Tag Archives: Leipzig

Kunst Kultur Gastronomie

Die Top-Metropolen in Deutschland

Die Top-Metropolen in Deutschland

(Mynewsdesk) Glitzernde Lichter, ein buntes Nachtleben und eine ordentliche Portion Trubel – das alles verspricht ein Aufenthalt in der Großstadt. „Mainstream oder der Blick hinter die Kulissen – Reisen in die Big Citys lohnen sich aus vielerlei Hinsicht. Hier kann man geschichtlich und kulturell seinen Horizont erweitern, aber auch die Möglichkeiten zum Abschalten nutzen. Der Mix macht den guten Urlaub aus. Und Unterhaltung ist auf jeden Fall garantiert, wenn man sich ein Hotel in unseren Top-Metropolen sucht“, sagt Reiseexperte Mario Kuska vom Online-Reiseportal  Kurzurlaub.de , das diese Übersicht über die beliebtesten fünf Städteziele zusammengestellt hat. Die Top-Metropolen in Deutschland und ihre ganz eigenen Besonderheiten:

Berlin

Die Hauptstadt hat die Nase vorn. Szene-Kneipen, Clubs, Sehenswürdigkeiten und Kulturhöhepunkte bestimmen zusammen mit diversen Kleinodien lebendiger und nicht weit entfernter Geschichte das Bild der Metropole. Berlin hat sich – trotz nachrichtenbestimmenden Querelen wie dem unvollendeten Flughafenbau BER – weltweit den Ruf einer kreativen, pulsierenden, sich täglich neu erfindenden Stätte erarbeitet. Die Hauptstadt ist weit mehr als Fernsehturm, Regierungssitz oder Pergamonmuseum. Ein Besuch bei Madame Tussauds, ein Dinner im Hard-Rock-Café oder ein Konzert in der Waldbühne – Berlin ist nicht nur einen Kurzurlaub wert. Hier muss man einfach öfter hin!

Hamburg

„Hamburg, meine Perle“ – Lotto King Karls „Hymne“ ist nicht mehr nur ein Stadionlied, längst steht es für die hanseatische Geisteshaltung in der Millionenstadt an der Elbe, die geschichtsgegebene Solidität mit Weltoffenheit in sich vereint. Der Hafen ist nach wie vor das Tor zur Welt. Wer es maritim mag, muss eigentlich mit einer Barkasse auf Hafenrundfahrt gehen und sonntags morgens in aller Frühe den Fischmarkt besuchen. Ganz vorn liegt die Hansestadt auch in Sachen Kultur. Über die Jahre erarbeitete sie sich zu Recht den Ruf, die Musicalhauptstadt Deutschlands zu sein. Und in den kommenden Jahren wird die Elbphilharmonie mit Sicherheit weiter für den Imagezuwachs sorgen können. Was lange währt, wird endlich gut. Die sündige Meile auf Sankt Pauli hingegen ist längst fester Bestandteil der Elbstadt. Einheimische und Touristen lieben ihre Touren über den berüchtigten „Kiez“.

München

Die Nummer 1 im deutschen Fußball, die Nummer 1 beim weltweit größten Volksfest, die Nummer 1 als höchst gelegene sowie dichtest besiedelte Großstadt Deutschlands. München ist die Stadt der Superlative. Hier verbindet sich bajuwarische Behaglichkeit mit Weltstadt, Kulturgut mit dem Oktoberfest. Die Biergärten wissen nicht nur die Einheimischen zu begeistern. Der Englische Garten zieht schon bei den ersten Sonnenstrahlen die Erholungssüchtigen an die frische Luft und ins Grün. Geschichtsträchtig mit den Monumentalbauten der dunklen Vergangenheit, lebensbejahend mit dem Trubel um den Marienplatz und traditionell mit so urtypischen Erlebnisgastronomien wie dem Münchener Hofbräuhaus. „Die nördlichste Stadt Italiens“ kostet zwar ein paar Euro mehr, aber sie ist jeden Cent wert.

Köln

Auch außerhalb der Karnevalssaison hat Köln Herz und Mund am richtigen Fleck. Hier ist Lebensfreude zu Hause! Nicht nur in der Köln-Arena oder bei den medialen Super-Events. Selbst beim Spazieren vor dem Rheinpanorama oder in der Altstadt mit ihrem historischen Charme begegnet man immer Menschen, die einfach die Offenherzigkeit leben. Ein Schwätzchen hier, eine nette Geste dort. Die Mentalität am Rhein macht Spaß. Der Kölner Dom gilt sicher als Aushängeschild in der Liste der Sehenswürdigkeiten. Das historische Rathaus oder ein Besuch in den zahlreichen wie interessanten Museen verspricht allerdings nicht minder interessant zu sein. Touristen genießen es zudem, durch die kleinen urigen Gassen an traditionellen alten Häusern entlang zu flanieren. Und wer wirklich edel speisen möchte, geht ins Le Moissonnier in der Krefelder Straße. Das Spitzenrestaurant hat sogar zwei Michelin-Sterne.

Leipzig

Keine Millionenstadt, aber die aufstrebendste Metropole Ostdeutschlands ist Leipzig. Der Boom wird der Stadt an der Pleiße inzwischen seit Jahrzehnten bescheinigt, ein Abebben ist nicht in Sicht. Mit dem Waldstraßenviertel kann Leipzig das größte zusammenhängende Gründerzeitviertel ganz Deutschlands sein eigen nennen. Das Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei mauserte sich zu einem Kunstzentrum, in dem unter anderem der Star unter den Malern Neo Rauch in seinem Atelier arbeitet. Leipzig ist ein besonders gelungener Mix aus Altem und Schönen, wie dem größten Sackbahnhof Europas und eben ganz besonders Frischem. Die belebte Studentenszene mit den vielen Straßencafés macht die Innenstadt besonders in den wärmeren Monaten beinahe zu einem menschlichen Bienenstock. Das geordnete Gewimmel mit einem ganz eigenen Ton sollten jeder in einem Kurzurlaub einmal erlebt haben.

Die Reiseexperten von  Kurzurlaub.de haben vielfältige Angebote zu  Städtetrips zusammengestellt, passend zu den individuellen Interessen jedes einzelnen Urlaubers. 

