Tag Archives: laminatböden

Immobilien Bauen Garten

HARO Laminat TRITTY 100 – Laminatboden mit 57 Dekoren

HARO Tritty 100 steht für sehr robusten Bodenbelag mit einer riesigen Auswahl von 57 Dekoren

HARO Laminat TRITTY 100 - Laminatboden mit 57 Dekoren

Haro Tritty 100 Campus 4V Eiche Duna, espresso, 4-V Fuge, authentic hochwertiger Laminatboden (Bildquelle: @ HARO)

HARO Laminat TRITTY 100 – Laminatboden in vollendetem Design

HARO ist einer der bekanntesten Laminat-Boden Hersteller Deutschlands. Die Laminat-Kollektion HARO Tritty 100 steht für sehr robusten Bodenbelag mit einer riesigen Auswahl von 57 Dekoren. Naturidentische Anmutung, aufwendige Oberflächenbearbeitungen, strapazierfähig und belastbar für viele Wohn-, Lebens- und Arbeitssituationen – das ist Tritty 100. Mit dem Langdielen-Format Gran Via sind aufregende Lebensräume realisierbar, in Kombination mit Silent CT als wohl leisester Laminatboden der Welt. Neu in der Laminatboden-Kollektion ist das Format Campus. Hier wurde eine klassische Dielenlänge in neuer trendiger Breite aufgelegt. Alle HARO TRITTY 100 Laminatböden erhält man im Angebot von allfloors® HARO Fachhandel

HARO Tritty 100 – Original oder Nachbildung?

HARO Laminatböden sind so originalgetreu, dass sie auf den ersten Blick nicht einmal von Fachleuten von echtem Parkett unterschieden werden können. Kein Wunder, unsere jahrzehntelange Erfahrung als Parkett-Spezialist und unser hoher Qualitätsanspruch machen sich hier für Sie bezahlt.

Authentische Oberflächen, Dielenformate wie bei Parkett (z.B. die Langdiele Laminatboden Gran Via 4V) und vom Original fast nicht mehr zu unterscheidende Holzdekore – mit einem Wort: Laminatboden von HARO. So entwickelt HARO aktiv die Dekore mit – von der Materialauswahl für die Vorlagen bis hin zum Druck der Dekorpapiere, selbstverständlich mit reinen Naturfarben, denn nur so lässt sich die Authentizität noch stärker betonen. Hohen Aufwand betreibt HARO für die Oberflächenstrukturen von HARO Laminatboden TRITTY: spezielle Pressbleche kommen zur Verwendung, für die wir originale Parkett-Strukturen verwenden.

HARO Tritty 100 Gran Via 4V: Pure Größe für Ihren Boden

Extralang, extrabreit, besonders authentisch durch die Stirn- und Längsfase: ein echtes Trendformat mit 2200 mm Länge und 243 mm Breite. Unsere Dielen im Format Gran Via sorgen für ein großartiges Raumwunder. Ein echter Bodenschatz für das angesagte Ambiente. Unterstrichen wird die authentische Erscheinung der Gran Via Dielen durch ihre vierseitige Fase: dabei werden die Dielenkanten an der Stirn- und Längskante angeschrägt. So wird der Dielencharakter wie bei echtem Parkett auf beeindruckend plastische Weise betont.

HARO TRITTY 100 Campus 4V

Die klassische Dielenlänge von 1282 mm mit der großzügigen Breite der Gran Via 4V Dielen zusammengeführt, ergibt die neue Linie Tritty 100 Campus? Durch die Aufwertung des klassischen Landhausdielendesigns entsteht eine ganz neue, noch nie gesehene Bodenoptik. Mit den 243 mm breiten Dielen und der parketttypischen Ausstattung mit vierseitiger Fase lassen sich mit dem neuen Design Campus 4V jetzt einladende Wohngrund- lagen gestalten, die jeden Raum großzügiger erscheinen lassen.

Pflege von TRITTY 100 Laminat auf einfache Art

HARO Laminatböden überzeugen Sie nicht nur durch ihre originalgetreuen Holznachbildungen und eine aufwendige Verarbeitung – auch in punkto Reinigung und Pflege setzt HARO Zeichen. Unser speziell entwickeltes active Öko-Bodenreinigungskonzentrat aus der clean & green-Serie ist leicht anzuwenden und von hoher Umweltverträglichkeit – nur eine geringe Menge mittels Dosierkappe ins Wischwasser, nebelfeucht wischen, fertig.

Wenn Sie sich für einen Laminatboden von HARO entscheiden, treffen Sie in vielerlei Hinsicht eine gute Wahl. Als renommierter Parketthersteller können wir besonders natürliche und authentische Dekore herstellen. Schließlich ist Echtholz die Expertise, die wir in die Waagschale werfen. Dazu kommt, dass unsere Laminatböden etwa zu 90 Prozent aus Holz bestehen, das spricht für ihre natürliche Wohngesundheit. Und unsere Produktionsprozesse garantieren eine langjährige Wohnqualität auf höchstem Niveau, denn in punkto Qualität überlassen wir nichts dem Zufall. Unsere erfahrenen Mitarbeiter kontrollieren die Produktqualität bei jedem Schritt des Fertigungsprozesses. In erster Linie ist es die Belastbarkeit dieser High-Tech-Böden, die sie so besonders macht. Denn trotz der Optik und der Oberflächen, die von einem Echtholzparkett nur mit Mühe zu unterscheiden sind, zeichnen sich unsere Laminatböden durch extreme Haltbarkeit und Robustheit aus. Für Ihr Zuhause heißt das, Sie können sich auf Ihren Fußboden in jeder Hinsicht verlassen.

Qualitatives Kennzeichen der HARO-Laminatböden von HARO ist eine höchste UV-Beständigkeit gegen Sonneneinwirkung – Farben bleiben stabil und verlieren nicht an Brillanz. Die Spezialimprägnierung sorgt auch dafür, dass HARO Laminatboden unempfindlich gegen Kratzer und Flecken ist. Die hohe Belastbarkeit verhindert auch langfristig eine Beschädigung der Oberfläche, durch Abrieb (z.B. Stuhlrücken) oder Hitzeeinwirkung (z.B. Zigarettenglut).
Ein wichtiger Wert zu Klassifizierung von Laminat über die Beständigkeit der Oberfläche ist die Abriebklasse nach der DIN EN 13329:2006. Bei diesem Normtest wird mit Hilfe einer Prüfeinrichtung solange auf der Bodenoberfläche mit Schmirgelpapier gerieben, bis die Oberfläche einen klar erkennbaren Durchrieb hat. Grundsätzlich sind die HARO Qualitätsrichtlinien immer so ausgelegt, dass sie die Normvorgaben weit übertreffen.

Was ist HARO Laminatboden?

Deutschlands führender Parkett-Spezialist HARO bietet Ihnen perfekte Holzdekore, die vom Original fast nicht mehr zu unterschieden sind. Mit der Auswahl an unterschiedlichen authentischen Oberflächen bis hin zur topaktuellen Gran Via Langdiele entsteht ein überzeugender Gesamteindruck, der in jeder Wohnung für den Aha-Effekt sorgt.
Laminatboden wird zu 90 % im Holzdesign verlangt. Obwohl auch der Hartboden zu über 90 Prozent aus Holz besteht, weiß er sich sogar gegen Zigarettenglut und spitze Absätze zur Wehr zu setzen. Schlag- und abriebresistent, leicht in Schuss zu halten, hitze- und lichtbeständig und preiswert: Laminatboden ist eine gute Wahl.

allfloors ist ein herstellerunabhängiges und händlerunabhängiges Portal für Bodenbeläge und Zubehör. So kann allfloors die besten Fußboden-Produkte zu einem attraktiven Preisen anbieten. Fachberater mit langjähriger Erfahrung (Produkt, Produktverarbeitung) beraten umfassend über Bodenbelag-Produkte, notwendige Nebenprodukte (wie zum Beispiel Dämm-Material, Leisten etc.) und erstellen auf Wunsch persönliche Komplettangebote (ab 25m²).

