Tag Archives: LED

Wirtschaft Handel Maschinenbau

LUMIN6 Lichtwände

die innovative Weltpremiere

LUMIN6 Lichtwände

LUMIN6

Nach einjähriger Entwicklungszeit präsentiert LA CONCEPT voller Stolz unsere neuen und einzigartigen LUMIN6 Lichtwände für Messe- und Eventwelten der Zukunft!

LUMIN6 Lichtwände werden vollkommen werkzeuglos von einer Person in nur 6 Minuten aufgebaut! Das halbiert die Aufbauzeit gegenüber Rahmen mit Werkzeugmontage!

Dafür haben wir einen innovativen Eckverbinder und einen geraden Verbinder entwickelt, mit dem sich LUMIN6 Lichtrahmen ganz einfach und werkzeuglos zusammenstecken lassen. Um die Montage möglichst schnell zu gestalten, sind alle Elemente so weit möglich vormontiert. So müssen nur alle Rahmenelemente ineinander gesteckt werden, und der Rück- sowie Frontseitendruck per Keder werkzeuglos in die Rahmenfugen gedrückt werden – fertig.

Eine Person braucht 6 Minuten Aufbauzeit für einen 1m-Rahmen, 10 Minuten für einen 2m-Rahmen und 15 Minuten für einen 3m-Rahmen.

Ein weiteres Highlight ist unsere innovative und einzigartige LUMIN6 MediaBar, die kompatibel zu allen LUMIN6 Lichtwänden ist!

An der LUMIN6 MediaBar können ganz einfach TVs oder Monitore werkzeuglos befestigt werden. Die Kabel können sauber durch die Kabeldurchlässe der MediaBar geleitet werden. Der Betrachter sieht davon nichts, da die Kabel von Acrylschienen verdeckt werden. Zusätzlich gibt es die Option, weiteres Zubehör an der LUMIN6 MediaBar zu befestigen. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, Zubehör für neue Technologien, wie beispielsweise Virtual Reality Brillen oder Ladestationen für Smartphones, ganz einfach in das LUMIN6 Messe- oder Eventkonzept einzubinden.

Die Kombination aus LUMIN6 Lichtwänden mit der LUMIN MediaBar lässt Messen und Events zu Livehöhepunkten werden, die digitale und reale Interaktion miteinander vereinen!

Überzeugen Sie sich selbst auf unserer neuen Homepage www.WORLD-OF-LUMIN.de

Wir sind Deutschlands führender Qualitätshersteller von mobilen Messestandlösungen, sowie von Marketingequipment für Events, Promotion und Verkaufsförderung. Wir legen großen Wert auf ganzheitliche Aftersales Dienstleistungen, denn Kundenservice wird bei uns großgeschrieben.

Der Anspruch des LA CONCEPT Teams ist ein Full-Service-Angebot, das Ihren reibungslosen Werbeauftritt garantiert. Wir entwickeln anhand Ihres Bedarfs ein ganzheitliches, individuell zugeschnittenes Lösungskonzept. Mit unserer jahrelangen Erfahrung bieten wir weit mehr als nur den Standard – wir bieten den Mehrwert einer maßgeschneiderten Werbelösung.

Alle Faktoren summieren sich zu einem Ergebnis: 100% Kundenzufriedenheit!

Kontakt
LA CONCEPT
Christiane Baumert
Robert-Perthel-Str. 4-6
50739 Köln
+49 221 650327-0
katharina-robben@la-concept.de
http://www.la-concept.de

Wissenschaft Technik Umwelt

MKS Business Unit Ophir erweitert Serie präzise kalibrierter Ulbrichtkugeln

Divergente und gebündelte Strahlen effizient messen

MKS Business Unit Ophir erweitert Serie präzise kalibrierter Ulbrichtkugeln

Ophir Ulbrichtkugel IS-6 (Bildquelle: Ophir Spiricon Europe GmbH)

MKS Instruments ergänzt die Produktserie der Ophir Ulbrichtkugeln zur Messung von divergenten und gebündelten Lichtquellen wie Laserdioden und LEDs. Als Kombination aus Ulbrichtkugel und Photodiodensensor ermöglichen die Systeme die Messung der optischen Leistung von divergenten, schmalbandigen Lichtquellen. Die Serie umfasst drei präzise kalibrierte Ulbrichtkugeln, die Leistungen von 20 nW bis 30 W messen.