Nutzungsrecht des Bildes/der Bilder:

Die Veröffentlichung des Bildmaterials zu dieser Pressemitteilung ist nur im Zusammenhang mit dem dazugehörigen Text und unter Nennung des entsprechenden Copyrights (siehe Bildunterschrift) zulässig. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Super Urlaub oHG .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/uif0ht

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/die-top-metropolen-in-deutschland-60568

Die Super Urlaub oHG ist ein Unternehmen mit Sitz in Schwerin, das seit 1999 mehrere Internetverzeichnisse im Urlaubssektor betreibt. Kurzurlaub.de ist Marktführer für Kurzreisen in Deutschland zwischen 2-5 Tagen und bietet das ganze Jahr über mit mehr als 24.000 verschiedenen Kurzreisepaketen die größte Vielfalt an Hotel-Arrangements in Deutschland. 

Firmenkontakt
Super Urlaub oHG
Mario Kuska
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/34302276
m.kuska@kurzurlaub.de
http://www.themenportal.de/unterhaltung/die-top-metropolen-in-deutschland-60568

Pressekontakt
Super Urlaub oHG
Mario Kuska
Werderstraße 74D
19055 Schwerin
0385/34302276
m.kuska@kurzurlaub.de
http://shortpr.com/uif0ht

Kunst Kultur Gastronomie

Leipzig schlägt auf! 41 Unternehmen starten beim 6. Lensspirit-Tischtennis-Firmen-Cup

Leipzig schlägt auf! 41 Unternehmen starten beim 6. Lensspirit-Tischtennis-Firmen-Cup

(Mynewsdesk) Spielstätte der diesjährigen Leipziger Ausgabe ist die Turnhalle in der Leplaystraße. An 21 Tischtennis-Tischen werden die Sieger des Vereins- sowie des Hobby-Spieler-Turniers ermittelt. Der Spielplan ist dabei so aufgebaut, dass jedes Team möglichst viele Spiele hat und keine Mannschaft vorzeitig ausscheidet. „Das Wichtigste bei dem Turnier ist der Spaß am Spiel. Es geht nicht nur um das Gewinnen, sondern vor allem darum, das Wir-Gefühl und den Teamgedanken zu stärken.“, so Organisator Alexander Böhm.

Dass nicht nur die sportliche Stärke, sondern auch Aspekte wie Kreativität und mannschaftliche Geschlossenheit eine Rolle spielen, beweisen die insgesamt 25 Pokale, mit denen zu einem großen Teil originelle Leistungen neben der Platte, wie zum Beispiel das kreativste Trikot, gewürdigt werden.

In diesem Jahr konnte mit Lensspirit ein langjähriger Tischtennis-Cup-Teilnehmer als Hauptsponsor des Events gewonnen werden. Unter dem Motto „Mit scharfen Augen SIEGT man besser!“ möchte der Online-Versandhändler auf die große Bedeutung guter Augen beim Sport aufmerksam machen. „Gerade im Tischtennis ist eine gute Sicht für die Orientierung und eine schnelle Reaktionsfähigkeit unbedingt erforderlich. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dieses tolle Event unterstützen zu dürfen.“, so Unternehmensgründerin Swetlana-Geisler Reiche. Unmittelbar vor Ort sind deshalb auch zwei Augenoptikerinnen von Lensspirit, die den Teilnehmern gratis Sehtests und Kontaktlinsen-Anpassungen anbieten.

Im Zuge des Sponsorings wurde auch das Logo des Tischtennis-Cups durch die Leipziger Kreativagentur Artkolchose neu interpretiert und modernisiert.

Für die Leipziger Firmen ist der jährliche Tischtennis-Cup eine hervorragende Plattform um untereinander Kontakte zu knüpfen und Kooperationen zu initiieren. So vermittelt das Turnier ein Zusammengehörigkeitsgefühl der ansässigen Unternehmen und stärkt auf seine ganz eigene Weise den Wirtschaftsstandort Leipzig.

Der Lensspirit-Tischtennis-Firmen-Cup fand Ende April bereits in Hamburg statt. Im September gastiert er dann auch in Berlin.

Für die Leipziger Ausgabe am 29. Mai verschenkt Lensspirit noch zwei Startplätze für das Vereins-Spieler-Turnier. Interessenten können sich dafür noch bis zum 24. Mai unter marketing@lensspirit.de anmelden um an der Verlosung teilzunehmen. Die Plätze für das Hobby-Spieler-Turnier sind hingegen schon seit Wochen komplett ausgebucht.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Lensspirit .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/kmm1jj

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/unterhaltung/leipzig-schlaegt-auf-41-unternehmen-starten-beim-6-lensspirit-tischtennis-firmen-cup-82510

Lensspirit
(http://www.lensspirit.de) ist einer der führenden
Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa mit Hauptsitz in Leipzig.
1997 von Swetlana Reiche gegründet, beliefert Lensspirit heute sowohl
Endverbraucher als auch Großkunden in über 26 europäischen Ländern.

Neben
Kontaktlinsen und den dazugehörigen Pflegemitteln finden sich auch Brillen,
Accessoires, Sonnenbrillen und Kosmetika im Sortiment. Das Internet-Unternehmen
beschäftigt aktuell 35 Mitarbeiter, die in der firmeneigenen Lensspirit-
Akademie geschult und weitergebildet werden.

Die Firmenstrategie beruht auf
Nachhaltigkeit, Kontinuität und sozialer Verantwortung. Professionalität und
Teamarbeit sowie eine offene und freundliche Kommunikation werden bei Lensspirit
gelebt intern wie extern.

Firmenkontakt
Lensspirit
Sang Jakob Tanzer
Eutritzscher Str.24a
04105 Leipzig
0341/46370131
presse@lensspirit.de
http://www.themenportal.de/unterhaltung/leipzig-schlaegt-auf-41-unternehmen-starten-beim-6-lensspirit-tischtennis-firmen-cup-82510

Pressekontakt
Lensspirit
Sang Jakob Tanzer
Eutritzscher Str.24a
04105 Leipzig
0341/46370131
presse@lensspirit.de
http://shortpr.com/kmm1jj

Computer IT Software

RecoveryLab Datenrettung: Ausfall und Defekt von Festplatten

Auswertung der aktuellen Backblaze Statistik des 1. Quartals 2016 zum Ausfall von SATA Festplatten im Data Center

RecoveryLab Datenrettung: Ausfall und Defekt von Festplatten
RecoveryLab Datenrettung: Ausfall von SATA Festplatten im Rechenzentrum (Bildquelle: Backblaze.com)

Der aktuelle Rückblick für das erste Quartal 2016 des Cloudanbieters Backblaze gibt wieder interessante Einblicke in die Zuverlässigkeit verschiedener SATA Festplatten.
Die Datenträger, die eigentlich für den Desktopbereich konzipiert sind, wurden im 24/7 Dauerbetrieb genutzt. Diese Zweckentfremdung sollte bei der Bewertung der Ergebnisse auch einfließen.

