Tag Archives: item

Computer IT Software

TDK zeigt zukunftsweisende Technologien zur Automatisierung und industriellen Luftreinigung auf der NORTEC 2018

TDK zeigt zukunftsweisende Technologien zur Automatisierung und industriellen Luftreinigung auf der NORTEC 2018

(Mynewsdesk) Die TDK-Unternehmensgruppe stellt ihr vollständiges Leistungsspektrum auf der NORTEC 2018 vor. Der technische Dienstleister aus Neumünster zeigt mit Exponaten zur Automatisierung und technischen Luftreinigung die optimale Abstimmung und Integration aller Einzelteile um die Produktionsvorgänge sicher, nachhaltig und effizient zu gestalten. Darüber hinaus präsentiert sich TDK als Partner für Industriemontage, Wartung und Instandsetzung von Maschinen und Anlagen am Ausstellungsstand 235 in Halle A4.

Die NORTEC ist die erste Fachmesse für Produktion im Jahr und einziger Treffpunkt der Produktionskompetenz im norddeutschen Raum. Vom 23. bis 26.Januar 2018 treffen sich Entscheider und Experten aus ganz Deutschland zum 16. Mal auf der NORTEC im Herzen Hamburgs. Als Branchentreff und hochwertige Netzwerkplattform präsentiert die NORTEC alle Stationen der Wertschöpfung in der Produktion. Einen Schwerpunkt legt die Fachmesse auf den Themenbereich Industrie 4.0. und die individuelle Automatisierung für die Produktion der Zukunft

Im Mittelpunkt des Messeauftritts von TDK Technische Dienste Kleinschmidt GmbH stehen die neuesten Entwicklungen in der Automatisierung und der industriellen Luftreinigung. Am Ausstellungsstand 235 in Halle A4 informieren die Experten über den Einsatz moderner Automatisierungstechnologien in bestehenden Anlagen, den Neubau und die Verkettung von Produktionsanlagen. An Praxisbeispielen wird demonstriert, wie die Qualitätssicherung durch Retrofit auf den neuesten Stand gebracht wird und Fertigungszeiten durch neue Steuerungstechnik verkürzt werden. TDK gibt tiefe Einblicke in die moderne Automatisierungstechnik, damit Unternehmen Taktzeiten erhöhen, Auftragsspitzen abfangen und die Werkstückqualität erhöhen können. Das Demonstrationsobjekt unterstützt eindrucksvoll eine mögliche Anwendung. Der Fokus liegt bei diesem Ausstellungsstück auf den Anforderungen an die Konstruktion und die Gestaltung von sicherheitsgerichteten Teilen und Steuerungen. TDK legt großen Wert auf sicher ausgelegte Maschinen und Anlagen, denn eine der häufigsten Ursachen für Unfälle ist das Umgehen von Schutzeinrichtungen. Die von TDK verbauten sicheren überwachten Komponenten und Sonderbetriebsarten schützen den Bediener und erhöhen den Bedienungskomfort der Anlagen. Dazu trägt ebenfalls die berücksichtigte Kameratechnik bei. Ferner wurde eine moderne und kompakte ITEM Lineareinheit in das Ausstellungsstück integriert, welche mit dem reddot design award 2008 prämiert wurde. Doch nicht nur das Design überzeugt. Alle Schritte dieser Lineareinheit mit Motor, Steuerung und intelligenter Software greifen perfekt ineinander. Ein einsatzbereites Komplettsystem ist schnell und unkompliziert abgestimmt. Die Software unterstützt die Berechnung der perfekten Kombination für die individuelle Aufgabe. Sie kann eine optimierte Komplettlösung in sehr kurzer Zeit in Betrieb genommen werden.

TDK präsentiert auf der NORTEC als norddeutscher Partner der LTA Lufttechnik kompakte Filtrationssysteme für messbar effizientere Prozesse. LTA Lufttechnik gilt seit Jahrzehnten als Garant für marktgerechte Entwicklung. TDK bietet als technischer Dienstleister das Thema Luftfiltration als ganzheitliche Lösung an. Ob modulare LTA Kompakt-Filtrationssysteme, welche zahlreiche Stärken auf kleinem Raum vereinen oder elektrostatische Filtrationssysteme für die Absaugung von Öl- und Emulsions-Nebel, die Lösungen bleiben für die Unternehmen anhaltend wettbewerbsfähig und passen sich ohne Investitionsdruck an neue Anforderungen an.

