Tag Archives: Magie

Sonstiges

Ausbildung zur Magie-Beraterin 2.0

Jetzt auch für schnelle Hexen mittels Fernlehrgang

Ausbildung zur Magie-Beraterin 2.0

Der Verein „Schule für alte Bräuche“ gibt Ihnen nun auch die Möglichkeit sich zur weißen Hexe bequem von Zuhause aus ausbilden zu lassen. Dabei können Sie selbst die Geschwindigkeit des Fernlehrgangs bestimmen.

Bei uns lernen Sie weder das Fliegen auf Ihrem Haushaltsbesen, noch das Mischen von verschwörerischen Zaubertränken, denn diese alten Vorstellungen einer mystischen Hexe haben wenig mit der Realität zu tun. Uns geht es viel eher um das über Jahrtausende alte vermittelte Wissen der Natur, ihrer Energien und deren Nutzung.

Wie wird man eine Hexe?
Das A (wie Alraunen) und O (wie Ortsräucherung) einer modernen weißen Hexe ist ihr Wissen um die natürlichen Heilkräfte der Natur, den Umgang mit verschiedensten Hexenutensilien sowie die Wichtigkeit von Hexenritualen. All dies können Sie in unserer Hexenschule lernen. Zusätzlich erhalten Sie noch eine Einführung ins Tarotkartenlesen und in die Kunst des Räucherns. Damit sind Sie ideal vorbereitet künftig Ihren eigenen Kundenstamm betreuen zu können.

Jetzt neu: schnellerer Fernlehrgang
Der Lehrgang kann sowohl von Zuhause aus, als auch vor Ort absolviert werden. Die Neugestaltung des Fernlehrgangs erlaubt es nun diesen innerhalb kürzester Zeit zu absolvieren. Entsprechend Ihres Zeit-Managements können Sie diesen nun bereits innerhalb eines halben Jahres abschließen.
Die TeilnehmerInnen werden in Ihrer Ausbildung über fünfzehn Monate von Birgit U. Steiner, der Workshopleiterin, begleitet und erlernen so laufend das moderne Hexenwissen und dessen Umgang mit KundenInnen.

Die Hexenschule Wien wurde vom gemeinnützigen Verein „Schule für alte Bräuche“ gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt das Jahrtausende alte Hexenwissen wiederzubeleben und an Interessierte weiterzugeben. Wer sich für den Verein „Schule für alte Bräuche“ interessiert, kann nach einem einstündigen persönlichen Aufnahmegespräch in die sogenannte „Hexenschule“ aufgenommen werden.

Firmenkontakt
Hexenschule Wien
Birgit Steiner
Hackinger Str. 43
1140 Wien
+43 (0)660 7834637
office@hexenschule-wien.at
http://www.hexenschule-wien.at

Pressekontakt
Hexenschule Wien
Birgit Steiner
Hackinger Str. 43
1140 Wien
+43 (0)660 7834637
marketing@hexenschule-wien.at
http://www.hexenschule-wien.at

Sonstiges

Der Oktober wird magisch bei Toys“R“Us!

Der Oktober wird magisch bei Toys"R"Us!

Passend zum neuen Harry Potter Film „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ der Mitte November in den Kinos in der DACH-Region erscheint, veranstaltet Toys“R“Us in allen teilnehmenden Filialen* am 06. Oktober ein zauberhaftes Event. Gemeinsam mit Warner Brothers, Jakks Pacific und LEGO können kleine und große Zauberlehrlinge in Deutschland, Österreich und der Schweiz in eine Welt voller Magie eintauchen.

Köln, 27. September 2018 – ob kleine oder große Zauberei Fans, jeder wollte bestimmt schon einmal wissen, in welches Hogwarts-Haus er gehört. Gryffindor, die für Mut und Tapferkeit stehen, Hufflepuff, deren Eigenschaften Gerechtigkeit und Treue sind, Ravenclaw die für Klugheit und Weisheit stehen oder Slytherin, die für Gerissenheit und Ehrgeiz einstehen. In welches Haus man gehört suchen sich aufstrebende Zauberer nicht aus, sondern dies entscheidet der sprechende Hut für sie. Und genau dieser ist eine der vier fantastischen Spielstationen des magischen Events bei Toys“R“Us.

„Das lange Warten, hat nun also endlich ein Ende! Denn an vier verschiedenen Spielstationen können Kinder jeden Alters tolle Aktionen rund um das Thema „Harry Potter“ und „Phantastische Tierwesen“ erleben“, berichtet Marie-Charlotte von Heyking, PR, Event- und Lokalmarketing Teamlead bei Toys“R“Us, Zentraleuropa. “ So können angehende Zauberlehrlinge zum Beispiel an der ersten Spielstation, wie in den Harry Potter-Filmen, den sprechenden Hut aufsetzen und nun endlich erfahren in welches Hogwarts-Haus sie gehören“, verrät Marie-Charlotte von Heyking weiter.

Zur Grundausstattung jeden Zauberers gehört natürlich ein passender Zauberstab. Und diesen benötigen die Zauberlehrlinge dann auch, um die zweite Spielstation bewältigen zu können. Hier geht es darum die richtigen Zaubersprüche mit den dazu passenden Bewegungen zu kombinieren. Gelingt dies, werden die kleinen und großen Zauberlehrlinge zu wahren Zauberern und sind Teil einer magischen Welt. Wer sich sicher in dem Umgang mit den Zauberstäben fühlt, hat sogar die Möglichkeit sich dem ein oder anderen Zauberstabduelle zu stellen.

