Tag Archives: Küchentechnik:

Elektronik Medien Kommunikation

GastroPlus24 – Gastronomietechnik für ein umsatzstarkes Jahr

GastroPlus24 - Gastronomietechnik für ein umsatzstarkes Jahr

Gastronomietechnik ist ein wichtiger Begleiter im Gastronomiealltag. Dabei benötigt jeder Betrieb verschiedene Geräte, welche für den jeweiligen Betrieb passend sind. Bei GastroPlus24 gibt es eine große Auswahl an Gastronomietechnik, welche individuell zusammenstellbar ist. Ob Lüftungsgeräte, Edelstahlmöbel, Küchentechnik, Spül- oder Grillgeräte – es bieten sich viele Möglichkeiten, Gastronomietechnik zur Ergänzung oder zum Aufbau eines Betriebs zu erwerben.

(PM) Gelsenkirchen, 07.02.2015 – Im Online-Shop GastroPlus24 findet sich ein umfassendes Sortiment, in welchem jeder Gastronom sich durch die Gliederung der Website gut zurecht findet. Beispielsweise findet sich dort die Kategorie Lüftung. In puncto Gastronomietechnik spielt eine gute Lüftung eine große Rolle, denn ein Abzug der Küchenabluft muss gewährleistet sein. Es kann manchmal schwierig sein, die passenden Geräte für den jeweiligen Betrieb zu finden – aus diesem Grund bietet GastroPlus24 die Möglichkeit, die Lüftungsanlagen nach individuellem Bedarf von Ingenieuren ausrechnen zu lassen, um den reibungsfreien Abzug zu gewährleisten. Man kann aber auch bereits bestehende Lüftungsanlagen nachrüsten lassen.

Zur Zubereitung von Gerichten ist Küchentechnik nötig, für eine Gaststätte oder einen Gastronomiebetrieb sind insbesondere Gastronomiegeräte gefordert, die eine höhere Leistung als gewöhnliche Küchengeräte haben und mit welchen die Möglichkeit besteht, größere Mengen an Lebensmitteln zuzubereiten. Gute Küchengeräte erleichtern viele Abläufe und bringen schnell Routine in den Küchenalltag. Aus diesem Grund sollte man sich nach Geräten umschauen, welche variabel einsetzbar sind und durch hochwertige Verarbeitung Leistung erbringen, auf die man sich verlassen kann.

Es ist allgemein bekannt, dass Sauberkeit in der Gastronomie ein großes Thema ist. Kunden wünschen sich sauberes Geschirr und ebenso, dass Gerichte mit gereinigten Geräten und Zubehör zubereitet werden. Gastronomiegeräte , die eben genau das leisten und so Kunden und Betreiber zufrieden machen, findet man nicht immer, aber im Online-Shop GastroPlus24 finden sich Reinigungsgeräte in verschiedenen Ausführungen, die innovative Technik beinhalten und somit energiesparend und langlebig sind.

Ein weiterer Punkt, der Betriebe mit Professionalität auszeichnet, ist die Frische der Produkte, die meist durch eine effiziente Kühlung gewährleistet wird. Dazu benötigt man gut isolierte Kühlgeräte, welche zuverlässig kühlen. Ebenso wünschen sich viele Kunden, dass Getränke kühl serviert werden. Aufgrund dieser zwei Punkte ist es wichtig, Kühlgeräte zu finden, die zum jeweiligen Betrieb passen und auch bei der Suche bzw. Auswahl kann man sich durch Ingenieure und Techniker durch eine Service Hotline beraten lassen.

Manchmal gestaltet es sich nicht so leicht, die richtige Auswahl für den eigenen Betrieb zu treffen, da es eine sehr große Auwahl an Produkten auf dem Markt gibt. Bei der Service Hotline des Online-Shops Gastroplus24 berät man jeden Kunden oder Interessenten individuell und hilft bei der Auswahl der richtigen Gastronomiegeräte bzw. Gastronomietechnik oder beantwortet Fragen zu bereits erworbenen Produkten. Auch die Planung und das Ausrechnen verschiedener Begebenheiten bezogen auf den Erwerb verschiedener Gastronomietechnik können betriebseigene Ingenieure übernehmen.

Der Profi für Gastronomiebedarf für Lüftung, Spülmöbel, Edelstahlmöbel und Pizzatechnik

Firmenkontakt
GastroPlus24- Onlineshop für den Gastronomiebedarf
Rene Bruder
Horsterstraße 95
45897 Gelsenkirchen
0209-1576838
service@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de/

Pressekontakt
MWO News Ticker
Frank Jolie
Hernoldstr. 7
87889 Neu-Ulm
02091576838
service@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Dicke Luft in der Küche? Nicht mehr mit der CleanAir-Technologie!

