Tag Archives: Lufthygiene

Medizin Gesundheit Wellness

Allergisch – Was tun, wenn der geliebte Vierbeiner zum Gesundheitsrisiko wird?

Allergisch - Was tun, wenn der geliebte Vierbeiner zum Gesundheitsrisiko wird?

Augen jucken, Nase läuft, Atemnot: Was tun, wenn der Hund zur Allergiefalle wird? (Bildquelle: © fotolia / Africa Studio)

Schon Heinz Rühmann wusste: „Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht.“ Für viele gehört der vermeintlich beste Freund des Menschen zum Leben einfach dazu. Doch immer häufiger passiert es, dass der Kontakt mit dem geliebten Vierbeiner urplötzlich eine allergische Reaktion auslöst. Und so wird das Kuscheln, Toben aber auch das ganz normale Zusammenleben zu einem großen Problem und einer gesundheitlichen Belastung. Denn aus einer allergischen Reaktion kann sich schnell ein sogenannter „Etagenwechsel“ ergeben, bei dem sich nicht nur die Symptome verschlimmern, sondern es auch zu Folgeerkrankung wie Asthma kommen kann.

Etwa 15 Prozent aller Erwachsenen in Deutschland leiden unter einer Hundeallergie. Diese wird nicht durch die Haare ausgelöst, wie viele meinen. Vielmehr ist es meist das Eiweiß Can f1, welches sich im Speichel, im Urin, in den Talgdrüsen und auf der Haut des Hundes befindet. Diese Partikel kleben an den Haaren fest und werden durch die Raumluft, ähnlich wie Staub, im jeweiligen Lebensbereich verteilt. Hier werden gelangen sie über die Atemluft in den menschlichen Organismus und lösen die allergische Reaktion aus.

Wer plötzlich von brennenden Augen, Niesattacken und Atemnot heimgesucht wird, sobald er mit seinem Vierbeiner in Kontakt kommt, stellt sich schnell vor eine weitreichende Entscheidung: Die Allergie mit Tabletten unterdrücken oder für den Hund ein neues Zuhause finden. Während das eine auf Dauer keine Lösung ist und das andere für die meisten undenkbar, gibt es zum Glück ein paar andere Möglichkeiten, wie die Symptome gelindert werden können.

Am effektivsten kann ein sogenannter Luftreiniger für Verbesserung sorgen (wie z.B. aus der Serie Blueair). Dieser saugt die Raumluft ein, filtert sie über mehrere Stufen und gibt sie gesäubert wieder ab. Geräte mit HEPA-Filter haben hierbei die beste Wirksamkeit gezeigt, da sie bis zu 99,97% aller Schadstoffpartikel auf diese Weise aus der Luft herausfiltern.

Neben der Anschaffung eines Luftreinigers, sollten Sie aber auch noch weitere Maßnahmen ergreifen, um die Symptome der allergischen Reaktion zu minimieren:

– In den Räumen, in denen sich der Hund aufhält, sollte auf Teppiche verzichtet werden. Glatte Böden, beispielsweise mit Parkett oder Fliesen ausgelegt, lassen sich leichter reinigen.
– Es gibt spezielle Tierhaarstaubsauger mit waschbaren Hygienefiltern.
– Decken und Kissen, auf denen der Hund schläft, sollten regelmäßig gereinigt werden.
– Nach jedem Kontakt mit dem Hund, sollten Sie sich sorgfältig die Hände waschen.
– Auch der Hund sollte regelmäßig gepflegt werden. Dazu zählt neben der Wäsche auch die Fellpflege mit Bürsten und Kämmen. So können die allergieauslösenden Eiweiße minimiert werden.
– Schlafzimmer und Sitzmöbel sollten für den Hund eine Tabuzone sein.
– Sprechen Sie mit Ihrem Allergologen, ob eine Hyposensibilisierung, die das Immunsystem an die Allergene gewöhnen soll, für Sie ratsam ist.

Eine umfassende Beratung, welcher Luftreiniger für Ihren Bedarf der richtige ist, erhalten Sie vom kompetenten Team vom “ greentronic – dem Technik-Versand“ . Sprechen Sie uns an!

