Tag Archives: Jobmesse

Computer IT Software

ITCS – IT && CAREER SUMMIT – Tech Konferenz, Jobmesse & Festival

Der Karriere & IT-Kongress „IT-Karrieretag“ wird zum ITCS und vereint Tech Konferenz, Jobmesse & Festival

ITCS - IT && CAREER SUMMIT - Tech Konferenz, Jobmesse & Festival

ITCS – IT && CAREER SUMMIT – Tech Konferenz, Jobmesse & Festival

-NEW NAME – NEXT LEVEL
Der Karriere und IT-Kongress „IT-Karrieretag“ wird zum
ITCS – IT CAREER SUMMIT – Tech Konferenz, Jobmesse und Festival.
o www.it-karrieretag.de wird zu www.it-cs.io!

-NEUES LOGO – NEUE CI – NEUE KAMPAGNEN
ITCS glänzt in neuer Frische dank Götz Gramlich, Member of A.G.I. (gggrafik – design Heidelberg) und Max Hathaway (ther-Design Heidelberg).

-AUSGEBUCHT
Der Standort in Darmstadt ist mit über 150 Ausstellern ausgebucht. Derzeit wird über eine Erweiterung der Fläche beraten. Wir führen eine Warteliste.

-NEUE STANDORTE
Hamburg, Berlin und Frankfurt in 2019, München, Karlsruhe, Stuttgart & Ruhrgebiet in 2020.

-ITCS eSportChallenge 2019
ITCS veranstaltet in Kooperation mit E-Sport Rhein-Neckar die ITCS-eSportChallenge 2019 mit großem Finale am 03. Dezember 2019 in Frankfurt.

-HAUPTSPONSOR Otto (GmbH und Co KG)
Wir freuen uns sehr mit Otto (GmbH und Co KG) einen Hauptsponsor und starken Partner für Hamburg gefunden zu haben. Herzlich willkommen!

-NEUE BÜROFLÄCHE
Von der Startup-WG zum eigenen Büro – Unsere neue Adresse lautet: Meisengasse 11, 60313 Frankfurt, direkt neben dem Parkhaus Börse.

NEW NAME – NEXT LEVEL
Der Karriere und IT-Kongress „IT-Karrieretag“ wird zum

ITCS – IT CAREER SUMMIT – Tech Konferenz, Jobmesse und Festival

-MEHR KONGRESS
-MEHR CONTENT
-MEHR EMOTIONEN
-MEHR RECRUITING
-MEHR ERFOLG

Genau das ist der ITCS!
Durch die Namensänderung ändert sich unsere Domain von www.it-karrieretag.de in www.it-cs.io!

Darmstadt mit über 150 Ausstellern ausgebucht!
Nach der überaus erfolgreichen Premiere mit über 2000 IT-Fachbesuchern wird der Tag am 30. April 2019 im Darmstadtium digital. Zum Startschuss in die ITCS-Saison werden über 150 Unternehmen, Start-Ups und Kooperationspartner vertreten sein. Zudem stellen sich TU und HS Darmstadt mit ihren Instituten und Fachbereichen angehenden und gestandenen IT-Talenten vor. Informationstechnik-affine Studenten und Professionals können sich auf einen actionreichen Tag mit einem spannenden Rahmenprogramm freuen. Auch in Hamburg ist eine enge Zusammenarbeit mit der Lehre und Forschung konkret geplant.

Karrierefestival mit Kongressteil
Der ITCS wird den Besuchern mehr als nur eine reine Karrieremesse bieten. Vielmehr entsteht ein Kongress- und Festivalcharakter, unter anderem durch einen Hackathon über 24h, einem Tischkickerturnier, Keynotes mit hochkarätigen Referenten, eine hippe Startup Area, vielen Festival Specials sowie das Live Konzert „RockIT“ im Anschluss an den Kongress.

Kooperationspartner
Besonders erfreulich ist die Zusammenarbeit mit der TU und der HS Darmstadt.
Zudem unterstützen Institutionen wie die Digitalstadt Darmstadt, House of IT, IHK Darmstadt, IT FOR WORK, TU HIGHEST, cesah und die Fraunhofer-Gesellschaft den ITCS im Herzen des „Silicon Valleys“ Europas.
Auch in Hamburg freuen wir uns über zahlreiche Kooperationspartner wie z.B.:
ahoi.digital – Allianz Hamburger Hochschulen für Informatik, Hamburg Invest, Startup-Unit Hamburg, Fachbereich Informatik Uni Hamburg, HITeC – Hamburger Informatik Technologie-Center, startupdock.de, Gesellschaft für Informatik, Blockchain Research Lab Hamburg, Innovationsforum-Hamburg, Hanseatic Blockchain Institute, Blockchance Conference Hamburg, Distribute Conference Hamburg.

Keynote & Podium
Mittendrinnen finden hochkarätig besetzte Keynotes und eine Podiumsdiskussion zu einem aktuellen IT-Fachthema statt.

