Tag Archives: ISE

Computer IT Software

Kindermann erhält Auszeichnung von CTOUCH

Kindermann erhält Auszeichnung von CTOUCH

(Mynewsdesk) Kindermann hat auf der ISE 2017 im Rahmen der CTOUCH Awards Night die Auszeichnung als „Fastest Growing Distributor 2016“ erhalten. Ziemlich genau vor einem Jahr gab Kindermann die Kooperation mit CTOUCH bekannt. Die positive Entwicklung spiegelt auch den Trend zu großformatigen Touchdisplays wider.

CTOUCH, mit Sitz im niederländischen Eindhoven, wurde 2005 gegründet und hat sich in den letzten Jahren zu einem führenden Anbieter im Bereich hochwertiger Touchdisplays entwickelt. Das Unternehmen ist mittlerweile in 25 Ländern vertreten. Mit der Laser air+ Serie werden im Wesentlichen die Märkte Retail, B2B und der Bildungssektor adressiert.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Interaktive Lösungen sind auf dem Erfolgskurs und mit CTOUCH haben wir ein perfektes Portfolio, das in seiner Vielseitigkeit die unterschiedlichsten Ansprüche und Bedürfnisse anspricht“, so Frank Himmel, Geschäftsbereichsleiter Präsentation bei der Kindermann GmbH.

Dieser Text enthält 996 Zeichen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ifigxv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-erhaelt-auszeichnung-von-ctouch-36751

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-erhaelt-auszeichnung-von-ctouch-36751

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/ifigxv

Computer IT Software

Kindermann MediaBox: Technik sicher aufbewahrt

Kindermann MediaBox: Technik sicher aufbewahrt

(Mynewsdesk) Kindermann stellte auf der ISE mit der MediaBox eine schlanke Technikbox für die Wandmontage vor. Sie nimmt die technische Ausstattung für eine Präsentation oder den Unterricht sicher in einem hochwertigen und stabilen Gehäuse auf.

Technische Geräte werden üblicherweise in Dozententischen oder Technikracks installiert. Die MediaBox ist die ideale Lösung für alle Räume, in denen es diese Möglichkeit nicht gibt. Notebooks, Visualizer oder Tablets können sicher darin verstaut werden und sind dennoch schnell zugänglich.Geöffnet bietet die MediaBox eine stabile Arbeitsfläche mit einer Größe von 80 x 40 cm – genügend Platz, um bequem darauf mit einem Laptop und anderem Equipment zu arbeiten.

Im Inneren ist auch genügend Raum für den Einbau von Signalmanagement-Komponenten. Hohe Flexibilität bietet ein Einschub für einen optionalen PC und eine Mediensteuerung. Beide Geräte werden seitlich in das Gehäuse integriert und sind auch im geschlossenen Zustand bedienbar.

Die Kindermann MediaBox wartet mit integrierten Steckdosen sowie Anschlüssen für Video und Audio auf und ermöglicht so spielend leicht eine Plug&Play Anwendung.

Die MediaBox gewährt im zugeklappten und verschlossenen Zustand Schutz vor unberechtigtem Zugriff auf sämtliche Geräte.

Dieser Text enthält 1.295 Zeichen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/yg9gkd

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-mediabox-technik-sicher-aufbewahrt-17825

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-mediabox-technik-sicher-aufbewahrt-17825

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/yg9gkd

Computer IT Software

VIVITEK PRÄSENTIERT NEUE 4K UND WUXGA LASER-GROßRAUMPROJEKTOREN

VIVITEK PRÄSENTIERT NEUE 4K UND WUXGA LASER-GROßRAUMPROJEKTOREN

(Mynewsdesk) Mit den beiden Laserprojektoren DK8500Z und DU8190Z bekräftigt Vivitek seine Rolle als einer der führenden Anbieter leistungsstarker Large Venue Projektoren. Gemeinsam mit dem vor kurzem in den Markt eingeführten Laser-Projektor DU7090Z deckt Vivitek jetzt ein breites Anwendungsspektrum für Großbildprojektionen ab.

Die Lichtquellen der beiden zur ISE angekündigten Modelle basieren auf Laser-Technologie und haben somit eine Betriebsdauer von bis zu 20.000 Stunden. Das reduziert die Kosten beträchtlich, da teure Lampenwechsel entfallen, was auch die Wartungsintervalle minimiert. Hinzu kommen eine höhere Zuverlässigkeit und die Möglichkeit, die Projektoren in verschiedenen Positionen einzusetzen.

