Tag Archives: klassiker

Mode Trends Lifestyle

Shirtliebe: Die besten Oberteile für den Sommer…

Shirtliebe: Die besten Oberteile für den Sommer...

Shirts gehören zu den besten Basics aller Zeiten. Ihr großer Vorteil: Sie sind beliebig kombinierbar. Im Sommer werden sie solo präsentiert, im Winter begeistern sie als Teil des Zwiebellooks. Modefans freuen sich über schlichte Basics, lieben aber auch ausgefallene Kreationen mit Karo Muster oder Allover Prints. Was auch immer Ihr T-Shirt Style ist: Wir halten die schönsten Trends für Sie parat.

Jeden Tag ein neues Shirt

Wer Abwechslung liebt, lässt sich jeden Tag neu überraschen. Haben Sie heute Lust auf ein Casual Shirt ohne Drucke? Oder darf es lieber ein extravagantes It-Piece mit Summer Prints oder Animalprints sein? Diese Art der Auswahl ist es, die Fashionistas so begeistert. Sie können eine Woche lang dieselbe Jeans tragen – wenn Sie jeden Tag ein anderes Shirt auswählen, kreieren Sie trotzdem neue Looks. Unser Tipp: Experimentieren Sie gerne auch mit Farben und entdecken Sie neue Seiten an sich. Wer weiß, vielleicht finden Sie auf diese Weise neue Lieblingsnuancen!

Tolle Klassiker, Trends und vieles mehr

Ein perfektes Design ist das A und O – doch auch die Qualität muss für Begeisterung sorgen. In diesem Sommer heißt der Trend „Komfort“. Dass Wohlbefinden trotzdem schick sein kann, beweisen die Shirts unseres Online Shops. Weiche Materialien, lockere Schnitte und zarte Strukturen sorgen für ein optimales Tragegefühl. Freuen Sie sich auf Looks, die in jeder Hinsicht verzaubern und Ihrem (Mode-) Sommer das gewisse Etwas verleihen.

Herzlich willkommen in Ihrem Onlineshop für aktuelle Mode von Street One und Cecil

Unser Onlineshop präsentiert Ihnen aktuelle Mode namhafter Top-Marken wie Cecil und Street One für ein modernes Styling. Entdecken Sie die neuesten Trends und zeitgemäße Outfits für einen feminin-lässigen modern Women Look. Durch mehr als 30 Jahre Tätigkeit im Einzelhandel verfügen wir über eine langjährige Erfahrung in der Modebranche und können Ihnen aktuelle Trend-Kollektionen zu ansprechenden Preisen anbieten. Neben regelmäßig neuen und auf die Saison abgestimmten Looks legen wir besonderen Wert auf gute Qualitäten, langlebige Materialien und angenehme Passformen, in denen Sie sich wohlfühlen.

Sicherer Kauf und kundenorientierter Service

In unserem Shop können Sie die topaktuelle Mode von Cecil und Street One bequem, einfach und sicher online bestellen. Ihre Sicherheit beim Online-Kauf hat für uns oberste Priorität. Wir sind von Trusted Shop mit dem Käuferschutz-Gütesiegel zertifiziert und bieten unseren Kunden verschiedene Zahlungsmöglichkeiten mit verschlüsselter Datenübertragung sowie einen schnellen Versand. Ebenso profitieren Sie bei uns von einem attraktiven Bonussystem und kostenlosen Retouren. Gerne informieren wir Sie mit unserem Newsletter regelmäßig über Neuheiten und Aktionen.

Kontakt
CONCEPT Verwaltungs- & Beteiligungs oHG
Anja Hennig
Keplerstr. 16
26723 Emden
+494921954780
info@concept-modehandel.de
https://concept-modehandel.de

Auto Verkehr Logistik

autobau gibt Gas!

Das außergewöhnliche Automuseum erfindet sich neu

autobau gibt Gas!

autobau erlebniswelt Supersport-Galerie (Bildquelle: @autobau erlebniswelt)

-Die autobau erlebniswelt richtet sich unter neuer Geschäftsführung von Fredy Alexander Lienhard seit Jahresbeginn 2018 neu aus.
-Neues Vermarktungskonzept stellt die grosse Anlage mit eigener Rundstrecke in Romanshorn als einzigartige Eventlocation in den Mittelpunkt.
-Komplett neue Webseite seit dem 31. März 2018 online.
-Neue autobau-Eventserie „Roll out“ ist am 21. März 2018 mit dem Ferrari F40 aus der Autosammlung Fredy Lienhards sehr erfolgreich gestartet.

Romanshorn (TG) – Am 1. Januar 2018 hat Fredy Alexander Lienhard die Geschäftsführung der autobau AG in Romanshorn übernommen. Damit ist die Anlage des restaurierten historischen Tanklagers mit der faszinierenden Autoausstellung „autobau erlebniswelt“ und dem Gewerbezentrum „autobau factory“ erstmals familiengeführt. Der Rennfahrer und Sohn von Fredy Lienhard sen. – Gründer und Inhaber der autobau AG – bringt viel Erfahrung als Geschäftsführer in das Familienunternehmen ein. 2008 hat der Schweizer sein Unternehmen Rent4Ring am Nürburgring gegründet und bis Ende 2017 persönlich geführt. Er gilt zudem als Ausnahmekönner auf der berühmt-berüchtigten Nürburgring Nordschleife. Analog zu seinem Vater sind starker Enthusiasmus und Leidenschaft für den Autorennsport der Antrieb für seine Arbeit in dem beeindruckenden Automuseum.