Durch neuste Entwicklungen können wir dafür sorgen, dass bei Ihnen nie mehr dicke Luft entsteht. Die optimale Küchenabluft kann durch UVCAir, CloudAir, CleanAir, BlueAir, PlasmaAir von GastroPlus24 gewährleistet werden. Unsere Küchenabluftboxen sind

Dicke Luft in der Küche? Nicht mehr mit der CleanAir-Technologie!

Lüftungsanlagen und sämtliches Zubehör finden Sie bei GastroPlus24.de.

Wer heute in der Gastronomie bestehen will, muss nicht nur ein Profi am Herd sein. Ohne die richtigen Werkzeuge ist es schwer seinen Arbeit perfekt zu organisieren. Die Küche ist das Herzstück eines Gastronomiebetriebes. Daher stehen hier Perfektion, Leistung, Effizienz und leichte Handhabung an erster Stelle.

GastroPlus24 bietet alles, was Sie zu Ihrem Erfolg brauchen!

Ob schlichtes Edelstahldesign, ausgeklügelte Technik oder hohe Energieeffienz – unsere Lüftungstechnik erfüllt höchste Ansprüche.
Die Küchenabluft kann durch die Küchenabluftbox mit ETALINE-Technologie von allen Seiten angezogen werden. Ein integriertes Thermostat verhindert Überhitzung. Der Lüftungsventilator befindet sich außerhalb des Luftstroms um höchste Effizienz zu gewährleisten.

Wer will schon dicke Luft in der Küche? Mit unserer Küchenabluftbox entstehen in der Küche keine Nebelwände mehr. Denn die Küchenabluft kann nur durch beste Technik lange frisch bleiben.

Der Profiausstatter empfiehlt:

Küchenabluftbox mit ETALINE-Technologie
doppelseitiges Ansaugen
Diagonalventilatoren
Thermische Isolierung
Kondensator intern verschaltet
kubisches Gehäuse
unterschiedliche Einsatztemperaturen
geräuscharm
energieeffizient

Abzugshauben für die Gastronomie
Wir bieten eine umfangreiche Auswahl an Dunstabzugshauben in verschiedenen Größen. Guter Geruch und stets angenehm saubere Luft in jeder Gastronomieeinrichtung sind mit den Luftreinigungsanlagen von Gastroplus24 kein Problem. Wir haben eine riesige Auswahl! In professioneller Gastronomie-Qualität zum Top-Preis aus Europäischer Herstellung.

Kontakt
Gastroplus24
Rene Bruder
Horsterstr.95
45897 Gelsenkirchen
0209 157 6838
gastro@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Die GastroPlus24 stattet die Gastronomie aus!

Wir finden gemeinsam mit Ihnen die perfekte Küchenausstattung für Ihren Erfolg! Langfristigen Erfolg haben versprechen nur moderne Technik, Weiterentwicklung und Forschung sowie Qualität. Unsere Spülen glänzen in Design und Form. Wir wissen wie Erfol

Die GastroPlus24 stattet die Gastronomie aus!

Spülen, Fettabscheider, Gläserspülmaschinen, Haubenspülmaschinen – bei GastroPlus24!

Wer den heutigen Standards entsprechen möchte, ist mit der Auswahl an Spülen leicht überfordert. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ob klassisch, modern oder traditionell, wir wissen, welche Produkte für Sie die richtigen sind!

Je nach Branche sind unterschiedliche Maße, Temperaturgrenzen, Materialien und Verarbeitungsart entscheidend, da gilt es, den richtigen Ansprechpartner für alle Fälle an seiner Seite zu haben. Wir beraten Sie voll umfassend vor Ort, telefonisch oder per E-Mail. Zu Ihrer Vorabinformation sind unsere Produkte online auf GastroPlus24.de oder im Katalog veranschaulicht dargestellt.

In der Gastronomie sind Geräte wie Fettabscheider unerlässlich, denn sie verhindern das Verstopfen der Leitungen. Sie trennen tierische und pflanzliche Fette und Öle durch eine spezielle Technik, indem diese durch eine entsprechende Leitung abgeführt werden. Der mobile Fettabscheider ist flexibel platzierbar und durch sein leichtes Gewicht schnell zu versetzen.

