Tag Archives: Italien

Wissenschaft Technik Umwelt

PV-Monitoring: TGE und meteocontrol bauen Geschäftsbeziehung aus

TGE überwacht Solaranlagen in Italien mit neuester „VCOM“-Technologie von meteocontrol

PV-Monitoring: TGE und meteocontrol bauen Geschäftsbeziehung aus

(Bildquelle: @TGE S.r.l.)

Augsburg/Leini, 13. Juli 2017 – Nächster Erfolg für die Monitoringsysteme der meteocontrol GmbH: Ab sofort überwacht die italienische TGE S.r.l. ihr aus 102 Photovoltaikanlagen bestehendes Solarportfolio über das Monitoring-Portal VCOM. Der O&M-Dienstleister wird darüber hinaus weitere Bestandsanlagen in die neueste Portallösung integrieren. Zudem möchte die TGE für ihre Kunden Neuanlagen ganzheitlich mit der meteocontrol-Hard- und Software ausstatten.

Die TGE hat aktuell 102 Photovoltaikanlagen mit einer installierten Gesamtleistung von rund 17.000 kWp unter O&M-Vertrag stehen. Für die effiziente Überwachung hatte sich der technische Betriebsführer dazu entschlossen, alle Solaranlagen auf dem Monitoring-Portal VCOM zusammenzuführen. „Aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit mit meteocontrol war für uns klar, vom bisherigen System auf die neueste Portallösung der meteocontrol umzusteigen“, erklärt Davide Forastiere, Technischer Leiter von TGE. In den VCOM lassen sich Solaranlagen jeglicher Größe und unabhängig von den verbauten Komponenten oder Monitoringsystemen integrieren. Daher plant TGE derzeit weitere 15 Bestandsanlagen auf die Plattform zu bringen. „Die einheitliche Monitoringlösung ermöglicht uns, das gesamte Anlagenportfolio auf einen Blick zu überwachen und bestehende oder neue Anlagen in das Portal zu integrieren“, erläutert Davide Forastiere, Technischer Leiter von TGE. „Die Betriebsführung ist für uns wesentlich effizienter geworden, und für unsere Kunden holen wir den maximalen Stromertrag heraus.“

Der VCOM stellt umfangreiche Analysen und Übersichten bereit, die eine direkte Vergleichbarkeit der Solaranlagen eines Portfolios erlauben. „Aufgrund eines ausgefeilten Alarmierungssystems können die Betriebsführer sehr schnell auf Störungen reagieren, aber auch Mängel aufdecken, die ansonsten einen dauernden Minderertrag verursachen würden“, erklärt Martin Schneider, Geschäftsführer der meteocontrol, die Vorteile des Remote-Monitoringsystems. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden ein Portal bereitzustellen, das jederzeit auf dem neuesten Stand der Technik ist. Dafür implementieren wir monatlich neue Software-Features und spielen die aktuellsten Sicherheitsupdates ein, um auch hinsichtlich der Datensicherheit allen Anforderungen zu genügen.“

Beide Unternehmen freuen sich auf die intensive Zusammenarbeit. „Mit meteocontrol haben wir einen Partner, auf dessen ausgereifte Produktlösungen wir uns verlassen können. Und was sehr hilfreich ist: Die meteocontrol Italia leistet Support direkt vor Ort“, sagt Davide Forastiere von TGE. Das Unternehmen bietet neben den O&M-Services auch die Planung und Realisierung von Solaranlagen an. 25 Neuanlagen möchte TGE ganzheitlich mit dem Monitoringsystem der meteocontrol, bestehend aus den Datenloggern der blue“Log X-Serie und dem Monitoring-Portal VCOM, ausstatten.

meteocontrol mit europäischem Hauptsitz in Augsburg und Hauptsitz Shanghai für die Region Asien/Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika sowie Niederlassungen in Lyon (Frankreich), Madrid (Spanien), Mailand (Italien) und Chicago (USA) bietet Energie- und Wetterdatenmanagement, Ertragsgutachten, Qualitätsaudits, technische Due Diligences sowie die Überwachung von Photovoltaik-Anlagen aller Größenordnungen. meteocontrol verfügt über ein mehr als 40-jähriges Know-how bei regenerativen Energiesystemen und war bislang in Projekten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 13 Mrd. Euro involviert. Darüber hinaus ist meteocontrol Marktführer in der professionellen Fernüberwachung von PV-Anlagen. Weltweit überwacht meteocontrol rund 43.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 12 GWp. Die meteocontrol GmbH ist ein Mitglied der SFCE Shunfeng International Clean Energy Limited. Weitere Informationen: www.meteocontrol.com

Firmenkontakt
meteocontrol GmbH
Barbara Koreis
Spicherer Str. 48
86157 Augsburg
+49 (0)821 34 666-40
+49 (0)821 34 666-11
b.koreis@meteocontrol.com
http://www.meteocontrol.com

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Andrea Schneider
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 450879-18
+49 821 450879-20
as@epr-online.de
http://epr-online.de

Wissenschaft Technik Umwelt

Stern Energy entscheidet sich für Monitoring von meteocontrol

Italienischer PV-Betriebsführer rüstet um: Einheitliches Monitoringsystem für O&M-Portfolio

Stern Energy entscheidet sich für Monitoring von meteocontrol

(Bildquelle: @Stern Energy)

Augsburg/Parma, 11. Juli 2017 – Die Stern Energy S.p.a hat sich entschieden: Der italienische Betriebsführer von Photovoltaikanlagen setzt weiterhin auf die Monitoringplattform der meteocontrol GmbH aus Deutschland, um sein Portfolio von 195 MWp installierter Leistung zu betreiben. 25 MWp sind bereits im VCOM (Virtueller Leitstand) integriert und können über die zentrale Plattform überwacht und gesteuert werden. Support erhält Stern Energy direkt auf Italienisch von der meteocontrol Italia S.r.l.

