Tag Archives: Mammut

Internet E-Commerce Marketing

#mammutchallenge: coma und Mammut stürmen die Gipfel

Die Münchner Digitalagentur coma AG hat für die Outdoor-Marke eine authentische Influencer-Kampagne auf Instagram entwickelt und setzt dabei auf starkes Storytelling in eisigen Höhen.

#mammutchallenge: coma und Mammut stürmen die Gipfel

München, 19. Oktober 2017. Bereits seit 1862 verpflichtet sich Mammut ganz dem Bergsport und hat sich seither zu einem der begehrtesten Outdoor-Ausstatter entwickelt. Mit der neuen Eiger-Extreme-Kollektion hat die Schweizer Marke eine moderne, hochwertige Bekleidungs- und Produktlinie auf den Markt gebracht, die speziell für extreme Einsatzbereiche am Berg entwickelt wurde und Sportler professionell bei hochalpinen Expeditionen, Eisklettern und Skitouren begleitet. Um noch mehr Buzz für die neue Kollektion zu schaffen, wurde die coma AG per Direktvergabe mit der Konzeption und Umsetzung einer emotionalen Influencer-Kampagne beauftragt. Im Fokus stehen dabei echte Bergsportler und Alpinisten, die die eisigen Höhen als ihr Spielfeld betrachten und neben ihren Herausforderungen auch vom Scheitern und erfolgreichen Bezwingen erzählen.

So hat coma unter dem Motto #mammutchallenge 24 leidenschaftliche Profi- und Amateursportler dazu eingeladen, ihre persönliche Komfortzone zu verlassen und verschneite Landschaften und schwindelerregende Bergspitzen zu erkunden. Als Markenbotschafter wurden neben reichweitenstarken Social-Media-Stars auch gezielt Micro-Influencer ausgewählt. Bestens ausgestattet mit den technisch ausgereiften Produkten und funktionalen Outfits der neuen Mammut-Kollektion stürzten sie sich ins Abenteuer. Auf Instagram ließen die Athleten ihre Fans durch inspirierende Bilder und spannende Geschichten an ihren unvergesslichen Reisen teilhaben. So erzählt Fotograf Tom Klocker, wie er im Schlafsack mitten auf einem Gletscher plötzlich von einem Schneesturm überrascht wurde und der amerikanische Instagrammer moonmountainman berichtet über seinen Kampf mit einer Schneebrücke, die kurz vor dem Gipfel des Mount Rainier einstürzte. Und auch zahlreiche Nachwuchsbergsteiger posten ihre Erlebnisse unter dem Kampagnen-Hashtag. Sie haben nun die Möglichkeit ihre eigene Eiger-Extreme-Ausrüstung zu gewinnen.

„Wir wussten sofort, dass platte Produktplatzierungen hier nicht funktionieren, denn der Bergsport lebt von Legenden, Abenteurern und ihren waghalsigen Geschichten. Genau das wollten wir zeigen und so die Fans dazu anspornen, sich ihrer eigenen Challenge zu stellen. Dafür war die Auswahl der richtigen Markenbotschafter entscheidend. Deshalb haben wir begeisterte Bergsportler gesucht, die zugleich auch ein Talent als Fotograf haben und sich mit der Marke identifizieren. Dass wir die richtige Wahl getroffen haben, zeigt die hohe Social-Media-Resonanz“, freut sich Andre Gebel, Vorstand Beratung und Strategie bei coma.

Die Kampagne war ein voller Erfolg und erzielte eine Reichweite von über 1,2 Millionen Kontakten. Die Instagram Posts schafften über 240.000 Interaktionen, on top erzielten die Instagram Stories nochmals 430.000 Views.

Über coma:
Die coma AG mit Sitz in München bietet seit 1999 Lösungen in allen Fragen rund um Online-Marketing: Von Social Media Strategie, Erstellung von Webseiten und Online-Werbemitteln bis hin zu Mobile Apps. Die drei Units comaBUZZ, comaDEV und comaUXD bieten mit ihren Spezialisten im jeweiligen Bereich Leistungen auf Top-Niveau. coma ist Berater in Analyse, Strategie, Kreation und technischer Umsetzung. Der Claim „Digital.Menschen.Begeistern.“ spiegelt die Philosophie der Agentur wider, denn die Menschen und die Begeisterung für digitale Ideen stehen bei coma immer im Mittelpunkt. Für Tempo entwickelt coma digitale Kampagnen und verantwortet den Social Media Auftritt. Auch Saturn und Webasto setzen seit vielen Jahren auf die Kompetenzen der coma AG. Zu den Kunden zählen außerdem Philip Morris, Demak Up und der Deutsche Alpenverein.
Weitere Informationen unter: www.coma.de

Firmenkontakt
coma AG
André Gebel
Hogenbergstrasse 20
80686 München
+49 (0)89 / 18 94 57-0
info@coma.de
http://www.coma.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 (089) 55066850
tanja@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Sport Vereine Freizeit Events

Wikinger Reisen ist Partner der European Outdoor Film Tour

Reiseabenteuer zum Myanmar-Film – Outdoor-Typen-Test auf Website

Wikinger Reisen ist Partner der European Outdoor Film Tour

Szene aus dem Expeditionsstreifen „Down to nothing“ (Bildquelle: E.O.F.T.)

HAGEN – 20. Sept. 2016. Wikinger Reisen ist erstmals Partner der European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) 2016/17. Die Eventreihe setzt auf Reality und Action: wahre Geschichten, authentische Darsteller und atemberaubende Aktivitäten in freier Natur. Die Tour stoppt zwischen Oktober und Februar in mehr als 85 deutschen Städten, europaweit sind 300 Shows geplant. In 120 Minuten präsentiert die E.O.F.T. die besten Outdoorsport- und Abenteuerkurzfilme.

Begeisterung für unberührte Natur, Aktivität und Abenteuer
„Die Marke Wikinger Reisen steht für Authentisches, aktive Outdoorerlebnisse und Bewegung. Mit der E.O.F.T. verbindet uns die Begeisterung für unberührte Natur, Aktivität und Abenteuer. Wir entwickeln Reisen, die unvergessliche Geschichten fürs Leben schreiben“, so Melanie Rood aus dem Marketing des Hagener Spezialveranstalters.

Abenteuerreise Myanmar zum Kurzfilm „Down to Nothing“
Zu dem Expeditionsstreifen „Down to Nothing“ von Mark Jenkins und Hilaree O“Neill hat der Spezialist die Abenteuerreise „Geheimnisse Myanmars und der wilde Norden“ kreiert. Ein Trip auf unbekannten Pfaden, hautnah an Natur und Bevölkerung. Die kleine Wikinger-Gruppe taucht tief in das mystische Land ein, genießt Bergwelt, Kultur und Gastfreundschaft.

