Tag Archives: jochberg

Mode Trends Lifestyle

Kaffeerösterei Dinzler wurde zum beliebtesten GRANDER-Partnerbetrieb 2017 gewählt

Zum Weltwassertag 2017 initiierte GRANDER spannende Wasser-Aktionen, um dem Thema „Wasser“ besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Kaffeerösterei Dinzler wurde zum beliebtesten GRANDER-Partnerbetrieb 2017 gewählt

Grander-Wasser für optimalen Kaffeegenuß

Jochberg, Irschenberg – Es galt jenen Gastronomiebetrieb zu finden, der in besonderem Maße den bewussten Umgang mit dem wertvollen Element Wasser pflegt. Zur Auswahl standen die Gastronomiebetriebe aus dem GRANDER-Guide ( www.granderwasser.info ). Eine Voting-Kampagne mit Gewinnspiel, durch die der beliebteste GRANDER-Partner-Gastronomiebetrieb 2017 ermittelt wurde, stand im Mittelpunkt der Aktivitäten. Unter allen Teilnehmern wurde ein Wochenende oder ein Abendessen für 4 Personen in dem GRANDER-Partner-Gastronomiebetrieb mit den meisten Stimmen verlost.

Kaffee ist unser Leben

Dies ist nicht nur der Titel des gleichnamigen Films, der bei Dinzler www.dinzler.de in der Kaffee-Erlebniswelt am Irschenberg gezeigt wird, sondern das ehrliche Lebensmotto der Familie Richter. 1950 war guter Kaffee Mangelware. Für Otto Dinzler schien deshalb die Entscheidung, in seinem Heimatort Bischofswiesen zusätzlich zu seinem Lebensmittelladen eine Kaffeerösterei zu eröffnen, eine zukunftsträchtige Idee zu sein. Und er sollte Recht behalten, denn das Geschäft mit dem Kaffee begann zu boomen. Als Franz Richter, 1998 die Dinzler Kaffeerösterei von Klaus Dinzler in Bischofswiesen übernahm, konnte er selbst noch nicht ahnen, welchen Quantensprung das Unternehmen innerhalb von 14 Jahren machen würde. Aus einem kleinen Betrieb mit drei Mitarbeitern hat er ein mittelständisches Unternehmen mit knapp 200 Mitarbeitern geschaffen.

Bei Dinzler wird sehr schonend und in kleinen Chargen im klassischen Trommelröster geröstet. So bleibt die „Seele“ des Kaffees erhalten. Nach der Proberöstung wird der Kaffee durch die Spezialisten vor Ort verkostet. Der Kaffee wird direkt bei Kaffeebauern kleiner Plantagen ohne zwischengeschaltete Organisationen gekauft. So verdienen die Bauern erheblich mehr an ihrem Kaffee als marktüblich. Die Bauern bekommen die Chance, den Anbau und dadurch die Ernte zu optimieren. So wird den Familien der Kaffeebauern sozialer Halt gegeben um ihren Kindern eine Ausbildung zu ermöglichen.

Belebtes Wasser für besseren Kaffee

Bereits im Jahr 2000 ließ Familie Richter die GRANDER-Wasserbelebung in der Dinzler Kaffeerösterei am Irschenberg/DE installieren. „Wir haben festgestellt, dass der Kaffee mit GRANDER-Wasser runder, weicher und insgesamt schmackhafter ist und das Aroma des Kaffees besser zur Geltung kommt,“ berichtet Katrin Richter.

Für den Geschmack, das Aroma und die Crema des Kaffees ist neben dem Kaffee selbst, (Sorte, Röstgrad) und die Zubereitungsart (Filterkaffee, Espressomaschine, Vollautomat) das Wasser der wichtigste Faktor für das Gelingen eines optimalen Kaffees. Denn eine Tasse Kaffee besteht – je nach Zubereitungsart – zu ca. 98% aus Wasser. Daher liegt es auf der Hand, dass eine optimale, gleichbleibende Wasserqualität Geschmack, Aroma und Crema des Kaffees positiv beeinflusst.

