Tag Archives: Jobs

Computer IT Software

Keine oder späte Antwort auf Bewerbungseingänge

Forsa im Auftrag von Jobware: 62 Prozent der qualifizierten Angestellten sind genervt von fehlendem Feedback bei Bewerbungen

(Mynewsdesk) Paderborn, 13. März 2017 – Fehlende oder späte Antworten auf Bewerbungen sind der nervigste Aspekt im Bewerbungsprozess. Dies bestätigen 62 Prozent der Teilnehmer einer Forsa-Befragung im Auftrag der Jobbörse Jobware. Ausbleibende Rückmeldungen nach Vorstellungsgesprächen kritisieren 58 Prozent der Befragten, während 52 Prozent genervt sind von fehlenden Begründungen für eine Absage.

Auch die Stellensuche kostet manchen Bewerber Nerven: 49 Prozent stören sich an unrealistischen Anforderungsprofilen in Stellenanzeigen, während sich 31 Prozent über den hohen Zeitaufwand beim Erstellen von Anschreiben und Lebenslauf ärgern. Leider schaffen auch die Online-Bewerbungsformulare, die von vielen Unternehmen angeboten werden, keine Abhilfe: 27 Prozent der Bewerber sehen hier Schwächen bei Aufbau und Struktur.

Um den nervigsten Aspekt im Bewerbungsprozess zu entschärfen, bietet Jobware als erster Stellenmarkt in Deutschland eine Feedback-Garantie für Bewerber an. Bewerber, die nach 14 Tagen noch keine Antwort auf ihre Bewerbung erhalten haben, können sich telefonisch oder per E-Mail an Jobware wenden. Ob Fragen zum Bewerbungsstand oder zur Stellenanzeige: Jobware kümmert sich um Bewerber-Anliegen: www.jobware.de/Stellenmarkt/Feedback-Garantie.html

***

Zur Erhebung: Mittels computergestützten Telefoninterviews wurden im Auftrag von Jobware 507 qualifizierte und leitende Angestellte im Alter von 18 bis 60 Jahren befragt, 02/2017.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mx3mmf

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/medien/keine-oder-spaete-antwort-auf-bewerbungseingaenge-89169

Jobware ist der Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte, die mit anspruchsvollen Unternehmen in Kontakt treten möchten. Personaler schalten ihre Stellenanzeigen beim Qualitätsprimus. Mit Bestnoten in aktuellen Tests und mehr als 2,5 Millionen Seitenbesuchen im Monat ist Jobware einer der führenden Stellenmärkte in Deutschland. www.jobware.de/Ueber-Jobware

Maximales Zielgruppenmanagement: Als Tochterunternehmen der Medien Union ist Jobware der Partner der Verlage. Jobware-Kunden profitieren von der zusätzlichen, kostenlosen Ausspielung ihrer Stellenanzeigen auf den Plattformen, die für ihre Zielgruppe relevant sind. Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, VDI nachrichten, Heise, Vogel Medien, Bundesingenieurkammer und mehr als 400 weitere Partner garantieren eine hohe Reichweite unter den passenden Kandidaten. www.jobware.de/zgk

Stellenmärkte im gewünschten Look & Feel: Jobware 1996 als Internet-Start-up in Paderborn gegründet gilt heute mit 180 Mitarbeitern als gefragter Stellenmarkt-Dienstleister. Mehr als 30 Verlage nutzen Jobware-Technologien. Überdies betreibt Jobware mehr als 400 Partner-Stellenmärkte, für die monatlich eine fünfstellige Zahl an Stellenanzeigen aufbereitet wird. www.jobware.de/verlagsdienstleistungen

Recruiting-Erfolg in schwierigen Märkten: Die Jobware-Personalberatung unterstützt die Personalsuche dort, wo gängige Recruiting-Instrumente versagen. Auf Grundlage des exklusiven Zugangs zum Jobware-Kandidatennetzwerk wird jenes erstklassige Personal erreicht, das nicht aktiv in Stellenbörsen suchen muss. www.jobware.de/personalberatung

Weitere Informationen unter: www.jobware.de/presse

Firmenkontakt
Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32
33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
http://www.themenportal.de/medien/keine-oder-spaete-antwort-auf-bewerbungseingaenge-89169

Pressekontakt
Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32
33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
http://www.jobware.de

Bildung Karriere Schulungen

Walter-Fach-Kraft auf Zeitarbeitsmesse in Leipzig

Vorstellung aktueller Stellen am Samstag, den 12. März 2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr – Veranstalter sind Jobcenter Leipzig und Agentur für Arbeit Leipzig

Walter-Fach-Kraft auf Zeitarbeitsmesse in Leipzig

(Bildquelle: Fotolia.com)

