Tag Archives: Messe

Internet E-Commerce Marketing

Diese Key Notes sind die absoluten Highlights…

…der mx31 Messefachtagung 2018 in Dortmund

Diese Key Notes sind die absoluten Highlights...

Prominente Key-Note-Speaker und Präsentatoren als Highlights.
Neben den Themenschwerpunkten
-Future Trends,
-Tax & Legal
sowie
-Exhibition/ROI
bietet die mx31 den Teilnehmern als besondere Leckerbissen weitere spannende Vorträge von Key-Note-Speaker an, die in dieser Zusammensetzung ein absolutes Novum darstellen:

Prof.-Dr. Axel Jockwer:
In seinem Vortrag mit dem Titel, „digital, dynamisch, disruptiv,“ erhalten die Teilnehmer Denkanstöße auf höchstem Niveau. Trends früher erkennen, Märkte und Menschen analysieren, konstruktiv querdenken, das sind wichtige Bestandteile. Mit seiner profunden Medienkenntnis
ist Jockwer für viele Unternehmen in der Phase der Veränderung
der optimale Ansprechpartner. Auf der mx31 plaudert er aus dem Nähkästchen.

Dr. Pero Mićić:
Der führende Experte für Zukunftsmanagement inspiriert und begeistert mit seinem Blick in die Zukunft, „was kommt – was bleibt – was geht?“ Mićić gilt international als ein führender Experte für Zukunftsmanagement. Als Vorstand der Future-Management-Group und Direktor des Leader“s Foresight Institute berät er Führungsteams und Strategen bei der Ausrichtung auf Zukunftsmärkte und der Entwicklung fundierter Szenarien,
motivierender Visionen und wirksamer Strategien.

Daniela A. Ben Said:
Die Toptrainerin Deutschlands (Speaker oft he Year), Autorin, Kommunikations- und Glücksexpertin zeigt mit ihren „digitalen Kommunikationsstrategien für traditionelle Märkte“ auf, wie man effektiv und zeitnah den Imagefaktor messbar erhöhen kann, wie man Tradition und digitale Kommunikation verkaufsfördernd verknüpft und die Attraktivität ausbaut. Daniela A. Ben Said macht ihre Gedankenrevolution in puncto Führung, Kundenverblüffung und Persönlichkeitsentwicklung erlebbar.

Enzo Vincenzo Prisco:
Der renommierte Marken-Guru wird die Teilnehmer unter dem Titel, „die Kraft der Marke“ mit auf eine Reise durch die Welt der Marken nehmen. Prisco zeigt dabei u.a. auf, wie man die Markenidentität durch Claims und Slogans beim Verbraucher langwierig verankert und wie die konsequente Planung und Umsetzung einer Markenstrategie langfristig zum Erfolg führt.

Eröffnung und Moderation.
Die mx31 Messefachtagung wird durch die Hauptgeschäftsführerin der Dortmunder Westfalenhallen, Sabine Loss, dem Geschäftsführer des FAMAB Kommunikationsverband e.V., Jan Kalbfleisch und dem Verlagsleiter der Deutschen Fachverlage, Mark A. Cano, eröffnet.
Als Moderatorin fungiert die erfahrene Trainerin und Referentin,
Anna-Katharina Esche, die Menschen zu begeistern weiß.

Podiumsdiskussion.
An der mit Spannung erwarteten, von Anna-Katharina Esche moderierten Podiumsdiskussion, werden sich Experten rund um die Themen der mx31 austauschen. Mit von der Partie sind:

-Barbara Harbecke (Messetraining-Harbecke)
-Christian Poell (Unicblue)
-Stefan Strohmeier (Igrex)
-Jakov Cavar (Faircontrol)
-Reinhard Philippi (Faircom).

Termin, Ort, Teilnahmegebühr.
Die mx31 Messefachtagung findet am 09.+10.01.2018 in den Westfalen-hallen Dortmund in Zusammenarbeit mit der Messe BEST OF EVENTS (10.+11.01.2018) statt. Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung, Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung beträgt EUR 950,00 zzgl. MwSt.; jeder weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen bezahlt nur EUR 550,00 zzgl. MwSt.

Online-Anmeldung:
Die Online-Registrierung zur Teilnahme an der mx31 Messefachtagung, kann bequem über die Website des MESSE INSTITUTs erfolgen:
registrierung.messe-institut.de

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx31 Messefachtagung 2018

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Internet E-Commerce Marketing

Exhibition & Return on Investment im Fokus…

…auf der mx31 Messefachtagung im Januar 2018

Exhibition & Return on Investment im Fokus...

Von links: Barbara Harbecke, Messetraining-Harnecke und Jakov Cavar, Geschäftsführer Faircontrol.

Exhibition & Return on Investment auf der mx31 Messefachtagung.
Die mx31 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT findet am 09. und 10. Januar 2018 in Dortmund statt und setzt die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort. Ein fokussiertes Hauptthema besteht in der Analyse und Darstellung
der Zukunftschancen von Messen und deren betriebswirtschaftlicher Bewertung. Die Umsetzung der olympischen Idee auf Messen, „Dabeisein ist alles…“, sollte längst der Vergangenheit angehören und einer von berechenbaren und vergleichbaren Parametern geprägten Sichtweise Platz machen.

Prominente Key-Note-Speaker und Präsentatoren.
Die mx31 Messefachtagung hat den hohen Anspruch, dass nur absolut fachkompetente, in ihrem Metier prominente, Key Note Speaker, kombiniert mit einer professionellen Präsentation, den Zugang zu den teilweise komplexen Themen garantieren:

Barbara Harbecke, Messetraining-Harbecke, Wetter.
Als selbständige Messetrainerin und Moderatorin, Seminar- und Workshop-Leiterin und Autorin hat sie sich in vielen Jahren einen exzellenten Ruf in der Branche erworben. Zusätzlich ist Barbara Harbecke als Dozentin an der BA Ravensburg, der Akademie für Marketing und Kommunikation in Frankfurt, dem Institut für Marketing und Kommunikation in Wiesbaden und den IHKs Hannover, Mannheim, Frankfurt, Aschaffenburg sowie für den DIHK als Dozentin in Athen, Shanghai, Kairo, Caracas tätig. Ihr Credo: Praxisorientiertes Einbeziehen der aktuellen wissenschaftlichen Diskussion in die Praxiserfahrung. Daraus folgt für Harbeckes Seminarteilnehmer die direkte Anwendbarkeit und kritische Reflexion ihres Messealltags. Davon profitieren nun erstmals die Teilnehmer an der m31 Messefachtagung.

