Tag Archives: leistungsstark

Computer IT Software

AORUS präsentiert das aktuell leistungsstärkste 15″ Notebook auf dem Markt!

AORUS, der führende Hersteller von High-End Gaming-Laptops, ist stolz darauf, das erfolgreiche X5 Notebook in einer neuen Version vorstellen zu können

AORUS präsentiert das aktuell leistungsstärkste 15" Notebook auf dem Markt!

AORUS, der führende Hersteller von High-End Gaming-Laptops, ist stolz darauf, das erfolgreiche X5 Notebook in einer neuen Version vorstellen zu können. Der Hersteller erweitert die bestehende Serie dabei um das neue X5 MD, welches nun über die extrem leistungsstarke NVIDIA GeForce GTX 1080 GPU mit üppigen GDDR5X 8GB VRAM verfügt.

Das AORUS X5 MD ist vollgepackt mit neuen Features von einer übertaktbaren Intel Core i7 CPU der 7. Generation über Thunderbolt 3 und einen ESS SABRE 32-Bit Hi-Fi Audio DAC bis zu speziell designten Belüftungsöffnungen. Weiterhin nutzt das X5 MD das neue revolutionäre Max-Q Design. Dabei handelt es sich um NVIDIAS innovativen Designansatz, die dünnsten, schnellsten und gleichzeitig leisesten Gaming-Notebooks zu realisieren. Max-Q ist ein Begriff aus der Raumfahrt, der bei einem Raketenstart den Punkt beschreibt, an dem die aerodynamische Belastung während des Starts ihr Maximum erreicht. Das Design der Rakete wird daher entsprechend präzise konstruiert um den hohen Belastungen, welche durch den Max-Q Punkt definiert werden, widerstehen zu können. NVIDIA verfolgt eine ähnliche Philosophie beim Design leistungsstarker Notebooks und ermöglicht es AORUS Laptops zu bauen, die über eine erheblich höhere Grafikleistung verfügen und dabei deutlich dünner sind als bisherige Modelle.
„Die NVIDIA GeForce GTX 1070 war bereits schnell, dann hat NIVIDIA die GTX 1080 designed with Max-Q entwickelt um die Wünsche von Gamern zu erfüllen, die sich noch mehr Leistung wünschen“, kommentiert Patrick Lau, Produkt Marketing bei AORUS. „Das neue X5 MD Notebook mit der GTX 1080 ist ein absolutes Biest, Gamer werden es lieben!“

Erhöhte Gaming Performance
Es ist die unübertroffene Leistung, die aus dem X5 MD den leistungsstärksten Gaming-Laptop auf dem Markt macht. Es handelt sich dabei um das erste Notebook von AORUS, welches im Max-Q Design gefertigt und mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 ausgestattet wird. Weiterhin stellt AORUS dieser leistungsstarken GPU die neueste übertaktbare Intel Core i7-7820HK CPU zur Seite, welche eine Leistungssteigerung von bis zu 15% im Vergleich zum 7700HQ Prozessor bietet. So ausgestattet schlägt das X5 MD jedes andere 15″ Notebook! Dank einer intensiven Produktentwicklung kann AORUS diese Leistung in einem lediglich 22,9 Millimeter dünnen Gehäuse unterbringen und ermöglicht so jederzeit und überall eine bisher unerreichte Gaming-Erfahrung.

ESS Sabre Audio DAC – Ein 32-Bit, 8-Kanal Hi-Fi Erlebnis
Nur wenige Dinge sind beim Gaming oder beim Genuss eines Films so wichtig wie ein qualitativ hochwertiger Klang. Um dem Anwender das bestmögliche Klangerlebnis bieten zu können, hat sich AORUS für den Einsatz, des auf der 32-Bit Hyperstream Architektur basierenden ES9018 DAC von ESS, entschieden. Neben der Möglichkeit das Audiosignal auf bis zu 8 Kanälen auszugeben, kann der integrierte DAC mit einem überragenden Signal-Rausch-Verhältnis von 135 dB sowie mit einer Total Harmonic Distortion + Noise (THD + N) von -120 dB auftrumpfen.

Thunderbolt 3, mDP 1.3, Multi-Surround Displays
Dass AORUS großen Wert auf Vielseitigkeit legt, zeigt sich am Einsatz der Thunderbolt 3 Schnittstelle. Im X5 MD wird der Standard dabei durch den USB Typ-C Stecker realisiert. Thunderbolt 3 ermöglicht sowohl den Anschluss von Geräten wie externer Grafikkarte oder externem 4K Display also auch das Aufladen von Endgeräten mit einer Leistung von bis zu 3A / 5V. Dank des neu hinzugefügten Mini DP 1.3 Ports und dem bereits vorhandenen HDMI 2.0 Anschluss werden Multitasking und Surround Gaming Realität.

X-Rite Pantone kalibrierte Displays
Die Vielseitigkeit des AORUS X5 MD Notebooks wird durch die Einführung von professionell auf X-Rite Panton Niveau kalibrierten Displays unterstrichen. So kann bei jedem X5 MD Notebook sichergestellt werden, dass die Farbwiedergabe des Displays selbst höchsten Ansprüchen genügt, egal ob das Gerät professionell oder im privaten Rahmen genutzt wird.

