Tag Archives: Lernräume

Bildung Karriere Schulungen

Flüchtlingskinder, Inklusion, digitales Lernen, Sprachförderung, transparente Lernräume…

Das neue Wehrfritz-Handbuch unterstützt die pädagogische Arbeit in Kindertageseinrichtungen

Flüchtlingskinder, Inklusion, digitales Lernen, Sprachförderung, transparente Lernräume...

Bad Rodach, 23.01.2016

Der aktuelle Flüchtlingszustrom nach Deutschland, die schulische Ganztagsbetreuung und der Ausbau der Krippenplätze sind nur einige aktuelle Themen, die pädagogische Fachkräfte aus Krippen, Kindergärten, Grundschulen und Nachmittagsbetreuungen vor unterschiedliche Aufgaben und Herausforderungen stellen. Es werden Lösungen benötigt, die speziell auf die Gegebenheiten und Bedürfnisse der jeweiligen Einrichtung zugeschnitten sind – sowohl was Lern- und Raumkonzepte als auch was Tipps, Hintergrundinfos und Expertenwissen betrifft.
All das steckt im neuen über 1.200 Seitenstarken Wehrfritz-Handbuch 2016 für Deutschland und Österreich. Neben einzigartigen Konzepten, Premium-Produkten und innovativen Neuheiten sind auch bewährte Basisausstattungen, kindgerechtes Spielmaterial mit hohem Fördercharakter und Sets für Kreative aus der Sachenmacher-Werkstatt zu finden.

Sprache erleichtert den Zugang zu Bildung und Beruf, zu sozialer Einbindung und vielem mehr

Ein wichtiger Baustein zur Integration junger Flüchtlinge ist die Sprachförderung . Mit bestimmten Kommunikationshilfen erleichtern Sie Flüchtlingskindern und jugendlichen Flüchtlingen den Start in Kindergarten oder Schule. Damit Sprachbarrieren nicht zu unüberwindbaren Hürden werden, bietet Wehrfritz verschiedene alltagstaugliche und praxisorientierte Spiel-, Lehr- und Lernmaterialien zur Sprach- und Kommunikationsförderung an, die spielerisch das gezielte Erlernen der deutschen Sprache ermöglichen. Ein Beispiel hierfür ist die „Sprachlernkommode“, mit der jedes Thema auf unterschiedliche Art und Weise bearbeitet werden kann: durch Sprechen, Hören, Lesen, Schreiben oder durch Bewegungen. Dabei können die Kinder allein, paarweise oder in Gruppen arbeiten. Neben dem Wortschatz werden die Lese- und Schreibentwicklung sowie die kognitive und auditive Wahrnehmung gefördert.
Die Bildkarten „Stadt“ und „Zu Hause“ bieten zahlreiche Gesprächsanlässe, die zum Erzählen von eigenen Erlebnissen anregen. So werden neben visueller Wahrnehmung, Auge-Hand-Koordination und Konzentration auch Wortbildung und Wortschatzerweiterung spielerisch trainiert.

Alle im neuen Katalog und Wehrfritz-Online-Shop angebotenen Sprachförderprodukte können in pädagogischen Einrichtungen altersübergreifend und ohne großen Aufwand – auch in Gruppen – eingesetzt werden.

Einzigartige Bewegungslandschaften für den Innen- und Außenbereich

Kinder lieben es, sich zu bewegen – egal, ob drinnen oder draußen. Zudem fördert sportliche Betätigung ihre Kooperations- und Koordinationsfähigkeit und schult die ganzheitliche Entwicklung.
Die individuell erweiterbaren Wehrfritz-Bewegungssysteme für den In- und Outdoor-Bereich wie die Bewegungslandschaft „alpinio“, die Kletterlandschaften oder das Bewegungscenter „timber“ sorgen dafür, dass Bewegungsfreude keine Frage von räumlichen Gegebenheiten und Quadratmetern ist.
Neben diesen Bewegungskonzepten sind im Wehrfritz-Handbuch auch entsprechendes Zubehör, interessante Bewegungssets und hochwertige Basisausstattung zu finden. Für eine angenehme Atmosphäre im Raum sind die einzelnen Bewegungskonzepte farbharmonisch aufeinander abgestimmt.

Mit verschiedenen Startpodesten, einem Bock und einer Rollbrettbahn-Verlängerung bietet auch die Rollbrettbahn „rolino“ vielfältige Kombinationsmöglichkeiten. Länge und Neigung der Bahn können individuell auf das Alter und die Fähigkeiten der Kinder sowie auf die räumlichen Gegebenheiten abgestimmt werden.