Neue Strategie, neue Ziele
Mit einer neuen Marketing- und Kommunikationsstrategie stellt Fredy A. Lienhard die autobau erlebniswelt als aussergewöhnliche Eventlocation für Firmen- und Privatanlässe in den Mittelpunkt der Vermarktung. Auf der neuen Internetseite www.autobau.ch finden Privatpersonen und professionelle Eventplaner seit dem 31. März 2018 alle wichtigen Informationen über die Anlage als Eventlocation sowie über alle buchbaren autobau-Events, geplante Veranstaltungen und natürlich die Autoausstellung samt Führungen. Zudem gibt es neu umfangreiche Möglichkeiten für Online-Buchungen.

Weiterentwicklung traditioneller autobau-Events
Für viele etablierte autobau-Events wie der traditionelle Muttertags-Brunch oder die Führungen sind die Konzepte weiterentwickelt und um Fahrerlebnisse erweitert worden. Das Ziel ist, Gästen und Besuchern künftig noch emotionalere Erlebnisse bieten zu können. Erstmals richtet die autobau-erlebniswelt dieses Jahr auch den Schweizer Vatertag am 3. Juni 2018 mit einem speziellen Programm für Auto- und Motorsportbegeisterte und ihre Familien aus, um den Tag auch als Familientag verbringen zu können.

Neuer autobau-Event Roll out
Mit dem Roll out hat Fredy A. Lienhard bereits eine neue autobau-Eventserie sehr erfolgreich eingeführt. In der regelmässig stattfindenden Veranstaltung wird seit der Premiere am 21. März 2018 jeweils mindestens ein Auto aus der Sammlung detailliert vorgestellt und ist währenddessen für alle Besucher zugänglich. Anschliessend wird es auch auf dem autobau-Rundkurs gefahren, wofür Besucher über ihre Eintrittskarte sowie über Facebook eine Mitfahrt gewinnen können.

Zitat zur neuen Internetseite:
„Unsere neue Internetseite repräsentiert unser Unternehmen – sie zeigt, wer wir sind und was wir haben. Der USP der autobau erlebniswelt ist die einzigartige Symbiose einer phantastischen Autoausstellung, die sich mit den aufregendsten in der Welt messen kann, und einer grossartigen Eventlocation, die sogar einen eigenen Rundkurs für spannende Fahrerlebnisse bietet.“

Zitat zum Roll out:
„Natürlich ist die autobau erlebniswelt ein Automuseum – aber kein gewöhnliches: Bei uns kommen Besucher und Gäste ganz nah an die seltensten und kostbarsten Autos der Welt heran. Unter Aufsicht unserer Guides dürfen sie sogar in viele der ausgestellten Fahrzeuge einsteigen und unter die Hauben schauen. Da wir seit Jahren kommunizieren, dass alle unsere Strassenautos funktionieren und fahrbereit sind, haben wir daraus einen tollen Technik- und Fahrevent gemacht, der sehr gut angenommen wird.“

autobau erlebniswelt
Die autobau erlebniswelt ist ein Unternehmen der autobau AG und zeigt die einzigartige Autosammlung des Schweizer Unternehmers und Rennfahrers Fredy Lienhard. Rund 90 seiner weit über 100 Fahrzeuge zählenden Sammlung werden in den hochwertig sanierten Mauern eines alten Industrieareals in Romanshorn am Bodensee stilvoll inszeniert gezeigt und sind für Besucher und Gäste hautnah zu erleben. Zudem ist die weitläufige Anlage der autobau AG eine äusserst vielseitige Eventlocation. Die besondere Faszination des aussergewöhnlichen Automuseums entsteht durch die Art und Weise, wie man die Autos erleben kann und durch die Vielfalt der Fahrzeuge, die teilweise enorm seltene und kostbare Exoten zeigt.

Klassiker
Mercedes 300 SL Flügeltürer und 300 SL Roadster
Monteverdi 375 L Speed
Ford AC Cobra
verschiedene Porsche 911 (G-Modelle)

Supersportler
Ferrari F40, Ferrari 330 GTO, Ferrari LaFerrari, Ferrari F12 Berlinetta tdf
Lamborghini Miura, Lamborghini Diablo
Porsche Carrera GT, Porsche 918 Spyder
Jaguar XJ220
Vector W8
Saleen S

Automobilmuseum

Firmenkontakt
autobau erlebniswelt
Fredy Lienhard
Egnacherweg 7
8590 Romanshorn
+41 71 466 00 66
info@autobau.ch
http://www.autobau.ch

Pressekontakt
bService Schweiz
Mathias Wohlfeld
Finkenstr. 11a
8280 Kreuzlingen
+41 784 021 039
pr@bservice-schweiz.ch
http://bservice.de

Kunst Kultur Gastronomie

Selbst Jesus findet lobende Worte für "Das Sternenkind und der Rabe"

Erfolgreiches Kinderbuch startet auf dem US-Markt

Selbst Jesus findet lobende Worte für "Das Sternenkind und der Rabe"

Das Sternenkind und der Rabe – The Star Child and the Raven von Andreas Herteux

Nach dem großen Erfolg der deutschen Version des Kinder- und Jugendbuches „Das Sternenkind und der Rabe“ von Andreas Herteux, ist die englische Variante „The Star Child and the Raven“ nun auch endlich international erhältlich.

Ein Schwerpunkt bildet dabei der US-Markt, für den sogar ein prominenter Werbepartner gewonnen werden konnte: Jesus Christus, der in einem nicht ganz ernstgemeinten Spot, über die Vorzüge von „The Star Child and the Raven“ berichtet.

Der hochgelobte Bestseller „Das Sternenkind und der Rabe“ besticht nicht nur durch seine originelle Geschichte, die hervorragenden Figuren und die brillanten Illustrationen, sondern auch durch eine tiefgehende, fast philosophische Botschaft, die vor allem Erwachsene zum Nachdenken über die Themen Liebe und Freundschaft bringt. „Das Sternenkind und der Rabe“ ist damit zweifellos viel mehr als ein Kinderbuch.

