Tag Archives: Meeting

Tourismus Reisen

Eine private Insel und eine alte Kirche

Die spektakulären Event- und Meeting-Räumlichkeiten des JW Marriott Venice Resort & Spa

Eine private Insel und eine alte Kirche

Venedig/München, 25. Mai 2016: Das JW Marriott Venice Resort & Spa liegt nicht nur auf einer privaten Insel mit weitläufiger Parklandschaft und verfügt über ein Michelin-Stern-Restaurant – das Luxusresort bietet Event- und Meeting-Möglichkeiten, die wirklich außergewöhnlich sind. Sei es eine Modenschau, Präsentation oder mehrtätige Konferenz, das JW Marriott Venice verfügt über die idealen Voraussetzungen für ein Event in spektakulärem Ambiente, das richtig Eindruck macht.

Insgesamt bietet das Resort vier verschiedene Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Präsentationen aller Art. Das Konferenz Zentrum wurde, ebenso wie das restliche Resort, von Stararchitekt Matteo Thun entworfen. Das Interior Design ist in warmen Holztönen gehalten und erinnert an das Innere eines Schiffes. Die Räumlichkeiten können vielseitig genutzt werden, sind mit der neuesten Technologie ausgestattet und bieten Platz für 15 bis 380 Personen.

Ein ganz besonderes Highlight ist die historische Kirche der Isola delle Rose. Sie bietet eine spektakuläre Kulisse für besondere Anlässe. Erbaut im 20. Jahrhundert, vermittelt das Gebäude ein Gefühl der Nostalgie mit authentischem Charme. Die Kirche wird nicht mehr für Gottesdienste genutzt, sondern steht für Konzerte, Präsentationen oder eine Konferenz zur Verfügung.
Die Insel bietet eine 16 Hektar große Gartenanlage, die zum Entspannen zwischen den Meetings einlädt. Um den Abend gemütlich ausklingen zu lassen, versammeln sich die Gäste auf der San Marco Terrazza oder der Tramanto Terrazza. Die im vierten Stockwerk des Hauptgebäudes gelegenen Terrassen gehen einmal um das Haus herum und bieten einen atemberaubenden Blick auf das Wasser und Venedig.

Für Ausflüge nach den Meetings bietet das Hotel einen Shuttle an mit dem die Gäste nach einer 20-minütigen Bootsfahrt den Markusplatz erreichen.

Ein Event oder Meeting im Juli, August oder Oktober lohnt sich besonders, da es zu diesem Termin ein spezielles MICE Angebot gibt:

MICE Angebote für Juli, August und Oktober 2016:
– 240EUR pro Übernachtung inklusive Frühstück
– 90EUR Teilnehmerrate pro Tag, inklusive zwei Kaffeepausen, Lunch und Konferenz Zentrum
– freier WiFi Zugang
– Willkommensdrink bei der Ankunft

Für Buchungen und weitere Informationen zum Angebot, besuchen Sie:events.venice@jwmarriotthotels.com

JW Marriott ist Teil des Luxusportfolios von Marriott International und vereint wunderschöne Hotels und einzigartige Resorts in den wichtigsten Destinationen der Welt. Die eleganten Hotels sind ausgerichtet auf die kultivierten und anspruchsvollen Reisenden von heute und bieten zurückhaltenden Luxus in einer warmen authentischen Atmosphäre, der allen Ansprüchen genügt. Aktuell gibt es 70 JW Marriott Hotels in 26 Ländern – bis 2020 wird das Portfolio auf über 100 Hotels in mehr als 30 Ländern ausgebaut. Mehr Informationen online oder über Instagram, Twitter oder Facebook und #experiencejwm.

Marriott International Inc. (NASDAQ: MAR) gehört zu den führenden Hotelgruppen weltweit und betreibt derzeit über 4.100 Hotelanlagen in 79 Staaten und Territorien. Im Finanzjahr 2014 verzeichnete das Unternehmen mit Hauptsitz in Bethesda, Maryland/USA Einnahmen in Höhe von knapp 14 Milliarden US-Dollar. Im Portfolio befinden sich 19 unterschiedlich positionierte Marken. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter www.marriott.de. Aktuelle Unternehmens-News und Hintergrundinformationen zu Marriott International, Inc. unter www.marriottnewscenter.com.

Firmenkontakt
JW Marriott Venice Resort & Spa
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 24
+49 (0)89 130 121 77
shansen@prco.com
http://www.jwvenice.com/en/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Stefanie Hansen
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 24
+49 (0)89 130 121 77
shansen@prco.com
www.prco.com/de

Elektronik Medien Kommunikation

SceneLights LCD-LED-Beamer LB-8300.wl

Integriertes WLAN: kabellose Wiedergabe von Smartphone, Tablet und Computer

SceneLights LCD-LED-Beamer LB-8300.wl
SceneLights LCD-LED-Beamer LB-8300.wl, SVGA, Miracast, DLNA & AirPlay, 800 lm, www.pearl.de

Videos von jeder Eingabe-Quelle: Kabellos lassen sich Videos vom Android-Gerät, iPhone, iPad,
iMac oder Windows-PC streamen – bequem über WLAN dank Miracast, DLNA und AirPlay. Oder
man gibt Inhalte per AV-, HDMI-, USB- und VGA-Anschluss respektive direkt von SD-Karte wieder.

