Tag Archives: infopresence

Sonstiges

Mary Ann de Lares Norris, Oblong Industries spricht auf der WORKTECH18 in München

Mary Ann de Lares Norris, Oblong Industries spricht auf der WORKTECH18 in München

(Mynewsdesk) Mary Ann de Lares Norris, Vice President EMEA bei Oblong Industries, spricht am 27. Juni im Microsoft Technology Center auf der WORKTECH18 in München über „Win-Win: Die Auswirkungen eines modernen Arbeitsplatzes auf den Return on Investment“.

Oblong Industries, Inc., Pionier räumlicher, immersiver und gestengesteuerter Technologien für eine neue Ära der Zusammenarbeit, wird an der WORKTECH18 in München teilnehmen, dem Forum für die Zukunft der Arbeit und des Arbeitsplatzes. Neben dem Vortrag von Mary Ann de Lares Norris wird Oblong auch die offizielle „After Party“ in ihrem nahegelegenen Münchner Büro und Showroom durchführen.

Mary Ann de Lares Norris will mit ihrem Vortrag „Win-Win: Die Auswirkungen eines modernen Arbeitsplatzes auf den Return on Investment“ zur Diskussion anregen. Viele Unternehmen wissen, dass sie neue Arten von Arbeitsbereichen für ihre Mitarbeiter entwickeln müssen, um Innovationen zu fördern und wettbewerbsfähig zu bleiben. Gleichzeitig sind damit Investitionen notwendig und diese müssen sich durch greifbare, nachvollziehbare Ergebnisse lohnen.

„Die Mitarbeiter wissen, dass sie neue Tools und Technologien einsetzen müssen, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Dennoch kann der Wandel für ein Unternehmen schwierig sein und eine große Investition darstellen. In meinem Vortrag werde ich die Win-Win-Ergebnisse mit messbarem ROI illustrieren, die sich aus diesen neuen Arbeitsbereichen ergeben. Wie diese beispielsweise die Effektivität der Mitarbeiter erhöhen und für das ganze Unternehmen eine spürbar höhere Rendite liefern. Ich freue mich darauf, einige dynamische, reale Beispiele von Unternehmen wie PwC, JLL und Holder Construction mit dem WORKTECH-Publikum zu teilen.“, erklärt Mary Ann.

Die WORKTECH18 in München ist eine einzigartige eintägige Konferenz mit führenden Denkern, die zusammenkommen, um über neue Arbeitswelten zu diskutieren. Außerdem werden neue Trends und Technologien präsentiert, die die bisherige Arbeitsweise verändern werden. Über 100 Führungskräfte aus den Bereichen IT, HR, Immobilien, Workplace, Facility, Management, Betrieb, Finanzen und Innovation sowie Architekten und Designer werden sich mit der Zukunft der Arbeit und des Arbeitsplatzes befassen.

Mary Ann de Lares Norris schließt sich einer eindrucksvollen Reihe etablierter Vordenker zum Arbeitsplatz der Zukunft an. Darunter Sprecher wie James Grose, Direktor, BVN Architects; Sebastian Hild , Leiter IoT Smart Buildings, Microsoft; Matthew Marson, Consultant, Connected Spaces Practice, Accenture und Michael Grosam, Senior Director Corporate Workplace Services, Adidas.

Nach der Konferenz am 27. Juni ist Oblong Gastgeber der offiziellen WORKTECH18 After Party in ihrem nahegelegenen Büro, das im Mai 2017 eröffnet wurde. Wie Microsoft befindet sich das Büro von Oblong im Herzen von München in Schwabing, Sitz der innovativsten Technologieunternehmen der Stadt. Bei der After Party ist nicht nur für das leibliche Wohl gesorgt. Das Oblong-Team wird die Collaboration-Lösung Mezzanine, mit den verschiedenen, skalierbaren Systemkonfigurationen für große und kleinere Einsatzbereiche, präsentieren.

Um mehr zu erfahren und Tickets für die WORTECH18 München zu buchen, klicken Sie hier.

