Tag Archives: Lindner Group

Automotive Traffic

IWS Lichttechnik GmbH – a 100 % subsidiary of Lindner AG

IWS Lichttechnik GmbH - a 100 % subsidiary of Lindner AG

This is the reaction of the Lindner AG towards the signals of the global market. After long-standing business relations Lindner have participated in the IWS Lichttechnik with 36 % already in 2002.

Requirements. Room lighting.
More often users or architects demand wide-area lighting and therefore a smooth illumination of the room. The requirements on the ceiling, floor, wall and facade fit-out systems will change considerably with the LED technology and the previous still visionary OLED technology. It will be expected, that the ambient light will be integrated in the fit-out or even in the facades systems.

Synergy effects. More profitability.
The IWS Lichttechnik obtains currently more than 50 % of their turnover with the LED technology and has therefore worked for a good know-how and a good position in the market from which Lindner will benefit at the realization of the vision 2020.
The aim is to summarize a bit at a time the activities light from IWS and Lindner in the division Ceilings-HCT-Lights in order to achieve synergy effects and to increase the profitability and market share.

The Lindner Group is Europe’s leading company for interior fit-out, facade construction and insulation engineering with more than 45 years experience in ‘Building New Solutions’, the development and implementation of individual, high-quality project solutions

Kontakt
Lindner Group
Wolfram Aichner
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-32 12
Wolfram.Aichner@Lindner-Group.com
http://www.lindner-group.com/de_DE.html

Auto Verkehr Logistik

IWS Lichttechnik GmbH – 100% Tochter der Lindner AG

IWS Lichttechnik GmbH - 100% Tochter der Lindner AG

Das ist die Reaktion der Lindner AG auf die Signale des Marktes. Bereits im Jahr 2002 hatte sich die Lindner AG nach langjährigen Geschäftsbeziehungen und stets positiver Ergebnisbeiträge mit 36% an der IWS Lichttechnik beteiligt.

Anforderungen. Raumbeleuchtung.
Immer häufiger werden von Anwendern und Architekten die flächige Beleuchtung und damit eine gleichmäßige Ausleuchtung des Raumes gefordert. Mit der LED-Technologie und der bis dato noch visionären OLED-Technologie werden sich die Anforderungen an die Ausbausysteme Decke, Boden, Wand und Fassade deutlich verändern.
Es wird erwartet, dass die Raumbeleuchtung in die Ausbau- und gegebenenfalls auch in die Fassadensysteme integriert wird.

Synergieeffekte. Mehr Wirtschaftlichkeit.
Die IWS Lichttechnik erwirtschaftet bereits jetzt mehr als 50 % ihres Umsatzes mit der LED-Technologie. Sie hat sich damit ein gutes Know-how und eine gute Marktposition erarbeitet, die sich bei der Realisierung der Vision 2020 der Lindner AG positiv auswirken wird. Ziel ist es, nach und nach die Aktivitäten Licht von IWS und Lindner in der Sparte Decke-HKT-Licht zusammenzufassen, um damit Synergieeffekte zu erreichen und die Wirtschaftlichkeit und Marktanteile zu steigern.

The Lindner Group is Europe’s leading company for interior fit-out, facade construction and insulation engineering with more than 45 years experience in ‘Building New Solutions’, the development and implementation of individual, high-quality project solutions

Kontakt
Lindner Group
Wolfram Aichner
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-32 12
Wolfram.Aichner@Lindner-Group.com
http://www.lindner-group.com/de_DE.html

Auto Verkehr Logistik

Efficient plaster material recycling – new Joint Venture

Joint Venture of Lindner AG and Sokolovska Uhelna a. s.

The Joint Venture of Lindner AG and Sokolovska Uhelna a.s. was legally certified in the end of July 2014.This partnership combines the respective capacities and puts a focus on two important subjects of sustainable building: material recycling and extraction of raw materials.