Die GastroPlus24 bietet Ihnen verschiedene Varianten des Fettabscheiders. Zum einen ist der Fettabscheider als rundes oder eckiges Designformat erhältlich. Zum anderen gibt es den (mobilen) Fettabscheider in mehreren Größen. Als kleinstes Format ist der mobile Fettabscheider in rundem Design mit 9 Litern Befüllung erhältlich. Der größte Fettabscheider kann 160 Liter Fett speichern und auffangen.

Alle Fettabscheider der Firma GastroPlus24 werden in Deutschland hergestellt und entsprechen der DIN 4040/EN 1825. Aufgrund der Vorgaben durch die Behörden ist die Verwendung von Fettabscheidern in der Gastronomie vorgeschrieben. Kaum ein Restaurant, Pizzeria oder Imbiss kommen – ohne Schaden zu verursachen – ohne den Fettabscheider aus. Da in Deutschland das Verursacherprinzip gilt, gelten hier besonders strenge Regeln vor Inbetriebnahme.

Alle Fettabscheider besitzen geruchsdichte Revisionsöffnungen, für ein störungsfreies Raumklima.
Der Vorteil mobiler Fettabscheider ist zum einen die schnellere Bedienung zum anderen der Kostenvorteil gegenüber denen, die in der Erde eingelassen werden.

Durch den Einsatz von Edelstahl sind die Fettabscheider langlebig, beständig und leicht zu reinigen. Bereits der Fettabscheider mit einer Fettspeicherkapazität von 20 Litern reicht für 50 Mahlzeiten. Der Wasserverbrauch entspricht den heutigen ökonomischen Anforderungen.

Unsere Empfehlung:

Der mobile Fettabscheider nach DIN 4040 mit 44 Litern Speicher:

für 100 Mahlzeiten / Tag
deutsche Herstellung nach DIN-Norm
Nachspülwasserverbrauch Vs=5l
zur Freiaufstellung

Abzugshauben für die Gastronomie
Wir bieten eine umfangreiche Auswahl an Dunstabzugshauben in verschiedenen Größen. Guter Geruch und stets angenehm saubere Luft in jeder Gastronomieeinrichtung sind mit den Luftreinigungsanlagen von Gastroplus24 kein Problem. Wir haben eine riesige Auswahl! In professioneller Gastronomie-Qualität zum Top-Preis aus Europäischer Herstellung.

Kontakt
Gastroplus24
Rene Bruder
Horsterstr.95
45897 Gelsenkirchen
0209 157 6838
gastro@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Immobilien Bauen Garten

ORANIER Küchentechnik macht bei der „Küchentrends 2014“ in München Appetit – auf mehr

ORANIER Küchentechnik macht bei der "Küchentrends 2014" in München Appetit - auf mehr

Oranier Küchentechnik ist mit vielen Highlights auf der „Küchentrends 2014“ in München vertreten

Flächen-Induktion mit acht Kochzonen – Domino-Teppan-Yaki-Kochfeld mit Induktionstechnologie – Retro-Kühlgeräte in Schwarz – weiße Inselhaube Santina

Gladenbach. – ORANIER ist am 29. und 30. April 2014 – Dienstag und Mittwoch, jeweils von 9:00 bis 19:00 Uhr – auf der Küchentrends in München vertreten und präsentiert im MOC Messezentrum einen breiten Querschnitt ihres vielfältigen Produkt-Programms, um den Fachbesuchern aus dem In- und Ausland schmackhaft zu machen, was moderne Küchentechnik zu bieten hat.

Neben vielen anderen Highlights werden den Messegästen in Halle 2 am Stand F 90 zwei aktuelle Messeneuheiten vorgestellt:

– Die neue 90 cm breite Flächen-Induktion mit acht Kochzonen und LCD-Display. Noch größer, noch mehr Kochfläche, ein weiß leuchtendes LCD Display, automatische Brückung zwischen den einzelnen Kochzonen und, und, und …

– Das Domino-Teppan Yaki-Kochfeld – jetzt ebenfalls mit Induktionstechnologie ausgestattet. Die Kochfelder haben bereits 2008 den begehrten „red dot design award“ verliehen bekommen – damals noch mit Elektro-Kochfeld. Auch und gerade hier macht die technische Ausstattung Appetit – auf mehr.