AORUS X5 MD Spezifikationen:
-NVIDIA GeForce GTX 1080 GDDR5X 8GB
-Übertakteter Intel Core i7 Prozessor der 7. Generation
-Thunderbolt 3 für eine Datenübertragung mit bis zu 40 Gbps
-32-Bit ESS Sabre Hi-Fi Audio DAC
-Island-Style AORUS RGB Fusion Keyboard mit einzeln beleuchteten Tasten
-15,6″ UHD 3840×2160 IPS Anti-Glare Display
– X-Rite Pantone zertifiziertes Display
-NVIDIA G-SYNC sorgt für eine flüssige Bildwiedergabe ohne Tearing
-Für optimale Kühlung entwickeltes Gehäuse
-Multi External Display Support erlaubt 3 Surround Display Setup
-Lüfter in 10 Stufen regelbar
-mDP 1.3 – Ausgang für externe Displays mit einer Auflösung von bis zu 8K

Über AORUS
AORUS hat seinen Namen von Horus, dem alten Gott des Krieges, der Tapferkeit und Weisheit symbolisiert. AORUS kommt, um die ultimative Macht auf den Gamer überfließen zu lassen und ihn zu seinem ehrenvollen Sieg zu führen. Das Logo von AORUS verkörpert die Geschwindigkeit und Kraft eines Adlers, so ist auch die Leistung in jedem AORUS Produkt. Das Adler-Abzeichen symbolisiert eine reine Mischung aus Explosivität, Ruhe, sowie Präzision und Exzellenz. Durch die Kombination der beispiellosen Funktionalität, der sensationellen Leistung und des ästhetisch originellen Designs, fordert AORUS die vorhandenen Verdienste, mit höchster Innovation heraus und ist eine unvergessliche Marke in der Gaming Geschichte. Das gesamte Spektrum der AORUS-Produkte wurde und wird immer mit dem höchsten Anspruch im Gaming entworfen werden.

Kontakt: pr@aorus.com
Homepage: http://www.aorus.com / Facebook: AORUSGaming / Twitter: @AORUS_Gaming
YouTube: https://www.youtube.com/c/Aorus

Das Unternehmen 360onMEDIA.com wurde im Jahr 2016 im Niedersächsischen Peine, zwischen Hannover und Braunschweig gegründet. Alle Mitarbeiter des Unternehmens kommen aus dem Gaming- und IT-Bereich! 360onMEDIA – Ihre Agentur für Digitale Medien

Kontakt
360onMEDIA.com
Thorsten Mohr
Duttenstedter Strasse 52
31224 Peine
01771988085
tm@360onmedia.com
http://www.360onmedia.com

Computer IT Software

Design-PC Modinice jetzt mit aktuellsten Intel Core i-Prozessoren der siebten Generation

Leistungsstarkes Designstück für repräsentative Bürobereiche

Design-PC Modinice jetzt mit aktuellsten Intel Core i-Prozessoren der siebten Generation

Design-PC Modinice jetzt mit aktuellsten Intel Core i-Prozessoren der siebten Generation

München, 24.04.2017 – Die neueste Generation des Design-PCs M1 aus dem Haus des Münchner PC-Herstellers Modinice ist ab sofort mit den leistungsstarken Intel Prozessoren Core-i der siebten Generation „Kaby-Lake“ erhältlich. Dabei vereint das Designstück Modinice M1K anspruchsvolles, äußerst reduziertes Design mit völlig neuen Features: Der PC verschwindet in einem kompakten Standfuß aus Aluminium, der einen oder zwei beliebige Wunschmonitore aufnehmen kann. Erstmals werden Monitore und PC mit nur einem sichtbaren Kabel versorgt. Dadurch eignet sich der M1K besonders für den Einsatz in repräsentativen Büros, Empfangsräumen, Arztpraxen, Beratungsplätzen oder Schaltern mit Kundenverkehr. Erstmals kommt in einem Personal Computer auch eine drahtlose Qi-Ladefläche für Smartphones zum Einsatz.

Der neue Modinice M1K bietet mit integriertem Intel Core i7/i5/i3 der siebten Generation „Kaby-Lake“ jetzt stärkste Rechenleistung nach neuestem Standard bei nahezu geräuschlosem Betrieb durch passive Kühlung bis 75 Grad Celsius. Zudem lässt sich der Design-PC ganz nach Bedarf mit Speicher, Arbeitsspeicher und Prozessor, bis hin zu einer Vierkernleistung von über 4 GHz, konfigurieren oder aufrüsten. So eignet er sich für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche in repräsentativen Arbeitsumfeldern wie Architekturbüros, Agenturen, SMB-Bereich sowie Arztpraxen, für welche er auch mit weißer Rückenblende erhältlich ist und sich so dezent in den medizinischen Arbeitsbereich einfügt. Als praktisches Zusatzfeature bietet der minimalistische Monitorstandfuß, in welchem die gesamte Technik verborgen ist, eine drahtlose Qi-Ladefläche für Smartphones.

Zwei Monitore für noch mehr Effizienz im Office-Alltag

Die ergonomisch höhenverstellbare und drehbare Monitorhalterung ermöglicht die Montage von bis zu zwei VESA-Monitoren. Damit lassen sich Arbeitsprozesse erleichtern und die Arbeitsproduktivität nachweisbar erhöhen. Die Schnittstellen HDMI 1.4 (max. 2560×1600 bei 60 Hz) und die beiden DisplayPorts (max. 4069×2304 bei 60 Hz) bieten eine Auflösung, die das Vierfache der üblichen Full-HD beträgt.

Intelligentes Kabelmanagement

Weiterhin bietet der Design-PC ein optimiertes Kabelmanagement, welches für einen aufgeräumten Schreibtisch sowie unkomplizierten Aufbau für den Systemintegrator sorgt. Alle vier im Lieferumfang enthaltenen Verbindungskabel, die intern mit den Monitoren verbunden werden, sind besonders dünn ausgeführt, und statt der sonst üblichen sechs Verbindungs- und Monitorkabel ist nur ein einziges Kombikabel sichtbar, in welchem Strom- und Netzwerkkabel zusammengeführt sind.

Mit dem neuen M1K bietet Modinice damit eine leistungsstarke Lösung designt in Germany für den Einsatz mit Windows-Betriebssystem, welche Ästhetik, Innovation, Qualität und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis in sich vereint.

