapler zudem für Einsatzbereiche konzipiert, die häufiges Ein- und Aussteigen erfordern. Die schlanke Lenksäule lässt sich in ihrer Neigung stufenlos verstellen und bietet dadurch Bedienern jeder Körpergröße die richtige Position. Der Lenkknauf mit seiner verschleißfesten, abwischbaren Oberfläche und Softgrip-Einsätzen ist auch nach einem langen Arbeitstag noch angenehm zu bedienen.

Die österreichische Firma Gebrüder Weiss Transport & Logistik Gesellschaft m.b.H. hat als eines von mehreren Unternehmen den neuen Crown SC 6000 Stapler während seiner Entwicklungsphase in der Praxis getestet. „Die robusten und langlebigen Frontstapler der Crown SC 6000 Serie können sowohl mit ihrem funktionellen und ergonomischen Design als auch mit verlässlicher und produktivitätssteigernder Technik überzeugen“, sagt Werner Drnec, Prokurist und Betriebsleiter bei Gebrüder Weiss. „Das Vierrad-Modell ist besonders wendig und bietet einen hohen Bedienkomfort, eine perfekt arbeitende Hydraulik und eine beeindruckende Rundumsicht – auch mit Kabine.“

Der Hubwagen der Crown PTH 50 Serie bewältigt palettierte Lasten bis zu 2.300 kg und wird in der Lagertechnik für vielfältige Aufgaben eingesetzt. Seine Nutzungsmöglichkeiten lassen sich mit dem praktischen Zubehör des Work Assist System, wie Stautaschen und einer klappbaren Ladeplattform erweitern, so dass Dokumente, Werkzeug und Schachteln in komfortabler Arbeitshöhe positioniert werden können. Dadurch muss der Bediener sich seltener bücken und kann Ein- und Auslagerungsvorgänge schneller erledigen.

Das Design der Crown WAV 60 Serie sorgt für mehr Sicherheit, Effizienz und Flexibilität in Arbeitsumgebungen, in denen üblicherweise Leitern verwendet werden, um auf Gegenstände in größerer Höhe zuzugreifen, beispielsweise im Einzelhandel und in der Fertigung.

Das Wave® Multifunktionsfahrzeug ist für eine Vielzahl von Anwendungen in engen und stark frequentierten Umgebungen konzipiert und eignet sich optimal für das Handling und den Transport kleinerer Lasten in Wareneingang, Versand und Lagerung sowie für das Kommissionieren. Mit dem Wave ist gleichzeitiges Fahren und Heben möglich. Die Bediener können also zügig durch das Lager navigieren und dabei den Fahrerstand auf die jeweils erforderliche Greifhöhe anheben bzw. absenken, was einen reibungslosen Arbeitsfluss gewährleistet. Die integrierte Systemsteuerung des Wave sorgt dabei durch intelligente Koordination von Bedienerführung und Steuerung aller Lenk-, Brems-, Hub- und Senkvorgänge sowie weiterer Fahrzeugsysteme für optimale Leistung und Kontrolle.

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und erstklassigen Kundenservice. Kern der Unternehmensphilosophie von Crown sind vertikal integrierte Verfahren für die Konstruktion, die Fertigung und den Vertrieb innovativer, vorausschauender Lösungen, die es Kunden ermöglichen, die Produktivität und Leistungsfähigkeit ihrer Betriebe zu steigern. Neben einer umfangreichen Palette an Gabelstaplern entwickelt und vertreibt Crown Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio, betreibt regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur und beschäftigt weltweit über 13.000 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz umfasst mehr als 500 Standorte in über 80 Ländern. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitätssteigerung erfahren Sie unter crown.com.

Firmenkontakt
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Jörn Erdmann
Philipp-Hauck-Str. 12
85622 Feldkirchen
+49 89 93002-313
joern.erdmann@crown.com
http://www.crown.com

Pressekontakt
ORCA Affairs GmbH
Thomas Stahlschmidt
Sonnenstr. 23
80331 München
+49 89 716 77 40 50
thomas.stahlschmidt@orca-affairs.de
http://www.orca-affairs.de

Auto Verkehr Logistik

FachPack 2016: Crown stellt die neue Generation des Wave® Multifunktionsfahrzeugs vor

FachPack 2016: Crown stellt die neue Generation des Wave® Multifunktionsfahrzeugs vor

WAVe60 – Die neue Generation

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, zeigt auf der FachPack, die vom 27. bis 29. September in Nürnberg stattfindet, in Halle 4, Stand 232 unter anderem die neue Generation seines bewährten Multifunktionsfahrzeuges Wave.