Firmenkontakt
allfloors.de – mbb- Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-7198710
shop@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Pressekontakt
allfloors.de – mbb – Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094 71 98 710
shop@allfloors.de
https://www.allfloors.de

Immobilien Bauen Garten

Exklusiver Geschmack neu gedacht – Hochglanz Laminatboden

Messevorstellung aktueller Laminatböden

Exklusiver Geschmack neu gedacht - Hochglanz Laminatboden

Wineo 550 Unicolor Laminat und Hochglanz Laminat – Dekor „Mustard“ (Bildquelle: @ Wineo)

Laminatboden wird seit einigen Jahren stetig mehr durch Designbelag abgelöst. Doch Hochglanz und Unicolor haben bis heute Ihr Zuhause in den Kollektionen hochwertiger Laminatböden. Hochglanz-Laminat steht für exklusiven Geschmack.

Die Firma Wineo kommt ursprünglich aus der Sparte der Laminatböden, früher noch unter der Marke Witex. Mittlerweile liegt die Priorität auf Designbelägen und Bioboden aus Polyurethan, doch die Wurzeln sind nicht vergessen. Mit der Kollektion 550 zeigt Wineo ein hochwertiges Laminat der Nutzungsklasse 32 (mittlere gewerbliche Nutzung) in 12 Farben. Verschiedene Grautöne, Weiß und Schwarz werden ergänzt durch trendige Farben wie „Heaven“ (eine Art Himmelblau), „Kiwi“, „Lemon“ und „Mustert“ (Sonnengelb). 7 dieser Unicolor Farben sind als Hochglanz Laminat verfügbar.

Unicolor Hochglanz-Laminat findet seine Liebhaber vor allem in Bereichen, welche mit besonderen Kontrasten der Farben oder des Stil-Mixed beeindrucken möchten. Historische Möbel auf weißem Hochglanzboden etwa oder der Designer-Arbeitsraum in grellem Lemon-Gelb.

Durch neue Produktionstechniken halten auch Hochglanz-Latinate heute sehr hoher Beanspruchung Stand. Mit Abriebklasse AC4 und Nutzungsklasse 32 steht Hochglanz oder auch Unicolor-Laminat in matter Optik den angesagten Designbelägen in nichts nach. Wineo bietet passendes Zubehör wie Sockelleisten (weiß), Profile, Unterlagsmatten für bessere Raumakustik und die obligatorische PE Dampfbremse an.

wineo Laminat ist eine unkomplizierte Bodenlösungen für alle, die sich anspruchsvolle Optiken, in hervorragender Qualität und das Made in Germany wünschen und zu schätzen wissen.
Seit seit über 25 Jahren produziert Wineo Laminatböden in Deutschland, 90 % aus zertifiziertem Holz. Wineo Laminat ist langlebig bis zu 20 Jahren, strapazierfähig und beständig, pflegeleicht und fleckenunempfindlich, UV-beständig und antistatisch sowie geeignet für Feuchträume. Laminat ist sehr einfach und schnell zu verlegen dank Klicksystem.

Auf den Webseiten von allfloors findet sich der Allfloors-Raumplaner, mit dem verschiedenste Raumsituationen in den Farbstellungen der Wineo 550 Unicolor Kollektion durchprobiert werden können. allfloors bietet alle Wineo Bodenbeläge zu gewohnt günstigen Preisen sowie zu versandkostenfreier Lieferung schon ab 350 EUR Warenwert.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Immobilien Bauen Garten

Laminatboden Trends und Entwicklungen 2017 – Messevorschau

Trends und Entwicklungen 2017 – Laminat Bodenbelag für (noch) mehr Gemütlichkeit

Laminatboden Trends und Entwicklungen 2017 - Messevorschau

Parador Trendtime 2 Laminat Wine & Fruits Rustikalstruktur 4-seitige V-Fuge

Trends und Entwicklungen 2017 – Laminatboden für (noch) mehr Gemütlichkeit

Beim Laminatboden zeichnet sich 2017 ein eindeutiger Trend ab. „Upcycling Design“ heißt der neue Trend in der Einrichtungs-Branche. Der Industrie-Look gilt als Spielart des Vintage Trends und geht mit urbanen Gestaltungselementen wie Ruß, abgeblättertem Putz und Rost einher. Was passt besser zu Stahlhockern mit Ledersitz, Wanduhren mit riesigen Ziffernblättern oder Metallrahmen als Bodenbeläge im Urban-Style? Das dachten sich auch die großen Hersteller von Laminat-Bodenbelägen und setzen bei ihren Dekoren verstärkt auf Bauholz-Optik mit sägerauen Strukturen und handgebürsteten Oberflächen.

Laminatboden – starkes Allround-Talent

Trotz des Vormarsches von Designböden liegt Laminat nach wie vor im Trend. Kaum ein anderer Bodenbelag lässt sich neben Design-Bodenbelag so vielfältig gestalten wie ein Laminatboden. Der vielschichtige Aufbau von Laminatboden ermöglicht zahlreiche Optiken mit strapazierfähigen und pflegeleichten Eigenschaften – eine beliebte Kombination von Design und praktischen Features.

Renovierungsfreundlich durch die geringe Aufbauhöhe, Strapazierfähigkeit durch eine hochabriebfeste Oberfläche aus Melaminharz-Overlay, eine feuchtigkeitsabweisende Rückseite und die extrem einfache Verlegung dank ausgeklügelter Klick-Mechaniken machen Laminat zum perfekten Bodenbelag einer kreativen Raumgestaltung in Räumen mit Anspruch. Auch optisch bietet Laminatboden eine breite Palette an Gestaltungsmöglichkeiten. Anspruchsvolle Holz-Optiken, ausgefallene geometrische Optiken und dezente Stein-Dekore passen sich selbst ungewöhnlichen Wohnstilen an.

Laminat – Trend-Kollektionen im Urban Style

Parador beweist mal wieder ein Gespür für Trends und Entwicklungen. 2017 fokussiert sich der Hersteller bei seinen Laminat-Kollektionen auf urbane Styles in Bauholz-Optik und bietet damit den perfekten Bodenbelag für den „Upcycling Style“.

Produktempfehlungen der Redaktion:

Parador Trendtime 1 Laminat Globetrotter urban nature wP1473921
Parador Trendtime 6 Laminat Brushboard white wP1567475
Parador Trendtime 2 Laminat Wine and Fruits white wP1473827
Profilor ClickIn 7-32 Laminat Eiche gesaegt Laminatboden
Joka-432-Liberty-ND-Laminat-Laerche-Alaska-hochwertiger-Laminatboden
Joka 532 Skyline ND Laminat Antikeiche natur V4 Fuge Laminatboden

Parador Trendtime 6 Laminat Brushboard oder Parador Trendtime 1 Globetrotter Urban und Parador Trendtime 2 Laminatboden Wine & Fruits lassen sich mit ihren Optiken in Bauholz-Optik, Urban-Style und Weinfass-Optik hervorragend mit den klassischen Einrichtungsgegenständen des „Upcycling Style“ wie hölzerne Couchtische mit Metall-Beinen und Stahlhockern mit Lederbezug kombinieren.

