Tag Archives: Kinder

Sonstiges

In Weihnachtsstimmung mit PLAYMOBIL

In Weihnachtsstimmung mit PLAYMOBIL

(Mynewsdesk) Bald ist es soweit – Weihnachten steht vor der Tür! Während die Erwachsenen schon nach passenden Geschenken suchen, dauert es für Kinder eine gefühlte Ewigkeit, bis die lang ersehnten Wünsche erfüllt werden. Aber mit den beliebten PLAYMOBIL-Adventskalendern und der neuen Spielwelt rund um Weihnachten macht sogar das Warten Spaß!

Weihnachtliche Vorfreude mit den PLAYMOBIL-Adventskalendern
Drei neue Adventskalender von PLAYMOBIL stimmen Kinder schon vorab auf das Fest ein. Beim „Weihnachtsball im Kristallsaal“ feiert die Familie zusammen mit ihren Haustieren Heiligabend bei Tanz und Musik. Actionfans freuen sich über den „Feuerwehreinsatz auf der Baustelle“ mit viel Zubehör und auch für die Jüngsten ist wieder etwas dabei: Im neuen PLAYMOBIL 1.2.3- Adventskalender besucht der Weihnachtsmann süße Waldbewohner und verteilt bei der Waldweihnacht der Tiere tolle Geschenke.

Weihnachtszauber mit PLAYMOBIL
Zusätzlich steigern sechs neue, zauberhafte Spielsets rund um das Weihnachtsfest die Vorfreude auf Heiligabend und verbreiten feierliche Weihnachtsstimmung. Während die Familie im festlich geschmückten Weihnachtlichen Wohnzimmer bereits gespannt auf die Bescherung wartet, hat der Weihnachtsmann noch alle Hände voll zu tun! In der Weihnachtsbäckerei mit Plätzchenformen zaubern er und seine Wichtel fleißig süße Leckereien für das Weihnachtsfest – wie himmlisch das duftet! Tolle Ausstecher und ein im Schornstein des Hauses versteckter Keksstempel, mit dem das Original PLAYMOBIL-Gesicht vor dem Backen auf den Teig gedruckt werden kann, machen das Backen kinderleicht. Schon bald dürfen sich Familie und Freunde über originelle Engel-, Weihnachtsmann- und Wichtelplätzchen freuen!

Damit alle Plätzchen und Geschenke am Heiligen Abend pünktlich unter dem Baum liegen, hat der Weihnachtsmann den Rentierschlitten schon beladen und macht sich auf die Reise. Sicher im Schlitten verstaut werden die Geschenke zu allen Kindern gebracht, die einen Wunschzettel geschrieben haben.

Der Lichterbogen „Weihnachtskrippe“ eignet sich nicht nur zum Spielen, sondern auch als schönes, weihnachtliches Deko-Element. Das integrierte Lichtmodul lässt die Sterne am Schwibbogen leuchten und sorgt auf der Fensterbank platziert im Dunkeln für festliche Stimmung. Natürlich kommen auch die Heiligen Drei Könige zur Krippe, um Myrrhe, Gold und Weihrauch als Geschenk zu überreichen.

Mit den liebevollen Spielsets von PLAYMOBIL können kleine und große Weihnachtsfans in verschiedene Rollen schlüpfen um die Weihnachtsgeschichte nachzuspielen oder ihre ganz eigene Weihnachtsstory zu erzählen. Tolle Details und Funktionen sorgen dafür, dass der Spielspaß noch lange über die Adventszeit hinaus erhalten bleibt.

————————————————————————————

Die Adventskalender von PLAYMOBIL auf einen Blick:
24 Türchen mit Original-PLAYMOBIL-Überraschungen | PLAYMOBIL-Adventskalender ab 4 Jahren

PLAYMOBIL 1.2.3 Adventskalender „Waldweihnacht der Tiere“ wird empfohlen ab 1 ½ Jahren | Erscheinungstermin: 8. September 2018

9391 PLAYMOBIL 1.2.3 Adventskalender „Waldweihnacht der Tiere“
9485 Adventskalender „Weihnachtsball im Kristallsaal“
9486 Adventskalender „Feuerwehreinsatz auf der Baustelle“

Die neuen Weihnachtssets von PLAYMOBIL auf einen Blick:
Weihnachtsbäckerei mit Plätzchenformen (26 x 37,5 x 26 cm, ohne Leiter) | Plätzchen-Stempel mit PLAYMOBIL-Gesicht | Lichterbogen mit toller Beleuchtung (37 x 16,5 x 23-29,5 cm) | Weihnachtliches Wohnzimmer mit leuchtendem Weihnachtsbaum | empfohlen ab 4 Jahren | Erscheinungstermin: 12. Oktober 2018

9493 Weihnachtsbäckerei mit Plätzchenformen
9494 Lichterbogen „Weihnachtskrippe“
9495 Weihnachtliches Wohnzimmer
9496 Rentierschlitten
9497 Heilige drei Könige
9498 Duo Pack Weihnachtsmann und Engel

————————————————————————————

Sehr geehrte Redaktionen,

sind Sie an zusätzlichem Bildmaterial, einer Gewinnspielkooperation oder Rezensionsexemplaren für Ihre Berichterstattung interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage an pr@playmobil.de und stehen Ihnen bei Fragen gern zur Verfügung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/awzwxe

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/in-weihnachtsstimmung-mit-playmobil-56260

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/5anksp

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-43872

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits über 3 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2017 einen Gesamtumsatz von 741 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.400 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Sybille Felix
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/in-weihnachtsstimmung-mit-playmobil-56260

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Sybille Felix
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/awzwxe

Tourismus Reisen

Brixental-Tirol, Urlaub auf der Alm, Ferienwohnung in Hopfgarten, Oberschernthann – Hohe Salve

Komm doch einfach zur Familie Schmid, rauf auf die Alm, in die Gemütlichkeit der Tiroler Bergwelt. Hier kannst du den Alltag loslassen, die herrliche Ruhe genießen und tief durchatmen, das Leben genießen im Brixental

Brixental-Tirol, Urlaub auf der Alm, Ferienwohnung in Hopfgarten, Oberschernthann - Hohe Salve

(Bildquelle: © Oberschernthann-Familie Schmid)

Hopfgarten in Tirol – Gipfel, Täler, bizarre Felsformationen, idyllische Almen und inmitten des bunten Blumenmeers und der Wälder, traditionelle Almhütten, Bergbauernhöfe. Urlaub feiern auf der Alm, in feinen, urigen und komfortablen Übernachtungen erleben Gäste hier die Bergwelt von einer der schönsten Seiten. Auf den Tiroler Berghütten und Almen gibt es keinen Großstadtstress, ein erholsamer , entspannender und meist unvergesslicher Urlaub für Singles, Gruppen und Familien erwartet Berg-Enthusiasten auf einem Almhof oder in einer der vielen Hütten.

Das Kaisergebirge lockt

Das Kaisergebirge ist eine dominierende Gebirgsgruppe der Nördlichen Kalkalpen im Tiroler Unterland. Der „Kaiser“ besteht aus den zwei markanten Gebirgszügen, dem Wilden Kaiser und dem Zahmen Kaiser, wobei der Wilde seinem Namen alle Ehre macht aufgrund der massiv zerklüfteten Felsformationen. Das Kaisergebirge zählt zu den bekanntesten Gebirgsgruppen der Ostalpen und hat sowohl für Kletterer, Bergsteiger, Skifahrer ( Skiwelt) als auch für Wanderer eine große Bedeutung. Der größte Teil des Kaisergebirges ist Naturschutzgebiet und weder durch Straßen noch durch Seilbahnen erschlossen.