-Die IS-1 ist eine Ulbrichtkugel mit einem Durchmesser von 25 mm, die bei Lichtquellen von 0,35 bis 1,1 Mikrometer Leistungen zwischen 20 nW und 20 mW misst
-Die 3A-IS ist eine Ulbrichtkugel mit einem Durchmesser von 40 mm, die bei Lichtquellen von 350 bis 1100 nm Leistungen zwischen 1 W und 3 W misst
-Die IS-6 ist eine Ulbrichtkugel mit einem Durchmesser von 135 mm mit vier Schnittstellen. Sie misst sowohl divergente Strahlen hoher als auch niedriger Leistung von 20 Mikrowatt bis 30 W bei Lichtquellen von 0,2 bis 2,2 Mikrometern.

Alle drei Ulbrichtkugeln messen Strahlen mit einer Divergenz von bis zu +/- 40 Grad. Sie werden standardmäßig als kalibrierte Einheit mit einem Photodiodensensor geliefert. Die IS-6 ist optional ohne Photodiodensensor erhältlich, um sie direkt in den Messaufbau des Anwenders integrieren oder als gleichförmige Lichtquelle nutzen zu können.

Mehr über das Produktspektrum von Ophir erfahren Sie unter www.ophiropt.de

Über Ophir Spiricon Europe GmbH:
Ophir Spiricon Europe GmbH ging aus der 2004 gegründeten Spiricon GmbH hervor und bündelt erstmals den europaweiten Vertrieb von Strahldiagnosesystemen der Marken Photon, Spiricon und Ophir. Das Unternehmen gehört zur MKS Instruments, Inc. und bietet eine breite Palette an Messtechnik zur Qualitätssicherung bei Lasern, darunter Leistungsmessgeräte von pW bis 120 kW sowie Energiemesser von pJ bis 1 kJ, Strahlprofil-Messgeräte und goniometrische Radiometer. Ophir Spiricon zeichnet sich durch seine serviceorientierte Beratung aus: Erfahrene Vertriebsingenieure ermitteln die Anforderungen an die Messgeräte auf Wunsch bei den Kunden vor Ort und führen individuelle Produktdemonstrationen durch.
Das Unternehmen hält weltweit zahlreiche Patente, darunter auch für BeamWatch, das erste berührungslose Strahlprofil-Messsystem. Neben dem europäischen Zentrallager verfügt das Ophir Spiricon Europe am Standort Darmstadt über ein umfangreich ausgestattetes Kalibrierlabor sowie ein modernes Reparaturcenter. Weitere Informationen finden Sie auch unter der Rubrik Lasermessgeräte unter http://www.ophiropt.de

Firmenkontakt
Ophir Spiricon Europe GmbH
Christian Dini
Guerickeweg 7
64291 Darmstadt
+49 6151 708 0
christian.dini@eu.ophiropt.com
http://www.ophiropt.com

Pressekontakt
claro! PR+Text
Dagmar Ecker
Allmannspforte 5
68649 Gross-Rohrheim
+49 6245 906792
de@claro-pr.de
http://www.claro-pr.de

Wissenschaft Technik Umwelt

LED-Lampen mit Ein-/Ausschaltautomatik von euroLighting

Premiere auf der eltefa 2017 (Halle 7, Stand 7C25)

LED-Lampen mit Ein-/Ausschaltautomatik von euroLighting

Intelligente LED-Lampen von euroLighting mit Ein-/Ausschaltautomatik.

Nagold, März 2017 – euroLighting führt eine neue Art von LED-Lampen mit Ein-/Ausschaltautomatik in seinem Sortiment, die im Hausgebrauch zum Einsatz kommen. Das Hightech-Produkt erleichtert dank eingebauter Intelligenz das tägliche Leben. Erstmals wird es auf der eltefa 2017 (Halle 7, Stand 7C25) vorgestellt.

