Tag Archives: Monitor

Computer IT Software

27-Zoll-Philips-Design-Monitor mit UHD-Auflösung

27-Zoll-Philips-Design-Monitor mit UHD-Auflösung

Philips 276E8VJSB: erstklassige Bildqualität und elegantes Design

4K-Ultra-HD-Technologie für scharfe, klare Bilder
10-Bit-Display für helle, fantastische Farben
Schlankes, modernes Design für leichte Eleganz

Amsterdam, 19. Oktober 2018 – MMD, der führende Displayspezialist und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, stellt seinen neuen Philips LCD-Monitor 276E8VJSB vor. Das 4K-UHD-Modell mit 68,6 cm (27 Zoll) überzeugt mit neuster Technologie für eine exzellente Bildqualität, herausragende Helligkeit und Klarheit, sowie lebensechten Darstellungen aus jedem Blickwinkel heraus. Mit seinem schlanken, eleganten Design und den komfortablen, anwenderfreundlichen Funktionen ist er eine optimale Wahl fürs Büro und Zuhause gleichermaßen.

Erstklassige Bildqualität
Der Philips 276E8VJSB birgt eine Vielzahl modernster Technologien für eine makellose Bildqualität. Damit empfiehlt sich dieses Modell besonders für das Betrachten von Fotos und Videos, das Surfen im Internet sowie für alle professionellen Anwendungen, in denen es auf eine konsistente Helligkeit und eine exakte Farbwiedergabe ankommt. Dank des leistungsstarken Panels mit UltraClear-4K-UHD-Auflösung (3840 x 2160) und IPS LED Wide View profitiert der Anwender von höchster Präzision, bemerkenswert scharfen Bildern und lebendigen Farben, die sogar noch aus einem Blickwinkel von 178° genossen werden können. Das 10-Bit-Display und der interne 12-Bit-Bildprozessor sorgen zudem für eine intensive Farbtiefe mit 1,074 Milliarden Farben beziehungsweise für weiche Übergänge und präzise Details.

Elegantes Design
Der schlanke, modern anmutende Philips 276E8VJSB ist elegant und leistungsstark. Dank seines extrem schmalen Rahmens eignet er sich besonders für Multi-Display- und Tiling-Setups mit nahezu nahtlosen Übergängen.

Auf den User fokussiert
Für ein maximales Sehvergnügen wurde der Philips 276E8VJSB mit einer ganzen Reihe komfortabler Features und Optionen ausgestattet. Dazu gehören: MultiView-Anschlussfähigkeit für ein störungsfreies Multitasking an mehreren Screens; Flicker-Free-Technologie für eine augenschonende Regulierung der Helligkeit und weniger Bildflimmern; LowBlue-Modus für mehr Wohlbefinden; umweltverträgliche Materialien für mehr Nachhaltigkeit; und ein geringerer Energiebedarf für eine freundlichere Stromkostenabrechnung.

Der Philips 276E8VJSB ist ab Mitte November 2018 verfügbar (UVP: 299,00 EUR / 349,00 CHF).

Weitere Informationen zu den Philips Monitoren: https://www.philips.com/monitors

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, Nahost und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
xeni.Bairaktari@tpv-tech.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.united.de

Elektronik Medien Kommunikation

LG Cloud Monitor Roadshow 2018 gestartet: Mit Volldampf in die Wolke!

LG zeigt innovative Cloud-Monitore und Thin Clients sowie weitere Highlights auf großer Deutschland-Tour mit Truck-Showroom

LG Cloud Monitor Roadshow 2018 gestartet: Mit Volldampf in die Wolke!

LG startet Cloud Monitor Roadshow mit Truck-Showroom

Eschborn, 11. Oktober 2018 – Die Zukunft der Arbeit steht nicht in den Sternen – sie liegt in den Wolken. Genauer gesagt: in der Cloud. Die innovativen Cloud-Lösungen von LG sind nicht nur produktiver als herkömmliche PC-Systeme sondern sparen den Unternehmen auch Energie, Geld und Wartungs-Zeit. Doch nicht nur die Firmen profitieren vom Einsatz der neuen LG Thin Clients und Cloud-Monitore – auch der einzelne Mitarbeiter wird die Vorteile und Ergonomie eines 21:9 UltraWide™ All-In-One-Modells wie dem 38CK900N bald nicht mehr missen wollen! Fachbesucher und Journalisten können sich jetzt auf der mobilen LG Cloud Monitor Roadshow persönlich von den Cloud-Lösungen überzeugen. Zwei Trucks sind Bundesweit unterwegs – ein rollender Showroom und ein Foodtruck für kulinarische Genüsse. Zusätzlich gibt es dort eine Reihe weiterer Innovationen aus dem Hause LG zu sehen, die nicht nur Profis begeistern, vom 5K-Monitor bis hin zum UHD-Laser-Projektor.

