Tag Archives: Kundenzufriedenheit

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Admiral Markets setzt sich erneut an die Spitze

Admiral Markets setzt sich erneut an die Spitze

Der internationale Finanzdienstleister Admiral Markets zählt seit nunmehr sechs Jahren zu den besten Forex- und CFD-Brokern in Deutschland, wie zahlreiche Auszeichnungen regelmäßig beweisen. Jetzt wurde das deutsche Team um Jens Chrzanowski seinem Ruf erneut gerecht und sicherte sich den Titel „Bester Forex-Broker 2017“ im Test von OnlineBroker-Portal.de. Um sich bei den Kunden für die vielen positiven Bewertungen zu bedanken hat der Broker sich etwas einfallen lassen und senkt den typischen Spread für fünf Handelsinstrumente um 20 Prozent.

Anfang des Jahres führte OnlineBroker-Portal.de erneut eine Umfrage zur Kundenzufriedenheit unter Tradern in Deutschland durch. Zwischen dem 17. Januar 2017 und dem 02. Februar 2017 konnten die Nutzer des Trading-Portals ihren Broker bewerten und zwischen einem und fünf Punkten vergeben. Jetzt stehen die Testsieger fest: Admiral Markets konnte sich zum dritten Mal in Folge den Titel „Bester Forex-Broker“ auch für 2017 sichern und beweist damit erneut, wie sehr die Kunden den hervorragenden Service, die ausgefeilte Technik und das breit gefächerte Angebot des Brokers schätzen.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, denn die Kundenzufriedenheit ist für uns der wichtigste Indikator dafür, dass wir unsere Arbeit gut machen und dass die Kunden unsere Anstrengungen, den Service immer weiter zu verbessern auch würdigen“, freut sich Jens Chrzanowski, Leiter der deutschen Zweigniederlassung von Admiral Markets in Berlin. „Für die vielen positiven Stimmen, die wir bei der Abstimmung von OnlineBroker-Portal.de erhalten haben, wollen wir uns bei unseren Kunden natürlich bedanken und haben uns eine Sonderaktion überlegt. Gleichzeitig versprechen wir natürlich, dass wir uns auf den Lorbeeren nicht ausruhen, sondern weiter daran arbeiten werden, den Ansprüchen unserer Kunden – und unseren eigenen – gerecht zu werden.“

Zur Feier des Titels und zum Dank für die zahlreichen positiven Stimmen hat Admiral Markets den typischen Spread für fünf beliebte Handelsinstrumente um 20 Prozent gesenkt -einzige Bedingung ist ein Konto des Admiral.Markets-Modells. Die Aktion gilt für sowohl für die Währungspaare EUR/USD, GBP/USD, USD/JPY und AUD/USD als auch für Gold. „Während der Aktion lassen sich bis zu 4 USD pro getradetem Lot sparen. Da es keine Mindest-Trading-Summe gibt, lohnt sich das Angebot bereits ab dem ersten Trade und ist auch für weniger aktive Trader attraktiv“, erklärt Chrzanowski und fügt hinzu: „Wer noch kein Admiral.Markets-Konto hat oder noch eines unserer alten Modelle nutzt, kann das auf unserer Homepage ganz schnell ändern und ein Konto eröffnen oder das bestehende auf das neue Modell umstellen.“

Weitere Informationen und Details zur Sonderaktion und den Kontomodellen von Admiral Markets sind auf der Homepage von Admiral Markets unter https://admiralmarkets.de/aktionen/5-sterne-spread verfügbar.

Die weltweit aktive Admiral Markets Group ist mit ihren Divisionen einer der größten Forex- und CFD-Broker für Privatkunden weltweit. Seit 2011 ist die Marke „Admiral Markets“ in Deutschland aktiv – ab dem 16. Juni 2014 unter dem neuen Dach „Admiral Markets UK Ltd“. Der Kundenservice betreut seine Kunden aus Berlin umfassend mit Support für die Handelssoftware, mehreren Live-Webinaren pro Woche, Schulungen und Marketingaktivitäten. THINK GLOBAL – ACT LOCAL, einer der Leitsätze des Brokers, wird konsequent umgesetzt: mit der globalen Power die Bedürfnisse der lokalen Kunden befriedigen und die Erwartungen übertreffen. Deshalb steht für Deutschland beispielsweise der DAX-Handel im Fokus, mit den günstigsten Konditionen für den DAX-30-CFD am Markt. Devisen- und CFD-Handel über die weltweit beliebteste Handelssoftware MetaTrader, zu bestmöglichen Konditionen bei bestmöglicher Absicherung – damit überzeugt Admiral Markets UK Ltd.