What is the aim of the Joint Venture of Lindner AG and Sokolovska Uhelna a.s.?
This Joint Venture is intended to calcine the „sluggish“ REA plaster into an easier-setting stucco. The stucco is then used to supply the production facilities of Lindner in the German town of Dettelbach where high-quality plaster boards are produced. At the same time for Sokolovska Uhelna a.s. this offers a sustainable way to recycle this waste product of lignite extraction.

Win-Win situation for both partners.
Sokolovska Uhlena a. s. currently deposits this waste product on former mining grounds. However this will not be permitted in the foreseeable future. Due to this, REA plaster will be transformed into stucco, which can be setted. This poses a sustainable material recycling and and solves the problem before it begins.

The result.
The result is an ecological and economical long-term solution for recycling this material and an interesting opportunity to influence the quality of the gained resource.

Lindner AG.
The Lindner Group is Europe“s leading company for „Building New Solutions“ with a workforce of 5,800 employees and production sites and subsidiaries in more than 20 countries. Two production facilities focusing on production and processing of plaster fibre boards are situated in the German town of Dettelbach, which is close to Würzburg. A total of 100,000 tons of gypsum is processed each year.
Sokolovska Uhelna a.s.
The Czech company Sokolovska Uhelna a. s. has a workforce of 3,600 employees and extracts about 7 million tons of lignite per year. One half of this output is marketed in many diverse products, the other half is used to run two power plants. Each power plant produces about 100,000 tons of REA plaster as a waste product per year.

The Lindner Group is Europe’s leading company for interior fit-out, facade construction and insulation engineering with more than 45 years experience in ‘Building New Solutions’, the development and implementation of individual, high-quality project solutions

Kontakt
Lindner Group
Frau Wolfram Aichner
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-32 12
Wolfram.Aichner@Lindner-Group.com
http://www.lindner-group.com/de_DE.html

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gipsstoff-Recycling durch Joint Venture

Joint Venture der Lindner AG – Sokolovska Uhelna a.s.

Was ist das Ziel des Joint Ventures Lindner AG – Sokolovska Uhelna a.s.?
Ziel des Joint Ventures ist es, den „trägen“ REA-Gips, der bei der Abgasreinigung mit Kalkstein in Rauchgasentschwefelungsanlagen gewonnen wird, zu einem abbindefähigen Stuckgips zu kalzinieren, um damit die Produktionsanlagen zur Herstellung von hochwertigen Gipsfaserplatten von Lindner in Dettelbach zu versorgen. Gleichzeitig bedeutet dies für Sokolovska Uhelna a.s. eine nachhaltige, stoffliche Verwertung des Abfallproduktes aus der Braunkohlegewinnung.

Win-Win Situation für beide Partner.
Aktuell deponiert die Firma Sokolovska Uhlena den bei der Braunkohleverstromung anfallenden REA-Gips auf den Geländen ehemaliger Braunkohlegruben. Da dies jedoch in absehbarer Zeit nicht mehr gestattet sein wird, wird zukünftig durch die Lösung, den REA-Gips zu einem abbindefähigen Stuckgips umzuwandeln, eine nachhaltige stoffliche Verwertung gewährleistet.

Resultat.
Das Ergebnis ist eine ökologisch wertvolle, langfristige und wirtschaftliche Rohstoffverwertung sowie die spannende Möglichkeit, Einfluss auf die Qualität des gewonnenen Rohstoffes zu haben.

Lindner AG.
Die Lindner AG ist Europas führender Spezialist für „Bauen mit neuen Lösungen“ und betreibt mit weltweit rund 5.800 Mitarbeitern Produktionsstätten und Tochtergesellschaften in mehr als 20 Ländern. So befinden sich am Standort Dettelbach bei Würzburg zwei Werke zur Herstellung und Veredelung von Gipsfaserplatten. In diesen Werken werden jährlich circa 100.000 Tonnen Gips verarbeitet.
Sokolovska Uhelna a.s.
Sokolovska Uhelna a.s. ist ein tschechisches Unternehmen, das mit seinen rund 3.600 Mitarbeitern an die 7 Millionen Tonnen Braunkohle pro Jahr abbaut. Eine Hälfte davon wird in verschiedenen Produkten vermarktet, mit der anderen werden zwei Kraftwerke betrieben. In einem dieser Kraftwerke fallen dabei pro Jahr ca. 100.000 Tonnen REA-Gips an.