Top Bildqualität bei niedrigem Energie-Verbrauch: Dank moderner LCD-LED-Technik sieht man die
Lieblingsfilme in natürlichen Farben und kräftigen Kontrasten. Leuchtstark auch in halbdunklen
Räumen dank 800 Lumen Hellgikeit!

Egal ob Fußball-Meisterschaft oder Heimkino: Auf einer Bilddiagonale von bis zu 3,3 m lassen sich
zu Hause große Momente auf großer Leinwand erleben. Bei einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln
ist beste Unterhaltung garantiert!

Ideal für Präsentationen unterwegs: Bei einem Business-Meeting nimmt man den Beamer von
SceneLights einfach mit und wirft seine Präsentation bequem vom Smartphone, Tablet oder
Computer aus an die Wand.

Überall dabei: Dank kompakter Maße ist der handliche Beamer schnell eingepackt. So genießt
man auch bei Freunden gesellige Diashows und stimmungsvolle Filmabende.

– Kompakter LCD-LED-Beamer mit Media-Player und WLAN
– Videostream von Android, iOS und Windows: unterstützt Miracast, DLNA und AirPlay
– Miracast: spiegelt den kompletten Bildschirm Ihres Android-Geräts
– AirPlay: kabellose Wiedergabe von lokal gespeicherten Inhalten von iOS-Geräten
– DLNA: kabellose Wiedergabe von Inhalten von PC und Notebook
– Ideal für unterwegs, auf Geschäftsreise oder bei Freunden
– Leuchtstark und stromsparend: LCD-Projektion mit LED-Lichtquelle
– Maximale Helligkeit: 800 lm
– Kontrast: 800:1
– Unterstützte Auflösungen: SVGA (800 x 480 Pixel, Ausgabe), Eingangsauflösung bis Full HD
(1920 x 1080 Pixel)
– Echtes Kino-Feeling: 86 – 330 cm (34 – 130″) Bild-Diagonale
– Projektionsentfernung: 107 – 380 cm
– Korrigierte Bildverzerrung: Keystone-Korrektur +/- 15°
– Darstellbare Bildverhältnisse: 4:3 und 16:9
– Unterstützte Audio-Formate: MP3, WMA, ASF, OGG, AAC, WAV
– Unterstützte Video-Formate: 3GP, AVI, MKV, MOV, MP4, MPG, VOB, MPG, RMVB;
unterstützte Codecs: H.263, H.264, XviD, DivX, MPEG 1/2/4, MPEG-PS, RV40, AVC
– Unterstützte Bild-Formate: JPEG, BMP, PNG
– Unterstützte Text-Formate: TXT
– Stereo-Lautsprecher: 2 Watt, 8 Ohm
– LED-Betriebsdauer: 20.000 Stunden
– Schnittstellen: HDMI, USB 2.0, AV-Eingang, AUX (3,5 mm Klinke), microSD-Karten-Slot, IREmpfänger
– 4 Rutschfeste Füße für optimalen Stand
– Stromversorgung Beamer: 230 V
– Stromversorgung Fernbedienung: 2 Batterien Typ AAA / Micro (nicht enthalten)
– Maße: 201 x 153 x 67,5 mm, Gewicht: ca. 1 kg
– Beamer inklusive Fernbedienung, AV-Kabel und deutscher Anleitung

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4250 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4250-1250.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Medizin Gesundheit Wellness

Das Hörgerät als Karriere-Booster

Die neuen Phonak Hörlösungen Naída V und Roger Table Mic sorgen für mehr Power im Berufsalltag

(Mynewsdesk) Fellbach, Deutschland – Vom morgendlichen Kaffeeklatsch mit den Kollegen über Kundentelefonate bis hin zum Meeting in der großen Runde: Im Arbeitsalltag führt nichts an Gesprächen mit anderen vorbei. Wenn die Ohren dabei nicht richtig mitspielen, kann es mit dem Verstehen schnell schwierig werden. Die neuen Naída V Hörgeräte von Phonak sind Powerlösungen für das Ohr – und erleichtern eine reibungslose Zusammenarbeit selbst bei hochgradigem Hörverlust. Die Geräte sorgen für mehr Hörbarkeit und eine bessere Sprachverständlichkeit. In Meetings unterstützt das drahtlose Roger Table Mic die Hörgeräte, indem es die Stimmen von unterschiedlichen Sprechern direkt auf die Ohren überträgt – so geht auch in großer Runde kein Wort verloren.

