Tag Archives: Kampagne

Medizin Gesundheit Wellness

„KÖRPERWOHL!“ – BEI LINDA DREHT SICH ALLES UM’S WOHLBEFINDEN

"KÖRPERWOHL!" - BEI LINDA DREHT SICH ALLES UM

Die LINDA Aktion „Körperwohl! Balance statt Trockenheit!“ dreht sich um das persönliche Wohlbefinden (Bildquelle: mycola/Wavebreakmedia/iStock.com)

Köln, 13.12.2017 – Zum Jahresstart 2018 dreht sich im Rahmen der großen LINDA Kampagne „Körperwohl! Balance statt Trockenheit!“ in der Zeit vom 1. Januar bis 15. Februar 2018 alles um das persönliche Wohlbefinden. Erstmals wird das Aktionsthema auch in der exklusiv in LINDA Apotheken erscheinenden LINDA Apotheken Umschau aufgenommen, wodurch Kunden redaktionelle und serviceorientierte Zusatzinformationen im fest integrierten Beihefter der neuen LINDA Apotheken Umschau erhalten. Bei dem großen Aktionsgewinnspiel haben Kunden die Chance, eine Flusskreuzfahrt für zwei Personen zu gewinnen.

Der menschliche Körper besteht zu 60 Prozent* aus Wasser – kommt der Feuchtigkeitshaushalt durcheinander, gerät das Wohlbefinden aus dem Gleichgewicht. Betroffene kennen das: Trockene Augen und gereizte Haut sind nur einige Folgen von einem durch Kälte und trockener Heizungsluft in Mitleidenschaft gezogenen Feuchtigkeitshaushalt des Körpers. Um auf die konkreten Bedürfnisse zu diesem Thema einzugehen, steht Kunden im Rahmen der LINDA Aktion „Körperwohl! Balance statt Trockenheit!“ eine gezielte Produktauswahl in Form von zehn hochwertigen Markenprodukten renommierter Partner zur Verfügung. Mit der ersten von sechs LINDA Aktionen im Jahr 2018 bieten alle teilnehmenden LINDA Apotheken professionelle und bedarfsorientierte Unterstützung zum saisonal relevanten Thema Trockenheit an.

„Mit dem Start in das neue Jahr erhalten Kunden die exklusiv für unsere Apotheken produzierte LINDA Apotheken Umschau. Ein besonderer Mehrwert stellt vor allem der neue achtseitige LINDA Innenteil dar“, erklärt Vanessa Bandke, Leitung Marketing & Kommunikation der LINDA AG. „Hier werden die Kunden serviceorientiert und umfassend über die LINDA Aktion „Körperwohl! Balance statt Trockenheit!“ informiert und mit besonderen Angeboten wie einem gewinnspiel, einem PAYBACK Coupon, Produktempfehlungen und dem LINDA Gesundheitstelefon versorgt. Diesen Service findet man in keiner anderen Apothekengruppe bundesweit!“

Gezielte Produktauswahl für eine optimale Aktionsumsetzung
Mir prominent platzierten Kooperationspartnerprodukten bieten LINDA Apotheken zielgerichtet saisonal passende Arzneimittel an. Dazu gehören eine Reihe von Produkten, die bei trockener Haut Linderung versprechen: Dazu gehören die Bepanthol Körperlotion Plus und Lippencreme (Bayer Vital GmbH), Cetaphil Feuchtigkeitscreme (Galderma Laboratorium GmbH) sowie die sebamed TROCKENE HAUR PARFUMFREI Lotion Urea Akut 10 % (Sebapharma GmbH & CO. KG) und die frei öl HYDROLIPID HandCreme (Apotheker Walter Bouhon GmbH). Bei trockener Kopfhaut ist das milde Shampoo PHYSIOGEL SCALP CARE (GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG) zu empfehlen; für Kunden, die über trockene Augen klagen sind die Augentropfen HYLO-COMOD (URSAPHARM Arzneimittel GmbH) eine passende Wahl. Für schnelle Hilfe bei Schnupfen bietet sich das Produkt EMSER NASENSPRAY (SIEMENS & CO – Heilwasser und Quellenprodukte des Staatsbades Bad Ems GmbH & Co. KG) im Rahmen der Aktion an; bei trockenheitsbedingten Intimbeschwerden hilft das KadeFungin Befeuchtungsgel (DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH). Aus den greenLINDA Reihen der alternativen Heilmittel ist DHU Schüßler-Lotio Nr. 11 Silicea (Deutsche Homöopathie-Union) das Aktionsprodukt für festes Bindegewebe sowie das Wachstum von Haut, Haaren und Nägeln.

Das große „Körperwohl!“-Gewinnspiel
In der exklusiv ab Januar 2018 erscheinenden LINDA Apotheken Umschau wird jeweils zum Start einer jeden Aktion im implementierten LINDA Beihefter der beliebte PAYBACK Coupon zu finden sein. In der Ausgabe 1. Januar 2018 können Kunden den PAYBACK Coupon mit 250 wertvollen Extrapunkten** ausschneiden und beim Einkauf in ihrer LINDA Apotheke nutzen. Im Rahmen der Aktion „Körperwohl!“ gibt es beim großen Gewinnspiel die Chance auf eine achttägige Flusskreuzfahrt (Passau – Budapest – Passau) für zwei Personen mit nickoVision. LINDA wünscht viel Glück!

* Anteil als chemische Substanzklasse am menschlichen Körper nach Körpergewicht (2014). Quelle: Statista 2017/ FU Berlin.
** Ab einem Einkaufswert von 20 Euro für nichtrezeptpflichtige Aktionsprodukte.

Zu LINDA Apotheken / LINDA AG
Die LINDA Apotheken sind ein qualitätsorientierter Zusammenschluss eigenständiger Apotheker, die den kommunikativen Vorteil der Dachmarke „LINDA“ im Dialog mit der Öffentlichkeit und den Kunden nutzen. Die LINDA Apotheken stehen für Qualität, verbraucherorientiertes Marketing und besondere Kundennähe. Mit rund 1.100 angeschlossenen Apotheken ist LINDA die deutschlandweit größte und bekannteste Premium-Apothekendachmarke selbstständiger Apotheker und Marktführer in ihrem Segment (1). Dies bestätigen die Ergebnisse verschiedener unabhängiger, repräsentativer Studien renommierter Institutionen: Mehr als 60 Prozent der Bevölkerung kennt die LINDA Apotheken (2). LINDA Apotheken verfügen über die beste Beratung (3), einen ausgezeichneten Service (3),(4) und den besten Markenauftritt (5),(6),(7), das höchste Vertrauen (8) und das beste Kundenmarketing (9). Die Qualitätsdachmarke LINDA wurde 2017 mit dem 1.Platz/Gold des German Brand Awards ausgezeichnet.

