Tag Archives: LED

Elektronik Medien Kommunikation

Luminea Home Control WLAN-LED-Lampe LAV-100.w

Helligkeit per App und Alexa-Sprachbefehl steuern

Luminea Home Control WLAN-LED-Lampe LAV-100.w

Luminea WLAN-LED-Lampe, komp. mit Alexa Voice Service, E27, weiß, 10 Watt, A+, www.pearl.de

Das Licht wird jetzt einfach per App und Alexa-Sprachbefehl gesteuert! Helligkeit und Farbe lassen
sich bequem mit dem iPhone oder Android-Smartphone und Tablet-PC regeln.

Kinderleichte Installation:

– Gratis-App herunterladen,
– die Lampe in eine E27-Standard-Fassung schrauben,
– das Licht dreimal aus und wieder einschalten. Schon hat das Mobilgerät die volle Kontrolle.

Auch per Sprach-Steuerung zum Wunschlicht: Mit Amazon Prime profitiert man zusätzlich von der
Steuerung per Alexa Voice Service. Mit einem einfachen Befehl hat man genau das Licht, das man
möchte!

Mehr als 85 % Energie sparen! Diese energieeffiziente LED-Lampe von Luminea leuchtet mit nur
10 Watt Verbrauch so hell wie eine herkömmliche Glühbirne mit 75 Watt!

– Per Internet weltweit steuerbare LED-Lampe LAV-100.w mit E27-Sockel
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n
– Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play: zum
Ein- und Ausschalten, Dimmen und Steuern der Lichtfarbe
– Kompatibel mit Alexa Voice Service von Amazon: Licht per Sprachbefehl steuern
– Nennleistung: 10 Watt
– Nomineller Nutzlichtstrom: 1.050 Lumen
– Energieeffizienzklasse: A+
– Anpassbare Lichtfarbe: 2700 – 6500 K (warmweiß bis tageslichtweiß)
– Nennlebensdauer der Lampe in Stunden: 25.000 Stunden
– Zahl der Schaltzyklen bis zum vorzeitigen Ausfall: 15.000
– Sofort hell: keine Anlaufzeit bis zum Erreichen von 60 % des vollen Lichtstroms
– Bemessungsnutzlichtstrom: 1.050 lm
– Elektrischer Leistungsfaktor der Lampe: > 0,5
– Zündzeit: 0,5 Sek.
– Farbwiedergabe: > 80 Ra
– Farbkonsistenz: < 6 SDCM
– Abstrahlwinkel: 200°
– Stromversorgung: 230 Volt
– Abmessungen (Ø x H): ca. 70 x 130 mm
– Lampe inklusive deutscher Anleitung

Preis: 14,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-2831-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX2831-3103.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

Luminea Home Control WLAN-LED-Lampe LAV-100.rgbw

Lichtfarbe per App & Alexa Voice Service steuern

Luminea Home Control WLAN-LED-Lampe LAV-100.rgbw

Luminea WLAN-LED-Lampe, Steuerung per Alexa Voice Service, E27, RGBW, 10 W, A+, www.pearl.de

Das Licht wird jetzt einfach per App und Alexa-Sprachbefehl gesteuert! Helligkeit und Farbe lassen
sich bequem mit dem iPhone oder Android-Smartphone und Tablet-PC regeln.

Kinderleichte Installation:

– Gratis-App herunterladen,
– die Lampe in eine E27-Standard-Fassung schrauben,
– das Licht dreimal aus und wieder einschalten. Schon hat das Mobilgerät die volle Kontrolle.

Auch per Sprach-Steuerung zum Wunschlicht: Mit Amazon Prime profitiert man zusätzlich von der
Steuerung per Alexa Voice Service. Mit einem einfachen Befehl hat man genau das Licht, das man
möchte!

Mehr als 85 % Energie sparen! Diese energieeffiziente LED-Lampe von Luminea leuchtet mit nur
10 Watt Verbrauch so hell wie eine herkömmliche Glühbirne mit 75 Watt!

– Per Internet weltweit steuerbare LED-Lampe LAV-100.rgbw mit E27-Sockel
– WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n
– Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play: zum
Ein- und Ausschalten, Dimmen und Steuern der Lichtfarbe
– Kompatibel mit Alexa Voice Service von Amazon: Licht per Sprachbefehl steuern
– Nennleistung: 10 Watt
– Nomineller Nutzlichtstrom: 1.050 Lumen
– Energieeffizienzklasse: A+
– Anpassbare Lichtfarbe: 2700 K (warmweiß) oder RGB (rot, grün, blau)
– Nennlebensdauer der Lampe in Stunden: 25.000 Stunden
– Zahl der Schaltzyklen bis zum vorzeitigen Ausfall: 15.000
– Sofort hell: keine Anlaufzeit bis zum Erreichen von 60 % des vollen Lichtstroms
– Bemessungsnutzlichtstrom: 1.050 lm
– Elektrischer Leistungsfaktor der Lampe: > 0,5
– Zündzeit: 0,5 Sek.
– Farbwiedergabe: > 80 Ra
– Farbkonsistenz: < 6 SDCM
– Abstrahlwinkel: 200°
– Stromversorgung: 230 Volt
– Abmessungen (Ø x H): ca. 70 x 130 mm
– Lampe inklusive deutscher Anleitung

Preis: 14,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-2832-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX2832-3103.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Moderne Arbeitsplätze brauchen moderne Beleuchtung

Neuss. Im gewerblichen und industriellen Umfeld gewinnen moderne und energieeffiziente Beleuchtungskonzepte für die Arbeitsplätze der Mitarbeiter unter verschiedenen Aspekten mehr und mehr an Bedeutung. Für die Unternehmen gibt es zunehmend komplexe Anforderungen beim Einsatz der richtigen Beleuchtung.