Hopfgarten im Brixental

Die größte Feriengemeinde im Tiroler Brixental ist Hopfgarten im Brixental, ein zweisaisonaler Ferienort mit vielen nahen Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Der Hausberg von Hopfgarten ist die Hohe Salve, einer der schönsten Aussichtsberge in Tirol, der zu den Kitzbüheler Alpen gehört. Von hier hat man einen tollen Blick über 70 Dreitausender, die Hohen Tauern, die Zillertaler Alpen oder den Wilden Kaiser.

Hier lässt sich wunderbar beste Zeit des Jahres verbringen – die Urlaubszeit

Wir fahren von Hopfgarten rauf zur Mittelstation der Hohen Salve, kurz unterhalb der Gondelstation ist der majestätische Almhof „Oberschernthann“, den Franz und Andrea Schmid seit Generationen betreiben. Genau auf 1000 Metern Seehöhe, der Sonnenseite der Hohen Salve, liegt der Hof der im Jahre 1882 dem Feuer zum Opfer fiel, dann wieder mühevoll aufgebaut wurde und nun seit 2003 im neues Glanz erstrahlt.

Familienglück ist das Credo, der Eigentümer: „Kinder liegen uns ganz besonders am Herzen, weshalb wir im Sommer unser Angebot ganz speziell auf Familien abgestimmt haben. Dieses beinhaltet die Teilnahme am umfassenden Kinderprogramm der Ferienregion Hohe Salve – Hopfgarten, ermäßigter Eintritt in die kinderfreundliche Badeanlage Salvenaland, ermäßigte Fahrt mit den Bergbahnen und noch vieles mehr ist mit der „Kitzbühler Alpen Card“ in unserer Region möglich,“ erzählt uns der Gastgeber, Franz Schmid, bei einem Glas Johannisbeersaft direkt von hofeigenen Sträuchern.

Der neu erbaute Bergbauernhof verfügt über 4 Appartements, einen Kinderspielplatz und ganz innovativ und speziell, auch über einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna, Wärmekabine und Massagemöglichkeiten. Und wenn der Franz den Grill anheizt dann schleicht sich das Tiroler Lebensgefühl in die Herzen der Gäste, aber sehen Sie sie selbst was es heißt den Sommer auf dem Oberschernthannhof zu verbringen – Das Video sagt mehr als tausend Worte …

Baden, kraxeln biken, wandern, ruhen, fühlen, spüren

Hopfgarten und das gesamte Brixental bieten unzählige Möglichkeiten und Strecken für Radfahrer und Mountainbiker. App. Oberschernthann verleiht auch E-Bikes, somit können sie die naheliegende Bergwelt noch einfacher erkunden. Flache Strecken im Tal oder anspruchsvolle Bergstrecken – da ist für jeden etwas dabei. Ob Sie nun schon paragleiten oder nicht, die Hohe Salve ist sowohl ein traumhaftes Startgebiet für erfahrene Paragleiter als auch für Schüler. Allein ist Ihnen noch zu unsicher? Dann machen Sie doch einen Tandemflug, Impressionen, die Sie nie vergessen werden …

Hopfgarten und das Wasser, neben dem Badesee, dem Schwimmbecken und dem Kinderbecken warten noch ein großer Spielplatz mit Sommerrodel- und Minicartbahn, ein Streichelzoo, Tennisplätze, ein Beachvolleyballplatz und ein Funpark auf Sie. Oder ein Ausflug zum Hexenwasser in Söll oder zum prominenten Shopping nach Kitzbühel, viele Urlaub-Highlights sind in wenigen Autominuten zu erreichen, schwärmt die Tiroler Frohnatur Franz Schmid, der die Gäste gern als gute Freunde bezeichnet, „man sieht sich immer wieder“, so der Hausherr.

„Also kommts halt her … wir g“frein uns…“

Das Haus „Obertscherntann“

– Appartements für 2-6 Personen
– 2 getrennte Schlafzimmer
– Großer Wohnraum mit ausziehbarem Sofa
– Sehr gut ausgestattet Einbauküche mit Geschirrspüler, Backofen, Cerankochfeld, Kühlschrank,
– Gefrierschrank, Dunstabzug, Kaffemaschine, Wasserkocher etc.
– Balkon oder Terrasse, Grillplatz, Liegewiese
– Flat-TV mit Sat
– Skiraum mit Schuhtrockner
– Spielzimmer
– Kostenloses WLAN im ganzen Haus
– Brötchenservice

Appartement Oberschernthann

Franz und Andrea Schmid, Innersalvenberg 21, A – 6361 Hopfgarten

+43 (5335) 403 80 franz.schmid@schernthann.at

Ferien auf der Alm, auf dem Berghof „Oberschernthann“, Franz und Andrea Schmid, laden Sie ein zum Urlaub auf den Almhof ein, direkt an der „Hohen Salve“ im herrlichen Brixental/Hopfgarten

Kontakt
Alm-Ferienhof Oberschernthann
Franz Schmid
Innersalvenberg 21
6361 Hopfgarten
+43 (5335) 403 80
franz.schmid@schernthann.at
http://www.schernthann.at/

Familie Kinder Zuhause

Boomwhackers und Stabspiele: So wird die Klasse zum Orchester

Kinderliedermacher Reinhard Horn setzt beim 6. Band von „Praktisch! Musik“ auf moderne und praxiserprobte Liedbegleitung

Boomwhackers und Stabspiele: So wird die Klasse zum Orchester

Praktisch! Musik 6 – Boomwhackers und Stabspiele (Heft incl. CD)

Wenn Grundschulkinder auf der Bühne musizieren und singen, schlagen Elternherzen höher. Ob Klassenfest oder Schulfest, ob Erntedankfeier oder Krippenspiel – selten sind Eltern so angetan von Schule, als wenn sie ihre Kinder bei einem kleinen Konzert erleben. Professionell und dennoch leicht und spielerisch gelingt dies mit der aktuellen Neuerscheinung aus dem KONTAKTE Musikverlag rund um den Kinderliedermacher Reinhard Horn.

Das sechste Buch der Reihe „Praktisch! Musik“ bietet Liedbegleitungen zu 17 Liedern aus dem Buch/CD-Projekt „Meine Jahreszeiten-Hits“. Die Lieder stammen entweder aus der Feder des bekannten Kinderliedermachers oder sind traditionelle Hits, darunter „Hejo, spann den Wagen an!“ oder „Alle Jahre wieder“. Neben bekannten und beliebten Mitsing-Liedern lernen Kinder und ihre Lehrkräfte neue Songs und moderne Begleitungen kennen, bei denen dieses Mal Boomwhackers und Stabspiele im Mittelpunkt stehen. Die bunten Röhren sind ideale Instrumente, um eine Klasse zum Orchester zu machen. Zum Erntedankfest könnte zum Beispiel der Kartoffel-Song ein echter Hit für Augen und Ohren werden: „Wenn die Kartoffel nicht wär, blieb die Pommesbude leer, und Kartoffelkäfer hätten keine Heimat mehr …“. Hier werden die Kinder zu kleinen Boomwhacker-Gruppen zusammengestellt und als farbige „Partitur im Raum“ aufgestellt.