Outdoor-Typen-Test auf der Website
Aktive Abenteuerfans finden auf der Wikinger-Partnerseite der E.O.F.T.-Website außerdem ein Reisequiz mit einem Outdoor-Typen-Test. „Wir möchten über die European Outdoor Film Tour sowohl bisherige als auch neue, jüngere Zielgruppen ansprechen“, unterstreicht Geschäftsführerin Dagmar Kimmel. Die Veranstaltung läuft seit 2001 – das Touristikunternehmen ist 2016 erstmals als Partner dabei. Weitere Sponsoren sind u. a. die Marken BMW, Mammut, GoPro und GoreTex.Text 1.716 Z. inkl. Leerz.

Infos zur Reise: „Geheimnisse Myanmars und der wilde Norden“
Weitere Infos zu Wikinger Reisen und E.O.F.T.

KURZPROFIL
Wikinger Reisen, 1969 gegründetes Familienunternehmen, ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Unter dem Motto „Urlaub, der bewegt“ bietet der Veranstalter weltweit Wander- und Wanderstudieneisen, Trekking-Touren, Radurlaub, aktive Fernreisen mit Natur- und Kulturprogrammen sowie Winterurlaub an. Aktiven Urlaub für Körper & Seele präsentiert der Katalog „natürlich gesund“. Mit knapp 56.000 Gästen und einem Jahresumsatz von mehr als 91 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das Unternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
02331 904711
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
02331 463078
02331 473 58 35
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Sport Vereine Freizeit Events

Der Sommer ist bereits im vollen Gang!

Spätestens jetzt sollte man sich in Sachen Sommermode Gedanken machen. Auch beim Sommersport wie beispielsweise Bergwandern sollte man bei der Ausrüstung jetzt vorsorgen.

Der Sommer ist bereits im vollen Gang!

Im Laufe dieses Monats sind wir schon in den Genuss warmer Temperaturen gekommen. Das gab schon einen kleinen Vorgeschmack auf den bevorstehenden Sommer. Spätestens jetzt sollte man sich in Sachen Sommermode Gedanken machen. Sprich Pullover und Jacke sollten bereits im Kleiderschrank verstaut sein und anstelle dieser Stücke muss eine passende Sommerbekleidung angeschafft werden. Bei den ersten warmen Sommertagen wird einem aber erst bewusst, dass man keine adäquate Kleidung parat hat, da man erst letztes Jahr etliche Stücke aussortiert hat. Da hilft dann nur mehr der rasche Gang ins Shopping Center. Wer zu namhaften Marken greifen will aber doch kostengünstig einkaufen will, dem ist in jedem Fall ein Marken Outlet zu empfehlen.

Hier werden Markenwaren aus nicht mehr aktuellen Kollektionen oder Überproduktionen zu einem vielfach reduzierten Preis angeboten. So werden aus renommierten Premium-Markenartikeln von Tommy Hilfiger wahre Schnäppchen.

Zeitgleich mit Sommerbeginn rufen auch wieder die Berge zum Wandern. Bergwandern ist für all jene ein passendes Alternativprogramm, die weniger mit dem Baden anfangen können.
Mithilfe des richtigen Equipment sind Sie in dieser Outdoorjahreszeit im Freien daheim! Vergnügen ohne Kompromisse das geht nur mit ausgereifter Wear wie sie z.B. Mammut anbietet. Echte Outdoorenthusiasten, die unter freiem Himmel zuhause sind, müssen sich zu hundert Prozent auf Ihre jeweilige Ausrüstung verlassen können. Mit der richtigen Ausrüstung wird dieser Sommer erst so richtig zum Genuss. Wer echten Freizeitgenuss sucht, ist mit dem perfekten Equipment und der entsprechenden Wear mehrfach gut ausgestattet.

Echte Outdoor-Cracks wissen, warum sie Qualitätshersteller lieben. Denn nur eine Ausrüstung, die auch immer alles mitmacht, bringt einen auch an jeden Ort. In der kostbaren Freizeit sollte man auf nix verzichten und darauf bedacht sein, dass man das Maximum an Freude und Spaß für sich herausholt. Bei Outdooraktivitäten und ausführlichen Wanderungen, erlebnisreichen Touren oder beim Hicking durch zauberhafte Landstriche lässt sich die unendliche Ästhetik der Natur erfahren. In diesem wunderschönen Ambiente findet man hundertprozentig zu sich selbst zurück und lässt die Nöte des alltäglichen Lebens endgültig hinter sich.

Ob auf Skipisten, Bergtouren oder Wanderungen – Markenprodukte sind die allerbeste Wahl wenn es um Sicherheit beim Sport geht. Wer die Urkraft der Wildnis in sich spürt, der will keine halben Sachen mehr, sondern den Moment grenzenloser Freiheit erleben. In diesem Umfeld vertrauen Outdoor- und Wintersportler vor allem auf eine funktionale Ware, die höchsten Anforderungen gerecht wird und alles Erforderliche leistet. Unter freiem Himmel unterwegs, sind Outdoorsportler auf eine entsprechende Profiausrüstung z.B. allerneueste Skimodelle angewiesen, die allen Anforderungen entsprechen. In Anbetracht dieser Tatsache ist es kein Wunder, dass Sportenthusiasten alleinig auf allerbeste Qualität bauen.

Viele Sportfreunde zieht es nicht umsonst in die Berge. Dort erfahren sie einfach unvergessliche Erlebnisse und Situationen mit Freunden und Gleichgesinnten unter freiem Himmel. Für viele ist das nicht zuletzt auch die Hauptmotivation am Outdoorsport.

Und auch bei der Sportausrüstung kann man entscheidend sparen, wenn man sich für einen Besuch in einem Sport Outlet entscheidet. Das ist unser abschließender Shopping Geheimtipp.

Über die Firma ACRIS
Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Kontakt
ACRIS E-Commerce GmbH
Martin Auinger
Am Pfenningberg 60
4040 Linz
+43732250068
m_an@acris.at
http://www.acris.at

Sport Vereine Freizeit Events

Der Sommer kommt in großen Schritten

Die ersten heißen Tage haben wir bereits hinter uns und daher heißt es spätestens jetzt für die heurige Sommersport-Saison aufzurüsten.

Der Sommer kommt in großen Schritten

Nach Beginn des meteorologischen Sommers ist auch der kalendarische Sommerbeginn nicht mehr weit. Spätestens ab diesem Zeitpunkt sollte man sich Gedanken über die richtige Sommerbekleidung machen. Nicht nur in Punkto Mode, sondern auch in Sachen Sport sollte man jetzt schon Überlegungen anstellen, ob man für den Sommer schon gerüstet ist. Speziell in Sachen Bademode und Schwimmausrüstung kommt es immer drauf an, dass diese perfekt sitzt. Nicht nur für das Freibad, auch für die Berge sollte man sich zum Sommerbeginn rüsten. Der bevorstehende Sommer ruft jetzt wieder alle begeisterten Schwimmer und Bergwanderer auf den Plan, sich mit der entsprechenden Sportausrüstung einzudecken.