Die LED-Lampen für den privaten Einsatz eignen sich bestens für Treppenhäuser, Kellerabgänge und Garagen ebenso wie für Gärten und Parkplätze. Dank intelligenter Automatik in Form eines Tag-Nacht-Sensors schalten sie sich mit Beginn der Dunkelheit bzw. bei Unterschreiten eines bestimmten Helligkeitspegels von selbst ein und ebenso wieder aus, wenn die ursprüngliche, vorab programmierte Helligkeit erreicht wird.
Ergänzend bietet euroLighting eine noch intelligentere Lampensorte an, die zusätzlich einen Bewegungssensor auf Radarbasis enthält. Beim Herannahen von Personen schalten sich die LED-Lampen dadurch automatisch ein und nach einer vorher programmierten Zeit wieder aus. Ihr Einsatzbereich ist sehr vielfältig und macht überall dort Sinn, wo im Dunkeln schnell und unkompliziert Licht benötigt wird – ob beim Betreten einer düsteren Garage, oder um Erwachsenen und Kindern nachts im Haus den Weg zu leuchten.

Über euroLighting ( www.eurolighting-gmbh.eu):
Die euroLighting GmbH aus Nagold konzentriert ihre Vertriebs- und Entwicklungsaktivitäten in der treiberlosen AC-Technologie. Die LED-Module in neuer AC-Technik eignen sich zum Einbau in Lampen jeglicher Art und benötigen keine konventionelle Stromversorgung mehr.
Das Produktportfolio umfasst zudem verschiedenste Formen von modernen LED-Leuchtmitteln, darunter LED-Straßenleuchten, Ersatz für HQL-Lampen durch Einbaumodule, LED-Universalröhren für KVG und EVG sowie LED-Flächenleuchten zum Ersatz von quadratischen Rasterleuchten. Alle Produkte werden in neuer AC-Technik geliefert.

Firmenkontakt
euroLighting GmbH
Wolfgang Endrich
Hauptstrasse 56
72202 Nagold
49(0)7452 6007-0
w.endrich@eurolighting.de
http://www.eurolighting.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Linseisen
Landshuter Str. 29
85435 Erding
+49 8122 559170
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Earth hour am 25. März 2017: EGRR fordert verstärkten LED-Einsatz

Earth hour am 25. März 2017: EGRR fordert verstärkten LED-Einsatz

Zur „Earth hour“ am Samstag, 25. März, werden um 20:30 Uhr weltweit die Lichter an bekannten Gebäuden und Sehenswürdigkeiten eine Stunde lang ausgeschaltet. Diese Aktion der Naturschutzorganisation WWF findet bereits zum elften Mal statt. Gerfried I. Bohlen, Vorstandsvorsitzender der Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR), begrüßt die Aktion: „Um den Klimawandel in unser Bewusstsein zu rücken und ein Umdenken zu erzeugen, sind solche aufmerksamkeitsstarken Events ein guter und wichtiger Anstoß. Entscheidend ist jedoch, dass wir nicht nur am Tag der Earth hour versuchen unsere Umwelt zu schonen.“

Der Energieexperte sieht alle Menschen in der Verantwortung, unseren Planeten vor weiteren Schäden zu schützen und eine lebenswerte Zukunft für nachfolgende Generationen zu gewährleisten. „Jeder sollte das eigene Verhalten und seine Gewohnheiten reflektieren. Ein wichtiger Anfang kann mit dem Umstieg auf effiziente und sparsame Energiesparlampen, Leuchtstofflampen und vor allem LEDs gemacht werden.“ Obwohl der Verkauf von Glühbirnen bereits seit 2009 gestoppt wurde, seien diese noch immer millionenfach im Einsatz – und das, obwohl sie lediglich fünf Prozent der erzeugten Energie tatsächlich in Licht umwandeln. „Viele LED-Modelle senken den Stromverbrauch um mindestens 70 Prozent im Verglich zu veralteten Leuchtmitteln“, erklärt Bohlen.