Der DK8500Z brilliert mit nativer 4K/UHD-Auflösung und 7.500 ANSI-Lumen Lichtleistung, während der lichtstärkere DU8190Z 10.000 ANSI Lumen und WUXGA-Auflösung bietet. Beide Projektoren basieren auf der DLP®- und BrilliantColorTM-Technologie von Texas Instruments, die seit Jahren für zuverlässige und exzellente Bildqualität steht.

Um in nahezu allen Großraumprojektionen eine gute Figur zu machen, sind beide Projektoren mit einer motorbetriebenen Lensshift-Funktion ausgestattet, die sich die Positionen sogar merken kann. Ferner bietet Vivitek acht Wechselobjektive an: mit einer Range von 0.38:1 bis hin zu 5.31-8.26:1. Die Vielseitigkeit der Projektoren verstärkt sich durch die Edge-Blending und Warping–Funktionen sowie der Eigenschaft, in einem Winkelbereich von 360 Grad betrieben zu werden. Das prädestiniert sie für außergewöhnliche Projektionsarten.

Zwei-Lampen Projektor Vivitek DU6771

Neben den beiden Laser-Projektoren präsentierte Vivitek auf der ISE den DU6771, einen 6.500 ANSI Lumen lichtstarken WUXGA-Projektor mit Dual-Lamp-Technologie. Diese bietet ein hohes Maß an Ausfallsicherheit, denn bei einem möglichen Defekt einer Lampe, kann die Großbildprojektion trotzdem fortgesetzt werden. Der DU6771 hat ein Kontrastverhältnis von 3.000:1 für gestochen scharfe Bilder und lässt sich flexibel einsetzen, denn er bietet einen motorisierten Zoom, Lensshift und Fokus. Die 4-Ecken- und Keystone-Korrekturen erlauben den Einsatz auch in schwierigen Umgebungen. Dank der HDBaseT-Funktionalität können die Signale bis zu 100 Meter weit an den Projektor mit nur einem Kabel übertragen werden.

„Die drei neuen Large Venue Projektoren DK8500Z, DU8190Z und DU6771 setzen neue Standards in Bildqualität, Leistung und Wertigkeit“, so Nadja Zink, Regional Sales Manager EMEA bei Vivitek. „Vivitek bietet für jede Anforderung und jeden Geldbeutel die passende Projektionslösung.“

Preise und Verfügbarkeit:

Der DU6771 ist ab sofort zu einem Preis von 4.820 Euro (inkl. MwSt.) erhältlich, die beiden Projektoren DK8500Z und DU8190Z sind ab Q2 lieferbar.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wiualx

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/vivitek-praesentiert-neue-4k-und-wuxga-laser-grossraumprojektoren-77964

Über Vivitek:

Vivitek, ein Unternehmen der Delta Group, ist Hersteller einer umfangreichen Linie von audiovisuellen Präsentationsprodukten. Die Produktpalette in den Bereichen der digitalen Projektion und Präsentation verbindet neueste Innovationen und Technologien, um den Anforderungen in den Bereichen Education, Business, Home-Cinema und Großveranstaltungen gerecht zu werden.

Erfahren Sie mehr über Vivitek auf www.vivitek.eu

Über Delta Group:

Die Delta Group wurde 1971 gegründet und ist weltweit führend in den Bereichen Energie- und Wärmemanagement. Das Unternehmensleitbild Bereitstellung innovativer, sauberer und energieeffizienter Lösungen für eine bessere Zukunft unterstreicht die Fokussierung auf wichtige Umweltprobleme wie den globalen Klimawandel. Als Anbieter energiesparender Lösungen mit den Kernkompetenzen in der Leistungselektronik und innovativer Forschung und Entwicklung umfasst die Delta Group die Geschäftsbereiche Leistungselektronik, Energiemanagement und Smart Green Life.

Die Delta Group unterhält weltweit Vertriebsbüros sowie Produktionsstätten und F+E-Zentren in Taiwan, China, USA, Europa, Thailand, Singapur, Japan, Indien, Mexiko, und Brasilien.

