Tag Archives: Konstanzer

Bildung Karriere Schulungen

Humortrainer- 9 Absolventen erhalten Patent in Konstanz

9 Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich haben nach 2-jähriger Ausbildung in Konstanz am Freitag die Prüfung bestanden.

Humortrainer- 9 Absolventen erhalten Patent in Konstanz

Humortrainer beenden nach 2 Jahren ihre Ausbildung in Konstanz

In Teams und in der Führung beginnt sich ein neuer Stil durchzusetzen. Die Idee, Humor als notwendigen Teil einer Unternehmenskultur zu betrachten, findet ausgehend von Amerika immer breitere Zustimmung auch in europäischen Unternehmen.
Humor bewirkt im Unternehmen und sozialen Institutionen eine heitere Gelassenheit, die neue Perspektiven ermöglicht. Inzwischen ist es wissenschaftlich nachgewiesen, dass sich
Effizienz in sozialen Organisationen und Firmen nachhaltig steigern lässt, wenn Führungskräfte
ihren Mitarbeitern mit einer gesunden Portion Humor begegnen.

Techniken für die Praxis
Das Konstanzer Trainingsinstitut Humor-Kom hat Techniken entwickelt, die jederzeit
im Berufsalltag eingesetzt werden können, um eine heitere Gelassenheit
zu ermöglichen. Dies ist die Grundvoraussetzung insbesondere auch für kreative
Prozesse.
Führungskräfte, Teams und Einzel-Personen entdecken im geschützten Rahmen einer Trainingssituation ihre eigenen Humorressourcen und erkennen den eigenen Humorstil. Die
Fähigkeit zu relativieren oder mit Unerwartetem zu verblüffen kann trainiert
werden, und der «Faktor Stress» kann immer mehr durch den «Faktor Humor»
ersetzt werden. Die Wissenschaftler der renomierten Berkley-Universität in den USA betrachten Humor als den 4.Produktionsfaktor, der jede Institution und jedes Unternehmen mit berücksichtigen sollte.

Humor als Kompetenz
Humor wird immer mehr als Kompetenz betrachtet und gilt in den englischsprachigen
Ländern als nicht zu unterschätzende Fähigkeit, um beruflich Karriere zu machen. Amerikanische und
japanische Firmen testen in den Vorstellungsgesprächen vermehrt den Bewerber auf seine Humorfähigkeit sowie die Fähigkeit, Fehler zuzulassen. Denn erst dann entstehen neue Ideen.
Im deutschsprachigen Raum befindet sich die Entwicklung noch in den Kinderschuhen, wird aber in den letzten Monaten in vielen renommierten Zeitschriften diskutiert. Thomas Holtbernd und der Konstanzer Professor Helmut Bachmaier haben in ihrenBüchern «Führungsfaktor Humor» und«Lachen macht stark» mit einigem Erfolg versucht nachzuweisen, wie Humor als Teil der Unternehmenskultur ein wesentlicher Produktionsfaktor ist. Was in diesen Büchern noch etwas theoretisch klingt, haben die Leiter des Internationalen Trainingsinstituts HumorKom in ihren Seminaren und Inhouse-Schulungen für renommierte Firmen umgesetzt. Zu ihren bekanntesten Kunden gehören die UBS, der KantonSt.Gallen, die Beratungsfirma McKinseysowie zahlreiche Humor- und Management-Kongresse.

Humor ist erlernbar!
Der Züricher Wissenschaftler Prof.Dr.Rau hat jetzt ein wissenschaftlich untermauertes Training entwickelt, was in die Curriculas des Trainingsinstitut HumorKom, des Berufsverbandes HumorCare Deutschland-Schweiz sowie des Internationalen Bachelor Studiums (Level II) „Medical Clown“der Steinbeis-Universitäten eingeflossen ist.
HumorKom Konstanz und der Berufsverband HumorCare Deutschland/Österreich haben jetzt eine Ausbildung „Vom Humorberater über den Humortreainer zum Humorcoach“ entwickelt. Diese ist jetzt auch weltweit anerkannt und patentiert worden.
Am vergangenen Freitag haben wieder 9 Teilnehmerinnen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich nach 2-jähriger Ausbildung ihre Prüfung vor dem Prüfungsausschuss bestanden. Die Ausbilder waren Prof.Dr.Dr.Hirsch (Universität Bonn-Erlangen),Dr.Michael Titze (Adler-Institut Zürich/Sao Paulo und Vorstand HumorCare Deutschland), Udo Berenbrinker & Jenny Karpawitz vom Internationalen Trainigsinstitut Tamala /HumorKom in Konstanz.

