Tag Archives: LYNX:

Wissenschaft Technik Umwelt

IFA 2017 – UBTECH präsentiert Zukunft humanoider Roboter

UBTECH zeigt den neuen JIMU-Bausatz ASTROBOT, den Heimroboter Lynx mit integriertem Amazon Alexa und den Cloud-basierten Serviceroboter Cruzr

IFA 2017 - UBTECH präsentiert Zukunft humanoider Roboter

IFA – BERLIN – 1. September 2017 – UBTECH Robotics, weltweit führendes Unternehmen bei der Herstellung intelligenter humanoider Roboter, zeigt auf der IFA 2017 seine neuesten Innovationen. Zu den Produktneuheiten zählen der neueste JIMU-Bausatz, ASTROBOT, der erste humanoide Roboter mit integriertem Amazon Alexa, Lynx, und Cruzr, der erste individualisierbare Service-Roboter für vielfältige Unternehmensaufgaben. UBTECH stellt außerdem die neuesten App-Updates für den familienfreundlichen Entertainment-Roboter Alpha 1P vor. Damit ist Alpha 1P jetzt noch leichter zu programmieren. IFA-Besucher erleben die ganze Bandbreite an Robotik-Produkten am Stand von UBTECH in Halle 26.a, Stand 217. Dort erfahren sie außerdem, wie die jüngsten Produktvorstellungen das Geschäft von UBTECH vorantreiben und die IP-Welt neu definieren werden.

ASTROBOT JIMU-Bausatz

ASTROBOT ist das jüngste Mitglied der preisgekrönten JIMU-Bausatzserie, die bisher Meebot, BuzzBot und TankBot umfasst. Die JIMU-Lernroboter fördern kreatives und logisches Programmieren. Über dynamische 3D Tutorials und schrittweise aufgebaute Programmierspiele führt die neueste Version der JIMU-App Kinder zwischen 8 und 14 Jahren spielerisch an MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) -Fähigkeiten heran. Mittels Blockly Coding können die User ihren Roboter per „Drag and
Drop“ in der JIMU-App programmieren und steuern.

ASTROBOT umfasst folgende Features:

– Dynamische 3D-Anleitung – Die intuitive JIMU-App bietet eine 360°-Animation in 3D und führt so Schritt für Schritt durch die Bauanleitung.
– Neue Features – Das ASTROBOT Kit enthält zwei mehrfarbige LED-Lichter, mit denen zwölf unterschiedliche Emotionen ausgedrückt werden können. Ein Bluetooth-Lautsprecher ermöglicht das Programmieren eigener Sounds. Mit einem Infrarotsensor kann ASTROBOT Gegenstände identifizieren, aufheben und transportieren.
– Servo-Motoren – Das ASTROBOT Kit verfügt über fünf Servo-Motoren, mit denen der Roboter eine Vielzahl von Bewegungen durchführen kann. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
– Pose, Record, Play – Dank des PRP-Features können eigene Befehle in nur drei Schritten programmiert und umgehend ausgeführt werden – für unbegrenzten Spielspaß.

Lynx

Lynx ist UBTECHs neuer humanoider Roboter und Gefährte für zuhause mit integriertem Amazon Alexa. Lynx kombiniert UBTECHs preisgekrönte Robotik-Technologie mit der automatischen Spracherkennung, natürlichen Spracherfassung und Suchfunktion von Amazon Alexa zu einer lebensnahen Mensch-Maschine-Schnittstelle.

Lynx umfasst folgende Features:

– Humanoider Roboter mit Sprachaktivierung – Lynx ist ein multifunktionaler Alexa-integrierter Roboter für zuhause. Er ist App-fähig und wird per Sprachbefehl gesteuert.
– Smarte und mobile Überwachung – Durch einen smarten eingebauten PIR-Sensor kann Lynx Bewegungen und Geräusche innerhalb eines Raumes erkennen und seinem Besitzer per Opt-In- oder terminierter App-Funktion 30-sekündige Kurzvideos schicken.
– Avatar-Modus – Videos und Bewegungen von Lynx können über die App von unterwegs aufgerufen werden, um im Haus, in der Wohnung oder bei den Haustieren nach dem Rechten zu schauen.
– Musik-Modus – Nutzen Sie über einfache Sprachbefehle Amazon Music, iHeartRadio, TuneIn und vieles mehr.
– Aufgaben-Management – Von Kalendererinnerungen bis hin zum Management von Terminen und Tischreservierungen – Lynx ist Ihr Roboter-Butler und hat sämtliche Termine der Familie im Blick.
– Shoppen Sie los – Benutzen Sie Lynx, um per Sprachsteuerung auf Amazon die besten Deals zu finden.

Cruzr

Mit mehr als 5.000 Vorbestellungen freut sich UBTECH, Cruzr auf der IFA vorzustellen. Durch Cloud-basierte Intelligenz bietet Cruzr eine neue Generation von Service für vielfältige Aufgaben sowohl im Industrie- als auch im Dienstleistungsbereich, zum Beispiel für große Verkaufsflächen oder Empfangsbereiche von Bürogebäuden. Durch die nutzerfreundliche, menschenähnliche Interaktion biete Cruzr individualisierbare KI- Business-Dienstleistungen. Entsprechend der individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens kann die Robotik-Plattform für eine große Bandbreite an Anwendungen konfiguriert werden.