Jakov Cavar, Geschäftsführer Faircontrol GmbH, Gräfelfing.
Vor allem die Erfolgskontrolle auf Messen und die Evaluierung von Live-Kommunikation – sowie alle damit verbundenen Facetten der Marktforschung – hat sich Jakov Cavar auf die Fahnen geschrieben. In seinem Beitrag zeigt er unter dem Aspekt, „Messen messbar machen“ auf, wie verschiedene Instrumente zur ganzheitlichen Erfolgs-kontrolle und Optimierung einer Messebeteiligung kombiniert werden können.

Die weiteren Themenschwerpunkte und Key Notes.
Die weiteren Themenschwerpunkte wurden durch Befragungen bei den Messentscheidern verifiziert und nehmen neben den Future Trends gleichrangigen Raum ein:

-Future Trends (Paul Hannah; Philipp Skaar)
sowie
-Tax & Legal (Dr. Hans-Martin Grambeck; Felix Skala)

Als Key Notes erwarten die Teilnehmer weitere spannende Vorträge.
Hier ein paar Beispiele…

Prof.-Dr. Axel Jockwer:
„Digital, dynamisch, disruptiv,“ Denkanstöße auf höchstem Niveau.

Enzo Vincenzo Prisco:
Der Marken-Guru wird zu dem Thema „Die Kraft der Marke“ die Teilnehmer begeistern.

Dr. Pero Micic:
Der führende Experte für Zukunftsmanagement begeistert mit seinem Blick in die Zukunft, „was kommt – was bleibt – was geht?“

Daniela A. Ben Said:
Mit ihren „digitalen Kommunikationsstrategien für traditionelle Märkte“ zeigt sie u. a. auf, wie man effektiv und zeitnah den Imagefaktor messbar erhöhen kann.

Die Location.
Die Westfalenhallen und die Messe BEST OF EVENTS 2018.
Die mx31 Messe-Fachtagung 2018 ist erstmals in Dortmund zu Gast, während zeitgleich die Branchenmesse Best of Events stattfindet. Die Teilnehmer der mx31 erhalten dadurch direkten Zugang zur Best of Events. Beide Veranstaltungen werden sich gegenseitig bereichern.

Online-Anmeldung:
Die Online-Registrierung zur Teilnahme an der mx31 Messefachtagung, kann bequem über die Website des MESSE INSTITUTs erfolgen:
registrierung.messe-institut.de

(3.785 Anschläge inkl. Leerzeichen)

Informationen zur mx31 Messefachtagung:

Termin:
09. und 10.01.2018
Ort:
Westfalenhallen Dortmund in Zusammenarbeit
mit der Messe BEST OF EVENTS (10.+11.01.2018)
Teilnahmegebühren:
Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung,
Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung,
EUR 950,00 zzgl. MwSt., jeder weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen EUR 550,00 zzgl. MwSt.

Weitere Informationen und Online-Registrierung:
registrierung.messe-institut.de

Pressemitteilung im Auftrag:
Messe Institut GmbH
Porschestraße 14
71093 Weil im Schönbuch
Telefon: +49 (0) 7031 986302-0
E-Mail: info@messe-institut.de
Web: www.messe-institut.de
Kontakt: Hana Klenk
Geschäftsführer: Michael Gall
Registergericht: Amtsgericht Stuttgart – HRB 759478

Pressekontakt,
Presse-Akkreditierung und Belegexemplare:

Christoph R. Quattlender
Senior Consultant + Freier Journalist

c/o
QONTUR: marketing communications
Inhaberin Marleen Mennecke
Firmensitz:
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde/Insel Usedom
Geschäftsstelle:
Hauptstraße 42
17459 Ostseebad Koserow
Telefon/Mobil: +49 172 7358089
Email: quattlender@qontur.de
Web: www.qontur.de

Der Autor:
Christoph R. Quattlender ist Senior Consultant und Freier Journalist einer Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunikation. In der Messe- und MICE-Branche hat er sich als Chefredakteur des Magazins „wörkshop“ (bis 2013) einen Namen gemacht. Quattlender sieht sich als kritischen Begleiter der Messebranche mit Bodenhaftung und Praxisbezug. Seine Verbindungen zum Messe Institut bestehen seit den frühen Zeiten des Unternehmens unter der Inhaberschaft von Wolf M. Spryß (+2009). Er war im Team, als die mx27 in Stuttgart nach dem unerwarteten Tod des Firmengründers weitergeführt wurde und führte auf der folgenden mx28 in München als Moderator durch das 2-tägige Programm. Auf der mx29 in Düsseldorf war er Kompetenzpartner für das Thema: Effizienz – Mehrwert gestalten und leitete den Fachdialog: Pressearbeit als Erfolgsfaktor im Messe-Kommunikationsmix. Quattlender verfügt über mehr als 30 Jahre internationale praktische Messeerfahrung und hat in der Industrie und anschließend in seiner Agentur für mehr als 200 Messebeteiligungen Verantwortung getragen.

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx31 Messefachtagung 2018

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Immobilien Bauen Garten

Praxisnah und zukunftsweisend

alwitra auf der DACH+HOLZ 2018 – Halle 8, Stand 8.109

Praxisnah und zukunftsweisend

Praxisnah und zukunftsweisend – so präsentiert sich alwitra auf der DACH+HOLZ 2018 in Köln. (Bildquelle: alwitra/ Sven-Erik Tornow)