Dieser moderne Klassiker ist in beiden Sprachen sowohl als Print-Exemplar, als auch als Ebook erhältlich.

Details zum Buch Das Sternenkind und der Rabe – The Star Child and the Raven
ISBN 978-3981838831 (gebundene Ausgabe, DV)
ISBN 978-3981838824 (Taschenbuch, DV)
ISBN 978-3981838886 (Taschenbuch, EV)
ASIN B01LYOAUQS (Ebook, DV exklusiv bei Amazon)
ASIN: B01M6C9AK6 (Ebook, EV, exklusiv bei Amazon)

Erich von Werner Verlag
https://www.erichvonwernerverlag.de/
Email: info@erichvonwernerverlag.de

Andreas Herteux (Autor)
https://andreasherteux.jimdo.com/

Spot:
https://www.youtube.com/watch?v=883LDMXp8VY

Wir sind ein junger Kleinverlag, der ursprünglich mit einem sozialen Hintergrund entstanden ist, nun aber erfolgreich am Markt agiert und das auch gerne fortsetzen würde.

Sollte Sie der soziale Hintergrund der Verlagsgründung interessieren, so klicken Sie einfach hier.

Ansonsten geht es weiter, denn für uns gilt auch:

Wir sind ein innovativer und aufstrebender Verlag mit traditionellen Wurzeln. Uns fasziniert das Außergewöhnliche und das Wagnis. Im Vordergrund steht der Online-Vertriebsweg.
Innovativ, da wir uns bei der Verlagsarbeit an den Bedürfnissen des Marktes orientieren. Dieser Markt ist ein hart umkämpfter und es gibt neue Mechanismen, die bedient werden müssen. Aus dem Grund beschränken wir uns primär auf den Absatz über das Internet und nicht über die traditionellen Buchläden. Dabei stehen wie neuen Marketingmöglichkeiten offen gegenüber.
Traditionell, weil wir uns in der Linie des Forschers Erich von Werner sehen und uns seinem Credo "Die Neugier besiegt das Unbekannte" verschrieben haben. Aus diesem Grund ist die Innovation und die Tradition bei uns kein Widerspruch, sondern eine ideale Ergänzung.
Oder kurz und knapp: Wir sind der Erich von Werner Verlag

Firmenkontakt
Erich von Werner Verlag
Erich von Werner
Birkenfelder Straße 3
97842 Karbach

info@erichvonwernerverlag.de
http://erichvonwernerverlag.de

Pressekontakt
Erich von Werner Verlag
Erich von Werner Verlag
Birkenfelder Straße 3
97842 Karbach
00000000
info@erichvonwernerverlag.de
http://erichvonwernerverlag.de

Mode Trends Lifestyle

Neuer Onlineshop – Mode Label Ulrike Storch

Ulrike Storch – Basics Fashion Shop für stilbewusste, urbane Frauen und Mädchen geht Online

Neuer Onlineshop - Mode Label Ulrike Storch

Ulrike Storch (Bildquelle: Ulrike Storch)

Berlin, 16. Februar 2017. Rechtzeitig zur Präsentation der Frühjahr/Sommer Kollektion 2017 eröffnet das Berliner Mode Label Ulrike Storch Fashion Design seinen brandneuen Onlineshop.

Somit können Kundinnen ab jetzt die zeitlos beliebten Klassiker aus der Ulrike Storch Basics Kollektion unter www.ulrike-storch.de erstmalig auch direkt beim Berliner Modelabel online bestellen.

Die Basics“ Kollektion besticht durch körpernahe Schnitte, fließend fallende Stoffe und eine große Auswahl an Ausschnittformen wie Rundhals, Neckholder, Wasserfall, Carmen, Caree sowie Wickel-Optik. Darüber hinaus sorgen hochwertige Stoffvariationen, eine breite Palette an eleganten Farben und variable Kleiderlängen für eine breite Auswahl an eleganten Basics für jeden Anlass.

Dass das Label Ulrike Storch www.ulrike-storch.de nun auch Online erhältlich ist, ist auch im Jahr 2017 keineswegs selbstverständlich. Denn wie die Designerin im Interview zu verstehen gab, fiel ihr die Entscheidung einen Onlineshop zu eröffnen anfangs keinesfalls leicht.

„Ich denke man sollte hochwertige Mode nicht nur auf Bildern sehen, sondern auf der Haut fühlen und anprobieren. Das ganze sinnliche Erlebnis eben, dass für mich und meine Kundinnen mit dem Kauf von gut gemachter Damenmode untrennbar verknüpft ist. Außerdem ist mir ein fairer Umgang mit meinen langjährigen Vertriebspartnern sehr wichtig, da gerade die vielen kleinen Boutiquen zum Erfolg unseres Labels maßgeblich beigetragen haben.

Deshalb haben wir uns auch entschieden im Onlineshop ausschließlich die Basics Kollektionsstücke anzubieten. Somit bleibt der Verkauf der wechselnden, aktuellen Kollektionen fest in der Hand meiner Vertriebspartner, die ich über viele Jahre in ganz Deutschland für unser Label begeistern konnte und denen ich natürlich die Treue halten werde“, so Ulrike Storch.

Neben den Basics präsentiert Ulrike Storch unter www.ulrike-storch.de auch die jeweils aktuellen Kollektionen. Diese können wie bisher direkt bei den derzeit ebenfalls unter www.ulrike-storch.de gelisteten Händlern bezogen werden.