Die Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen regelt in Europa natürlich eine Norm, in diesem Fall die DIN EN 12464-1. Ziel der Regelung ist es, für die Mitarbeiter eine optimale Sehleistung und den besten Sehkomfort am Arbeitsplatz zu garantieren.

„Das richtige Licht am Schreibtisch ist ein optimiertes Zusammenspiel von Tages- und Kunstlicht. Die Angaben der Norm erleichtern nicht nur die Planung von Beleuchtungsanlagen enorm, sondern dienen der Sicherung der Qualität und Sicherheit des Arbeitsumfeldes“, erklärt Lichtexperte Jens Hartmann, Geschäftsführer der Deutsche Lichttechnik GmbH (DLT). So sieht die Norm beispielsweise vor, dass in Büros und an Schreibtisch-Arbeitsplätzen 500 Lux (lx) gegeben sein müssen.

Aber nicht nur die Beleuchtung ist mit den Vorgaben geregelt, sondern auch der Umgang mit Blendung bzw. Reflexion. Diese sind ebenfalls besonders relevant für Bildschirmarbeitsplätze, da Reflexion an spiegelnden Oberflächen wie PC-Bildschirmen verursacht werden. Reflexblendungskritische Leuchten sind daher so anzubringen, dass keine störenden Reflexionen entstehen können. Da zu helle Lichtquellen im Gesichtsumfeld Blendung hervorrufen können, sind Lampen in entsprechender Weise abzuschirmen. Die Blendung einer Beleuchtungsanlage kann durch das sogenannte Unified-Glare-Rating-Verfahren (UGR) bestimmt werden. Je niedriger der UGR-Wert, desto geringer ist die Blendung. Bei Arbeiten am Computer beispielsweise muss der Wert kleiner als 19 sein.

„Ansprechende Lichtfarben und eine harmonische Ausleuchtung der Räume, sowie steuerbare Beleuchtungskonzepte tragen zu einem optimalen Lichtmanagement bei“, erklärt Hartmann. Natürlich werden auch diese Aspekte durch die Norm geregelt. Außerdem wird dort zur Vermeidung von Flimmern bzw. Flickern angehalten.

„Unternehmen sollten sich generell mit der Beleuchtung ihrer Arbeitsräume befassen um die Kosten zu senken und vor allem die Beleuchtungsqualität an den Arbeitsplätzen zu sichern“, rät Lichtexperte Hartmann. Mit qualitativ hochwertigen Produkten erfüllen Unternehmen dann nicht nur die gesetzlichen Vorgaben, sondern sorgen auch für eine optimale Arbeitsatmosphäre in ihren Büros.

Die Deutsche Lichttechnik ist seit über 25 Jahren der erfahrene und zuverlässige Partner für Beleuchtung, Lichtgestaltung und Beratung. Das Unternehmen bietet Lösungen für Immobilien, Hotels, Shops, Industriehallen oder Außengelände. Als klassisches B2B-Unternehmen beraten und liefern die Lichtexperten der Deutschen Lichttechnik schnell und preisgünstig die passenden Leuchtmittel, Lampen, Leuchten und innovative LED-Systemlösungen.

Deutsche Lichttechnik (DLT) GmbH – Geschäftsführer: Dr. Jens Hartmann – Amtsgericht Neuss HRB 7343 Umsatzsteuer-ID: DE 811573441

Firmenkontakt
Deutsche Lichttechnik GmbH
Jürgen Scheurer
Blindeisenweg 33
41468 Neuss
+49 (0) 2131 2015390
presse@deutsche-lichttechnik.de
http://www.deutsche-lichttechnik.de

Pressekontakt
Deutsche Lichttechnik GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
41468 Neuss
+49 (0) 2131 2015390
presse@deutsche-lichttechnik.de
http://www.deutsche-lichttechnik.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio Digitaler Voice Recorder mit Aufnahme

Vorträge aufnehmen und nichts verpassen

auvisio Digitaler Voice Recorder mit Aufnahme

auvisio Digitaler Voice Recorder, geräuschaktivierte Aufnahme (VOX), 36 Std., www.pearl.de

Zuverlässige Erinnerungshilfe: Mit dem Voice Recorder von auvisio zeichnet man alle wichtigen
Informationen einfach auf – Vorlesungen, Gedankenblitze u.v.m. Später hört man sich alles in Ruhe
am Computer an.

Nichts verpassen: Dank Sprach-Aktivierung beginnt das Diktiergerät immer zum richtigen
Zeitpunkt mit der Aufnahme.

Ideal für lange Aufnahmen: Mit einer Akkuladung nimmt man bis zu 16 Stunden am Stück auf.

Einfache Bedienung: Dank Plug & Play lässt sich der Voice Recorder sofort nutzen. Um die
Aufzeichnungen anzuhören, wird das Aufnahmegerät einfach per USB mit dem PC verbunden.

