Tag Archives: LambdaNet

Computer IT Software

euNetworks und Vodafone werden strategische Partner

– Vodafone Deutschland stärkt sein Glasfasernetz für den LTE-Ausbau
– euNetworks liefert Zugang zu City-Netzen in Deutschland
– Chance für weitergehende Zusammenarbeit
euNetworks und Vodafone werden strategische Partner

Frankfurt am Main, 25. Juli 2011 – euNetworks GmbH, eine Tochtergesellschaft der euNetworks Group Limited, und Vodafone Deutschland werden strategische Partner. Im Rahmen des Vertrages schließt euNetworks Vodafone-Standorte in Frankfurt, Hamburg, Berlin und München an sein Glasfasernetz an. Die Vereinbarung schafft außerdem die Rahmenbedingungen für Vodafone, bei Bedarf das übrige Netz von euNetworks zu nutzen.

Vodafone Deutschland ist führend beim bundesweiten Ausbau des LTE-Netzes (LTE, Long Term Evolution). Seit der Vergabe der Frequenzen 2010 kann Vodafone Deutschland bereits vier Millionen Haushalte in Deutschland mit breitbandigem Internet über LTE versorgen. Für die Infrastruktur zur Unterstützung dieses neuen Mobilfunkstandards sind Glasfasernetze eine wichtige Komponente.

„LTE ist als erste Gigabit-Technologie im Mobilfunk technisch gesehen ein Quantensprung für unsere Branche“, kommentiert Hartmut Kremling, CTO Vodafone Deutschland. „Für den Ausbau des LTE-Netzes in Deutschland brauchen wir eine gute Glasfaserinfrastruktur, die euNetworks an den Schlüsselstandorten bietet. In der Gesamtstrategie für den Ausbau unseres Netzes profitieren wir sowohl vom Engagement von euNetworks als auch von ihrer umfassenden Infrastruktur.“

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Vodafone bei diesem wichtigen Projekt“, kommentiert Uwe Nickl, Geschäftsführer der euNetworks GmbH sowie Chief Marketing Officer der euNetworks Group Limited. „Als Infrastruktur-Provider mit einem weitverzweigten Netz in Deutschland verfügen wir über genügend freie Kapazitäten, um Vodafone mit einem Glasfaser-Backbone beim LTE-Ausbau zu unterstützen. Wir arbeiten eng mit Vodafone zusammen, um die Infrastruktur für den exponentiell steigenden mobilen Datenverkehr zur Verfügung zu stellen.“

euNetworks hat vor kurzem sein Glasfasernetz in Deutschland durch den Kauf der LambdaNet Communications Deutschland AG erweitert. Deren Langstreckennetz in Kombination mit den sieben City-Netzen von euNetworks in Deutschland ergeben eine leistungsfähige Infrastruktur und ermöglichen euNetworks viele Bürogebäude in Europa direkt mit seinem Glasfasernetz zu verbinden.

Die euNetworks Group Limited (SGX: H23:SI) betreibt Breitbandinfrastruktur. Das Unternehmen besitzt 13 Glasfaser-City-Netze in ganz Europa, die durch einen Breitband-Backbone miteinander verbunden sind. euNetworks bietet innerstädtisch und auf der Langstrecke Ethernet- und IP-Services inklusive unbeleuchteter Glasfaser, dedizierter Faser, Wellenlängenservices, Ethernet und Internet. Unternehmen und Carrier profitieren von euNetworks´ ausbaufähigem Netz, das auf die Übertragung hoher Bandbreiten ausgelegt ist.

Die euNetworks Group Limited hat ihren Unternehmenssitz in London und ist an der Börse in Singapur notiert. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.euNetworks.com.

euNetworks
Hannah Fox
15 Worship Street
EC2A 2D London
+44 20 7952 1338
www.eunetworks.com
Hannah.Fox@euNetworks.com

Pressekontakt:
RubyCom
Katharina Scheid
Am Rehsprung 10
64832 Babenhausen
k.scheid@rubycom.de
06073-6889 186
http://www.rubycom.de/presse/

Computer IT Software

EMAG Holding sehr zufrieden mit VIPNet der LambdaNet

Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit überzeugen Kunden

Die EMAG Holding GmbH, ein weltweiter Anbieter von Maschinen und Fertigungssystemen zur Bearbeitung von scheibenförmigen, wellenförmigen und kubischen Werkstücken, verlässt sich auch weiterhin auf das VIPNet, ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) der LambdaNet Communications Deutschland AG. Bereits seit 2007 nutzt EMAG ein VIPNet der LambdaNet. Jetzt wurde der Vertrag bis 2013 verlängert.