Die technischen Spezifikationen im Überblick – Modinice M1K

-kombinierbar mit einem oder zwei beliebigen Monitoren mit VESA-Halterung
-drahtlose Ladefläche nach Qi-Standard im Fuß integriert
-Prozessor: Intel Core i3, i5, i7 (7. Generation „Kaby-Lake“ (bis 65 Watt, Sockel LGA1151)
-RAM: bis 32 GB (DDR4), 2 DIMM Sockel
-Monitorschnittstellen: HDMI-1.4 (max. 2560×1600 bei 60 Hz), 2xDP (max. 4069×2304 bei 60 Hz)
-Anschlüsse: 2xUSB 3.0 (außen), 2xUSB 3.0 (innen) 4xUSB 2.0 (innen), PS/2
-Audio in /out/Headphones: 2/2/2 (innen und außen)
-Netzwerkanschlüsse: 1x GB-LAN (Hybrid-Kabel mit 110V-240V Stromversorgung),
optional WLAN 802.11 ac/b/g/n
-Leistungsaufnahme: max. 90 Watt (ohne Monitore)
-Speicher: mSATA, m.2 SSD oder 2,5″ (HD/SSD)
-Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10 oder Linux
-Kühlung: lüfterlos bis 75 Grad Celsius (High Passive Cooling), Leiselüfter
-Gewicht: ca. 6,5 Kilogramm
-Gehäuse: Aluminium
-Größe: 425 x 450 x 205 mm
-kompatible Monitore sollten über VESA Bohrungen und ein internes Netzteil verfügen

Produktfotos zum Download

Über Modinice
Modinice wurde 2014 durch den langjährigen IT-Geschäftsführer Mike Finckh in München gegründet. Der Personal Computer Modinice M1 verknüpft herausragendes Design mit den Praxisanforderungen von Millionen Windows-Usern: Der PC verschwindet im Standfuß für einen oder zwei Wunschmonitore beliebiger Größe und Auflösung. Bestechend sind darüber hinaus überlegene Ergonomie, ein praktisch geräuschfreies Arbeiten, einfachste Aufrüstbarkeit, eine drahtlose Ladefläche für Handys und ein attraktiver Preis. Der M1 wird seit Anfang 2016 in Serie produziert. Weitere Informationen sind unter www.modinice.com verfügbar.

Firmenkontakt
MODINICE GmbH
Mike Finckh
Zweibrückenstr. 5-7
80331 München
+49 (0)89 / 961 60 85-90
info@modinice.com
http://www.modinice.com

Pressekontakt
WebTech PR
Freddy Staudt
Friedenstr. 27
82178 Puchheim
+49 (0)89 / 18910828
freddy.staudt@webandtech.de
http://www.webandtech.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Dreifache Power fürs Motorrad von GS YUASA

Langlebige und leistungsstarke Motorradbatterien

Dreifache Power fürs Motorrad von GS YUASA

Mit den Serien YTX, YTZ und YuMicron bietet GS YUASA leistungsstarke Starterbatterien für Motorräder

Düsseldorf, April 2017 – Motorradbatterien der Produktreihen Maintenance Free, High Performance Maintenance Free und YuMicron von GS YUASA verfügen über die fortschrittlichsten Technologien, die heutzutage auf dem Ersatzteilmarkt erhältlich sind. Motorradhersteller weltweit verbauen die GS YUASA-Batterien.

Die wartungsfreien Batterien (Maintenance Free) YTX von GS YUASA werden unter Verwendung von fortschrittlicher Blei-Kalzium-Technologie hergestellt. Sie sind dauerhaft versiegelt, müssen seltener geladen werden und halten bis zu dreimal länger als herkömmliche Batterien. Nur GS YUASA stellt echte YTX-Batterien her, die in der Regel trocken vorgeladen sind und mit einer Elektrolytpackung geliefert werden.

Eine bis zu 30% höhere Kaltstartfähigkeit bieten die wartungsfreien Hochleistungsbatterien (High Performance Maintenance Free) YTZ von GS YUASA. Grund ist ihr strahlenförmiges Gitterdesign und zusätzliche Platten. Ansonsten besitzen sie alle Merkmale der wartungsfreien Batterien. Echte YTZ-Batterien garantieren eine maximale Leistung bei minimalem Platzverbrauch und lassen sich in einer Vielzahl von Winkeln montieren. Hier ist GS YUASA ebenfalls einziger Hersteller.

Die Produktreihen YuMicron und YuMicron CX punkten dank Sulfatierungs-Stopp mit einer längeren Lebensdauer. Sie verfügen über eine Glasmattentechnologie und dünne Separatoren zum Abfangen von Vibrationen. Für eine bessere Kaltstartfähigkeit und geringere Selbstentladung ist YuMicron CX mit der Blei-Kalzium-Technologie ausgestattet.

GS YUASA ist weltweit führender Hersteller von Batterien sowie Erstausrüster für alle großen Motorradmarken. Jede Batterie ist genauso leistungsstark, hochwertig und zuverlässig wie die Original-Motorradbatterie. Die Hochleistungsbatterien der Typen YTX, YTZ und GYZ werden nur von GS YUASA produziert und sind eingetragene Marken von GS YUASA.

Die YUASA Battery (Europe) GmbH in Düsseldorf wurde 1983 aus der Yuasa Liaison-Office gegründet, die seit 1969 von Düsseldorf aus den Europäischen Markt entwickelt hat. 2017 fand die Umfirmierung zur GS YUASA Battery Germany GmbH statt. Von hier aus erfolgt die Betreuung von 15 Ländern innerhalb Europas. Zu den drei Geschäftsbereichen zählen neben dem Bereich Motorcycle zudem Automotive (Automobil-Starterbatterien) und Industrial (Industriebatterien für Standby- und zyklische Anwendungen).
GS YUASA ist offizieller Teampartner von F95 Fortuna Düsseldorf und stattet den Mannschaftsbus mit Batterien aus.

Firmenkontakt
GS YUASA Battery Germany GmbH – Motorcycle
Dirk Neumann
Wanheimer Str. 47
40472 Düsseldorf
+49 (0)211 417900
info@yuasa-battery.de
http://www.yuasaeurope.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Sabrina Linseisen
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Elektronik Medien Kommunikation

tka Nickel-Zink-Akku AA Mignon, 1,6 V, 1500 mAh, im 4er-Set

Geringe Selbstentladung: so ausdauernd wie herkömmliche Batterien

tka Nickel-Zink-Akku AA Mignon, 1,6 V, 1500 mAh, im 4er-Set

tka Nickel-Zink-Akku AA Mignon, 1,6 V, 1500 mAh, im 4er-Set, www.pearl.de

Die neuen Akkus mit innovativer Nickel-Zink-Technologie: im Vergleich zu gewöhnlichen Akkus erreichen sie eine höhere Energiedichte bei einer ebenfalls höheren Spannung von 1,6 V! Damit sind sie ideal für alle Geräte, die auf echte 1,5 V Spannung ausgelegt sind – z.B. Taschenlampen, Fernsteuerungen u.v.m.