Auf der kommenden DACH+HOLZ 2018 in Köln präsentiert der Flachdachspezialist alwitra aus Trier seine speziell für die einlagige, mechanische Befestigung entwickelte Dach- und Dichtungsbahn EVALON® dual. Mit ihren qualitativ hochwertigen und identischen Ober- und Unterschichten setzt EVALON® dual die Philosophie der bewährten homogenen Dichtschicht der EVALON® Produktserie fort. Beide Schichten bieten beste EVALON®-Qualität in 1,5 mm Gesamtdicke inklusive mittiger Verstärkung.
Auf ihrem Messestand in Halle 8, Stand 8.109 präsentiert alwitra erstmals die neue Produktfamilie MAG-4/ MAG-6 aus dem Segment der Aluminium-Dachrandabdeckungen. Besonderheit des Systems sind neu entwickelte Halter. Sie erfüllen die statischen Anforderungen selbst bei breiten Mauerkronen und ermöglichen die richtlinienkonforme Befestigung selbsttragender Dachrandabdeckungen.
Außerdem stellen die Pioniere in Sachen dachintegrierte PV-Anlagen auf flachgeneigten Dächern die weltweit erste Solardachbahn mit semiflexiblen PV-Modulen aus kristallinen Silizium-Solarzellen vor. Wie schon EVALON® Solar kombiniert auch EVALON® Solar cSi die hochwertige Kunstoff-Dach- und Dichtungsbahn EVALON® mit leistungsstarken PV-Modulen.
Im Rahmen der weltweit größten Fachmesse zum Thema Dach stehen bei alwitra zudem die praktikablen online-Tools im Fokus. Alle auf der Website unter „Service + Tools“ zusammengefassten alwitra-Tools können weit mehr als „BIM-ready“. Sie bieten u.a. individuell aufbereitete Informationen mit Migrationsmöglichkeit in vorhandene CAD-Systeme oder als 3D-Daten-PDF zur Baudokumentation.
Praxisvorführungen dokumentieren die hohe Qualität und die sichere Verarbeitung der alwitra Flachdachsysteme live auf dem Messestand. Interessierte können sich bereits im Vorfeld der Messe regelmäßig und zeitnah durch den alwitra-Newsletter über Neuheiten, Produkthighlights und spannende Anwendungen informieren.

alwitra Flachdach-Systeme, Trier, ist ein seit 50 Jahren inhabergeführter und weltweit tätiger Anbieter von kompletten Flachdachsystemen. Das umfangreiche Produktprogramm umfasst die Dach- und Dichtungsbahnen EVALON® und EVALASTIC® sowie patentierte Aluminiumprofile für die Dachrandausbildung und Einbauteile wie Dachabläufe, Notentwässerungselemente, Lüfter und Tageslichtsysteme. Darüber hinaus sorgt der anwendungstechnische Service von alwitra für eine professionelle und komplexe Unterstützung in allen Projektphasen. Desweiteren zählt alwitra zu den führenden Experten für die Planung und Umsetzung von modernen Photovoltaik-Anlagen auf flachen und flachgeneigten Dächern. alwitra ist zudem Mitglied zahlreicher Verbände im In- und Ausland.

Firmenkontakt
alwitra GmbH
Patrick Börder
Postfach 3950
54229 Trier
0651-91 02 263
marketing@alwitra.de
http://www.alwitra.de

Pressekontakt
Flüstertüte
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
0221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Internet E-Commerce Marketing

Tax & Legal im Fokus: die mx31 Messefachtagung 2018

Die mx31 Messefachtagung verspricht Antworten auf die Frage nach steuerlichen und rechtlichen Stolperfallen und zeigt Lösungswege auf.

Tax & Legal im Fokus: die mx31 Messefachtagung 2018

Die mx31 Messefachtagung 2018 in Dortmund

Thema Tax + Legal auf der mx31 Messefachtagung.
Die mx31 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT findet am 09. und 10. Januar 2018 in Dortmund statt und setzt die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort. Ein fokussiertes Hauptthema besteht in der Analyse und Darstellung von steuerlichen und rechtlichen Aspekten, die bei einer Messebeteiligung zu beachten sind.

Prominente Key-Note-Speaker und Präsentatoren.
Die mx31 Messefachtagung hat den hohen Anspruch, dass nur absolut fachkompetente, in ihrem Metier prominente, Key Note Speaker, kombiniert mit einer professionellen Präsentation, den Zugang zu den teilweise komplexen Themen garantieren:

Dr. Hans-Martin Grambeck, Nesemann und Grambeck, Norderstedt.
Die umsatzsteuerliche Behandlung von Leistungen im Zusammenhang mit Messen, Kongressen und Ausstellungen ist trotz der in 2010/2011 in Kraft getretenen Vereinfachungen ein komplexes Thema. Aussteller und Teilnehmer sehen sich deshalb immer wieder mit der Frage konfrontiert, wann der Steuerausweis in Eingangsrechnungen richtig ist und wann Kostenweiterbelastungen (z.B. an ausländische Konzerngesellschaften) netto erfolgen können. Im Vortrag mit anschließender Diskussion geht der renommierte Steuerfachexperte Grambeck diesen Fragen nach und zeigt Lösungen anhand von praktischen Beispielen auf.

Felix Skala, LL.M., Deloitte Legal – Competence Law, Hamburg.
Rechtsanwalt Felix Skala ist Partner bei Deloitte Legal. Er leitet deutschlandweit die wettbewerbsrechtliche Praxis der Kanzlei sowie die internationale Deloitte-Legal-Working-Group Antitrust. Felix Skala berät nationale und internationale Unternehmen in allen Bereichen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Auf der mx31 zeigt er aus seiner jahrelangen Erfahrung auf, welche Stolperfallen es im Kartellrecht in Bezug auf den Messeauftritt gibt und was Unternehmen beachten müssen, um diese zu vermeiden.

Die weiteren Themenschwerpunkte und Key Notes.
Die weiteren Themenschwerpunkte wurden durch Befragungen bei den Messentscheidern verifiziert und nehmen neben den Future Trends gleichrangigen Raum ein:
-Future Trends (Paul Hannah; Philipp Skaar)
sowie
-Exhibition/ROI (Barbara Harbecke; Jakov Cavar)

Als Key Notes erwarten die Teilnehmer weitere spannende Vorträge.
Hier ein paar Beispiele…

Prof.-Dr. Axel Jockwer:
„Digital, dynamisch, disruptiv,“ Denkanstöße auf höchstem Niveau.

Enzo Vincenzo Prisco:
Der Marken-Guru wird zu dem Thema „Die Kraft der Marke“ die Teilnehmer begeistern.

Dr. Pero Micic:
Der führende Experte für Zukunftsmanagement begeistert mit seinem Blick in die Zukunft, „was kommt – was bleibt – was geht?“

Daniela A. Ben Said:
Mit ihren „digitalen Kommunikationsstrategien für traditionelle Märkte“ zeigt sie u. a. auf, wie man effektiv und zeitnah den Imagefaktor messbar erhöhen kann.

