Tag Archives: messebau

Internet E-Commerce Marketing

Auslandsmessen: Exportchancen für deutsche Unternehmen

Messeteilnahme im Ausland erfolgreich planen und umsetzen

Auslandsmessen: Exportchancen für deutsche Unternehmen

Barbara Tsihlis, Marketing-Expertin beim Ibbenbürener Messebauer Lünnemann

Statistisch sind ca. 25 % aller Exportaufträge deutscher Firmen direkt oder indirekt auf eine Messebeteiligung im Ausland zurückzuführen, so das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Und davon gibt es jede Menge, laut Berechnungen des internationalen Messeverbandes UFI finden jährlich rund 31.000 Messen statt, verteilt auf die ca. 1.200 Messeplätze mit einer Hallenkapazität von über 32,6 Mio. m². Dort treffen sich rund 4,4 Mio. Aussteller und über 260 Mio. Besucher.

Unternehmenswachstum durch Teilnahme an Auslandsmessen

Insbesondere für kleine und mittlere exportorientierte Unternehmen gehören Auslandsmessen zu den wichtigsten Kommunikationskanälen. Sie sind ein echter strategischer Vorteil beim Aufbau gezielter Kontakte zu neuen Märkten und internationalen Kunden, egal ob in Europa, Asien, Amerika oder Australien.

Barbara Tsihlis, Marketing-Expertin beim Messebauer Klaus Lünnemann GmbH, dazu: „Klar, den Messeeinsatz des eigenen Unternehmens im Ausland gibt es nicht zum Nulltarif, aber die Effizienz ist enorm. Der direkte Kontakt zu den Messebesuchern, das persönliche Gespräch mit interessierten, potenziellen Neukunden auf dem Messestand ist an Wirkung durch nichts zu ersetzen. Unmittelbar kann der Aussteller erfahren, was dem zukünftigen Kunden wichtig ist, über welche Konkurrenzprodukte er bereits nachgedacht hat usw. Viele wertvolle Informationen für den Vertrieb und den späteren Abschluss des Geschäftes.“

Dank Netzwerk: Weltweite Unterstützung für Unternehmen

Die Planung, Vorbereitung und Durchführung der Teilnahme an einer Messe im Ausland ist häufig durch die geografische Distanz sowie Sprach- und Kulturbarrieren deutlich aufwändiger als die Teilnahme an einer Messe in Deutschland. Umso entscheidender für den Erfolg sind eine möglichst frühe Planung und eine professionelle Vorbereitung. Die Messe-Spezialisten vom Messebauer Klaus Lünnemann GmbH im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren haben in Sachen Auslandsmessen jede Menge Erfahrung. Als Mitglied des internationalen Messebau-Netzwerkes OSPI helfen sie täglich den Kunden, die auf einer Messe im Ausland aktiv werden wollen. Barbara Tsihlis gibt dazu drei grundlegende Tipps:

1.Wählen Sie die passende Messe aus

Unter https://www.luennemann.de/mehrwert/messetermine-international/ finden Sie eine aktuelle Übersicht aller internationaler Fach- und Publikumsmessen.

Wichtige Kennzahlen für die Auswahl der richtigen Messe liefern die Websites der Messen. Prüfen Sie den Turnus der Messe (jährlich, saisonal, usw.), die Herkunft, Branchen und Anzahl der Aussteller sowie die Besucherstruktur. Prüfen Sie die Entwicklung der Messe anhand der Anzahl von Ausstellern, Besuchern und Herkunftsländern pro Event. Informieren Sie sich über die Größe der Ausstellungsfläche und das Gesamt-Programm. Oft runden Symposien, Vorträge und andere Parallelveranstaltungen die Messe ab. Gute Hinweise auf Erfolg versprechende Messen kann Ihnen auch das Messe-Engagement von Mitbewerbern aus dem In- und Ausland geben.

2.Wählen Sie den passenden Messebau-Partner aus

Wäre es nicht großartig, wenn Sie mit einem Messebauer Ihres Vertrauens, aus Ihrer Region, den Stand besprechen könnten und der geplante Stand später fix und fertig am Messestandort im Ausland aufgebaut wäre? Und zwar ohne hohe Logistik- und Reisekosten? Und wäre es nicht ebenso großartig, wenn genau dieser Messebauer auch noch die Kommunikation mit der ausländischen Messegesellschaft führt und für Sie die Formalitäten erledigt?

Einen solchen umfassenden Auslands-Messe-Service bieten zum Beispiel Messebau-Unternehmen des OSPI Messebau-Netzwerkes (Octanorm Service Partner International). Dieses Netzwerk besteht aus rund 150 Messebau-Partnerunternehmen auf der ganzen Welt, mit hoher Servicekapazität und gleichen Qualitätsstandards. Ihr Messestand würde also in Deutschland geplant und von einem Messebauer aus dem Netzwerk im Ausland auf- und abgebaut. Mehr Infos dazu finden Sie unter https://www.luennemann.de/messe/ospi-weltweites-messebau-netzwerk/

3.Profitieren Sie von öffentlichen Fördermitteln

Bund und einzelne Bundesländer haben großes Interesse daran, dass sich heimische Unternehmen auf Messen im Ausland präsentieren, auch weil Exporte das Wachstum der deutschen Wirtschaft sichern. Dieses Interesse schlägt sich in Fördermitteln für Messeeinsätze im Ausland nieder. Gerade kleine und mittlere Unternehmen können davon profitieren und durch Zuschüsse oder Unterstützung ihre Ausgaben reduzieren. Informieren Sie sich unter http://www.foerderdatenbank.de direkt beim Bundeministerium für Wirtschaft und Energie. Hier finden Sie die unterschiedlichen Förderprogramme mit Richtlinien und Antragsformularen.