Ihre hohe Energiedichte sorgt zudem für eine geringe Selbstentladung: auch beim Lagern bleibt die Energie der Akkus von tka Köbele Akkutechnik lange Zeit erhalten! Einmal entleert sind sie schnell wieder aufgeladen. Mit dem passenden Ladegerät sind kurze Ladezeiten und somit ein schneller Neueinsatz möglich.

Ladezyklenfest: Auch nach 300 Aufladungen besitzen diese kleinen Energiespeicher immer noch mindestens 70 % Kapazität! Zudem bleiben sie auch bei extremen Temperaturen leistungsstark.

4x Nickel-Zink-Akkus AAA Micro
Nennspannung: 1,6 V
Lange Lebensdauer: nach 300 Ladezyklen noch mind. 70 % Kapazität
Geringe Selbstentladung: kaum Energieverlust bei Lagerung
Hervorragende Leistungen auch bei extremen Temperaturen: -20 bis +60° C
Schnellladefähig
Umweltschonende Materialien: Zink statt Cadmium

Bitte beachten: Ausschließlich für diese Nickel-Zink-Akkus geeignete Ladegeräte (PX-1669) verwenden. Informationen hierzu gibt es bei dem Gerätehersteller.

Kapazität: je 1500 mAh

Preis: 12,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 19,90 EUR
Bestell-Nr. PX-8436
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX8436-1411.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Auto Verkehr Logistik

Leistungsstark beim Cross-Docking, effizient auf langen Strecken

UniCarriers stellt neuen Doppelstockstapler PDP 200 vor

Leistungsstark beim Cross-Docking, effizient auf langen Strecken

Gebündelte Stapler-Kompetenz: Nach ihrer Fusion stellen Atlet, Nissan Forklift und TCM jetzt das erste Ergebnis der gemeinsamen Entwicklungsarbeit unter dem Dach der UniCarriers Corporation vor. Mit Einführung des neuen PDP 200 kombiniert der schwedische Hersteller von Flurförderzeugen maximale Leistungsfähigkeit mit einer erhöhten Beförderungskapazität über lange Distanzen: Durch die Möglichkeit, bei jedem Arbeitsgang zwei Paletten gleichzeitig zu transportieren, verbessert der Doppelstockstapler die Umschlagleistung beim Cross-Docking. Das Gerät ist mit einer klappbaren Standplattform sowie faltbaren Seitenschutzbügeln oder einer Fahrerschutzvorrichtung am Fahrgestell erhältlich und gewährleistet so auch auf längeren Strecken ein ergonomisches und sicheres Arbeiten.

Der neue PDP 200 verfügt je nach Mast über eine maximale Hubhöhe von 1.675 mm bzw. 2.090 mm plus Initialhub und kann auf zwei Gabeln Lasten mit einem Gewicht von jeweils bis zu 1.000 kg transportieren. „Durch eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 10 km/h im beladenen Zustand erlaubt er einen hohen Palettendurchsatz beim Cross-Docking und ein schnelles Be- und Entladen von Lkw“, erklärt Marja Högnelid, Produktmanagerin bei UniCarriers Europa. „Damit bieten wir unseren Kunden das Beste aus zwei Welten in einem Flurförderzeug.“ Angetrieben wird das Gerät über einen Wechselstrommotor mit integrierter Rückrollsperre. Der Nutzer kann bequem auf der hochklappbaren Standplattform mitfahren oder es zu Fuß wie einen Deichselstapler bedienen. Die neue Plattform garantiert eine ergonomisch optimierte Fahrposition und mindert durch ihre Dämpfung Erschütterungen während der Fahrt. So bietet der Stapler auch bei längeren Transporten maximalen Nutzerkomfort.

Für Sicherheit im Lager sorgt das Stability Support System (S3) von UniCarriers: Es reduziert die Geschwindigkeit des Staplers bei Kurvenfahrten automatisch und verringert so die Unfallgefahr. Klappbare Seitenschutzbügel verleihen auch bei Maximalgeschwindigkeit einen sicheren Stand. Darüber hinaus bietet der PDP 200 als erster Doppelstockstapler im UniCarriers-Sortiment einen ISO-zertifizierten Überkopfschutz. Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist die elektronische Zugriffskontrolle. Jeder Fahrer registriert sich vor der Nutzung des Staplers über einen Zugangscode oder über seine persönliche RFID-Karte am Bordcomputer. Je nach Nutzerprofil steht das Gerät anschließend in voller oder gedrosselter Leistung zur Verfügung.

Für eine hohe Verfügbarkeit und lange Wartungsintervalle sind zahlreiche Bauteile des PDP 200 gemäß der Schutzarten IP 65 und IP 67 gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt. Die von Atlet bekannte modulare Bauweise erhöht zudem die Wirtschaftlichkeit des Staplers: Das Gerät ist mit bestehenden Komponenten aus dem Atlet-Portfolio kompatibel, was die Wartung und Instandhaltung spürbar beschleunigt und die Servicekosten senkt.
Bildquelle:kein externes Copyright

Die UniCarriers Group ist ein international tätiger Entwickler und Hersteller von Flurförderzeugen. Die angebotenen Lösungen verfügen über Ladekapazitäten von 350 bis 10.000 kg. An den Produktionsstandorten in Schweden, Spanien, Japan, China und den USA entstehen die flexibel einsetzbaren und kundenindividuell konfigurierbaren Transportlösungen für Logistik und Lager. Der Vertrieb erfolgt sowohl über den Fachhandel als auch direkt an Endkunden durch ein erfahrenes Team von Vertriebsexperten.