Leipzig, 8. März 2017 – Die Walter-Fach-Kraft-Geschäftsstelle Leipzig steht am Samstag, den 11. März von 10:00 bis 13:00 Uhr Jobsuchenden für Gespräche zur Verfügung. „Wir freuen uns, interessierten Bewerbern unsere aktuellen Stellenangebote vorzustellen“, erklärt Geschäftsstellenleiterin Beate Fischer und führt aus: „An unserem Stand können Arbeitssuchende nicht nur offene Stellen erfragen, sondern auch generell viel über die Zeit-arbeit als wertvollen Wiedereinstieg in das Berufsleben erfahren.“

Das Leipziger Standortteam der inhabergeführten Walter-Fach-Kraft-Gruppe freut sich auf interessante Erstkontakte zu potenziellen Mitarbeitern. Dabei liegt der Schwerpunkt bei der Überlassung von Arbeitnehmern aktuell auf der Automobilindustrie. Beate Fischer unterstreicht: „In dieser Branche bieten wir Fach- und Hilfskräften spannende Jobs bei renommierten Kunden.“

Darüber hinaus ist die Walter-Fach-Kraft Geschäftsstelle Leipzig auch immer auf der Suche nach Fachkräften und Mitarbeitern in anderen Branchen mit dem Schwerpunkt auf den Bereichen Gewerbe und Handwerk.

Dabei steht die Zufriedenheit der Mitarbeiter für das Team um Beate Fischer immer an erster Stelle. Denn zufriedene Mitarbeiter bedeuten zufriedene Kunden. So genießen die Mitarbeiter bei Walter-Fach-Kraft nicht nur alle Vorteile eine Festanstellung, sondern haben über die Zeitarbeit auch die Möglichkeit, einen Einblick in verschiedene Branchen und Betriebe zu gewinnen. So können sie ihre persönlichen Stärken und Fähigkeiten entde-cken und besser entfalten.

Zum Unternehmen
Walter-Fach-Kraft ist Spezialist für Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung im gewerblichen und kaufmännischen Bereich sowie für Hotellerie und Gastronomie. Was 1997 mit einem Zwei-Mann-Büro in einer „Garage“ begann, ist heute ein erfolgreicher Personaldienstleister mit rund 2.000 Mitarbeitern. Flache Hierarchien bei gleichzeitig großer Präsenz mit nahezu 30 Geschäftsstellen in Deutschland, Österreich und Polen zeichnen das inhabergeführte Unternehmen mit Hauptsitz in Fulda aus und sorgen für große Flexibilität und schnelle Reaktionszeiten. Im Mittelpunkt der Unternehmensphilosophie steht der Mensch, denn zufriedene Mitarbeiter bedeuten zufriedene Kunden. Walter-Fach-Kraft ist SCP- und ISO-9001-zertifiziert und Mitglied im Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (IGZ) sowie im Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleister (BAP). Weitere Informationen finden Sie unter www.walterfachkraft.de

Firmenkontakt
Walter-Fach-Kraft GmbH & Co. KG
Vanessa Kram
Leipziger Straße 171
36039 Fulda
+49 (0)661 / 25020-81
presse@walterfachkraft.com
http://www.walterfachkraft.com

Pressekontakt
Walter-Fach-Kraft GmbH & Co. KG
Kristina Ducke
Leipziger Straße 171
36039 Fulda
+49 (0)661 / 250 20-59
+49 (0)661 / 250 20-20
presse@walterfachkraft.com
http://www.walterfachkraft.com

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Gefahr Donald Trump: Ein Viertel der Angestellten in Deutschland befürchtet negative Auswirkungen auf Arbeitsplatzsicherheit

Forsa-Befragung: Männer und Frauen bewerten Risiko von US-Politik unterschiedlich

Gefahr Donald Trump: Ein Viertel der Angestellten in Deutschland befürchtet negative Auswirkungen auf Arbeitsplatzsicherheit

(Mynewsdesk) Paderborn. 06. März 2017 – 26 Prozent der Angestellten in Deutschland fürchten, dass sich die Politik des neuen US-Präsidenten Donald Trump negativ auf die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes auswirken wird. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Forsa-Befragung im Auftrag der Jobbörse Jobware. Möglicher Risikofaktor könnte die Erhebung von Einfuhrzöllen auf deutsche Waren sein.

67 Prozent der Befragten sehen der Amtszeit von Donald Trump gelassen entgegen und befürchten keine Auswirkungen auf ihre Arbeitsplatzsicherheit. Nur 2 Prozent glauben an einen positiven Einfluss. Weitere 6 Prozent machten keine Angaben.