Der kinderleicht zu bedienende Crown Wave erhöht gleichzeitig Sicherheit, Produktivität und Flexibilität. Er kommt insbesondere dort zum Einsatz, wo üblicherweise Leitern benutzt werden, um in bis zu fünf Metern Höhe arbeiten zu können. Der Wave ist für eine Vielzahl von Anwendungen in engen und hoch frequentierten Umgebungen – sowohl in Einzelhandel, Distribution als auch in der Produktion – konzipiert. Dazu gehören das Handling und der Transport kleinerer Lasten in Wareneingang, Versand und Lagerung, sowie das Kommissionieren. Auch für Wartungs- und Reinigungsarbeiten in der Höhe ist die neue WAV 60 Serie bestens geeignet.

Der Bediener kann mit dem Multifunktionsfahrzeug gleichzeitig fahren und heben, was einen reibungslosen, effizienten Arbeitsfluss möglich macht. Der Wave fährt bis zu 8 km/h schnell und ist besonders wendig, wobei der AC-Motor für eine schnelle Beschleunigung sorgt. Die integrierte Access 1 2 3® Systemsteuerung ermöglicht optimale Leistung und Kontrolle durch intelligente Koordination von Bedienerführung und Steuerung aller Lenk-, Brems-, Hebe- und Senkvorgänge.

Die obere Ladeplattform des Wave, der ganz einfach an einer Standard-Steckdose aufgeladen werden kann, trägt Lasten bis zu 90 Kilogramm, die untere weitere 115 Kilogramm. Für noch mehr Flexibilität bei jeder Ladung ist optional eine stufenlos elektrisch höhenverstellbare Ladeplattform erhältlich.

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und erstklassigen Kundenservice. Kern der Unternehmensphilosophie von Crown sind vertikal integrierte Verfahren für die Konstruktion, die Fertigung und den Vertrieb innovativer, vorausschauender Lösungen, die es Kunden ermöglichen, die Produktivität und Leistungsfähigkeit ihrer Betriebe zu steigern. Neben einer umfangreichen Palette an Gabelstaplern entwickelt und vertreibt Crown Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio, betreibt regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur und beschäftigt weltweit 13.200 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz umfasst mehr als 500 Standorte in über 80 Ländern. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitätssteigerung erfahren Sie unter crown.com.

Firmenkontakt
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Jörn Erdmann
Philipp-Hauck-Str. 12
85622 Feldkirchen
+49 89 93002-313
joern.erdmann@crown.com
http://www.crown.com

Pressekontakt
ORCA Affairs GmbH
Thomas Stahlschmidt
Sonnenstr. 23
80331 München
+49 89 716 77 40 50
thomas.stahlschmidt@orca-affairs.de
http://www.orca-affairs.de

Auto Verkehr Logistik

Vielseitigkeit auf vielen Ebenen: Crown bringt die neue Generation seines Multifunktionsfahrzeugs Wave® auf den Markt

Vielseitigkeit auf vielen Ebenen: Crown bringt die neue Generation seines Multifunktionsfahrzeugs Wave® auf den Markt

Crown Multifunktionsfahrzeug WAVe60 – Die neue Generation

München, 31. Mai 2016 – Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, hat sein bewährtes Multifunktionsfahrzeug Wave in vielerlei Hinsicht optimiert und mit der WAV 60 Serie die neue Generation auf dem Markt eingeführt. Der kinderleicht zu bedienende Wave erhöht gleichzeitig Sicherheit, Produktivität und Flexibilität. Er kommt insbesondere dort zum Einsatz, wo üblicherweise Leitern benutzt werden, um in bis zu fünf Metern Höhe arbeiten zu können.