„Wir möchten unseren Kunden beste Anlagen-Performance und maximale Rendite liefern, gleichzeitig aber effektiv und kosteneffizient arbeiten“, erläutert Stefan Torri, Geschäftsführer von Stern Energy. „Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, alle Solarparks auf eine Überwachungsplattform zu bringen. Die ersten 25 MWp wurden bereits in das zentrale Monitoringportal VCOM integriert, weitere fast 30 MWp sind gerade in der Projekt-Pipeline.“

meteocontrol bietet mit ihrer modular aufgebauten Monitoringlösung hierfür die beste Voraussetzung. Die Skalierbarkeit des Systems ermöglicht das Anpassen von Soft- und Hardware an komplexe Parklayouts, an die laufend steigenden technischen Anforderungen und aktuell geltenden Normen. „Wir können Bestandsanlagen auch mit unterschiedlichsten Software-Lösungen und Hardware-Komponenten in den VCOM integrieren“, so Martin Schneider, Geschäftsführer der meteocontrol. „Sollte das Umrüsten mit Hardware notwendig sein, wie es teilweise bei Stern Energy der Fall ist, sind die Kosten im Vergleich zur aufwendigen Betriebsführung mit unterschiedlichen Systemen und Portalumgebungen vergleichsweise gering.“ Zudem schafft die Bündelung aller Anlagen auf einer Monitoring-Plattform Transparenz und Vergleichbarkeit und ermöglicht die frühzeitige Detektion verdeckter Fehler und zeitnahes Reagieren im Störfall.

„Wir freuen uns auf die langfristig angelegte Partnerschaft mit meteocontrol. Die Produkte und Lösungen sind hochwertig und auf dem neuesten Stand der Technik. Die Serviceleistungen und der Support von meteocontrol bieten optimale Unterstützung bei der Umsetzung. Neben der laufenden Umrüstung von derzeit 13 MWp sind wir für das Retrofit von weiteren 15 MWp mit unseren Kunden in der Endverhandlung“, berichtet Stefan Torri von Stern Energy.

meteocontrol mit europäischem Hauptsitz in Augsburg und Hauptsitz Shanghai für die Region Asien/Pazifik, Mittlerer Osten und Afrika sowie Niederlassungen in Lyon (Frankreich), Madrid (Spanien), Mailand (Italien) und Chicago (USA) bietet Energie- und Wetterdatenmanagement, Ertragsgutachten, Qualitätsaudits, technische Due Diligences sowie die Überwachung von Photovoltaik-Anlagen aller Größenordnungen. meteocontrol verfügt über ein mehr als 40-jähriges Know-how bei regenerativen Energiesystemen und war bislang in Projekten mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von mehr als 13 Mrd. Euro involviert. Darüber hinaus ist meteocontrol Marktführer in der professionellen Fernüberwachung von PV-Anlagen. Weltweit überwacht meteocontrol rund 43.000 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 12 GWp. Die meteocontrol GmbH ist ein Mitglied der SFCE Shunfeng International Clean Energy Limited. Weitere Informationen: www.meteocontrol.com

Firmenkontakt
meteocontrol GmbH
Barbara Koreis
Spicherer Str. 48
86157 Augsburg
+49 (0)821 34 666-40
+49 (0)821 34 666-11
b.koreis@meteocontrol.com
http://www.meteocontrol.com

Pressekontakt
epr-elsaesser public relations
Andrea Schneider
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 450879-18
+49 821 450879-20
as@epr-online.de
http://epr-online.de

Tourismus Reisen

Abtauchen oder Segel setzen vor Liguriens Küste

Abtauchen oder Segel setzen vor Liguriens Küste

(Mynewsdesk) Doraden oder Zahnbrassen kennen die meisten Leute als köstliches Fischgericht auf dem Teller, am liebsten genossen in einer italienischen Trattoria mit Blick auf das Meer. Die Chance, die edlen Fische in ihrem natürlichen Habitat zu beobachten, haben Schnorchler und Taucher im klaren Meerwasser vor dem Kap von Portofino. In dem Meeresschutzgebiet begünstigen Klüfte und Grotten das Wachstum einer fantastischen Lebenswelt unter Wasser. Rote Korallen, Gorgonien, Langusten und Schwärme von Fischen begeistern alle, die ausgerüstet mit Taucherbrille und Schnorchel in dem klaren, warmen Meerwasser untertauchen.

In Santa Margherita Ligure bieten viele Tauchzentren Ausflüge zu außergewöhnlichen Tauchrevieren von Punta del Faro bis Portofino an. Neben der bunten submarinen Flora und Fauna gibt es auch Schiffswracks und sogar ein Unterwasserdenkmal zu entdecken: Die Statue des Cristo degli Abissi auf dem Meeresgrund vor der Bucht von San Fruttuoso innerhalb des Meeresschutzgebietes.

Wer über Wasser unterwegs ist, wird mit Aussichten auf zerklüftete Klippen, malerische Buchten und Städtchen belohnt. Anbieter von Outdoor-Aktivitäten haben zum Beispiel Kajaktouren bei Sonnenuntergang oder Mondschein im Programm, auf Ausflügen werden versteckte Buchten, Tauchgründe und besonders sehenswerte Küstenabschnitte angesteuert. Die nötigen Fertigkeiten im Umgang mit Kajak, Paddle- oder Surf-Board vermittelt ein vielfältiges Angebot an Kursen.

Segler, Wind- und Kite-Surfer finden entlang der ganzen Küste gute und beständige Windverhältnisse für ihren Lieblingssport vor. In jedem Badeort organisieren Segelclubs Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, so gut wie täglich findet irgendwo eine Regatta statt. Ohne Wind kommen die Wakeboarder aus, die von einem Motorboot oder Jetski gezogen ihre beeindruckenden Sprünge und Kunststücke zeigen.