Firmenkontakt
Admiral Markets UK
Jens Chrzanowski
Potsdamer Platz 10, Haus 2
10785 Berlin
030- 25 74 19 53
j.chrzanowski@admiralmarkets.de
http://www.admiralmarkets.de

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-30308089-14
kraus@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de

Bildung Karriere Schulungen

Kundenzufriedenheit mal ganz anders!

Michael Thissen zeigt, wie Unternehmer aus einer Kundenzufriedenheitsanalyse mehr als nur eine Momentaufnahme machen

Kundenzufriedenheit mal ganz anders!

Unternehmen, die Kundenzufriedenheitsanalysen durchführen, erhoffen sich fundamentale Informationen darüber, wie das Unternehmen, die Produkte oder die Dienstleitung bei den Kunden ankommen und wie zufrieden diese sind – ob sehr, mittelmäßig oder eher gar nicht. „Dieser Vorgang der Analyse wird leider grundlegend falsch angepackt und damit viel Potential verschenkt“, weiß der Service-Experte Michael Thissen und zeigt auf, wie diese zielführender eingesetzt werden können.

„Orientierung und Mehrwert kann erst geschaffen werden, wenn aus der Analyse als Momentaufnahme ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess entsteht“, erklärt Thissen, der Unternehmen dahingehend berät, wie sie sich serviceorientierter aufstellen.

Kunden in unterschiedlichsten „Verfassungen“ liefern die unterschiedlichsten Reaktionen. Nicht zwingend hat ein Kunde gerade in dem Moment Zeit und Lust zu einer Analyse. Vielleicht hatte er gerade seine erste schlechte Erfahrung mit dem Unternehmen, nach dutzenden guten Erfahrung. Es kommt darauf an, zu wissen, warum ein Kunde bewertet, wie er eben in diesem Moment der Aufnahme bewertet. „Natürlich ist es schön, positive Rückmeldungen zu bekommen. Allerdings bekommen Sie die fundamentalen Informationen für Ihren Verbesserungsprozess nur von den Kunden, die unzufrieden sind“, beschreibt Thissen weiter.

Jetzt liegt der Schlüssel darin, die Fragen der Analyse oder in einem persönlichen Gespräch mit einem unzufriedenen Kunden so zu stellen, dass dieser sie in seiner eigenen Sprache beantworten kann. Und es geht noch weiter: „Dieser goldene Moment kann genutzt werden, indem der Kunde eingebunden wird. Das könnte zum Beispiel in Form eines Testlaufs erfolgen“, stellt der Service-Experte heraus. Dadurch werden Ansätze oder gar Konzepte für Verbesserungen geschaffen – und der Kunde ist Teil davon.

Es steckt also viel ungenutztes Potential in Kundenzufriedenheitsanalysen – und das ist nicht nur etwas für den Moment, sondern auch für die Zukunft. „Sie werden feststellen: Mithilfe Ihrer Kunden kommen Sie immer wieder auf neue Ideen, wie Sie sich künftig noch serviceorientierter aufstellen können“, weiß Michael Thissen und gibt Unternehmen noch weitere wertvolle Tipps, wie sie sich serviceorientierter aufstellen können.

Nähere Informationen zu Michael Thissen unter: http://www.michaelthissen.de

Mit über 20 Jahren Erfahrung im Service und Service-Management Umfeld sorgt der Service-Experte Michael Thissen dafür, dass sich Unternehmen ihren Kunden gegenüber serviceorientierter aufstellen – und von ihrer Problemdenke wegkommen. Mit dem Ziel: es ihren Kunden zu erleichtern, deren Leben einfacher und besser zu machen. Mit dem Ansatz „Jedes Unternehmen ist Dienstleister seiner eigenen Organisation“ erarbeitet Thissen als Andersdenker und strategischer Berater gemeinsam mit seinen Kunden echtes Servicedenken und hilft ihnen dabei, Ziele zu definieren und zu erreichen.