Die Forsa-Befragung zeigt, dass Männer und Frauen die Chancen und Risiken der neuen US-Politik unterschiedlich bewerten: Demnach sehen nur 22 Prozent der Frauen, aber 29 Prozent der Männer negative Einflüsse auf ihre Arbeitsplatzsicherheit. 62 Prozent der Männer, aber 72 Prozent der Frauen erwarten keine Auswirkungen.

Ob Frauen häufiger in Branchen beschäftigt sind, die weniger abhängig vom Amerika-Geschäft sind, oder weniger kritisch gegenüber Donald Trump eingestellt sind, konnte die Befragung indes nicht klären.

***
Zur Erhebung: Mittels computergestützten Telefoninterviews wurden im Auftrag von Jobware 507 qualifizierte und leitende Angestellte im Alter von 18 bis 60 Jahren befragt, 02/2017.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/amsuqr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/gefahr-donald-trump-ein-viertel-der-angestellten-in-deutschland-befuerchtet-negative-auswirkungen-auf-arbeitsplatzsicherheit-12478

=== US-Politik: 26 Prozent der Angestellten fürchten um Arbeitsplatz (Bild) ===

Forsa-Befragung im Auftrag von Jobware: Ein Viertel der Angestellten in Deutschland befürchten negative Auswirkungen auf ihre Arbeitsplatzsicherheit wegen der Politik von US-Präsident Donald Trump.

Shortlink:
http://shortpr.com/2f77d6

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/us-politik-26-prozent-der-angestellten-fuerchten-um-arbeitsplatz

Jobware ist der Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte, die mit anspruchsvollen Unternehmen in Kontakt treten möchten. Personaler schalten ihre Stellenanzeigen beim Qualitätsprimus. Mit Bestnoten in aktuellen Tests und mehr als 2,5 Millionen Seitenbesuchen im Monat ist Jobware einer der führenden Stellenmärkte in Deutschland. www.jobware.de/Ueber-Jobware

Maximales Zielgruppenmanagement: Als Tochterunternehmen der Medien Union ist Jobware der Partner der Verlage. Jobware-Kunden profitieren von der zusätzlichen, kostenlosen Ausspielung ihrer Stellenanzeigen auf den Plattformen, die für ihre Zielgruppe relevant sind. Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, VDI nachrichten, Heise, Vogel Medien, Bundesingenieurkammer und mehr als 400 weitere Partner garantieren eine hohe Reichweite unter den passenden Kandidaten. www.jobware.de/zgk

Stellenmärkte im gewünschten Look & Feel: Jobware 1996 als Internet-Start-up in Paderborn gegründet gilt heute mit 180 Mitarbeitern als gefragter Stellenmarkt-Dienstleister. Mehr als 30 Verlage nutzen Jobware-Technologien. Überdies betreibt Jobware mehr als 400 Partner-Stellenmärkte, für die monatlich eine fünfstellige Zahl an Stellenanzeigen aufbereitet wird. www.jobware.de/verlagsdienstleistungen

Recruiting-Erfolg in schwierigen Märkten: Die Jobware-Personalberatung unterstützt die Personalsuche dort, wo gängige Recruiting-Instrumente versagen. Auf Grundlage des exklusiven Zugangs zum Jobware-Kandidatennetzwerk wird jenes erstklassige Personal erreicht, das nicht aktiv in Stellenbörsen suchen muss. www.jobware.de/personalberatung

Weitere Informationen unter: www.jobware.de/presse

Firmenkontakt
Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32
33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/gefahr-donald-trump-ein-viertel-der-angestellten-in-deutschland-befuerchtet-negative-auswirkungen-auf-arbeitspla

Pressekontakt
Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32
33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
http://www.jobware.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Spürbar mehr Fachkräfte im Norden erreichen

Jobware und Nordsee-Zeitung kooperieren im Stellenmarkt

Spürbar mehr Fachkräfte im Norden erreichen

(Mynewsdesk) Paderborn, 15. Februar 2017 – Die Jobbörse Jobware und die Nordsee-Zeitung kooperieren im Stellenmarkt. Regional ausschreibende Unternehmen profitieren ab sofort von einer wirkungsvollen Publikation ihrer Anzeigen auf stellenmarkt.nord24.de – dem Stellenmarkt in der Region Bremerhaven, in der Wesermarsch, in Zeven und Cuxhaven.

„Die technischen Dienstleistungen von Jobware ermöglichen unseren Lesern, mit der neuesten Stellenmarktgeneration auf Jobsuche zu gehen. Und Arbeitgeber zeigten sich bereits in den ersten Tagen nach dem Live-Gang begeistert von der hohen Funktionalität des Schaltungs-Tools”, berichtet Guido van de Lageweg, Leiter des Produktmanagements im Nordsee Medienverbund.