Das Laminat Joka 532 Skyline und Joka 432 Liberty ND Laminat Lärche Alaska lebt ebenfalls von seiner urbanen Authentizität im Upcycling Style. Die außergewöhnliche Antikeiche-Optik und Haptik kommen urbanem Bodenbelag so nah wie nie zuvor: Urban Style trifft Upcycling – die perfekte Kombination aus Gemütlichkeit und Upcycling. Der Bodenbelag sorgt für ein angenehmes Raumklima und verleiht Wohnräumen viel Wärme und Wohnlichkeit. Die integrierte V-Fuge macht diesen Bodenbelag perfekt für Objekte im Upcycling Style. Joka Skyline und Joka 432 Liberty ND besitzen antistatische Eigenschaften und sind fleckenunempfindlich. Das patentierte ProConnect Verlegesystem garantiert eine schnelle Verlegung bei einer ausgezeichneten Flächenstabilität

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Immobilien Bauen Garten

Wohlfühl-Zuhause mit gutem Gewissen

Dieser Laminatboden vereint Nachhaltigkeit mit einer edlen Optik

Wohlfühl-Zuhause mit gutem Gewissen

Katzenkrallen? Kein Problem, denn dieser schicke Laminatboden ist überaus strapazierfähig. (Bildquelle: epr/JANGAL)

(epr) „Nach mir die Sintflut.“ Das mag vielleicht das Motto früherer Generationen gewesen sein. Heute jedoch denken viele weiter, statt einfach die Augen vor dem Raubbau an unserer Natur zu verschließen. Schließlich kann jeder noch so kleine Beitrag zum Stein werden, der die Lawine ins Rollen bringt. Nachhaltigkeit lautet das Motto unserer Zeit und diese beschränkt sich nicht allein auf unseren Umgang mit Energieträgern wie Strom, Gas oder Öl. In nahezu allen Lebensbereichen ist heutzutage nachhaltiges Handeln möglich – selbst beim Einrichten des eigenen Zuhauses.

Gemütlich wohnen ja, aber nicht zu jedem Preis. Die Bodenbeläge der Marke JANGAL – von Laminat über Kork bis zu Vinyl – bieten die Möglichkeit, die eigenen vier Wände mit gutem Gewissen und auf nachhaltige Weise attraktiv und wohnlich zu gestalten. Bei der Produktion der Laminat- und Korkbodenbeläge wird komplett auf tropische Hölzer verzichtet. Es werden ausschließlich heimische Nutzhölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft und Holzreste aus der Sägeindustrie verwendet. Das schont die Ressourcen, reduziert die CO2-Emmissionen und führt zu einer Ökobilanz, die sich sehen lassen kann. Trotzdem muss niemand auf besondere Dekore verzichten. Das Design der Hölzer wird graphisch naturgetreu nachgebildet. So wird das Laminat selbst den hohen Ansprüchen moderner Wohntrends an Ästhetik und haptischer Qualität gerecht.

Ein gutes Beispiel dafür bietet der sieben Millimeter Laminatboden mit Nanofuge von JANGAL. Er ist in 16 verschiedenen Holzdekoren verfügbar. Außerdem überzeugt er durch seine geringe Aufbauhöhe von nur sieben Millimetern bei gleichzeitiger Nutzungsklasse 32. Das heißt, er ist überaus strapazierfähig und sogar für die gewerbliche Nutzung geeignet. So ergibt sich ein außerordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Seine besonders schicke, edle Optik verdankt der Boden aber nicht zuletzt der umlaufenden Nano-V-Fuge. Eine solche extra-feine schwarz folierte Fuge ist auf dem deutschen Markt besonders. Auch in Sachen gesundheitliche Unbedenklichkeit überzeugen die nachhaltigen Böden, denn sie sind alle mit dem Umweltsiegel „Blauer Engel“ ausgezeichnet. Und haben sie nach langen Jahren ausgedient, können sie ganz einfach recycelt werden. Mehr Informationen unter www.homeplaza.de und www.jangal.eu.

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt
Faupel Communication GmbH
Frank Wälscher
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-0
f.waelscher@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de

Auto Verkehr Logistik

Wineo Marena Live – neuer Laminatboden für gehobene Ansprüche

Wineo Marena Live – ist ein für Feuchtraum geeignetes Laminat mit trendigen Dekoren

Wineo Marena Live - neuer Laminatboden für gehobene Ansprüche

Wineo Marena Live – neuer Laminatboden für gehobene Ansprüche

Mit der neuen Special Edition Witex Marena live bringt Windmöller eine frische Linie in der beliebten Marena-Laminat-Kollektion auf den Markt. Setzte Wineo, früher unter dem Namen Windmöller bzw. Witex bekannt, bei der Vorgänger-Kollektion Marena noch auf gängige Farbnuancen wie Eiche, Graukiefer, Nussbaum, Apfelbaum oder Bergahorn, orientiert sich der Hersteller bei der neuen Wineo-Marena-Live-Kollektion an Trend-Designs wie Vintage, Shabby Chick und skandinavischem Wohndesign. Technisch mit Aqua-Protect®-Trägerplatte und einer Profilversiegelung auf höchstem Niveau, erfüllt die neue Laminatboden-Linie höchste Anforderungen.

Laminat in Feuchträumen? – Witex Marena live macht es möglich
Wineo setzt mit Marena live Laminat auf Aqua-Protect®. Diese für Feuchträume entwickelten Trägerplatte besitzt einen widerstandsfähigen Melaminharz-Overlay und gehört zur Nutzungsklasse 23/32. Damit ist die Oberfläche extrem strapazierfähig und belastbar. Mit der Abriebklasse AC4 eignet sich die neue Laminat-Kollektion für den privaten Wohnbereich mit starker Beanspruchung und den Objektbereich.
Durch die Verwendung von Aqua-Protect® kann Marena live Laminat problemlos in Küche und Bad verwendet werden. Dank des hydrophobierenden (wasserabweisenden) Feuchteschutzes der Trägerplattte und der umlaufenden Versiegelung wird das Eindringen von Feuchtigkeit und damit ein Aufquellen oder das Schimmeln des Laminats verhindert. Übermäßige Nässe sollte jedoch weiterhin vermieden werden.

Wineo Marena live wirkt antistatisch und besitzt bei 25 % relativer Feuchte und einer Raumtemperatur von 23 °C eine Personenaufladung von gerade mal = 2 kV. Damit liegt die elektrostatische Aufladung des Bodenbelags weit unter den gesetzlichen Vorgaben. Marena Live kann über Fußbodenheizungen verlegt werden, ohne den Wärmedurchfluss zu behindern.

Wineo Marena Live Laminat Bodenbelag günstig bei allfloors.de online kaufen

Der Laminatboden ist dank des Melamin-Overlay fleckenunempfindlich und pflegeleicht. Abkehren und feuchtes Wischen genügen, um den Bodenbelag sauber zu halten. Eine spezielle Pflege erhöht die Haltbarkeit des Bodenbelags.
Zur schnellen Verlegung ist der Wineo Marena Live Laminatboden mit dem Klick-Mechanismus LocTec ausgestattet. Die 1.288 x 192 mm großen Paneelen können so einfach montiert und durch das Ineinanderschieben von Nut und Feder zu einer Fläche miteinander verbunden werden.

