Tag Archives: Medici Living Group

Immobilien Bauen Garten

Die Medici Living Group expandiert nach Rotterdam

Der weltweit größte Co-Living-Anbieter verhandelt aktuell weitere Flächen in den größten Städten der Niederlande

Die Medici Living Group expandiert nach Rotterdam

Medici Living Group_Zimmer in Rotterdam

Die Medici Living Group, weltweit größter Co-Living-Anbieter, launcht seine Marke medici living jetzt auch in Rotterdam. Die ersten Einheiten sind bereits auf der Buchungsplattform verfügbar. Das Wohnkonzept richtet sich vorwiegend an Studenten und vermittelt online möblierte Zimmer in zentraler Lage zum All-Inclusive-Preis – WLAN, sämtliche Nebenkosten sowie Mieter-Services sind bereits inklusive. Die Medici Living Group ist seit 2016 in den Niederlanden aktiv und verfügt hier inzwischen über rund 100 Einheiten. Das Unternehmen will seinen Bestand in Rotterdam und Amsterdam nun gezielt weiter auszubauen und bald auch in weitere niederländische Großstädte expandieren.

„Wir sehen großes Potential für medici living in den Niederlanden und planen 2018 auch unsere neue Co-Living-Marke QUARTERS hier zu launchen“, sagt Gunther Schmidt, Gründer und CEO der Medici Living Group. „Aktuell verhandeln wir dafür Flächen zwischen 10.000 und 30.000 Quadratmetern mit Partnern für verschiedene Objekte, unter anderem in Amsterdam, Rotterdam, Den Haag, Utrecht, Eindhoven und Groningen. Wir freuen uns darauf, in den Niederlanden weiter zu wachsen und hier bald auch unser erstes QUARTERS-Co-Living-Haus zu eröffnen.“

Medici Living Group plant weiteren Ausbau ihrer globalen Co-Living-Community
Die Medici Living Group entwickelt und betreibt weltweit innovative, community-orientierte Wohn- und Co-Living-Konzepte für verschiedene Zielgruppen und Ansprüche. In Berlin und New York hat das Unternehmen bereits zwei Co-Living-Gebäude der neuen Marke QUARTERS eröffnet. Das Co-Living-Konzept richtet sich an Gründer, Kreative und Young Professionals. Seit ihrer Gründung 2012 hat die Medici Living Group ihren Bestand auf knapp 1.300 Einheiten weltweit ausgebaut, die mit mehr als 96 Prozent sehr gut ausgelastet sind. Alle Wohneinheiten werden von der Medici Living Group langfristig angemietet und für die Vermietung ausgestattet.

Über die Medici Living Group
Die Medici Living Group, weltweit größter Co-Living-Anbieter, entwickelt und betreibt weltweit innovative, digitalisierte Wohnraum- und Co-Living-Konzepte für verschiedene Zielgruppen und Ansprüche. Mit seiner Marke medici living richtet sich das Unternehmen vor allem an Studenten, mit der neuen Marke QUARTERS an Gründer, Kreative und Young Professionals. In Berlin und New York hat die Medici Living Group bereits zwei Co-Living-Gebäude der neuen Marke QUARTERS eröffnet. Insgesamt umfasst das Portfolio von Medici aktuell rund 1.300 Mieteinheiten, die mit mehr als 96 Prozent sehr gut ausgelastet sind. Alle Wohneinheiten werden langfristig angemietet und für die Vermietung ausgestattet. CEO und Gründer Gunther Schmidt startete die Medici Living Group gemeinsam mit Robert Gmeiner und Ferdinand von Fumetti, Mitgründer und Geschäftsführer, im Jahr 2012.