Darüber hinaus zeichnete die Zeitschrift FOCUS-MONEY die LINDA Apotheken für die „höchste Weiterempfehlung“ von Kunden aus (10). In der Favoritenstudie der Sempora Consulting GmbH belegt LINDA zudem den ersten Platz in der Kategorie ‚Freiwahlkonzepte‘ (11). Die LINDA AG ist Eigentümerin der Apothekendachmarke LINDA Apotheken. Sie setzt sich für eine zukunftsorientierte Positionierung der selbstständigen inhabergeführten Apotheken, unter besonderer Wahrung derer Eigenständigkeit und Unabhängigkeit, ein. Sitz der LINDA AG ist Köln.

(1) Platz 1 „Beste Apothekenkooperation“, u.a. Kategorie überregionale, GH-orientierte Kooperationen, Kooperations-Award PharmaRundschau 2012, 2013, 2014, 2015; inspirato Industry Award 2017, Platz 1 Apothekenkooperationen, „Zukunft Apotheke 2017“; (2) Marktforschungsergebnis unter Verbrauchern 2015; targeted! Marketing Research & Consulting, Frankfurt a.M.; (3) Testsieger „Apothekenkooperationen Beratung & Service“ 9/2012 & 09/2014 und 10/2016, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH) und N24; DtGV-Service-Award 2017, „Beratung vor Ort“ im Segment Gesundheit, DtGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH) und N24; Platz 2 „Beste Servicequalität“ 2016/2017 in der Kategorie Lebensmittel & Gesundheit, stat. Einzelhandel: Apotheke, Platz 3 „Beste Servicequalität“ 2017/2018 in der Kategorie Apotheke, stat. Einzelhandel, TEST Bild; (4) Nr. 1 der Apotheken-Kooperationen, Studie „Service-Champions“ 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017, Service Value GmbH und DIE WELT; (5) Sempora-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016; Sempora Consulting GmbH; (6)Goldmedaille in der Kategorie „Marketing“, coop-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, Apotheken Management- Institut; Platz 1 „Beste Marketingunterstützung“ & „Zukunftsfähigkeit“, Apotheken Management Institut, Coop Study 2017; (7) „Gold“-Auszeichnung für „LINDA“ sowie Prädikat „Special Mention“ für „greenLINDA“, German Brand Award 2017; Auszeichnung zur „Marke des Jahrhunderts“ in der Produktgattung Apotheke, Markenpreis des Verlags Deutsche Standards Editionen GmbH, 2012, 2015 & 2016; (8) Nr. 1 der Apothekenkooperationen, Auszeichnung „Höchstes Kundenvertrauen“ 2014, 2015, 2016 & 2017, Service Value GmbH, WirtschaftsWoche Ausgabe 40/2014, 47/2015, 48/2016 & 41/2017; (9) Auszeichnung für das „Beste Kundenmarketing“, Inspirato Pharma Marketing Award 2015; (10)Branchensieger „Von Kunden empfohlen, höchste Weiterempfehlung“ FOCUS-MONEY in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, Ausgabe 27/17; Gesamtwertung „sehr gut“/Auszeichnung „Fairster Apothekenverbund“, 2014, 2015, 2016, FOCUS-MONEY in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, Ausgabe 36/2014, im Test 11 Apothekenverbünde, Ausgabe 36/2015, im Test 11 Apothekenverbünde, Ausgabe 36/2016, im Test 10 Apothekenverbünde; (11) Platz eins für das beste Freiwahlkonzept, Favoritenstudie der Sempora Consulting GmbH, 2016.

Kontakt
LINDA AG
Vanessa Bandke
Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 Köln
02236848780
bandke@linda-ag.de
http://www.linda.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Wie die Blogger an die Schokolade kamen

Blogger-Relations steigern Wahrnehmung bei relevanten Zielgruppen

Wie die Blogger an die Schokolade kamen

Der Versand an die Blogger (Bildquelle: @my SCHOKO WORLD)

Bremen. Die Zusammenarbeit mit Bloggern, um eine Werbebotschaft zu platzieren ist derzeit eine populäre Marketing-Methode. Besonders so genannte Micro-Influencer mit kleinen und persönlichen Blogs sind dafür beliebt. Doch wie findet man als Unternehmer geeignete Blogger, die authentisch schreiben und dabei professionell arbeiten? Vor dieser Frage stand auch Christian Keller, Gründer von my SCHOKO WORLD, der vielen aus „Die Höhle der Löwen“ bekannt ist. Um sein erstes Vorhaben im Bereich Micro-Influencer-Marketing zu verwirklichen, hat er sich für eine Kooperation mit trusted blogs entschieden und seine Idee Schritt für Schritt mit professioneller Unterstützung umgesetzt.

„Mit trusted blogs habe ich die ideale Plattform gefunden, um die Zusammenarbeit mit Bloggern strukturiert und projektweise zu testen“, so Keller. Die Erstellung der Kampagne erfolgt in Absprache mit den Experten von trusted blogs. Neben einer prägnanten Unternehmensvorstellung und dem Ziel der Kampagne wird den Bloggern in diesem ersten Schritt bereits die Vergütung dargelegt. Das kann in diesem Fall das Produkt in Höhe eines bestimmten Wertes sein oder ein zusätzlicher Gutschein für den Shop. In Hinblick auf die anstehende Weihnachtszeit beschloss Christian Keller, die mit Fotos personalisierten Adventskalender zum Test anzubieten. „Das hat das Ganze für mich planbar gemacht“, betont Keller, „wir hatten mit dem Zeitraum bis zum 1. Dezember einen konkreten Rahmen, um den Erfolg unserer Kampagne zu messen.“ Die Blogger durften einen Kalender für sich gestalten, um dann auf ihrem Blog von dem Shop, dem Bestellvorgang und dem Endprodukt zu erzählen – eingebettet in eine persönliche Geschichte.

„Entscheidend dafür, wie authentisch die Werbebotschaft bei der Community ankommt, ist eine hohe Verbundenheit von Leser und Blogger“, weiß Eduard Andrae, Gründer von trusted blogs. Dabei komme es gar nicht unbedingt auf eine hohe Reichweite an. Im Gegenteil: Das Besondere an den Micro-Influencern sei gerade, dass ihre Bekanntheit und Leserschaft eher begrenzt sind, sie dafür aber intensiver mit ihren Lesern in Verbindung stehen. Da diese Blogger schwerer als die großen Meinungsmacher im World Wide Web zu finden sind, sieht sich trusted blogs als vermittelndes Bindeglied zwischen Unternehmen und Micro- Influencern.

„Die Kampagne mit trusted blogs war einfach zu erstellen und mit geringem Aufwand umzusetzen. Mir ging es in erster Linie darum, das Micro-Influencer-Marketing auszuprobieren und my SCHOKO WORLD und die Produkte zielgerichtet zu bewerben. Ich konnte meine Bekanntheit in der für uns relevanten Zielgruppe steigern und uns in einer subjektiven Berichterstattung positiv präsentieren. All das bei einem überschaubaren Budget und Zeitrahmen“, so das Fazit von Christian Keller.