The Lindner Group is Europe’s leading company for interior fit-out, facade construction and insulation engineering with more than 45 years experience in ‘Building New Solutions’, the development and implementation of individual, high-quality project solutions

Kontakt
Lindner Group
Herr Wolfram Aichner
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-32 12
Wolfram.Aichner@Lindner-Group.com
http://www.lindner-group.com/de_DE.html

Business Economy Finances

Lindner Group at the Boxenstopp 2014

Lindner Group at the Boxenstopp 2014

Efficient heating and cooling is becoming more and more important, especially in these times of rising energy costs.

Experts of the companies Hottgenroth/ETU, Frese, Lindner and Grundfos use this series of events to give consolidated insight into optimal coordination between energy production and the appropriate heat and cold distribution system, together with the necessary adjustment technology.
The guests expect an exciting day with initial talks concerning heating and cooling systems, hydraulics, pumps and much more. Additional product exhibits and discussions offer a first-hand exchange of experiences – by experts for experts.
The target audience of these events consists mainly of engineers, designers, decision-makers in the building industry, architects, facility managers, energy consultants and buildings authorities.
The companies Hottgenroth/ETU, Frese, Lindner and Grundfos will together arrange the express seminars „heating and cooling“ on these dates:
7 Oktober 2014 ADAC Driving Security Centre in Southern Bavaria / Augsburg
9 Oktober 2014 ÖAMTC Fahrtechnik GmbH in Austria / A-2524 Teesdorf
These events start at 9.30 am and end at 5.30 pm.

Innovative heating and cooling ceilings:
– Maximum performance with graphite systems
– Hybrid-systems by Lindner: Heating-Cooling-Ventilation-Thermal Activation
– hydraulic integration into the building´s network
These events are free of charge for all participants*
*Participants may cancel their participation 7 days in advance. After this, there will be a cancellation fee of EUR 49.
Additional information can be found at www.boxenstopp-heizen-kuehlen.de
It is possible to sign up for these events online or by filling in a registration form.

The Lindner Group is Europe’s leading company for interior fit-out, facade construction and insulation engineering with more than 45 years experience in ‘Building New Solutions’, the development and implementation of individual, high-quality project solutions

Kontakt
Lindner Group
Herr Wolfram Aichner
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-32 12
Wolfram.Aichner@Lindner-Group.com
http://www.lindner-group.com/de_DE.html

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Lindner Group bei der Veranstaltungsreihe Boxenstopp 2014

Effizientes Heizen und Kühlen nimmt eine immer wichtigere Rolle ein, letztlich auch im Hinblick der steigenden Energiekosten.