Der EGRR-Vorstandsvorsitzende lobt dabei das Engagement der rheinland-pfälzischen Energie- und Umweltministerin Ulrike Höfken, die am 03. März 2017 neue Förderprogramme für Kommunen zur Umstellung auf LED-Beleuchtung vorstellte. „Von allen verfügbaren Beleuchtungstechnologien bietet die LED-Beleuchtung die größten Energieeinsparpotenziale und ist daher eine der Schlüsseltechnologien für den kommunalen Klimaschutz“, sagte Höfken. Bohlen: „Das Land Rheinland-Pfalz gibt zurzeit ein gutes Beispiel, das bundesweit Schule machen sollte.“

Auch der Umstieg auf Ökostrom und Ökogas sei laut Bohlen ein wichtiger Schritt im Kampf gegen den Klimawandel. Seit 2007 engagiert sich die EGRR mit „neuen Ideen“, die unabhängig von ihrer Rentabilität ausprobiert werden, bundesweit für die konsequente Umsetzung der Energiewende sowie die Reduzierung der Co2-Emissionen. Dabei bildet die dezentrale Energieproduktion mittels Photovoltaik oder Kraft-Wärme-Kopplung ein wichtiges Themenfeld.

Die Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR) mit Sitz in Dinslaken wurde im Juli 2007 durch Gerfried I. Bohlen gegründet und beschäftigt heute neun Mitarbeiter. Mit starken Partnern, 20.000 Kunden und mehr als 4.000 Mitgliedern setzt sich die EGRR – anders als die meisten anderen Energiegenossenschaften – bundesweit für die Umsetzung der Energiewende und eine lebenswerte Zukunft ein. Als „alternatives Unternehmen“, das transparent und ohne Gewinnabsicht arbeitet, stellt sie sich dabei dem Markt mit den Produkten Strom und Gas, einer fundierten Energieberatung sowie einem ausgeprägten Service.

Firmenkontakt
Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG
Gerfried I. Bohlen
Heistermannstraße 65
46539 Dinslaken
02064/7789 390
informationen@egrr.de
http://www.egrr.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Beleuchtung – was tun?

Die Firma Rasterclean mit Sitz in Riemerling ist spezialisiert
für die Reinigung von eloxierten Aluminiumrastern, sogenannte
Spiegelraster

Beleuchtung - was tun?

Die momentane LED-Schwemme führt zu viel Diskussion
in Betrieben – soll man die Leuchten komplett erneuern,
und auf LED umrüsten?
Die Leuchtenhersteller aus Deutschland – und auch Asien
sind dieser Ansicht und beraten viele Betriebe dahingehend.
Aber sind diese Leuchtmittel auch ausgereift? Ersetzen
Sie eine herkömmliche T5 oder T8 Leuchte?
T5 ist die Bezeichnung der Generation dünnen Leucht-
Stofflampen.
T8 war die gängige Form etwa 28 mm Durchmesser deren
übliche Wattage war 18W, 36W oder 58W

Nun, eine LED der neuesten Generation hat verschiedene Ab-
Strahlwinkel zur Auswahl, die gängigen haben in der Regel
120° – 140°
Das heißt daß, das Licht stärker gebündelt, also weniger
Flächenausstrahlung hat. Hinzu kommt, dass nach oben kein Licht
Abgestrahlt wird, und somit ein Reflektor keine Wirkung erzielt.

In der Praxis wirkt so eine Leuchte ein wenig wie ein Strahler,
da sehr wenig Streulicht zur Geltung kommt. Dies sollte
also genau geprüft werden, wenn eine solche LED Beleuchtung
in Betracht gezogen wird.

Die Kosten für eine LED Röhre, die die ursprüngliche 58W Leucht-
Stofflampe ersetzen soll, liegt bei etwa Euro 20,-. In der Regel
kann sie bei Leuchten mit Verlustarmen Vorschaltgerät VVG einfach
die T8 Röhre ersetzten, der Starter wird dabei durch einen Dummy
Starter ersetzt, es gibt aber bereits LED Röhren die in EVG’s
(elektronische Vorschaltgeräten), als auch VVG’s und KVG’s verwendet
werden könne.

Da der Einsatz der modernsten LED Röhren noch nicht über mehrere
Jahre getestet wurde, sind Aussagen über die Praxistauglichkeit eher
Verkaufsargumente und Spekulationen.

Die Firma Rasterclean hat über 2 Jahrzehnte die Verschmutzung von
Leuchten in Industriebetrieben mit verfolgt, und somit ein Bild der
Szene in verschiedenen Industriebereichen.
Dort, wo sich Dämpfe, Rauch durch z.B. Schweißanlagen, oder
Stäube im oberen Industriehallenbereich befinden, sind sowohl
Reflektoren als auch die Leuchtmittel einer erhöhten Verschmutzung
ausgesetzt.