Kontakt
Michael Thissen
Michael Thissen
Im Pappelbruch 12
41749 Viersen
+49 2162 36 932 08
+49 2162 36 932 49
service@michaelthissen.de
http://www.michaelthissen.de

Computer IT Software

Questback erschließt für DER Touristik neue Wege beim Customer Experience Management

DER Touristik prüft künftig die Weiterempfehlungsbereitschaft seiner Kunden

Köln, 12.12.2016 – Questback, Anbieter von Feedback Management Software, wurde gemeinsam mit der SKOPOS Connect GmbH von DER Touristik beauftragt, die Kundenzufriedenheit entlang der Touchpoints der Customer Journey aller sechs Reiseveranstalter-Marken zu optimieren. Dazu hat das Unternehmen eine permanente Gästebefragung sowie die Abfrage des Net Promoter Score (NPS) eingeführt, dem wichtigsten Indikator für Weiterempfehlungsbereitschaft. Zudem wird die Zufriedenheit der Kunden zu den Touchpoints der Customer Journey rund um die Buchung und die Reiseerfahrung erhoben. Aufgabe von Questback ist unter anderem die Entwicklung einer technischen Plattform, die eine einheitliche Vorgehensweise bei Befragung und Messung sicherstellt sowie die Ergebnisse der NPS-Befragung in einem Dashboard zusammenführt, das alle wichtigen Kontaktpunkte der Customer Journey darstellt und vertiefende Analysen erlaubt. SKOPOS Connect berät den Kunden bei der inhaltlichen Gestaltung der Customer Experience Plattform sowie der Auswertung und Analyse der Daten über das Dashboard. Als Berater zwischen dem Customer-Experience Management der DER Touristik und allen beteiligten Partnern bringt SKOPOS Connect seine Expertise aus der Marktforschung ein und ist für das technische Set-Up sowie das Management des umfangreichen Projekts verantwortlich.

Net Promoter Score als wichtige Kennzahl für Reiseveranstalter

Die DER Touristik gehört zu Europas führenden Reiseveranstaltern. „Nicht irgendein Urlaub, sondern DER Urlaub“ ist das Motto von Deutschlands zweitgrößtem Reiseveranstalter. Um den Endkunden der sechs DER Touristik Marken ITS, Jahn Reisen und Travelix sowie DERTOUR, Meier“s Weltreisen und ADAC Reisen künftig eine außergewöhnliche und stimmige Customer Experience bieten zu können, möchte das Unternehmen die Kundenzufriedenheit an verschiedenen Touchpoints abfragen, um mit Hilfe von Kundenfeedback die eigenen Prozesse zu verbessern. „Der Net Promoter Score ist hier unser Instrument der Wahl, um sehr schnell und direkt von unseren Gästen zu erfahren, wie zufrieden sie mit uns waren“, sagt Stefan Berg, Leiter Kundenbeziehungsmanagement (CRM) bei DER Touristik.

Reporting mit dynamischen Dashboards

Ein wichtiges Entscheidungskriterium für die Beauftragung von Questback war der Reifegrad der Feedback Software Questback EFS, vor allem in Bezug auf die Darstellung der Ergebnisse mithilfe dynamischer, personalisierbarer Dashboards. Um zeitnah und gezielt reagieren zu können, wünschte sich DER Touristik ein Reporting System, das nicht nur einfach zu bedienen ist, sondern individuell auf die Bedürfnisse einzelner Stakeholder zugeschnitten werden kann. Dabei können nicht nur zentrale KPI wie der NPS schnell erfasst werden, sondern auch Zufriedenheitstreiber ermittelt und an unterschiedlichen Touchpoints verglichen werden. Das resultiert in zufriedeneren Kunden und einem entsprechenden Return on Invest. „Für Unternehmen, die ihre Kunden mit einer einzigartigen Customer Experience überzeugen wollen, ist Echtzeit-Feedback-Messung ein echter Wettbewerbsvorteil. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Expertise überzeugen konnten“, so Ulrich Beckmann, Senior Vice President Central Europe von Questback.