Cruzr umfasst folgende Features:

– U-SLAM (UBTECH Simultaneous Localization & Mapping) – U-SLAM ist ein System, mit dem Cruzr navigieren und Hindernissen ausweichen kann. Durch Echtzeit-Lokalisierung und mehrdimensionales Mapping navigiert Cruzr zuverlässig an Hindernissen vorbei.
– Individualisierbarer Service – Durch die offenen SDK-Schnittstellen der Cruzr-Plattform für Bewegungen, Aktionen, Ausdruck, Sprache, Beleuchtung und Gesichtserkennung können Nutzer ihren Service-Roboter individuell entsprechend der eigenen Anwendungsszenarien konfigurieren.
– Gesichtserkennung – Die Gesichtserkennungsfunktion von Cruzr wurde von UBTECH in Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Forschungsinstitute für Künstliche Intelligenz, der Universität Sydney, entwickelt.

Alpha 1P

Alpha 1 Pro ist in diesem Jahr zum zweiten Mal auf der IFA, nachdem er letztes Jahr als „Eye-Catching Product of IFA 2016“ ausgezeichnet wurde. Als einer der weltweit beliebtesten humanoiden Roboter und nach Auftritten in verschiedenen Filmen wie etwa Transformers 5, präsentiert sich Alpha 1P auf der IFA mit brandneuen App-Updates. Diese umfassen unter anderem Blockly-Programmierung per „Drag and Drop“, interaktive Programmieraufgaben und eine noch einfachere Pose-Record-Play-Programmierung.

Für weitere Informationen besuchen Sie ubtrobot.com oder besuchen Sie uns auf Facebook.

UBTECH Robotics ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung intelligenter humanoider Roboter. Die interaktiven Roboter von UBTECH kommen im öffentlichen Sektor zum Einsatz, fördern die MINT-Ausbildung von Kindern und helfen und unterhalten zuhause. Die Einbindung der Roboter von UBTECH in unseren Alltag bereichert die Art, wie wir leben, arbeiten, lernen und spielen. Um Teil der UBTECH Roboter-Generation zu werden, besuchen Sie ubtrobot.com oder besuchen Sie uns auf Facebook, Instagram und YouTube.

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS CORP.
Echo Zou
Xueyuan Road 1001
. Shenzhen
86 755 83474428
echo.zou@ubtrobot.com
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

LYNX: Derivate mit Sonderkonditionen handeln

LYNX: Derivate mit Sonderkonditionen handeln

Ab dem 01. September 2017 bietet der internationale Online-Broker LYNX seinen Kunden den Handel mit bestimmten Zertifikaten und Optionsscheinen zum Sonderpreis von nur 2,50 Euro an. Das Angebot ist gültig für die Derivate der Commerzbank und läuft bis zum Ende des Jahres.

„…but remember to come back in September!“ Das besagt schon eine alte Börsenweisheit. In diesem Jahr lohnt sich die Rückkehr an die Börse für die Kunden von LYNX Broker sogar noch mehr, denn der internationale Online-Broker bietet seinen Kunden den Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen der Commerzbank zum Festpreis von 2,50 Euro an. Das Angebot gilt ab dem 01. September 2017 bis zum Ende des Jahres und bezieht sich auf Transaktionen an der Börse Stuttgart mit einem Volumen ab 1.000 Euro.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden in Zusammenarbeit mit der Commerzbank derartige Sonderkonditionen bieten können“, sagt Klaus Schulz, CMO der deutschen Niederlassung von LYNX Broker in Berlin. „Mit dem Angebot sparen die Kunden bei jeder Transaktion, denn dank des Fixpreises ist die Höhe der Transaktionskosten nicht mehr volumenabhängig“, fügt Christoph Schöneberg, COO von LYNX Broker in Deutschland, hinzu.

Die verringerten Ordergebühren sind für alle Transaktionen mit Zertifikaten und Optionsscheinen der Commerzbank gültig, die über die Börse Stuttgart abgewickelt werden. Die Reduzierung erfolgt über eine Gutschrift am nächsten Werktag.

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Firmenkontakt
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
030 30328669-0
service@lynxbroker.de
http://www.lynxbroker.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

LYNX Broker integriert Aktionärskalender im Finanzportal

LYNX Broker integriert Aktionärskalender im Finanzportal

Anfang März ist der internationale Online-Broker LYNX mit seinem neuen Finanz-informationsportal online gegangen und stellt seither interessierten Kunden alle wichtigen Daten zu den Einzelwerten des DAX, MDAX, Dow Jones, EuroStoxx und NASDAQ 100 auf seiner Webseite zur Verfügung. Jetzt hat der Broker das Angebot um einen Aktionärskalender erweitert, in dem direkt alle relevanten Termine zu den einzelnen Werten angezeigt werden.

Erst vor wenigen Wochen hat der internationale Online-Broker LYNX sein neues Finanzportal vorgestellt und sein Bildungsangebot damit noch einmal deutlich erweitert. Neben den Indizes DAX, MDAX, Dow Jones, EuroStoxx und NASDAQ 100 stehen außerdem der Kursverlauf, Performancedaten und Fundamentaldaten für zahllose Einzelwerte zur Verfügung. Darüber hinaus werden übersichtlich die letzten Analysen zu der jeweiligen Aktie dargestellt. Jetzt legt LYNX erneut nach und erweitert das Informationsportal um einen Aktionärskalender, in dem zu jedem Wert die wichtigsten Termine präsentiert werden.