Während seiner ganzen Historie ist die Delta Group mit Preisen und Anerkennungen für ihre geschäftlichen Meilensteine, innovativen Technologien und ihrer sozialen Verantwortung ausgezeichnet worden. Delta ist seit 2011 das vierte Jahr in Folge im angesehenen Dow Jones Sustainability Index World (DJSI-World, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) notiert. Im Jahr 2014 erreichte Delta den höchsten A-Level des Climate Performance Leadership Index (CPLI) der Organisation Carbon Disclosure Project (CDP) und ist das einzige Unternehmen Großchinas, das unter den 2000 gelisteten Unternehmen im CPLI genannt wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.vivitekcorp.com und http://www.vivitek.de

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/vivitek-praesentiert-neue-4k-und-wuxga-laser-grossraumprojektoren-77964

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/wiualx

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic präsentiert kostengünstige Whiteboard-Technologie

Panasonic stellt zwei neue Touch-Panel-Displays vor, die sich als kostengünstige Option für digitale Whiteboard-Kommunikation in Unternehmen und Bildungseinrichtungen eignen.

Panasonic präsentiert kostengünstige Whiteboard-Technologie

Panasonic BQE1- und BFE1-Serie (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 07.02.2017 – Das 75″ 4k Direct-LED Panel (TH-75BQE1) sowie das 65″ Full HD Direct-LED Panel (TH-65BFE1) ergänzen das bestehende Display-Sortiment und sind mit der Panasonic Whiteboard-Software kompatibel, wenn sie via USB, HDMI oder VGA an einen PC angeschlossen sind.

Die interaktiven Panels mit 400 cd/m2 Leuchtdichte bieten 10-Finger-Touch-Technologie und ermöglichen Notizen mit einem Eingabestift sowie Loupe-, Spotlight- oder Fade-Out-Markern. Zusätzlich ist ein USB-Memory-Viewer in die Displays integriert, der Medien-Dateien von einem USB-Datenträger wiedergeben kann.

„Unsere interaktiven Displays sind für ihre Benutzerfreundlichkeit bekannt“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic. „Dank der neuen kostengünstigen Modelle können wir interaktive Technologie einer noch breiteren Zielgruppe zugänglich machen. Durch den Whiteboard-Modus können zwei oder mehr Personen gleichzeitig Notizen machen. So können PowerPoint-Dateien bearbeitet und erneut gespeichert werden. Der Desktop-Modus spiegelt alles, was auf dem gekoppelten PC-Bildschirm zu sehen ist. Beide Möglichkeiten eignen sich hervorragend für Meetings oder im Unterricht.“

Die Modelle TH-75BQE1 und TH-65BFE1 sind ab Frühjahr 2017 erhältlich.

Besuchen Sie Panasonic vom 7. bis 10. Februar auf der ISE2017 in Amsterdam RAI oder erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.eu/ISE2017
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte. http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 474 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2016) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,553 Billionen Yen/56,794 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic zeigt 4k Videowall-Displays mit Reihenschaltung

Die neue LFV8 LCD Videowall-Display-Serie nutzt DisplayPort, um 4k Bilder in 2×2 Konfiguration oder mehr darzustellen.

Panasonic zeigt 4k Videowall-Displays mit Reihenschaltung

Panasonic LFV8 Serie (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 07.02.2017 – Die Displays sind in den Größen 49″ und 55″ mit einer Leuchtstärke von 450 cd/m2 bzw. 500 cd/m2 erhältlich. Sie verfügen außerdem über native 4k-fähige DisplayPort Ein- und Ausgänge. Vier Full-HD Panels in einer 2×2 Konfiguration erzeugen ein einzelnes, nahezu cineastisches 4k Videobild mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 bei 30p.

Die Displays können auch UHD-Signale (3.840 x 2.160/30p) für größere Videowall-Anwendungen skalieren. Dadurch entstehen präzisere Bilder als bei Signalen mit geringerer Auflösung.

Die Panels sind professionell vorkalibriert, um Farbtemperaturabweichungen zu vermeiden und die optimale Lesbarkeit der IPS Panels aus verschiedenen Blickwinkeln zu gewährleisten. Der schmale Rahmen des Displays sorgt für einen sehr geringen Bildabstand von nur 3,5 mm, wenn die Displays als Videowall betrieben werden. Die belastbare Konstruktion ermöglicht kontinuierlichen Betrieb rund um die Uhr und macht die Displays ideal geeignet für Digital-Signage-Anwendungen.

Die Bildschirme verfügen über Local Dimming Technologie, die den Kontrast entsprechend den Anforderungen von einzelnen Bereichen innerhalb der dargestellten Bilder anpasst. Das Ergebnis sind verbesserte Schwarzwerte und Glanzlichter, wodurch die gezeigten Inhalte ins Auge springen.

„Die Panels können im Hoch- oder Querformat angebracht werden und sind perfekt geeignet, um 4k Videos im Einzelhandel, im Gastgewerbe und an Verkehrsknotenpunkten wie Flughäfen und Bahnhöfen zu zeigen“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic.