Zehn Designs in Trend-Optiken

Mit der neuen Kollektion „Wineo Marena Live“ folgt Windmöller / Wineo den neuen Einrichtungstrends Shabby Chick, Greige, Vintage und Scandinavien Style. Zehn Designs in Eichen- und Pinienoptiken als attraktive 1- oder 2-Stab-Dielen sind die neuen Highlights der neuen Wineo-Kollektion. Die frischen Dekore mit sägerauer oder seidenmatter Oberfläche lassen sich wunderbar mit Einrichtungsstilen wie Shabby Chick und dem skandinavischen Stil kombinieren. Auch in puristisch gestalteten Lebenswelten setzt die marena live tolle Akzente. Neben den helleren Historic Pinie finden sich auch dunklere Farbnuancen wie Red Acent Oak und Traditional Oak Grey in der attraktiven Special Edition von Windmöller. Dank der realen V-Fuge, mit denen drei der zehn Dekore ausgestattet sind, wirken die Holzoptiken der Paneelen wie echtes Holz und stehen optisch einem Echtholz-Bodenbelag in nichts nach.

Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein mit Zertifizierung

Marena Live-Laminat ist PEFC-zertifiziert. PEFC steht für Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes (Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen). Hierbei handelt es sich um unabhängiges und transparentes System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Neben dem französischen A+-Siegel, der bauaufsichtlichen Zulassung des DIBT (Deutsches Institut für Bautechnik), dem Ü-Zeichen für fremdüberwachte Qualität und dem CE-Siegel, ist die Laminat-Special Edition von Windmöller mit dem Blauen Engel zertifiziert. Der mehrfach zertifizierte Bodenbelag ist damit ein umweltschonendes, gesundes Produkt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und erfüllt damit alle Anforderungen, die an einen modernen Bodenbelag gestellt werden.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet alle Bodenbeläge, außer Mineralische. Zum umfangreichen Sortiment zählt Bodenbelag-Paketware: Laminatboden, Vinyl-Laminat, Vinyl-Parkett, Vinyl-Designbelag, Linoleumboden, Lederboden, Kautschukboden (Gummi), Holz-Parkett, Fertigparkett und Korkboden. Der Bereich Bodenbelag Rollenware beinhaltet die Warengruppen: alle textilen Fußböden für den privaten und gewerblichen Bereich (Teppichboden, Auslegware, Kugelgarn, Nadelvlies, Kunstrasen, Messebelag), PVC-Boden (homogen und heterogen), Linoleum und Korkboden auch als Korkparkett. Besondere Kompetenz zeigt allfloors mit Vinylböden bzw. Vinyl-Designbelag. Vinylboden bietet wie auch der bewährte Linoleumboden neue Möglichkeiten, Fußböden kreativ zu gestalten. Die Bodenbelag Kollektionen alle bedeutenden Hersteller und Marktführer wir Gerflor, Tarkett oder Forbo werden gelistet.

allfloors.de lieferert versandkostenfrei an Endkunden und B2B-Kunden. Der weitere Service umfasst die fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice sowie die Unterstützung bei der Erstellung von Ausschreibungen insbesondere für die eigene Marke Profilor. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-719870
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de

Immobilien Bauen Garten

Zeit für einen Tapetenwechsel – gm-wohndesign.de präsentiert

Sie brauchen einen Tapetenwechsel ? gm-wohndesign Ihr Online-Shop für hochwertige Wand und Bodenbeläge !

Zeit für einen Tapetenwechsel - gm-wohndesign.de präsentiert

Online-Shop für Tapeten, Farben & Heimtextilien

Weit mehr als 10.000 Artikel umfasst das aktuelle Sortiment des Wand- und Bodenbelag-Spezialisten gm-wohndesign.de, wobei die Tendenz kontinuierlich steigt. Dies beruht auf der Philosophie des Unternehmens, wonach den Kunden sowohl ein qualitativ hochwertiges als auch ein vollumfängliches Repertoire für das entspannte Wohnambiente angeboten werden soll. Stetig aktualisiert und um die neusten Kollektionen namhafter Hersteller erweitert, verfolgt der Online-Shop ein ganzheitliches Konzept aus Wand- und Bodenbelägen sowie Heimtextilien und dekorativen Stoffen.

Wie nah das Sortiment von gm-wohndesign.de am Puls der Zeit ist, demonstriert schon das Angebot an Tapeten . Zu finden sind hier die aktuellsten Kollektionen von begehrten Designern wie Esprit Home, Lars Contzen, A.S. Creation, Versace, Raffi und viele andere Marken mehr.

Auch die Trendmarke Schöner Wohnen ist mit ihren neuen Vliestapeten im Shop vertreten, wobei neben unifarbenen Tapeten in zartem Beige, Creme oder Violett zugleich auch die passenden Muster-Tapeten und Bordüren mit grafisch angehauchtem Pflanzen-Print bestellt werden können. Dabei haben diese Tapeten den Vorteil, dass sie sehr unkompliziert geklebt werden können. Im Gegensatz zu anderen Wandbelägen werden bei der Vliestechnik nämlich die Wände und nicht der Tapetenrücken eingekleistert. Die Tapetenbahnen können so einfach an die Wand gebracht werden, was auch handwerklichen Laien gelingt. Darüber hinaus sind sie für spätere Renovierungen ganz leicht wieder zu entfernen.

Mode an der Wand

Mit einer besonders interessanten Maserung ausgestattet sind die neuen Architects Paper Textil Tapete Haute Couture, die ebenfalls zu den Vliestapeten zählen. Die ornamentartigen Präge-Muster kommen bei den dezenten Farbnuancen besonders gut zur Geltung. Auch greift Architects Paper bei der Omnia-Serie den aus der Mode bekannten Trend der grafischen Muster auf, die in allen Wohnräumen automatisch zum Hingucker werden.

Die Tapetentrends im Shop präsentieren sich äußerst kombinationsstark. Aktuell werden einzelne Muster-Bahnen gerne als Eyecatcher zwischen die sonst einheitlich und farblich abgestimmte Wandtapete geklebt. Ob der Hingucker dabei senkrecht oder waagerecht angebracht wird, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Auch Bordüren werden nicht mehr zwingend nur auf Augenhöhe angebracht, sondern schmücken die Wand auch direkt unter der Decke oder rahmen eine Nische ein. Farbnuancen, Muster, Materialien und Design sind bei den meisten Marken-Tapeten aufeinander abgestimmt, damit viele individuelle und kreative Wandgestaltungen möglich sind.

Noch einfacher lassen sich diese Wanddekorationen mit den Panels aus dem Shop umsetzen. Als Ein-Bahn-Deko setzen beispielsweise die Marburg Vlies Panels besonders dekorative Akzente.

Naturgetreue Muster

Eine wahlweise entspannende, anregende oder aufregende Optik bieten hingegen die Fototapeten von gm-wohndesign, die sich auch als Kindertapeten eignen. Von atemberaubenden Motiven aus dem Kino-Hit Fluch der Karibik über das auch von Erwachsenen begehrte All-over-Comic bis hin zu niedlichen Fototapeten von Winnie Pooh für das Baby-Zimmer bestechen diese Wanddekorationen durch eine brillante Optik und Lebendigkeit.

Natürlich hält der Online-Shop auch klassische Kindertapeten, Profil- und Satintapeten sowie die traditionelle überstreichbare Tapete in vielen verschiedenen Ausführungen bereit, sodass der eigenen Kreativität bei der Wandgestaltung keinerlei Grenzen gesetzt werden.