Questback ist Europas Marktführer für Enterprise Feedback Management-Software mit mehr als einer Milliarde abgeschlossener Umfragen. Über 4000 Kunden aus allen Branchen nutzen die Softwarelösungen für komplexe Mitarbeiterbefragungen, Kundenbefragungen und Marktforschung. Dazu zählen zum Beispiel Lufthansa, Telekom, Payback, Hilti, Daimler und Coca-Cola.

Questback bildet den gesamten Feedback-Prozess von Datenerhebung über deren Verarbeitung bis hin zur Visualisierung ab. Hier endet die Wertschöpfungskette der Daten nicht in einem statischen Reporting, denn Questback setzt Kundenmeinung, Mitarbeiter-Feedback und Unternehmenskennzahlen in Beziehung. Dynamische Auswertungs-Tools liefern Echtzeit-Erkenntnisse für belastbare Entscheidungen. Questback hostet alle Daten in deutschen ISO- und BSI-zertifizierten Data-Centern. Das Unternehmen hat heute Niederlassungen in 19 Ländern und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter. Deutscher Unternehmenssitz ist Köln. Hauptfirmensitz ist Oslo, Norwegen. Mehr zu Questback und Feedback finden Sie unter www.questback.de

Firmenkontakt
Questback GmbH
Claudine Petit
Gustav-Heinemann-Ufer 72a
50968 Köln
0221 27169 828
Claudine.Petit@questback.com
http://www.questback.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Ulrike Schinagl
Sendlinger Straße 42A
80331 München
089 211871-55
us@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Immobilien Bauen Garten

Falc Immobilien – Mehr geht nicht

Auch beim nächsten Jahrestreffen steht das Falc Motto wieder im Fokus

Mit über 130 Lizenzpartnern im Inland und zusätzlichen Partnern in Kroatien, Österreich, der Schweiz und seit neuestem auch Spanien gehört Falc Immobilien zu den größten deutschen Franchisegebern in der Immobilienwirtschaft. Das Unternehmen aus Lohmar wächst stetig, hat dabei aber immer seine Kunden im Blick. „Kundenzufriedenheit ist das A und O“ so Geschäftsführer Andreas Laarmann. „Wir wollen unser Portfolio konsequent weiter ausbauen, um so Immobilienverkäufern den bestmöglichen Service bieten zu können.“

Beim nächsten zweitägigen Jahrestreffen von Falc Immobilien in Fulda erwartet die Lizenzpartner dann auch ein straffes Programm. Neben firmeneigenen Neuigkeiten werden Weiterbildungsformate mit externen Referenten angeboten. Was das sein wird, möchte Andreas Laarmann noch nicht verraten: „Nur so viel, es wird spannend.“

Auch Gesetzesvorlagen werden Bestandteil des Falc Jahrestreffens sein. Die Lizenzpartner können sich hier beispielsweise über die aktuelle Situation hinsichtlich des in naher Zukunft erforderlichen Sachkundenachweises für Immobilienmakler informieren. „An den gesetzlichen Rahmenbedingungen geht kein Weg vorbei. Sich dort auszukennen, ist für uns Immobilienmakler essenziell“, weiß auch Andreas Büsgen, Masterpartner bei Falc Immobilien.

Ein weiteres Thema wird der konsequente Ausbau von Kooperationen sein. Falc Immobilien will seinen Kunden „alles aus einer Hand“ anbieten können: „Über kurz oder lang beschäftigt sich jeder Immobilienkäufer mit Themen wie Finanzierung, Investitionen oder Kapitalanlagen. Wir arbeiten daran, auch bei diesen Themen erster Ansprechpartner für unsere Kunden zu sein. Natürlich mit hohem Serviceanspruch und in gewohnter Falc Qualität,“ so Andreas Büsgen.

