Tag Archives: Maserati

Automotive Traffic

SmartTOP convertible top control by Mods4cars is now available for Maserati GranCabrio

The SmartTOP additional convertible top control by the company Mods4cars is now available for the Maserati GranCabrio. The retrofit Cabriolet module allows for the operation of the top while driving with One-Touch function.

SmartTOP convertible top control by Mods4cars is now available for Maserati GranCabrio

SmartTOP convertible top control by Mods4cars for Maserati GranCabrio

Las Vegas, Nevada – April 5, 2018

The manufacturer, Mods4cars, announced that the retrofit SmartTOP convertible roof control for the Maserati GranCabrio is now available. „We are pleased to be able to offer a smart comfort module for the Maserati GranCabrio and thus support yet another exclusive vehicle brand,“ said PR spokesman Sven Tornow.

The SmartTOP roof module is retrofitted to the vehicle and with clever additional functions makes the everyday cabriolet life easier. With it, among other things, One-Touch operation of the top is made possible. Just a short tap and the movement of the top is executed automatically. The interior key no longer needs to be held down continuously.

Furthermore, the operation of the top from a distance via the original vehicle key is also made possible. By pressing a key combination on the remote control, the top can be opened and closed remotely. „This way our customers can open their top as they move toward their vehicle. Conversely, it is possible to remotely close the top, should it suddenly start to rain, for example.“ explains Sven Tornow further. A change to the vehicle key is not required for this function.

Like every SmartTOP, the comfort module for the Maserati GranCabrio also offers other additional useful functions. Programming of the front or all windows, as to whether they should close automatically after the top opens, is now possible. In addition, the windows can be opened and closed via the key fob remote. Starting or stopping the engine does not interrupt the current top movement. The module can also be deactivated at any time.

All functions of the SmartTOP roof module can be programmed according to personal wishes. A USB port attached to the SmartTOP module allows for connection to the home PC/Mac. This allows the roof module to be conveniently configured. It also makes it possible to install software updates which are provided free of charge, by Mods4cars.

The included plug-and-play adapter and easy access make it easy to install. By simply plugging together, the connection between SmartTOP and vehicle electronics is established. No cables need to be cut; thus a traceless dismantling is possible at any time.

The convertible top control for the Maserati GranCabrio is available for 339.00 euro + tax.

Mods4cars offers SmartTOP comfort modules for the following vehicle makes: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Land Rover, Maserati, Mazda, McLaren, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen and Volvo.

The product video can be viewed here:
http://youtu.be/tlz_xSItJ1M

More Information at:
http://www.mods4cars.com

###

About Mods4cars:

Mods4cars was founded in 2002 from the idea to add a highly demanded feature to the otherwise almost perfect Porsche Boxster: Comfort One-Touch roof operation while driving at slow speeds. The resulting product offered not only that, but also allowed quick and easy installation by just swapping out a relay box, thus leaving no traces and no permanent changes on the vehicle. The first SmartTOP roof controller was born.

The success of their first products in Germany and Europe prompted them in late 2004 to move operations to the USA, to be able to serve the American market as well as all other English speaking countries such as Australia, UK and South Africa from one central location. Their business has grown to a full-fledged international corporation with an office in Las Vegas and a full line of innovative products as well as distributors and installation partners all over the globe.

Being highly specialized in the development and distribution of aftermarket roof- and comfort controllers since 2002 allows them to offer an unsurpassed level of competence and product quality. Their main goal is optimization of each individual product to a maximum in compatibility, usability and intuitive operation. They put greatest effort into development and quality checks of all their products to achieve this goal and meet all expectations of their customers.

The extraordinary success of their products is also based on the great communication with their customers, which usually already starts for each new product during the development and prototyping phase.

