Tag Archives: Liebeskummer

Sonstiges

Das HERZWERKSTATT-Portal: Eine neue Dimension des Emotional Coaching!

Das erste interaktive Hilf-Dir-Selbst Portal Herzwerkstatt-Deutschland.de bietet Infos und Hilfe rund um Beziehungsstress, Trennungsschmerz und Liebeskummer.

Das HERZWERKSTATT-Portal: Eine neue Dimension des Emotional Coaching!

www.herzwerkstatt-deutschland.de (Bildquelle: Shutterstock)

Einfühlsam, motivierend und geladen mit positiven Impulsen: Das erste interaktive Hilf-Dir-Selbst Portal bietet eine breit gefächerte, professionelle Sofort-Online-Hilfe in Form von Beratungen, Coachings, Hilf-Dir-Selbst Konzepten, Motivations- und Erlebniswelten. Die Fokusthemen sind Beziehungsstress, Trennungsschmerz und Einsamkeit.

„Der Weg zu mehr innerer Balance ist gefühlt nur noch einen Mausklick entfernt.“
Nach diesem Motto präsentiert das HERZWERKSTATT-Portal interaktive Themenbereiche rund um Kummer & Co.: Hilf-Dir-Selbst Module (Bausteine) für die persönliche Reflektion und zur Entwicklung motivierender Selbsthilfestrategien; ein psychologisch geschultes Coaching- und Berater-Team für die individuelle Sofort-Online-Beratung; eine Community, die zum Austausch mit Gleichgesinnten einlädt; einen Seminar- & Workshop-Bereich und schließlich einen Motivationsshop mit kreativen Produktideen und einer Erlebniswelt für Aktivunternehmungen.

Die Fakten
Rund 20 Millionen Menschen leben aktuell alleine in Deutschland, und täglich trennen sich mehrere 10.000. Die wichtigsten Gründe, warum es in unserer schnelllebigen Zeit vermehrt zu Trennungen und Vertrauensbrüchen in Partnerschaften kommt, liegen auf der Hand: Die weltweite Vernetzung und Digitalisierung erleichtert unverbindliche Kontakte, das veränderte Rollenverhältnis von Mann und Frau bedingt einen Funktionswandel in der Familie, höhere Ansprüche nach Selbstverwirklichung und eine steigende Erwartungshaltung an Toleranz in der Partnerschaft strapazieren das Miteinander.
Bei allen gesellschaftlichen Entwicklungen hat sich jedoch ein Bedürfnis des Menschen nicht verändert: Die Sehnsucht nach einer erfüllten, beständigen und vertrauensvollen Partnerschaft.
„Nichts bewegt die Menschen so sehr wie die Liebe und die liebevolle Beziehung zueinander.“
Und genau deshalb bewirken Beziehungsstress, Trennungsschmerz und Einsamkeitsgefühle in der Regel eine große emotionale Niedergeschlagenheit und damit verbundene Energielosigkeit. Auf Dauer können solche emotionalen Belastungen krank machen…

Die HERZWERKSTATT – Ein modernes Paradies für gebrochene Frauen- und Männerherzen.
Flankiert von positiv stimmenden Motiven und Videos vermittelt das interaktive Portal eine entspannende und bejahende Atmosphäre, in der sich jeder Besucher auf Anhieb wohlfühlen kann. Die Welt des HERZWERKSTATT-Portals nimmt den User mit auf eine Reise zu sich selbst, und mit eigens entwickelten psychologischen Konzepten wird er gezielt darin unterstützt, sein seelisches Wohlergehen aus eigener Kraft zurückzugewinnen.
Dafür findet er eine Vielzahl an motivierenden Wegen der Sofort-Unterstützung, so z.B. ein Hilf-Dir-Selbst Baukastenkonzept mit Arbeitsbögen; alternativ kann er individuelle Hilfestellungen über Zeitpakete buchen – das speziell geschulte Berater- und Coaching Team antwortet über Text-Chat, Telefon oder Video.
Für die User, die sich gerne aktiv austauschen und inspirieren lassen möchten, bietet die Plattform erfrischende Interaktion und Unterhaltung: In der Community lernt man sich kennen, tauscht sich aus und findet Trost; der Bereich Seminare & Workshops bietet Vielfältiges, von der Meditation über den Männer-Tag bis zum Glücksseminar und wird in Zukunft mit einem deutschlandweiten Programm aufwarten; ein Motivationsshop überrascht mit kreativen und nicht immer ernst gemeinten Produkten, um dem Kummer Paroli zu bieten; und an diesen angegliedert ist eine Erlebniswelt mit einer breiten Palette von Aktivunternehmungen von der Selbstverteidigung über Bodypainting bis zum „Klettern im Hochseilgarten“.
Der HERZWERKSTATT-Blog bringt schließlich lifestylige News rund um die Fokusthemen Beziehungsstress – Trennungsschmerz – Einsamkeit. Hier veröffentlicht die Comedy-Autorin Sandra Hoyer regelmäßig ihre Kolumne „Schmerz-Scherz“.

Das Herz der HERZWERKSTATT
Entwickelt wurde das innovative Impulsportal von Iris Hallensleben und ihrem Team. Mit ihrer Herzwerkstatt-Praxis ist sie als Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemischer Mastercoach auf Partnerschaftsthemen spezialisiert ( www.herzwerkstatt-iris-hallensleben.de).
Ihr Wissen schöpft Iris Hallensleben aus ihrer jahrelangen Praxis-Erfahrung und kontinuierlichen Weiterbildungen. Ihr Know-how gibt sie jetzt in Form einer spezialisierten, seriösen Online-Beratung an eine breite Zielgruppe von Frauen und Männern weiter.

www.herzwerkstatt-deutschland.de:
Surfen Sie durch das Portal, lassen Sie sich inspirieren und registrieren Sie sich, um in den Coaching-Bereich zu gelangen. Gerne stehe ich für weitere Informationen zur Verfügung. Bei Interesse organisiere ich gerne ein Interview mit der HERZWERKSTATT-Initiatorin, Frau Iris Hallensleben.

Hilf-Dir-Selbst Bausteine: je EUR 29
Live-Online-Beratung: von EUR 25 für 10 Minuten bis EUR 675 für 500 Minuten.
Seminare & Workshops: ab EUR 50 p.P.
Erlebniswelt: ab EUR 35 p.P.