Kontakt
Medici Living Group
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
http://www.medici-living-group.com

Immobilien Bauen Garten

QUARTERS und Holmes Place starten Kooperation

Berliner Co-Living-Community genießt regelmäßige Outdoor-Workouts und attraktive Konditionen bei Holmes Place Potsdamer Platz

QUARTERS und Holmes Place starten Kooperation

Neues Co-Living-Haus QUARTERS in Berlin

Die QUARTERS-Community im neuen Co-Living-Haus in Berlin kann sich freuen: Ab sofort startet die Marke eine Kooperation mit Holmes Place Potsdamer Platz. Die Partnerschaft umfasst eine kostenfreie Probewoche, in der die Bewohner das umfangreiche Kursangebot testen und das Spa zur Entspannung nach dem Workout nutzen können. Holmes Place veranstaltet außerdem regelmäßig Outdoor-Running- und Freeletics-Sessions für die QUARTERS-Community. Diejenigen, die regelmäßig bei Holmes Place Potsdamer Platz oder in allen Berliner Holmes Place Clubs trainieren möchten, erwarten attraktive Konditionen für eine Mitgliedschaft.

„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Holmes Place“, so Robert Gmeiner, Mitgründer und Geschäftsführer der Medici Living Group, die das erste Co-Living-Haus der Marke QUARTERS im April diesen Jahres in Berlin eröffnet hat. „Wir möchten die Community unseres neuen Co-Living-Hauses gerne dabei unterstützen, gesünder zu leben, gemeinsam zu trainieren und zu entspannen. Holmes Place Potsdamer Platz ist für uns der perfekte Partner, denn hier wird Wellness, Fitness und persönliche Trainingsbetreuung auf höchstem Niveau für unsere Mitglieder geboten.“

„Mitten im hektischen Großstadttrubel bieten wir eine Insel für Körper, Geist und Seele“, so Jan-Friedrich Koch, Club Manager bei Holmes Place Potsdamer Platz. „Wir freuen uns, jetzt auch die QUARTERS-Community bei regelmäßigen Workouts zu unterstützen und ihnen Auszeiten in unserem Health Club und Spa ermöglichen zu können.“

Über die Medici Living Group
Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter in Europa, entwickelt und betreibt weltweit innovative, digitalisierte Wohnraum- und Co-Living-Konzepte für verschiedene Zielgruppen und Ansprüche. Aktuelles Projekt der Medici Living Group ist die Eröffnung des Co-Living-Projekts QUARTERS in Berlin und New York. Derzeit umfasst das Portfolio Mieteinheiten mit über 1.000 Zimmern, die mit 96 Prozent sehr gut ausgelastet sind. Alle Wohneinheiten werden von der Medici Living Group langfristig angemietet und für die Vermietung ausgestattet. CEO und Gründer Gunther Schmidt startete gemeinsam mit Robert Gmeiner und Ferdinand von Fumetti, Mitgründer und Geschäftsführer, 2012 die Medici Living Group.

Über QUARTERS
QUARTERS ist eine Marke der Medici Living Group und ein innovatives, Community-orientiertes Co-Living-Konzept für Young Professionals und Gründer aus der Kreativszene. Das Konzept bietet modernes Design, regelmäßige Events und Gemeinschaftsflächen, wo sich Menschen begegnen, vernetzen und gegenseitig inspirieren können. Die integrierten Smart-Living-Technologien und Service-Leistungen bieten einen starken Mehrwert für die Zielgruppe und setzen einen neuen Standard für zeitgemäßes Wohnen. Die ersten Co-Living-Gebäude in Berlin und New York sind im Frühjahr 2017 eröffnet worden.