Wer in der heißen Jahreszeit mit dem Baden nicht so viel anfangen kann, für den ist das Wandern eine mehr als willkommene Alternative. Beim Wandern kann man einfach gut abschalten und mit den am Berg tieferen Temperaturen erlebt man auch hier eine Abkühlung der anderen Art.

Mithilfe des richtigen Rüstzeugs bist du in dieser Outdoor-Periode im Freien daheim! Spass ohne Kompromisse, das geht nur mit echter Wear wie sie z.B. ein Outdoor Outlet anbietet. Wirkliche Outdoorenthusiasten, die draußen zu Hause sind, müssen sich zu hundertprozentig auf Ihre jeweilige Ausstattung verlassen können. Mit der richtigen Ausstattung wird dieser Herbst erst so richtig zum Vergnügen. Wer echten Freizeitfun sucht ist mit dem richtigen Zubehör und der richtigen Funktionswear mehrfach gut aufgestellt. Wirkliche Cracks wissen, warum sie Qualitätsmarken vertrauen, denn nur ein Equipment, das alles kann bringt einen auch an jeden Ort. In ihrer freien Zeit sollten Sie auf nichts verzichten und vor allem darauf achten, dass Sie das Maximum an Spass und Vergnügen für sich herausholen. Bei Outdoor Aktivitäten ausgedehnten Wanderungen in schönen Landschaften, ausgedehnten Touren oder beim Walking durch verträumte Landstriche lässt sich die unendliche Ästhetik der Schöpfung und der Natur erfahren.

Viele Outdoor- und Sportfan nutzen mit ihrem Hobby die Möglichkeit zu entschleunigen und neue Kräfte zu erwerben. Im Zeitalter des Burn Outs ist Sport in einer gesundheitsförderlichen Umgebung eine ideale Chance, um wieder neue Energie zu bekommen. Bei der sportlichen Betätigung ist die Wear von Mammut Ihr zuverlässiger Partner. Die gängige Marke bietet den Sportlern hohe Funktionalität und Klasse in jeder Lage. Aber nicht nur für Outdoor-Freunde, sondern im gesamten Sportbereich ist diese moderne Wear als Vollausstatter mittlerweile unerlässlich geworden. Outdoorsportfreunde und Abenteuerer finden gleichermaßen in einem reichhaltigen Sortiment etliche Ausstattungsgegenständen für die verschiedensten Erfordernisse. Bekannte Markenhersteller sind immer zu darum bemüht, alle Outdoorsportfreunde bestens mit geeignetem Material zu versorgen.

Also sei für den Sommer gerüstet und decke dich am besten gleich mit der nötigen Sportausrüstung ein! Denn der Sommer rückt spätestens mit dem Beginn der Ferien in den Fokus. Und spätestens zu diesem Zeitpunkt sind die Sortimente in den Shops leer gefegt!

Über die Firma ACRIS
Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Kontakt
ACRIS E-Commerce GmbH
Martin Auinger
Am Pfenningberg 60
4040 Linz
+43732250068
m_an@acris.at
http://www.acris.at

Mode Trends Lifestyle

Der Sommer ist endgültig da. Günstige Sommermode gesucht!

Die Juni-Temperaturen geben schon einen kleinen Vorgeschmack auf den herannahenden Sommer. Jedoch ist nicht jeder rein kleidungstechnisch gesehen für den Sommer gerüstet. Wer auf renommierte Markenmode steht und dabei auch noch kostengünstig einkaufen will, für den haben wir hier einen Geheimtipp.

Der Sommer ist endgültig da. Günstige Sommermode gesucht!

Der Sommer ist mit den Juni-Temperaturen endgültig da

Der heiße Juni zum Beginn des Monats zeigte schon einen echten Vorgeschmack auf den bevorstehenden Sommer. Und spätestens jetzt sollten Pullover und Jacke in einen Kleiderschrank vorübergehend archiviert werden. Anstelle dieser Stücke muss somit adäquate Sommerkleidung her. Der Blick in den Kleiderschrank fällt da oftmals ernüchternd aus, da man am Sommerende zuvor doch etliche Stücke aussortiert hat. Da hilft nur mehr die Suche nach neuer Sommerkleidung, am besten in einem Shopping Center. Wer zu namhaften Marken greifen will aber doch kostengünstig einkaufen will, dem ist in jedem Fall ein Marken Outlet zu empfehlen. Hier werden Markenwaren aus nicht mehr aktuellen Kollektionen oder Überproduktionen zu einem vielfach reduzierten Preis angeboten. So werden aus renommierten Premium-Markenartikeln von Tommy Hilfiger wahre Schnäppchen.

Wer in der heißen Jahreszeit mit dem Baden nicht so viel anfangen kann, für den ist das Wandern eine mehr als willkommene Alternative. Beim Wandern kann man einfach gut abschalten und mit den am Berg tieferen Temperaturen erlebt man auch hier eine Abkühlung der anderen Art.

Mit dem richtigen Equipment ist man in der Outdoor-Periode im Freien zuhause! Spaß ohne Kompromisse das gelingt nur mit echter Funktionswear wie sie z.B. Mammut oder speziell für die Läufer im Freien Asics bietet. Wirkliche Outdoorenthusiasten, die unter freiem Himmel daheim sind, müssen sich zu 100% auf Ihre Ausrüstung verlassen können. Mit der richtigen Ausstattung wird die Ausübung dieser Sportart erst so richtig zum Vergnügen. Wer echten Freizeitfun sucht, ist mit dem perfekten Equipment und der richtigen Funktionswear zweifach gut ausgestattet. Wirkliche Cracks wissen, warum sie Qualitätshersteller bevorzugen, denn nur ein Equipment, das beinahe alles mitmacht bringt einen auch an jeden Ort. In der wohl verdienten Freizeit sollte man auf nix verzichten und darauf bedacht sein, dass man das Maximum an Spaß und Vergnügen für sich herausholt. Bei ausgedehnten Wanderungen, ausgedehnten Touren oder beim Hicking durch verträumte Landschaften lässt sich die unbegrenzte Ästhetik der Natur und der Schöpfung erfahren. In diesem wunderschönen Stimmungsbild findet man hundertprozentig zu sich selbst zurück und lässt die Sorgen des alltäglichen Lebens endgültig hinter sich. Ob auf Pisten, Bergtouren oder Wanderungen, Qualitätsprodukte sind die beste Wahl. Wer die Urkraft der Wildnis in sich spürt, der will keine halben Sachen mehr, sondern den Moment unbegrenzter Freiheit erleben. In diesem Umfeld vertrauen Outdoor- und Wintersportler vor allem auf eine funktionale und bequeme Ware, welche allerhöchsten Anforderungen gerecht wird und alles mitmacht. Unter freiem Himmel unterwegs, sind vor allem Sportler auf eine ausgereifte Ausrüstung z.B. durch neueste Ski Modelle angewiesen, die allen Anforderungen entsprechen. Vor dem Hintergrund dieses Zusammenhangs ist es keine Besonderheit, dass Sportenthusiasten nur auf beste Markenqualität vertrauen.