Das auf MPLS-Technologie basierende VIPNet vernetzt 24 EMAG-Standorte in sieben Ländern.

Neben einer Backuplösung verfügt das VPN über zentrale Internetverbindungen sowie eine von LambdaNet gemanagte Firewall, die unerlaubte Netzwerkzugriffe verhindert. Desweiteren überwachen die Spezialisten der LambdaNet das VIPNet proaktiv. Das VPN ist speziell auf die Anforderungen der EMAG zugeschnitten und sehr flexibel im Hinblick auf Standortveränderungen und Netzerweiterung.

„Wir haben uns vor einigen Jahren für die Lösung der LambdaNet entschieden, da sie sowohl technisch als auch hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit unsere Anforderungen vollständig erfüllt“, sagt Bernd Rittmann, Bereichsleiter IT der EMAG Gruppe. „Dass sich unsere Zusammenarbeit bewährt hat und wir den Vertrag um weitere drei Jahre verlängert haben, liegt natürlich am angebotenen Produkt, aber vor allem auch an dem Projektteam der LambdaNet, das sich stets kompetent und schnell um unsere Belange gekümmert hat“.

LambdaNet-VIPNet bietet Anschlüsse mit einem Durchsatz von 2 Mbit/s bis 10 Gigabit. Damit können sowohl Filialstandorte als auch große Datacenter effizient angebunden werden. Variable Abrechnungsmodelle, eine permanente Netzüberwachung, Übernahme des kompletten Projektmanagements, die Option von Verkehrsklassen sowie die Realisierung über das hochleistungsfähige Glasfasernetz von LambdaNet sichern dem Kunden ein leistungsstarkes Paket für die individuellen Kommunikationsprozesse.

Über EMAG Holding GmbH
Die EMAG Gruppe liefert weltweit mit ca. 1.600 Mitarbeitern Maschinen und Fertigungssysteme zur Bearbeitung von scheibenförmigen, wellenförmigen und kubischen Werkstücken unter Einsatz einer Vielzahl von Fertigungstechnologien. Ob Drehmaschinen, Schleifmaschinen, Verzahnmaschinen, Laserschweißmaschinen oder Maschinen auf elektro-chemischer Basis – die EMAG Gruppe bietet für nahezu jeden Anwendungsfall die optimale Fertigungslösung für mittlere bis große Serienfertigung. Die EMAG Gruppe deckt fast das gesamte Technologiespektrum ab und ist so Partner bei der Realisierung kompletter Prozessketten im Bereich Getriebe-, Motoren- und Fahrwerkskomponentenfertigung. Flexibilität, Schnelligkeit und die Nähe zum Kunden garantieren dabei eine einzigartige Wettbewerbsposition.

Über LambdaNet Communications Deutschland AG
Die LambdaNet Communications Deutschland AG ist ein führender Anbieter von Telekommunikations- und Internetdienstleistungen. Das 1999 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hannover. Namhafte Kunden aus den Unternehmenssegmenten Netzbetreiber, Internet Service Provider, Industrie, Banken und Versicherungen, Dienstleistungen und Handel vertrauen auf die Dienstleistungen des Unternehmens. LambdaNet betreibt eines der fortschrittlichsten Glasfaser- und IP/MPLS-Netze in Europa mit mehr als 40 angeschlossenen Städten in 11 Ländern sowie Stadtnetzen in fünf europäischen Wirtschaftszentren. Gemeinsam mit Kooperationspartnern stellt LambdaNet VPN-Lösungen weltweit zur Verfügung. Das Leistungsspektrum von LambdaNet umfasst moderne IP/MPLS-Datendienste, hochverfügbare Internetdienste, integrierte Sprachdienste, Bandbreiten-Übertragungsdienste bis zu 10 Gigabit/s sowie Outsourcingdienste in 25 eigenen Rechenzentren.

LambdaNet Communications Deutschland AG
Uwe Knoke
Günther-Wagner-Allee 13
30177 Hannover
+ 49 511 8488-0

http://www.lambdanet.net
info@lambdanet.net

Pressekontakt:
3U DYNAMICS GmbH
Kerstin Burfeindt
Frauenbergstraße 31-33
35039 Marburg
presse@lambdanet.net
+49 6421 999-2499
http://www.3udynamics.de

Computer IT Software

LambdaNet unter neuem Mutterkonzern

euNetworks übernimmt Telekommunikations- und Internetdienstleister

Die LambdaNet Communications Deutschland AG, ein führender Anbieter von Telekommunikations- und Internetdienstleistungen mit Sitz in Hannover, wird von der euNetworks GmbH, einer Tochter der britischen euNetworks Group Limited, übernommen.