Contact
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
Phone: +1-310-9109055
E-Mail: tornow@mods4cars.com
Url: http://www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung von Mods4cars für Maserati GranCabrio jetzt erhältlich

Die SmartTOP Verdecksteuerung der Firma Mods4cars für das Maserati GranCabrio ist ab sofort verfügbar. Das nachrüstbare Cabriomodul ermöglicht die Bedienung des Verdecks während der Fahrt per One-Touch.

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung von Mods4cars für Maserati GranCabrio jetzt erhältlich

SmartTOP Zusatz-Verdecksteuerung für Maserati GranCabrio

Las Vegas, Nevada – 7. März 2018

Der Hersteller Mods4cars gibt bekannt, dass die nachrüstbare SmartTOP Verdecksteuerung für das Maserati GranCabrio ab sofort verfügbar ist. „Wir freuen uns, ein smartes Komfortmodul für das Maserati GranCabrio anbieten zu können und unterstützen damit eine weitere exklusive Fahrzeug-Marke.“ so PR-Sprecher Sven Tornow.

Das SmartTOP Dachmodul wird nachträglich ins Fahrzeug eingebaut und erleichtert mit schlauen Zusatzfunktionen den Cabrioalltag. So wird unter anderem die One-Touch Bedienung des Verdecks ermöglicht. Ein kurzes Antippen genügt und die Verdeckbewegung wird automatisch ausgeführt. Die Innenraum-Taste muss nicht länger dauerhaft gedrückt werden.

Weiterhin wird die Bedienung des Daches aus der Ferne über den Original-Fahrzeugschlüssel möglich. Mit dem Drücken einer Tastenkombination auf der Fernbedienung kann das Verdeck aus der Ferne geöffnet und geschlossen werden. „So können unsere Kunden ihr Verdeck bereits öffnen, wenn sie sich auf das Fahrzeug zubewegen. Im umgekehrten Fall ist es möglich, das Verdeck aus der Ferne zu schließen, wenn es z.B. plötzlich zu regnen beginnt.“ erklärt Sven Tornow weiter. Eine Veränderung am Fahrzeugschlüssel muss nicht vorgenommen werden.

Wie jedes SmartTOP bietet auch das Komfortmodul für das Maserati GranCabrio nützliche Zusatzfunktionen. So ist einstellbar, ob nach der Dachöffnung die vorderen oder alle Fenster automatisch schließen sollen. Zudem können die Fenster über die Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden. Das Starten oder Abstellen des Motors unterbricht nicht die laufende Verdeckbewegung. Das Modul lässt sich jederzeit deaktivieren.

Alle Funktionen des SmartTOP Dachmoduls sind nach den persönlichen Wünschen programmierbar. Ein am SmartTOP Modul angebrachter USB-Anschluss ermöglicht die Verbindung mit dem heimischen PC/Mac. So kann das Verdeckmodul bequem konfiguriert werden. Außerdem ist das Aufspielen von Softwareaktualisierungen möglich, die Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt.

Der im Lieferumfang enthaltene Plug-and-Play Kabelsatz und ein einfacher Zugang sorgen für eine kinderleichte Installation. Durch simples Zusammenstecken wird die Verbindung zwischen SmartTOP und Fahrzeugelektronik hergestellt. Es müssen keine Leitungen durchtrennt werden, weshalb ein spurloser Rückbau jederzeit möglich ist.

Die Verdecksteuerung für das Maserati GranCabrio ist für 399,00 Euro erhältlich.

Die Firma Mods4cars bietet SmartTOP Komfortmodule für folgende Fahrzeugmarken an: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Land Rover, Maserati, Mazda, McLaren, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Das Produktvideo ist hier zu finden:
http://youtu.be/tlz_xSItJ1M

Weitere Informationen:
http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Auto Verkehr Logistik