– Digitaler Voice-Recorder
– Ideal zum Aufzeichnen von Meetings, Vorlesungen, Vorträgen u.v.m.
– Geräuschaktivierte Aufnahmefunktion (VOX-Funktion): startet ab 40 dB
– Aufnahmeformat: WAV
– Speicher: 8 GB, für bis zu 36 Stunden Aufnahmen
– Aufnahmen am Computer abspielen
– Auch als USB-Stick verwendbar
– Einfache Bedienung per Schiebeschalter: aus / ein
– Status-LEDs für Betriebsanzeige, Aufnahme und Aufladekontrolle
– Anschluss: USB-2.0-Stecker, zum Laden und Dateien übertragen
– Gehäuse in Metall-Optik
– Integrierte Öse für Trageschlaufe u.v.m.
– Abnehmbare Schutzkappe
– Kompatibel mit Windows und Mac OS
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 110 mAh für bis zu 16 Stunden Laufzeit, lädt
per USB (Ladezeit: 2 – 3 Stunden)
– Maße: 66 x 22 x 10 mm, Gewicht: 15 g
– Voice Recorder inklusive deutscher Anleitung

Preis: 19,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2296-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX2296-1241.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Computer IT Software

VIVITEK: INTERAKTIVE DISPLAYS BRINGEN NEUEN SCHWUNG FÜR COLLABORATION

VIVITEK: INTERAKTIVE DISPLAYS BRINGEN NEUEN SCHWUNG FÜR COLLABORATION

(Mynewsdesk) Vivitek, führender Anbieter audiovisueller Präsentationslösungen, bietet mit der NovoTouch Serie interaktive Flachbildschirme mit NovoConnect, dem drahtlosen Präsentationssystem. Damit ist der Einstieg in eine neue Dimension der Zusammenarbeit ein Kinderspiel.

Die iFPDs (interactive Flat Panel Displays) NovoTouch LK6530i, LK7530i und LK8630i haben Ultra HD 4K-Auflösung und sind mit der LED-Backlight-Technologie versehen, die für gleichmäßig verteilte Helligkeit, lange Lebensdauer und geringe Energiekosten steht. Die blendfreie Oberfläche verbessert die Sichtbarkeit und ist zusätzlich mit einer vier mm dicken Glasplatte gesichert, die sie vor Beschädigungen schützt.

Mit den neuen Displays erleben die Anwender eine neue Qualität der Zusammenarbeit. Mit 20 Berührungspunkten lassen sich Dokumente, Bilder, Präsentationen gleichzeitig bearbeiten. Das kann mit den Fingern, einem Stift, Handschuhen oder den drei mitgelieferten interaktiven Stiften erfolgen. Meetings, Brainstormings oder Trainings werden so zu einem lebendigen Ereignis. Natürlich erfolgt auch die Steuerung der Displays interaktiv.

Die drei NovoTouch Bildschirme sind mit Vivitek’s NovoConnect-Technologie vorkonfiguriert, so dass die Effizienz von Meetings noch weiter gesteigert wird. Mit NovoConnect können sich bis zu 64 Teilnehmer in Meetings einbringen, wobei die Inhalte von bis zu vier Teilnehmern gleichzeitig auf einem Display angezeigt und bearbeitet werden können. Die Teilnehmer können ihren Content vom Notebook, Tablet oder Smartphone plattformunabhängig und kabellos einbringen. Durch den Cloud-basierten Ressourcenzugriff können auch Dienste wie Google Drive, Dropbox, SkyDrive, YouTube, SlideShare über NovoConnect präsentiert werden. Zu den innovativen Features zählen zudem die Moderations- und Feedbackfunktionen, wie beispielsweise Umfragen in Echtzeit.

„Mit der Vorstellung der neuen Touchdisplays bietet Vivitek die idealen Collaboration-Lösungen für Meetingräume und Huddle Spaces jeglicher Größe und Standorte“, so Nadja Zink, Regional Sales Manager EMEA bei Vivitek. „Durch die interaktiven Funktionen wird die Zusammenarbeit kreativer, vielseitiger, effizienter und damit auch erfolgreicher.“

Preise und Verfügbarkeit:

Die NovoTouch Displays sind zu folgenden Preisen verfügbar:

NovoTouch LK6530i – 2.988,00 Euro

NovoTouch LK7530i – 5.148,00 Euro

NovoTouch LK8630i – 7.548,00 Euro

alle Preise verstehen sich inkl. 19 % Mehrwertsteuer.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/qdd7kg

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/vivitek-interaktive-displays-bringen-neuen-schwung-fuer-collaboration-11928

Über Vivitek:

Vivitek, ein Unternehmen der Delta Group, ist Hersteller einer umfangreichen Linie von audiovisuellen Präsentationsprodukten. Die Produktpalette in den Bereichen der digitalen Projektion und Präsentation verbindet neueste Innovationen und Technologien, um den Anforderungen in den Bereichen Education, Business, Home-Cinema und Großveranstaltungen gerecht zu werden.

Erfahren Sie mehr über Vivitek auf www.vivitek.eu

Über Delta Group:

Die Delta Group wurde 1971 gegründet und ist weltweit führend in den Bereichen Energie- und Wärmemanagement und eine anerkannte Größe in verschiedenen Produktsegmenten wie industrielle Automation, Displays und Netzwerken. Das Unternehmensleitbild Bereitstellung innovativer, sauberer und energieeffizienter Lösungen für eine bessere Zukunft unterstreicht die Fokussierung auf wichtige Umweltprobleme wie den globalen Klimawandel. Als Anbieter energiesparender Lösungen mit den Kernkompetenzen in der Leistungselektronik und innovativer Forschung und Entwicklung umfasst die Delta Group die Geschäftsbereiche Leistungselektronik, Automatisierung und Infrastruktur.