Was für viele ganz selbstverständlich nebenher läuft, kann für Menschen mit Hörverlust schnell in Stress ausarten: Kommunikation mit anderen. Besonders im Arbeitsumfeld lauern viele Herausforderungen wie Großraumbüros oder Telefonkonferenzen. Wer sich hier Sorgen um das Verstehen machen muss, kann sich nicht richtig auf die Inhalte konzentrieren und ist im Vergleich zu den Kollegen klar im Nachteil. Dieses Gefühl kennt fast jeder Dritte: 30 % aller Berufstätigen vermuten, dass sie ein Hörproblem haben – und die meisten unter ihnen haben bislang nichts dagegen unternommen. (1)

Mehr Power auf die Ohren
Optimale Unterstützung erhalten Menschen mit starkem bis hochgradigem Hörverlust durch die neuen Naída V Hörgeräte. Sie bieten optimales Verstehen, ohne dass die Klangnatürlichkeit leidet. Vor allem die hohen Töne werden wieder hörbar, während die Klangqualität der mittleren und tiefen Töne nicht verloren geht. Das Ergebnis: Man hört nicht nur besser, es klingt auch besser. Naída V überzeugt jedoch nicht nur mit seinen inneren Werten: Das besonders schmale Gehäuse aus wasser- und staubresistentem Kunststoff sorgt für mehr Tragekomfort – und ist dank Glasfaserverstärkung sehr robust.

Extra-Boost fürs Meeting
Trotz modernster Technologie können Hörgeräte an ihre Grenzen stoßen, wenn es im Hintergrund laut ist und die Abstände zu den einzelnen Sprechern zu groß sind. Das Roger Table Mic ist ein speziell für Meetings entwickeltes Mikrofon, das sich schnell und unkompliziert mit den Hörgeräten verbinden lässt. Diskret auf den Konferenztisch gestellt, überträgt es die Stimmen der Besprechungsteilnehmer kristallklar direkt auf die Ohren – ganz ohne störende Nebengeräusche. Bei Meetings mit einer höheren Teilnehmerzahl können einfach mehrere Mikrofone miteinander verbunden werden. Darüber hinaus erleichtert das Roger Table Mic auch die Kommunikation bei Videokonferenzen am PC. Die unkomplizierte vollautomatische Handhabung ermöglicht ohne großen Aufwand ein deutlich besseres Sprachverstehen. Schwierigkeiten mit dem Hören sind in Meetings nicht mehr vorhanden – und die Arbeit rückt wieder in den Vordergrund.

Die neuen Power-Hörlösungen Phonak Naída V sind ab sofort in drei Modellen und vier Leistungsstufen und in einer Vielzahl an Farben und Ausführungen erhältlich.

(1) ListenHear! Survey, 2013

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/w4035j

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/das-hoergeraet-als-karriere-booster-66852

Phonak, Mitglied der Sonova Gruppe, mit Hauptsitz in Stäfa, Schweiz, entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 60 Jahren technologisch führende Hör- und Funksysteme. Dabei kombiniert Phonak die profunde Kenntnis in Hörtechnologie und Akustik mit einer intensiven Zusammenarbeit mit Hörakustikern, um Hörvermögen und Sprachverstehen von Menschen mit Hörminderung zu verbessern und somit ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Phonak bietet eine vollständige Produktpalette an digitalen Hör- und ergänzenden Funklösungen. Mit weltweiter Präsenz treibt Phonak Innovationen voran und setzt neue Maßstäbe in Miniaturisierung und Leistung.

Firmenkontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
+49 89 13 95 78 27 16
fagner@bskom.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/das-hoergeraet-als-karriere-booster-66852

Pressekontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
+49 89 13 95 78 27 16
fagner@bskom.de
http://shortpr.com/w4035j

Tourismus Reisen

Eventlocations am oder auf dem Wasser – Kontinuierlich im Fluss – Meetings und Events

Einen kühlen Kopf bei Geschäftsmeetings und Konferenzen zu bewahren, fällt gerade in den warmen Sommermonaten oft nicht leicht. Dabei bieten Events auf Schiffen wie dem „Pureliner“ oder auch am Wasser eine erfrischende Abwechslung und sind jetzt üb

Eventlocations am oder auf dem Wasser - Kontinuierlich im Fluss - Meetings und Events
Eventlocations am oder auf dem Wasser – Kontinuierlich im Fluss – Meetings und Events

Wenn die Temperaturen steigen, rauchen im Büro die Köpfe. Trotz Klimaanlagen fällt es vielen Arbeitnehmern schwer, sich zu konzentrieren. Eine besondere Herausforderung ist es, erfolgreiche und effiziente Meetings und Konferenzen im Sommer zu halten. Brainstorming, Ideensuche oder Konzentration während eines Vortrags schwinden meist nach wenigen Stunden. Passende Locations auf und am Wasser helfen dabei, Motivation und Kreativität wieder in Fluss zu bekommen.