Michael Gorius hat zu allen 17 Liedern einfache, gut klingende Begleitsätze geschrieben, die Reinhard Horn auf zahlreichen Fortbildungen für Grundschullehrerinnen und -lehrer erprobt und auf Praxistauglichkeit geprüft hat. Die beiliegende CD stellt alle 17 Lieder im Original vor und bietet gleichzeitig das passende Klangbeispiel. Reinhard Horn erklärt: „So können sich Kinder und Lehrkräfte die Liedbegleitungen vorspielen lassen und gemeinsam im Unterricht umsetzen. Ganz praktisch Musik zu machen ist mit guten Anleitungen ein Kinderspiel, und nicht zuletzt eine Bereicherung bei jedem öffentlichen Auftritt einer Schule“.

„Wir verstehen Kinder!“ Diesen Gedanken möchten wir in unseren Büchern und CDs umsetzen und mit Leben füllen. Für Ihr Interesse an unserem Verlagsprogramm und den Einsatz unserer Titel danken wir Ihnen herzlich.

Firmenkontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ute Horn
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 15654
info@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Pressekontakt
KONTAKTE Musikverlag
Ruth Mähling
Windmüllerstr. 31
59557 Lippstadt
02941 14513
02941 14654
presse@kontakte-musikverlag.de
http://www.kontakte-musikverlag.de

Tourismus Reisen

Winter 2018/19: Kinder reisen kostenfrei

Winter 2018/19: Kinder reisen kostenfrei

-In mehr als 400 Hotels im Individualreisen-Bereich 100 Prozent Kinderermäßigung
-Zusätzlich in rund 50 Hotels kostenfreie Verpflegung

Oberursel, 17. September 2018 – Vor allem zu stark nachgefragten Ferienzeiten lohnt es sich für Urlauber mit Kindern genau hinzuschauen: Im Individualreisen-Bereich von Neckermann Reisen profitieren Familien im Winter 2018/19 von zahlreichen Kinderermäßigungen. So gibt es mehr als 400 passende Familienunterkünfte, in denen Kinder 100 Prozent Ermäßigung erhalten. In rund 50 Hotels ist sogar die Verpflegung für Kinder kostenfrei.

Ausgewählte Preisbeispiele:
Deutschland
Lüneburger Heide, Hodenhagen:
Das Vier-Sterne-Haus Michels & Friends Lüneburger Heide liegt malerisch im Herzen des Aller-Leine-Tals, direkt am Flussufer. Zum Zentrum von Hodenhagen sind es nur 300 Meter. In unmittelbarer Nähe befinden sich mit dem Vogelpark Walsrode, dem Serengeti Safaripark Hodenhagen, dem Heide Park Soltau und dem Magic-Park in Verden vier bekannte Freizeitparks der Region.
Vier Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Vierbettzimmer, inklusive Frühstück zum Familien-Komplettpreis ab 214 Euro, beispielsweise am 15. Januar 2019 (Kinder bis elf Jahre übernachten kostenfrei).

Österreich
Salzburger Land, Bruck am Großglockner:
Das beliebte Hotel Lukasmayr (drei Sterne) in Bruck an der Großglocknerstraße ist der ideale Ausgangspunkt, um mit Kindern das Salzburger Land zu erwandern. Bis zum Ortszentrum sind es nur 50 Meter, der bekannte Zeller See ist nur etwa drei Kilometer entfernt.
Sieben Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Familienzimmer, inklusive Halbpension und zehn Prozent Ermäßigung in der Skischule Bruck zum Familien-Komplettpreis ab 966 Euro, beispielsweise am 20. Dezember 2018 (Kinder bis zehn Jahre übernachten kostenfrei).
Kärnten, Döbriach:
Nur 100 Meter vom Millstätter See entfernt liegt das Hotel Zanker (vier Sterne) in Döbriach, in dem sich Familien mit Kindern besonders wohlfühlen. Auf die kleinen Urlauber warten ein großer Abenteuerspielplatz, ein Kinderspielzimmer und spezielle Kindermenüs am Abend. Außerdem stehen Wickelauflage, Rückentrage, Windeleimer und Flaschenwärmer kostenfrei zur Verfügung.
Sieben Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Familienzimmer, inklusive All Inclusive zum Familien-Komplettpreis ab 1.348 Euro, beispielsweise am 7. Januar 2019 (Kinder bis fünf Jahre übernachten kostenfrei).

Frankreich
Französische Alpen, Morzine:
Inmitten der Französischen Alpen am Ortsrand von Morzine liegt das Drei-Sterne-Haus Le Cret. Das Hotel ist idealer Ausgangspunkt für Familien-Skiferien. Der Skilift Super-Morzine und eine Skischule sind nur wenige hundert Meter entfernt, ein Skiverleih sowie ein Skibus-Shuttle befinden sich direkt am Hotel. Nach dem Skivergnügen wartet ein Wellnessbereich mit zwei Hallenbädern, Whirlpool und Dampfbad auf die Gäste.
Sieben Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei bis drei Kinder im Vier-Bett- beziehungsweise Fünf-Bett-Zimmer, inklusive Halbpension (Tischwein zu den Mahlzeiten inklusive) zum Familien-Komplettpreis ab 1.224 Euro (inklusive fünf Prozent Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31. Oktober 2018), beispielsweise am 5. Januar 2019 (bis zu drei Kinder von zwei bis sieben Jahre übernachten kostenfrei, Kinder von acht bis elf Jahre 50 Prozent ermäßigt).

Schweiz
Graubünden, Davos:
Das Turmhotel Victoria (vier Sterne) in Davos eignet sich perfekt für Familien und Aktivurlauber und ist perfekter Startpunkt für Wanderungen in den malerischen Alpen. Im Anschluss lädt die hauseigene Sauna zum Entspannen ein. Sieben Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Zwei-Raum-Familienzimmer, inklusive Frühstück zum Familien-Komplettpreis ab 1.278 Euro (inklusive zehn Prozent Frühbucherrabatt bei Buchung bis 15. November und 15 Prozent Preisabschlag ab sieben Nächten Aufenthalt zu bestimmten Reisedaten), beispielsweise am 15.12. (bis zu zwei Kinder von zwei bis zwölf Jahre übernachten kostenfrei, Kinder von 13 bis 15 Jahre 40 Prozent ermäßigt).

Italien
Südtirol, Ridnaun-Maiern:
Das Hotel Schneeberg Family Resort & Spa (vier Sterne plus) befindet sich am Ende des Ridnauntals im Gemeindeteil Maiern und ist in einer Höhe von etwa 1.380 Metern von einem malerischen Bergpanorama umgeben. In der 8.000 Quadratmeter großen Wellness-Landschaft gibt es einen separaten Kinderbereich. (Das Felsen-Erlebnis-Hallenbad hat eine Verbindung ins Freie.) Im Mini-Club vergnügen sich Drei- bis Zwölfjährige in den Ferien mit Gleichaltrigen. Spaß haben die Kleinen im Family Aquapark Bergi-Land. Ein Spielzimmer und ein Spielplatz laden zum Toben ein. Sieben Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Family-Zimmer, inklusive Halbpension ab 1.905 Euro (Familien-Komplettpreis), beispielsweise am 1. Dezember 2018 (bis zu zwei Kinder bis zwei Jahre übernachten kostenfrei, Kinder von drei bis fünf Jahre 60 Prozent, von sechs bis neun Jahre 50 Prozent, von zehn bis 15 Jahre 30 Prozent und von 16 bis 18 Jahre 20 Prozent ermäßigt).