Die Absolventen kommen aus den verschiedenen Berufssparten und werden es als Trainer und Coach dort integrieren. Bestanden haben: Barbara Schulz (Banken/Verkauf) aus Köln, Coco Künzle (Marketing/Leiterin von proClown) aus Winterthurn Sabine Buckstegge aus Kreuzlingen(Pflege/Erziehung), Renate Pils aus Wien (Psychologin/Trainerin für KITA-Leiter Wien), Judith Degen aus Geisingen (Banken/Landfrauen), Nina Hentschel aus München (Therapeutin/Coach in eigener Praxis), Elsbeth Liechti aus der Schweiz(Leiterin Altenpflegeheim),Romy Einhorn aus Chemnitz(Comedy-Show/Mitarbeitertraining/Verkauf), Lisa von Orelli aus Schweiz (Lehrerin/Trainerin für Logopädie)

Die nächste Humorberater Ausbildung nach den Richtlinien des Berufsverbandes HumorCare im Bereich des theraperutischen Humores startet mit der Kompakt-Ausbildung Clown in Konstanz sowie Pflichtseminaren in Konstanz, Bregenz und Steckborn (Schweiz). Nach Bestehen der theoretischen Prüfung bei Dr.Michael Titze in Tuttlingen und München können Teilnehmer in die Ausbildung zum Humortrainer übernommren werden. Ebenso können nach einer Ausbildung zum Klinik-Clown bzw. Gesundheit!Clown die bestandenen Humorberater in die 2.Stufe des Bachelor Studiums Medical Clown in Berlin, Konstanz, Neuseeland, Israel, Berkley(USA) und Moskau.

Termine:
Start Humorberater (Therapeutischer Humor): April 2014
Start Humortrainer/Coach (Therapie/Wirtschaft/Verwaltung/Erziehung/Pflege): Dezember 2014

Internationaler wissenschaftlicher Kongress „Humor in Therapie und Verwaltung“ in der Messehalle Basel (25./26.10.)

Casting-Info-Seminare finden statt: Luzern/Schweiz (März), Bregenz/Österreich für Pflege(April),Heidelberg(Mai),Chur/Schweiz (September), Konstanz (Oktober), München(November)

Keynote-Veranstaltung mit Udo Berenbrinker (öffentlich):
8/9-April Humor als Pflegekompetenz im Kolping-Haus Dornbirn (Österreich)
10.April Mit Humor begeistern für Mitarbeiter aus Verwaltung & Wirtschaft Aqua Hotel Konstanz
25.10. Humor als Führungskompetenz in sozialen Einrichtungen Humorkongress Basel/Schweiz

Weitere Informationen:
www.tamala-center.de/humorkom
www.tamala-center.de/humorkom/ausbildung/uebersicht.html
www.humorcare.com/hcd-verlag/buecher-im-hcd-verlag/wege-zum-humorberater.php


Bildinformation: Humortrainer beenden nach 2 Jahren ihre Ausbildung in Konstanz

Tamala Center
Internationales Zentrum für Clown Humor und Kommunikation
Das Tamala-Center – Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation – wurde 1983 in Norddeutschland als Studio für freie Clown-und Theaterarbeit gegründet. Es befindet sich seit 1991 am Bodensee und hat jetzt auf einer eigenen 400qm Etage seinen Sitz in Konstanz am Bodensee. Es besteht aus vier Teilbereichen:
– Clown-Akademie
– Clown Compagnie
– HumorKom – Tamala Humor-und Kommunikationstraining
– Projekt “Gesundheit!Clown®“ – Clowns in Spitäler, Seniorenheim und bei behinderten Kindern (geistig-körperliche und Sprachbehinderung)

Kontakt:
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str.23
78467 Konstanz
07533-3616
Berenbrinker@tamala-center.de
www.tamala-centert.de

