Tag Archives: Kieler Woche

Sonstiges

Kieler Woche 2018: Zak Abel, Tim Bendzko, Eli und LEA für NDR 2 am Ostseekai

NDR 2 holt in diesem Jahr Tim Bendzko, Zak Abel, Eli und LEA auf die Kieler Woche. weiterlesen…

Kieler Woche 2018: Zak Abel, Tim Bendzko, Eli und LEA für NDR 2 am Ostseekai

Zak Abel – Foto: Charlie Cummings

Auftakt und Abschluss der diesjährigen Kieler Woche übernimmt NDR 2. Jeweils zwei Künstler holt das Radioprogramm am Freitag, 15. Juni, und am Sonntag, 24. Juni, auf die Bühne am Ostseekai. Ein Konzert wird dabei von einer Gehörlosendolmetscherin in Gebärdensprache übersetzt.

Das NDR 2 Bühnenprogramm am Freitag, 15. Juni, mit Moderator Stefan Frech startet um 19.00 Uhr. Ab 20.00 Uhr kommt Newcomer Eli an den Ostseekai. Mehrere Jahre lang war Eli in Köln und Berlin als Straßenmusiker unterwegs. Im Rahmen einer Marketing-Kampagne wurde im April schließlich ein Konzert des 20-Jährigen per Live-Stream auf zahlreichen Online-Kanälen übertragen. Daraufhin feierten ihn einige Medien als den deutschen Ed Sheeran. Sein Song „Change Your Mind“ wurde zum Online- und Radio-Hit. Headliner des Abends ist Zak Abel. Mit dem Song „Unstable“ machte der Londoner Anfang des vergangenen Jahres auch hierzulande auf sich aufmerksam. Im Herbst erschien dann schließlich sein viel erwartetes Debüt-Album „Only When We’re Naked“. Darauf vereint der 23-Jährige mühelos Soul, Pop, Discobeats und Afro-House. Seine aktuelle Single „Love Song“ belegt dies eindrucksvoll. Das Konzert von Zak Abel auf der Kieler Woche beginnt um 21.30 Uhr.

Höhepunkt am Abschlussabend, Sonntag, 24. Juni, ist der Auftritt von Tim Bendzko ab 21.00 Uhr. Mit dabei hat er dann die Songs seiner vielfach mit Gold und Platin ausgezeichneten Alben „Wenn Worte meine Sprache wären“, „Am seidenen Faden“ und „Immer noch Mensch“. Auch Gehörlose können sein Konzert erleben: Die Gehörlosendolmetscherin Laura Schwengber übersetzt seine Lieder live auf der Bühne in Gebärdensprache. Um 19.00 Uhr eröffnet LEA das Live-Programm. Als Backgroundsängerin und Keyboarderin stand die in Hannover wohnhafte Musikerin bereits mit Künstlern wie Mark Forster und Glasperlenspiel auf der Bühne, bevor 2016 schließlich ihr Debüt-Album „Vakuum“ erschien. Ein Remix ihres Songs „Wohin willst du“ des DJ-Duos Gestört aber GeiL stieg im vergangenen Jahr bis auf Platz elf der Charts und erhielt eine Gold-Auszeichnung. Auch ihre Single „Leiser“, die im vergangenen Dezember erschien, wurde mit Gold ausgezeichnet. Schon im Alter von 15 Jahren veröffentlichte Lea-Marie, wie sie sich damals noch nannte, ihre ersten eigenen Songs über ihren YouTube-Kanal – und konnte mehrere Millionen Aufrufe erreichen. Das Bühnenprogramm moderiert Dirk Böge.

Das NDR 2 Bühnenprogramm zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:

Freitag, 15. Juni
19.00 Uhr | Beginn NDR 2 Show
20.00 Uhr | Eli
21.30 Uhr | Zak Abel
Moderation: Stefan Frech

Sonntag, 24. Juni
19.00 Uhr | Beginn NDR 2 Show
19.00 Uhr | LEA
21.00 Uhr | Tim Bendzko
Moderation: Dirk Böge

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Sonstiges

N-JOY mit Namika, Jupiter Jones, The Disco Boys, Hugo Helmig, Lotte und Niila auf der Kieler Woche

Namika, Jupiter Jones, die Disco Boys, Lotte, Hugo Helmig und Niila kommen für N-JOY auf die Kieler Woche 2018. weiterlesen…

N-JOY mit Namika, Jupiter Jones, The Disco Boys, Hugo Helmig, Lotte und Niila auf der Kieler Woche

NAMIKA Foto von David Daub

Insgesamt sechs Live-Acts holt N-JOY auf die Kieler Woche. An zwei Abenden – Donnerstag, 21. Juni, und Freitag, 22. Juni – präsentiert das junge Radioprogramm des NDR damit jeweils ein Mini-Festival am Ostseekai. Mit dabei sind Namika, Jupiter Jones, die Disco Boys, Lotte, Hugo Helmig und Niila. Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der „N-JOY Morningshow“ moderieren die Abende.