Wer trotz knappen Budget nicht auf beste Markenqualität beim Outdoor-Sport verzichten möchte, für den ist ein hiesiges Mammut Outlet ein heißer Tipp. Hier bekommt man hochqualitative Ware zu einem günstigen Preis. Bildquelle:kein externes Copyright

Über die Firma ACRIS
Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

ACRIS E-Commerce GmbH
Martin Auinger
Am Pfenningberg 60
4040 Linz
+43732250068
m_an@acris.at
http://www.acris.at

Wissenschaft Technik Umwelt

Der Riese, der ein Mammut war

Erstaunliches aus einem Taschenbuch von Ernst Probst

Der Riese, der ein Mammut war

Riesendarstellung von Athanasius Kircher aus dem Jahre 1678

München / Wiesbaden – Wenn man ehedem in Europa imposante Knochen oder Zähne eines Mammuts aus dem Eiszeitalter fand, dachte man an alles andere als an einen prähistorischen Elefanten. Man konnte sich nicht vorstellen, dass einst im eigenen Land bis zu 3,75 Meter hohe zottelige Rüsseltiere mit langen Stoßzähnen umherwanderten und Gras weideten. Statt dessen schrieb man die ungewöhnlich großen Mammutreste oft Riesen, Heiligen, Einhörnern, Drachen oder Greifen zu.

Auf dieses Phänomen weist der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst in seinem 519-seitigem Taschenbuch „Das Mammut“ (GRIN-Verlag, München) hin. Als Riesen fehlgedeutet wurden beispielsweise Zähne und Knochen vom Mammut, die im Mittelalter in Wien ans Tageslicht kamen. Laut einer Legende stammten diese Funde von Riesen, die beim Bau des Stephansdoms mithalfen und dort sogar zur Taufe gingen.

Als berühmter Fundort vermeintlicher Riesen- und Drachenknochen galt im 16. Jahrhundert die Nibelungenstadt Worms am Rhein. In Wirklichkeit hatte man vor allem in Kiesschichten des Rheins fossile Knochen von Mammuten geborgen. Damals kursierten in Worms viele Geschichten über den Drachentöter Siegfried, der in der Phantasie vieler Menschen ein Riese geworden war. Um 1540 hingen am Rathaus riesige Knochen in schweren Ketten. Diese galten als Beweis dafür, dass Worms einst von Giganten bewohnt gewesen sei.

Im Straßburger Münster bewahrte man im Mittelalter den Stoßzahn eines Mammuts auf, den man als Klaue eines Greifen verkannte. Ein Greif ist ein geflügeltes Fabeltier mit Adlerkopf und Löwenkörper. Der Arzt und Naturforscher Conrad Gesner sowie der Arzt und Stadtpfarrer Conrad Forrer betrachteten 1563 in ihrem „Thierbuch“ die im Straßburger Münster an Ketten aufgehängte vermeintliche Greifenklaue als Horn eines alten Auerochsen oder „Urstiers“.

Dem „Luzerner Riesen“ schrieb man Mammutknochen zu, die 1577 im schweizerischen Kanton Luzern entdeckt wurden. Diese Knochen kamen zwischen den Wurzeln einer von einem Sturm gefällten Eiche beim Kloster Reiden im Wiggertal nahe des Vierwaldstätter Sees zum Vorschein. Einige der ersten Betrachter vermuteten, bei diesen merkwürdigen Gebeinen könne es sich um Überreste gefallener Engel handeln. Der Naturforscher Felix Platter aus Basel deutete jene Knochen als Reste eines ungefähr 5,60 Meter großen Riesen.
Als Stirnhorn des legendären Einhorns betrachtete man den im Februar 1605 im Tal des Flusses Bühler bei Neubronn unweit von Schwäbisch-Hall entdeckten Stoßzahn eines Mammuts. Das Fabeltier Einhorn hatte angeblich die Gestalt eines Pferdes und trug ein mächtiges Horn auf der Stirn. Den 1605 gefundenen Mammutstoßzahn hat man im Chor der Kirche „Sankt Michael“ zur Schau gestellt. Er wird von einer kunstvoll geschmiedeten Aufhängung getragen.

An den „Oberschenkel eines Riesen von wundersamer Größe“, der einst am Rheinufer von Oppenheim unweit von Mainz in Rheinhessen ans Tageslicht kam, erinnert ein großes Gemälde des Malers Bartholomäus Sarburgh im Historischen Museum Bern. Der 1,27 Meter lange Oberschenkelknochen befand sich um 1613 im Oppenheimer Wirtshaus „Zum Riesen“ und wurde von einheimischen sowie auswärtigen Gästen bewundert. Ein vermeintlicher Riesenknochen von etwa gleicher Größe befand sich auch im Besitz eines Oppenheimer Adeligen.
Auf fehlgedeutete Mammutknochen geht die angebliche Entdeckung des legendären „Einhorns von Quedlinburg“ im 17. Jahrhundert zurück. Der sensationelle Skelettfund kam 1663 in einem Gipsbruch auf dem Zeunickenberg bei Quedlinburg (Sachsen-Anhalt) zum Vorschein. Eine 1714 veröffentlichte Rekonstruktion zeigte ein seltsames Tier. Es stand auf zwei Beinen und stützte sich mit einem langen Schwanz ab. Heute ist klar, daß die vermeintlichen Vorderbeine des Einhorns aus vier Oberschenkelknochen vom Mammut konstruiert worden sind.

Um Mammutknochen und um Mammutzähne handelte es sich auch bei den angeblichen Resten des „Kremser Riesen“ aus Niederösterreich. Diese Fossilien wurden 1645 auf dem „Hundssteig“ in Krems an der Donau von schwedischen Soldaten zutage gefördert. Die Soldaten hatten in ihrer Befestigungsanlage auf dem Berg einen Graben ausgehoben, mit dem sie Regenwasser ableiten wollten. Dabei stießen sie auf einen vermeintlich ungeheuer großen Riesenkörper. Außer diesem „großen Riesen“ barg man im Graben noch zwei „kleinere Riesen“, deren Reste man aber im Erdreich beließ.

