Tag Archives: IsoAcoustics

Elektronik Medien Kommunikation

Sonderanfertigung von IsoAcoustics entkoppelt die Hauptabhöre bei Patrik Schwitter

Sonderanfertigung von IsoAcoustics entkoppelt die Hauptabhöre bei Patrik Schwitter

Patrik Schwitter setzt auf IsoAcoustics

Der erfolgreiche Studiobetreiber, Mixing- und Mastering-Engineer Patrik Schwitter optimiert seine High-End-Abhöre mit Sonderanfertigungen von IsoAcoustics. Die 94 kg schweren PMC Lautsprecher ruhen auf speziell gefertigten Entkopplern aus der Modular Serie des kanadischen Herstellers. Durch die effektive Vermeidung von Vibrationen im Raum und Rückkopplung ins Gehäuse entsteht der außergewöhnlich präzise, transparente Klang, den Patrik Schwitter für seine Arbeit braucht.

Planegg, 14. März 2019 – Er bezeichnet sich selbst als „heikle Audio-Tussi-Diva“ und beschreibt damit augenzwinkernd seinen hohen Anspruch an exzellente Klangqualität: der Schweizer Engineer und Tonstudiobetreiber Patrik Schwitter. Zu diesem Anspruch passt, dass sein Abhörsystem auf speziell angefertigten Entkoppelungs-Stativen von IsoAcoustics steht.

Sonderanfertigung für Perfektion: IsoAcoustics bei Patrik Schwitter
Für seine Mixing- und Mastering-Tätigkeit ist Patrik Schwitter auf die Transparenz und Ehrlichkeit seiner Abhöre angewiesen. Er verlässt sich auf ein Paar PMC IBS2 XBD-A – und er weiß, dass für jeden Monitorlautsprecher die Aufstellung von entscheidender Bedeutung ist. Eine akustische Entkopplung von Boxen dieser Größenordnung ist kein triviales Thema: Fast 100 kg wiegt jede Seite. Mit dem individualisierbaren Modular System bietet der kanadische Hersteller IsoAcoustics auch für solche Härtefälle eine herausragende Lösung an. Innerhalb weniger Wochen nach Bestellung erhielt Schwitter das speziell für ihn gefertigte System. Auf den nach Maß und an die konkreten Ansprüche angepassten Stativen ruhend entfaltet die massive Abhöre von Patrik Schwitter jetzt ihr volles Potential.

Durch die geschickte Entkopplung der Lautsprecher von ihrem Untergrund wird die Energie gerichtet abgebaut – die Lautsprecher können nicht frei in jede Richtung schwingen. So wird das Klangbild klarer und deutlicher, mit einer schärferen Darstellung von Phantomschallquellen und einem stabileren Stereobild. In Verbindung mit hochwertigen Lautsprechern wie Schwitters PMC IBS2 XBD-A entsteht ein absolut akkurates Klangbild, das kritische Mix- und Mastering-Entscheidungen überhaupt erst ermöglicht. Ein starkes Abhörsystem, perfekt aufgestellt – so kann Patrik Schwitter sich der Musik auf höchstem Niveau widmen.

Musik als Philosophie: Patrik Schwitter
Schon in jungen Jahren begeisterte Patrik Schwitter sich für Musik und Aufnahmetechnik und konnte als Musiker erste Studioerfahrungen sammeln. Die Perspektive des Musikers hat der Klangprofi nie wieder ganz abgelegt. „Diese Erlebnisse prägen bis heute meine Grundhaltung im Produktionsprozess: Die Technik muss der Musik dienen und ist somit lediglich ein Hilfsmittel. Zugegebenermaßen ein sehr wichtiges …“

In seiner Laufbahn als Studiotechniker, Studiobetreiber, Recording-, Mixing- und Mastering-Engineer hat Schwitter noch die analoge Studiotechnik kennengelernt. Er gehört aber nicht zu denjenigen, die mit verklärtem Blick auf die Vergangenheit zurückschauen, sondern schätzt die Möglichkeiten moderner Technik. „Analog ist cool! Digital auch!“ Letztlich zählt für Schwitter einzig der Sound, was ihm den Ruf des Klangfetischisten eingebracht hat. „Mein Anspruch in Sachen Klangsorgfalt ist zugegebenermaßen hoch,“ äußert sich der Schweizer und bezeichnet sich in diesem Zusammenhang selbst als „heikle Audio-Tussi-Diva“. Diverse Größen der Musikgeschichte wussten und wissen seinen Perfektionismus zu schätzen, von Eddie Harris, Gil Scott Heron und The Meters bis zu Tony Levin (Peter Gabriel), Daryll Jones (Sting, Madonna, Rolling Stones) und Curt Cress (Tina Turner, Falco, Freddy Mercury).

Entkopplung für Profis: IsoAcoustics
Wer mit so hohen Ansprüchen an die Audioproduktion herangeht wie Patrik Schwitter, der muss sich auf sein Wiedergabesystem verlassen können und verlangt nicht weniger als hundert Prozent von seiner Abhöre. Neben einem akustisch erstklassigen Raum und einem hochwertigen Lautsprecherpaar ist die Entkopplung der Boxen entscheidend. Mit IsoAcoustics hat Schwitter hier einen Partner gefunden, der mit seinen innovativen und effektiven Lösungen einen herausragenden Ruf in der Branche genießt. Das Portfolio reicht dabei von den höhen- und neigungsverstellbaren Iso-Stands in verschiedenen Größen bis zu den Pucks, die sich besonders frei platzieren lassen. Selbst für den Hifi-Bereich bietet IsoAcoustics Lösungen von dem Iso-Stands Gegenstück Aperta über die Schraubfüße GAIA bis hin zu den Orea Standfüßen für Komponenten an.

Die besondere Technologie des kanadischen Unternehmens erreicht einen bedeutend klareren, durchsichtigeren Sound, indem Vibrationen und Interferenzen im Lautsprechergehäuse unterbunden werden. Für Schwitter machen diese Effekte den Unterschied: „Ein 59er Dom Perignon schmeckt aus einem Plastikbecher nicht. Ein Lamborghini erreicht mit Holzrädern nicht seine optimale Performance. So ähnlich ist es mit Lautsprechern: Erst mit IsoAcoustics klingen sie richtig!“

IsoAcoustics Modular: Verfügbarkeit und Preise
Die Produkte von IsoAcoustics werden in Deutschland exklusiv durch cma audio vertrieben. Das Modular System lässt sich komplett auf die eigene Anwendung anpassen, ein Preis kann daher nur auf Anfrage genannt werden.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Patentierte Entkopplung für höchsten HiFi-Genuss: IsoAcoustics erweitert GAIA Serie für Lautsprecher und OREA Serie für HiFi-Komponenten

Patentierte Entkopplung für höchsten HiFi-Genuss: IsoAcoustics erweitert GAIA Serie für Lautsprecher und OREA Serie für HiFi-Komponenten

IsoAcoustics erweitert GAIA Serie für Lautsprecher und OREA Serie für HiFi-Komponenten

IsoAcoustics steht für effiziente Entkopplung von Audiokomponenten aller Art. Neben Lautsprecherstativen für den professionellen Einsatz bietet das kanadische Unternehmen auch Lösungen für private HiFi-Systeme. Jetzt stellt IsoAcoustics neue Produkte für genau diesen Bereich vor: Die GAIA Serie wird um drei TITAN Modelle für die Entkopplung von High-End-Standlautsprechern erweitert. OREA Bronze eignet sich perfekt für leichte HiFi-Komponenten von CD- und Plattenspielern über Verstärker und DACs bis hin zu kleineren Lautsprechern.