Geschäftsführer Andreas Laarmann ist sehr zuversichtlich, wie sich das Falc Lizenzsystem weiter entwickeln wird: „Wir werden weiter wachsen. Der Immobilienmarkt in Deutschland ist vergleichsweise krisensicher. Unser Lizenzsystem ist innovativ und man kann bei uns mit geringem Investment einsteigen. Für die Qualifizierung sorgen wir mit der Falc Akademie, wöchentlichen Webinaren oder auch Veranstaltungen wie dem Jahrestreffen in Fulda. Mehr geht nicht – auch für unsere Partner.“

Mehr über Falc Immobilien und seine vielfältigen Leistungen für Kunden und Franchisenehmer sowie Informationen zu Themen wie Franchise Angebote, Franchiseunternehmen und Immobilienmakler werden sind auf http://www.falcimmo.de erhältlich.

Als bundesweit agierendes Immobilienunternehmen mit innovativem Lizenzsystem tritt Falc Immobilien breit gefächert am krisensicheren deutschen Immobilienmarkt auf. Neben dem Verkauf und der Vermietung gehört ebenfalls die Verwaltung von privaten und gewerblichen Objekten zu den Haupttätigkeitsfeldern.

Firmenkontakt
Falc Immobilien GmbH & Co. KG
Andreas Laarmann
Kirchstraße 1
53797 Lohmar
02246 / 911 65 83
02246 / 911 65 84
mail@falcimmo.de
http://www.falcimmo.de

Pressekontakt
wavepoint GmbH & Co. KG
Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen
0214 7079011
0214 7079012
info@wavepoint.de
http://www.wavepoint.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Kundenservice

Ein guter Kundenservice ist ein wichtiges Fundament eines jeden erfolgreichen Unternehmens

Ein guter Kundenservice umfasst viele verschiedene Aspekte. Da Kundenservice bei der GMC Global Management Consultants AG großgeschrieben wird, ist dies ein stets präsentes Thema, welches auch von den Mitarbeitern gelebt wird, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG.

Das höchste Ziel ist natürlich, die vollkommene Zufriedenheit des Kunden. Um diese zu erreichen, muss das Unternehmen verschiedene Bereiche abdecken. Dies fängt beim Preis-Leistungsverhältnis an. Erscheint dem Kunden das Produkt oder die angebotene Dienstleistung als zu teuer, so tritt er meist gar nicht an das Unternehmen heran sondern hält nach günstigeren Alternativen Ausschau. Damit sich der Kunde ein Bild über die angebotene Qualität machen kann, ist es absolut notwendig diese transparent auf der eigenen Homepage darzulegen. Für das Unternehmen selbst ist es demnach wichtig, dem Kunden ein realistisches Preis-Leistungsverhältnis anzubieten.

In einem Business Center wird die Kundenzufriedenheit ebenfalls auf mehreren Stufen erreicht. Zum einen sollte ein Business Center immer über die aktuelle Technik verfügen sowie über die schnellste Internetverbindung. Überaus wichtig ist natürlich auch die passende Büroeinrichtung, die das Arbeiten bzw. die Atmosphäre als angenehm erscheinen lässt. Weitere Faktoren sind der Standort des Business Centers und äußere Faktoren die eine Rolle spielen, wie z.B. die Lebenshaltungskosten und der Immobilienmarkt.

Ein weiterer überaus wichtiger Punkt ist die Freundlichkeit die gegenüber Kunden erbracht wird. Dies setzt natürlich auch einen internen freundlichen Umgang voraus. Bei Frust und Stress in der Arbeit besteht häufig die Gefahr, dass dieser Unmut an einen Kollegen oder untergeordneten Arbeitnehmer weitergegeben wird. Dadurch kann eine Kettenreaktion entstehen, die sich im Endeffekt auch auf den Kunden auswirkt. Sind die Mitarbeiter zufrieden, so wirkt sich dies auch zwangsläufig positiv auf die Kunden aus, so Rieta de Soet.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
info@gmc-consultants.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Sparda-Bank München hat die zufriedensten Kunden

Kundenmonitor Deutschland 2016: Sparda-Banken in puncto Kundenzufriedenheit zum 24. Mal mit Bestnoten – Teils deutlicher Abstand zu den Wettbewerbern und zum Branchendurchschnitt

München – Die Sparda-Bank München eG gehört erneut zu den Banken mit den zufriedensten Kunden in Deutschland. Bereits zum 24. Mal haben Verbraucher im Rahmen der jetzt veröffentlichten Studie „Kundenmonitor Deutschland 2016“ die Sparda-Banken unter allen Filialbanken mit Bestnoten ausgezeichnet.