Auszug der Top-Speaker in Darmstadt
Prof. Dr.-Ing. Ralph Bruder (Vizepräsident TU Darmstadt)
Prof. Michael Waidner (Fraunhofer Institut SIT & Lehrstuhlinhaber für Cyber Security TU Darmstadt)
Prof. Dieter Fellner (Leiter Fraunhofer IGD & Professor für Informatik TU Darmstadt)
Dr. Gerhard Schabhüser (Vizepräsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI))
Dr. Patrick Kramer (Biohacker, Vordenker (Chief Cyborg Officer))
Angelika Huber-Straßer (Bereichsvorstand Corporates KPMG)
Thomas Buck (CIO Continental Automotive)

Auszug aus unseren Top-Speakern in Hamburg
Prof. Dr. Frank Steinicke (Fachbereichsleiter Informatik Uni Hamburg / Lehrstuhlinhaber Human-Computer-Interaction / Leiter Forschungsgruppe Human-Computer-Interaction)
Dr. Patrick Kramer (Biohacker, Vordenker (Chief Cyborg Officer))
Marc Schachtel (Geschäftsführer Parship Elite Group / CTO)
Matilda von Gierke (Gründerin / IT woman of the year 2018)
Christoph Diekmeyer (Geschäftsführer EDEKA Digital)
Lufthansa Technik: Severin Todt (Head of IT Lufthansa Technik)

Biohacking-Special – Wir setzen auf der Bühne live ein Implantat – einen Chip unter die Haut
„Normal“ ist langweilig und so geht Dr. Patrick Kramer weiter und extremer an die Sache ran als andere. Er zeigt die echte Digitalisierung des Menschen von „auf der Haut“ bis „unter die Haut“ – ein einmaliges Erlebnis für die Zuhörer.

Hackathon Hamburg powered by Otto (GmbH & Co KG) & Hackathon Darmstadt powered by Continental Automotive
Bereits am Vortag wird eine Aufgabenstellung ausgegeben und die Teilnehmer haben 24 Stunden Zeit diese zu lösen. „Gecoded“ wird über Nacht. Die Teams präsentieren Ihre Ergebnisse am Messetag einer Jury in 5-minütigen Pitches und haben neben der Chance auf attraktive Preise die Möglichkeit sich als zukünftige Mitarbeiter zu empfehlen.

Startup-Village
Startups können sich kostenfrei einen Platz auf dem Karriereevent sichern. Die „Startup-Village“ fördert den Erfahrungsaustausch zwischen Startups und die Besucher netzwerken in entspannter Atmosphäre mit Gründern der Region.

Vorträge & Workshops
Von Blockchain über künstliche Intelligenz bis zu White-Hat Hacker – ein breites Angebot aus Vorträgen und Workshops runden das Informationsangebot ab. Insbesondere Berufstätige kommen durch ein spezielles Workshop-Angebot für IT-Professionals voll auf ihre Kosten.

Tischkicker / Arcade-Automaten / Rummel & Festivalcharakter
Nicht nur IT-Skills – auch ein geschicktes Händchen kann Eindruck machen. Auf dem gesamten Gelände sind Tischkicker, Arcade-Spielautomaten und viele Actionsflächen verteilt. Street-Art, Comedians und Musikeinlagen peppen den Messetag auf. Langeweile – fehl am Platz!
Kongress – Jobmesse – Festival: Genau das ist der ITCS – IT && CAREER SUMMIT.

Abschlusskonzert
Ab 17 Uhr findet auf der Bühne das Abschlusskonzert unter anderem mit Fachschaftsbands und DJ statt. Die Gelegenheit für alle Beteiligten, sich in richtig entspannter Laune kennenzulernen und zu netzwerken. Vom IT-Student über den Startup-Gründer bis zum Topmanager, bei Brezeln, Bier und Rock-Musik!

Save the date! ITCS Termine
ITCS – IT CAREER SUMMIT Darmstadt am 30. April 2019 im Darmstadtium
ITCS – IT CAREER SUMMIT Hamburg am 17. Mai 2019 im Millerntor Stadion
ITCS – IT CAREER SUMMIT Berlin am 07. November 2019 im Station Berlin
ITCS – IT CAREER SUMMIT Frankfurt am 03. Dezember 2019 im Forum Messe Frankfurt

Kontakt
ITCS – IT Career Summit (ehemals Karriere & IT-Kongress IT-Karrieretag)
Umbeck und Walenda Media GmbH
Meisengasse 11
60313 Frankfurt
Tel.: 069 24 744 80 50
www-it-cs.io

ITCS – IT && CAREER SUMMIT – Tech Konferenz, Jobmesse & Festival (ehemals Karriere & IT-Kongress IT-Karrieretag)

Kontakt
ITCS – IT && CAREER SUMMIT – Tech Konferenz, Jobmesse & Festival (ehemals Karriere & IT-Kongress IT-
Philipp Umbeck
Meisengasse 11
60313 Frankfurt
06921004017
info@it-cs.io
http://www.it-cs.io

Wirtschaft Handel Maschinenbau

gbo datacomp sucht auf jobs for future nach jungen Talenten und setzt Wachstumskurs fort

Der Softwareentwickler für industrienahe Anwendungen aus Rimbach im Odenwald ist erstmalig auf der Mannheimer Messe Jobs for future als Aussteller mit dabei.

gbo datacomp sucht auf jobs for future nach jungen Talenten und setzt Wachstumskurs fort

Daniel Fath freut sich auf Gespräche (Bildquelle: @gbo datacomp GmbH)