Cloud-Lösungen für jedes Budget
Die Migration von Prozessen und Strukturen in die Cloud hilft dabei, die IT-Strukturen eines Unternehmens zu modernisieren und zu verschlanken. LG leistet einen wichtigen Beitrag hierzu und bietet eine Reihe zuverlässiger Cloud-Lösungen. Die aktuellen Modelle sind für Public- und Private-Cloud-Anwendungen geeignet, von Amazon Web Services bis Citrix, von VMware bis Microsoft RDP. Auch für kleine und mittelständische Unternehmen sind Cloud-Arbeitsplätze eine interessante Option. Für Sie eignen sich Thin Clients wie die Box CK500W oder All-In-Ones wie der 24CK550W mit Full-HD-Auflösung und 4K-Support für Dual-Display-Setups. Dieser All-In-One Thin Client lässt sich über VMware, Citrix oder Microsoft RDP problemlos in VDI-Systeme einbinden. Der ergonomische Standfuß erlaubt neben Drehung, Neigung und Höhenverstellung auch den praktischen Pivot-Modus, was ihn besonders für Programmierer prädestiniert. Ebenfalls verfügbar sind die Zero Clients 20CAV37K, 24CAV37K sowie 23CAV42K und CBV42.

LG All-In-One 38CK900N – Mit Multitasking in der Cloud
Ein Highlight ist der All-In-One 38CK900N. Mit seinem Curved 38 Zoll 21:9 UltraWide™ Display und 4K-Auflösung erlaubt er anspruchsvolles Multitasking und bietet beste Bildqualität auf Profi-Niveau. Der Client arbeitet mit einem fortschrittlichen AMD Ryzen R3 Prozessor und verfügt über 8 GB DDR4 RAM, eine 128 GB SSD, eingebaute Stereolautsprecher, eine HD-Kamera mit Mikrofon sowie WLAN, Gigabit-LAN und USB-Typ-C™. Das lüfterlose Design ist sauber, leise und minimiert den Wartungsaufwand. Die Stromersparnis im Vergleich zu einem herkömmlichen PC beträgt über 60 Prozent. Die Dual-Display-Verbindung (DisplayPort Ein- und Ausgang) erlaubt den Einsatz eines zweiten Bildschirms und unterstützt Auflösungen bis zu 4.096 x 2.160 Pixeln. Mittels VESA-Halterung ist der Monitor flexibel in jedem Arbeitsumfeld einsetzbar. Gerade wenn eine Vielzahl von Daten parallel und effizient bearbeitet werden müssen, spielt dieses System dank der extrem großen Bilddiagonale seine Stärken voll aus.

Monitor- und Projektorhighlights auf Tour erleben
Im Rahmen der LG Cloud Monitor Roadshow 2018 werden diese vielseitigen Cloud-Lösungen live zu sehen sein. Die Experten von LG sind im Oktober und November 2018 mit einem bestens ausgestatteten Truck-Showroom unterwegs und zeigen die Monitore und Clients an zahlreichen Standorten in Deutschland. In dem mobilen Ausstellungsraum gibt es darüber hinaus weitere innovative Monitor-Highlights von LG zu sehen, unter anderem der atemberaubende Nano-IPS UltraWide™ 5K-Monitor 34WK95U und der Laser-4K-Projektor HU80K sowie Gaming-Monitore der neuen LG UltraGear Serie. Für das leibliche Wohl sorgt vor Ort ein Foodtruck mit einem köstlichem Catering-Angebot.

Händler finden alle Informationen zu den Standorten der LG Cloud Monitor Roadshow 2018 sowie Anmeldemöglichkeiten online unter:

https://www.lg-isppartner.de//news/cloud-truck-tour

Pressevertreter sind zu folgenden Terminen herzlich eingeladen:

NRW am 17. Oktober 2018
Siewert & Kau Computertechnik GmbH
Walter-Gropius-Straße 12A
50126 Bergheim

Landkreis München am 31. Oktober 2018
Ingram Micro Distribution GmbH
Heisenbergbogen 3
85609 Aschheim / Dornach

Berlin am 09. November 2018
Caseking
Gaußstraße 1
10589 Berlin

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernumsatz von 55,4 Milliarden US-Dollar (61,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Computer IT Software

AOC: Gaming-Displays für Hunderte Millionen von Gamern

AOC: Gaming-Displays für Hunderte Millionen von Gamern

AOC: Top-Gaming-Display-Neuheiten auf der gamescom vorgestellt

Amsterdam, 28. September 2018 – Der Gaming-Markt erzielt immer neue Rekordmarken, wie jüngst die Spielemesse gamescom mit einem neuen Besucher-Rekord von 370.000 Gamingfans eindrucksvoll unterstrich. Vorne mit dabei ist die global aufgestellte Monitormarke AOC. Stefan Sommer, Director Marketing & Business Management Europe, erläutert die Erfolgsgeschichte im Interview.

Wie entwickelt sich der Markt für Gaming-Displays?
Stefan Sommer: Sehr dynamisch, der Gaming-Markt generell wächst sowohl global als auch in Europa und mit ihm auch der Markt für Gaming-Displays. Experten erwarten zweistellige Wachstumsraten bis 2021 mit einer CAGR von 10,3 %.