Kunst für die Wand

Insbesondere die Satintapeten von Versace ähneln eher einem Kunstwerk als einem bloßen Wandbelag. Auf zart glänzendem Satin hat das italienische Luxus-Label opulente Prints in Gold und Silber aufgebracht, die ihren hochtragenden Namen wie Barocco Flowers, Greek Key oder Herald alle Ehre machen. Passend hierzu hält der Shop unifarbene und dezent gestreifte Satintapeten bereit, die sich nahtlos in das elegante Ambiente eingliedern.

Unter künstlerisch wertvoll können auch die Vinyl-Panels von A.S. Creation eingestuft werden. Die auf SK-Folie aufgebrachten Prints von Pflanzen, Retro-Mustern, Schmetterlingen und Weltraum-Motiven wirken nicht nur lebensecht, sondern können wegen ihrer verhältnismäßig kompakten Maße überall Anwendung finden.

Böden – von retro bis zeitlos

Der Designshop widmet sich jedoch nicht nur der attraktiven Wandgestaltung, sondern bezieht auch dekorative Böden für den hohen Wohnkomfort in sein Sortiment ein. Grob unterschieden werden die Bodenbeläge nach ihren Materialien in Teppich-, Holz- oder PVC-Böden.

Bei den Teppichböden sorgen beispielsweise die neuen Fußmatten von Raffi für einen repräsentativen Empfang. Qualitativ hochwertige Fasern aus Leinen, Kokos oder Polyamid sorgen dabei für die benötigte Widerstandsfähigkeit, während das für Raffi typisch dezent-elegante Design von individuellem Stil zeugt. Im Haus selbst sorgen dagegen die Shaggy Teppichböden im Retro-Look für einen fröhlichen Farbtupfer. Von Himmelblau bis zu einem knalligen Pink fallen die Teppiche dem Betrachter sofort ins Auge und werden wegen ihrer weichen und anschmiegsamen Fasern auch gerne in Kinderzimmern genutzt.

Holz einmal anders

Für Wohnbereiche und Nebenräume hält gm-wohndesign eine Vielfalt aus attraktiven Fußbodenbelägen bereit, die neben ihrem dekorativen Design auch durch Reinigungsfreundlichkeit und Widerstandsfähigkeit überzeugen. Ein ganz neuer Trend zeichnet sich bei den Parkettböden ab. Die aktuelle Kollektion von Ter Hürne hält nämlich auch zahlreiche Facetten der Trendfarben Grau und Weiß bereit, wie beispielsweise der mondgraue Schiffsboden oder das Escheparkett in Weißviolett. Beim azurweißen Escheparkett kommt die zart-milchige Optik besonders gut zur Geltung, die sich hervorragend mit modernem Mobiliar kombinieren lässt. Die Farben, Maserungen und Muster von Parkettböden reichen im Online-Shop von klassisch über puristisch bis hin zu extravagant, sodass für jeden individuellen Wohnstil der passende Parkettboden erhältlich ist.

Verwechselungsgefahr besteht hingegen bei den Laminatböden im Online-Shop. So kann beispielsweise das Ter Hürne Laminat Breezeline Marmor bei professioneller Verlegung kaum vom echten Naturstein unterschieden werden. Dies gilt auch für die Laminatböden in naturgetreuer Holzoptik wie Eiche, Pinie, Esche oder Eibe, die in Qualität und Optik dem Parkett in nichts nachstehen.

Der einzige Unterschied zwischen Parkett und Laminat ist lediglich der, dass Parkett über eine massive Holzauflage verfügt und zur Restauration oder Renovierung abgeschliffen werden kann. Beim Laminat besteht die Oberfläche aus einer dünneren Dekorschicht, die nicht abgeschliffen werden sollte. Je nach Verlegevariante ist es bei den modernen Klick-Laminaten jedoch möglich, einzelne Planken zur Reparatur auszutauschen, weshalb sich bei den modernen Holzböden kaum noch qualitative Unterschiede bemerkbar machen.

PVC-Böden – Rolle war gestern!

Die neuen PVC-Bodenbeläge bei gm-wohndesign.de sind nicht mehr auf unhandlichen Rollen, sondern werden in praktischem Fliesen- oder Planken-Format ausgeliefert. Die Designböden von Objektflor aus der Serie Lightline verfügen über moderne Holz-Designs und sind auch in ihrer Verlegung sehr unkompliziert. Durch das Planken- oder Fliesen-Format werden Schneidarbeiten effektiv reduziert, während ein qualitatives Klebemittel für die optimale Fixierung des Bodens sorgt. Nach der Verlegung sind die Fußböden optisch kaum noch von einem Parkett oder Laminat zu unterscheiden. Die PVC-Fußböden der Serie Projektline eignen sich im Übrigen auch für stark frequentierte Wohn- und Nutzbereiche.

PVC-Fußböden können wahlweise trocken oder feucht gereinigt werden und bieten nahezu die gleiche angenehme Fußwärme wie textile Bodenbeläge. Natürlich können auch diese Bodenbeläge mit Fußbodenheizungen kombiniert werden, sodass sie nahezu überall eingesetzt werden können.

Kreativität ist Trumpf

Damit es im Zuhause so richtig gemütlich wird, hält der Online-Shop viele dekorative Heimtextilien und Gardinen bereit. So können Schlaufenschals von Barbara Becker oder Flächenvorhänge von Gerster die neue Optik des frisch tapezierten und mit einem neuen Fußboden versehenen Raumes gekonnt abrunden. Für variable Lichtverhältnisse sorgen auch Raffrollos von Fuggerhaus, die zugleich auch ein wenig vor neugierigen Blicken schützen.

So richtig professionell wirkt ein Design erst dann, wenn sich Farben und Muster im Raum wiederholen. Deshalb hat gm-wohndesign.de beispielsweise passende Kissenhüllen von Barbara Becker, Raffi oder Indes im Repertoire, die auch das Ambiente optisch auflockern. Abgerundet wird das Heimtextilien-Sortiment um eine Auswahl an Deko-Stoffen von Esprit, Lars Contzen und Fuggerhaus, aus denen beispielsweise Gardinen, Tischdecken, Plaids, Kissen und viele andere schöne Dekorationen selbst kreiert werden können. Neben allen Wand- und Bodenbelägen sowie den Möbeln sind es letztendlich die textilen Elemente, die einen Raum erst so richtig wohnlich machen.

Ein Shop für alles

Der Online-Shop gm-wohndesign.de ist also geeignet, die eigenen vier Wände von oben bis unten neu zu gestalten und dabei auf Markenhersteller und renommierte Wohndesigner zu setzen. Der Vorteil hierbei ist, dass die Produkte optimal aufeinander abgestimmt sind und so ein professionell einheitliches Gesamtbild entsteht.

Nicht zuletzt ist es sehr komfortabel, sich die neusten Wohntrends bequem vom heimischen Computer aus zu betrachten und sich dann ganz in Ruhe alle benötigten Komponenten zusammenzustellen. Statt von Geschäft zu Geschäft zu hetzen, bedarf es nur wenige Mouseklicks bis zum ausgesuchten Wohndesign.