Das Label Ulrike Storch Fashion steht seit 1999 für zeitlose Stilsicherheit und feminine Eleganz und zählt zu den gut gehüteten Geheimtipps unter stilbewussten, urbanen Frauen und Mädchen. Ulrike Storch entwirft ihre Damenoberbekleidung ausschließlich aus dehnbaren Jersey-Stoffen, die sowohl aus Natur- als auch hochwertigen Kunstfasern bestehen. Die Silhouette der Kleider ist fließend weich und feminin. Die klassisch bis extravaganten Stoffdesigns und zeitlos eleganten Schnitte verleihen ihren Trägerinnen unaufgeregte Weiblichkeit und avancieren so rasch zum unverzichtbaren Lieblingsstück im Kleiderschrank. Sämtliche Stücke sind sowohl klassisch als auch sportiv kombinierbar.

Firmenkontakt
Atelier Ulrike Storch
Ulrike Storch
Kastanienallee 89
10435 Berlin
49 30 441 70 22
49 30 441 70 22
info@ulrikestorch.de
http://www.ulrike-storch.de

Pressekontakt
WILL & PARTNER – MARKETING CONSULTING
Rudi Will
Gebhardtstraße 4
82515 Wolfratshausen
08171-28396
r.will@willundpartner.de
http://www.willundpartner.de

Sonstiges

WANTED! Die PLAYMOBIL-Polizei ermittelt

WANTED! Die PLAYMOBIL-Polizei ermittelt

(Mynewsdesk) Wenn Ben mit seiner PLAYMOBIL-Polizei spielt, haben Ganoven nichts zu lachen: Sein Ermittlerteam ist immer dort zur Stelle, wo gerade Unrecht passiert. Eine rasante Verfolgungsjagd oder ein Hubschraubereinsatz, und schon sind die Räuber hinter Gitter. Seit über 40 Jahren sorgen die Miniatur-Ordnungshüter von PLAYMOBIL schon für Recht und Ordnung in der Welt des beliebten Spielsystems. Doch woher rührt die zeitlose Faszination für das Spiel um Gut und Böse?

Spielerischer Rollentausch
Helden und ihre Gegenspieler sind der Motor von Geschichten. Im freien Rollenspiel mit PLAYMOBIL verschmelzen Kinder in der Fantasie mit ihren Lieblingshelden. Als Polizist oder Polizistin kämpfen sie für das Gute und können endlich einmal über alles bestimmen – zum Beispiel, ob der Gauner hinter Gitter kommt oder nach dem Verhör wieder auf freien Fuß gesetzt wird. Dagegen ist das im Alltag oft gehörte „sei schön brav“ ein Fremdwort, wenn die Kleinen in die Rolle der Schurken schlüpfen.

Durch soziale Erfahrungen im Spiel lernen Kinder, verschiedene Perspektiven einzunehmen und sich in andere hineinzuversetzen. Das hilft ihnen ganz zwanglos und spielerisch dabei, eigene Gefühle und Alltagserlebnisse zu bewältigen.

Die „Welt in Miniatur“ von PLAYMOBIL mit ihren vielfältigen Spielthemen bietet Kindern eine Vielzahl an Identifikationsfiguren. Ganz wie im echten Leben gibt es innerhalb des Spielsystems auch die Seite der Bösen: von goldgierigen Banditen in historischen Szenerien über gerissene Diebe in der Gegenwart bis hin zu fiktionalen Superschurken. Trotz des sympathischen PLAYMOBIL-Lächelns sieht man es den Spielfiguren meist an, auf welcher Seite sie stehen. Aber nicht immer, denn bei PLAYMOBIL ist kein Gauner hoffnungslos böse. Letztendlich entscheidet die Fantasie der Kinder, ob der Langfinger seine Beute wieder zurückbringt. Oder ob sich hinter der Fassade der guten Fee eine Hexe verbirgt…

Neue Abenteuer für die PLAYMOBIL-Polizei
In jedem Fall gibt es für die engagierten Ordnungshüter der PLAYMOBIL-Polizei stets etwas zu tun. Alle Fans des Rollenspiel-Klassikers dürften sich daher über die in diesem Jahr neu aufgelegte Polizei-Spielwelt mit Kommandozentrale und verschiedenen Fahrzeugen freuen. Mit der kostenlosen App „PLAYMOBIL Polizei“, die den 1. Platz beim Kindersoftwarepreis „TOMMI 2016“ gewonnen hat, finden actionreiche Verbrecherjagden darüber hinaus nicht nur im Kinderzimmer statt, sondern auch in 3D auf dem Smartphone oder Tablet.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wptdx5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/wanted-die-playmobil-polizei-ermittelt-80658

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/mzee8k

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-59273

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 2,9 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2015 einen Gesamtumsatz von 616 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.100 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt  unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Sybille Felix
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/wanted-die-playmobil-polizei-ermittelt-80658

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Sybille Felix
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/wptdx5

Kunst Kultur Gastronomie

Unilever Food Solutions: Klassiker neu interpretieren

Unilever Food Solutions:  Klassiker neu interpretieren

Der Klassiker als Spargel-Pita neu interpretiert

Seit mehr als 2.000 Jahren erfreut sich Spargel größter Beliebtheit, ist das edle Gemüse doch nicht nur besonders lecker, sondern auch gesund. Spargel immer wieder neu zu interpretieren, ist die anspruchsvolle Aufgabe des Kochs. Dabei ist Spargel schon seit Langem nicht mehr ausschließlich in der Individualgastronomie ein großes Thema, sondern auch für Banketts und Caterings interessant. Denn Gerichte mit dem beliebten Gemüse sind für Gastronomen ein lukratives Geschäft. Mit der Lukull Sauce Hollandaise unterstützt Unilever Food Solutions Küchenprofis seit 30 Jahren in der Spargel-Saison.