Die Angebote sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook/Neckermann Reisen-Agentur, unter http://www.neckermann-reisen.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen und beim Neckermann Reisen-Kundenservice unter 0234 / 961035263.

Hinweis an die Redaktionen: Diese und weitere Meldungen finden Sie auch unter: http://www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Neckermann Reisen ist eine Marke der Thomas Cook GmbH und der zweitgrößte Reiseveranstalter in Deutschland. Unter dem Motto „Neckermann macht’s möglich“ steht der Veranstalter für gute Qualität zu günstigen Preisen. Einen Schwerpunkt setzt Neckermann Reisen auf Angebote für Familienurlaub. Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook GmbH der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Firmenkontakt
Neckermann Reisen
Anja Waldow
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
anja.waldow@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Pressekontakt
Neckermann Reisen
Anja Waldow
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
neckermann.presse@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Familie Kinder Zuhause

Kindesunterhalt: Kosten für Tagesmutter sind kein Mehrbedarf

Karlsruhe/Berlin (DAV). Die Kosten für die Fremdbetreuung eines Kinds können nur dann als Mehrbedarf des Kindesunterhalts angesetzt werden, wenn diese Betreuung pädagogisch veranlasst ist. Dazu gehören in der Regel nicht die Aufgaben einer Tagesmutter, so der Bundesgerichtshof (BGH).

Unterhalt: Mehrbedarf für die Betreuung der Kinder?
Die Eltern haben zwei 2005 und 2007 geborene Kinder. Ihre Ehe wurde 2013 geschieden. Die Kinder leben bei ihrer Mutter. Es handelte sich um das so genannte Residenzmodell. Der eine Elternteil betreut die Kinder, der andere Elternteil schuldet Barunterhalt.

Um vollzeitig arbeiten zu können, engagierte die Mutter eine Tagesmutter. Deren Aufgabe ist es, die Kinder von der Schule abzuholen, das Essen zu machen und die Hausaufgaben zu betreuen. Vom Vater verlangte die Mutter die Beteiligung an den Kosten der Tagesmutter wegen eines Mehrbedarfs der Kinder.

Das Amtsgericht entsprach noch diesem Ansinnen, das Oberlandesgericht und der BGH sahen hier keinen Mehrbedarf.

Anspruch wegen Mehrbedarf nur bei pädagogisch veranlasster Betreuung
Die Kosten für die Tagesmutter stellen keinen Mehrbedarf der Kinder dar. Zum Mehrbedarf gehören Kosten für eine pädagogisch veranlasste Betreuung in staatlichen Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Hort. Sonstige Kinderbetreuungskosten sind generell kein Mehrbedarf. Insbesondere dann nicht, wenn diese dem betreuenden Elternteil eine vollschichtige Erwerbstätigkeit ermöglichen.

Tagesmutter begründet keinen Mehrbedarf der Kinder
Ein Mehrbedarf könne dann vorliegen, wenn damit eine besondere pädagogische Förderung in staatlichen und vergleichbaren privaten Einrichtungen verbunden sei. Sie müsse über die üblichen Betreuungsleistungen eines Elternteils hinausgehen. Gemessen an diesen Maßstäben seien die Kosten für eine Tagesmutter kein Mehrbedarf. Die Tagesmutter habe hier nur Aufgaben der Mutter übernommen, die diese aufgrund ihrer Vollzeittätigkeit nicht erledigen konnte. Das sei aber eben kein Mehrbedarf.

Bundesgerichtshof am 4. Oktober 2017 (AZ: XII ZB 55/17)

Hohe Kompetenz in allen Fragen des Familienrechts ist das Markenzeichen der Familienanwälte. Ganz gleich ob zum Thema Ehe oder Ehevertrag, nichteheliche Lebensgemeinschaft oder gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaft, Sorge- und Umgangsrecht für die Kinder oder Scheidungsfolgen, wie z. B. Unterhalt für Kinder bzw. Ehepartner: Mit einem Familienanwalt als Ihrem ersten Ansprechpartner sind Sie stets auf der rechtssicheren Seite. Ein Familienanwalt berät Sie umfassend, vertritt ausschließlich Ihre Interessen und leistet Ihnen auch jederzeit gern rechtlichen Beistand – in außergerichtlichen Auseinandersetzungen genauso wie vor Gericht. Vertrauen Sie in allen Fragen des Familienrechts auf die deutschlandweit mehr als 6.500 Familienanwältinnen und Familienanwälte im Deutschen Anwaltverein.
Eine qualifizierte Familienanwältin oder einen qualifizierten Familienanwalt finden Sie auch in Ihrer Nähe.

Kontakt
Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein
Rechtsanwalt Swen Walentowski
Littenstraße 11
10179 Berlin
030 726152-129
presse@familienanwaelte-dav.de
http://www.familienanwaelte-dav.de

Medizin Gesundheit Wellness

Warum ein Schultag mit Orangensaft starten sollte

Warum ein Schultag mit Orangensaft starten sollte

Nun sind auch in den letzten Bundesländern die Sommerferien vorüber und in ganz Deutschland beginnt für die Kinder – wieder oder zum ersten Mal – der Schulalltag. Zum optimalen Start in den Tag gehört ein ausgewogenes Frühstück. Es liefert Energie und wichtige Nährstoffe, um nicht nur gestärkt zu sein, sondern auch konzentriert dem Unterricht folgen zu können. Unter anderem kann dabei das traditionelle Glas Orangensaft mit seiner hohen Nährstoffdichte ein wertvoller Baustein für die erste Mahlzeit des Tages sein.

Dass Konzentrations- und Leistungsfähigkeit in der Schule eng mit dem Ernährungsverhalten der Kinder zusammenhängen, ist längst kein Geheimnis mehr. Vor allem die Kohlenhydratreserven, die das Gehirn mit Energie versorgen, sind über Nacht verbraucht. Daher ist es wichtig, diese morgens wieder aufzufüllen.

Orangensaft für gute und schlechte Frühstücker
Manche Kinder möchten am frühen Morgen noch keine komplette Mahlzeit essen. Ein Glas Orangensaft kann hier schnelle Energie aus natürlichem Fruchtzucker liefern. Auch bei Kindern, die morgens gerne frühstücken, kann Orangensaft einen guten Beitrag zu einer ausgewogenen Ernährung leisten. So verbessert das in Orangensaft enthaltene Vitamin C die Eisenaufnahme aus pflanzlichen Lebensmitteln wie Haferflocken in Müsli oder Vollkornbrot. Wie die Infografik zeigt, wird die von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfohlene Zufuhr von 30mg Vitamin C pro Tag für Schulstarter bis unter 7 Jahren bereits mit etwa 80 ml Orangensaft erreicht.