WD Red mit höchster Ausfallquote

Mehr als 60.000 Festplatten waren im Data Center von Backblaze im Einsatz. Die höchste Ausfallrate (12,57%) hatten erstaunlicherweise die rot gelabelten WD NAS Laufwerke mit einer Kapazität von 2TB (WD20EFRX). Offen bleibt allerdings deren Alter, da die Datenträger bereits seit vier Jahren am Markt sind. Die 3TB Variante der WD Red Festplatten zeigte jedoch eine deutlich niedrigere Ausfallquote (3,09%).

HGST Festplatten nach wie vor zuverlässig, Seagate HDD liegen im Mittelfeld

Alle im Einsatz gewesenen HGST Festplatten wiesen Ausfallquoten von maximal 1,74% auf und waren damit am zuverlässigsten, ähnlich wie bei den bereits zuvor erschienenen statistischen Auswertungen des Cloud-Storage Providers. Seagate SATA Festplatten lagen diesmal im Mittelfeld mit maximalen Fehlerquoten von 9,63%.

Ergebnis liefert nur Indizien

Die Umgebung, der Einsatz sowie die Anzahl der Datenträger lassen nur bedingt ein qualifiziertes Testergebnis zu. Allerdings ist der Verlauf im Hinblick auf bisherige Backblaze Auswertungen durchaus interessant für die jeweilige zu erwartende Festplattenqualität.

RecoveryLab: Professionelle Festplatten Datenrettung

Defekte von Festplatten sind unterschiedlich. Meistens liegt ein mechanischer Schaden der empfindlichen technischen Bauteile wie Schreib-Leseköpfe, Lager oder Magnetscheiben vor. Im Fall von defekten Festplatten bietet RecoveryLab einen professionellen Service zur Datenrettung. Das Datenrettungsunternehmen aus Leipzig steht für höchste Qualität im Rahmen der technischen und physikalischen Möglichkeiten bei einer Datenwiederherstellung.
Weitere Daten: RecoveryLab – Webseite zu Festplatten Datenrettung

RecoveryLab Datenrettung bietet professionelle IT-Services zur Wiederherstellung von Daten. Die Bandbreite der wiederherstellbaren Datenträger ist groß und erstreckt sich von Festplatten aller Art über RAID-Arrays, virtuelle Speichersysteme und Flashspeicher verschiedenster Bauarten und Hersteller. Die Rekonstruktion erfolgt je nach Erforderlichkeit im Reinraumlabor. Datenschutz und Qualität der wiederhergestellten Daten stehen bei RecoveryLab im Vordergrund.

Kontakt
RecoveryLab Datenrettung
Stefan Becker
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
0341/392 817 89
info@recoverylab.de
https://www.recoverylab.de

Internet E-Commerce Marketing

SEOConsys: Eine qualifizierte SEO-Agentur finden

Worauf Sie bei der Wahl Ihres SEO Beraters achten sollten

SEOConsys: Eine qualifizierte SEO-Agentur finden
SEOConsys – SEO-Agentur mit Qualität

Für Unternehmen und Online-Shops ist es essentiell, bei der Google-Suche sichtbar repräsentiert zu sein. Wer SEO-Maßnahmen nicht intern durchführen kann oder möchte, übergibt die Optimierung an eine Agentur oder einem Dienstleister. Welche Kriterien eine qualifizierte Agentur mitbringen und was bei der Agentur-Auswahl beachtet werden sollte, dazu eine Übersicht.

Die Qual der Wahl

In den letzten Jahren sind viele auf den SEO-Zug aufgesprungen, ohne dass diese sog. „Experten“ eine wirkliche Qualifikation dafür besitzen. Früher war es einfach, vor allem mittels Linkbuilding ansehnliche Ergebnisse bei der Sichtbarkeit innerhalb der Google-Suche zu erreichen. So einfach ist es jedoch nicht mehr. SEO-Agenturen, die noch von Pagerank, Linkkauf und Bookmarks reden, arbeiten noch nach Methoden von Vorgestern.

Die Arbeit im Online-Marketing ermöglicht es, Experten aus dem gesamten Bundesgebiet zu beauftragen. Dank digitaler Medien sind Kommunikation und Informationsaustausch kein Problem. Andererseits hat es auch Vorteile, eine lokale Agentur zu beauftragen. Vor allem sind hier die räumliche Nähe und die persönliche Betreuung ausschlaggebend. Diese Entscheidung bleibt der eigenen Neigung überlassen.

Verschiedene Arten von SEO-Partnern

Eine größere Agentur kann ein breites Spektrum an Dienstleistungen abdecken und verfügt über Experten mehrerer Fachbereiche. Allerdings hat das auch seinen Preis. Vorsichtig sollte man werden, wenn kleine Agenturen sehr viele Arbeitsbereiche anbieten. Darunter leidet zumeist die Qualität der Arbeit. Denn kleine Agenturen können nicht in jedem Bereich Meister ihres Faches sein.
Freelancer sind eine gute Wahl, wenn es um kleinere Aufträge geht. Sie sind absolute Experten ihres Fachbereichs. Allerdings bieten Freelancer ihre Dienste zumeist im Bereich Programmierung an und eher selten im Gebiet von SEO.

Spezialisten haben den Vorteil, dass sie mehrere Fachbereiche kombinieren. Ein Spezialist sollte zwei bis maximal drei Schwerpunkte als Arbeitsbereiche beherrschen. Vorteil hier: mehrere Dienstleistungen kommen gebündelt aus einer Hand. So gibt es beispielsweise Spezialisten für SEM, PR und Social Media oder für Content.

Agentur-Referenzen, Renommee und Größe

Nicht immer sieht man Referenzen einer Agentur auf deren Seite. Das ist kein Makel, denn viele Auftraggeber wünschen es aus Gründen der Diskretion einfach nicht. Kaum ein Unternehmen gibt offen zu, SEO zu betreiben, obwohl es letztendlich fast alle tun.