Die UniCarriers Group entstand 2011 aus dem Zusammenschluss der Marken Nissan Forklift, TCM und Atlet. Heute verfügt das Unternehmen mit Hauptsitz in Tokyo über Niederlassungen in Europa, Amerika und Asien. Die europäische Zentrale befindet sich in Meerbusch bei Düsseldorf. Im Geschäftsjahr 2012 beschäftigte der Konzern weltweit 4.890 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Umsatz von 1,12 Milliarden Euro.

UniCarriers Europe GmbH
Tobias Laxa
Mollsfeld 10
40670 Meerbusch
0170 371 0779
tobias.laxa@unicarrierseurope.com
http://www.unicarrierseurope.com

additiv pr GmbH & Co.KG
Stefanie Schoebel
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
02602/9509920
sts@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Einfach und schnell Kabel verlegen mit Kabelwinde

Enorme Zugkraft spart Kraft, Zeit und Energie

Aschau am Inn, Oktober 2013 – Mit der Kabelwinde der Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com können durch die enorme Zugkraft fast alle Kabeln gezogen werden, obwohl das Eigengewicht der Winde sehr gering ist. Die Kabelwinde wird durch die spezielle Bauform auch an schwer zugänglichen Stellen eingesetzt und ist mit einem Transportwagen einfach zu transp

Einfach und schnell Kabel verlegen mit Kabelwinde

Kabelwinde von Primo – leistungsstark, mobil und vielseitig einsetzbar.

Zugkraft von bis zu zwei Tonnen

Die extrem leistungsstarke und mobile Kabelwinde hat ein Eigengewicht von 42 Kilogramm. Die Winde ist mit einem 400-Volt-Drehstromanschluss und einem 1.500 Watt starkem Drehstrommotor ausgestattet. Damit erreicht die Kabelwinde eine Zugkraft von zwei Tonnen. Die vielseitig einsetzbare Winde findet überall da Anwendung, wo durch beengte Platzverhältnisse häufig mit erhöhter Vorsicht und reduzierter Geschwindigkeit gearbeitet werden muss. Zum Beispiel beim Einsatz in Industriegebäuden, Kraftwerken und Raffinerien.

Durch die kleine Bauform kann die Kabelwinde auch an schwer zugänglichen Stellen wie Kabelzugschächten verwendet werden. Für das Abseilen in den Schacht ist eine Öse vorgesehen. Mit dehnungsarmen, hoch belastbaren Faserseilen und den dazupassenden Kabelstrümpfen in beliebigen Längen und Größen, können fast alle Kabel gezogen werden. Als praktisches Zubehör gibt es bei Primo www.primo-gmbh.com auch einen Transportwagen, um die Kabelwinde sicher und schnell zum Einsatzort zu transportieren. Der Transportwagen ist mit einer Spule ausgestattet, auf die bis zu 200 Meter Seil aufgewickelt werden kann.

Die Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist ein junges und motiviertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Entwickler und Geschäftsführer der Primo GmbH ist Herbert Wintersteiger.

Kontakt:
Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
08638 / 88684-94
info@primo-gmbh.com
http://www.primo-gmbh.com

Computer IT Software

Drobo 5D und Drobo Mini – die derzeit kleinsten, mobilen und voll ausgestatteten Speicher-Arrays mit automatischer Solid-State-Drive Beschleunigung sowie Thunderbolt- und USB 3.0-Schnittstellen

Drobo 5D und Drobo Mini - die derzeit kleinsten, mobilen und voll ausgestatteten Speicher-Arrays mit automatischer Solid-State-Drive Beschleunigung sowie Thunderbolt- und USB 3.0-Schnittstellen
Druckfähiges Bildmaterial auf Anfrage.

München – 21. Juni 2012 – Drobo, ein Hersteller vielfach preisgekrönter Datenspeicherlösungen für Unternehmen, Semi-Professionelle und private Anwender gibt die Einführung einer neuen Generation von Datenspeichersystemen bekannt. Mit dem Drobo 5D und dem Drobo Mini bietet das Unternehmen zwei neue Lösungen an, mit denen Anwender, die mit datenintensiven Dateien arbeiten, ihre Arbeitsabläufe beschleunigen können. Zudem wendet sich das Unternehmen mit den neuen Produkten an technikbegeisterte Privatanwender, die ein schnelles Speichersystem für ihre gesamten Video-, Bild- und Musikdateien benötigen sowie an Kleinunternehmen, die eine schnelle und mobile Lösung für die Sicherung und den Schutz großer Datenmengen brauchen. Die neuen Systeme, die mit einer Reihe von Funktionen und Komponenten ausgestattet sind, sorgen für eine höhere Performance. Neben Thunderbolt- und USB 3.0-Schnittstellen bieten sie eine automatische Solid-State-Drive- Beschleunigung und überzeugen durch deutlich verbesserte Hardware- und Softwarearchitekturen.

„Drobo Mini ist derzeit die mobilste, skalierbarste und leistungsstärkste Speicherlösung, die ich in meiner 30-jährigen Erfahrung in der Technologiebranche gesehen habe“, so Rob Enderle, Principal Analyst bei der Enderle Group. „Sowohl der KMU-Sektor als auch der Prosumer-Markt verlangen nach einer a Plug-and-Play-Speicherlösung, da in diesem Bereich oft das technische Know-how und die personellen Ressourcen fehlen, die man für das Management komplexer Datenspeichersysteme benötigt. Die neuen Produkte von Drobo werden diesen Marktanforderungen ohne Wenn und Aber gerecht.“