Von der professionellen Verschlagwortung für Suchmaschinen bis zur hochwertigen Veröffentlichung in HTML: Dank der technischen Dienstleistungen von Jobware ist der gemeinsame Stellenmarkt der Nordsee-Zeitung, Kreiszeitung Wesermarsch, Zevener Zeitung und des Sonntagsjournals einer der modernsten seiner Art. Dabei werden die Printanzeigen der Kunden in den regionalen Online-Markt verlängert. Der Kunde hat die Wahl: Er kann sich auch für eine regionale oder nationale Online-Only-Anzeige entscheiden.

„Mit dem Stellenmarkt der Nordsee-Zeitung haben wir einen regional starken Partner gewonnen, der sich logisch in unser Zielgruppenkonzept einreiht. Damit ermöglichen wir einem Verlagspartner, durch ein attraktives Online-Angebot höhere Anzeigenerlöse im Rubrikengeschäft zu generieren. Zugleich gewinnen unsere eigenen Inserenten ein spürbares Reichweitenplus für ihre Anzeigen”, freut sich Dirk Heuser, Leiter Verlagsdienstleistungen bei Jobware.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/e9o11c

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/spuerbar-mehr-fachkraefte-im-norden-erreichen-67722

=== Jobware und Nordsee-Zeitung kooperieren ab sofort im Stellenmarkt. (Bild) ===

Mit dem Stellenmarkt der Nordsee-Zeitung haben wir einen regional starken Partner gewonnen, der sich logisch in unser Zielgruppenkonzept einreiht“, erklärt Dirk Heuser, Leiter Verlagsdienstleistungen bei Jobware.

Shortlink:
http://shortpr.com/mf3kt5

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/jobware-und-nordsee-zeitung-kooperieren-ab-sofort-im-stellenmarkt

Jobware ist der Online-Stellenmarkt für Fach- und Führungskräfte, die mit anspruchsvollen Unternehmen in Kontakt treten möchten. Personaler schalten ihre Stellenanzeigen beim Qualitätsprimus. Mit Bestnoten in aktuellen Tests und mehr als 2,5 Millionen Seitenbesuchen im Monat ist Jobware einer der führenden Stellenmärkte in Deutschland. www.jobware.de/Ueber-Jobware

Maximales Zielgruppenmanagement: Als Tochterunternehmen der Medien Union ist Jobware der Partner der Verlage. Jobware-Kunden profitieren von der zusätzlichen, kostenlosen Ausspielung ihrer Stellenanzeigen auf den Plattformen, die für ihre Zielgruppe relevant sind. Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, VDI nachrichten, Heise, Vogel Medien, Bundesingenieurkammer und mehr als 400 weitere Partner garantieren eine hohe Reichweite unter den passenden Kandidaten. www.jobware.de/zgk

Stellenmärkte im gewünschten Look & Feel: Jobware 1996 als Internet-Start-up in Paderborn gegründet gilt heute mit 180 Mitarbeitern als gefragter Stellenmarkt-Dienstleister. Mehr als 30 Verlage nutzen Jobware-Technologien. Überdies betreibt Jobware mehr als 400 Partner-Stellenmärkte, für die monatlich eine fünfstellige Zahl an Stellenanzeigen aufbereitet wird. www.jobware.de/verlagsdienstleistungen

Recruiting-Erfolg in schwierigen Märkten: Die Jobware-Personalberatung unterstützt die Personalsuche dort, wo gängige Recruiting-Instrumente versagen. Auf Grundlage des exklusiven Zugangs zum Jobware-Kandidatennetzwerk wird jenes erstklassige Personal erreicht, das nicht aktiv in Stellenbörsen suchen muss. www.jobware.de/personalberatung

Weitere Informationen unter: www.jobware.de/presse

Firmenkontakt
Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32
33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/spuerbar-mehr-fachkraefte-im-norden-erreichen-67722

Pressekontakt
Jobware Online-Service GmbH
Björn Thomsen
Technologiepark 32
33100 Paderborn
05251/5401-139
presse@jobware.de
http://www.jobware.de

English Press Releases

Apprenticeships with passion at SKIDATA

Be successful with SKIDATA professional and in-house training

Apprenticeships with passion at SKIDATA

Apprenticeships with passion at SKIDATA

Apprentices at SKIDATA enjoy comprehensive training that goes far beyond the dual vocational training system. In-house training courses at SKIDATA give these future professionals comprehensive know-how for an international career. SKIDATA surprises its apprentices with training on a level playing field and gives young professionals the chance not only to put their skills to use from the very beginning, but to prove them as well: just as they did at the EuroSkills 2016 vocational skills competition in Gothenburg, Sweden, for example.

SKIDATA apprentice Pascal – state champion in electronics – proudly represented the Austrian team at EuroSkills 2016 in December. With 14 medals, this Austrian rookie racked up his third win in a row at the competition. „It was a great experience to take part in this competition among 500 apprentices from all over Europe and to meet other young people who are pursuing their profession with as much passion as I am,“ said Pascal, who was impressed by the event.