Außerdem finden sich in Orangensaft sekundäre Pflanzenstoffe wie Polyphenole und Carotinoide. Studien haben ergeben, dass diese Inhaltsstoffe in gut verfügbarer Form vorliegen. Die in Orangensaft enthaltenen Carotinoide haben sogar eine höhere Bioverfügbarkeit als in der ganzen Frucht. Mit diesem Profil kann ein Glas Orangensaft gelegentlich eine Portion Obst ersetzen. Das sieht auch die DGE so: „Um die Empfehlung, täglich 5 Portionen Obst und Gemüse zu essen, leichter umsetzen zu können, kann 1 Portion Obst durch 200 ml Fruchtsaft ersetzt werden.“ Oder aber man verteilt die Menge auf mehrere Fruchtsaftschorlen: „Schorlen aus Fruchtsaft mit 1 Teil Saft und 3 Teilen Wasser sind als gelegentliche Alternative zu kalorienfreien Getränken wie Trink- oder Mineralwasser und ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees akzeptabel und löschen ebenfalls gut den Durst“, so eine Sprecherin der DGE.

Wirkung von Orangensaft auf den Blutzucker
Im Zuge der zunehmend kritischen Betrachtung eines zu hohen Zuckerkonsums gerieten auch Fruchtsäfte, die von Natur aus Zucker enthalten, in den Verdacht, nicht mehr uneingeschänkt gesund zu sein. Vor allem wurde vermutet, dass sie aufgrund ihrer Wirkung auf den Blutzuckerspiegel für die Entstehung von Übergewicht und Diabetes verantwortlich sein könnten. Untersuchungen haben aber gezeigt, dass der Glykämische Index (GI) von Orangensaft mit 50 relativ niedrig ist. Betrachtet man die Glykämische Last (GL) eines kleinen Glases Orangensaft von 150 ml, zeigt sich ebenfalls ein niedriger Wert von 7, genau wie bei einer Scheibe Vollkornbrot (30 g). Wegen der niedrigen glykämischen Wirkung steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Trinken eines kleinen Glases Orangensaft also nicht so stark an, dass er eine schnelle Insulinausschüttung mit starker Absenkung des Blutzuckerspiegels nach sich zieht. Trotzdem sollten Kinder, die morgens zu Hause mit einem Glas Orangensaft in den Tag starten, ein vollwertiges Frühstück in der Pausenbox haben, um spätere Leistungstiefs und Heißhungerattacken in der Schule zu vermeiden.

Orangensaft als Baustein eines ausgewogenen Frühstücks
Dass bei Kindern keine signifikanten Zusammenhänge zwischen dem Verzehr von Fruchtsaft bzw. Orangensaft und der Gewichtsentwicklung bestehen, konnte in verschiedenen Studien festgestellt werden. , In Humanstudien mit Erwachsenen fanden Wissenschaftler der Universitäten Kiel und Hohenheim außerdem heraus, dass auch ein praxisfremder hoher Konsum von dreimal täglich 400 ml Saft keine negativen Auswirkungen auf das Körpergewicht der Probanden hatte – allerdings nur, wenn der Saft nicht zwischendurch, sondern zum Frühstück, Mittag- und Abendessen getrunken wurde. Denn dann senkten die Studienteilnehmer gleichzeitig die Energieaufnahme durch die Mahlzeiten. Fruchtsaft, so die Schlussfolgerung aus den Studienergebnissen, könne daher in der üblichen Verzehrmenge nicht nur bedenkenlos konsumiert, sondern als wertvolle Ergänzung zu einer Mahlzeit betrachtet werden.

Zusammen mit Ballaststoffen aus Vollkorngetreide, Eiweiß aus Milch und Milchprodukten und gesunden Fetten trägt Orangensaft dazu bei, dass das Frühstück lange satt macht und bis zum Mittagessen alle notwendigen Nährstoffe liefert. So können Kinder konzentriert lernen und haben genügend Energie zum Spielen und Toben.

Fruit Juice Matters ist eine europaweite Informationsinitiative, die auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse über die ernährungsrelevanten Aspekte von Fruchtsaft informiert. Weitere Informationen unter: https://fruitjuicematters.de/de/ueber-fruit-juice-matters

Firmenkontakt
Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF)
Klaus Heitlinger
Mainzer Str. 253
53179 Bonn
0228 / 95 46 00
fruitjuicematters@wprc.de
http://www.fruitjuicematters.de

Pressekontakt
WPR COMMUNICATION GmbH & Co. KG
Christina Carty-Bode
Invalidenstraße 34
10115 Berlin
030/44 03 88 14
carty@wprc.de
http://www.fruitjuicematters.de

Sonstiges

Gutes Hören ist Grundvoraussetzung für den Lernerfolg FGH Experten raten zu regelmäßigen Hörtests auch für Schulkinder und Jugendliche

Gutes Hören ist Grundvoraussetzung für den Lernerfolg  FGH Experten raten zu regelmäßigen Hörtests auch für Schulkinder und Jugendliche

(Mynewsdesk) FGH, 2018 – Zum Beginn eines neuen Schuljahres rücken die zurückliegenden Lernleistungen des Nachwuchses in vielen Familien in den Mittelpunkt des Interesses. Nicht immer wurden die Erwartungen erfüllt. Mit elterlicher Unterstützung bei den Hausaufgaben oder mit Nachhilfeunterricht wird dann versucht gegenzusteuern, damit die Schüler im Unterricht nicht den Anschluss verlieren. Trotzdem kommt es immer wieder vor, dass es Kindern schwerfällt, sich am Unterricht zu beteiligen und in der Schule mitzuhalten. Dafür kann es unterschiedliche Gründe geben. Neben emotionalen und verhaltensbezogenen Entwicklungsstörungen, bleibt eine mögliche Ursache jedoch häufig unerkannt: Die Hörleistung des betreffenden Kindes kann gemindert sein. Aufgrund einer möglichen Hörschwäche hat es dann enorme Probleme, dem Unterricht zu folgen. Die Lernleistungen leiden umso mehr, je länger dieser Zustand andauert und nichts unternommen wird.

Bereits im vorschulischen Alter ist gutes Hören Grundvoraussetzung für eine ungehinderte Lernentwicklung. Die Herausbildung der sprachlichen und kognitiven Fähigkeiten ist von Geburt an eng mit dem gut funktionierenden Hörsinn verbunden. Hört ein Kind nicht gut, bleibt es auf vielen Entwicklungsfeldern hinter den Gleichaltrigen zurück. In der Schule wirken sich diese Defizite nachteilig aus, wenn es darum geht, die Lehrer gut zu hören und zu verstehen. Hinzu kommt eine häufig ungünstige Raumakustik in vielen Klassenräumen, die Konzentration und Verständigung von Lehrern und Schülern zu einer permanenten Herausforderung machen kann.

Ebenso wichtig ist es außerdem, dass sich Kinder im Unterricht an Lernspielen, Fragerunden, Gruppenarbeiten und Diskussionen beteiligen und mit eigenen Beiträgen zu Wort melden. Aber gerade in diesen komplexen, vielstimmigen Hörsituationen haben es junge Menschen mit unerkannter Hörschwäche besonders schwer, am Geschehen teilzunehmen, da sie das Gesagte häufig nur lückenhaft erfassen und verarbeiten können. Aufgrund der fehlenden Hörinformationen schweifen die Gedanken ab und die Konzentration leidet. Nicht selten werden mangelnde Aufmerksamkeit und fehlende Beteiligung am Unterricht mit schlechter Leistung gleichgesetzt. Häufig ziehen sich die betroffenen Kinder dann zurück und werden im Klassenverbund unter Umständen zunehmend isoliert. Entsprechende Zeugnisbeurteilungen sind die Folge.