Leistungsfähige Maschinen und Anlagen schützen Investitionen und sichern die Marktposition – TDK unterstützt produzierende Unternehmen in der Industriemontage, Instandsetzung und Wartung. Auf der NORTEC liefert TDK Beispiele für intelligente Konzepte, wie der kostenintensive Sekundärfaktor beherrscht werden kann, damit Unternehmen sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren können.

Michael Krause, Geschäftsführer TDK-Technische Dienste Kleinschmidt GmbH erläutert: „Wir begleiten seit vielen Jahren Unternehmen in der produzierenden Industrie über die komplette Wertschöpfungskette. In der Entwicklung von Automatisierungslösungen und Luftfiltrationssystemen arbeiten wir eng mit namhaften Herstellern zusammen. Unsere Dienstleistungen und Lösungen geben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produktion effizienter zu gestalten und ihre Investitionsgüter vor ungeplanten Ausfällen zu schützen. Unser gemeinsames Ziel ist Betriebskosten zu senken, Stillstandzeiten zu minimieren, Verfügbarkeit zu steigern und Personaleinsatz zu optimieren. Auf der NORTEC 2018 haben die Besucher durch die Kombination von Fachmesse und Thementagen die einmalige Möglichkeit für das Gespräch mit- und untereinander.“

Über TDK-Technische Dienste Kleinschmidt GmbH

Seit 1995 begleitet die Unternehmensgruppe TDK – Technische Dienste Kleinschmidt GmbH ihre Kunden in der produzierenden Industrie über die komplette Wertschöpfungskette. Ob als technischer Dienstleister von der Inspektion über die Wartung bis hin zur Instandsetzung von Maschinen und Anlagen oder bei der Überholung, Modernisierung und Automatisierung von Maschinen und Anlagen. TDK bieten einen kompletten Service aus einer Hand.

TDK hilft in allen Belangen, die das Umfeld der Maschinen betreffen. Von der Erfüllung gesetzlicher Nachweispflichten zum Schutz von Menschen, Umwelt und Gerät vor technischen Gefahren oder Handhabungsfehlern, DGUV- und UVV-Prüfungen, Projektierung oder Service von Industrie-Luftfilteranlagen, Instandhaltung gebäudetechnischer Anlagen, Metallbauarbeiten – ein Ansprechpartner für alle aufkommenden Fragen. Mit einem interdisziplinären Team von mehr als 170 Mitarbeitern agiert TDK von den beiden Standorten in Norddeutschland und in der Slowakei mit kompetenter Beratung, persönlicher Betreuung, schnellen Reaktionszeiten für einen reibungslosen Service.

.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Deutsche Marketing Consulting

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4y46ks

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/tdk-zeigt-zukunftsweisende-technologien-zur-automatisierung-und-industriellen-luftreinigung-auf-der-nortec-2018-95534

Wir begleiten unsere Kunden in allen Fragen der Unternehmenskommunikation. Deutsche Marketing Consulting ist ein inhabergeführtes Beratungsunternehmen und eine branchenübergreifende Kommunikationsagentur mit Schwerpunkt im Bereich business-to-business. Wir verstehen uns als Unternehmensberater, jedoch konzentriert auf alle Bereiche der Kommunikation und begleiten unsere Kunden von der strategischen Beratung über die Entwicklung neuer Geschäftsfelder bis zur operativen Umsetzung und Realisierung der entwickelten Konzepte. Wir suchen die inhaltliche Auseinandersetzung mit den Branchen unserer Auftraggeber aus dem Mittelstand und in Verbänden. Auch mit knappen Budgets erreichen wir in hart umkämpften Märkten die gesteckten Ziele. Wir pflegen den partnerschaftlichen Umgang mit unseren Kunden, deren Vertrauen wir mit Kompetenz, Authentizität und persönlichem Stil gewinnen. Wir sind überzeugt von Teamarbeit und Networking, wir bringen Menschen und Unternehmen zusammen – und weiter voran.