Wie läuft es für AOC im Gaming-Display-Markt?
Stefan Sommer: Rundum sehr gut, kann man pauschal sagen. Wir sind mit einem breiten Portfolio für die verschiedensten Gamingbereiche sehr gut in nachfragestarken Gaming-Display-Segmenten aufgestellt. AOC bietet eine sehr große Auswahl in puncto Größe und Ausstattung – von hohen Bildraten (bis zu 240 Hz) für eSport-Fans bis hin zu Curved-Displays mit hochwertigen IPS- und VA-Panels, die ein besonders immersives Spielerlebnis für Fans der Open-World-Games unterstützen. Wir haben praktisch für jeden Nachfragewunsch das perfekte Gaming-Display im Angebot.

Wie war die gamescom 2018?
Stefan Sommer: Der Besucherrekord von über 370.000 Besuchern zeigt, dass Gaming ein fester Bestandteil der Gesellschaft geworden ist. Die Anzahl an Video-Gamern weltweit wächst rapide, bis 2020 sollen es 2,6 Milliarden Spieler werden. Gaming wurde zu einem enormen Zuschauersport und daher ist es keine Überraschung, dass Gaming-Messen immer besser besucht werden.

Gamer und Fachbesucher waren von unseren Neuheiten sehr angetan. Von besonderem Interesse waren unsere neusten Modelle aus unserer Premium-Reihe AGON 3. Beides sind 68,6 cm (27″)-Curved-QHD-Modelle mit schlankem, futuristischen und preisgekrönten Design: Da ist zum einen der AG273QCX mit FreeSync 2 HDR, PC-VESA-DisplayHDR™-400-Unterstützung sowie 1 ms MPRT und 144 Hz Bildwiederholrate. Und zum anderen der AG273QCQ mit G-SYNC-Unterstützung, 1 ms GtG und 165 Hz Bildwiederholrate.

Mit welchen Produkten sieht sich AOC im Gaming-Umfeld besonders gut aufgestellt?
Stefan Sommer: Wo AOC wirklich glänzt, sind ihre Premium-Gaming-Monitore aus der AGON-Reihe. Diese High-End-Displays haben eine Größe von 61 cm (24″) bis 88,9 cm (35″) und bieten Bildwiederholraten von 120 Hz bis zu wettbewerbsfähigen 240 Hz, ideal für schnelle FPS-Spiele. Durch die Unterstützung von G-SYNC oder AMD FreeSync, extrem niedrigen Reaktionszeiten und einem sehr niedrigen Input Lag, richtet sich die AGON-Serie an seriöse Gamer. Sie sind robust, haben ein beeindruckendes Design und verfügen über viele intelligente Features wie Shadow Control, einer Headset-Halterung und einen höhenverstellbaren Standfuß mit einer Höhenskala!

Ist AOC im Bereich Sponsoring unterwegs?
Stefan Sommer: Sponsoring hat seit Jahren für AOC einen hohen Stellenwert, weltweit. Wir sponsern eSport-Teams, Orgnaisationen und zahlreiche Events, global, national und regional. Im Januar schloss sich AOC mit G2 Esports, einer der mächtigsten und erfolgreichsten eSport-Organisationen weltweit, zusammen. Im Jahr 2013 von dem renommierten Pro-Spieler Carlos ‚Ocelote‘ Rodriguez gegründet, etablierte sich G2 Esports schnell als ein Titan des europäischen Circuit bei verschiedenen internationalen eSport-Events, mit einer beeindruckenden Erfolgsbilanz und vielen, vielen Titeln. Die Partnerschaft ist extrem wichtig für uns, da wir unsere Produkte mit und für Spieler entwickeln. Wir unterstützen auch kleinere lokale Veranstaltungen sowie LAN-Partys und zeigen dem breiteren Publikum die Vorteile vom Gaming auf.

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten LCD-Hersteller. https://eu.aoc.com/de/

Firmenkontakt
AOC International (Europe)
Anna Stefańczyk
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046950
anna.stefanczyk@tpv-tech.com
https://eu.aoc.com/de/

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.united.de

Elektronik Medien Kommunikation

LG UK-Serie: UHD und HDR – der scharfe Standard für jeden Schreibtisch

27 Zoll Ultra HD 4K-Monitore 27UK600-W, 27UK650-W und 27UK850-W sind ideal für Beruf und Freizeit

LG UK-Serie: UHD und HDR - der scharfe Standard für jeden Schreibtisch

LG präsentiert neue UK-Serie

Eschborn, 20. September 2018 – Mit der UK-Monitor-Serie vereint LG Electronics höchste Bildqualität und maximale Funktionalität in einem schlanken Gehäuse: Die Ultra HD 4K-Monitore bieten ein viermal schärferes als ein Full-HD-Modell. Satte Kontraste und brillante Farben aus jedem Blickwinkel mit High Dynamic Range und AH-IPS-Technologie. Vom randlosen, ergonomisches Design und aktuellen Schnittstellen bis hin zu integrierten Lautsprechern, OnScreen Control 2.0 Unterstützung und Top-Gaming-Features – diese Monitore lassen keine Wünsche offen. Die 27-Zoll-Modelle 27UK600-W, 27UK650-W und 27UK850-W passen perfekt in jede Arbeitsumgebung und bieten dabei höchste Darstellungsqualität ohne Abstriche.