„Die hervorragenden Ergebnisse beim Kundenmonitor 2016 bestätigen uns erneut in unserer nachhaltigen, bodenständigen und gemeinwohlorientieren Unternehmensphilosophie“, sagt Helmut Lind, Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank München. „Wir verstehen uns seit jeher als zuverlässigen Partner unserer Kunden und freuen uns natürlich über diese Wertschätzung.“ In Zukunft will die Genossenschaftsbank für die Gesellschaft in der Region aber sogar noch mehr sein, wie Lind erklärt. „Unseren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag werden wir als sogenannte Potenzial- und Lebensbank auch auf die persönliche Förderung unserer Mitglieder ausweiten.“

Mit teils deutlichem Abstand zu den Wettbewerbern und zum Branchendurchschnitt schneiden die Sparda-Banken unter den Filialbanken über alle Kategorien hinweg am besten ab: Mit einem Globalzufriedenheits-Wert von 1,94 liegen sie deutlich über dem Branchendurchschnitt von 2,19. Bei der Frage, ob die Sparda-Banken gegenüber anderen Finanzinstituten mehr Vorteile bieten, schnitten sie mit einem Wert von 2,02 im Vergleich zu anderen Banken besonders gut ab – der Durchschnitt liegt hier bei 2,69. In den Kategorien Preis-Leistungs-Verhältnis (1,87), Wiederwahlabsicht (1,38) und Weiterempfehlungsabsicht (1,62) erhielten die Sparda-Banken ebenfalls die besten Platzierungen.

Der Kundenmonitor Deutschland ist eine jährliche Erhebung des Forschungs- und Beratungsunternehmens ServiceBarometer AG. Von November 2015 bis August 2016 befragte das Unternehmen über 30.000 Verbraucher ab 16 Jahren nach ihrer Zufriedenheit mit Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen in 19 Branchen, darunter auch Banken und Sparkassen (Filial- und Direktbanken).

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell über 281.000 Mitgliedern, 48 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 6,9 Milliarden Euro.

2016 wurde die Bank zum neunten Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet. Für ihren ganzheitlichen Ansatz der Förderung und Weiterentwicklung der Potenziale der Mitarbeiter hat die Bank 2015 den Sonderpreis „Humanpotenzial förderndes Personalmanagement“ erhalten.

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sie sich für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das werteorientierte Handeln des Unternehmens in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter: www.sparda-m.de/gemeinwohl oder www.zum-wohl-aller.de

Über die Töchter NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.

Wohlstand ist das Ergebnis erfolgreicher Innovation. Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potential entfalten werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten. Die Bank wird ihre Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft ihren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ausweiten.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Sonstiges

Rüsselsheimer Volksbank live im SWR4

Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank singen live in SWR4

Rüsselsheimer Volksbank live im SWR4

Im SWR4 Studio

30 Mitglieder der Rüsselsheimer Volksbank besichtigten im Rahmen des Mitgliedermehrwertprogramms den Südwestrundfunk in Mainz.

Zuerst wurde die Philosophie und Struktur des SWR vorgestellt. Anschließend ging es direkt in zwei getrennten Gruppen in die nachmittäglichen Livesendungen von SWR1 und SWR 4. Wenn die Moderatoren Wolfgang Röben (SWR4) und Steffi Stronczyk (SWR1) nicht live auf Sendung waren beantworteten sie die interessierten Fragen der Gäste. Ein besonderes Erlebnis für die Gruppe bei Wolfgang Röben – ganz spontan baute er die Gruppe in die Livesendung ein. Überrascht aber gekonnt sang die Gruppe live das Lied „In der Weihnachtsbäckerei“. Vielleicht hat es ja der ein oder andere unserer Kunden im Radio live mitgehört?