Vermeiden lassen sich diese Fehlentwicklungen durch rechtzeitige und regelmäßige Hörtests. Während bei den Klein- und Vorschulkindern durch die Regeluntersuchungen (Neugeborenenhörscreening, Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt, schulärztliche Untersuchung) der Hörstatus regelmäßig kontrolliert wird, gerät bei Schulkindern und Jugendlichen die routinemäßige Überprüfung der persönlichen Hörleistung schnell aus dem gesundheitlichen Blickfeld, was später auch für viele Erwachsene zutrifft. Das Gehör kann in jedem Alter durch Infektionskrankheiten, übermäßige Schalleinwirkung oder andere Einflüsse geschädigt werden. Gerade die anfangs leichten Beeinträchtigungen bleiben meistens unbemerkt, da sie zunächst kompensiert und durch Gewöhnungseffekte verdeckt werden. Dennoch wirken sie sich zunehmend negativ auf das Konzentrations- und Auffassungsvermögen aus.

Regelmäßige Überprüfungen des Gehörs, die von Hörakustikern kostenlos durchgeführt werden, sollten grundsätzlich zur persönlichen gesundheitlichen Vorsorge zählen, um negative Auswirkungen auf die Lernleistungen von vornherein auszuschließen. Wird eine Hörminderung festgestellt, lässt sich diese durch die Anpassung auch spezieller kindgerechter Hörsysteme ausgleichen. Hörgeräte verbessern insbesondere das Sprachverstehen, so dass Lern- und Entwicklungshemmnisse in diesem Zusammenhang erst gar nicht auftreten. Hörtests auch für Kinder und Jugendliche bieten die Partnerakustiker der Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) kostenlos an. Mit bundesweit rund 1.500 Partnerakustikern ist die FGH überall in Deutschland vertreten. Die FGH Partner sind zu erkennen am Ohrbogen mit dem Punkt. Den Hörexperten in der Nähe findet man im Internet unter  www.fgh-info.de.

Verwendung und Nachdruck des Textes honorarfrei mit Quellennachweis: „FGH“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Fördergemeinschaft Gutes Hören

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/fe6p5j

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/gutes-hoeren-ist-grundvoraussetzung-fuer-den-lernerfolg-fgh-experten-raten-zu-regelmaessigen-hoertests-auch-fuer-schulkinder-und-jugendliche-50107

Bessere Kommunikation und mehr Lebensqualität durch moderne Hörakustik – die Fördergemeinschaft Gutes Hören informiert bundesweit und vermittelt Hörexperten

Deutschlandweit gehen Experten von rund 15 Millionen Menschen aus, die nicht mehr einwandfrei hören. Wer aktiv etwas dagegen unternimmt, kann ohne größere Einschränkungen am täglichen Leben, das von Hören und Verstehen geprägt ist, teilnehmen. Tatsächlich sind es aber nur rund 3 Millionen Menschen, die mit der modernern Hörakustik ihre Höreinschränkungen kompensieren.

Das sind viel zu wenig, sagen einstimmig die Fachleute aus Medizin und Hörakustik. Denn ein eingeschränktes Hörvermögen bleibt für die Betroffenen meistens nicht ohne Folgen. Die häufigen Missverständnisse führen zu Konflikten und schließlich zu Stress und Versagensängsten. Die Ursachen liegen in den meisten Fällen in schleichenden Verschleißerscheinungen des Innenohres. Diese lassen sich mittels moderner Hörakustik kompensieren.

Die Fördergemeinschaft Gutes Hören (FGH) betreibt deshalb im Rahmen gesundheitlicher Vorsorge bundesweit Aufklärungsarbeit über gutes Hören und organisiert zusammen mit ihren Partner-Akustikern Informations- und Hörtest-Aktionen. Die FGH versteht sich als Ratgeber für Menschen mit Hörminderungen und deren Angehörige sowie für alle Menschen, die an gutem Hören interessiert sind. Auch für Fachleute und Journalisten ist die FGH eine wichtige Anlaufstelle, wenn es um Informationen rund ums Hören und um die Hörakustik geht.

Freiwillige Mitglieder in der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind deutschlandweit rund 1.500 Meisterbetriebe für Hörakustik. Das gemeinsame Ziel der FGH Partner ist es, Menschen mit Hörproblemen wieder zu gutem Hören zu verhelfen. Voraussetzung dafür ist die Stärkung des Hörbewusstseins in der Öffentlichkeit. Dazu zählt auch die Bedeutung guten Hörens für die individuelle Lebensqualität. Wer gut hört, kann aktiv und ohne Einschränkungen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Hören bedeutet nicht nur besser verstehen, sondern auch besser leben.

Das große Hörportal http://www.fgh-info.de bietet einen umfassenden Überblick zum Thema. Dort können auch weiterführende Informationen bestellt und schnell ein FGH Partner in Wohnortnähe gefunden werden. So einzigartig wie das Hören des Einzelnen, so individuell ist auch die persönliche Beratung. Wer sich für gutes Hören und die moderne Hörsystemanpassung interessiert, sollte das Gespräch mit seinem FGH Partner suchen. Die Mitgliedsbetriebe der Fördergemeinschaft stehen für eine große Auswahl von Hörlösungen, faire und umfassende Beratung und höchste Qualität. Die Partnerbetriebe der Fördergemeinschaft Gutes Hören sind am gemeinsamen Zeichen, dem Ohr-Symbol zu erkennen.

Fördergemeinschaft Gutes Hören im Internet:
http://www.fgh-info.de

Firmenkontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/gutes-hoeren-ist-grundvoraussetzung-fuer-den-lernerfolg-fgh-experten-raten-zu-regelmaessigen-hoertests-auch-fue

Pressekontakt
Fördergemeinschaft Gutes Hören
Karsten Mohr
Königstraße 5
30175 Hannover
0511 76333666
presse@fgh-info.de
http://shortpr.com/fe6p5j

Tourismus Reisen

Wilder Kaiser – Tirol, Sommerurlaub auf der Alm, Ferienwohnungen in Hopfgarte – Oberschernthann

Komm doch einfach rauf auf die Alm und rein in die Gemütlichkeit der Tiroler Bergwelt. Hier kannst du den Alltag loslassen, die herrliche Ruhe genießen und tief durchatmen, das Leben genießen am Wilden Kaiser.

Wilder Kaiser - Tirol, Sommerurlaub auf der Alm, Ferienwohnungen in Hopfgarte - Oberschernthann

(Bildquelle: © F. Schmid – Ferienwohnungen)

Hopfgarten Tirol – Gipfel und bizarre Felsformationen, idyllische Almen und inmitten des buntes Blumenmeers, traditionelle Almhütten, Bergbauernhöfe. Bei einem Urlaub auf der Alm mit feinen, urigen und mittlerweile komfortablen Übernachtungen erleben Urlauber die Bergwelt von einer der schönsten Seiten. Auf den Tiroler Berghütten und Almhütten gibt es keinen Stress und Hektik, ein erholsamer, entspannender und meist unvergesslicher Urlaub für Singles, Gruppen und Familien erwartet Berg-Enthusiasten auf einem Almhof oder in einer der Hütten.