Schärfer, brillanter, heller und absolut farbtreu
Mit der Ultra HD 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) hält eine lebensechte Darstellung ohne sichtbare Bildpunkte Einzug auf dem Schreibtisch. Die Vorteile liegen auf der Hand: Selbst feinste Details werden ohne störendes Bildschirmraster wiedergegeben. Schriftarten, Grafiken und Fotos sind gestochen scharf und plastischer als je zuvor. LG kombiniert diese UHD-Auflösung mit der besten Display-Technologie: Das 10-Bit-AH-IPS-Panel sorgt für satte Farben, schnelle Reaktionszeiten und eine perfekte Blickwinkelstabilität, für eine ungetrübte Darstellung aus jeder Perspektive. Die Werkskalibrierung gewährleistet, dass der Bildschirm 99 Prozent des sRGB Farbraums abdeckt. Durch die professionelle Hardware-Kalibrierung mit der True Color Pro Software erfüllen die Monitore selbst höchste Ansprüche und sind optimale Werkzeuge für Fotografen und Designer.

HDR setzt Maßstäbe für Kontrastdarstellung
High Dynamic Range hat bereits die Fotografie und den TV-Bereich revolutioniert: Atemberaubende Kontraste, dynamische, natürliche Farbverläufe und eine beeindruckende Spitzenhelligkeit sorgen für ein lebendiges, brillantes Bild. Mit HDR10 unterstützen auch die neuen UK-Monitore von LG diese Technologie. Die 27-Zoll-Monitore erreichen dabei eine Spitzenhelligkeit von bis zu 450 cd/m², was sie nicht nur für anspruchsvolle Bildbearbeitung sondern auch für die Wiedergabe aktueller Kino-Blockbuster von UHD-Blu-ray oder hochauflösende HDR-Streaming-Inhalte prädestiniert. Durch die integrierten Lautsprecher mit MAXXAUDIO-Technologie steht einem entspannten Film-Marathon mit bestem Heimkino-Sound nichts im Wege.

Effizientes, formschönes Design und Anschlussvielfalt
Mit ihrem, an drei Seiten fast rahmenlosen, Design sind die UK-Monitore von LG nicht nur außergewöhnlich stilvoll sondern auch perfekt für Multi-Monitor-Setups geeignet. Nach dem Auspacken dauert es nur Minuten, den Bildschirm optimal an den Arbeitsplatz anzupassen: Die One-Click-Konstruktion erlaubt eine einfache Montage ohne Werkzeug – in wenigen Sekunden steht der Monitor sicher auf dem formschönen Edge-Arcline-Standfuß und lässt sich, je nach Modell, neigen (27UK600), in der Höhe verstellen (27UK650) und bietet zusätzlich eine Pivot-Funktion (27UK850). Durch aktuelle Schnittstellen wie HDMI (mit Kopierschutz HDCP 2.2) und DisplayPort 1.2 werden Bildwiederholraten von bis zu 60 Hz möglich, für eine absolut flüssige Bewegungsdarstellung. Der 27UK850-W besitzt zudem eine USB-C™ Schnittstelle für die Bildübertragung in 4K-Qualität mit gleichzeitiger Datenverbindung und Ladefunktion für angeschlossene Notebooks.

Einfache Bedienung und absolut Gaming-tauglich
Die praktische OnScreen Control Software erlaubt das komfortable Einstellen aller Monitor-Funktionen per Maus als alternative zum integrierten Joystick. Programmabhängige Voreinstellungen (My Display Presets) sowie Gaming-Modi können hier ebenfalls ausgewählt und der Monitor per Split Screen in bis zu vier Abschnitte unterteilt werden. So ist es sogar möglich, gleichzeitig einen Mac, einen PC oder ein Notebook als Quellen anzuschließen und beide Geräte per Dual Controller mit derselben Maus und Tastatur zu verwenden. Durch die vielseitigen Gaming-Features wie Dynamic Action Sync und AMD FreeSync-Unterstützung sind die Monitore bestens geeignet für aktuelle Spiele und bieten eine absolut flüssige Darstellung, auch bei maximaler Detailstufe.

Verfügbarkeit und Preise
Die Ultra HD 4K-Monitore LG 27UK600-W, 27UK650-W und 27UK850-W sind ab sofort im Fachhandel und online verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer des 27UK600-W beträgt 499,00 Euro, beim 27UK650-W 549,00 Euro und beim 27UK850-W 699,00 Euro.

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernumsatz von 55,4 Milliarden US-Dollar (61,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Computer IT Software

Die neue STARFACE Advanced ist da!

Die neue STARFACE Advanced ist da!

STARFACE Advanced (Bild) auf neuer, deutlich leistungsfähigerer Hardware verfügbar.

Karlsruhe, 18. September 2018. Ab sofort ist die UCC-Appliance STARFACE Advanced auf neuer, wesentlich leistungsfähigerer Hardware verfügbar. Das neue Modell verfügt über deutlich mehr Arbeitsspeicher und höhere Rechenleistung sowie neue Schnittstellen – und bietet mittelständischen Kunden mit bis zu 80 Telefonarbeitsplätzen Zugriff auf eine breite Palette innovativer UCC-Funktionalitäten.