Fallschutzmatten können bei Sprüngen oder Stürzen aus größeren Höhen den Aufprall abfedern und so vor Verletzungen schützen – gerade für Bewegungsräume ein Muss. Mit der bedruckten Wehrfritz-Variante wird in Kindertageseinrichtungen nicht nur für höchste Sicherheit gesorgt, sondern auch zusätzlicher Spielwert für den Bewegungsraum geschaffen.

Grow.upp-Spielhäuser schaffen mühelos Aktiv- und Ruhebereiche in jeder Einrichtung

Spielerisch lernen – das geht am besten über Bewegung und die verschiedenen Sinne! Die neuen grow.upp-Spielhäuser sind das perfekte Erfahrungsfeld für ein intensives Lernen. Unterschiedliche Materialien wie Holz, Kunstleder oder Teppich stimulieren die taktile Wahrnehmung. Bewegungsfördernde Elemente wie Treppenaufstiege mit Halteseil, Rampen mit Rutschfunktion oder Aufstiege mit Trittaussparungen und Holzgriffen trainieren den Gleichgewichtssinn und das Sehen in Verbindung mit der Motorik. Verschiedene Ebenen laden zum Entdecken und Ausruhen ein. Kuschelige Rückzugsbereiche können als Ruhe-und Schlafplatz genutzt werden. Bullaugen und eingefärbte Plexiglasscheiben in der Decke bringen Licht in die Kuschelhöhlen.

Im frühen Kindesalter haben Kinder noch keinen festen Schlafrhythmus. Im aufregenden Alltag sind die Kleinen schon im Laufe des Vormittags oder des Nachmittags müde. Eine kleine Auszeit, ein ruhigeres Spiel oder kurzes Nickerchen mit Ausblick auf das Gruppengeschehen tut ihnen dann gut. Mit den grow.upp-Spielhäusern haben die Kinder die Möglichkeit, sich abgeschirmt immer dann hinzulegen und zu entspannen, wenn sie gerade eine Pause brauchen.

Das neue Wehrfritz-Handbuch kombiniert Print und Online perfekt miteinander

Ob QR-Codes mit Scanfunktion für Smartphones oder Querverweise auf Online-Videos, (Bastel-) Anleitungen oder praxiserprobte Projektideen – im Wehrfritz-Katalog 2016 verschmelzen Print und Online miteinander. Die Print-Ausgabe des neuen Wehrfritz-Katalogs gibt einen Überblick über das gesamte Produkt-Sortiment. Weiterführende Informationen zur ganzen Bandbreite für Bildungseinrichtungen, die Kinder von 0 bis 10 Jahren betreuen, stehen auf www.wehrfritz.de bereit.
Durch den speziell für Möbel konzipierten Online-Konfigurator können Kunden ihr Wunschprodukt auswählen und in der Bildvorschau* nach Belieben mit möglichen produktabhängigen Varianten konfigurieren. (*gerendertes Bild – die Farbdarstellung ist abhängig von Monitor/Einstellungen und daher auch nur annähernd zu verstehen)
Häufig gestellte Fragen und Antworten sind in unserer FAQ-Sammlung zu finden und erleichtern die Nutzung mit dem neuen Online-Shop. Die komplett modernisierte Suchfunktion lässt sich zum Beispiel (produktabhängig) auf Kategorie, Preis, Material oder Farbe eingrenzen. Zudem werden dem Kunden Produkt-Alternativen und passendes Zubehör angezeigt. Durch die Lieferzeit- und Verfügbarkeits-Angabe ist der Kunde noch vor dem Kauf sofort über Details des jeweiligen Produkts informiert. Die Kommentar- und Bewertungs-Funktion gibt Kunden die Möglichkeit, sich weitere Informationen über das Wunschprodukt einzuholen.

Fordern Sie für Ihre Einrichtung das kostenlose Wehrfritz-Handbuch an unter Tel: 0800/9564956 (für Deutschland), 0800/8809400 (für Österreich) oder unter www.wehrfritz.de/kataloge
Bitte haben Sie Verständnis, dass das Handbuch nur an soziale Einrichtungen und Träger/Bauträger und Architekten versandt wird.
Ein Exemplar zum Online-Blättern ist abrufbar unter http://goo.gl/ZyBp96

Über Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein.
Wehrfritz ist ein Unternehmen der HABA-Firmenfamilie. Als HABA-Firmenfamilie vereinen wir vier Unternehmensbereiche unter einem Dach: HABA, JAKO-O, Wehrfritz und Project.
Die HABA-Firmenfamilie beschäftigt im nordbayerischen Bad Rodach (Oberfranken) etwa 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wehrfritz im Internet:
www.wehrfritz.de

Wehrfritz auf Facebook und Twitter:
www.facebook.com/wehrfritz.deutschland
www.twitter.com/wehrfritz_com

Kontakt
Wehrfritz GmbH
Eva Wohlmann
August-Grosch-Straße 28 – 38
96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.com

Bildung Karriere Schulungen

Alles für die Schule – der neue Wehrfritz-Gesamtkatalog für alle Schultypen

Die Anforderungen an Lehrerinnen und Lehrer wachsen ebenso wie die Anforderungen an unsere Kinder.