Sommer, Sonne, Porsche fahren

Die Luxusmietwagen von Auto Europe lassen keine Wünsche offen

Sommer, Sonne, Porsche fahren

Im klassischen Porsche 911 den Sommer genießen © Auto Europe

München, 6. Juli 2015 (sm) Der Sommer ist endlich in Deutschland angekommen – und mit ihm das ideale Wetter für eine Ausfahrt ins Grüne. Wie könnte die wohl mehr Spaß machen, als wenn der Motor so richtig schön aufheult und die PS nur so über die Straße fegen? Mit den Luxuswagen von Auto Europe ist dieses Vergnügen für alle greifbar. Mit seinen Prestige Services ergänzt der Mietwagenbroker Auto Europe sein Standardgeschäft mit weltweiten Mietwagen um luxuriöse Limousinen und spektakuläre Sportwagen von Lamborghini, Porsche und Co. Im Angebot enthalten ist neben den neuesten Modellen aller namhaften Hersteller auch ein eigener Kundenservice, der sich um die Prestige-Kunden kümmert, sodass wirklich keine Wünsche offen bleiben.

Prestige Service rund um die Uhr
24 Stunden am Tag und an 365 Tagen pro Jahr sind die Servicemitarbeiter unter der kostenlosen Hotline 0800 56 00 333 erreichbar. Die Buchung und Betreuung läuft dabei nicht nach einem festen Muster ab, sondern ganz genau so, wie der Kunde es sich vorstellt. Er erhält neben einer kompetenten Beratung auch Informationen zu speziellen Details seines Wunschwagens, wie dem Onboard-Entertainment-Programm, in wie vielen Sekunden der Wagen von 0 auf 100 beschleunigt oder wie viele Golfbags im Kofferraum Platz finden. Ein Luxuswagen wird in Showroom-Zustand angemietet und anstatt am Abholort am Schalter warten zu müssen, wird der Kunde persönlich in Empfang genommen und zum vollgetankten Wagen begleitet. Nach spätestens zehn Minuten ist der Kunde mit seinem Traumauto unterwegs. Weitere Infos zu Auto Europes Prestige Services finden Sie online unter: http://www.autoeurope.de/luxury.cfm

Sonderwünsche willkommen
Die Flotte reicht von klassischen Sportwagen wie dem Ferrari Berlinetta oder Porsche 911 über komfortable Limousinen wie den Rolls Royce Ghost oder die 7er-Serie von BMW bis hin zu eindrucksvollen SUVs wie der G-Klasse. Egal, ob es für einen Kunden ganz normal ist diesen luxuriösen Service zu genießen oder der Wagen jemandem zu einem ganz speziellen Anlass Freude bereiten soll: Für Auto Europe stehen die Wünsche der Kunden an erster Stelle. „Wenn es Ihr Traum ist einen pinken Ferrari zu fahren, machen wir das möglich. Das Wort Nein gibt es für uns nicht.“ so Petr Havlicek, der das Luxussegment bei Auto Europe verantwortet. Im Luxusbereich arbeitet Auto Europe seit vielen Jahren erfolgreich mit seinen zuverlässigen Partnern zusammen, sodass eine gleichbleibend hohe Servicequalität sichergestellt werden kann.

Preisbeispiel für 2 Tage im Juli 2015:
Porsche 911
200 Freikilometer/Tag
kostenloses Navigationsgerät
364 Euro/Tag
(Preisbeispiele sind aktuelle Raten und vorbehaltlich Änderung)

Auf www.autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen lassen sich schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebührenfreie Hotline 0800-5600333 (D/A/CH) tätigen. Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 20.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.

Bildmaterial steht unter www.comeo.de/autoeurope zum Download zur Verfügung. Das Copyright liegt entweder bei dem in der Bildunterschrift genannten Fotografen oder bei Auto Europe. Der Abdruck ist honorarfrei.