Ebenso ist ein großer Name einer bestimmten Agentur kein Garant dafür, dass SEO-Maßnahmen erfolgreich sind. Größere Agenturen sind nicht unbedingt wegen guten Leistungen erfolgreich geworden, sondern weil sie den Fokus sehr stark auf den Vertrieb legen. Darüber hinaus bleibt hier auch die individuelle Betreuung des einzelnen Kunden auf der Strecke.

Man sollte sich nicht von großen Namen blenden lassen. Große Agenturen sind nicht selten mehr Schein als Sein. Darüber hinaus entscheidet letztendlich auch die Größe des Auftrags darüber, ob kleinere Agenturen oder einzelne Experten überhaupt in Frage kommen.
Den ausführlichen Artikel und abschließende Tipps zum Thema SEO-Agentur finden gibt es hier .

SEOConsys ist eine SEO-Agentur und Dienstleister zu den Themen SEO, Content Marketing, Usability, Social Media, E-Mail Marketing und Inbound Marketing aus Chemnitz / Sachsen.

Kontakt
SEOConsys
Mike Barteczko
Reichenbrander Strasse 4
09117 Chemnitz
0371/80801136
info@seoconsys.de
https://www.seoconsys.de

Computer IT Software

RecoveryLab Datenrettung: Recovery von SDS Storage Systemen

Wiederherstellung von Software Defined Storages, Windows Storage Spaces und Datenrettung von anderen Proprietären Storagelösungen

RecoveryLab Datenrettung: Recovery von SDS Storage Systemen
RecoveryLab Datenrettung Storage Systeme (Bildquelle: Fotolia)

Software-definierte Storages (SDS) ermöglichen eine flexible, effiziente und kostengünstige Datenspeicherung sowie -verwaltung. Deshalb entdecken immer mehr Unternehmen die Systeme für sich. SDS-Umgebungen haben viele Vorteile, aber auch einen großen Nachteil: Gehen Daten verloren, ist eine Rekonstruktion sehr aufwendig und komplex. Eine aktuelle Fallstudie von RecoveryLab Leipzig ( https://www.recoverylab.de ) verdeutlicht die Schwierigkeiten des Datenrettungsprozesses.

Flexible Storage-Lösungen erleichtern das Speichermanagement

Software-defined Storages entkoppeln die Datenspeicherung von der zugrunde liegenden Hardware. Die Verwaltung der virtualisierten Server, Speicher und Netzwerke wird komplett per Software realisiert. Die hochmodernen Speicherlösungen bieten zahlreiche Vorzüge.
Weil Ressourcen in Speicher-Pools zusammengefasst und je nach Bedarf bereitgestellt werden können, sind Kosteneinsparungen möglich. Zudem gestatten SDS-Umgebungen eine effizientere Nutzung bereits vorhandener Systeme. Auch die hohe Flexibilität der Storage-Architektur ist ein Pluspunkt. Eine Anpassung an die jeweiligen Anforderungen gelingt in der Regel schnell und ohne großen Aufwand. Die Administratoren eines Unternehmens können darüber hinaus jederzeit überprüfen, welche Applikation welches Speichersystem nutzt. Sie haben somit die volle Kostenkontrolle. Alles in allem kann die IT-Abteilung mit Hilfe der dynamischen Modelle schnell und autonom reagieren.

Bei einem Datenverlust ist oft die Hilfe von Spezialisten gefragt

Obwohl die flexiblen Storages das Speichermanagement vereinfachen, erschweren sie bei einem Datenverlust den Wiederherstellungsprozess. Zu den Ursachen für einen Crash zählen Konfigurationsfehler, Hardware-Schäden oder die versehentliche Löschung der virtuellen Laufwerke. Verfügt das Unternehmen in solchen Fällen über keine aktuelle Sicherungskopie, können meist nur noch Spezialisten wie die von RecoveryLab die Daten retten. Diese sind infolge der Virtualisierung nicht direkt auf dem Speichermedium lokalisiert und können deshalb nicht einfach ausgelesen werden.
Komplexe Speicherarchitektur verkompliziert die Datenwiederherstellung
Die Herausforderungen, die eine Datenrekonstruktion mit sich bringt, sind aufgrund der komplexen Architektur von SDS-Lösungen vielfältig. So erhöhen eventuelle System-Vorkonfigurationen den Arbeitsaufwand einer Datenwiederherstellung. Das trifft hauptsächlich auf den gemeinsamen Einsatz von HDDs, SSDs und Flash-Medien zu. Des Weiteren können im Allgemeinen fehlende Informationen zur Systemkonfiguration zum Problem werden.
Neben Open-Source-Lösungen sind beispielsweise SDS-Produkte von HP, Microsoft, Dell oder VMware erhältlich. Jeder Anbieter setzt dabei jedoch eine eigene, meist proprietäre Technologie zur Speicherung der Daten ein. Weil die Methoden häufig nicht dokumentiert sind, ist eine maßgeschneiderte Wiederherstellungsstrategie gefragt, was wiederum den Aufwand der Datenrettung erhöht. Bevor Experten überhaupt nach einem erfolgversprechenden Verfahren zur Rekonstruktion der Dateisysteme suchen können, müssen sie zunächst den bestehenden Defekt genau untersuchen. Anschließend ist eine Analyse und Dechiffrierung des Storage-Designs erforderlich.