Nach einem packenden Zauberstabduell können sich die mutigen Zauberer einer weiteren Aufgabe stellen: Dem Quidditch-Spiel! Genau wie in den Filmen gilt es den goldenen Schnatz in die Tore des Gegenspielers zu bringen.
Nach einem spannenden Quidditch-Spiel wartet noch eine magische Herausforderung auf die jungen Zauberer. An der vierten Station werden von den Zauberkünstlern Fingerspitzengefühl und Geschick abverlangt. An dieser Station gilt es die einzelnen LEGO-Steine richtig zusammen zubauen. Gelingt dies dürfen die jungen Zauberer ihr kleines Meister Bauwerk als Erinnerung für ihren magischen Ausflug mit nach Hause nehmen.

Noch mehr Magie kann man sich erspielen, indem man am fantastischen Gewinnspiel teilnimmt. Hierzu einfach die, an dem Tag, ausliegenden Teilnahmekarten richtig ausfüllen und wieder in der Filiale abgeben. Mit etwas Glück ergattert man einen der magischen Gewinne wie zum Beispiel 1 von 10 LEGO Spielsets oder 1 von10 goldenen Schnatzs.

Vorbeischauen und in die magischen Welten von Harry Potter und Newt Scramander abtauchen lohnen sich auf jeden Fall – beim magischen Event in allen teilnehmenden Toys“R“Us Filialen in Deutschland (11.00 – 17.00 Uhr), Österreich und der Schweiz (10.00 – 16.00 Uhr).*
———————————————————–
*Ausgenommene Märkte sind: Recklinghausen, Sankt Augustin, Münster, Hanau, Salzburg und Parndorf.

Über TOYS“R“US
Toys“R“Us nimmt im deutschsprachigen Raum mit derzeit 93 Filialen sowie jeweils landeseigenen Onlineshops eine marktführende Rolle im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln ein. Mit seinem breit gefächerten Angebot aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de

Über Smyths Toys
Smyths Toys wurde vor über dreißig Jahren gegründet und ist heute – mit mehr als 110 Standorten – der führende „multi-channel“ Spielzeug-Einzelhändler im englisch-sprachigen Europa. Smyths Toys ist ein Familienunternehmen. Die Läden, Marken, Kataloge und die Fernsehwerbung von Smyths sind außerordentlich beliebt bei Kunden jeden Alters. Die Transaktion von Toys“R“Us zu Smyths Toys macht Smyths Toys zum größten Spielzeug-Einzelhändler in Europa.

Firmenkontakt
ToysRUs GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Pressekontakt
Toys“R“Us GmbH
Marie-Charlotte von Heyking
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Kunst Kultur Gastronomie

BuchNEUerscheinung – „Die nordischen Götter“

BuchNEUerscheinung - "Die nordischen Götter"

Die nordischen Götter

(08.03.2018) Nach ihrem Werk über „Die ägyptischen Götter“ von 2017 folgt nun ihr insgesamt neuntes Buch über „Die nordischen Götter“. Dieses neue Buch der Autorin Haidee Zindler widmet sich der Mythologie in der nordischen Götterwelt.

Die nordischen Menschen sind auch nach tausenden von Jahren ein besonderes stolzes Volk, welche den Götterkult bis in die heutige Zeit in ihren Herzen tragen. In ihren Seelen verwurzelte sich die Mythologie und begleitet die Menschen in ihrem Alltag. Die Kultur der Skandinavier zeigt auch heute noch Verehrung einzelner Götter wie Odin, Thor oder Freyja. Sie benannten Ortschaften, Straßen, ja sogar Berge und Vulkane nach ihnen.

Die Ära dieser sagenumwobenen Mythologie fing bereits vor tausenden von Jahren in Nordeuropa an. Die Wikingerzeit belegte dabei den Höhepunkt der Besonderheiten vom Einfluss der wahrhaftigen Götter auf. Rund um den Polarkreis lebte und lebt auch heute noch ein Volk, welches extremen Witterungsverhältnissen ausgesetzt ist. In Island befinden sich einige mythische Orte.

Die Naturgewalten des Nordens wurden in Einklang mit der Mythologie gebracht. Die Götterburg Asgards besaß ein silbernes Dach, welches vom Nordwind her erschaffen wurde durch Schnee, Eis und Kälte. Viele göttliche Schauplätze gibt es also wirklich, wenn man diese mit den eigenen Augen sieht und versteht, wie die Beschreibungen zustande gekommen sind. Vulkane mit ihren Kratern, Kegelformen und Lavaströmen, viele andere Berge, das ewige Eis, tiefe Erdspalten – all diese vielen Naturphänomene sind eingeflossen in diese wahrhaft fantastische Welt.

Den Grenzfluss Ifing zum Reich der Riesen, der Steinriesen, gibt es wirklich. Es existieren bizarre Steinlandschaften, in denen man Gesichter oder Gestalten mit nur wenig Fantasie erkennen kann. Der in der extremen Kälte nie gefrierende Grenzfluss ist ein Lavastrom. Schneebedeckte Gebirgsketten erheben sich in der ewigen Kälte.

Aus diesen Bergen kommen Geräusche wie Hämmern und Zischen. Laut ist es manchmal und man vermutet Zwerge in diesen Bergen, die ihre Schmiedestätten in der Nähe der heißen Lavaströme haben und auch die wertvollen Edel- und Halbedelsteine im Inneren dieser Steinriesen abbauen und erblühen lassen. Aber auch die beschriebene Unterwelt gibt es: Felder, aus denen heiße Dämpfe emporzischen und alles um sich herum verhüllen.

Die germanisch-skandinavischen Vorfahren erzählen von Göttern, von Riesen und Zwergen, welche in fast unglaublichen Abenteuern die Schöpfung wie auch den Untergang der Welt erfahren. Hier herrscht kein so großer Götterkult wie in Ägypten, sondern es fühlt sich an wie eine riesige Familie, ein Abenteuer, von dem man ein Teil geworden ist.

Die nordischen Götter herrschen nicht, sondern sind in einer Einheit mit den hiesigen Menschen verbunden. Hier steht kein nordischer Gott über den Menschen und richtet. Die Menschen sind stark, weil es die Götter auch sind. Sie halten zusammen, weil die Götter in Eintracht mit ihnen leben.