Feiner und frischer Geschmack

GRANDER belebtes Wasser überzeugt durch lange Haltbarkeit, feinen Geschmack und hohe Bekömmlichkeit. Deshalb schwören Kaffee- und Teeliebhaber neben Bohne und Blatt auf das richtige Wasser. Weich, frisch und belebt muss es sein – so entfaltet sich das Aroma am besten. Edmund Mayr, Gründer des Österreichischen Kaffeemuseums hat über viele Jahre unzählige Kaffee-Experimente durchgeführtund hat herausgefunden, dass der Kaffee, der mit belebtem Wasser zubereitet wird, wesentlich stärker und geschmacksintensiver ist, als jener mit herkömmlichem Wasser. Er fand auch heraus, dass man mit GRANDER belebtem Wasser weniger Mahlgut braucht. „Es hätte mir jemand die teuersten Kaffees und Maschinen der Welt bringen können, wenn das Wasser nicht stimmt, bekommt man keinen optimalen Kaffee.“

Ein ausgeglichener Wasserhaushalt und Wasser von biologisch hochwertiger Qualität sind wichtige Voraussetzungen für das Funktionieren des gesamten Organismus. GRANDER – Wasser ist seit Jahrzehnten der Spezialist für belebtes Wasser.

Kontakt
GRANDER GmbH
Johann Grander
Bergwerksweg 10
6373 Jochberg
+43 664 75021778
info@grander.at
http://www.grander.com

Immobilien Bauen Garten

Bärenhütte in Jochberg als Luxus-Jagdhütte

Exklusives Chalet bei FIRST Kitzbühel

Bärenhütte in Jochberg als Luxus-Jagdhütte

Bärenhütte in Jochberg als Luxus-Jagdhütte

Von der traditionellen Berghütte zum Luxus-Chalet: Die im Jahr 2005 von der umbauten und sanierten Bärenhütte liegt in einer der begehrtesten Wohngegenden rund um Kitzbühel. Mit einer Grundstücksgröße von 1.203 m2 bietet FIRST Kitzbühel eine Luxusimmobilie auf 460 m2 Wohnnutzfläche mit exklusiven Wohndetails im alpinen Stil. Nähere Informationen finden Sie auf der FIRST Kitzbühel Homepage: http://www.firstkitzbuehel.com/de/facts/Baerenhuette

FIRST Immobilien bei FIRST Kitzbühel

Luxusimmobilien mit „All-in Konzept“: Als etablierter Immobilienmakler und Immobilienvermittler ist FIRST Kitzbühel stets bemüht, FIRST Immobilien in Premium-Lagen an den Kunden zu vermitteln. Neben dem wertvollen Immobilienangebot kümmert sich das Immobilienunternehmen auch um rechtliche, versicherungsrelevante sowie architektonische Überlegungen und versucht somit seinen Kunden den Immobilienkauf so einfach wie möglich zu gestalten. Auch bei diesem Chalet in Jochberg handelt es sich um eine exklusive Immobilie in namhafter Lage mit umfassendem Konzept für einen angenehmen und unkomplizierten Immobilienkauf.

Mit viel Bärenliebe zum Detail

Architektur und Design wie sie im Buche stehen: Mit der Bärenhütte trifft man die ideale „Winter in den Bergen“ Vorstellung in einer Immobilie. Der kanadische Hüttenstil, der auf den alpin-traditionellen Charme trifft und die vielen Besonderheiten verwandeln das Chalet in einen wahren Hüttenzauber: Fünf Badezimmer, inklusive Bad en suite, zwei Küchen, ein Weinkeller, sechs Schlafzimmer und eine Sauna auf vier Ebenen verteilt, lassen keine Wünsche offen. Der vorhandene Kamin und die raffiniert gesetzten Wohndetails aus unterschiedlichen Holzarten sorgen für Gemütlichkeit und schaffen ein uriges Ambiente, in dem man sich auf Anhieb wohlfühlt. Weiteres Highlight dieser Luxus-Hütte ist der Sichtdachstuhl aus Altholz und die großzügige Sonnenterrasse mit bärigem Panorama-Bergblick.

Wohnen auf der Sonnenseite von Tirol

Am Sonnberg – inmitten einer gewaltigen Bergkulisse – liegt die Bärenhütte in ruhiger und idyllischer Lage. Abseits des Trubels, aber dennoch mit guter Verkehrsanbindung, ist Jochberg die ideale Wohngegend um sowohl Ruhe, Natur aber auch den nahen Ortskern von Kitzbühel alleine, in trauter Zweisamkeit oder gemeinsam mit der Familie zu genießen. Auf dem großzügigen Grundstück, mit Ausblick auf die Kitzbüheler Alpen, entspannt man sich im eigenen Garten oder auf der vorhandenen Terrasse besonders gut.