Unser Portfolio reicht von der alltäglichen Pressearbeit bis hin zu ausgefeilten Strategiekonzepten: Positionierung, interne und externe Kommunikation, Periodika, Broschüren, Prospekte, Pressearbeit, Business Development, Vertriebsunterstützung, Partnergewinnung, Webkommunikation, Social Media, Veranstaltungen und Messen.

Unsere bestehenden Kunden stammen aus verschiedensten Branchen und variieren vom Klein- bis hin zum mittelständischen Großunternehmen. Unsere Beratung setzt strategisch dort an, wo Entscheidungen getroffen werden, bei der Unternehmensleitung. Die Umsetzung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen.

Firmenkontakt
Deutsche Marketing Consulting
Hans Kemeny
Westring 21
23626 Ratekau
+4945042158570
hans.kemeny@deutsche-mc.de
http://www.themenportal.de/multimedia/tdk-zeigt-zukunftsweisende-technologien-zur-automatisierung-und-industriellen-luftreinigung-auf-der-nortec-2018-

Pressekontakt
Deutsche Marketing Consulting
Hans Kemeny
Westring 21
23626 Ratekau
+4945042158570
hans.kemeny@deutsche-mc.de
http://shortpr.com/4y46ks

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Motek 2013: Ein Herz für Ihre Ideen.

Die item Industrietechnik ist auch in diesem Jahr wieder zu Gast bei der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung MOTEK in Stuttgart und begrüßt Sie auf dem Stand Nr. 1415 in Halle 1, sowie in der item pluspartner Themenwelt auf 216 qm2 in Halle 5, Stand 5420.

Motek 2013: Ein Herz für Ihre Ideen.

Das Treppen-Podeste-System von item – ideal für Ihre Maschinenumgebung.

Auf der wichtigsten Messe für Montage- und Handhabungstechnik zeigt der Anbieter von industriellen Systembaukästen auf Aluminiumprofil-Basis auf 300 qm Standfläche mit über 60 Exponaten ein breites Spektrum aus den unterschiedlichen Anwendungsgebieten.

An den vier Messetagen werden den Besuchern fortlaufend interessante Live-Präsentationen der aktuellen Produktneuheiten geboten. Dabei stellt item aus allen Baureihen zahlreiche Neuheiten aus der Entwicklung vor.

Highlights sind in diesem Jahr das neue Treppen-Podeste-System TPS mit dem Sie sicher und trittfest jede Position an ihren Maschinen erreichen können, sowie kosten- und zeitsparende Innovationen wie die Freigabeeinheit für Ihre Shooter Regale im LP Systembaukasten oder Neuheiten bei den Lineareinheiten KRF und LRF aus dem MB Systembaukasten.

MB Systembaukasten

Der klassische item-MB Systembaukasten für industrielle Anwendungen wartet unter anderem mit einer innovativen und zeitsparenden Profilverbindungstechnik auf.

Der schnellste Kabelkanal von item – das Kabelführungsprofil 8 40×40 hat es in sich. Abschneiden, eindrücken – fertig. Ohne aufwändige Arbeiten lassen sich Kabel o.ä. an jeder Stelle verlegen und sind danach unsichtbar. Nut eindrücken, Kabel ansetzen und ziehen soweit sie wollen.

In der Lineartechnik können die Kreuzrollenführungen nun synchronisiert werden. Sicher abgedeckt, robust und zuverlässig. An der neuen, innovativen Gleitschlittenführung fährt eine kleiner Schlitten leicht und verschleißarm an der Nut. Mit dem Zahnriemenantrieb 8 können sogar bereits bestehender Gleitschlittenführungen angetrieben werden. Bei den Laufrollenführungen auf Wellen erleichtert ein fertig vormontierter Schlitten die Montage!

Eine echte „out of the Box“- Lösung! Auspacken, aufschieben feinjustieren, fertig. Die neuartige Schlittenplatte bietet die Möglichkeit, Anwendungen präzise und wiederholgenau zu montieren.

item Baureihe XMS: das integrierte Maschinenkonzept

Die Baureihe XMS liefert in gewohnter Weise ein integriertes Bauprinzip für Maschinen und Anlagen.