Firmenkontakt
Medici Living Group / QUARTERS
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Pressekontakt
Medici Living Group
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Immobilien Bauen Garten

Die Medici Living Group eröffnet erstes Co-Living-Haus QUARTERS in Berlin

45 voll ausgestattete Zimmer, modern designte Gemeinschaftsflächen und smarte Technologie stehen der Berliner QUARTERS-Community ab Mai zur Verfügung

Die Medici Living Group eröffnet erstes Co-Living-Haus QUARTERS in Berlin

©Medici Living Group I QUARTERS I Fotos von Philipp Langenheim / HEJM

Mit QUARTERS kommt Co-Living in die Hauptstadt: Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter Europas, eröffnet jetzt sein erstes Co-Living-Haus weltweit in Berlin mit insgesamt 45 Co-Living-Spaces unter der neuen Marke QUARTERS. Ab Mai ziehen die ersten QUARTERS-Mitglieder in das Gebäude ein. Das Konzept bietet einer internationalen Community von Kreativen, Young Professionals und Gründern ein Zuhause in Berlin.
„Das Interesse an QUARTERS Berlin ist groß. Rund 500 Menschen haben sich innerhalb von einer Woche nach dem Vermietungsstart bereits für eine Mitgliedschaft bei QUARTERS Berlin registriert“, so Robert Gmeiner, Mitgründer und Geschäftsführer der Medici Living Group.
„Co-Living ist eine Revolution auf dem Wohnungsmarkt“, so Gunther Schmidt, CEO und Gründer der Medici Living Group. „Es ist ein All-Inclusive-Wohlfühlpaket und bietet nicht nur begehrten, voll ausgestatteten Wohnraum in Großstädten, sondern liefert eine Community an Gleichgesinnten und sozialen Anschluss gleich mit“, so Schmidt. „Wir sehen großes Potential für unser neues Konzept in Berlin und eröffnen zeitgleich im Mai 2017 noch ein weiteres QUARTERS-Haus in New York. Damit bauen wir unsere Position als größter Co-Living-Anbieter Europas weiter aus. Um die große Nachfrage auf Mieterseite zu bewältigen, werden wir bald weitere QUARTERS-Gebäude in deutschen sowie internationale Metropolen eröffnen.“

QUARTERS Berlin: Co-Living für eine internationale, kreative Community in der Hauptstadt
QUARTERS Berlin besteht aus insgesamt 45 Co-Living-Spaces. Jedes Apartment umfasst etwa fünf Zimmer, eine Gemeinschaftsküche und zwei Bäder. Das Co-Living-Konzept bietet modernes Design und smarte Technologie. Mit der QUARTERS App können die Mieter bald die komplette Kommunikation rund um ihren Co-Living-Space steuern – von der Buchung über den Mietvertrag bis zum Kundensupport. Darüber hinaus kann sich die Community über die App weltweit untereinander vernetzen, Smart-Home-Elemente steuern und zusätzliche Services buchen. Das Konzept bietet modern designte Gemeinschaftsflächen, unter anderem eine Küche mit Essbereich, ein Kino, eine Leseecke und eine Terrasse mit Garten. Dort kann sich die QUARTERS-Community treffen, austauschen und gegenseitig inspirieren.

QUARTERS kooperiert mit führenden Design- und Technologiemarken. Die bereits mehrfach ausgezeichnete Marke muun (u.a. German Design Award) hat sich auf das Design und die Herstellung innovativer Schlafprodukte spezialisiert. Exklusiv für QUARTERS hat muun eine Matratze entwickelt, bei der sich vier verschiedene Härtegrade einstellen lassen und die sich perfekt an die individuellen Schlafbedürfnisse der Mitglieder anpasst. Clay Solutions stellt elektronische Türschlösser zur Verfügung, so dass QUARTERS-Mitglieder keine Schlüssel mehr benutzen müssen und ganz einfach über die QUARTERS-App in das Gebäude und in die Wohnung bzw. ihr Zimmer gelangen.

