Tag Archives: ISE

Computer IT Software

Axis Communications präsentiert Netzwerk-Audio-Lösungen

Integrated Systems Europe (ISE) Amsterdam 2019

Ismaning, 14. Januar 2019 – vom 5. bis 8. Februar 2019 präsentiert Axis Communications in der RAI (Rijwiel en Auto Industrie), dem Messe- und Kongresszentrum der Stadt Amsterdam, eine Vielzahl von intelligenten Netzwerk-Audio-Lösungen, die unter anderem darauf abzielen, das Kundenerlebnis zu verbessern, die öffentliche Kommunikation zu vereinfachen und die Sicherheit zu erhöhen.

„Axis ist seit einiger Zeit auf dem Markt für kommerzielle Netzwerk-Audio-Lösungen tätig und wir erhalten viele positive Rückmeldungen von Kunden und Interessenten“, sagt Edwin Beerentemfel, Manager Business Development Middle Europe von Axis Communications. „Wir sind überzeugt, dass innovative Lösungen helfen können, eine intelligente und sichere Welt zu schaffen. Mit Netzwerk-Audio verleihen wir diesem Thema eine neue Dimension. Darüber hinaus sind unsere Audio-Produkte auch eine perfekte und kostengünstige Ergänzung zu unseren Video-Lösungen, durch die beispielsweise Eindringlinge oder Besucher sofort mit einer Nachricht oder einem Alarm über einen Lautsprecher informiert werden können. Auf der ISE 2019 zeigen wir die Möglichkeiten der Integration von IP-basierten Technologien.“

Die ISE findet von 05. bis 08. Februar 2019 statt. Am Axis Stand in Halle 9 / Stand B146 sind Live-Demos der neusten Netzwerk-Audio-Lösungen zu sehen und einige Axis Experten anwesend, um Fragen zu den Möglichkeiten und deren Anwendung zu beantworten. Sollten Sie Interesse an einem persönlichen Gespräch haben, melden Sie sich bei uns unter axis@schwartzpr.de.

Weitere Informationen zur ISE 2019 unter: www.iseurope.org

Axis ermöglicht eine smarte und sichere Welt durch die Entwicklung von Netzwerklösungen. Diese bieten Erkenntnisse, um die Sicherheit und Geschäftsmethoden zu verbessern. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video bietet Axis Produkte und Dienstleistungen für Videoüberwachung und -analyse sowie Zutrittskontrolle und Audiosysteme. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen beschäftigt mehr als 3.000 engagierte Mitarbeiter in über 50 Ländern. Gemeinsam mit seinen Partnern auf der ganzen Welt bietet das Unternehmen kundenspezifische Lösungen an.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com

Kontakt
Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic zeigt neue Laserprojektoren, 4k Displays und Branchenlösungen auf der ISE 2019

Panasonic präsentiert auf der ISE zuverlässige Technologielösungen für AV-Profis in den Bereichen Live-Events, Digital-Signage-Anwendungen, Bildung und Kollaboration

Panasonic zeigt neue Laserprojektoren, 4k Displays und Branchenlösungen auf der ISE 2019

Der Panasonic Showstopper auf der ISE 2018 fasziniert die Messebesucher (Bildquelle: @Panasonic)

Wiesbaden, 19.12.2018 – Panasonic stellt auf der ISE unter anderem einen 50.000 Lumen starken Laserprojektor vor, der trotz der hohen Helligkeit in eine kompakte Gehäusegröße integriert ist. Damit benötigen Anwender deutlich weniger Projektoren und können so mit weniger Aufwand beeindruckende Events umsetzen.

Panasonic ist mit einem Anteil von 36 % in Europa Marktführer für Projektoren mit einer Helligkeit ab 5.000 Lumen (44 % bei Laserprojektoren mit einer Helligkeit ab 5.000 Lumen)*. Auf der ISE präsentiert das Unternehmen sein Portfolio mit neuen und bekannten Projektoren: vom 3.000 Lumen starken, tragbaren Projektor bis hin zu extrem hellen Modellen mit bis zu 50.000 Lumen. Panasonic zeigt neben neuen 4k Displays seine komplette Reihe bereits bekannter professioneller 4k Displays mit modernen, schlanken Rahmen, die vom Einsteigermodell bis zum High-End-Bereich alle Einsatzszenarien abdecken.

Für seinen Showstopper nutzt Panasonic auch in diesem Jahr wieder die gesamte Bandbreite seiner marktführenden Technologien, um Messebesucher auf sich aufmerksam zu machen. Showstopper der letzten Jahre waren stets beliebte Publikumsmagneten. So wurde beispielsweise 3D-Mapping auf einen Sportwagen projiziert, 4k Displays haben in Verbindung mit Roboterarmen eine spektakuläre Choreografie gezeigt und Tänzer tanzten durch Tracking gemeinsam mit 3D-Projektionen. In diesem Jahr setzt Panasonic erneut Maßstäbe beim Showstopper. Durch Projektionen mit mehreren neuen Fischaugen-Objektiven auf eine riesige aufblasbare Oberfläche werden die Standbesucher auf eine visuelle Reise um die ganze Welt mitgenommen.

Für den Bildungsbereich präsentiert Panasonic auf der ISE Lösungen, mit denen Bildungseinrichtungen Unterrichtsräume aufwerten und anstatt Frontalunterricht verstärkt Interaktion und Gruppenarbeit anbieten können. Dadurch werden die Schüler wieder in den Mittelpunkt des Lernens gerückt. Durch diese fortschrittlichen, kollaborativen Umgebungen wird Lernen und Lehren vereinfacht und aufgewertet. Panasonic bietet beispielsweise eine vollständig integrierte und IP-basierte Lösung zur Vorlesungsaufzeichnung an, wo dank Tracking-Technologie die Kamera automatisch dem Dozenten folgt. Die Lösung zur Vorlesungsaufzeichnung und Touch-Displays vereinfachen das Aufnehmen, Bearbeiten und Teilen von Lehrinhalten und tragen zu Unterrichtsräumen bei, die Dozenten und Studierenden echten Mehrwert bieten.

