Tag Archives: Kummer

Familie Kinder Zuhause

Die Liebeskummerpraxis jetzt neu in Römerberg und für den Rhein-Pfalz-Kreis

Das Konzept der Liebeskummerpraxis von Silvia Fauck ist in Deutschland ein Erfolgsmodell. Bundesweit wird ihr Coaching in fünfzehn deutschen Städten, der Schweiz und Österreich angeboten. Nun kommen die Bewohner im Rhein-Pfalz-Kreis in den Genuss des Coachings. In Römerberg eröffnet Jutta Ableiter ihre Beratungspraxis.
Die Liebeskummerpraxis jetzt neu in Römerberg und für den Rhein-Pfalz-Kreis
Jutta Ableiter eröffnet jetzt neu die Liebeskummerpraxis in Römerberg und für den Rhein-Pfalz-Kreis

Menschen aller Couleur, Alters- und Berufsgruppen kommen zum Lebens- und Liebeskummercoach Silvia Fauck: Schauspieler, Studenten, Spitzensportler, Politiker, Kollegen oder Ärzte zählen zu ihren Klienten. Sie alle schätzen die konkrete Hilfe der Expertin.

Doch nicht jeder traut sich, den direkten Weg der Beratung zu gehen: „Man bleibt gerne anonym, vor allem dann, wenn man Probleme hat. Oftmals werden die Sorgen einfach weggedrückt, weil man das Gesicht gegenüber seinem sozialen Umfeld nicht verlieren möchte“, erklärt Silvia Fauck.

Durch ihre langjährige Praxis und die vielen damit verbundenen Erfahrungen, entwickelte die Expertin die Methode des „Silvia Fauck Liebeskummer Coaching“. Mittlerweile wird dieses in fünfzehn deutschen Städten angeboten. Ende 2010 expandierte das Konzept erstmals über die deutschen Grenzen hinaus in die Schweiz, Anfang 2011 folgte Österreich.

Mit Jutta Ableiter kommt nun eine neue Partnerin für den Standort Rhein-Pfalz-Kreis hinzu. Die Speyererin ist psychologische Beraterin und Coach aus Leidenschaft. „Psychologie zu studieren war mein Traum, den ich mir in jungen Jahren aber leider habe ausreden lassen. Nach 20 Jahren im Joballtag war ich nahe am Burn-out und beschloss mein Leben radikal zu ändern. So begann ich die Ausbildung zur Psychologischen Beraterin“, beschreibt sie ihre Motivation.

Jutta Ableiter ist geprüfte Psychologische Beraterin mit Zusatzqualifikationen in Paar- und Burnoutberatung, Stressmanagement und zur Kommunikationstrainerin. Ihr Steckenpferd ist die gewaltfreie Kommunikation. „Wenn eine Beziehung noch eine Chance hat, möchte ich den Partnern helfen, wieder zueinander zu finden. Vollzieht jedoch einer von beiden die Trennung, ist das Liebeskummercoaching nach Silvia Fauck eine gute Möglichkeit, einen oder beide Partner durch die Krise zu begleiten“, berichtet sie.

Neben ihrer Arbeit als psychologische Beraterin vermittelt Jutta Ableiter ihren Klienten auch, wie wichtig es ist, die richtige Work-Life-Balance zu finden. Hierzu die Expertin: „Mein Ziel ist es, dass die Menschen, die Hilfe bei Beratung zum Glück suchen, gestärkt aus der Lebenskrise herausgehen. Gemeinsam erarbeiten wir Möglichkeiten, wie der Betroffene wieder zu sich selbst und zu seiner Kraft finden kann. Daher lautet mein Motto auch: Beratung zum Glück – wissen, wie es weitergeht.“

Und so erreicht man die Lebens- und Liebeskummerpraxis von Jutta Ableiter:
Martin-Greif-Str. 62, 67354
Römerberg (Rhein-Pfalz-Kreis)
Tel. 06232-3170597
Mail. info@beratung-zum-glueck.de
http://www.beratung-zum-glueck.de

Mehr zur Liebeskummerpraxis unter:
http://www.liebeskummer-praxis.de

Über Silvia Fauck
Silvia Fauck ist Psychologische Beraterin, Dozentin beim VFP Verband Freier Psychologen, Mediatorin und Bestsellerautorin. Seit 2008 ist sie in Berlin tätig. Ihr Buch „Liebeskummer – wenn das Herz zu brechen droht“ ist einer der meistverkauften Beziehungsratgeber Deutschlands. Im Juni 2011 erschien ihr viertes Buch „SOS Liebeskummertipps“, ein Ratgeber für Jugendliche. Zudem veröffentlichte sie im Verlag der Lauscherlounge ihre erste Hörbuchreiche „Das Liebeskummerbuch für Männer“. Neben der Liebeskummerpraxis ist Silvia Fauck auch als Coach und Mentorin für Hotels und Arztpraxen tätig. Mehr zur Arbeit von Silvia Fauck unter: www.silvia-fauck.de

Circus PR macht Lifestyle PR für Menschen, Marken und Produkte.