First Kitzbühel vermittelt exklusive Immobilien wie Häuser und Wohnungen in Kitzbühel in Tirol, Österreich. Ob Penthouse Wohnungen in Premium Lage, Villen, Grundstücke oder Bauernhäuser, Landhäuser und Chalets: Die Immobilienmakler von First Kitzbühel Tirol bieten Luxusimmobilien zum Kaufen und Mieten sowie Verkaufen. Immobilien Preise Informationen der Kitzbüheler Alpen für das passende Haus, Wohnung, Villa, Bauernhaus oder Landhaus sowie Chalet finden und bei First Kitzbühel exklusive Immobilien in Kitzbühel in Tirol kaufen oder mieten.

Kontakt
FIRST Kitzbühel Immobilien
Sophie-Frédérique Rings
Florianigasse 15
6370 Kitzbühel
+43 5356 66604
+43 5356 6660466
office@firstkitzbuehel.com
http://www.firstkitzbuehel.com/

Tourismus Reisen

Das Tirol, ein neues Hideaway in Jochberg bei Kitzbühel

Das Reisemagazin berge-exclusiv.de berichtet aktuell über das fünfsterne Alpenresort „Das Tirol“ unweit von Kitzbühel.
Das Tirol, ein neues Hideaway in Jochberg bei Kitzbühel
Hotel Kempinski Das Tirol in Jochberg bei Kitzbühel

Schweinfurt / Waigolshausen, 04. Januar 2011

„Eine wahre Oase zum Ausspannen und Genießen mit grandioser Aussicht auf die Kitzbüheler Alpen“, so Alexander Saam, Geschäftsführer des Online – Magazins berge-exclusiv.de.

Mit dem klassischen österreichischen Baustil hat „Das Tirol“ etwa so viel zu tun wie Bauhaus mit Barock, nämlich nichts. Und dennoch ist das luxuriöse Fünf-Sterne-Haus mit seinem holzverschindelten Betonfassade und den vielen Glasfronten ein architektonisches Juwel unweit von Kitzbühel. Gerade Linien, Ecken, Kanten – markant ist der Anblick, ebenso wie der Ausblick auf die Berge der umliegenden Kitzbüheler Alpen. Das alpine Thema zieht sich durch das ganze Hotel: chic, modern, luxuriös. Für eine gemütliche Atmosphäre sorgen heimische Materialien wie Loden, Leder und Holz. Das Tirol verfügt über 148 großzügige Zimmer und Suiten mit Panoramablick auf die umliegende Bergwelt.

Wohlfühlgarantie im Mountain Wellness

Auf 3.600 Quadratmeter steht der Körper im Mittelpunkt, eine Wellnessoase mit Wohlfühlgarantie. Der Leading Spa arbeitet ausschließlich mit Produkten von La Prairie und natürlichen Pflegprodukten aus der Region. In den Saunen und Dampfbäder mit Lava und Salzstein, können Sie sich beim Duft von Tiroler-Bergkräutern bestens entspannen. Für danach stehen Ihnen zahlreiche Ruhebereiche und 4-Senses-Lounges zur Verfügung. Es gibt außerdem einen großen Innenpool und ein beheiztes Außen-Becken. Gäste denen die absolute Privatsphäre wichtig ist, stehen Private Spa Suiten zur Verfügung. Ein Highlight für die totale Entspannung ist das Holistic Cocooning.

Erstklassige Genüsse aus zwei Welten

Panasiatische und heimische Küche sowie eine ausgesprochene Leidenschaft für beste Produkte. So lässt sich die Küche im Kitzbüheler Kempinski treffend beschreiben. Im Hotel „Das Tirol“ gibt es Genüsse aus zwei Erdteilen, die eines gemeinsam haben: schmackhafte, frische Zutaten.