Die Lukull Sauce Hollandaise ist zum sofortigen Einsatz geeignet, dabei erwärmbar und kochstabil. „Im Ofen oder unter dem Salamander können die Kollegen ihre Gerichte mit der Lukull Sauce Hollandaise zum idealen Bräunungsgrad gratinieren“, sagt Rene-Noel Schiemer aus der Culinary Fachberatung bei Unilever Food Solutions. „Je nach Geschmack lässt sich das Produkt mit Zitronensaft, Kräutern oder Fruchtpürees individuell abwandeln.“

Der Klassiker der Spargel-Gerichte mit Sauce Hollandaise und Schinken findet sich zur Saison auf fast jeder Karte. Inspiration für ausgefallenere Varianten kommen von der Culinary Fachberatung: „Spargel als Tapas gereicht, auf dem Burger oder zusammen mit Burgunderschinken und Rucola in der Pita sind tolle Möglichkeiten, sowohl Stammgäste als auch neue Gäste auf sein Angebot aufmerksam zu machen“, so Schiemer.

Rezeptbeispiele rund um den Spargel und die Sauce Hollandaise sowie allerlei Wissenswertes hat Unilever Food Solutions in einem Magazin und auf der Website www.dasgrossestechen.de zusammengetragen. Zusätzlich sorgen auf der Microsite multimediale Games und Gewinnspiele für Abwechslung.

Weitere Informationen
unter www.unileverfoodsolutions.de , beim Unilever Food Solutions Serviceteam unter 08 00 / 8 32 46 36 (gebührenfrei), per Mail an
serviceteam@unileverfoodsolutions.de oder direkt beim nächsten Außendienstmitarbeiter vor Ort.

Unilever Food Solutions, der Foodservice Bereich von Unilever, ist eines der weltweit führenden Foodservice Unternehmen. Das Unternehmen bietet kundenorientierte Lösungen für die Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. In Deutschland ist der Foodservice-Bereich ein wichtiges Standbein von Unilever.

Von Köchen inspiriert!

Unilever Foodsolutions steht für Know-How und Verständnis der Kochprozesse. Das Wissen und Können, Leckeres und Schmackhaftes zuzubereiten zeichnet unsere Mitarbeiter aus. Kundenvertrauen gewinnen und Respekt zollen sind wichtige Grundsätze unseres Unternehmens. Das Unternehmen versteht sich als Anbieter von pragmatischen Lösungen, die von Köchen inspiriert sind!

Unilever Foodsolutions hat im Convenience- und Außer-Haus-Markt eine herausragende Position in den Segmenten Saucen, Bouillons und Suppen. Weitere wichtige Produktgruppen des Sortiments sind Würzmittel, Salatkomponenten, Nahrungsfette und -öle, Beilagen sowie Desserts und Tiefkühlkost. Starke Marken wie Knorr, Lukull, Pfanni, Brunch, Bertolli, Carte D\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\’Or und Mondamin stehen für höchste Qualität und umfassenden Service.

Das Unternehmen verfügt über die größte Außendienst-Organisation im deutschen Foodservice-Markt. Etwa 235 Mitarbeiter beraten die Kunden vor Ort und unterstützen diese bei ihren Verkaufsaktivitäten und Aktionen. Die Culinary Fachberatung steht ihnen dabei zur Seite: Spitzenköche, die die Kunden bei der Produktwahl, Anwendung und Zubereitung von Speisen fachgerecht beraten. Sie denken täglich darüber nach, wie sie Produkte verbessern und Arbeitsabläufe vereinfachen können. Die Culinary Fachberatung arbeitet eng, kompetent und professionell mit den Küchenchefs aller Sparten der Branche und ihren Berufsverbänden zusammen.

Darüber hinaus findet der Kundendialog über eine kostenlose Kundenhotline und das Telebusiness-Team statt. Auch unsere Newsletter mit Informationen zu neuen Produkten bieten hervorragende Kommunikationsmöglichkeiten.

Firmenkontakt
Unilever Food Solutions
Anna Kugler
Knorrstrasse 1
74074 Heilbronn
07131/501-521
unileverfoodsolutions@highfood.de
http://www.unileverfoodsolutions.de

Pressekontakt
High Food Public Relations
Carina Jürgens
Neue Gröningerstrasse 10
20457 Hamburg
040/3037399-0
agentur@highfood.de
http://www.highfood.de/kontakt-und-impressum/

Mode Trends Lifestyle

Neuerscheinung: FRAUEN MIT STIL – Die Stilikonen der Frauenmode

Mode verschwindet. Nur Stil bleibt erhalten. (Coco Chanel)

Neuerscheinung: FRAUEN MIT STIL - Die Stilikonen der Frauenmode

»Frauen mit Stil« (Midas Collection)

Vom Bleistiftrock zum Bikini, vom Hosenanzug zu den Hotpants oder vom Stiletto zum Cowboy-Stiefel. Fast immer gibt es ein erstes Mal, also den Zeitpunkt, zu dem ein Kleidungsstück der Damenmode seinen Einstand gab.

Die Auswahl ist riesig. Während Männerkleidung oft auf einem Grundkanon bestimmter Kleidungsstücke beruht – deren Details sich ändern, deren Wesen aber gleich bleibt -, gründet sich die Frauenkleidung häufig auf Design-Innovationen und dem Wunsch nach etwas radikal Neuem.Speziell im Laufe der letzten 80 Jahre ist es dank des Entstehens eines wirklich globalen Marktes und der damit verbundenen Kommunikation einzelnen Designern gelungen, die Garderobe von Millionen Frauen auf extreme Weise (und auf Arten, von denen Designer von Männerkleidung nur träumen können) zu beeinflussen. Die Philosophie der meisten bahnbrechenden Designer von Frauenkleidung basierte weniger auf Funktionalität als auf dem Streben nach Spaß – Spaß, sich herauszuputzen, sich zu ändern um der Änderung willen. Wie Wilde andeutet, es ist oberflächlich – auf gute Weise. Die besten Designs haben überdauert und bilden die Grundlage für neue Ideen in der Mode.