Die Location.
Die Westfalenhallen und die Messe BEST OF EVENTS 2018.
Die mx31 Messe-Fachtagung 2018 ist erstmals in Dortmund zu Gast, während zeitgleich die Branchenmesse Best of Events stattfindet. Die Teilnehmer der mx31 erhalten dadurch direkten Zugang zur Best of Events. Beide Veranstaltungen werden sich gegenseitig bereichern.

Online-Anmeldung:
Die Online-Registrierung zur Teilnahme an der mx31 Messefachtagung, kann bequem über die Website des MESSE INSTITUTs erfolgen:
registrierung.messe-institut.de

Informationen zur mx31 Messefachtagung

Termin:
09. und 10.01.2018
Ort:
Westfalenhallen Dortmund in Zusammenarbeit
mit der Messe BEST OF EVENTS (10.+11.01.2018)
Teilnahmegebühren:
Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung,
Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung,
Frühbucherpreis EUR 750,00 zzgl. MwSt.,
ab 09.12.2017 EUR 950,00 zzgl. MwSt., jeder weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen EUR 550,00 zzgl. MwSt.

Weitere Informationen und Online-Registrierung:
www.messe-institut.de
registrierung.messe-institut.de

Der Autor:
Christoph R. Quattlender ist Senior Consultant und Freier Journalist einer Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunikation. In der Messe- und MICE-Branche hat er sich als Chefredakteur des Magazins „wörkshop“ (bis 2013) einen Namen gemacht. Quattlender sieht sich als kritischen Begleiter der Messebranche mit Bodenhaftung und Praxisbezug. Seine Verbindungen zum Messe Institut bestehen seit den frühen Zeiten des Unternehmens unter der Inhaberschaft von Wolf M. Spryß (+2009). Er war im Team, als die mx27 in Stuttgart nach dem unerwarteten Tod des Firmengründers weitergeführt wurde und führte auf der folgenden mx28 in München als Moderator durch das 2-tägige Programm. Auf der mx29 in Düsseldorf war er Kompetenzpartner für das Thema: Effizienz – Mehrwert gestalten und leitete den Fachdialog: Pressearbeit als Erfolgsfaktor im Messe-Kommunikationsmix. Quattlender verfügt über mehr als 30 Jahre internationale praktische Messeerfahrung und hat in der Industrie und anschließend in seiner Agentur für mehr als 200 Messebeteiligungen Verantwortung getragen.

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx31 Messefachtagung 2018

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Bildung Karriere Schulungen

Insbesondere beim Messeauftritt gilt: „Der Erfolgsfaktor ist der Mensch“!

Jeder Messestand ist nur so gut, wie die Mitarbeiter, die dort das Unternehmen repräsentieren.

Jeder Messestand ist nur so gut, wie die Mitarbeiter, die dort das Unternehmen repräsentieren. Viele Aussteller geben enorme Summen für ihren Messestand aus und sparen beim Messetraining Ihrer Mitarbeiter.

Beim Messeworkshop der ProConception wird das grundlegende Wissen für eine optimale Messevorbereitung, Organisation und den eigentlichen Messeauftritt vermittelt. Der wei-tere und wichtigste Bereich beinhaltet das Messetraining für die Teilnehmer mit sämtlichen Vorgehensweisen, Kommunikations- und Gesprächstechniken, die für einen optimalen Messeerfolg notwendig sind.

„Wir sorgen dafür, dass durch den „Erfolgsfaktor Mensch“, das effektivste Marke-tinginstrument, der Messeauftritt, richtig eingesetzt wird“, argumentiert A. Peter Kun-zweiler, einer der erfahrensten Messetrainer in Deutschland. .

A. Peter Kunzweiler, zeigt auf, wie z.B. durch einen optimierten Messeauftritt Potenziale erschlossen werden, wie: Neukundengewinnung, Kundenpflege, Realisierung operativer und strategischer Unternehmensziele, Umsatzgenerierung, Informationsgewinnung, Wettbewerbsbeobachtung und Imagegewinn.

Kunzweiler weiter: „Nur mittels strategischer und gezielter Vorbereitung der Mitarbeite-rinnen und Mitarbeiter, also ein intensives Messetraining, verspricht die effektivste Platt-form für Neukundenakquisition und Kundenpflege, der Messeauftritt, auch durchschla-genden Erfolg“.

Entscheidend ist der Mensch, denn er ist der maßgebliche Erfolgsfaktor! Ein perfekt trai-niertes Standteam baut sichere Kundenkontakte auf und macht aus Kontakten Kunden, deshalb sind auch für „alte Messe-Hasen“ professionelle Trainings unerlässlich und für den Nachwuchs notwendige Pflicht.

„Vertriebserfolg mit Begeisterung“ – Mission und Motivation zugleich
Mit dem erweiterten Team und Management sorgen die Beraterinnen und Berater, Trainerinnen, Trainer und Coaches von ProConception verstärkt dafür, dass ihre Kunden effizienter handeln, um die Leistungsfähigkeit ihres Unternehmens zu steigern. So verbessern die ProConception-Experten beispielsweise die Vertriebsergebnisse, indem sie passende Führungs- und Fachkräfte auswählen oder qualifizieren, deren Stärken identifizieren und strategisch weiterentwickeln oder die kreativen Potenziale der Vertriebsmitarbeiter zum Leben erwecken und dafür sorgen, dass diese gewinnbringend eingesetzt werden.

Kontakt
ProConception GmbH & Co. KG
A. Peter Kunzweiler
Auf dem Hilkenrath 20
52385 Nideggen
+49 2427 90980
kunzweiler@proconception.net
http://www.proconception.net

Wirtschaft Handel Maschinenbau

SmartFAIR – Messe 4.0

SmartFAIR - Messe 4.0

(Mynewsdesk) Das Messe-TV Projekt der Deutsche Messefilm & Medien GmbH geht in die nächste Stufe. Mit SmartFAIR wird aus Messen ein multimediales Ereignis: Messe 4.0 ist digital und bietet nachhaltige Wirkung.

Messeauftritt für direkten Kontakt Messen leben vom direkten Kontakt. Nichts kann einen persönlichen Austausch ersetzen. Ein kennenlernen schafft Vertrauen und ein Bild von einem Produkt zu sehen ist etwas anderes, als es „in die Hand nehmen“ zu können. Messe kostet. Deshalb sollte man mit der Investition auch einen maximalen Nutzen anstreben. Dies gelingt am besten, wenn die Präsenz durch den Messeauftritt noch lange über die Messelaufzeit hinaus anhält.