Apprenticeships at SKIDATA: entry to a career with a passion

It is this passion for their career that SKIDATA wants to give all apprentices. Motivation and recognition, personal freedom and career opportunities, as well as respectful teamwork characterize career training at SKIDATA. This is a basis that strengthens the joy of learning and passion for their vocation. At the moment, around 20 trainees are being trained in seven various skilled trades: electronics, media design, mechatronics, information technologies technician, information technologies computer specialist, office administration and operating logistics clerk.

Apprenticeships with added value: SKIDATA training for apprentices and trainers

At SKIDATA trainees receive excellent professional training in which all apprentices support each other. More senior apprentices pass on their knowledge to junior apprentices. In addition to dual vocational training, there is in-company training in personal development for apprentices, as well as for trainers. Because in the world of work, you need more than just your technical knowledge. For this reason, SKIDATA apprentice and trainer development courses teach soft skills in the areas of communication, time management and motivation.

Find more information about vocational training on the training & apprenticeship page of the SKIDATA website. https://www.skidata.com/en/corporate/jobs-careers/apprenticeships-and-skilled-trades/
Anyone interested in apprenticeships at SKIDATA can get a closer look at the company at one of the numerous career fairs in which SKIDATA participates. All events and dates can be found on our career events page. https://www.skidata.com/en/corporate/jobs-careers/career-events-dates/

SKIDATA is an international leader in the field of access solutions and their management. More than 10,000 SKIDATA installations worldwide in ski resorts, shopping centers, major airports, municipalities, sports stadiums, trade shows, and amusement parks provide secure and reliable access and entry control for people and vehicles. SKIDATA places great value in providing solutions that are intuitive, easy to use, and secure. The integrated concepts of SKIDATA solutions help clients optimize performance and maximize profits. SKIDATA Group ( www.skidata.com) belongs to the publicly traded Swiss Kudelski Group ( www.nagra.com), a leading provider of digital security solutions.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
https://www.skidata.com/de/unternehmen/jobs-karriere/

Bildung Karriere Schulungen

Lehre mit Leidenschaft bei SKIDATA

Mit SKIDATA-Fachausbildungen und firmeninternen Trainings zum Erfolg

Lehre mit Leidenschaft bei SKIDATA

Lehre mit Leidenschaft bei SKIDATA

Lehrlinge bei SKIDATA genießen eine umfassende Ausbildung, die über das duale Berufsausbildungssystem weit hinausgeht. In firmeninternen Trainings erhalten die künftigen Fachkräfte bei SKIDATA umfassendes Know-how für eine internationale Karriere. SKIDATA überrascht seine Lehrlinge mit einer Ausbildung auf Augenhöhe und gibt dem Nachwuchs die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten von Anfang an einzusetzen – und auch unter Beweis zu stellen: beispielsweise bei den europäischen Berufsmeisterschaften EuroSkills 2016 in Göteborg/Schweden.

So konnte SKIDATA-Lehrling Pascal – als Staatsmeister im Ausbildungsbereich Elektronik – das Team Österreich bei den europäischen Berufsmeisterschaften im Dezember 2016 würdig vertreten. Mit 14 Medaillen entschieden die österreichischen Nachwuchskräfte den Wettbewerb zum dritten Mal in Folge für sich. „Es war eine tolle Erfahrung, an diesem Wettbewerb unter 500 Lehrlingen aus ganz Europa teilzunehmen und andere junge Menschen kennenzulernen, die ihren Beruf mit der gleichen Leidenschaft ausüben wie ich“, zeigt sich Pascal von diesem Event beeindruckt.

Lehre bei SKIDATA: Berufseinstieg mit Leidenschaft

Diese Leidenschaft für den Beruf ist es, die SKIDATA allen Lehrlingen mitgeben will. Motivation und Anerkennung, persönliche Freiheit und Karrierechancen sowie ein respektvoller Umgang miteinander zeichnen die Ausbildung bei SKIDATA aus. Eine Basis, die die Freude am Lernen und die Leidenschaft für den Ausbildungsberuf stärkt. Derzeit werden rund 20 Nachwuchskräfte in sieben verschiedenen Lehrberufen im Unternehmen ausgebildet: Elektronik, Mediendesign, Mechatronik, IT-Technik, IT-Informatik, Büro und Wirtschaft sowie Betriebslogistik.