„Mit dem Kalender wollen wir unseren Kunden ermöglichen, alle wirklich relevanten Daten zu einem Wert auf einen Blick zu erhalten. Durch die Integration der Aktionärstermine in unser Finanzportal ist jetzt direkt ersichtlich, wann beispielsweise die nächste Hauptversammlung oder die Veröffentlichung des Geschäftsberichts ansteht. So entfällt die mühsame Suche nach diesen Daten im Netz, denn ab sofort übernehmen wir das für unsere Kunden“, erklärt Klaus Schulz, CMO von LYNX Broker in Deutschland.

Das LYNX Broker Finanzportal ist unter https://www.lynxbroker.de/kurse-und-charts/ zugänglich. Die Aktionärstermine sind in der Detailansicht der einzelnen Werte auf der rechten Seite zu finden.

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Firmenkontakt
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
030 30328669-0
service@lynxbroker.de
http://www.lynxbroker.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Brokerwahl 2017 – das sind die Sieger

Consorsbank siegt vor comdirect und Degiro

Brokerwahl 2017 - das sind die Sieger

Die Wahl zum Broker des Jahres 2017 ist entschieden. Mehr als 39.000 Trader haben ihren Lieblingsbroker gewählt. Die Wahl, bei der Anleger vom 1. März bis zum 30. März auf www.brokerwahl.de ihre Stimme für den besten Broker abgeben konnten, fand bereits zum 17. Mal statt und gilt damit als das Qualitätssiegel im deutschen Brokerage-Markt. Insgesamt konnten die Trader in 6 Kategorien abstimmen:

Online Broker
Daytrade Broker
Forex Broker
Fonds & Zertifikate Broker
CFD Broker
Futures Broker

In der Hauptkategorie „Online Broker des Jahres 2017“ konnte die Consorsbank zum ersten Mal seit 2012 wieder den Titel gewinnen und den Vorjahressieger comdirect auf den zweiten Platz verweisen. Vielleicht hat die Übernahme der DAB Bank der Consorsbank bei der diesjährigen Wahl den entscheidenden Impuls gegeben. Eine Überraschung gab es auf Platz 3 – denn hier konnte mit Degiro ein relativ neuer Broker an vielen etablierten Brokern vorbeiziehen. Auf den nächsten Plätzen folgen flatex, IG, LYNX Broker und die DKB.

Beim Titel „Daytrade Broker des Jahres 2017“ konnte die Consorsbank ihren Vorjahreserfolg nicht wiederholen und kam auf den zweiten Platz. Den Titel schnappte sich dieses Jahr Degiro, die im Vorjahr in dieser Kategroie noch auf Platz zwei gelandet waren. Den dritten Platz konnte sich ViTrade sichern, die 2016 noch auf dem Platz 4 gelandet waren. Dort lag am Ende der Kulmbacher Broker flatex vor LYNX Broker und CapTrader.

In der Kategorie „CFD Broker des Jahres 2017“ gab es dagegen einen Wiederholungserfolg für IG. Auf Platz 2 folgte Ayondo Markets, die im Vorjahr den Titel erringen konnten. Platz 3 ging an WH SelfInvest vor XTB, JFD Brokers und der Consorsbank.

Bei der Wahl zum „Futures Broker des Jahres 2017“ konnte WH Selfinvest nach dem zweiten Platz im Vorjahr die Consorsbank auf den zweiten Platz verdrängen und sich nach 2015 erneut den Titel sichern. Auf Platz drei folgt LYNX Broker vor BANX, der OnVista Bank und CapTrader.

In der Kategorie „Fonds & Zertifikate Broker des Jahres 2017“ konnte flatex einen Start-Ziel-Sieg feiern und S Broker auf Platz 2 und die OnVista Bank auf Platz 3 hinter sich lassen. Dahinter folgten dann die Postbank und die 1822direkt. Ingesamt machte sich in dieser Kategorie natürlich auch das Fehlen der DAB Bank bemerkbar (wurde von der Consorsbank übernommen), die hier in den Vorjahren viele Erfolge feiern konnte.

In der sechsten Kategorie wurde der „Forex Broker des Jahres 2017“ gewählt. Hier gab es einen Sieg von GKFX, die sich frühzeitig an die Spitze setzte und den Vorsprung bis zum Schluß halten konnte. Platz 2 belegte wie schon 2016 der Berliner Forexbroker Admiral Markets. Auf Platz 3 kam JFD Brokers vor FXCM, XTB, WH Selfinvest und ActivTrades.

Die gesamten Ergebnisse finden Sie hier: Brokerwahl 2017 Ergebnisse
Die Ergebnisse und Berichte zu allen Brokerwahlen ab 2000 finden Sie auf Broker-Test.de/brokerwahl/

Fazit:
In der Hauptkategorie konnte die Consorsbank den Sieger der letzten Jahre, die comdirect aus Quickborn, auf den zweiten Platz verweisen. Nach der Integration der DAB Bank im letzten Jahr hat der Nürnberger Onlinebroker offensichtlich einen guten Lauf – denn es konnte ja jeweils auch noch der zweite Platz in der Kategorie Daytrade Broker sowie in der Kategorie Futures Broker gewonnen werden.