Rimbach, 12.12.2018 „Die Idee, sich dort zu präsentieren stammt aus den eigenen Reihen,“ schmunzelt Geschäftsführer Michael Möller, als er die Anmeldeunterlagen zur Mannheimer Jobmesse unterschreibt. Im Dreibundesländereck ist es für den Softwareanbieter aus Rimbach gar nicht so einfach, junge Leute zu bekommen. Und das liegt nicht nur an der ländlichen Lage am Rand des Odenwalds.
Eine große Herausforderung stellen die unterschiedlichen Bildungsangebote der einzelnen Bundesländer dar. „Wir selbst sitzen mit Rimbach in Hessen. Mannheim liegt in Baden-Württemberg und Ludwigshafen sowie Worms gleich nebenan in Rheinland-Pfalz. Die Ausbildungs- und Studienangebote sind so unterschiedlich wie die schulische Grundbildung der einzelnen Bundesländer, trotz einheitlichem G 8 Standard. Trotzdem können wir allen Bewerbern das gewünschte Studium z. B. an einer Berufsakademie (BA) anbieten“, erläutert Möller ausführlich.
Hinzu kommt, dass gbo datacomp industrienahe Lösungen entwickelt und implementiert, also aktuell noch weniger cloudbasierte Lösungen, die modern und sexy sind. Die Industriekunden setzen nur zögerlich IoT Lösungen ein. Was aber natürlich nicht bedeutet, dass in Rimbach auf Basis veralteter Technologien entwickelt wird. Das Gegenteil ist der Fall, modernste Lösungen werden in Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten praxisorientiert weiterentwickelt. Dies wissen jedoch die wenigsten.
Dennoch oder besser, gerade deswegen wagt sich der mittelständische Lösungsanbieter nach Mannheim, um Werbung für einen Job im Mittelstand in der ländlichen Region Odenwald zu machen. Vertreten wird das Unternehmen durch den hauseigenen Nachwuchs. Ein junges Team aus Projektleitern und Softwareentwicklern spricht junge Mitarbeiter/Innen ganz anders an. Gemeint ist da nicht nur die Sprache, sondern vor allen Dingen auch die Herangehensweise an Themen. Und genau damit kann gbo datacomp in Mannheim überzeugen. Grundsätzlich bringt Arbeiten im Mittelstand viele Vorteile mit sich. Der Mittelstand ist flexibler, verfügt über durchlässige Strukturen, sodass auch junge Mitarbeiter eigene Ideen einbringen können, unabhängig davon, welche Position sie innehaben. Kurze Entscheidungswege beschleunigen die Umsetzung, sind sich die Nachwuchs-gbo“ler sicher.

„Unser Ziel ist es, mindestens 3 ernsthafte Kandidaten mit nach Rimbach zu bringen und bei weiteren jungen Menschen den Keim zu legen, sich für den Einstieg in einem mittelständischen Unternehmen zu interessieren.

Was? jobs for future

Wann? 20. bis 22. Februar 2019

Wo? Maimarkthalle Mannheim, Stand 119

Über gbo datacomp

gbo datacomp zählt zu den Pionieren umfassender MES-Lösungen für mittelständische Fertiger. Der Full-Service-Dienstleister verfügt über mehr als 30 Jahre Projekterfahrung im Produktionsumfeld. An sechs Standorten werden die Anforderungen der weltweit tätigen Kunden in passgenaue Lösungen umgesetzt. Neben seiner modularen MES-Lösung bisoft solutions bietet der MES-Experte kundenindividuelle Beratungsleistungen an. Von der Einführung, über die Anlagenintegration bis hin zur praktischen Umsetzung von MES-Lösungen realisiert das mittelständische Softwarehaus alles aus einer Hand. Derzeit betreut gbo datacomp weltweit mehr als 850 Systemlösungen mit rd. 14.500 Usern, 100.000 modernsten Terminals und mehr als 100 000 erfassten Maschinen.

Firmenkontakt
gbo datacomp GmbH
Dr. Christine Lötters
Schertlinstr. 12a
86159 Augsburg
+49 821 597010
marketing@gbo-datacomp.de
http://www.gbo-datacomp.de

Pressekontakt
SCL – Strategy Communication Lötters
Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
+49 171 48 11 803
marketing@gbo-datacomp.de
http://www.sc-loetters.de

Bildung Karriere Schulungen

DAS Karriereevent des Jahres in Köln – Mit dabei: Frank Thelen

Schon über 10.000 Anmeldungen

DAS Karriereevent des Jahres in Köln - Mit dabei: Frank Thelen

Mehr als 250 Unternehmen, kostenlose Coachings, bekannte Speaker – und alles unter dem Motto „Mach, was du liebst“. Am 22. und 23. November 2018 steigt wieder der Absolventenkongress in der Koelnmesse. Studenten, Absolventen und Young Professionals bis drei Jahre Berufserfahrung finden auf dem kostenlosen Karriere-Event alles, was sie für Orientierung, Berufseinstieg oder die Gründung des eigenen Start-ups brauchen.

Ein Highlight in diesem Jahr: Frank Thelen – bekannt als Juror aus der VOX-Show „Die Höhle der Löwen“ – tritt als Speaker auf. Er erzählt seine persönliche Career Story und beantwortet Fragen der Besucher rund um Karriere, Start-ups, Scheitern und Business.

Auch an den Messeständen und auf den Bühnen wird viel geboten: Top-Arbeitgeber wie Apple, Accenture, Bayer, Benteler, Birkenstock, Henkel, Mazda, Microsoft, N26, Nestle, und die REWE Group sind dabei. Sie informieren über Einstiegsmöglichkeiten oder Bewerbungswege und machen es den Besuchern leicht, wertvolle Kontakte für die eigene Karriere zu knüpfen.

In der Start-up-Zone, die in Kooperation mit dem Kölner STARTPLATZ organisiert wird, präsentieren sich Start-ups und Gründer aus NRW – eine einmalige Chance für die Besucher, Gründern ganz nah zu kommen und mit ihnen über die Chancen und Risiken des eigenen Unternehmens zu diskutieren.

Weitere Höhepunkte sind ein „Escape Room“ des Fraunhofer Instituts, ein Vortrag von Apple, eine Gaming Zone, ein Live-Podcast mit „Rausgegangen Köln“, Bereiche zu verschiedenen Fachrichtungen (Finance, Consulting, Digital und Engineering) und Gratis-Specials wie Smoothies, Bagels, Barista-Kaffee und eine Candy-Bar. Natürlich dürfen auch kostenlose Bewerbungsfotos und Lebenslauf-Checks nicht fehlen – und an der Jobwall finden Besucher die für sie passende Stelle: Ob Praktikum, Werkstudentenjob oder Direkteinstieg.