SmartFAIR für nachhaltige Wirkung Mit SmartFAIR öffnen sich noch weitere attraktive Möglichkeiten seine Zielgruppe zu erreichen. Durch eine mediale Aufarbeitung erreicht man auch Kunden die verhindert sind – etwa durch Termine, Krankheit oder Urlaub.

Ein Messefilm zum Messeauftritt und die dazugehörigen SEO und Social-Media Maßnahmen sorgen für eine nachhaltige Wirkung.

• Messe 4.0 – für B2B und B2C Zielgruppen: Messe.TV agiert nach dem Suchprinzip und bietet Videos on Demand an. Es wird im Gegensatz zum klassischen Fernsehen (Senderprinzip) also nicht eine Botschaft an eine große Zielgruppe gesendet. Interessenten suchen aktiv nach einem Produkt/Thema mit einem Keyword in Suchmaschinen und Social-Media Plattformen.

• Kleinere Zielgruppe – größerer Wirkungsgrad: Die Anzahl von Personen die erreicht werden ist deutlich geringer. Doch mit dieser Art der Verbreitung erzielt man einen enorm hohen Wirkungsgrad. Es werden Personen – auch mit sehr speziellen Interessen – erreicht, die gerade nach einer Lösung für eine Anforderung suchen.

Messe-TV Kooperation mit Messeveranstaltern Bisher war das Angebot auf Messeaussteller ausgerichtet. Um für Interessenten ein noch besseres Programm bieten zu können, wendet sich die Deutsche Messefilm & Medien GmbH nun vorrangig an Messeveranstalter bzw. die fachlichen Träger von Messen. Ziel ist es die Branche noch besser abzubilden.

In der Einführungsphase gibt es dazu ein stark subventioniertes Angebot, das durch Sponsoren und Werbung in den Messe-TV Formaten wie Messeblick.TV ermöglicht wird: http://www.messe.tv/smartfair-messeveranstalter

•Filmproduktion nur eine Nebenleistung: Die Produktion von redaktionellen Beiträgen ist gleichzeitig eine Voraussetzung, aber dennoch eine Nebenleistung von SmartFAIR. Sie können sich das vorstellen wie bei einem Marathonläufer, der wirklich gute Schuhe benötigt – aber dennoch kein Schuhhersteller ist.

•SmartFAIR: Messefilme – keine Werbefilme: SmartFAIR bietet Firmen keineswegs Werbefilme.Die Zielsetzung ist es, über Neuheiten, Innovationen und interessante Produkte/Leistungen aus allen Branchen zu informieren. Um redaktionelle Freiheit sicherzustellen finanzieren wir die Produktion in der Regel mit Unterstützung von Sponsoren oder durch Werbung in unseren Messe-TV Formaten.

Messefernsehen als 24/7 Format Mittelfristig geht es darum auf www.messe.tv ein vollwertiges Messefernsehen zu etablieren, das neben den Filmbeiträgen per Video on Demand auch ein 24/7 Streaming-Angebot bietet. Einzelbeiträge zu Ausstellern und Interviews mit Experten werden dann durch Reportagen, Dokumentationen und Live-Schaltungen mit News direkt von der Messe das Programm ergänzen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/z4oga4

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/smartfair-messe-4-0-67438

Deutsche Messefilm & Medien GmbH

Die
Deutsche Messefilm & Medien GmbH leistet bundesweite
TV-Berichterstattung von Messen und Kongressveranstaltungen. Als
Anbieter des Business-TV Channels Messeblick.TV erstellt das
Unternehmen redaktionelle Beiträge. Interviews mit
Ausstellerfirmen, Messe-Veranstaltern und Branchenexperten sowie
die Vorstellung von Produkt-Klassikern, Innovationen und
Neuheiten der jeweiligen Branche. Filmbeiträge werden den Zuschauern per
Video-on-Demand im digitalen Format zur Verfügung gestellt.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/smartfair-messe-4-0-67438

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/z4oga4

Internet E-Commerce Marketing

Future Trends im Fokus: die mx31 Messefachtagung 2018

Future Trends im Fokus: die mx31 Messefachtagung 2018

Paul Hannah, Airbus, München, referiert im Bereich Future Trends über Virtual Reality Installations

Exhibition Future Trends auf der mx31 Messefachtagung:
Die mx31 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT findet am 09. und 10. Januar 2018 in Dortmund statt und setzt die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort. Ein fokussiertes Hauptthema besteht in der Analyse und Darstellung prognostizierter Zukunftstrends und -entwicklungen der Messebranche. Die mx31 verspricht Antworten auf die Frage nach den Zukunftstrends der Messebranche und zeigt Lösungswege auf.

Prominente Key-Note-Speaker und Präsentationen:
Die mx31 Messefachtagung hat den hohen Anspruch, dass nur absolut fachkompetente, in ihrem Metier prominente, Key Note Speaker, kombiniert mit einer professionellen Präsentation, den Zugang zu den teilweise komplexen Themen garantieren:

Paul Hannah, Airbus, München:
Ursprünglich aus Großbritannien, ist Paul Hannah zurzeit als Kreativdirektor für die Verbindung zwischen Kreativität und Exponential Technologies bei Airbus in München tätig. Er beschäftigt sich vornehmlich mit Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality. Dabei setzt er auf Hololense Implementation, die in der Entwicklung dabei hilft, kreative Prozesse nicht nur zu beschleunigen, sondern diese zugleich realitätsnah erlebbar zu machen. Im Bereich der Messestandgestaltung tun sich hier ungeahnte Möglichkeiten auf. Paul Hannah verkörpert die Verbindung zwischen Kreativität und Exponential Technologies.

Philipp Skaar, Westfalenhallen, Dortmund:
Seit Ende 2012 verantwortet der diplomierte Kaufmann und Fachwirt für Messe-, Tagungs,- und Kongresswirtschaft die Unternehmens- und Neugeschäftsentwicklung bei der Dortmunder Westfalenhallen-Gruppe. Unter dem Motto: „50 Messeteilnahmen – und was wir daraus lernen können,“ führt Philipp Skaar in seinem Vortrag durch die Planungsprozesse von Messeteilnahmen und zeigt an Praxis-Beispielen auf, welche Fehler nicht unbedingt wiederholt werden sollten. Eine kurzweilige Reise und Navigationshilfe durch die „Don“ts“ der Messeplanung – und im Ergebnis eine Checkliste, wie man es besser machen kann. Praxistipps, die sofort umgesetzt werden können.