Circus PR
Sandrina Koemm
Kantstr. 148
10623 Berlin
manege@circus-pr.com
0178-4004177
http://www.circus-pr.com

Familie Kinder Zuhause

Die Liebeskummerpraxis jetzt neu in Hamburg-Rissen

Das Konzept der Liebeskummerpraxis von Silvia Fauck ist in Deutschland ein Erfolgsmodell. Bundesweit wird ihr Coaching in dreizehn deutschen Städten, der gesamten Schweiz und Österreich angeboten. Nun kommen die Bewohner der Elbvororte in den Genuss des Coachings. Am 1. Dezember 2011 eröffnet in Hamburg-Rissen die Praxis mit Schwerpunkt auf Herzensarbeit.
Die Liebeskummerpraxis jetzt neu in Hamburg-Rissen
Sandra Ehrenberg, die Herzensarbeiterin in der Liebeskumerpraxis in Hamburg-Rissen

Menschen aller Couleur, Alters- und Berufsgruppen kommen zum Lebens- und Liebeskummercoach Silvia Fauck: Vom bekannten Schauspieler über Studenten, vom Spitzensportler bis zum Politiker, sogar Kollegen oder Ärzte zählen zu ihren Klienten. Sie alle schätzen die konkrete Hilfe der Expertin.

Doch nicht jeder traut sich, den direkten Weg der Beratung zu gehen: „Man bleibt gerne anonym, vor allem dann, wenn man Probleme hat. Oftmals werden die Sorgen einfach weggedrückt, weil man das Gesicht gegenüber seinem sozialen Umfeld nicht verlieren möchte“, erklärt Silvia Fauck.

Durch ihre langjährige Praxis und die vielen damit verbundenen Erfahrungen, entwickelte die Expertin die Methode des „Silvia Fauck Liebeskummer Coaching“. Mittlerweile wird dieses in dreizehn deutschen Städten angeboten. Ende 2010 expandierte das Konzept erstmals über die deutschen Grenzen hinaus in die Schweiz, Anfang 2011 folgte Österreich.

Mit Sandra Ehrenberg kommt nun eine neue Partnerin für den Standort Hamburg- Rissen hinzu. Die gebürtige Rissenerin bezeichnet sich selbst als Herzensarbeiterin. „Das bedeutet, dass ich in meiner Praxis nicht nur Liebeskummerfälle behandle, sondern mich auch gezielt um die Bedürfnisse von Menschen, die einen Herzinfarkt überstanden haben, kümmere“, beschreibt sie ihre Motivation.

Sandra Ehrenberg weiß, wovon sie spricht. Sie selbst erlitt während ihres Psychologie- Studiums einen Herzinfarkt: „In der Kardiologie steckt die Aufarbeitung mit Angehörigen noch in den Kinderschuhen. Als ich aus der Rehaklinik kam, gab es keinerlei Unterstützung, Beratungsstellen oder einen Austausch mit Gleichgesinnten. Das wollte ich ändern und habe mich entschieden, auf diesem Gebiet zukünftig zu arbeiten“, berichtet sie weiter.

Neben ihrer Arbeit als psychologische Beraterin und Lebenscoach mit Herz, vermittelt Sandra Ehrenberg ihren Klienten auch, wie wichtig es ist die richtige Work-Life-Balance zu finden. Hierzu die Expertin: „Nur wenn Geist und Körper im Einklang sind, kann eine Heilung überhaupt stattfinden. Viele Menschen vergessen das und vernachlässigen sich. Ich helfe dabei, dass der Mensch sich wieder komplett fühlt.“

Und so erreicht man die Lebens- und Liebeskummerpraxis mit Herz:
Praxisgemeinschaft für Heilkundliche Psychotherapie und Coaching Sandra Ehrenberg, Telefon 0175-15 95 650, info@sandraehrenberg.de Am Rissener Bahnhof 11, 22559 Hamburg

Mehr zur Liebeskummerpraxis unter http://www.liebeskummer-praxis.de

Circus PR macht Lifestyle-Kommunikation für Menschen, Marken und Produkte

Circus PR KG
Sandrina Koemm
Kronprinzendamm 2
10711 Berlin
office@circus-pr.com
030-78082094
http://www.circus-pr.com