Frau Tsihlis, warum ist Lünnemann für Unternehmen auch der richtige Ansprechpartner, wenn es um die Teilnahme an Messen im Ausland geht? Barbara Tsihlis: „Wir sind täglich im Einsatz, um für Unternehmen aus ganz Deutschland tolle Messestände für Messen im Ausland zu planen. Unsere Kunden schätzen besonders den Service, hier in Deutschland die Standplanung besprechen zu können und ohne großen Aufwand den Standbau durch einen unserer Partner des OSPI-Netzwerkes im Ausland erledigen zu lassen.“

Mit mehr Ideen pro m² sind wir im Messebau für Sie da. Von der kleinen Gewerbeschau bis zur internationalen Fachmesse. Und von 2 m² bis weit über 200 m². Immer mit Blickfängen, an denen die Besucher „hängen“ bleiben.

Kontakt
Klaus Lünnemann GmbH
Barbara Tsihlis
Maybachstraße 23
49479 Ibbenbüren
05451 94670
Barbara.Tsihlis@luennemann.de
https://www.luennemann.de/

Internet E-Commerce Marketing

Automatische-Karton-Displays jetzt bei Window2Print

Automatische-Karton-Displays jetzt bei Window2Print

Karton-Displays

Die große Auswahl und Vielfalt von Automatischen-Karton-Displays bietet in sehr vielen Situationen eine attraktive Alternative zu herkömmlichen Displays. Das geringe Gewicht und das kleine Format im zusammengefaltetem Zustand, zeigen neue Wege in der Messeplanung und Standgestaltung. Durch die individuelle Gestaltung der Karton-Displays ( http://window2print.de/de/kartondisplays) können auf besondere Art Akzente gesetzt werden und bieten somit exzellente Möglichkeiten, sich von anderen abzuheben. Ob im Einzelhandel, in Showrooms oder im Vertrieb, diese Displays begeistern jeden. Dank der besonderen Konstruktion, lassen sich die Displays mit einem Handgriff aufstellen und werden zum perfekten mobilen Begleiter für Verkaufsveranstaltungen oder Informationsauftritten und eine Laminierung schützt das Display vor Schäden und macht es so abwaschbar.
Auch die Displays aus dem Hause „Fasterdisplays“ sind bei Window2Print erhältlich, da http://window2print.de lizensierter Partner von Faster für den deutschen Markt ist.
Für jedes automatische-Karton-Display gibt es eine passende Grafikvorlage, was eine sehr einfache und schnelle Druckdateierstellung ermöglicht.

Window2Print ist eine Großformatdruckerei mit Sitz in Frankfurt (Oder). Service und Qualität steht für Window2Print an oberster Stelle. Dank eines hochmodernen Maschinenparks und eigener Konfektionierungsabteilung fertigt Window2Print zuverlässig, europaweit jede gewünschte Größe an Fahnen- und Bannerwerbung in einem familiären Arbeitsumfeld, wobei die Wünsche und Ansprüche der Kunden immer an Erster Stelle stehen.
Des Weiteren ist Window2Print sehr auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit bedacht und dank modernster Drucktechnologien werden sämtliche Erzeugnisse, Umweltbewusst hergestellt.

Kontakt
Window2Print GmbH
Robert Zerna
Im Technologiepark 1
15236 Frankfurt (Oder)
069120063513
office@window2Print.de
http://window2Print.de

Internet E-Commerce Marketing

In 8 Schritten zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem richtigen Messebau-Partner

Die Teilnahme an einer Messe bedeutet für Unternehmen hohe Investitionen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung, sie ist die Grundlage für einen reibungslosen Prozess.

In 8 Schritten zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem richtigen Messebau-Partner

Henning Brewe, Projektleiter Messebau bei der Klaus Lünnemann GmbH in Ibbenbüren

Die Teilnahme an einer Messe bedeutet für Unternehmen hohe Investitionen: Standgebühren, Standbau, Personaleinsatz usw., usw. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung, sie ist die Grundlage für einen reibungslosen Prozess. Der Messebau-Profi Henning Brewe, Projektleiter Messebau bei der Klaus Lünnemann GmbH im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren, erklärt, wie Unternehmen in 8 Schritten mit dem richtigen Messebau-Partner und dem richtigen Messestand die gesetzten Ziele für die Messeteilnahme effizient erreichen.

Step 1: Beginnen Sie so früh wie möglich mit Ihrer Planung
Kurzfristige Maßnahmen sind oft Kompromisslösungen und fast immer teuer. Eine langfristige Terminplanung zahlt sich aus.

Step 2: Legen Sie Ihre Messeziele fest und erstellen Sie entsprechendes Infomaterial
Bereiten Sie alle Informationen so ausführlich und präzise wie möglich auf. Je besser Ihr Briefing ist, desto besser können Architekten und Designer Ihr Standkonzept entwickeln und dabei wertvolle Zeit sparen.