Panasonic lädt Standbesucher zudem zu einem Spaziergang durch eine High-Tech-Einkaufsstraße mit den neuesten interaktiven Technologien wie 4k Multi-Touch-Displays oder Digital Glass ein. Unter Einbeziehung von Projektoren lassen sich mit der Digital-Glass-Lösung spektakuläre Schaufenster kreieren, um Kunden anzuziehen.

„Die Tage der ISE werden wieder spannend“, sagt Eduard Gajdek, Field Marketing Manager bei Panasonic. „Wir zeigen unsere Stärken in Bereichen wie Live-Entertainment, Bildung und Kollaboration. Auf dem Vermietmarkt wird die Einführung unseres 50.000 Lumen-Projektors mit den branchenweit kompaktesten Abmessungen für Furore sorgen und Events auf die nächste Stufe heben. Und wir freuen uns natürlich auf unseren Showstopper, den Panasonic Publikumsmagneten, auf dem Besucher der ISE 2019 unsere AV-Lösungen im Einsatz auf der ganzen Welt erleben können.“

Panasonic ist auf der ISE vom 5. bis 8. Februar am gewohnten Messestand in Halle 1, Stand H20 im RAI, Amsterdam. Weitere Informationen zu Panasonic auf der ISE stehen hier bereit: https://business.panasonic.de/visuelle-systeme/ISE-2019

* Futuresource Q2 FY18 Juli bis September – Nr.1 wertmäßiger Marktanteil für Projektoren über 5.000 Lumen sowie für Laserprojektoren.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic bietet Technologien an, die zuverlässig und unsichtbar zusammenarbeiten. Damit können sich Unternehmen vollständig auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren und erfolgreich agieren. Wir sind überzeugt, dass Technologie einfach und zuverlässig funktionieren sollte. Unternehmen sind immer dann am erfolgreichsten, wenn sie sich ganz auf ihre Kunden konzentrieren und sicher sein können, dass ihre Technologie im Hintergrund perfekt zusammenarbeitet. Daher entwickeln wir Produkte und Lösungen, die sich so nahtlos in das Geschäft unserer Kunden integrieren, dass sie nahezu unsichtbar erscheinen – Technologie im Hintergrund, die den Erfolg von Unternehmen antreibt.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte und Lösungen, die Anwendern die Freiheit geben, ihre Geschichten zu erzählen. Die Panasonic Systeme sorgen in den Bereichen Remote-Kameras, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2HD für reibungslose Abläufe bei exzellentem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktionskameras der VariCam Linie und die EVA1 bieten echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) und eignen sich damit ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte. Damit bekommen Unternehmen die Freiheit, sich voll und ganz auf die Kommunikation zu konzentrieren.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks, 2-in-1 Geräten, Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2017 einen Umsatz-Marktanteil von 57% im Markt für robuste Notebooks und von 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2018).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie beispielsweise Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kamerasysteme, die Anwendern die Freiheit bieten, mit Bilderfassungslösungen in Bereiche vorzudringen, in denen mit bloßem Auge nichts mehr zu erkennen ist.

– Security Solutions verfügt über umfassende Erfahrung im Bereich Videoüberwachung, um Bilder in gerichtlich verwertbarer Beweisqualität zu liefern. Unsere extrem zuverlässigen, hochentwickelten Überwachungskameras und -rekorder sorgen für höchste Bildqualität in allen Umgebungsbedingungen und geben Unternehmen die Freiheit, die mit optimaler Sicherheit einhergeht.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays, die AV-Profis die Freiheit zur Kreativität geben. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 39 % (Futuresource, > 5.000 lm; FY17 Q3 exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung diverser elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 591 Konzernunternehmen in 88 Ländern auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2018) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,4 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.com/global

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Computer IT Software

Nachlese: Philips Professional Display Solutions auf der ISE 2018

Nachlese: Philips Professional Display Solutions auf der ISE 2018

Messestand von Philips Professional Display Solutions auf der ISE 2018

Ein enormer Besucherandrang, viele spannende Gespräche und Projektanfragen sowie ein sehr positives Feedback zur vorgestellten Produkt-Range von Partnern, Kunden und Interessenten – der Auftritt von Philips Professional Display Solutions auf der ISE 2018 war ein voller Erfolg.

Amsterdam, 7. März 2018 – Das DACH-Team von Philips Professional Display Solutions (Philips PDS) unter der Leitung von Business Director Rainer Bloch zeigt sich mit dem Messeauftritt auf der ISE 2018 sehr zufrieden. Die vielen Neuvorstellungen und Updates kamen bei den zahlreichen Besuchern aus der DACH-Region sehr gut an und stimmen das Team positiv für den Geschäftsverlauf im Jahr 2018 und darüber hinaus.

Das Messekonzept basierte auf drei Säulen: eindrucksvolle Tradition, innovative Technologien und sinnvolle Lösungen (Impactful Heritage, Innovative Technology, Meaningful Solutions). Ca. 30 Partner von Philips PDS präsentierten auf dem gegenüber dem Vorjahr nochmals vergrößerten Messestand konkrete Lösungen für verschiedene vertikale Märkte, wie z.B.: Retail, Corporate, Food & Beverage, Hospitality, Education, Public venues.