Vier Fragen an Iris Hallensleben, Gründerin HERZWERKSTATT-Deutschland.de

Was hat Sie zu der Entwicklung eines Hilf-Dir-Selbst Portals motiviert? Ein wahres Herzensprojekt?
„Ja, das ist es durchaus! In den letzten Jahren hat die Zahl der Menschen, die sich psychisch belastet fühlen, stetig zugenommen, das belegen zahlreiche Studien und Analysen. Diese vielfältigen Belastungen unserer schnelllebigen Zeit erlebe ich Tag für Tag in meiner Praxis, und so entwickelte ich die Idee, für die immer wiederkehrenden Schwerpunktthemen „Beziehungsstress – Trennungsschmerz – Einsamkeitsgefühle“ ein interaktives und multidimensionales Portal zu kreieren.
Es soll eine Seite sein, die bei aller Trauer und Verletzung inspiriert und motiviert, also weg von Schmerz und Kummer hin zu positiven Impulsen und Aktivitäten, die den User emotional mitnehmen. Denn ganz wichtig ist es für die Betroffenen, etwas im Innen und Außen in Bewegung zu setzen! Meine Message ist: Du bist nicht allein, und es gibt Wege und Möglichkeiten.“

Warum Online-Beratung?
„Immer mehr Menschen suchen Hilfe, können die Zeit hierfür aber kaum in ihren durchgetakteten Alltag integrieren. Eine Sofort-Online-Beratung entspricht daher dem Rhythmus unseres Zeitgeistes. Mit dem Portal möchte ich vielen Menschen Unterstützung anbieten, um in eine bessere innere Balance zurückzufinden. HERZWERKSTATT lädt zum Aufhalten ein, vermittelt ein beruhigendes Gefühl und bietet die bequeme Möglichkeit des „Emotional Surfing“ an jedem Ort zu jeder Zeit.“

Ist das Portal sozusagen als Ersatz für das Sofa beim Therapeuten zu sehen?
„Ein ganz klares Nein, das ist es definitiv nicht! Mit HERZWERKSTATT geben wir gezielte und vor allem sofortige Hilfestellungen und ermutigen die User mit unserer positiven Herangehensweise darin, sich aus eigener Kraft heraus wieder besser und motivierter zu fühlen. Das HERZWERKSTATT-Portal ersetzt aber auf keinen Fall den Therapeuten oder eine Psychotherapie. Wir agieren rein beratend und unterstützend. Wichtig in diesem Zusammenhang: Unser Portal ist lifestylig – motivierend, inspirierend und unterhaltend -, auch mit einem kleinen Augenzwinkern an der einen oder anderen Stelle, so z.B. in unserem Motivationsshop mit Produkten gegen den Liebeskater.“

Wie funktioniert die sogenannte „Sofort-Online-Beratung“ mit Buchung von Zeitpaketen?
„Wir haben ein tolles Berater- und Coaching-Team aus ganz Deutschland zusammengestellt, das bestrebt ist, die Menschen zielgerichtet mit genau dem zu unterstützen, was sie jetzt gerade für ihr Schwerpunktthema brauchen. Unser System zeigt an, welche der Berater online sind, sie können in Echtzeit per Telefon, Text-Chat oder Video erreicht werden. Der User erwirbt zuvor ein Zeitpaket nach seinem individuellen Beratungsbedürfnis, das wie eine Telefonkarte funktioniert. Sobald er mit einem Berater in Verbindung tritt, läuft die Zeit, wird die Verbindung beendet, so wird die Zeit gestoppt.
Diejenigen, die keinen Berater wünschen, können sich Hilf-Dir-Selbst Module herunterladen, die im Coaching-Stil funktionieren und lösungsorientierte Hilfestellungen geben.
Das Angenehme ist: Jeder Besucher unseres Portals kann sich langsam an den Prozess herantasten, sich in Ruhe über unsere Philosophie und unsere Angebote informieren, um dann zu entscheiden, ob er eine Form der HERZWERKSTATT-Unterstützung in Anspruch nehmen möchte und wenn ja welche, ob anonym oder nicht anonym – und dies ganz bequem am Computer, Laptop oder Tablet.“

Das erste interaktive Hilf-Dir-Selbst Portal rund um die Themen Beziehungsstress, Trennungsschmerz, Liebeskummer und Einsamkeit. Gegründet von Iris Hallensleben, Heilpraktikerin für Psychotherapie und systemischer Mastercoach. Sie führt ihre HERZWERKSTATT Praxis in Dortmund.

Kontakt
HERZWERKSTATT GmbH
Kerstin Scholten
Siemensring 44p
47877 Willich
+4916094421849
ks@kerstinscholten.de
http://www.herzwerkstatt-deutschland.de

Medizin Gesundheit Wellness

Liebeskummer schneller überwinden mit EMDR Coaching

Wer unter Liebeskummer leidet, dem kann geholfen werden. Mit EMDR kann die Zeit des Herzschmerzes verkürzt und erträglicher gemacht werden.

Liebeskummer schneller überwinden mit EMDR Coaching

Liebeskummer mit EMDR schneller überwinden (Bildquelle: © drubig-photo – Fotolia.com)

Wer unter Liebeskummer leidet, hat es selbst in der Hand, etwas gegen den Liebesschmerz zu tun. Die EMDR-Methode hilft, die Zeit des Herzschmerzes deutlich zu verkürzen und erträglicher zu machen.

Liebeskummer setzt den Körper unter Stress und beschert uns eine Zeit extremer negativer Emotionen. Wer unter Liebeskummer leidet, möchte diesen unangenehmen Zustand verständlicherweise so schnell wie möglich überwinden. Eine Trennung geht häufig mit einem Gefühlschaos, hormonellen Schwankungen und vielen körperlichen und seelischen Beschwerden einher. Dabei ist natürlich jeder Trennungsschmerz anders, weil auch jede Beziehung individuell ist.

Die allgemeinen Tipps, die bei einem gebrochenen Herzen helfen sollen, verschaffen in der Regel nur wenig Erleichterung. Die Gefühle, die einen mit dem Beziehungsende überkommen, hängen von verschiedenen Faktoren wie dem Alter, dem Geschlecht und der Dauer der Beziehung ab.