Pur und schön – Events auf den Pureliner-Schiffen

Ellen Kamrad, erfolgreiche Eventmanagerin aus Köln, bietet mit den je 64 Meter langen Event-Schiffen „Pureliner 1“ und „Pureliner 2“ passend zum Saisonstart zwei exklusive Locations für Konferenzen und Meetings. Technisch auf dem neusten Stand und mit architektonischen Highlights bieten beide Pureliner-Schiffe ideale Voraussetzungen, um auch im Sommer kreative und innovative Meetings abzuhalten. So ist die Pureliner 2 zum Beispiel mit einem gläsernen Aufzug und einer offene Showküche ausgestattet. Dazu kommen mehrere Bars (auf beiden Schiffen), Wintergarten und Dachterrasse sowie ein Theater. Perfekt ausgestattet, um diverse Events auf den Pureliner-Schiffen zu inszenieren. „Zudem kann auf beiden Schiffen das Dach teilweise geöffnet werden“, erklärt Ellen Kamrad. „Somit können Meetings mit Showelementen oder einzigartige Produktpräsentationen, bis hin zu beladenen Fahrzeugen und Exponaten, auf dem Wasser geplant werden.“ Dabei kann auch der Innenbereich der Pureliner-Schiffe mit dem kundenspezifischen CI gestaltet werden. „Das moderne Ambient-Lightsystem macht es möglich“, sagt Kamrad. Sowohl Routenplanung wie auch die Dauer der Fahrt sind flexibel gestaltbar. So liegt die Pureliner 1 am Kölner Hafen und kann viele weitere Stationen flexibel anfahren. Die Pureliner 2 liegt in Amsterdam und lässt sich bei Bedarf jederzeit auch für Deutschland buchen.

Frischen Wind um die Nase – Events am Wasser

Ob Geschäftsessen, Teambuilding-Event oder Konferenz, zahlreiche Locations am Wasser machen aus einer geschäftlichen Veranstaltung ein unvergessliches Sommererlebnis. Eventmanagerin Ellen Kamrad kann ihren Kunden ein breites Portfolio auserwählter und getesteter Locations am Wasser anbieten.

„Ich schaue mir jede Location an, die ich vermittle oder in mein Portfolio aufnehme. Dabei biete ich meinen Kunden nicht nur Wasser-Locations in Köln und Umgebung an. Exklusive Locations können auch für Mallorca angefragt werden.“ Aus Erfahrung weiß die Kölner Eventmanagerin um die Wirkung einer Veranstaltung am Wasser. „Für viele haben Events am Wasser ein eigenes Flair, das sich einbrennt. Abgerundet mit einem stimmigen Konzept passend zum Thema hinterlassen Events am Wasser einen sehr nachhaltigen Eindruck.“ So bietet Ellen Kamrad nicht nur viele Locations am Wasser an, sondern übernimmt ganz individuell abgestimmt auch die Planung und Organisation von geschäftlichen Veranstaltungen und Konferenzen.

Hier finden Sie Eventlocations am Wasser, oder auf dem Wasser – auf meiner Webseite – kennen tue ich noch viel mehr – Ich berate Sie gerne!

http://www.ellenkamrad.de/eventlocations/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Bildung Karriere Schulungen

Konferenz-Knigge: Der beste Sitzplatz im Meeting

Konferenz-Knigge: Der beste Sitzplatz im Meeting
Nicola Schmidt Image Impulse

Konferenz-Knigge: Wo setzt man sich im Meeting hin, wenn es keine Namenskärtchen gibt?
Gerade neue Mitarbeiter fühlen sich oft am neuen Arbeitsplatz unsicher. Moderne Umgangsformen sind manchmal verzwickt.
Es gibt Umfragen, die zeigten, dass viele Mitarbeiter sogar den Eindruck haben, gerade bei Besprechungen ständig ins Fettnäpfchen zu treten. Denn am Konferenztisch stehen in der Regel keine Namenschilder. Wo soll man sich also am Besprechungstisch hinsetzen? Wer sitzt wo? Gibt es einen bestimmten Platz, der dem Chef vorbehalten ist?
Tipps, wie Sie Ihre modernen Umgangsformen auf den neusten Stand bringen:

Einer meiner Kunden erzählte vor kurzem, dass er neu im Job ist und Besprechungen an der Tagesordnung sind. Niemand hatte ihm vorher gesagt, wie man sich bei Meetings zu verhalten habe. So entstand bereits nach wenigen Tagen das Gefühl, bei der Sitzordnung völlig daneben zu liegen. Offensichtlich gibt es wohl ungeschriebene Gesetze, die er wahrscheinlich verletzt habe, denn er hatte unwissentlich auf dem Stammplatz des Vorgesetzten Platz genommen.
Die ersten Wochen im neuen Job bestehen darin, erst einmal seinen Platz im Unternehmensgefüge zu finden. Jedes Unternehmen hat unter nämlich unsichtbare Strukturen, die es gilt herauszufinden. Auf Nummer sicher gehen Sie immer, wenn Sie Fragen stellen, wie „Gibt es eine feste Sitzordung?“ oder „Wer sitzt wo?“
Selbst wenn Neulinge in den ersten Tagen unter einen sogenannten „Welpenschutz“ stehen, gibt es genug Kollegen, die kein Verständnis aufweisen, wenn der neue Mitarbeiter ins Fettnäpfchen tritt. Und immer wieder wird es Kollegen geben, die Ihnen direkt klar machen, wo der Hase langläuft und vor wem Sie sich in Acht nehmen sollten.
Mein Tipp: Bedanken Sie sich für diese Info und für das Verständnis, dass Sie sich selber darüber ein Bild machen möchten.
Sollten Ihre Kollegen jedoch missbilligend reagieren, stören Sie sich nicht daran, sondern sehen das als lohnende Investition in eine friedliche Arbeitsatmosphäre. Denn: Im Konferenzraum spätestens offenbart sich nämlich das strategische Stimmungsroulette. In Meetings am Besprechungstisch zeigen sich immer wiederkehrende Muster. Die amerikanische Psychologin Sharon Livingston hat diese Situationen über viele Jahre untersucht und analysiert. Sie fand heraus, dass bestimmte Personen bestimmte Plätze bevorzugen und besetzen.
Die ranghöchste Person sitzt am Kopf des Tisches mit Blick zur Tür, links und rechts von ihm nehmen ebenfalls die wichtigsten Personen Platz. Wussten Sie, das die „rechte Hand des Chefs“ als sympathischer wahrgenommen wird?
Wie wir sitzen, zeigt auch, wie wir denken. Je aktiver Sie sich im Team einbringen möchten und damit Ihre Karriere im Fokus steht, desto aufmerksamer sollten Sie Ihren Platz wählen. Wählen Sie eine Tischposition, wo Ihnen Aufmerksamkeit gewiss ist. Das kann die lange Tischmitte sein. Optimal ist es, Ihrem schärfsten Kritiker nicht gegenüber zu sitzen.
Wer nicht auffallen möchte, wählt den Eckplatz, von dem er alles im Blick hat. Jedoch kann der falsche Sitzplatz unbeabsichtigt auch falsche Signale senden. Daher vermeiden Sie die Plätze, wo Sie mit Rücken zur Tür sitzen, denn das ist der statusniedrigste Platz. Wenn jemand reinkommt, muss derjenige sich umdrehen. Außerdem läuft man Gefahr als Laufbursche degradiert zu werden.

Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Als Imagetrainerin unterstützt sie Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung und optimaler Wirkungspräsenz.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Referentin und Rednerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Tourismus Reisen

Ellen Kamrad vergrößert Location-Auswahl und Full-Service Angebote auf Mallorca

Ellen Kamrad Eventmanagement aus Köln vergrößert Location-Portfolio für Full Service Veranstaltungen und Tagungen auf Mallorca.

Ellen Kamrad vergrößert Location-Auswahl und Full-Service Angebote auf Mallorca
Ellen Kamrad vergrößert Location-Auswahl und Full-Service Angebote auf Mallorca

Mit einer vergrößerten Location-Auswahl auf Mallorca startet die Veranstaltungsagentur von Ellen Kamrad aus Köln in das neue Eventjahr. Passend dazu erweitert die Kölner Eventagentur auch die Serviceangebote und Dienstleistungen rund um das Veranstaltungsmanagement auf der Sonneninsel.

Ellen Kamrad Ihr Event-Kontakt zur Sonneninsel Mallorca

Bereits seit Anfang 2015 bietet Ellen Kamrad Eventmanagement aus Köln Full-Service-Events auf der Baleareninsel an. Durch die ersten kleinen Events und privaten Veranstaltungen erweiterte Ellen Kamrad ihre Kontakte zu Veranstaltern und weiteren Event-Dienstleistern auf der beliebten Sonneninsel. Nach einem Jahr intensiver Recherche als Locationscout und Eventmanagerin auf Mallorca bietet die Kölnerin nun eine vielfältige Location-Auswahl für Events, Tagungen und Incentives an. Erstklassige Hotels und Luxus-Fincas sind im Location-Portfolio inzwischen genauso vertreten wie gotische Kathedralen oder abgeschottete Privatstrände. Durch diese Erweiterung ist es der Kölner Veranstaltungsagentur jetzt auch möglich, Großveranstaltungen und Firmenevents auf Mallorca zu veranstalten.