Lindner Group bei der Veranstaltungsreihe Boxenstopp 2014

Experten der Firmen Hottgenroth/ETU, Frese, Lindner und Grundfos bieten in dieser Veranstaltungsreihe einen kompakten Einblick über die optimale Abstimmung zwischen Energieerzeugung und dem dazugehörigen Wärme- und Kälteverteilsystem sowie der erforderlichen Regelungstechnik.
Die Gäste erwartet ein spannender Tag mit Initialvorträgen zu den Themen Heiz- und Kühlsysteme, Hydraulik, Pumpentechnik und Auslegungssoftware, begleitende Produktausstellungen und Diskussionsrunden bieten Erfahrungsaustausch aus erster Hand – von Experten für Experten.
Angesprochen sind insbesondere die Zielgruppen Planer, Ingenieure, große Bauentscheider, selbstplanende Ausführende, Facility Manager, Energieberater, Bauämter im Bereich Gebäudetechnik sowie Versorgungstechnik-Abteilungen von Industrieunternehmen.
Gemeinsam führen die Firmen Hottgenroth/ETU, Frese, Lindner und Grundfos an den nachstehend aufgeführten Terminen die Express-Seminare „Heizen & Kühlen“ durch:
07. Oktober 2014 ADAC Fahrsicherheitszentrum in Süd-Bayern/ Augsburg
09. Oktober 2014 ÖAMTC Fahrtechnik GmbH in Österreich/ A-2524 Teesdorf
Die Veranstaltungen starten jeweils um 09.30 Uhr und enden um 17.30 Uhr.
Innovative Heiz- und Kühldecken:
– Höchstleistungen mit Graphitsystemen
– Hybrid-Systeme von Lindner: Heizen-Kühlen-Lüften-Betonkernaktivierung
– hydraulische Einbindung in das Gebäudenetz
Die Veranstaltung ist für den Teilnehmer kostenfrei.*
*Der Teilnehmer kann sich bis 7 Tage vorher abmelden. Danach werden eine Stornogebühr von 49,-EUR berechnet.
Unter www.boxenstopp-heizen-kuehlen.de können Interessenten nochmals alle Informationen abrufen. Dort kann man sich online anmelden oder ein Anmeldeformular abrufen.

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen.

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist für Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik.

Kontakt
Lindner Group
Herr Wolfram Aichner
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-32 12
Wolfram.Aichner@Lindner-Group.com
http://www.lindner-group.com/de_DE.html

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Lindner Trennwände mit System

Durch sein breites Spektrum an Materialien, Beschichtungen und Lackierungen garantiert das System Lindner Logic größte gestalterische Vielfalt und Designfreiheit. Die dauerhafte, flexible Einrichtung der Innenräume ist zu jeder Zeit gewährleistet. Optimale Schallabsorption kann durch unterschiedliche Perforationen bewirkt werden.

Lindner Trennwände mit System

Lindner Logic

Lindner Logic 100
Dieses System bietet je nach Wandstärke eine Schalldämmung von bis zu 59 dB Rw.
Durch die breite Palette an Paneelausführungen, in vertikaler oder horizontaler Teilung, ergibt sich eine Variationsbreite an unterschiedlichen Oberflächen, die zur Exklusivität der jeweiligen Ausführung beitragen. Die Holz- oder Metallwände sind zudem mit Verglasungen kombinierbar.
Neben seiner Typenvielfalt überzeugt dieses System auch durch sein homogenes Erscheinungsbild bei unterschiedlichen bauphysikalischen Anforderungen.
Horizontal in die Holz- oder Metallpaneele integrierte Organisationsschienen wie auch die Anbringung von Regalträgern in der Systemfuge sind ein zentraler Faktor für eine wohlstrukturierte Raumeinteilung.

Lindner Logic Individual
Ruhe und Ungestörtheit in Großraumbüros durch ein Maximum an Schallabsorption – das garantiert diese Ausführung. Flexibel verstellbare Trennwände sind weitere Bausteine zur Förderung einer angenehmen Raumlautstärke. Weiter kann der Lärmpegel durch effektive Akustikelemente, ausgestattet mit Glasscheiben, minimiert werden- diese sind optimal für Service-Stationen etc. geeignet.

Bildrechte: © Lindner / Arnstorf Bildquelle:© Lindner / Arnstorf

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen.

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist für Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik.

Gegründet 1965 im niederbayerischen Arnstorf, erbringen wir über ein internationales Netzwerk mit einer heute einzigartigen Leistungskette „Konzepte-Produkte-Service“ komplette, maßgeschneiderte Baulösungen für unsere Kunden.

Als verantwortungsbewusstes, innovatives Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung und setzen in der Produktion und auf den Baustellen weltweit auf zukunftsorientiertes Energiemanagement und angewandten Umweltschutz.

Lindner Group
Ingo Bofinger
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-27 58
Ingo.Bofinger@Lindner-Group.com
http://www.Lindner-Group.com

Business Economy Finances

Fit for any weather – Standard Lindner Metal Ceilings in exterior areas

Fit for any weather - Standard Lindner Metal Ceilings in exterior areas

Linder Metal Ceilings in exterior areas

Ceilings in exterior areas are exposed to high wind and suction loads as well as to a corrosive atmosphere. Thus, very resistant solutions are required that meet these requirements. In contrast to metal ceilings in interior areas, weather conditions and project-related characteristics have to be considered in the planning phase.