Neu im Programm sind auch der Retro-Kühlgeräte in sattem Schwarz. Darüber hinaus werden Farben und Design-Vielfalt auf dem Messestand ebenso glänzen wie das reichhaltige Sortiment an Induktions-Kochfeldern in verschiedenen Größen und Ausstattungen, Herde und Backöfen, Geschirrspüler, Dunstabzugshauben – und vieles mehr…

Zudem wird ORANIER mit zwei Produkt-Highlights bei den erstmals durchgeführten „Designtrends“ vertreten sein. Hier zeigen namhafte Unternehmen aktuelle Küchen- und Wohntrends. Gleich zwei mit dem „red dot award“ prämierte Produkte steigen hier in die Arena: Die Inselhaube Santina in Weiß. Und das Flächen-Induktionskochfeld 2088 SL+. Schon auf den Geschmack gekommen?

Mehr unter www.oranier.com und www.kuechentrends.net. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Oranier-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der Oranier Heiztechnik GmbH und der Oranier Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen Oranier vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der Oranier Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt Oranier sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Gladenbach und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Oranier Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
+49 (0)6462 923-0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Immobilien Bauen Garten

ORANIER Küchentechnik: Abwechslung ist „angesagt“ – Changierendes Farbenspiel macht Dunstabzugshauben trendy

ORANIER Küchentechnik: Abwechslung ist "angesagt" - Changierendes Farbenspiel macht Dunstabzugshauben trendy

Im Trend: Farbige Wechselrahmen, stimmungsvolles Ambiente-Licht, Light-Up-Display in Weiß

Gladenbach. – Farbige Wechselrahmen aus gebogenem Fiberglas, stimmungsvolles Ambiente-Licht in neun trendigen Farbtönen, eine beinahe unsichtbare Aufhängung an filigranen Stahlseilen – all das überzeugt nicht nur Design-Experten: Die neuen Dunstabzugshauben von Oranier bieten derart viele individuelle, unverwechselbare Gestaltungsmöglichkeiten, dass jede Küche ihr eigenes Gesicht bekommt.

Mit dem Modell „Limara“ haben die Produkt-Designer von Oranier eine völlig neue Gestaltungsform für Dunstabzugshauben entwickelt. Die Frontansicht zeigt einen gebogenen Sicherheits-Glasschirm, der über einen zweifachen Liftbeschlag und Scharniere mit dem Körper der Haube verbunden ist.

Dabei wurde erstmals ein hochwertiger Kunststoff-Glasfaser-Verbund verwendet, der sich als Fiberglas einen Namen gemacht hat. Der Glasschirm wird durch einen frei wählbaren Wechselrahmen eingefasst, der in den Trend-Farben Weiß, Schwarz, Lindgrün, Rot und Magnolie erhältlich ist und sich auch nachträglich auswechseln lässt. Das ist Design zum Anfassen und Ausprobieren. Das ist Design als Statement des eigenen Geschmacks – und der eigenen Persönlichkeit.

Frei schwebende Inselhaube gewinnt red dot design award 2014

Die Modell-Serie „Santina“ ist besonders beeindruckend. Mit einem hochwertig verarbeiteten und an den beiden Längsseiten leicht gebogenen Glasschirm macht die an dünnen Stahlseilen aufgehängte und somit optisch „frei schwebende“ Insel-Haube in jeder Küche eine gute Figur. Das hat auch eine internationale Fachjury erkannt, die ihr soeben den begehrten „Red Dot Award: Product Design 2014“ zugesprochen hat. Zuvor musste sich das Design-Objekt in einem mehrtägigen Evaluationsprozess der 40-köpfigen Jury aus renommierten Fachleuten stellen, die die diesjährigen Gewinner aus insgesamt 4.815 eingereichten Arbeiten auswählten.

Gleichwohl sind beide Modelle auch noch äußerst sparsam. So ist die Arbeitsplatz-Beleuchtung in warmem Weiß mit LED ausgestattet. Und auch die Light-Up-Displays leuchten in dezentem Weiß. Dass die Steuerung jeweils auch per Fernbedienung erfolgen kann, sei hier nur noch der Vollständigkeit halber erwähnt.

Mehr unter www.oranier.com. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Oranier-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der Oranier Heiztechnik GmbH und der Oranier Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen Oranier vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der Oranier Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt Oranier sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Gladenbach und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Oranier Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
+49 (0)6462 923-0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Immobilien Bauen Garten

ORANIER Küchentechnik: Aktuelles Küchen-Design – Jetzt heißt es wirklich Farbe bekennen

ORANIER Küchentechnik: Aktuelles Küchen-Design - Jetzt heißt es wirklich Farbe bekennen

Retro-Kühlschränke in Trend-Farben setzen Akzente in der Küche

Gladenbach. – Schwarz ist cool. Weiß ist clean. Alles schön und gut. – Aber es gibt doch noch so viele andere tolle Farben: Rot. Lindgrün. Creme. Oder Magnolie, zum Beispiel. Damit wird die Küche nicht nur trendiger, sondern auch lebendiger. Das zumindest hat sich ORANIER gesagt – und nicht nur farbige Retro-Kühlschränke, sondern auch Multi-Color-Dunstabzugshauben entwickelt. Wahlweise mit Ambiente-Beleuchtung.