Ein Highlight am Donnerstag, 21. Juni, ist das Konzert von Namika ab 21.00 Uhr. Vor drei Jahren trat Namika erstmals öffentlich in Erscheinung: Ihre Debüt-Single „Lieblingsmensch“ wurde überraschend zum Nummer-Eins-Hit und heimste drei Gold-Auszeichnungen ein. Auch ihr Album „Nador“ wurde mit Gold ausgezeichnet. Darauf setzt sich die gebürtige Frankfurterin in sehr persönlichen Texten mit ihrer marokkanischen Herkunft auseinander. Ihr neues Album „Que Walou“, auf dem sie ihren Stil aus Soul, Hip-Hop, Pop und arabischen Einflüssen konsequent weiterentwickelt, erscheint im Juni. Mit der gleichnamigen Single und dem Song „Je ne parle pas français“ legte sie bereits zwei neue Stücke vor. Ab 22.30 Uhr geht es dann weiter mit The Disco Boys. Auch in diesem Jahr ist das House-DJ-Duo für N-JOY am Start. Mittlerweile ist sein Auftritt am Ostseekai eine feste Institution während der Kieler Woche. Das weltweit gefragte Duo macht aus dem Areal vor der Bühne wieder eine riesige Tanzfläche. Opener des Abends ist Niila mit seinem skandinavischen Folk-Pop. Der 31-jährige Finne überzeugte bereits auf den ganz großen Bühnen – als Support von Sunrise Avenue. Sänger Samu Haber entdeckte Niila bereits vor einigen Jahren, erkannte sein Talent, unterstützte ihn bei einigen Kompositionen und nahm ihn mit auf Tour. Die Songs „Restless Heart“, „A Hundred Years“ und „Green Light“ entwickelten sich zu viralen Hits. Sein Konzert beginnt um 19.00 Uhr.

Einen Tag später, am Freitag, 22. Juni, eröffnet Lotte das N-JOY Bühnenprogramm um 19.00 Uhr. Lotte hat sich im vergangenen Jahr zu einem echten Shooting-Star entwickelt. Ihre Debüt-Single „Auf beiden Beinen“ erschien im März – und bescherte der damals 21-Jährigen einen Überraschungshit. Bis heute hat das Video zum Song rund 1,5 Millionen Aufrufe auf YouTube. Im Herbst folgte dann ihr Debüt-Album „Querfeldein“. Mit „Pauken“ und „Farben“ landete sie weitere Hits. Ab 20.30 Uhr steht Hugo Helmig auf der Bühne. Mit gerade einmal 19 Jahren ist er in seiner Heimat Dänemark bereits ein Star. In den dänischen Medien wurde er mit Shawn Mendes verglichen. Sein Talent wurde ihm in die Wiege gelegt, denn sein Vater Thomas Helmig ist einer der erfolgreichsten Musiker Dänemarks. Schon früh erlernte Hugo das Klavier- und Gitarrespielen und komponierte eigene Songs. Mit „Please Don’t Lie“ setzt er nun an, auch den Rest Europas zu erobern. Sein Debüt-Album soll noch in diesem Jahr erscheinen. Zum Abschluss geben Jupiter Jones ein 90-minütiges Konzert. Ende des vergangenen Jahres gab die Band bekannt, dass sie sich auflösen werde. Ihr Konzert auf der Kieler Woche ist also eine der letzten Gelegenheiten sie noch einmal live zu erleben.

Das N-JOY Bühnenprogramm zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:

Donnerstag, 21. Juni
19.00 Uhr | Niila
21.00 Uhr | Namika
22.30 Uhr | The Disco Boys
Moderation: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland

Freitag, 22. Juni
19.00 Uhr | Lotte
20.30 Uhr | Hugo Helmig
22.00 Uhr | Jupiter Jones
Moderation: Andreas Kuhlage und Jens Hardeland

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Sonstiges

Mit NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ Party und Public Viewing auf der Kieler Woche

Vier Abende Bühnenprogramm gibt es während der Kieler Woche mit NDR 1 Welle Nord und dem Schleswig-Holstein Magazin. weiterlesen…

Mit NDR 1 Welle Nord und „Schleswig-Holstein Magazin“ Party und Public Viewing auf der Kieler Woche