„Wir sind der Meinung, dass jeder Berufseinsteiger genau das finden sollte, für das er sich wirklich begeistert. Dabei kann ein solcher Tag entscheidend sein“, sagt Frank Dreher, Geschäftsführer des Staufenbiel Instituts, das den Absolventenkongress veranstaltet. „Egal, ob die Besucher erst einmal herausfinden wollen, was überhaupt zu ihnen passt, ob sie ihr Netzwerk erweitern möchten oder sich schon gezielt auf den Job bewerben möchten: Die Messe bietet ihnen alle Möglichkeiten – und das in einem lockeren Umfeld mit Eventcharakter.“

Bereits mehr als 10.000 Voranmeldungen gibt es bereits. Wer auch dabei sein möchte, kann sich ein kostenloses Ticket auf der Website sichern.

Absolventenkongress 2018
22./23. November
Jeweils ab 10 Uhr
Eintritt frei
Koelnmesse, Halle 8. Messeplatz 1, 50678 Köln

Integrated Recruiting – Veranstalter des Absolventenkongress Deutschland

Kontakt
Staufenbiel Institut
Laura Gonser
Holzmarkt 2
50676 Köln
+49 221 912663 84
laura.gonser@staufenbiel.de
https://machwasduliebst.absolventenkongress.de/

Computer IT Software

14. Hamburger Karrierebörse des Hamburger Karrierewegs

Sie haben das Potenzial – wir haben die Kontakte.

Kommen Sie zur 14. Hamburger Karrierebörse Hotel Baseler Hof (Gartensaal).

Wir, die fünf Hamburger Spezialisten für die Vermittlung von Fach- und angehenden Führungskräften, laden Sie herzlich ein, sich professionell und persönlich beraten zu lassen.

Wir bieten Perspektiven – von der Einstiegsposition bis zur Führungsebene – und informieren Sie über Ihre Karrierechancen in den Bereichen: Controlling, IT, Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen, Office-Management, Groß- und Außenhandel/Spedition/Im- & Export, Einkauf und Vertrieb, Ingenieurwesen.

Nutzen Sie unser Know-how. Profitieren Sie von unseren persönlichen Kontakten zu den (Personal-) Entscheidern der Hamburger Wirtschaft.

Zahlreiche Stellenangebote erfolgreicher Unternehmen aus der Metropolregion Hamburg warten auf Sie!

Freuen Sie sich auf das Rahmenprogramm:

10.30 Uhr Marco Tillmanns, Indeed: „Stellen finden leicht gemacht! Dank Jobsuchmaschinen“
11.30 Uhr Dr. Timm Eifler, hanfried: „Social Media“
12.30 UhrRonald Badura, ESCAD: „Präsentation 3-D Drucker“
13.30 Uhr Marco Tillmanns, Indeed: „Stellen finden leicht gemacht! Dank Jobsuchmaschinen“
14.30 Uhr Patrizia Perschk , Stil & Image im Bewerbungsgespräch (Der gekonnte Gesamtauftritt durch Haltung und Bewegung)
15.30 Uhr Dr. Timm Eifler, hanfried: „Social Media“
16.30 Uhr Ronald Badura, ESCAD: „Präsentation 3-D Drucker“
17.30 Uhr Patrizia Perschk , Stil & Image im Bewerbungsgespräch (Der gekonnte Gesamtauftritt durch Haltung und Bewegung)

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

14. Hamburger Karrierebörse
Standort: Hotel Baseler Hof (im Gartensaal)
Strasse: Esplanade 15
Ort: 20354 – Hamburg (Deutschland)
Beginn: 06.09.2018 11:00 Uhr
Ende: 06.09.2018 19:00 Uhr
Eintritt: kostenlos

Die Initiative „Hamburger Karriereweg“ bietet Ihnen einen innovativen Weg der Bewerbung, wenn Sie in der Metropolregion Hamburg eine neue berufliche Herausforderung suchen.

Führende Personalvermittlungsagenturen der Stadt bündeln ihre Stellenangebote zentral auf dieser Plattform. Mit einer Bewerbung erschließen Sie sich das Kontaktpotenzial zu über 1.500 Kundenunternehmen in der Metropolregion Hamburg.
Das entscheidend Neue: Sie lassen sich innerhalb des Netzwerks der angeschlossenen Personalberater persönlich auf passende Positionen empfehlen und das bei voller Diskretion. Dieses ist der Multiplikator für den Erfolg Ihrer Bewerbung.

Sie bewerben sich direkt bei einer der angeschlossenen Agenturen. Dadurch kennt nur der Ihnen bekannte Personalberater Ihre Daten.
Auf Ihrem weiteren Weg bis zur Vertragsvorlage werden Sie durch Ihren Personalberater begleitet, in dem Sie auf bevorstehende Interviews vorbereitet werden und vorab kritische Frage klären können. Abschließend geben wir Ihnen ein qualifiziertes Feedback.

Darüber hinaus unterstützen wir Sie gerne, wenn Sie aufgrund Ihrer neuen beruflichen Herausforderung Ihren Lebensmittelpunkt in den Großraum Hamburg verlegen. Als Ihr Wegbereiter bieten wir Ihnen auch gerne Organisationshilfen für Ihren Umzug an.

Dies ist der rote Teppich für Ihre neue berufliche Herausforderung!

Der Hamburger Karriereweg verfolgt das Ziel, durch eine enge Kooperation der angebundenen Personalvermittlungsagenturen, Karriereinteressierte und Arbeitgeber aus dem Großraum Hamburg effizient zusammen zu bringen.