Über die Medici Living Group
Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter in Europa, entwickelt und betreibt weltweit innovative, digitalisierte Wohnraum- und Co-Living-Konzepte für verschiedene Zielgruppen und Ansprüche. Aktuelles Projekt der Medici Living Group ist die Eröffnung des Co-Living-Projekts QUARTERS in Berlin und New York. Derzeit umfasst das Portfolio Mieteinheiten mit über 1.000 Zimmern, die mit 96 Prozent sehr gut ausgelastet sind. Alle Wohneinheiten werden von der Medici Living Group langfristig angemietet und für die Vermietung ausgestattet. CEO und Gründer Gunther Schmidt startete gemeinsam mit Robert Gmeiner und Ferdinand von Fumetti, Mitgründer und Geschäftsführer, 2012 die Medici Living Group.

Über QUARTERS
QUARTERS ist eine Marke der Medici Living Group und ein innovatives, Community-orientiertes Co-Living-Konzept für Young Professionals und Gründer aus der Kreativszene. Das Konzept bietet modernes Design, regelmäßige Events und Gemeinschaftsflächen, wo sich Menschen begegnen, vernetzen und gegenseitig inspirieren können. Die integrierten Smart-Living-Technologien und Service-Leistungen bieten einen starken Mehrwert für die Zielgruppe und setzen einen neuen Standard für zeitgemäßes Wohnen. Die ersten Co-Living-Gebäude der Marke werden im Frühjahr 2017 zeitgleich in Berlin und New York eröffnet.

Firmenkontakt
Medici Living Group / QUARTERS
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Pressekontakt
Medici Living Group
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Immobilien Bauen Garten

Die Medici Living Group startet neue Co-Living-Marke QUARTERS in Berlin und New York

Anmeldung für eine Mitgliedschaft in der Community ab sofort möglich

Die Medici Living Group startet neue Co-Living-Marke QUARTERS in Berlin und New York

Medici Living Group – Co-Living-Haus QUARTERS in New York

Mit QUARTERS kommt ein neues Co-Living-Konzept nach Berlin und New York: Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter in Europa, startet ab März 2017 mit der Vermietung der ersten Co-Living-Spaces in beiden Häusern unter der neuen Marke QUARTERS. Das Konzept soll einer internationalen Community von Young Professionals, Kreativen und Gründern ein Zuhause bieten. Die Medici Living Group hat die neuen Co-Living-Häuser in Berlin-Mitte und New York’s Lower East Side in Manhattan gemeinsam mit Partnern realisiert und die Wohneinheiten langfristig angemietet. Offiziell eröffnet werden QUARTERS Berlin und New York im April. Für eine Mitgliedschaft in der Community können sich Interessierte bereits auf goquarters.com anmelden.
„Co-Living ist der neue, große Trend auf dem Wohnungsmarkt. Unser Ziel ist es, bei QUARTERS Menschen zusammenzubringen, die eine Gemeinsamkeit haben: Kreativität und frischen Gründergeist“, so Gunther Schmidt, CEO und Gründer der Medici Living Group. „Wir sehen großes Potential für unser Co-Living-Konzept in Berlin und New York. Wir werden die Marke zukünftig in beiden Städten ausbauen und in weitere deutsche sowie in internationale Metropolen expandieren.“

QUARTERS Berlin und New York: Co-Living für eine internationale Community
QUARTERS bietet insgesamt 45 Co-Living-Spaces in Berlin und 47 Co-Living-Spaces in New York. Jedes Apartment umfasst etwa drei bis fünf Zimmer, eine Gemeinschaftsküche und zwei Bäder. Das Co-Living-Konzept bietet Kreativen, Young Professionals und Gründern modernes Design und smarte Technologie. Mit der QUARTERS App können die Mieter die komplette Kommunikation rund um ihren Co-Living-Space steuern – von der Buchung über den Mietvertrag bis zum Kundensupport. Darüber hinaus kann sich die Community über die App weltweit untereinander vernetzen, Smart-Home-Elemente steuern und zusätzliche Services buchen. QUARTERS bietet zudem großzügige Gemeinschaftsflächen, auf denen regelmäßig Community-Events stattfinden werden. QUARTERS Berlin hat unter anderem eine Küche mit Essbereich, eine Leseecke, ein Kino und eine Terrasse integriert. QUARTERS New York bietet neben einer Gemeinschaftsküche mit Essbereich und einer Leseecke, eine Tischtennisplatte und ein Open-Air-Kino mit Bar auf der Dachterrasse. Dort kann sich die QUARTERS Community treffen, austauschen und gegenseitig inspirieren. „QUARTERS soll junge Menschen aus der ganzen Welt zusammenbringen, die Teil einer Gemeinschaft sein und zentral leben möchten“, so Robert Gmeiner, Geschäftsführer der Medici Living Group, der unter anderem Marketing und Vermietung der Gruppe steuert. „Wir freuen uns auf den Start von QUARTERS Berlin und New York und auf eine bunte, kreative Community in unseren beiden Co-Living-Häusern.“