Jeden Tag Silvester – Foto von Sandra Ludewig

Während der Kieler Woche sind NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ an vier Abenden mit einem eigenen Bühnenprogramm vor Ort. Direkt am Ostseekai präsentieren sie dann spannende Live-Acts mit den größten Partyhits und den besten Songs von Phil Collins. Mit dabei sind unter anderem die Hermes House Band, True Collins und Jeden Tag Silvester. Außerdem gibt’s Public Viewing zur FIFA Fußball-WM.Los geht es am offiziellen Eröffnungstag der Kieler Woche (Sonnabend, 16. Juni). Ab 18.00 Uhr laden NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ auf das Areal am Ostseekai ein. Zunächst gibt es Hits aus mehreren Jahrzehnten Musikgeschichte mit der Band Freestyle. Ab 20.30 Uhr kommt dann die Kieler Kult-Band Tiffany auf die Bühne. Mittlerweile gehören Hanne Pries und ihre Mitmusiker schon beinahe traditionell zum Eröffnungsabend von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“. Die Moderation des Abends übernimmt Jan Bastick.Auch am Sonntag, 17. Juni, ist Jan Bastick wieder im Einsatz. Das Bühnenprogramm beginnt dann mit der Live-Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Mexiko. Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Ab 20.00 Uhr geht es mit der Hermes House Band weiter, die vor 17 Jahren mit ihrer Version des Songs „Country Roads“ ihren Durchbruch in Deutschland feierte.Deutschsprachigen Pop aus Bad Oldesloe gibt es am Mittwoch, 20. Juni, ab 19.30 Uhr mit der Band Jeden Tag Silvester. Als Support von Johannes Oerding, Mark Forster und Silbermond erspielten sich die vier Musiker eine größere Fangemeinde. Vor drei Jahren traten sie für Schleswig-Holstein beim Bundesvision Song Contest an. Mit ihrem zweiten Album „Geisterjägerstadt“, das Anfang 2017 erschien, schaffte die Band schließlich den Sprung in die Charts. Ab 21.30 Uhr folgt dann der Auftritt von True Collins. Die Tribute-Band bringt die größten Hits der Solo-Karriere von Phil Collins auf die Bühne. Hinzu kommen Klassiker aus seiner Zeit bei Genesis. Im originalgetreuen Sound spielt die Band Hits wie „In The Air Tonight“, „Against All Ods“, „Another Day In Paradise“, „Mama“, „Invisible Touch“ und „Land Of Confusion. Auf der Kieler Woche mit dabei sind die Bläser von The Brass Connection. Das Bühnenprogramm mit Moderator Horst Hoof beginnt um 19.00 Uhr.Am Sonnabend, 23. Juni, steht wieder König Fußball auf dem Programm: NDR 1 Welle Nord und das „Schleswig-Holstein Magazin“ präsentieren ab 20.00 Uhr das Public Viewing zum Spiel Deutschland gegen Schweden. Klassiker aus Rock und Pop sowie aktuelle Chart-Hits bringt zuvor ab 18.00 Uhr die Band Coverline auf die Bühne. Pascal Hillgruber führt durch den Abend.Das Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“ zur Kieler Woche 2018 in der Übersicht:Sonnabend, 16. Juni18.00 Uhr | Freestyle20.30 Uhr | TiffanyModeration: Jan BastickSonntag, 17. Juni17.00 Uhr | Public Viewing zur FIFA Fußball-WM: Deutschland – Mexiko20.00 Uhr | Hermes House Band21.30 Uhr | DJ-PartyModeration: Jan BastickMittwoch, 20. Juni19.30 Uhr | Jeden Tag Silvester21.30 Uhr | True Collins feat. The Brass ConnectionModeration: Horst HoofSonnabend, 23. Juni18.00 Uhr | Coverline20.00 Uhr | Public Viewing zur FIFA Fußball-WM: Deutschland – Schweden22.30 Uhr | DJ-PartyModeration: Pascal Hillgruber

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Sonstiges

Kieler Woche 2018: Erstklassige Live-Acts und Public Viewings beim NDR am Ostseekai

Tim Bendzko, Jupiter Jones und die Hermes House Band sind die nächsten drei Acts, die für die NDR Bühne im Rahmen der Kieler Woche bestätigt sind. weiterlesen…

Kieler Woche 2018: Erstklassige Live-Acts und Public Viewings beim NDR am Ostseekai