Außerdem spielt es eine wichtige Rolle, ob man den Partner verlassen hat oder selbst verlassen wurde. Wer einen starken Trennungsschmerz spürt und diesen möglichst gut bewältigen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Zunächst einmal sollte man den eigenen Liebeskummer und die damit verbundenen Symptome ernst nehmen. Zeit ist hier ein entscheidender Faktor. Betroffene sollten sich selbst Zeit lassen, die Gefühle herauszulassen und die Trauer annehmen.

Zu den generellen Tipps zählen:

– Kontakt vermeiden: das bewusste aber auch zufällige Treffen des Ex-Partner sollte vermieden werden. Es verschlimmert in der Regel den Liebesschmerz.
– Betroffene sollen über den Schmerz mit vertrauten Personen reden
– Sie mögen sich Zeit nehmen und erspüren, was der Körper jetzt braucht.
– Gutes, gesundes Essen und Bewegung an der frischen Luft geben Kraft und schaffen Platz für neue Gedanken
– Sich etwas Gutes tun: auch ein Verwöhn-Programm mit einem Restaurantbesuch und einer Wellnessbehandlung oder einem Besuch bei der Kosmetikerin streicheln ein wenig die Seele
– Tagebuch führen: das Aufschreiben der Gefühle wird von vielen Menschen als befreiend erlebt.
– Veränderung: Aufräumen, Aussortieren und leichte Veränderungen des Umfelds unterstützen dabei, Erinnerungen an den Ex-Partner zu verringern
– Schuldzuweisungen und Selbstzweifel vermeiden. Sie verschlimmern das Problem oft.
– Aktivität: Man sollte aktiv werden, sich für Neues öffnen und das Leben wieder selbst in die Hand nehmen.

Nette Tipps, die aber nicht wirklich wirksam den Liebeskummer zu bewältigen helfen. Was hilft also?

Wer lieber auf eine wirksame Methode zu Bewältigung des Liebeskummers bauen will, hat sehr gute Chancen, seine Trennung und die damit einhergehenden emotionalen und mentalen Belastungen mit der EMDR-Methode zu verarbeiten. Im Ursprung ist EMDR einen Trauma-Therapie. Sie gehört zu den Kurzzeit-Therapien, da Klienten oft bereits nach wenigen Sitzungen eine klare Verbesserung der eigenen Gefühlswelt verspüren.

Eine Anwendung kann im EMDR-Coaching als auch im EMDR-Selbstcoaching stattfinden. Letzteres ermöglicht in der Regel eine effektive Selbsthilfe, auch bei Liebeskummer.

EMDR- und Trauma-Therapeut Thomas Buhl unterstützt seine Klienten bei Liebeskummer jedweder Intensität, sich schnell von den emotionalen und mentalen Belastungen zu befreien. Darüber hinaus werden dabei beeinträchtigende Beziehungsmuster aufgedeckt und korrigiert, um eine spätere neue Beziehung ungetrübt und befreit erleben zu dürfen.

Thomas Buhl, EMDR und Trauma-Therapeut, entwickelte die EMDR-Selbstccoaching-Methode und die EMDR-Brille REMSTIM 3000.

Alltägliche Befindlichkeiten und emotionale Belastungen können so vom Anwender effektiv selbst gecoacht werden.

Firmenkontakt
EMDR Therapie & Coaching Praxis Thomas Buhl
Thomas Buhl
Konstanzer Straße 15A
10707 Berlin
030 – 3982 1419
info@remstim.com
http://remstim.com

Pressekontakt
EMDR Therapie & Coaching Praxis Thomas Buhl
Thomas Buhl
Konstanzer Straße 15A
10707 Berlin
030 – 3982 1419
pressekontakt@remstim.com
http://remstim.com/impressum/pressekontakt/

Mode Trends Lifestyle

Lust und Partnerschaft: 50% Männer beklagen zu wenig Sex

„Er will zu oft“, beklagen Frauen.“Sie will nur kuscheln“, wundern sich Männer weil vom wilden Sexleben am Beginn der Beziehung nicht viel übrig ist.

Lust und Partnerschaft: 50% Männer beklagen zu wenig Sex

Lustkrise (Quelle: Fotolia #88894386)

Die Veränderung des sexuellen Verlangens im Verlauf der Partnerschaft ist bei vielen Paaren erstaunlich ähnlich. Am Beginn, getrieben von Testosteron und Dopamin, begehren wir den Anderen stark und genießen die Lust miteinander. Wir spüren einen starken Drang nach Körperkontakt, sind Opfer eines ganz ursprünglichen sexuellen Impulses, der uns zum/r Auserwählten ‚treibt‘. Die Libido beim Verlieben ist spontan, unkompliziert und voll Freude.

Tatsächlich haben Wissenschaftler herausgefunden, dass bei verliebten Männern der Testosteronspiegel sinkt, bei verliebten Frauen hingegen steigt er signifikant an.(1) Das Testosteronniveau steht in Zusammenhang mit der Lust nach Sex. In dieser Phase haben beide ungefähr gleich oft und gleich stark das Bedürfnis nach Intimität.

Der Genuss dieser romantischen Intimität provoziert die Ausschüttung von immer mehr Oxytocin. Es ist das Hormon, welches Sanftheit, Rücksicht und Zärtlichkeit empfinden lässt. Nun entwickelt sich die sexuelle Lust, die so stark und unwiderstehlich war, auf die nächste Ebene – es entsteht ein einfühlsames Miteinander, in dem gegenseitige Bindung wächst.

Gesellschaftliche Vorurteile sehen gerade die sexuelle Erregbarkeit der Männer einfach und banal – für eine lustbetonte, aber gefühlvolle Partnerschaft wären Männer gar nicht so zugänglich. Offenbar ist das aber nicht so, wie Sarah Hunter Murray in ihrer sehr interessanten Doktorarbeit durch Befragungen ermittelt hat.(2) Männer sind im Umgang mit ihrer Sexualität mindestens ebenso differenziert und auch leicht zu verunsichern (zB durch Stress) wie Frauen, wenngleich die Auslöser etwas anders gelagert sein können.