Firmenkontakt
Auto Europe Deutschland GmbH
Barbara Holzner
Landsbergerstr. 155
80687 München
089-244473 376
bholzner@autoeurope.de
http://www.autoeurope.de

Pressekontakt
COMEO
Sarah Mikoleizik
Hofmannstraße 7a
81379 München
089-74888-240
mikoleizik@comeo.de
http://www.comeo.de/autoeurope

Auto Verkehr Logistik

Verhaltensänderung der Neuwagenkäufer durch das große Informationsangebot im Internet

Marketing Strategie für Autohäuser nach aktuellen Trends und Studien

Verhaltensänderung der Neuwagenkäufer durch das große Informationsangebot im Internet

Jaguar E Type Coupe Heritage

Neben den klassischen Autohäusern findet das Internet immer mehr Zuspruch beim Neuwagenkauf. Über die Filialen vor Ort informiert sich der moderne Kunde auch online. Bereits 87 Prozent aller Autokäufer machen sich vor einem Besuch im Internet kundig. Diese Neuwagenkäufer werden vor allem auf Online-Autohändler aufmerksam, nicht auf das lokale Autohaus.

Das Autohaus Dünnes & Sohn GmbH in Regensburg greift diesen Trend nun auf und bietet dem Autokäufer unter www.sportwagen-kaufen.de eine neue Erlebniswelt. Besuchte der Kunde früher während des Kaufentscheidungsprozesses fünf bis sieben Mal ein Autohaus, kommt es jetzt deutlich schneller zur Unterzeichnung des Kaufvertrags. Mit der neuen Informationsplattform möchte der Regensburger Händler die Kunden über seine Angebote und Dienstleistungen informieren und überzeugen.

Analyse des Kundenverhaltens erfordert neue Wege beim Autoverkauf
Zusammen mit den Ergebnissen der Suchmaschine Google wurde eine Auswertung des Online-Kundenverhaltens während des Kaufentscheidungsprozesses durchgeführt. So hatten sich über 85 Prozent der Neuwagenkäufer während der Informationssuche noch nicht für eine Marke oder ein Modell entschieden. Mit der neuen Plattform möchte das Autohaus die Suchenden und Unentschlossenen für sich begeistern. Denn mehr als die Hälfte der Neuwagenkäufer ist offen für einen Wechsel zu einer neuen Marke oder einem anderen Fahrzeugmodell.

85 Prozent der Neuwagenkäufer 2013 hatten sich noch nicht für ein Modell entschieden. Folgende Gründe wurden im Jahr 2013 von Neuwagenkäufern für einen Markenwechsel angegeben:
42 Prozent: Features des Autos,
36 Prozent: Modell/Fahrzeugtyp
31 Prozent: Budget
31 Prozent: Verbrauch des Kfz

Immer mehr Autokäufer greifen während des Kaufvorhabens auf die Online-Medien zurück. Im Vergleich zu 2012 hat die Nutzung des Internets 2013 um weitere zehn Prozent während des Kaufprozesses zugenommen. Als meistgenutzte Informationsquelle gaben die Neuwagen-Autokäufer 2013 Suchmaschinen mit 69 Prozent an, gefolgt von den stationären Autoverkäufern mit 62 Prozent. Social Media und Freunde spielten ebenfalls eine sehr große Rolle mit 54 Prozent. Da lediglich 42 Prozent der Neuwagenkäufer die Hersteller-Webseite als Informationsquelle nutzten, ist es erforderlich, den Kunden bereits bei der ersten Suche im Internet „abzuholen“. Dies ist zum Beispiel durch Foren, Suchmaschinen Marketing, Blogs, Bewertungen usw. möglich.