Sicher haben sich einige Designs als dauerhafter und einflussreicher erwiesen als andere, doch alle in diesem Buch gezeigten Kreationen können von sich behaupten, Ikonen zu sein. Manche wecken eher nostalgische Gedanken als andere – und viele glauben, dass man diese Modeerscheinungen aus der Vergangenheit, die ihren Zenit bereits erlebt haben, besser in der Vergangenheit belassen sollte. Dennoch haben sie sich für neue Generationen immer wieder als frisch und aufregend entdecken lassen, z. B. als Ergebnis eines Ausflugs eines Designers in die Archive eines Unternehmens oder als persönliche Reise dieser Generation in die Modegeschichte – möglicherweise auch auf einem Flohmarkt.

Diese Designs haben oft einen viel größeren Einfluß als man erwarten würde, zumindest wenn sie das erste Mal gezeigt werden – ihr Augenblick im Rampenlicht. Die Geschichte der Damenmode im Verlauf des 20. Jahrhunderts ist auch ein Spiegel für die sich ändernde Rolle der Frau. Und manchmal spiegeln diese Ikonen auch Änderungen im Denken wider, ja formen es sogar: z.B. über Frauen an den Arbeitsstätten oder über die Sexualität der Frauen.

Ob Frauen sich in Hosen zeigen, in Anzügen, Miniröcken oder überaus freizügigen Bikinis; ob Frauen bestimmte Taschen mit sich herumtragen – und ob diese mehr Statussymbol oder Aufbewahrungsraum sind; ob Frauen bestimmte Einstellungen zeigen, von romantischen bis radikalen, von androgynen bis zu wirklich seltsamen: Ein Bekleidungsstil kann mehr bedeuten als nur eine Verhüllung des Körpers. Spaß, so scheint es, kann auch eine Bedeutung haben.

(Aus dem Vorwort des Autors)

FRAUEN MIT STIL stellt die legendärsten und einflussreichsten Kleidungsstücke und Accessoires der Damengarderobe vor, geht ihrer Herkunft und Geschichte nach und erzählt spannende Geschichten über ihr Design sowie die Personen, die ihnen zu Weltruhm verhalfen.

Mit 245 Illustrationen, davon 175 in Farbe.

Zum Autor:
Josh Sims ist freischaffender Stil- und Modeexperte. Er schreibt für renommierte Zeitungen wie The Financial Times, The Times, Wallpaper und The Rake. Zu seinen Buchpublikationen gehören Icons of Men“s Style, Vintage Menswear und 100 Ideas that Changed Street Style.

#############################################
Josh Sims
Frauen mit Stil (2. Auflage) – Stilikonen der Frauenmode

208 Seiten, Paperback, Euro 34.90 | sFr. 44
ISBN 978-3-907100-53-0 (Midas Collection)
#############################################

Eine Leseprobe zum Buch finden Sie hier: Leseprobe_FMS

Fanseite zum Buch: FMS_Facebook

Diese Buch erhalten Sie in jeder guten Buchhandlung, bei Amazon FMS_Amazon
oder direkt beim Verlag: FMS_Midas

Die Midas Verlagsgruppe hat ihren Sitz in Zürich und besteht aus den drei Verlagsbereichen Midas Computer (Fachbuch), Midas Management (Wirtschaftsbuch, Sachbuch) und Midas Collection (Fotografie, Kunst, Design).

Kontakt
Midas Collection | Midas Verlag AG
Gregory Zäch
Dunantstrasse 3
8044 Zürich
0041 44 242 61 02
0041 44 242 61 05
kontakt@midas.ch
http://www.midas.ch

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Hiltruper Radsport-Klassiker wird zum „Elbers-Cup“

Hiltruper Radsport-Klassiker wird zum "Elbers-Cup"

Partner beim „Elbers-Cup“ (v. li.): Michael Zahlten, Gideon Schwarze und Herbert Schmid

Mit dem Sommeranfang 2016 feiert der Hiltruper Radsport-Klassiker ein Comeback. Das Radrennen, das nach der 26. Auflage im Jahr 2012 eine Pause eingelegt hat, heißt nun “ Elbers-Cup – 88mal um die Marktallee „. In neuer Konzeption findet es erstmals am Freitag, 24. Juni 2016, ab 18 Uhr im Münsterschen Stadtteil statt.

„Wir freuen uns, dass wir mit der Agrar- und Baustoffhandlung Elbers einen neuen Partner gefunden haben, der in Hiltrup und Umgebung fest verwurzelt ist. Gemeinsam wollen wir die Tradition des Radrennens in Hiltrup wieder aufleben lassen“, sagte Gideon Schwarze, Vorsitzender des ausrichtenden Radsportvereins Münster, am Donnerstag vor der Presse. Die Zusammenarbeit zwischen dem RSV Münster und der Theodor Elbers GmbH & Co. KG, einer Tochtergesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG , gilt zunächst für drei Jahre. „Wir haben damit Planungssicherheit und können den Amateursport im Bund Deutscher Radfahrer wieder nachhaltig stärken“, betonte Schwarze.

„Die Theodor Elbers GmbH & Co. KG und das Hiltruper Radrennen passen wunderbar zusammen“, erklärte Elbers-Geschäftsführer Herbert Schmid. „Das Rennen hat Tradition – genau wie wir. Es ist regional – wie wir. Es hat einen hohen Bekanntheitsgrad – wie wir“, nannte Schmid eine ganze Reihe von Gemeinsamkeiten. Elbers ist seit mehr als acht Jahrzehnten ein verlässlicher Partner im Land- und Baustoffhandel. Dritte Säule des Unternehmens sind die Fachmärkte, in denen auch die privaten Endkunden alles finden, was sie zum Heimwerken, für den Garten oder für Haustiere benötigen. Am Stammsitz Amelsbüren hat Elbers vor anderthalb Jahren einen neuen, hochmodernen Standort an der Amelsbürener Straße bezogen. Weitere Standorte befinden sich in Dülmen und Lüdinghausen.