Als Knochen eines „Woloten“ (Riesenmenschen) deutete man fossile Knochen, die während der Regierungszeit des russischen Zaren Fjodor III. Aleksejewitsch von 1676 bis 1682 entdeckt worden waren. Als der junge Herrscher davon erfuhr, ordnete er an, der Statthalter in Kursk solle einen Mann zum Fundort schicken, um die Knochen des „Woloten“ auszugraben. Jeder dieser Knochen musste sorgfältig gemessen und aufgezeichnet werden.
Noch gegen Ende des 18. Jahrhunderts hat man in Europa mitunter Mammutzähne und Mammutknochen als Reste von Heiligen wie Christophorus oder Vinzenz von Valencia fehlgedeutet. Zum Beispiel wurde in Valencia (Spanien) ein Mammutzahn als Zahn des heiligen Christophorus („Christusträger“) verehrt. Christophorus wird oft als Hüne mit Stab dargestellt, der das Jesuskind auf den Schultern über einen Fluss trägt.

Schädelfunde ausgestorbener Zwergelefanten auf griechischen Mittelmeerinseln ließen die Sage von einäugigen Riesen (Kyklopen oder Zyklopen, zu deutsch: „Rundauge“) entstehen. Jene fossilen Schädel hatten nämlich dort, wo der Rüssel ansetzt, ein großes Loch, das man irrtümlich für die Augenöffnung auf der Stirn eines Riesen hielt. Mit einem riesigen Kyklopen namens Polyphem hatte Odysseus, der listige und tapfere König von Ithaka, während seiner abenteuerlichen Heimreise nach dem von den Griechen gegen die Trojaner gewonnenen „Trojanischen Krieg“ angeblich seine liebe Mühe.


Bildinformation: Riesendarstellung von Athanasius Kircher aus dem Jahre 1678

Der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst hat von 1986 bis heute rund 300 Bücher, Taschenbücher, Broschüren sowie mehr als 300 E-Books veröffentlicht. Er schrieb vor allem populärwissenschaftliche Werke aus den Themenbereichen Paläontologie, Zoologie, Archäologie und Geschichte sowie Biografien über berühmte Frauen und Männer.

Kontakt:
Autor Ernst Probst
Ernst Probst
Im See 11
55246 Wiesbaden
06134/21152
ernst.probst@gmx.de
http://buecher-von-ernst-probst.blogspot.com

Internet E-Commerce Marketing

Kaufgrund Ingredient Brand?

Überraschende Ergebnisse, wie sich sogenannte Ingredient Brands auf das Kommunikations- und Kaufverhalten von Konsumenten auswirken, zeigt eine jetzt (auf der Sportartikelmesse ispo in München) vorgelegte repräsentative Untersuchung.

Die von der international tätigen Marken- und Strategieberatung BRAIND® in Auftrag gegebene Studie wurde Ende 2013 online mit rund 1800 deutschsprachigen Teilnehmern durchgeführt und brachte markante Resultate. Tomas Vucurevic, Managing Director von BRAIND®, ist ausschließlich im Bereich der strategischen Markenberatung für Ingredient Brands tätig: ?Zum ersten Mal überhaupt wurde eine repräsentative Studie zu diesem Thema mit Befragten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, exemplarisch auch für die Textil- / Outdoor-Industrie, durchgeführt. Wir haben bewusst den umsatzstärksten Markt der Outdoor Branche in Europa ausgewählt, in dem auch eine Vielzahl von Trägermarken und Ingredient Brands um die Kaufkraft der Konsumenten werben?.

Unter Ingredient Brand versteht man eine Art Komponentenmarke, die ein wesentlicher Be-standteil eines Endproduktes ist und diesem bestimmte Leistungsmerkmale oder spezifische Qualitätsstandards zuschreibt. Als wohl bekannteste Komponentenmarke oder Ingredient Brand steht Intel* für eine bestimmte Art von Computerprozessoren, die in Computern unterschiedlicher Marken wie z.B. Samsung, Sony, HP oder Acer verarbeitet sind.

* Die Marke Intel wurde in dieser Studie als Beispiel einer Ingredient Brand im Fragebogen erwähnt.
Somit ist die gemessene gestützte Markenbekanntheit von Intel in dieser Studie nicht repräsentativ.

Der allgemeine Teil der Studie zeigt, dass die Marke Bluetooth (kabellose Datenübertragung) die bekannteste Ingredient Brand im deutschsprachigen Raum ist und auch auf den weiteren Plätzen vor allem Marken aus dem Bereich Consumer Electronics dominieren (wie z.B. Intel, Android, WiFi und HD). Weiterhin finden sich im Top Ranking eingeführte Dienstleistungsmarken wie TÜV und Stiftung Warentest, deren Testergebnisse häufig als ?Ingredient? der Trägermarken kommuniziert werden.

Interessant auch, dass vor allem Ingredient Brands, die für eine nachhaltige, ethisch korrekte oder zertifizierte Produktion oder eine sichere Transaktion stehen, von fast der Hälfte der Befragten als wichtig oder sehr wichtig eingestuft werden.

Soziale, umweltbedingte oder ethische
Ingredient Brand Labels mit Zukunft
Nahezu die Hälfte der Befragten gibt an, dass Ingredient Brands aus dem Segment der gesund-heitlichen, sozialen, umweltbedingten, sicheren oder ethischen Ingredient Brand Labels in Zukunft wesentlich wichtiger sein werden und 49% stufen diese als zukünftig mindestens genauso wichtig ein. Zusammen sprechen sich 93,3% aller Befragten für die Wichtigkeit dieser Art von Produktkennzeichnung aus. Vucurevic: ?TÜV, Stiftung Warentest, Fairtrade, ?Made in Germany? und ?Bio? sind gestützt die bekanntesten Marken in diesem Segment, in dem es regional große Unterschiede gibt. So ist das AMA Gütesiegel Austria die insgesamt bekannteste Ingredient Brand in Österreich und ?Swiss Made? gemeinsam mit Fairtrade das bekannteste Qualitätssiegel in der Schweiz?.

Im Textil / Outdoor Bereich ist Öko-Test mit großem Abstand das bekannteste Label. Dahinter folgt mit gehörigem Abstand Öko-Tex 100, während das Bluesign Label bisher bei den Befrag-ten dieser Studie kaum bekannt ist.