Über greentronic®
greentronic® GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic® optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic® GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
04342-8002093
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Medizin Gesundheit Wellness

Lagom – Der gesunde Lifestyle aus Schweden

Lagom - Der gesunde Lifestyle aus Schweden

Lagom – ein Trend der ein zeichen für Natur und Gesundheit setzt (Bildquelle: fotolia / tinadefortunata)

Wer auf der Suche nach den aktuellsten Trends in Sachen Lifestyle, Mode, Ernährung und Wohnen ist, braucht eigentlich den Blick nur gen Norden zu richten. Die Skandinavier haben es einfach drauf, sich das Leben schön zu machen. Nach den Dänen, die in den letzten Jahren den Trend mit dem „Hygge-Stil“ vorgaben, ziehen nun die Schweden mit „Lagom“ nach. Eine genaue Übersetzung für das Wort gibt es nicht. Es bezeichnet die Mitte zwischen „zu viel“ und „zu wenig“. Also genau das gesunde Mittelmaß. Das gilt sowohl für den Genuss, als auch für die innere Haltung und den bewussten Konsum. Und sogar die berühmte schwedische Möbelkette ruft mit „Live Lagom“ zu einem nachhaltigen Lebensstil auf. Lagom – das a wird übrigens eher wie ein kurzes o und das o eher wie ein deutsches u ausgesprochen – propagiert: Das was ich habe, soll mich glücklich machen!

Bringen Sie ein bisschen Lagom in Ihr Leben

Endlose Weiten, rauschende Flüsse, schneebedeckte Berge und dazwischen vereinzelte Blockhäuser in dem so typischen Rot – das ist keine Bullerbü-Fantasie von Astrid Lindgren, das ist Schweden! Wer nicht gerade zu Besuch in der Hauptstadt Stockholm ist, genießt die Natur, lässt die Seele baumeln und atmet tief durch. Ob man mit dem Schiff auf Entdeckertour in den unzähligen Fjorden ist, die Angel auswirft und sich das Abendessen fangfrisch auf den Grill legt oder sich das Spektakel der nie versinkenden Mitternachtssonne ansieht – Natur und Natürlichkeit prägen die Zeit, die man in dem Königreich verbringt.

Wieder daheim fällt es oft schwer, das wohlige schwedische Gelassenheitsgefühl aufrecht zu erhalten, das man sich bei seinem Besuch abgeguckt hat. Doch es ist eigentlich gar nicht so schwierig, ein bisschen Lagom im Alltag zu erhalten, ohne gleich nach Schweden ziehen zu müssen:

Entschleunigen: Auf dem Weg ins Büro schon die Mails checken, am Wochenende Großeinkauf und Hausputz erledigen und parallel ein 5-Gänge-Menü für den Besuch der Schwiegereltern vorbereiten? Ehrlich – das dankt einem doch eh keiner. Starten Sie Ihren Bürotag mit einem freien Kopf und nutzen Sie den Weg ins Büro für ein gutes Buch – wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahren – oder Ihrer Lieblingsmusik! Delegieren Sie Einkäufe und Putzmaßnahmen auch mal an die anderen Familienmitglieder und Ihre Verwandtschaft freut sich über eine einfache Nudel in entspannter Atmosphäre viel mehr als über abgehetzte Gastgeber!

Belohnen: Wenn Sie schon mal in Schweden waren, dann kennen Sie sicher die wahnsinnig leckeren Kanelbullar – Zimtschnecken. Schon allein der Geruch entspannt und belohnt einen für einen stressigen Tag. Selber gemacht sind sie unübertroffen, es gibt die leckeren Kringel aber auch fertig zukaufen.

Socialising: Die Skandinavier sind äußerst kommunikative und freundliche Menschen und haben keine Scheu, auch mal mit Wildfremden ins Plaudern zu geraten. Versuchen Sie es auch mal und fragen Sie Ihren Sitznachbarn im Bus, ob er sich auch so über das schöne Wetter, die guten Fußballergebnisse oder auf die bevorstehenden Feiertage freut.