Wie kann das Autohaus durch die Online-Präsenz mehr Kunden gewinnen?
73 Prozent der Kunden treffen ihre Entscheidung auf Basis digitaler Quellen, 56 Prozent auf Basis traditioneller Medien. Da vor allem Neuwagenkäufer eine hohe Affinität zu Smartphone (64 Prozent) und zu Tabletts (39 Prozent) aufweisen, wurde die Homepage im Responsive Design erstellt, um die komfortable mobile Nutzung sicherzustellen. Interne Auswertungen ergaben, dass durchschnittlich 50 Prozent der Nutzer Online-Videos auf der Seite während des Kaufprozesses anschauen. Ebenso wurde deutlich, dass 43 Prozent aller potentiellen Kunden Social Media nutzen und sozialer Content sich positiv auf die Marken- und Kaufentscheidung auswirkt. Um auf das Kundenverhalten zu reagieren, wurde auf Facebook eine Social-Media-Plattform rund um die Marken Ford, Jaguar, Maserati und Land Rover ins Leben gerufen. Durch die starke Online-Präsenz informiert das Autohaus Dünnes Kunden und Interessenten vor Ort – im Internet. Im Zeichen der Zeit, ganz nach Kundenwunsch. Bisher suchten 50 Prozent aller Käufer den Händler erst zum Ende des Kaufprozesses auf. „Call to Action“-Buttons (Angebot, Probefahrt) animieren den potentiellen Nutzer, früher Kontakt zum Autohaus Dünnes in Regensburg aufzunehmen.

Warum sollte ein Autohaus 2014 in Social Media investieren?
Social Media wie Facebook ist ein aktives Kommunikationsmedium, das heute von allen Alters- und Gesellschaftsschichten aktiv genutzt wird. „Wir wollen die Kunden dort abholen, wo sie sich wohl fühlen und auch zur Kommunikation mit uns bereit sind“, so der Geschäftsführer des Autosalon Dünnes, Dr. Alexander Dünnes. „In der faszinierenden Welt der Autos gibt es täglich viele interessante News. Mit unserer Online-Präsenz und den sozialen Medien sind wir in der Lage, alle Interessenten topaktuell zu informieren und auch Trends und Meinungen unserer Fans zu erhalten. Wir erreichen gezielt den Autointeressenten unserer Marken Ford, Jaguar, Maserati und Land Rover und sind unseren Kunden so nah wie nie zuvor.“ Social Media ist als ein zusätzliches Kommunikationsmittel anzusehen, das im modernen Marketingmix nicht fehlen darf. Der offene Dialog mit den „Fans“ schafft eine Vertrauensplattform und eine gute geschäftliche Basis. Auch Interessenten, die das Autohaus Dünnes in Regensburg bisher nicht kannten, können sich ganz unverbindlich umfassend informieren.

Welche Rolle spielen Videos beim Autokauf?
Über 87 Prozent aller Online-Nutzer gaben bei Umfragen an, dass Online-Videos einen positiven Einfluss auf die Marke haben. Deshalb wird auch der Video-Bereich als wichtiger Kommunikationsbaustein eingesetzt. Während der Nutzer früher zuerst die Informationen bei den Herstellern suchte, wird er jetzt direkt auf der Homepage des Autohauses fündig und gesamtheitlich informiert.

Da sich über 52 Prozent aller Neuwagenkäufer Videos einer Automarke anschauen und nur 35 Prozent Videos über Autovergleiche, gilt es, die Videos gezielt einzusetzen. 92 Prozent aller Neuwagenkäufer 2013 haben eine positive Einstellung gegenüber Online-Videos und finden diese vor allem dann praktisch, wenn die Auto-Videos in einer guten Qualität und einfach zu finden sind. Deshalb werden ausschließlich hochwertige Videos der Marken präsentiert. Als Online-Medium für Videos führt im Übrigen YouTube mit 51 Prozent vor den Online-Auftritten der Hersteller.

Bereits 20 Prozent der Neuwagenkäufer buchen die Probefahrt online
Autokäufer nutzen aktiv das Internet. Nicht nur um sich zu informieren, sondern auch um mit den lokalen Autohäusern und den Verkäufer in Kontakt zu treten. Die Käufer gaben an, 2013 über Ihre Suchanfrage im Internet zu 79 Prozent mehr Online-Händler mit lokalen Showrooms gesucht zu haben als im Vorjahr.

46 Prozent mehr Neuwagenkäufer bevorzugten 2013 die Möglichkeit, eine Probefahrt online zu buchen. Inzwischen wird bereits jede fünfte Probefahrt für einen Neuwagen im Internet gebucht.