Die weiteren Themenschwerpunkte und Key Notes:
Die weiteren Themenschwerpunkte wurden durch Befragungen bei den Messentscheidern verifiziert und nehmen neben den Future Trends gleichrangigen Raum ein:
-Tax & Legal (Dr. Hans-Martin Grambeck; Felix Skala)
sowie
-Exhibition/ROI (Barbara Harbecke; Jakov Cavar)

Als Key Notes erwarten die Teilnehmer weitere spannende Vorträge.
Hier ein paar Beispiele…

Prof.-Dr. Axel Jockwer:
„Digital, dynamisch, disruptiv,“ Denkanstöße auf höchstem Niveau.

Enzo Vincenzo Prisco:
Der Marken-Guru wird zu dem Thema „Die Kraft der Marke“ die Teilnehmer begeistern.

Dr. Pero Micic:
Der führende Experte für Zukunftsmanagement begeistert mit seinem Blick in die Zukunft, „was kommt – was bleibt – was geht?“

Daniela A. Ben Said:
Mit ihren „digitalen Kommunikationsstrategien für traditionelle Märkte“ zeigt sie u. a. auf, wie man effektiv und zeitnah den Imagefaktor messbar erhöhen kann.

Die Location:
Die Westfalenhallen und die Messe BEST OF EVENTS 2018.
Die mx31 Messe-Fachtagung 2018 ist erstmals in Dortmund zu Gast, während zeitgleich die Branchenmesse Best of Events stattfindet. Die Teilnehmer der mx31 erhalten dadurch direkten Zugang zur Best of Events. Beide Veranstaltungen werden sich gegenseitig bereichern.

Detaillierte Informationen zur mx31 Messefachtagung

Termin:
09. und 10.01.2018

Ort:
Westfalenhallen Dortmund in Zusammenarbeit
mit der Messe BEST OF EVENTS (10.+11.01.2018)

Teilnahmegebühren:
Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung,
Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung,
Frühbucherpreis EUR 750,00 zzgl. MwSt.,
ab 09.12.2017 EUR 950,00 zzgl. MwSt., jeder weitere Teilnehmer aus demselben Unternehmen EUR 550,00 zzgl. MwSt.

Weitere Informationen und Online-Registrierung:
www.messe-institut.de
registrierung.messe-institut.de

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx31 Messefachtagung 2018

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de

Computer IT Software

Berlin Ecosystem präsentiert sich auf der Slush in Helsinki

Berlin Ecosystem präsentiert sich auf der Slush in Helsinki

(Mynewsdesk) Am 30. November und 1. Dezember findet im finnischen Helsinki die Startup-Messe Slush statt. Aus der Hauptstadtregion sind erstmalig Startups, Förderer und Initiativen an einem Gemeinschaftsstand, organisiert von media:net, vor Ort vertreten.

In der kalten Jahreszeit übernimmt Europas Tech Szene an zwei Tagen die finnische Hauptstadt. Auf der Startup Messe Slush treffen Gründer, Investoren, Medienvertreter und Tech-Talente aufeinander. Einst aus einer studentischen Initiative heraus entstanden, hat sich die Slush mit 17.500 Teilnehmern im letzten Jahr zum größten Venturing Event Europas entwickelt.

Startups der deutschen Hauptstadtregion sind zum ersten Mal mit einem eigenen Messestand vertreten, der von media:net berlinbrandenburg organisiert wird.
Die Teilnehmer sind Blogfoster, Tracking Spezialist für Blogger, mymemoria, die digitale Plattform für Bestattungen und Beisetzungen, Paymentwall, der Anbieter für globale Zahlungs- und Fintech-Lösungen, Permetex, Produzent von insektenabweisenden Textilien, Roq.ad mit geräteübergreifenden Medienlösungen, der Virtual Reality Verein Berlin Brandenburg e.V. (VRBB) und Wonderz GmbH mit Mediabox, der datengetriebenen Entertainment-Plattform für Familien.

Für den Austausch mit der internationalen Digitalszene reisen neben Startups auch Partner und Initiativen wie Berlin Partner, die Wirtschaftsförderung Brandenburg, GTAI Germany Trade & Invest, die Digital Hub Initiative und BerlinBalticNordic.net an.

Letztere Initiative bringt bereits zum zweiten Mal das bewährte Eventformat Investors‘ Dinner mit nach Finnland. An einem Abend sitzen ausgewählte Startups mit Investoren an einem Tisch und haben die Möglichkeit, Unternehmensideen und Businessmodelle vorzustellen. Mit dabei sind diesmal 25 Startups aus Finnland, Estland, Polen und Deutschland.

Der Gemeinschaftsstand ist aus den Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert

Berlin Ecosystem: Booth 6B.6

Lizenzfreies Bildmaterial bietet die Slush selbst auf ihrer Website zum Download: http://www.slush.org/about/press-info/

Die Broschüre Berlin Ecosystem @Slush2017 finden Sie anbei oder hier zum Download:

https://www.medianet-bb.de/de/event/berlin-ecosystem-slush-2017/

Der Gemeinschaftsstand wird vom Europäischen Regionalen Fund für mitfinanziert.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im media:net berlinbrandenburg e.V.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/nnflq9

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/berlin-ecosystem-praesentiert-sich-auf-der-slush-in-helsinki-18523

Über media:net berlinbrandenburg

Seit über 15 Jahren zählt das media:net berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Das media:net übernimmt eine zentrale Rolle bei der branchen- und länderübergreifenden Vernetzung von rund 450 Mitgliedsunternehmen: Vom etablierten und global agierenden Unternehmen bis zum neugegründeten, innovativen Start-up, kümmern wir uns um alle Player aus der Medien- und Kreativwirtschaft, IT und Kommunikation sowie Industrie 4.0. Ziel des unabhängigen Vereins ist die Vernetzung der Akteure und die Vertretung der Mitglieder-Interessen auf Landes- und Bundesebene für die Verbesserung der Rahmenbedingungen.