Tim Bendzko _ Foto (c)Christoph Köstlin

Zur Kieler Woche verwandelt der NDR den Ostseekai in ein Erlebnisareal. Von Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 24. Juni, präsentieren NDR 1 Welle Nord, das „Schleswig-Holstein Magazin“, NDR 2 und N-JOY angesagte Stars und spannende Bühnenshows. Höhepunkte sind unter anderem die Auftritte von Tim Bendzko, Jupiter Jones und der Hermes House Band.NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin sorgen an vier Tagen für das Bühnenprogramm am Kai. Am Sonntag, 17. Juni, holen die beiden NDR Programme ab 20.00 Uhr die Hermes House Band auf die Bühne. Mit ihrer Version von „I Will Survive“ stürmte die ehemalige Studentenband 1994 die Charts in den Niederlanden. 2001 feierte sie mit „Country Roads“ in Deutschland ihren endgültigen Durchbruch. Weitere Partyhits folgten mit Versionen von „Que Sera Sera“, „Those Were The Days“, „Is This The Way To Amarillo“ und „The Rhythm Of The Night“. Bereits um 17.00 Uhr startet die Live-Übertragung des Spiels Deutschland gegen Mexiko. Für beide Mannschaften ist es das erste Spiel während der diesjährigen FIFA Fußball-WM. Public Viewing gibt es auch am Sonnabend, 23. Juni, bei der Begegnung zwischen der deutschen und schwedischen Nationalmannschaft. Das weitere Bühnenprogramm von NDR 1 Welle Nord und dem „Schleswig-Holstein Magazin“ wird noch bekannt gegeben.Ein Highlight wird auch die Show von Jupiter Jones. N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, präsentiert die Band am Freitag, 22. Juni, ab 22.00 Uhr. Ende des vergangenen Jahres gaben Jupiter Jones ihre Auflösung bekannt. Ihr Konzert auf der Kieler Woche ist also eine der letzten Gelegenheiten, die Band noch einmal live zu erleben. Vor sieben Jahren feierte Jupiter Jones mit dem Song „Still“ den Durchbruch. Knapp ein Jahr lang stand das Lied in den Charts und erhielt eine dreifache Gold-Auszeichnung. 2014 verließ der langjährige Sänger Nicholas Müller aufgrund einer Krankheit die Band. Mit dem neuen Sänger Sven Lauer veröffentlichte Jupiter Jones vor zwei Jahren das Album „Brüllende Fahnen“. Auch das Bühnenprogramm am Donnerstag, 21. Juni, übernimmt N-JOY. Welche Künstler dann kommen, gibt N-JOY in den kommenden Wochen bekannt.Start und Abschluss der Kieler Woche gehören NDR 2. Während das Programm am Freitag, 15. Juni, noch nicht bekannt ist, erwartet das Publikum am Abschlusstag (Sonntag, 24. Juni) mit Tim Bendzko einen der erfolgreichsten deutschsprachigen Solo-Künstler. Vor sieben Jahren wurde er als Newcomer mit den Songs „Nur noch kurz die Welt retten“ und „Wenn Worte meine Sprache wären“ zum „Shootingstar des Jahres“. Zwei Jahre später legte er mit dem Nummer-Eins-Album „Am seidenen Faden“ nach. Auch sein aktuelles Album „Immer noch Mensch“, das er erstmals nicht nur komplett komponierte sondern auch produzierte, stieg bis auf Platz eins der Charts. NDR 2 holt Tim Bendzko ab 21.00 Uhr auf die Bühne.Bereits bekannt gegeben waren die Auftritte von der niederländischen Partyband De Coronas am Montag, 18. Juni, sowie von Stefan Gwildis, Joja Wendt und Rolf Claussen als Söhne Hamburgs am Dienstag, 19. Juni. Beide Konzerte beginnen um 19.30 Uhr.

Kontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Strasse 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://medienbuero.eu/

Sonstiges

orange ate kid rockt die Kieler Woche am 25. Juni 2017

Hamburger Band spielt auf der RADIO BOB Bühne

orange ate kid rockt die Kieler Woche am 25. Juni 2017

orange ate kid (Bildquelle: @orangeatekid)

Die Hamburger Band orange ate kid (OAK) stellt bei der Kieler Woche neue Songs vor. Das Großevent gibt OAK Gelegenheit, alle neuen und bekannten Songs am Sonntag, 25.06.2017, von 19:45 bis 21 Uhr Live auf der RADIO BOB Bühne zu präsentieren (Reventlouwiese an der Kiellinie).
Nach der in 2014 erschienenen Debut-EP „Waterlungs“, einem Musikvideo zu der Single „We are the Island“ 2015 wurde einer der neuen Titel, nämlich „Alpha“, kürzlich Live im Elevate Studio, Hamburg, aufgenommen und ist im Netz zu sehen.
Die neue EP – noch ohne Titel – wird ab Spätsommer bei allen bekannten Online-Musikshops, Streaming-Diensten, sowie physisch bei Amazon und im Onlineshop der Band erhältlich sein. Das neue Album kann bereits jetzt vorbestellt werden.
OAK besteht aus fünf Musikern, wurde 2012 gegründet und hat sich vor allem in Norddeutschland bei Festivals und Szene-Auftritten eine feste Fangemeinde erspielt.