Mehr Informationen unter: www.oblong.com.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/d0dc86

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/mary-ann-de-lares-norris-oblong-industries-spricht-auf-der-worktech18-in-muenchen-63380

Über Oblong Industries

Die innovativen
Technologien von Oblong Industries verändern die Arbeitswelt und die Art
zu kommunizieren. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der
Forschung am MIT Media Lab ist Oblongs Flaggschiff MezzanineTM,
die visuelle Collaboration Lösung, die ein neues Computerzeitalter
einleitet: Multi-User, Multi-Screen, Multi-Device, ortsunabhängig und
gestengesteuert. Mezzanines bahnbrechende InfopresenceTM-Fähigkeiten
vervielfachen die Effektivität verteilter Organisationen und schaffen
neue, effiziente und gemeinschaftliche Arbeitsprozesse. Oblong
Industries hat den Hauptsitz in Los Angeles.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/mary-ann-de-lares-norris-oblong-industries-spricht-auf-der-worktech18-in-muenchen-63380

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/d0dc86

Computer IT Software

Oblong Industries und DEKOM AG schließen Partnerschaft

Oblong Industries und DEKOM AG schließen Partnerschaft

(Mynewsdesk) Europas Full-Service-Partner für audiovisuelle Kommunikation, die DEKOM AG, und der US-Hersteller Oblong Industries geben ihre Partnerschaft bekannt: das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg wird ab sofort die innovativen Mezzanine™ Systeme von Oblong in sein Portfolio aufnehmen.

Als Full-Service-Partner liefert DEKOM von der Installation bis zum After-Sales-Support, von Video Managed Services bis zu individuellen Spezialanfertigungen das vollständige Spektrum professioneller Videokonferenz- und Medientechnik aus einer Hand. Durch die Kooperation mit Oblong Industries erhalten DEKOM-Kunden nun Zugriff auf eine weitere, neuartige Technologie: Oblong Industries verbessert die Arbeitswelt mit innovativen Schnittstellen, die die Art zu kommunizieren vereinfachen und zum Erlebnis machen. Das Flaggschiff Mezzanine™ ist die visuelle und immersive Collaboration Lösung, mit der Meetingteilnehmer von beliebigen Orten aus auf mehreren Bildschirmen ihre Bilder, Videos, Präsentationen, etc. austauschen und bearbeiten können: in Echtzeit, vernetzt und gestengesteuert auf den verschiedenen Displays im „realen Raum“. Mezzanine’s innovative InfopresenceTM-Fähigkeiten vervielfachen die Effektivität verteilter Organisationen bei kritischen Entscheidungen und Fragestellungen.

„Wir freuen uns über die Kooperation mit Oblong“, sagt Jörg Weisflog, CEO der DEKOM AG. „Das Unternehmen revolutioniert mit Mezzanine die Zusammenarbeit von entfernten Standorten und ermöglicht damit schnellere, effizientere Entscheidungen.“

„Die DEKOM AG ist der ideale Partner, unsere innovativen Collaboration Lösungen zu vermarkten“, sagt Thomas Spiegl, Regional Sales Director D-A-CH bei Oblong Industries. „DEKOM verfügt neben Kompetenz und Erfahrung über zahlreiche Niederlassungen, um Kunden optimal zu betreuen.“

Mehr Informationen unter www.oblong.com und www.dekom.com

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ljquru

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/oblong-industries-und-dekom-ag-schliessen-partnerschaft-86502

Über DEKOM

Als international führender, unabhängiger Systemintegrator für audiovisuelle Kommunikation realisiert DEKOM seit mehr als 15 Jahren innovative, maßgeschneiderte Lösungen im Bereich professioneller Videokonferenz- und Medientechnik für Kunden verschiedenster Größenordnung und Branchen. Lösungen, die Arbeitszeiten produktiver gestalten, Kosten verringern, und Wettbewerbsvorteile generieren. Mehr als 150 hochqualifizierte, multi-vendor zertifizierte Berater sind dafür täglich weltweit Einsatz und an über 30 Standorten in Deutschland, Spanien, Belgien, den Niederlanden, der Türkei, der Ukraine, der Schweiz und Frankreich vor Ort. Mehr unter www.dekom.com