Bei Textil / Outdoor sind
Innovation und Qualität gefragt

Im spezifischen Teil, durchgeführt für die Textil- / Outdoor-Industrie, ist Gore-Tex die mit nahezu 70% gestützter Markenbekanntheit die mit Abstand bekannteste Ingredient Brand im deutschsprachigen Raum und die Nr.4 aller in dieser Studie abgefragten Ingredient Brands. Mit einigem Abstand folgen dann die Marken Sympatex (41%), Lycra (39%), Viscose (35%) und Wollsiegel/Woolmark mit 29% gestützter Markenbekanntheit.
?Wie wertvoll unsere Erkenntnisse gerade für die Outdoor-Industrie sind, unterstreicht die Tatsache, dass über 90% der Befragten angeben, dass sie einem Produkt, das mit einer Ingredient Brand versehen ist, als besonders innovativ wahrnehmen und eine höhere Qualität zusprechen. ?Diese positive Einschätzung der Verbraucher lässt sich auch in einem höheren Preis und damit einer besseren Marge für die Ingredient Brand und Trägermarke umsetzen. Zwei Drittel der Befragten sind bereit, für ein solches Produkt mehr zu bezahlen?, so Vucurevic.
Um dieses vorhandene große Vertrauen und Potential der Konsumenten auszuschöpfen, ist aber auch für Ingredient Brands notwendig, ein eindeutiges Markenprofil mit einem klar differenzierten Leistungsversprechen zu entwickeln, um damit auch ungestützt Bekanntheit und Begehrlichkeit aufzubauen?, lautet das Fazit des BRAIND® Research.
Untersucht wurden in der Studie auch die bekanntesten Eigenmarken der Hersteller, also Ingredient Brands, die nur in der einen Marke eines Herstellers vorkommen. Hier dominieren die Marken von Adidas (Climacool, Climalite und Climaproof), während Eigenmarken wie Drytech (Mammut), Powertex (Salewa), Texapore (Jack Wolfskin), Venturi (Schöffel) eine geringere Markenbekanntheit aufweisen. Auffällig ist aber, dass insbesondere Ingredient Brands mit einer breiten Distribution in verschiedenen Anwendungsbereichen und Produkten, die von verschiedenen Herstellern angeboten werden, von den Verbrauchern stärker wahrgenommen werden.

Fazit von Tomas Vucurevic, Managing Director von BRAIND®:
?Ingredient Brands, die ein klares Leistungsversprechen abgeben, werden von den Konsumenten geschätzt. Eine überwältigende Mehrheit der Befragten sprechen Produkten, die mit einer namhaften Ingredient Brand ausgestattet sind, eine höhere Qualität und mehr Innovationskraft zu. Für solche Produkte sind die Konsumenten auch bereit einen höheren Preis zu bezahlen. Allerdings besteht bei vielen Anbietern solcher Marken Bedarf, die besondere Leistungsfähigkeit besser herauszuarbeiten und sich klarer im Markt zu differenzieren. Auch muss das Leistungsversprechen mittels intelligenter Marketingkonzepte stärker in die Wahrnehmung der Verbraucher verankert werden. Zu viele der untersuchten Ingredient Brands im Outdoor Markt bewegen sich selbst in der gestützten Wahrnehmung lediglich im einstelligen Prozentbereich, damit lässt sich sicher nur schwer eine Preis Premium Position erreichen?.

Details über die Studie:
Die Studie wurde von BRAIND® in Auftrag gegeben und von ACCELEROM®, einem international tätigen Beratungs- und Marktforschungsunternehmen mit Sitz in Zürich, im Zeitraum Ende November/Anfang Dezember 2013 durchgeführt. Die Stichprobengröße dieser repräsentativen Befragung lag bei 1.800 Teilnehmern, davon ca. 1.000 aus Deutschland und jeweils ca. 400 aus Österreich und der Schweiz. Die Teilnehmer waren zu jeweils ca. 50% männlich / weiblich und die Ergebnisse der Studie sind nach verschiedenen sozio-demographischen Werten weiter differenzierbar, so nach Alter, Bildung, Einkommen und Aktivität. Das Ausfüllen des Fragebogens erfolgte mittels eines Online Panels. Die Bearbeitung dauerte 10-12 Minuten. Solange die Erhebung nicht abgeschlossen war, konnten die Befragten über einen Link mehrfach wieder auf den Fragebogen zugreifen. Die befragten Personen wurden aus einem Panel, bei dem sie fest angemeldet sind, zufällig gezogen. Die Teilnehmer eines solchen Panels bekommen Punkte für Befragungen an denen sie teilnehmen und werden zu einem Zeitpunkt auch dafür vergütet.

Bild-Download:
Tomas Vucurevic / Logo BRAIND®
http://www.hapepr.com/home/customers.php
User: traffic
Password: traffic321

BRAIND Ltd.
Skrjancevo 99
SI-1235 Radomlje
Slovenia

Tomas Vucurevic
Owner / Managing Director
tomasv@braind.co
www.braind.co
Telephone: +386 (59) 944792
Mobile: +386 (51) 68 33 33
Skype: tvucureno
BRAIND® is a reg. community trademark

Internationale Marken- und Strategieberatung

Kontakt
BRAIND Ltd.
Tomas Vucurevic
Skrjancevo 99
SI-1235 Radomlje
01522/1954208
tomasv@braind.co
www.hapepr.com

Pressekontakt:
hapePR
Hans-Peter Rudolph
Rudolph
83034 Bad Aibling
08061/91921
info@hapepr.de
www.hapepr.com

Sport Vereine Freizeit Events

Ab sofort an jedem Sonntag bis Weihnachten -15% auf eybl.at!

Auf eybl.at gibt es an jedem Adventssonntag beginnend ab 24. November 2013 -15% Rabatt auf das gesamte Sortiment. Eine ideale Möglichkeit, die alljährlichen Weihnachtseinkäufe abseits des Trubels und des Weihnachtsstresses und zudem noch zu vergünstigten Konditionen zu erledigen.

Ab sofort an jedem Sonntag bis Weihnachten -15% auf eybl.at!

-15% Rabattaktion auf das gesamte Sortiment von eybl.at

Wer kennt den Trubel und den Kampf um die passenden Weihnachtsgeschenke nicht? Speziell an den Einkaufssamstagen muss man als Shopper mit Massenmenschenansammlungen in den Städten und Einkaufszentren rechnen. Lange Schlangen an den Kassen, völlig überrannte Shoppingläden und leer geräumte Sortimente können mitunter die lästigen Begleiterscheinungen sein. Hierfür ist bei allen Beteiligten passend zu Weihnachten eine Engelsgeduld gefragt. Doch wenn man zu Geschenken kommen will, muss man sich wohl oder übel dem alljährlichen Weihnachtsgeschenke-Einkaufsstress aussetzen. Es gibt ja wohl keine anderen Alternativen!

Aber die gibt es sehr wohl! Mit dem Onlineshop von Eybl kann man ganz entspannt abseits des gesamten Shopping-Wahnsinns die Weihnachtseinkäufe erledigen. Dabei hat man an 5 Sonntagen bis zu den weihnachtlichen Feiertagen die Möglichkeit, mit -15% Rabatt auf den gesamten Einkauf einen besonders preisgünstigen Weihnachtseinkauf zu tätigen! So kann man sich beispielsweise mit exklusiver Skimode von Salomon , Hermann Maier und Spyder für die Skipiste startklar machen. All diese Premium-Marken sind mit zahlreichen Artikeln im eybl Onlineshop vertreten. So gesehen hat man als Kunde des eybl Onlineshops die Qual der Wahl, wo hingegen wie eingangs erwähnt beim klassischen Weihnachtsshopper die Gefahr von leer geräumten Shoppingläden lauert.