„Mit der STARFACE Advanced adressieren wir bereits seit einigen Jahren sehr erfolgreich das spannende Segment von 20 bis 80 Anwendern – einen Markt, der für uns und unsere Partner von zentraler Bedeutung ist und nach wie vor enormes Wachstumspotenzial aufweist“, erklärt Benedikt Kantus, Leiter Produktmanagement bei STARFACE. „Mit den neuen Advanced-Modellen bieten wir unseren Kunden ab sofort eine langfristig zukunftssichere Lösung, die selbst in anspruchsvollen HD-Voice- und Video-Umgebungen überzeugt und den Anwendern das volle Potenzial digitaler Workplaces erschließt.“

Mehr Speicher, mehr Leistung, weniger Verbrauch
Als robuste und performante UCC-Plattform für den Mittelstand gehört die STARFACE Advanced seit ihrer Einführung zu den erfolgreichsten STARFACE Modellen. In der aktuellen sechsten Generation wurde der Arbeitsspeicher der Systeme von 2 auf 4 GB verdoppelt und das Mainboard mit einem leistungsfähigeren Prozessor ausgestattet, um künftig auch rechenintensive High-End-Anwendungen abbilden zu können.

Eine neue HDMI-Schnittstelle an der Gerätefront ermöglicht es den Administratoren, bei Bedarf jederzeit einen Monitor anzuschließen, um laufende Installations- und Updateprozesse besser im Blick behalten zu können. Spannend mit Blick auf einen effizienten Betrieb: Trotz des Plus an Leistung läuft die neue Generation deutlich effizienter als die Vorgängermodelle. Der Energieverbrauch der Advanced konnte im neuen Release um 40 Prozent von 25 auf 15 Watt gesenkt werden.

Die neuen Hardware-Appliances STARFACE Advanced stehen Kunden ab sofort wahlweise als Kauf- oder Mietmodell im qualifizierten Fachhandel zur Verfügung. Wer die neuen Modelle vorab im Echtbetrieb kennenlernen möchte, hat dazu auf dem diesjährigen STARFACE Partnerkongress (11. und 12. Oktober 2018, Europapark Rust) Gelegenheit.

Weitere Informationen unter www.starface.com

Hintergrund: STARFACE 6.5
Die STARFACE Telefonanlage ist eine offene UCC-Plattform für den Einsatz in klassischen, hybriden und IP-basierten Umgebungen. Die Systeme sind in skalierten Ausbaustufen erhältlich und stehen als Hardware-Appliance, virtuelle VM-Edition oder gehosteter Cloud-Service zur Verfügung. Die Plattformen führen sämtliche Kommunikationskanäle auf dem Desktop des Anwenders zusammen und erschließen Kunden so das volle Potenzial nahtlos integrierter UCC-Umgebungen. Für eine nahtlose Integration mobiler Geräte sind optional native STARFACE Mobile Clients mit integriertem Softphone erhältlich. Das aktuelle, im Mai 2018 vorgestellte Release STARFACE 6.5 erweitert die Plattform darüber hinaus um eine breite Palette innovativer Screen-Sharing-, Remote-Control- und Video-Funktionalitäten.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2017 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Computer IT Software

IFA 2018: AOC Gaming unterstützt Young IFA mit mehr als 60 Monitoren

IFA 2018: AOC Gaming unterstützt Young IFA mit mehr als 60 Monitoren

Drei Motto-Tage auf der Young IFA: Mach dich fit! Mach dich schlau! Mach dich bunt!

Amsterdam, 30. August 2018 – Displayspezialist AOC unterstützt Young IFA mit über 60 Gaming-Monitoren, die eine breite Palette des AOC Produktportfolios widerspiegeln. Young IFA, das sind vier Tage voller Veranstaltungen, Aktionen und Aktivitäten, die sich speziell an junge Besucher und deren Familien richten. Dafür hat die IFA, die Messe für Unterhaltungselektronik in Berlin, die gesamte Halle 15.2 reserviert. Hier können sich junge Leute in verschiedenen Zimmern der Young IFA WG treffen und an unterschiedlichsten Aktivitäten teilnehmen, so zum Beispiel an mit Gaming-Monitoren von AOC ausgestatteten Gaming-Stations spielen, an Workshops teilnehmen und vielem mehr.

IFA 2018
Die IFA, die jährliche Messe für Unterhaltungselektronik, findet vom 31. August bis 5. September auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Im letzten Jahr konnten sich Besucher auf einer Ausstellungsfläche von 159.000 m² mit Produkten von Consumer Electronics bis zu Haushaltsgroßgeräten von 1.805 Herstellern aus 100 Ländern bekannt machen.

Auch in diesem Jahr bietet die IFA wieder zahlreiche Unterhaltungsangebote für alle Altersstufen, beispielsweise Konzerte von James Blunt, Wanda, Olli Schulz und anderen. In Halle 15.2 findet die Young IFA statt, auf der brandneue Technologien und Geräte speziell für junge Leute vorgestellt werden und wo Millenials, Studenten und ihren Familien interaktive und unterhaltsame Action geboten wird.