Speck und Schinken, Bauernbrot mit rahmiger Landbutter, frische Eier und Bergkäse. Garantiert die perfekte Grundlage für einen aktiven Tag, bodenständig, unverfälscht. Am Abend, Gerichte à la carte, Klassiker der Tiroler Küche wie Milchkalb, Weideochsen, Berglamm oder Bachforelle, oder ein 5-Gang-Menü mit überraschenden Wahlmöglichkeiten. Das alles gibt es im Restaurant Steinberg aus der Hand von Ralf Geese.

Ein Ausflug in ferne Geschmackswelten, in das Reich exotischer Kräuter, Gewürze und Gemüse, zubereitet nach schonenden asiatischen Garmethoden erleben Sie im Asian Lifestyle Restaurants „Sra Bua by Wini Brugger“ unter Leitung von Wini Brugger, vielfach prämierter Vorreiter einer asiatisch-europäischen Fusion-Küche.

Im Hotel „Das Tirol“ wird Diskretion groß geschrieben. Auf Wunsch stehen Gästen beim Abendessen zwei Private Dining Rooms zur Verfügung. Dies verspricht einen exzellenten Service sowie unvergessliche kulinarische Momente, dazu Diskretion in höchstem Maß. Für Geschäftspartner, Freunde, für Verhandlungen oder ein Candlelight-Dinner.

Weitere Berichte und Fotos finden Sie unter www.berge-exclusiv.de

Text: cp / kempinski
berge-exclusiv.de – das Premium Online-Reise-Magazin

Seit 2005 nimmt berge-exclusiv.de seine Leser mit auf sinnliche und exklusive Streifzüge durch die Bergwelt in Südtirol, Österreich, Schweiz oder den Alpen. Das online Magazin zeigt einzigartige Kulturlandschaften, Täler und Seen, berichtet über mondäne Orte, beschreibt außergewöhnliche Hotels, erstklassige Restaurants und Hintergründe – ehrlich, informativ und lesenswert.

Die Philosophie von berge-exclusiv.de

„Sterne und Bewertungen sind kein Maßstab für Exklusivität. Diese spiegelt sich vielmehr in der emotionalen Anziehungskraft wieder“, sagt Alexander Saam, der Herausgeber von berge-exclusiv.de. Er möchte seinen Lesern vermitteln, dass Orte authentisch sein müssen – ganz gleich, ob der Reisende ein ruhiges Chalet in den Bergen zur Erholung, ein ausgezeichnetes Wellness-Angebot zur Entspannung oder ein Hotel mit vorzüglicher Weinkarte für den kulinarischen Genuss bevorzugt. „Wenn es den Gastgebern gelingt, ihren Gästen einen unverwechselbaren Charme entgegenzubringen, dann zeigen sie Exklusivität“, so Saam.

berge-exclusiv.de
Alexander Saam
Schulstr. 46
97534 Waigolshausen
+49 (0) 97 22 / 94 10 27

http://www.berge-exclusiv.de
info@berge-exclusiv.de

Pressekontakt:
saamMedia
Alexander Saam
Schulstr. 46
97534 Waigolshausen
as@saam-media.de
+49 (0) 97 22 / 94 10 27
http://www.saam-media.de

Sport Vereine Freizeit Events

Kitzbüheler Alpen Sommer Card Die besten Familien-Bergerlebnisse im Juli und August

Nirgendwo sonst finden Familien so viele Bergerlebnisse auf einen Fleck wie in den Kitzbüheler Alpen www.kitzalps.com Innerhalb weniger Autokilometer liegen zehn Bergerlebniswelten mit Bergseen, Entdeckerparks, Abenteuerspielplätzen, Kletter- und Geschicklichkeits-Stationen. Mit der Kitzbüheler Alpen Sommer Card sind diese Berg-Erlebniswelten besonders günstig erlebbar. Mit ihr kann man nämlich die 29 Bergbahnen in den Kitzbüheler Alpen beliebig oft und ohne Aufpreis nutzen. Zusätzlich bringt sie in Schwimmbädern, an Badeseen, bei Museen, Outdoor-Guides und Ausflugszielen 25 oder 50 Prozent Ermäßigung.
Kitzbüheler Alpen Sommer Card  Die besten Familien-Bergerlebnisse im Juli und August

Die 2010 neu gebaute Bergerlebniswelt liegt an der Mittelstation der Harschbichlbahn in St. Johann in Tirol. Auf den fünf Parcours, 66 Elementen und insgesamt 450 Meter Kletterstrecke entdeckt man den „Erlebnisraum Wald“ mit erfahrenen Guides aus neuen Perspektiven.