Eine neue Dimension der Performance und Flexibilität

Mit den beiden neuen Produkten bietet Drobo die ersten, auf dem Markt erhältlichen Storage-Lösungen mit automatischer Solid-State-Drive-Beschleunigung an. Auf diese Weise erhalten Kunden eine automatisierte Lösung ohne Kompromisse, die die Kapazitätsvorteile von Magnetplattenlaufwerken mit den Geschwindigkeitsvorzügen von Solid-State-Drives kombiniert. Neben der Unterstützung von Solid-State-Drives in sämtlichen Laufwerksschächten verfügen beide Systeme jeweils über einen zusätzlichen Einschub, in dem ein SSD-Laufwerk mit kleinem Formfaktor untergebracht werden kann. Dieses kann genutzt werden, um deutliche Performancesteigerungen zu erzielen, während alle anderen Einschübe für Magnetplattenlaufwerke mit hoher Speicherkapazität zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus sind mit den beiden Produkten die ersten Speicher-Arrays auf dem Markt erhältlich, die sowohl mit schnellen Thunderbolt-Anschlüssen (2 Ports) als auch mit USB-3.0-Schnittstellen ausgestattet sind, wodurch sowohl Mac-Nutzer als auch Windows-Anwender über ein höheres Maß an Flexibilität verfügen. Über die beiden Thunderbolt-Anschlüsse können Geräte problemlos in Reihe geschaltet werden, um bei Bedarf die Speicherkapazität weiter ausbauen zu können. Und durch den USB-3.0-Anschluss wird gewährleistet, dass die Speicher-Arrays mit Millionen von USB-Systemen kompatibel sind.
Ebenso verfügen sie über eine von Grund auf überarbeitete Hardware- und Softwarearchitektur. Das Resultat dieser Verbesserungen und Erweiterungen ist eine deutlich höhere Verarbeitungsleistung. Zudem ist die Basisperformance der neuen Produkte durch verschiedene Optimierungen der BeyondRAID? -Technologie mindestens fünfmal höher als bei früheren Systemen ohne SSDs.

Sicherung und Schutz von Daten

Alle Drobo-Systeme basieren auf der patentierten BeyondRAID-Technologie, mit der ausgeklügelte Datenschutzalgorithmen automatisiert werden und sichergestellt wird, dass Benutzer ihre Daten auch ohne entsprechende Fachkenntnisse sicher und zuverlässig schützen können. Darüber hinaus verfügen die neuen Drobo-Arrays über eine zusätzliche Sicherheitsfunktion, mit der gewährleistet wird, dass die Daten des Benutzers auch während oder nach einem Stromausfall geschützt bleiben.

Drobo 5D: Kapazität und Schnelligkeit ohne Kompromisse

Das Drobo 5D ist ein modernes und vollständiges Storage-System für Kreative wie Fotografen, Videografen, Grafikdesigner und andere Anwender, die mit großen Mengen von Multimedia-Daten arbeiten. In besonderem Maße eignet sich das Produkt für Benutzer, die in großem Umfang mit Adobe- und Apple-Applikationen wie After Effects, Aperture, Final Cut Pro, Lightroom, Photoshop oder Premier Pro arbeiten. Das Drobo 5D ist die ideale Lösung für die Editierung, die Speicherung von Katalogen und die Sicherung von Dateien jeglicher Art.
Mit bis zu fünf Laufwerken mit zusätzlichem SSD-Schacht unterstützt das Drobo 5D eine geschützte und mit SSD beschleunigte Speicherkapazität von bis 16 Terabyte. In praktischen Zahlen ausgedrückt entspricht dies 32 Millionen Fotos, 4 Millionen Liedern, 1 Million Filmen in HD-Qualität oder 48 Stunden unkomprimierte HD-Videos. Und auf sämtliche Daten kann über blitzschnelle Thunderbolt- oder USB-3.0-Schnittstellen zugegriffen werden.

Drobo Mini: Das kleinste und leistungsstärkste Speicher-Array

Das Drobo Mini ist ein technisches Wunderwerk, das neue Maßstäbe für die private, geschäftliche und mobile Speicherung digitaler Daten setzt. Das System überzeugt durch eine Kombination modernster Speichertechnologien, ein unübertroffenes Maß an Benutzerfreundlichkeit und extreme Kompaktheit. Mit einer Breite und Tiefe von jeweils ca. 18 cm und einer Höhe von weniger als 5 cm wiegt das Produkt gerade einmal knapp 1,4 Kilogramm und ist damit kleiner und kompakter als jedes andere System seiner Klasse. Durch das patentierte „trägerlose“ Design, das von Drobo entwickelt wurde, können bis zu vier 2.5″ Laufwerke kinderleicht in ein Drobo Mini eingeschoben und sofort verwendet werden, ohne dass hierfür zusätzliche Laufwerksträger oder Verschraubungen erforderlich wären. Für den Benutzer bedeutet dies, dass das Einsetzen und Entfernen eines Laufwerks extrem einfach ist und er zudem über ein hohes Maß an Flexibilität verfügt, da bei den Laufwerken eine gängige Größe verwendet wird. Somit kann der Benutzer auf ein großes Angebot von verschiedenen Herstellern, Typen (d.h. Magnetplatten oder Solid-State-Drives), Kapazitäten, Geschwindigkeiten und Preisen zurückgreifen und frei entscheiden, welche Laufwerke seinen Anforderungen am besten gerecht werden.

Mobiler Einsatz

Da das Drobo Mini für den mobilen Einsatz konzipiert wurde, verfügt es über eine robuste Bauweise, die es dem Benutzer erlaubt, das System mitsamt installierten Laufwerken zu transportieren. Nicht zuletzt durch die optional erhältliche Tragetasche ist das Drobo Mini die ideale Datenspeicherlösung für den professionellen Benutzer, der häufig unterwegs ist.
„Bei den Olympischen Spielen werde ich Tag für Tag tausende Fotos schießen. Deshalb ist eine schnelle und sichere Speicherlösung für meine Daten von entscheidender Bedeutung für meine Arbeitsabläufe“, so Jeff Cable, einer der wenigen Fotografen, die das Team der USA bei den Olympischen Spielen 2012 in London fotografisch begleiten werden. „Mit der hohen Performance von Thunderbolt-Schnittstellen und der Sicherheit von RAID-Laufwerken bietet das neue Drobo ein Höchstmaß an Leistung und Funktionalität in einem kompakten Gerät, das nicht viel größer ist als ein einziges externes Laufwerk. Ich kann es kaum erwarten, ein solches Gerät in den Händen zu halten.“

„Unsere Kunden schätzen besonders die einfache Bedienung und Benutzung von Drobo-Produkten, aber sie wollen nicht nur das, sondern alles. Sie wollen nicht nur die einfachste, die schnellste und die sicherste Lösung für ihre Daten, sondern auch die kleinste und die leiseste“, so Tom Buiocchi, Drobos CEO. „Unsere Kunden sind anspruchsvoll. Mit diesem Angebot lösen wir unser Versprechen ein, dem Benutzer ein besseres Storage-Erlebnis als je zuvor zu bieten.“

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den neuen Produkten erhalten Sie unter www.drobo.com/5D oder www.drobo.com/mini. Einzelheiten zur Verfügbarkeit und zu Bestellmöglichkeiten wird das Unternehmen im Juli bekannt geben. Die Einstiegspreise für die Systeme – einschließlich Thunderbolt-Kabel – liegen voraussichtlich bei EUR 699 für Drobo Mini und EUR 899 für Drobo 5D.