Firmenkontakt
media:net berlinbrandenburg e.V.
Christine Lentz
Ackerstraße 3A
10115 Berlin
030 2462 857 16
lentz@medianet-bb.de
http://www.themenportal.de/multimedia/berlin-ecosystem-praesentiert-sich-auf-der-slush-in-helsinki-18523

Pressekontakt
media:net berlinbrandenburg e.V.
Christine Lentz
Ackerstraße 3A
10115 Berlin
030 2462 857 16
lentz@medianet-bb.de
http://shortpr.com/nnflq9

Bildung Karriere Schulungen

Kunden gewinnen auf der Fachmesse

Messetraining Aktiv – für Anbahnungen, Folgetermine und Aufträge vom Dipl. Wirtsch. Ing. Kh. Pflug

Kunden gewinnen auf der Fachmesse

Erfolg auf der Messe mit Freundlichkeit (Bildquelle: Fotolia)

Der Messestand ist die Bühne, das Messepersonal sind die Akteure. Ein noch so repräsentativer Stand nutzt nichts, wenn das Standpersonal nicht das bestmögliche aus den Besuchern „herausholt“. Manchmal werden Besucher beraten, die keinerlei Bedarf haben oder die Präsentation erfolgt wie im Alltagsgeschäft und ist damit bereits auf dem nächsten Messestand vergessen. Ein Berg von Visitenkarten erzeugt noch keine Anfragen oder Kundenverbindungen.

Im Messetraining geht es dann darum, mit möglichst wenigen Fragen herauszufinden ob der Besucher ein echter Interessent oder gar ein Entscheider ist, was ihn aktuell interessiert und welches seine persönlichen Entscheidungskriterien sind. Erst dann ist eine Beratung, ein Gespräch zielgerichtet möglich.
Im weiteren Verlauf erarbeiten wir Formulierungen um Interesse zu wecken, die Besucher zu begeistern und dafür zu sorgen, dass diese Person die Inhalte keinesfalls mehr vergisst. Auch dann nicht, wenn er danach noch 10 weitere Stände besucht. Auf der Messe geht es darum zu interessieren. Informieren sollte man erst dann, wenn wirkliches Interesse besteht.

Besucher kommen, um auch die Menschen Ihres Unternehmens kennen zu lernen. Menschen schaffen Vertrauen. Nach diesem Messetraining werden sich die geschulten Berater und Produktspezialisten aus den vielen anderen Ausstellern herausheben und profilieren können – dies ist der wesentlichste Faktor für den Messeerfolg.
Zielgruppe: Vertriebsmitarbeiter, Berater, Produktspezialisten, Repräsentanten am Stand, Standpersonal.
Trainingsmethodik: Trainer-Input, Moderation, Einzel- und Gruppenarbeit, Praktische Übungen, Praxisorientierte Fallstudien, Rollenspiele (freiwillig, situationsbezogen) Das Verkaufstraining wird konsequent in einem lebendigen Workshop-Stil gehalten, damit ein maximaler Lerneffekt im Verkaufstraining möglich ist. Während des Seminars erarbeiten die Teilnehmer/Innen die Lerninhalte direkt an eigenen Praxisbeispielen, so dass sie in der Lage sind, das Gelernte am nächsten Tag sofort umzusetzen.

Ein Tag 9 – ca. 17 Uhr, 22. Januar 2018 Frankfurt / Main
Preis: 550,- € pro Person, (490,- € ab 2 Personen) zuzüglich MwSt., incl. ausführliche Seminarunterlagen als Handout und online für Wiederholung und als Nachschlagewerk, Pausengetränke, Mittagessen
Maximal 15 Teilnehmer, bitte buchen Sie rechtzeitig !
Weitere Informationen unter
Messetraining Dipl. Wirtsch Ing. Kh. Pflughttps://www.kh-pflug.de/messetraining-messe-erfolg.html

Seit 1999 gibt Karlheinz Pflug (Wirtschaftsingenieur) als selbständiger, unabhängiger Vertriebstrainer und Coach Erfolgsrezepte des Vertriebs weiter. Dabei schöpft er aus 20 Jahren eigener, außergewöhnlicher Erfolge im Vertrieb und 17 Jahren Trainererfahrung. Sein Kundenspektrum für Verkaufstraining und Coaching reichet von Einmann- bis zu Dax-Unternehmen, von Flensburg bis Wien. Der Schwerpunkt ist technischer Vertrieb und beratungsintensiver BtoB-Verkauf von Rohstoffen über Maschinenbau bis IT-Dienstleistungen. 99,6% der Teilnehmer empfehlen seine Seminare weiter. Als Vertriebstrainer, greift er auf solides „Verkaufs-Handwerkszeug“ zurück, das sich in der Praxis bewährt hat, Informationen um Strategien zu entwickeln, Argumente die Selbstsicherheit stärken, Tricks, Tools und Kniffe aus dem Erfahrungsschatz vieler Vertriebsprofis. Zwischenmenschlichen Aspekte des Verkaufs stehen im Mittelpunkt, denn Geschäfte werden immer zwischen Menschen gemacht.

Firmenkontakt
BCT Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
06398-993117
info@kh-pflug.de
https://www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

Pressekontakt
BCT Pflug
Karlheinz Pflug
Hauptmann-Hoffmann-Str. 25
76891 Erlenbach
06398-993117
khp@bct-pflug.de
http://www.kh-pflug.de/verkaufstraining.html

Internet E-Commerce Marketing

Die Messebranche hat einen neuen Treffpunkt!

mx31 Messefachtagung, 9.+10.1.2018 in Dortmund.

Die Messebranche hat einen neuen Treffpunkt!

Die mx31 Messefachtagung 2018 in Dortmund: Hier treffen sich die Messeprofis.

