Tag Archives: managing

Computer Information Telecommunications

Secure Mobile and PC-Based File Archiving and Management

Scanning, archiving, managing all files and data in a revision-secure document archive.

Secure Mobile and PC-Based File Archiving and Management

ecoDMS Archive significantly optimises document archiving and management.

Aachen, March 2017. The ecoDMS software from Aachen is said to be the cheapest and most popular archiving system for scanning, archiving, managing and retrieving any types of files and data. The installation, setup and application of this client-server system is simple and user-friendly. The affordable price at a one-off 69 Euro per license for the entire system, including integrated full-text indexing and interfaces for Microsoft Office, OpenOffice, LibreOffice, Thunderbird and Outlook, is very impressive. At www.ecodms.de all software components and manuals are available for download in the download area.

ecoDMS Archive significantly optimises document archiving and management. With just a few mouse-clicks the documents are archived, automatically full-text-indexed and, if required, also categorised without any interaction by the user. Intelligent document recognition automatically determines document affiliation and stores the files in the correct place and for the specified users.

Users can store virtually all file formats in ecoDMS Archive. There is no limitation on storage volume. The archive can be accessed as a local installation, via network, through the web and via mobile app. The desktop application offers a perfect overview of the stored documents and data in the network or locally on the PC. Those who want to access archived data while travelling can find their data files via ecoDMS mobile app. Via web client it is possible to retrieve data through the different web browsers. ecoDMS is a cross-platform application which can run on Windows, Ubuntu, Debian, MacOS, Raspberry Pi, Docker (incl. QNAP & Synology NAS), Android and iOS.

ecoDMS automatically full-text indexes the files and their metadata during the archiving process. For this process ecoDMS uses the free OpenSource component „Tesseract“. Using the integrated full-text search, the indexed documents can be retrieved within seconds. Searching for documents works like googling. Users merely need to enter the required search term and ecoDMS immediately displays the results, including a preview for PDF files.

Access permissions and classifications can be assigned to each document and each ecoDMS folder. The qualified access privileges system ensures the privacy of the archived data and allows specific data assignment. The classification feature categorises documents within the system and assigns the appropriate classification attributes, such as date, document type, status, and many more.

ecoDMS GmbH are pioneering an entirely new way of electronically archiving paper documents, digital files and emails. Being the lowest priced archiving system in the world, ecoDMS Archive is the standard for cross-platform, long-term, revision-secure document archiving. The software convinces with simple operation, state-of-the-art technology and powerful functions.

The Aachen-based software company is part of the renowned applord group, which has specialised on further developing and modernising digital processes as software services provider for large companies since 2001.

Prospective purchasers can download the ecoDMS software for free in the download area at www.ecodms.de Following the installation, users can test the archive for a trial period of 30 days. After the expiry of the demo version, the functional scope is reduced and the software continues to function as the Free4Three edition. This can be used for free by private users. To activate the full version, users can purchase a licence in the ecoDMS online shop. The number of required licenses depends on the simultaneous connections to ecoDMS Archive. The one-time price per simultaneous access is 69 Euro including 19% VAT. The licence term is unlimited for the respective ecoDMS version, regardless of the number of documents archived.

For a quick understanding of the software, free training videos are available with extensive user documentation. For this and more free information, please visit the ecoDMS website.

ecoDMS GmbH, together with applord GmbH and appecon GmbH, form the unique service partnership of applord Holding Europe GmbH. From the development of custom software solutions to providing standardised software applications and handling large IT projects, the renowned business group from Aachen combines a broad scope of services and solutions.

The foundations for ecoDMS were laid in 2004 with the planning and implementation of a software programme for digital incoming email processing of a major customer. Based on the many years of experience in the field of document archiving and workflow, applord GmbH successfully implemented this project and developed the ecoDMS Server. This ecoDMS Server today forms the foundation of the ecoDMS archiving software.

The overwhelming popularity and a constantly growing customer base initiated the founding of ecoDMS GmbH. As of October 1, 2014, all distribution rights of the ecoDMS software package of applord GmbH have been transferred to ecoDMS GmbH.