Step 3: Wählen Sie Ihren Messebau-Partner aus
Wählen Sie maximal drei Messebau-Unternehmen aus. Jedes Briefing-Gespräch kostet Ihre Zeit und Ihr Geld. Informieren Sie das Messebau-Unternehmen ausführlich über Ihre Messeziele und stellen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Anforderungen dar.

Bei der Auswahl eines Partners bietet ein regional ansässiger Messebauer viele Vorteile. Meetings können zum Beispiel kurzfristig, kostengünstig und zeiteffizient vereinbart werden. Für internationale Messeauftritte empfiehlt sich ein Messebau-Unternehmen, das zu einem internationalen Messebau-Netzwerk mit definierten Leistungsstandards gehört wie z.B. OSPI. Dann wird Ihr Messestand an Ihrem Standort geplant und vom Netzwerk-Partner am Messeort ausgeführt.

Step 4: Planen Sie eine langfristige Zusammenarbeit
Je besser Ihr Messebau-Partner Sie kennt, desto effektiver kann er für Sie arbeiten.

Step 5: Gute Konzepte haben Ihren Preis
Einen ersten, schnellen Vorschlag für einen einfachen Systemstand erhalten Sie meist kostenlos. An Ihrem individuellen Standkonzept arbeiten Spezialisten jedoch viele Stunden. Der Entwurf aufgrund des Briefings ist eine individuelle Planung für Ihren Messeauftritt.

Bedenken Sie: Wie in jeder Branche, gibt es hohe Qualität auch hier nicht zum Nulltarif.

Step 6: Blickwechsel – lassen Sie sich Ihren Stand präsentieren
Nehmen Sie die Perspektive Ihrer Zielgruppe ein und lassen Sie sich die Konzepte von den Messebau-Firmen persönlich präsentieren. Orientieren Sie sich bei Ihrer Wahl des richtigen Partners nicht nur am Preis. Achten Sie auf die Qualität, den Leistungsumfang und den Gesamteindruck.

Step 7: Treffen Sie zeitnah Ihre Entscheidung
Vermeiden Sie lange Wartezeiten bis zur Auftragsvergabe, sie können Ihr Projekt verteuern. Für eine kosteneffiziente Materialbeschaffung, Kapazitätsplanung und Projektarbeit braucht Ihr Messebau-Partner ausreichend Vorlaufzeit.

Step 8: Stimmen Sie alle Details mit Ihrem Messebau-Unternehmen ab
Änderungen kurz vor der Messe sind oft mit finanziellem Mehraufwand verbunden und bieten selten optimale Lösungen. Vereinbaren Sie einen Standübergabetermin mit dem verantwortlichen Projektleiter und klären Sie in diesem Zusammenhang auch die Einzelheiten bezüglich der Standrückgabe nach der Messe.

Mit mehr Ideen pro m² sind wir im Messebau für Sie da. Von der kleinen Gewerbeschau bis zur internationalen Fachmesse. Und von 2 m² bis weit über 200 m². Immer mit Blickfängen, an denen die Besucher „hängen“ bleiben.

Kontakt
Klaus Lünnemann GmbH
Barbara Tsihlis
Maybachstraße 23
49479 Ibbenbüren
05451 94670
Barbara.Tsihlis@luennemann.de
https://www.luennemann.de/

Internet E-Commerce Marketing

Toshiba überzeugt durch „Höchstleistungen“ auf der Chillventa.

Mit einem sportlichen Messestand-Design, konzipiert von der Münchener Werbeagentur com

Toshiba überzeugt durch "Höchstleistungen" auf der Chillventa.

Messestand für Toshiba, Chillventa 2016. Design & Konzept: communicativa GmbH, Werbeagentur München

Mit innovativen Produkten setzt Toshiba Klimasysteme neue Maßstäbe. Diese galt es über ein plakatives Messekonzept auf der Chillventa 2016 zu präsentieren.

Hierfür verwandelt die Münchener Werbeagentur communicativa// in Zusammenarbeit mit dergrünefisch den Messestand in ein Stadion. Der Mittelgang wird zur Laufbahn. 4 dunkel abgesetzte Themeninseln strukturieren das Produkt-Portfolio. Speziell angefertigten Produktpodeste schieben sich dynamisch aus dem Boden. Inmitten jeder Insel werden die unübertroffenen Produkt-Bestwerte auf Säulen im strahlenden Toshiba-Rot typografisch inszeniert und grenzen Toshiba – schnell erfassbar und klar auf den Punkt – von den Wettbewerbern ab. Mit interaktiven Präsentationen werden die Produktdetails ansprechend und leicht erfassbar illustriert. Ein eindrucksvolles Portal schließt den Stand ab.

Das stimmige Konzept, das sich stringent von der Gestaltung der Stadion-Rückwand, über die Bekleidung der Messe-Hostessen bis zu kleinsten Details, wie den Sitzschalen, durchzog, stieß auf große Begeisterung.

Eindrücke finden Sie auf
www.facebook.com/communicativaGmbH
www.communicativa.de

Konzept und Design: communicativa GmbH
Realisierung: in Zusammenarbeit mit dergrünefisch

Die communicativa// ist eine Kreativ-/Werbeagentur in München. Mit einer klaren, hochwertigen und konzeptionell starken Kommunikation positioniert die communicativa// ihre Kunden perfekt am Markt. Die Agentur ist spezialisiert auf Corporate Design und entwickelt ein breites Spektrum an kommunikativen Lösungen – von Flyern, Broschüren, Mailings und internen Mitarbeitermagazinen über Animationen, Internetauftritte, Newsletter bis hin zur Messekonzeption. Unterstützt wird die Münchener Werbeagentur communicativa// von einem eingespielten Netzwerk aus externen Mitarbeitern und Partnerfirmen, die sowohl menschlich als auch fachlich eine gemeinsame Vision teilen.