Das Wave Multifunktionsfahrzeug ist für eine Vielzahl von Anwendungen in engen und hoch frequentierten Umgebungen – sowohl in Einzelhandel, Distribution als auch in der Produktion – konzipiert. Dazu gehören das Handling und der Transport kleinerer Lasten in Wareneingang, Versand und Lagerung, sowie das Kommissionieren. Auch für Wartungs- und Reinigungsarbeiten in der Höhe ist die WAV 60 Serie bestens geeignet.

Der Bediener kann mit dem Multifunktionsfahrzeug gleichzeitig fahren und heben, was einen reibungslosen, effizienten Arbeitsfluss möglich macht. Der Wave fährt bis zu 8 km/h schnell und ist besonders wendig, wobei der AC-Motor für eine schnelle Beschleunigung sorgt. Die integrierte Access 1 2 3® Systemsteuerung ermöglicht optimale Leistung und Kontrolle durch intelligente Koordination von Bedienerführung und Steuerung aller Lenk-, Brems-, Hebe- und Senkvorgänge.

Jörg Thauer, zuständig für Technik im Berliner Logistik Service Center der profine Group, einem weltweit führenden Hersteller von Kunststoffprofilen für Fenster- und Türensysteme, ist von dem neuen WAV 60 begeistert: „Wir setzen den Wave im Dreischichtbetrieb bei der Kommissionierung von Kunststoffprofilen ein. In der Logistik ist Zeit der wichtigste Faktor, daher hat uns der neue, nahezu wartungsfreie AC-Motor mit 8 km/h Höchstgeschwindigkeit voll und ganz überzeugt. Das neue Access 1 2 3 Anzeigemodul ist optimal positioniert und bietet unseren Bedienern alle relevanten Informationen auf einen Blick. Was uns besonders gefällt sind die robuste Konstruktion mit viel Stahl anstelle von Kunststoff sowie die vielen Einstellungsmöglichkeiten, die es ermöglichen, die Performance des Wave optimal auf unsere Arbeitsbedingungen anzupassen. Insgesamt ist der neue WAV 60 ein rundum gelungenes Produkt.“

Die WAV 60 Serie kann ganz einfach an einer Standard-Steckdose aufgeladen werden und ist mit einer Reihe von Sicherheitsfunktionen ausgestattet, die dem Bediener nicht nur ein sicheres Arbeitsumfeld bieten, sondern gleichzeitig auch seine Arbeit erleichtern und für höhere Produktivität sorgen:

– Die elektronisch überwachten Sicherheitsbügel müssen geschlossen sein, bevor die Plattform angehoben oder gesenkt werden kann. Volle Fahrgeschwindigkeit mit abgesenkter Plattform erfordert geöffnete Sicherheitsbügel, damit der Bediener im Notfall schnell und ungehindert absteigen kann. Bei geschlossenen Sicherheitsbügeln wird die Fahrgeschwindigkeit herabgesetzt.
– Sicherheitssensoren unterhalb der Plattform deaktivieren die Hub-, Senk- und Fahrfunktion, falls Druck auf die Motorabdeckung unterhalb der Plattform ausgeübt wird.
– Handsensoren stellen sicher, dass der Bediener bei normalen Fahr- und Hubvorgängen beide Hände an den Bedienelementen hat. Nimmt er eine Hand weg, bewegt sich der Wave automatisch nur noch mit Kriechgeschwindigkeit.
– Doppelfußschalter gewährleisten durch Sensoren, dass der Bediener mit beiden Füßen fest auf der Plattform steht. Sobald ein Fuß keinen Kontakt mehr hat, werden die Fahr-, Hub- und Senkfunktionen automatisch deaktiviert.

Markus Liesfeld, Marketing Product Manager bei Crown, erläutert: „Gegenstände mit Hilfe einer Leiter von einem Ort zum anderen zu bewegen, kann eine gefährliche Aufgabe sein. Daten der Europäischen Statistik zu Arbeitsunfällen (ESAW) zeigen, dass circa 145.000 Verletzungen, die mindestens vier Tage Arbeitsausfall nach sich zogen, durch Stürze aus größerer Höhe verursacht wurden. Der Wave von Crown trägt dazu bei, Gefahren zu vermeiden, die sich beim Hinauf- und Hinabsteigen von Leitern und dem Tragen von Lasten ergeben können. Er sorgt dafür, dass der Bediener seine täglichen Arbeiten sicher und zuverlässig durchführen kann.“

Die obere Ladeplattform des Wave kann Lasten bis zu 90 Kilogramm tragen, die untere weitere 115 Kilogramm. Für noch mehr Flexibilität bei jeder Ladung ist optional eine stufenlos elektrisch höhenverstellbare Ladeplattform erhältlich. Als Work AssistTM Zubehör stehen unter anderem verschiedene Ablagemöglichkeiten, Klemmbretter, Masttaschen und Halterungen für weitere Accessoires zur Verfügung.