Nun, am Ende ist dieses Werk über nordische Götter entstanden und ich wünsche Ihnen ein spannendes Eintauchen in eine fast, aber nie wirklich vergessene Welt. Sie werden viel Wissenswertes erfahren, wunderbare Mythen lesen und gleichzeitig auf ein Orakel der Götter stoßen, das auf all Ihre Fragen eine Antwort gibt.

Tauchen Sie daher ein in eine magische Zeit und erfahren Sie alles Wissenswerte um die bekanntesten 70 Gottheiten Nordeuropas unter https://www.ayons-welt.de/bücher.

Die nordischen Götter ~ Ein Orakelbuch ~
A 5 – 390 Seiten – Hardcover
ISBN 978-3-945470-16-9
Preis: [D] 29,90 EUR

AYONS WELT – Shop der wunderbaren Dinge, Kostbarkeiten, Besonderheiten und Einmaligkeiten.

Kontakt
Ayons-Welt
Haideé Zindler
Breite Str. 7
23936 Upahl
015202109006
Hai1500@freenet.de
http://www.ayons-welt.de

Medizin Gesundheit Wellness

Magic is real – Die Magie des Lebens

Magic is real - Die Magie des Lebens

ÜBER LICHT UND SCHATTEN HINAUS

Was Buddha und viele andere alte Meister wussten, wird heute durch neuere Forschungen der Quantenphysik und die Neurowissenschaft mehr und mehr bestätigt. Die neuen und gleichzeitig uralten Erkenntnisse werden durch die persönlichen Geschichten und Erläuterungen der Autorin für alle, die auf der Suche nach Wahrheit und der Essenz des Lebens sind, nachvollziehbar gemacht. Sie führen zu magischen Orten in Asien und von den Höhen des Himalaya in die Metropole New York City sowie zu einer inneren Reise durch die Höhen und Tiefen menschlicher Seelenlandschaft. Die Auseinandersetzung zwischen Ost und West, Licht und Schatten, männlich und weiblich eröffnet ein unermessliches Potential, das zunächst gegensätzlich erscheinende Pole in jene Einheit zurückzuführen vermag, der alle Schöpfung zugrunde liegt. Wer seiner Intuition und der inneren Stimme im Alltag mehr Raum geben möchte, sich mit seinem persönlichen Schatten auseinandersetzen und letztendlich dem Leben vertrauen und loslassen lernen möchte, findet in diesem Buch zahlreiche hilfreiche Impulse, um in der eigenen Mitte und im Höheren Selbst anzukommen.

„Evelyn Stierles Geschichten und Reiseberichte sind spirituelle Pfade durch ihr Leben und zeigen, wie einfach es sein kann, sich Herzenswünsche zu erfüllen, seine Dämonen zu besiegen, Omen zu erkennen und sich den magischen Phänomenen zu öffnen.“ Doris Iding

„MAGIC IS REAL – DIE MAGIE DES LEBENS“ von EVELYN STIERLE
240 Seiten
Paperback | 978-3-96240-054-5 | 15,99 €
e-Book | 978-3-96240-064-4 | 10,99 €

ÜBER DIE AUTORIN
Evelyn Stierle hat Pädagogik und Psychologie studiert und zahlreiche
spirituelle Reisegruppen nach Indien und Tibet geleitet. Prägend auf ihrem Weg in die Erfahrung und tiefere Erforschung neuerer ganzheitlicher Therapie- und Bewusstseinskonzepte war für sie vor allem die Arbeit von John und Eva Pierrakos. Heute ist sie Lehrerin für Core Energetics, Pathwork, Lichtarbeit und Meditation.

* Führt dieses Werk zur „Meisterschaft im Leben“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln? Das sind die Fragen, die bei der Kamphausen Media Verlagsgruppe im Vordergrund stehen. „Meisterschaft“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Diese Vielfalt prägt auch das neue Selfpublishing-Portal „Meine Geschichte“. Kompetente Beratung und persönliche Ansprechpartner unterstützen die Autorenschaft beim Veröffentlichen.

Firmenkontakt
Meine Geschichte
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-5605213
0521-560 52 29
info@meine-geschichte.de
http://www.meine-geschichte.de

Pressekontakt
Meine Geschichte
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.meine-geschichte.de

Sport Vereine Freizeit Events

THE MAGIC DINNER Spezial: „Stefan Schmitt and Friends“

Stefan Schmitt – Mentale Zauberei

THE MAGIC DINNER Spezial: "Stefan Schmitt and Friends"