Rainer Bloch, Business Director D/A/CH, kommentiert: „Das Team von Philips Professional Display Solutions ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis der diesjährigen ISE. Wir konnten mehr Besucher als im letzten Jahr begrüßen, darunter viele Unternehmen mit spannenden Projektenanfragen.

Die Messe war eine willkommene Gelegenheit, unsere breite Produktpalette und konkrete Lösungen für verschiedene vertikale Märkte zu präsentieren.

Besonders viel positives Feedback gab es für den Ausbau unseres LED-Produktportfolios, ein Markt, der in den Augen zahlreicher Besucher bald stark wachsen wird.

Sehr positiv aufgenommen wurde, dass mit der UHD Q-Linie nunmehr alle Serien Android als Betriebssystem integriert haben. Viele Besucher waren der Ansicht, dass ein offenes Betriebssystem einer proprietären Lösung aufgrund der größeren Flexibilität vorzuziehen sei. Dank unserer Android Displays können Partner individuelle Lösungen erstellen oder auf eine Vielzahl von existierenden Apps im Markt zugreifen und diese auf dem Display nutzen.

Angesichts des enormen Publikumszuspruchs kann man zweifellos feststellen: Das Thema Digital Signage ist in der Unternehmenswelt auf allen Ebenen angekommen. Wir erwarten deshalb kräftige Wachstumsimpulse für 2018.“

Erweiterung der erfolgreichen Q-Linie
Ein Fokus auf der ISE war die Erweiterung der Q-Linie, deren Modelle aufgrund ihres hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr populär sind. Zur aktuellen Range kommen qualitativ hochwertige UHD-Displays hinzu – erstmals in dieser Serie ausgestattet mit Android als SOC. Erweitert wird die Palette der Q-Linie um UHD-Modelle in den Zollgrößen 49″, 55″, 65″, 75″ und 86″.

D-Linie jetzt mit noch größeren Modellen und mit Android 7.1.2
Die populäre Mittelklasse-Serie, die D-Linie, wird um zwei XXL-Varianten mit 86″- und 98″-Bildschirmdiagonalen ausgebaut. Diese Modelle sind mit der neuesten Android-Version ausgestattet: 7.1.2 (Nougat).

Ergänzungen im LED-Bereich
In Amsterdam präsentierte Philips die Erweiterung seiner LED-Display-Serie L-Linie um weitere hochauflösende LED-Indoor-Displays. Das Unternehmen unterstrich mit diesen Neuheiten, die im Lauf des Jahres eingeführt werden, seine Ambitionen, im LED-Bereich künftig zu den führenden Marken zu gehören.

Besucher mögen das Betriebssystem Android
Die Vorteile der Integration des Betriebssystems Android kamen bei vielen Besuchern gut an, die ein offenes Betriebssystem einer proprietären Lösung vorziehen: größere Flexibilität, schnellere Reaktionszeiten sowie einfachere Installation und Bedienung – bei geringeren Kosten (TCO).

Display-Management und Fernzugriff leicht gemacht
Auch das komfortable Management der Displays überzeugte: Alle neuen Displays sind mit CMND ausgestattet, dem unternehmenseigenen Content- und Fernzugriff-Management-System. CMND spart Kosten, denn dank der Fernwartungsoption für angeschlossene Displays müssen Kunden nicht mehr von Ort zu Ort gehen, um Wartungsaufgaben, wie Konfiguration von Einstellungen sowie Aktualisierungen von Inhalten, vorzunehmen.

Zudem wurden alle Android Displays mit der TeamViewer App ausgestattet, um einen Fernzugriff zu ermöglichen.

Die Erweiterungen der CMND Software Suite, zum Beispiel die neuen Funktionen CMND & Deploy sowie CMND & Check-In, wurden in Amsterdam erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

CMND & Deploy unterstützt die rasche Installation und den schnellen Einsatz von Displays; zudem können Apps umgehend installiert oder aktualisiert werden.

CMND & Check-In steigert in Hotels das Aufenthaltserlebnis des Gastes durch verbesserte Personalisierung und Effizienz. Es überrascht Hotelgäste positiv durch Funktionen wie die Präsentation des Namens des Gastes auf dem Fernseher im Zimmer und die Eingabemöglichkeit der Sprache des Gastes, durch persönliche Nachrichten, der Aufrufmöglichkeit der Rechnung auf dem TV, Express-Checkout und durch unterschiedliche Senderpakete.

Darüber hinaus wurden weitere Verbesserungen der CMND & Create und CMND & Control Software vorgeführt.

Insgesamt vereinfachen all diese neuen Features der Philips CMND Software die Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten – beispielsweise durch das leichtere Erstellen von Inhalten, eine nachhaltigere Kommunikation, neue Personalisierungsmöglichkeiten sowie eine bessere Ausschöpfung der Verkaufspotenziale.

Über Philips Professional Display Solutions
Philips Professional Display Solutions wird operativ von TP Vision und MMD geführt, beides Tochtergesellschaften von TPV. Das Unternehmen wurde 2009 im Zuge eines Markenlizenzabkommens mit Philips gegründet. TP Vision und MMD entwickeln, produzieren und vermarkten Philips Professional TVs, Philips Digital Signage Displays und Philips Monitore weltweit. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Herstellungskompetenz von TPV in der Displayfertigung haben TP Vision und MMD einen schnellen und fokussierten Angang und bringen innovative Produkte auf den Markt. TP Vision und MMD haben ihre globale Unternehmenszentrale in Amsterdam, Niederlande.

Firmenkontakt
Philips Professional Display Solutions
Eva van der Kuip
Steindamm 98
20099 Hamburg
+49 40 7511980
Eva.vanderKuip@tpv-tech.com
https://www.philips.de/p-m-pr/professionaldisplays

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 7890760
Philips.PDS@united.de
http://www.united.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic stellt neue 4k Displayserie auf der ISE 2018 vor

Panasonic präsentiert auf der ISE eine neue Serie von professionellen 4k Displays mit 6 Modellen in Bildschirmgrößen von 43″ bis 86″.