Nehmen wir die Kopffreihaube „Limara“, deren Korpus in Schwarz und Weiß zu Auswahl steht, die aber mit einem passenden Wechselrahmen aus hochwertigem Fiberglas angeboten wird, der neben Weiß und Schwarz auch in Lindgrün, Rot und Magnolie erhältlich ist, was zahlreiche Farbkombinationen ermöglicht – von Schwarz-Weiß über Weiß-Rot bis Schwarz-Grün….

Oder die Ambiente-Beleuchtung mit neun verschiedenen Farbtönen, mit der sich neben „Limara“ auch das Modell „Santina Isola“ – aufgehängt an filigranen Stahlseilen – als freischwebendes Design-Objekt präsentiert. Abgerundet wird das farbenfrohe Ambiente-Licht auf Basis moderner LED-Technologie durch ein dezentes Display in Weiß, das nur dann leuchtet, wenn die Haube in Betrieb ist. Im Standby-Modus bleibt es unsichtbar; um die Optik dieser wahrlich meisterhaft gestalteten Hauben in keinster Weise zu beinträchtigen.

Cooles Design: Kühl- und Gefrierschränke in angesagtem Retro-Look

Und schließlich die Retro-Kühlschränke von ORANIER. Leicht gewölbt, mit abgerundeten Ecken, extra großen robusten Türgriffen und Chrom-Applikationen stehen sie ganz in der Tradition der Klassiker. Entweder als Stand-Kühlschrank mit integriertem Gefrierfach. Oder als Kühl-Gefrier-Kombination mit separatem Gefrierteil oben und Kühlraum unten. Beide Modelle präsentieren sich dabei wahlweise in den Trendfarben Rot, Lindgrün oder Creme.

Die coolen „Freezer“ punkten aber nicht nur beim Design, sondern auch durch ihre hochwertige Verarbeitung und viele technische Extras: Die Fronten und Seitenteile sind aus hochwertig lackiertem Metall (mit Magneten z.B. als Pinnwand nutzbar). Ein Umluft-Ventilator sorgt für die optimale Verteilung der gekühlten Luft. Und trotz ihres großen Nutzinhaltes von jeweils 310 Litern erfüllen sie die Energie-Effizienzklasse A+. Ähnlich sparsam ist übrigens auch die LED-Beleuchtung der Dunstabzugshauben: Im Vergleich zu herkömmlichen Halogen-Leuchten reduziert sich deren Stromverbrauch um sage und schreibe 92 Prozent. Nun also heißt es wirklich: Farbe bekennen!

Mehr unter www.oranier.com. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Oranier-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der Oranier Heiztechnik GmbH und der Oranier Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen Oranier vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der Oranier Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt Oranier sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Gladenbach und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Oranier Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
+49 (0)6462 923-0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Immobilien Bauen Garten

ORANIER Küchentechnik: Energiesparende Dunstabzugshauben – Da liegt doch was in der Luft…

ORANIER Küchentechnik: Energiesparende Dunstabzugshauben - Da liegt doch was in der Luft...

Einsatz bei Umluft-Betrieb auch im Niedrigenergie- oder Passivhaus möglich

Intelligente Lösungen für den Alltag

Gladenbach. – Energiesparen ist das Gebot der Stunde. Wer derzeit einen Hausbau plant oder über eine Modernisierung nachdenkt, orientiert sich vielfach an den Standards für Niedrigenergie- oder Passivhäuser. Großer Beliebtheit erfreuen sich dabei auch unter den Besitzern solcher Wohngebäude moderne Kaminöfen – als zusätzliche Heizquelle und Hort der Gemütlichkeit. Zudem darf in der Küche selbstverständlich auch eine Dunstabzugshaube nicht fehlen.