The standard exterior ceilings which are applicable in roofed exterior areas are suitable for wind pressure and wind suction loads up to 100 kg/m² – depending on the length to width ratio. These loads have to be specified by the building planner. The substructure is adapted and implemented according to static requirements. The high-grade Meteo corrosion protection coating is ideally suitable for corrosive environments like exterior areas.

The hook-on ceiling LMD-E 213 WL “ http://www.lindner-group.com “ with accentuated joint was especially designed for the use in exterior areas and is the ideal solution for demanding requirements. Moreover, standard element sizes up to 2000 x 600 mm or up to 1000 x 1000 mm leave enough room for individual designs. Lindner metal ceilings for exterior areas are easy to install and offer certified safety for different applications of all sizes. It goes without saying that the ceiling elements can easily be dismantled to guarantee access to installations in the ceiling void.

Besides our standard exterior ceilings, project-specific solutions and execution possibilities of Lindner metal ceilings for exterior areas can be realised.

Bildrechte: © Lindner Group / Arnstorf Bildquelle:© Lindner Group / Arnstorf

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen.

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist für Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik.

Gegründet 1965 im niederbayerischen Arnstorf, erbringen wir über ein internationales Netzwerk mit einer heute einzigartigen Leistungskette „Konzepte-Produkte-Service“ komplette, maßgeschneiderte Baulösungen für unsere Kunden.

Als verantwortungsbewusstes, innovatives Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung und setzen in der Produktion und auf den Baustellen weltweit auf zukunftsorientiertes Energiemanagement und angewandten Umweltschutz.

Lindner Group
Ingo Bofinger
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-27 58
Ingo.Bofinger@Lindner-Group.com
http://www.Lindner-Group.com

English Press Releases

Building. Installing. Future.

Building. Installing. Future.

Lindner Group: Profession of a fitter

Apprenticeship in an international family enterprise.
The Lindner Group, a lower Bavarian family enterprise with innovative visions, offers a large range of apprenticeship proffessions – whether in the commercial, natural-scientific, technical or social sector.

Fitters – an occupation with a lot of perspectives
The occupation of a fitter is future-oriented, offers many career opportunities and an all year round employment in the refinishing of interior fit-out. The contents of the apprenticeship are very varied – on the one hand because of the operations on extraordinary constructions, on the other hand because of international projects, for example in the field of shipbuilding.

Contents of the apprenticeship:
First year:
-Installation of construction sites
-Development and foundation of constructions
-Building structures
-Producing wood constructions
-Producing structural components
-Coating components
Second year:
-Emphasis on dry wall constructions
-Building partition walls
-Renovating exterior walls
-Building office partitions
-Installing suspended ceilings
Third year:
-Fitting out damp rooms
-Installing special ceilings
-Fitting attics

Career opportunities after the apprenticeship:
After the apprenticeship there is a solid base for further education: Possibilities are for example the position as a site manager, a state certified technician or even studying engineering.

Dates and facts:
The beginning of the apprenticeship: 1st September 2014. Further information:
http://www.lindner-group.com

Bildrechte: © Lindner Group Bildquelle:© Lindner Group

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen.

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist für Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik.

Gegründet 1965 im niederbayerischen Arnstorf, erbringen wir über ein internationales Netzwerk mit einer heute einzigartigen Leistungskette „Konzepte-Produkte-Service“ komplette, maßgeschneiderte Baulösungen für unsere Kunden.

Als verantwortungsbewusstes, innovatives Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung und setzen in der Produktion und auf den Baustellen weltweit auf zukunftsorientiertes Energiemanagement und angewandten Umweltschutz.