Damit ist die Consorsbank 2017 kategorieübergreifend der erfolgreichste Broker bei der diesjährigen Brokerwahl.

Dahinter folgt Degiro, die neben dem ersten Platz bei den Datrade Brokern auch noch den dritten Platz bei den Online Brokern erringen konnten. Genauso erfolgreich war WH Selfinvest, die neben dem Titel bei den Futures Brokern noch den dritten Platz bei den CFD Brokern gewinnen konnte.
Insgesamt gab es dieses Jahr nur zwei Titelverteidigungen – das zeigt, wie stark der Wettbewerb im deutschen Brokeragemarkt ist. Da sich die Geschäftsmodelle der einzelnen Broker teilweise sehr deutlich unterscheiden, ist es daher für Trader wichtig, sich Zeit zu nehmen bei der Suche nach dem richtigen Broker. Vom spezialisierten Nischenanbieter bis zum Full-Service-Broker ist alles dabei – ein Vergleich der Broker bei Leistungen und Gebühren lohnt sich also!

Der unabhängige Finanzverlag testet und vergleicht Broker, Banken und Finanzinstitute seit 2000.

Kontakt
Ernsting.com Publications GmbH
David Ernsting
Königsstr. 12
48143 Münster
+4930577055130
presse@ernsting.com
http://www.ernsting.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

LYNX Broker stellt neues Finanzportal vor

LYNX Broker stellt neues Finanzportal vor

Der internationale Online-Broker LYNX baut die Informationsmöglichkeiten für seine Kunden noch weiter aus. Zusätzlich zu den täglichen Marktberichten hat der Broker gerade ein Informationsportal mit umfangreichen Fundamentaldaten und Charts zu den wichtigsten Indizes und Aktien gelauncht. Das neue Portal bietet dem Nutzer zahlreiche Möglichkeiten der Analyse sowie wichtige Kennzahlen.

Wissen ist der Schlüssel zum Börsenerfolg. Das weiß auch der internationale Online-Broker LYNX und bietet seinen Kunden bereits seit einigen Jahren umfangreiche Weiterbildungs- und Informationsmöglichkeiten. Zu den täglichen und wöchentlichen fundamentalen und technischen Marktberichten gesellt sich ab sofort ein eigenes Finanzportal, das den Nutzern zahlreiche Auswertungs- und Analysemöglichkeiten bietet.

Neben den wichtigsten nationalen und internationalen Indizes DAX, MDAX, Dow Jones, EuroStoxx und NASDAQ 100 stehen auch für zahllose Einzelwerte Daten zur Verfügung. Zusätzlich zum Kursverlauf der Aktie im Chart und den typischen Performancedaten, werden in der Detailansicht wichtige Kennzahlen für die Fundamentalanalyse, wie Dividendenrendite, Eigenkapitalquote oder das KGV, angezeigt. Darüber hinaus werden übersichtlich die letzten Analysen zu der jeweiligen Aktie dargestellt.

„Besonders interessant ist die Einordnung der Werte in Branchen. So lässt sich beispielsweise analysieren wie die Aktie von adidas im Vergleich zu anderen Sportartikelherstellern performt. Auch Rückschlüsse auf die Entwicklung einzelner Branchen lassen sich mithilfe dieser Übersicht ziehen“, erklärt Christoph Schöneberg, COO von LYNX Broker in Deutschland und Klaus Schulz, CMO von LYNX Broker in Deutschland, fügt hinzu: „Damit stellen wir unseren Kunden – und natürlich auch anderen Interessierten – ein neues, wertvolles Tool zur Verfügung, das sowohl aktuelle charttechnische als auch fundamentale Daten beinhaltet. Zusammen mit unserem bereits hervorragend bestückten Wissensbereich, unserem stetig wachsenden Webinarangebot und den täglich neuen Marktberichten finden unsere Kunden auf unserer Homepage alles, was sie für den Trading-Erfolg brauchen.“

Das neue LYNX Broker Finanzportal ist ab sofort unter h ttps://www.lynxbroker.de/kurse-und-charts/ zugänglich.

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Firmenkontakt
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
030 30328669-0
service@lynxbroker.de
http://www.lynxbroker.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Mode Trends Lifestyle

Zuwachs zur Jimu Robot Familie: UBTECH Robotics präsentiert LionBot auf CES

Dank Infrarotsensor weicht LionBot Hindernissen aus

Zuwachs zur Jimu Robot Familie: UBTECH Robotics präsentiert LionBot auf CES

MÜNCHEN/LAS VEGAS – 9. Januar 2017 – UBTECH Robotics, Hersteller der innovativen humanoiden Roboterserie Alpha, hat auf der CES in Las Vegas den neuesten Zuwachs seiner beliebten Jimu Robot Familie vorgestellt. LionBot ist ein interaktives und programmierbares Baukastensystem, das Kinder und Jugendliche spielerisch an wichtige MINT-Themen heranführt. LionBot wurde exklusiv in Zusammenarbeit mit Apple designt und erinnert an die prachtvollen Kostüme, mit denen das Chinesische Neujahrsfest gefeiert wird.