Wenn das Verlieben in eine längerfristige Partnerschaft übergeht, scheint es dennoch einen roten Faden zu geben: die Lust auf Sex ändert sich. Während sie bei der Frau oft deutlich zurückgeht, steigt sie beim Mann wieder etwas an.
Dieses Ungleichgewicht wird ab dem 30. Lebensjahr auffallend: ca. 50% der Männer in festen Partnerschaften beklagen unerfülltes sexuelles Verlangen im Gegensatz zu nur 10% Frauen, die sich über zu wenig Sex beschweren. Rund 1/3 Frauen über 30 geben an, überhaupt kein sexuelles Verlangen nach dem Partner mehr zu haben.(3)
Eine finnische Studie legte als erste den Finger auf dieses versteckte Problem im Ehebett, weitere Studien in England und Frankreich bestätigen es.(4, 5)

Knapp 1000 Studentinnen beklagten in einer deutschen Studie zu wenig Zärtlichkeit von ihrem Partner während sein Verlangen nach Sex in der Beziehung gleich blieb. Die Wahrnehmung bei den 1000 Männern war entsprechend umgekehrt: sie wolle nur mehr ‚kuscheln‘, aber zu wenig Sex.(6)

In Beziehungen erleben Mann und Frau ihre Lust auf Sex offenbar unterschiedlich, wenn nicht gar gegensätzlich. Das Geheimnis steckt also im gegenseitigen Vertrauen und Sprechen um einen gemeinsamen Weg zu finden, ohne die eigenen Bedürfnisse aufgeben zu müssen.
AMOREX kann Paare unterstützen, ihr persönliches Gleichgewicht zu finden und zu mehr innerer Ruhe und Ausgeglichenheit zu gelangen und damit auch als Paar ihre Liebe lustvoll wieder neu erfahren und leben zu können.

Dr. Gaia Vitali

Literatur:
1. Marazziti D, Canale D: Hormonal changes when falling in love. In: Psychoneuroendocrinology. 2004 Aug;29(7):931-6.
2. Sarah Murray Hunter: A Qualitative Exploration of Men“s Experiences of Sexual Desire in Heterosexual Long-Term Relationships, Univ. of Guelph 2014. https://atrium.lib.uoguelph.ca/xmlui/bitstream/handle/10214/8414/Murray_Sarah_201409_PhD.pdf?sequence=1&isAllowed=y
3. Catherine Hakim: The male sexual deficit – A social fact of the 21st century. In: International Sociology 2015, Vol. 30(3) 314-335.
4. Haavio-Mannila E, Rotkirch A: Generational and gender differences in sexual life in St Petersburg and urban Finland. In: Yearbook of Population Research in Finland, No. 34, 1997, pp. 133-160.
5. Mercer CH, Tanton C, Prah P et al.: Changes in sexual attitudes and lifestyles in Britain through the lifecourse and over time. The Lancet 382(9907) 2013,1781-1794.
6 Dietrich Klusmann: Sexual Motivation and the Duration of Partnership. Publikation der Universitätsklinik Hamburg. http://zpm.uke.uni-hamburg.de/webpdf/sexmotiv.pdf

Forschung und Innovation auf dem Gebiet der neurobiologischen Grundlagen von Liebe, Bindung, liebesinduziertes Leid.

Kontakt
Coropharm GmbH
Claudia Kowatsch
Hausergasse 27
9500 Villach
+43 660 1246814
+43 4242 29399-24
info@amorex.at
http://www.amorex.at

Medizin Gesundheit Wellness

Liebeskummer mit Hypnose behandeln bei Dr. Elmar Basse

Hypnose kann bei Liebeskummer helfen, sagt Dr. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg

Liebeskummer kann prinzipiell jeden treffen und er kann sich als äußerst schmerzhaft erweisen. Klinische Hypnose in der Praxis für Hypnose Hamburg bei Dr. Elmar Basse kann eine wirksame Hilfe gegen den Liebeskummer sein.
Liebeskummer kann aus sehr verschiedenen Anlässen entstehen, erklärt Elmar Basse. Zum Beispiel kann es sein, dass man sich eine Beziehung zu einem anderen Menschen wünscht, die aber nicht zustande kommt. Die Liebesgefühle des einen Menschen finden beim anderen also keine Erwiderung. Nicht selten, so der Hypnosetherapeut Elmar Basse, weiß der geliebte Mensch nicht einmal etwas von den Liebesgefühlen des anderen.
Es kann aber auch sein, so erwähnt Elmar Basse, dass der geliebte Mensch von der Liebe des anderen weiß, sie auch erwidert, aber vielleicht seinerseits gebunden ist und sich nicht imstande sieht, eine Liebesbeziehung einzugehen.
Davon zu unterscheiden ist laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse wiederum der Fall, in dem der eine Mensch liebt, aber beim anderen nicht auf Gegenliebe stößt. Entsprechend dazu kann der Fall auftreten, dass in einer bestehenden Liebesbeziehung die Liebesgefühle des einen Menschen sich verflüchtigen, beim anderen aber noch vorhanden sind.
Gerade die beiden letztgenannten Fälle des Liebeskummers können laut dem Hypnosetherapeuten Dr. Elmar Basse besonders schmerzhaft sein: Solange der andere gar nicht weiß, dass jemand Liebesgefühle für ihn hegt, ist das Element der Zurückweisung noch nicht vorhanden. Wenn es aber in den Vordergrund rückt, kann es sich als sehr verletzend erweisen. Dies ist laut dem Hypnosetherapeuten Elmar Basse besonders dann der Fall, wenn die Betroffenen sich außerstande sehen, ihren Liebeskummer zu überwinden, das heißt sich von ihren nicht (mehr) erwiderten Liebesgefühlen zu befreien.
Eine solche Befreiung kann die klinische Hypnose und Hypnosetherapie sein, wie sie Dr. Elmar Basse in seiner Praxis für Hypnose Hamburg anwendet. Denn mittels Hypnose kann auf Kräfte des Unbewussten zugegriffen werden, die auf anderem Wege oft kaum erreichbar sind.
Dabei ist allerdings im Vorfeld zu beachten, dass auch eine Klärung der Situation herbeigeführt wird. Im Gespräch, das der Hypnose vorangeht, bespricht der Hypnosetherapeut Elmar Basse mit seinen Klienten genau die Situation, um herauszufinden, wo die Probleme liegen. Wichtig ist es dabei, ein Verständnis zu erreichen, woran der betreffende Mensch wirklich leidet und ob es eventuell vorbestehende Neben- oder Grunderkrankungen gibt. Wichtig ist auch zu erklären, wie der Stand der gegebenenfalls vorhandenen Beziehung ist und wo die Klienten selbst die Ursachen und Gründe der bestehenden Probleme vermuten.
Im Anschluss an das Vorgespräch kann dann in der Regel noch in der gleichen Sitzung eine Hypnosebehandlung vorgenommen werden. Das ist sinnvoll, weil sich erst in der praktischen hypnotischen Arbeit die Veränderungsmöglichkeit durch Hypnose erweisen kann.