Die Delta Group unterhält weltweit 153 Vertriebsbüros sowie 61 R&D-Zentren und 40 Produktionsstätten.

Während seiner ganzen Historie ist die Delta Group mit Preisen und Anerkennungen für ihre geschäftlichen Meilensteine, innovativen Technologien und ihrer sozialen Verantwortung ausgezeichnet worden. Delta ist seit 2011 das 6. Jahr in Folge im Dow Jones Sustainability Index World (DJSI-World, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) notiert. Im Jahr 2016 wurde Delta von CDP (ursprünglich Carbon Disclosure Project) aus 5.800 großen Unternehmen für seinen Climate Change Leadership Level ausgewählt.

Weitere Informationen über Delta finden Sie unter: www.deltaww.com

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.vivitekcorp.com: http://www.vivitekcorp.com/ und www.vivitek.de: http://www.vivitek.de/

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/vivitek-interaktive-displays-bringen-neuen-schwung-fuer-collaboration-11928

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/qdd7kg

Elektronik Medien Kommunikation

Neue LED-Großanzeigen mit 7 Leuchtfarben und intelligenter Ansteuerung

Neue LED-Großanzeigen mit 7 Leuchtfarben und intelligenter Ansteuerung

(Bildquelle: @microSYST Systemelektronic GmbH)

In ihrer aktuellsten Generation sind die grafikfähigen LED-Großanzeigen von Microsyst auch in sieben Leuchtfarben erhältlich – das eröffnet für den Anwender ganz neue Möglichkeiten der Darstellung. Ziffern, Buchstaben, Zahlen und Grafiken werden weiterhin leuchtstark und kontrastreich in der passenden Größe, durch die neue Farbvielfalt aber noch weitaus differenzierter dargestellt. Ein neues, smartes Ansteuerungskonzept sorgt für die unkomplizierte Anbindung und beste Anpassung an die Gegebenheiten vor Ort.

Modularer Aufbau für (fast) grenzenlose Freiheit

Der Aufbau der migra-Anzeigesysteme ist wie bisher auch modular ausgeführt – möglich macht dies das interne Bussystem. Dadurch lassen sich mehrere Komponenten beziehungsweise Module gleichzeitig an das System anbinden und miteinander kombinieren. Der Funktionsumfang ist somit beliebig und nahezu endlos erweiterbar. „Grenzen wird – wenn überhaupt jemand in diese Dimensionen vorstößt – bei übergroßen Konfigurationen von mehreren zig Quadratmetern Anzeigefläche lediglich die mechanische Stabilität setzen“, so technischer Geschäftsführer Manuel Raß.

Flexibel in der Funktion, variabel in der Anbindung

Der modulare Aufbau der LED-Anzeigen aus der migra-Reihe erlaubt außerdem frei konfigurierbare Anzeigen: Verschiedene Größen, ein- oder zweiseitige Ausführung, unterschiedliche Auflösungen, darüber hinaus die Kombination mit alphanumerischen sowie numerischen LED-Modulen bis hin zur Festbeschriftung. Die Darstellung verschiedener Schriftarten ist ebenso integriert wie die Möglichkeit zur Variableneinblendung, Textspeicherung, Bargraph- oder Laufschriftfunktion, zum Scrollen, Blinken und zur automatischen Helligkeitsanpassung. Außerdem bietet Microsyst in der Produktlinie optional verschiedenste Eingänge und Schnittstellen zur flexiblen Anbindung an.

Neues, smartes Ansteuerungskonzept mit intelligenter Elektronik

Die neue integrierte Steuerplatine ist für die eigenständige Ermittlung, Berechnung und Protokollierung von Messwerten konzipiert. Über die Konfigurationssoftware wird die Platine adaptiert und mit Daten versorgt. Zusatznutzen: Das intelligente Konzept macht migra LED-Anzeigesysteme auch als eigenständige Kleinsteuerung für unterschiedliche Aufgaben verwendbar. Die Logik des Anzeigesystems kann grundsätzlich je nach Bedarf werkseitig oder vor Ort programmiert werden. Klassische Anwendungsfälle betreffen beispielsweise programmierbare Reaktionen auf Zustände und Ereignisse mit direkter Ausgabe am Display oder auf einer Schnittstelle.

Serienmäßig kundenangepasst

Kein Einsatzzweck ist wie der andere. Aus diesem Grund können die verwendeten Telegramme der migra direkt an die Datentelegramme des Kunden angepasst werden. Die Einstellung erfolgt dabei komfortabel über eine PC-Software. Die anpassbaren Schnittstellen erleichtern darüber hinaus die Einbindung in vorhandene Systeme. Der Clou: Für die Verarbeitung und Konfiguration unterschiedlicher Daten, Signale und Informationen ist keine zusätzliche Steuerung nötig.