Aktuelle Fallstudie zeigt die Schwierigkeiten einer SDS-Rekonstruktion

Der Fall einer Schweizer Universität veranschaulicht die Komplexität einer Datenrettung innerhalb von Software-defined Storage-Umgebungen. Die Bildungseinrichtung nutzte zwei JX40-Systeme von Fujitsu. Die jeweils 24 Festplatten steckten in einem RAID6-Array und waren über „Windows Storage Spaces“ (WSS) von Microsoft zu einem Speicher-Pool zusammengefasst. Zwei der Platten fielen aus und mussten ersetzt werden. Die anschließenden Rebuild-Versuche blieben alle erfolglos. Zuletzt verweigerte der Server-Manager den Zugriff auf die virtuellen Platten.
Die Universität kontaktierte daraufhin die Datenretter von RecoveryLab, die eine detaillierte Analyse des Defekts vornahmen. Die Untersuchung ergab, dass die fehlerhaften Schreibzugriffe zu schweren logischen Schäden geführt haben. Durch die missglückten Bemühungen, den RAID-Verbund neu aufzubauen, ist das System überschrieben worden. Zudem ermittelten die Spezialisten von RecoveryLab eine massive Beschädigung der Festplatten.
Zur Wiederherstellung der Windows-Storage-Spaces-Ebene musste zunächst ein virtuelles Layout des RAID-Verbundes erstellt werden. Aufgrund der fehlenden Dokumentation der WSS-Technologie gestaltete sich das Verfahren äußerst schwierig. Auch öffentlich verfügbare Software-Tools, die eine Datenrettung innerhalb der Storage-Umgebung von Microsoft ermöglichen, gibt es bislang nicht.
Weil eine SDS-Lösung zum Einsatz kam, wies das System vier zusätzliche Virtualisierungsschichten auf. Infolgedessen standen die Datenretter vor der Herausforderung, hunderttausende Speicherfragmente zusammenzusetzen. Erst danach war eine Nachbildung des kompletten Speicher-Pools realisierbar, wofür mehrere Millionen Informationen analysiert werden mussten. Trotz des immensen Aufwands konnten die interne Struktur aller verwendeten Speichermedien und das Dateisystem schließlich rekonstruiert werden. Insgesamt wurden über 25 Terabyte an Daten wiederhergestellt.

Weitere Informationen: RecoveryLab Fallstudie Datenrettung von defektem Windows Storage Spaces

RecoveryLab Datenrettung bietet professionelle IT-Services zur Wiederherstellung von Daten. Die Bandbreite der wiederherstellbaren Datenträger ist groß und erstreckt sich von Festplatten aller Art über RAID-Arrays, virtuelle Speichersysteme und Flashspeicher verschiedenster Bauarten und Hersteller. Die Rekonstruktion erfolgt je nach Erforderlichkeit im Reinraumlabor. Datenschutz und Qualität der wiederhergestellten Daten stehen bei RecoveryLab im Vordergrund.

Kontakt
RecoveryLab Datenrettung
Stefan Becker
Nonnenstr. 17
04229 Leipzig
0341/392 817 89
info@recoverylab.de
https://www.recoverylab.de

Sonstiges

NEA! bei weltgrößtem Italo-Disco-Festival „i Venti d’Azzurro“ in Mailand

Am 7. und 8. Mai wird die deutsche Sängerin NEA! am „i Venti d’Azzurro“ teilnehmen. Sie erhielt vom Veranstalter, als eine der wenigen deutschen Künstler in diesem Genre, eine exklusive Einladung. Das Festival ist unter Produzenten, Plattenfirmen,

NEA! bei weltgrößtem Italo-Disco-Festival "i Venti d
Logo PR-Agentur PR4YOU

In diesem Jahr feiert das weltgrößte Italodisco-Treffen „i Ventil d“Azzuro“ seinen 30. Geburtstag. Mehr als 100 internationale Künstler der Italo-Disco-Szene werden vor Ort in Mailand sein und gemeinsam mit ihren Fans aus aller Welt feiern, singen und tanzen. NEA! wird sich neben Ken Laszlo („Hey Hey Guy“, „Tonight“) bis hin zu RAF („Self Control“) über die Trends der New-Italodisco-Generation austauschen. Mit Fancy, dem deutschen Star der 80er, hat sie extra ein neues Duett für ihr Doppel-Album „FACE TO FACE“ aufgenommen, welches am 13. Mai bei ZYX Music erscheint.

Die Italo-Disco-Szene wächst weltweit, und auch in Deutschland stetig weiter. So auch NEA!s Fangemeinde. Ihre Anhänger kommen mittlerweile aus Spanien, Polen, Russland, Schweden, Großbritannien, Mexiko, den USA und den Niederlanden sowie natürlich aus Italien. Nach Ende der bunten und ausgeflippten 80er Jahre feiern diese nun mit der Leipziger Sängerin NEA! ihr Comeback in Deutschland und Europa. Die Ausnahmekünstlerin bringt mit ihren eingängigen Ohrwurm-Melodien den musikalischen Zauber eines ganzen Musik-Jahrzehnts zurück.

+++ Über NEA! +++

NEA! stammt aus Thüringen, lernte den Beruf einer Zahnarzthelferin in Wiesbaden, machte danach Abitur und begann ein Innenarchitekturstudium. Schließlich entschied sie sich für ihre große Liebe, die Musik: Sie sang in Rock- und Pop-Bands, arbeitete als Studiosängerin, studierte fünf Jahre an der Musikakademie Wiesbaden. „Schon damals coverte ich Songs der 80er Jahre – eine fantastische Musik, vielfältig und melodiös“, erklärt sie ihre Vorliebe. Heute lebt NEA! gemeinsam mit ihrem Ehemann in Leipzig.

Weitere Informationen:

http://www.neapop.info
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
308 Wörter, 2.192 Zeichen mit Leerzeichen

Presse- und Medienanfragen (Interviews, Kolumnen, TV-Termine o.ä.)

Sie sind Medienvertreter und möchten ein Interview mit NEA! führen? Sie streben eine redaktionelle Medienkooperation mit NEA! an? Dann kontaktieren Sie uns dazu einfach per E-Mail an presse@pr4you.de. Gern stehen wir Ihnen bei Fragen dazu zur Verfügugung.

Weiteres Pressematerial zu dieser Presse-NEWS:

Sie können im Online-Pressefach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/NEA

Über NEA!

NEA!, die mit bürgerlichem Namen Sylvia Martens heißt, stammt aus Greiz in Thüringen, lernte den Beruf einer Zahnarzthelferin in Wiesbaden, machte danach Abitur und begann ein Innenarchitekturstudium. Schließlich entschied sie sich für ihre große Liebe, die Musik: Sie sang in Rock- und Pop-Bands, arbeitete als Studiosängerin, studierte fünf Jahre an der Musikakademie Wiesbaden. \\\\\\\“Schon damals coverte ich Songs der 80er Jahre – eine fantastische Musik, vielfältig und melodiös\\\\\\\“, erklärt sie ihre Vorliebe. Heute lebt NEA! gemeinsam mit ihrem Ehemann in Leipzig.