Ebenfalls wurden die Kontaktanfragen zu den Händlern im Vergleich zum Jahr 2012 um 116 Prozent gesteigert. So unternimmt der Neuwagenkäufer durchschnittlich 2,2 Kontaktversuche per Telefon und 1,8 Kontaktversuche per E-Mail. Während 80 Prozent der Käufer das Telefon nutzen, führen bereits 41 Prozent der Neuwagenkäufer noch zusätzlich eine Kontaktanfrage per E-Mail durch. Interne Untersuchungen des Autohauses ergaben, dass der Kunde spätestens nach vier Stunden eine Antwort wünscht. Auch der Autoverkäufer hat sich dem veränderten Verhalten der Interessenten anzupassen. Die schnelle und verbindliche Reaktion auf die Kundenanfrage ist die Voraussetzung, um Kunden zu gewinnen und zu binden. Die Antwortphase ist entscheidend, um den Kunden vom Online-Angebot zu überzeugen.

Zahlreiche Fakten sprechen für die aktive Online-Kommunikation beim Autoverkauf
Das Autohaus Dünnes bietet mit der neu geschaffenen Plattform zahlreiche Gründe, sich für den lokalen Autohändler vor Ort zu entschieden. Denn im Vergleich zu den Online-Autohäusern ist er genauso schnell, bietet gleiche oder bessere Preise, kann die Bequemlichkeit des Kunden für sich nutzen und positive Erfahrungen an den Nutzer durch Social Media weitergeben.

Die Studie von Google Germany GmbH, der die Fakten entnommen wurden, wurde zusammen mit Netpop Research in 22 Ländern durchgeführt und deckt sich mit den Tracking-Ergebnissen des Autohauses Dünnes in Regensburg.

Bildrechte: Jaguar – Land Rover Bildquelle:Jaguar – Land Rover

Das Familien-Unternehmen Autohaus Dünnes & Sohn GmbH in Regensburg wurde 1954 gegründet und zählt als Exklusiv-Vertreter der vier Automarken Jaguar, Maserati, Land Rover und Ford zu den leistungsstärksten Autohäusern dieser Marken in Deutschland. 2013 zählte das Regensburger Unternehmen zu den 30 größten Ford-Händlern in Deutschland und bei den Luxusmarken Land Rover, Jaguar und Maserati seit mehr als zehn Jahren zu den volumenstärksten Händlern in Deutschland.

2013 wurde das Autohaus Dünnes von Ford mit dem Chairmans Award für herausragende Servicedienstleistungen ausgezeichnet. Auch Jaguar/ Land Rover ernannten Dünnes zum Excellence-Club-Gewinner 2013. Als Pilothändler wird das Autohaus Dünnes einen der ersten Ford Stores in Deutschland eröffnen. Rund 80 erfahrene Mitarbeiter arbeiten aktuell an den beiden Standorten des Autohaus Dünnes in Regensburg und sind stets bestrebt, langjährige Stammkunden wie Neukunden innerhalb des Full-Service-Angebotes rundum zufriedenzustellen und zu begeistern.

Autosalon Dünnes GmbH
Dr. Alexander Dünnes
Innstraße 11
93059 Regensburg
0941 4908866
Alexander@duennes.de
http://www.sportwagen-kaufen.de

Computer IT Software

Volle Kraft voraus: Ambrosius startet mit gefüllten Auftragsbüchern in das Messejahr 2013

Volle Kraft voraus: Ambrosius startet mit gefüllten Auftragsbüchern in das Messejahr 2013

Volle Kraft voraus: Ambrosius startet mit gefüllten Auftragsbüchern in das Messejahr 2013