LionBot besitzt einen Infrarotsensor, mit dem er Hindernisse erkennen und ihnen ausweichen kann. Das Design von LionBot ist von den chinesischen Drachenkostümen inspiriert, mit denen in China das Neujahrsfest gefeiert wird. Zudem besitzt LionBot einen lustigen Wackelkopf, der für zusätzlichen Spaß sorgt. LionBot ist exklusiv auf Apple.com erhältlich.

„UBTECH Robotics freut sich über den neuen Zuwachs zur Jimu Robot Familie. Jungen und Mädchen können mit LionBot ihre Kreativität fördern sowie erste Erfahrungen im Coding und Programmieren sammeln. Außerdem bietet LionBot Spaß für die ganze Familie, die sich an der modernen Version der traditionellen chinesischen Neujahrstänze erfreuen kann,“ sagt John Rhee, General Manager Nordamerika bei UBTECH Robotics.

Der Jimu Robot LionBot Bausatz beinhaltet alle Teile, Steckverbindungen und Servomotoren, die man braucht, um LionBot oder einen individuell designten Roboter zu bauen. Die Jimu Robot App für iPhone, iPad und iPod touch, die kostenlos im App Store zum Download bereitsteht, bietet eine Schritt-für-Schritt-Bauanleitung in 3D. Zudem kann man LionBot über die App mit Apples Blockly Coding und einer intuitiven Drag-and-Drop-Programmierung ganz einfach selbst programmieren. LionBot lässt sich aber auch manuell über einen digitalen Joystick in der App steuern. Jimu Robot Fans können sich über die App in der Jimu Community austauschen und ihre eigenen Kreationen und Programmierungen teilen.

Der Jimu Robot LionBot Bausatz enthält:

-4 Servomotoren für reibungslose Bewegungen
-1 Infrarotsensor
-248 Bauteile und Steckverbindungen
-1 Hauptkontrollbox
-1 langlebiger und wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku
-1 Ladekabel
-Gratis Jimu Robot App
-Bedienungsanleitung

Jimu Robot wurde entwickelt, um lehrreiche Inhalte mit Spaß zu vermitteln. Die Roboter vermitteln gezielt Basiskenntnisse zu den heute so wichtigen MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik), zu denen auch Programmieren zählt. Alle Jimu Robot Kits sind für Kinder von 9 bis 14 Jahren geeignet.

Für weitere Informationen besuchen Sie ubtrobot.com oder besuchen Sie uns auf Facebook.

UBTECH ROBOTICS CORP wurde 2012 in Shenzhen, China gegründet und ist ein internationales High-Tech-Unternehmen für die Herstellung und Entwicklung humanoider Roboter. Nach über vier Jahren Entwicklungsarbeit hat UBTECH ROBOTICS CORP verschiedene humanoide Roboter für die private und geschäftliche Nutzung auf den Markt gebracht – darunter den Smart Home Service Robot und Jimu Robot. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, bahnbrechende künstliche Intelligenz zu entwickeln und ein Roboter-Ökosystem aufzubauen, das Hardware, Software und Service integriert. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ubtrobot.com

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS CORP.
Echo Zou
Xueyuan Road 1001
. Shenzhen
86 755 83474428
echo.zou@ubtrobot.com
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Mode Trends Lifestyle

UBTECH Robotics präsentiert Lynx, den interaktiven humanoiden Roboter mit Amazon Alexa

Die preisgekrönte Robotertechnologie von UBTECH Robotics kombiniert mit Amazon Alexa ermöglicht ein lebensechtes Human-to-Robot Interface

UBTECH Robotics präsentiert Lynx, den interaktiven humanoiden Roboter mit Amazon Alexa

MÜNCHEN/LAS VEGAS – 5. Januar 2017 – UBTECH Robotics, Hersteller der innovativen humanoiden Roboterserie Alpha, präsentiert heute auf der CES in Las Vegas Lynx vor. Lynx ist ein interaktiver humanoider Roboter mit Alexa, Amazons Cloud-basiertem Voice Service. Lynx kombiniert die preisgekrönte Robotertechnologie von UBTECH Robotics mit der automatischen Spracherkennung, dem natürlichen Sprachverstehen und den Suchmaschinenfähigkeiten von Amazon Alexa. Das macht Lynx zu einem lebensechten Interface für die Mensch-Roboter-Kommunikation. UBTECH Robotics präsentiert Lynx vom 5. bis 8. Januar auf der CES in Las Vegas an Stand #42151, Sands Expo in Halle A-D.

„Lynx schafft aus der Kombination von noch nie dagewesener künstlicher Intelligenz und bahnbrechender Robotertechnologie eine nutzerfreundliche Plattform,“ erklärt John Rhee, General Manager Nordamerika bei UBTECH Robotics. „Die Integration von Amazon Alexa Voice Service ist die optimale Unterstützung für die einzigartige Gesichts-, Bild- und Spracherkennung, die Gefühlserkennung und die natürlichen Bewegungen von Lynx. So entsteht ein wahrlich lebensechtes Erlebnis.“

Lynx ist ein vielseitiger Begleiter für Zuhause oder im Büro, der dank einfacher Bedienung und Interaktion Zugang zu unzähligen Ressourcen ermöglicht. Wichtige Funktionen von Lynx sind:

-Gesichts-, Anwesenheits- und Sprachinteraktion – Lynx erkennt, wer vor ihm steht, und ruft individualisierte, vom Nutzer programmierte Begrüßungen und Interaktionen ab.
-Musik-Modus – Nutzen Sie Amazon Music, iHeartRadio, TuneIn und weitere Streaming-Angebote mit einfachen Sprachbefehlen.
-Aufgabenverwaltung – Lynx organisiert Kalendereinträge und Emails, plant Termine oder managt Ihre Restaurantreservierung.
-Interaktions-Modus – Programmieren Sie Lynx, um ihm Lieder, Choreographien und vieles mehr beizubringen.
-Tagesplanung – Lynx erinnert Sie an wichtige Ereignisse oder Aufgaben und verwaltet Ihren persönlichen Kalender.
-Videozugang – Greifen Sie per App auf die Kamera von Lynx zu, für Videotelefonie oder um sicherzugehen, dass Zuhause alles in Ordnung ist.
-Audio- und Videointeraktion – Für Videotelefonie über WLAN.
-Emails und Notizen – Lynx verwaltet Ihre Emails und Notizen und liest Sie Ihnen vor.
-Lynx Follow Me – Lynx kann Ihnen folgen, per Sprachbefehl Videos und Fotos machen und diese in Echtzeit streamen.
-Onlineshopping – Nutzen Sie Lynx zum Onlineshopping und finden Sie die besten Angebote durch einfache Sprachbefehle.

„Wir freuen uns, mit UBTECH Robotics zu arbeiten, um Lynx mit dem Voice Service von Amazon Alexa Leben einzuhauchen,“ sagt Aaron Brown, Director Amazon Alexa. „Mit Lynx sind Menschen in der Lage, Alexa bei der Durchführung unterschiedlichster Alltagsaufgaben um Hilfe zu bitten, egal ob Sie an etwas erinnert werden, den Wetterbericht abrufen oder Musik streamen wollen – Lynx macht das Leben ein wenig einfacher.“

Mit der Entwicklung von Lynx kommt UBTECH Robotics seinem Ziel, Roboter in jeden Haushalt zu integrieren, einen entscheidenden Schritt näher. Lynx wird voraussichtlich ab dem Frühjahr 2017 im Handel erhältlich sein.

Für weitere Informationen besuchen Sie ubtrobot.com oder besuchen Sie uns auf Facebook.

UBTECH ROBOTICS CORP wurde 2012 in Shenzhen, China gegründet und ist ein internationales High-Tech-Unternehmen für die Herstellung und Entwicklung humanoider Roboter. Nach über vier Jahren Entwicklungsarbeit hat UBTECH ROBOTICS CORP verschiedene humanoide Roboter für die private und geschäftliche Nutzung auf den Markt gebracht – darunter den Smart Home Service Robot und Jimu Robot. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, bahnbrechende künstliche Intelligenz zu entwickeln und ein Roboter-Ökosystem aufzubauen, das Hardware, Software und Service integriert. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ubtrobot.com

Firmenkontakt
UBTECH ROBOTICS CORP.
Echo Zou
Xueyuan Road 1001
. Shenzhen
86 755 83474428
echo.zou@ubtrobot.com
http://www.ubtrobot.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 30
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Für LYNX Broker geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende

Für LYNX Broker geht ein erfolgreiches Jahr zu Ende

Der internationale Online-Broker LYNX blickt auf ein ebenso ereignis- wie erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Neben technischen Neuerungen wie dem Webtrader LYNX Basic und einer optimierten Customer Experience wurde vor allem der Bildungs- und Wissensbereich mit Webinaren und Marktanalysen deutlich erweitert.

Das Börsenjahr 2016 war turbulent und von Höhen und Tiefen geprägt. Insbesondere der Brexit und die Präsidentschaftswahlen in den USA haben in den vergangenen Monaten für Überraschungen gesorgt. Hinzu kam die anhaltende Niedrigzins-Politik der EZB, die deutschen Sparern das Leben erschwert hat und noch immer erschwert. Auf der Suche nach neuen Anlagemöglichkeiten haben sie sich daher vermehrt der Börse zugewandt und in LYNX Broker einen verlässlichen Partner für den Börsenhandel gefunden. Aktionen wie die „LYNX Traders Box“ mit Tradingguthaben, DVDs, Büchern und Sonderwebinaren erleichterten Anlegern den Einstieg und vermittelten wertvolles Wissen, um an den internationalen Börsen erfolgreich zu sein.

LYNX Broker hat sich auch 2016 wieder auf den großen Börsentagen in Berlin, Hamburg, Dresden und München sowie auf der World of Trading in Frankfurt präsentiert. „Diese Messen sind für uns eine wunderbare Gelegenheit, um mit unseren Kunden ins Gespräch zu kommen und um aus erster Hand zu erfahren, was sie sich von ihrem Broker wünschen“ erklärt Klaus Schulz, CMO von LYNX Broker in Berlin. Christoph Schöneberg, COO von LYNX Broker fügt hinzu: „In diesem Jahr konnten wir bereits eine ganze Reihe dieser Wünsche umsetzen. So haben wir beispielsweise ein Servicecenter auf unserer Homepage integriert, welches rund um die Uhr Fragen zum Depot beantwortet. Darüber hinaus ist es seit einigen Monaten möglich, den Depoteröffnungsantrag direkt online auszufüllen und sich per PostIdent Videochat zu legitimieren. Damit haben wir lästige Medienbrüche eliminiert. Außerdem wurde die gesamte Homepage für den Zugriff von mobilen Geräten optimiert.“