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, steht für prämiertes Produktdesign, fortschrittliche, durchdachte Technik und erstklassigen Kundenservice. Kern der Unternehmensphilosophie von Crown sind vertikal integrierte Verfahren für die Konstruktion, die Fertigung und den Vertrieb innovativer, vorausschauender Lösungen, die es Kunden ermöglichen, die Produktivität und Leistungsfähigkeit ihrer Betriebe zu steigern. Neben einer umfangreichen Palette an Gabelstaplern entwickelt und vertreibt Crown Automatisierungs- und Flottenmanagementtechnologien.
Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New Bremen im US-Bundesstaat Ohio, betreibt regionale Zentralen in Deutschland, Australien, China und Singapur und beschäftigt weltweit über 12.000 Mitarbeiter. Das Vertriebs- und Servicenetz umfasst mehr als 500 Standorte in über 80 Ländern. Mehr über Crown und die Ideen des Unternehmens zum Thema Produktivitätssteigerung erfahren Sie unter crown.com.

Firmenkontakt
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG
Jörn Erdmann
Philipp-Hauck-Str. 12
85622 Feldkirchen
+49 89 93002-313
joern.erdmann@crown.com
http://www.crown.com

Pressekontakt
ORCA Affairs GmbH
Thomas Stahlschmidt
Sonnenstr. 23
80331 München
+49 89 716 77 40 50
thomas.stahlschmidt@orca-affairs.de
http://www.orca-affairs.de

Auto Verkehr Logistik

Crown auf der Logistik 2012

In Hamburg präsentiert Crown innovative Stapler und Lösungen für die Intralogistik
Crown auf der Logistik 2012
Der Crown Gabelniederhubwagen WT 3000 mit klappbarer Plattform

Vom 25. bis 26. Januar 2012 stehen Produkte für effizienten Materialfluss im Mittelpunkt der Logistik 2012 in Hamburg. Am Stand A22 präsentiert Crown dazu optimale Lösungen für die Intralogistik. Neben den flexiblen DT 3000 Doppelstockstaplern, den robusten WT 3000 Gabelniederhubwagen sowie den preisgekrönten ESR 5000 Schubmaststaplern sind das Flottenmanagementsystem Crown InfoLink® sowie das einzigartige Multifunktionsfahrzeug Wave® Highlights des Messeauftritts von Crown.

DT 3000: Multitalent für die Laderampe
Die kompakten und flexiblen Doppelstockstapler der DT 3000 Serie können zwei Paletten gleichzeitig aufnehmen und sind damit speziell für das schnelle Be- und Entladen von LKW und den effizienten Transport von Waren im Lager konzipiert. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die Systemsteuerung Access 1 2 3®. Sie überwacht und steuert alle Staplerkomponenten und -systeme und passt die Leistung an Faktoren wie Ladung oder Lenkwinkeleinschlag an, so dass stets sicher mit der größtmöglichen Geschwindigkeit gefahren werden kann.

WT 3000: Robustheit trifft auf einzigartigen Fahrkomfort
Die preisgekrönten WT 3000 Gabelniederhubwagen wurden für härteste Einsätze an Laderampen entwickelt. Sie zeichnen sich durch höchste Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Robustheit sowie außergewöhnlichen Bedienkomfort aus. Zum Beispiel reduziert die patentierte gewichtsabhängige FlexRide? Fahrerstandaufhängung von Crown Vibrationen und Erschütterungen um bis zu 80 Prozent und sorgt dafür, dass Laderampen und Bodenwellen ohne Abbremsen einfach überfahren werden können. Details wie eine gefederte Antriebseinheit und Stützrollen oder bis zu 12mm dicke Stahlabdeckungen sorgen für zuverlässigen Betrieb und eine lange Lebensdauer.