In solchen Fällen ist der Wirkungsgrad einer Leuchtstofflampe oft weit
vor der eigentlichen maximalen Brenndame erheblich herabgesetzt.

Dies würde in jedem Fall auch auf eine LED Röhre zutreffen, selbst
wenn eine Brenndauer von 50.000 oder mehr Stunden angegeben wurde.
Da die Oberfläche einer LED Röhre (mit 120-150°) eine erhebliche kleinere
Oberfläche als eine T8 oder T5 Leuchtstoffröhre hat, die zudem noch mit
einem Reflektor ausgestattet ist, können Verschmutzungen den Wirkungs-
grad schneller herabsetzten.

Wer deshalb noch überlegt, ob LED oder nicht, sollte den sicheren Weg
wählen, seine Leuchten professionell zu reinigen und auf funktionierende,
langzeitgetestete 360° LED Röhren zu warten, die ein homogenes Licht,
eventuell mittels eines Reflektors Liefern.

Rasterclean bietet seit über 20 Jahren eine
professionelle Reinigung der Leuchten für
Industrie und Verwaltung an, und erhöht durch
die Reinigung die Lichtqualität enorm.

Gutes Licht hilft, die Firmenziele zu erreichen.

Kontakt
Rasterclean
Gabriele Nachtigall
Maiglöckchenweg 10
85521 Riemerling
089-78749494
rastercl@aol.com
http://www.rasterclean.de

Elektronik Medien Kommunikation

GeneralKeys Faltbare Bluetooth-Tastatur mit Touchpad

An Smartphone und Tablet wie am PC schreiben

GeneralKeys Faltbare Bluetooth-Tastatur mit Touchpad

GeneralKeys Faltbare Bluetooth-Tastatur mit Touchpad für Android, iOS und Windows, www.pearl.de

Komfortabel tippen an Smartphone und Tablet: Jetzt lassen sich Mails, Chats und mehr auf einer
komfortablen, vollwertigen Tastatur schreiben – viel schneller und bequemer als auf dem Display.

Verbindung auf Knopfdruck: Via Bluetooth stellt man spielend einfach die Verbindung mit dem
Smartphone, Tablet-PC, iPhone oder iPad her. Und mit einem passenden Bluetooth-Dongle kann
man die Tastatur sogar mit einem Windows-PC betreiben.

Für mehr Platz auf dem Schreibtisch: Das integrierte Touchpad mit Multi-Touch-Unterstützung
ersetzt eine externe Maus. Das ist ideal für unterwegs oder wenn man nur begrenzt Platz auf dem
Schreibtisch hat.

Die ist immer dabei: Dank dem cleveren Faltmechanismus nimmt die kompakte Tastatur von
GeneralKeys kaum Platz weg. So passt sie überall dort ins Gepäck, wo auch das Smartphone
oder Tablet Platz finden.

– Faltbare Bluetooth-Tastatur für Smartphone, Tablet & Co.
– Bluetooth 3.0 zur Verbindung mit Android-Smartphones und -Tablets, iPhone und iPad
sowie Windows-PCs via Bluetooth-Dongle (bitte dazu bestellen)
– Cleverer Faltmechanismus: für den Transport platzsparend zusammenklappen
– Integriertes Touchpad mit Multi-Touch-Unterstützung, Maße: 55 x 45 mm
– 63 Tasten, deutsches QWERTZ-Layout
– 3 Status-LEDs für Akku-Ladestand, Bluetooth-Verbindung und Feststelltaste
– Anschlüsse: Micro-USB (zum Laden des Akkus)
– Ein/Aus-Schalter und Bluetooth-Verbindungs-Knopf
– Farbe: silbern mit schwarzen Tasten
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku, 140 mAh
– Maße: 152 x 15 x 98 mm (zusammengeklappt), 305 x 7 x 98 mm (aufgeklappt),
Gewicht: 197 g
– Bluetooth-Tastatur inklusive deutscher Anleitung

Preis: 34,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 69,90 EUR
Bestell-Nr. PX-4065-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX4065-1112.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Auto Verkehr Logistik

Materialfluss made by Microsyst auf der LogiMAT 2017

Materialfluss made by Microsyst auf der LogiMAT 2017

(Bildquelle: @ microSYST Systemelectronic GmbH)

Die Logimat feiert 15. Geburtstag – zum Jubiläum überrascht die Microsyst Systemelectronic GmbH im Frühjahr 2017 die Besucher mit gleich mehreren Highlights. Am Messestand treffen schlanke Kommissionierlösungen auf hoch effiziente LED-Anzeigesysteme. Besonderheit 2017: Drei Neuheiten und einen Kommissionierbereich, der auch „anzeigt“.