Die LFV8Serie ist ab Sommer 2017 erhältlich.

Besuchen Sie Panasonic vom 7. bis 10. Februar auf der ISE2017 in Amsterdam RAI oder mehr auf der der Microsite des Events: http://business.panasonic.eu/ISE2017
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 474 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2016) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,553 Billionen Yen/56,794 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Mit Panasonic LinkRay wird Datenübertragung durch Licht zur Realität

Die von Panasonic auf der ISE 2016 vorgestellt lichtbasierte Datenübertragungsplattform ist ab sofort erhältlich.

Mit Panasonic LinkRay wird Datenübertragung durch Licht zur Realität

Panasonic LinkRay Technologie (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 07.02.2017 – Die LinkRay Plattform nutzt LED-Licht, um Daten auf mobile Endgeräte zu übertragen. Dadurch werden Digital-Signage-Bildschirme, Reklamewände und Lichtquellen zu One-to-One-Marketing-Werkzeugen für Smartphones.

Nutzer können Daten, die von LinkRay Transmittern gesendet werden, mit Hilfe ihrer Smartphone-Kamera empfangen. Sie können dann zusätzliche Informationen herunterladen und in ihrer Muttersprache betrachten. Dadurch erweitert LinkRay das Besuchererlebnis beispielsweise in Museen sowie Galerien und im Verkaufsumfeld.

Die LinkRay Technologie wird in einer Reihe von professionellen Displays (42″, 49″ und 55″) sowie in einem Fixed ID Modulator inklusive spannungsstabilisiertem Netzteil erhältlich sein. Diese Fixed ID Modulatoren stellen verbundenen LED-Lichtquellen, wie beispielsweise Reklamedisplays oder Lampen, LinkRay ID-Codes zur Verfügung. Größere 70″- und 80″-Displays sind für Winter 2017 angesetzt.

„Wir haben Analyse-Tools in die LinkRay Plattform integriert, damit Marketing- und Management-Teams sehen können, wie viele Kunden ihre Displays gescannt haben, und welche Exponate oder Angebote am beliebtesten sind“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic.

Besuchen Sie Panasonic vom 7. bis 10. Februar auf der ISE 2017 in Amsterdam RAI oder erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.eu/ISE2017
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 474 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2016) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,553 Billionen Yen/56,794 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Tragbare Projektorserie von Panasonic mit Geräten für schnelle Inbetriebnahme

Panasonic präsentiert auf der ISE 2017 in Amsterdam eine Reihe benutzerfreundlicher, leichter, portabler und leistungsfähiger Projektoren für Unternehmen und Bildungseinrichtungen.

Tragbare Projektorserie von Panasonic mit Geräten für schnelle Inbetriebnahme

Panasonic PT-VZ580 Serie (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 07.02.2017 – Die 3LCD PT-VZ580 Reihe umfasst drei kabellose und drei kabelgebundene Modelle mit 5.000 lm Leuchtkraft bei WUXGA- (PT-VZ585N/PT-VZ580), 5.300 lm bei WXGA- (PT-VW545N/PT-VW540), und 5.500 lm bei XGA-Auflösung (PT-VX615N/PT-VX610). Ein Kontrastverhältnis von 10.000:1 sorgt bei allen Modellen für klare und lebhafte Bilder.

Die kabellosen Modelle sind mit Miracast-Technologie ausgestattet, die eine einfache Projektion von Dokumenten, Full HD-Videos, Bildern und Audio-Dateien über iOS und Android sowie Mac und PC ermöglicht.

Dank Moderatorfunktion können mit Miracast bis zu zehn Nutzer Dokumente ganz einfach teilen. Zusätzlich sorgt Dual-Band-Übertragung (5 GHz / 2,4 GHz) für ein schnelles Set-Up und ermöglicht Vollbild-Spiegelung von Bildinhalten kompatibler Geräte mit bis zu Full HD-Auflösung. Die Inbetriebnahme der Geräte ist zudem dank der Wireless-Projektor- oder der Wireless-Manager- App sehr schnell möglich.

Der ECO2-Modus verlängert die Lebensdauer der Lampen und Filter auf bis zu 7.000 Stunden, was die Betriebskosten signifikant senkt. Dieser Modus minimiert zusätzlich das Betriebsgeräusch auf nur 29 dB. Die kabellosen Modelle unterstützen auch DIGITAL LINK, mit dem Video- und Steuersignale über ein einziges Kabel aus Entfernungen von bis zu 150 m übertragen werden können.