Wer sich eher nicht für den Wintersport begeistern kann und sich trotzdem über den Winter fit halten möchte, ist dabei mit den Fitnessgeräten von eybl sehr gut beraten! Von Fitnessgroßgeräten wie Ergometer, Laufbänder und Crosstrainer und Fitnesskleingeräten wie Hanteln wird alles, was die Fitness in den eigenen vier Wänden betrifft, im eybl Onlineshop angeboten. Dabei wird auch der Faktor Qualität groß geschrieben: Namhafte Marken wie Kettler, Sports Equipment und Energetics, welche hoch qualitative Fitnessgeräte garantieren, sind die Ausstatter des Fitnessangebots bei eybl.at.

Die Adventzeit ist bekanntlich zugleich auch Punsch- und Glühweinzeit. Diese beliebten Heißgetränke erwärmen allerdings nur kurzzeitig den menschlichen Körper. Damit der Glühweingenuss nicht zu einer gesundheitlichen Falle wird, sollte man sich warm genug anziehen. Hierfür bieten Jack Wolfskin und Mammut genügend warme Jacken an, welche sich nicht nur für den Besuch am Punschstand, sondern sich auch für die immer beliebteren Schneeschuh Wanderungen eignen. Dabei wird auf die verschiedensten Bedürfnisse der Zielgruppe eingegangen: Das Angebot reicht von warm haltenden Fleecejacken und winddichten Softshelljacken bis hin zu einfachen Langarmshirts aus Baumwolle, welche auch als Skiunterwäsche verwendet werden können. Generell empfiehlt es sich für die kalte Jahreszeit, dass man beispielsweise mehrere Schichten anzieht und nach dem Zwiebelprinzip vorgeht, um so bei möglichen Temperaturunterschieden gerüstet zu sein. Dieses Phänomen von extremen Temperaturunterschieden kann ja schnell mal bei Skiausflügen auftreten.

Zusammengefasst kann man festhalten, dass die 5 Sonntage bis Weihnachten Pflichttermine für alle Schnäppchenjäger sind und diese Tage rot markiert am Kalender werden sollten. Es ist einfach die ideale Gelegenheit, stressfrei und zu vergünstigten Konditionen seine Weihnachtskäufe zu erledigen.

Bildrechte: Sport Eybl

Über die Firma ACRIS
Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
T-Mobile.at, Hartlauer.at, Eybl.at, Bet-at-Home.com, Feichtinger.biz und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Kontakt:
ACRIS E-Commerce GmbH
Martin Auinger
Am Pfenningberg 60
4040 Linz
+43732250068
ma@acris.at
http://www.acris.at

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Der bevorstehende Winter lockt nach draußen!

Mit dem richtigen Equipment sind Sie in diesem Winter draußen zu Hause!

Der bevorstehende Winter lockt nach draußen!

(c) http://www.acris.at

Winterspass das geht nur mit Funktionswear wie sie z.B. Jack Wolfskin bietet. Echte Abenteurer, die draußen zuhause sind – müssen sich zu 100% auf Ihre jeweilige Ausrüstung verlassen können. Mit der richtigen Ausrüstung wird dieser Winter erst so richtig zum Vergnügen. Wer echten Freizeitgenuss sucht ist mit dem richtigen Zubehör und der richtigen Wear doppelt gut aufgestellt. Echte Profis wissen, warum sie Marken wie Mammut oder Jackwolfskin vertrauen, denn nur ein Equipment, das alles mit macht bringt einen auch überall hin. In ihrer Freizeit sollten Sie auf nichts verzichten und vor allem darauf achten, dass Sie das Maximum an Spass und Freude für sich herausholen. Bei Aktivitäten wie zum Beispiel ausgedehnten Winterwanderungen, erlebnisreichen Skitouren oder beim Langlaufen durch verträumte Winterlandschaften lässt sich die unendliche Schönheit der Natur und der Schöpfung erleben. In diesem anregenden Ambiente findet man ganz zu sich selbst zurück und lässt die Sorgen des Alltags endgültig hinter sich. Ob auf Pisten oder Wanderwegen Mammut die beste Wahl. Wer die Urkraft der Natur in sich spürt, der will keine halben Sachen mehr, sondern einfach nur das Gefühl grenzenloser Freiheit erleben. In diesem natürlichen Umfeld vertrauen Winter- und Outdoorsportler vor allem auf eine funktionale und bequeme War, welche höchsten Ansprüchen gerecht wird und alles mitmacht. Draußen unterwegs, sind vor allem Wintersportler auf eine Profiausrüstung z.B. neuste Ski Modelle angewiesen, die allen Erfordernissen entsprechen. Vor dem Hintergrund dieses Zusammenhangs ist es kein Wunder also, dass Wintersportspezialisten ausschließlich auf beste Markenqualität vertrauen. Viele Wintersportfreunde zieht es in die Berge. Dort erleben sie unvergessliche Erlebnisse und Abenteuer mit Freunden und Gleichgesinnten unter freiem Himmel. Gerade an der frischen Luft hat der Outdoor- und Wintersportfreund vor allem die Möglichkeit zu entschleunigen und neue Kräfte zu sammeln. Im Zeitalter des Burnouts ist Sport in einer gesundheitsförderlichen Umgebung eine hervorragende Möglichkeit, um wieder neue Kräfte zu tanken. Auf diesem Weg ist die Funktionswear von Mammut Ihr verlässlicher Partner. Die Marke bietet Ihnen hohe Funktionalität und Qualität in jeder Lage. Aber nicht nur für Outdoor-Cracks, sondern auch im Freizeitsport ist diese moderne Wear als Vollausstatter im Wintersportbereich mittlerweile unverzichtbar geworden. Alpinsportler und Hobbysportler finden gleichermaßen im reichhaltigen Sortiment viele Ausstattungsgegenstände für die unterschiedlichsten Erfordernisse. Die bekannten Markenhersteller Jack Wolfskin und Mammut sind stets darum bemüht, den Outdoor- und Wintersportlern bestens mit geeignetem Material zu versorgen. Angefangen von den Langläufern bis hin Ski und Snowboardfahrern sind alle Winter- und Outdoorsportfraktionen vertreten.

Über die Firma ACRIS
Die ACRIS E-Commerce GmbH aus Linz beschäftigt eine Reihe von Spezialisten rund um Onlinemarketing, E-Business und Online Shopping. Das Team hat sein Know-How als Marktführer auf der Basis von 25 Jahren Erfahrung als Distanzhändler und über 12 Jahren als professioneller Player im Bereich E-Commerce aufgebaut.

Das Leistungsspektrum von ACRIS
ACRIS setzt auf ganzheitliche E-Commerce Projekte und der Performance orientierten Produktvermarktung.

Das Spezialgebiet des ACRIS Online Marketing Teams ist SEO Optimierung von Online Shops und Webseiten, der Steigerung der Conversion Rate und die Performance orientiere Leistungserbringung.