Mehr Informationen unter: www.gm-wohndesign.de Bildquelle:kein externes Copyright

Onlinehandel für Wand,-Bodenbeläge und Heimtextilien

Verison Trading GmbH
Guido Leweringhaus
Filder Str. 40
47441 Moers
028416088177
leweringhaus@gm-wohndesign.de
http://www.gm-wohndesign.de

Immobilien Bauen Garten

Laminat erfreut sich ungebrochener Beliebtheit

Laminatböden machen Räume warm und gemütlich. Aufgrund ihrer vielfältigen Farben und Ausführungen sind sie bei allen Altersstufen gleichermaßen beliebt. Dank Ihrer Ausstattung stellt auch das Verlegen in Feuchträumen kein Problem dar.

Laminat erfreut sich ungebrochener Beliebtheit

ZIRO Lamino bei Holzhandel-Deutschland.de

Die Vorteile der Verwendung von Laminat in privaten und gewerblichen Räumen sind vielzählig. Doch warum genau ist Laminat so beliebt? Ist es die Möglichkeit des einfachen Verlegens, bei dem man nach kürzester Zeit Erfolgserlebnisse hat? Und weil der Boden sofort nach dem Verlegen betreten werden darf? Liegt es am geringen Reinigungsaufwand? Oder ist es nur der Preisunterschied zu vergleichbaren Bodenbelägen wie Parkett?
„Sicher tragen all diese Aspekte zur nicht abflauen wollenden Beliebtheit von Laminat ihren Teil bei“, so Michel Kahrs vom Hozfachhändler Kahrs GmbH. „Die natürliche Maserung von Holz hat in Kombination mit sanften Naturtönen eine äußerst beruhigende Wirkung auf den Menschen. Diese Ruhe holen sich viele Leute gerne in Ihre eigenen vier Wände“ Nun ist Laminat kein Holz im eigentlichen Sinne doch es erzeugt durch seine Optik ein ähnliches Gefühl. Darüber hinaus hat es aber auch andere Vorzüge, wie beispielsweise die vergleichsweise geringen Kosten.

Anders als etwa Parkett kann Laminat unter bestimmten Voraussetzungen sogar in Feuchträumen verwendet werden. Ausgestattet mit einer Klebschicht auf Nut und Feder tritt beim Verlegen eine sofortige Versiegelung der Fugen auf, die das Eintreten von Feuchtigkeit nahezu ausschließen. Zusätzliche Gummiprofile unterstützen diesen Schutz. „Gerade in Küche und Bad, wo traditionell eher kalte Fliesen verwendet werden, besteht nun der Wunsch nach warmen Böden“, so Kahrs.
Es verwundert daher nicht, dass Laminat seinen Status als „Allzweckwaffe“ im Bereich der Bodenbeläge nicht nur hält, sondern weiter ausbaut.

Bildrechte: ZIRO

Holzhandel-Deutschland.de, der von der Kahrs GmbH aus Bremen zur Verfügung gestellt wird, beinhaltet ein großes Sortiment an verschiedenen Harthölzern, Terrassendielen und vielen anderen Gartenholz-Artikeln sowie Bodenbelägen und Bedachungsmaterialien. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich durch unsere Fachberater ausführlich und kostenlos beraten. Wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Kontakt:
Kahrs GmbH
Michel Kahrs
Louis-Krages-Straße 30-38
28237 Bremen
+49 (0)421 691076-0
presse@kahrs-gmbh.de
http://www.holzhandel-deutschland.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Relaunch der Website classen.de

Die Classen Gruppe hat ihre Website einem Relaunch unterzogen. Dem zeitgemäßen neuen Classen-Design angepasst, wurde die Seite komplett nach HTML5-/CSS3-Vorgaben erstellt und „responsive“ gestaltet. Die neue Webpräsenz unter classen.de ist damit auch problemlos für mobile Endgeräte nutzbar.

Relaunch der Website classen.de

classen.de: Zusammenstellung/Auswahl nach Holzart und -farbe, Oberflächen etc.

Die Classen Gruppe hat ihre Website einem Relaunch unterzogen. Dem zeitgemäßen neuen Classen-Design angepasst, wurde die Seite komplett nach HTML5-/CSS3-Vorgaben erstellt und „responsive“ gestaltet. Die neue Webpräsenz unter classen.de ist damit auch problemlos für mobile Endgeräte nutzbar.

„Im Zuge deutlich wachsender Zugriffszahlen auf unsere Website, auch über mobile Endgeräte, haben wir die Seite relaunched. Das neue Layout der Seite wird jetzt auch auf Tablets und Smartphones problemlos dargestellt. Die geräteübergreifende Nutzung der Seite war eines der Ziele bei der Gestaltung und Programmierung“, so die Mitarbeiter der Classen Marketingabteilung, die für den neuen Auftritt verantwortlich zeichnen. Sie erklären weiter: „Bisher wurden von uns, z.B. bei Neuerungen, immer spezielle mobile Seiten erstellt. Der Vorteil unserer neugestalteten Seite für den Nutzer: Er hat nun, unter classen.de, alle Produkte und die aktuellen Meldungen in einem Zugriff. Die Möglichkeit der mobilen Anwendungen werden wir auch verstärkt als P.o.S.-Medium nutzen. Im Hinblick auf die neue, von der EU erlassenen Bauproduktenverordnung ergeben sich Vorteile. Denn damit ermöglichen wir den direkten Zugriff am P.o.S. auf unsere Leistungserklärungen (Document of Perfomance), in allen geforderten Sprachen der EU.“

Mit dem Relaunch wurden alle Markenkollektionen der Classen Gruppe in der neuen Webpräsenz unter classen.de vereint: ob Extravagant, visiogrande oder die exklusive Fachhandelsmarke wiparquet. Auch die Designboden-Kollektionen wurden jetzt, unter einer eigenen Rubrik, zentral auf der Seite zusammengeführt.

Der Raumdesigner, der die Classen Laminatböden in verschiedenen Verlege- und Ambientesituationen darstellt, wurde neu konzipiert. „Im Wesentlichen steht bei der Neukonzeption des Raumdesigners die Optik der verlegten Flächen im Vordergrund. Nur auf diese Weise wird die Schönheit der Dekore in den Fokus gerückt. Wir zeigen nicht nur Raumsituationen, sondern stellen im neuen Raumdesigner auch die verlegte Bodenfläche in verschiedenen Verlegewinkeln dar. Hier setzen wir ebenfalls ganz auf die Medienkompatibilität einer HTML5-Programmierung. „

Die neue Webpräsenz bietet umfassende Informationen zum Selbstverständnis der CLASSEN Gruppe und ihrer Firmen. „Classen hat ein über Jahre fundiert gewachsenes Selbstverständnis zum Thema „Ökologie“. Nicht umsonst entfiel vor rund 10 Jahren die Wahl, bei der Konzeption eines integrierten Standortes, auf das brandenburgische Baruth, mit seinen riesigen, zertifizierten Waldflächen ringsum. Integriert bedeutet eben nicht nur die Integration der Produktionsschritte, sondern auch die des Hauptrohstoffes, in unserem Falle Holz.“ Auch diese stark ökologisch und ökonomisch geprägten Ansätze der CLASSEN Gruppe, werden auf der Website deutlich.

Weitere Informationen unter www.classen.de. Über QR-Code oder loadapp.classen.de lassen sich die mobilen Anwendungen zielgenau starten.