Alles für die Schule - der neue Wehrfritz-Gesamtkatalog für alle Schultypen

Neuer Katalog für die Schule mit umfangreichem Angebot zum Lehren und Lernen.

Bad Rodach – 08.05.2015.

Inklusion und Ganztagsschulen, die Forderung nach sinnvoller Nachmittagsbetreuung und neuen Unterrichtsformen, die alle Schüler gleichermaßen und mit individuellen Lernstrategien fördern, sind aktuelle Diskussionsthemen in Politik und Gesellschaft. Für diese gegenwärtigen Herausforderungen muss es neue Ideen und Konzepte geben, um die Schule als Lern- und Lebensraum zu gestalten mit bestmöglichen Bedingungen für gemeinsames Lernen und Lehren.
Mit dem neuen Gesamtkatalog für Schulen begleitet die Wehrfritz GmbH Schulen mit künftigen bzw. bestehenden ganztägigen und inklusiven Angeboten. Ob passende Möbel, vielseitige Raumkonzepte oder Lehr- und Lernmaterialien – der Schulkatalog für alle Schultypen und Konzepte bietet alles für den Unterricht und die Mittagsbetreuung.

Erfolgreiches Lernen braucht eine förderliche Lernumgebung

Der Lernerfolg von Schülern hängt von vielen Faktoren ab. Eine besondere Rolle spielt die räumliche Umgebung. In Zeiten zunehmender Inklusion sind Lehrkräfte mehr und mehr gefordert, ihre Förderung individuell abzustimmen. Dazu gehört, dass Schüler immer wieder die Gelegenheit haben sollen, an einzelnen Aufgaben konzentriert und ungestört in Teams oder in Kleingruppen zu arbeiten.

Im Schulkatalog finden Sie Produkte, mit deren Hilfe eine Schule in räumlicher Hinsicht so gestaltet werden kann, dass alle Schüler die Chance haben, in abwechslungsreicher, individueller und kindgerechter Weise zu lernen. Mit den fachkundig entwickelten innovativen Raumkonzepten der Wehrfritz GmbH wie z.B. dem „Selbstlernzentrum“ oder dem „Hausaufgabenraum“ rückt dieses Ziel ein entscheidendes Stück näher. Im neuen Gesamtkatalog für alle Schultypen erfahren Sie mehr über den Raum als „dritten Pädagogen“, der wesentlich das Wohlergehen und den Lernerfolg von Schülern beeinflusst.

Schüler individuell fördern – Unterricht effektiv gestalten

Der neue Schulkatalog stellt neben Möbeln auch ausgewählte praxisorientierte und alltagstaugliche Lehr- und Lernmaterialien vor, welche die Lehrplaninhalte mit Erkenntnissen aus der Forschung verknüpfen.
Mit „Fex“, dem Konzept zur Förderung exekutiver Funktionen, werden das Arbeitsgedächtnis und die Selbstregulation trainiert – zwei wesentliche Voraussetzungen für den Schulerfolg. Die Fex-Produkte unterstützen Lehrkräfte und Schüler dabei, die Herausforderungen des Alltags gemeinsam noch besser zu bewältigen.

iPADagogik – durch die Kombination dreidimensionaler haptischer Erfahrungen mit den erweiterten Möglichkeiten digitaler Medien werden medienpädagogische Projekte für die schulische Nachmittagsbetreuung kinderleicht. Projektideen für die digitale Medienkompetenz als auch für andere Bereiche sind im Schulkatalog zu finden.
Nur wenn es Schülern gelingt, sich im Schulalltag offen mit Problemen auseinanderzusetzen, können Konflikte konstruktiv und gewaltfrei gelöst werden. Produkte wie das „Palaver-Zelt©“ unterstützen Schüler beim Konfliktmanagement.

Bewegungsräume – Bewegung benötigt den Impuls und die Herausforderung

Jedes Kind hat einen natürlichen Bewegungsdrang. Klettern, Balancieren, Rennen, Schaukeln – für eine gesunde Entwicklung brauchen Kinder vielfältige Bewegungsanreize. Dabei werden nicht nur Motorik und Muskulatur trainiert, es wird auch die visuelle und taktile Wahrnehmung stimuliert und das allgemeine Wohlbefinden verbessert. Das gilt auch für körperlich beeinträchtigte Kinder. Nicht zuletzt braucht jedes Kind, das erfolgreich und konzentriert lernen möchte, ausreichend sportlichen Ausgleich. Bewegung ist damit ein wesentliches Element – gerade in der inklusiven Schule. Der neue Schulkatalog beinhaltet auch dieses sehr wichtige Thema.
Mit dem Hangelpfad, den Kletteranlagen, dem Hochseilgarten, der Drehsäule und vielen weiteren Bewegungsgeräten werden Schüler ganzheitlich gefordert. Auch der Indoor-Bereich wird beispielsweise mit den Kletterwänden und dem Balanciersteig berücksichtigt.