Panasonic stellt neue 4k Displayserie auf der ISE 2018 vor

Panasonic 4k Display TH-75EQ1 (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 08.02.2018 – Die Modelle der Einstiegsserie sind mit LCD-Panels ausgestattet, bieten eine Helligkeit von bis zu 350 cd/m² und eigen sich ideal für den Einsatz in Einkaufszentren, Showrooms, Konferenzräume und Schulungseinrichtungen. Die beiden größten Displays (75″ und 86″) verfügen zudem über In-Plane-Switching-Technologie, die für akkurate Farbwiedergabe und gute Ablesbarkeit selbst bei schrägem Betrachtungswinkel sorgt.

Die neue Displayserie hat schmale und formschöne Rahmen, wodurch die Bildschirmfläche im Vergleich zur Größe des gesamten Displays sehr viel Platz bekommt.

Zur Unterstützung von neuesten 4k- und Full-HD-Videoinhalten verfügen die Displays über zwei HDCP 2.2-kompatible HDMI-Anschlüsse, um DRM-geschützte Inhalte abspielen zu können. Alle Displays der EQ1-Serie eignen sich zur Nutzung mit VESA-kompatiblen Halterungen.

„Der Fokus lag bei der Entwicklung der EQ1-Serie auf der Vereinfachung von Installation, Konfiguration und Steuerung der Displays“, sagt Eduard Gajdek, Field Marketing Manager bei Panasonic. „Jedes Modell verfügt über einen USB Media Player, der 4k- und Full-HD-Inhalte abspielt, ohne dass externe Kabel oder eine Set-Top-Box benötigt werden. In einem lokalen Netzwerk können Inhalte eines Master-USB-Sticks auf mehrere Displays kopiert werden. Auch lassen sich Wiedergaben verschiedener USB Media Player mittels LAN synchronisieren.“

Einzelne und mehrere Displays können mit der Panasonic Multi-Monitoring & Control Software überwacht und gesteuert werden. Die kostenlose Software bietet generelle Steuerungsmöglichkeiten und kann bei vernetzten Displays mit einer Early-Warning-Software erweitert werden – ideal für Bildungseinrichtungen, Einzelhandel und Büros.

Besuchen Sie Panasonic vom 6. bis 9. Februar auf der ISE 2018 im Amsterdam RAI in Halle 1, Stand H20 und erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme/besuchen-sie-uns-auf-der-ise-2018

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic zeigt beeindruckende 4k AV-Technologien auf der ISE 2018

Panasonic präsentiert auf der ISE 2018 Erweiterungen der 4k+ Laser-Phosphor-Projektorreihen für Live-Events, Ausstellungen, die Vermietung und permanente Installationen.

Panasonic zeigt beeindruckende 4k AV-Technologien auf der ISE 2018

Panasonic PT-RQ22 (Bildquelle: Panasonic)

Wiesbaden, 06.02.2018 – Der PT-RQ22K 3-Chip DLP™ Laserprojektor mit SOLID SHINE Technology ist ein leichter Hochleistungsprojektor mit 4k+ Auflösung und nur eine von zahlreichen Neuankündigungen, die der japanische Hersteller auf der ISE in Amsterdam präsentiert.

Zusätzlich zeigt Panasonic eine neue Serie von professionellen 4k Displays mit 6 Modellen von 43″ bis 86″, die sich ideal für Einkaufszentren, Showrooms, Konferenzräume und Schulungseinrichtungen eignen. Entwickelt für eine einfache Installation, Inbetriebnahme und Steuerung der vernetzten Displays, bietet die EQ1-Serie einen USB Media Player, der 4k- und Full-HD-Inhalte abspielt, ohne dass externe Kabel oder eine Set-Top-Box benötigt werden.

Panasonic“s neuer Laserprojektor PT-RZ120 mit 12.000 Lumen, der die gleichen kompakten Abmessungen und das gleiche geringe Gewicht wie Projektoren derselben Klasse mit 10.000 Lumen aufweist, ergänzt die erfolgreiche Produktlinie der filterlosen 1-Chip DLP™ Dual Drive Laser-Phosphor-Modelle des Unternehmens.

Für Digital Signage präsentiert Panasonic auf der ISE 2018 seine interaktive Displayreihe mit ShadowSense™-Technologie, die für hochwertige Digital-Signage-Anwendungen entwickelt wurde. Unter dem Motto Freedom to engage sind Multi-Touch-Modelle der AF1 und LF80 Displays in den Größen 42″, 49″ und 55″ auf dem Panasonic Stand zu sehen.

Darüber hinaus kündigt Panasonic eine neue Serie leichter tragbarer Projektoren mit hoher Helligkeit an. Die Projektoren der PT-VW360 Serie sind die leichtesten und hellsten Projektoren ihrer Klasse und bieten eine kontrastreiche Bildgebung bei Projektionsflächen bis zu 300″.

Für den Bildungs- und Unternehmenssektor kündigt Panasonic die Hochleistungsprojektoren der Serie PT-MZ770 an. Die beiden Modelle kombinieren tragbares Design und hohe Bildqualität der LCD-Bildgebung mit den niedrigen Betriebskosten und der hohen Zuverlässigkeit von SOLID SHINE Lasertechnologie für eine herausragende Beständigkeit selbst in staubigen Umgebungen.

Panasonic LinkRay™ Übertragungstechnik, die Daten an Smartphones über deren Kamera sendet, wird ebenfalls von der MZ770-Serie unterstützt. Daher eigen sich die Projektoren auch für Digital Signage und andere Aufgaben im öffentlichen Bereich.