Wartungsfreie und robuste Technik

Mit einem robusten, pulverbeschichteten Aluminiumgehäuse und spezifischen Bauteilen sind die LED-Großanzeigen auf dauerhaften Betrieb ausgelegt. Die Systemkomponenten sind wartungsfrei und eignen sich in idealer Weise für den Einsatz sowohl im Innen- als auch im Außenbereich.

Migra im Überblick

– Vereinfachung der Projektierung durch unterstützende Funktionen beim Erfassen, Auswerten und Visualisieren von Daten
– Exzellente Ablesbarkeit und auffallende Darstellung durch leuchtstarke LEDs
– Übersichtliche Darstellung von komplexen Informationen durch Verwendung von bis zu 8 Farben (RGB)
– Systemübergreifende Kommunikationslösungen durch eine Vielzahl vorhandener Module
– Einfach realisierbare Systemlösungen durch individuelle Software-Projektierung
– Anschlussfertiges System, individuell nach Kunden-Vorgaben gefertigt und parametriert
– Bidirektionaler Datenaustausch durch Kombination unterschiedlicher E/A-Module

Gegründet im Jahr 1985 befasst sich das Unternehmen microSYST mit Sitz in Weiden i. d. Opf. seit nunmehr 30 Jahren mit der Entwicklung, Herstellung sowie dem Vertrieb von LED-Anzeigesystemen. Das umfassende Know-how in der LED-Technik geht bis auf die frühen Entwicklungen im eigenen Haus zurück. Dieser ausgeprägte Pioniergeist ist bis heute tief im Unternehmen verankert. Mit Zukunftsdenken und Umweltbewusstsein verschreibt sich microSYST auch zukünftig der LED-Technik unter den Grundsätzen
– Know-how ab der ersten Stunde
– Individuelle Entwicklung und Produktion
– Angepasste Systeme mit einzigartiger Optik
– Regional nachhaltig und effizient

Firmenkontakt
microSYST Systemelectronic GmbH
Vera Stucke
Albert-Einstein-Straße 7
92637 Weiden
+49 961 39166-0
+49 961 39166-10
info@microsyst.de
http://www.microsyst.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
09231/63645
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Die richtige Beleuchtung wird für Unternehmen immer wichtiger

Deutsche Lichttechnik setzt auf intelligente Konzepte für Unternehmen und den Einsatz modernster und energieeffizienter Technik

Neuss. Im gewerblichen und industriellen Umfeld gewinnen moderne und energieeffiziente Beleuchtungskonzepte unter verschiedenen Aspekten mehr und mehr an Bedeutung. Für die Unternehmen gibt es zunehmende Anforderungen an Sicherheit, Arbeitsplatzausstattung und Energieeffizienz. Um diese Anforderungen zu erfüllen, lohnt sich der Einsatz der richtigen Beleuchtung im Rahmen eines Beleuchtungskonzepts. Die Experten der Deutschen Lichttechnik GmbH in Neuss analysieren Beleuchtungssituationen und empfehlen die entscheidenden Maßnahmen.

„Die richtige Beleuchtung zu finden, die gesetzliche Normen erfüllt, durch Helligkeit für Sicherheit sorgt, eine angenehme Atmosphäre schafft und dabei auch noch energiesparend eingesetzt wird, ist eine komplexe Angelegenheit die genaue Planung und gute Ideen erfordert“, weiß Jens Hartmann, Geschäftsführer der Deutsche Lichttechnik GmbH.

Sicherheit im Unternehmen durch die richtige Außenbeleuchtung

Die erste Anforderung eines Unternehmens an die Beleuchtung ist die richtige Ausleuchtung des Betriebsgeländes und der Gebäude, um Unfallgefahren auszuschließen oder auch widerrechtliches Betreten von Anlagen und Gebäuden zu erschweren. Zugangswege und Hintertüren sind besonders gefährdet und sollten stets gut ausgeleuchtet sein. Idealerweise werden diese Bereiche auch mit Bewegungsmeldern ausgestattet. Für Bereiche, in denen eine Dauerbeleuchtung im Außenbereich notwendig ist, sollte auf energieeffiziente Beleuchtung geachtet werden

Moderne Arbeitsplätze mit der richtigen Beleuchtung

Besonders wichtig ist die Beleuchtung an den Arbeitsplätzen der Mitarbeiter. Die Anforderungen an die Beleuchtung von Arbeitsstätten in Innenräumen regelt in Europa die Norm DIN EN 12464-1. Ziel der Vorgaben ist es eine optimale Sehleistung und besten Sehkomfort am Arbeitsplatz zu garantieren. Die Angaben der Norm erleichtern nicht nur die Planung von Beleuchtungsanlagen enorm, sondern dienen der Sicherung der Qualität und Sicherheit des Arbeitsumfeldes.

„Das richtige Licht am Schreibtisch ist dabei ein optimiertes Zusammenspiel von Tages- und Kunstlicht. Auch ansprechende Lichtfarben und eine harmonische Ausleuchtung der Räume, sowie steuerbare Beleuchtungskonzepte tragen zu einem optimalen Lichtmanagement bei.“, erklärt Beleuchtungsexperte Jens Hartmann. Mit qualitativ hochwertigen Produkten erfüllen Unternehmen nicht nur die gesetzlichen Vorgaben, sondern sorgen auch für eine optimale Arbeitsatmosphäre in ihren Büros.