Weitere Informationen unter www.trusted-blogs.com

Eduard Andrae, Blogger und Social-Media-Experte, hatte 2014 die Idee zu trusted blogs. Gemeinsam mit Rüdiger Schmidt und der Bremer team neusta GmbH gründete er die trusted blogs GmbH. Basis der Plattform bildet ein Blog-Magazin mit über 500.000 Beiträgen aus mehr als 4.000 Blogs. Agenturen können mit Hilfe eines selbst entwickelten Kampagnentools diese Daten nutzen, um Micro-Influencer für Marketing-Kooperationen per Mausklick zu ermitteln und direkt anzusprechen.

Kontakt
trusted blogs GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
+49 151 27506385
presse@trusted-blogs.com
https://www.trusted-blogs.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Deuter und Zeichen & Wunder entwickeln emotionale Testimonial-Kampagne

Deuter und Zeichen & Wunder entwickeln emotionale Testimonial-Kampagne

Für den Outdoor-Pionier stellt die Münchner Brand Design Company authentische Markenbotschafter und eindrucksvolle Bildwelten in den Mittelpunkt.

Seit März ist Zeichen & Wunder Lead Agentur für Deuter. Als Marktführer für Rucksäcke im deutschen Sprachraum bietet die Marke eine große Auswahl hochwertiger Produkte – für die Bereiche Trekking, Wandern und Klettern genauso wie für Kids und den urbanen Raum. Um Deuter im Anschluss an den vorausgegangenen Identitätsprozess konsequent emotional aufzuladen und zu modernisieren, entwickelt Zeichen & Wunder nun schrittweise den gesamten Auftritt der Marke weiter.

Zu den ersten sichtbaren Ergebnissen zählt nun eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne, die die neuesten Outdoor-Produkte so nahbar inszeniert wie noch nie. Unter dem Motto „My Deuter Adventure“ und verschiedenen Varianten davon sind echte Outdoorsportler zusammen mit ihren Lieblingsprodukten im Fokus. Vor beeindruckenden Berggipfeln, herbstlichen Landschaften oder pulsierenden Metropolen erzählen Wanderer-, Sport- und Reisefreudige, warum sie sich auf ihrer Suche nach Freiheit, Abenteuer und auch im Alltag für die Marke Deuter entschieden haben. Die eindrucksvolle neue und authentische Bildsprache wird dabei mit einem markanten Skript-Font kombiniert, während die persönlichen Statements auch wertvolle Produktinformationen enthalten. Mit diesem Zoom in die Lebenswelt der echten Nutzer sollen neben treuen Bestandskunden auch junge Outdoor-Fans für die Marke und ihre neuesten Produkt-Highlights begeistert werden.

Von der Idee über die Konzeption bis zur Umsetzung ist Zeichen & Wunder für die gesamte Kampagne verantwortlich. Sie soll auf allen Kanälen, in Print und Online sowie am PoS und auf Messen eingesetzt werden. Erstmals für ein breites Publikum zu sehen ist „My Deuter Adventure“ auf der internationalen Fahrradmesse Eurobike, die von 30. August bis 2. September in Friedrichshafen stattfindet.

What’s your Story? – Mit diesem Ansatz entwickelt die Brand Design Company Zeichen & Wunder starke Markenstorys und erstklassige Designkonzepte für visionäre Auftraggeber und Premiummarken.

Für die enge Verzahnung von strategischem Denken, ausgezeichnetem Design und Storytelling stehen die Geschäftsführenden Gesellschafter Irmgard Hesse und Marcus von Hausen. Zeichen & Wunder ist aus Überzeugung inhabergeführt, gehört mit 47 Mitarbeitern zu den TOP 20 der CI/CD-Agenturen in Deutschland und ist im W&V-Umsatzranking als eine der 50 größten Agenturen 2015 gelistet.

Kunden sind u. a. BMW Group, BMW i, Gore-Tex, Herrmannsdorfer Landwerkstätten, München Tourismus, MINI, Landeshauptstadt München, SAP, Naturkundemuseum BIOTOPIA, und das Sporthaus Schuster. Weitere Informationen unter: www.zeichenundwunder.de

Kontakt
Zeichen & Wunder GmbH
Michaela Zeman
Rumfordstraße 34
80469 München
08974637739
mzeman@zeichenundwunder.de
http://www.zeichenundwunder.de

Computer IT Software

congstar startet TV- und Online-Kampagne zur Allnet Flat Plus

Spot „Wäre doch alles so einfach wie bei congstar!“ betont Flexibilität

congstar startet TV- und Online-Kampagne zur Allnet Flat Plus

Köln, 27. Oktober 2017. Mit der Allnet Flat Plus bietet congstar seit Jahren allen Vielsurfern und Vieltelefonierern einen leistungsstarken und flexiblen Mobilfunktarif an. Zum 2. Oktober hat der Kölner Mobilfunkanbieter den Tarif aufgewertet und das Datenvolumen auf 4 GB sowie die Surfgeschwindigkeit auf 42 Mbit/s verdoppelt – und das für maximal 24 Monate. Bei Buchung der Allnet Flat Plus über www.congstar.de und im Telekom Shop (ab dem 31.10.), kostet der Tarif im Aktionszeitraum sogar nur 25 Euro pro Monat. Der Vorteil gilt sowohl bei Buchung der Laufzeit- als auch der attraktiven Flex-Variante; beide Tarifvarianten von congstar unterscheiden sich somit nur noch im Bereitstellungspreis voneinander. Die reichweitenstarke TV- und Online-Kampagne rückt die Flex-Variante in den Fokus und spricht damit Zielgruppen an, die auch in ihrem mobilen Lifestyle flexibel bleiben wollen.

congstar WG steht für Flexibilität beim mobilen Lifestyle
Im maximal 30-sekündigen TV-Spot kommen zwei junge Frauen mit Einkaufstüten in ihre WG zurück und finden ihren Mitbewohner umgeben von Essensresten und herumliegenden Wäschestücken auf der Couch vor. Die Frauen sind schockiert und aus dem Off sagt der Sprecher mit lässiger Stimme: „Wäre es nicht toll, wenn alles so einfach wäre wie bei congstar? Dann könntet ihr Timo einfach Ende des Monats kündigen…“. In ihrer Fantasie verschwindet Timo samt Essenresten und der auf dem Boden verstreuten Klamotten. Auf das Stichwort „Und mit der Allnet Flat Plus könntet ihr zum Beispiel eure Lieblings-Musik hören… wäre das nicht schön?!“ beginnen die Frauen im Wohnzimmer zu tanzen. Der Mitbewohner erscheint wieder, ahnt, worüber sie nachdenken und beginnt schnell und unter den amüsierten Blicken der beiden Frauen, das Chaos zu beseitigen. Aus dem Off hört der Zuschauer: „Ohne Socken, ohne Vertragsbindung… dafür mit schnellem Internet zum Surfen – die congstar Allnet Flat Plus mit 4 GB für 25 Euro im Monat.“

Zusätzlich wird die neue congstar Musik-Option TIDAL Premium über einen 5-sekündigen TagOn beworben. Durch die Kooperation von congstar und dem Musikstreaming-Anbieter TIDAL haben Kunden der congstar Smart, Allnet Flat und Allnet Flat Plus Tarife sowie Kunden der congstar Prepaid Smart, Surf und Allnet Pakete zum Sonderpreis von nur 8,99 Euro im Monat Zugriff auf mehr als 50 Millionen Songs und 175.000 Videos – monatlich kündbar und in den ersten sechs Monaten sogar kostenlos.