Nach diesem sensationellen Erlebnis besuchten die Mitglieder das SWR-Fernsehen. Beeindruckt von den unzähligen Scheinwerfern an der Decke und der umfangreichen Technik in den Studios sammelten die Mitglieder unvergessliche Eindrücke.

Bei einem gemeinsamen Imbiss zum Ausklang im Restaurant Da Arnaldo tauschten die begeisterten Mitglieder ihre Erlebnisse aus. Selbstverständlich gab es ausgiebig Gelegenheit sich mit den anwesenden Beratern über vielfältige Themen auszutauschen. Die Rüsselsheimer Volksbank ist nah an ihren Kunden und Mitgliedern. „Verbundenheit und Augenhöhe mit unseren Kunden ist unser Anspruch“, sagt Timo Schmuck, Bereichsleiter Vertrieb Marketing der Volksbank. Wer mehr über die Angebote der Rüsselsheimer Volksbank erfahren möchte findet unter www.RVolksbank.de/veranstaltung Berichte und Bilder zu unseren Angeboten.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Rüsselsheimer Volksbank überreicht Preise

Zwei Familien fahren im September mit in das Phantasialand

Rüsselsheimer Volksbank überreicht Preise

Carsten Heidebrink und Jasmin Hentrich überreichen die Preise.

Carsten Heidebrink (Leiter Privatkundenmarkt) und Jasmin Hentrich (Serviceberaterin) überreichen Dirk Gutsche und Katharina Römer die Teilnahmegutscheine. Beim Sommerfest des Einkaufzentrums Königstädten galt es die Frage: „Welchen Preis hat die Rüsselsheimer Volksbank 2016 gewonnen?“ zu beantworten. Das Lösungswort: Herausragende Kundenzufriedenheit 2016.

Die Gewinner freuen sich darauf, am 10. September gemeinsam mit jeweils drei weiteren Personen an der Mitgliederfahrt der Rüsselsheimer Volksbank in das Phantasialand teilzunehmen. „Ich freue mich auf die neuen Megacoaster und die neue Themenwelt Klugheim – zwei Achterbahnen und sechs Weltrekorde, da bin ich dabei“, sagt D. Gutsche begeistert. Carsten Heidebrink freut sich mit dem Mitglied:“ Die Rüsselsheimer Volksbank ist mehr als nur eine Bank. Wo bekommen die Mitglieder einer Bank so viele Angebote außerhalb des klassischen Bankgeschäftes?“ Jasmin Hentrich entgegnet selbstbewusst:“ Nur bei uns, bei der Rüsselsheimer Volksbank.“

Mehr Informationen zu den vielfältigen Angeboten der Rüsselsheimer Volksbank für Mitglieder finden sie unter www.R-Volksbank.de/veranstaltung

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Computer IT Software

Jedox: Führender Anbieter für Enterprise Planning-Software in Dresner-Marktstudie

2016 Wisdom of Crowds® Enterprise Planning Marktstudie sieht Jedox führend in „Kundenzufriedenheit“ und „Glaubwürdigkeit“

Jedox: Führender Anbieter für Enterprise Planning-Software in Dresner-Marktstudie

Jedox AG – Wisdom of Crowds® Enterprise Planning Studie

Die Jedox AG, führender Anbieter von Enterprise Planning- und Business Intelligence-Software, hat heute ihre Top-Platzierung in der 2016 Wisdom of Crowds® Enterprise Planning Marktstudie bekanntgegeben. Neben Spitzenplätzen bei Kundenzufriedenheit und Glaubwürdigkeit sowie der Positionierung im oberen rechten Quadranten der Bewertungsmodelle, wurde Jedox in fast allen Kategorien überdurchschnittlich gut bewertet. Im Bereich „Weiterempfehlung“ konnte Jedox zudem ein perfektes Ergebnis (100% Empfehlungsrate) erreichen.