Stefan Schmitt

Stefan Schmitt – Mentale Zauberei
Die Veranstaltungsreihe THE MAGIC DINNER des Zauberkünstlers Stefan Schmitt aus Fürstenfeldbruck ist mittlerweile ein fester Bestandteil im Eventkalender. Seit 2016 findet das Duett exklusiver Küche und faszinierender Zauberkunst in den Räumlichen des Restaurant Vierwassers in Fürstenfeldbruck statt. Der Erfolg spricht für sich, schon lange im Vorhinein sind die heiß begehrten Karten ausverkauft.
Stefan Schmitts meisterhafte Interaktion mit dem Publikum lässt Unglaubliches Wirklichkeit werden. Während der Zuschauer noch überlegt, wo die nächste Urlaubsreise hingehen soll, weiß Stefan Schmitt bereits das Ziel und wenn aus alltäglichen Gegenständen magische Objekte werden, dann ist das wahrlich Zauberei!
THE MAGIC DINNER verspricht Faszination für alle Sinne. Die kulinarischen Köstlichkeiten des 3-Gänge Menüs sind ein Gaumenschmaus und eine Augenweide. Da gibt es beispielsweise geschmorte Ochsenbäckchen in feiner Jus mit Kartoffel-Spinat-Püree oder Lachsfilet in Zitronen-Limettensauce mit Rosmarinkartoffeln.
Gleich zum Start in das Jahr 2018 hat sich Stefan Schmitt eine besonders attraktive Show ausgedacht und startet mit
THE MAGIC DINNER Spezial: „Stefan Schmitt and Friends“.
Zu dieser Spezial-Ausgabe des THE MAGIC DINNER hat Stefan Schmitt hochrangige Gäste in das Restaurant Vierwasser geladen. Internationale Preisträger der Zauberkunst, wie der aus der Schweiz stammende Profi-Magier Christoph Borer und der Profi-Kabarettist Martin Kosch, werden Sie begeistern. Aber auch lokale Größen der Zauberszene dürfen nicht fehlen. Uwe Sperlich alias Arcato (Vorsitzender des magischen Rings München), Stephan Falkenburger (der virtuose Kartenkünstler aus Ingolstadt), Oliver Scheer (der Meister der dunklen Geschichte aus Augsburg) und Sascha Hameister (Deutscher Meister der Barwetten aus Dachau) versprechen einen Abend der Extraklasse.
Peter Hollweck und Klaus Hörhager haben zu diesem Anlass ein besonderes drei Gänge-Menü zusammengestellt. Wer die hervorragende Küche des Restaurant Viewassers kennt, darf gespannt sein.
Die Gäste erleben Zauberkusnt hautnah in einem exklusiven Rahmen von nur 40 Personen. Diese vielfältige Show auf sehr hohem Niveau ist einzigartig und für Fürstenfeldbruck eine Premiere.
Mittwoch, den 03. Januar 2018 – Einlass 18:15 Uhr, Beginn 18:30 Uhr
Restaurant Vierwasser, Pruggmayrstr. 4 in 82256 Fürstenfeldbruck
Informationen und Tickets unter Tel. 08141/35553515, schmitt@verschmittst.de
(Mo – Fr 9:00 Uhr- 13:00 Uhr & 14:00 Uhr – 18:00 Uhr)
oder Im Internet unter www.themagicdinner.de
Kontakt:
Agentur invivo
Hasenheide 11
82256 Fürstenfeldbruck
08141/3555350
office@agentur-invivo.de

Agentur invivo
Wir machen Marken erlebbar!
Seit 18 Jahren ist die Agentur invivo für Markenführung und Markenaufbau im Eventbereich tätig. Zu den namhaften Kunden zählen unter anderem Weltmarken wie Erdinger Weißbräu, medi und CEP. 2016 erweiterte die Agentur ihr Portfolio um den Bereich Künstlermanagement und Beratung für Zauberkünstler, sowie die Organisation und Durchführung von exklusiven Zauberveranstaltungen.

Kontakt
invivo e.K.
Stefan Schmitt
Hasenheide 11
82256 Fürstenfeldbruck
08141/35553515
office@agentur-invivo.de
http://www.agentur-invivo.de

Tourismus Reisen

Hotspot Oman

The Chedi Muscat präsentiert die Magie des Mittleren Osten

Hotspot Oman

Temperaturen, die selten unter 22°C fallen und im Sommer bis an die 40°C Marke steigen – der Oman ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Hotspot. Der Staat im Osten der Arabischen Halbinsel ist bei vielen noch nicht als Urlaubsdestination bekannt, dabei hat die Schweiz Arabiens – wie das Sultanat auch genannt wird – einiges an Kultur, Erholung und landschaftlichen Reizen zu bieten. Der Oman, das Land von Sindbad dem Seefahrer und Land des Weihrauchs, ist flächenmäßig etwas kleiner als Deutschland. Es verzeichnet knapp 3,2 Millionen Einwohner und ist an der südlichen Küste von der Arabischen See sowie im Nordosten vom Golf von Oman begrenzt.

Das Land bietet wild zerklüftete Hochgebirge, tiefe Canyons, atemberaubende Wüsten, idyllische Oasen, endlose Strände und gastfreundliche Menschen. Das Hadschar-Gebirge ist die natürliche Grenze zwischen der Küstenebene und der Wüste im Landesinneren und reicht bei der Hauptstadt Maskat sogar direkt bis an die Küste. Neben den landschaftlichen Schönheiten hat der Oman auch einiges an kulturellen Schätzen zu bieten: Ein Highlight ist beispielsweise die große Moschee, die einen persischen Teppich beherbergt, an dessen Vollendung 600 Weber mehr als vier Jahre lang gearbeitet haben. Auch das Opernhaus der Golfstaaten, das Royal Opera House Muscat, findet sich in der Hauptstadt des Oman und macht sich seit seiner Eröffnung im Jahre 2011 durch anspruchsvolle Programme auch international einen Namen. Authentische Einblicke in die omanische Geschichte bietet das Nationalmuseum des Sultanats von Oman im Herzen Muscats. Das am 30. Juli 2016 eröffnete Flaggschiff der Kulturinstitution zeigt das Erbe der Nation aus der frühesten menschlichen Geschichte der omanischen Halbinsel vor 2 Millionen Jahren bis zum heutigen Tag.

Etwa 20 Minuten nördlich von Maskats Altstadt, nahe des Stadtteils Al Ghubra, bettet sich das The Chedi Muscat in die nordöstliche Küstenregion ein. Die 8,4 Hektar große Gartenanlage auf der sich das Resort erstreckt, ist der ideale Ausgangspunkt für die Erkundung eines Landes voller Authentizität, Herzlichkeit und farbenfroher Traditionen. Ebenso wie das Land selbst schafft das The Chedi Muscat eine Verbindung zwischen Tradition und Moderne: Mit sechs Restaurants unterschiedlicher kulinarischer Ausrichtung, drei Pools, einem Health Club sowie einem Spa, das seinen Ursprung in der fernöstlichen Philosophie hat, bietet das The Chedi Muscat den perfekten Ort zur Erholung und Entspannung im Golftstaat.
Erwachsene finden im The Chedi Pool mit 42,5 Meter Länge und im The Long Pool mit 103 Meter, dem längsten Arabiens, Abkühlung. Der Serai Pool, 35,5 Meter lang und 1,40 Meter tief, heißt Familien und Kinder herzlich willkommen.