Erstklassige Hotels und Luxus-Fincas sind im Location-Portfolio

Dabei übernimmt die Eventmanagerin von Anfang an die vollständige Planung und Organisation der Veranstaltungen auf Mallorca. Nach intensiver Beratung und Buchung der idealen Location auf Mallorca, verhandelt Ellen Kamrad mit allen zuständigen und notwendigen Dienstleistern vor Ort. Bei Bedarf organisiert die Kölner Eventmanagerin auch den Transport von Equipment auf die Sonneninsel.
Auch auf Mallorca kann die Kölner Eventmanagerin nun auf ein erweitertes Service- und Dienstleistungsangebot zurückgreifen. Mehrere neue Catering-Unternehmen mit abwechslungsreichen Menüangeboten konnte Ellen Kamrad für ihren Veranstaltungsservice gewinnen. Neue Dekorateure mit themenspezifischen Requisiten und kreative Raumgestalter runden die Auswahl und Serviceleistungen für die Agenturkunden von Ellen Kamrad ab.

Weiterführende Links zu Locations auf Mallorca oder Veranstaltungsideen finden Sie hier:
http://www.ellenkamrad.de/eventlocations/eventlocation-auf-mallorca-exclusive-eventlocations-fuer-2-1000-personen-individuell/

Ellen Kamrad bietet maßgeschneiderten Full-Service für Veranstaltungen aller Art. Das Portfolio der erfahrenen Diplom-Eventmanagerin IST erstreckt sich von der Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen über Künstlermanagement bis zu Vermittlung von Eventdienstleistern.
Dabei versteht sich Ellen Kamrad als Ihr Partner für individuelle Inszenierungen von Events und Veranstaltungen ganz im Sinne des Kunden und seinem Corporate Design: Von der Planung und Organisation Ihrer Seminare und Meetings über Tagungen, Konferenzen oder Jubiläen begleitet und gestaltet Ellen Kamrad Ihren Event mit höchster Professionalität.
Mit ausgearbeiteten Konzepten, passenden Locations und unterhaltsamen Künstlern unterstützt die Eventfachfrau das Gesamtziel der Veranstaltung im Sinne Ihrer Kunden. Auf die über zehnjährige Erfahrung in der Eventbranche von Ellen Kamrad vertrauten bereits Kunden wie die Deutsche Bahn – Köln oder die TUI Group.

Kontakt
Menschen Emotionen Erlebnisse Eventmanagement
Ellen Kamrad
Maler-Bock-Gässchen 2
50678 Köln
01777751188
ellen@ellenkamrad.de
http://www.ellenkamrad.de

Kunst Kultur Gastronomie

Das weltweit erste Online-Portal für Hotelbars

Eine besondere Bar mit Flair suchen und finden ist seit Ende letzten Jahres beim Onlineportal hotelbars.com möglich.

Das weltweit erste Online-Portal für Hotelbars
Auf hotelbars.com findet man spektakuläre und angesagte Hotelbars.

Nürnberg, 24.02.2015. Eine besondere Bar mit Flair suchen und finden ist seit Ende letzten Jahres beim Onlineportal hotelbars.com möglich. Ein Unternehmer aus Nürnberg baut weltweit das erste Portal auf, um ausschließlich eine Hotelbar seiner Wahl zu finden. Egal ob man sich in Berlin, London, New York, Dubai, Shanghai, Rio de Janeiro etc. aufhält, das Portal soll als ein Wegweiser fungieren, um einen unvergesslichen Abend oder ein Business-Meeting in angesagten und spektakulären Hotelbars dieser Welt zu verbringen.

Auf die Idee kam Carsten Hübscher, hauptberuflich Vorstand bei der anwalt.de Services AG, vor zwei Jahren, als er auf der Suche war, in Dubai noch zu später Stunde einen Drink zu nehmen. Ein Taxifahrer lieferte ihm den Insidertipp und einen atemberaubenden Blick über die nächtliche Skyline Dubais. „Selber wäre ich gar nicht erst auf die Idee gekommen in eine Hotelbar zu gehen, ohne Gast des Hauses zu sein“, so Carsten Hübscher. Die Begeisterung über die vielfältigen Hotelbars auf der ganzen Welt wuchs ab diesem Moment und bewog ihn dazu, das technisch aufwendige Portal zu entwickeln und zu vermarkten.

Das Hotelbars-Team wächst und mittlerweile sind erste Hotelbars aus Berlin, Düsseldorf, Stuttgart und Nürnberg mit professionellen Präsenzen dabei. Eine eigene App entwickelt das Team ebenso wie weitere technische Finessen auf der Seite. Hier können die potentiellen Bargäste beispielsweise direkt ein Taxi per Knopfdruck rufen oder sich die Entfernungen zur nächstgelegenen Hotelbar anzeigen lassen. Ab Mitte des Jahres wird eine App auf den Markt kommen.

hotelbars.com ist das weltweit erste Online-Portal, um ausschliesslich eine Hotelbar seiner Wahl zu finden. Egal ob man sich in Berlin, London, New York, Dubai, Shanghai, Rio de Janeiro etc. aufhältst, hotelbars.com soll als ein Wegweiser fungieren, einen unvergesslichen Abend oder ein Business-Meeting in den angesagtesten und spektakulärsten Hotelbars dieser Welt zu verbringen. Denn der ganz besondere Charme des Besuches einer besonderen Hotelbar liegt darin, sich unabhängig von Szenetrends und Öffnungszeiten in einer unvergleichlichen Atmosphäre von Lokalkolorit und Weltoffenheit zu bewegen.