Kontakt
communicativa GmbH
Alexander Ringholz
Oettingenstraße 25
80538 München
089-7802969-50
welcome@communicativa.de
http://www.communicativa.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Messejahr 2017 Dein-Messestand.com

Messejahr 2017  Dein-Messestand.com

(Mynewsdesk) In der Messebranche gibt es letztlich nur zwei Jahreszeiten – das Frühjahr und den Herbst. Und jetzt geht es in die heiße Phase für die Planung von Messeprojekten im Frühjahr 2017. Wer alles richtig machen möchte beim Messeauftritt, der bekommt kostenlose Beratung und Unterstützung von Dein Messestand.

Messestand Planung • Messedesign wählen Damit ausreichend Zeit bleibt gute Entscheidungen zu treffen, sollten Sie mit der Einholung der Angebote für Ihren Messestand rechtzeitig beginnen. 6-9 Monate Vorlaufzeit sollte man bei der Messestand Planung einrechnen. Für kleine Standflächen und weniger aufwendige Ausstellungsstände können auch 3 Monate noch ausreichen – aber Sie verschenken damit Potential.

Das Ziel muss sein ein Messedesign zu finden, das zum Unternehmen passt. Dabei geht es nicht unbedingt um höhere oder niedrigere Kosten – es geht um eine schlüssige Idee und ein wirklich passendes Konzept. Darum nehmen Sie sich Zeit, ein Messestanddesign selbst, gemeinsam mit Ihrer Agentur oder direkt mit einem unserer Full Service Messebauer zu erarbeiten.

Messebau Spezialisten • Netzwerk erweitert Der Service von Dein Messestand basiert auf dem Prinzip, dass Ausstellerfirmen ein bestmögliches Angebot erhalten. Damit Leistung und Preis optimal sind, müssen spezifizierte Anfragen den passenden Messebauer finden – dann ist die Verbindung für beide Seiten optimal. Mit einfachen Worten: Es geht darum, den passenden Deckel für den Topf zu finden.

Während einige Firmen den Schwerpunkt auf Funktionalität legen, richten andere Aussteller den Fokus auf ein einzigartiges Messedesign.

Das Messebau Netzwerk wurde aus diesem Grund auf mehr als 150 Messebaufirmen ausgebaut. So können sowohl Individualbau Messestände wie auch Systemstände etwa mit Octanorm, Mero oder Modul angeboten werden.

Vorteile für Firmen die auf Messen ausstellen * Unabhängige und faire Beratung
* Gut vergleichbare Messebau Angebote
* Mehr Leistung für das Messebudget
Auf den ersten Blick erkennen viele Firmen nur einen Nutzen: Zeitersparnis bei der Einholung von Angeboten für Ihren Messestand. Das ist auch der Fall, doch die Vorteile des Messeservice gehen weit über diesen Aspekt hinaus.

Wer sich selbst auf die Suche macht, der fischt im Trüben und kann nur mutmaßen, ob die ausgewählten Messebauer tatsächlich den eigenen Bedarf abdecken können bzw. dies für einen Preis tun, der attraktiv ist.

Mit der Einstellung der Anfrage mit den Eckdaten zu Bedarf und Vorstellungen hinsichtlich des Messedesigns müssen Sie nicht suchen, sondern werden gefunden. Je nach Bedarf melden sich bei Ihnen Spezialisten für Systembau, Individual Messestände, Mietstände oder einen Kauf-Messestand.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4di0je

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messejahr-2017-dein-messestand-com-88344

Dein Service GmbH | Dein-Service.com

Die Dein Service GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen für Messebau und Ladenbau in Deutschland. Das Unternehmen ging im Jahr 2009 aus der MessePartner Online GmbH hervor und bietet Beratung und Service im Business to Business Bereich. Im Mittelpunkt des Dienstes steht die Leistungsoptimierung. Es geht darum die besten Anbieter für das vorhandene Projektbudget zu finden und keinesfalls darum den billigsten Messebauer oder Ladenbauer zu finden.

Leistungen im Bereich Messebau und Ausstellungsbau
Aussteller auf Messen erhalten kostenlos Angebote für Messebau und Ausstellungsbau auf Messen in Deutschland und weltweit. Speziell für den Bereich Messen und Kongresse stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal Dein-Messestand.com zur Verfügung. Ausstellerfirmen können Angebote einholen, um einen Messestand zu mieten oder zu kaufen und haben dabei die Wahl zwischen System Messebau, Mischbauweise oder Individualbau. Auf Wunsch erhalten Firmen auch kostenlose Angebote für Messepersonal und Eventpersonal über den Service Deine-Messehostess.com.