Planegg, 26. Februar 2019 – Jahrzehntelang sammelte Dave Morrison Erfahrung bei Planung und Bau von Studios und Sendeanstalten. Diese Expertise nutzte er dann, um mit IsoAcoustics die perfekten Lautsprecherstative zur Entkopplung von Monitorlautsprechern zu entwickeln. Den Erfolg im professionellen Bereich übertrug IsoAcoustics bald auch in den privaten Bereich und stellte Entkopplungs-Lösungen für HiFi-Komponenten vor. Mit GAIA-TITAN und OREA Bronze wird das Line-Up der IsoAcoustics HiFi-Produkte jetzt erweitert.

Patentierte Entkopplung für Lautsprecher & HiFi-Komponenten
Die Produkte von IsoAcoustics basieren auf der von Dave Morrison entwickelten Methode zur Entkopplung von Audiokomponenten aller Art. Das patentierte „Floating Design“ isoliert optimal gegen störende Vibrationen und verhindert zugleich, dass Schwingungen an die umgebenden Oberflächen übertragen werden. HiFi-Komponenten wie Lautsprecher, Schallplattenspieler und Verstärker entfalten ihr volles Potential. So entsteht ein unvergleichlich klarer, offener Klang.

GAIA-TITAN: High-End-Standlautsprecher perfekt entkoppeln
Die Standfüße der GAIA Serie sind perfekt geeignet für die Entkopplung von Standlautsprechern. IsoAcoustics präsentiert mit GAIA-TITAN drei neue Modelle speziell für große und schwere High-End-Standlautsprecher. Die Variante Theis hat eine maximale Tragkraft von 145 kg und empfiehlt sich so für Lautsprecher wie die PMC MB2 XBD SE. Rhea eignet sich für Lautsprecher bis 190 kg und die Cronos Standfüße sind für bis zu 280 kg ausgelegt – damit entkoppeln sie selbst so mächtige Lautsprecher wie die Focal Grande Utopia. Alle drei GAIA-TITAN Modelle eliminieren störende Vibrationen sowie seitliche Bewegungen des Lautsprechers und verhindern durch Boden-Schwingung übertragene interne Reflexionen. Das Ergebnis ist ein sehr präziser Klang mit besserer Ortung und Räumlichkeit.

OREA Bronze: HiFi-Komponenten entfalten ihr volles Potential
Mit dem neuen Modell Bronze erweitert IsoAcoustics die OREA Serie nach unten: Mit einer maximalen Tragkraft von 3,6 kg pro Stück ist OREA Bronze die perfekte Wahl für leichtere HiFi-Komponenten. Beim Einsatz von vier Standfüßen entkoppeln sie also Komponenten mit einem Gewicht bis zu 14,4 kg. Ob CD- und Plattenspieler, Verstärker, DACs oder auch kleinere Lautsprecher – die akustische Entkopplung durch das „Floating Design“ sorgt für einen extrem klaren Klang. HiFi-Komponenten können dadurch ganz ungehindert ihr volles Können ausspielen.

Preise und Verfügbarkeit
Alle neuen Modelle von IsoAcoustics werden in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Benelux exklusiv durch die cma audio GmbH vertrieben und sind ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für ein Set mit 4 GAIA-TITAN Standfüßen beträgt 1.079,99 Euro für das Modell Theis, 1.439,99 Euro für das Modell Rhea und 1.919,99 Euro für das Modell Cronos. Die OREA Bronze Standfüße sind für 61,99 Euro pro Stück erhältlich, alle Preise inklusive Mehrwertsteuer.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

IsoAcoustics Stage 1: Entkoppler für Gitarren- und Bass-Amps sorgen für gleichbleibend guten Sound auf der Bühne und im Studio

IsoAcoustics Stage 1: Entkoppler für Gitarren- und Bass-Amps sorgen für gleichbleibend guten Sound auf der Bühne und im Studio

Guter Sound auf der Bühne und im Studio mit IsoAcoustics Stage 1

Mit Stage 1 bietet IsoAcoustics spezielle Entkopplungsfüße für die Montage an Gitarren- und Bassverstärkerboxen. Die patentierte Entkopplungs-Technologie von IsoAcoustics sorgt für einen klaren, transparenten Klang durch Vermeidung von Vibrationen und internen Interferenzen. Im Live-Einsatz bleibt durch die Trennung der Boxen vom Bühnenboden der Sound unabhängig vom Veranstaltungsraum – die Instrumente klingen zuverlässig an jedem Abend einer Tour gleich. Die Verstärker entwickeln ihr gesamtes Klangpotential, wodurch sich der Einsatz der Stage 1 auch für Recording-Anwendungen anbietet. Durch die physische Entkopplung wird außerdem die Übertragung von Körperschall in angrenzende Räume verhindert.

Planegg, 21. Februar 2019 – Studioprofis und Heimanwender auf der ganzen Welt setzen bei der Aufstellung ihrer Studio- oder Hifi-Lautsprecher auf Entkoppelungsstative von IsoAcoustics. Jetzt bietet der kanadische Hersteller auch für Gitarren- und Bassverstärkerboxen eine spezialisierte Lösung: Stage 1.

Stage 1: IsoAcoustics Entkopplung für Amps
Die patentierte Technologie von IsoAcoustics trennt die starre Verbindung von Lautsprecher und Untergrund auf eine Weise, die sowohl die Übertragung von Vibrationen als auch Interferenzen durch interne Reflexionen verhindert. Auf diese Art entkoppelte Lautsprecher klingen klarer, offener und präziser. Mit Stage 1 bietet IsoAcoustics diese Klangverbesserung jetzt auch für Lautsprecher von Gitarren- und Bassverstärkern an. Die vier Füße werden einfach an die entsprechende Box geschraubt oder an einer Schichtholzplatte montiert, auf die dann ihrerseits die Box gestellt wird. Bis zu 91 kg trägt ein Set aus vier Füßen und eignet sich damit auch für größere Kaliber.

Gleichmäßig guter Sound – unabhängig von der Bühne
Ein entscheidender Vorteil von mit IsoAcoustics Stage 1 entkoppelten Boxen ist die gleichbleibende Klangqualität auf Tour. Durch die akustische Loslösung vom Bühnenboden wird dieser nicht angeregt und beeinflusst den Klang nicht – der Sound aus dem Amp bleibt so, wie er sein sollte. Während sonst die Bretter, die die Welt bedeuten, fleißig schwingen und damit den Klang mitprägen, isoliert ein Satz IsoAcoustics Stage 1 den wahren Klang des Amps, der Box oder des Combo. Zuverlässige Klangergebnisse beschleunigen den Soundcheck und verbessern das Konzerterlebnis für die Musiker und das Publikum.

Perfekter Studioklang, glückliche Nachbarn
Auch im Studio können die IsoAcoustics Stage 1 Isolationsfüße für eine entscheidende Klangverbesserung sorgen. Akustische Mitkopplungen des Raumes und Interferenzen innerhalb des Lautsprechers beeinträchtigen den Sound einer Gitarren- oder Bassbox und können das Klangbild verschmieren und undeutlich machen. Mit den Stage 1 Füßen von IsoAcoustics werden diese Effekte unterbunden, die Amps können ihr gesamtes Sound-Potential ausschöpfen. Außerdem vermeidet sich Entkopplung die Übertragung von Körperschall und damit die Anregung von Schwingungen in der Gebäudestruktur – die Nachbarn werden also nicht gestört.