Sowohl das gut isolierte Gebäude selbst als auch das flackernde Kaminfeuer und die Abzugshaube über dem Küchenherd benötigen jedoch ausreichend frische Luft. Darauf macht ORANIER als führender Hersteller innovativer Heiz- und Küchentechnik aufmerksam. Werksseitig sind die meisten Dunstabzugshauben auf Abluft eingestellt, wobei der Kochdunst ins Freie geleitet wird. Der Abluft-Betrieb kann aber nur dann zum Einsatz kommen, wenn umgekehrt genügend Frischluft zugeführt wird. Dies kann durch ein gekipptes Küchenfenster geschehen. Damit das Lüften gar nicht erst vergessen wird, so die intelligente Lösung des hessischen Unternehmens, sorgt ein Reed-Kontaktschalter – verbunden per Funk oder Kabel – dafür, dass die Haube nur bei geöffnetem Fenster den Betrieb aufnehmen kann. Andernfalls ist die Stromzufuhr für den Motor unterbrochen. Lediglich die Beleuchtung funktioniert dann noch.

Küchengerüche und Dämpfe werden fast geräuschlos abgesaugt

Bei Niedrigenergie- und Passivhäusern, wo das Öffnen eines Fensters nicht ohne Weiteres möglich ist, empfiehlt sich hingegen der Umluft-Betrieb. Hierbei wird die durch Filter gereinigte Luft – nahezu geruchlos und beinahe geräuschlos – zurück in den Raum geführt. Sämtliche Modelle von ORANIER können dazu mit einem Starter-Set oder einem Aktivkohlefilter auf Umluft umgerüstet werden.

Ganz gleich in welchem Wohnumfeld man nun auch lebt und für welches Modell man sich auch entscheidet – die Dunstabzugshauben des Traditionsunternehmens aus Gladenbach überzeugen neben ihrer großen Vielfalt vor allem durch hohen Bedien-Komfort, die besondere Funktionalität und das innovative Design. Und nicht zuletzt durch ihre Energieeffizienz.

Ein gutes Beispiel dafür ist die energiesparende LED-Beleuchtung, mit der die aktuellen Modelle ausgestattet sind. Das führt zu einem um bis zu 92 Prozent reduzierten Stromverbrauch gegenüber den herkömmlichen 50-Watt-Halogen-Leuchten. Mehr unter www.oranier.com. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Oranier-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der Oranier Heiztechnik GmbH und der Oranier Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen Oranier vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der Oranier Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt Oranier sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Gladenbach und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Kontakt:
Oranier Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
+49 (0)6462 923-0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Passt genau: Die Küchentechnik von Gastroplus24 passt in jede Gastronomie Küche

Die moderne Küche kennt keine Kompromisse, daher punktet die Gastroplus24 mit perfekt konzipierten Gastronomie Gasherden. Die Herde sehen nicht nur toll aus, sondern passen auch in jede Küche.

Passt genau: Die Küchentechnik von Gastroplus24 passt in jede Gastronomie Küche

Gastr Gasherd Gastroplus24

Passt genau: Gastronomie Gasherde von Gastroplus24 für die anspruchsvolle Gastronomie Küche. Zeitgemäße Küchenplanung hat heute einen Namen, der Tradition mit Fortschritt, der gediegenes Design mit hochmoderner Technik und der Ambiente mit gehobenem Gastronomiekomfort verbindet: Gastroplus24.

Ab sofort kommen nicht nur High Class Restaurants in den Genuss der hochwertigen Gasherde, sondern auch anspruchsvolle Gastronomen mit kleinem Budget können diese besondere Art von kulinarischer Kultur genießen. Die Gastroplus24 hat hochwertige Gastronomie Gasherde zu einem günstigen Preis konzipiert. Im Sortiment des Shops findet man Gastro Gasherde jeder Art, egal ob Einbaugasherd oder Standgasherd. Auch verschiedene Gasarten sind bei vielen Geräten möglich. Gasherde gibt es mit oder ohne integrierten Backofen (ebenfalls mit Gas beheizt oder elektrisch).
Die Gasversorgung des Herdes kann aus dem Stadtgas- oder Erdgasnetz über eine Gassteckdose oder mit Flüssiggas aus der Gasflasche erfolgen. Eine spezielle Form des Gasherds ist der mit direktem Brenner heizende Chinaherd (oder Wokherd) in der asiatischen Küche. Diese Form des Gasherdes findet man ebenfalls im Sortiment der Gastroplus24.

Der Online Shop Gastroplus24 bietet auch verschiedene Geräteserien an. Hier kann man sich mit Hilfe der Modulbauweise seine Kochzeile individuell nach den eigenen Bedürfnissen zusammenstellen. Durch die praktische Modulbauweise in den Bautiefen 600 mm, 700 mm und 900 mm ergeben sich in Aufbau und Ausstattung keine Grenzen. Auch in diesem Bereich findet man die hochwertigen Gastro Gasherde, die dank der Modulbauweise leicht in jede Gastronomie Küche integriert werden können, egal ob von Anfang an oder zur Nachrüstung.