Bildrechte: drobo
Über Drobo
Drobo ist ein Hersteller vielfach preisgekrönter Datenspeicherlösungen, die nicht nur mit intelligenten Datenschutz- und Datenmanagementfunktionen ausgestattet sind, sondern auch ein hohes Maß an Leistung und Kapazität zu bezahlbaren Preisen bieten und zugleich mit ihrer hohen Benutzerfreundlichkeit bestechen. Auf der Grundlage der patentierten und bewährten BeyondRAID? Technologie bietet Drobo „Big Storage in a Small Box“.
Für weitere Informationen, besuchen Sie: www.drobo.com

drobo
Brigitte Wenske
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089-417761-42

http://www.drobo.com/
b.wenske@lucyturpin.com

Pressekontakt:
Lucy Turpin Communications GmbH
Brigitte Wenske
Prinzregentenstraße 79
81675 München
b.wenske@lucyturpin.com
089-417761-42
http://www.lucyturpin.com/

Computer IT Software

ERP-Profis auf Tour: Veranstaltungsreihe adressiert Unternehmen aus der Fertigungsindustrie

Bundesweite ERP-Roadshow von zwei Asseco Germany-Vertriebspartnern

Karlsruhe, 04.06.2012 – Zwei der Vertriebs- und Lösungspartner der Asseco Germany AG – die ERP for Business GmbH (www.erp4b.de) und die N+P Informationssysteme GmbH (www.nupis.de) – laden im Juni und Juli zu insgesamt neun Praxistagen rund um die technologisch führende ERPII-Software APplus ein. Die Veranstaltungsreihe richtet sich zum einen an Entscheidungsträger mittelständischer Unternehmen aus der Fertigungsindustrie, die ihre vorhandene ERP-Lösung optimieren oder gänzlich ablösen möchten und aktuell auf der Suche nach einem neuen, leistungsstarken und ergonomisch herausragenden ERP-System sind. Zum anderen adressiert sie Kunden, die sich bereits für die Unternehmenslösung der Asseco Germany AG entschieden haben und für weitere innovative Entwicklungen und zukunftsträchtige Optimierungspotenziale interessieren.

Beide Partnerunternehmen bieten als ausgewiesene Spezialisten für APplus ein umfassendes Spektrum an Dienst- und professionellen Supportleistungen bei der Auswahl und Umsetzung von ERP-Projekten sowie ausgewählter Zusatzlösungen. Geschäftsführern, IT- und Produktionsleitern sowie Projektverantwortlichen wird im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe die Möglichkeit geboten, sich eingehend über das umfassende Leistungs- und Funktionalitätsspektrum von APplus sowie Neuigkeiten und innovative Entwicklungen aus dem APplus-Umfeld zu informieren. Auf der Agenda der einzelnen Events werden Vorträge von Vertretern beider Partnerunternehmen sowie Experten der Asseco Germany AG stehen, die insbesondere die Schwerpunkte APplus Mobility, APplus Feinplanung, APplus Maschinendaten-Integration sowie APplus eCommerce umfassen. Im Laufe der einzelnen Veranstaltungen bietet sich allen Teilnehmern die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich – im Rahmen des jeweils abschließenden Firmenrundgangs oder des Referenzkundenvortrags – mit den anwesenden Fachleuten auszutauschen.

Die Veranstaltungen finden an folgenden Terminen und Standorten statt:

12. Juni Potsdam, Technologie Zentrum PCT

14. Juni Magdeburg, SKET Verseilmaschinenbau GmbH

19. Juni Hamburg, PHOENIX Dichtungstechnik GmbH

21. Juni Oldenburg, Best Western Tagungshotel

26. Juni Dresden/Radebeul, ALTR Aluminiumtechnik Radebeul GmbH

28. Juni Meerane/Crimmitschau, Salzgitter Hydroforming GmbH & Co. KG

03. Juli Erfurt, SAE Schaltanlagenbau Erfurt GmbH

05. Juli Würzburg, HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG

10. Juli Aalen, Egmond Wilhelm GmbH

Interessierte Unternehmen können sich online unter www.nupis.de/event/erp-roadshow.html und www.erp4b.de/events.html oder telefonisch unter 03764/4000-112 bzw. 0331/505 404 97 anmelden.

Diese Pressemitteilung ist unter www.applus-erp.de und www.phronesis.de abrufbar.

ERP for Business GmbH

Die ERP for Business GmbH ist das größte Consulting- und Solution-Center für das mehrfach ausgezeichnete ERPII-System APplus in Deutschland. Mittelständische Unternehmen aus Fertigungsindustrie, Handel und Service gehören zu seinen Kunden. Innerhalb eines bundesweiten Expertennetzwerks – als Verbund aus der iXperienz GmbH & Co.KG, onrooby GmbH, Flowcom GmbH und der EMS Computersysteme GmbH entstanden – sind über 40 erfahrene IT-Consultants und APplus-Experten mit individueller Technologie- und Branchenkompetenz tätig. Dadurch ist die erp4b GmbH in der Lage, die gesamte IT-Strategie eines klassischen mittelständischen Unternehmens erfolgreich und schnell umzusetzen, und das deutschlandweit.