Rückzug und Entspannung – mit allen Sinnen erleben

Wer lernen und Leistung bringen soll, muss auch die Möglichkeit haben, sich zu erholen und neue Energie zu tanken. Gerade in Ganztagsschulen ist es wichtig, dass Kinder immer wieder Gelegenheit haben, sich zeitweise zurückzuziehen. Mit den im Schulkatalog gezeigten Sofas und Sitzpolstern lassen sich schnell und unkompliziert einladende Ruhezonen gestalten! Beispiele sind flexible Sitzkombinationen aus verschiedenen Modulen oder praktische Klappmatten, die zusammengeklappt zum bequemen Sofa mit Rückenpolster werden und ausgeklappt eine großzügige Liegefläche bieten.
Auch für den Außenbereich gibt es im Gesamtkatalog für die Schule individuelle Lösungen. Ein überdachter Rückzugsraum wie beispielsweise der Rückzug-Pavillon, eingebunden in abwechslungsreiche Grünräume, regt alle Sinne an. Das fördert gleichzeitig die Lernbereitschaft und die Kommunikationsfähigkeit. Qualitativ hochwertige Sonnenschutzanlagen schützen Schüler und Lehrkräfte vor UV-Strahlen.

Kreatives Gestalten – Bastel- und Kreativmaterial für die Schule

Kreatives Gestalten macht Schülern nicht nur Spaß, sondern fördert auch ihre Entwicklung. Denn durch die Konzentration auf einen Handlungsablauf lernen sie, sorgfältig und genau zu arbeiten, und trainieren dabei ihre motorischen Fähigkeiten. Auch der Kreativität und Fantasie können sie hierbei freien Lauf lassen.
Ob Basteln mit Papier nach Friedrich Fröbel, Laternen falten, textiles Gestalten, plastisches Modellieren, Porzellan- und Gasmalerei – der Gesamtkatalog für die Schule beinhaltet neben dem klassischen und speziellen Schulbedarf auch Zubehör wie Materialwagen, Staffeleien, Werkbänke, Schneidemaschinen und Farben aller Art.
Auch die verschiedenen Altersgruppen werden berücksichtigt: von einfachen kreativen Konzepten bis hin zu anspruchsvolleren Projekten für Jugendliche. Mit zunehmendem Schulalter wird das Basteln langsam von Handarbeit und Werken abgelöst. Die motorischen Fähigkeiten sind ausgeprägter und die Schüler können Gefahren, die zum Beispiel von Werkzeugen ausgehen, besser einschätzen.

Fordern Sie jetzt den kostenlosen Gesamtkatalog für die Schule an unter Tel. 0800 9564956 (D) / 0800 8809400 (AT) oder online unter www.wehrfritz.de/kataloge . Ein Exemplar zum Online-Blättern ist unter www.wehrfritz.de/blaetterkataloge/de/schule abrufbar.

Über Wehrfritz

Seit über 75 Jahren ist Wehrfritz der kompetente Partner, wenn es um die Möblierung und Ausstattung von sozialen Einrichtungen geht: von Kinderkrippen und Kindergärten über Schulen, Horte sowie Heime aller Art bis hin zu Mehrgenerationenhäusern und Therapieeinrichtungen. Sie finden bei uns alles für Ihre tägliche Arbeit: Möbel, Lehr- und Lernmaterialien, Spiel- und Arbeitsmittel, Sport- und Bewegungsangebote für drinnen und draußen sowie ein sehr breit gefächertes Angebot an Materialien zum Basteln, Werken und Kreativsein.
Wehrfritz ist ein Unternehmen der HABA-Firmenfamilie. Als HABA-Firmenfamilie vereinen wir vier Unternehmensbereiche unter einem Dach: HABA, JAKO-O, Wehrfritz und Project.
Die HABA-Firmenfamilie beschäftigt im nordbayerischen Bad Rodach (Oberfranken) etwa 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wehrfritz im Internet:
www.wehrfritz.com

Kontakt
Wehrfritz GmbH
Eva Wohlmann
August-Grosch-Straße 28-38
96476 Bad Rodach
095649292523
presse@wehrfritz.de
http://www.wehrfritz.com