Firmenkontakt
NEA! c/o PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.neapop.info

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Tourismus Reisen

Das Wave-Gotik-Treffen feiert vom 13. bis 16. Mai 2016 in Leipzig sein 25-jähriges Jubiläum

Das Wave-Gotik-Treffen feiert vom 13. bis 16. Mai 2016 in Leipzig sein 25-jähriges Jubiläum

(Mynewsdesk) 1992 hatten zwei junge Leipziger eine phänomenale Idee: Sie wollten nicht ein einfaches Musikfestival für die Schwarze Szene schaffen, sondern eine überregionale Zusammenkunft von Gleichgesinnten zum entspannten Kennenlernen, Plaudern und Feiern. Als vor einem Vierteljahrhundert das 1. Wave-Gotik-Treffen (WGT) mit rund 2.000 Besuchern und nur einer Handvoll Bands am Stadtrand von Leipzig stattfand, ahnte wohl niemand, dass das WGT binnen weniger Jahre zum weltweit größten Treffen der Gothic-Szene werden würde. Dieses findet seitdem jährlich zu Pfingsten statt und zieht ganz Leipzig in seinen Bann. 

2016 feiert das Wave-Gotik-Treffen sein 25-jähriges Jubiläum. Vom 13. bis 16. Mai zelebrieren wieder über 20.000 Besucher aus aller Welt die internationale Familienzusammenkunft der Gothic-Szene.

In der ganzen Stadt werden etwa 250 Bands und Künstler auftreten und dabei erneut alle Spielarten dunkler Musik aufführen: Von Future-Pop bis Goth-Metal, von EBM bis Apocalyptic Folk, von mittelalterlichen Klängen bis zu hartem, elektronischem Industrial. Neben bekannten Szenegrößen wie Das Ich, Die Krupps, Enslaved, Faun, Joachim Witt, In the Nursery, Leaves Eyes, Lament, My Dying Bride oder Project Pitchfork laden weniger bekannte, wirkliche „Undergroundbands“ und Künstler aus den Randbereichen der Szenemusik zu musikalischen Neuentdeckungen ein. Die Konzerte und Veranstaltungen des WGT finden an rund 50 Orten statt, verteilt über das gesamte Stadtgebiet. Auftrittsorte sind unter anderem die altehrwürdigen Gemäuern der Moritzbastei, die neo-antike Kuppelhalle des Eventpalasts oder die kühle Krypta des Völkerschlachtdenkmals. Auch wundervolle klassische Musik gehört traditionell zum WGT-Programm, so etwa Chorkonzerte und Kammermusik. Die Teilnehmer können sich sogar Opern und Musicals ansehen. 

Doch Musik ist längst nicht alles, was das WGT zu bieten hat. Es gibt das „Heidnische Dorf“, einen romantischen Mittelaltermarkt auf dem auch Kinder Spaß haben. Weiterhin sind Lesungen, Ausstellungen, Theater und Filmaufführungen Teil des Programms. In historischer Gewandung versammelt man sich zu einem viktorianischen Picknick im Clara-Zetkin-Park. Ein riesiger Gothic-Markt bietet so ziemlich alles feil, was das Szeneherz begehrt. In unzähligen Klubs laden Szene-DJs aus aller Welt bis zum Morgengrauen zum Tanzen ein. Bei der beliebten Fetischparty des Treffens feiert man sehr freizügig. Hier wird beim Einlass streng auf entsprechend angemessene Kleidung geachtet. Ein Bummel durch die Leipziger Innenstadt lohnt sich besonders für kunst- und kulturinteressierte Gäste: Der Eintritt in zahlreichen Leipziger Museen ist mit WGT-Bändchen frei, beispielsweise im Museum der bildenden Künste Leipzig und in den GRASSI-Museen. Dass schwarze Kultur und christlicher Glaube sich nicht ausschließen, zeigt der seit jeher gut besuchte Szenegottesdienst des WGT in der Peterskirche. 

Das Faszinierendste am Wave-Gotik-Treffen ist die einzigartige, magische Atmosphäre, die man überall in Leipzig spürt. Besucher aus aller Welt feiern entspannt und friedlich, erfreuen sich an allen Facetten ihrer Subkultur, genießen ihr Zusammensein und tauchen die Straßen und Plätze einer ganzen Stadt in vielfältiges Schwarz. Tausende Gothics kommen einmal im Jahr nach Hause – zum Wave-Gotik-Treffen.

Auch für szenefremde Besucher ist das WGT ein eindrucksvolles Erlebnis, denn man trifft die oft fantasievoll gewandeten Gothic-Anhänger überall in der Stadt. Und wer Lust hat, in die besondere Atmosphäre des Treffens hinein zu schnuppern, kann dies auf den zwei großen Mittelaltermärkten tun, zu denen man auch mit separaten Tageskarten Zutritt hat.

Zum 25-jährigen Jubiläum des Wave-Gotik-Treffens bietet das AbenteuerReich BELANTIS am 12. Mai 2016 einen aufregenden Eröffnungsabend an. Ab 20 Uhr können die WGT-Besucher in dem nahe des Cospudener Sees gelegenen Freizeitpark nächtliche Abenteuer erleben. Neben der neuen Familienachterbahn „Cobra des Amun Ra“ und dem nervenauftreibenden „Huracan“ versprechen unter anderem der „Fluch des Pharao“ und der „Drachenritt“ rasante Momente im atmosphärisch beleuchteten Ambiente. Zur musikalischen Untermalung legen auf den verschiedenen Tanzflächen in den Themenwelten internationale Künstler verschiedenster Stilrichtungen auf. Der Eintritt in das AbenteuerReich BELANTIS ist nur mit einem Wave-Gotik-Treffen-Ticket möglich.