Für Hotelbar-Betreiber stellt hotelbars.com ein zielgerichtetes Online-Marketing-Instrument zur Gewinnung neuer Bar- und Hotelgäste dar. Die ausschließliche Konzentration auf den Bereich der Hotelbars reduziert Streuverluste und ermöglicht dadurch eine deutlich höhere Sicht- und Auffindbarkeit bei Google & Co.

Kontakt
hotelbars.com
Nicole Hübscher
Am Hang c/o Carsten Hübscher 1
90491 Nürnberg
00491721562567
nh@hotelbars.com
http://www.hotelbars.com

Computer IT Software

Organisieren Sie noch, oder arbeiten Sie schon?…

HSE baut ihre Dienstleistungen in der Sparte EDMS (Elektronisches Dokumenten Management System) für Klein- und Mittelstandsunternehmen weiter aus.

Organisieren Sie noch, oder arbeiten Sie schon?...

E-Paper statt Tageszeitung, Smartphone-Ticket statt klassischer Fahrkarte, Online-Verzeichnis statt Service-Scheckheft…

Die Digitalisierung macht vor nichts Halt. Im privaten Bereich, wie auch im Geschäftsleben nicht. Viele Maßnahmen in Unternehmen unterliegen der Dokumentationspflicht. Dadurch stürzen auf die Abteilungen eine Unmenge an Schriftstücken und Dokumenten ein. Angebote, Aufträge, Belege, Protokolle, Rechnungen, etc., etc., wir kennen das alle aus unserem Geschäftsalltag.

Harald Schulte (Geschäftsführer HSE):“Eine Informationsflut, die auf eine sinnvolle und effektive Art und Weise bewältigt werden muss, ohne dabei die Besonderheiten und speziellen Anforderungen des jeweiligen Unternehmens zu vernachlässigen. Wichtig ist hier eine logische Systematik.“

Elektronisches Dokumentenmanagement ist in vielen Branchen und Unternehmen fast jeder Größenordnung eine Chance, mit Hilfe moderner Informationstechnologie nachweislich Kosten zu reduzieren, die Qualität zu verbessern, Platz zu sparen und einen erheblich beschleunigten Zugriff auf Daten zu gewährleisten.

„EDMS wird in 2015 und 2016 ein wichtiger Bestandteil unserer Dienstleistungen rund um die Netzwerke unserer Kunden sein“. so Patrick Tecklenburg (Vertrieb/ IT-Service)

Interessenten zu diesem Thema sind jederzeit am 14.10.2015 auf unserem Business Meeting 2015 in Porta Westfalica willkommen. Hier geht es um die Grundzüge eines EDMS, aber auch um Praxisbeispiele aus verschiedenen Branchen und Erfahrungsberichte von Kunden, die ein EDMS bereits einsetzen. Weitere Informationen gibt es auch unter http://www.hse-computer.de/index.php/de/anmeldung

Fokussiert auf IT Netzwerke, Elektronisches Dokumentenmanagement, Telekommunikation und Sicherheit, betreut HSE seit zwanzig Jahren überregional und branchenübergreifend kleine und mittelständische Unternehmen.

Kontakt
HSE Computersysteme H. Schulte GmbH
Nadine Brandt
Möllberger Heide 11
32457 Porta Westfalica
05706/95900
nb@hse-computer.de
http://hse-computer.de

Immobilien Bauen Garten

CEKA: Broschüre zum Thema Meeting

Ideen und Vorschläge für Konferenzen, Besprechungen, Beraterplätze

CEKA: Broschüre zum Thema Meeting
Der höhenverstellbare VitalForm2-Konferenztisch

Essen, 1. Juli 2015 – Für seine Fachhandelspartner und deren Kunden hat CEKA eine kleine, nützliche Broschüre mit dem Titel „Meeting“ erstellt. Auf 16 Seiten finden sich Beispiele für elegante Lösungen rund um Konferenzen, Besprechungen und Beratungsgespräche. Sie reichen vom herkömmlichen Besprechungsraum über flexible Systeme bis zur Meeting-Zone im Open Space.

So bietet sich für die spontane Besprechung der VitalForm2-Konferenztisch mit seiner elektromotorischen Höhenverstellung an. Im Nu verwandelt er sich vom Sitz- in einen Stehtisch und bringt Bewegung ins Gespräch.

Kunden mit intensiven Beratungsanforderungen schätzen den crossworxs Beraterplatz. Ein integrierter Flatscreen unterstützt das individuelle Gespräch. Die Medientechnik kann sowohl für Besprechungen im Stehen als auch im Sitzen integriert werden.