Das Kaisergebirge lockt

Das Kaisergebirge ist eine der dominierenden Gebirgsgruppen der Nördlichen Kalkalpen in den Ostalpen in Österreich. Es befindet sich im Bundesland Tirol, dem Unterland zwischen Kufstein und St. Johann in Tirol. Das Kaisergebirge besteht aus den zwei markanten Gebirgszügen, dem Wilden Kaiser und dem Zahmen Kaiser, wobei der Wilde seinem Namen alle Ehre macht aufgrund seiner zerklüfteten Felsformationen. Es zählt zu den bekanntesten Gebirgsgruppen der Ostalpen und hat sowohl für Kletterer, Bergsteiger, Skifahrer (Skiwelt) als auch für Wanderer eine große Bedeutung. Der größte Teil des Kaisergebirges ist Naturschutzgebiet und weder durch Straßen noch durch Seilbahnen erschlossen.

Hopfgarten im Brixental

Die größte Feriengemeinde im Tiroler Brixental ist Hopfgarten im Brixental, ein zweisaisonaler Ferienort mit vielen nahen Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Der Hausberg von Hopfgarten ist die Hohe Salve, einer der schönsten Aussichtsberge in Tirol, der zu den Kitzbüheler Alpen gehört. Von hier hat man einen tollen Blick über 70 Dreitausender, die Hohen Tauern, die Zillertaler Alpen oder den Wilden Kaiser.

Hier lässt sich wunderbar beste Zeit des Jahres verbringen – die Ferienzeit

Wir fahren von Hopfgarten rauf zur Mittelstation der Hohen Salve, kurz unterhalb der Gondelstation ist der majestätische Almhof “ Oberschernthann„, den Franz und Andra Schmid seit Generationen betreiben. Genau auf 1000 Metern Seehöhe, der Sonnenseite der Hohen Salve, liegt der Hof der im Jahre 1882 dem Feuer zum Opfer fiel, dann wieder mühevoll aufgebaut wurde und nun seit 2003 im neues Glanz erstrahlt.

Familienglück ist das Credo, der Eigentümer: „Kinder liegen uns ganz besonders am Herzen, weshalb wir im Sommer unser Angebot ganz speziell auf Familien abgestimmt haben. Dieses beinhaltet die Teilnahme am umfassenden Kinderprogramm der Ferienregion Hohe Salve – Hopfgarten, ermäßigter Eintritt in die kinderfreundliche Badeanlage Salvenaland, ermäßigte Fahrt mit den Bergbahnen und noch vieles mehr ist mit der „Kitzbühler Alpen Card“ in unserer Region möglich,“ erzählt uns der Hausherr, Franz Schmid, bei einem Glas Johannisbeersaft g’spritzt direkt von hofeigenen Sträuchern.

Der neu erbaute Bergbauernhof verfügt über 4 Appartements, einen Kinderspielplatz und ganz innovativ und speziell, auch über einen kleinen Wellnessbereich mit Sauna, Wärmekabine und Massagemöglichkeiten. Und wenn die Familie Schmid den Grill anheizt dann schleicht sich das Tiroler Lebensgefühl in die Herzen der Gäste, aber sehen Sie sie selbst was es heißt den Sommer auf dem Oberschernthannhof zu verbringen – Das Video sagt mehr als tausend Worte …

Baden, kraxeln biken, wandern, ruhen, fühlen, spüren

Hopfgarten und das gesamte Brixental bieten unzählige Möglichkeiten und Strecken für Radfahrer und Mountainbiker. App. Oberschernthann verleiht auch E-Bikes, somit können sie die naheliegende Bergwelt noch einfacher erkunden. Flache Strecken im Tal oder anspruchsvolle Bergstrecken – da ist für jeden etwas dabei. Ob Sie nun schon paragleiten oder nicht, die Hohe Salve ist sowohl ein traumhaftes Startgebiet für erfahrene Paragleiter als auch für Schüler. Allein ist Ihnen noch zu unsicher? Dann machen Sie doch einen Tandemflug, Impressionen, die Sie nie vergessen werden …

Hopfgarten und das Wasser, neben dem Badesee, dem Schwimmbecken und dem Kinderbecken warten noch ein großer Spielplatz mit Sommerrodel- und Minicartbahn, ein Streichelzoo, Tennisplätze, ein Beachvolleyballplatz und ein Funpark auf Sie. Oder ein Ausflug zum Hexenwasser in Söll oder zum prominenten Shopping nach Kitzbühel, viele Urlaub-Highlights sind in wenigen Autominuten zu erreichen, schwärmt die Tiroler Frohnatur Franz Schmid, der die Gäste gern als gute Freunde bezeichnet, „man sieht sich immer wieder“, so der Hausherr.

„Also kommts halt her … wir g’frein uns…“

Liebeserklärung an Tirol von Fabienne

Komm nach Tirol, wegen dem was das Herz sonst gern vermisst
Tirol. Land im Gebirg. Das ist der Name, den man dir einst gab, mein schönes Tiroler Land. Mehr als 500 Dreitausender kennzeichnen deine Erscheinung. Dein Wesen. Wer ganz hinauf steigt, es bei dir auf die Spitze treibt, ist dem Himmel nah.

Von oben erschließt sich erst deine ganze Pracht. Wie ein kostbarer Stoff, kunstvoll drapiert, erheben sich deine Gipfel. Thronen über den Tälern. Anziehend. Arrogant. Verlockend. Mächtig. Manchmal auch unerreichbar. Und das ist gut so, macht deinen unwiderstehlichen Reiz aus.
Du kokettierst wie ein anmutiges Fräulein. Eine kapriziöse Diva. Eine stolze Bäuerin. Schön gewandet verführst du deine Betrachter. Lässt dich erforschen und entdecken. Aber niemals ganz erobern. Dein Herz gehört dir. Du bist das Herz. Das Herz der Alpen. ( Quelle)

Das Haus „Obertscherntann“

– Appartements für 2-6 Personen
– 2 getrennte Schlafzimmer
– Großer Wohnraum mit ausziehbarem Sofa
– Sehr gut ausgestattet Einbauküche mit Geschirrspüler, Backofen, Cerankochfeld, Kühlschrank,
– Gefrierschrank, Dunstabzug, Kaffemaschine, Wasserkocher etc.
– Balkon oder Terrasse, Grillplatz, Liegewiese
– Flat-TV mit Sat
– Skiraum mit Schuhtrockner
– Spielzimmer
– Kostenloses WLAN im ganzen Haus
– Brötchenservice

Appartement Oberschernthann:
Franz und Andrea Schmid, Innersalvenberg 21, A – 6361 Hopfgarten
+43 (5335) 403 80 franz.schmid@schernthann.at

Ferien auf der Alm, auf dem Berghof „Oberschernthann“, Franz und Andrea Schmid, laden Sie ein zum Urlaub auf dem Alm, direkt an der „Hohen Salve“ im Brixental/Hopfgarten

Kontakt
Alm-Ferienhof Oberschernthann
Franz Schmid
Innersalvenberg 21
6361 Hopfgarten
+43 (5335) 403 80
franz.schmid@schernthann.at
http://www.schernthann.at/

Familie Kinder Zuhause

Lernend spielen: Deutsch mit Pippo aus Pepponia.