Kompetenz mit Tradition.
Die mx31 Messe-Fachtagung des MESSE INSTITUT findet am 09. und 10. Januar 2018 in Dortmund statt und setzt die langjährige Tradition dieses erfolgreichsten deutschen Tagungsformats im Messebereich fort. Dabei steht das Kürzel „mx“ für die Begriffe Messe (m) und Crossing/Networking (x) und beschreibt damit einen Hauptbestandteil des Tagungskonzepts: den Dialog unter Messeprofis.
Die Zahl 31 steht für die 31. Veranstaltung in Folge. Keine andere Institution kann eine derartige Konstanz und Erfolgsbilanz in diesem Bereich aufweisen. Der Grund liegt zum großen Teil sicher darin, dass das MESSE INSTITUT von Verbänden und Organisationen völlig unabhängig ist und sich nur seiner Zielgruppe, der ausstellenden Wirtschaft, gegenüber verantwortlich fühlt. Die auf den letzten Messe-Fachtagungen durchgeführten Teilnehmerbefragungen brachten Traumnoten. Diesem hohen Anspruch stellt sich das Team um den neuen Firmeninhaber Michael Gall.
Die Location.
Die Westfalenhallen und die Messe BEST OF EVENTS 2018.
Die mx31 Messe-Fachtagung 2018 ist erstmals in Dortmund zu Gast, während zeitgleich die Branchenmesse Best of Events stattfindet.
Die Teilnehmer der mx31 erhalten dadurch direkten Zugang zur Best of Events. Beide Veranstaltungen werden sich gegenseitig bereichern.
Das Konzept.
Das Erfolgsrezept der mx-Messefachtagungen wird mit der mx31 fortgeführt. Die besten Messefachleute Deutschlands treffen sich zum Austausch, zum Netzwerkern, zu interessanten Workshops mit namhaften Speakern und zu lebhaften Podiumsdiskussionen. Vor allem aber treffen die führenden Köpfe der Branche sich, um neueste Trends zu erkunden und die aktuelle Entwicklung in der Messebranche zu sondieren und voranzutreiben. Möglich wird der mit Spannung erwartete Neustart der mx durch eine neu initiierte Kooperation von führenden Playern der Szene.
Für die mx31 Messefachtagung 2018 konnte das MESSE INSTITUT die Fachmesse Best of Events (BOE) und die renommierte deutsche
Messezeitschrift m+a gewinnen. Die 2018er Veranstaltung findet am Vortag sowie am ersten Tag der BOE 2018 statt. Ein fachliches Bonbon gibt es zusätzlich: Auch der anschließende Zutritt zur Messe ist bereits im Teilnahmepreis enthalten.
Die Themenschwerpunkte.
Bei den Themenschwerpunkten haben sich die Verantwortlichen an dem ausgerichtet, was der Markt verlangt. Ein Großteil der nun auf der mx31 Messefachtagung vorgesehenen Themen entstammt den Wünschen, die die Teilnehmer in vorangegangenen mx-Messefachtagungen bei Befragungen äußerten. In vielen Gesprächen wurde außerdem klar, dass die Themen
-Future Trends,
-Tax & Legal
sowie
-Exhibition/ROI
den Messeentscheidern besonders am Herzen liegen.

Prominente Key-Note-Speaker und Präsentatoren.
Auch die mx31 Messefachtagung hat den hohen Anspruch, dass nur absolut fachkompetente, in ihrem Metier prominente, Key Note Speaker, kombiniert mit einer professionellen Präsentation, den Zugang zu den teilweise komplexen Themen garantieren.
Mit von der Partie sind unter anderem:
Enzo Vincenzo Prisco. Der Marken-Guru wird zu dem Thema „Die Kraft der Marke“ die Teilnehmer begeistern.
Zum Thema Tax & Legal konnten zwei Experten, Felix Skala, Leiter Kartellrecht in Deutschland von Deloitte Legal und
Dr. Hans-Martin Grambeck, Geschäftsführender Gesellschafter
der Kanzlei Nesemann & Grambeck gewonnen werden.
Philipp Skaar, Leiter Unternehmensentwicklung der mx-Partners Messe Westfalenhallen Dortmund, wird mit seinem Vortrag „50 Fehler aus Messeteilnahmen“ den ROI der Teilnehmer steigern.
Jakov Cavar, Geschäftsführer von FairControl – Marktforschungsagentur – spezialisiert auf die Erfolgskontrolle und Optimierung von Messebeteiligungen, referiert zum Thema „Messe-Performance-Optimierung.“
Jede Menge Zeit für Networking.
Dafür, dass das Networking, der Kontakt und Austausch mit Kollegen, nicht zu kurz kommt, sorgen täglich mehrere Pausenblöcke. Schon die vergangenen mx-Messefachtagungen zeigten ganz deutlich, wie wichtig den Teilnehmern das Gespräch mit Kollegen ist. Diesem Anliegen wird auf der mx31 Messefachtagung 2018 in Dortmund natürlich voll Rechnung getragen.

Informationen zur mx31 Messefachtagung

Termin:
09. und 10.01.2018

Ort:
Westfalenhallen Dortmund in Zusammenarbeit
mit der Messe BEST OF EVENTS (10.+11.01.2018)

Teilnahmegebühren:
Die Teilnahmegebühr für die komplette zweitägige Veranstaltung,
Get Together & Flying Dinner beträgt inkl. Vollverpflegung,
Frühbucherpreis EUR 750,00 zzgl. MwSt.,
ab 09.12.2017 EUR 950,00 zzgl. MwSt., jeder weiterer Teilnehmer aus demselben Unternehmen EUR 550,00 zzgl. MwSt.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung:
www.messe-institut.de

Der Autor:
Christoph R. Quattlender ist Senior Consultant und Freier Journalist einer Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunikation. In der Messe- und MICE-Branche hat er sich als Chefredakteur des Magazins „wörkshop“ (bis 2013) einen Namen gemacht. Quattlender sieht sich als kritischen Begleiter der Messebranche mit Bodenhaftung und Praxisbezug. Seine Verbindungen zum Messe Institut bestehen seit den frühen Zeiten des Unternehmens unter der Inhaberschaft von Wolf M. Spryß (+2009). Er war im Team, als die mx27 in Stuttgart nach dem unerwarteten Tod des Firmengründers weitergeführt wurde und führte auf der folgenden mx28 in München als Moderator durch das 2-tägige Programm. Auf der mx29 in Düsseldorf war er Kompetenzpartner für das Thema: Effizienz – Mehrwert gestalten und leitete den Fachdialog: Pressearbeit als Erfolgsfaktor im Messe-Kommunikationsmix. Quattlender verfügt über mehr als 30 Jahre internationale praktische Messeerfahrung und hat in der Industrie und anschließend in seiner Agentur für mehr als 200 Messebeteiligungen Verantwortung getragen

Agentur für erfolgreiche Marken-Kommunkation.
Presse-Beauftragter des Messe-Instituts für die mx31 Messefachtagung 2018

Kontakt
QONTUR: marketing communications
Christoph Quattlender
Am Peenestrom 2
17449 Peenemünde
01727358089
quattlender@qontur.de
http://www.qontur.de