The Aachen software company has been offering archiving software for private users, small-to-medium-sized businesses and large corporations. Powerful and practice-oriented functions, state-of-the-art technologies, platform-independent components, user-friendly interface and fair pricing are already inspiring thousands of customers in Germany, Austria, Switzerland and other European countries. More than half of those are business customers of various sizes and from varying sectors of industry.

ecoDMS GmbH is renowned for its high degree of quality and service. Young, modern, and full of fervour, the company opens up new avenues in document archiving. A strong, motivated team is offering perfect all-round service. Sales, development and support: All under one roof.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Computer Information Telecommunications

Revision Secure Archiving with ecoDMS

The low-cost archive ecoDMS helps you to quickly scan, archive, manage and retrieve all your documents.

Revision Secure Archiving with ecoDMS

Quickly scan, archive, manage and retrieve all your documents.

Aachen, August 2016. The ecoDMS archiving solution enables the secure and long-term storage of documents, data and information in one central document archive. Fast installation on all platforms, compact design, simple operation, flexible configuration and unique value for money make this ecoDMS software an attractive low-cost archive for private as well as corporate users.

ecoDMS has made a very good name for itself in the German and English-speaking areas of Europe over recent years. Thousands of private and business users trust ecoDMS when archiving their documents.

The ecoDMS software offers users a comprehensive but easy to use scope of functions. Intelligent search functions and automatic archiving processes facilitate document management and archiving enormously.

The modern, technical structure of the software allows virtually endless use cases. ecoDMS can be installed under Windows, Ubuntu, Debian and MacOS. Smart phones and tablets can quickly access documents when on the move with ecoDMS mobile. Moreover, a web client offers convenient access via web browser. With a specially adapted archiving version for Synology, QNAP and Raspberry Pi, ecoDMS opens up new document archiving perspectives also to tech-savvy users. ecoDMS can be installed on a network or on a PC.

For autumn 2016, ecoDMS GmbH has announced a new major release. Those who make a last-minute purchase of the current ecoDMS version 14.08 (brandine) will be able to purchase the autumn upgrade not for free, but for less. „Only the early bird catches the worm“: Existing customers of version 14.08 (krusty) will benefit from the new life-long licence price guarantee when they purchase an upgrade. They will continue to pay only 49 Euro gross per licence for the upgrade to version 16.XX (eleanor) instead of 69 Euro per licence in future.

The software can be downloaded for free at www.ecodms.de and tested for a 30-day period. Private users can continue to use the archive for free in the slimmed-down Free4Three version. Those, who want to use ecoDMS after the demo phase and/or with the full scope of functions, need a licence for the full version. This licence can be purchased from the ecoDMS online shop.

ecoDMS GmbH is an applord Holding Europe GmbH company. Since its foundation in 2014, the Aachen software company has been offering archiving software for private users, small-to-medium-sized businesses and large corporations. Powerful and practice-oriented functions, state-of-the-art technologies, platform-independent components, user-friendly interface and fair pricing are already inspiring thousands of customers in Germany, Austria and Switzerland. ecoDMS GmbH is renowned for its high degree of quality and service. Young, modern, and full of fervour, the company opens up new avenues in document archiving. A strong, motivated team is offering perfect all-round service.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Internet E-Commerce Marketing

Robin Karakash wird Managing Director bei VCCP Deutschland

Robin Karakash wird Managing Director bei VCCP Deutschland

Robin Karakash

VCCP hat einen neuen Managing Director: Gemeinsam mit Executive Creative Director (ECD) Oliver Frank leitet Robin Karakash ab sofort den Berliner VCCP-Standort. Der 39-jährige Karakash kommt von BeViacom, dem Vermarkter für die VIACOM-Marken MTV, VIVA, Nickelodeon und COMEDY CENTRAL in Deutschland. Dort führte er als Vice President die Kreativunit „Brand Solutions & Insights“ und setzte in den letzten drei Jahren mehr als 300 Kooperationen mit 100 Marken um. Zuvor war Karakash sieben Jahre bei Coca-Cola tätig, zuletzt im globalen Content Excellence Team in Atlanta: Am Hauptsitz von Coca-Cola verantwortete er als „Group Manager – Digital Brand Experience“ die interaktiven Kreativarbeiten und -strategien der Marken auf globaler Ebene.