Das Naturerlebnis Hexenwasser/Hochsöll mit seinen über 60 feucht-fröhlichen Stationen ist für Familien seit eh und je ein echter Renner. Im Triassic Park/Steinplatte geht es auf zu einer prähistorischen Zeitreise. Neu, aber bereits in aller Munde, ist die Timoks Alm in Fieberbrunn mit dem ultracoolen Coaster samt „Riesenschlange“ und 360° Karussell.

Die Kitzbüheler Alpen Sommer Card ist auch die Eintrittskarte zur Kulinarik am Berg. Untrennbar zum Familienbergerlebnis gehört die Einkehr in urgemütlichen Hütten, die mit heimischen Almschmankerln zum Genuss für alle Sinne beitragen.

10 Bergerlebniswelten – Kitzbüheler Alpen
Hornpark Kletterwald – St. Johann in Tirol – Zauberhafter Filzalmsee – Hochbrixen – Hohe Salve – Ferienregion Hohe Salve – Alpinolino – Westendorf – Hexenwasser – Hochsöll – Triassic Park – Steinplatte Waidring – Ellmi’s Zauberwelt – Ellmau – Kaiserwelt – Scheffau – Timoks Alm – Fieberbrunn – Juppi Zauberwald & Lauserland – Alpbach

Sommer Card Package Kitzbüheler Alpen
3 bzw. 7 Ü inkl. gebuchter Verpflegung, Kitzbüheler Alpen Sommer Card und Teilnahme am kostenlosen Programm der Tourismusverbände – Preis für 7 Tage und 6 Tage Sommer Card ab 189 Euro im Appartement o.V. und 749 Euro mit HP im *****Hotel, ( 3 Tage und 2 Tage Sommer Card zwischen 96,50 und 336,50 Euro p. P.).

Weitere Informationen gibt es unter sowie bei Kitzbüheler Alpen Marketing, Tel. +43 5356 64748.
Erleben Sie Ihren Winter und Sommerurlaub in den Regionen Kitzbühel, Brixental und St. Johann in Tirol. Erholen Sie sich in der Region Kitzbühel in den Orten Aurach, Jochberg oder Reith oder genießen Sie Natur pur in der Region Brixental in Brixen im Thale oder Kirchberg und Westendorf. Entspannen Sie sich in der Ferienregion St. Johann in Tirol in den Orten Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf oder in der Skiwelt Wilder Kaiser. Ihr Urlaub und Ihre Ferien in den Kitzbüheler Alpen in Österreich für ein unvergessliches Erlebnis beim Skifahren, Mountainbiken oder Wandern sowie Wellness und Gastronomie in Hotels, Restaurants und Pensionen.

Kitzbüheler Alpen
Szücs Katharina
Hinterstadt 11
6370 Kitzbühel
marketing@kitzalps.com
+43/ 5356/ 64748
http://www.kitzalps.com

Sport Vereine Freizeit Events

Zirbe für´s Herz – Warum sich Körper und Geist in den Kitzbüheler Alpen besonders gut erholen

Zirbenholz fördert den gesunden Schlaf – 2011 ist das Jahr der Zirbe und damit rückt die positive Wirkung des Zirbenholzes ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Einige Vermieter in den Kitzbüheler Alpen wissen schon lange um den gesundheitsfördernden Effekt der echten Tiroler Zirbe.
Zirbe für´s Herz - Warum sich Körper und Geist in den Kitzbüheler Alpen besonders gut erholen

„Als einheimisches, alpines Gewächs genießt die Zirbe in Tirol einen besonders hohen Stellenwert. Es ist nicht nur der besondere Geruch des Holzes, den ich persönlich außerordentlich schätze, es ist auch dieses Wohlgefühl, das in einem mit Zirbenmöbeln ausgestatteten Raum entsteht“, erzählt Gisela Huter von Appartements Huter in St. Johann in Tirol. Auch Frau Bichler vom Högerhof in Hopfgarten legt ihren Fokus auf natürliche Materialen, die ihren Bezug zur Heimat widerspiegeln und ihre Gäste schon seit Jahren begeistern. Da dürfen Zirbenstube und Zirbenmöbel natürlich nicht fehlen. Frau Bichler: „Vor einiger Zeit wurden in einer Universitätsstudie die gesundheitsfördernden Aspekte von Zirbenmöbeln bestätigt. Zirbenholz reduziert die nächtliche Herzfrequenz, wodurch sich der ganze Organismus wesentlich besser erholen kann.“ Schläft man also in einem Zirbenbett, steht man am Morgen erholter und frischer auf. Der Duft von Zirbenholz wirkt zudem antibakteriell und bietet hervorragenden Schutz vor Milben. Wunderbare Eigenschaften, die viele Vermieter in den Kitzbüheler Alpen auch ihren Gästen anbieten.