Drei Neuheiten: Laserpositionieranzeige, 7-farbige LED-Anzeige, Timer-Anzeige

Aller guten Dinge sind drei: Deshalb glänzt auch der Microsyst-Messeauftritt dieses Jahr mit gleich drei Neuheiten aus allen Bereichen des Systemelektronikanbieters.
– Die Laserpositionieranzeige LPOS aus der mipick-Serie ist seit Ende 2016 verfügbar. Mit einem gezielten Lichtpunkt von oben dient sie der Einzelfach- oder Tableau-Ausleuchtung. Alternativ kann mipick LPOS auch als allgemeine, prozessbegleitende Anzeige verwendet werden.
– Eine siebenfarbige LED-Anzeige ergänzt als weitere Neuerung die langjährig bewährte migra-Reihe. Neben der Möglichkeit, sieben Farben darzustellen, überzeugt sie mit Kontrastreichtum bei gleichzeitig schlankem und robustem Design.
– Außerdem neu: Eine Anzeige mit integriertem Timer für die Funktionen Count-down und Count-up.
Schlank, modular und individuell kombinierbar lassen sich die neuen Komponenten – typisch Microsyst – sowohl in bestehende Systeme integrieren als auch in neue Komplettlösungen problemlos einbinden.

Anschaulich: Auszug aus einer Kommissionierstraße

Damit die Messebesucher das nicht nur sehen, sondern praxisnah erleben können, installiert Microsyst eine kleine „Kommissionierecke“ am Messestand. Verschiedene Prozesse werden dort mithilfe der Anzeigetechnik visualisiert und unterstützt.

Komplett: Kommissionierwagen, Großanzeigen, Aufrufsystem

Neben den Neuentwicklungen bietet die Weidener Systemelektronikschmiede ebenso Einblick in das weitere Produktportfolio. Von LED-Großanzeigesystemen und TFT Monitoren über Einbauanzeigen, Universal-Interfaces und Aufrufsysteme hin zu Pick-by-Light sowie Put-to-Light. Außerdem im Gepäck: Eine neue Generation des Kommissionierwagens mit WLAN-Anbindung – ebenso in Aktion zu sehen am Microsyst-Messestand.

Rund um den Materialfluss

Auch im 15. Messejahr der Logimat sieht Microsyst die Fachmesse als perfekte Umgebung, um moderne Techniken rund um den Materialfluss zu präsentieren. Die sinnvolle und naheliegende Verknüpfung der Themenbereiche Visualisierung und Kommissionierung erleben Besucher an Stand 7A80.

Messehalle: 7
Stand: 7A80

Gegründet im Jahr 1985 befasst sich das Unternehmen microSYST mit Sitz in Weiden i. d. Opf. seit nunmehr 30 Jahren mit der Entwicklung, Herstellung sowie dem Vertrieb von LED-Anzeigesystemen. Das umfassende Know-how in der LED-Technik geht bis auf die frühen Entwicklungen im eigenen Haus zurück. Dieser ausgeprägte Pioniergeist ist bis heute tief im Unternehmen verankert. Mit Zukunftsdenken und Umweltbewusstsein verschreibt sich microSYST auch zukünftig der LED-Technik unter den Grundsätzen
– Know-how ab der ersten Stunde
– Individuelle Entwicklung und Produktion
– Angepasste Systeme mit einzigartiger Optik
– Regional nachhaltig und effizient

Firmenkontakt
microSYST Systemelectronic GmbH
Vera Stucke
Albert-Einstein-Straße 7
92637 Weiden
+49 961 39166-0
+49 961 39166-10
info@microsyst.de
http://www.microsyst.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231/96370
09231/63645
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