Gesundheit: Was die Lebenserwartung betrifft, liegen die Schweden mit 82 Jahren zwei Jahre über dem OECD-Durchschnitt. Das liegt sicher nicht nur daran, dass die Schweden viel Gemüse und frischen Fisch essen. Sie haben auch eine deutlich bessere Umwelt. Die Feinstaubbelastung liegt mit 6,2 Mikrogramm pro Kubikmeter deutlich unter dem Durchschnitt. In Deutschland beträgt die Belastung durch die Luftschadstoffpartikel alarmierende 14,0 Mikrogramm pro Kubikmeter.

Zum Glück können Sie Ihr Zuhause von diesen Schadstoffen schnell und unkompliziert befreien. Die schwedische Asthma und Allergie Association empfiehlt hierzu die Luftreiniger der Firma Coway. Diese bestechen nicht nur durch ihr stilsicheres Design, sondern entfernen effektiv Schadstoffe, Gerüche und andere Belastungen der Luft.

Welches Gerät für Ihren Bedarf das Richtige ist, darüber berät Sie gerne das kompetente Team von “ greentronic – dem Technik-Versand“ . Sprechen Sie uns an!

Über greentronic®
greentronic® GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen und zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic® optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

Kontakt
greentronic® GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
04342-8002093
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Medizin Gesundheit Wellness

Airmaster BlueLine – Neue Combi – Ozon-Generatoren

Skandinavische Qualität für die Beseitigung von Gerüchen und Schimmel – umweltfreundlich und schnell

Airmaster BlueLine - Neue Combi - Ozon-Generatoren

Airmaster BlueLine Combi Ozongenerator Modell BLC 2000-D und Modell BLC 4000-D

Die schwedische Swema-Trading AB erweitert ihre BLC-Serie um zwei neue Ozon-Generatoren mit Schlauchanschluss:

Airmaster BLC 2000-D mit einer Ozon-Produktion von 2000 mg Ozon/Stunde – sofort verfügbar.

Airmaster BLC 4000-D mit einer Ozon-Leistung von 4000 mg Ozon/Stunde – ab Herbst verfügbar.

Beide Modelle sind besonders geeignet für die Reinigung von geruchs-, bakterien- und virenbelasteter oder schimmelhaltiger Abluft in der Gastronomie, der Fahrzeugaufbereitung, in Kläranlagen, Boote und Wohnwagen, Lüftungs- und Klimaanlagen und in der Wasseraufbereitung. Sie sind ausgestattet mit einem neu entwickelten Hochspannungstransformator, der einen zuverlässigen und stabilen Betrieb mit hoher Ozon-Produktion gewährleistet. Alle Modelle verfügen über eine digitale Steuerung und können an einen externen Ozonsensor angeschlossen werden.

Die BLC-Ozongeneratoren können sowohl als tragbare Geruchs-Dekontaminationsanlage zur Entfernung von unerwünschten Gerüchen als auch als fest installierte Reinigungseinheit mit Schlauchanschluss an das Lüftungssystem und für die Wasseraufbereitung eingesetzt werden.

Die Ozongeneratoren sind einfach zu bedienen, arbeiten sehr effizient und entfernen dauerhaft Rauch, Gerüche von Menschen und Tieren, Schimmel, Pollen, Bakterien, Viren und selbst Öl-Geruch. Einfach an die Stromversorgung anschließen und Gerüche oder andere in der Luft enthaltene organische Fremdstoffe oxidieren und verschwinden dauerhaft.

Ozon ist eine spezielle Form von Sauerstoff – sogenannter aktiver Sauerstoff – der in einem Ozongenerator durch eine elektrische Entladung erzeugt wird. Das Ozon bewirkt, dass organische Substanzen oxidieren, Rauch vernichtet und Bakterien oder Viren wirksam entfernt werden. In aller Regel bleiben nur Kohlendioxid und Wasser übrig.