Nachweislich höherer Erholungswert
Die Gäste der Kitzbüheler Alpenn die Zirbenmöbel inzwischen schätzen gelernt. „Das Gesundheitsbewusstsein nimmt stetig zu. Viele Gäste erkundigen sich mittlerweile schon bei der Buchung nach einem freien Zirbenzimmer. Ich habe auch schon erlebt, dass ein Urlaub verschoben wurde, weil kein Zirbenzimmer zur Verfügung stand“, schmunzelt Renate Moser vom Landhaus Kainzerngütl in Jochberg. Die große Nachfrage nach Zirbenzimmern kennt auch Maria Brunner vom Hotel Tiefenbrunner in Kitzbühel. Drei Familienzimmer und zwei Vitalsuiten sind mit dem wohlig duftenden Zirbenholz ausgestattet. „Mich persönlich erinnert der Zirbenduft an meine Kindheit – und meine Gäste genießen es einfach, wenn Sie nach einer Nacht im Zirbenbett gestärkt, vital und fit in den neuen Tag starten“, freut sich Maria Brunner.

2011 Jahr der Zirbe
Im Jahr der Zirbe soll europaweit verstärkt auf die zahlreichen positiven Eigenschaften des beliebten Holzes aufmerksam gemacht werden. In den Kitzbüheler Alpen ist man schon einen großen Schritt voraus. Zahlreiche Vermieter bieten bereits Urlaub in Zirbenzimmern an: Neben den oben genannten etwa auch die Villa Licht, der das Sport-Wellneshotel Bichlhof, das Hotel Alpenhof oder das Landhaus Schermer. Darüber hinaus gibt es viele weitere schöne Zirbenzimmer und -stuben in den Kitzbüheler Alpen.

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Katharina Szücs
Hinerstadt 11
6370 Kitzbühel
Tel: +43 5356 64748-11
ks@kitzalps.com

Erleben Sie Ihren Sommer- und Winterurlaub in den Regionen Kitzbühel, Brixental und St. Johann in Tirol. Erholen Sie sich in der Region Kitzbühel in den Orten Aurach, Jochberg oder Reith oder genießen Sie Natur pur in der Region Brixental in Brixen im Thale oder Kirchberg und Westendorf. Entspannen Sie sich in der Ferienregion St. Johann in Tirol in den Orten Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf oder in der Skiwelt Wilder Kaiser. Ihr Urlaub und Ihre Ferien in den Kitzbüheler Alpen in Österreich für ein unvergessliches Erlebnis beim Mountainbiken, Wandern oder Skifahren sowie Wellness und Gastronomie in Hotels, Restaurants und Pensionen.

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Szücs Katharina
Hinterstadt 11
6370 Kitzbühel
marketing@kitzalps.com
+43 5356 64748-11
http://www.kitzalps.com

Sport Vereine Freizeit Events

„Mit Rückenwind“ durch die weltweit größte E-Bike-Region

Die Kitzbüheler Alpen sind seit Jahren eine Top-Destination für Hobbyradfahrer und Bikeprofis. Neuerdings etabliert sich die Urlaubsregion auch als weltweit größte E-Bike Region mit einem Riesen-Streckennetz für Elektroradler.
"Mit Rückenwind" durch die weltweit größte E-Bike-Region

Die Tourismusregion Kitzbüheler Alpent sich vom Wilden Kaiser im Norden über 1.800 Quadratkilometer bis zum Nationalpark Hohe Tauern im Süden. Mit auf dem Gepäcksträger sind neun Tourismusregionen in Tirol und Salzburg – und das macht die Kitzbüheler Alpen seit Jahren zur Top-Destination für Hobbyradler ebenso wie für die internationale Radsportelite. 1.000 Kilometer Radrouten sowie 800 Kilometer Mountainbike-Trails bringen Radfans in die Gänge – nun auch als weltweit größte E-Bike-Region.