ESR 5000: Ein Stapler setzt neue Leistungsstandards
Die mehrfach preisgekrönten Schubmaststapler der ESR 5000 Serie sind nun mit neuen überzeugenden Leistungsmerkmalen verfügbar. Das System für optimierte Kurvengeschwindigkeit (OCS) passt beispielsweise die Geschwindigkeit des Staplers automatisch der jeweiligen Betriebssituation an. Dies sorgt für ein bestmögliches Stabilitätsverhalten und steigert die Produktivität. Die Staplermodelle mit Super Duty Mast, sind dank der Resttragfähigkeit von bis zu 800 kg bei einer Hubhöhe von 13 m jetzt noch vielseitiger und flexibler.

InfoLink® 3.0: Unternehmensweit Möglichkeiten zur Kostenreduzierung aufdecken
Mit dem Flottenmanagementsystem Crown InfoLink® 3.0 haben Manager ihre Flotte stets im Blick: Es liefert standortübergreifend und in Echtzeit einen Überblick zur Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien, zu Zwischenfällen, Produktivität sowie Flottenauslastung, Energieverbrauch und Wartung. Laufen die Prozesse in einem der Bereiche nicht rund, informiert InfoLink automatisch über den Handlungsbedarf und die Ursachen. Dabei berücksichtigt InfoLink die individuellen Gegebenheiten sowie Sicherheits- und Zielvorgaben des Unternehmens und zeigt Lösungsansätze um die Effizienz und die Kosten der Staplerflotte zu messen und gezielt verbessern zu können.

Wave®: Außergewöhnliche Vielseitigkeit
Das einzigartige Multifunktionsfahrzeug Wave® von Crown eignet sich für die vielfältigen Aufgaben in Höhen von bis zu 5 m. Der Wave® wurde speziell entwickelt, um Leitern zu ersetzen, die Sicherheit zu erhöhen und die Bedienerproduktivität erheblich zu steigern. Gleichzeitig können Arbeitskräfte im Lager effektiver eingesetzt werden, denn ein Mitarbeiter kann nun die Arbeit für erledigen, für die normalerweise zwei benötigt werden.

Egal ob LKW innerhalb kürzester Zeit beladen, Waren transportiert, kommissioniert oder in großer Höhe sicher gelagert werden sollen – für alle Aufgaben in der Intralogistik bietet Crown eine optimale Lösung.
Über Crown

Die Crown Equipment Corporation ist einer der weltweit größten Hersteller von Elektro-Gabelstaplern. Seit den 50er Jahren produziert Crown Lösungen für einen effizienten Materialfluss. Die vielfach mit Industriepreisen ausgezeichneten Crown Produkte sind vom kleinsten Hubwagen bis zum größten Schmalgangstapler bis ins Detail auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt. Sie bieten dem Kunden mit technischen Innovationen und der besonderen Qualität im Fertigungsverfahren hohe Zuverlässigkeit und Produktivität.

Crowns einzigartiges Unternehmensmodell, mit dem höchsten Niveau vertikaler Integration in der Branche, ermöglicht eine optimale Kontrolle über Entwicklung, Fertigung und Kundenservice. Bis zu 85 Prozent der Baugruppen werden von Crown in spezialisierten Werken entwickelt und gefertigt. Crown hat sich dazu verpflichtet, seinen Kunden überdurchschnittlichen Mehrwert zu bieten und hierdurch deren Total Cost of Ownership zu reduzieren.

Die Crown Equipment Corporation ist ein Unternehmen im Familienbesitz mit Zentralen in den USA, Australien und Deutschland. Crown verfügt heute über ein globales Vertriebs- und Servicenetz mit über 70 firmeneigenen Niederlassungen sowie über 300 eigenständigen Händler-Standorten.

Weitere Informationen unter www.crown.com

Crown GmbH & Co. KG
Claas Meyer
Moosacher Str. 52
80809 München
089/93002-0
www.crown.com
claas.meyer@crown.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Karolin Böhm
Claudius-Keller-Staße 3c
81669 München
karolin.boehm@maisberger.com
089-419599-84
http://www.maisberger.com