Preis und Verfügbarkeit
IsoAcoustics Stage 1 wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiv durch cma audio vertrieben. Die Schraubfüße Stage 1 werden in Sets von vier Stück verkauft und sind ab sofort verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 159,99 Euro.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

cma audio bringt audiophile Highlights auf die Deutschen HiFi Tage 2018: Audeze, Ultrasone, Niimbus, Violectric, Lake People, IsoAcoustics

cma audio bringt audiophile Highlights auf die Deutschen HiFi Tage 2018: Audeze, Ultrasone, Niimbus, Violectric, Lake People, IsoAcoustics

cma audio mit zahlreichen Highlights auf den Deutschen HiFi Tagen 2018

Planegg, 20. September 2018 – Im Rahmen der Deutschen HiFi Tage 2018 wird das Darmstadtium in Darmstadt am 3. und 4. November zum Treffpunkt für alle Anhänger des hifidelen Klangs. Am Stand von Distributor cma audio erwartet die Besucher eine Vielzahl audiophiler Highlight-Produkte namhafter Hersteller.

Audeze Kopfhörer-Highlights: LCD-Serie und Mobius
Für Freunde des ganz individuellen Musik-Erlebens per Kopfhörer präsentiert cma audio auf den Deutschen HiFi Tagen 2018 die Line-ups gleich zweier renommierter Marken. Audeze ist neu im Programm des Distributors, der erstmals das Portfolio des amerikanischen Herstellers vorführt. Dieses reicht von hochwertigen In-ears bis zu den offenen und geschlossenen High-End-Kopfhörern der LCD Serie. Neben der neuen geschlossenen Variante des LCD-2 steht natürlich das Flaggschiff-Modell LCD-4 in der überarbeiteten Version LCD-4z im Fokus. Auch der neue Medien-Allrounder Mobius mit 3D-Raumsimulation für besonders packenden Klang bei Filmen und Spielen lädt auf den Deutschen HiFi Tagen zum Hören ein.

ULTRASONE: Kopfhörer „Handmade in Germany“
Der deutsche Kopfhörerhersteller ULTRASONE hat ein umfassendes Line-up seiner edlen Kopfhörer-Meisterstücke im Gepäck. Besucher können sich unter anderem auf die Edition-Modelle freuen, die in aufwendiger Handarbeit in der ULTRASONE Manufaktur nahe des Starnberger Sees gefertigt werden. Ausgewählte Materialien, sorgfältige Abstimmung und die patentierte S-Logic Technologie sorgen für einen unvergleichlichen, extrem räumlichen Klang. Während die geschlossene Edition 8 EX ein besonders intensives und präsentes Musikerlebnis bietet, begeistert die offene Edition 15 mit einem äußerst natürlichen Klang, der an hochwertige Lautsprecher erinnert.

Niimbus stellt sich vor: Kopfhörerverstärker US 4 und US 4+
Die neue Marke Niimbus präsentiert auf den Deutschen HiFi Tagen 2018 erstmals die finalen Verkaufsversionen der High-End-Kopfhörerverstärker US 4 und US 4+. Die Entwickler der deutschen Firma Lake People haben ihre mehr als drei Jahrzehnte lange Erfahrung genutzt, um mit der Niimbus Ultimate Series eine ganz neue Qualitätsstufe zu erreichen. Gerade im Zusammenspiel mit den exzellenten Kopfhörern im cma audio Vertrieb, beispielsweise dem Audeze LCD-4z oder der ULTRASONE Edition 15, erwartet die Besucher ein Hörerlebnis allererster Güte.

Klangvolle Technik von Violectric und Lake People
Mit Violectric und Lake People sind auch die anderen beiden Marken vor Ort, die in Konstanz unter der Leitung von Mastermind Fried Reim entstehen – immer getreu dem Motto „Tools – not Toys“. Violectric präsentiert neben hochwertigen DACs auch die herausragenden Kopfhörerverstärker der HPA-V Serie. Lake People zeigt auf den Deutschen HiFi Tagen die Reference Serie. Von den Wandlern ADC RS 04 und DAC RS 06 bis hin zu den Kopfhörer-Verstärkern HPA RS 02 und HPA RS 08 bietet sie herausragenden Klang und außergewöhnliche Features.

IsoAcoustics: Patentierte Entkopplung für besten Klang
Ebenfalls bei cma audio ist der kanadische Hersteller IsoAcoustics zu finden. Die von Dave Morrison entwickelten patentierten Entkopplungslösungen holen das Beste aus hochwertiger Audiotechnik. Mit den Lautsprecherstativen Aperta sowie den kompakten ISO-PUCKS oder den GAIA Isolatoren werden Lautsprecher akustisch effektiv von der Stellfläche getrennt, um so ihr volles Potential und noch präziseren Klang zu entfalten. Mit den OREA Isolatoren bietet IsoAcoustics zudem die perfekte Lösung, um HiFi-Komponenten jeder Art optimal zu entkoppeln.

cma audio auf den Deutschen HiFi Tagen 2018
Wer die audiophilen Produkt-Highlights im Vertrieb von cma audio selbst erleben möchte, hat auf den Deutschen HiFi Tagen 2018 am 3. und 4. November im Darmstadtium in Darmstadt Gelegenheit dazu. cma audio ist mit den Marken Audeze, ULTRASONE, Niimbus, Violectric, Lake People und IsoAcoustics vor Ort. Weitere Informationen zu den Deutschen HiFi Tagen 2018 gibt es auf www.deutsche-hifi-tage.com

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Musikmesse / Prolight+Sound 2018: cma audio mit neuer Marke MADILiner und Neuheiten und Highlights von Ferrofish, Lake People, MXL und IsoAcoustics

Musikmesse / Prolight+Sound 2018: cma audio mit neuer Marke MADILiner und Neuheiten und Highlights von Ferrofish, Lake People, MXL und  IsoAcoustics

cma audio mit spannenden Neuheiten und Highlights auf der Musikmesse/ Prolight+Sound 2018

Auf den Schwestermessen Prolight+Sound und Musikmesse 2018 präsentiert cma audio in Halle 4.1 an Stand E13 mehrere Weltneuheiten sowie zahlreiche Produkt-Highlights aus dem umfangreichen Portfolio. Mit MADILiner feiert eine ganz neue Marke ihr Debüt und präsentiert eine Reihe von Produkten für Installations-, Audionetzwerk- und Studiotechnik auf höchstem qualitativem Niveau. Ferrofish integriert eine Dante-Schnittstelle in den mit ADAT und MADI sowie 16 analogen Ein- und Ausgängen ohnehin bereits reichlich ausgestatteten AD/DA-Wandler Pulse16 DX. Der F311 von Lake People bietet zwei oder vier Kanäle höchstwertiger Mikrofonvorverstärkung auf einer 19-Zoll-Einheit. MXL zeigt das AC-360-Z Web-Conferencing-Mikrofon mit zwölf Kapseln sowie das Visual Podcasting Bundle VPS, bestehend aus Mikrofon, Kamera, Stativ, Wandler und Hub. IsoAcoustics optimiert das ISO-L8R System und bietet damit eine überarbeitete Optik sowie nochmals verbesserte Klangeigenschaften.

Planegg, 26. März 2018 – Vom 11. bis 14. April findet in Frankfurt die Musikmesse 2018 statt. cma audio präsentiert dort in Halle 4.1 an Stand E13 Produkte aus dem umfangreichen Portfolio von Marken wie Ferrofish, MXL, Lake People und IsoAcoustics. Außerdem feiert die Marke MADILiner Weltpremiere und bringt zum Start schon eine ganze Reihe von Produkten mit.