Neben den ausgestellten AV-Lösungen präsentiert Panasonic an seinem ISE 2018 Stand in Halle 1 Stand H-20 das faszinierende Live-Event „Showstopper“, das den Zuschauer mit Künstlerdarbietungen, Laserprojektionstechnologie, 3D-Mapping und Tracking fesselt.

Panasonic arbeitet für dieses Projekt mit vier verschiedenen Unternehmen zusammen. Painting with Light schuf das Showdesign, von Novaline kommen die Projektionsflächen aus nahezu unsichtbarem Gewebe, Blacktrax und Disguise (ehemals d3 technologies) stellen die Tracking-Lösung und die Server-Technologie hinter der Live-Show.

„Panasonic“s ISE-Präsenz wächst von Jahr zu Jahr“, sagt Jan Markus Jahn, Director of Panasonic Visual Systems in Europa. „Auf der ISE 2018 wird unser bisher größter „Showstopper“ zu sehen sein, der für die Zuschauer die Grenzen zwischen Live-Performance und Projektionen verwischen lässt. Zusätzlich stellen wir zahlreiche Neuzugänge unserer audiovisuellen Lösungen vor und schließen Lücken in unserem Portfolio.“

Der Messeauftritt von Panasonic steht unter dem Motto Freedom to create.

„Wir sind überzeugt, dass Unternehmen erfolgreich sind, wenn sie sich einfach auf ihre Kunden konzentrieren können, weil sie wissen, dass ihre Technologielösungen im Hintergrund zuverlässig ihre Arbeit erledigen“, fügt Jan Markus Jahn hinzu.

Besuchen Sie Panasonic vom 6. bis 9. Februar auf der ISE 2018 im Amsterdam RAI in Halle 1, Stand H20 und erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme/besuchen-sie-uns-auf-der-ise-2018

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://business.panasonic.de/visuelle-systeme

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic zeigt faszinierenden holografischen „Showstopper“ auf der ISE 2018

Auf der ISE 2018 ist das „Showstopper“ Live-Event von Panasonic wieder ein optisches Highlight.

Panasonic zeigt faszinierenden holografischen "Showstopper" auf der ISE 2018

Panasonic „Showstopper“ Event auf der ISE 2018 (Bildquelle: Panasonic)

Amsterdam/Wiesbaden, 24.01.2018 – Das Panasonic „Showstopper“ Live-Event ist über die letzten Jahre zu einer festen Größe auf der ISE geworden. So waren bereits Live-Modeschauen, Mapping-Projektionen auf Sportwagen, 4K-Roboterleinwände und Projektionen von leuchtstarken Laserprojektoren auf fliegende Objekte zu sehen.

Dieses Jahr bilden künstlerische Darsteller, Laserprojektionstechnologie, 3D-Mapping und Tracking zusammen eine einmalige Show. Hierbei verwischen die Grenzen zwischen Live-Performance und digitalen Medien.

„Es wird eine fantastische Mapping-Projektion geben, die mit anderen visuellen Techniken nur schwer umzusetzen ist“, sagt Thomas Vertommen, Panasonic European Product Marketing Manager. „Mit unserer Laserprojektionstechnologie begeistern wir die Menschen, erwecken Objekte zum Leben und bieten fesselnde Erlebnisse.“

Panasonic präsentiert ein Showdesign von Painting with Light und hat sich mit Novaline zusammengetan, die Projektionsflächen aus nahezu unsichtbarem Gewebe liefern. Zusammen mit den lichtstarkem Panasonic 3-Chip DLP™ Laserprojektoren entstehen so sehr helle und realistische Bilder.

Panasonic wird erneut mit Blacktrax und Disguise (d3 technologies) zusammenarbeiten, die die Tracking-Lösung und die Server-Technologie hinter der Live-Show bereitstellen.

Besuchen Sie Panasonic vom 6. bis 9. Februar auf der ISE 2018 im Amsterdam RAI in Halle 1, Stand H20 und erfahren Sie mehr auf der Microsite des Events: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme/besuchen-sie-uns-auf-der-ise-2018

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Computer Information Telecommunications

Distec Continues Growth Path

Distec Will Present Innovative TFT System Solutions at Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam

Distec Continues Growth Path

Distec will present innovative TFT system solutions at Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam

Distec GmbH – leading German specialist for TFT flat screens and system solutions for industrial and multimedia applications – will continue their successful course in 2018: „With new digital signage projects by our loyal and satisfied customers, as well as new purchasers including reputable players in the retail sector, Distec has generated a two-digit growth in sales and earnings as of the end of 2017,“ stated Axel Schaefer, Head of Division Monitor Solutions of Distec GmbH. „In addition, order intake for 2018 is already very promising.“ Over the past year, the integration of Distec into Fortec AG has been completed. As a member of the Fortec Group, Distec may now access the products, services, and knowhow of an extensive high-tech enterprise network and is thus well-positioned for future challenges. „We see our advantage in our proximity to the customer. Our individual support and service for optimized, customized display solutions in combination with the persistent rising demand for digital signage systems for industrial and POS promise continuing growth and success.“

The Customer in Focus: POS-Line IoT, Video Wall, UHD, Fire Prevention, HighBright, and Easy Front Installation

As a reliable partner for digital signage system integrators, Distec will present their broad portfolio of innovative TFT system solutions at Integrated Systems Europe (ISE), the international trade show for audiovisual and electronic integration. On February 6 to 9, 2018 at stand N182 in hall 10 in Amsterdam, Netherlands, the display expert will put their focus on customer-specific hardware solutions for TFT displays for industrial, commerce and retail:

– The IoT-compliant POS-Line IoT monitor is based on Raspberry PI and is perfectly suited for cost-efficient retail 4.0 applications. The Artista-IoT controller card provides comprehensive functionality with direct control, 100 Mbit Ethernet, real-time clock, and special functions such as DICOM pre-set, gamma correction, and color calibration. It can easily be integrated into existing Windows and Linux environments.
– The features of Distec’s cost-efficient Video Wall lie in its high quality, thanks to the most modern 4k control and factory color and brightness calibration. It results in an even image with all monitors in full HD resolution. A further characteristic is the simple installation, with only one PC/media player and one single cable.
– Distec integrates UHD Displays into high-quality digital signage.
– The fire-resistant and flue-gas-optimized BLO Monitors stand the test as information displays in sensitive areas with stringent fire protection requirements such as escape routes, stairways and on the opposite side of elevators in, for example, public buildings, hotels, and production halls.
– HighBright TFT Displays by Distec are equipped with powerful LED backlight and are exceptionally bright. In sunlight or very bright ambient light, they still keep their color and contrast, providing a perfect display.
– Distec simplifies wall mounting by providing Easy Front Installation for front mounting.

About Distec
Distec is a company of the Data Display Group ( www.datadisplay-group.com), the worldwide operating specialist for TFT flat screen and system solutions for industrial, multimedia and digital signage applications. Located in Germering near Munich in Germany, the company designs, produces and sells innovative solutions and a full range components, displays and services. Data Display Group supplies innovative Green IT solutions based on their hardware platforms and their own software to control the TFTs of partners Samsung, Innolux, Kyocera, and Mitsubishi as well as selected panels from other manufacturers. These system solutions – from assemblies and kits up to finished OEM products – are developed in their own R&D centers in Germering (Germany) and Ronkonkoma (NY/USA). The range of services includes customized developments and adaptations, product finishing and assembly of monitoring systems as well as the production of finished products and a complete after-sales service with RMA, repair and technical support. Since 01/01/2016, Distec is a member of the Fortec Group with access to products, services, and expertise of a large high-tech company network, which makes a perfect complement to the product portfolio. More information can be found on the homepage: http://www.distec.de

Products from Data Display Group are available at:
Europe: Distec GmbH, Germering
UK and Benelux: Display Technology, Rochester
Turkey and Middle East: DATA DISPLAY BLM TEKNOLOJLER LTD Ti., Istanbul
North America: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Company-Contact
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
Phone: +49 89 89 43 63 0
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.distec.de

Press
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
Phone: +4981519739098
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ahlendorf-communication.com

Computer IT Software

Distec weiter auf Wachstumskurs

Distec präsentiert innovative TFT-Systemlösungen auf der Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam

Distec weiter auf Wachstumskurs

Distec präsentiert innovative TFT-Systemlösungen auf der Integrated Systems Europe 2018 in Amsterdam

Die Distec GmbH – führender deutscher Spezialist für TFT-Flachbildschirme und Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen – setzt 2018 ihren Erfolgskurs fort: „Mit neuen Digital-Signage-Projekten von unseren loyalen und zufriedenen Kunden sowie von neuen Auftraggebern mit namhaften Akteuren im Einzelhandel erwirtschaftete Distec zum Ende 2017 ein zweistelliges Wachstum in Umsatz und Gewinn“, freut sich Axel Schäfer, Head of Division Monitor Solutions der Distec GmbH. „Auch der Auftragseingang für 2018 ist bereits sehr vielversprechend.“ Im vergangenen Jahr konnte die Integration in die Fortec AG abgeschlossen werden. Als Mitglied der Fortec Group kann die Firma Distec nun auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech-Firmennetzwerks zugreifen und ist für künftige Herausforderungen gut aufgestellt. „Wir sehen unseren Vorteil vor allem in der Nähe zum Kunden. Unsere individuelle Betreuung und Service für optimierte, kundenspezifische Displaylösungen gepaart mit dem stetig steigenden Bedarf an Digital-Signage-System für Industrie und POS versprechen anhaltendes Wachstum und Erfolg.“

Der Kunde im Fokus: POS-Line IoT, Videowand, UHD, Brandschutz, HighBright und Easy-Front-Installation

Als zuverlässiger Partner für Digital Signage-Systemintegratoren präsentiert Distec das breite Portfolio an innovativen TFT-Systemlösungen auf der Integrated Systems Europe (ISE), der internationalen Fachmesse für audiovisuelle und elektronische Integration. Vom 6. bis 9. Februar 2018 legt der Display-Experte am Stand N182 in Halle 10 in Amsterdam, Niederlande, den Fokus auf kundenspezifische Hardware-Lösungen rund um TFT-Displays für Industrie, Gewerbe und Einzelhandel:

– Der IoT-fähige Monitor POS-Line IoT basiert auf dem Raspberry PI und eignet sich ideal für kosteneffiziente Retail 4.0.-Applikationen. Die Controllerkarte Artista-IoT bietet umfassende Funktionalität mit direkter Ansteuerung, 100 Mbit-Ethernet, Echtzeituhr und Sonderfunktionen wie DICOM Pre-Set, Gamma-Korrektur und Farbkalibrierung. Sie lässt sich einfach in die vorhandene Windows- oder Linux-Umgebung integrieren.
– Die Besonderheiten der kosteneffizienten Videowand von Distec liegen in der hohen Qualität durch modernste 4k-Ansteuerung und werkseitige Farb- und Helligkeitskalibrierung. Dadurch erhält man ein gleichmäßiges Bild mit allen Monitoren in Full-HD. Weiteres Merkmal ist die einfache Installation mit nur einem PC/Mediaplayer und lediglich einem Kabel.
– Mit UHD-Displays stattet Distec High-Quality Digital Signage aus.
– Die Brandlast- und Rauchgas-optimierten BLO-Monitore bewähren sich als Informationsdisplays in sensiblen Bereichen mit strengen Brandschutzauflagen wie etwa Fluchtwegen, Treppenhäusern und gegenüber von Fahrstühlen in beispielsweise öffentlichen Gebäuden, Hotels oder auch Produktionshallen.
– Die HighBright-TFT-Displays von Distec sind mit leistungsfähigen LED-Hintergrundbeleuchtungen ausgerüstet und besonders hell. Damit lassen sie sich bei Sonnenlicht oder sehr hellem Umgebungslicht immer noch gut ablesen und behalten Kontrast und Farbe.
– Mit der Easy-Front-Installation zur Frontmontage erleichtert Distec den Wandeinbau.