Macht Erfahrung nicht oft den Unterschied? Klienten profitieren von der täglichen, intensiven Arbeit, die Dr. Elmar Basse mit Hypnose ausübt und die ihm eine große Erfahrung eingebracht hat.
In seiner Praxis für Hypnose Hamburg bietet Dr. Elmar Basse seit vielen Jahren klinische Hypnose und Hypnosetherapie an. Klinische Hypnose bei Dr. Elmar Basse kann bei einer großen Bandbreite von Anliegen helfen. Dazu zählen unter anderem die Raucherentwöhnung und die Gewichtsreduktion, aber auch die Behandlung von Ängsten und Schmerzen und vieles andere mehr. Gerne können Interessenten sich auch telefonisch oder per mail melden, um anzufragen, ob ihr Anliegen mit Hypnose bei Dr. Elmar Basse behandelt werden kann. Die Terminvereinbarung kann telefonisch erfolgen. Es steht aber auch ein Online-Terminkalender im Internet bereit, über den die Terminvereinbarung direkt elektronisch erfolgen kann.

Kontakt
Dr. Elmar Basse – Hypnose Hamburg
Elmar Basse
Glockengießerwall 17
20095 Hamburg
040-33313361
elmar.basse@t-online.de
http://www.dr-basse.de

Medizin Gesundheit Wellness

Medizin zum Weltherztag 29.9.: Liebesleid schädigt das Herz

Die Wissenschaft beweist, dass problematische Partnerschaften die Herzgesundheit gefährden. Nicht nur Cholesterin und Bewegung sind wichtig. Auch erfüllende Liebe hält gesund.

Medizin zum Weltherztag 29.9.: Liebesleid schädigt das Herz

Beziehungsleid schädigt das Herz

Die Wissenschaft zeigt, wie problematische Partnerschaften die Herzgesundheit gefährden. Nicht nur Cholesterin und Bewegung sind wichtig. Auch erfüllende Liebe hält gesund.
Alltag und Arbeit lenken Paare zwar ab und Beziehungskrisen können leichter verdrängt werden. Doch im Inneren beginnt es zu brodeln. Zuerst arbeiten nur die Gedanken und Sorgen auf Hochtouren, dann aber graben sie sich in die Gesundheit.

Studien beweisen, dass sich Stressreaktionen (Augenschlag, Hautleitfähigkeit, GesichtsEMG) und Herzfrequenz1) beim Anblick von Fotografien geliebter Lebens-/Ehepartner deutlich positiv verändern. Die teils beruhigende, teils wohltuend aktivierende Wirkung zeigt, wie wichtig eine liebevolle Partnerschaft und wie „gesund“ Liebe ist.
Umgekehrt schlagen beim Anblick eines/r Partners/in, mit dem/r man in Krise lebt, die negativen Stressreaktionen und Herzschlag stark aus. Wer also in einer problematischen Partnerschaft lebt, ist ständig erhöhter emotionaler Stressbelastung (romantic stress) ausgesetzt und riskiert seine Gesundheit.

Wissenschaftler belegten2) erst kürzlich, dass bei konstant negativem Stress die körpereigenen Abwehrkräfte alarmiert und damit erhöht bleiben. Ist das Immunsystem aber im Dauerstress, dann kommt das Herz nicht mehr zu Ruhe und Regeneration. Aber auch Vergessen und später Demenz können die Folge sein, weil sich Abbauprodukte (Plaque) der Immunreaktion im Gehirn anlagern.

Der für seine Körper-Seele Symbolik bekannte Arzt Dr. Rüdiger Dahlke sieht in der Krankheit Angina Pectoris (Verengung der das Herz umgebenden Gefäße), eine Parallele bzw. das Symbol für eingeengte Empfindungen und Liebe, die nicht gelebt werden kann. Über kurz oder lang „verhungert“ das Herz und kann ganz absterben. 4)

Doch warum schaffen es viele Paare nicht, sich entweder friedlich zu trennen oder gemeinsam glücklicher zu leben? On-Off Beziehungen sind sehr häufig – immer wieder ein neuer Beziehungsversuch, immer wieder neu Versagen.
Es ist das Band der neuro-biochemischen Bindung, das sogar zerrüttete Partnerschaften aufrecht erhalten kann. Vom Kennenlernen und Verlieben an passieren sublimar Prägungen auf den Partner. Diese werden ausgelöst durch Geruch/Pheromone und gehalten durch diverse Botenstoffe, die ein Auseinandergehen unmöglich erscheinen lassen, selbst wenn das Leiden fast unerträglich ist.
Die Forschung hat diesen Mechanismus heute entschlüsselt und das entsprechende Präparat AMOREX, auf natürlicher Basis als Nutraceutical in die Apotheken gebracht.

Das Herz als Sitz der Gefühle, der Liebe und des Lebens ist ein uraltes Symbol, das schon auf spanischen Höhlenmalereien3) gefunden wurde. Zum Weltherztag ist es wichtig, die Herzgesundheit auch im Zusammenhang mit der Liebe zu sehen. Wer Liebe und Beziehung erfüllend und glücklich leben kann, der trägt zu einem gesunden Herzen bei.