N+P Informationssysteme GmbH

Die N+P Informationssysteme GmbH, seit 1999 Vertriebs- und Lösungspartner der Asseco Germany AG, realisiert seit mehr als 20 Jahren komplexe IT-Projekte für den produzierenden Mittelstand. Der Anspruch des Beratungs- und Systemhauses ist es dabei, die Prozesse des Kunden über Softwareprodukte starker Partner in durchgängige IT-Lösungen zu übersetzen. Über diesen Ansatz hat sich das Unternehmen auch zu einem der größten Autodesk-Partner in Deutschland entwickelt. Heute verfügt N+P über umfangreiches Spezial-Know-how bei der Integration von ERP-Lösungen in die CAD/PDM-Welt hinein. Eine Vielzahl an Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau sowie dem Automotive-Bereich decken so ihre komplette Fertigungskette bis in das Finanzwesen hinein über IT-Lösungen von N+P ab. Über ERP-geführte Prozessautomation ist weiterhin die Kommunikation mit unterschiedlichster Steuerungstechnik möglich, wodurch komplexe Fertigungsprozesse aus dem ERP-System heraus online koordiniert werden können. Vorgestellt wird das Spezial-Know-how der N+P rund um die ERPII-Lösung APplus im Rahmen der ERP-Roadshow. So präsentiert das Unternehmen auch seinen MDE-Connector. Mit diesem lassen sich produzierte Stückzahlen und verbrauchte Zeiten Aufträgen und wenn erforderlich auch Personen zuordnen. Die Ergebnisse werden sofort an die Planung und Abrechnung (ERP) übergeben. Aber auch die Übergabe von Prozessparametern aus dem ERP an die Maschine wird unterstützt. Damit werden Lösungen geschaffen, die den Fertigungsprozess bis hin zur Automatisierung transparent machen und aktiv beeinflussen.

Asseco Germany AG

Die Asseco Germany AG (vormals AP Automation + Productivity AG), profiliert sich mit technologisch und funktional führenden Lösungen als kompetenter Partner für internetbasierende Unternehmenssoftware im Mittelstand. Ihre aktuelle ERPII-Generation APplus geht weit über das Leistungsspektrum herkömmlicher ERP-Lösungen hinaus und integriert durchgängig CRM, E-Business, Wissensorganisation, Risikomanagement und Workflow in das klassische ERP. Modernste Web-Technologien (Web Services, XML, SOAP) garantieren eine langfristige Investitionssicherheit, einfache und kostengünstige Administration und hohe Benutzerakzeptanz bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Maßgeschneiderte Lösungen für den Maschinen-/Anlagenbau, Fahrzeugbau, Automotive, Großhandel und Dienstleistung stehen für eine konsequente Kunden- und Branchenorientierung. Die Asseco Germany AG gehört zur ASSECO-Gruppe mit über 13.500 Mitarbeitern und vertreibt ihre Lösungen über eigene Niederlassungen sowie über ein ausgebautes Geschäftspartnernetz im deutschsprachigen Raum. Aktuell setzen ca. 1.300 Kunden auf die ERPII-Lösung APplus.

Asseco Germany AG
Stephanie Hellwig
Amalienbadstr. 41 / Bau 54
76227 Karlsruhe
0721/91432-0

http://www.applus-erp.de
stephanie.hellwig@asseco.de

Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Straße 160
86156 Augsburg
ehrenwirth@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de

Elektronik Medien Kommunikation

Enorme Zugkraft spart Kraft, Zeit und Energie

Einfach und schnell Kabel verlegen mit Kabelwinde

Aschau am Inn, Januar 2012 – Mit der neuen Kabelwinde der Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist es trotz geringem Eigengewicht möglich, durch die enorme Zugkraft fast alle Kabeln zu ziehen. Durch die spezielle Bauform der Kabelwinde kann diese auch an schwer zugänglichen Stellen verwendet und mit einem Transportwagen transportiert werden.

Enorme Zugkraft spart Kraft, Zeit und Energie
Die Kabelwinde 400 V spart Zeit und Kraft durch einfache Kabelverlegung

Die extrem leistungsstarke und mobile Kabelwinde hat ein Eigengewicht von 42 Kilogramm und eine Zugkraft von zwei Tonnen. Die vielseitig einsetzbare Winde findet überall da Anwendungen, wo durch beengte Platzverhältnisse häufig mit erhöhter Vorsicht und reduzierter Geschwindigkeit gearbeitet werden muss wie zum Beispiel: beim Einsatz in Industriegebäuden, Raffinerien und Kraftwerken. Damit eine zwei Tonnen starke Zugkraft erreicht wird, ist die Kabelwinde mit ihrem 400-Volt-Drehstrom-Anschluss mit einem 1.500 Watt starkem Drehstrommotor ausgestattet.

Durch die kleine Bauform kann die Kabelwinde auch an schwer zugänglichen Stellen wie Kabelzugschächten verwendet werden. Für das Abseilen in den Schacht ist eine Öse vorgesehen. Mit dehnungsarmen, hoch belastbaren Faserseilen und den dazupassenden Kabelstrümpfen in beliebigen Längen und Größen, können fast alle Kabel gezogen werden. Um die Kabelwinde sicher und schnell zum Einsatzort zu transportieren, gibt es einen Transportwagen als praktisches Zubehör, ausgestattet mit einer Spule, auf die bis zu 200 Meter Seil aufgewickelt werden kann. Mehr Infos unter http://www.primo-gmbh.com/de/Elektromaterial/Kabelverlegetechnik/Kabelwinde.htm#!prettyPhoto
Die Firma Primo GmbH www.primo-gmbh.com ist ein junges und motiviertes Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, innovative Produkte anzubieten, die durch ihre Effizienz Zeit und Kosten sparen. Die neuen Ideen entstehen dabei direkt aus der Praxis und wurden 2007 mit dem Bundespreis und dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet. Entwickler und Geschäftsführer der Primo GmbH ist Herbert Wintersteiger.

Primo GmbH
Thomas Wintersteiger
Raiffeisenweg 1
84544 Aschau am Inn
info@primo-gmbh.com
08638 / 88684-94
http://www.primo-gmbh.com