Die streckenmäßig vernetzten Kitzbüheler Alpen-Regionen stellen mit 275 E-Bikes an 75 Verleihstationen die meisten Leih-E-Bikes aller Elektrofahrrad-Regionen der Welt zur Verfügung. 59 spezielle Ausflugsziele mit Akku-Wechselstationen für E-Biker gilt es zu erobern: Kräfte und Gelenke schonend durch das „Fahrgefühl mit Rückenwind“. Zwei Jahre lang wurde in den 45 Orten an der flächendeckenden Versorgung mit E-Bikes und der Vernetzung der E-Bike-Strecken gearbeitet.

Jetzt gibt es eine für die Gäste kostenlose Kitzbüheler Alpen E-Bike-Karte, auf der fünfzehn der schönsten E-Bike-Routen und Ziele verzeichnet sind. Viele Vermieter haben sich auf E-Bike-Angebote spezialisiert und bieten Pakete in allen Kategorien an (www.kitzalps.com/ebikes). Die angebotenen E-Bikes sind Pedelecs (Pedal Electric Cycles), die ohne Führerschein gefahren werden können.

Das Angebot richtet sich an weniger trainierte Genussradler, die ohne große Anstrengung auch höher gelegenen Almen, Bergseen, Almhütten und den besten Aussichtsplätzen auf das Kitzbüheler Alpen-Panorama entgegentreten wollen. E-Bike-Gäste können an attraktiven Wochenprogrammen (Gruppenausfahrten) der Tourismusverbände teilnehmen. Ebenso werden für E-Biker individual-Rundtouren für 4 und 6 Tage offeriert.

Fakten + Zahlen + E-Bike-Packages:

E-Bike Pauschalen in den Kitzbüheler Alpen 01.05.-31.10.11
7 ÜN + 6 Tage E-Bike
pro Person im DZ *****Hotel HP 790 Euro – ****Hotel HP 475 Euro – ***Hotel HP 405 Euro – Frühstückspension ÜF 265 Euro – Appartement o. V. 230 Euro

4 ÜN + 3 Tage E-Bike
pro Person im DZ *****Hotel HP 445 Euro – ****Hotel HP 265 Euro – ***Hotel HP 225 Euro – Frühstückspension ÜF 145 Euro – Appartement o. V. 125 Euro
Kitzbüheler Alpen: 275 E-Bikes für Gäste – 75 Verleihstationen (davon ca. 50 Hotels) – 59 Ausflugsziele mit Akku-Wechselstationen – 5 Service-Rad-Fachgeschäfte – kostenlose Kitzbüheler Alpen E-Bike-Karte

Zur weltweit größten zusammenhängenden E-Bike Region gehören:

Neun Tourismusregionen (45 Orte) in Tirol Kufstein, Wildschönau, Hohe Salve, Brixental (Kirchberg-Brixen-Westendorf), Kitzbühel, St. Johann in Tirol, Wilder Kaiser (Going-Ellmau-Scheffau), Region Kaiserwinkl und Pillerseetal.

Weitere Informationen gibt es untere bei Kitzbüheler Alpen Marketing, Tel. +43 5356 64748.

Erleben Sie Ihren Sommer- und Winterurlaub in den Regionen Kitzbühel, Brixental und St. Johann in Tirol. Erholen Sie sich in der Region Kitzbühel in den Orten Aurach, Jochberg oder Reith oder genießen Sie Natur pur in der Region Brixental in Brixen im Thale oder Kirchberg und Westendorf. Entspannen Sie sich in der Ferienregion St. Johann in Tirol in den Orten Oberndorf, Kirchdorf und Erpfendorf oder in der Skiwelt Wilder Kaiser. Ihr Urlaub und Ihre Ferien in den Kitzbüheler Alpen in Österreich für ein unvergessliches Erlebnis beim Mountainbiken, Wandern oder Skifahren sowie Wellness und Gastronomie in Hotels, Restaurants und Pensionen.

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH
Szücs Katharina
Hinterstadt 11
6370 Kitzbühel
marketing@kitzalps.com
+43/ 5356/ 64748
http://www.kitzalps.com