Volle Flexibilität und WG-Spirit
Die Botschaften passen zum beworbenen Produktportfolio: Der Kunde erhält mit der Allnet Flat Plus einen attraktiven Postpaid-Tarif, der sich einfach an die Situation des Nutzers anpassen lässt. Der Mobilfunktarif ist damit besonders für Menschen geeignet, die flexibel und ungebunden bleiben möchten. congstar spricht damit eine breite Zielgruppe an, wobei die WG im TV-Spot stellvertretend für ihr Lebensgefühl steht. Mit der beworbenen Allnet Flat Plus in der monatlich kündbaren Flex-Variante für nur 25 Euro im Monat trägt congstar dem Bedürfnis nach größtmöglicher Flexibilität im Mobilfunkmarkt Rechnung – und setzt im Spot auf den typischen congstar Look. „Unsere neue Kampagne „Wäre doch alles so einfach wie bei congstar!“ knüpft an die Tradition unserer bisherigen Kampagnen an und spricht durch die Verbindung von Humor mit Alltagssituationen eine breite Zielgruppe an, die auch in ihrem mobilen Lifestyle flexibel bleiben will. Das alles wird natürlich wieder im typischen congstar Look präsentiert“, so Sonja Schuster, congstar Leiterin für Marke und Kommunikation.

Reichweitenstarke Vermarktung und weitere WG-Geschichten
Die Kampagne zur congstar Allnet Flat Plus wird in unterschiedlichen Kanälen gespielt. Der TV-Spot wird ab kommendem Montag sechs Wochen lang in reichweitenstarken Formaten, die unter anderem auf RTL, PRO 7, SAT 1, VOX und Kabel 1 laufen, ausgestrahlt. Um auch die netzaffinere Zielgruppe zu erreichen, wird der Spot auf relevanten Online-Plattformen zu sehen sein. Daneben wird congstar die Kampagne zusätzlich auf seinen Social-Media-Kanälen bewerben. Zudem ist geplant, weitere Geschichten aus der Kampagnen-WG auf der congstar Website zu erzählen. Das digitale Pendant der sympathischen Wohngemeinschaft wird dazu den Nutzern auf einer Microsite noch mehr Entertainment liefern und Tipps geben.

GWA-Auszeichnung „Effie“ in Bronze für congstar in der Kategorie „Evergreen“
Der Gesamtverband der Kommunikationsagenturen GWA e.V. hat congstar für den Aufstieg vom Discounter zu einer der wertvollsten Marken in Deutschland in nur 10 Jahren in der Kategorie „Evergreen“ mit dem Effie in Bronze ausgezeichnet. In der Begründung heißt es, dass congstar und der langjährigen Werbeagentur DDB mit einer stringenten Marketingstrategie und der Kampagne „Du willst es. Du kriegst es.“ ein Spagat zwischen Markenqualität und Preis-Leistungs-Führerschaft gelungen ist.

Leistungsstarkes Upgrade der Allnet Flat Plus
Mit der Allnet Flat Plus erhalten Vielsurfer und Vieltelefonierer einen umfangreichen Postpaid-Tarif, der von congstar zum 2. Oktober ein deutliches Leistungsupdate erhalten hat. Zum Preis von 30 Euro pro Monat beinhaltet der Tarif bei Buchung bis zum 31.12.2017 neben einer Telefon-Flatrate und einer SMS-Flat nun ein monatliches Highspeed-Datenvolumen von 4 GB statt wie bisher 2 GB. Auch die Surfgeschwindigkeit wurde verdoppelt und beträgt jetzt 42 Mbit/s – doppelt so schnell wie bisher. Das Leistungsplus gilt maximal 24 Monate. Besonders attraktiv: Wer die Allnet Flat Plus online oder im Telekom Shop im Aktionszeitraum überbucht, erhält den Tarif sogar zum Preis von 25 Euro pro Monat. Den Vorteil gibt es sowohl bei Buchung der Laufzeit- als auch der monatlich kündbaren Flex-Variante. Auch Bestandskunden profitieren von der Aufwertung. Sie müssen einmalig die Option Datenturbo freischalten und nutzen diese Leistung dann ebenfalls 24 Monate lang ohne Aufpreis.
Unter www.congstar.de/handytarife/smart-allnet-flat-tarife/allnet-flat-plus/ gibt es alle weiteren Informationen zur Allnet Flat Plus von congstar.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2016 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2016“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2017 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2017 bereits zum sechsten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Computer IT Software

HUAWEI startet umfangreiche Marketingoffensive und geht neue Wege mit dem Launch des HUAWEI Mate10 Pro

Als Teil der Kampagne erläutern Entrepreneurs von morgen mit „I AM WHAT I DO“ den Mehrwert von künstlicher Intelligenz in einem Smartphone und wie sie die Technologie schon heute zu ihrem Vorteil nutzen

HUAWEI startet umfangreiche Marketingoffensive und geht neue Wege mit dem Launch des HUAWEI Mate10 Pro

Düsseldorf, 27. Oktober 2017 – Mit der Vorstellung des HUAWEI Mate10 Pro sorgte HUAWEI für weltweites Aufsehen. Das Premium-Smartphone mit dem weltweit ersten System on a Chip (SoC) für künstlicher Intelligenz (KI) wird die Smartphone-Nutzung grundlegend verbessern. Nun folgt eine vielschichtige Launch-Kampagne – die größte und umfassendste Kampagne, die HUAWEI in Deutschland je umgesetzt hat.

Die Launch-Kampagne rückt Künstliche Intelligenz ins Zentrum der Aufmerksamkeit. In einer einheitlichen Markendarstellung und -kommunikation wird die Thematik übergreifend bei Handelspartnern, am Point-of-Sales, im Fernsehen sowie Print, Digital und Out-Of-Home veranschaulicht und unter dem Claim „Denkt Mit“ ausgerollt. Sie charakterisiert die einzigartigen Eigenschaften des HUAWEI Mate10 Pro mit dem neuen System on a Chip für Künstliche Intelligenz und erläutert dessen Mehrwert.

Ein weiterer Teil der Launch-Marketingoffensive ist die Kampagne „I AM WHAT I DO. Die Print- und Digital-Kampagne beleuchtet Entrepreneurs von morgen, die Künstliche Intelligenz erklären und den Mehrwert davon erläutern. In Deutschland arbeitet HUAWEI mit Erez Golanska und Oliver Bronner zusammen, die schon heute KI nutzen und mit ihrer Arbeit einen Prozess des Umdenkens einleiten wollen – dies verbindet sie mit dem Gedanken, den HUAWEI mit dem HUAWEI Mate10 Pro und dem ersten SoC für künstliche Intelligenz verfolgt.

Erez Galonska ist CEO und Co-Founder von InFarm, einem Start-up, das gegen den Welthunger kämpft. Für die Planung und Umsetzung seines Anbaus sowie für die Vernetzung mit seinen Partnern, aber auch mit den Lagerhäusern, setzt Erez auf die Potenziale der künstlichen Intelligenz.