Neues spannendes mobile Game für 8- bis 11-Jährige auf Markt

Lernend spielen: Deutsch mit Pippo aus Pepponia.

jetzt erhältlich: Das neue mobile Game für 8 bis 11-Jährige

Kinder spielen, wann immer sie die Möglichkeit dazu haben. Denn Spielen macht Spaß. Und wenn es darum geht, aus eigenem Antrieb zu lernen, gehören Spiel und Spaß zu den wichtigsten Motivatoren. Mit „Pippo aus Pepponia – lernend spielen“ präsentiert das Kölner Gamestudio Concepta jetzt ein neues unterhaltsames mobile Game, mit dem 8- bis 11-jährige Kinder in erster Linie Spaß haben und – ganz nebenbei – das erlernte Wissen aus dem Deutschunterricht spielerisch anwenden und vertiefen können.

Im Spiel dreht sich alles um Pippo, ein freundliches Weltraummonster. Es ist mit seinem Raumschiff abgestürzt und niemand spricht seine Sprache…

Neben der spielerischen Handlung rund um Pippo, der mit seiner Welt Jungen und Mädchen gleichermaßen anspricht, werden mit den 8- bis 11-jährigen Usern auf unterhaltsame, spannende Weise Aufgaben aus Grammatik, Rechtschreibung und Orthografie geübt.

Alle Aufgaben und Spiele wurden von Lehrern entwickelt und entsprechen den offiziellen Lehrplänen der 3. bis 5. Klassen.

„Pippo aus Pepponia – lernend spielen“ kann sowohl im Einzel-Modus gespielt werden, als auch im Duell-Modus mit Freunden. Das Spiel enthält ein Belohnungssystem das interessante Accessoires für das Monster freischaltet, was zum wiederholten Spielen anregt oder den Wettbewerb mit Freunden ermöglicht. Weil die Freude am Spielen eine natürliche Motivation mit sich bringt, wird das oftmals lästige Deutsch-Üben so für Kinder zum Vergnügen.

„Kinder mögen keine Hausaufgaben, sind aber wissbegierig und spielen gern. Pädagogen sind sich einig, dass Spiele einen Lern- und Übungseffekt beim Spielenden erzielen. Es ist deshalb naheliegend, Spiele zur Vermittlung bestimmter Lerninhalte einzusetzen“, erklärt Gabriele Weinstock-Doetsch als Mit-Entwicklerin des Spiels. Die Grundschullehrerin ist verantwortlich für die Deutsch-Inhalte und Methodik des Lernspiels. Für Konzeption, Design und Programmierung zeichnen Samuel Degen (Konzeption) und Johannes Rohr (Programmierung und Design) verantwortlich.
„Pippo aus Pepponia – lernend spielen“ läuft als App auf Smartphones und Tablets und kann im Elternhaus oder in der Schule zum Üben eingesetzt werden. Die App beinhaltet über 1.000 Aufgaben in vielen unterschiedlichen methodischen Variationen und kombiniert auch Wissen und Motorik. Die Gesamtspielzeit beträgt ca. 10 Stunden. Die Verweildauer pro Spiel wird von den Entwicklern auf ca. 30 min geschätzt.

Das neue Game „Pippo aus Pepponia – lernend spielen“ gibt es ab 21. August im App Store oder Google Play Store für 5,49 Euro.

Mehr Infos zum Spiel gibt es hier

Über Concepta
Unter dem Motto „Lernend spielen“ entwickelt das Kölner Gamestudio Concepta Lernspiele für 8- bis 11-Jährige mit hohem Spaßfaktor, um deutsche Grammatik und Rechtschreibung zu üben. Methodik und Deutsch-Inhalte verantwortet die Grundschullehrerin Gabriele Weinstock-Doetsch. Konzeption, Design (visuell und auditiv), Programmierung, Spielewelten, Spielmechanik und Belohnungssysteme entstehen unter Federführung des Konzeptioners Samuel Degen und Johannes Rohr, Entwickler und Designer. Das Spiel wird auf der diesjährigen Gamescom (21.-25.8.2018) in Köln in Halle 10.2, Stand F038 präsentiert.

Firmenkontakt
Concepta
Samuel Degen
Sürther Strasse 190
50999 Köln
0157 788 18 743
degen@deutsch-lernspiel.de
http://www.deutsch-lernspiel.de

Pressekontakt
neu pr.kommunikation
Romina Neu
Rathenauplatz 31a
50674968 Köln
01743901133
romina.neu@neu-pr.de
http://www.neu-pr.de

Medizin Gesundheit Wellness

Wie man sich und die Kinder vor Diabetes schützt

Wer klug ist lernt aus Erfahrungen Anderer

Wie man sich und die Kinder vor Diabetes schützt

http://www.dr-schnitzer-buecher-neu.de/Diabetes-heilen

Diabetes Typ I ist eine Folge medikamentöser Eingriffe

Zum Beispiel in Form von Impfungen und durch fiebersenkende oder entzündungshemmende Maßnahmen bei akuten Erkrankungen. Dadurch wird das Immunsystem in seiner akuten Abwehr behindert, sodass zum Beispiel Viren oder andere Fremdsubstanzen in die innere Zellstruktur der Insulin produzierenden B-Zellen eindringen können. Das Immunsystem greift die von Viren befallenen B-Zellen an und zerstört sie. So wird die Insulinproduktion immer geringer.

Diabetes Typ II ist eine Folge denaturierter Zivilisationskost

Wer heutzutage so isst wie die meisten Menschen, wird auch krank wie die meisten Menschen. So haben sich zum Beispiel geschätzte 6 Millionen Deutsche einen Diabetes Typ II angegessen. Im aufstrebenden China, dessen Bevölkerung zunehmend westliche Ernährungsgewohnheiten annimmt, gibt es jetzt auch schon mehr als 100 Millionen Diabetiker.

Wer klug ist lernt aus Erfahrungen Anderer

‚Nur der Dumme muss alle Erfahrung selber machen‘, sagte schon LAOTSE (altes Cina, ca. 500 v.Chr.). Oft kommt die Erfahrung für den Betroffenen zu spät, und sie hilft nur Jenen, die klug genug sind, aus den schlechten Erfahrungen Anderer zu lernen.

Mehr dazu im Internet
mit einem Merkblatt zum selber drucken.
http://www.dr-schnitzer.de/emailnachrichten-schutz-vor-diabetes.html
———————————————————

Seit 1963 Forschung, Entwicklung und Aufklärung über Grundlagen natürlicher Gesundheit, Ursachen und Heilung chronischer Zivilisationskrankheiten. Schwerpunkte: Gebissverfall, Diabetes, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Aggressivität, Demenz, Nachwuchs-Degeneration. Verfasser zahlreicher Bücher und Abhandlungen.

Kontakt
Dr. Johann Georg Schnitzer
Dr. Johann Georg Schnitzer
Zeppelinstraße 88
88045 Friedrichshafen
+49(0)7541-398560
+49(0)7541-398561
Dr.Schnitzer@t-online.de
http://www.dr-schnitzer.de