Neue Marke MADI-Liner mit High-End-Produkten
Eine aufregende Neueinführung begeht die taufrische Marke MADILiner am Stand von cma audio. Das fulminante Debüt feiert der deutsche Hersteller mit einer ganzen Reihe von Produktvorstellungen aus den Bereichen Audionetzwerke, Installationstechnik und Studiotechnik. Dabei bewegt sich MADILiner technisch und qualitativ auf absolutem Spitzen-Niveau und muss keinen Vergleich mit bereits etablierten High-End-Marken scheuen.

Ferrofish Pulse16 DX mit Dante-Konnektivität
Der deutsche Hersteller Ferrofish zeigt auf der Musikmesse erstmals den Wandler Pulse16 mit Dante-Erweiterung. Die Pulse16 DX bietet 16 analoge Eingänge und ebenso viele Ausgänge und wandelt diese Wege mit bis zu 192 kHz bei 24 Bit ohne Beschränkung der Kanalzahl. Der neue Wandler verfügt auch über die ADAT- und MADI-Anschlüsse, die bereits die Schwestermodelle Pulse16 beziehungsweise Pulse16 MX auszeichneten. Zusätzlich kann die Pulse16 DX aber auch über RJ45-Buchsen in ein Dante-Netzwerk integriert werden. Weiterhin weist auch die Pulse16 DX die Vorzüge auf, die Pulse16 und Pulse16 MX bereits beliebt machten: aktive Jitterreduktion für außergewöhnlich gute Wandlungsergebnisse, pro Kanal in 1-dB-Schritten anpassbare Pegel, ein lüfterloses Design, vorbildliche Bedienbarkeit und Übersicht über zwei TFT-Screens – und das alles zu einem konkurrenzlosen Preis.

Mehr Eingänge: Lake People F311 Mikrofonvorverstärker
Auf Basis der Analog 11 Module, die bereits im Reference Series RS01 zum Einsatz kommen, präsentiert Lake People mit dem F311 eine echte Messeneuheit. Die Mikrofon-Preamp-Einheit im 19-Zoll-Format bietet erstklassige und besonders rauscharme Signalverstärkung in zwei oder vier Kanälen. Dank aufwendiger Stufenschalter ist die Pegeleinstellung an den Eingängen nicht nur präzise wiederherstellbar, sondern lässt sich auch in mehreren Kanälen exakt identisch einrichten. Von 0 bis +66 dB reicht die Verstärkung in zwölf Stufen, eine siebenstufige Anzeige stellt den aktuellen Pegel dar. Der F311 bietet außerdem Schaltmöglichkeiten für Phantomspeisung, Phasenumkehr und 70-Hz-Hochpassfilter.

Beste Übertragung: MXL AC-360-Z und VPS
Mikrofonspezialist MXL zeigt zwei neue Produkte für die Audio-Übertragung. Das AC-360-Z ist ein innovatives Web-Conferencing-Mikrofon, das auf dem beliebten AC-404 Grenzflächenmikrofon basiert. Zwölf interne Kapseln ermöglichen einen Aufnahmebereich von 360 Grad in bester Qualität. Für größere Räume lassen sich bis zu drei AC-360-Z per Daisy Chain kaskadieren. Stromversorgung und Signalführung laufen über USB. Für Video-Podcasts stellt MXL das VPS Bundle vor. Das Komplettpaket umfasst ein dynamisches Mikrofon mit speziellem Podcasting-Stativ, einen XLR-auf-USB-Adapter mit Pegelregler, einen USB-Hub sowie eine hochwertige Marshall CV502-U3 Miniaturkamera für professionelle Anforderungen.

Besser entkoppelt: IsoAcoustics aktualisiert ISO-L8R Serie
Die beliebte ISO-L8R Serie von IsoAcoustics erhält ein Update. Der kanadische Hersteller hat sowohl das optische Design als auch die Funktion der Lautsprecherstative überarbeitet. Dadurch wird die Entkoppelung noch effizienter, die Bewegung der Boxen noch kontrollierter und der Klang noch klarer. Verfügbar sind die neuen ISO-L8R Boxenstative wie bereits die Vorgängermodelle in verschiedenen Größen je nach Lautsprecher. Den verblüffenden Effekt der Lautsprecherstative können Messebesucher am Stand von cma audio im AB-Vergleich selbst erleben.

cma audio in Halle 4.1 an Stand E13
Die Musikmesse 2018 findet in Verbindung mit der Prolight+Sound 2018 vom 11. bis 14. April 2018 auf dem Messegelände in Frankfurt statt. Besucher finden cma audio mit den Marken MADILiner, Ferrofish, MXL, Lake People und IsoAcoustics in Halle 4.1 an Stand E13.

Journalisten, Fachbesucher und Projektkunden sind darüber hinaus für ausführliche Gespräche herzlich eingeladen, ein persönliches Treffen auszumachen. Dafür bitten wir um Terminabsprache im Vorfeld per E-Mail unter presse@cma.audio.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Synthax auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2017: Produkt-Highlights von RME, Ultrasone, Violectric, IsoAcoustics, Mogami und MicW

Synthax auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2017: Produkt-Highlights von RME, Ultrasone, Violectric, IsoAcoustics, Mogami und MicW

Synthax präsentiert auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2017 Produkt-Highlights seiner Marken.

Am 4. und 5. Februar 2017 locken die Norddeutschen HiFi-Tage 2017 hifidele Musikliebhaber nach Hamburg. Die Besucher erwartet jede Menge hochwertige Unterhaltungselektronik. Auch der deutsche Distributor Synthax ist vor Ort und präsentiert spannende Produkt-Highlights seiner Marken. Der RME ADI-2 Pro vereint USB-DAC, Multiformat-Konverter und Kopfhörerverstärker. Er bietet hochwertige Technik, praxisnahe Features und eine atemberaubende Samplefrequenz von 768 kHz für hifidelen Musikgenuss. Kopfhörerhersteller Ultrasone ist mit einem umfangreichen Line-Up vertreten, darunter die Modelle Tribute 7, Edition 8 EX und Edition M Black Pearl sowie Edition M+ Black Pearl. Zahlreiche D/A-Wandler, Kopfhörerverstärker und Vorverstärker stellt Violectric vor, darunter das HiFi-Traumpaar DAC V850 und HPA V281. Auch die Lautsprecherstative der IsoAcoustics Aperta-Reihe mit patentierter Entkoppelung werden auf den Norddeutschen HiFi-Tagen präsentiert. Von Mogami gibt es die hochwertigen Lautsprecher- und Interconnect-Kabel der Serien HiFi Excellence und HiFi Reference zu sehen beziehungsweise zu hören. Mikrofonhersteller MicW zeigt das i436 Kit: Das Messmikrofon ist perfekt geeignet, um den heimischen HiFi-Hörplatz präzise einzumessen.

Planegg, 31. Januar 2017 – Am 4. und 5. Februar 2017 gibt es auf den Norddeutschen HiFi-Tagen in Hamburg zahlreiche Produkt-Highlights aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik zu entdecken. Distributor Synthax ist mit vielen starken Marken und spannenden Produkten im 1. Stock des Holiday Inn vertreten. Unter anderem stellen RME, Ultrasone, IsoAcoustics, Mogami und MicW Highlights aus ihrem Portfolio vor.