Oliver Bronner ist Entrepreneur und Gründer von Hy.am. Mit seinem Unternehmen berät er Firmen bei ihrem kompletten Werdegang. Künstliche Intelligenz und Machine Learning sind ein zentraler Bestandteil seines Geschäftsmodells und unterstützen seine Kunden dabei, Beziehungen zu ihren eigenen Kunden aufzubauen.

„Im Zuge der Ankündigung des HUAWEI Mate10 Pro mit einem System on a Chip für Künstliche Intelligenz rollen wir die wohl umfassendste Marketingkampagne aus, die HUAWEI in Deutschland bisher umgesetzt hat“, sagt Gregor Almássy, Marketing Director, HUAWEI Consumer Business Group Deutschland. „Mit der Marketingoffensive wollen wir, wie auch mit unserer Technologie, neue Wege gehen und einen Vorgeschmack auf zukünftige Kampagnen geben.“

Weitere Informationen zur Kampagne gibt es unter http://consumer.huawei.com/de/campaign/i-am-what-i-do/; zugehörige Videos sind unter https://youtu.be/5Knp0czx5JU abrufbar.

Über die HUAWEI Consumer Business Group

Die Produkte und Services von HUAWEI sind in über 170 Ländern verfügbar und werden von rund einem Drittel der Weltbevölkerung genutzt. HUAWEI ist der weltweit drittgrößte Smartphone-Anbieter und betreibt aktuell 18 Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen in den USA, Schweden, Russland, Indien, China und Deutschland. Von der Gründung 1987 bis heute wächst das noch junge Unternehmen stetig. Das internationale Geschäft ist der entscheidende Wachstumsmotor – Europa und insbesondere Deutschland kommen dabei eine Schlüsselrolle zu. In Deutschland ist das Unternehmen seit 2001 aktiv, seit 2011 mit eigenem Smartphonebrand. Die HUAWEI Consumer Business Group hat ihre Europazentrale in Düsseldorf und ist neben Carrier Network und Enterprise Business einer von HUAWEIs drei Geschäftsbereichen, der folgende Bereiche abdeckt: Smartphones, mobile Breitbandgeräte, Wearables, Convertibles und Cloud-Services. Das globale Netzwerk von HUAWEI basiert auf 20 Jahren Erfahrung in der Telekommunikationsbranche und bietet Verbrauchern überall auf der Welt neueste technologische Innovationen.

Firmenkontakt
HUAWEI TECHNOLOGIES
Kathrin Widmayr
Hansaallee 205
40549 Düsseldorf
+ 49 162 2047631
Kathrin.Widmayr@huawei.com
http://www.huawei.com/de/

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
+ 49 (0) 69 9736218
HUAWEI.PR@hkstrategies.com
http://www.hkstrategies.de

Internet E-Commerce Marketing

Ergo verlängert Emoji-Kampagne in Taxis von fleet ad

fleet ad integriert die Kurzgeschichten von Ergo alle drei Minuten im digitalen Nachrichten- und Entertainment-Programm in Taxis. Angesprochen werden Fahrgäste auf dem Weg zum oder vom Flughafen.

Ergo verlängert Emoji-Kampagne in Taxis von fleet ad

Ergo wirbt digital mit fleet ad in Taxis auf dem Weg zum oder vom Flughafen. (Bildquelle: fleet ad)

Köln, 23. Oktober 2017. fleet ad, der Kölner Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm und Werbung auf Tablets in Taxis, weitet mit dem Düsseldorfer Versicherungskonzern Ergo die aktuelle Emoji-Kampagne aus. In rund 500 Taxis, die zwischen der Innenstadt und dem Flughafen Düsseldorf sowie Airport München hin und her pendeln, sind ab sofort alle drei Minuten verschiedene Kurzspots zu sehen. Mittels Icons und dem Wenn-Dann-Prinzip wird der Fahrgast spielerisch über mögliche Unfallrisiken und Versicherungsszenarien informiert und auf die Webseite www.ergo.de verwiesen.

Semih Stöcker, Geschäftsführer und Gründer von fleet ad, erklärt: „Ergo will mit der Kampagne junge, internet- und digitalaffine Menschen erreichen. Mit der Ausstrahlung in Taxis schließt Ergo die Lücke zwischen der klassischen Plakatkampagne und der digitalen Kampagne an Flughäfen. Die Customer Journey wird hier stringent verfolgt, denn Ergo spricht den Kunden an allen relevanten Touchpoints gleichermaßen an.“ Noch bis Mitte Dezember läuft die Emoji-Kampagne auf den Tablets, die die Agentur Jung von Matt/Saga kreiert hat.

fleet ad vermarktet zurzeit mehr als 2.200 Taxis in 15 deutschen Großstädten, in denen digitale und interaktive Werbung zielgenau nach Fahrtrouten, Zeitschienen oder Zielgruppen über ein Unterhaltungsprogramm auf Tablets ausgespielt werden können. Für den Programminhalt, bestehend aus Nachrichten, Sport, Wetter oder Promi-News, sind beispielsweise Sky Deutschland, n-tv oder RTL mit VIP.de verantwortlich. Zudem bietet fleet ad den Usern über das Tablet kostenloses WiFi, sofern sie vorab Werbung auf ihrem Smartphone akzeptieren.

„Die Emoji-Kampagne von Ergo passt hervorragend in unser Unterhaltungsprogramm und wird von den Fahrgästen gut angenommen. Die ungewöhnlichen Spots sind sehr aufmerksamkeitsstark und sorgen für einen optimalen Wiedererkennungseffekt der DOoH-Schaltungen am Flughafen. So wirkt die Kampagne noch intensiver und begeistert die Zielgruppen“, berichtet Semih Stöcker.

Bildmaterial zu „fleet ad“ erhalten Sie unter:
fleet ad Presse
Das Bildmaterial steht kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „fleet ad“ auf.

Über fleet ad
fleet ad wurde 2015 gegründet, hat seinen Stammsitz in Köln und ist der Spezialist für ein interaktives Unterhaltungsprogramm auf Tablets in Taxis. Fahrgäste, Taxiunternehmen und Werbungtreibende profitieren gleichermaßen: Mit dem vielseitigen fleet-ad-Infochannel steht Werbekunden ein innovativer Kommunikationskanal zur Verfügung, der eine einkommensstarke und konsumorientierte Zielgruppe erreicht. In einem reizarmen Umfeld beschäftigen sich die Fahrgäste sowohl mit dem Programm, einem Mix aus Nachrichten, Wetterinformationen, Sport und Unterhaltung, als auch mit der Werbung intensiv, die bei einer hohen Verweildauer im Taxi nicht als störend empfunden wird. Location-Based-Marketing ist über diese Plattform genauso möglich, wie die zeitliche Aussteuerung einer Kampagne oder ein kontextbezogenes Targeting. Auch das Zusammenspiel verschiedener Devices und Werbeträger wie die Ausstrahlung via Tablet, Smartphone oder Plakat ist bei fleet ad planbar. Mehr als 2.200 Taxis in 15 deutschen Großstädten sind bereits mit hochwertigen Samsung-Tablets ausgestattet. Den Fahrgästen wird über fleet ad zudem ein kostenloser WiFi-Hotspot geboten.
Mehr zu fleet ad unter http://www.fleetad.de/

Firmenkontakt
fleet ad GmbH
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221/92428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.fleetad.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Internet E-Commerce Marketing

Zone implementiert Newsblog „AI News Of The Day“ für Telekom

Die Digitalagentur Zone unterstützt die Innovation Group der Deutschen Telekom bei der Ansprache von Technikbegeisterten und potenziellen Bewerbern. Ein Expertenblog zur Künstlichen Intelligenz wird zur Recruitingkampagne.