VisorTech TV-Simulator zur Einbrecher-Abschreckung

Das Zuhause vor Einbruch schützen

VisorTech TV-Simulator zur Einbrecher-Abschreckung

VisorTech TV-Simulator zur Einbrecher-Abschreckung, 20 flackernde LEDs, Netzteil, www.pearl.de

So einfach schützt man sein Zuhause während der Abwesenheit: Wie jeder weiß, wird nachts viel
häufiger eingebrochen als tagsüber. Mit dem TV-Simulator von VisorTech täuscht man besonders
nachts seine Anwesenheit vor, auch wenn man unterwegs ist. Eines will ein Dieb ganz bestimmt
nicht: Ertappt werden!

Die Täuschung gelingt: Sehr realistisch ahmt der Simulator mit seinen 20 verschiedenfarbigen
LEDs das typische Flimmern und Flackern des Fernsehlichts nach. Von der Straße aus könnte
man meinen, die Bewohner hätten es sich vor dem Fernseher bequem gemacht.

Beruhigt das Haus verlassen: Ob Kinobesuch, Wochenend-Trip oder längere Urlaubsreise – der
Simulator vertritt einen zuhause zuverlässig! Auf Wunsch startet die Fernseher-Simulation täglich
per Dämmerungssensor automatisch, wenn es dunkel wird. Wahlweise geht sie nach 4 oder 8
Stunden von selbst wieder aus.

Minimaler Stromverbrauch: Der Simulator bezieht seinen Strom aus der Steckdose und ist mit
seinem 2-Watt-Verbrauch höchst sparsam.

Ideal als Zweitgerät für die Ferienwohnung: Auch im Urlaub kann man abends beruhigt ausgehen.
Der Simulatur schützt die Unterkunft dank Eurostecker in vielen Urlaubsländern auch ohne
Adapter.

– TV-Simulator zur Einbrecher-Abschreckung – mit 20 LEDs
– Ahmt das Licht und das Flackern eines laufenden Fernsehers nach
– Automatischer Leucht- und Helligkeitswechsel für realistische Simulation
– 20 LEDs: 8x weiß, 4x grün, 4x blau, 4x rot
– 3 Betriebsmodi: Timer für 4 oder 8 Stunden ab Dämmerung oder Dauerbetrieb
– Sparsame LED-Technik: ca. 2 Watt Verbrauch
– Stromversorgung: 230-V-Netzteil (Eurostecker, Kabellänge: ca. 150 cm)
– Maße: 80 x 57 x 75 mm, Gewicht: 80 g (ohne Netzteil)
– TV-Simulator inklusive Netzteil und deutscher Anleitung

Preis: 19,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 34,90 EUR
Bestell-Nr. NX-5645 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX5645-3110.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Elektronik Medien Kommunikation

NavGear 4K-Dashcam mit G-Sensor, WLAN, UHD, 170 Grad

Die Fahrten in UHD filmen und via WLAN betrachten

NavGear 4K-Dashcam mit G-Sensor, WLAN, UHD, 170 Grad

NavGear 4K-Dashcam mit G-Sensor, WLAN, Bewegungserk., UHD, 170°-Weitwinkel, www.pearl.de

Der neue Mitfahrer mit dem scharfen Auge: Jetzt werden die Autofahrten ultra-hochauflösend – in
3-facher Full-HD-Auflösung aufgezeichnet. So wird jedes noch so kleine Detail sichtbar!

Im Zweifelsfall hat man den entscheidenden Beweis zur Hand! Denn durch den
Beschleunigungssensor erkennt die Dashcam von NavGear beispielsweise eine Vollbremsung und
sichert die aktuelle Aufnahme schreibgeschützt.

Gute Sicht noch besser: Die integrierte High-Power-LED verbessert die Sicht auf Kfz-Kennzeichen
und Straßenschilder. Damit trägt sie ideal zur Unfallrekonstruktion bei!

Volle Kontrolle mit dem Smartphone: Per kostenloser App für Android und iOS lassen sich
sämtliche Einstellungen bequem auf dem Mobilgerät vornehmen: Die Aufnahmen der Autokamera
sieht man auf dem Smartphone an, speichert interessante Aufnahmen und löscht nicht benötigte
Aufnahmen per Fingertipp.