Firmenkontakt:
CLASSEN Gruppe
– Abt. Marketing –
Werner-von-Siemens-Str. 18-20
56759 Kaisersesch
Tel. +49 2653 9800
Fax +49 2653 980699

Presse-Kontakt über
H.W.G
Marketing & Werbung
Dieter Meyer
Wiedbachstr. 50
56567 Neuwied
Tel. +49 2631 964628
Fax +49 2631 964614
E-Mail:dieter.meyer@hwg-media.de

Über die CLASSEN-Gruppe:
Die CLASSEN-Gruppe produziert hochwertige Holzprodukte und Produkte auf Holzbasis für den Innenausbau. Im Bereich Laminatfußböden ist CLASSEN einer der weltweit größten Anbieter. Bei Produkt-Neuentwicklungen steht der Do-it-yourself-Anwender stets im Zentrum der Überlegungen. Der Erfolg der Produkte ist eng mit deren Qualität verbunden und steht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Ziel, den ständig steigenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Die CLASSEN-Gruppe ist weltweit Partner des qualifizierten Handels. Edited with the aid of http://die.pressefritzen.de

Weitere Bilder zum Download im Pressefach:
http://www.pressrelations.de/new/presseraum/result_pressefach.cfm?n_firmanr_=118508&sid=&aktion=jour_pm&pfach=1&sektor=pics&popup_vorschau=1

Über die CLASSEN-Gruppe:
Die CLASSEN-Gruppe produziert hochwertige Holzprodukte und Produkte auf Holzbasis für den Innenausbau. Im Bereich Laminatfußböden ist CLASSEN einer der weltweit größten Anbieter. Bei Produkt-Neuentwicklungen steht der Do-it-yourself-Anwender stets im Zentrum der Überlegungen. Der Erfolg der Produkte ist eng mit deren Qualität verbunden und steht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Ziel, den ständig steigenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Die CLASSEN-Gruppe ist weltweit Partner des qualifizierten Handels. Edited with the aid og http://die.pressefritzen.de

Kontakt
CLASSEN Gruppe
D. Meyer
Werner-von-Siemens-Str. 18-20
56759 Kaisersesch
+49 2653 9800
presse@classen.de
http://www.classen.de

Pressekontakt:
H.W.G. Marketing & Werbung
Dieter Meyer
Wiedbachstr. 50
56567 Neuwied
+49 2631 964628
dieter.meyer@hwg-media.de
http://www.hwg-media.de

Immobilien Bauen Garten

Classen Digital: Die Quadratur des Kreises

Auf der alljährlich in Hannover stattfindenden Weltleitmesse für Bodenbeläge, der Domotex, stellte die Classen-Gruppe in diesem Jahr ihr neues Digitaldruck-Konzept vor und läutete damit das digitale Zeitalter in der industriellen Laminatboden-Produktion ein.

Classen Digital: Die Quadratur des Kreises

Wer bisher geglaubt hat, der Digitaldruck bei Laminatböden sei nur für kleine Auflagen gedacht, wurde auf der Domotex 2013 von der Classen-Gruppe nun eines Besseren belehrt. Auf der alljährlich in Hannover stattfindenden Weltleitmesse für Bodenbeläge, stellte die Classen-Gruppe in diesem Jahr ihr neues Digitaldruck-Konzept vor und läutete damit zugleich – als einer der ersten Produzenten – das digitale Zeitalter in der industriellen Laminatfußboden-Produktion ein.

„Von der Manufaktur hin zum industriellen Digitaldruck bei Laminatfußböden“, so beschreibt man innerhalb der Classen-Gruppe die neue Ausrichtung. Die Idee von Classen: Laminatböden in großen Flächenzahlen digital zu produzieren, dabei aber auch gleichzeitig individualisierte Dekore für die Großabnehmer herzustellen. „Wir haben mit unserer Digitaldruckstrategie auch weitere Kundenkreise im Focus.“

„MIt unserem Digitaldruckverfahren werden wir künftig flexibel in weitere Richtungen“, erklärte das Classen Produktmanagement. „Wir können High Ratings fahren und auch in kleineren Flächenzahlen produzieren.“ So lassen sich einzelne Dekore über
Farbstellungsvarianten individuell an die Wünsche der Classen-Kunden anpassen. Dies wurde dem Fachpublikum auf dem Messestand der Classen-Gruppe auch gleich mittels neuester digitaler Technik, einer speziell entwickelten Projektionsbox, vorgeführt.

Die Individualisierung gilt für alle Vertriebslinien, sowohl für die Vertriebsschiene DIY-Baumarkt, den spezialisierten Fachhandel als auch für die industrielle Fremdproduktion. „Das ist aber nur eine der Möglichkeiten“, erklärt man bei Classen. „Weitere Szenarien können darin bestehen, entweder von Dekorentwicklern der Kunden oder von der Classen Design-Unit speziell gefertigte Dekore auf Laminatboden umzusetzen und in entsprechenden Auflagen zu produzieren.“
So erhalten Classen-Vertriebspartner einen ganz individuell designten Bodenbelag, der nur im Angebot des Kunden zu finden sein wird. „Auf diese Weise werden ganz neue Möglichkeiten geschaffen. Denn der Digitaldruck versetzt uns auch in die Lage, schneller und individueller auf aktuelle Designtrends reagieren zu können.“

„D-Sign Flooring made by CLassen“
„Mit unseren neuen Kombi-Böden der D-Sign-Bodenkollektion haben wir uns, seit deren Erstpräsentation auf der DOMOTEX 2012, sehr gut positionieren können“, freut sich das Classen Produkmanagement. Bei der Classen Gruppe wird ebenso die zunehmend verstärkte Nachfrage nach diesen kombinierten Bodenblägen deutlich. Mit den D-Signboden-Ranges und ihren Unterscheidungsmerkmalen „Wasserfest“, „Leise“ und „Hochbelastbar“, deckt die Classen Gruppe alle speziellen Anforderungen an diesen neuen Bodenbelag ab.
Als Trägermaterialen für ESF-, CV- und LVT-Dekoroverlays kommen, je nach Nutzung, Vollkunststoff- oder HDF-Träger zum Einsatz. Die Verlegung der D-Sign-Bodenbeläge erfolgt ganz einfach und schnell durch das integrierte Fold-Down-System Classen megaloc. Diese Produktgruppe bildete den Schwerpunkt auf dem Classen Messestand zur BAU in München, die, nahezu parallel, vom 14. bis 19. Januar 2013 stattfand.

Und natürlich waren, neben den aktuellen Innovationen, auch zahlreiche neue Dekorideen im bestehenden Laminatboden-Sortiment zu finden. Auch auf der Domotex 2013 bestätigte die Classen Gruppe erneut ihren Anspruch als einer der weltweit führenden Laminatfußboden-Produzenten.