„Der leichte Projektor wiegt nur 5kg und ist damit perfekt für Schulen und Büros geeignet“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic. „Die vernetzten Modelle weisen einige praktische Features auf: EAP-Security hält unbefugte Nutzer vom Zugriff auf den Projektor ab und der Zugriff per mobilem Endgerät funktioniert komfortabel durch Scannen eines QR-Codes.“

Besuchen Sie Panasonic vom 7. bis 10. Februar auf der ISE2017 in Amsterdam RAI oder erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.eu/ISE2017
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 474 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2016) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,553 Billionen Yen/56,794 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic stellt Laseralternative zu branchenführendem Lampenprojektor vor

Panasonic stellt auf der ISE 2017 Europas bestverkauften Hochleistungsprojektor einen neuen Laserprojektor mit 20.000 Lumen Leuchtkraft zur Seite.

Amsterdam/Wiesbaden, 07.02.2017 – Die Projektoren der PT-RZ21K Serie sind 3-Chip DLP™ SOLID SHINE Laserprojektoren für die Vermiet- und Eventbranche sowie für große Veranstaltungsorte. Sie sind mit bestehenden Panasonic 3 Chip DLP-Objektiven kompatibel und verfügen über ein ähnlich kompaktes und leichtes Gehäuse wie der PT-DZ21K, der seit seiner Markteinführung 2012 nicht mehr aus der Branche wegzudenken ist.

Die Dual Solid-State Laser Driver der PT-RZ21K Serie erzeugen eine Helligkeit von bis zu 20.000 Lumen bei WUXGA oder SXGA+ Auflösung. Die langlebige und staubgeschützte optische Einheit ermöglicht eine wartungsfreie Laufzeit, die die herkömmlicher Projektoren übersteigt.

„Der Markt ist bereit für den Umstieg von Lampen- auf Laserprojektoren“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic. „Untersuchungen von Panasonic haben ergeben, dass viele Projektionsprojekte an hohen Betriebskosten wie Wartung und Ersatz der Lampen scheitern. Daher sind wir überzeugt, dass die Einführung eines Laserprojektors mit ähnlichen Spezifikationen wie denen des bisher beliebtesten Projektors den ganzen Projektormarkt ankurbeln wird.“

„Wir haben sichergestellt, dass der PT-RZ21K ähnlich leicht wie sein Vorgänger und damit auch deutlich leichter als andere Projektoren seiner Klasse ist. So bleibt die einfache Handhabung gewährleistet. Das beschleunigt Transport und Inbetriebnahme vor Ort bei großen Veranstaltungen. Außerdem kann der Helligkeitsabfall aufgrund der Laser-Technologie über einen längeren Zeitraum minimiert werden. Das ist ein großer Vorteil für Vermieter.“

Die PT-RZ21K Serie besteht aus den Projektoren PT-RZ21K (WUXGA) und PT-RS21K (SXGA+) und ist voraussichtlich ab Herbst 2017 erhältlich.

Besuchen Sie Panasonic vom 7. bis 10. Februar auf der ISE2017 in Amsterdam RAI oder erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.eu/ISE2017
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 474 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2016) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,553 Billionen Yen/56,794 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic präsentiert E-LED Display-Serie

Panasonic stellt auf der ISE 2017 die neue SF2-Serie mit E-LED Display-Panels für Digital Signage vor.

Panasonic präsentiert E-LED Display-Serie

Panasonic SF2 Serie (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 07.02.2017 – Die Full-HD-Displays sind in vier Größen erhältlich und verfügen über IPS Panel-Technologie mit weitem Betrachtungswinkel und einer Display-Helligkeit von 450 cd/m2. Dadurch eignen sie sich perfekt für Digital-Signage-Installationen. Die energieeffiziente E-LED Hintergrundbeleuchtung der Serie stellt sicher, dass die Displays auch beim kontinuierlichem 24-Stunden-Betrieb kosteneffizient bleiben.

Die Displays sollen ab Juli 2017 erhältlich sein. Sie können sowohl einzeln als auch in Kombination mit mehreren Bildschirmen verwendet werden, jeweils im Hoch- oder Querformat. Zudem verfügen sie über einen integrierten USB-Mediaplayer.

Die praktische Möglichkeit des synchronisierten gleichzeitigen Ein- und Ausschaltens mehrerer Geräte vereinfacht den Betrieb einer großflächigen Installation aus mehreren Bildschirmen.