Lehre mit Mehrwert: SKIDATA-Trainings für Lehrlinge und Ausbilder

Bei SKIDATA erhalten Auszubildende eine exzellente Fachausbildung, bei der sich alle Lehrlinge gegenseitig unterstützen. So geben Lehrlinge höherer Lehrjahre ihr Wissen an Lehrlinge aus den folgenden Jahrgängen weiter. Ergänzend zur dualen Fachausbildung gibt es unternehmensinterne Trainings zur persönlichen Weiterbildung für Lehrlinge, aber auch für die Ausbilder. Denn im Arbeitsleben braucht es mehr als nur Fachwissen. Daher werden vor allem Soft Skills aus den Bereichen Kommunikation, Zeitmanagement und Motivationsförderung in den SKIDATA Lehrlings- und Ausbildertrainings vermittelt.
Informationen zur Berufsausbildung gibt es auf der SKIDATA-Website unter Ausbildung & Lehrberufe. https://www.skidata.com/de/unternehmen/jobs-karriere/ausbildung-und-lehrberufe/ Bei zahlreichen Karrieremessen erhalten Interessierte auch regelmäßig die Chance, sich persönlich ein Bild von SKIDATA zu machen. Alle Veranstaltungen sind unter Karriereevents und Termine zu finden. https://www.skidata.com/de/unternehmen/jobs-karriere/karriereevents-termine/

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen mehr als 10.000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe ( www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe ( www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig bei Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
https://www.skidata.com/de/unternehmen/jobs-karriere/

Medizin Gesundheit Wellness

Aktuelle Stellenangebote: Angestellter Zahnarzt (m/w) & eine/n Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)

Wir suchen eine/ Angestellter Zahnarzt (m/w) mit Option zur Partnerschaft oder Assistenzzahnarzt (m/w) und eine/n Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w) – ZFA / ZAH / ZMF / ZMP mit Prophylaxeerfahrung

Aktuelle Stellenangebote: Angestellter Zahnarzt (m/w) & eine/n Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w)

Zahnarzt Lars Mortensen – Aktuelle Stellenangebote.

Aktuelle Stellenangebote in unserer Zahnarztpraxis in Ahlden / Aller
Ab sofort suchen wir für unsere Praxis „Zahnarzt Lars Mortensen – Ästhetische Zahnheilkunde“ in Ahlden/Aller neue Mitarbeiter.

Eine/n Angestellter Zahnarzt (m/w), Angestellter Zahnarzt (m/w) mit Option zur Partnerschaft, Angestellter Zahnarzt (m/w) mit Option zur Nachfolge, Partner (m/w) oder Assistenzzahnarzt (m/w) zur schnellstmöglichen & langfristigen Verstärkung unseres Praxisteam.

Auch suchen wir eine Zahnmedizinische Fachangestellte (m/w) – ZFA / ZAH / ZMF / ZMP mit Prophylaxeerfahrung die/der unsere Praxis in Ahlden (Aller) in Vollzeit ab sofort verstärken wird.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Alle Informationen zu den offenen Stellen finden Sie unter: http://zahnarzt-mortensen.de/jobs/

Wir bieten Ihnen:
– Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
(z. B. Individualprophylaxe in allen Altersklassen und Aufklärung zur häuslichen Zahnpflege)
– Eine moderne und innovative Zahnarztpraxis
– Ein freundliches und modernes Praxisteam

Sie können sich gerne jederzeit postalisch oder per E-Mail bewerben. Wir freuen uns auf Sie!
Freuen Sie sich auf ein erfolgreiches Arbeiten mit interessanten Perspektiven und nehmen Sie Kontakt zu uns auf oder bewerben Sie sich unter:

Zahnarztpraxis Lars Mortensen
Büntestr. 18
29693 Ahlden / Aller
Telefon 05164.1575
info@zahnarzt-mortensen.de
www.zahnarzt-mortensen.de

Zahnarzt Lars Mortensen – Ästhetische Zahnheilkunde.
Unsere Zahnarztpraxis für Zahnheilkunde befindet sich in Ahlden/Aller. Wir bieten Ihnen professionelle Leistungen rund um Ihre Zahnvorsorge. Wenn Sie schöne und gesunde Zähne ebenso gerne mögen wie wir, dann sind Sie bei uns in der Praxis genau richtig.

Die Zahnarztpraxis freut sich auf Ihren Besuch.

Unsere Patienten kommen unter anderem aus Ahlden/Aller aber zahlreich auch aus Hodenhagen, Bad Fallingbostel, Schwarmstedt, Walsrode, Rethem, Eystrup, Dorfmark, Dörverden, Eilte, Hademsdorf, Gilten, Grethem, Eickeloh, Bothmer und Umgebung.