Wer sich als Wellenreiter in die Brandung stürzen will, sollte in der Zeit von Oktober bis April nach Ligurien kommen, wenn spektakuläre Wellen heranrollen. An den bekanntesten Hotspots wie Levanto, Sanremo, Recco, Varazze und Diano Marina sind Webcams installiert, die verraten, wo gerade die besten Bedingungen herrschen.

Weitere Informationen unter: http://bit.ly/ILIPortofino und http://bit.ly/ILIWassersport

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ligurien

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ohqpge

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/abtauchen-oder-segel-setzen-vor-liguriens-kueste-40245

Über Ligurien
Ligurien liegt im Nordwestern Italiens, im Norden angrenzend an das Piemont, im Südosten an die Toskana und im Westen an Frankreich. Im Süden begrenzt das Tyrrhenische Meer die Region, welche sich in die vier Provinzen Imperia, Savona, Genua und La Spezia gliedert. Auf einer Fläche von ca. 5.400 Quadratkilometern erstrecken sich äußerst kontrastreiche Landschaften und Vegetationszonen. Die über 200 Kilometer lange Küste lässt sich unterteilen in die Riviera di Ponente und Riviera di Levante. Hügel- und Bergland sind den Ligurischen Alpen und dem Apennin zugehörig. Charakteristisch für Ligurien ist neben den an Steilküsten gelegenen verschachtelten Dörfern und malerischen Küstenorten die unberührte Natur im Hinterland. Badestrände, Wanderrouten, Bergpanoramen und italienische Kultur begeistern Familien, Naturfreunde und Ruhesuchende das ganze Jahr über bei vergleichsweise mildem mediterranem Klima. Während die Hauptsaison zwischen März und Oktober Urlauber mit hochsommerlichen Temperaturen an die Badestrände zieht, eignen sich Frühjahr und Herbst ideal für Aktivurlaube. Neben klassischen Sehenswürdigkeiten wie der Haupt- und Hafenstadt Genua, der spektakulären Steilküste Cinque Terre, den Gebieten der »Blumenriviera« und der Halbinsel Portofinoist Ligurien über die Grenzen hinaus bekannt für sein Olivenöl und das berühmte »Pesto alla genovese«. Die Regionale Agentur für Tourismus „in Liguria“ fördert und vermarktet seit 1998 das regionale touristische Angebot im In- und Ausland.

Bildnachweis: Photo Archive Agenzia In Liguria

Hochauflösende Pressefotos sind auf Anfrage bei Moritz Schicht mschicht@aviareps.com: mailto:mschicht@aviareps.comerhältlich. Weitere Informationen zu Ligurien gibt es unter www.turismoinliguria.it

Moritz Schicht
PR Manager
Regional Agency for Tourism Promotion „In Liguria“
c/o AVIAREPS Tourism GmbH

Josephspitalstr. 15
80331 Munich, Germany
Phone: +49 89 55 25 33-419
Fax: +49 89 55 25 33-489

Mail: mschicht@aviareps.com
: mailto:mschicht@aviareps.comWeb: www.turismoinliguria.it: http://www.turismoinliguria.it/

Firmenkontakt
Ligurien
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+4989552533419
mschicht@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/abtauchen-oder-segel-setzen-vor-liguriens-kueste-40245

Pressekontakt
Ligurien
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+4989552533419
mschicht@aviareps.com
http://shortpr.com/ohqpge

Kunst Kultur Gastronomie

Amore, Vino & Amici

Italien Erleben und Geniessen

Amore, Vino & Amici

Das Land, wo die Zitronen blühen, das Land, in dem die klassische Kultur der Römer und Renaissance Ihren Ursprung hat. Wer kennt Bella Italia nicht? Eine Reise nach Italien ist immer ein kulturelles und ein kulinarisches Erlebnis. Kaum ein Land bietet seinen Besuchern so eine Vielfalt. Bei Amore, Vino & Amici findet man unverfälschte Speisen und Gaumenfreuden.

Die wechselvolle Geschichte Italiens hat im Laufe der Jahrhunderte seine Menschen und vor allem die Küche geprägt. Wir sind Amore, Vino & Amici – wir verkörpern italienische Leidenschaft, Sehnsucht nach Sonne, nach milder Luft und blauem Meer. Und gleich tauchen Erinnerungen auf: An die Mentalität, an die unverwechselbare Küche und das gute Essen. Stellen Sie sich vor, sie sitzen auf einer Terrasse, in einem malerischen Innenhof, unter freiem Himmel. Der Duft nach geriebenem Parmesan, dampfender Pasta oder rotem Wein liegt in der Luft. Starten Sie Ihre Reise nach Italien – bei uns im Ristorante.

Das Amore, Vino & Amici in Regensburg um Davide D“Antoni und Andrea Cardone ist ein Geheimtipp – in der nördlichsten italienischen Stadt – Regensburg. Dieses „italienische“ an Liebe, Wein und Freunden können Sie bei uns genießen. Es wird Sie an Ihren letzten Urlaub in Italien erinnern. Hier beim Italiener, im Ristorante Hinter der Grieb 8 in Regensburg, gibt es die besten Klassiker, die die italienische Küche zu bieten hat. Hier werden sie vor allem von der sizilianische Küche verzaubert. Unser italienisches Restaurant liegt in historischen Gemäuern der malerischen Regensburger Altstadt.