Leistungen im Bereich Ladenbau und Innenausbau
Ladenbetreibern oder solchen die es werden möchten werden kostenlos Angebote für Ladenbau und Innenausbau zur Verfügung gestellt. Speziell für diesen Bereich stellt die Dein Service GmbH das Onlineportal Ladenbau-Innenausbau.de zur Verfügung.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messejahr-2017-dein-messestand-com-88344

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/4di0je

Internet E-Commerce Marketing

Messebau: Mehr Erfolg durch Kommunikationszonen

Kluge Standarchitektur lockt Messebesucher an

Messebau: Mehr Erfolg durch Kommunikationszonen

Der Messebauer Lünnemann aus Ibbenbüren empfiehlt die Planung von Messestand-Zonen

Innerhalb des Marketing-Mix ist die Teilnahme an Messen für viele Unternehmen ein wichtiges Instrument zur Gewinnung neuer Kunden und zur Pflege vorhandener Kundenbeziehungen. Für den Erfolg auf der Messe ist neben gut geschultem und motiviertem Standpersonal auch die maximal hohe Kommunikationsqualität von großer Bedeutung. Die erreichen Aussteller durch ein kommunikationsorientiertes Messestandkonzept. Dabei ist es egal, ob der Messestand in individueller oder konventioneller Bauweise entsteht oder modulare Systembauteile und mobile Lösungen zum Selbstaufbau eingesetzt werden.

Unter Berücksichtigung der definierten Messe-Ziele unterstützen einige Messebau-Unternehmen ihre Kunden bei der Erstellung eines solchen sinnvollen, kommunikationsorientierten Konzeptes. So auch die Klaus Lünnemann GmbH aus dem nordrhein-westfälischem Ibbenbüren zwischen Münster und Osnabrück. „In der Beratung empfehlen wir unseren Kunden immer, bei der Planung ihres Messestandes die vier Zonen zu berücksichtigen. Sie bauen von außen nach innen aufeinander auf und jede Zone erfüllt dabei eine andere wichtige Aufgabe.“, so Torsten Kenkel, Projektplaner bei Lünnemann.

Vier Zonen sind das Geheimnis des Erfolges

In der äußeren Zone, der Orientierungszone, zeigt der Aussteller klar und schnell erfassbar sein Angebot. Hier kann der Messebesucher mit „Sicherheitsabstand“ entscheiden, ob das Unternehmen und sein Angebot für ihn interessant sind und er den Stand besuchen möchte. Dabei helfen klug platzierte Exponate oder Aktionen am Stand. Eine gute Fernerkennung bietet dem Messebesucher Orientierungshilfe auf dem Weg zum Stand. Für diese Fernwirkung empfiehlt sich zum Beispiel der Einsatz brillanter, großformatiger Textildrucke als Standgrafik oder zusätzliche Elemente als Deckenabhängung, auf denen beispielsweise das Logo oder eine nutzenorientierte Werbebotschaft platziert wird.

In der Präsentationszone soll sich der Standbesucher selbständig weiter informieren können, dabei können ihm interaktive Medien, Modelle oder Filme helfen. Qualifizierte Berater stehen als Ansprechpartner für erste Fragen in unmittelbarer Nähe bereit.

Im Zentrum oder im hinteren Teil des Messestandes befindet sich die Besprechungszone. Hier können sich Standbesucher und Berater zurückziehen, um ein intensiveres Beratungsgespräch zu führen. Je nach Standgröße und Standkonzept kann dies ein offen zugänglicher Bereich sein (z.B. mit Bistroambiente), ein ruhiger, etwas abgeschirmter Bereich (zum Beispiel in der oberen Ebene eines zweistöckigen Messestandes) oder ein separater, geschlossener Raum.

Die Funktionszone, zum Beispiel mit Garderobe, Abstellraum und Küche, ist für die Organisation reibungsloser Abläufe hilfreich und ermöglicht eine angenehme Standatmosphäre. Denn Abstellmöglichkeiten für Mäntel und Taschen entlasten die Standbesucher und sorgen für Ordnung auf dem Stand. Die schnelle Versorgung mit Informationsmaterial oder Schreibwaren und eine gute Bewirtung erhöhen zusätzlich den Wohlfühlfaktor.

Bei kleineren Messeständen (unter 10 m²) muss der Aussteller meist zwangsläufig auf eine Besprechungszone verzichten. „Das macht aber nichts“, so Torsten Kenkel von Lünnemann, „denn wenn wir die Orientierungszone und die Präsentationszone klug planen, müssen Aussteller auf Erfolg versprechende Messekontakte nicht verzichten.“

Mit mehr Ideen pro m² sind wir im Messebau für Sie da. Von der kleinen Gewerbeschau bis zur internationalen Fachmesse. Und von 2 m² bis weit über 200 m². Immer mit Blickfängen, an denen die Besucher „hängen“ bleiben.

Kontakt
Klaus Lünnemann GmbH
Barbara Tsihlis
Maybachstraße 23
49479 Ibbenbüren
05451 94670
Barbara.Tsihlis@luennemann.de
https://www.luennemann.de/

Internet E-Commerce Marketing

Sinnvoller Versicherungsschutz für Aussteller auf Messen

Ein Interview mit Kai Budke, Leiter Messebau der Klaus Lünnemann GmbH in Ibbenbüren

Sinnvoller Versicherungsschutz für Aussteller auf Messen

Für Kai Budke gehört das Thema „Versicherungsschutz für Aussteller“ in jedes Beratungsgespräch

Die Teilnahme an Messen stellt für viele Unternehmen einen wichtigen Baustein in der Unternehmenskommunikation dar. Damit die Messe ein Erfolg wird, gibt es in der Planung und Vorbereitung viel zu bedenken. Oft wird die Absicherung der Risiken von Beschädigung oder Verlust von Ausstellungsgegenständen vernachlässigt oder sogar schlichtweg vergessen. Ein Fehler, der teuer werden kann, denn wenn Ausstellungsstücke das Betriebsgelände verlassen, sind sie in der Regel nicht mehr versichert. Bei Beschädigung oder Verlust müsste das Unternehmen so selbst für den entstandenen Schaden aufkommen.