ORANGE-ATE-KID besteht aus fünf Band-erprobten Hamburgern, die einen nicht alltäglichen Mix aus melodischen Post-Hardcore Tönen mit filigranen Gitarren-Melodien spielen.

Kontakt
orange ate kid (OAK)
Kevin Lange
Hauke-Haien-Weg 16
22149 Hamburg
0049 (0)15786745466
booking@orangeatekid.de
http://www.orangeatekid.de

Sport Vereine Freizeit Events

Orange ate kid rockt die Kieler Woche

OAK stellen neue Songs live vor.

Orange ate kid rockt die Kieler Woche

OAK (Bildquelle: @orangeatekid)

Während der Kieler Woche stellt die Hamburger Band orange ate kid (OAK) am Sonntag, 25. Juni, ab 20 Uhr auf der RADIO BOB! Rockcamp Bühne an der Kiellinie ihre noch unveröffentlichten Songs zum ersten Mal live vor. Die neue EP von OAK ist gerade erst in den Elevate Studio, Hamburg, aufgenommen worden. Als Vorgeschmack gibt es ein Studio Live Recording zum neuen Song „Alpha“ im Videolink.

Das Video „We are the Island“ von der vorherigen EP „Waterlungs“ gibt es auf YouTube und auf der Facebookseite von orange ate kid zu sehen. Die Single kann man sich unter anderem auf Itunes, Spotify und SoundCloud anhören.

„We are the Island“ entstand in Zusammenarbeit mit Evolution Studio und der Medienakademie Hamburg.

Die Release-Party zur neuen EP ist für den Spätsommer 2017 geplant.

ORANGE-ATE-KID besteht aus fünf Band-erprobten Hamburgern, die einen nicht alltäglichen Mix aus melodischen Post-Hardcore Tönen mit filigranen Gitarren-Melodien spielen.

Kontakt
orange ate kid (OAK)
Kevin Lange
Hauke-Haien-Weg 16
22149 Hamburg
0049 (0)15786745466
booking@orangeatekid.de
http://www.orangeatekid.de

Tourismus Reisen

Die Kieler Woche verbindet die ganze Welt

Vom 17. bis zum 25. Juni findet wieder das größte Sommerfest im Norden Europas statt
Die ideale Übernachtungsmöglichkeit: Das GHOTEL hotel & living Kiel

Die Kieler Woche verbindet die ganze Welt

Komfortabel übernachten im GHOTEL hotel & living Kiel (Bildquelle: GHOTEL hotel & living Kiel)

Bonn, Mai 2017 – Mehr als drei Millionen Gäste aus aller Welt tauchen jedes Jahr in das bunte, facettenreiche Leben der Kieler Woche ein. Rund 2.000 Veranstaltungen aus Unterhaltung, Kultur, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Sport verschmelzen neun Tage zu einer einzigartigen Veranstaltung und begeistern die Besucher. Das Segeln und alles rund um das Wasser stehen zwar auch in diesem Jahr vom 17. bis zum 25. Juni wieder im Mittelpunkt, aber eines wird genauso garantiert: Die Kieler Woche bietet beeindruckende Festivalbühnen und Auftritte von bekannten Künstlern und jede Menge Programm.

Viel los in Kiel! Von Australien mal eben nach Argentinien schlendern? Oder von Nepal nach Neuseeland? Auf dem „Internationalen Markt“ der Kieler Woche alles kein Problem. 34 Nationen präsentieren sich in diesem Jahr auf dem Rathausplatz. Wer den „Internationalen Markt“ besucht, geht auf eine Weltreise der kurzen Wege. Vertrautes steht hier neben Exotischem, Bekanntes verbindet sich mit Ungewöhnlichem. Die auf dem Markt vertretenen Länder sind auf allen Kontinenten beheimatet – und präsentieren sich traditionell nicht nur mit ihren kulinarischen, sondern auch kulturellen Genüssen. Auf der Rathausbühne sorgen Künstler- und Kulturgruppen aus den verschiedenen Ländern für akustische und visuelle Eindrücke. Von Klassik und Pop über Folklore und Schlager ist alles dabei.
Bühne frei für die Kleinkunst In diesem Jahr ist das Programm noch vielseitiger und abwechslungsreicher. Und bietet neben seinen vielen Höhepunkten auch einige Neuheiten. Akrobatik und Artistik, Comedy und Jonglage, Kindertheater und Straßenclowns: An den neun Kieler-Woche-Tagen präsentieren 25 Kleinkunstgruppen bei ihren mehr als 200 Auftritten rund 140 Stunden Programm.