Eintrittskarten und weitere Infos zum WGT: www.wave-gotik-treffen.de

Redaktion: Cornelius Brach und Suzan Kuhfuß

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Leipzig Tourismus und Marketing GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/txppfp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/das-wave-gotik-treffen-feiert-vom-13-bis-16-mai-2016-in-leipzig-sein-25-jaehriges-jubilaeum-52046

Exklusive Nachrichten – aktuelle Pressetexte – attraktive Fotos –
soziale Netzwerke: NEWSROOM

Folgen Sie uns hier: http://www.leipzig.travel/NEWSROOM

Firmenkontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://www.themenportal.de/reise/das-wave-gotik-treffen-feiert-vom-13-bis-16-mai-2016-in-leipzig-sein-25-jaehriges-jubilaeum-52046

Pressekontakt
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Öffentlichkeitsarbeit/PR – Tourismus
Augustusplatz 9
04109 Leipzig
03417104310
presse@ltm-leipzig.de
http://shortpr.com/txppfp

Bildung Karriere Schulungen

Freie Ausbildungsplätze zum Berufsmusiker an der Musikakademie Leipzig

Bewerbungen für die Berufsfachschule zum Ausbildungsjahr 2016 / 2017 noch möglich

Freie Ausbildungsplätze zum Berufsmusiker an der Musikakademie Leipzig

Die MUSIFA Leipzig ist die erste private Musikakademie in Sachsen mit zertifizierter, BAföG-geförderter Ausbildung zum Profimusiker.

Viele junge Musikbegeisterte geben den Traum vom „Musiker werden“ viel zu schnell wieder auf, weil es den förderwürdigen Talenten an Kenntnis zu den Ausbildungsmöglichkeiten mangelt. Nicht jeder talentierte Musiker erfüllt die Voraussetzungen für ein Musikstudium an den Hochschulen.
In der Musikakademie „MUSIFA Leipzig“ können die durch nicht rückzahlbares Schüler BAföG geförderten Musiker in einer dreijährigen Vollzeit-Ausbildung zum Berufsmusiker in den Bereichen Rock, Pop und Jazz den Start ins Berufsleben finden.
Wir sind eine Ergänzungsschule nach dem sächsischen Gesetz über Schulen in freier Trägerschaft.
Für das kommende Ausbildungsjahr 2016/2017 sind noch nicht alle Klassen voll belegt, und wir möchten die freien Ausbildungsplätze und die hochkarätige Ausbildung interessierten förderwürdigen Musikern nahe bringen.

Wir bieten eine 3-jährige Ausbildung mit dem zertifizierten Abschluss als Musiker.
Die Schüler erwartet ein praxisnaher Unterricht mit Bandtraining, Recording, Musik-Management und Workshops.
Eine Aufnahmeprüfung für die Musikakademie ist jeden Monat nach Vereinbarung möglich.

Die einzigartige Location direkt am Karl-Heine-Kanal mit unserem eigenen Veranstaltungssaal, dem legendären Fernsehstudio Riverboat bietet beste Voraussetzungen für die Ausbildung. Ob zum Unterricht in unserer Villa oder zum Auftritt im Riverboat – hier sind optimale Bedingungen.

Zu den Inhalten unserer breit gefächerten Berufsausbildung zum Profimusiker zählen u.a.:
Hauptfach, Nebenfach (Klavier), Ensemblespiel,
Repertoirespiel, Musiktheorie, Gehörbildung,
Komposition / Arrangement, Musikkunde,
Instrumentenkunde, Musikmanagement,
Musik-Elektrotechnik, Sprechtechnik,
Instrumental-/ Gesangspädagogik, Schauspiel,
Recording, Tanz…
In unserer Musikschule für jedermann unterrichten die Auszubildenden auf Honorarbasis ab dem 2. Ausbildungsjahr die Kids im Rahmen der Pädagogik-Ausbildung.

Für persönliche Gespräche und Detailinformationen stehen wir gern unter: info@musifa.de oder der Telefonnummer: +49341 / 44 24 29 29 zur Verfügung.

Berufsfachschule für Musik – Musikakademie

Kontakt
Musikakademie MUSIFA Leipzig
Lutz Decker
Erich-Zeigner-Allee 45
04229 Leipzig
0173/7778931
info@musifa.de
www.musifa.de

Sonstiges

Album „Face to Face“ von NEA!: Vorbestellungen ab sofort online möglich

Album "Face to Face" von NEA!: Vorbestellungen ab sofort online möglich
Logo PR4YOU

Das Debüt-Album von NEA!, auf das die Fans schon sehnsüchtig warten, ist nun online vorbestellbar. So ist es Freunden der Musik der 80er möglich, die Ersten zu sein, die das Album hören dürfen. Die Platte ist ab 13. Mai zu kaufen und wird als Doppel-Album erscheinen. Mit einer Vorbestellung wird „Face to Face“ direkt am Erscheinungstag bei den Fans zu Hause sein und alle Hörer begeistern. „Face to Face“ ist bereits international gelistet und kann bestellt werden, unter anderem bei einem großen Onlineversand-Händler:

http://www.amazon.de/Face-Nea/dp/B01DQ5S926/ref=sr_1_4?ie=UTF8&qid=1460558913&sr=8-4&keywords=NEA+amazon

Bestellen, hören, genießen! NEA! – „Face to Face“, schon jetzt ein Muss für alle Kenner und Musiker.

Über NEA!

NEA! stammt aus Thüringen, lernte den Beruf einer Zahnarzthelferin in Wiesbaden, machte danach Abitur und begann ein Innenarchitekturstudium. Schließlich entschied sie sich für ihre große Liebe, die Musik: Sie sang in Rock- und Pop-Bands, arbeitete als Studiosängerin, studierte fünf Jahre an der Musikakademie Wiesbaden. „Schon damals coverte ich Songs der 80er Jahre – eine fantastische Musik, vielfältig und melodiös“, erklärt sie ihre Vorliebe. Heute lebt NEA! gemeinsam mit ihrem Ehemann in Leipzig.

Weitere Informationen:

http://www.neapop.info
http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
190 Wörter, 1.376 Zeichen mit Leerzeichen

Presse- und Medienanfragen (Interviews, Kolumnen, TV-Termine o.ä.)

Sie sind Medienvertreter und möchten ein Interview mit NEA! führen? Sie streben eine redaktionelle Medienkooperation mit NEA! an? Dann kontaktieren Sie uns dazu einfach per E-Mail an presse@pr4you.de. Gern stehen wir Ihnen bei Fragen dazu zur Verfügung.
Weiteres Pressematerial zu dieser Presse-NEWS:

Sie können im Online-Pressefach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/NEA

Über NEA!

NEA!, die mit bürgerlichem Namen Sylvia Martens heißt, stammt aus Greiz in Thüringen, lernte den Beruf einer Zahnarzthelferin in Wiesbaden, machte danach Abitur und begann ein Innenarchitekturstudium. Schließlich entschied sie sich für ihre große Liebe, die Musik: Sie sang in Rock- und Pop-Bands, arbeitete als Studiosängerin, studierte fünf Jahre an der Musikakademie Wiesbaden. \\\“Schon damals coverte ich Songs der 80er Jahre – eine fantastische Musik, vielfältig und melodiös\\\“, erklärt sie ihre Vorliebe. Heute lebt NEA! gemeinsam mit ihrem Ehemann in Leipzig.