Tourismus Reisen

Die Liebeskummerpraxis jetzt mit zwei neuen Standorten in Deutschland

Das Konzept der Liebeskummerpraxis von Silvia Fauck ist in Deutschland ein Erfolgsmodell. Bundesweit wird ihr Coaching in dreizehn deutschen Städten angeboten. Neuste Standorte sind Düsseldorf, Erkrath und Kreis Mettmann, sowie Seevetal, Winsen und Buchholz.
Die Liebeskummerpraxis jetzt mit zwei neuen Standorten in Deutschland
Die Liebeskummerpraxis jetzt mit zwei neuen Standorten in Deutschland

„Liebeskummer geht uns alle an“, so Moderator Günther Jauch in seiner Stern TV Sendung. Auf der Studio-Couch: Silvia Fauck – die führende Expertin in Deutschland zu diesem Thema.

Silvia Fauck erkannte schon vor langer Zeit, dass Liebeskummer viel mehr als nur ein seelischer Zustand ist, der oftmals belächelt wird. „Die Verlassenen sind oft nicht nur traurig, sondern leiden an körperlichen Beschwerden wie Migräne, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit und tatsächlichen Herzschmerzen“, erklärt die psychologische Beraterin.

Durch ihre langjährige Praxis und die vielen damit verbundenen Erfahrungen, entwickelte die Expertin die Methode des „Silvia Fauck Liebeskummer Coaching“. Mittlerweile wird ihr Coaching in dreizehn deutschen Städten angeboten. Mit Eröffnung der Liebeskummerpraxis in 2010 in der Schweiz, expandiert das Konzept erstmals über die deutsche Grenze hinaus. Anfang 2011 folgte Österreich.

Partnerin für Düsseldorf, Erkrath und den Kreis Mettmann ist Carola Sander. Die Alleinerziehende Mutter von zwei Kindern hatte bereits zweimal im Leben ganz unterschiedlich mit dem Thema Liebeskummer zu tun: „Mir war klar, dass ich das nicht alleine schaffen kann und Hilfe von au?en brauche. Mithilfe von Psychotherapien konnte ich meine Enttäuschung gut verarbeiten. Dazu habe ich diverse Literatur zum Thema gelesen und bin so durch das Buch von Frau Fauck auf das Liebeskummercoaching aufmerksam geworden. Aufgrund meiner eigenen Erfahrungen kann ich die Ausnahmesituation, die sich aus einer Trennung ergibt, gut nachvollziehen so den Betroffenen hilfreich zur Seite stehen“, beschreibt sie ihre Motivation.

Carola Sander ist ein typischer Quereinsteiger. Zunächst absolvierte sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Sparkasse Offenburg und anschließend bei der Kreissparkasse Düsseldorf. Dort ging sie weiter den Karriereweg, bis die Babypause kam. Und hier setzte der Wandel ein: Frau Sander machte eine Ausbildung als Coach und arbeitete anschließend in diesem Feld mit Schwerpunkten auf Persönlichkeitsentwicklungs- und Businesscoaching, sowie im Vertriebs- und Teamtrainig. Das Liebeskummercoaching sieht sie als sinnvolle Ergänzung zu ihrer bisherigen Arbeit.

Partnerin für Seevetal, Winsen und Buchholz ist Annette Matthies (57). Sie verlor 2005 nach 30 Jahren ihren Lebenspartner, den sie während seiner langjährigen Krankheit betreute. Während dieser Zeit richtete sie ihr Leben neu aus, öffnete sich für mehr Spiritualität, Psychologie und Bewusstheit. 2007 begann sie diverse Ausbildungen, unter anderem als Psychologische Beraterin und Spirituelle Heilerin, die sie erfolgreich abschloss. Sie ist Mitglied im VFP (Verband freier Psychologen) sowie im DGH (Dachverband geistiges Heilen).

„Seit etwa eineinhalb Jahren arbeite ich als Lebensberaterin und Single Coach. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf der Beratung zur Partnersuche. Das Liebeskummercoaching sehe ich als logische Ergänzung meines Angebots. Ich bin ein sehr kreativer Mensch und es gefällt mir, anderen Menschen zu helfen, ihr Leben neu zu gestalten. Jeder Mensch hat das Recht auf ein glückliches, selbstbestimmtes Leben“, beschreibt sie ihre Arbeit und Motivation.

Ab Herbst bietet Frau Matthies ein Selbsterfahrungsseminar in der Gruppe an, an dem Interessierte für eine geringe Gebühr teilnehmen können.