Über die Medici Living Group
Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter in Europa, entwickelt und betreibt weltweit innovative, digitalisierte Wohnraum- und Co-Living-Konzepte für verschiedene Zielgruppen und Ansprüche. Aktuelles Projekt der Medici Living Group ist die Eröffnung des Co-Living-Projekts QUARTERS in Berlin und New York. Derzeit umfasst das Portfolio Mieteinheiten mit über 1.000 Zimmern, die mit 96 Prozent sehr gut ausgelastet sind. Alle Wohneinheiten werden von der Medici Living Group langfristig angemietet und für die Vermietung ausgestattet. Die Medici Living Group wurde im Juni 2012 von Gunther Schmidt gegründet und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter weltweit. Seit 2013 treiben Robert Gmeiner und Ferdinand von Fumetti als Mitgründer und Geschäftsführer die Entwicklung und das Wachstum des Unternehmens gemeinsam mit Gunther Schmidt voran.

Über QUARTERS
QUARTERS ist eine Marke der Medici Living Group und ein innovatives, Community-orientiertes Co-Living-Konzept für Young Professionals und Gründer aus der Kreativszene. Das Konzept bietet modernes Design, regelmäßige Events und Gemeinschaftsflächen, wo sich Menschen begegnen, vernetzen und gegenseitig inspirieren können. Die integrierten Smart-Living-Technologien und Service-Leistungen bieten einen starken Mehrwert für die Zielgruppe und setzen einen neuen Standard für zeitgemäßes Wohnen. Die ersten Co-Living-Gebäude der Marke werden im Frühjahr 2017 zeitgleich in Berlin und New York eröffnet.

Kontakt
Medici Living Group
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
http://www.medici-living-group.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Die Medici Living Group startet mit Co-Living-Konzept im US-Markt

Erstes Gebäude in New York akquiriert – Vermietung startet im März 2017

Die Medici Living Group startet mit Co-Living-Konzept im US-Markt

Medici Living Group – Co-Living Objekt in New York

Die Medici Living Group, größter Co-Living-Anbieter in Europa, startet jetzt mit einem neuen Co-Living-Konzept erstmals im US-Markt. Gemeinsam mit einem lokalen Projektentwickler hat die Medici Living Group ein auf das Konzept zugeschnittenes Gebäude in Manhattan errichtet und die Wohneinheiten langfristig angemietet. Im März 2017 startet die Vermietung der ersten Einheiten. „Die USA zählen zu den attraktivsten Immobilienmärkten der Welt“, so Ferdinand von Fumetti, Geschäftsführer der Medici Living Group, der die internationale Expansion der Gruppe verantwortet. „Nach der erfolgreichen Entwicklung unseres Unternehmens in Europa, starten wir jetzt im US-Markt mit unserem Co-Living-Konzept durch und werden bald in weitere Metropolen wie Washington D.C. und Los Angeles expandieren. Wir sehen großes Potential für unser Geschäftsmodell im US-Markt und werden unser Portfolio an Mieteinheiten in den kommenden Jahren weiter ausbauen.“