Mit dem neuen Management möchte VCCP das Business weiter ausbauen und die strategische Reputation der Agentur stärken. Karakash soll durch seine langjährige Erfahrung auf Unternehmens- und Media-Seite vor allem die Themen Integration, Innovation und Transformation vorantreiben – um Unternehmen als Kunden zu gewinnen, die ihre Marke positiv und nachhaltig verändern wollen.

In seiner neuen Position berichtet Karakash direkt an Adrian Coleman, Gründer und Group CEO, sowie an Peter Polster, International COO. „Robin Karakash ist ein ausgezeichneter Markenstratege, der für VCCP nicht nur sein tiefes Verständnis für Konsumenten und Marken, sondern auch seine Digital- und Mediakompetenz einbringen wird. Von dieser langjährigen Expertise werden unsere Kunden und das international aufgestellte Team in Berlin profitieren“, sagt Peter Polster.

„VCCP ist die Agentur, mit der ich schon immer gerne zusammenarbeiten wollte: interdisziplinär, mutig, kreativ, transformativ. Das Team versteht es, große, effektive Ideenplattformen zu entwickeln“, begründet Robin Karakash seinen Wechsel zu VCCP.

Charlotte David, seit 2012 im Berliner Büro als Managing Director tätig, wird der Agenturgruppe weiterhin erhalten bleiben: Die Französin gründet innerhalb von VCCP ein neues Startup mit Fokus auf Premium Marken.

Der Berliner Standort von VCCP wurde im Jahr 2008 eröffnet und betreut derzeit Kunden wie O2, mobile.de und Nike. Für mobile.de gewann VCCP Berlin 2013 einen silbernen Effie. Zwei wichtige Branchenanalysten zeichneten jüngst VCCP in England aus: Das britische Magazin Campaign kürte VCCP gerade zur „Advertising Agency of the year 2013“. Und das IAB (Internet Advertising Bureau) ernannte VCCP zur „Digital Agency of the year“.
Bildquelle:kein externes Copyright

VCCP ist am 24. Januar 2002 als Gegenmodell zu den Big Agency Networks gegründet worden. Die Prinzipien „Simplicity, Collaboration, Unpreciousness and Integration around Ideas rather than Channels“ sind Hauptbestandteile der DNA.Die Agentur ist heute mit 600 Mitarbeitern und sechs Standorten (London, Berlin, Sydney, Prag, Bratislava und Madrid) international vertreten und 100%ige Tochter der Chime Communications PLC Holding.

VCCP Berlin wurde 2008 mit Oliver Frank (ECD), Peter Polster (International COO) und O2 Germany als Gründungskunden etabliert. Das Business hat sich erfolgreich entwickelt und konnte mit Mobile.de, Nike, Sky, Sloggi, Ferrero etc. ausgebaut werden.

VCCP Berlin verbindet kreative Exzellenz der Hauptstadt mit dem strategischen Anspruch aus dem Mutterland des Plannings, um innovative und relevante Marken-Kommunikationsplattformen zu entwickeln. Die Agentur ist deutlich international positioniert und bereits mehrfach mit dem Effie und weiteren Preisen ausgezeichnet worden.

VCCP GmbH
Robin Karakash
Köpenicker Strasse 10
10997 Berlin
+49.30.604.0400
presse@vccp.com
http://www.vccp.de

Computer IT Software

Neu im Fast Lane-Portfolio: „Managing and Securing the Virtual Network Enterprise“

Training zur Absicherung und zum Management virtualisierter Data Center

Das Cisco Virtual Security Gateway (VSG) für Switches der Cisco Nexus Serie 1000V bietet umfangreiche zonenbasierte Sicherheitsfunktionen. Ergänzend dazu stellt die Cisco ASA 1000V Cloud Firewall-Lösung die erforderlichen Edge-Sicherheitsfunktionen für eine umfassende Cloud Security-Lösung zur Verfügung. Das Cisco Virtual Network Management Center (VNMC) bietet zentrales Device und Security Policy Management. Wie IT-Verantwortliche diese drei Komponenten installieren und konfigurieren, zeigen die Fast Lane -Trainer im neuen Kurs „Managing and Securing the Virtual Network Enterprise“ (MSVNE). Er richtet sich insbesondere an Systemtechniker, Data Center-Architekten und Security-Architekten.