„Wir bieten an diesem Abend die gesamte Faszination des Radsports“, so Gideon Schwarze. Die ersten Top-Fahrer haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Zudem werde es ein attraktives Rahmenprogramm geben, sodass einem schönen Sommerabend mit Sport, Essen und Trinken sowie Show und Unterhaltung im Herzen Hiltrups nichts mehr im Wege steht. „Einzelheiten werden bis zum Frühlingsfest am 21. und 22. Mai feststehen“, kündigte Schwarze an.

Michael Zahlten, Leiter des Organisationsteams, ergänzte, dass die Hiltruper Kaufmannschaft aktiv in die Ausgestaltung des Abends eingebunden werde. Zahlten hob darüber hinaus auf die langfristig angelegte Zusammenarbeit mit der Theodor Elbers GmbH & Co. KG ab. „Wir wollen die Begeisterung für den Rennsport und das Radfahren im Allgemeinen fördern.“ Dazu gehöre die Nachwuchsarbeit ebenso wie der Gesundheitsaspekt des Radfahrens.

Alle Radsportler aus Hiltrup und Umgebung können bereits in der nächsten Woche mit dem RSV Münster die neue Saison einläuten. Die lockere Ausfahrt „Start in den Frühling“ beginnt am Samstag, 2. April, um 10 Uhr bei der Baustoffhandlung Elbers. Nach der Rückkehr erhalten die Fahrer dort gegen 12.30 Uhr eine kleine Stärkung.
Übrigens: Bei der Fußball-EM in Frankreich findet am 24. Juni kein Spiel statt.
Elbers-Cup

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Geschäftsfeldern Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie, Bauservice und Raiffeisen-Märkte.
Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit 6.300 Mitarbeitern rund 7 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251-682-0
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Kunst Kultur Gastronomie

Unilever Food Solutions: Klassiker neu interpretieren

Unilever Food Solutions: Klassiker neu interpretieren

Unilever Food Solutions: Klassiker neu interpretieren

Seit mehr als 2.000 Jahren erfreut sich Spargel größter Beliebtheit, ist das edle Gemüse doch nicht nur besonders lecker, sondern auch gesund. Spargel immer wieder neu zu interpretieren, ist die anspruchsvolle Aufgabe des Kochs. Dabei ist Spargel schon seit Langem nicht mehr ausschließlich in der Individualgastronomie ein großes Thema, sondern auch für Banketts und Caterings interessant. Denn Gerichte mit dem beliebten Gemüse sind für Gastronomen ein lukratives Geschäft. Mit der Lukull Sauce Hollandaise unterstützt Unilever Food Solutions Küchenprofis seit 30 Jahren in der Spargel-Saison.

Die Lukull Sauce Hollandaise ist zum sofortigen Einsatz geeignet, dabei erwärmbar und kochstabil. „Im Ofen oder unter dem Salamander können die Kollegen ihre Gerichte mit der Lukull Sauce Hollandaise zum idealen Bräunungsgrad gratinieren“, sagt Rene-Noel Schiemer aus der Culinary Fachberatung bei Unilever Food Solutions. „Je nach Geschmack lässt sich das Produkt mit Zitronensaft, Kräutern oder Fruchtpürees individuell abwandeln.“

Der Klassiker der Spargel-Gerichte mit Sauce Hollandaise und Schinken findet sich zur Saison auf fast jeder Karte. Inspiration für ausgefallenere Varianten kommen von der Culinary Fachberatung: „Spargel als Tapas gereicht, auf dem Burger oder zusammen mit Burgunderschinken und Rucola in der Pita sind tolle Möglichkeiten, sowohl Stammgäste als auch neue Gäste auf sein Angebot aufmerksam zu machen“, so Schiemer.

Rezeptbeispiele rund um den Spargel und die Sauce Hollandaise sowie allerlei Wissenswertes hat Unilever Food Solutions in einem Magazin und auf der Website www.dasgrossestechen.de zusammengetragen. Zusätzlich sorgen auf der Microsite multimediale Games und Gewinnspiele für Abwechslung.

Weitere Informationen unter www.unileverfoodsolutions.de , beim Unilever Food Solutions Serviceteam unter 08 00 / 8 32 46 36 (gebührenfrei), per Mail an serviceteam@unileverfoodsolutions.de oder direkt beim nächsten Außendienstmitarbeiter vor Ort.

Unilever Food Solutions, der Foodservice Bereich von Unilever, ist eines der weltweit führenden Foodservice Unternehmen. Das Unternehmen bietet kundenorientierte Lösungen für die Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. In Deutschland ist der Foodservice-Bereich ein wichtiges Standbein von Unilever.

Von Köchen inspiriert!

Unilever Foodsolutions steht für Know-How und Verständnis der Kochprozesse. Das Wissen und Können, Leckeres und Schmackhaftes zuzubereiten zeichnet unsere Mitarbeiter aus. Kundenvertrauen gewinnen und Respekt zollen sind wichtige Grundsätze unseres Unternehmens. Das Unternehmen versteht sich als Anbieter von pragmatischen Lösungen, die von Köchen inspiriert sind!

Unilever Foodsolutions hat im Convenience- und Außer-Haus-Markt eine herausragende Position in den Segmenten Saucen, Bouillons und Suppen. Weitere wichtige Produktgruppen des Sortiments sind Würzmittel, Salatkomponenten, Nahrungsfette und -öle, Beilagen sowie Desserts und Tiefkühlkost. Starke Marken wie Knorr, Lukull, Pfanni, Brunch, Bertolli, Carte D\\\\\\\’Or und Mondamin stehen für höchste Qualität und umfassenden Service.