Literatur:
1.Guerra, P. et al.: Viewing Loved Faces Inhibits Defense Reactions: A Health-Promotion Mechanism? in: PLoS One. 2012; 7(7): e41631. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3402448/#pone.0041631-Krantz1
2.Kan, M.J., et al: Arginine deprivation and immune suppression in a mouse model of Alzheimer’s disease. in: The Journal of neuroscience, 2015 Apr 15;35(15):5969-82. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/25878270?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=DOC+News+1504+AT
3.Marinkovic, S., et al.: Heart in anatomy history, radiology, anthropology and art. in: Folia morphologica. May 2014, Vol. 73, No. 2, pp. 103-112 .
4.Dahlke, R.: Herz(ens)probleme: Bedeutung und Chance von Herz- und Kreislaufproblemen, Wilhelm Goldmann Verlag, München 2011.

Forschung und Innovation auf dem Gebiet der neurobiologischen Grundlagen von Liebe, (Paar-)bindung, liebesinduziertes Leid.

Kontakt
Coropharm GmbH
Claudia Kowatsch
Hausergasse 27
9500 Villach
0660 1246814
ck@coropharm.com
http://www.amorex.at

Familie Kinder Zuhause

Beziehungsfalle Urlaub: für 2 von 10 Paaren ist jetzt Schluss

Zurück aus den Ferien – aber viele Paare stehen auf der Kippe. Ursache: zu hohe Erwartungen an eine romantische Auszeit. Aber Studien belegen: Beziehungsstress schadet der Gesundheit.

Beziehungsfalle Urlaub: für 2 von 10 Paaren ist jetzt Schluss

Beziehungslast im Urlaub

Für viele Paare ist der Urlaub der Anfang vom Ende ihrer Liebe, bei anderen besiegelt er den Entschluss, sich danach zu trennen. Wie das Team AMOREX in einer telefonischen Blitzumfrage recherchiert hat, sind 2 von 10 Paaren nun fest entschlossen, sich zu trennen. Was jetzt kommt ist eine Zerreißprobe ihrer Gefühle und ihres Lebens. Emotional extrem bedrückt soll man den Schulbeginn der Kinder und das neue Arbeitsjahr schaffen?
Belastende Beziehungen beeinflussen die Gesundheit negativ. Wissenschaftliche Studien beweisen, dass ‚romantic stress‘ (so nennt man die emotionalen Anspannungen in problematischen Beziehungen bzw. bei Trennungen) sich nachteilig zB. auf Immunsystem(1), Herzgesundheit(2), Blutdruck, Schlaf und Erholung auswirken. Nervosität, Unruhe, Empfindungsstörungen, Reizbarkeit, destruktive Gedanken, Erschöpfung, Verdauungsprobleme, sogar Schmerzgefühle sind die Folge. Die höhere Produktion von Cortisol in der Auseinandersetzung zwischen Partnern setzt nachweislich die Immunreaktion herab. Dabei spielt die Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren (HPA) Achse sowie der für das starke Bindungsgefühl verantwortliche Neurotransmitter Serotonin im Gehirn eine bedeutende Rolle(3). Für Menschen in solchen emotional belastenden Beziehungs-Ausnahmezuständen und Trennungsphasen wurde AMOREX ( www.amorex.at ) ganz speziell konzipiert. Es versorgt den Körper mit den jetzt notwendigen natürlichen Substanzen und gleicht die romantic-stress Botenstoffe aus. AMOREX stärkt Immunsystem und Herz, fördert Schlaf und Erholung, unterstützt Energiestoffwechsel und Leistungsfähigkeit, stärkt mentale und psychologische Kraft und das Nervensystem. Und: AMOREX enthält zusätzlich Nährstoffe für Haut und Haar. Sie helfen dem angeschlagenen Aussehen und wirken indirekt positiv auf das Selbstwertgefühl.
AMOREX aus der Apotheke unterstützt ganz gezielt Menschen in Beziehungs- bzw. Bindungsproblemen.

In einer problematischen Beziehung kann man sich im Alltag gut aus dem Weg gehen. Wie bröckelig die Liebe wurde, lässt sich irgendwie verdrängen. Der Urlaub aber soll schön sein, denn es ist oft die einzige Zeit für Zweisamkeit. Also beginnt jeder die Reise mit einem dicken Bündel an Vorstellungen und Wünschen. Wenn nun irgendwas nicht wie geplant läuft und stressige Situationen kommen, übernehmen schnell Ärger und Aggression das Kommando.
Im Stau in der Hitze warten – schon gibt’s Vorwürfe nicht früher abgefahren zu sein. Passen die Vorstellungen, wer sich wie am besten erholen kann, nicht zusammen – der Urlaub deckt es gnadenlos auf. Sie versucht zurückzustecken – es gelingt ihr eine zeitlang, doch ihre Unzufriedenheit wächst. Er verkneift sich seine Kommentare – doch irgendwann geht’s nicht mehr und eine verletzende Beschuldigung schwappt heraus.
Nach dem Sommer (sowie nach Weihnachten) ist auch heuer wieder Hochzeit nur bei den Scheidungsrichtern.
Literatur:
1) Jaremka L.M., et al: Marital Distress Prospectively Predicts Poorer Cellular Immune Function. In: Psychoneuroendocrinology 2013 Nov;38(11):2713-19
2) Koc L., et al.: „Stressful holiday“ – takotsubo cardiomyopathy In: Vnitr Lek. 2015, 61(6):531-534.
3) Pietromonaco, P., et al.: Does Attachment Get Under the Skin? Adult Romantic Attachment and Cortisol Responses to Stress. In: Current directions in psychological science. 2013. Feb 1;22(1): 63-68.

Forschung und Innovation auf dem Gebiet der neurobiologischen Grundlagen von Liebe, (Paar-)bindung, liebesinduziertes Leid.

Kontakt
Coropharm GmbH
Claudia Kowatsch
Hausergasse 27
9500 Villach
0660 1246814
ck@coropharm.com
http://www.amorex.at

Medizin Gesundheit Wellness

Trennungsschmerz: Beziehungen verabschieden durch Gespräch in der Gepäckabgabe Berlin

Gespräche in der Praxis für Lebensberatung & Psychotherapie“Gepäckabgabe“ in Berlin Friedrichshain können helfen, den ersten Kummer zu verarbeiten und wieder Land zu sichten.