Firmenkontakt
Zahnarzt Lars Mortensen – Ästhetische Zahnheilkunde
Zahnarzt Lars Mortensen
Büntestraße 18
29693 Ahlden / Aller
05164 – 15 75
info@zahnarzt-mortensen.de
http://zahnarzt-mortensen.de/

Pressekontakt
CUM MEDICO | Lensing Consulta
Tobias Lensing
Bockenheimer Landstr. 17/19
60325 Frankfurt am M
069 710 455 474
tobias.lensing@cum-medico.de
http://cum-medico.de/

Bildung Karriere Schulungen

Jobportal 57jobs.de etabliert sich

Konstant über 9000 Stellenangebote online

Jobportal 57jobs.de etabliert sich

Gerade mal rund vier Monate ist das neue Jobportal www.57jobs.de online, doch bereits jetzt verzeichnet die digitale Stellenbörse des Verlags Vorländer eine enorme Nachfrage. Konstant über 9000 Job-Angebote, wöchentlich steigende Zugriffszahlen und eine immer höhere Relevanz für Google: Schon jetzt geht das Konzept von 57jobs.de voll auf. Seit September vereint das Jobportal von Siegener Zeitung und SWA alle Stellenangebote aus den beiden Printtiteln mit Tausenden aktuellen Stellenangeboten anderer Websites und firmeneigener Jobbörsen.

Südwestfalen verfügt als eine der drei stärksten Industrieregionen Deutschlands nicht nur über viele erfolgreiche mittelständische Unternehmen, sondern auch über mehr als 150 Weltmarktführer. Beste Voraussetzungen also, um Karriere in Südwestfalen zu machen. Gute Jobs, gute Ausbildungsplätze und gute Unternehmen – 57jobs.de bringt erfolgreiche Arbeitgeber sowie motivierte Arbeitnehmer und Auszubildende zusammen. Die steigende Bedeutung des Portals führt nämlich auch dazu, dass immer mehr Bewerber 57jobs.de bei der Suche nach neuen Stellen nutzen: Viele Unternehmen erhalten schon heute neue Bewerbungen über 57jobs.de. Und auch immer mehr Unternehmen greifen auf die Möglichkeit zurück, sich für potenzielle Arbeitnehmer mit einem Arbeitergeberportrait noch interessanter zu machen.

Nicht nur die steigenden Zugriffszahlen sind ein Kennzeichen dafür, dass sich 57jobs.de zur zentralen Anlaufstelle für all die entwickelt, die eine Karriere in Südwestfalen anstreben. Denn immer mehr Bewerber lernen die Vorzüge des Jobmailing zu schätzen: Ist einmal eine Suche nach einer Stelle oder einer Region eingerichtet, wird der Interessent automatisch über neue Stellenangebote per E-Mail informiert.

Wer eine Stelle sucht, der muss also nicht mehr zig verschiedene Internetseiten und Jobbörsen durchsuchen, www.57jobs.de bietet ihm die meisten Stellenanzeigen aus Südwestfalen gebündelt und übersichtlich auf einer Seite. Hinzu kommen die exklusiven Angebote, über die nur die Siegener Zeitung und der SWA verfügen. Jobportal 57jobs.de

Auf Jobsuche in Siegen und Südwestfalen? Wir haben über 9000 Jobs online. Die Jobbörse der Siegener Zeitung findet Stellenangebote und Jobs in Siegen und ganz Südwestfalen. Wir durchsuchen hunderte Webseiten von Unternehmen und alle großen Jobbörsen nach passenden Stellenangeboten. Suchen Sie im Lehrstellenverzeichnis oder im Ortsverzeichnis nach passenden Jobs in Ihrer Region. 57jobs.de – die Jobsuchmaschine der Siegener Zeitung & des Siegerländer Wochen Anzeiger.

Firmenkontakt
57jobs.de
Michael Göttert
Obergraben 39
57072 Siegen
02715940450
info@57jobs.de
http://www.57jobs.de

Pressekontakt
57jobs.de
Daniel Benfer
Obergraben 39
57072 Siegen
02715940362
d.benfer@siegener-zeitung.de
http://www.57jobs.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Die PROSIS GmbH im Wachstum

Gaimersheimer IT-Unternehmen plant 200 Softwareentwickler einzustellen

Die PROSIS GmbH im Wachstum

PROSIS GmbH

Den Wandel des deutschen Arbeitsmarktes durch die zunehmende Digitalisierung spürt auch die PROSIS GmbH. Für das IT-Unternehmen fallen die Auswirkungen sehr positiv aus. Aufgrund der sehr guten Auftragslage und des weiteren Wachstums plant das Unternehmen für Anfang des Jahres 2017 neue Stellen zu schaffen. So sollen 200 unbefristete Vollzeitstellen in der Softwareentwicklung aufgebaut werden.

Die zukünftigen Mitarbeiter sollen in erster Linie mit der Programmiersprache Java vertraut sein. Ob ein ingenieurtechnisches, naturwissenschaftliches Studium, eine technische Ausbildung oder ein Quereinstieg, die Ausbildungsart spielt dabei nicht die entscheidende Rolle. Denn damit die Zusammenarbeit langfristig gelingen kann, stehen der Mensch selbst und seine Kenntnisse in der Programmierung im Vordergrund.