Auf der Messe selbst ist der Messeveranstalter nur im Rahmen des allgemeinen Haftpflichtrisikos für Personen- und Sachschäden bzw. bei nachweislich grobem Verschulden haftbar. Teilweise besteht auf Messen allerdings bereits die Pflicht zum Nachweis einer Ausstellungsversicherung. Häufig wird mit der Anmeldung zu einer Messe aber auch schon automatisch eine entsprechende Versicherung abgeschlossen.

Besser für ausstellende Unternehmen scheint da eine individuelle Absicherung der tatsächlichen Risiken. Worauf dabei zu achten ist, erklärt Kai Budke, verantwortlicher Leiter Messebau bei der Klaus Lünnemann GmbH. Die Messespezialisten aus dem nordrhein-westfälischen Ibbenbüren haben über 25 Jahre Erfahrung und sind für ihre Kunden sowohl in den deutschen Messemetropolen wie Frankfurt, Hannover, Düsseldorf usw. im Einsatz wie auch auf kleineren regionalen Messen, zum Beispiel in Münster, Osnabrück und Bielefeld.

Herr Budke, wie gehen Sie in der Beratung als Messebau-Dienstleister mit dem Thema Versicherung um?
Kai Budke: „Ausreichender Versicherungsschutz ist bei Lünnemann immer Bestandteil der Beratungsgespräche mit unseren Messebaukunden, denn häufig planen wir die Integration wertvoller Maschinen, Geräte oder Modelle in das Standkonzept. Das Schadensrisiko bei solchen Exponaten ist Kunden oft nicht bewusst. Deshalb empfehlen wir immer eine sogenannte Austellungsversicherung bzw. Exponatversicherung.“

Welchen Schutz bietet eine solche Ausstellungs- bzw. Exponatversicherung genau?
Kai Budke: „Mit einer Ausstellungsversicherung können sowohl Exponate versichert werden als auch Messestände sowie die Stand-Einrichtung. Der Versicherungsschutz beginnt, wenn die Gegenstände auf den Weg zur Ausstellung gebracht werden und endet mit Rückkehr der Exponate an den Firmensitz.“

Üblicherweise abgesichert sind Verlust und Beschädigung durch Elementarereignisse, höhere Gewalt, Feuer, Blitzschlag, Explosion, Wasser, Diebstahl, Beraubung, Abhandenkommen, mut- und böswillige Beschädigung sowie Bruch und Transportmittelunfälle.

Aber wie so häufig bei Versicherungsverträgen: Die Details sind wichtig, denn hier unterscheiden sich die Angebote der Versicherungsunternehmen erheblich. Eine Risikoanalyse ist eine gute Grundlage. Und dann empfehlen wir, sehr genau zu prüfen, welche Schäden ausgeschlossen sind und welchen Geltungsbereich ein Versicherer anbietet: Ob Risikoschutz in Europa oder weltweit, ob für eine spezielle Messe oder pauschal für alle Events usw. usw. Fast jedes Risiko lässt sich individuell, oftmals aber gegen Aufpreis, versichern.

Brauche ich noch zusätzlich eine Standbewachung?
Kai Budke: „Ja, denn Diebstahl ist zum Beispiel üblicherweise nur dann versichert, wenn das Exponat durchgehend bewacht wird. Das stellt aber kein Problem dar, denn eine Standbewachung lässt sich einfach über den jeweiligen Messeveranstalter buchen. Trotzdem sollten Aussteller bedenken, dass Diebstahl nur einen kleinen Ausschnitt aus dem bereits beschriebenen Risikospektrum darstellt, das durch eine Ausstellungsversicherung oder Exponatversicherung abgedeckt wird.“

Wie hoch sollte die Versicherungssumme bzw. Deckungssumme sein?
Kai Budke: „Je nachdem, was versichert werden soll, sollten die Summen den tatsächlichen Werten von Messestand, Stand-Einrichtung und/oder der Exponate entsprechen. Diese Werte sollten unter Hinzuziehung fachkundiger Experten ermittelt werden. In Bezug auf den Messestand und die Standeinrichtung wären das zum Beispiel die Messebauspezialisten von Lünnemann.“

Gibt es denn Versicherungsgesellschaften, die Sie besonders empfehlen können?
Kai Budke: „Die meisten Versicherungsgesellschaften haben eine Exponat- oder Ausstellungsversicherung im Angebot. Ein Beratungsgespräch mit der Versicherung, der man vertraut, ist sicher ein kluger erster Schritt. Und natürlich kann es nicht schaden, ein bis zwei Vergleichsangebote einzuholen.“

Mit mehr Ideen pro m² sind wir für Sie da. Von der kleinen Gewerbeschau bis zur internationalen Fachmesse. Und von 2 m² bis weit über 200 m². Immer mit Blickfängen, an denen die Besucher „hängen“ bleiben.