Kontakt Liebeskummerpraxis für Düsseldorf, Erkrath und Kreis Mettmann:
Carola Sander, Am D¸sselufer 15, 40699 Erkrath
Telefon: 0211-2 91 34 01, Mobil: 0171-6 94 26 64
carolazink@aol.com

Kontakt Liebeskummerpraxis für Seevetal, Winsen und Buchholz:
Annette Matthies, Alte Bahnhofstr. 53a , 21220 Seevetal (Maschen)
Telefon: +49-4105-8 12 02, Mobil: +49-172-4 53 37 08
abmatthies@aol.com, www.matthies-lebensberatung.de

Neben Düsseldorf, Erkrath und Kreis Mettmann sowie Seevetal, Winsen und Buchholz, ist Silvia Fauck mit ihren Partnerinnen in Berlin, Dortmund, Erlangen, Hamburg, Hildesheim, Leipzig, München, Stuttgart, Traunstein und Witzenhausen sowie in Österreich und der Schweiz tätig.

Mehr zur Liebeskummerpraxis unter: http://www.liebeskummer-praxis.de

Circus PR macht Lifestyle-PR für Menschen, Marken und Produkte

Circus PR KG
Sandrina Koemm
Kronprinzendamm 2
10711 Berlin
office@circus-pr.com
030-78082094
http://www.circus-pr.com

Computer IT Software

Der IT-Sofort Service hilft jetzt auch bei Kummer mit dem Mac

– Der Computer-Service der Telekom erweitert sein Leistungsangebot

– Hilfestellung bei allen Problemen vom Windows PC bis zum MacBook

– Schnelle Unterstützung für private Anwender per Hotline und Fernzugriff

Der IT Sofort-Service der Telekom erweitert sein Leistungsspektrum: Ab sofort erhalten Anrufer nicht nur Hilfestellung für den PC, sondern auch für ihren Apple Rechner. Probleme mit dem iMac, Macbook, Mac mini oder Mac pro sind daher kein Grund mehr zu verzweifeln. Ein kurzer Anruf unter der Service-Hotline 0800 330 1472 und wenn nötig ein schneller, unkomplizierter Fernzugriff des Spezialisten auf den eigenen Computer – und schon läuft alles wieder so wie es soll.

Gerade, wenn der neue iMac in seinem schicken Design das erste Mal den Schreibtisch schmückt, aber dann die ersten Probleme auftauchen, ist schnelle Hilfe gefragt. Da funktioniert bei dem Einen die Einrichtung der Verbindung mit dem heimischen Router einfach nicht, bei dem Anderen verschickt das schnittige MacBook ohne ersichtlichen Grund die dringende E-Mail plötzlich nicht mehr. Dabei muss es nicht einmal ein Problem des Rechners sein, sondern kann auch am Router, der Internetverbindung oder der Software liegen. Auch Mac-User sind vor diesen Problemen mit der Hard- und Software nicht gefeit. Daher bietet der IT Sofort-Service ab sofort privaten Anwendern auch Hilfestellung in allen Fragen rund um den Mac. Der Dienst der Telekom hilft umgehend und unkompliziert per Hotline, über den Fernzugriff auf den eigenen Computer oder auch vor Ort durch einen Servicetechniker.

Kompetente Beratung und zuverlässige Hilfe werden unabhängig vom genutzten Herstellerfabrikat oder Internet- und Telefonanbieter gewährt.

Computerhilfe nach Maß

Die Spezialisten des IT Sofort-Service stehen jedermann ganz nach persönlichem Bedarf in unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Das Angebot „IT Sofort-Service Basic“ umfasst die Unterstützung per Hotline sowie auf Wunsch über den Internet-Fernzugriff auf den Mac. Bis zu 30 Minuten Beratung monatlich stehen dem Nutzer dieses Servicepakets frei. In diesem Zeitrahmen ist erfahrungsgemäß die Mehrzahl der Probleme lösbar. Der „IT Sofort-Service Comfort“ ergänzt diese Option durch die Möglichkeit des Vor-Ort-Einsatzes durch einen Servicetechniker. Bis zu viermal im Jahr werden dabei Probleme vor Ort gelöst, die sich nicht per telefonischer Beratung oder über den Fernzugriff bewältigen lassen. Die Computer-Hilfe ist zu einem monatlichen Festpreis von 4,95EUR für den IT Sofort-Service Basic sowie für 9,95EUR für den IT Sofort-Service Comfort buchbar. Beide Optionen haben eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, die Abrechnung erfolgt komfortabel über eine Telekom-Rechnung.

Über die Deutsche Telekom AG
Die Deutsche Telekom ist mit rund 128 Millionen Mobilfunkkunden sowie 36 Millionen Festnetz- und fast 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. März 2011). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 244.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 62,4 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2010).

Deutsche Telekom AG
Deutsche Telekom AG Corporate Communications
Friedrich-Ebert-Allee 140
53113 Bonn
presse@telekom.de
0228 181-4949
http://www.telekom.com/presse