(NL/1294851259) Frankfurt, 6. Mai 2013
Der Messebauspezialist Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH ist erfolgreich in das Messejahr 2013 gestartet: Zum wiederholten Male beauftragte die Berliner Agentur q-bus Ambrosius mit einem Hauptteil der Umsetzung des Messestandes der Deutschen Telekom auf der CeBIT (5. bis 9. März) in Hannover. Darüber hinaus war das Unternehmen auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März) mit drei Messeständen vertreten. Für die Shanghai Motorshow (21. bis 29. April) hat Ambrosius gemeinsam mit Ambrosius China – Aufträge von insgesamt acht Kunden erhalten. Ebenfalls sehr erfolgreich verlief auf der Sanitärmesse ISH in Frankfurt (12.-16. März) der erste Aufbau des neuen Standkonzeptes von ebm-papst. Der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren mit über 14.500 unterschiedlichen Produkten setzt bereits seit vielen Jahren auf Ambrosius, sowohl für die Herstellung des modularen Sets als auch für die Aufbauten weltweit.

Auf dem Genfer Autosalon baute Ambrosius Stände für Opel, Volvo und Spyker. Highlight des 1.440 Quadratmeter großen Volvo-Areals: Eine Drehscheibe mit einem Durchmesser von 16 Metern, auf der die Top-Modelle des Automobilherstellers präsentiert wurden. Über am Rand angebrachte iPads konnten die Besucher sich Detailinformationen anzeigen lassen. Auch der von Ambrosius errichtete Opel-Stand war mit 1.700 Quadratmetern und einem ausgeklügelten Prismen-Design ein Blickfang des Genfer Autosalons. Der Messestand des niederländischen Sportwagenbauers Spyker war mit 140 Quadratmetern kleiner aber gemäß dem Konzept der ebenso ausgefallenen wie auffallenden Nobelkarossen besonders spritzig.

Auch auf der NAIAS (North American International Autoshow) Anfang des Jahres sowie auf der NYAS (New York International Autoshow, 27.3. 7.4.2013) war Ambrosius für Volvo vertreten und bebaute insgesamt 1.925 m². Für ihre Messeauftritte auf der Shanghai Motorshow vertrauten gleich acht Automobilfirmen auf die Expertise von Ambrosius. Die Frankfurter Niederlassung wurde von Audi, Bugatti und Mercedes mit dem Standbau beauftragt; Ambrosius China konnte fünf weitere Kunden gewinnen: Ferrari, Maserati, Opel, Volvo und GMC.

Jürgen Franz, Geschäftsführer von Ambrosius, freut sich über den erfolgreichen Jahresanfang: Mit dem guten Start in diesem Jahr setzt sich der der Aufwärtstrend aus dem letzten Jahr nun fort. Obwohl 2012 keine IAA stattfand und diese IAA-freien Jahre für uns meist etwas umsatzschwächer ausfallen, konnten wir aufgrund von gestiegenen Auftragseingängen außerhalb der Automotivebranche trotzdem ein gutes Ergebnis erzielen.

Diese Pressemitteilung hat ca. 2.700 Zeichen
Bild: Volvo Messestand auf der NAIAS 2013
Credits: Ambrosius

Mehr zu AMBROSIUS: www.ambrosius.de
Die Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH mit Sitz in Frankfurt ist ein traditionsreiches, international agierendes Unternehmen mit einer über 50jährigen Erfahrung im Bereich Messe-, Museums- und Eventbau. Ambrosius ist Spezialist und Komplettanbieter für die technische Planung und Realisierung von Messeständen mit hohem Aufmerksamkeitsfaktor und betreut Kunden in aller Welt. Aufgrund der technischen Fachkompetenz und langjährigen Expertise in der Realisierung auch sehr komplexer, anspruchsvoller Projekte ist Ambrosius heute einer der führenden Anbieter in seiner Branche. Das Unternehmen verfügt über modernste Produktionsstätten sowie umfangreiche Lagerkapazitäten. Aufgrund seiner herausragenden Leistungen in den Bereichen Qualität, Service, Technologie und Preis wurde Ambrosius vielfach ausgezeichnet, u. a. achtmal in Folge mit dem GM Supplier of the Year QSTP Award. Ambrosius beschäftigt mit seiner Tochtergesellschaft in Shanghai ca. 380 Mitarbeiter, davon 180 am Hauptsitz Frankfurt.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne über:
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
80636 München
Tel. 089 543 44 065
E-Mail: info@aigner-marketing.de