Die tragenden Konstruktionen vereinen nach außen eine geschlossene Optik mit klar aufgeteilten, integrierten Funktionsbereichen in Zellenbauweise. Nun mit neuen schlanken Querschnitten für den Aufbau funktioneller Einhausungen auf kleinstem Raum. Sicherheit in einer neuen Dimension: Der Sicherheits-Sensor 8 mit zahlreichen Diagnosefunktionen und RFID-Technologie sorgt für berührungsloses Schließen ohne mechanischen Verschleiß. Absolute Neuheit: Der RFID-Chip ist in die Nut integriert!

Die Maschinenleuchten-Familie LED erhellt in fünf Größen auch die größte Kabine.

LP Systembaukasten: schlanke Arbeitsprozesse garantiert

Das erfolgreiche Profilrohrsystem D30 zeichnet sich weiterhin durch leichte Verarbeitung, eine einfache, aber vielseitige Verbindungstechnik und ein hohes Maß an Flexibilität aus.

Ein echtes Highlight und optimal für Ihr Shooter-Regal ist die neue Freigabeeinheit D30. Auf verschiedenen Ebenen sorgt die Automatik für ein leichtes Be- und Entladen von Durchlaufregalen.

Neue Rollenbahnen, Adapter und Halter verbinden zum einen den MB Systembaukasten mit dem Profilrohrsystem D30 und sorgen zum anderen gleichermaßen für schlankes Arbeiten in Ihrem Unternehmen.

item Arbeitsplatzsysteme: Ergonomie und Bereitstellung auf allen Ebenen.

Kurze Wege stehen weiterhin im Mittelpunkt der Arbeitsplatz-Neuheiten. Unter dem Begriff der optimalen Bereitstellung wurde das komplette Lieferprogramm der item Arbeitsplatzsysteme um zahlreiche Komponenten erweitert.

Zum Beispiel der FiFo Arbeitstisch 4 E FIFO – er erleichtert den Mitarbeitern durch die Höhenverstellbarkeit die Bereitstellung ihrer Ware. Leichte Zuführung von hinten wird durch die schnelle Höhenverstellbarkeit der Rollenbahnen zum Kinderspiel. Ergonomische Arbeitsstühle, stromsparende Lupenlampen, integrierte Medienleisten und als besonderes Highlight die gepolsterte Armstütze ermöglichen präzises, feinmotorisches Arbeiten an ihrem Arbeitsplatz.

Das Treppen-Podeste-System TPS – Tritt für Tritt Innovation:

Die item Industrietechnik GmbH präsentiert zur Motek ihr neues Treppen-Podeste-System. Damit erreichen Sie sicher und stabil jeden Platz rund um ihre Maschinen. Ob große Plattform, umlaufende Montagebühne oder einfache Wartungsebene – das Treppen-Podeste-System ermöglicht Arbeitsbereiche in der gewünschten Höhe. Da TPS mit dem MB Systembaukasten kompatibel ist, steht das komplette Zubehörprogramm mit Schutz-zäunen, Türen, Profilen, Bodenelementen etc. zur Verfügung.

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.item24.de oder durch den Besuch des item-Hauptstands in Halle 1 / Standnummer 1415.

Mehr über die item pluspartner-Themenwelt erfahren Sie in Halle 5 / Standnummer 5420.

Entwickler und Anbieter des MB Systembaukastens für industrielle Anwendungen in den Bereichen Maschinenbau, Arbeitsplatzsysteme und Materialbeschaffung

Kontakt:
item Industrietechnik GmbH
Maik Rico y Gomez
Friedenstraße 107 -109
42699 Solingen
+49 212 / 6580 – 416
m.gomez@item24.com
http://www.item24.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

CKO Maschinen- und Systemtechnik präsentiert sich neu im Internet

Mit einer neuen Website präsentiert sich die CKO Maschinen- und Systemtechnik GmbH seit dem 2. März 2012 als zertifizierter item pluspartner mit Sitz in Solingen. Durch die Kooperation mit der item Industrietechnik GmbH stärkt das Unternehmen seine Position im modernen Maschinenbau als Konstruktions- und Entwicklerbüro.
CKO Maschinen- und Systemtechnik präsentiert sich neu im Internet

Im Januar 2011 haben Matino Calamo, Joachim Kaldasch und Andreas Ostgathe die CKO Maschinen- und Systemtechnik GmbH gegründet. Dadurch haben sie ihre langjährigen Erfahrungen im modernen Maschinenbau gebündelt. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen auf der Basis einer modernen Entwicklung und der Konstruktion in den Bereichen Montagetechnik, Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau, Betriebseinrichtung und Automatisierung. Mit Leidenschaft und Erfahrung legt CKO Wert auf eine zuverlässige Zusammenarbeit mit den Kunden.