Jedox wurde 2016 zum ersten Mal in die Wisdom of Crowds® Enterprise Planning Marktstudie aufgenommen und konnte direkt Spitzenwerte in mehreren Kategorien erzielen. Dem vom Marktforschungsinstitut Dresner Advisory Services veröffentlichten Report zufolge ist „Jedox Branchenführer in den Bereichen Verständnis für Marktanforderungen, Flexibilität/Anpassungsfähigkeit, Gesamtwert, Funktionsumfang des Produkts, Benutzerfreundlichkeit sowie einfache Administration. Jedox hat eine perfekte Weiterempfehlungsrate.“ Darüber hinaus wurde Jedox jeweils in die oberen rechten Quadranten der Bewertungsmodelle „Kundenzufriedenheit“ und „Glaubwürdigkeit“ gewählt – und überholte damit viele seiner Wettbewerber.

„Dass wir das Feld der Enterprise Planning-Anbieter dank des hohen Nutzwerts unserer Software anführen, macht uns stolz. Noch mehr freuen wir uns aber über die Auszeichnung als einer der weltweit am höchsten bewerteten Anbieter hinsichtlich Kundenzufriedenheit und Glaubwürdigkeit“, sagte Dr. Rolf Gegenmantel, Chief Marketing Officer der Jedox AG. „Die Studie bestätigt uns in der Mission, Unternehmen mit unserer integrierten Jedox-Plattform für Planung, Analyse und Reporting dabei zu unterstützen, den vollen Nutzen aus ihren Daten zu ziehen und Planungsprozesse zu vereinfachen. Durch die schnelle Bereitstellung unserer Lösungen können Kunden direkt Produktivitätssteigerungen sehen und ihre Jedox-Applikation innerhalb der Organisation skalieren – von der Finanzabteilung zum Vertrieb, Personal, Marketing, oder Einkauf. Unser Spitzenplatz im Bereich Glaubwürdigkeit zeigt einmal mehr, dass Unternehmen weltweit in Jedox-Lösungen vertrauen – unabhängig von Branche oder Unternehmensgröße.“

Die Wisdom of Crowds® Enterprise Planning Studie ist eine unabhängige Marktuntersuchung, die Anwender darüber informiert, wie Unternehmen in Planungslösungen und ähnliche Technologien investieren und diese nutzen. Die Bewertung der Software-Anbieter erfolgt anhand von 33 verschiedenen Kriterien, welche in sieben Kategorien zusammengefasst werden.
„Wir gratulieren der Jedox AG zu ihrer starken Platzierung in der diesjährigen Enterprise Planning-Studie“, sagte Howard Dresner, Gründer und Chief Research Officer von Dresner Advisory Services.

Die 2016 Wisdom of Crowds® Enterprise Planning Marktstudie ist unter folgendem Link zum Download verfügbar: http://info.jedox.com/dresner-wisdom-of-crowds-enterprise-planning-market-study-2016-jedox-de

Über Dresner Advisory Services:
Dresner Advisory Services wurde gegründet von Howard Dresner, einem unabhängigen Analysten, Autor, Dozenten und Unternehmensberater. Das Marktforschungsunternehmen Dresner Advisory Services LLC ist spezialisiert auf Business Intelligence (BI) und angrenzende Bereiche.

Über Jedox:
Jedox vereinfacht Planung, Analyse und Reporting mit einer integrierten und Cloud-basierten Software-Suite. Anwender und Entscheider aus allen Fachabteilungen werden dabei unterstützt, datengetriebene Geschäftsprozesse selbstständig durchzuführen und Entscheidungen auf einer validen Datenbasis zu treffen. Über 1.900 Unternehmen in mehr als 127 Ländern nutzen Jedox bereits für ihre Realtime-Planungslösungen im Web, Mobile oder in der Cloud. Mit Standorten auf vier Kontinenten gehört die 2002 gegründete Jedox AG zu den führenden Anbietern von Business Intelligence- und Corporate Performance Management-Software. International verfügt das Unternehmen über ein Netzwerk aus über 180 zertifizierten Business-Partnern. Vereinfachen Sie Ihre Planung mit Jedox und starten Sie noch heute Ihre kostenfreie Testversion: www.jedox.com

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/jedox
Twitter: https://twitter.com/jedoxag
Facebook: https://facebook.com/jedox.business.intelligence

Kontakt
Jedox AG
Diana Kuch
Bismarckallee 7a
79098 Freiburg im Breisgau
+49 (761) 151470
presse@jedox.com
www.jedox.com