Weitere Informationen unter www.greentronic.de

Bildrechte: Swema-Trading AB / greentronic GmbH Bildquelle:Swema-Trading AB / greentronic GmbH

greentronic GmbH mit Sitz in 24211 Preetz/Kiel hat sich auf den Internet-Vertrieb von hauptsächlich elektronischen Produkten des Luftreinigungs- und Hygiene-Sektors sowie Insektenschutz-Produkten spezialndisiert. Leitmotiv des Unternehmens: Saubere und gesunde Luft zum Schutz des Menschen u zum Schutz der Umwelt. So fordert greentronic optimale Funktionalität, ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit und höchstmögliche Energieeffizienz zum Wohle und der Gesundheit des Menschen und zum Schutz der Umwelt.

greentronic GmbH
Günter Perlitius
Wakendorfer Str. 11
24211 Preetz
04342-8002091
info@greentronic.de
http://www.greentronic.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gesund und pollenfrei in den Frühling: Bioclimatic-Technik sorgt für saubere Luft

PluggVoxx reduziert Gerüche und lässt Allergiker durchatmen / System mit Photo-Oxidation und Ionisation auch für Zuhause / Uni Marburg belegt hohen Wirkungsgrad

Gesund und pollenfrei in den Frühling: Bioclimatic-Technik sorgt für saubere Luft

Bad Nenndorf / Hannover, 27.03.2013 – Luft von Viren, Keimen, Gerüchen und Pollen befreien – ohne den Einsatz von komplexen Filtersystemen oder Chemie: Mit PluggVoxx bietet die Bioclimatic GmbH in Zusammenarbeit mit Pluggit ein Konzept für die Wohnraumlüftung, das eine hygienische Luftqualität garantiert. Die einzigartige Photo-Oxidations- und Ionisationstechnik Viroxx erspart den Einbau eines aufwendigen Filtersystems und reduziert somit die Kosten für Anschaffung, Wartung und Entsorgung. Die Schadstoffe werden inaktiviert statt nur eingefangen. Zur Hannover Messe Industrie zeigt der Spezialist für Luftaufbereitung und Entkeimungssysteme vom 8. bis 12. April das neue System in Halle 2 an Stand A23.

„Viroxx garantiert gesunde Luft ohne störende Gerüche“, erklärt Carsten Feuerhake, Leiter Vertrieb und Marketing der Bioclimatic GmbH. „Das einzigartige System funktioniert überall: vom Seniorenheim über Arztpraxen bis zu Hotels.“ Mittels Photo-Oxidation und Ionisation werden schädliche Bakterien, Schimmelpilze, Viren oder Pollen in der Luft reduziert. In PluggVoxx findet die Viroxx-Technologie ihren Weg nun auch in die klassische Luftaufbereitung für Zuhause.

Das System arbeitet in zwei Stufen. Die erste ist die Photo-Oxidation, die bereits nach kürzester Zeit durch die Bestrahlung mit UVC-Licht Keime und Viren inaktiviert. In einem zweiten Schritt wird die Luft mithilfe von Ionisation mit aktiviertem Sauerstoff angereichert. Unter diesem Sauerstoffbegriff werden elektrisch einfach oder mehrfach positiv und negativ geladene Teilchen der Luft zusammengefasst. Er findet sich auch in der Natur beispielsweise nach einem Gewitter, bei dem die elektrischen Entladungen in Form von Blitzen den gleichen Effekt haben wie die Ionisation des PluggVoxx.

Die Viroxx-Technik erzielt nachweislich gesündere Luft und reduziert unangenehme Gerüche drastisch. Die Uni Marburg belegte die Reduzierung der Keimbelastung während des Einsatzes der Viroxx-Technologie und stellte fest, dass sich die Belastung bereits nach weniger als einer Sekunde verringerte. Die Technik kommt bereits erfolgreich in Industrie, Gastronomie und Hotellerie zum Einsatz. Beispielsweise in der Lebensmittelproduktion erzielt Bioclimatic eine solch hohe Luftqualität, dass die Hersteller sogar das Haltbarkeitsdatum verlängern können.