– Kompakte Dashcam mit Aufzeichnung in Ultra HD (4K Light)
– Sony-CMOS-Farbsensor mit 16 Megapixel
– Bildwinkel: 170° Weitwinkel
– TFT-Farb-Display mit 5,9 cm / 2,3″ Diagonal
– Video-Auflösung in Pixel: 3264 x 1836 (Ultra HD / 4K Light) bei 30 Bildern/Sek., 1920 x
1080 (Full HD) bei 60 B./Sek., 1280 x 720 (HD) bei max. 120 B./Sek.
– Foto-Auflösung: bis zu 16 Megapixel
– Aufnahme-Formate: MP4, JPEG
– G-Sensor (Beschleunigungs-Sensor) für Unfall-Beweissicherung, speichert Videos
schreibgeschützt
– High-Power-LED: verbessert die Sichtbarkeit von Kfz-Kennzeichen und Straßenschildern
– Zahlreiche Aufnahme-Optionen: Bewegungserkennung, Zeit- und Datumsstempel, Endlos-
Aufnahme, SOS-Taste für geschützte Notfall-Aufnahme
– Mikrofon und Lautsprecher integriert
– Smartphone-Anbindung per WLAN
– Kostenlose App „XDV“ für iOS und Android (erhältlich im App Store und bei Google Play):
für Einstellungen, Aufnahme-Verwaltung mit Download-Option auf Mobilgerät und
Streckenübersicht auf Landkarte
– Speicher: Steckplatz für microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: WLAN, microSD-Steckplatz, Mini-USB (zum Laden), Mini-HDMI
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 300 mAh, lädt über Kfz-Netzteil
– Maße (ohne Halterung): 61 x 71 x 29 mm, Gewicht: 64 g
– Dashcam inklusive Saugnapf-Halterung mit Kugelgelenk, Kfz-Ladekabel für 12/24 V (3,4 m),
Mini-USB-Kabel (95 cm) und deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 169,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4282 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4282-1321.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Mode Trends Lifestyle

Stilvoll in Szene gesetzt

Uhrenkasten „Carbon“ mit LED von Friedrich|23

Stilvoll in Szene gesetzt

Als eines der wichtigsten Accessoires in der Männermode werden Armbanduhren bei vielen Männern immer beliebter. Oft besitzt der modebegeisterte Mann nicht nur eine, sondern gleich mehrere hochwertige Uhren. Die richtige Aufbewahrung der wertvollen Stücke bietet der Schmuck- und Uhrenkastenspezialist Friedrich|23 mit der „Carbon“-Kollektion mit LED Beleuchtung, die als Uhrenkasten für fünf Uhren in den Farben Schwarz, Braun und Blau erhältlich ist. So werden die Uhren optimal vor äußeren Einflüssen, wie Kratzern oder Stößen, geschützt. Die edlen Uhrenkästen sind aber nicht nur funktional, dank der eleganten Carbon-Optik sind sie ein Blickfang in jedem Raum. Die LED Beleuchtung setzt die Uhren zudem in Szene und macht sie so auch ungetragen zu einem stilvollen Accessoire. So kann man auch bei geringer Beleuchtung die passende Uhr zu jedem Outfit finden. Die „Carbon“-Kollektion mit LED lässt garantiert jeden Uhrenliebhaber und seine Uhren strahlen.

Das seit 1983 in Schwanstetten ansässige Familienunternehmen Friedrich Lederwaren GmbH, dessen Familientradition bis in die goldenen 20er Jahre zurückreicht, entwirft und vertreibt seit 1987 vor allem edle Schmuckkoffer, Uhrenkästen und Uhrenbeweger, seit 2006 unter dem Markennamen Friedrich23. Die hohe Kunst der Feintäschnerei und jahrelange Erfahrung in der Lederverarbeitung prädestinieren das Unternehmen dazu, Produkte, ausgestattet mit technischen Raffinessen und durchdachten Detaillösungen, die höchste Präzision erfordern, zu entwickeln und fertigen zu lassen.

Firmenkontakt
Friedrich|23
Markus Friedrich
In der Alting 9
90596 Schwanstetten
+49 9170.9492.81
contact@friedrich23.com
http://www.friedrich23.com

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, B2
80797 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de