Zone implementiert Newsblog "AI News Of The Day" für Telekom

Zone Digital unterstützt Innovation Group der Deutschen Telekom auf der welove.ai-Webseite. (Bildquelle: Zone Digital)

Köln, 20.Oktober 2017. Unter der Domain www.welove.ai bietet die Deutsche Telekom zahlreiche Informationen rund um das Thema Künstliche Intelligenz (KI). Dahinter steckt das AI-Team des Vorstandsbereichs Technologie und Innovationen, das mit dieser Plattform auch potenzielle Bewerber auf sich aufmerksam machen will, um die KI-Projekte der Deutschen Telekom, wie zum Beispiel den Customer Care Chatbot Tinka, weiterzuentwickeln. Die Digitalagentur Zone aus Köln hat sich diesem Ziel angenommen und im September auf der welove.ai-Webseite einen speziellen Newsblog integriert.

In der Rubrik „AI News Of The Day“ wurden täglich nationale oder internationale Expertenbeiträge zusammengefasst, Autoren vorgestellt und die neusten Trends und Ergebnisse, etwa zur Block-Chain-Technologie oder OpenCV als Verkehrsanalyse-Tool, erklärt. Flankiert wurde das zweisprachige News-Angebot mit Video-Trailern auf der Webseite oder Video-Ads auf Facebook, Twitter oder LinkedIn, um die nötige Awareness zu schaffen. „Durch die mehrstufige Ansprache haben wir einen stark selektierten Personenkreis erreicht, der sich für Technologie und KI interessiert“, erklärt Patrick Dörfler, Director Client Service International bei Zone. „Mit unserem anspruchsvollen Content haben wir zudem den richtigen Nerv getroffen. Die User kehrten immer wieder gerne zurück, neue kamen täglich hinzu“. Im weiteren Schritt konnten sich die Nutzer des Blogs gleich mit dem Team verbinden und bewerben. Dazu wurden Anzeigenformate für konkrete Jobangebote zielgenau in sozialen Netzwerken ausgespielt. Ein weiterer Clou: Auch über den Alexa-Newsflash waren die KI-Themen der Telekom Tag für Tag erhältlich und haben so per Voice-Service neue Zielgruppen erreicht.

„Es war uns wichtig, die KI-Community zu aktivieren, uns als Arbeitgeber und Expertenteam bekannter zu machen. Das ist uns gelungen. Wir haben im September viel mehr Zuspruch von Talenten in dem Segment erhalten und konnten unsere Stellen deutlich schneller besetzen als bislang.“ bestätigt Martin Bäumler, Marketing Lead, Deutsche Telekom.

Dörfler resümiert: „Der Blog hat gezeigt, wie groß die Themenvielfalt bei KI ist. Wir haben mit einem sehr interdisziplinären und agilen Team täglich hochwertigen Content erzeugt, das die Leserschaft wirklich interessiert und damit bewiesen, wie wichtig Relevanz und gezielte Ansprache im „War for Talents“ ist. Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Projekte.“

Bildmaterial zu Zone und der Deutschen Telekom erhalten Sie auf Anfrage.

Das Bildmaterial ist kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „Zone“ auf.

Über Zone
Zone ist eine inhabergeführte Digital-Agentur mit Sitz in London, Bristol, Denver und Köln. Gegründet 2000 unterstützt die in vielen Märkten führende Agentur bekannte Marken bei ihrem erfolgreichen Auftritt in der digitalen Welt. Das Team umfasst 250 Mitarbeiter und setzt sich zu gleichen Teilen aus Strategie-, Technologie-, sowie Content-Experten zusammen. Zu den internationalen Kunden zählen beispielsweise Coca Cola, Aviva, Maersk oder Adidas. Zone ist ein Sunday-Times-Tech-Track-100-Unternehmen, ein Adobe-Solutions-Partner und wurde 2015 zum „EPiServer“s Premium Partner of the Year“ ernannt. 2014 erhielt Zone die Auszeichnung „Independent Agency of the Year“ von The Drum. 2015 folgte der Award „Online Agency of the Year“ durch The Grocer. 2016 wurde Zone „Agentur des Jahres“ bei den BIMA-Awards.

Mehr zu Zone: www.zonedigital.com

Firmenkontakt
Zone
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.zonedigital.com

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.rossner-relations.de

Internet E-Commerce Marketing

Bye-Bye-Bonus: SKODA wirbt für Neuwagen an Tankstellen

Bundesweite SKODA-Kampagne auf Zapfpistolen und Handtuch- bzw. Handschuhhaltern von Alvern Media verspricht bis zu 6.000 Euro Umtauschprämie für alte Dieselfahrzeuge

Bye-Bye-Bonus: SKODA wirbt für Neuwagen an Tankstellen

Umtauschprämie: Skoda wirbt bundesweit auf Zapfpistolen von Alvern Media (Bildquelle: Alvern Media)

Hamburg, 11. September 2017. Die Automarke SKODA spricht Besitzer von Dieselfahrzeugen im September genau da an, wo sie regelmäßig vorbeikommen – an der Tankstelle. Mehr als 500 Stationen mit Zapfpistolenflächen von Alvern Media sind in den Metropolregionen ab sofort ausgestattet. Der Claim der Kampagne lautet: „Jetzt Diesel gegen SKODA Neuwagen eintauschen“. Das Motiv mit verschiedenen SKODA-Neuwagen und detaillierten Hinweisen zum Bye-Bye-Bonus von bis zu 6.000 Euro ist zudem auf Handtuch- bzw. Handschuhhalter für Dieseltankkunden zu sehen. Die nationale Kampagne ist darüber hinaus in TV, Radio, Digital und Print sicht- und hörbar und trommelt so breit für die Angebotsprämie. Geplant wurde die Kampagne und die Tankstellenmedien von der Mediaagentur phd aus Frankfurt, für die Kreation zeichnet die Agentur Leagas Delaney verantwortlich.

„Die Automobilhersteller schaffen aktuell Anreize, damit die deutschen Autofahrer auf neue und damit sparsamere und umweltfreundlichere Fahrzeuge umsteigen. SKODA zeigt mit seiner Kampagne auf FillBoards™ wie man die Zielgruppe ohne Streuverluste und in einem idealen Umfeld ansprechen kann“, erklärt Thorsten Huneke, Vertriebsdirektor DACH bei Alvern Media, dem Spezialisten für Werbung an Tankstellen. „Die Kampagne wurde innerhalb von sieben Arbeitstagen nach Auftragserteilung umgesetzt. Wir sind sicher, dass SKODA mit dieser Maßnahme die gewünschte Aufmerksamkeit am Touchpoint Tankstelle erzielen und sicher auch Neukunden gewinnen wird“, so Huneke.