Trennungsschmerz: Beziehungen verabschieden durch Gespräch in der Gepäckabgabe Berlin

(Bildquelle: fotomek – fotolia)

Eine Trennung ist oft schwer auszuhalten, die Betroffenen erleben eine krisenhafte Zeit. In der Gepäckabgabe Praxis für Lebensberatung und Psychotherapie gibt es die Möglichkeit, sich Raum zu nehmen für einen Blick auf die Beziehung. Hier kann der/die KlientIn sich Raum nehmen, um sich die Trennung mit der Therapeutin näher anzusehen, sich seiner Gefühle bewusst zu werden und klarer zu sehen, warum sich die Situation so entwickelt hat. Es gilt Abschied zu nehmen, aber nicht alles zu verdammen. Wichtig ist für die Betroffenen, nun in die Zukunft zu sehen, herauszufinden, wie der weitere Weg alleine beschritten werden und wo er jetzt hinführen kann.
Vielen Menschen fällt es nach einer Trennung schwer wieder zu sich selbst zu finden und ihren Weg zunächst alleine fortzusetzen. Für diese Menschen sind einige Stunden Lebensberatung oder ein längerer Psychotherapie-Prozess in der Gepäckabgabe eine Chance, mit Begleitung durch die Trauer zu gehen, zu sich zurückzukommen und einen Neuanfang zu planen. Es kann wichtig sein, ein Abschiedsritual durchzuführen oder zu formulieren, was in der nächsten Beziehung anders werden soll.
Termine werden telefonisch vereinbart unter 0173-5116698. Weiter Infos: http://www.gepaeckabgabe.de
Bild: fotomek – fotolia

Hilfe nach Bedarf
Karin Wyličil M.A. ist psychotherapeutische Heilpraktikerin und unterstützt mit dem Projekt Gepäckabgabe Menschen in schwierigen und nicht auszuhaltenden Situationen. Die Klienten können sich hier seelische Lasten von der Seele reden und gemeinsam mit der Therapeutin über Lösungen, eigenverantwortliche Maßnahmen und Therapie laut nachdenken, Rückmeldung bekommen von einer Person außerhalb des Bekanntenkreises. Am Beginn steht oft die Frage: Brauche ich eine Therapie, ein paar Sitzungen Lebensberatung oder ein berufliches Coaching? Es gibt auch Fälle, in denen der Besucher lediglich ein bis drei Stunden ein offenes Ohr braucht und sich zu einer bestimmten Situation beraten möchte. Was der Klient in der Gepäckabgabe in Anspruch nehmen möchte, wird individuell besprochen. Die Gepäckabgabe bietet tiefenpsychologische psychodynamische Lebensberatung und Psychotherapie.

Firmenkontakt
Gepäckabgabe Psychotherapie – Lebensberatung
Karin Wyličil
Pintschstr. 15
10249 Berlin
030-39205812
kontakt@gepaeckabgabe.de
http://www.gepaeckabgabe.de

Pressekontakt
Info inForm
Karin Wyličil
Pintschstr. 15
10249 Berlin
0173-5116698
karin.wylicil@info-inform.de
http://www.info-inform.de

Sonstiges

University of Happiness – Die erste deutsche Universität, die uns das Glücklichsein lehrt

Wir sind ständig auf der Suche danach – GLÜCK! Das schönste Lebensgefühl der Welt.
„Alle Menschen wollen glücklich sein“, das wusste schon Aristoteles.

University of Happiness - Die erste deutsche Universität, die uns das Glücklichsein lehrt

Maskottchen Madame Happy

Laut aktuellem „World Happiness Report 2013“ sind Skandinavier, Schweizer und Österreicher besonders glücklich, doch wir Deutschen hinter Brasilianern und Franzosen eher nur mittelmäßig zufrieden. Was haben unsere Landesnachbarn, daß uns zum ersehnten Glück fehlt?

Genau das lehrt ab sofort Deutschlands erste und einzige Glücksuni, die University of Happiness. Die Idee dazu hatte die TV-Managerin und Autorin Simone Debour: „Ich habe immer mehr Menschen getroffen, die häufig nur noch das Negative im Leben sehen und unglücklich sind. Aber ich bin davon überzeugt, dass jeder sein Glück in die eigene Hand nehmen kann, um zufriedener und glücklicher zu leben! Deswegen entschloß ich mich, die University of Happiness zu gründen.“

Dafür hat Simone Debour mit ihrem Team mehr als 100 Studien ausgewertet und unzählige Experten-Interviews geführt, um Glückssuchenden eine Fülle an glücksbringenden Inhalten zu bieten. Die Glücksuniversität hat ihren Sitz in Berlin, und bietet über das Internet allen Glückssuchenden uneingeschränkt professionelle Lebenshilfe für mehr Zufriedenheit im Leben an: Von inspirierenden Glücksgeschichten und -songs über Alltagstricks und -tipps, die individuelle Faktoren zum Glück und Leid identifizieren, bis hin zu umfangreichen Video-Seminaren rund um glücksbeeinflussende Themen wie Freundschaft, Liebe, Geld und Beruf.

Die Dozenten sind unter anderem bekannte Autoren, Ärzte, Psychiater, Manager, Medienschaffende, Musiker, Zukunftsforscher, Wissenschaftler, Heilpraktiker und Psychologen. Mit viel Freude und Spaß zeigen sie auf verständliche Weise, wie jeder ein glücklicheres, reicheres, liebevolleres, gesünderes und selbstbestimmteres Leben führen kann. Mittlerweile gibt es über 1000 HD-Videolektionen und begleitende Videoübungen. Weitere Kurse sind bereits abgedreht.

Ein einfaches, konkretes Beispiel ist das Glückstagebuch: Am Abend die 3 schönsten Dinge des Tages auflisten! So entlarvt jeder das kleine, alltägliche Glück; erkennt in jedem noch so schlechten Tag auch etwas Positives; lernt Dankbarkeit und ändert so langfristig seine Perspektive dem Lebensglück gegenüber.

Mit solchen anschaulichen Lebenstipps möchte die University of Happiness allen Menschen mehr Zufriedenheit bringen. Mittlerweile haben schon knapp 5000 Glückssuchende die neue Glücksuniversität besucht. Ihnen wurde aktiv geholfen. So beispielsweise auch Emma aus Essen, die nach jahrelangem Streit endlich die Konflikte mit ihrer Mutter löste, oder Thea, der nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes die Affirmationen und Glück-To-Go-Geschichten durch die schwere Zeit helfen.