Kontakt
Hamburger Karriereweg e.V.
Timm Eifler
Langenhorner Chaussee 155
22415 Hamburg
040411883890
0404118838969
info@hamburger-karriereweg.de
https://www.hamburger-karriereweg.de/index.php?site=about

Bildung Karriere Schulungen

canacoon in Kürze auf der IT Security Karrieremesse ITS.Connect 2018

in Saal 2, Standnummer 17

canacoon in Kürze auf der IT Security Karrieremesse ITS.Connect 2018

Messestand der canacoon

Bad Homburg, 01. Juni 2018 – Die canacoon GmbH, Beratungshaus im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit, wird sich schon bald, am 15. Juni 2018, auf der ITS.Connect 2018 im Saal 2, Stand 17 des HGI der der Ruhr Universität Bochum (HGI) präsentieren. canacoon richtet sich mit der Teilnahme an der Karrieremesse an Studierende und Absolventen insbesondere des Bereiches IT Sicherheit. canacoon möchte auf diese Weise eine Nähe zu Nachwuchskräften aufbauen und Interesse an beruflichen Perspektiven im Fachgebiet IT-Sicherheit wecken. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr können Studentinnen und Studenten vor Ort Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der canacoon führen, sich über aktuelle Jobangebote der canacoon austauschen und sich über das Unternehmen sowie mögliche Einstiegsmögflichkeiten informieren. Ein ehemaliger Absolvent der Universität Bochum und jetziger Mitarbeiter der canacoon wird vor Ort von seinen Erfahrungen berichten. Der canacoon Pitch-Talk wird um 9:24 Uhr im Saal 1 stattfinden.

Weitere Informationen:
Unternehmen:
https://www.canacoon.com/karriere/arbeitgeber-canacoon/
Jobangebote:
https://www.canacoon.com/karriere/

canacoon ist spezialisiert auf die Erbringung von Beratungsdienstleistungen im Bereich von geschäfts- und lösungsorientierter Informations- und IT-Sicherheit. Zum Portfolio gehört die gesamte Kette der business security von der Ermittlung und Definition von Anforderungen, über die Entwicklung von Strategien, Analyse und Konzeption von Prozessen und effektivem Change Management bis hin zur technisch fundierten Beratung für die geschäfts- und risikogerechte Absicherung und Definition von Architekturen und Systemen. Nähere Infos unter auf der Webseite der canacoon unter www.canacoon.com/leistungen/

Firmenkontakt
canacoon GmbH
Jessika Tewes
Kirdorfer Straße 5
61350 Bad Homburg
+4961729183133
+4961729183131
recruiter@canacoon.com
https://www.canacoon.com

Pressekontakt
canacoon GmbH
Stefan Tewes
Kirdorfer Straße 5
61350 Bad Homburg
+4961729183130
+4961729183131
info@canacoon.com
https://www.canacoon.com

Bildung Karriere Schulungen

CHEMcareer – Die Karrieremesse für die Chemie und Pharmabranche

Online Jobmesse für Fach- und Führungskräfte

CHEMcareer - Die Karrieremesse für die Chemie und Pharmabranche

(Bildquelle: Can Yesil-, vulcanus-, AYAimages – fotolia.com)

Im Zeitalter der Digitalisierung ist unsere virtuelle Jobmesse eine zeitgemäße Methode für das Personalmarketing und Recruiting. An der virtuellen Karrieremesse nehmen sowohl Aussteller als auch Teilnehmer vom eigenen PC oder Mobile Device aus teil.

Die CHEMcareer findet am 17. und 18. April 2018 statt.

Die CHEMcareer bietet als online Karrieremesse alle Möglichkeiten, die herkömmliche Personalessen auch bieten:

– Jobangebote und multimediale Informationen an den Messeständen ansehen
– Mit dem Standpersonal per Text-, Audio- oder Video-Chat in persönlichen Kontakt treten
– Direkt-Bewerbung am Messestand
– Videovorträge im Auditorium ansehen und Fragen im Anschluss an die Vortragenden stellen
– In der Besucher-Lounge mit anderen Messebesuchern austauschen
– Broschüren und Dokumente downloaden

Der Vorteil für Aussteller: Auf der CHEMcareer erreichen Sie auch die „Passiven Jobsucher“. Das sind Fach- und Führungskräfte, die aktiv im Business stehen, sich einen Wechsel vorstellen können, aber zunächst anonym bleiben wollen. Diese Jobsuchenden besuchen keine physischen Karrieremessen, sondern informieren sich primär online.

CHEMcareer – Vorteile für Arbeitgeber:

– Persönlicher Online-Kontakt zu Messe-Besuchern
– Fokussierte Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, Berufserfahrene und Hochschulabsolventen
– Einsicht in Besucher-Profile mit Einlade-Funktion, um interessante Kandidaten zu einem persönlichen Gespräch an den Messestand einzuladen
– Individuelle Präsentationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen, z. B Online-Fachvorträge im Auditorium
– Rahmenprogramm, Karrierecoachings u.v.m.
– Gezielte On- und Offline- Werbemaßnahmen für Ihre Zielgruppen
– Aktives Employer Branding und Imagewerbung für Ihr Unternehmen
– Keine Übernachtungs- und Reisekosten sowie Reisezeit

Viele renommierte Unternehmen aus der Chemie- und Pharmabranche haben bereits zugesagt, als Aussteller an der CHEMcareer 2018 teilzunehmen!

Veranstaltet wird die CHEMcareer 2018 von der führenden Branchenzeitung CHEManager, der Jobcluster GmbH, mit ihrem Jobnetwork-Chemiepharma.de, sowie der nes media GmbH als Spezialist für virtuelle Messen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.CHEMcareer.de

Sie suchen eine Werbeagentur für Branding und authentischen Content – spezialisiert auf die Industrie und das Gesundheitswesen?