„Die stabile Bauweise sorgt für einen kontinuierlichen fehlerfreien Betrieb“, sagt Eduard Gajdek, Produktmanager bei Panasonic. „Darüber hinaus erzeugt die E-LED Hintergrundbeleuchtung der Displays eine atemberaubende Leuchtkraft und Farbwiedergabe, bleibt dabei aber sehr energieeffizient. Dadurch eignen sich diese neuen Panasonic Displays perfekt für professionellen 24-Stunden-Betrieb.“

Besuchen Sie Panasonic vom 7. bis 10. Februar auf der ISE2017 in Amsterdam RAI oder erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.eu/ISE2017
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Zu den Produkten gehören Überwachungskameras, Telekommunikationssysteme, Multifunktionsdrucker, professionelle Scanner-Lösungen, Kameras für Broadcast, ProAV und Industrial Medical Vision, Projektoren, großformatige Displays, widerstandsfähige Mobile Computing Produkte und Brandmelder für Unternehmen. Mit rund 400 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus fünf Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktionsdrucker und Telekommunikationssysteme.
– Computer Product Solutions verbessert die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit den robusten TOUGHBOOK Notebooks, TOUGHPAD Tablet-PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist damit Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2015 mit der Marke TOUGHBOOK einen Marktanteil von 66% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 59% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2016).
– Professional Camera Solutions bieten exzellente Bildqualität mit professionellen audiovisuellen, industriellen und medizinischen Bildverarbeitungstechnologien.
– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom), Systeme für Zutrittskontrolle und Einbruchfrüherkennung sowie Brandmeldeanlagen.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 43,9% (Futuresource, >5000lm (Januar-März 2015) exklusive D-Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 474 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2016) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,553 Billionen Yen/56,794 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

LANG AG und LG Electronics besiegeln Distribution

LANG AG und LG Electronics besiegeln Distribution

LG Electronics und die LANG AG haben auf der ISE 2017 eine noch engere Zusammenarbeit verkündet.

Zur diesjährigen ISE (Integrated Systems Europe) in Amsterdam verkünden LG Electronics und die LANG AG, dass sie durch eine Distributionsvereinbarung künftig noch enger zusammenarbeiten werden.

Eschborn, 7. Februar 2017 – Ab sofort werden professionelle LG OLED Produkte in das Portfolio der LANG AG aufgenommen und vertrieben. Die LANG AG ist somit von nun an Europa-Distributor der LG 55EJ5C OLED Wallpaper sowie 55EF5C Open Frame Fixed Curved OLED Wallpaper. Passend zur Distributionsvereinbarung legt der Großhändler aus Lindlar auch auf seinem Messestand 1-H60 den Fokus auf LG OLED Displays. Im Mittelpunkt steht eine kreative Wandinstallation aus 55EJ5C Wallpaper, die sowohl durch ihre geringe Displaytiefe von nur 3,65mm als auch durch ihre beeindruckende Farbwiedergabe und Kontraste überzeugen.

Volker Unland, Senior Sales Manager B2B Information Display von LG Electronics, äußert sich wie folgt zur Kooperation: „Wir freuen uns, dass wir die LANG AG als Distributor für unsere OLED Wallpaper gewinnen konnten. Unser OLED Produktportfolio werden wir auch in 2017 weiter stark ausbauen. Die professionellen Large Format OLED Displays bieten Anwendern insbesondere durch ihre papierdünne Tiefe viele flexible Installationsmöglichkeiten in Systemintegration und Rental & Staging. Mit der LANG AG haben wir einen Partner gefunden, der sich u.a. im professionellen Display-Markt durch Know-How und hohe Beratungskompetenz auszeichnet.“

Tobias Lang, Vorstand der LANG AG, fügt hinzu: „Wir schätzen die strategische Zusammenarbeit und den stetigen Austausch über neueste Entwicklungen mit LG. Um unseren Kunden den bestmöglichen Service anzubieten haben wir immer versucht zukunftsweisende Trends aufzuspüren und diese im professionellen AV-Markt zu verbreiten. Durch die Distribution haben unsere Kunden nun die Möglichkeit, direkt über uns auf die innovativen LG OLED Produkte zuzugreifen.“

Weitere Informationen zu LG finden Sie auch auf der LG Homepage ( http://www.lg.com/de) und im LG Pressecenter ( http://presse.lge.de/).

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit aktuellem Sitz in Ratingen (ab Ende März in Eschborn bei Frankfurt) hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm | public relations
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
0911/979220-90
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de