FillBoards™ sind inzwischen international in 48 Ländern etabliert. In Deutschland sind mehr als 9.600 Tankstellen mit der Zapfpistolenwerbung ausgerüstet, also mehr als 2/3 aller Stationen. Dies entspricht 76 Prozent des gesamten Tankvolumens. Darüber hinaus können bundesweit über 1.400 Stationen unterschiedlicher Mineralölgesellschaften mit DoorMedia™, RoofMedia oder Inflatables belegt werden. „Werbung an der Tankstelle ist eine ideale öffentliche Bühne, die Marken gerade in Zeiten digitaler Werbung so dringend brauchen. Nur so lassen sich Reichweite und Bekanntheit deutlich ausbauen und die Kunden schnell ins Netz bringen“, betont Vertriebschef Huneke.

Bildmaterial erhalten Sie unter
http://www.alvern.de/pressemediathek/pressemeldungen/
Das Bildmaterial ist kostenfrei zur redaktionellen Verwendung. Bitte nehmen Sie den Bildnachweis „Alvern Media“ auf.

Über Alvern Media GmbH
Alvern ist seit 1997 als Anbieter von innovativen Werbeformaten an Tankstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsent. Die Hamburger Alvern Media GmbH hat das FillBoard™, Werbung an Zapfsäulen, als Outdoor-Medium international in 48 Ländern etabliert und darüber hinaus DoorMedia™ (Türbeklebungen) in Deutschland eingeführt. Im deutschsprachigen Markt hat Alvern über 240.000 Werbeflächen im Portfolio; europaweit bietet das Unternehmen rund 600.000 Werbeflächen. In Deutschland sind mehr als 9.600 Tankstellen mit FillBoard™ ausgerüstet, also mehr als 2/3 aller Stationen. Dies entspricht 76 Prozent des gesamten Tankvolumens. Darüber hinaus können bundesweit über 1.400 Stationen unterschiedlicher Mineralölgesellschaften mit DoorMedia™ belegt werden. RoofMedia, Inflatables auf Tankstellendächern mit 52 m² Werbefläche, gehören ebenso zum Portfolio wie In- und Outdoor-Floorgrafics. Alvern ist Mitglied im Fachverband Ambient Media (FAM). Die Verbandsmitglieder müssen sich jedes Jahr einem Leistungscheck durch einen unabhängigen Auditor stellen. Seit 2004 wurde Alvern Media, der Ambient Media Spezialist, ununterbrochen mit dem deutschen FAM-Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Mehr zu Alvern Media unter www.alvern.de

.

Firmenkontakt
Alvern Media GmbH
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
0221/92428144
rossner@rossner-relations.de
http://www.alvern.de

Pressekontakt
Rossner Relations
Stefanie Rossner
Lindenstraße 14
50674 Köln
022192428144
rossner@rossner-relations.de
http://rossner-relations.de

Tourismus Reisen

Stress, lass nach!

Estland wagt ein Experiment mit erstaunlichen Ergebnissen

Stress, lass nach!

(NL/4500961137) Bochum, 06.09.2017 In der Innenstadt von Berlin. Asphalt, Gewimmel, Autohupen und plötzlich: eine grüne Oase, Bäume und Sträucher. Zwischen den Blättern steht ein Naturbursche: der Stress Buster. Er kommt aus Estland und hat einen Plan: den Stress zu lindern, den Alltag zu entschleunigen und die Schönheit Estlands erfahrbar zu machen.

Der Stress Buster
Gehetzt, gestresst, am Limit? Die Techniker Krankenkasse hat unlängst eine Studie veröffentlicht, wonach 61 Prozent der Menschen sich häufig oder manchmal gestresst fühlt. Die Falten auf der Stirn verraten ihn: den Dauergestressten. Der hier!, ruft der Stress Buster, hechtet aus dem Grün hervor, steuert auf einen Mann im Anzug zu und legt seinen Arm um dessen Schultern. Relax!, sagt der Stress Buster freundlich. Er trägt Bart, ein Holzfällerhemd und ein Lächeln im Gesicht. Ihn hat Visit Estonia für die neue Kampagne und das passende Video ( https://www.youtube.com/watch?v=LAB4pmLJW1M&feature=youtu.be ) aus Estland importiert. Und die Natur gleich mit. Meterhohe Bäume im Topf, eine Fotoleinwand mit einem lichtdurchfluteten Waldweg, Naturgeräusche aus der Soundbox: das Rauschen der Blätter im Wind, estnischer Vogelgesang, das Klopfen eines Spechtes. Pure Natur gegen puren Stress.

Das Experiment
Unterstützt vom Psychologen Dr. André Weinrich von der Berliner Humboldt-Universität und der Gesichtserkennungs-Software Shore, die das renommierte Fraunhofer-Institut entwickelte, sucht sich der Stress Buster besonders gestresst und verspannt wirkende Passanten aus dem Strom der Hetzenden. Sie dürfen ein paar erholsame Minuten in der estnischen Natur genießen.
Der Mann im Anzug steht im estnischen Pop-up-Wald mitten in der Fußgängerzone. Was wird er tun? Die Soundbox läuft. Er schließt die Augen. Sanft platschen Wellen ans Ufer, Steine knirschen unter Füßen, Vögel zwitschern. Er atmet tief ein. Sein Gesicht entspannt sich. Er lächelt. Du hast gewonnen!, umarmt der Stress Buster den Frischentspannten. Sie umarmen sich. Und es kommt noch besser! Um den Zustand er Entspannung festzuhalten, fliegt er und all die anderen Probanden des estnischen Pop-up-Experiments nach Estland in die richtige Natur: um Ruhe zu finden, abzuschalten, aufzutanken.

Wo die Wälder singen
Grüne Wälder, Moorlandschaften, glitzernde Seen. All das ist Estland. Der typische Naturtourist kann hier durch die estnischen Wälder reisen, über Wurzeln wandern, zwischen den über 2000 kleinen Inseln hin und her segeln, den Wind spüren, klettern, kraxeln und mit dem Fat Bike durch die wildschöne Natur radeln, den unberührten Küstenstreifen entlang. Er schwitzt in der Rauchsauna, watet mit Moorschuhen durch das Moor, lauscht in hölzernen Klangkörpern, die wie ein Verstärker wirken, den Geräuschen des Waldes, und findet die schönsten Orte zum Entspannen. Wer diese eindrucksvollen Naturmomente noch nicht live erleben konnte, der findet unter www.visitesttonia.com die schönsten Aufnahmen. Aber Achtung, schon das Betrachten der Bilder kann Tiefenentspannung hervorrufen.