Hier findet man italienische Vielfalt: Vom guten Fisch bis zur Pizza, vom schwarzen Risotto bis zum Espresso. Egal ob Sie als Paar ruhige Stunden verbringen wollen oder mit Ihrer Familie eine Geburtstagsfeier planen. Alles ist im Amore, Vino & Amici machbar und wir erfüllen Ihnen Ihre Herzenswünsche. Außergewöhnliches Flair erwartet die Gäste. Und das von Dienstag bis Sonntag. Auch Geschäftsleute sind herzlich willkommen. Zu den abwechslungsreichen Mittagsangeboten gibt es sogar einen Espresso gratis dazu.

Der Meisterkoch stammt aus Messina und ist der Papa von einem der Inhaber. Eben echte Italiener am Werk.
“ Hier kann man den Koch noch singen hören“. Der „Papa“ lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Hausgemachte Pasta, frische Antipasti, Primi Piatti, Second Piatti, Dolci, ausgefallene Pizza, frische Fische oder italienische Fleischgerichte mit sizilianischem Geschmack. Das ist unsere und seine Berufung.

Und wo gibt es die beste Pizza? Ist das nun Neapel oder Regensburg? Überzeugen Sie sich selbst.
Bei uns wird die Tradition mit der Moderne gelebt und geliebt. Wir verbinden Regensburg mit unserer italienischen Heimat Sizilien. Dort an der Südküste, werden die Mandelbäume vom Wind aus Afrika geküsst. In den nördlicheren Breiten, sind Ginster, Walnüsse und Esskastanien zuhause. An den Küsten Siziliens, der Straße von Messina, wird zwischen März und September der Schwertfisch gefangen. Auch unsere Fische bei Amore, Vino & Amici kommen aus dieser Gegend. Wir kochen nur mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln und passen unsere Speisekarte der Saison an.

Lassen Sie sich von uns im schönen italienischen Ambiente, hier in Regensburg, verwöhnen.
Davide, Andrea und das Amici Team freuen sich darauf, Ihnen und Ihren Liebsten einen außergewöhnlichen und kulinarischen Abend zu bereiten.

Amore, Vino & Amici. Ein bisschen LIEBE, WEIN, soviel man verträgt & GUTE FREUNDE, mehr braucht es im Leben nicht, um glücklich zu sein.
Echte italienische Küche in Regensburg.
GEÖFFNET Di-So 11-23 Uhr
MONTAGS lassen wir Freunde Freunde sein.

Kontakt
Amore, Vino & Amici
Davide D’Antoni
Hinter der Grieb 8
93047 Regensburg
0941 93081525
salve@e-amici.de
http://www.e-amici.de/

Mode Trends Lifestyle

Kroko – du große Liebe

Kroko - du große Liebe

Dass Handwerkskunst von Können kommt, beweist die italienische Ledermanufaktur MONROB mit ihrer neuen Herbst/Winter Kollektion 2017/18 wie keine andere. Alle Taschen werden in Italien noch von Hand in der kleinen Produktionsstätte in der Nähe von Pisa gefertigt. Jedes Modell vereint jahrzehntelanges Produktions-Know-How und die Liebe zu Leder. Wer jetzt sportiv-robuste Taschen erwartet, liegt aber völlig falsch, denn MONROB ist Fashion auf höchstem Niveau. Feinste Krokoprägungen in unterschiedlichen Ausprägungen und Ausführungen sind bei den Taschen „Mari“, „Maria Chiara“, „Olivia“, „Rebecca“, „Giorgia“ und „Cristina“ Programm: Ob mit Lacküberzug, in bunten Farbverläufen oder großflächigen Schuppen, diese Taschen lassen einfach jedes Fashionherz höher schlagen. Kroko ist und bleibt einfach unsere großen Fashion-Liebe!

Technische Daten:
Die Taschen sind in den Modellen „Cristiana“ in Tannengrün-Orange, „Giorgia“ in Schwarz, „Grace“ in Cognac, „Mari“ in Marine, „Maria Chiara“ in Cognac, „Olivia“ in Orange, „Olivia“ in Tannengrün-Orange, „Rebecca“ in Bordeaux in ausgesuchten Fachgeschäften, Kauf- und Warenhäusern erhältlich.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Simplyrob S.r.l

Made in Italy ist für Roberto Palmieri, Inhaber des Trendlabels und der exklusiven Manufaktur MONROB, mehr als nur die Fertigung in Italien am Stammsitz des Unternehmens. Es ist vielmehr der Beweis für seine Liebe zum Detail in Verbindung mit modisch eigenständiger Aussage und, die den „haben-wollen-Effekt“ in Frauen auslösen. „Wäre sie nicht gewesen, hätte ich diese Liebe nie entdeckt“, dankt Roberto Palmieri, 1970 geboren, seiner Mutter, die bereits in seiner Kindheit den Grundstein legte für einen Traum, den er sich Jahre später mit seinem eigenen Taschenlabel erfüllte.

Firmenkontakt
Simplyrob S.r.l.
Maria Chiara Nasoni
Via Torino, – Zona ind.le Le Melorie 25
56038 Ponsacco (PI)
0587 73.22.79
info@simplyrob.it
http://www.monrob.it

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestrasse 11a, Haus
80797 München
089203003260
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Tourismus Reisen

Prämiertes Summerfeeling in Portopiccolo

Prämiertes Summerfeeling in Portopiccolo

München/Portopiccolo – Der deutsche Sommer startet gerade durch – der italienische hat bereits vor Monaten begonnen! Im Beachclub von Portopiccolo Sistana, an der oberen Adriaküste nahe Triest, können die Besucher und Bewohner des Resorts die Sommertage in edlem Ambiente genießen. Der Club wurde von der Vogue Italia unter die Top 12 des Landes gewählt.