Über Distec
Die Distec GmbH ist ein Unternehmen der Data Display Group ( www.datadisplay-group.de), weltweit agierender und anerkannter Spezialist im Bereich TFT-Flachbildschirme und -Systemlösungen für industrielle und multimediale Applikationen. Das Unternehmen mit Sitz in Germering bei München entwickelt, produziert und vermarktet innovative Lösungen von der Baugruppe bis zum Fertigprodukt. Die innovativen Green-IT Systemlösungen basieren auf eigenen Hardware-Plattformen und steuern damit über eigene Software die Produkte der TFT-Partner Samsung, Innolux, Kyocera, Mitsubishi und ausgewählte Produkte anderer TFT-Hersteller an. Die Lösungen von Baugruppen und Kits bis hin zum OEM-Endprodukt entwickelt Data Display in eigenen Designzentren in Germering, Istanbul (Türkei) und Ronkonkoma (NY/USA). Das Dienstleistungsangebot umfasst neben kundenspezifischen Entwicklungen und Anpassungen, Produktveredelungen und Assemblierung von Monitorsystemen auch die Produktion von Fertigprodukten sowie einen kompletten After-Sales-Service mit RMA-Abwicklung, Reparatur und technischem Support. Seit dem 01.01.2016 ist die Distec GmbH ein Mitglied der Fortec Group und kann auf die Produkte, Dienstleistungen und das Knowhow eines umfangreichen Hightech Firmennetzwerks zurückgreifen. Eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Produktportfolio. Weitere Informationen unter http://www.distec.de .

Die Produkte der Data Display Group sind erhältlich bei:
Europa: Distec GmbH, Germering
Europa – Bereich Digital Signage: Data Display Solution, Eisenach
Italien: REM Italy s.a.s. di Michieletto Flavio & C., Trebaseleghe
UK und Benelux: Display Technology, Rochester
Türkei und naher Osten: Display Görüntüleme Teknolojileri A.S.
Nordamerika: Apollo Display Technologies, Ronkonkoma NY

Firmenkontakt
Distec GmbH
Christina Sicheneder
Augsburger Straße 2b
82110 Germering
+49 89 89 43 63 0
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.distec.de

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Elektronik Medien Kommunikation

Panasonic ist Sponsor der World Masters of Projection Mapping im Rahmen der ISE 2018

Der neue Panasonic Laserprojektor PT-RZ21K mit 20.000 Lumen kommt bei der Eröffnung der World Masters of Projection Mapping zum Einsatz, die während der ISE 2018 ihren Höhepunkt erreichen wird.

Panasonic ist Sponsor der World Masters of Projection Mapping im Rahmen der ISE 2018

Installation des Künstlers Geert Mul am Amsterdam EYE Filmmuseum (Bildquelle: Bas Uterwijk)

Amsterdam/Wiesbaden, 17.01.2018 – Die Veranstalter des Amsterdam Light Festival arbeiten mit der ISE und RAI Amsterdam zusammen, um den Wettbewerb vom 14. Januar bis zum 9. Februar 2018 auszutragen. Die Videoinstallationen der Wettbewerbsteilnehmer werden auf die imposante Fassade des EYE Filmmuseum projiziert. Vor-Ort-Support und Installation der Technik wird von BeamSystems bereitgestellt.

Die fünf Künstler, die an dem Event teilnehmen, bearbeiten die gleiche Thematik: Bridging The Gap. Eine einzigartige Herausforderung für die Künstler sind zwei 40×15 Meter große Wasserleinwände. Diese Wasserprojektionen fügen der Aufgabenstellung ein dynamisches Szenenelement hinzu, wodurch eine dreidimensionale und lebendige Bühne entsteht.

Panasonic ist Platinum Sponsor der ISE und stellt für die World Masters of Projection Mapping das Projektionsequipment zur Verfügung. Eine Kombination aus PT-RZ21K Projektoren und den 30.000 Lumen starken PT-RZ31K Projektoren kommt beim Wettbewerb zum Einsatz. Beide Projektoren sind speziell für Live-Events und Großveranstaltungen entwickelt und bieten 20.000 Stunden wartungsfreien Betrieb.

Die Projektoren verfügen über eine duale 3-Chip DLPTM Laser-Lichtquelle und eine eingebaute Redundanz. Mit dieser Technologie stellt Panasonic sicher, dass selbst beim Ausfall einer Diode, eine ununterbrochene Projektion während Shows und Events möglich ist – eine ideale Lösung für große Events.