Firmenkontakt
NEA! c/o PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.neapop.info

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Kunst Kultur Gastronomie

DER SCHWARZE NAZI: Berlin-Premiere am 12.4. im BABYLON // Wolfgang Thierse übernimmt Schirmherrschaft

DER SCHWARZE NAZI: Berlin-Premiere am 12.4. im BABYLON // Wolfgang Thierse übernimmt Schirmherrschaft

(Mynewsdesk) Filmgroteske der König-Brüder nimmt Nazi-Stumpfsinn mit absurder Komik auseinander. Rassismus, Identität und Integration – diese Themen treiben das ganze Land um. Mit Musik von FETSUM SEBHAT und der Moderatorin RAQUEL CRAWFORD kommt DER SCHWARZE NAZI am 12. April nach Berlin ins BABYLON. 

In ihrem Kinofilm-Debüt DER SCHWARZE NAZI bürsten die Regisseure Tilman & Karl-Friedrich König intelligent und gut gelaunt das Thema Rassismus und Nazi-Ideologie gegen den Strich. Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a.D., hat die Schirmherrschaft für den Film übernommen: „Ich wünsche dem Film viele Zuschauerinnen und Zuschauer – denn DER SCHWARZE NAZI provoziert und wird dadurch zum Nachdenken und Diskutieren anregen.“

DER SCHWARZE NAZI liefert ein mutiges und eindeutiges Statement gegen Fremdenfeindlichkeit und zwar – satirisch aber trotzdem ernsthaft, grotesk und nachdenklich zugleich. In 90 Minuten entlarvt der König-Film Ausländerhass als von Unwissen und Angst geschürte Idiotie des Kleinbürgertums. Grotesk aber berührend wird die Problematik von Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus thematisiert und Rassismus ad absurdum geführt.

Der Clou: Die Frage nach deutsch und undeutsch reicht der Film ungefiltert an die Zuschauer weiter. Längst überfällige Fragen werden gestellt: Was ist eigentlich Deutsch? Sind die Deutschen überhaupt selber integriert? Feste Identität – was soll das eigentlich sein? Bedeutet Integration die Totalassimilation bis hin zur Selbstaufgabe? Und was passiert, wenn ein Kongolose die plumpe rassistische Agenda einer rechtsradikalen Partei so auf die Spitze treibt, dass sie ins Überextreme kippt? Der eindrucksvolle, kantige Independent-Film ist ein gelungener Realitäts-Check, der auf unterhaltsame Art auf Probleme hinweist, die in Deutschland, Europa und weltweit unsere demokratische Gesellschaftsordnung (zer)stören. Als erkenntnisbringende Gesellschaftsstudie sollte dieser Film überall Beachtung finden.

Karten für Berlin: http://www.babylonberlin.de/

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=gUZxDZPa91Y

Webseite: http://www.derschwarzenazi.de/

Kurzinhalt

Der Kongolese Sikumoya (Aloysius Itoka) lebt mit seiner deutschen Freundin (Judith Bareiss) in Leipzig. Er verehrt Goethe, schmückt seine Wände mit Deutschlandfahnen, entspannt sich am besten bei Bier und deutscher Volksmusik und wird bald Vater. Trotz alledem wird Sikumoya immer wieder rassistisch behelligt: Im Jobcenter stempelt man ihn zum Faulenzer ab, in der Straßenbahn starrt man ihn an und seine Schwiegermutter akzeptiert ihn lediglich als Gast in Deutschland.

Zusammengeschlagen von Nazis ereignet sich im Koma seine Metamorphose. Sikumoya erwacht schlagartig als “Deutschester aller Deutschen”. Er überholt die Neonazis von rechts und macht sich daran, ihnen den Alleinvertretungsanspruch auf ihre Ideologie streitig zu machen. Und Sikumoya überzeugt: Er bringt die Neonazis auf seine Seite und kann Massen verängstigter Wutbürger hinter sich versammeln. Ob es um amerikanische Handys oder den sächsischen Dialekt geht, der die deutsche Sprache verunreinigt: Ab sofort entscheidet Sikumoya, was „deutsch“ und was „undeutsch“ ist.

Macher

Drehbuch, Regie, Produzent: Tilman & Karl-Friedrich König

Die König-Brüder (Tilman & Karl-Friedrich König) wissen, wovon sie reden. Wie der NSU stammen Sie aus Jena – allerdings nicht aus dem Untergrund, sondern aus dem Hause König: Ihr Vater ist der bekannte „Anti-Nazi-Pfarrer“ Lothar König, der seit Jahren engagiert gegen Rechtsextremismus kämpft und kontinuierlich mit Flüchtlingen zusammenarbeitet.

Darsteller

Aloysius Itoka, Judith Bareiss, Christian Weber, Bernd-Michael Baier

Gast-Star: Melanie Müller

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Anne Jacobs .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/i9no4p

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kultur/der-schwarze-nazi-berlin-premiere-am-12-4-im-babylon-wolfgang-thierse-uebernimmt-schirmherrschaft-39458

Als freie Journalistin ist Anne Jacobs weltweit am Start. Sie betreut insbesondere auch Wirtschaftsthemen in Berlin, arbeitet für Mitglieder des deutschen Bundestages und ist gut mit Kulturthemen und Europa vertraut. Komplizierte Sachverhalte verständlich darstellen – das kann sie. Und sie ist kreativ und erfolgreich bei der Realisierung eines öffentlichkeitswirksamen Grundrauschens. 

Firmenkontakt
Anne Jacobs
Anne Jacobs
Wolliner Str. 16 A
10435 Berlin
0174 878 5351
dialog@annejacobs.de
http://www.themenportal.de/kultur/der-schwarze-nazi-berlin-premiere-am-12-4-im-babylon-wolfgang-thierse-uebernimmt-schirmherrschaft-39458

Pressekontakt
Anne Jacobs
Anne Jacobs
Wolliner Str. 16 A
10435 Berlin
0174 878 5351
dialog@annejacobs.de
http://shortpr.com/i9no4p