Kunst Kultur Gastronomie

Internationale Sommerakademie Konstanz“ 28.Juli- 4.August 2012

5 Theaterwerkstätten bieten Einblick in das Training von Clown, Comedians und komischen Figuren
Internationale Sommerakademie Konstanz" 28.Juli- 4.August 2012
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation

Die Internationale Sommerakademie für Theater und Clown blickt stolz auf eine 25jährige Geschichte zurück. Sie ist mittlerweile ein kleiner aber fixer Stern am Himmel des Konstanzer Kultursommers.
Jeden Juli/August wird ein Kursprogramm zusammengestellt aus über 5-6 Workshops aus sämtlichen Bereichen des Clowntheater, Comedy. Straßentheater und Basitraining für Schauspieler. Ein Angebot, welches in seiner Vielfältigkeit und professionellen Leistbarkeit im deutschsprachigen Raum einzigartig ist.
Den OrganisatorInnen geht es dabei darum, sowohl professionellen SchauspielerInnen, TänzerInnen, SängerInnen und ArtistInnen, als auch allen anderen interessierten Menschen das nötige Rüstzeug für ihren künstlerischen Weg zu geben und ihnen eine Spielwiese zu bieten. Für die meisten TeilnehmerInnen sind die 2 Wochen in der Konstanzer Sommerakademie eine intensive, prägende und oft auch weichenstellende Zeit, aus der sie viel in ihr weiteres Leben mitnehmen.

Die Schlussaufführungen der Workshops, welche seit über einem Viertel Jahrhundert jedes Jahr Anfang August in der prominenten und historischen Konstanzer Altstadt stattfindet, bieten nicht nur den TeilnehmerInnen die Möglichkeit Erlerntes anzuwenden und sich im Scheinwerferlicht zu sonnen, sondern locken Jahr für Jahr hunderte von ZuschauerInnen an und tragen ihren Teil zum Konstanzer Kulturleben bei.

Während Bildung- und Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich der darstellenden Künste immer teurer und schwerer zugänglich werden, bemüht sich das Sommerakademieteam, rund um die langjährigen Leiter Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker das Kursangebot sowohl für Profis, als auch für angehende SchauspielerInnen und Laien interessant und leistbar zu halten.

Stargast der diesjährigen Akademie ist der deutsch-belgische Trainer und Coach Jean-Marie Bottequin, Coach und Trainer bekannter Persönlichkeiten wie Roman Polanski, Andre Heller, Rainer Werner Faßbinder. Heute ist er Professor für Theater an der Universität Gent und beim bayrischen Schauspiel in München.
Internationale Sommer-Akademie in Konstanz
28.- 31.7.: Die Kunst der Mimografie ? Körpersprache für Schauspieler & Clowns Ltg: Jean-Marie Bottequin
28.- 31.7: Emotionaler Humor ? Einführung in die Strasberg-Methode Ltg: Udo Berenbrinker
1.-4.08: Der Clown & die Rolle ? Schauspielmethode zur Erarbeitung einer Rolle Ltg: Jenny Karpawitz/Udo Berenbrinker
1.-4.08. Step by Step ? Einführung in das Clowntheater & Slapstick Ltg: Mathias Kohler/Jan Karpawitz
1.-4.8. Jonglage ? Profiskills für Street & Bühnenshows Ltg: Markus Just
Anmeldung & Infos: www.tamala-center.de Tel:++049-(0)7533-3616

Tamala Center
Internationales Zentrum für Clown Humor und Kommunikation
Das Tamala-Center – Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation – wurde 1983 in Norddeutschland als Studio für freie Clown-und Theaterarbeit gegründet. Es befindet sich seit 1991 am Bodensee und hat jetzt auf einer eigenen 400qm Etage seinen Sitz in Konstanz am Bodensee. Es besteht aus vier Teilbereichen:
– Clown-Akademie
– Clown Compagnie
– HumorKom – Tamala Humor-und Kommunikationstraining
– Projekt ?Gesundheit!Clown®? – Clowns in Spitäler, Seniorenheim und bei behinderten Kindern (geistig-körperliche und Sprachbehinderung)

Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str.23
78467 Konstanz
Berenbrinker@tamala-center.de
07533-3616 www.tamala-centert.de