Die finale Show der World Masters of Projection Mapping findet am 8. Februar 2018 statt. Der von der Jury ausgewählte Gewinner wird am 9. Februar, dem letzten Tag der ISE 2018, bekannt gegeben. „Wir freuen uns sehr, die World Masters of Projection Mapping zu unterstützen und die faszinierenden Kunstwerke live vor Ort zu erleben“, sagt Jan Markus Jahn, Director of Panasonic Visual System Solutions. „Mit unserer branchenweit führenden Technologie werden die Künstler atemberaubende Bilder auf eines von Amsterdams bekanntesten Gebäuden projizieren.“

Besuchen Sie Panasonic auf dem ISE 2018 Messestand vom 6. bis 9. Februar in Halle 1, Stand H20. Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Webseite: http://business.panasonic.de/visuelle-systeme/besuchen-sie-uns-auf-der-ise-2018

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

PSCEU besteht aus sechs Unternehmenseinheiten:

– Broadcast & ProAV bietet qualitativ hochwertige Produkte für reibungslose Abläufe
im Segment der professionellen Broadcast- und Videolösungen. Endanwender aus den Bereichen Remote-Kamerasysteme, Mischer- und Kontroll-Lösungen, Studiokameras und P2, können vom exzellenten Preis-Leistungsverhältnis profitieren. Des Weiteren umfasst die VariCam Linie professionelle digitale Videokameras, die echtes 4K und High Dynamic Range (HDR) bieten. Sie eignet sich ideal für Film- und Fernsehproduktion, Dokumentationen und Live Events.

– Communication Solutions bietet weltweit führende Kommunikationslösungen inklusive professioneller Scanner-Systeme, Telekommunikationslösungen und SIP-Endgeräte.

– Computer Product Solutions verbessern die Produktivität mobiler Mitarbeiter mit robusten TOUGHBOOK Notebooks und 2-in-1 Geräten, TOUGHPAD Tablets und Handhelds sowie Electronic Point of Sales (EPOS) Systemen. Panasonic ist Marktführer in Europa und hatte im Jahr 2016 mit der Marke TOUGHBOOK einen Umsatz-Marktanteil von 67% im europäischen Markt für robuste Notebooks/Convertibles und mit der Marke TOUGHPAD 56% im Markt für robuste Tablet PCs (VDC, März 2017).

– Industrial Medical Vision bietet Applikationen für verschiedene Segmente wie Medizin, Life Science, ProAV oder Industrie. Das Portfolio umfasst komplette und OEM-Kameralösungen. Endanwender, Systemintegratoren und Distributoren können aus einer Vielzahl an kompletten Produkt- und Komponentenlösungen wählen.

– Security Solutions umfassen Videoüberwachungskameras und -rekorder, Gegensprechanlagen (Video Intercom) und Systeme für Einbruchfrüherkennung.

– Visual System Solutions umfassen professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.
Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Firmenkontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Eduard Gajdek
Hagenauer Str. 43
65203 Wiesbaden
+49 (0) 611-235149
Eduard.Gajdek@eu.panasonic.com
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8730
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de

Computer IT Software

Kindermann erhält Auszeichnung von CTOUCH

Kindermann erhält Auszeichnung von CTOUCH

(Mynewsdesk) Kindermann hat auf der ISE 2017 im Rahmen der CTOUCH Awards Night die Auszeichnung als „Fastest Growing Distributor 2016“ erhalten. Ziemlich genau vor einem Jahr gab Kindermann die Kooperation mit CTOUCH bekannt. Die positive Entwicklung spiegelt auch den Trend zu großformatigen Touchdisplays wider.

CTOUCH, mit Sitz im niederländischen Eindhoven, wurde 2005 gegründet und hat sich in den letzten Jahren zu einem führenden Anbieter im Bereich hochwertiger Touchdisplays entwickelt. Das Unternehmen ist mittlerweile in 25 Ländern vertreten. Mit der Laser air+ Serie werden im Wesentlichen die Märkte Retail, B2B und der Bildungssektor adressiert.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung. Interaktive Lösungen sind auf dem Erfolgskurs und mit CTOUCH haben wir ein perfektes Portfolio, das in seiner Vielseitigkeit die unterschiedlichsten Ansprüche und Bedürfnisse anspricht“, so Frank Himmel, Geschäftsbereichsleiter Präsentation bei der Kindermann GmbH.

Dieser Text enthält 996 Zeichen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ifigxv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-erhaelt-auszeichnung-von-ctouch-36751

Über Kindermann

Als innovativer Anbieter für Präsentations- und Konferenztechnik hat Kindermann einen ausgezeichneten Ruf für qualitativ hochwertige und anwenderfreundliche Lösungen.

Das umfangreiche Sortiment, das zu den größten seiner Art in ganz Europa zählt, bietet vom Projektor bis zur kompletten Konferenzraumausstattung ein sehr breites Spektrum an Produkten, die zu einem hohen Anteil von Kindermann entwickelt und produziert werden.

Das Produktprogramm ist in drei Geschäftsbereiche gegliedert:

Präsentation steht für Projektoren und Flachbildschirme.

Medientechnik umfasst alle System- und Installationskomponenten sowie Digital Signage.

Conferencing befasst sich mit Systemlösungen für hochwertige Konferenz- und Medienbereiche dazu gehören auch Audio- und Videokonferenzen.

Kindermann betreut als Hersteller und Distributor seine Fachhandelspartner mit kompetenter Beratung, individueller Projektunterstützung – von der Planung bis zur Ausstattung und Integration. Attraktive Sonderleistungen runden das Portfolio ab.

Über Kindermann Systems GmbH

Die Kindermann Systems GmbH wurde im Juli 2015 gegründet. Das neue Unternehmen konzentriert sich auf das Projektgeschäft in den Bereichen Medien-, Konferenz- und Präsentationstechnik. Aufgaben sind die Recherche, Beratung, Projektierung und Ausführung von Projekten, die von Händlern alleine nicht realisiert werden können. Die Umsetzung erfolgt gemeinsam mit einem qualifizierten Partner vor Ort.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/kindermann-erhaelt-auszeichnung-von-ctouch-36751

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/ifigxv