Kommunikation basiert heute auf klaren Botschaften, klaren Markenwerten für klar definierte Zielgruppen. Unsere Erfahrungen basieren auf über 30 spannenden Jahren in kleinen und großen Werbeprojekten für namhafte Unternehmen und zahlreiche Kliniken bzw. Klinikverbände im In- und Ausland. Diese Zeit hat bei uns ein umfassendes Verständnis für Marken, Märkte und Kommunikation geprägt. Wir sind nicht nur ihre Werbeagentur – wir sind Ihr Kommunikationspartner und am liebsten direkt mit Ihnen im Team. Basierend auf Ihrer Zielsetzung und mit unserem Verständnis von Unternehmens-Kommunikation werden gemeinsam mit Ihnen, z.B. in Workshops, zielführende und medienübergreifende Lösungen geschaffen.

Unsere Kernkompetenzen liegen im Employer-Branding, virtuellen Karrieremessen, Google-Adwords Kampagnen und in der Produktion von authentischem Videocontent. Eine handwerklich einwandfreie und termintreue Umsetzung ist für uns selbstverständlich.

Erleben Sie mit uns eine neue Form der dynamischen Zusammenarbeit.

Kontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Bildung Karriere Schulungen

CHEMcareer 2018 – neue Wege im digitalen Personal-Recruiting

Online Job- und Informationsmesse für Fach- und Führungskräfte in der Chemie- und Pharmabranche

CHEMcareer 2018 - neue Wege im digitalen Personal-Recruiting

(Bildquelle: Can Yesil-, vulcanus-, AYAimages – fotolia.com)

Im Zeitalter der Digitalisierung ist die Online Job- und Informationsmesse eine zeitgemäße Methode für das Personalmarketing und Recruiting. An der Online-Karrieremesse nehmen sowohl Aussteller als auch Teilnehmer vom eigenen PC oder Mobile Device aus teil.

Die CHEMcareer findet am 17. und 18. April 2018 statt.

Die CHEMcareer bietet als virtuelle Messe alle Möglichkeiten, die eine herkömmliche Messe auch bietet:

– Jobangebote und multimediale Informationen an den Messeständen ansehen
– Mit dem Standpersonal per Text-, Audio- oder Video-Chat in persönlichen Kontakt treten
– Broschüren und Dokumente downloaden
– Direkt-Bewerbung am Messestand
– Videovorträge im Auditorium ansehen und Fragen im Anschluss an die Vortragenden stellen
– In der Besucher-Lounge mit anderen Messebesuchern austauschen

Der Vorteil: Hier erreichen sich auch die „Passiven Jobsucher“. Das sind Fach- und Führungskräfte, die aktiv im Business stehen, sich einen Wechsel vorstellen können, aber zunächst anonym bleiben wollen. Diese Jobsuchenden besuchen keine physischen Karriere-Events, sondern informieren sich primär online.

CHEMcareer – Vorteile für Arbeitgeber:

– Fokussierte Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, Berufserfahrene und Hochschulabsolventen
– Persönlicher Online-Kontakt zu Messe-Besuchern
– Einsicht in Besucher-Profile mit Einlade-Funktion, um interessante Kandidaten zu einem
– persönlichen Gespräch an den Messestand einzuladen
– Individuelle Präsentationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen, z. B Online-Fachvorträge im
– Rahmenprogramm, Karrierecoachings u.v.m.
– Gezielte On- und Offline- Werbemaßnahmen für Ihre Zielgruppen
– Aktives Employer Branding und Imagewerbung für Ihr Unternehmen
– Keine Übernachtungs- und Reisekosten sowie Reisezeit

Viele renommierte Unternehmen aus der Chemie- und Pharmabranche haben bereits zugesagt, als Aussteller an der CHEMcareer 2018 teilzunehmen!

Veranstaltet wird die CHEMcareer 2018 von der führenden Branchenzeitung CHEManager, der Jobcluster GmbH, mit ihrem Jobnetwork-Chemiepharma.de, sowie der nes media GmbH als Spezialist für virtuelle Messen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.CHEMcareer.de

Sie suchen eine Werbeagentur für Branding und authentischen Content – spezialisiert auf die Industrie und das Gesundheitswesen?

Kommunikation basiert heute auf klaren Botschaften, klaren Markenwerten für klar definierte Zielgruppen. Unsere Erfahrungen basieren auf über 30 spannenden Jahren in kleinen und großen Werbeprojekten für namhafte Unternehmen und zahlreiche Kliniken bzw. Klinikverbände im In- und Ausland. Diese Zeit hat bei uns ein umfassendes Verständnis für Marken, Märkte und Kommunikation geprägt. Wir sind nicht nur ihre Werbeagentur – wir sind Ihr Kommunikationspartner und am liebsten direkt mit Ihnen im Team. Basierend auf Ihrer Zielsetzung und mit unserem Verständnis von Unternehmens-Kommunikation werden gemeinsam mit Ihnen, z.B. in Workshops, zielführende und medienübergreifende Lösungen geschaffen.

Unsere Kernkompetenzen liegen im Employer-Branding, virtuellen Karrieremessen, Google-Adwords Kampagnen und in der Produktion von authentischem Videocontent. Eine handwerklich einwandfreie und termintreue Umsetzung ist für uns selbstverständlich.

Erleben Sie mit uns eine neue Form der dynamischen Zusammenarbeit.

Kontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Bildung Karriere Schulungen

Jobbörse für Geflüchtete in Berlin

Estrel Berlin und Bundesagentur für Arbeit laden am 20. Februar 2018 zum dritten Mal zur „Jobbörse für Geflüchtete und Migranten“ ein

Jobbörse für Geflüchtete in Berlin

Estrel Berlin und Bundesagentur für Arbeit laden zur „Jobbörse für Geflüchtete und Migranten“ ein

Um weiterhin Geflüchtete und Migranten mit Unternehmen zusammenzubringen, veranstaltet das Estrel Berlin am 20. Februar 2018 gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit zum dritten Mal die „Jobbörse für Geflüchtete und Migranten“. Europas größte Jobmesse zu diesem Thema bietet Arbeitgebern sowie Arbeitssuchenden eine Plattform zum persönlichen Austausch und für Bewerbungsgespräche. Dadurch soll die Integration in den Arbeitsmarkt und in die Gesellschaft weiterhin langfristig gefördert werden.