Doch das sind nicht die einzigen Neuheiten, über die sich die Kunden von LYNX Broker in 2016 freuen konnten. Insbesondere der innovative Webtrader LYNX Basic ist auf reges Interesse gestoßen. „Mit unserem LYNX Basic haben wir einen einfach zu bedienenden und plattformübergreifenden Webtrader entwickelt, der sich auf das Wesentliche konzentriert – und dieses Konzept kommt bei den Kunden hervorragend an“, führt Klaus Schulz aus. Auch das Bildungs- und Wissensprogramm des Brokers wurde 2016 erneut deutlich erweitert. So wurde die Kategorie Börsenblick von fünf auf acht Marktanalysen täglich erweitert und der ETF der Woche eingeführt, der jeden Mittwoch vorgestellt und ausführlich analysiert wird. Zusätzlich ist das Angebot an Webinaren nochmal ausgebaut worden. Dabei ist LYNX wie immer am Puls der Zeit und hat aktuelle Themen wie ETFs und Optionen verstärkt ins Programm aufgenommen. Mit dem visualisierten Commitment-of-Traders-Report steht den Kunden seit diesem Jahr außerdem ein neues Tool zur weitergehenden Analyse von Futures auf der Homepage von LYNX kostenlos zur Verfügung.

„Auch für 2017 haben wir bereits einige Neuerungen in Planung, auf die sich unsere Kunden freuen können. Und auch an den Börsen dürfte es spannend bleiben“ verspricht Klaus Schulz. Mit seinem hervorragenden Angebot und günstigen Konditionen ist der Broker mittlerweile in sieben Ländern aktiv und wird sich künftig weitere Märkte erschließen.

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Firmenkontakt
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
030 30328669-0
service@lynxbroker.de
http://www.lynxbroker.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Computer IT Software

POS Tuning beauftragt die Lynx-Consulting GmbH

mit der ERP Einführung von SAP S/4HANA Enterprise Management

POS Tuning beauftragt die Lynx-Consulting GmbH

Die Lynx-Consulting GmbH aus Bielefeld hat den international agierenden Point of Sale – Optimierer POS Tuning für die Einführung von SAP S/4HANA als Kunden gewonnen. Dabei setzte sich Lynx im Bieterauswahlverfahren gegen die großen Beratungen der Region erfolgreich durch.

Ziele der Einführung sind, Mehrwerte durch integrierte Prozessschritte und Transparenz zu erzielen. Um dies zu erreichen, entschied man sich für die SAP S/4HANA Enterprise Management Lösung, die zukunftssicher, flexibel und skalierbar ist. Hierzu wird das vorhandene ERP System abgelöst, das im Zuge des Wachstums an seine Grenzen stößt.

Die Implementierung betrifft die gesamten Unternehmenskernprozesse. Künftig werden die Fachbereiche Personal- und Finanzwesen, Vertrieb, Qualitätsmanagement, Produktion, Produktentwicklung und Logistik mit der neuen ERP Lösung aus dem Hause SAP arbeiten.
Speziell die fachliche Expertise der Lynx Berater-/innen sowie ein gut strukturierter Implementierungsprozess nach dem „SAP Activate“-Standard waren die ausschlag-gebenden Kriterien, sich als Implementierungspartner für die Lynx-Consulting GmbH aus Bielefeld zu entscheiden.

Über die POS Tuning Udo Voßhenrich GmbH & Co.
POS Tuning Udo Voßhenrich GmbH & Co. KG entwickelt seit 1998 Lösungen, die sowohl für den Händler sowie für den Konsumenten Vorteile bieten. Aus der Erkenntnis, dass nur gekauft werden kann, was der Kunde auch sieht, entstand als erstes Produkt ein automatisches Warenvorschubsystem. Weitere erfolgreiche und prämierte Entwicklungen haben sich inzwischen als neue Standards der Produktpräsentation am Markt durchgesetzt. Heute präsentieren wir uns als „Global Player“ mit Kunden auf 5 Kontinenten. POS Tuning beschäftigt über 160 Mitarbeiter.

Über die Lynx-Consulting GmbH
Die Lynx-Consulting GmbH ist eine herstellerunabhängige IT-Unternehmensberatung mit Hauptsitz in Bielefeld. Als renommierte IT-Beratung spannen wir den Bogen von der Strategie bis zur Umsetzung in der Digitalisierung.
Seit mehr als 25 Jahren schätzen namhafte Kunden die Lösungskompetenz und Flexibilität im Management von SAP Lösungen und Digitaler Transformation.

Über die Lynx-Consulting GmbH
Die Lynx-Consulting GmbH ist eine herstellerunabhängige IT-Unternehmensberatung mit Hauptsitz in Bielefeld. Als renommierte IT-Beratung spannen wir den Bogen von der Strategie bis zur Umsetzung in der Digitalisierung.
Seit mehr als 25 Jahren schätzen namhafte Kunden die Lösungskompetenz und Flexibilität im Management von SAP Lösungen und Digitaler Transformation.