Kostensenkung durch Energieeffizienz und Lichtmiete

Die meisten Unternehmen können mittels innovativer und qualitativ hochwertiger LED-Beleuchtung mehr als 65 Prozent an Energie und Kohlendioxid einsparen. Eine neue Beleuchtung senkt oft nicht nur die Energiekosten, sondern bietet hervorragende Lichtqualität und stark reduzierte Wartungskosten. Die Deutsche Lichttechnik analysiert und plant dazu den Lichtbedarf für Unternehmen, kalkuliert eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und bietet die Investition auch als Finanzierung, also als sogenannte „Lichtmiete“ an.

„Die Lichtmiete ist ein moderner Weg sich bilanzneutral, eigenkapitalsparend und sicher mit LED-Technologie auszustatten. Für viele Unternehmen ist das ein sehr kostengünstiger Weg zu mehr Umweltschutz und geringeren Kosten, über den es sich nachzudenken lohnt“, rät der Energieexperte Hartmann. Bei Bedarf übernimmt die Deutsche Lichttechnik auch die Umrüstung der Altanlage und Installation der neuen stromsparenden LED-Beleuchtung.

Die Deutsche Lichttechnik ist seit über 25 Jahren der erfahrene und zuverlässige Partner für Beleuchtung, Lichtgestaltung und Beratung. Das Unternehmen bietet Lösungen für Immobilien, Hotels, Shops, Industriehallen oder Außengelände. Als klassisches B2B-Unternehmen beraten und liefern die Lichtexperten der Deutschen Lichttechnik schnell und preisgünstig die passenden Leuchtmittel, Lampen, Leuchten und innovative LED-Systemlösungen.

Deutsche Lichttechnik (DLT) GmbH – Geschäftsführer: Dr. Jens Hartmann – Amtsgericht Neuss HRB 7343 Umsatzsteuer-ID: DE 811573441

Firmenkontakt
Deutsche Lichttechnik GmbH
Jürgen Scheurer
Blindeisenweg 33
41468 Neuss
+49 151 12135075
presse@deutsche-lichttechnik.de
http://www.deutsche-lichttechnik.de

Pressekontakt
Deutsche Lichttechnik GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
41468 Neuss
+49 (0) 2131 2015390
presse@deutsche-lichttechnik.de
http://www.deutsche-lichttechnik.de

Elektronik Medien Kommunikation

auvisio USB-Video-Grabber zum Digitalisieren

Lieblingsvideos in Top-Qualität digitalisieren

auvisio USB-Video-Grabber zum Digitalisieren

auvisio USB-Video-Grabber zum Digitalisieren analoger Bildquellen für PC & Mac, www.pearl.de

Analoge Audio- und Videoquellen bequem digitalisieren: Die verborgenen Video-Schätze lassen
sich so ins digitale Zeitalter retten!

Erstaunlich einfach: Über den Grabber von auvisio schließt man beispielsweise den HS-Recorder
am USB-Port des Rechners an und überträgt so alles auf die Festplatte.

Komfortabel bearbeiten mit Windows-PC, Mac, iMac und Macbook: Mit der mitgelieferten Software
kann man den alten Aufnahmen per Mausklick neuen Glanz verleihen – jetzt auch für Mac!

Die Lieblings-Videos auf DVD: Bandsalat und lästiges Zurückspulen gehört der Vergangenheit an.
Einfach die Videos auf DVD bringen und schon kann man seine tollen Erinnerungen im digitalen
Heimkino ansehen.

– USB-Video-Grabber VG-350 zum Digitalisieren analoger Videoquellen
– Digitalisiert Audio- und Videosignale von analogen Quellen wie VHS, SVHS, Video 8, Hi8
u.v.m.
– Hervorragende digitale Bild- und Tonqualität
– Unterstützt PAL und NTSC
– Snapshot-Taste: nimmt Schnappschuss per Knopfdruck auf
– Status-LED
– Systemanforderungen der Software: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10 oder Apple macOS / OS X
ab 10.4.6
– Anschlüsse: USB 2.0, S-Video, AV-Cinch
– Maße: 73 x 30 x 10 mm, Gewicht: 20 g
– Video-Grabber inklusive Video-Adapterkabel, USB-Verlängerungskabel, Software-CD-ROM
und deutscher Anleitung

Preis: 29,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2289-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX2289-1241.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

TeroLab Surface Group setzt auf LED-Beleuchtung – Presseinformation der Deutschen Lichtmiete

So effektiv kann Klimaschutz sein

TeroLab Surface Group setzt auf LED-Beleuchtung - Presseinformation der Deutschen Lichtmiete

Nach umfangreichen Lichtmessungen wurden in den Hallen neue Lichtpunkte gesetzt (Bildquelle: Deutsche Lichtmiete / Tatiana Kurda)

Die TeroLab Surface Group hat sich ambitionierte Ziele im Klimaschutz gesetzt. Am deutschen Standort in Langenfeld strebt das Unternehmen die B-Corp Zertifizierung an und möchte damit Teil eines weltweiten Netzwerks werden, das sich besonders hohen Ansprüchen in Bezug auf Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit verpflichtet hat. Wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur erfolgreichen Zertifizierung ist die Umrüstung der Beleuchtung auf moderne LED-Technik. Dabei setzt TeroLab auf einen Partner, für den der Klimaschutz ebenfalls eine herausragende Bedeutung spielt: Die Deutsche Lichtmiete vermietet hocheffiziente LED-Leuchten, ohne dass Unternehmen dafür eine Investition tätigen müssen. Auf diese Weise trägt die Deutsche Lichtmiete erheblich zur Verbreitung von LED-Technik und damit zur Senkung von CO2-Emissionen bei. Das rechnet sich nicht nur für die Umwelt. Mit dem Mietkonzept konnte die TeroLab Surface GmbH in Langenfeld auch ihre Gesamtbeleuchtungskosten erheblich senken.