Die Schulung kombiniert theoretische Sequenzen mit intensiven Hands-on-Laborübungen, in denen die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen unter fachmännischer Begleitung in die Praxis umsetzen. Zunächst installieren und konfigurieren die Besucher das Cisco VSG, die ASA 1000V sowie das VNMC; zudem lernen sie, wie sie die Lösungen updaten. Des Weiteren erläutern die Kursleiter, wie ein sicheres virtualisiertes Netzwerk in Multi-Tenant-Szenarios designt wird. Ein wesentlicher Bestandteil des Curriculums sind erweiterte Konzepte für Security Policies. Mit Abschluss des Kurses können die Absolventen z.B. adäquate Sicherheitsrichtlinien sowohl für die Nexus 1000V Switch-Lösung als auch für verschiedene Cloud-Installationen designen und implementieren.

Termine im Überblick:
Hamburg 12.09. – 13.09.2013
Stuttgart 24.10. – 25.10.2013
Frankfurt 14.11. – 15.11.2013

Preis: 1.590 Euro (zzgl. MwSt.)

Detaillierte Informationen sind unter www.flane.de/course/fl-msvne verfügbar.

Hinweis: Alle genannten Marken- und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber.

Fast Lane-Kurzporträt:
Die Fast Lane-Gruppe ist Spezialist für IT-Training und Beratung im Highend-Bereich und in 60 Ländern, verteilt über alle Kontinente, präsent. Fast Lane ist unabhängiger und weltweit zertifizierter Cisco Specialized Learning Partner sowie der einzige weltweite Learning-Partner von NetApp und verfügt über die weltweit größten Trainingslabore der beiden Hersteller. Im Umfeld der Data Center- und Virtualisierungstechnologien bietet Fast Lane zudem die Originaltrainings von VMware und Symantec an. Schulungsprogramme weiterer Hersteller sowie eigene IT-Trainings und ITIL- und Projektmanagement-Seminare ergänzen das Angebot. Herstellerübergreifende Beratungsleistungen reichen von vorbereitenden Analysen und Evaluierungen über die Konzipierung zukunftsweisender IT-Lösungen bis zum Projektmanagement und zur Umsetzung der Konzepte im Unternehmen. Training-on-the-Job und Weiterqualifizierung der zuständigen Spezialisten bei den Kunden verbinden die Kernbereiche der Fast Lane-Dienstleistungen Training und Consulting.

Kontakt
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer GmbH
Barbara Jansen
Gasstraße 4
22761 Hamburg
+49 (0) 40 25 33 46 – 10
bjansen@flane.de
http://www.flane.de

Pressekontakt:
Sprengel & Partner GmbH
Olaf Heckmann
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0) 26 61 91 26 0 – 0
administration@sprengel-pr.com
http://www.sprengel-pr.com

Bildung Karriere Schulungen

„Managing Diversity in the 21st Century“

Studentische Initiative der CBS lädt zum Netzwerk- und Recruiting Event

"Managing Diversity in the 21st Century"

Die studentische Initiative University2Business (U2B) der Cologne Business School (CBS) veranstaltet am 25. und 26. April 2013 erneut ein großes Netzwerk- und Recruiting Event. Die private Kölner Hochschule diskutiert zusammen mit Studierenden verschiedener internationaler Hochschulen und renommierten Unternehmen über das Thema „Workforce of Tomorrow – Managing Diversity in the 21st Century“ .

Ein Fallstudienwettbewerb stellt den Kern der Veranstaltung dar. Premium-Partner des Events in diesem Jahr ist Henkel, die den Wettbewerb stellen und betreuen. Die CBS-Studenten treten gegen Teams international bekannter Hochschulen wie der Fontys Eindhoven, der HTW Chur und der IBA Kolding an. Rund um den Wettbewerb werden weitere namhafte Unternehmen wie Google, HRS, Super RTL oder Mediacom in Podiumsdiskussionen oder Workshops Einblicke in ihre innovativen Konzepte zum Thema Vielfaltsmanagement geben. Den Studierenden, Unternehmen und Institutionen bietet die Veranstaltung eine Basis zum Wissensaustausch und zum Kontaktaufbau.

Den Abschluss der Veranstaltung stellt der U2B Soirée am 26. April in der Kölner Wolkenburg dar. Auch Journalisten sind zu dieser Feier herzlich eingeladen.