Und da war doch noch etwas… 5000 Segler gehen an den Start
Während der Kieler Woche gehen über 5000 Segler aus aller Welt mit rund 2000 Boten in den verschiedensten Sportboot-Disziplinen an den Start, darunter auch zahlreiche Olympiasieger und Weltmeister. Dazu kommen noch ca. 900 Aktive bei den Kutter-Wettfahrten auf der Innenförde. Außerdem sind um die 100 Groß- und Traditionssegler bei der Kieler Woche zu Gast in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt.

Wer bei der spannenden und unvergesslichen Kieler Woche dabei sein möchte, sollte sich schnell um ein Hotelzimmer bemühen, z. B. im GHOTEL hotel & living Kiel. Das Hotel liegt direkt vor den Toren der Landeshauptstadt, befindet sich in sehr günstiger Verkehrslage und ist schnell erreichbar. Die Hotelzimmer sind modern und komfortabel eingerichtet. Sie verfügen über Dusche/WC, Föhn, Safe, Sat-TV, Radio und Direktwahltelefon. Der Internetzugang mittels WLAN und der Empfang des TV-Senders Sky sind kostenfrei.
Wer möchte, kann bequem vom Hotel mit dem Fahrrad nach Kiel rein fahren und die Veranstaltungen der Kieler Woche genießen. Das GHOTEL hotel & living stellt den Gästen kostenlos Räder zur Verfügung. Mehr Infos erhält man unter: www.ghotel.de oder direkt im Hotel anrufen unter Tel. 0431 – 32 00-0.
Weitere Infos und Buchung: GHOTEL hotel & Living Kiel, Tel. +49 (0) 431 – 32 00-0, kiel@ghotel.de, www.ghotel.de

Mehr Infos zu allen Hotels unter: www.ghotel.de

GHOTEL hotel & living
GHOTEL hotel & living ist eine expansionsfreudige Hotel- und Apartmenthauskette mit zumeist 3-Sterne-Objekten in verschiedenen deutschen Städten. Die Businesshotels mit modernen Tagungsräumen werden unter der Marke GHOTEL hotel & living vermarktet. Sie sind in Kiel, Hannover, Koblenz, München, Würzburg und in Essen zu finden. Unter der Marke GHOTEL living betreibt GHOTEL hotel & living zudem in Bonn und München Apartmenthäuser mit Schwerpunkt „Wohnen auf Zeit“. Der Verwaltungssitz der GHOTEL GmbH ist in Bonn. Seit Dezember 2006 gehört das Unternehmen zum AURELIUS-Konzern. Geschäftsführer der GHOTEL GmbH sind Wolfgang Zurner und Jens Lehmann.

Firmenkontakt
GHOTEL hotel & living
Martin Wojcik
Graurheindorfer Str. 92
53117 Bonn
+49 (0) 228 – 96 10 98 42
martin.wojcik@ghotel.de
http://www.ghotel.de

Pressekontakt
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805 Horn-Bad Meinberg
05234 /2990
bettina.teichmann@pr-office.info
http://pr-office.info

Immobilien Bauen Garten

HKL Container schaffen Platz auf der Kieler Woche

Deutschlands Branchenführer punktet mit individuellen Raumlösungen beim größten Segelsportevent der Welt.

HKL Container schaffen Platz auf der Kieler Woche

Polizei und Rettungsdienst nutzten die HKL Container als Station und Aufenthaltsraum.

Das Team des Kieler-Woche-Büros orderte von dem HKL Centern Kiel und dem Raumsystemcenter Hamburg-Wilhelmsburg über 30 Raumcontainer für die Unterbringung von Polizei, Künstlern und Sanitätern auf der Kieler Woche. Die mobilen Raumeinheiten erfüllen durch ihre individuellen Kombinationsmöglichkeiten die unterschiedlichsten Bedürfnisse und sind dabei platzsparend und komfortabel. HKL beliefert die Traditionsveranstaltung bereits seit mehreren Jahren und kümmert sich um Planung, Logistik und Aufbau der Container. Deren vielfältige Einsatzmöglichkeiten wurden bei einem Gang über die Kieler Woche deutlich.