RME zeigt ADI-2 Pro AD/DA-Wandler / Kopfhörerverstärker
RME präsentiert auf den Norddeutschen Hifi-Tagen 2017 den ADI-2 Pro. Er ist weit mehr als nur ein AD/DA-Wandler und vereint USB-DAC, Multiformat-Konverter und Kopfhörerverstärker für hifidelen Musikgenuss. Der neu entwickelte Preamp bietet 0,1 Ohm Ausgangsimpedanz und einen Ausgangspegel von bis zu +22 dBu bei einer maximalen Ausgangsleistung von 2,2 Watt pro Kanal an den zwei getrennt regelbaren „Extreme Power“-Stereo-Ausgängen. Für exzellente Klangqualität sorgt die atemberaubende Samplefrequenz von bis zu 768 kHz. Über parametrische 5-Band-EQs für jeden analogen Kanal lässt sich der Klang perfekt an den jeweiligen Kopfhörer anpassen. Es können sogar der linke und rechte Kanal getrennt bearbeitet werden, was den ADI-2 Pro zur optimalen Lösung für Hörgeschädigte macht, bei denen die Ohren unterschiedlich stark betroffen sind.

Umfassendes Kopfhörer-Line-Up von Ultrasone
Ultrasone ist mit einem umfangreichen Kopfhörer-Line-Up vor Ort. Unter anderem zeigt der bayerische Hersteller den Tribute 7. Das geschlossene High-End-Modell ist eine Hommage an den ersten Kopfhörer, der in der eigenen Manufaktur gefertigt wurde: den Edition 7. Der Tribute 7 bietet S-Logic Plus, edelstes Material und natürlich großartigen Klang. Auch der Edition 8 EX ist die Neuauflage eines Klassikers, des legendären Edition 8. Der geschlossene Midsize-Kopfhörer lässt sie sich sowohl zu Hause an erlesenen High-End HiFi-Komponenten als auch unterwegs an Smartphones, Tablets oder High-Res Playern nutzen. Mit Edition M Black Pearl und M+ Black Pearl können Besucher zudem zwei Kopfhörer erleben, die für exzellenten Klang auf Reisen sorgen.

Violectric mit HiFi-Kombo DAC V850 und HPA V281
Violectric zeigt auf den Norddeutschen HiFi-Tagen zahlreiche hochwertige D/A-Wandler, Kopfhörerverstärker und Vorverstärker. Ein echtes HiFi-Traumpaar ist die Kombination aus dem D/A-Wandler DAC V850 und dem Kopfhörerverstärker HPA V281. Der DAC V850 ist der Nachfolger des erfolgreichen DAC V800 und zeichnet sich durch noch besseren Klang und umfangreiche Features aus. Seine Doppel-Mono-Architektur bietet zwei D/A-Wandler pro Kanal. Die 32-Bit Delta-Sigma-Wandler sorgen für herausragende 120 dB Dynamik und -112 dB THD. Der HPA V281 sorgt mit klirr- und rauscharmer Schaltungstechnik für ultimative Qualität an nieder-, mittel- und hochohmigen Kopfhörern. Als einer von wenigen in Deutschland hergestellten Verstärker ist er zudem mit symmetrischen Ausgängen ausgestattet.

IsoAcoustics präsentiert Aperta Lautsprecherstative
Auch IsoAcoustics ist auf den Norddeutschen HiFi-Tagen mit hochwertigen Stativen zur Entkoppelung von Lautsprechern vertreten. Die Aperta-Serie zeichnet sich durch einen besonders offenen, luftigen Klang aus, der sich auch im eleganten Design mit gebürstetem Aluminium widerspiegelt. Das patentierte Konzept hinter den Lautsprecherstativen verhindert effektiv jegliche Energieübertragung auf umgebende Oberflächen. So entsteht ein unverfälschter Klang mit präzisen Bässen und exzellenter Ortung.

Mogami HiFi-Kabel, MicW Messmikrofone
Mikrofonhersteller MicW zeigt das i436 Kit. Das zertifizierte Messmikrofon ist die ideale Lösung, um den Klang von HiFi-Anlagen im eigenen Wohnzimmer professionell einzumessen. Das Set beinhaltet zudem praktisches Zubehör, vom Verlängerungskabel bis zum Windschutz. Der japanische Kabelspezialist Mogami zeigt sein Portfolio hifideler Interconnect- und Lautsprecherkabel. Die Serien HiFi Excellence und HiFi Reference garantieren perfekte Übertragung von Audio-Signalen. Auch für die Produktpräsentationen von Synthax auf den Norddeutschen HiFi-Tagen kommen Mogami-Kabel zum Einsatz, sodass Besucher die exzellente Qualität selbst erleben können.

Synthax Produkt-Highlights live erleben
Die Norddeutschen HiFi-Tage 2017 finden am 4. und 5. Februar 2017 im Holiday Inn in Hamburg statt (Billwerder Neuer Deich 14, 20539 Hamburg). Synthax und die Marken RME, Ultrasone, Violectric, IsoAcoustics, Mogami und MicW sind im ersten Stock zu finden. Weitere Informationen zu den Norddeutschen HiFi-Tagen 2017 gibt es auf www.hifitage.de

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
Synthax GmbH
Cornelia Kocher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@synthax.de
http://www.synthax.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Synthax auf MCI Hamburg Open 2017: RME, Ferrofish, Appsys, IsoAcoustics und Mogami präsentieren Messe-Highlights

Synthax auf MCI Hamburg Open 2017: RME, Ferrofish, Appsys, IsoAcoustics und Mogami präsentieren Messe-Highlights

Die Hamburg Open findet in diesem Jahr zum achten Mal statt.

Mit der Hamburg Open hat die Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH eine Messe etabliert, die zugleich ein beliebter Branchentreff im Broadcast- und Medientechnikbereich ist. Die 8. Hamburg Open findet am 19. Januar 2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr in den Studios A3 und A9/10 auf dem Studio Hamburg Gelände statt. Distributor Synthax ist mit zahlreichen Herstellern vertreten, die Produkt-Highlights präsentieren: RME zeigt den AD/DA-Wandler ADI-2 Pro, das neue Audio-Interface mit MADI-Port MADIface Pro sowie das Fireface UFX+ mit Unterstützung für USB 3 und Thunderbolt. Ferrofish hat den AD/DA-Wandler A32 sowie die neue Modellvariante A32 DANTE im Gepäck. Appsys präsentiert den digitalen Multiformat-Konverter MVR-64 multiverter. IsoAcoustics stellt die Lautsprecherstative mit patentierter Entkoppelung aus den Serien ISO-L8R und Aperta vor. Mit einem breiten Portfolio hochwertiger Kabel ist der japanische Hersteller Mogami vertreten.

Planegg, den 17. Januar 2017 – Am 19. Januar 2017 findet die 8. Hamburg Open auf dem Studio Hamburg Gelände statt. Die Kombination aus Messe und Branchentreff in den Bereichen Broadcast- und Medientechnik wird von der Studio Hamburg Media Consult International (MCI) GmbH ausgerichtet. Das deutsche Vertriebsunternehmen Synthax GmbH ist an Stand 3.09/3.10 vertreten und präsentiert dort Highlight-Produkte der Hersteller RME, Ferrofish, Appsys, IsoAcoustics und Mogami.