Weitere Informationen sowie das vollständige Programm von U2B sind erhältlich unter: U2B

Fragen und Anmeldungen zur Abendveranstaltung unter:
kathrin.zarfl@cbs-mail.de oder yascha.roshani@cbs-mail.de

Die CBS ist eine staatlich anerkannte und international ausgerichtete Wirtschaftshochschule, die betriebswirtschaftliche Bachelor- und Masterstudiengänge mit zahlreichen Spezialisierungsmöglichkeiten sowie MBA und Executive MBA-Programme anbietet. Unterrichtssprache ist in fast allen Programmen Englisch. Die Studiengänge werden regelmäßig von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) akkreditiert.

Kontakt:
Cologne Business School
Christin Ernst
Hardefuststraße 1
50677 Köln
0221 931809 716
c.ernst@cbs-edu.de
http://www.cbs-edu.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Codrut Pascu, Managing Partner von Roland Berger Strategy Consultants in Rumänien, wird Mitglied der Young Global Leaders (YGL)

Codrut Pascu, Managing Partner von Roland Berger Strategy Consultants in Rumänien, wird Mitglied der Young Global Leaders (YGL)

(ddp direct) Codrut Pascu (37) wird in die weltweite Community der Young Global Leaders (YGL) des World Economic Forums aufgenommenDie jungen Führungskräfte des YGL-Netzwerks setzen sich für soziale, ökologische und ökonomische Themen einInsgesamt werden in diesem Jahr 199 neue Mitglieder aufgenommen München, März 2013: Codrut Pascu(37), Managing Partner von Roland Berger Strategy Consultants in Bukarest, ist neues Mitglied im Kreis der Young Global Leaders (YGL). Der vom World Economic Forum gegründeten Community gehören über 700 internationale Führungskräfte und Persönlichkeiten an, die ihre Erfahrungen in verschiedene soziale und ökologische Projekte einbringen. Alle aktiven Mitglieder sind zum Zeitpunkt ihrer Aufnahme unter 40 Jahre alt und kommen aus verschiedenen Branchen und Disziplinen. „Ich bin sehr stolz darauf, in den Kreis der Young Global Leaders aufgenommen zu werden. Die Aktivitäten des Netzwerks, um soziale Verantwortung und Menschenrechte zu stärken, sind für mich von besonderer Bedeutung. Dafür möchte ich mich in Zukunft noch stärker in vielen Ländern einsetzen“, kommentiert Codrut Pascu seine Ernennung.  Codrut Pascuist Managing Partner bei Roland Berger Strategy Consultants und mitverantwortlich für die Beratungsaktivitäten in Mittel- und Osteuropa. Dabei berät er nicht nur Unternehmen, sondern auch politische Institutionen und engagiert sich seit Jahren für ein besseres und chancengerechtes Bildungssystem in den Ländern seines Zuständigkeitsbereichs. „Ich komme aus einem ehemaligen kommunistischen Land und habe persönlich erfahren, wie wichtig eine gute Ausbildung für künftige Generationen ist. Denn damit entscheidet sich sowohl der persönliche Erfolg als auch die Entwicklung der gesamten Gesellschaft“, sagt der Roland Berger-Stratege. „Eine besondere Herzensangelegenheit ist mir daher seit vielen Jahren der Aufbau einer umfangreichen und nachhaltigen Bildungspolitik in Mittel- und Osteuropa.“ So organisiert er unter anderem Fundraising-Aktivitäten für begabte rumänische Studenten, um ihnen ein Studium an führenden europäischen Business Schools zu ermöglichen. Pascu berät seit 15 Jahren internationale Klienten von Roland Berger und ist seit 2007 Partner der Strategieberatung.  Roland Berger als Lead Partner der YGLsRoland Berger Strategy Consultants unterstützt bereits seit Jahren das YGL-Netzwerk als Lead Partner. Aus mehreren Tausend potenziellen Kandidaten wurden dieses Jahr 199 junge Führungskräfte aus 70 Ländern in die Community aufgenommen. „Wir freuen uns, dass Codrut Pascu nun als zweiter Roland Berger-Partner diesem Kreis herausragender Persönlichkeiten angehört“, sagt Beatrix Morath, Managing Partner von Roland Berger Schweiz und verantwortlich für die Kooperation mit den Young Global Leaders. Bei der YGL-Community engagieren sich über 700 junge Führungskräfte aus 80 Ländern in verschiedenen Bereichen der Gesellschaft – von der Verbesserung der Bildungschancen für Jugendliche über Armutsbekämpfung bis hin zum Klimaschutz. Die YGL-Initiative „AppBridge“ stellt beispielsweise armen Menschen günstige Mobiltelefonanwendungen zur Verfügung. Ein anderes internationales Projekt „Table for Two“ verbindet das Problem von Übergewicht in der entwickelten Welt mit der Unterernährung von Menschen in weniger entwickelten Ländern. Eine weitere Initiative, „Global Dignity“, widmet sich dem Thema Menschenwürde: Kinder und Jugendliche in der ganzen Welt lernen in Workshops den respektvollen Umgang miteinander.    Weitere Informationen über die YGL finden Sie unter:http://www.meet-the-ygl.com Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter unter:www.rolandberger.com/press-newsletter Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit 2.700 Mitarbeitern und 51 Büros in 36 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 250 Partnern.  Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Claudia RussoRoland Berger Strategy ConsultantsTel.: +49 89 9230-8190 E-mail: claudia.russo@rolandberger.comwww.rolandberger.com