Kontakt
Klaus Lünnemann GmbH
Barbara Tsihlis
Maybachstraße 23
49479 Ibbenbüren
05451 94670
Barbara.Tsihlis@luennemann.de
https://www.luennemann.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Messearchitektur der Spitzenklasse zur Eurobike 2016 – 50 Jahre SKS-Rennkompressor

Messearchitektur der Spitzenklasse zur Eurobike 2016 - 50 Jahre SKS-Rennkompressor

SKS Germany – Eurobike 2016, Messearchitektur Stilform-designgroup

Stilform-designgroup konnte sich im Pitch mit einem Design-Konzept erfolgreich durchsetzen, welches die Funktionalität eines Messestandes mit höchsten gestalterischen, konzeptionellen und kreativen Ansprüchen hervorragend verbindet. Das neue Messearchitekturkonzept mit den drei dominierenden Farben orange, weiß und schwarz bringt in Verbindung mit einem dezenten Branding, sowie einer harmonischen Formensprache den Markencharakter des Ausstellers SKS metaplast hervorragend zur Geltung.

Nach einer mehrmonatigen Planungs- und Fertigungsphase konnte der 220 Quadratmeter große Messestand pünktlich zur Eröffnung an den Auftraggeber SKS metaplast Scheffer-Klute GmbH zur Eurobike 2016 übergeben werden. Das Ergebnis der intensiven Bemühungen der Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen SKS metaplast und Stilform-designgroup ist ein Messestand in höchster gestalterischer und vor allem funktionaler Qualität.

Die Standarchitektur dieses Messekonzeptes zur Eurobike 2016 umschließt die gesamte Standfläche sowie den Deckenbereich mit den visualisiert dargestellten, gegenläufigen Linien eines, auch aus dem Radsport bekannten Höhenprofiles. Teiltransparente Seitenwände ermöglichen dem Messepublikum ausgezeichnete Einblicke auf die Messestandfläche, sowie auf die Produktpräsentationen innerhalb des Wandbereichs, die nur sehr behutsam durch stilisierte Baumstrukturen unterbrochen werden. Das Farbkonzept des Messestandes, sowie die kreisrunden Präsentationsstationen weisen einen starken Bezug zum CI-Thema der SKS Website auf und bewirken einen hohen Wiedererkennungswert der Marke SKS.
Eine klare Strukturierung der Standarchitektur, in Verbindung mit einer übersichtlichen Wegeführung innerhalb der Standfläche, ermöglichen dem Besucher ein schnelles Erfassen der Ausstellungssituation. Produktinformationen erhält der interessierte Besucher durch sechs kreisrunde Präsentationsstationen mit integrierten Touch- Monitoren. So kann bei Bedarf auch das gesamte Artikelsortiment gezeigt werden, ohne den Messestand kleinteilig mit Artikeln zu überfrachten.

Die Präsentation der innovativen SKS metaplast Produkte, hochwertige Oberflächengestaltungen der architektonischen Bauelemente in Symbiose mit einer optisch äußerst ansprechenden Standmöblierung machen den Besuch des Messestandes für jeden interessierten Messebesucher zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Mehr Informationen unter: www.stilform-designgroup.de

.

Kontakt
Stilform-designgroup
Thomas Borgmann
Mainstraße 15-19
65451 Kelsterbach
06107 – 40 469 12
06107 – 40 469 10
info@stilform-designgroup.de
http://www.Stilform-designgroup.de

Elektronik Medien Kommunikation

Siegener Startup macht Bühnenbeleuchtung der Gamescom

Siegener Startup macht Bühnenbeleuchtung der Gamescom

Installation auf der Berliner Fashion Week 2016

Auf der Social Media Stage der Gamescom ist viel los: Der Gamescom Award wird verliehen, der Cosplay Contest findet dort statt und jede Menge Youtuber werden dort zu Gast sein. Dieses Jahr strahlen die Stars aber in einem ganz besonderen Licht, denn das Siegener Startup Unternehmen GiP Innovation Tools hat die Bühne mit ihrem Lichtsystem LIGEO SL ausgestattet.

Aus über 200 LED-Tubes hat das junge Unternehmen ein kunstvolles Licht-Geflecht auf der Bühne konstruiert. Dabei ist jeder einzelne Tube separat ansteuerbar und kann alle Farben, die das RGB Farbspektrum umfasst, wiedergeben. Das Besondere dabei ist, dass die Leuchtstäbe durch eine innovative Klicktechnologie einfach zusammengesteckt werden können. Auf diese Weise lassen sich ohne großen Aufwand aufregende Lichtszenarien kreieren, die das Programm auf der Bühne unterstreichen und dem Motto „Celebrate the Games“ gerecht werden. Genau so einfach wie sie zusammengebaut wurden, lassen sich die LIGEO Leuchtstäbe übrigens hinterher auch wieder abbauen, um bald bei einer neuen Veranstaltung wiederverwendet zu werden.

Die Gamescom ist nicht das erste Event, bei dem LIGEO für besondere Lichtdesigns zum Einsatz kam. Gerade erst wurde der Kölner Club Bootshaus mit ähnlichen Lichtkonstruktionen ausgestattet und begeistert die Besucher seitdem bei jedem Event mit aufregenden Lichtspektakeln. Letztes Jahr im Oktober hat die GiP Innovation Tools die Kölner Art.Fair mit den innovativen Leuchten ausgestattet und die Kunstwelt erhellt. Auch auf der Berliner Fashion Week im Januar diesen Jahres sorgte LIGEO für ein großes Highlight.