Im Portopiccolo Beach Club können die Gäste in privater Atmosphäre entspannen. Der Club verfügt über einen Strandabschnitt, drei Swimmingpools, bequeme Strandliegen auf den eleganten Teakholz-Terrassen, ein Restaurant, eine Cocktailbar und einen Beach-Food-Lieferservice. Der persönliche Concierge-Service sorgt darüber hinaus dafür, dass keine Wünsche unerfüllt bleiben. Der atemberaubende Meerblick auf die Bucht von Sistana und das Schloss Duino ist inklusive.
Für das maritime Flair im Ort ist neben dem Beachclub auch der Yachthafen des Küstenörtchens verantwortlich. Die 116 Anlegeplätze bieten eine hochmoderne Ausstattung und erstklassigen Service. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, Yachten vor Ort zu chartern.

Ob Segeln, Wasserskifahren oder Tauchen – Portopiccolo ist Ausgangspunkt für Wassersport aller Art. Wer aber lieber abseits des Wassers sportlich aktiv sein will, kann sich auf Mountainbike-Touren entlang der italienisch-slowenischen Grenze begeben. Im Umkreis des Resorts befinden sich zudem zehn Golfplätze, die zu einem Flight mit Blick auf das Meer einladen.

Gäste von Portopiccolo können zum einen in Mietapartments oder im Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa, Portopiccolo übernachten. Das Hotel liegt direkt am Hafen des Resorts und bietet 65 elegante Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar und einen Wellness-Bereich.

Portopiccolo liegt knapp 20 Kilometer entfernt von Triest am nördlichsten Ende der Adria und grenzt an die Bucht und den Jachthafen der kleinen Ortschaft Sistiana. Die Bucht von Sistiana wird oft als die Schönste der oberen Adria bezeichnet, sie ist ein verstecktes Juwel zwischen den felsigen Kliffen von Duino mit seinem Schloss. Das Umfeld dieser beeindruckenden Immobilienentwicklung bietet Besuchern, Hauseigentümern und Hotelgästen Zugang zu einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Umgebungen Italiens, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Traumhafte Buchten, üppige Vegetation und eine atemberaubende Aussicht auf den Yachthaften machen Portopiccolo zu einem bezaubernden Ort. Mit dem Portopiccolo SPA by Bakel wurde im April 2017 ein weiteres attraktives Erholungsangebot eröffnet. Das nur 100 Meter vom Meer entfernte und 3.600 Quadratmeter große Spa verfügt über drei Ebenen und große Glasfenster. Zu der Entwicklung gehört auch das Fünf-Sterne-Hotel Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa, Portopiccolo. Das Hotel liegt direkt an der Hafenpromenade und hat 65 Zimmer und Suiten. Das Resort gehört zur Luxury Collection von Starwood und verfügt über 65 Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Infinity-Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar, einen Spa-Bereich sowie drei Konferenzräume. Weitere Informationen finden sich unter www.portopiccolosistiana.it Weitere Informationen zum Hotel finden sich unter www.falisiaresort.com

Kontakt
Portopiccolo
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 10
+49 (0)89 130 121 77
ropiela@prco.com
http://www.prco.com/de/

Immobilien Bauen Garten

www.seaveo.de – Dein Urlaub am Meer mit Meerblick: Neues Reiseportal für Urlaubsangebote mit Blick aufs Meer

Auf Seaveo.de findet man die schönsten Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels, Yachten und Boote am Meer mit Meerblick. Täglich Schnäppchen Meerblick DEALS als Fundstücke aus dem Internet zum Buchen!

www.seaveo.de - Dein Urlaub am Meer mit Meerblick: Neues Reiseportal für Urlaubsangebote mit Blick aufs Meer

Logo seaveo.de

„MEGA MEERBLICK DEAL: 7 Euro für 1 Woche Kroatien für 2 Personen direkt am Meer – Das ist das spektakuläre Fundstück unserer Redaktion zum Start der neuen Woche und der aktuelle Tagestipp Meerblick-Deal:

https://www.seaveo.de/7-eur-fuer-1-woche-kroatien-fuer-2-personen-direkt-am-meer/

Wer schnell mit seiner Buchung ist, profitiert von den unglaublichen Schnäppchen, die wir im Internet finden. Da heißt es, schnell zugreifen!“, erklärt Holger Ballwanz von Seaveo.de.

Die Urlaubs- und Ferienzeit steht bevor. Auf Seaveo.de findet man dafür die schönsten Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels, Yachten und Boote am Meer mit Meerblick.

+++ Täglich Schnäppchen Meerblick DEALS +++

„Unsere Redaktion geht jeden Tag auf die Suche nach spannenden und preisgünstigen Fundstücken aus dem Internet zum Buchen! Die Angebote präsentieren wir täglich als „Meerblick-Deal“. Ob luxuriöses Ferienhaus am Meer in Dänemark, gemütliche Ferienwohnung in Kroatien mit Meerblick oder das tolle Hotel direkt am Meer mit unverbautem Meerblick, auf Seaveo.de werden Reiseenthusiasten schnell fündig. Wir suchen Last Minute Angebote, Frühbucherrabatte oder ganz spezielle Angebote für all jene, die Urlaub am Meer lieben!“

+++ Ferienhaus, Ferienwohnung und Hotel mit Meerblick +++

„Wir lieben das Meer! Seit über 30 Jahren ist jeder Urlaub mit einem Ferienhaus, einer Ferienwohnung oder einem Hotel am Meer verbunden, wenn möglich mit unverbautem und freiem Meerblick. Was gibt es Schöneres, als so in den Tag zu starten? Wir zeigen die schönsten Möglichkeiten für Urlaub mit Meerblick.“

Weitere Informationen:

Internet: http://www.seaveo.de
Facebook: https://www.facebook.com/Seaveo
Instagram: https://www.instagram.com/Seaveo
Pinterest: https://www.pinterest.de/seaveo/
Twitter: https://twitter.com/SeaveoCOM
Tumblr: https://seaveo.tumblr.com

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
275 Wörter, 2.116 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und
Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/seaveo/

Hintergrundinformationen:

Über Seaveo.de

Urlaub mit Meerblick

Auf Seaveo.de findet man die schönsten Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Hotels, Boote und Yachten mit atemberaubendem Meerblick. Seaveo.de präsentiert mit dem Motto „Dein Leben am Meer“ die wundervollsten Möglichkeiten für Urlaub mit Meerblick.