Die Initiatorin Simone Debour freut sich über so viel positives Feedback: „Uns gibt es erst seit kurzer Zeit, doch der Zuspruch ist schon jetzt enorm! Jeder einzelne, den wir mit der University of Happiness erreichen, bestärkt mich in meinem Herzenswunsch auf diese Weise Menschen zu sinnvoll zu unterstützen. Unser Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein!“

Jeder Einzelne hilft außerdem, dass Deutschland zukünftig im Welt-Glücksranking besser abschneidet,
denn Glück ist ja bekanntlich ansteckend!

Mehr Informationen unter: www.universityofhappiness.de

Bildrechte: Vera Kuttelvaserova/Fotolia

Glück und Zufriedenheit kann man lernen!

Deshalb gibt es die University of Happiness. Mit viel Freude und täglichem Spaß Unterrichten Dozenten, wie man ein glücklicheres, reicheres, liebevolleres, gesünderes und selbstbestimmteres Leben führen kann. Mehr Informationen unter www.universityofhappiness.de.

Kontakt:
University of Happiness
Simone Debour
Wikingerufer 7
10555 Berlin
01712169404
simone@debour.de
http://www.universityofhappiness.de

Medizin Gesundheit Wellness

Das Mittel von Mutter Natur gegen Angstzustände

ShyX nennt sich das pflanzliche, aus der Natur stammende Produkt, welches ihnen hilft, ihre Ängste im Alltag zu bewältigen.

(NL/1192115840) Angst ist ein Warnzeichen, das uns vor Gefahrensituationen bewahrt. Wenn Ängste aber zu häufig auftreten, oder unerklärlich sind, sollte man gegensteuern, sonst beherrscht die Angst unser Leben. Ziel der Behandlung mit ShyX ist es, gelassener auf diese unmotivierten Warnsignale zu reagieren und sich den wirklich schwierigen Situationen des Lebens stellen zu können. ShyX ist ein uraltes Mittel aus den Wäldern des Amazonas und kommt bei den Ureinwohnern seit langem zum Einsatz. Die offizielle Homepage dieses Wundermittels, das jetzt auch in Apotheken erhältlich ist http://www.shyx.cc

Was ist ShyX?
ShyX ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches ihnen hilft, ihren Weg in den Alltag ohne Furcht oder Ängste wiederzufinden. Ihre Angst komplett vertreiben wird ShyX nicht, aber es setzt an den Ursachen der Angst an und hilft ihnen, ihren natürlichen Zustand zu erhalten und wieder herzustellen, wenn nötig. Angst ist eine natürliche Reaktion, die zum Selbsterhaltungstrieb dazu gehört, jedoch ist sie in gewissen Situationen, in der die Ruhe zu bewahren entscheidend ist, unpraktisch und deswegen störend. Bei zu geringer Auseinandersetzung mit Angst kann diese schnell die Überhand gewinnen und ihr Leben kontrollieren. Deshalb setzt http://www.shyX.cc an dem Punkt an, an dem die Angst ausgelöst wird um dem Körper und dem Geist einen Ruhezustand signalisieren zu können.

ShyX ist ein rein natürliches Mittel und wirkt homöopathisch. Der Wirkstoff dieses Produktes ist also ein Pflanzengemisch mit Zugabe der seltenen Pflanze Catuaba, die von den Tupi Indianern in Brasilien zum ersten Mal entdeckt wurde und eine stimulierende Wirkung besitzt, viel mehr aber ein Mutmacher ist und deswegen für dieses Präparat verwendet wird.

Eine Probepackung kann jederzeit unter: http://www.shyX.cc bestellt werden.

Kontakt:
Radieschen Handels GmbH
— shyX.cc
Primbschweg 2
8600 Bruck a. d. Mur

info@shyX.cc
http://www.shyX.cc

Medizin Gesundheit Wellness

Die bevorstehende Prüfung- die Angst vor dem Scheitern

Schüler und Studenten kapitulieren immer öfter vor der eigenen Angst

(NL/8743152378) Oft ist nicht die mangelnde Vorbereitung die Ursache für ein Scheitern in der Prüfung. Im Gegenteil, Personen, die unter Ängsten vor dem Publikum leiden, sind in der Regel meist sogar besser auf eine anstehende Prüfung oder Rede vorbereitet, als angstfreie Personen. Die Blockade kommt von der Angst. Der Zustand der Angst wird nicht selten unterschätzt, wenn nicht völlig übersehen. Oft leiden auch Kinder darunter, die von zu Hause einen gewissen Leistungsdruck ausgesetzt sind. Diese müssen die von den Eltern gewünschten Noten vorweisen können und ihr Kopf spielt schon vor der Prüfung verrückt, da die Angst vor dem Versagen durch den Druck verstärkt wird. http://www.shyX.cc

Meistens zeigen Erwachsene keine Angst und die Kinder können auch nicht lernen, mit der Furcht umzugehen, sie sind mit dem Gefühl überfordert und finden keine Lösung, da es ihnen keiner beibringt. So verstärkt sich der Effekt vor jedem Test, jeder Prüfung oder Vortrag, da die Ursache nie behoben werden kann. Das gleiche Problem haben diese Kinder dann im Leben der Erwachsenen. Sie haben nie gelernt, diese Angst unter Kontrolle zu halten und sind so einem starken, nervlichen Druck ausgesetzt, dem sie nicht Stand halten können, da sie nicht damit umzugehen wissen. Diese reden sich vor der Prüfung, dem Vortrag oder Sonstiges schon Zustände ein, die geschehen könnten, wenn sie irgendetwas falsch machen. Sie rufen somit einen Zustand hervor, der eine Angststörung auslöst. Angststörungen blockieren nicht nur den Geist, der ganze Körper kann dadurch handlungsunfähig gemacht werden. So hilft http://www.shyX.cc auch bei diesem Problem, denn die Angst vor dem Scheitern ist nur eine andere Art von Angst.

Eine Probepackung kann jederzeit unter: http://www.shyX.cc bestellt werden.

Kontakt:
Radieschen Handels GmbH
— shyX.cc
Primbschweg 2
8600 Bruck a. d. Mur

info@shyX.cc
http://www.shyX.cc