Die vielfältige Leuchte ist übrigens nicht nur für Messebauer und Eventplaner interessant, auch wer seinem Arbeitsplatz oder den eigenen vier Wände einen neuen Look verpassen will, ohne dabei auf qualitativ hochwertiges Licht zu verzichten, ist bei LIGEO gut bedient. Neben farbigen Lichtspielen gibt es nämlich auch die Möglichkeit die Tubes in einem normgerechten Arbeitslicht-Weiß einzustellen.

Mehr Infos auf www.ligeo.de . LIGEO ist auch auf Facebook, Twitter und Instagram unter @ligeobygip zu finden.

Die GiP Innovation Tools GmbH hat jahrelange Erfahrung als Hersteller designorientierter Produkte. Die Gestaltung, die technische Entwicklung und Produktion sind in einer Hand und genügen höchsten Quralitätsstandards. Weitere Infos unter www.gip-lights.com.

Kontakt
GiP Innovation Tools GmbH
Heike Bedoian
Hauptstraße 52
57074 Siegen
0271 38680300
info@gip-lights.com
http://www.ligeo.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Messebau Video-Blog von Dein Messestand

Messebau Video-Blog von Dein Messestand

(Mynewsdesk) Damit der finanzielle Aufwand eines Messeauftritts nicht nur Kosten verursacht, sondern vielmehr als Investition gesehen werden kann, ist gute Vorbereitung erforderlich. Dazu könnte man natürlich Bücher lesen – aber ganz ehrlich, möchten Sie ein Buch über Messebau lesen? In kurzen Filmen können Sie relevante Themen bequem sehen, hören und verstehen. Wir versuchen die wichtigsten Aspekte rund um den Messestand in unserem Messebau Video-Blog aufzugreifen.

Ratgeber für Firmen die auf Messen ausstellen Der Video-Blog soll als Ratgeber dienen von der ersten Idee bis zum Bau von Messeständen. Als erstes Thema werden das Einholen und der Leistungsvergleich von Messestand Angeboten aufgegriffen. Als nächste Themen im Video Blog sind geplant:

* Was kostet ein Messestand?
* Was ist beim Messebau möglich?
* Messestand mieten oder kaufen?
* Welche Informationen sollte ein Messestand-Briefing beinhalten?
* Warum sind Messedesign und Fernwirkung beim Messebau so wichtig?
* Konventioneller Standbau oder Systembau?
* Aufbau und Abbau des Messestandes in Eigenregie?
* Einlagerung und Transport des Materials?
Diese und viele weitere Themen werden ab jetzt in regelmäßigen Videobeiträgen behandelt. Senden Sie gerne eine Frage an uns, wenn Sie ein bestimmtes Thema in unserem Messeblog wünschen.

Beim Messebau alles richtig machenGerade die Dienstleistung Messebau sollte man genau prüfen. Es gibt bei Handwerkern Bezeichnungen wie Schreiner oder Metallbauer, die eine entsprechende Ausbildung erforderlich machen. Messebauer kann sich im Prinzip jeder nennen, der einen Messestand realisiert. Kompetenz ist hier also nicht zwingend Grundlage des Handelns. Umso mehr kommt es darauf an, einen Anbieter zu finden, der qualifizierte Kräfte zur Planung, Gestaltung und Realisierung Ihres Messestandes einsetzt. Sie brauchen einen Profi, der Ihr Messeprojekt verlässlich begleitet. Das ist der Weg, mit dem Sie Ihre Zielgruppe erreichen und letztlich neue Kunden gewinnen können.

Wissen rund um den MesseauftrittJe mehr Kenntnisse Sie selbst mitbringen, je besser können Sie auch erkennen, ob ein Angebot gut ist oder nicht. Das ist die beste Absicherung gegen Angebote, die nur auf den ersten Blick attraktiv sind. Der Preis ist nicht das Wesentliche, denn ein billiger Messestand kann Ihnen ggf. mehr schaden als nutzen. Wer sich gut vorbereitet, der erzielt auch den maximalen Erfolg für das eingesetzte Kapital. Sie stellen schließlich nicht auf Messen aus, weil Sie gerne zusätzliche Arbeit haben, sondern weil es sich für Ihr Unternehmen lohnen soll.

Als Marktführer für den Leistungsvergleich im Bereich Messebau, unterstützt Dein Messestand jährlich mehr als 1.000 Firmen. Nach mehr als 8 Jahren und mit einem bundesweiten Netzwerk von mehr als 150 Messebaufirmen, hat der Messebauspezialist beschlossen, wichtige Erfahrungen aus der täglichen Arbeit in seinem VLog zu teilen.

http://dein-messestand.com/messebau-video-blog.html

https://www.youtube.com/channel/UCMlH_EvxEEDAe3GOdQunFyA

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/60jlrq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messebau-video-blog-von-dein-messestand-31430

Dein Service GmbH | Marke: Dein-Messestand.com

Die Dein Service GmbH ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen im Bereich Messen und Ausstellungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet Beratung und Service für Marketing und Messen im B2B Sektor. Im Mittelpunkt des Dienstes stehen Markenkommunikation und Leistungsoptimierung.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/messebau-video-blog-von-dein-messestand-31430

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/60jlrq