Die international aufgestellte TeroLab Surface Group zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich der Oberflächenbeschichtung für den industriellen und biomedizinischen Einsatz. „Mit unseren Beschichtungen sorgen wir dafür, dass sich die Lebensdauer von Bauteilen um ein Vielfaches erhöht“, erklärt Dr. Thorsten Stoltenhoff, Leiter der Forschung und Entwicklung bei der TLS GmbH in Langenfeld. „Der verantwortungsbewusste Einsatz von Rohstoffen und die Abfallvermeidung haben für uns höchste Priorität“, betont Stoltenhoff. Ökologisch verantwortungsbewusstes Wirtschaften steht auch im Mittelpunkt des B-Corp-Netzwerks, dem weltweit mehr als 2.000 Unternehmen angehören.

Die Beleuchtung der eigenen Produktionshallen am Standort in Langenfeld wurde diesen Ansprüchen allerdings nicht gerecht. Dort waren veraltete Quecksilber- und Halogen-Metalldampflampen im Einsatz – und das vor allem nach dem Motto „Viel hilft viel“. Denn um ausreichend Licht in die rund 1.500 Quadratmeter großen Hallen mit ihren acht Meter hohen Decken zu bringen, war eine überaus hohe Anzahl von Leuchten nötig. „Damit verbunden waren ein immenser Stromverbrauch und dementsprechend hoher CO2-Ausstoß“, so Stoltenhoff: „Zugleich mussten wir ständig defekte Leuchten ersetzen, was nicht nur mit hohen Kosten, sondern auch viel umweltgefährdendem Sondermüll verbunden war.“

Umfangreiches Leistungspaket im Mietangebot inklusive
Die Umrüstung auf moderne LED-Technik lag auf der Hand. Auf der Suche nach einem geeigneten Modernisierungspartner punktete vor allem das Angebot der Deutschen Lichtmiete: Zum einen dadurch, dass keinerlei Investition nötig wurde, zum anderen durch das attraktive Leistungspaket. „Die unterschiedlichen Kauf- und Leasingangebote anderer Anbieter hätten nicht nur unsere positive Bilanz getrübt, sondern auch unkalkulierbare Folgekosten bedeutet“, weiß Stoltenhoff.

Zum Beispiel bei der professionellen Lichtplanung. Diese ist bei der Deutschen Lichtmiete grundsätzlich inklusive und Basis eines jeden Umrüstungsprojekts. Nach umfangreichen Lichtmessungen entschieden sich die Experten der Deutschen Lichtmiete, die Lichtpunkte in Langenfeld neu zu setzen. In Produktionshalle 1 wurden die alten Leuchten durch LED Industrie-Hallenstrahler ersetzt, in der zweiten Produktionshalle fiel die Entscheidung auf LED Lichtbänder. Darüber hinaus wurde der Besprechungsraum mit einem LED Lichtband ausgestattet, um auch dort den Industriecharakter des Unternehmens zu verdeutlichen.

„Besonders gefallen hat uns, dass wir nach einer Probeinstallation und einem ausführlichen Praxistest noch einmal die Möglichkeit hatten, Anpassungen vorzunehmen“, sagt Stoltenhoff: „Beim Kauf oder Leasing hätte das Risiko der richtigen Auswahl allein in unseren Händen gelegen.“ Keinerlei Risiken geht die Terolab Surface GmbH auch für den Fall ein, dass eine Leuchte ausfällt. Ersatzleuchten, Wartung und Service sind im Mietkonzept ebenfalls enthalten.

Überdurchschnittliche Lebensdauer der LED-Leuchten
Nachhaltigkeit hat bei der Terolab Surface Group höchste Priorität. Aus diesem Grund waren die Langlebigkeit und Reparabilität der LED-Leuchten, die bei der Deutschen Lichtmiete zum Einsatz kommen, weitere entscheidende Kriterien für Stoltenhoff. Beide Aspekte sind längst keine Selbstverständlichkeit. Während handelsübliche LED-Leuchten in der Regel eine Lebensdauer von 50.000 Stunden aufweisen, erreichen die Produkte der Deutschen Lichtmiete eine Lebensdauer von bis zu 150.000 Stunden.

Möglichkeit der Reparabilität
Der Grund für die hohe Qualität bei der Deutschen Lichtmiete lässt sich schnell finden: Bei der Deutschen Lichtmiete kommen nur LED-Leuchten zum Einsatz, die speziell für den Mietbetrieb im eigenen Werk in Oldenburg produziert werden. „Während andere Hersteller am Austausch oder Nachkauf verdienen, verlieren wir im Störungsfall Geld. Damit liegt es in unserem eigenen Interesse, ein Maximum an Qualität zu erzielen“, erklärt Marco Hahn, Leiter Marketing und Online-Strategie das Erfolgsgeheimnis. Hinzu kommt, dass die Deutsche Lichtmiete weitestgehend auf Vernietungen und Verklebungen verzichtet. Dadurch können sämtliche LED-Leuchten „made by Deutsche Lichtmiete“ repariert werden. „Ökonomische Obsoleszenz, bei der sich Reparaturen wirtschaftlich nicht lohnen, spielt bei uns keine Rolle“, verdeutlicht Hahn. „Für den Fall, dass während der Mietlaufzeit einmal eine Leuchte ausfällt, stellen wir unseren Kunden ausreichend Ersatz zur Verfügung“, so Marco Hahn: „Die defekten Leuchten schickt der Kunde uns zur Reparatur zurück.“ Zusätzliche Kosten fallen dafür nicht an.