Young IFA
Auf der Young IFA können Besucher immersives Gaming erleben, Influencer, YouTuber und Cosplayer treffen und erfahren, worum es bei Technologie eigentlich geht – SPASS. In drei Spielzimmern mit über 40 Gaming-Stations ist es Besuchern möglich, sich von der Leistungsfähigkeit der Gaming-Monitore von AOC zu überzeugen. An aktuellen Spielen stehen unter anderem The Crew 2, Dragon Ball Fighters, League of Legends, Mario Kart Deluxe 8, Minecraft (alle USK 12) zum Ausprobieren zur Verfügung.
Die Gaming-Area auf der Young IFA wird mit einer großen Auswahl an Premium-Gaming-Monitoren von AOC bestückt sein, darunter der 60,5 cm (24 Zoll)-FreeSync-Monitor AG241QX mit 144 Hz, der 68,6 cm (27 Zoll)-G-SYNC-Monitor AG271QX mit 165 Hz, und das 80 cm (31,5 Zoll)-Curved-FreeSync-Modell AG322QCX mit 144 Hz sowie das 60,5 cm (24 Zoll) große 144 Hz-G-SYNC-Display G2460PG aus dem Standard-Line-Up an Gaming-Monitoren.

Die Young IFA wird am 1. September Gastgeber der 9. offenen Berliner Cosplay-Meisterschaft sein. Darüber hinaus finden verschiedene interaktive Workshops wie die School of Photography, Casemodding und weitere statt.

Mehr Informationen zur Young IFA gibt es hier: https://www.young-ifa.berlin

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten LCD-Hersteller.

Firmenkontakt
AOC International (Europe)
Anna Stefańczyk
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046950
anna.stefanczyk@tpv-tech.com
https://eu.aoc.com/de/

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.united.de

Elektronik Medien Kommunikation

LG PRÄSENTIERT ULTRAGEAR™ MONITORE AUF DER IFA 2018

Neue und leistungsfähige Gaming-Monitore vereinen herausragende Bildqualität und flüssige Darstellung für ein perfektes Spiel-Erlebnis

LG PRÄSENTIERT ULTRAGEAR™ MONITORE AUF DER IFA 2018

LG mit Neuheiten auf der IFA 2018

BERLIN, 28. August 2018 – LG Electronics hat sich auch in diesem Jahr innovativer Gaming-Technologien verschrieben und präsentiert diese Woche auf der IFA 2018 in Berlin die neuen UltraGear™ Monitore. Diese Bildschirme bieten mit bester Leistung, exzellenter Bildqualität und schnellen Bildwiederholraten ein Gaming-Erlebnis auf völlig neuem Niveau. Durch das sensationelle 21:9 UltraWide™ Format und das durchdachte, schicke Design sorgen sie für ein immersives Spielerlebnis, das erneut Maßstäbe setzt.

Neues UltraGear Lineup setzt Maßstäbe
Die Monitore von LG sind längst eine feste Größe im Heim- und Profibereich – mit großer Anerkennung durch die Fachpresse und herausragenden Bildschirm-Serien wie den scharfen LG UltraFine™ Modellen oder den, für produktives Arbeiten besonders geeigneten LG UltraWide™ 21:9 Monitoren. Mit UltraGear stellt LG nun eine neue Serie von Gaming-Monitoren vor – für beste Leistung und Unterhaltung pur. Ihre Bildqualität und schnelle Reaktionszeit machen sie zum perfekten Werkzeug für Gamer, die auf höchstem Niveau spielen möchten, egal in welchem Genre. Das LG UltraGear Lineup sorgt beim Spielen für den entscheidenden Vorteil, der den Unterschied zwischen Sieg oder Respawn bedeutet.

Gaming mit bestem Bild: LG 34GK950G
Das aktuelle Flaggschiff-Modell der UltraGear Serie ist der 34GK950G mit einzigartigen Funktionen und einer grandiosen Bildqualität durch Nano IPS Display-Technologie. Der Monitor deckt 98 Prozent des DCI-P3 Farbraums ab und stellt über 135 Prozent des sRGB Farbraums absolut präzise dar.

Flüssiges Gameplay mit NVIDIA G-Sync™
Durch NVIDIA G-Sync™ Unterstützung gibt der UltraGear 34GK950G Bewegungen absolut flüssig ohne Tearing oder Ruckeln wieder. Seine Bildrate von 120 Hz (übertaktet) erlaubt eine Darstellung mit maximaler Bildschärfe, selbst während schneller Actionszenen, für ungetrübtes Gameplay, das keine Wünsche offen lässt.