Immobilien mit Meerblick

Kaufen oder Mieten? Seaveo.de ist das Immobilienportal für Immobilien mit Blick aufs Meer: Wohnungen, Apartments, Häuser, Villen, Lofts und Ferienwohnungen mit Meerblick in Deutschland, Dänemark, Spanien, Italien, Frankreich, Belgien, Griechenland, Irland, Kanarische Inseln, Kroatien, Mallorca, Malta, Menorca, Monaco, Niederlande, Portugal, Schweden, Spanien, Türkei, Ungarn oder Zypern.

Weitere Informationen: http://www.seaveo.de

Firmenkontakt
seaveo.de
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
presse@pr4you.de
http://www.seaveo.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Tourismus Reisen

Portopiccolo SPA by Bakel eröffnet

Portopiccolo SPA by Bakel eröffnet

Der Startschuss für eines der exklusivsten Wellness-Center an der Adriaküste ist gefallen. Das italienische Immobilienprojekt Portopiccolo hat mit dem Portopiccolo SPA by Bakel ein weiteres attraktives Erholungsangebot geschaffen. Das nur 100 Meter vom Meer entfernte und 3.600 Quadratmeter große Spa verfügt über drei Ebenen. Design und Ausstattung sind inspiriert vom Meer und dem Karst-Stein, der aus dem Steinbruch stammt, aus dem Portopiccolo entstanden ist. Durch große Glasfenster blicken die Gäste auf die Adria während sie neue Energien im Wellness- oder Fitnessbereich tanken.

Beauty Spa
Portopiccolo SPA by Bakel bietet eine große Auswahl an Behandlungen, die in der Region Friaul ihren Ursprung finden. So tragen die Anwendungen typische und für die Gegend charakteristische Namen wie Bora (Wind), Miramare (Meerblick), Falesia (Kliff) oder Sommac (Karstpflanze). Angeboten werden Facials, Peelings, Massagen oder Ganzkörperbehandlungen. Portopiccolo arbeitet mit der italienischen Spa-Marke Bakel zusammen, die von Dr. Raffaella Gregoris entwickelt wurde. Bakel setzt bei seinen Produkten ausschließlich auf aktive und natürliche Wirkstoffe, die durch die ständige Zusammenarbeit mit Hochschulen, Dermatologen und kosmetischen Chirurgen wissenschaftlich geprüft sind. Sowohl Portopiccolo und Bakel stehen für kompromisslose Qualität.

Wellnessbereich
Im Wellnessbereich dominiert bei der Ausstattung der elegante Karst-Stein, der aus der Gegend rund um Triest stammt. Hier befinden sich ein Ruheraum, Innen- und Außenpool mit Meerblick, Hamam, Bio-Sauna, Kneippbecken, Eisbrunnen und die Cocoon Bar. Von der Bar blicken die Gäste direkt auf die Adria und genießen vegane, vegetarische und auf Wunsch auch laktosefreie Speisen.

Panoramic SPA Suite
Wellness mit 180 Grad Blick erleben Gäste in der Panoramic SPA Suite. Ein Floating-Becken, eine Sauna mit Glaswänden und Meerblick, ein Solarium sowie Behandlungsräume für Paar-Treatments eignen sich ideal für Familien und frisch verliebte Paare.

Private SPA
Das Private SPA bietet Gästen ein Höchstmaß an Privatsphäre. Der Bereich verfügt über ein Dampfbad, Kneippbecken, Whirlpool, Sauna, Erlebnisduschen und einen Ruhebereich. Auf Wunsch können Gäste das Private SPA auch für spezielle Anlässe wie eine Hochzeit oder eine Verlobung exklusiv mieten.

Fitness
Fit halten können sich Gäste im 20 Meter langen Schwimmbecken und im Fitnessbereich mit Trainingsgeräten von Technogym unter Anleitung professioneller Trainer. Die Fitnessräumlichkeiten verteilen sich über alle drei Ebenen des Spas.

Portopiccolo liegt knapp 20 Kilometer entfernt von Triest am nördlichsten Ende der Adria und grenzt an die Bucht und den Jachthafen der kleinen Ortschaft Sistiana. Die Bucht von Sistiana wird oft als die Schönste der oberen Adria bezeichnet, sie ist ein verstecktes Juwel zwischen den felsigen Kliffen von Duino mit seinem Schloss. Das Umfeld dieser beeindruckenden Immobilienentwicklung bietet Besuchern, Hauseigentümern und Hotelgästen Zugang zu einer der landschaftlich schönsten und abwechslungsreichsten Umgebungen Italiens, die nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Traumhafte Buchten, üppige Vegetation und eine atemberaubende Aussicht auf den Yachthaften machen Portopiccolo zu einem bezaubernden Ort. Nur wenige Autominuten von Triest und eine knappe Stunde Fahrt von Venedig entfernt, präsentiert sich Portopiccolo als Wahlheimat derer, die die Lebensqualität eines umweltfreundlichen Dorfes zu schätzen wissen. Zu der Entwicklung gehört auch das Fünf-Sterne-Hotel Falisia, a Luxury Collection Resort & Spa, Portopiccolo. Das Hotel liegt direkt an der Hafenpromenade und hat 65 Zimmer und Suiten. Das Resort gehört zur Luxury Collection von Starwood und verfügt über 65 Zimmer und Suiten, einen Privatstrand mit Infinity-Pool, zwei Restaurants mit Gourmet- und Vital-Küche, eine Lounge Bar, einen Spa-Bereich sowie drei Konferenzräume.
Weitere Informationen finden sich unter www.portopiccolosistiana.it Weitere Informationen zum Hotel finden sich unter www.falisiaresort.com