RME: ADI-2 Pro, MADIface Pro, Fireface UFX+
Der deutsche Hersteller RME präsentiert ein umfassendes Portfolio spannender Produkte. So vereint der Referenz-AD/DA-Wandler ADI-2 Pro Multiformat-Konverter, USB-DAC und Kopfhörerverstärker mit zwei getrennt regelbaren Ausgängen in einem Gerät. Er bietet eine beeindruckende Samplefrequenz von bis zu 768 kHz sowohl für die zwei AD-Wandlungskanäle als auch für die vier DA-Wandlungskanäle. Das MADIface Pro verfügt über das gleiche Gehäuse wie das Babyface Pro mit integrierten XLR-Anschlüssen sowie analogen I/Os, ist aber anstelle des ADAT I/O mit einem optischen MADI-Port ausgestattet. 68 Eingangs- und 68 Ausgangskanäle stehen über USB 2.0 mit den von RME bekannten niedrigen Latenzen und überragender Treiber-Stabilität zur Verfügung. Das Fireface UFX+ ist eine erweiterte Variante des erfolgreichen Fireface UFX und unterstützt sowohl USB 3 als auch Thunderbolt™. Es bietet neben MADI-Funktionalität und 188 Kanälen auch erweitertes DURec, um bis zu 76 Kanäle direkt auf USB aufzunehmen.

Ferrofish: A32, A32 DANTE
Vom deutschen Unternehmen Ferrofish gibt es den AD/DA-Wandler A32 zu sehen, der auf dem erfolgreichen A16 MKII basiert und über die doppelte Anzahl Kanäle mit je 32 analogen Ein- und Ausgängen verfügt. Er bietet eine komplett überarbeitete, hochwertige Wandlersektion, eine ausgeklügelte analoge Verstärkerschaltung sowie einen Sharc DSP für digitale Signalverarbeitung. Darüber hinaus gibt es mit dem A32 DANTE eine neue Modellvariante, die mit zwei redundanten RJ-45-Schnittstellen ausgestattet ist. Dank der 64 digitalen Eingänge plus 64 digitalen Ausgänge ist eine einfache Integration in ein DANTE-Netzwerk möglich. So lässt sich sowohl im Studio- und Broadcast-Bereich als auch im Live-Einsatz problemlos eine Verbindung zur bestehenden digitalen und analogen Infrastruktur herstellen.

Appsys: MVR-64 multiverter
Mit dem MVR-64 multiverter zeigt das Schweizer Unternehmen Appsys eine einzigartige Allzweck-Lösung für digitale Audioformate. Der digitale Multiformat-Konverter und Splitter konvertiert beliebig zwischen ADAT, MADI optical, MADI coaxial, MADI-TP, AES50, AES67 und DANTE. Weitere Optionen stehen in Zukunft per Breakout-Boxen zur Verfügung, so kann praktisch jede Signalquelle verarbeitet werden. Für noch mehr Vielseitigkeit sorgen ein integrierter Kopfhörerverstärker und ein Testton-Generator.

IsoAcoustics: Modellreihen Aperta und L8R
Das Unternehmen IsoAcoustics stellt seine erfolgreichen Lautsprecherstative mit patentierter Entkopplung aus den Modellreihen ISO-L8R und Aperta vor. Sie eliminieren effektiv jegliche Energieübertragung auf umgebende Oberflächen und sorgen so für unverfälschten Klang mit präzisen Bässen und exzellenter Ortung. Die flexible Einstellung des Neigungswinkels erlaubt eine perfekte Ausrichtung auf die Hörposition. So entfalten Lautsprecher mit Stativen von IsoAcosutics ihr volles Klangpotential.

Mogami: Umfasssendes Kabel-Line-Up
Auch der japanische Kabelspezialist Mogami ist auf der MCI Hamburg Open 2017 mit einem umfassenden Portfolio vertreten. Darunter sind ultraflexible und langlebige Multicores, spezielle Mikrofonkabel für den Wintereinsatz, Schaltdrähte und Miniaturkabel. Auf der Messe können sich die Besucher ausführlich über das große Line-Up informieren.

MCI Hamburg Open am 19. Januar 2017
Die 8. Hamburg Open findet am 19. Januar 2017 von 10:00 bis 18:00 Uhr in den Studios A3 und A9/10 auf dem Studio Hamburg Gelände statt. Synthax und die Hersteller RME, Ferrofish, Appsys, IsoAcoustics sowie Mogami sind mit ihren Produkt-Highlights an Stand 3.09/3.10 zu finden.

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
Synthax GmbH
Cornelia Kocher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@synthax.de
http://www.synthax.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Synthax auf der SAE Alumni Convention 2016: Produkt-Highlights von RME, Ferrofish, IsoAcoustics und Appsys

Die SAE Alumni Convention 2016 findet am 11. und 12. Oktober am neuen Standort im Palladium in Köln statt. Pro-Audio-Distributor Synthax GmbH ist mit einem Produkt-Line-Up starker Marken vertreten.

Synthax auf der SAE Alumni Convention 2016: Produkt-Highlights von RME, Ferrofish, IsoAcoustics und Appsys

Synthax auf der SAE Alumni Convention: Produkte von RME, Ferrofisch, IsoAcoustics und Appsys

Am 11. und 12. Oktober 2016 lädt das renommierte SAE Institute zur SAE Alumni Convention am neuen Standort, dem Palladium in Köln. Der deutsche Pro-Audio-Distributor Synthax GmbH präsentiert an Stand 62 und 63 spannende Produkte der Marken RME, Ferrofish, IsoAcoustics und Appsys.

RME zeigt Fireface UFX+, ADI-2 Pro und mehr
Am Stand von Synthax ist unter anderem der deutsche Hersteller RME mit Highlight-Produkten vertreten. Das Fireface UFX+ ist eine erweiterte Variante des erfolgreichen Fireface UFX und unterstützt sowohl USB 3 als auch Thunderbolt™. Das Audio-Interface bietet MADI-Funktionalität und kann dank erweitertem DURec bis zu 76 Kanäle direkt auf USB aufnehmen. Insgesamt stehen bis zu 188 Kanäle zur Verfügung. Das Fireface UFX+ zeichnet sich zudem durch einen noch leistungsfähigeren DSP mit EQ, Dynamics, Reverb und Echo/Delay sowie die von RME bekannte niedrige Latenz und Stabilität aus. Als AD/DA-Wandler der Referenzklasse vereint der ADI-2 Pro USB-DAC, Multiformat-Konverter und Kopfhörerverstärker mit zwei getrennt regelbaren Ausgängen in einem Gerät. Er beeindruckt mit einer Samplefrequenz von bis zu 768 kHz sowohl für die zwei AD-Wandlungskanäle als auch für die vier DA-Wandlungskanäle. Zudem zeigt RME weitere etablierte Produkte aus dem erfolgreichen Portfolio.

MADI-kompatible AD/DA-Wandler Ferrofish A16 und A32
Das junge Unternehmen Ferrofish aus Linz am Rhein zeigt die beiden AD/DA-Wandler A16 und A32. Der A16 ist die erste Entwicklung des Teams, der AD/DA-Wandler bietet 16 analoge Ein- und Ausgänge sowie ADAT- und MADI-Schnittstellen zu einem einzigartig attraktiven Preis. Diese Tradition setzt der Nachfolger A32 mit 32 analogen Ein- und Ausgängen, MADI- und ADAT-Schnittstellen fort. Darüber hinaus verfügt der A32 über einen Sharc DSP mit Routing-Matrix aller 258 Kanäle und einen Kopfhörer-Ausgang mit Downmix-Funktion.

IsoAcoustics Lautsprecherstative, Appsys MVR-64 multiverter
Auch die IsoAcoustics Lautsprecherstative mit patentierter Entkopplung sind auf der SAE Alumni Convention zu sehen. Das innovative Konzept verhindert effektiv die Energieübertragung zwischen Lautsprechergehäuse und dem Aufstellungsort mit seiner Oberfläche. Durch dieses „Free-Float“ Prinzip entsteht ein unverfälschter Klang mit präzisen Bässen und exzellenter Ortung. Unter anderem können Besucher die Aperta-Reihe sowie die ISO-L8R-Serie für Lautsprecher verschiedenster Größen erleben. Das Schweizer Unternehmen Appsys bietet mit dem MVR-64 multiverter eine einzigartige Allzweck-Lösung für digitale Audioformate. Der digitale Multiformat-Konverter und Splitter konvertiert beliebig zwischen ADAT, MADI optical, MADI coaxial, MADI-TP, AES50 und Dante. Für noch mehr Vielseitigkeit sorgen der integrierte Kopfhörerverstärker und der Testton-Generator zur einfachen Systemdiagnose.