„Die Bundesagentur für Arbeit freut sich, auch im kommenden Jahr wieder Partner des Estrel Berlin bei der Jobbörse für Geflüchtete und Migranten zu sein. Bereits die Resonanz in den vergangenen Jahren war sowohl bei den Ausstellern als auch den Besuchern durchweg positiv. Auf allen bisherigen Börsen wurden viele wertvolle Kontakte geknüpft, die Geflüchtete und Migranten in Ausbildung oder Arbeit gebracht haben. Das ist auch unser klares Ziel für 2018 – Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammenzubringen“, begrüßt Mario Lehwald, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Berlin Süd, die Berufsmesse. Die letzte „Jobbörse für Geflüchtete und Migranten“ fand im Januar 2017 ebenfalls im Estrel Berlin statt. 3.500 Besucher nutzten die Chance, um Gespräche mit 195 Ausstellern zu führen. 2018 rechnen die Veranstalter mit einem noch größeren Zuspruch seitens der Wirtschaft als im Vorjahr. Laut einer Umfrage unter den Ausstellern der Jobbörse 2017 können sich neun von zehn eine erneute Teilnahme an der Veranstaltung vorstellen. Zu den Unterstützern der Jobbörse im Vorjahr gehörten u.a. die IHK Berlin, Berlin Partner, visitBerlin Partnerhotels e.V. sowie zahlreiche Partner aus der Wirtschaft, darunter die CG Gruppe AG, die Gegenbauer Holding, Boehringer Ingelheim Deutschland und Getränke Hoffmann.

„Als größter Hotel- und Kongress-Komplex in Europa haben wir nicht nur ein internationales Publikum, sondern auch ein multikulturelles Team, das uns positiv prägt. Deshalb möchten wir uns mit der Jobbörse nachhaltig engagieren: Denn wir sehen Arbeit als einen nachhaltigen Baustein für Integration sowie Internationalität und Diversität als Bereicherung. Gleichzeitig ist es eine Chance, Fachkräfte für unser Haus zu rekrutieren“, erläutert Estrel-Eigentümer Ekkehard Streletzki seine Motivation zur Fortsetzung der Jobbörse.

Unternehmen können sich unter www.jobboerse-estrel.de anmelden, um auf der Messe im Estrel Berlin Ausbildungs- und Einstiegsmöglichkeiten zu präsentieren. Zudem finden interessierte Arbeitgeber aus klein- und mittelständischen Betrieben auf der Website Informationen über ein Arbeitgeberforum, das das Estrel Berlin am 12. Oktober 2017 durchführt. Die Veranstaltung informiert über Chancen und Hürden hinsichtlich der Einstellung Geflüchteter und Migranten. Im Fokus stehen Praxisbeispiele und der Austausch untereinander.

Las Vegas in Berlin, das heißt „Stars in Concert“ im Festival Center des Estrel Berlin: In Europas erfolgreichster Doppelgänger-Show, die mittlerweile mehr als 5,5 Millionen Zuschauer gesehen haben, treten allabendlich die weltbesten Doppelgänger großer Musiklegenden wie Elvis Presley, Whitney Houston, Madonna und Elton John auf. In Begleitung einer Band und Tänzerinnen präsentieren sie eine mitreißende Live-Show, die die perfekte Illusion vermittelt, die Originale leibhaftig vor sich zu sehen. Zahlreiche Show-Specials ergänzen das Entertainment-Angebot von „Stars in Concert“, das auch exklusiv im Estrel und weltweit für Gastauftritte buchbar ist.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.estrel.com

Pressekontakt
Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-22125
presse@estrel.com
http://www.jobboerse-estrel.de

Bildung Karriere Schulungen

Die erste Virtual Reality Karrieremesse „Jobunication VR“

Das Frankfurter Startup „Jobunication VR“ bietet eine Virtual Reality Karrieremesse als Karriereevent der Zukunft an

Die erste Virtual Reality Karrieremesse "Jobunication VR"

Jobunication VR – Virtual Reality Karrieremesse

Das junge Unternehmen greift dabei auf die Erfahrungen zurück, die es mit der jährlichen Ausrichtung der physischen Karrieremesse „Jobunication Rhein-Neckar“ in Heidelberg gewinnt. Mit der virtuellen Karrieremesse werden zwei Trends aufgenommen, die bei klassischen Karrieremessen auffallen: Einerseits die zunehmende Online-Affinität der Bewerber und andererseits die damit einhergehende Ausweitung der Digitalisierung des Recruitingprozesses bei Unternehmen.

Die Jobunication VR ist als ganzjährige Online Messe konzipiert, die den Besuchern 365 Tage im Jahr als Informationsplattform zur Verfügung steht. An einzelnen Live-Events, den beworbenen Messetagen innerhalb der Messe, sind die Firmenvertreter aus den HR- oder Fachabteilungen eingeloggt um sich live mit den Besuchern auszutauschen.

Mit der Jobunication VR startet ein innovatives und interaktives Konzept, das den Unternehmen zeitgemäßes Employer Branding und effektives Recruiting bietet. Die innovative Technologie verbindet Unternehmen und Bewerber in einem realistischen Messeumfeld auf eine spannende und interaktive Weise.

Für die zielgerichtete Ansprache der Besucher gibt es themenspezifische Pavillons nach Fachrichtungen (MINT, IT, WiWi, etc.) und ein Auditorium für Live-Vorträge oder aufgenommene Inhalte. Besucher und Aussteller laufen mit ihren individualisierbaren Avataren durch die dreidimensionale Messewelt und können direkt miteinander interagieren.