Weitere Informationen für die Redaktion
Er knackt den Stress, der Stress Buster: https://www.visitestonia.com/en/stressbuster
Noch mehr Bilder und Eindrücke von Estland sind hier: https://www.flickr.com/photos/visitestonia/albums/72157686461628266

Über Visit Estonia
Das Ziel des estnischen Fremdenverkehrsamts ist es, Estland als Reiseziel zu vermarkten und estnische Tourismusprodukte im internationalen Wettbewerb zu platzieren. Dafür nutzt Visit Estonia nicht nur PR, sondern auch Kampagnen oder Tourismusmessen.
In folgenden Ländern gibt es Vertretungen: Finnland, Russland, Litauen, Deutschland, Schweden, Norwegen und Großbritannien.
Weitere Informationen warten auf Sie unter www.visitestonia.com/de

Über The Destination Office
The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.
Weitere Informationen warten auf Sie unter www.destination-office.de
Besuchen Sie uns auch auf Facebook und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter.

Firmenkontakt
The Destination Office
Lena Ollesch
Lindener Str. 128
44879 Bochum
49 234 89037937
lena@destination-office.de
http://

Pressekontakt
The Destination Office
Lena Ollesch
Lindener Str. 128
44879 Bochum
49 234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.visitestonia.com/de

Medizin Gesundheit Wellness

Shary Reeves im Interview

über ihr Engagement als Kampagnenbotschafterin für MENINGITIS BEWEGT.

Shary Reeves im Interview

(Mynewsdesk) Seit November 2016 ist sie Botschafterin für MENINGITIS BEWEGT. – eine Initiative zur Aufklärung über Meningokokken. Bekannt wurde Shary Reeves vor allem als Moderatorin der WDR-Sendung Wissen macht Ah!. Kinder liegen ihr besonders am Herzen und für ihr Engagement wurde Shary Reeves 2016 mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Im Interview erzählt sie uns mehr über ihre Arbeit als Kampagnenbotschafterin und warum sie Aufklärung über Meningokokken für so wichtig erachtet.

Shary, was sind Meningokokken und wie gefährlich können sie werden?
Sehr gefährlich. Meningokokken sind Bakterien, die im Falle einer Infektion zu einer Meningitis (Hirnhautentzündung) oder Sepsis (Blutvergiftung) führen können. Eine Ansteckung kommt zwar in Deutschland selten vor (2016 waren es 336 Fälle) (1), aber eine Infektion kann sich im Körper schnell ausbreiten und manchmal innerhalb weniger Stunden sogar tödlich enden. (2) Jede Minute zählt – daher sollten Eltern die Symptome früh erkennen.

Also betrifft eine Infektion hauptsächlich Kinder?
Genau, am häufigsten sind Säuglinge und Kleinkinder in den ersten beiden Lebensjahren betroffen, da ihr Immunsystem noch nicht vollständig ausgereift ist. (3)

Warum setzt Du Dich als Botschafterin für die Kampagne MENINGITIS BEWEGT. ein?
Vor dem Start der Kampagne hatte ich zwar schon mal etwas über Meningokokken gehört, wusste aber – wie vermutlich die meisten – eigentlich kaum etwas darüber. Es ist daher so unglaublich wichtig, junge und werdende Eltern auf dieses Thema aufmerksam zu machen und aufzuklären. Dazu möchte ich mit meinem Engagement beitragen.

Kennst Du selbst Betroffene im Bekanntenkreis?
In meinem eigenen Bekanntenkreis zum Glück nicht. Aber nach einem unserer Eltern-Info-Events traf ich an einer Bushaltestelle eine Frau, die mich aus dem Fernsehen kannte und ansprach. Ich erzählte ihr dann auch von unserer Kampagne. Erstaunlicherweise berichtete sie, selbst als Kind an Meningokokken erkrankt gewesen zu sein. Daher fände sie es super, dass es jetzt mehr Aufklärung, u.a. zu Schutzmöglichkeiten, gibt und ich mich dafür einsetze.
Auch in unserer MENINGITIS BEWEGT. Facebook-Community sind einige Menschen dabei, die ihre Kinder durch eine Meningokokken-Erkrankung verloren haben oder selbst betroffen waren. Viele begrüßen es sehr, dass es endlich mehr Aufklärung zu diesem Thema gibt.

Was erhoffst Du Dir durch diese Kampagne?
Ich wünsche mir, dass jeder da draußen zum Botschafter wird und mit der Familie, mit Freunden oder Bekannten über dieses wichtige Thema spricht. Eltern und auch Großeltern sollen die Kinderärzte auf Meningokokken und Schutzmöglichkeiten ansprechen oder sich weitere Informationen holen – denn es gibt verschiedene Serogruppen und gegen alle in Deutschland vorkommenden sind Impfstoffe verfügbar.

Bietet Ihr auch eine Plattform für weitere Informationen an?
Auf unserer Kampagnenseite www.meningitis-bewegt.de kann sich jeder Interessierte alle wichtigen Informationen zu Ansteckungswegen, Symptomen und Schutzmöglichkeiten holen. Diese sind leicht verständlich mit ansprechenden Videos und Abbildungen aufbereitet. Aktuelles posten wir auf Facebook.

Quellen:
1 Robert Koch-Institut: Epidemiologisches Bulletin Nr. 03/2017, DOI 10.17886/EpiBull-2017-003.
2 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Erregersteckbrief Meningokokken: http://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/meningokokken/ (Stand: 06/2017).
3 http://www.medizinfo.de/kinder/entwicklung/immunsystem.htm (Stand: 06/2017).

DE/BEX/0036/17f; 06/2017

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/cw3y7k

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/shary-reeves-im-interview-28132

=== Shary Reeves setzt sich als Kampagnen-Botschafterin für MENINGITIS BEWEGT. ein. (Bild) ===

Shary Reeves setzt sich als Kampagnen-Botschafterin für MENINGITIS BEWEGT. ein.

Shortlink:
http://shortpr.com/d2g2e7

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/shary-reeves-setzt-sich-als-kampagnen-botschafterin-fuer-meningitis-bewegt-ein

GlaxoSmithKline eines der weltweit führenden forschenden Arzneimittel- und Healthcare-Unternehmen engagiert sich für die Verbesserung der Lebensqualität, um Menschen ein aktives, längeres und gesünderes Leben zu ermöglichen. In Deutschland gehört GSK zu den wichtigsten Anbietern medizinischer Produkte und engagiert sich darüber hinaus in vielfältigen sozialen Projekten: So unterstützen wir wellcome für das Abenteuer Familie, den Verein zur Förderung kranker Kinder und Jugendlicher der Staatlichen Schule für Kranke München e.V. und Plan International. Zudem stellt GSK seine MitarbeiterInnen einen Tag im Jahr am so genannten OrangeDay frei, um in sozialen Einrichtungen mitzuhelfen.

Firmenkontakt
Borchert und Schrader PR
Shabnam Beus
Antwerpener Strasse 6-12
50672 Köln

s.beus@borchert-schrader-pr.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/shary-reeves-im-interview-28132

Pressekontakt
Borchert und Schrader PR
Shabnam Beus
Antwerpener Strasse 6-12
50672 Köln

s.beus@borchert-schrader-pr.de
http://shortpr.com/cw3y7k