Das Unternehmen verfügt über die größte Außendienst-Organisation im deutschen Foodservice-Markt. Etwa 235 Mitarbeiter beraten die Kunden vor Ort und unterstützen diese bei ihren Verkaufsaktivitäten und Aktionen. Die Culinary Fachberatung steht ihnen dabei zur Seite: Spitzenköche, die die Kunden bei der Produktwahl, Anwendung und Zubereitung von Speisen fachgerecht beraten. Sie denken täglich darüber nach, wie sie Produkte verbessern und Arbeitsabläufe vereinfachen können. Die Culinary Fachberatung arbeitet eng, kompetent und professionell mit den Küchenchefs aller Sparten der Branche und ihren Berufsverbänden zusammen.

Darüber hinaus findet der Kundendialog über eine kostenlose Kundenhotline und das Telebusiness-Team statt. Auch unsere Newsletter mit Informationen zu neuen Produkten bieten hervorragende Kommunikationsmöglichkeiten.

Firmenkontakt
Unilever Food Solutions
Alexandra Ferrari
Knorrstrasse 1
74074 Heilbronn
07131/501-0
unileverfoodsolutions@highfood.de
http://www.unileverfoodsolutions.de

Pressekontakt
High Food Public Relations
Carina Jürgens
Neue Gröningerstrasse 10
20457 Hamburg
040/3037399-0
agentur@highfood.de
http://www.highfood.de/kontakt-und-impressum/

Kunst Kultur Gastronomie

Sauce Hollandaise mit Markenbutter und frischer Zitrone

Sauce Hollandaise mit Markenbutter und frischer Zitrone

Sauce Hollandaise mit Markenbutter und frischer Zitrone

Die Monate der Königin nahen, und deren Krönungszeit beginnt Ende April. Dann steht der Spargel, die Königin der Gemüse, in voller Pracht, die heiß geliebten Stangen erobern die Märkte und Küchen, die Speisekarten und Teller. Kaum jemand kann sich der kulinarischen Anziehungskraft und den vielfältigen Genussmöglichkeiten entziehen.

„Ob weiß, grün oder violett – zum Spargelgenuss gehört natürlich die passende Sauce“, sagt Heiko Peters, Leiter der Produktentwicklung bei Märker Fine Food. „Der absolute Klassiker der guten französischen Küche, der sich auch hierzulande längst etabliert hat, ist die Sauce Hollandaise. Nach dem französischen Vorbild der hellen, aufgeschlagenen Buttersauce haben wir auch die Märker Fine Food Sauce Hollandaise entwickelt. Sie wird mit guter Markenbutter und Zitronensaft verfeinert“, führt Peters aus. So entstünden die buttergelbe Optik, die cremige Konsistenz und der runde Geschmack.

Die beste Alternative zu selbst gemacht

Die Märker Fine Food Sauce Hollandaise ist servierfertig und muss nur noch erwärmt werden. Das Produkt ist eine zuverlässige Alternative im hektischen Küchenalltag: Bleibt keine Zeit, um den Saucen-Klassiker selbst zuzubereiten, kann sich der Koch auf die Qualität und den hervorragenden Geschmack der Sauce Hollandaise von Märker Fine Food verlassen. Auch, was die Allergenkennzeichnung betrifft, geht er mit diesem Produkt auf Nummer Sicher. Die Buttersauce im praktischen Standbodenbeutel lässt dem Koch die Möglichkeit, die Abläufe in der Küche zu vereinfachen und gibt ihm mehr Spielraum für eigene Kreativität. Märker Fine Food steht dem Koch auch dafür beratend zur Seite.

Klassischer Weise wird die Sauce Hollandaise als Begleiterin zum Spargel kombiniert, aber auch beim Gratinieren im Ofen oder unter dem Salamander erzielt sie beste Ergebnisse. Abwandlungen mit Kräutern und Gewürzen wie Curry oder Chili sind ebenso möglich und betonen die individuelle Handschrift des Kochs.

Kleinere Packung für mehr Sicherheit und weniger Verschwendung

Nicht nur mit dem Produkt an sich sorgt Märker Fine Food für mehr Effektivität in der Küche, auch der Standbodenbeutel der Sauce Hollandaise entspricht den Anforderungen der Profis. „Die Packungseinheit von Tausend Milliliter ist unserer Erfahrung nach die perfekte Größe für die meisten Betriebe. Die Füllmenge ist einerseits optimal für ein unkompliziertes Handling, da die Packungen nicht zu schwer sind, andererseits helfen wir so Verschwendung zu reduzieren, da die Saucenmenge gut aufgebraucht werden kann“, betont Peters.

Weitere Informationen unter www.maerkerfinefood.de

Märker Fine Food ist eines der führenden Food-Unternehmen in Deutschland. Seit mehr als 25 Jahren produziert das Unternehmen gleichbleibend hochqualitative Produkte in einzigartiger Frische.

Damals war Märker Fine Food der erste Produzent für industriell hergestelltes Frischdressing – heute ist das Unternehmen immer noch experimentierfreudiger Trendsetter. Exklusiv für Großverbraucher, Gastronomie und Cash + Carry entwickelt und produziert Märker Fine Food immer wieder neue und ungewöhnliche Innovationen. Dabei arbeitet das hausinterne Entwicklungssystem mit führenden Lebensmitteltechnologen und Forschungslaboren weltweit zusammen.

So kann Märker Fine Food nicht nur trendgerechte und zeitgemäße Produkte garantieren, sondern auch eine konstant herausragende Qualität.

Firmenkontakt
Märker Fine Food GmbH
Andrea Käding
Großer Kamp 7
22885 Barsbüttel
040/6706181
maerkerfinefood@highfood.de
http://www.maerkerfinefood.de

Pressekontakt
High Food
Carina Jürgens
Neue Gröningerstraße 10
20457 Hamburg
040/3037399-0
040/3037399-11
agentur@highfood.de
www.highfood.de