Ernst F. Ambrosius & Sohn gegründet 1872 GmbH
60489 Frankfurt am Main
In der Au 4 – 12
Tel. 069 7891010
E-Mail: info@ambrosius.de

Kontakt:
Aigner Marketing & Communications
Birgit Aigner
Erika-Mann-Str. 56
80636 München
08954344065
info@aigner-marketing.de
www.aigner-marketing.de

Auto Verkehr Logistik

Von Porsche bis Ferrari

Auto Europe vermietet Luxusautos ab 200 Euro bis 2.000 Euro am Tag
Von Porsche bis Ferrari

München, 9. Mai 2011 (ss) – Was kostet die Welt oder zumindest ein Luxusauto auf Zeit? Einmal mit einem Ferrari über die Autobahn sprinten oder beim Wochenendtrip stilsicher im im Bentley beim 5-Sterne-Hotel vorfahren: Auto Europe macht den Traum vom schnellen Flitzer oder der glamourösen Limousine wahr. Hoch im Kurs stehen Porsche Boxter ab bereits 260 Euro/Tag. Höchstpreise erzielen Ferraris mit rund 2.000 Euro/Tag in Italien. Verfügbar sind die sogenannten Prestige Cars in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien und der Schweiz über www.autoeurope.de.

Nicht nur ein Auto sondern ein Lebensgefühl
Viele PS, Luxusausstattung mit Ledersitzen und ein großer Name am Spoiler: Allein die Namen Porsche, Maserati, Ferrari oder Lamborghini lassen den Fahrer unvergleichlichen Luxus und Fahrgefühl verspüren. Prestige Cars können bei Auto Europe auch tageweise gemietet und so auch für besondere Anlässe wie Hochzeiten genutzt werden. Passend zum Wochenendtrip in eine toskanische Villa lässt sich ein schnittiger Italiener anmieten – eine vollkommene Italienreise.
Weitere Preisbeispiele für Deutschland: Porsche Panamera ab 590 Euro/Tag, 1.640 Euro/Tag für einen Lamborghini Gallardo Spyder oder 2.574 Euro für einen Maserati Quattroporte für drei Tage.

Autos mit dem gewissen Etwas weltweit
Auch hier steht das Fahrgefühl im Vordergrund: Auf www.autoeurope.de stehen hochwertige Fahrzeug-modelle von Mercedes, BMW oder Audi und Cabrios diverser Marken zur Auswahl. Ein BMW X1 kostet für drei Tage im Mai ab 304 Euro, ein Mercedes E-Klasse ab 449 Euro (Preise ab Deutschland). Diese Marken können weltweit gebucht werden.
Auf www.autoeurope.de können weltweit Autos mit Best-Price-Service, d. h. günstigster Preis zum besten verfügbaren Service, angemietet werden. Buchungen lassen sich schnell, einfach und auch kurzfristig auf der Website oder über die gebührenfreie Hotline 0800-5600333 (D/A/CH) tätigen. Umbuchungen und Stornierungen sind bis 48 Stunden vor Abholung kostenlos. Weltweit stehen den Kunden von Auto Europe über 7.000 Stationen internationaler und lokaler Mietwagenfirmen zur Verfügung.

Auto Europe zwitschert auf Twitter: http://twitter.com/AutoEurope_DE

Auto Europe Deutschland GmbH
Barbara Holzner
Landsbergerstr. 155
80687 München
089-244473 376
www.autoeurope.de
bholzner@autoeurope.de

Pressekontakt:
COMEO
Sabine Schmidberger
Hofmannstraße 7a
81379 München
schmidberger@comeo.de
089-74888-236
http://www.comeo.de/autoeurope