Entgegen dem allgemeinen Trend, in dem viele IT-Unternehmen ihre Entwicklungsabteilungen ins asiatische Ausland verlagern, wird PROSIS an „Made in Germany“ festhalten und nach neuen Mitarbeitern/innen suchen die bereit sind in Gaimersheim zu arbeiten bzw. in die Region zu ziehen.

Die PROSIS GmbH ist ein mittelständisches IT-Unternehmen am Standort Gaimersheim, das von Consulting über Entwicklung bis hin zum Support IT-Lösungen für Partner aus der Automobilindustrie bietet. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet, hat seinen Hauptstandort in Gaimersheim und besteht aus 200 Mitarbeitern.

Kontakt
PROSIS GmbH
Anika Büchner
Carl-Benz-Ring 4-6
85080 Gaimersheim
08458 3300 151
team-marketing@prosis.de
https://www.prosis.de/

Science Research Technology

A year rich in variety at SKIDATA

International growth, major events and highlights

A year rich in variety at SKIDATA

A year rich in variety at SKIDATA

Stagnation? Unthinkable for SKIDATA, a leader in access solution innovations! This past year was full of surprises in many areas and the company convinced with its constant growth. Among other milestones, SKIDATA celebrated the opening of two new locations.

New subsidiaries in Dubai and Mexico, additional international growth in the US

Since its founding in 1977, SKIDATA has been characterized by its stable growth and has had an international focus from early on. International markets are better served with our branches and partner companies and customers benefit from faster support on-site. The proximity makes both the coordination with customers and service considerably easier. In 2016 the SKIDATA network grew with two new locations: Dubai and Mexico.

Business in the US was also marked with especially large growth in 2016. SKIDATA continues to pick up speed in the US through company acquisitions and the implementation of major projects, including equipping over 30 parking garages in San Francisco and ten parking garages with over 6,000 parking spaces in the city of Miami Beach.

2016’s major event: European Championship in France

When Europe’s soccer elite gather for an extra special tournament, SKIDATA is also a big player. A total of four European Championship stadiums in France used SKIDATA access solutions, allowing 630,000 fans to quickly and safely enter the stadiums through SKIDATA access systems. Operators of stadiums, convention centers and amusement parks around the world rely on access technology from SKIDATA and a variety of our installations can even be found on every continent.

Company initiatives encourage innovation

In keeping with our „Setting Trends“ corporate value, SKIDATA continuously introduces more initiatives that promote the company’s innovative spirit. The company recognized long ago that in order to produce innovations, it needs an innovation-promoting work environment with a certain amount of freedom. Events such as the three-day „Innovathon“ give employees the opportunity to concentrate 100% on creating new ideas.

Career fairs and exciting insights for IT rookies

In addition to numerous career fairs in which SKIDATA participated as both an employer and a training company, the company also provided the opportunity to take a look at the everyday work of staff at our headquarters in Grödig, Austria. As part of our Summer IT Weeks, IT juniors were treated to an exciting day with plenty of insights into the technology behind our innovative access solutions. Many young men and women used their summer vacation to learn more about careers, as well as professional and training opportunities in the IT sector.

More than 30 young people took the opportunity to gain practical experience in various SKIDATA departments in 2016. Ever more young women are completing internships with our innovative company – this year, nearly half of our interns were female and many of them worked in technical areas. Increasing the appeal of careers in technology for women is an important matter to SKIDATA. For this reason, the company regularly supports initiatives and events geared at getting more women into technology. Events such as our annual Girls‘ Day are a great opportunity for young women interested in technology to get to know more about various technical careers.

Find more behind-the-scenes looks at our current 1,350 employees online: visit https://www.skidata.com/en/corporate/jobs-careers/ and get interesting information, as well as current job vacancies and career opportunities. Here SKIDATA also presents its various departments, introduces you to employees and publishes information about training and apprenticeships at an internationally-successful company.

SKIDATA is an international leader in the field of access solutions and their management. More than 10,000 SKIDATA installations worldwide in ski resorts, shopping centers, major airports, municipalities, sports stadiums, trade shows, and amusement parks provide secure and reliable access and entry control for people and vehicles. SKIDATA places great value in providing solutions that are intuitive, easy to use, and secure. The integrated concepts of SKIDATA solutions help clients optimize performance and maximize profits. SKIDATA Group ( www.skidata.com) belongs to the publicly traded Swiss Kudelski Group ( www.nagra.com), a leading provider of digital security solutions.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig/Salzburg
+43 6246 888-0
jobs@skidata.com
http://www.SKIDATA.com/jobs