Über Oblong Industries

Die innovativen Technologien von Oblong Industries verändern die Arbeitswelt und die Art zu kommunizieren. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Forschung am MIT Media Lab ist Oblongs Flaggschiff MezzanineTM, die visuelle Collaboration Lösung, die ein neues Computerzeitalter einleitet: Multi-User, Multi-Screen, Multi-Device, ortsunabhängig und gestengesteuert. Mezzanines bahnbrechende InfopresenceTM-Fähigkeiten vervielfachen die Effektivität verteilter Organisationen und schaffen neue, effiziente und gemeinschaftliche Arbeitsprozesse. Oblong Industries hat den Hauptsitz in Los Angeles.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/oblong-industries-und-dekom-ag-schliessen-partnerschaft-86502

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/ljquru

Kunst Kultur Gastronomie

InfopresenceTM die modernste Art zu kommunizieren

InfopresenceTM  die modernste Art zu kommunizieren

(Mynewsdesk) Oblong Industries auf der ISE 2017 in Amsterdam, Halle 11, A110

Oblong Industries, Pioneer und Entwickler räumlicher, immersiver und gestengesteuerter Technologien, präsentiert auf der ISE 2017 die neueste Version von MezzanineTM. Diese dynamische Collaboration-Lösung setzt einen neuen Maßstab für die Zukunft der Zusammenarbeit.

Mezzanine’s wegweisende visuelle Collaboration-Technologie definiert Infopresence neu und schafft einen gemeinsamen digitalen Raum, indem örtlich verteilte Gruppen gemeinsam ihre Ideen und Daten teilen können. Das Resultat sind bessere, schnellere Entscheidungen und eine effektivere Zusammenarbeit. Infopresence ist das Erlebnis, vollständig in die Datenwelt einzutauchen und Inhalte wie Texte, Bilder, Videos, Präsentationen in Echtzeit und unabhängig von der Dokumentengröße zu teilen und zu bearbeiten: räumlich, visuell, gestengesteuert und mit mehreren Oberflächen versehen.

Mezzanine’s neueste Entwicklung erlaubt es, Videowalls in unterschiedlicher Größe mit verschieden vielen Displays zu konfigurieren und erweitert damit die Infopresence-Möglichkeiten. Mit dieser Flexibilität lässt sich jeder Arbeitsbereich individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse zuschneiden. Ferner hilft Mezzanine dabei, die Fülle an möglichen Inhalten auf den Screens zu organisieren: entweder durch vorgegebene Layouts oder frei konfigurierbar, je nach Wunsch.

Eine weitere Neuerung ist die Einbindung aller Fernteilnehmer über das Internet, ohne dass ein VPN erforderlich ist. Außendienstmitarbeiter und Geschäftspartner haben in Echtzeit den vollen Zugang zum Mezzanine Arbeitsraum. Und mit der integrierten Videoconferencing-Funktion über den Webbrowser sind keine zusätzlichen Geräte erforderlich.

„Wir freuen uns, die neueste Generation Mezzanine auf die ISE 2017 präsentieren zu können“, sagt Steve Pryor, Director EMEA Channel Sales, Oblong. „Wir können viele Live-Feeds aus verschiedenen Quellen anzeigen und erzeugen dabei ein einzigartiges, immersives Collaboration-Erlebnis.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/01bqba

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wissenschaft/infopresencetm-die-modernste-art-zu-kommunizieren-89049

Über Oblong Industries

Die innovativen Technologien von Oblong Industries verändern die Arbeitswelt und die Art zu kommunizieren. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Forschung am MIT Media Lab ist Oblongs Flaggschiff MezzanineTM, die visuelle Collaboration Lösung, die ein neues Computerzeitalter einleitet: Multi-User, Multi-Screen, Multi-Device, ortsunabhängig und gestengesteuert. Mezzanines bahnbrechende InfopresenceTM-Fähigkeiten vervielfachen die Effektivität verteilter Organisationen und schaffen neue, effiziente und gemeinschaftliche Arbeitsprozesse. Oblong Industries hat den Hauptsitz in Los Angeles.

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/wissenschaft/infopresencetm-die-modernste-art-zu-kommunizieren-89049

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/01bqba