Außerdem ist CKO Maschinen- und Systemtechnik GmbH seit November 2011 Teil des item pluspartner-Programms. Das Programm zertifiziert das Solinger Unternehmen als Betrieb für den Bau von Produktions- und Fertigungsabläufen, Arbeitsplatzsystemen und Betriebseinrichtungen und Sondermaschinen mit den item-Komponenten des MB Systembaukastens. Damit sind maßgeschneiderte Lösungen mit hohem Qualitätsanspruch möglich. Mit der Kooperation möchten beide Unternehmen in neue Märkte wachsen und weitere Kunden ansprechen.

Zum 2. März 2012 stellt CKO Maschinen- und Systemtechnik GmbH zudem seinen neuen Internetauftritt vor. Die Website fasst Informationen, Leistungsspektrum und -angebot des Unternehmens in zeitgemäßer und übersichtlicher Darstellung zusammen.
Besuchen Sie den neuen Internetauftritt von CKO Maschinen- und Systemtechnik GmbH:
www.cko-gmbh.de

Mehr über das item pluspartner-Programm finden Sie unter: www.item24.de/unternehmen/item-pluspartner.html

Die CKO Maschinen- und Systemtechnik GmbH wurde im Januar 2011 durch die drei Gesellschafter Joachim Kaldasch, Andreas Ostgathe und Martino Calamo gegründet.
Durch die Bündelung der Kräfte der drei hochmotivierten Gründer entstand ein Industrieunternehmen, welches allen Anforderungen eines modernen Maschinenbaus genügt.
Wenn unsere Grundeigenschaften Leidenschaft und Motivation auf unsere Kompetenz und unsere Flexibilität treffen, ergibt sich hieraus ein für unsere Kunden höchst zufriedenstellendes Ergebnis.
Unsere Schwerpunkte beinhalten die Bereiche Entwicklung und Konstruktion, Montagetechnik, Sondermaschinen- und Vorrichtungsbau, Betriebseinrichtungen und Automatisierung.
Unsere moderne Betriebsstätte beinhaltet eine großzügige Montagefläche von 500 Quadratmetern.

CKO Maschinen- und Systemtechnik GmbH
Joachim Kaldasch
Querstraße 13
42699 Solingen
02 12 / 23 56 64 -0

http://www.cko-gmbh.de
cko@cko-gmbh.de

Pressekontakt:
Park 7 – Büro für nachhaltige Kommunikation
Maik Rico y Gomez
Teutoburgerstraße 20
50678 Köln
maik.gomez@park-sieben.com
0221-37627765
http://www.park-sieben.com/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Neuer Internetauftritt der H.I.S. Herzberg GmbH

Mit einer neuen Website präsentiert sich die H.I.S. Herzberg GmbH als zertifizierter item pluspartner in der Region Berlin. Durch die Kooperation mit der item Industrietechnik GmbH stärkt das Unternehmen seine lokale Position als Konstruktionsbüro, Fertigungsbetrieb und Fachhändler für Räder und Rollen.
Neuer Internetauftritt der H.I.S. Herzberg GmbH
Neuer Internetauftritt der H.I.S. Herzberg GmbH

Seit über fünf Jahrzehnten wird das Fachwissen bei der H.I.S. Herzberg GmbH als Fachhandel-, Konstruktions- und Fertigungsbetrieb durch kompetente Beratung an die Kunden weitergegeben. Durch flexible Fertigungen und kompetente Konstruktionen erstellt die H.I.S. Herzberg GmbH, die für ihr professionelles Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert wurde, fachgerechte Lösungen schnell und preisgünstig.