Das Design des Resorts kombiniert zeitgenössischen asiatischen Stil mit typisch omanischen Elementen. Die 158 Zimmer und Suiten wurden von Jean-Michel Gathy, Stararchitekt bei Denniston Architects, entworfen und offenbaren einen Blick auf den Golf von Oman, die Berge und die symmetrischen Zen-Gärten des Hotels. Der Name Jean-Michel Gathy ist bekannt für seinen weitreichenden Einfluss auf die Gestaltung der Luxushotels des 21. Jahrhunderts. Essentielle Komponenten bei der Umsetzung von Luxus sind für ihn: Freiheit, Privatsphäre und Raum. Gathy versteht es wie kein anderer Architekt eine Vision zu entwickeln und diese dann unter Berücksichtigung aller Vorschriften umzusetzen -so auch beim Bau des The Chedi Muscat. Das Ergebnis ist eine Symbiose von stilvoller Eleganz mit omanischer Kunst des mittleren Ostens.

Eine 3165 Kilometer lange Küstenlinie mit herrlichen Sandstränden, sauberen Meeresfluten und spannenden Unterwasserwelten machen das Sultanat zu einem Paradies für Badeurlauber und Wassersportler. Die Küstengewässer des Omans gehören zu den fisch- und artenreichsten des Arabischen Meeres und des Indischen Ozeans. Das Hotel bietet hierfür maßgeschneiderte Ausflüge an. Ein weiteres Highlight ist der Golfsport. Die internationale Golflegende Greg Norman ist verantwortlich für das Design des 18-Loch-Par-Championship-Golfplatzes bei Almouj Golf, einer von sechs Golfplätzen die es im Oman gibt. Das Panorama des Ozeans und die spektakuläre Aussicht auf die Hajar Mountains vermitteln bei klarer Sicht das Gefühl, das man kann die Berge berühren kann.

Über The Chedi Muscat

The Chedi Muscat liegt bei Al Ghubra auf großzügigen 8,4 Hektar Land direkt am Meer und ist etwa 20 Minuten von Maskats Altstadt entfernt. Das Luxusresort mit eigenem Privatstrand bietet 158 Zimmer und Suiten mit einem herrlichen Blick auf die Gartenanlagen, den malerischen Golf von Oman oder das umgebende Hadschar-Gebirge. Neben sechs Restaurants mit arabischer, asiatischer sowie mediterraner Küche und verschiedenen Lounges verfügt das Resort über drei Pools, ein Health Club und ein 2011 eröffnetes Spa. Stararchitekt Jean-Michel Gathy von Denniston Architects hat das The Chedi Muscat entworfen. Für das Design des „The Restaurant“ zeichnet Yasuhiro Koichi von Design Studio SPIN in Tokyo verantwortlich.

Über GHM

GHM wurde 1992 gegründet und steht für die Konzeption, Entwicklung und Führung einer exklusiven Kollektion von Hotels und Resorts. unvergleichliches Lifestyle-Erlebnis seiner Gäste. Jedes Haus von GHM ist ein Original. Mit zeitgenössischem, asiatischem Design und feinen lokalen Anleihen kreiert GHM inspirierende, unvergessliche Orte, die zu den ersten Adressen der jeweiligen Destination gehören.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.GHMhotels.com

Firmenkontakt
The Chedi Muscat
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.GHMhotels.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstr. 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 18
+49 (0)89 130 121 77
swarnke-rehm@prco.com
http://www.prco.com/de

Kunst Kultur Gastronomie

Ein unterhaltsames Buch für (ent)spannende Stunden

Ein ausgeklügelter Plan der Rache

Ein unterhaltsames Buch für (ent)spannende Stunden

„Die Magie der Rache“ von Catharina Berndt

Im neuen Roman von Catharina Berndt geht es um einen raffinierten Plan, mörderische Familiengeheimnisse, Jahrzehnte zurückliegende Verbrechen und um eine junge Frau, die endlich Licht ins Dunkel bringen möchte. Wobei sie nicht ansatzweise ahnt, welche Gefahren auf sie lauern. Der spannende Roman „Die Magie der Rache“ wurde nun im hansanord Verlag veröffentlicht.

Wie meistens üblich, sind alle Personen im Roman von der Autorin frei erfunden – bis auf eine Person. Und das ist das Besondere an diesem Buch: Der Fiesling der Handlung beruht auf einer echten „Vorlage“, nur der Name wurde zum Teil geändert. Das ist auch der Grund dafür, warum die Autorin unter dem Pseudonym Catharina Berndt schreibt.

Im Buch forscht die junge Werbedesignerin Leonie in der dunklen Vergangenheit ihrer Familie, wodurch die Gegenwart für sie immer gefährlicher wird. Nach einem Unfall lernt Leonie, wie durch Zufall, die sympathische Hanna kennen. Zu dieser Zeit ahnt Leonie noch nicht, welche dramatischen Auswirkungen diese neue Bekanntschaft auf ihr Leben haben wird und welche Rolle ihr bösartiger Onkel Friedemann spielt. Parallel dazu begibt sich Leonie auf die Suche nach ihrer verschwundenen Tante Heidi, der Frau ihres Onkels, und gräbt so in der Vergangenheit, die eng mit ihrer neuen Bekanntschaft verwoben ist. Es beginnen die aufregendsten Wochen ihres Lebens. Mehrfach gerät Leonie in dramatische und lebensbedrohende Situationen. Geborgenheit in dieser schwierigen Zeit findet sie bei ihrer neuen Liebe. In wenigen Wochen setzt sich aus vielen Einzelteilen Stück für Stück ein Puzzle zusammen, das Leonie ein grausiges Gesamtbild ihres gehassten Onkels eröffnet. Doch eine Unstimmigkeit in diesem Bild bleibt bis zum Schluss bestehen. Erst als Leonie schon nicht mehr daran glaubt, noch die ganze Wahrheit zu erfahren, wird ihr diese wie durch Zauberhand aus der frühen Vergangenheit präsentiert.