Im Bereich Küchentechnik befinden sich Gastronomie Waffeleisen, Crepeeisen, Chinaherde, Gastronomie Kochfelder und vieles mehr. Gastronomie Waffeleisen der Gastroplus24 sind einfach zu bedienen und backen garantiert immer tolle Ergebnisse. Gastronomie Induktionsherde sind bei Profi-Köchen und begeisterten Hobby-Köchen aufgrund ihrer genauen Wärme-Regulierbarkeit äußerst beliebt. Gastronomie Induktionsherde benötigen weniger Strom und sparen damit Geld. Eine weitere Besonderheit dieser Rubrik sind die Aufschnittmaschinen. Diese Maschinen sind perfekt für Anwender in der Gastronomie, Feinkost oder dem Catering geeignet. Sie schneiden Brot, Wurst, Schinken und Käse einfach und mühelos von der Hand.

Die individuelle Planung und ausführliche Beratung sind das A und O für die Gastroplus24. Das Unternehmen konzipiert Gastronomietechnik , mit der man sich von Wettbewerbern eindeutig abgrenzt. Im Shop kann man einzelne Komponenten erwerben, oder eine Komplettausstattung. Die Philosophie ist es, nicht um jeden Preis billig alles anbieten zu müssen, sondern auf sehr hohe Qualität zu achten. Vor allem die Beratung ist die Stärke des Unternehmens.

Das Gastro Blog Magazin setzt täglich mit den Neuigkeiten auf dem Gastronomiemarkt auseinander, bewertet Shops, sucht nach neuen Trends und berichtet 7 Tage die Woche über alle wichtigen Innovationen in der Gastronomie.

Kontakt:
Gastro Blog Magazin
Marius Schäfer
Horsterstr. 5
45897 Gelsenkirchen
0209 1575639
carolin.mueller.1@gmx.de
http://www.gastronomietechnik24.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Elektro- oder Gasherd in der Gastronomie – Vorteile und Nachteile

Wer eine Gastronomie Küche betreiben möchte muss sich von Anfang an für einen Elektro- oder Gasherd entscheiden, daher sollte sich jeder Gastronom sowohl mit den Vorteilen als auch mit den Nachteilen der einzelnen Geräte auseinandersetzen.

Elektro- oder Gasherd in der Gastronomie - Vorteile und Nachteile

Gastro Gasherd Gastroplus24

Ein Gasherd ist ein Küchengroßgerät . Es gibt Gastro Gasherde mit oder ohne integrierten Backofen, der ebenfalls mit Gas oder elektrisch beheizt wird.
Der Gastro Gasherd erzeugt im Betrieb zum einen Wärme, verursacht aber zusätzlich Feuchtigkeit. Als Reaktionsprodukt der Gasverbrennung entstehen sowohl Kohlendioxid als auch Wasser. Diesen Effekt kann man besonders gut bei Gastronomie Gasbacköfen mit Sichtfenster beobachten: dort bildet sich Kondenswasser, bis die Oberflächen des Innenraums sich soweit aufgeheizt haben, dass keine Feuchtigkeit mehr kondensiert.
Früher waren Gasherde bei falscher Nutzung gefährlich. Heute sind Gastro Gasherde jedoch mit einer Vorrichtung zur Flammüberwachung, etwa einem Thermoelement, versehen. Diese Vorrichtung soll verhindern dass unverbranntes Gas austreten könnte.
Moderne Gastronomie Gasherde sind im Vergleich zu Elektroherden höchst ökonomisch und mit zusätzlichen Sicherheitsvorkehrungen versehen.
Eine spezielle Form des Gastronomie Gasherds ist der mit direktem Brenner heizende Chinaherd (oder Wokherd) in der asiatischen Küche.

Vorteile des Gastro Gasherd s:

Sehr schnelle Regulierung der Hitze innerhalb von Sekunden

Niedrigere Energiekosten

Meist umweltfreundlicher als Strom

Es können auch preiswerte Töpfe und Pfannen mit unebenen Böden verwendet werden

Einsatz ist auch in Gebieten ohne Stromversorgung oder bei Stromausfall problemlos möglich

Größere Hitze als in den meisten elektrischen Bratrohren/Backöfen

Benutzung eines traditionell geformten Woks möglich

Der Online Shop Gastroplus24 bietet verschieden Arten von Gastro Gasherden. Gastronomie Gasherde sind mittlerweile unverzichtbar in der Gastronomie. Bei der Gastroplus24 findet jeder Gastronom leistungsstarke Gasherde von 5 kW bis 36 kW. Das Team der Gastroplus24 kontrolliert und erweitert das Sortiment regelmäßig mit neuen hochwertigen Artikeln. Artikel die es ins Sortiment schaffen, wurden genau ausgesucht und bewertet. Im Sortiment findet man nur qualitativ hochwertige Artikel, die aber zu sehr günstigen Preisen angeboten werden. Aus diesem Grund gehört der Online Shop Gastroplus24 zu einem der beliebtesten Shops im Internet.