Seit September 2011 beteiligt sich die H.I.S. Herzberg GmbH zudem an dem item pluspartner Programm. Das item pluspartner Programm zertifiziert die H.I.S. Herzberg GmbH als Fertigungsbetrieb für den Bau von Maschinengestellen-und Vorrichtungen, Schutzeinhausungen und modularen Arbeitsplatzsystemen mit item-Komponenten. Durch das item pluspartner-Programm planen beide Unternehmen in neue Märkte zu wachsen und weitere Kunden anzusprechen.
Zum 1. Januar stellt das Unternehmen zudem seinen neuen Internetauftritt vor: die Website bietet ein Plus an Übersichtlichkeit und Informationen. In einer zeitgemäßen Darstellung wird das Unternehmen und das Leistungsportfolio ansprechend präsentiert.
Besuchen Sie die neue Unternehmenswebsite der H.I.S. Herzberg GmbH unter www.herzberg-rollen.de
Mehr über das item pluspartner-Programm finden Sie unter www.item-pluspartner.de

Die H.I.S. Herzberg GmbH gliedert sich in 2 Kernbereiche: Fachhandel für Räder, Rollen und Fördertechnik und Maschinenbau
Durch jahrzehntelange Erfahrung und dem fundierten Fachwissen unserer Mitarbeiter können viele individuelle Lösungen angeboten werden. Besondere Kompetenz besitzen wir in den Bereichen Luftbereifung, Stuhlrollen und Transportgeräte z. B. Alu-Sackkarren, für die wir auch Reparaturschweißungen ausführen.
Als Handwerksbetrieb mit hoher Fertigungstiefe und großer Erfahrung im Bereich Anlagenwartung und Reparatur sorgen wir, auch mit Unterstützung unserer CAD-Konstruktion, für zeitnahe und kostengünstige Problembeseitigungen. Vom Musterbau über Kleinserien bis hin zu kompletten Lösungen kommt bei uns auf Wunsch alles aus einer Hand.

H.I.S. Herzberg GmbH
Edward Drabent
Kaiserin-Augusta-Allee 8
10553 Berlin
info@herzberg-rollen.de
030 / 349 02 550
http://www.herzberg-rollen.de/

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Designpreis Deutschland 2012: item-Baureihe D30 holt Silber

Die item Industrietechnik GmbH aus Solingen, Anbieter von Baukästen für industrielle Anwendungen, wurde mit dem renommierten „Designpreis Deutschland 2012“ in silber ausgezeichnet. Aus 1.500 Einreichungen zum Designwettbewerb hat der Rat für Formgebung in Frankfurt die 50 besten Produkte ausgewählt und die Baureihe D30 von item mit dem Preis prämiert.
Designpreis Deutschland 2012: item-Baureihe D30 holt Silber
item Baureihe D30

Die Baureihe D30 steht für klare Gestaltung und einfache Handhabung für die Fertigung nach dem Lean Production-Prinzip. Mit Rohren und Verbindungselementen aus hochfestem Aluminium können flexible Arbeitsvorrichtungen mit einem einzigen Werkzeug direkt am Einsatzort aufgebaut werden. Die intelligente Verbindungstechnik begünstigt eine flexible Fixierung der Elemente. Die einfache Kombination mit dem item MB Systembaukasten macht die Baureihe D30 zu einem flexiblen und effizienten System für die Konstruktion von Betriebsmitteln.

Bereits im Frühjahr wurde die Baureihe D30 mit dem iF gold award 2011 ausgezeichnet. Mit der erneuten Prämierung für einen renommierten Designpreis unterstreicht item seine hohen Ansprüche, bei der Produktentwicklung stets hochwertiges Design und optimale Funktion zu vereinen.

Der Designpreis Deutschland wird jährlich vom Rat für Formgebung in Frankfurt vergeben, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen wurde und seitdem zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design zählt.

Auf der item-Website erfahren Sie mehr über das
Produktdesign
bei item.
Die item Industrietechnik GmbH aus Solingen ist Entwickler und Anbieter des MB Systembaukastens, der individuelle Lösungen rund um den industriellen Betriebsmittelbau ermöglicht. Die Basis des Baukastens bilden Aluminiumprofile, eine darauf abgestimmte Verbindungstechnik sowie vielseitige Funktionselemente.

item Industrietechnik GmbH
Maik Rico y Gomez
Friedenstraße 107-109
42699 Solingen
m.gomez@item24.com
0212-6580-416
http://www.item24.com