Die realitätsnahen Messestände innerhalb der Jobmesse werden nach der Corporate Identity des Unternehmens designt und bieten eine Vielzahl interaktiver Inhalte. An den Ständen finden die Bewerber Image- oder Produktvideos der ausstellenden Unternehmen. Werbebanner an den Ständen können direkt zur Karrierewebseite oder zum firmeneigenen Stellenportal verlinkt werden. Stellenanzeigen, Broschüren und allgemeine Informationen zu Einstiegsmöglichkeiten können als PDF hinterlegt werden. Um dem Besucher die Unternehmen näherzubringen können Produkte oder Dienstleistungen anhand von PDFs, Bildern und 3D-Animationen präsentiert werden. Sämtliche Inhalte können direkt in der virtuellen Tasche gespeichert werden, die während des gesamten Events einsehbar ist. Im Anschluss ist es möglich alle Informationen herunterzuladen und dauerhaft zu speichern. Den ausstellenden Unternehmen stehen ausführliche Statistiken zur Verfügung, wie viele Besucher am Stand waren, wie viele Unterhaltungen geführt wurden und welche Inhalte geklickt und heruntergeladen wurden.

Persönliche Gespräche werden durch den benutzerfreundlichen Chat ermöglicht. An den Live-Events können sich beliebig viele Firmenvertreter einloggen – egal ob aus dem Recruiting Team oder aus den suchenden Fachabteilungen – und direkt mit potentiellen Bewerbern ins Gespräch kommen.

Zusätzlich können die Nutzer Visitenkarten austauschen und damit wichtige Kontaktinformationen automatisch in ihrer virtuellen Tasche speichern. Der Bewerber kann dem Recruiter mit dem Austausch der Visitenkarte gleichzeitig den Lebenslauf übermitteln. Darüber hinaus kann Skype für Telefonate und Videoanrufe genutzt werden.

Ab sofort können Unternehmen ihr Interesse bekunden und einen Stand reservieren, bis es mit dem ersten Live-Event im Dezember 2017 losgeht.

Informationen:
www.jobunication.online

Videotrailer:
Videotrailer

Jobunication® VR – Virtual Reality Karrieremesse
Umbeck & Walenda Media GmbH
Hartmann-Ibach-Strasse 83
60389 Frankfurt
Tel.: 069 21 00 40 18

*Jobunication als Akronym aus den Worten Job, Uni & (Edu)cation; „VR“ für Virtual Reality

Jobunication VR – Virtual Reality Karrieremesse Onlinemesse

Kontakt
Jobunication VR – Virtual Reality Karrieremesse
Philipp Umbeck
Hartmann-Ibach-Strasse 83
60389 Frankfurt
06921004017
info@jobunication.de
http://www.jobunication.online

Computer IT Software

Unitedprint mit Rekordbeteiligung auf der KarriereStart 2017

Onlinedruckerei verzeichnet enormen Zulauf auf Sachsens größter Bildungs-, Job- und Gründermesse

(Mynewsdesk) RADEBEUL, Deutschland. – Die Internetdruckerei UNITEDPRINT SE, zu der unter anderem auch die bekannten Marken print24, Easyprint und DDK PRINT BIG gehören, war zum wiederholten Mal erfolgreich auf Sachsens größter Bildungs-, Job- und Gründermesse vertreten und hat Schülern und Auszubildenden, Berufsstartern und Jobsuchenden ausführliche Einblicke in die vielfältigen Karrierechancen bei Unitedprint gegeben.

Nicht nur die Messe selbst, auch der Stand von UNITEDPRINT SE verzeichnete Ende Januar einen neuen Besucherrekord auf der jährlich stattfindenden KarriereStart in Dresden. Die Onlinedruckerei begeisterte die Besucher und Interessierten unter anderem mit spannenden Informationen rund um E-Commerce und Web-to-Print. Besonders Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der IT und den technischen Bereichen waren gefragt. Denn dank der hochentwickelten internen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten auf dem unternehmenseigenen Unitedprint-Campus bieten sich allen Mitarbeitern enorme Karrierechancen in einem boomenden Onlineprint-Markt.

„Besonders positiv aufgefallen ist uns das sehr starke internationale Messepublikum in diesem Jahr, sodass wir ein beeindruckendes Interesse an unserem Unternehmen feststellen konnten“, kommentierte Holm Winkler, Vorstand Finance/HR/Legal, den Erfolg des Messeauftritts von Unitedprint.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9pj8c8

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/print-medien/unitedprint-mit-rekordbeteiligung-auf-der-karrierestart-2017

UNITEDPRINT SE ist ein globales E-Commerce-Unternehmen im Bereich Print und Medien. Als eine der führenden Onlinedruckereien Europas beschäftigt UNITEDPRINT SE etwa 700 Mitarbeiter und betreibt die bekannten Marken print24, Easyprint, Unitedprint, getprint, printwhat, FIRSTPRINT, DDK PRINT BIG, infowerk und Unitedprint Shop Services (USS) an weltweit 26 Standorten neben Deutschland in 21 weiteren europäischen Ländern sowie darüber hinaus in Brasilien, China, Kanada und den USA. Unitedprint bietet seinen Kunden neben klassischen Printprodukten auch hochwertige Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Textildruck, Fotodruck, Großformatdruck, Werbemittel, Werbetechnik und Hotel-/Gastronomiebedarf.

Firmenkontakt
unitedprint.com SE
Maria Lehmann
Friedrich-List-Straße 3
01445 Radebeul
+49 (0) 351 27 225 388
presse@unitedprint.com
http://www.themenportal.de/print-medien/unitedprint-mit-rekordbeteiligung-auf-der-karrierestart-2017

Pressekontakt
unitedprint.com SE
Maria Lehmann
Friedrich-List-Straße 3
01445 Radebeul
+49 (0) 351 27 225 388
presse@unitedprint.com
http://www.unitedprint.de