Sensationelles Design mit Sphere Lighting
Mit seiner immersiven 34 Zoll Bilddiagonale und der scharfen UltraWide QHD-Auflösung (3.440 x 1.440) sorgt der 21:9 Monitor für ein kinoreifes Spielgefühl, das aktuelle Games auf ein völlig neues Qualitätslevel hebt. Nicht umsonst hat der Bildschirm unter anderem den 2018 Red Dot Design Award sowie den 2018 iF Design Award abgeräumt. Auf dem extra breiten Bildschirm des UltraGear 34GK950G werden auch Bildbereiche dargestellt, die anderswo nicht sichtbar wären. Sein extrem dünner Rahmen ist ideal für Multi-Monitor-Setups und sorgt für ein nahtloses Gaming-Erlebnis der Spitzenklasse. Die Sphere Lighting Technologie bietet durch stimmungsvolle Beleuchtung in sechs Farben noch mehr Immersion, sei es in Spielen oder beim Filmgenuss.

Die neue Marke für Gamer
„LG Monitore setzen seit vielen Jahren Maßstäbe in der Branche und LG UltraGear wird hier keine Ausnahme sein“, sagt Chang Ik-hwan, Leiter der IT Business Division von LG. „Die neue UltraGear Monitor-Serie anlässlich des größten Branchen-Events in Europa vorzustellen zeigt, wie selbstbewusst wir uns des Themas Gaming annehmen und dass wir voll und ganz hinter der neuen Marke stehen.“

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernumsatz von 55,4 Milliarden US-Dollar (61,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Computer Information Telecommunications

Distec’s new website now live on distec.de

Holding tasks of Data Display GmbH handed over to Fortec

Distec

Distec website now on distec.de presents a wide product range

Distec, a leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications, has revised its website and moved from datadisplay-group.de to distec.de. „Data Display GmbH previously acted as a holding company for the companies of the Data Display Group: Distec GmbH in Germany, Display Technology Ltd. in the UK and Apollo Display Technologies in the US,“ explained Bernhard Staller, Managing Director of Distec GmbH and CEO of Fortec AG, „Since the Fortec Group took over the Data Display Group companies in 2016, and thus the holding tasks, we dissolved Data Display GmbH at the beginning of this year.“

However, Distec continues to serve its customers as a competent partner for innovative TFT system solutions with a broad spectrum of hardware and software, services, and customized solutions. The individual support and service for optimized, customer-specific display solutions meet the constantly increasing demand for modern visualization systems. As a member of the Fortec Group, Distec also has access to the products, services, and knowledge base of a large, high-tech corporate network and is well positioned to face future challenges.

Customer needs in focus

„Our specialty is customized TFT display solutions and monitor systems that we tailor to our customers‘ needs, no matter how complex,“ added Bernhard Staller. The product range includes TFT displays in sizes from 2.2 to 75 inches, TFT controller solutions, touchscreens and a wide range of services such as VacuBond® Optical Bonding or customized monitor systems, even in small industrial quantities.

About Distec
Distec is a company of the Fortec Group, the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering near Munich in Germany, the company designs, produces and sells innovative solutions and a full range components, displays and services. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners AUO, Innolux, Kyocera, Mitsubishi, Ortustech, SGD, and Tianma as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. As a member of the Fortec Group, Distec has access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de/en

Products from Distec are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: DATA DISPLAY BLM TEKNOLOJLER LTD Ti., Istanbul
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Company-Contact
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
Phone: +49 89 89 43 63 0
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.distec.de/en

Press
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
Phone: +4981519739098
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Neuer Internetauftritt von Distec jetzt auf distec.de

Holdingaufgaben der Data Display GmbH an Fortec übergeben

Neuer Internetauftritt von Distec jetzt auf distec.de

Neuer Internetauftritt von Distec auf distec.de präsentiert eine breite Produktpalette

Die Distec GmbH – einer der führenden deutschen Spezialisten für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – hat ihren Internetauftritt überarbeitet und von datadisplay-group.de auf distec.de umgezogen. „Die Data Display GmbH agierte bisher als Holding für die Firmen der Data Display Group: Distec GmbH in Deutschland, Display Technology Ltd. in Großbritannien und Apollo Display Technologies in den USA“, erläutert Bernhard Staller, Geschäftsführer der Distec GmbH und Vorstand der Fortec AG. „Nachdem die Fortec Firmengruppe 2016 die Firmen der Data Display Group und damit die Holdingaufgaben übernommen hat, haben wir die Data Display GmbH zu Beginn dieses Jahres aufgelöst.“

Distec steht seinen Kunden unverändert als kompetenter Ansprechpartner für innovative TFT-System-Lösungen mit einem breiten Spektrum an Hard- und Software, Dienstleistungen und kundenspezifischen Lösungen rund ums TFT-Display zur Seite. Die individuelle Betreuung und der Service für optimierte, kundenspezifische Displaylösungen erfüllen den stetig steigenden Bedarf an modernen Visualisierungssystemen. Als Mitglied der Fortec Group kann die Firma Distec darüber hinaus auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech-Firmennetzwerks zugreifen und ist für künftige Herausforderungen gut aufgestellt.