Firmenkontakt
Portopiccolo
Verena Grill
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 00
+49 (0)89 130 121 77
vgrill@prco.com
http://www.prco.com/de/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Verena Grill
Trautenwolfstraße 3
80802 München
+49 (0)89 130 121 00
+49 (0)89 130 121 77
vgrill@prco.com
http://www.prco.com/de/

Tourismus Reisen

Alles im blauen Bereich Flagge, Himmel und Meer

Alles im blauen Bereich  Flagge, Himmel und Meer

(Mynewsdesk) Sauber, sauber – mit 27 Blauen Flaggen ist Ligurien italienischer Meister bei der Wasser- und Umweltqualität der Strände

Rekordmeister gibt es auch in Italien: Ligurien führt seit Jahren immer wieder das Ranking der mit Blauen Flaggen ausgezeichneten italienischen Strände an. 27-mal flattert über Liguriens 300 Kilometer langer Küste die „Bandiera Blu“, die von der Umweltstiftung F.E.E. (Foundation for Environmental Education) vergeben wird. Das Umweltsymbol kennzeichnet Badestrände, die hinsichtlich Sauberkeit und Ausstattung strenge Kriterien erfüllen.

Die Blauen Flaggen werden jedes Jahr zu Beginn der Sommersaison neu vergeben. Mit aktuell 27 ausgezeichneten Stränden – zwei mehr als im Vorjahr – liegen die meisten sauberen

Strände Italiens wieder in Ligurien. Für die Gäste der Region bedeutet diese Auszeichnung, dass sie ihren Badespaß unbeschwert und begleitet von perfektem Service genießen können.

Die Neuzugänge sind Camogli (Spiaggia Camogli Centro – Levante, San Fruttuoso) in der Provinz Genua und Bonassola in der Provinz La Spezia, denen mit dem blauen Banner eine hervorragende Wasser- und Umweltqualität bescheinigt wird. Der Strand von San Fruttuoso liegt in einer idyllischen kleinen Bucht mit einer uralten Abtei und kann nur per Schiff oder zu Fuß erreicht werden. Hinter dem Strand von Camogli erheben sich die bunten Fassaden der Stadt als malerische Kulisse. Bonassola an der Riviera di Levante wird von einer schützenden Hügelkette mit Pinienwäldern und Weinterrassen umgeben.

Die ausgezeichneten Strände 2017

Provinz Savona:

* Ceriale (Litorale)
* Borghetto Santo Spirito (Litorale)
* Loano (Spiaggia Levante Porto, Spiaggia di Ponente)
* Pietra Ligure (Ponente)
* Finale Ligure (Spiaggia di Malpasso-Baia dei Saraceni, Finalmarina, Finalpia, Spiaggia del Porto, Varigotti, Castelletto San Donato)
* Noli (Capo Noli-Zona Vittoria-Zona Anita-Chiariventi)
* Spotorno (Lido)
* Bergeggi (Il Faro, Villaggio del Sole)
* Savona (Fornaci)
* Albissola Marina (Lido)
* Albisola Superiore (Lido)
* Celle Ligure (Levante e Ponente)
* Varazze (Arrestra, Ponente Teiro, Levante Teiro, Piani DInvrea)
Provinz Imperia:

* Bordighera (Capo SantAmpelio Zona Ovest e Capo Sant’Ampelio Zona Est)
* Taggia (Arma di Taggia)
* Santo Stefano al Mare (Baia Azzurra, Il Vascello)
* San Lorenzo al Mare (U Nostromu – Prima Punta, Baia delle Vele)
Provinz Genua:

* NEU: Camogli (Spiaggia Camogli Centro – Levante, San Fruttuoso)
* Santa Margherita Ligure (Scogliera Pagana,Punta Pedale, Paraggi, Zona Milite Ignoto)
* Chiavari (Zona Gli Scogli)
* Lavagna (Lungomare)
* Moneglia (Centrale/La Secca/Levante)
Provinz La Spezia:

* Framura (Fornaci)
* NEU: Bonassola
* Levanto (Ghiararo, Spiaggia Est La Pietra)
* Lerici (Venere Azzurra, Lido, San Giorgio, Eco del Mare, Fiascherino, Baia Blu, Colombo)
* Ameglia (Fiumaretta)
Weitere Informationen unter  www.blueflag.org und  www.bandierablu.org

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Ligurien

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/439th7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/alles-im-blauen-bereich-flagge-himmel-und-meer-73259

Über Ligurien
Ligurien liegt im Nordwestern Italiens, im Norden angrenzend an das Piemont, im Südosten an die Toskana und im Westen an Frankreich. Im Süden begrenzt das Tyrrhenische Meer die Region, welche sich in die vier Provinzen Imperia, Savona, Genua und La Spezia gliedert. Auf einer Fläche von ca. 5.400 Quadratkilometern erstrecken sich äußerst kontrastreiche Landschaften und Vegetationszonen. Die über 200 Kilometer lange Küste lässt sich unterteilen in die Riviera di Ponente und Riviera di Levante. Hügel- und Bergland sind den Ligurischen Alpen und dem Apennin zugehörig. Charakteristisch für Ligurien ist neben den an Steilküsten gelegenen verschachtelten Dörfern und malerischen Küstenorten die unberührte Natur im Hinterland. Badestrände, Wanderrouten, Bergpanoramen und italienische Kultur begeistern Familien, Naturfreunde und Ruhesuchende das ganze Jahr über bei vergleichsweise mildem mediterranem Klima. Während die Hauptsaison zwischen März und Oktober Urlauber mit hochsommerlichen Temperaturen an die Badestrände zieht, eignen sich Frühjahr und Herbst ideal für Aktivurlaube. Neben klassischen Sehenswürdigkeiten wie der Haupt- und Hafenstadt Genua, der spektakulären Steilküste Cinque Terre, den Gebieten der »Blumenriviera« und der Halbinsel Portofinoist Ligurien über die Grenzen hinaus bekannt für sein Olivenöl und das berühmte »Pesto alla genovese«. Die Regionale Agentur für Tourismus „in Liguria“ fördert und vermarktet seit 1998 das regionale touristische Angebot im In- und Ausland.