Die bisherige Muttergesellschaft, die Management- und Beteiligungsgesellschaft 3U HOLDING AG verkauft die LambdaNet Communications Deutschland AG sowie deren Tochtergesellschaften LambdaNet Communications Austria GmbH und LambdaNet Communications s.r.o. an die euNetworks GmbH.

LambdaNet profitiert von der Infrastruktur der neuen Muttergesellschaft mit ihren 13 Glasfaser-City-Netzen, auf die sie zukünftig zurückgreifen kann, um so ihr eigenes Produktportfolio zu erweitern und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Musste LambdaNet in der Vergangenheit häufig die letzte Meile zu ihren Kunden bei City-Carriern einkaufen, schließt euNetworks nun diese Lücke. Dadurch positioniert LambdaNet sich als noch leistungsfähigerer Anbieter im Bereich der Netzdienstleistungen aus einer Hand, angefangen von Dark Fiber über Internetdienste bis hin zu Ende-zu-Ende gemanagten Ethernet- und IP/MPLS-VPNs. So bringt der Kauf durch euNetworks auch für die Kunden der LambdaNet weitere Vorteile mit sich, während der reibungslose Betrieb der bestehenden Services selbstverständlich permanent gewährleistet ist.

Uwe Knoke, Vorstand Vertrieb und Marketing der LambdaNet: „Unsere Kunden haben substantielle Vorteile von dieser Übernahme. Die Unternehmen, die uns und unseren Produkte vertrauen, profitieren von den zusätzlichen Möglichkeiten, die unsere neue Muttergesellschaft bietet. Wir sind künftig noch besser aufgestellt, da wir 13 konzerneigene City-Netze nutzen und somit umfassendere Leistungen, ohne den Einkauf von Vorleistungen, aus einer Hand anbieten können. So garantieren wir ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und schnellstmögliche Problembehebung im Störungsfall.“

Auch zukünftig werden euNetworks und die 3U Gruppe eng zusammenarbeiten und strategische Service-Leistungen austauschen.

Über euNetworks Group Limited
euNetworks Group Limited (SGX: H23:SI) ist ein Anbieter von Breitbandinfrastruktur. Das Unternehmen besitzt 13 Glasfaser-City-Netze in ganz Europa, die durch einen Breitband-Backbone hoher Kapazität miteinander verbunden sind. euNetworks bietet innerstädtisch und auf der Langstrecke Ethernet- und IP-Services wie Dark Fiber, dedizierte Glasfaser, Wellenlängen-, Ethernet- sowie Internet-Services. Unternehmen und Netzbetreiber profitieren von dem einzigartigen und ausbaufähigen Faser- und Kabelinfrastrukturnetz, das auf die Übertragung hoher Bandbreiten ausgelegt ist.
euNetworks Group Limited hat seinen Hauptsitz in London. Die Aktien des Unternehmens werden an der Börse Singapur gehandelt.

Die LambdaNet Communications Deutschland AG ist ein führender Anbieter von Telekommunikations- und Internetdienstleistungen. Das 1999 gegründete Unternehmen, mit Hauptsitz in Hannover, ist ein 100prozentiges Tochterunternehmen der börsennotierten 3U HOLDING AG. Namhafte Kunden aus den Unternehmenssegmenten Netzbetreiber, Internet Service Provider, Industrie, Banken und Versicherungen, Dienstleistungen und Handel vertrauen auf die Dienstleistungen des Unternehmens. LambdaNet betreibt eines der fortschrittlichsten Glasfaser- und IP/MPLS-Netze in Europa mit mehr als 40 angeschlossenen Städten in 11 Ländern sowie Stadtnetzen in fünf europäischen Wirtschaftszentren. Gemeinsam mit Kooperationspartnern stellt LambdaNet VPN-Lösungen weltweit zur Verfügung. Das Leistungsspektrum von LambdaNet umfasst moderne IP/MPLS-Datendienste, hochverfügbare Internetdienste, integrierte Sprachdienste, Bandbreiten-Übertragungsdienste bis zu 10 Gigabit/s sowie Outsourcingdienste in 25 eigenen Rechenzentren.

LambdaNet Communications Deutschland AG
Uwe Knoke
Günther-Wagner-Allee 13
30177 Hannover
+ 49 511 8488-0

http://www.lambdanet.net
info@lambdanet.net

Pressekontakt:
3U DYNAMICS GmbH
Kerstin Burfeindt
Frauenbergstraße 31-33
35039 Marburg
presse@lambdanet.net
+49 6421 999-2499
http://www.3udynamics.de