Kundenbedürfnisse im Fokus

„Unsere Spezialität sind kundenspezifische TFT-Display-Lösungen und Monitorsysteme, die wir exakt auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuschneiden, seien sie auch noch so komplex“, ergänzt Bernhard Staller. Dabei umfasst die Produktpalette TFT-Displays in Größen von 2,2 bis 75 Zoll, TFT-Ansteuerlösungen, Touchscreens und ein breites Angebot an Dienstleistungen wie beispielsweise das VacuBond® Optical Bonding oder kundenspezifische Monitorsysteme ab industriellen Kleinstückzahlen.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Fortec Group, weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner AUO, Innolux, Kyocera, Mitsubishi, Ortustech, SGD, Tianma und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Distec in eigenen Designzentren in Germering und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service. Außerdem kann die Distec GmbH auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow des umfangreichen Fortec Hightech-Firmennetzwerks zurückgreifen. Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Distec GmbH sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio HDMI-Video-Rekorder V4 mit Farb-Display

TV-Sendung aufnehmen und alte VHS digitalisieren

auvisio HDMI-Video-Rekorder V4 mit Farb-Display

auvisio HDMI-Video-Rekorder V4 mit Farb-Display, Full HD, USB, SD, 60 Bilder/Sek., www.pearl.de

– Für analoge und digitale Videoquellen
– Monitor für Einstellungen und Aufnahme-Kontrolle
– Aufnahme auf USB-Speicher und SD-Karte
– Ideal für Gameplays mit Kommentaren
– Auch als Videorekorder für TV-Receiver einsetzbar
– Wiedergabe per HDMI auf TV und Monitor

Der Video-Rekorder von auvisio für nahezu alle Gelegenheiten: Man kann seine Gameplays
aufzeichnen und die Action-Erlebnisse an der Spielekonsole im Web 2.0 teilen. Es lassen sich
auch Fernseh-Programme aufnehmen und alte Video-Schätze mit einem Klick ins digitale Zeitalter
retten!

Einfache Bedienung, flexible Aufnahme: Einfach einen USB-Stick oder eine SD-Karte einstecken
oder eine externe Festplatte anschließen. Dann die Aufnahme-Taste drücken – der Rekorder
übernimmt den Rest!

Integrierter Farb-Monitor für bequeme Aufnahme-Kontrolle: Im übersichtlichen Menü lassen sich
die Aufnahme-Einstellungen festlegen. So behält man jederzeit im Blick, was man aufnimmt.

Live-Kommentare hinzufügen: Ist ein Mikrofon oder Headset angeschlossen, kann man die
Aufnahme live kommentieren! Das ist praktisch, wenn man Spielrunden aufnimmt, Tipps gibt oder
Erinnerungen zu Aufnahmen im Video festhalten möchte.

Gamplays in Echtzeit übertragen: Die Box per USB mit dem Rechner verbinden und frei
erhältliche Software wie z.B. Xsplit oder OSB installieren. Per Streaming teilt man seine Abenteuer
dann live beispielsweise auf YouTube mit oder digitalisiert sie direkt auf den PC.

– Full-HD-Rekorder Game Capture V4 für digitale und analoge Videoquellen
– Aufnahme-Auflösung in Pixel: 1.920 x 1.080 (Full HD 1080p), 1.280 x 720 (HD 720p) oder
640 x 480 Pixel, je mit 60 Bildern/Sekunde
– Aufnahme direkt auf SD(HC/XC)-Speicherkarte bis 128 GB und USB-Speicher bis 4 TB
(jeweils bitte dazu bestellen)
– Für nahezu alle Videoquellen (ohne HDCP-Kopierschutz), z.B. PlayStation 4, Xbox 360,
Nintendo Wii, Sat-Receiver u.v.m.
– HDMI-Ausgang für direkte Wiedergabe auf TV und Monitor
– Live-Streaming-Funktion: Audio- und Video-Dateien live z.B. auf YouTube teilen, mit frei
erhältlicher Software (z.B. Xsplit oder OSB, auch für Aufnahme direkt auf den PC)
– Fernbedienung für bequeme Aufnahmekontrolle
– Farb-LCD-Display mit 6,1 cm / 2,4″ für Einstellungen sowie zur Aufnahmekontrolle und
Wiedergabe
– Dateigröße für Aufnahme: bis 9 GB/Stunde (je nach Auflösung)
– Aufnahme-Format: MP4 (H.264-Komprimierung)
– Anschlüsse: Micro-USB (für Anschluss an PC), HDMI-in, HDMI-out, AV-in (3,5 mm Klinke),
USB, SD-Kartensteckplatz, 3,5-mm-Klinkenbuchse für Headset, Netzteil
– Stromversorgung Rekorder: integrierter LiPo-Akku mit 3.000 mAh für bis zu 2,5 Stunden
Aufnahme und 4 Stunden Wiedergabe, lädt per USB (Netzteil mit 2 A bitte dazu bestellen),
Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
– Maße: 74 x 160 x 25 mm, Gewicht: 289 g
– Rekorder inklusive Fernbedienung, HDMI- und AV-Cinch-Kabel, USB-Stromkabel (auf
Hohlstecker) und deutscher Anleitung

Hinweis: HDCP-verschlüsselte Videoübertragungen können nicht aufgezeichnet werden. Das TVBild
bleibt schwarz, die „Capture Box“ erhält kein Signal.

Preis: 199,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 369,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4445-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4445-1241.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de