Bildnachweis: Photo Archive Agenzia In Liguria

Hochauflösende Pressefotos sind auf Anfrage bei Moritz Schicht mschicht@aviareps.com: mailto:mschicht@aviareps.comerhältlich. Weitere Informationen zu Ligurien gibt es unter www.turismoinliguria.it

Moritz Schicht
PR Manager
Regional Agency for Tourism Promotion „In Liguria“
c/o AVIAREPS Tourism GmbH

Josephspitalstr. 15
80331 Munich, Germany
Phone: +49 89 55 25 33-419
Fax: +49 89 55 25 33-489

Mail: mschicht@aviareps.com
: mailto:mschicht@aviareps.comWeb: www.turismoinliguria.it: http://www.turismoinliguria.it/

Firmenkontakt
Ligurien
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+4989552533419
mschicht@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/alles-im-blauen-bereich-flagge-himmel-und-meer-73259

Pressekontakt
Ligurien
Moritz Schicht
Josephspitalstr. 15
80331 München
+4989552533419
mschicht@aviareps.com
http://shortpr.com/439th7

Mode Trends Lifestyle

Einfach einmal danke sagen – Muttertagsgeschenke von Nomination Italy

Einfach einmal danke sagen - Muttertagsgeschenke von Nomination Italy

Kleines Wort, große Geste – mit einem „Danke“ zaubert man am Muttertag jeder Mama ein Lächeln ins Gesicht. Und der Tag hat Tradition: Seit dem 20. Jahrhundert wird er gefeiert. Auch das Traditions-Unternehmen Nomination Italy ( https://goo.gl/XyFnpv) hat seinen Ursprung im Danke sagen. So entwarf Paolo Gensini das Composable Armband aus Solidarität zu den Menschen. Denn jeder sollte die Chance bekommen, seinen Liebsten ein wertvolles und dennoch erschwingliches Schmuckstück zu schenken – um damit seine Dankbarkeit zu manifestieren. Als Highlight zum 30. Firmenjubiläum bringt Nomination die Double-Links für das Composable heraus.

Blumen verwelken, Pralinen machen dick und für ein Gedicht fehlt das lyrische Geschick – wieso nicht mit einer schmuckhaften Botschaft danke sagen? Das Composable Armband von Nomination übernimmt die Aufgabe individuell und perfekt auf die Trägerin abgestimmt. Denn mit seinen schier unbegrenzten Kombinierungsmöglichkeiten wird das Bracelet im Materialmix zum individuellen Einzelstück. Kein Wunder, dass es seit 30 Jahren die Fashionistas und Schmucklieber auf der ganzen Welt begeistert! Ganz neu dabei sind die Double-Links, mit denen sich auch längere Botschaften wie „I love my family“ „Forever Together“ oder „I love my mum“ realisieren lassen. Und für alle, die es noch ein bisschen persönlicher mögen, gibt es die Doublelinks auch ohne Schmuckelemente zum Selbereingravieren.

Nomination-Social-Wall: Tell your story
Trägerinnen auf der ganzen Welt erzählen anderen Nomination-Fans ihre Geschichte und inspirieren sich gegenseitig mit Fashion-Tipps – auf der Nomination Wall, einer digitalen Pinnwand. Wie das geht? Ganz einfach: Via PC, Facebook, Instagram oder YouTube kann man ganz leicht sein persönliches Lieblingsbild hochladen und seine Story erzählen – egal ob Schnappschuss von Daheim, im Urlaub oder mit den besten Freundinnen. Lass uns die Geschichte der Liebe und Gemeinschaft, ganz im Sinne der Ursprungs Idee von Paolo Gensini, gemeinsam wachsen lassen!

Hier geht“s zu Social Wall: https://goo.gl/BmkOcX

Jetzt Facebook-Fan werden und nichts verpassen:
https://goo.gl/3LZuA8

Mehr über Nomination gibt“s hier:
https://goo.gl/hnxbDF

Über NOMINATION

Nomination ist weltweiter Marktführer in der Sparte Gold- und Edelstahlschmuck. Das Unternehmen mit Sitz in Florenz, Italien, ist seit Mitte 2015 auch in Deutschland mit einer Niederlas-sung vertreten. Deutscher Firmensitz ist München. Die Marke expandiert in über 50 Länder und ist weltweit mit über 70 Eigenmarkengeschäften sowie mehr als 5.000 unabhängigen Einzelhändlern vertreten. Der Hauptsitz und viele Produktionsstätten befinden sich in Florenz. So werden nicht nur die anerkannte Florentiner Goldschmiedetraditionen mit handwerklicher Kunst und moderner Tradition kombiniert, sondern auch die hohen Standards der Branche sichergestellt.

Kontakt
Plus PR
Aline Pelzer
Unter Goldschmied 6
50667 Köln
0221-934644-17
(0) 2 21 – 93 46 44 5
a.pelzer@pluspr.de
http://zerticars.de/