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/lzgpvd

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/codrut-pascu-managing-partner-von-roland-berger-strategy-consultants-in-rumaenien-wird-mitglied-der-young-global-leaders-ygl-86071

Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit rund 2.700 Mitarbeitern und 51 Büros in 36 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 250 Partnern.

Kontakt:
Roland Berger Strategy Consultants
Claudia Russo
Mies-van-der Rohe-Str. 6
80807 München
+49 89 9230-8190
claudia.russo@rolandberger.com
www.rolandberger.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Amway ernennt Managing Director für Europa und Afrika

Amway ernennt Managing Director für Europa und Afrika

München, 09.01.2013 – Amway, eines der weltweit größten Direktvertriebsunternehmen, ernennt Peter Strydom (45) mit Beginn des Jahres 2013 zum Managing Director von Amway Europa und Afrika. In seiner neuen Position verantwortet Strydom das Amway Geschäft in 31 Märkten, in denen Amway auf den beiden Kontinenten aktiv ist. Der gebürtige Südafrikaner ist seit 15 Jahren für Amway tätig – zuletzt als Vice President Sales für Europa, Afrika und Russland.

Vorrangige Aufgabe sieht Strydom in der Stärkung und dem Ausbau der 31 Märkte in Europa und Afrika. Der Gesamtjahresumsatz in der Region soll in den kommenden Jahren auf eine Milliarde US Dollar gesteigert werden. „Ich freue mich, diese Aufgabe gemeinsam mit meinem Team zu übernehmen“, so Strydom. „Unser Ziel ist es, die Märkte in Europa und Afrika zu stärken und deren Wachstum nachhaltig zu fördern. Wir möchten den Bedürfnissen dieser dynamischen und divergenten Regionen Rechnung tragen und so unseren Vertriebspartnern und Kunden hochwertige Produkte sowie ein interessantes Geschäftsmodell bieten.“

Strydom ist seit 1997 für Amway tätig – seit 2004 in europäischen Funktionen. Er ist Absolvent der University of Natal (Südafrika). Er lebt in Deutschland und ist verheiratet.

Amway ist eines der weltweit führenden Direktvertriebsunternehmen. Heute ist Amway in 100 Ländern und Territorien vertreten und verzeichnete 2011 einen Umsatz von 10,9 Milliarden US Dollar. Mehr als drei Millionen selbständige Amway Vertriebspartner vertreiben die Produkte von Amway – davon 85.000 in Deutschland. Das Angebot umfasst 450 Produkte aus den Bereichen Schönheit, Ernährung und Haushalt, die exklusiv über selbständige Amway Vertriebspartner zu beziehen sind. (news.amway.de)

Kontakt:
Amway GmbH
Andreas L.M. Thoma
Benzstr. 11 b-c
82178 Puchheim
+49 89 / 80094 – 156
andreas.thoma@amway.com
http://www.amway.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Michael Burk verstärkt Geschäftsleitung der 21sportsgroup