News & Trendportal der Facebook Gastronomie. In unserem Magazin erfahren Sie alles Aktuelle und Neues rund um die Themen Gastronomie und Gastronomietechnik. Wir stellen neue Technologien und Geräte vor, sowie besondere Einrichtungen und Trends.

Kontakt:
MSW Pressenews für die Gastronomie
Jonas Göring
Wallmannstr.4
47441 Hemmesnau
0209 157 6838
gastro@gastroplus24.de
http://www.gastroplus24.de

Immobilien Bauen Garten

ORANIER Küchentechnik: Selbstreinigende Backöfen von „Kompakt“ bis „XXL“ sind in jeder Küche gern gesehen

ORANIER Küchentechnik: Selbstreinigende Backöfen von "Kompakt" bis "XXL" sind in jeder Küche gern gesehen

Individuelle Kombinationsmöglichkeiten von Einbaubackofen, Mikrowelle und Dampfgarer

Gladenbach. – Ob Single oder Großfamilie: Wer für sich und andere gerne kocht, brät und backt, der scheut nach der großen Küchenschlacht zuweilen das Aufräumen und Saubermachen. Doch zum Glück gibt es ja Küchenhelfer, die einem zur Seite stehen. Der Geschirrspüler zum Beispiel. Oder die Flächen-Induktion, auf der gar nichts erst anbrennen kann. Oder aber der moderne Backofen, der sich selbst reinigt.

Eine breite Auswahl dieser Einbau-Backöfen bietet ORANIER, einer der führenden deutschen Hersteller moderner Küchentechnik: Da ist zum einen das 45er-Kompakt-Geräte-Serie für den anspruchsvollen Single-Haushalt. Da sind die verschiedenen Geräte im 60er-Standard mit zahlreichen Sonder-Funktionen. Und da ist der mit 90 cm extra breite XXL-Backofen, der über einen 74 Liter großen Innenraum verfügt. Im Design sind die Geräte aufeinander abgestimmt und können sowohl horizontal als auch vertikal miteinander kombiniert werden – inklusive Mikrowelle und Dampfgarer.

Besonders überzeugend ist die hilfreiche Selbstreinigungs-Funktion: Was beim Braten oder Backen übergelaufen, herausgespritzt oder danebengefallen ist, wird einfach bei 500 Grad Celsius „weggebrutzelt“. Zurück bleibt nur noch ein Häuflein Asche, das sich leicht wegwischen lässt. Während der Selbstreinigung wird zudem automatisch der Geruchs-Katalysator zugeschaltet, sodass keine Gerüche und Essensdünste in die Küche gelangen. Und obwohl im Inneren des Backofens sehr hohe Temperaturen herrschen, bleibt die vierfach verglaste und von innen extra belüftete Cool-Door-Backofentür kühl. Man ist also auch vor Verbrennungen sicher.

So macht Kochen und Backen noch mehr Spaß – auf Knopfdruck

Bleibt noch zu erwähnen, dass zahlreiche Zusatzfunktionen das Kochen noch leichter und angenehmer gestalten. Die Modelle des hessischen Herstellers verfügen über bis zu 76 verschiedene Programme für praktisch jede Art der Zubereitung – bis hin zum besonders schonenden Niedertemperatur-Garen. Ein „Speisenführer“ ermöglicht darüber hinaus die Vorauswahl nach verschiedenen Lebensmitteln.

Die Programme mit Vollautomatik schließlich gehen sogar noch einen Schritt weiter. Auf dem LCD-Display wird das Auswahlmenü übersichtlich angezeigt und das gewünschte Gericht kann per Touch-Control-Eingabe ausgewählt werden. Danach wird nur noch das Essen in den Ofen geschoben und die „OK“-Taste gedrückt.

Mehr unter www.oranier.com.

Die Oranier-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der Oranier Heiztechnik GmbH und der Oranier Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen Oranier vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der Oranier Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt Oranier sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Gladenbach und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Kontakt:
Oranier Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
+49 (0)6462-923-0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.oranier.com