„Wir lagern die Schadstoffe dabei nicht in einer Filteranlage zwischen, sondern machen sie für die Umwelt unschädlich. Durch PluggVoxx geht keine Gefahr mehr von ihnen aus“, betont Feuerhake. Eine aufwändige Entsorgung gefilterter Partikel ist so nicht nötig. Ohnehin zeichnet sich die Technik durch niedrige Investitions- und Betriebskosten aus und ist im Vergleich zu klassischen Filtersystemen platzsparend. Nur eine Vorfilterung ist notwendig, um grobe Schmutz- und Staubpartikel der schadstoffhaltigen Luft zu entnehmen. „Dadurch sorgen wir für eine erhöhte Effektivität der Photo-Oxidation und Ionisation“, sagt Feuerhake.

Die Bioclimatic GmbH ist auf der Hannover Messe am Stand A23 in Halle 2 zu finden, am Stand der Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH. Termine für persönliche Gespräche können bereits vor Beginn der Messe unter Tel. 05723 / 944018 vereinbart werden.

Die Bioclimatic GmbH ist ein Hersteller und Entwickler von Systemen zur Luftaufbereitung und Entkeimung sowohl für die Industrie als auch für Privatanwender. Die patentierten Systeme arbeiten dabei nach dem Prinzip der Photo-Oxidation und der Ionisation der Luft ohne den Zusatz von Cemie. Die verschiedenen Luftreinigungssysteme sorgen für keimarme, bakterienarme und geruchsneutrale Atemluft. Sie finden Anwendung in der Lebensmittelproduktion, im Gesundheitssektor, in der Hotellerie und Gastronomie sowie bei der Planung und dem Einbau von Klimaanlagen und industriellen und gewerblichen Luftreinigungssystemen jeder Größe. In privaten Haushalten nutzen vor allem Allergiker und andere stoff- oder geruchsempfindliche Menschen die Produkte der Bioclimatic GmbH. Das Familienunternehmen mit Sitz im niedersächsischen Bad Nenndorf produziert seit seiner Gründung 1978 ausschließlich in Deutschland und beschäftigt 25 Mitarbeiter.

Kontakt
Bioclimatic GmbH
Carsten Feuerhake
Im Niedernfeld 4
31542 Bad Nenndorf
05723/9440-0
info@bioclimatic.de
http://www.bioclimatic.de

Pressekontakt:
Sputnik – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Wopen
Hafenweg 9
48155 Münster
0251/625561-21
wopen@sputnik-agentur.de
http://www.sputnik-agentur.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gesund und pollenfrei in den Frühling: Bioclimatic-Technik sorgt für saubere Luft

PluggVoxx reduziert Gerüche und lässt Allergiker durchatmen / System mit Photo-Oxidation und Ionisation auch für Zuhause / Uni Marburg belegt hohen Wirkungsgrad

Gesund und pollenfrei in den Frühling: Bioclimatic-Technik sorgt für saubere Luft

Bad Nenndorf / Hannover, 27.03.2013 – Luft von Viren, Keimen, Gerüchen und Pollen befreien – ohne den Einsatz von komplexen Filtersystemen oder Chemie: Mit PluggVoxx bietet die Bioclimatic GmbH in Zusammenarbeit mit Pluggit ein Konzept für die Wohnraumlüftung, das eine hygienische Luftqualität garantiert. Die einzigartige Photo-Oxidations- und Ionisationstechnik Viroxx erspart den Einbau eines aufwendigen Filtersystems und reduziert somit die Kosten für Anschaffung, Wartung und Entsorgung. Die Schadstoffe werden inaktiviert statt nur eingefangen. Zur Hannover Messe Industrie zeigt der Spezialist für Luftaufbereitung und Entkeimungssysteme vom 8. bis 12. April das neue System in Halle 2 an Stand A23.

„Viroxx garantiert gesunde Luft ohne störende Gerüche“, erklärt Carsten Feuerhake, Leiter Vertrieb und Marketing der Bioclimatic GmbH. „Das einzigartige System funktioniert überall: vom Seniorenheim über Arztpraxen bis zu Hotels.“ Mittels Photo-Oxidation und Ionisation werden schädliche Bakterien, Schimmelpilze, Viren oder Pollen in der Luft reduziert. In PluggVoxx findet die Viroxx-Technologie ihren Weg nun auch in die klassische Luftaufbereitung für Zuhause.