Die HKL Container waren über das gesamte Gelände von der Hörn über den Rathausmarkt bis zur Reventloubrücke verteilt aufgestellt. Polizei und Rettungsdienst nutzten die Container als Station und Aufenthaltsraum. Direkt neben der großen Bühne an der Hörn dienten sie als Backstage- und Materialraum. An anderen Orten fanden sie Einsatz als Sanitärcontainer.
Auch die Mitarbeiter des Kieler-Woche-Büros freuten sich über die modernen und gut klimatisierten Räume. „Wir haben unser Büro in einem der Container eingerichtet und sind super zufrieden damit“, erzählte Ulrike Passau, Kieler-Woche-Büro. „Es lässt sich gut darin arbeiten und man hat immer ein Dach über dem Kopf – ein echter Vorteil bei Regenwetter.“

„Es ist schon beinahe Tradition, dass wir die Kieler Woche mit Containern beliefern“, sagt Elvis Thauer, Mietdisponent HKL Center Kiel. „Dass wir fester Bestandteil einer so renommierten und großen Veranstaltung sein dürfen, ist natürlich toll und unterstreicht unsere langjährigen Kundenbeziehungen!“

Die Kieler Woche findet jährlich statt und ist das größte Segelsportevent der Welt. Dieses Jahr erlebten mehr alsdrei Millionen Gästeund fast 4.000 Seglerinnen und Segleraus über 50 Nationen zehn Tage lang das ereignisreiches Sommer- und Sportfest. Neben Segelschiffen gibt es unzählige Fahrgeschäfte, Bühnen und Stände zu bestaunen.

HKL BAUMASCHINEN (www.hkl-baumaschinen.de) ist mit 45.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Das Familienunternehmen erzielt einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. 140 Niederlassungen, 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Tourismus Reisen

Leinen los fu?r die Stena Line Begleitfahrt zur Kieler Woche

Leinen los fu?r die Stena Line Begleitfahrt zur Kieler Woche

(Mynewsdesk) Anla?sslich der Kieler Woche 2016 belebt die schwedische Fa?hrreederei Stena Line eine beliebte Tradition wieder neu. Am Sonntag, den 19. Juni, haben die Besucher zum ersten Mal seit fu?nf Jahren wieder die Mo?glichkeit, an der Stena Line Begleitfahrt teilzunehmen – ein echtes Highlight fu?r Groß und Klein. Denn von Bord aus in der Kieler Fo?rde la?sst sich das Spektakel der Kieler Woche hautnah miterleben.

Fu?r Familien ebenso wie fu?r Genießer wird wa?hrend der Begleitfahrt an Bord gleichermaßen viel geboten. Das bunte Kinderprogramm mit Zauberer, Animation, Hu?pfburg und dem Stena Line Maskottchen Coco garantiert jede Menge Spaß und Unterhaltung. Liebhaber der schwedischen Sommerku?che kommen beim Mittsommer- Bu?ffet voll auf ihre Kosten. Ein DJ sorgt fu?r Wohlfu?hlatmospha?re und Urlaubsstimmung.

Die Begleitfahrt zur Kieler Woche ist ab sofort buchbar. Verschiedene Ticket- kombinationen eignen sich außerdem perfekt als maritime Geschenkidee. Der Check-in o?ffnet ab 10.15 Uhr, um 11.00 Uhr legt die Stena Germanica ab und la?uft um 15.00 Uhr wieder in Kiel ein. Tickets fu?r die Fahrt sind jetzt erha?ltlich fu?r 29 € pro Person und fu?r 15 € fu?r Kinder zwischen 4 und 15 Jahren. Das Mittsommer-Bu?ffet inklusive Softgetra?nke und Kaffee ist bereits ab 22 € buchbar fu?r Erwachsene und kostet 11 € fu?r Kinder zwischen 4 und 15 Jahren. Fu?r Familien mit bis zu 3 Kindern eignet sich das Kombi- Angebot fu?r 119 €. Schnellentschlossene sparen bei der Buchung bis zum 30. April zusa?tzlich 20 € auf das Kombi-Angebot. Gebucht werden kann online sowie telefonisch unter (0180) 60 20 100 (20ct./Anruf aus dem Festnetz). Weitere Informationen und Buchungen unter http://www.stenaline.de/skandinavien/angebote/kieler-woche-fahrt.