Google-Manager wird neuer Managing Director

Michael Burk verstärkt Geschäftsleitung der 21sportsgroup

(ddp direct) Mannheim, 6. November 2012. Michael Burk, Industry Leader Retail in der Großkunden-Vertriebsorganisation bei Google, wird zum Jahreswechsel neues Geschäftsleitungsmitglied der 21sportsgroup und Managing Director von 21streetwear.com. Der 38-jährige Vertriebs- und Marketingprofi Burk war zuvor langjähriger Manager bei adidas in Deutschland, Skandinavien und Lateinamerika und anschließend in verschiedenen Managementpositionen bei Google verantwortlich für namhafte Brands wie Hugo Boss, Esprit, adidas, Puma und Nike sowie erfolgreiche Handelskunden wie die otto group, Globetrotter, IKEA und Douglas.

Mit Michael Burk gewinnen wir einen der erfahrensten Insider für den Multichannelvertrieb in der Sportindustrie und der dazugehörigen Onlinevermarktung!, freut sich Jörg Mayer, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der 21sportsgroup, zu der neben den Onlinemarken 21run, 21cycles und 21streetwear auch die Fachhandelsmarken L&S Lauf- & Sport Shop sowie Vertical Ride gehören: Michael Burk wird uns helfen, den äußerst dynamischen Wachstumskurs fortzusetzen, die Internationalisierung voranzutreiben und das Sortiment um weitere Sportsegmente zu erweitern.

www.21sportsgroup.com

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8p6x2a

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unternehmen/michael-burk-verstaerkt-geschaeftsleitung-der-21sportsgroup-96588

=== Michael Burk, 21sportsgroup (Bild) ===

Michael Burk, Industry Leader Retail in der Großkunden-Vertriebsorganisation bei Google, wird zum Jahreswechsel neues Geschäftsleitungsmitglied der 21sportsgroup und Managing Director von 21streetwear.com. Der 38-jährige Vertriebs- und Marketingprofi Burk war zuvor langjähriger Manager bei adidas in Deutschland, Skandinavien und Lateinamerika und anschließend in verschiedenen Managementpositionen bei Google verantwortlich für namhafte Brands wie Hugo Boss, Esprit, adidas, Puma und Nike sowie erfolgreiche Handelskunden wie die otto group, Globetrotter, IKEA und Douglas.

Shortlink:
http://shortpr.com/epjrvp

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/michael-burk-21sportsgroup

In der 21sportsgroup sind der Onlinehandel sowie der stationäre Fachhandel der L&S Lauf- & Sport Shop GmbH und der VR bike GmbH gebündelt. Mit einem hochmodernem Storekonzept und einem europaweit erfolgreichen E-Commerce-Angebot vermarkten die Unternehmen der 21sportsgroup die gesamte Sortimentswelt des Lauf-, Rad- und Triathlonsports und sind autorisierter Partner aller führenden Hersteller. Die Onlineshops 21run.com, 21cycles.com und 21streetwear.com bieten eine riesige Auswahl an ab Lager verfügbaren, hochwertigen Laufschuhen, Fahrrädern, Textilien und Accessoires für den Freizeitsportler, für ambitionierte Läufer, Radfahrer und Triathleten bis hin zu Profi-Sportlern.

Die 21Sportsgroup ist konsequent auf Wachstum programmiert und schlägt mit nachhaltigem Erfolg eine Brücke zwischen On- und Offlinehandel. Tagtäglich beweist die Crew, die aus begeisterten Sportlern besteht, dass im Rahmen einer modernen Multi-Channel-Strategie auch im E-Commerce Kompetenz und Serviceorientierung wichtige Erfolgsfaktoren sind. Am Standort Mannheim betreibt die 21sportsgroup ein brandneues, leistungsstarkes Logistikzentrum mit umfangreichen Lager- und Versandkapazitäten, von denen sowohl der Online- wie auch der Offlinehandel synergetisch profitieren.

www.21sportsgroup.com

Kontakt:
21sportsgroup / L&S Lauf- & Sport Shop GmbH
Oliver Schwartz
Saarburger Ring 19-21
68229 Mannheim-Friedrichfeld
+49-621-40070030
oliver.schwartz@21sportsgroup.com
www.21sportsgroup.com