Als „… Schmöker, wie man ihn gern liest …“ bezeichnet eine Zeitungsredakteurin den Roman. In den ersten Rezensionen der Leser steht unter anderem: „… äußerst spannend …; … mit packender Geschichte …; … wunderschön geschrieben …; … teilweise ziemlich lustig …; … mit unerwartetem Ende …“.

Weitere Informationen über den Roman und die Autorin, sowie Bewertungen und Leseproben sind auf ihrer Internetseite zu finden: www.catharinaberndt.de

Produktinformationen zum Buch:
Taschenbuch: 334 Seiten
Verlag: hansanord
Preis: 9,99 €
Auflage: 1
ISBN: 978-3-940873-97-2

Das Buch ist auch als e-Book verfügbar.

Informationen zur Autorin:

Catharina Berndt, Jahrgang 1967, taucht selbst gern in die Welt von Romanen ein – in Geschichten, die einen den Alltag vergessen lassen, gut unterhalten und bestenfalls verzaubern.

So hatte sie schon vor vielen Jahren diverse Kurzgeschichten geschrieben, die in verschiedenen Zeitschriften veröffentlicht wurden. Die Idee für diesen Roman reifte vor einigen Jahren. Daran zu schreiben war für die Redakteurin und Mitherausgeberin einer Fachzeitschrift eine wunderbare, kreative Ergänzung zu ihrer beruflichen Tätigkeit. DIE MAGIE DER RACHE ist ihr erster Roman.

Catharina Bernd hat einen erwachsenen Sohn und lebt, gemeinsam mit ihrem Lebenspartner und einem kleinen Yorkshire Terrier, in der Nähe von Dresden.

Für hansanord suchen wir Autoren, die ihr eigenes Abenteuer, ihre Reise, ihre kreative Fantasie, ihren Krimi und/oder ihre ganz persönlichen Erfahrungen in spannender, ungewöhnlicher und vielfältiger Form weitergeben möchten.

Neben bekannten und berühmten Persönlichkeiten, wie Jane Goodall, Max Schmeling, Rita Jaeger oder Max Inzinger, deren Leben nicht abwechslungsreicher sein könnte, suchen wir auch immer wieder „Schätze vom Dachboden“.

Wichtig ist uns, dass es Bücher und Romane sein müssen, die wir selbst gern lesen und weiterempfehlen würden.

Kontakt
hansanord Verlag
Thomas Stolze
Johann-Biersack-Str. 9
82340 Feldafing
+49 (0) 8157 9266 280
+49 (0) 8157 9266 282
info@hansanord-verlag.de
http://www.hansanord-verlag.de

Kunst Kultur Gastronomie

Deutschlands große Fantasy und Mystery Convention in Bonn startet durch!

Deutschlands große Fantasy und Mystery Convention in Bonn startet durch!

(Mynewsdesk) Vom 21. – 23.4.2017 findet im Bonner Maritim Hotel die MagicCon statt, Deutschlands neue große Fantasy und Mystery Convention, mit namhaften internationalen und nationalen Schauspielern. 

Convention-Besucher dürfen sich unter anderem auf Darsteller aus Sherlock, The Vampire Diaries, Once Upon A Time, Game of Thrones und Outlander freuen. 

Die MagicCon bietet ein breites Staraufgebot an nahmhaften Schauspielern aus Film und Fernsehen wie                Ian Somerhalder, bekannt aus der Hitserie Vampire Diaries, Jason Issacs, der erst kürzlich in A Cure For Wellness mitgespielt hat und nun die Rolle des Captain Lorca in Star Trek Discovery übernimmt. 

Ebenso sind Andrew Scott und Louise Brealey aus der BBC Erfolgsserie Sherlock dabei, die hierzulande im Ersten ausgestrahlt wird. Auch Emilie de Ravin und Keegan Connor Tracy aus Once Upon A Time werden in Bonn sein. Aus Game of Thrones wird Tom Wlaschiha, der Jaqen Hghar spielt, zu Gast sein. Weitere Gäste sind unter anderem Graham McTavish und Lotte Verbeek (Outlander) sowie Dean O’Gorman aus dem
Blockbuster Der Hobbit.
Neben den Schauspielern bietet die MagicCon ihren Besuchern ein breites Spektrum an Aktivitäten, wie Workshops, Vorträge und Lesungen, während ein großer Händlerbereich zum Shoppen einlädt. Eines der Highlights ist der Schwertkampfworkshop mit einem professionellen Stuntman aus England. Doch auch die Fans tragen zum Zauber der MagicCon bei. Denn eine Vielzahl von ihnen verleiht der Convention in ihren ausgefallenen Kostümen einen ganz
besonderen Charakter. Darüber hinaus wird ein Cosplay Contest die herausragendsten Kostüme mit großzügigen Preisen belohnen. Passend zur Magie der MagicCon dürfen sich die Besucher über eine Zaubershow freuen. Doch nach dem reichhaltigen Programm ist noch lange nicht Schluss: aufregende Tage werden mit Partys bis in die frühen Morgenstunden abgerundet.