Klassische Besprechungen finden am Konferenztischsystem FORUM statt, an dem acht bis 16 Personen Platz finden. Dazu passt ein Medienschrank aus der Stauraumserie AESTA mit integriertem versenkbaren Monitor und Höhenverstellung per Fernbedienung. Wie FORUM kann auch der CenForm 4-Fuß-Tisch problemlos mit den aktuellen Schreibtisch-Programmen von CEKA kombiniert werden. Für flexible Konferenz-Lösungen bieten sich Klapp- und Stapeltische an, die bei Bedarf umgebaut oder zur Seite gestellt werden können.

CEKA GmbH & Co. KG
Das Unternehmen blickt auf mehr als 100 Jahre Erfahrung im Bereich Büromöbel zurück und produziert bereits seit 1924 am Standort Alsfeld, aktuell auf einer Produktionsfläche von über 30.000 Quadratmetern. Die Kernkompetenz von CEKA liegt in der Entwicklung und ständigen Verbesserung des Sitz-Steh-Arbeitsplatzes als komplett funktionierender Arbeitsplatz der Zukunft. CEKA bedient nahezu alle Marktsegmente mit unterschiedlichen Anforderungen an Arbeitsplätze und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Ergonomie.

Firmenkontakt
CEKA GmbH & Co. KG
Nancy Bühl
Erich-Krause-Straße 1
36304 Alsfeld
06631 186-141
nbuehl@ceka.de
www.ceka.de

Pressekontakt
Knodt PR Agentur für Pressearbeit
Thomas C. Knodt
Norbertstr. 57
45131 Essen
0201 109896-6
thomas@knodt-pr.de
knodt-pr.de

Bildung Karriere Schulungen

Immer diese „Zu-spät-kommenden-Zeitgenossen“!

Immer diese "Zu-spät-kommenden-Zeitgenossen"!
Image Impulse Nicola Schmidt

Stellen Sie sich vor, Sie sind schon mitten in Ihrem Vortrag, als die Tür aufgeht und ein Nachzügler hereinplatzt. Schnell wird man durch eine solche Situation aus dem Konzept gebracht. Möchten Sie dann dem Störer dann erst mal den Kopf waschen?

Tatsächlich hat ein bekannter Speaker zwei Nachzügler begrüßt, die sich bei einem Vortragsabend mit einer halben Stunde Verspätung in die erste Reihe gesetzt haben: „Bitte entschuldigen Sie! Ich habe schon mal angefangen.“ Das hat in diese Situation gepasst, der Redner hatte die Lacher nämlich auf seiner Seite.

Nur wie ist es im täglichen Business-Alltag, zum Beispiel im Meeting? Bevor Sie sich aus dem Konzept bringen lassen, weil ein Kollege zu spät kommt, ist es besser den Störer zu ignorieren. Auch wenn es oft nett gemeint und viel verbreitet ist, denjenigen zu begrüßen. Erstens wird durch die Begrüßung die Aufmerksamkeit erst recht auf den Zuspätkommer gelenkt, der sich wohl eher in seiner Situation unwohl fühlt. Zweitens, sind die Zuhörer nicht mehr bei Ihnen und Ihrem Thema. Damit Sie das Ruder in der Hand behalten, nicken Sie dem Nachzügler freundlich zu und fahren mit Ihrem Thema fort. Wenn Sie die Störung links liegen lassen, werden die anderen Zuhörer den verspäteten Kollegen gar nicht erst bemerken.

Doch, wenn dieser Zuspätkommer ein sehr wichtiger Teilnehmer ist in kleiner Runde ist, kann eine Pause eingeläutet werden, um ihn mit ins Boot zu holen. Alternativ das Thema kurz und knapp mit wenigen Sätzen umreißen, bevor es weitergeht. Letzteres bietet sich an, wenn das Thema noch nicht zu sehr vertieft wurde.

Nicola Schmidt, Trainerin und Speaker sowie Gastautorin bei Focus online, ist die Spezialistin für den ‚Stimmigen Auftritt‘ Schließlich kommunizieren wir immer – nonverbal und verbal.
Durch ihre lebendige Art zu präsentieren, bekommt man bei Nicola Schmidt schnell ein Verständnis dafür, welche Chancen sich hinter dem persönlichen Auftreten verbergen. Sie zeigt, wie man Fettnäpfchen gekonnt umschifft, eine gute Performance zeigt, damit die nächste Präsentation ein voller Erfolg wird und dabei optisch gut aussieht. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Kleidung stecken.
Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Gewinnen Sie an Ausstrahlung mit optimaler Wirkungspräsenz.
Ihre Kenntnisse gibt sie auch an Lernende für einen optimalen Start ins Berufsleben weiter.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Stilexpertin – Imagetrainerin – Keynotespeaker
Seminare – Vorträge – Coaching
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Image-Impulse Nicola Schmidt
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com