Stoltenhoff ist sich sicher: „Wir sind auf einem guten Weg, die B-Corp-Zertifizierung zu erreichen.“ Das zukunftsweisende Konzept der Deutschen Lichtmiete passt perfekt zu den Werten des Netzwerks. Denn auf diese Weise wird Klimaschutz nicht nur für jedes Unternehmen realisierbar, sondern auch finanziell attraktiv. Durch die Verwendung von LED-Produkten wird der Energieverbrauch um circa 65 Prozent reduziert, wodurch der CO2-Ausstoß auf Mieterseite im gleichen Maße gemindert wird. Zugleich reduzieren sich die Gesamtbeleuchtungskosten einschließlich Mietzahlungen um mindestens 15 Prozent.

Weitere Informationen unter www.lichtmiete.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 6.152

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials „Deutsche Lichtmiete / Tatiana Kurda“ als Quelle an.

Das eBook „Lichtwissen kompakt“ der Deutschen Lichtmiete kann als PDF-Version auf der Website der Deutschen Lichtmiete angefordert werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die Deutsche LIchtmiete Unternehmensgruppe
Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe hat sich als erstes Unternehmen seiner Art auf die Einbringung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten europaweit. Durch die Einbringung und Vermietung von exklusiven LED-Produkten, ‚Made by Deutsche Lichtmiete‘, ergibt sich auf Kundenseite eine nachhaltige, sofortige Reduktion der Gesamtbetriebskosten inklusive Mietzahlungen zwischen 15 und 35 Prozent. Zudem schafft der Einsatz dieser LED-Leuchtmittel eine projektbezogene CO2-Ersparnis von durchschnittlich über 65 Prozent und übertrifft somit alle aktuellen Zielsetzungen Deutschlands und der Europäischen Union in puncto Klimaschutz. 2016 wurde das Miet-Konzept der Deutschen Lichtmiete mit dem PERPETUUM 2016 Energieeffizienzpreis ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter www.deutsche-lichtmiete.de

Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Marco Hahn
Lindenallee 50
26122 Oldenburg
0441 209 373-0
info@lichtmiete.de
http://www.deutsche-lichtmiete.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Dr. Sabine Gladkov
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-0
lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Elektronik Medien Kommunikation

GeneralKeys Halbmechanische USB-Gaming-Tastatur, 7-farbig

Ideal für Gamer: jederzeit Kontrolle bei Games

GeneralKeys Halbmechanische USB-Gaming-Tastatur, 7-farbig

GeneralKeys Halbmechanische USB-Gaming-Tastatur, 7-farbig beleuchtet, wasserfest, www.pearl.de

Ein neues Spiel-Gefühl erleben: Ab jetzt auch im Dunklen immer die richtigen Tasten finden! Die
beleuchtete Gaming-Tastatur von GeneralKeys ist der ideale Helfer bei langen Zock-Nächten.

Zum Gewinner werden: Jetzt ist man auch für Multiplayer-Gefechte bestens gerüstet! Dank
halbmechanischer Tasten bewegt man sich präzise durch virtuelle Welten. So lässt sich der Weg
zum E-Sportler spielend meistern.

Volle Kontrolle: Ab jetzt lässt sich die Lautstärke und Wiedergabe von Musik und Filmen regeln.
Dank Hot-Key-Funktion sind alle wichtigen Einstellungen nur einen Fingertipp entfernt. So muss
man nicht mehr umständlich Optionsmenüs & Co. aufrufen.

Hält viel aus: Die neue Tastatur übersteht auch einen kleinen Wasserschwall. So zockt man
ruckzuck weiter, wenn mal Wasserglas & Co. umkippen.

– USB-Gaming-Tastatur mit beleuchteten Tasten
– LED-Tasten-Beleuchtung in 7 Farben, Helligkeit und Farbe einstellbar, pulsierender
Farbwechsel
– 104 Tasten: deutsches Tastatur-Layout (QWERTZ) mit Umlauten und Nummern-Block
– F-Tasten mit Hot-Key-Funktion für Windows: Wiedergabe, Lautstärke u.v.m.
– Halbmechanische Tasten mit angenehmem Druckpunkt: fühlt sich an wie eine
mechanische Tastatur
– Unempfindlich gegenüber Flüssigkeit
– Verstellbare Tastaturneigung: klappbare Füße, für entspannte Haltung beim Tippen
– Plug & Play: einfach einstecken und lostippen
– Material: Kunststoff und Aluminium
– Stromversorgung über USB (Kabellänge: 165 cm)
– Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10, OS X / macOS
– Maße: 430 x 136 x 35 mm, Gewicht: 990 g
– Tastatur inklusive deutscher Anleitung

Preis: 19,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. PX-4195-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX4195-1112.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de