Firmenkontakt:
CLASSEN Gruppe
Abt. Marketing
Werner-von-Siemens-Str. 18-20
56759 Kaisersesch
Tel. +49 2653 9800
Fax +49 2653 980699
E-Mail: presse@classen.de
Web: www.classen.de
Facebook: www.facebook.com/Classen.Gruppe

Presse-Kontakt:
H.W.G
Marketing & Werbung
Dieter Meyer
Wiedbachstr. 50
56567 Neuwied
Tel. +49 2631 964628
Fax +49 2631 964614
E-Mail: dieter.meyer@hwg-media.de
Web: www.hwg-media.de

Über die CLASSEN-Gruppe:
Die CLASSEN-Gruppe produziert hochwertige Holzprodukte und Produkte auf Holzbasis für den Innenausbau. Im Bereich Laminatfußböden ist CLASSEN einer der weltweit größten Anbieter. Bei Produkt-Neuentwicklungen steht der Do-it-yourself-Anwender stets im Zentrum der Überlegungen. Der Erfolg der Produkte ist eng mit deren Qualität verbunden und steht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Ziel, den ständig steigenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Die CLASSEN-Gruppe ist weltweit Partner des qualifizierten Handels.
Edited with the aid of http://die.pressefritzen.de

Über die CLASSEN-Gruppe:
Die CLASSEN-Gruppe produziert hochwertige Holzprodukte und Produkte auf Holzbasis für den Innenausbau. Im Bereich Laminatfußböden ist CLASSEN einer der weltweit größten Anbieter. Bei Produkt-Neuentwicklungen steht der Do-it-yourself-Anwender stets im Zentrum der Überlegungen. Der Erfolg der Produkte ist eng mit deren Qualität verbunden und steht unmittelbar im Zusammenhang mit dem Ziel, den ständig steigenden Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Die CLASSEN-Gruppe ist weltweit Partner des qualifizierten Handels. Edited with the aid og http://die.pressefritzen.de

Kontakt
CLASSEN Gruppe
D. Meyer
Werner-von-Siemens-Str. 18-20
56759 Kaisersesch
+49 2653 9800
presse@classen.de
http://www.classen.de

Pressekontakt:
H.W.G. Marketing & Werbung
Dieter Meyer
Wiedbachstr. 50
56567 Neuwied
+49 2631 964628
dieter.meyer@hwg-media.de
http://www.hwg-media.de

Immobilien Bauen Garten

Laminat muss sich hinter Parkett längst nicht mehr verstecken

Laminat ist ein pflegeleichter und robuster Bodenbelag, der sich aufgrund der riesigen Dekorauswahl sowohl an moderne als auch an rustikale Wohnungseinrichtungen anpasst. Laminat kann außerdem anhand einer Verlege-Anleitung ganz einfach selbst verlegt werden.

Laminat muss sich hinter Parkett längst nicht mehr verstecken

ZIRO Laminat Walnuss markant

Durch die ständige Weiterentwicklung in der Laminatindustrie erfreut sich Laminatboden stetig wachsender Beliebtheit. Schon lange gehören die Zeiten der eintönigen, sehr plastisch wirkenden und „lauten“ Laminat-Oberflächen in den Standard-Dekoren Buche und Ahorn der Vergangenheit an. Laminat hat sich zu einer echten Alternative zum Parkettboden entwickelt!

Heutzutage sind Laminatböden in täuschend echt wirkenden Fliesen- und Stein-Optiken sowie in Landhausdielen-Optiken mit dekorativer, allseitig gefaster Kante erhältlich. Sogar Hochglanz-Laminat gehört neben Laminat mit extra matten und rutschhemmenden Oberflächen mittlerweile fest zu den umfangreichen Sortimenten vieler bekannter Hersteller. Die nahezu genialen und verlässlichen Klick-Verbindungen machen es möglich, alle Laminatböden ganz einfach auch selbst zu verlegen. Hält man sich strikt an die des Herstellers beigefügte Verlege-Anleitung und befolgt die darin enthaltenen, sehr wichtigen Verlege-Tipps, sind auch größere Flächen schnell und unkompliziert selbst verlegt.

Vor dem Verlegen des Laminatbodens sollten einige Dinge beachtet werden, um möglichst lange Freude am neuen Laminat zu haben. Fast alle Laminatböden können bedenkenlos in Verbindung mit warmwassergeführten Fußbodenheizungen verlegt werden. Hier ist es jedoch sehr wichtig, sich für die richtige Trittschalldämmung zu entscheiden. Nicht alle Trittschall-Unterlagen sind für die Verlegung auf Untergründen mit Fußbodenheizung geeignet, da das Material die erzeugte Wärme der Fußbodenheizung natürlich möglichst zügig durch das Material hindurchlassen sollte, damit die Wärme auch in den Raum gelangt und keine Energiekosten verschwendet werden.

Der Untergrund sollte vor dem Verlegen des Laminats gründlich getrocknet, gereinigt und geebnet werden, um Unregelmäßigkeiten unter den Laminat-Dielen zu vermeiden. Eventuelle Putz- und Farbkleckse sowie kleine Steinchen verhindern die feste und dauerhafte Verbindung der einzelnen Dielen, da diese bei Belastung immer in Bewegung wären. Es besteht also die Gefahr der Fugenbildung! Deshalb sollte jede Diele vor dem Verlegen genau auf Schäden an den Verbindungspunkten geprüft werden. Nur so kann eine gleichmäßige und eben verlegte Laminatfläche sichergestellt werden. Da Laminat in den meisten Fällen schwimmend verlegt wird, muss ausgeschlossen werden, dass der Bodenbelag an Wände und Türzargen anstößt. Es sollte rundum eine Dehnungsfuge von ca. 10 mm gelassen werden, damit sich die gesamte Laminatfläche, die mit dem Untergrund nicht fest verbunden ist, nach allen Seiten ausreichend ausdehnen kann. Wird dieser Abstand nicht gelassen, kann es zum Wellen der verlegten Fläche kommen, was nur in seltenen Fällen wieder rückgängig gemacht werden kann.

Die Verwendung einer PE-Dampfbremsfolie, die unter der Trittschalldämmung verlegt wird, wird bei mineralischen Untergründen in allen Fällen dringend empfohlen. Restfeuchte, die im Estrich enthalten ist, kommt somit nicht in Verbindung mit dem Laminat und der Trittschallunterlage. Das Aufquellen und die damit verbundene Bildung von Schimmel werden also verhindert. Eine Dampfbremsfolie schließt die notwendige Prüfung des Restfeuchtegehalts im Estrich jedoch nicht aus. Die ausreichende Trocknung des Untergrunds muss gewährleistet sein.

Gereinigt werden Laminatflächen lediglich nebelfeucht mit einem vom Hersteller empfohlenen Laminat-Reiniger. Dieser spezielle Reiniger wird in vorgegebenem Mischungsverhältnis in das Wischwasser gegeben, womit der Laminatboden wirklich nur nebelfeucht gereinigt wird. Laminatreiniger sind grundsätzlich frei von Wachsen und Ölen, weil sich beim Wischen ein Schmierfilm auf der Laminatoberfläche absetzen würde. Sollte der Boden nicht stark verschmutzt, sondern nur staubig sein, reicht das Reinigen mit einem Staubsauger und einem trockenen Staubtuch häufig aus. Ein Laminatboden sollte so selten wie möglich feucht gereinigt werden. Dies schont die Oberfläche und verhindert das Aufquellen der Verbindungen, das durch häufiges und zu nasses Wischen verursacht werden kann. Leider wird Laminatboden sehr oft viel zu nass gereinigt!

Auf www.Holzhandel-Deutschland.de stehen Ihnen geschulte Fachkräfte zur kostenlosen Beratung zur Verfügung und helfen Ihnen gerne, den passenden Laminatboden auszuwählen.

Holzhandel-Deutschland.de, der von der Kahrs GmbH aus Bremen zur Verfügung gestellt wird, beinhaltet ein großes Sortiment an verschiedenen Harthölzern, Terrassendielen und vielen anderen Gartenholz-Artikeln sowie Bodenbelägen und Bedachungsmaterialien. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich durch unsere Fachberater ausführlich und kostenlos beraten. Wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Kontakt:
Kahrs GmbH
Michel Kahrs
Louis-Krages-Straße 30-38
28237 Bremen
+49 (0)421 691076-0
presse@kahrs-gmbh.de
http://www.holzhandel-deutschland.de