Produkte von Synthax auf der SAE Alumni Convention erleben
Die SAE Alumni Convention findet am 11. und 12. Oktober 2016 im Palladium in Köln statt. Interessierte Besucher finden Synthax mit seinen Marken RME, Ferrofish, IsoAcoustics und Appsy an Stand 62 und 63. Dort stehen die Produktmanager für Präsentationen und Fachgespräche gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zur SAE Alumni Convention gibt es online unter http://www.sae-alumni-convention.org/

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
Synthax GmbH
Cornelia Kocher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@synthax.de
http://www.synthax.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Computer IT Software

Synthax auf der High End 2016: Produkt-Highlights von RME, Mogami, IsoAcoustics, Ultrasone und MicW auf Europas größter HiFi-Messe

Synthax auf der High End 2016: Produkt-Highlights von RME, Mogami, IsoAcoustics, Ultrasone und MicW auf Europas größter HiFi-Messe

Planegg, 21. April 2015 – Auf der High End 2016 vom 5. bis 8. Mai im Münchner Messezentrum MOC präsentiert sich Distributor Synthax mit zahlreichen aufregenden Produkt-Highlights seiner audiophilen Marken. An Stand R02/S03 in Halle 4 finden Messebesucher Produkt-Highlights von RME, Mogami, IsoAcoustics, Ultrasone und MicW.

RME: Neuer AD/DA-Wandler ADI-2 Pro & Audio-Interface Babyface Pro
RME feiert in diesem Jahr sein 20. Firmenjubiläum. Aus diesem Anlass bringt der deutsche Audio-Hersteller zahlreiche neue Produkte auf den Markt. Audiophile HiFi-Enthusiasten können sich über den ADI-2 Pro freuen, der auf der High End 2016 präsentiert wird. Der AD/DA-Wandler verbindet einen hochkarätigen USB-DAC mit einem Multiformat-Konverter (AES, SPDIF sowie ADAT) und einem exzellenten Kopfhörer-Verstärker mit zwei getrennt regelbaren Ausgängen. Das besondere daran: Der ADI-2 Pro unterstützt bis zu unglaubliche 768 kHz Samplefrequenz! Hinzu kommt ein parametrischer 5-Band-EQ sowie Low Cut auf allen analogen I/Os und hohe SNR- und THD-Werte auf Referenzniveau. Eine mobile Anwendung im Zusammenspiel mit Apple iPad ist ebenfalls möglich. Ebenfalls gezeigt wird das Babyface Pro, ein kompaktes Audio-Interface mit 24 Kanälen und hochwertigster 192 kHz AD/DA-Wandlertechnik. Der Nachfolger des erfolgreichen Babyface wurde von Grund auf neu entwickelt und in Sachen Frequenzgang, Klirrfaktor, Rauschabstand, Energieeffizienz und Stabilität noch weiter verbessert.

Mogami erweitert HiFi Reference Serie um neue Kabel
Der japanische Kabelhersteller Mogami ist auf der High End 2016 mit drei neuen Kabeln der Top-End-Serie HiFi Reference vertreten. Mit dem HiFi Reference XLR steht ein symmetrisches Interconnect-Kabel im Dual-Coax-Design zur Verfügung, das mit professionellen Neutrik XLR-Steckverbindern ausgestattet ist. Dank getrennter Spiralschirme der hochleitfähigen Neglex III PCOCC Kupferleiter werden Signaleinstreuungen effektiv minimiert. HiFi Reference LS-BI und LS-Y sind für HiFi-Systeme mit Bi-Amping oder Bi-Wiring ausgelegt. Ihr Quad-Coax-Design und die hochleitfähigen Neglex III PCOCC Kupferleiter garantieren eine konstante und optimale Signalführung. Das HiFi Reference LS-BI bietet 2 auf 2 Anschlüsse, das HiFi Reference LS-Y hat 2 auf 4 Anschlüsse. WBT nextgen™ Bananen-Stecker oder Kabelschuhe sorgen für eine sichere Verbindung und Übertragung.

IsoAcoustics: Lautsprecherstative mit patentierter Entkopplung
IsoAcoustics zeigt auf High End 2016 sein komplettes Line-Up an hochwertigen Stativen zur Entkoppelung von Lautsprechern. Das innovative, patentierte Konzept hinter den Lautsprecherstativen verhindert effektiv jegliche Energieübertragung auf umgebende Oberflächen. So entsteht ein unverfälschter Klang mit präzisen Bässen und exzellenter Ortung. Unter anderem können Besucher die Aperta-Reihe sowie die ISO-L8R-Serie für Lautsprecher verschiedenster Größen erleben. Sie sorgen durch flexible Einstellung des Neigungswinkels zudem für eine perfekte Ausrichtung auf die Hörposition. Die Aperta-Serie zeichnet sich durch einen besonders offenen, luftigen Klang aus, der sich auch im eleganten Design mit gebürstetem Aluminium widerspiegelt. Um die Klangverbesserung durch die IsoAcoustics Lautsprecherstative optimal zu veranschaulichen steht am Stand ein eigener Abhörplatz zur Verfügung.

Ultrasone: Vorstellung des Tribute 7, große Verlosung am Stand
Mit dem Tribute 7 präsentiert Ultrasone auf der High End 2016 die Reinkarnation eines Klassikers: Der geschlossene High-End-Kopfhörer Edition 7 markierte 2004 den Beginn der hauseigenen Manufaktur-Fertigung. Die Neuauflage bleibt den Stärken des Originals treu und bietet alles, was Ultrasone zum beliebtesten deutschen Manufaktur-Kopfhörerhersteller gemacht hat: S-Logic® Plus, MU-Metall-Abschirmung sowie edle Materialien und eine exzellente Verarbeitung durch die Fertigung von Hand. Zusätzlich wird die Variante „Black Pearl“ des Edition M gezeigt, die sich durch ihre glänzend-schwarze Ruthenium-Optik auszeichnet. Mit den Modellen PRO 550i, PRO 750i und PRO 900i ist zudem die neue Generation der erfolgreichen PRO Serie zu sehen, die mit noch mehr Tragekomfort überzeugt. Es lohnt sich außerdem, sich am Ultrasone Stand zum Gewinnspiel anzumelden: Unter allen Teilnehmern werden 25 Ultrasone GO verlost. Der Reisekopfhörer beeindruckt dank S-Logic® mit exzellentem, räumlichen Klang – und das trotz seiner kompakten Maße.

MicW 3D Recorder Kit für hochwertige binaurale Aufnahmen
Mikrofonhersteller MicW ist mit einem innovativen neuen Produkt für räumlichen Klang vertreten: Mit dem 3D Recorder Kit können binaurale Aufnahmen in „Kunstkopf-Manier“ erstellt werden. Es besteht aus den i3D Mic Pro Ear-Microphones, die wie ein In-Ear-Kopfhörer einfach im Ohr getragen werden, sowie der mobilen Audiolösung iDAQ 2022 mit USB-Lightning-Kabel. So entstehen mit iPhone und iPad im Handumdrehen binaurale Aufnahmen in hervorragender Qualität. Mit einem Kopfhörer angehört, vermitteln diese ein authentisches „Mittendrin“-Erlebnis mit räumlicher Wahrnehmung.