Informationen zur MagicCon aus dem Hause der FedCon GmbH finden Sie auf
www.magiccon.de oder auf www.facebook.com/magiccon.de

Der Veranstalter der MagicCon, Dirk Bartholomä, ist bereits seit 1992 auf dem deutschen Markt
tätig mit den bekannten Events FedCon und RingCon, Conventions zum Thema Science Fiction
und Fantasy, die seit mehr als 20 Jahren erfolgreich in großen Hotels in NRW stattfinden.

Pressekontakt
Kathleen Mrosk
E-Mail: kathleen.mrosk@fedconevent.com
Tel.: 0171/3157245

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im FedCon GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hu3nhh

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/deutschlands-grosse-fantasy-und-mystery-convention-in-bonn-startet-durch-79662

Die FedCon GmbH veranstaltet seit 1992 Fanevents in Deutschland mit Stars aus Hollywood. Der bekannteste Event ist der Science Fiction Großevent FedCon, welcher seit 1992 jährlich stattfindet. Weiterhin gibt es die MagicCon, die mit Schauspielern und Programm aus Fantasy und Mystery aufwartet. Darüber hinaus gibt es noch den Halloween Horror Kultevent FearCon und natürlich die große Comic Con Germany in Stuttgart nach dem Vorbild der San Diego Comic Convention.

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/kultur/deutschlands-grosse-fantasy-und-mystery-convention-in-bonn-startet-durch-79662

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/hu3nhh

Kunst Kultur Gastronomie

Die Unfassbaren- Showtour 2017

Magie und Hypnose hautnah

Die Unfassbaren- Showtour 2017

Die Unfassbaren- Showplakat 2017

Erleben Sie die renommierten Nachwuchskünstler Ben David und Christo.

Magier Ben David verbindet in seiner neuen und modernen Zauberkunst Illusion mit jeder Menge Comedy, während Showhypnotseur Christo die Gäste in andere Welten eintauchen lässt und sie Dinge erleben, die Sie selbst nie für möglich gehalten hätten.

Hypnosekünstler Christo und Magier Ben David präsentieren mal gemeinsam, mal im Solo Zauberkunst, außergewöhnliche Erfahrungen und charmantes Entertainment.

Christo macht die Besucher zu den Stars des Abends und lässt sie Dinge erleben, die sie selbst nicht für möglich gehalten hätten. Der preisgekrönte Magier Ben David verbindet in seiner neuen und modernen Zauberkunst Illusion mit jeder Menge Comedy.

Für beide gemeinsam gilt: einfach unfassbar!

Ihre atemberaubende Darbietung von Showhypnose und Magie ist in dieser Kombination einzigartig und einmalig in Europa:

Beide Künstler sind mehrfach ausgezeichnet und bekannt durch TV, Radio und Internet. Zu Ihren Auszeichnungen zählen unter anderem der wichtige deutsche Fachmedienpreis 2016, Harzer Showkristall, Stockstädter Kleinkunstpreis, Emmendinger Kleinkunstpreis, Komueka Kleinkunstpreis und einige weitere.

Nach dem Ihre Gemeinschaftsshow im vergangenen Jahr auf überwältigende Resonanzen gestoßen ist, startet das Duo 2017 eine größere Bühnentour.

Auf dem Programm stehen:

22.01. – 25.01. Internationale Kulturbörse Freiburg
30.03. Augsburg Parktheater
31.03. Die Hinterbühne Hannover
06.04. Theater Zitadelle Magdeburg
07.04. Fritz Henßler Haus Dortmund
31.08. St. Marien, Herne Baukau
01.09. JFZ Kamen
21.09. Das Kult Braunschweig
29.09. Kulturzentrum Eichberg
07.10. Gemeindehaus Gröbenzell
16.11. Talhaus Wiesbaden
Weitere Informationen finden Sie unter:

www.die-unfassbaren.de

www.showhypnotiseur.eu

www.magic-ben.de

Christo ist einer der jüngsten und bekanntesten Hypnosekünstler Deutschlands. Die professionelle
und humorvolle Art seiner Darbietungen begeistert regelmäßig zahlreiche Zuschauer im Firmen- und Privatkundenbereich.

Den ersten Kontakt zur Hypnose hatte Christo im Jahr 2004. Durch intensives Selbststudium
sowie Seminare und Ausbildungen eignete er sich das richtige Handwerk an. Seitdem hat er sein
Können bei zahlreichen Auftritten im In- und Ausland unter Beweis gestellt. Mehrfach wurden seine Shows mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Seit 2011 bekleidet Christo eine Vorstandsposition im Verband „UnterbewusstSein wirkt e.V.“ und ist Mitglied der IAYH (International Association for Youth Hypnotists). Er ist NLP-Practitioner
und systemischer Coach. Als Mitglied des Deutschen Verbands für Hypnose e.V. gibt er regelmäßig Seminare und Fortbildungen.

Neben der Show- gilt sein Interesse auch der klinischen Hypnose. Seine Schwerpunkte liegen hier in der Stressreduktion und Leistungssteigerung von Schülern und Studenten. Dieser interdisziplinäre
Ansatz ist außergewöhnlich und seine Erfolge in beiden Bereichen sind spektakulär.
Die enorme Bandbreite seines Könnens führte Christo bereits an Schulen, Universitäten, Bühnen und Firmen in ganz Europa, USA, Afrika und Australien.

Kontakt
Christo Showhypnose
Christoph Hintermüller
Generaloberst-Beck-Str. 7
55192 Mainz
+49 157 88697643
christoph@hintermueller.de
http://www.showhypnotiseur.eu

Kunst Kultur Gastronomie

Berliner Fantasy-Projekt startet Crowdfunding

Berliner Fantasy-Projekt startet Crowdfunding

Magic Berlin – Der Stern (Bildquelle: @Lisa Birkholz von Magic Berlin)

Magic Berlin auf INDIEGOGO: http://igg.me/at/magicberlin

Das Online-Transmedia-Projekt „Magic Berlin“ öffnet nach einem Jahr Planung und intensiven Vorarbeiten seine virtuellen Pforten für die Welt. Mit einer fantastischen Berliner Saga will das Team die Welt erobern und das Publikum begeistern.