Das System arbeitet in zwei Stufen. Die erste ist die Photo-Oxidation, die bereits nach kürzester Zeit durch die Bestrahlung mit UVC-Licht Keime und Viren inaktiviert. In einem zweiten Schritt wird die Luft mithilfe von Ionisation mit aktiviertem Sauerstoff angereichert. Unter diesem Sauerstoffbegriff werden elektrisch einfach oder mehrfach positiv und negativ geladene Teilchen der Luft zusammengefasst. Er findet sich auch in der Natur beispielsweise nach einem Gewitter, bei dem die elektrischen Entladungen in Form von Blitzen den gleichen Effekt haben wie die Ionisation des PluggVoxx.

Die Viroxx-Technik erzielt nachweislich gesündere Luft und reduziert unangenehme Gerüche drastisch. Die Uni Marburg belegte die Reduzierung der Keimbelastung während des Einsatzes der Viroxx-Technologie und stellte fest, dass sich die Belastung bereits nach weniger als einer Sekunde verringerte. Die Technik kommt bereits erfolgreich in Industrie, Gastronomie und Hotellerie zum Einsatz. Beispielsweise in der Lebensmittelproduktion erzielt Bioclimatic eine solch hohe Luftqualität, dass die Hersteller sogar das Haltbarkeitsdatum verlängern können.

„Wir lagern die Schadstoffe dabei nicht in einer Filteranlage zwischen, sondern machen sie für die Umwelt unschädlich. Durch PluggVoxx geht keine Gefahr mehr von ihnen aus“, betont Feuerhake. Eine aufwändige Entsorgung gefilterter Partikel ist so nicht nötig. Ohnehin zeichnet sich die Technik durch niedrige Investitions- und Betriebskosten aus und ist im Vergleich zu klassischen Filtersystemen platzsparend. Nur eine Vorfilterung ist notwendig, um grobe Schmutz- und Staubpartikel der schadstoffhaltigen Luft zu entnehmen. „Dadurch sorgen wir für eine erhöhte Effektivität der Photo-Oxidation und Ionisation“, sagt Feuerhake.

Die Bioclimatic GmbH ist auf der Hannover Messe am Stand A23 in Halle 2 zu finden, am Stand der Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH. Termine für persönliche Gespräche können bereits vor Beginn der Messe unter Tel. 05723 / 944018 vereinbart werden.

Die Bioclimatic GmbH ist ein Hersteller und Entwickler von Systemen zur Luftaufbereitung und Entkeimung sowohl für die Industrie als auch für Privatanwender. Die patentierten Systeme arbeiten dabei nach dem Prinzip der Photo-Oxidation und der Ionisation der Luft ohne den Zusatz von Cemie. Die verschiedenen Luftreinigungssysteme sorgen für keimarme, bakterienarme und geruchsneutrale Atemluft. Sie finden Anwendung in der Lebensmittelproduktion, im Gesundheitssektor, in der Hotellerie und Gastronomie sowie bei der Planung und dem Einbau von Klimaanlagen und industriellen und gewerblichen Luftreinigungssystemen jeder Größe. In privaten Haushalten nutzen vor allem Allergiker und andere stoff- oder geruchsempfindliche Menschen die Produkte der Bioclimatic GmbH. Das Familienunternehmen mit Sitz im niedersächsischen Bad Nenndorf produziert seit seiner Gründung 1978 ausschließlich in Deutschland und beschäftigt 25 Mitarbeiter.

Kontakt
Bioclimatic GmbH
Carsten Feuerhake
Im Niedernfeld 4
31542 Bad Nenndorf
05723/9440-0
info@bioclimatic.de
http://www.bioclimatic.de

Pressekontakt:
Sputnik – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Wopen
Hafenweg 9
48155 Münster
0251/625561-21
wopen@sputnik-agentur.de
http://www.sputnik-agentur.de