Lindner Group
Ingo Bofinger
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-27 58
Ingo.Bofinger@Lindner-Group.com
http://www.Lindner-Group.com

http://www.youtube.com/watch?v=MqUyJ6TBhH0

Bildung Karriere Schulungen

Bauen. Montieren. Zukunft.

Die Lindner Group, ein niederbayerisches Familienunternehmen mit innovativem Weitblick, bietet eine breite Palette an Ausbildungsberufen – sei es im kaufmännischen, naturwissenschaftlichen, technischen, handwerklichen oder sozialen Bereich.

Bauen. Montieren. Zukunft.

Ausbildung bei der Lindner Group: Trockenbaumonteur/-in

Trockenbaumonteur/-in – ein Beruf mit vielen Perspektiven
Der Beruf Trockenbaumonteur/in ist zukunftsorientiert, bietet nach der Ausbildung bei der Lindner Group “ http://www.lindner-group.com “ viele Karrierechancen und eine ganzjährige, wetterunabhängige Beschäftigung im Innenausbau. Die Ausbildungsinhalte sind sehr vielfältig und abwechslungsreich – einerseits durch das Arbeiten an außergewöhnlichen Konstruktionen, andererseits aufgrund der Tätigkeit auch auf internationalen Baustellen, beispielsweise im Bereich des Schiffbaus

Ausbildungsinhalte:
1.Jahr:
-Einrichtung einer Baustelle
-Erschließung und Gründung eines Bauwerkes
-Mauern eines einschaligen Baukörpers
-Herstellen einer Holzkonstruktion
-Herstellen eines Stahlbetonbauteils
-Beschichten und Bekleiden eines Bauteils

2.Jahr:
-Schwerpunkt Trockenbauarbeiten
-Bauen einer Raumtrennwand
-Sanieren einer Außenwand
-Bauen einer Bürotrennwand
-Einbauen einer abgehängten Decke

3.Jahr:
-Ausbauen eines feuchtbelasteten Raumes
-Einbauen einer Sonderdecke
-Ausbau eines Dachgeschosses

Karrierechancen nach der Ausbildung:
„Das Besondere an diesem Beruf sind die vielseitigen Karrierechancen, welche die Trockenbaumonteure/-innen nach ihrer Lehre haben“, sagt Christine Nussbaumer, Ausbildungsleiterin bei der Lindner Group. Nach der Lehre ist die Basis für viele Weiterbildungsmöglichkeiten gelegt. Sei es für die Position als Baustellenleiter oder für ein weiterführendes Studium der Ingenieurswissenschaften. Aber auch eine weiterführende Technikerschule kann eine Option sein.

Für eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Wettbewerbsfähigkeit setzt das internationale Unternehmen auf junge Fachkräfte, die Lust haben einen Beruf zu erlernen, der ihnen Freude bereitet, der sie praktisch und theoretisch fordert, aber auch fördert und ihnen die Weichen für eine spannende Zukunft mit Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten stellt.

Daten und Fakten:
Ausbildungsbeginn ist am 01. September 2014.
Weitere Informationen zu noch offenen Ausbildungsplätzen, Bewerbung, Anforderungsprofil, Ausbildungszeit und -inhalten sowie Fortbildungsmöglichkeiten und potentiellen Arbeitsfeldern

Bildrechte: © Lindner Group Bildquelle:© Lindner Group

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen.

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist für Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik.

Gegründet 1965 im niederbayerischen Arnstorf, erbringen wir über ein internationales Netzwerk mit einer heute einzigartigen Leistungskette „Konzepte-Produkte-Service“ komplette, maßgeschneiderte Baulösungen für unsere Kunden.

Als verantwortungsbewusstes, innovatives Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung und setzen in der Produktion und auf den Baustellen weltweit auf zukunftsorientiertes Energiemanagement und angewandten Umweltschutz.

Lindner Group
Ingo Bofinger
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
+49 (0)8723/20-27 58
Ingo.Bofinger@Lindner-Group.com
http://www.Lindner-Group.com

http://www.youtube.com/watch?v=MqUyJ6TBhHo