Die selbstbestimmte Kollaboration aus Künstlern und Kreativen hat zwei große Ziele: Einerseits will „Magic Berlin“ ein umfassendes, innovativ-interaktives Unterhaltungsformat im Internet erschaffen. Andererseits möchte das Projekt eine nachhaltige berufliche Perspektive für die beteiligten Künstler sowie neue Arbeitsplätze schaffen.
Das Projekt besteht momentan aus 16 Personen, Tendenz steigend. Das Team arbeitet an der multimedialen Umsetzung von „Magic Berlin – Der Stern“, dem ersten Teil einer Urban-Fantasy-Saga der Nachwuchsautorin Julia Heller. Mit einer ambitionierten Idee im Kopf und einem Plot in der Tasche überzeugte sie eine Handvoll ihrer kreativen Freunde, gemeinsam künstlerisch an einem Strang zu ziehen. So wurde das schnell wachsende Projekt „Magic Berlin“ geboren.

Transmedia Storytelling
Was früher schlicht Multimedia hieß, hat sich heute zu Transmedia transzendiert: Geschichten werden nicht nur multimedial erzählt, sondern entfalten ein mehrdimensionales Eigenleben – vor allem in Zeiten von Social Media. So wird eine direkte und kreative Interaktion mit den Rezipienten ermöglichen, bis hin zum intensiven Fantasy-Erlebnis in einer virtuellen Parallelwelt.
Die Berliner Urban-Fantasy-Story wird im Blog-Format mit festen Schauspielern auf verschiedenen Ebenen erzählt und dargestellt: durch Videos, Fotos und Foto-Geschichten sowie Podcasts, Audiobooks, Musik und bildende Kunst. Im weiteren Verlauf sollen Rollenspiele integriert werden – den Ebenen im Magic-Berlin-Universum sind keine Grenzen gesetzt.
Das Publikum kann mit den Figuren der Geschichte und anderen Community-Mitgliedern direkt über verschiedene Social-Media-Plattformen wie Facebook interagieren.

Das magische Berlin
„Magic Berlin“ beinhaltet eine weitere spannende Ebene, auf der die Saga basiert. Hexen, Schamanen und Heiden verschiedener Richtungen gibt es nicht nur in der fiktiven Geschichte, sondern lebendig und real im heutigen Berlin. Deshalb erkundet der Magic Berlin VLOG auf YouTube dokumentierend die magischen, paganen und sagenhaften Seiten Berlins.

Crowdfunding
Am 11.11.2016 geht die Crowdfunding-Kampagne für das erste Drittel von „Magic Berlin – Der Stern“ auf INDIEGOGO online. Um das Projekt in guter Qualität realisieren zu können, benötigen die Magic Berliner die finanzielle Unterstützung einer Gemeinschaft aus Menschen, die wie sie an die transmediale Fantasy-Idee und den Erfolg harter Arbeit glauben.
Innerhalb von 37 Tagen möchte das Projekt idealerweise mindestens 43.204 EUR durch die Crowd mobilisieren, um die erste Produktion aus dem No-Budget-Bereich auf solide Beine zu hieven.

Was genau soll gefördert werden?
Veröffentlichungsumfang: 6 Monate, Produktion: 5 Monate

Produktion der folgenden Medien:
-25 Romanszenen als Audiobook
-5 Kurzfilme im Serienformat
-mind. 12 Fotoshootings & Foto-Storys
-10 Songs

Das Kernteam
Julia Heller, Künstlerin und freiberuflicher Karrierecoach, ist die Initiatorin und Produzentin von „Magic Berlin“ und gleichzeitig Autorin der „Magic Berlin“-Saga. Neben der Leitung und der kontinuierlichen Bearbeitung von Inhalten übernimmt Julia in „Magic Berlin“ die Rolle der Protagonistin – „Lucia Schadland“ – und erfüllt sich mit dem Schauspielern einen Kindheitstraum.
Darüber hinaus hat sie große Freude daran, sich auf vielen Ebenen kunstvoll auszudrücken, z.B. tanzt und singt sie argentinischen Tango. Sie ist als „Lia Hell“ Sängerin der Berliner Electropop-Band CLASH CLASH BANG BANG .
Aljoscha Belaschk, Musiker und multitalentierter Kreativer, ist seit Anfang an Teil des Teams und war schon in fast allen Abteilungen der Produktion tätig. Mittlerweile ist er hauptsächlich für die Tonproduktion und Musik verantwortlich, leitet, schneidet und assistiert aber auch in vielen anderen Bereichen. In der Geschichte verkörpert Josh den Schamanen „Göndlirson“.
Zusammen mit Julia ist er Mitglied von CLASH CLASH BANG BANG und spielt dort Schlagzeug.

Lisa Birkholz ist seit dem ersten Tag ein unersetzlicher Teil des inneren Teams. Als talentierte Fotografin ist sie als Projektleiterin für die Fotoabteilung bei „Magic Berlin“ verantwortlich. Seither zeichnet sie sich durch ihre Vielseitigkeit aus und ist auf zahlreichen Ebenen unverzichtbar – sei es Organisation, Location Scouting, Trailerproduktion, Details, Kostüm oder Maske. Mit ihrer herzlichen und verbindlichen Natur trägt sie viel dazu bei, den Teamgeist der Magic Berliner zu stärken. In der Geschichte verkörpert sie die Rolle von „Eris von Mylo“.

Magic Berlin – Der Stern
Interaktives & Transmedia Fantasy Storytelling Blog Projekt

Kontakt
Magic Berlin
Julia Heller
Hirtenstraße 17
10178 Berlin
015739418121
info@magicberlin.org
http://magicberlin.org