Großes Interesse an New Yorker Co-Living-Gebäude bereits vor Vermietungsstart
Das neue Co-Living-Objekt der Medici Living Group liegt in einem der angesagtesten Viertel Manhattans – der Lower East Side. Der Rohbau des Gebäudes ist bereits abgeschlossen. Jetzt beginnt der Innenausbau und die komplette Ausstattung des 6-geschossigen Objekts durch die Medici Living Group. Auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmetern entstehen hier insgesamt 15 Apartments mit 47 Zimmern. Darüber hinaus sind Gemeinschaftsflächen für die Mieter in der zweiten Etage eingeplant, unter anderem eine Gemeinschaftsküche mit Essbereich, eine Leseecke und eine Tischtennisplatte, Auf der Dachterrasse wird ein Open-Air-Kino und eine Bar für die Mieter integriert. „Unser neues Co-Living-Projekt in New York hat sich bereits vor der offiziellen Eröffnung durch Mund-zu-Mund-Propaganda herumgesprochen“, so Robert Gmeiner, Geschäftsführer der Medici Living Group, der unter anderem die Bereiche Marketing und Vermietung für die Gruppe steuert. „Schon jetzt ist das Interesse an den Einheiten so groß, dass wir bereits Wartelisten für die Besichtigungen der Zimmer eingerichtet haben.“ Ab März 2017 startet dann die Vermietung der Einheiten im neuen Objekt.

Die Medici Living Group entwickelt und betreibt innovative Wohnraum- und Coliving-Konzepte, vornehmlich für Studierende und Young Professionals in deutschen, niederländischen und amerikanischen Metropolen. Das Unternehmen wurde im Juni 2012 von Gunther Schmidt gegründet und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter weltweit. 2013 wurden Ferdinand von Fumetti und Robert Gmeiner, die zuvor bereits als freie Unternehmensberater für die Gruppe tätig waren, in die Geschäftsführung berufen. Medici Living ist ein Teil der Medici Living Group und der erste und größte professionelle WG-Anbieter Deutschlands. Medici Living vermittelt online möblierte Zimmer in zentraler Lage zum Flatrate-Preis – WLAN, sämtliche Nebenkosten sowie Mieter-Services sind bereits inklusive. Aktuell können Studierende Zimmer in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Potsdam und Amsterdam zur Anmietung wählen. Dazu mietet Medici Living langfristig Wohnraum an und stattet diesen für die Vermietung aus.

Kontakt
Medici Living Group
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
presse@medici-living.de
https://www.medici-living.de

Immobilien Bauen Garten

Die Medici Living Group wächst weiter

Umsatzplus von 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahr

Die Medici Living Group wächst weiter

Die Medici Living Group, Entwickler und Betreiber von innovativen Wohnraum- und Coliving-Konzepten für Studierende und Young Professionals, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 zurück. Das 2012 gegründete Prop-Tech-Unternehmen hat seinen Umsatz um 32 Prozent auf rund
5,8 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahr gesteigert (Umsatz 2015: 4,4 Millionen Euro). „Wir freuen uns über das Wachstum unseres Unternehmens“, so Gunther Schmidt, CEO und Gründer der Medici Living Group. „Das Umsatzplus ist vor allem auf die hohe Auslastung unserer Mieteinheiten zurückzuführen. Diese liegt derzeit bei 96 Prozent.“