Referenzen von ACRIS
Intersport Eybl, Bet-at-Home.com, Hausmann, Sports Experts, ClubFashion24.de und einige mehr kommen aus verschiedenen Branchen des B2C / B2B Handel und zählen zu den Besten Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Kontakt:
ACRIS E-Commerce GmbH
Wolfgang Jagsch
Am Pfenningberg 60
4040 Linz
+436504646498
wj@acris.at
http://www.acris.at

Mode Trends Lifestyle

ALEXA Style-Ticker: Die Must-Haves für den Berliner Herbst

– Military Style: Klare Linien und klassische Farben mit Akzenten
– Unkompliziert, modern und klar
– Style und Funktionalität
– Qualität trifft auf Individualität
– Hamam-Produkte und Soulwear
ALEXA Style-Ticker: Die Must-Haves für den Berliner Herbst

Berlin, 18. Juli 2012. Lust auf wasserdichte Parker, Regenschirme und Gummistiefel? Wohl kaum. Noch scheint der Herbst in weiter Ferne, die Trends allerdings für die kälteren Monate stehen schon längst fest. Die Labels und Designer des ALEXA, dem Shopping- und Freizeitcenter direkt am Alexanderplatz, wissen genau, wie man den perfekten Herbststyle auch mit etwas mehr Stoff hinbekommt. Für die Herbstausgabe des ALEXA Style-Tickers präsentieren die Modemarken Camp David, Rituals Cosmetics, MANGO, Palmers und Mammut ihre neuen Kollektionen und die Must-Haves für die kommende Saison.

MANGO: klare Linien und klassische Farben mit Akzenten
Bei MANGO ist die kommende Herbstsaison stark vom Military-Style beeinflusst, der sich durch klare Linien und der Liebe zum Detail widerspiegelt. Trendige Epaulette, aufgesetzte Taschen und Lederverzierungen runden den Style ab. In Sachen Farbe geht es jedoch eher klassisch zu – Schwarz-, Weiß- und Naturtöne sind ein absolutes Muss im Kleiderschrank jeder modebewussten Frau. Voluminös wird es auf den Schultern und Taillen, denn hier setzt sich, wie bei den Stoffen, mit Tweed und Wolle Altbewährtes wieder durch.

Camp David: Unkompliziert, modern und klar
Das angesagte deutsche Menswear-Label Camp David zeigt sich mit der neuen Herbstkollektion unkompliziert, modern und klar. Die Kollektionslinie „Princeton Premium Club“ ist inspiriert von der Clubsportart des Fechtens. Aufwendig verarbeitete Poloshirts in Piquee und Peachoptik werden durch die dekorierten Embleme und hochwertigen Stickereien zu absoluten Must-haves für die Wintersaison. Die Sweatjacke im College-Jacken-Stil spiegelt den Clubsport-Charakter des Themas wider. Bei den Farben hält es Camp David schlicht und setzt auf Dark Navy, Optic White und Grey Melange, die zudem durch das sportive Blueberry akzentuiert werden.

Mammut: Style und Funktionalität
Mammut überzeugt auch diese Saison mit Stil und Funktion auf allerhöchstem Niveau, denn besonders an kalten und verregneten Tagen ist wasserdichte und atmungsaktive Kleidung nicht nur ein schöner Nebeneffekt, sondern vor allem praktisch. Im Herbst geht auch die erfolgreiche Peak Collection von Mammut in die nächste Runde. Hier begeistern Shana- und Rotondo-Serie sowohl Mann als auch Frau mit farbenfrohen Jacken und optimalem Tragekomfort für den perfekten Pistenauftritt. Als besonderes Highlight integriert Mammut einen Rückenprotektor und das Lawinenairbagsystem R.A.S in seine bewährten Bergsteiger- und Snow-Rucksäcke.

Palmers: Qualität trifft auf Individualität
Die Lingerie-Marke Palmers sorgt in den kalten Herbstmonaten auch unten drunter für den richtigen Look. Trendthema der Frauen heißt „Highland Romance“. Die Dessous überzeugen durch verspielte Spitzenbänder, Schleifchen und florale Prints sowohl Männer als auch Frauen. In petrol, tannengrün und schwarz-nude Kombinationen inklusive aufwendiger Stickereien wird jede Frau perfekt in Szene gesetzt. Newcomer im Herbst ist der „Miracle-Up“. Über dem Lieblings-BH getragen, zaubert es einen dramatischen Push-Up Effekt. In dunkelblau oder olivgrün, mit Check oder Stripes: Mit der Mix´n´Match-Serie „Manuele“ kann Mann sich seine individuellen Outfits kreieren. Zudem feiert die Doppel-Rippe in der kommenden Herbstsaison ihr Revival. Vom eleganten bis zum jugendlichen urbanen Style bedient diese jegliche Sparten des Retro-Chic Trends.

Rituals Cosmetics: Hamam-Produkte und Soulwear
Das Wetter wird kälter und die Haut empfindlicher. Grund genug für Rituals Cosmetics die Herbstkollektion voll und ganz auf Entspannung und Wohlfühlen auszulegen. Perfekt dazu passen die neuen Hamam-Ritual Produkte. Mit Eukalyptus, Olivenöl und wärmenden Ingwer-Zutaten reinigt das arabische Dampfbad nicht nur den Körper, sondern schafft durch seine Düfte und Aromen auch noch Entspannung pur für Leib und Seele. Kerzen und Duftstäbchen in sieben verschiedenen Duftrichtungen verwandeln das Zuhause in eine Wohlfühloase. Auch die Kleidung reiht sich in das Wohlfühl-Motto ein. Die aktuelle Soulwear, eine Serie von komfortablen und modischen Basics, schmiegt sich wie eine zweite Haut an den Körper und entlastet strapazierte Haut. Perfekt zum Entspannen an verregneten Tagen.

Seit der Eröffnung im September 2007 ist das ALEXA am Alexanderplatz mit rund 180 Shops auf einer Gesamtmietfläche von 56.200 Quadratmetern (GLA) zum Publikumsmagneten im historischen Zentrum Berlins avanciert. Seinen Namen verdankt das Einkaufs- und Freizeitcenter der zentralen Lage direkt am Alexanderplatz in Berlin-Mitte. Von montags bis samstags bietet das ALEXA seinen Besuchern von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr eine Vielzahl an Shopping- und Freizeitmöglichkeiten, die von mehr als 40.000 Kunden am Tag genutzt werden. Als Betreiber fungiert der internationale Spezialist für Einkaufszentren Sonae Sierra (www.sonaesierra.com) aus Portugal.

Pressebüro ALEXA
Lina Klespe
Albrechtstr. 22
10117 Berlin
030-44318811

http://www.alexacentre.com
alexa@publiclink.de

Pressekontakt:
public link GmbH
Lina Klespe
Albrechtstr. 22
10117 Berlin
alexa@publiclink.de
030-44318811
http://www.alexacentre.com