BU: Am Sonntag, den 19. Juni, haben die Besucher der Kieler Woche zum ersten Mal seit fu?nf Jahren wieder die Mo?glichkeit, an der Stena Line Begleitfahrt in der Kieler Förde teilzunehmen. Für ein abwechslungsreiches Familienprogramm an Bord ist gesorgt. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Stena Line Scandinavia AB .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/r2v3j6

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/leinen-los-fu-r-die-stena-line-begleitfahrt-zur-kieler-woche-87475

Über Stena Line

Seit ihrer Gründung im Jahr 1962 hat sich die schwedische Reederei Stena Line: http://www.stenaline.de mit aktuell etwa 5.500 Angestellten zu einem der größten Fährunternehmen der Welt entwickelt. Im Jahr 2015 transportierte die Flotte über 7 Millionen Passagiere, 1,5 Millionen Autos und 2 Millionen Frachteinheiten zwischen den Niederlanden und Großbritannien, auf der Irischen See sowie auf der Ostsee zwischen Dänemark, Norwegen, Schweden, Polen, Lettland und Deutschland. Die Flotte besteht aktuell aus 34 Schiffen, die Ziele auf 22 Routen anfahren. Darüber hinaus gehören umfangreiche Pauschal- und Serviceangebote zu den Leistungen des Unternehmens. Stena Line operiert in Deutschland von vier Häfen und zwei Standorten aus, der Stena Line GmbH & Co. KG in Rostock sowie Stena Line in Kiel als Betriebsstätte der Stena Line Scandinavia AB, Göteborg.
www.StenaLine.de: http://www.stenaline.de/

Firmenkontakt
Stena Line Scandinavia AB
Simone Brett-Murati
Schwedenkai 1
24103 Kiel
+49 (0) 162 203 99 03
sbm@ehrenberg-kommunikation.com
http://www.themenportal.de/reise/leinen-los-fu-r-die-stena-line-begleitfahrt-zur-kieler-woche-87475

Pressekontakt
Stena Line Scandinavia AB
Simone Brett-Murati
Schwedenkai 1
24103 Kiel
+49 (0) 162 203 99 03
sbm@ehrenberg-kommunikation.com
http://shortpr.com/r2v3j6

Tourismus Reisen

Oosterschelde kommt nach Weltumsegelung zur Kieler Woche

Oosterschelde kommt nach Weltumsegelung zur Kieler Woche

Dreimast Topsegelschoner Oosterschelde

Der Dreimast-Topsegelschoner „Oosterschelde“ wird nach einer 18 monatigen Weltumsegelung zur Kieler Woche 2014 erwartet. Im Oktober 2012 startete die 2. Weltreise des imposanten Segelschiffes in den Niederlanden. Von Rotterdam ging es zum Kap der guten Hoffnung in Südafrika, wo sich das Schiff mit der Bark „Europa“ und dem Schoner „Tecla“ traf. Zusammen segelten die Schiffe über Madagaskar und Mauritius nach Australien und Neuseeland. Dann folgte die Pazifiküberquerung zum Kap Horn und nach Ushuaia, von wo zur Zeit eine Expedition in die Antarktis unternommen wird. In einigen Wochen beginnt die Atlantiküberquerung zu den Azoren und Ende April wird das Schiff wieder im Heimathafen Rotterdam sein. Nach einer gründlichen Überholung macht sich das Schiff auf den Weg nach Kiel, wo es für Tages- oder Abendfahrten gechartert werden kann. Dass die Crew sich schon riesig darauf freut, den Gästen von ihren Abenteuern der Weltreise zu berichten kann man sich gut vorstellen.
Informationen über Charter- und Mitsegelmöglichkeiten (Atlantiküberquerung, Rotterdam – Kiel, Kiel – Harlingen) gibt es bei Edelhoff Events, Tel. 0461 96393 oder unter www.edelhoff-events.de .

Edelhoff-Events ist eine europaweit tätige Eventagentur, die sich auf die Ausrichtung wirkungsvoller Events auf dem Wasser spezialisiert hat. Seit über zehn Jahren organisiert das Flensburger Unternehmen Segeltörns mit Zielsetzungen aus den Bereichen Marketing, Kommunikation und Team-Bildung in den Revieren Ostsee, Nordsee und Mittelmeer. Anke und Hans-Jürgen Edelhoff waren die Initiatoren des alle zwei Jahre stattfindenden Hafenfestes FLENSBURG NAUTICS. Von 2004 bis 2012 war Edelhoff Events Veranstalter des wasserseitigen Programms.

Kontakt:
Edelhoff Events
Hans-Jürgen Edelhoff
Am Hang 38
24955 Harrislee
0461 96393
je@edelhoff-events.de
http://www.edelhoff-events.de