Ausbau des Portfolios auf über 1.000 Mieteinheiten weltweit
Die Medici Living Group hat das Portfolio an Mieteinheiten 2016 um knapp 250 Zimmer auf über 1.050 Zimmer mit einer Gesamtfläche von rund 23.000 Quadratmetern erweitert. Diese Einheiten werden von der Gruppe langfristig angemietet und für die Vermietung ausgestattet. Auf der Plattform Medici Living, dem ersten und größten professionellen WG-Anbieter Deutschlands, werden diese online buchbaren, möblierten Zimmer in zentraler Lage zum Flatrate-Preis vermittelt – WLAN, sämtliche Nebenkosten sowie Mieter-Services sind bereits inklusive. „Der Wohnungsmarkt in Großstädten ist weltweit angespannt und die Nachfrage nach möblierten, zentral gelegenen Zimmern von Studenten aus dem In- und Ausland ist sehr hoch“, so Gunther Schmidt. „Die Vermietung und Verwaltung unserer Einheiten ist komplett digitalisiert und sehr effizient gestaltet. Gleichzeitig vereinfachen wir die Wohnungssuche für Studenten, die nirgendwo so schnell und unkompliziert ein Zimmer anmieten können, wie bei Medici Living.“

Für 2017 Expansion und Erweiterung des Erfolgsmodells für Studierende auf Co-Living Modell für junge Berufstätige geplant
Für 2017 plant die Gruppe den weiteren Ausbau von Mieteinheiten an den bestehenden Standorten und die Expansion von Medici Living in weitere deutsche Großstädte. „Es gibt mit gegenwärtig mehr als 2,8 Millionen jungen Menschen aus dem In- und Ausland mehr Studierende denn je in Deutschland, und das bei nahezu unverändertem Wohnraumangebot. Nicht nur Studierende, sondern auch Young Professionals, Pendler, Singles und temporär Angestellte möchten in zentral gelegenen, voll möblierten Apartments wohnen. Wir schließen diese Lücke zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Mietmarkt.“ Hier sieht die Medici Living Group auch auf dem weltweiten Wohnungsmarkt großes Potential und hat für 2017 die Expansion in weitere westeuropäische und US-amerikanische Metropolen im Visier.
Die Gruppe plant im kommenden Jahr außerdem die Erweiterung des bisherigen Erfolgsmodells Medici Living für Studenten auf ein Co-Living Modell für junge Berufstätige: Mit dem Launch einer neuen Marke wird das bisherige Konzept auf die professionelle Vermietung von Business-WGs ausgeweitet. Das neue Wohnraumkonzept bietet seinen Mietern eine schnelle, unkomplizierte Zimmerbuchung, einen gehobenen Wohn- und Lebensstandard und integrierte Gemeinschaftsflächen, wo sich Young Professionals begegnen, untereinander vernetzen und gegenseitig inspirieren können. Dafür entwickelt und realisiert die Medici Living Group gemeinsam mit Partnern Neubauprojekte, die genau auf das Konzept zugeschnitten sind, und mietet diese Objekte langfristig zur Weitervermietung an.

Über die Medici Living Group
Die Medici Living Group entwickelt und betreibt innovative Wohnraum- und Coliving-Konzepte, vornehmlich für Studierende und Young Professionals in deutschen, niederländischen und amerikanischen Metropolen. Das Unternehmen wurde im Juni 2012 von Gunther Schmidt gegründet und beschäftigt rund 50 Mitarbeiter weltweit. 2013 wurden Ferdinand von Fumetti und Robert Gmeiner, die zuvor bereits als freie Unternehmensberater für die Gruppe tätig waren, in die Geschäftsführung berufen. Medici Living ist ein Teil der Medici Living Group und der erste und größte professionelle WG-Anbieter Deutschlands. Medici Living vermittelt online möblierte Zimmer in zentraler Lage zum Flatrate-Preis – WLAN, sämtliche Nebenkosten sowie Mieter-Services sind bereits inklusive. Aktuell können Studierende Zimmer in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Potsdam, Amsterdam und Los Angeles zur Anmietung wählen. Dazu mietet Medici Living langfristig Wohnraum an und stattet diesen für die Vermietung aus.

Kontakt
Medici Living Group
Anne Weimann
Zossener Straße 55
10961 Berlin
+49 30 – 20 89 803 – 37
anne.weimann@medici-living.de
https://www.medici-living.de/partner