Kontakt
Lynx-Consulting GmbH
Dirk Lickschat
Johanniskirchplatz 6
33615 Bielefeld
05215247234
dirk.lickschat@lynx.de
http://www.lynx.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

LYNX erneut bester Online-Broker beim BankingCheck Award

LYNX erneut bester Online-Broker beim BankingCheck Award

Der Online-Broker LYNX freut sich zum dritten Mal in Folge über die Auszeichnung „Bester Online-Broker“ beim BankingCheck Award. Wie bereits in den vergangenen Jahren konnte LYNX überzeugen und steigerte sich bei den Bewertungen sogar auf 5,6 von 6,0 möglichen Punkten. Außerdem sicherte sich LYNX zum ersten Mal den Preis in der Kategorie „Bestes Depotkonto“.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnungen. Der Award zeigt, dass wir unsere Kunden konstant zufriedenstellen und uns sogar noch steigern konnten. Das bestärkt uns in unserer serviceorientierten Strategie“, so Klaus Schulz, CMO der deutschen Niederlassung von LYNX in Berlin. Im letzten Jahr hat der auf den internationalen Wertpapierhandel spezialisierte Online-Broker LYNX seine ohnehin schon zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten noch weiter ausgebaut. Neben täglichen Webinaren zu den unterschiedlichsten Themen steht den Kunden der Support jederzeit und kostenfrei zur Verfügung. Außerdem wurde die Website im vergangenen Monat neu aufgesetzt und mit zahlreichen neuen Funktionen ausgestattet, die den Kunden die Navigation erleichtern.

Die Gesamtbewertung in der Kategorie „Bester Online-Broker“ ergibt sich aus zwei Noten. In der ersten werden der Service, die Beratung und der Support bewertet. Hier steigerte sich der Broker auf stolze 5,7 Punkte im Vergleich zu 5,5 Punkten im vergangenen Jahr. Die zweite Note ist das Evaluierungsergebnis der Kategorie „Banking & Prozesse“. Hierbei erreichte LYNX dieses Jahr 5,5 von 6,0 Punkten – ebenfalls eine Steigerung von 0,2 Punkten im Jahresvergleich. Insgesamt erzielte der Online-Broker LYNX mit 5,6 von 6,0 möglichen Punkten ein ausgezeichnetes Ergebnis.

Erstmalig konnte LYNX auch die Auszeichnung „Bestes Depotkonto 2015“ für sich verbuchen. Mit einer Gesamtbewertung von 5,4 von 6,0 Europunkten und einer Weiterempfehlungsrate von 95 Prozent spiegelten die Kundenbewertungen einen außergewöhnlich hohen Zufriedenheitsgrad wider. Das Kriterium „Service, Beratung & Support“ wurde auch hier wieder besonders hervorgehoben.

„Wir sind sehr stolz, dass wir bereits das dritte Jahr in Folge die Auszeichnung „Bester Online-Broker“ von BankingCheck gewinnen und unseren Vorsprung weiter ausbauen konnten. Ganz besonders freuen wir uns auch über die Auszeichnung als bestes Depotkonto, da wir diese Kategorie erstmals für uns entscheiden konnten. Wir danken unseren treuen Kunden für die hervorragenden Bewertungen und natürlich unserem fantastischen Team, das diese Ergebnisse ermöglicht hat. Selbstverständlich werden wir weiterhin daran arbeiten, den besten Service anzubieten und unsere Leistungen nochmals zu steigern“, verspricht Christoph Schöneberg, COO in Deutschland.

Der BankingCheck Award wird seit 2012 einmal jährlich vergeben. Banken, Versicherungen, Finanzdienstleister und ihre jeweiligen Produkte werden von den Kunden online bewertet. Die Ergebnisse spiegeln damit direkt die Kundenzufriedenheit wider.

Über LYNX

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 24 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LNYX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Pressereferentin
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
Tel: +49 30 3030 8089 14
E-Mail: kraus@quadriga-communication.de

Kontakt LYNX:
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Head of Sales and Marketing
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
Tel: +49 30 30328669-0
E-Mail: k.schulz@lynxbroker.de

Über LYNX

LYNX ist ein auf den internationalen Handel spezialisierter Online-Broker mit sehr günstigen Konditionen. Die Internetplattform von LYNX ermöglicht den Handel in Echtzeit an mehr als 100 Börsenplätzen in 20 Ländern. LYNX wurde im Jahr 2006 in Amsterdam gegründet und ist seit 2007 auf dem niederländischen Markt aktiv. Seit 2008 bietet LYNX seinen Service in Deutschland und Belgien an. Von Berlin aus betreut LYNX alle Kunden im deutschsprachigen Raum (D-A-CH).

Die Kunden von LYNX sind private und institutionelle Investoren, die direkt an den großen Börsenplätzen in Europa, Nordamerika und Asien handeln möchten. LYNX stellt die technologischen Voraussetzungen für den internationalen Handel über das Internet und nimmt damit im Bereich Online-Brokerage eine bedeutende Marktstellung ein.

Firmenkontakt
LYNX B.V. Germany Branch
Klaus Schulz
Hausvogteiplatz 3-4
10117 Berlin
030 30328669-0
service@lynxbroker.de
http://www.lynxbroker.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de