Marken im Vertrieb von Synthax auf der High End 2016 erleben
Die High End 2016 findet vom 5. bis 8. Mai im Münchner Messezentrum MOC statt. Distributor Synthax ist dort mit den genannten Highlights seiner Marken und Hersteller an Stand R02/S03in Halle 4 zu finden. Interessierte Messebesucher können die Produkte dort selbst erleben und sich ausführlich beraten lassen.

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
Synthax GmbH
Cornelia Kocher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@synthax.de
http://www.synthax.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Elektronik Medien Kommunikation

Synthax auf den Norddeutschen HiFi-Tagen und der ISE 2016: Produkt-Highlights von Ultrasone, MicW, EVE Audio, RME und AppSys

Mit den Norddeutschen HiFi-Tagen und der Integrated Systems Europe stehen im Februar 2016 zwei Messen für HiFi-Interessierte und AV-Integration an. Distributor Synthax ist auf beiden mit einem umfangreichen Line-Up starker Marken vertreten.

Synthax auf den Norddeutschen HiFi-Tagen und der ISE 2016: Produkt-Highlights von Ultrasone, MicW, EVE Audio, RME und AppSys

Distributor Synthax ist auf den HiFi-Tagen und der ISE mit zahlreichen Herstellern vertreten.

Das Vertriebsunternehmen Synthax GmbH ist im Februar 2016 auf gleich zwei Messen vertreten: Die Norddeutschen HiFi-Tage sind die ideale Anlaufstelle für audiophile Musikliebhaber, um hifidele Produkte live zu erleben. Die Integrated Systems Europe ist Europas führende Messe für AV- und elektronische Systemintegration. Distributor Synthax stellt auf beiden ein umfangreiches Produktportfolio vor.

Norddeutsche HiFi-Tage mit Ultrasone-Hörstationen
Am 6. und 7. Februar finden die Norddeutschen HiFi-Tage 2016 im Holiday Inn in Hamburg (Billwerder Neuer Deich 14, 20539 Hamburg) statt. Die Besucher können hier eine Vielzahl audiophiler Produkte live erleben, der Eintritt ist kostenlos. Die Hersteller im Vertrieb der Synthax GmbH sind im 1. Stock zu finden, unter anderem stellt der bayerische Kopfhörer-Spezialist Ultrasone hier mehrere Hörstationen zur Verfügung. An diesen können die Besucher sich selbst von der exzellenten Klangqualität der verschiedenen Modelle überzeugen. So werden mit Performance 880 und Performance 860 zwei Modelle aus der Performance-Serie zu hören sein, die mit ihrem räumlichen Klangbild begeistern. Die Inspiration für diese Produktreihe war der vielfach ausgezeichnete Edition 8, den Ultrasone auf den Hifi-Tagen ebenfalls dabei hat. Hinzu kommen weitere Modelle wie etwa der handgefertigte, offene Referenzkopfhörer Edition 12.

Produkte von MicW, Mogami, EVE Audio, IsoAcoustics und Lehmannaudio
Neben Ultrasone sind zahlreiche weitere renommierte Hersteller im Vertrieb der Synthax GmbH auf den HiFi-Tagen vertreten. MicW zeigt das zertifizierte Messmikrofon i436 – die ideale Lösung, um den Klang von HiFi-Anlagen im eigenen Wohnzimmer professionell einzumessen. Mogami sorgt mit den HiFi-Kabeln der Excellence und Reference Serien für die perfekte Übertragung von Audio-Signalen, es stehen sowohl Interconnect- als auch Lautsprecherkabel zur Verfügung. EVE Audio ist mit dem kompakten Desktop-Lautsprechersystem SC203 vertreten, das als 2-Wege Master-Slave-System mit Passivmembran und vier Verstärkern für hervorragende Klangqualität auf kleinstem Raum sorgt. IsoAcoustics bietet Lautsprecherstative mit patentierter Entkopplung für optimalen Klang, auf den HiFi-Tagen wird die neue Aperta-Serie gezeigt. Mit dem Kopfhörerverstärker Linear begeistert Lehmannaudio seit 2004 audiophile Musikliebhaber, jetzt legt der Hersteller mit dem neuen Linear D, ausgestattet mit digitalem Interface, nochmals nach.

ISE 2016: Line-Up von Ultrasone und MicW
Auf der Integrated Systems Europe 2016 vom 9. bis zum 12. Februar im holländischen Amsterdam (Europaplein 2-22, 1078 GZ Amsterdam) ist Synthax ebenfalls mit vielen interessanten Produkt-Highlights vertreten. Das Vertriebsunternehmen und seine Marken sind an Stand 7-X190 in Halle 7 zu finden. Ultrasone ist wieder mit einem umfangreichen Line-Up vor Ort, inklusive der kompletten Performance-Serie und den Modellen PRO 900i und PRO 2900i für professionelle Anwender. MicW hat zahlreiche innovative Mikrofonlösungen im Gepäck: Das i3DMic Pro ermöglicht es, binaurale Aufnahmen für einen räumlichen Höreindruck so einfach und flexibel wie nie zuvor aufzuzeichnen. Das iGoMic Mini Shotgun ist die perfekte Mikrofonlösung für gerichtete Tonaufnahmen ohne störende Umgebungsgeräusche mit ActionCams und DSLRs. Zudem zeigt MicW die professionellen Messmikrofone der M-Serie.

RME zeigt Babyface Pro, AppSys präsentiert MVR-64
Auch der namhafte deutsche Hersteller RME ist auf der ISE vertreten, als Produkt-Highlight gibt es hier das Babyface Pro zu sehen. Das kompakte 24-Kanal Audio-Interface ist der Nachfolger des erfolgreichen Babyface, wurde aber von Grund auf neu entwickelt. Mit überragender 192 kHz AD/DA-Wandlertechnik, umfangreichen Anschlüssen und intuitiver Bedienung eignet es sich sowohl für den mobilen Einsatz als auch für Studioanwendungen.

Besuchern der ISE präsentiert der schweizer Hersteller AppSys ProAudio zudem den neuen multiverter MVR-64. Der multifunktionale 19-Zoll-Formatkonverter wurde erstmals auf der Musikmesse 2015 vorgestellt, jetzt zeigt AppSys das Seriengerät im hochwertigen Gehäuse in seiner endgültigen Form. Der MVR-64 erlaubt die Konvertierung zwischen gängigen Digital-Formaten wie MADI, DANTE/AES67, AES50 und ADAT. Auf Grund des durchdachten Designs, mit redundantem Netzteil und extrem niedrigen Latenzen, ist das vielseitige Gerät gleichermaßen bei Festinstallationen und im Live-Betrieb einsetzbar.

Besuchen Sie die Synthax GmbH auf den

Norddeutschen HiFi-Tagen am 6. und 7. Februar 2016
(Billwerder Neuer Deich 14, 20539 Hamburg, 1. Stock)

oder auf der

Integrated Systems Europe vom 9. bis zum 12. Februar 2016
(Europaplein 2-22, 1078 GZ Amsterdam, Halle 7, Stand 7-X190)

und erleben Sie die Highlight-Produkte aus erster Hand!

Seit mehr als 20 Jahren vertreibt die Synthax GmbH hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie RME, Ultrasone, Lehmann Audio und Mogami hat sich Synthax sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen gemacht. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen Synthax zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
Synthax GmbH
Cornelia Kocher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@synthax.de
http://www.synthax.de

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
synthax@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de