Tag Archives: influencer marketing

Internet E-Commerce Marketing

Außer Spesen nichts gewesen? Influencer-Marketing ist ein zweifelhafter Hype

Kritischer Blog-Artikel der PR- und Marketingberatung Görs Communications zu Influencern und Influencermarketing

Außer Spesen nichts gewesen? Influencer-Marketing ist ein zweifelhafter Hype

Die PR- und Marketingberatung Görs Communications sieht Influencer und Influencermarketing kritisch.

Die Konsumgüter-Hersteller haben den Anfang gemacht, die anderen Branchen ziehen hinterher: Influencer-Marketing – also v.a. das Werben mittels Social-Web-Sternchen – ist 2018 schwer angesagt. Unternehmen geben einen immer größeren Teil ihres Budgets dafür aus, dass die reichweitenstarken „Meinungsmacher“ im Social Web / in den Social Media ihre Produkte, ihre Marken oder ihr Unternehmen positiv erwähnen – wobei der Schwerpunkt in der Regel noch immer auf der Produktwerbung liegt.

Gefragt sind dabei vor allem die bildlastigen Plattformen, insbesondere Instagram und YouTube. Wobei „reichweitenstarke Meinungsmacher“ dabei sehr großzügig gesehen wird, so kriegen wir bei der PR- und Content-Marketing-Agentur Görs Communications ( https://www.goers-communications.de ) etwa regelmäßig ungefragt Angebote von vermeintlichen Instagram- oder YouTube-Sternchen zugeschickt, die selbst nur ein paar tausend Subscriptions beziehungsweise Follower vorzuweisen haben – und selbst bei denen hat man oft das Gefühl, dass die Zahlen durch Bots in die Höhe getrieben worden sind.

Dass man von solchen (vermeintlichen) Social-Web-Sternchen besser die Finger lässt, dürfte eigentlich allen klar sein. Aber auch bei echten Influencern sollte man zweimal darüber nachdenken, ob der Geld- und Zeitaufwand wirklich im Verhältnis steht – schließlich verlangen diese ja nicht nur Geld für die Präsentation der Produkte/Marken auf ihren Social-Web-Kanälen, sondern bindet auch einen Teil der Public Relations Manager und der Kommunikationsabteilung, die sich andernfalls anderen Sachen zuwenden könnte.

Influencer-Marketing hilft – aber nur oberflächlich

Im Gegensatz zu anderen PR- und Marketing-Beratungen beantworten wir bei Görs Communications die Frage, ob man auf den rasenden Zug aufspringen und ebenfalls Influencer-Marketing betreiben sollte, so gut wie immer mit einem klaren Nein. Und das aus guten Gründen.

Die Vorteile des Influencer-Marketing sind fast immer nur oberflächlicher Natur. Es wird gesagt, dass der Influencer bei seiner (!) Zielgruppe „voll angesagt“ ist und tausende oder zehntausende Views garantieren kann. Das mag oder wird auch stimmen, aber zum einen ist die Zielgruppe eines Influencers nicht mit der eines Unternehmens identisch, zum anderen gibt es auch im Internet wichtiger Kennziffern als Klicks und Views.

Influencer-Marketing zahlt praktisch nicht aufs Branding ein. Nur weil ein Social-Media-Sternchen mal ein Produkt von einem Unternehmen in der Hand gehalten hat, heißt das nicht, dass daraus signifikante Branding-Effekte hervorgehen. Es sei denn, man hat den Influencer für eine sehr lange Zeit exklusiv und bettet seinen Auftritt perfekt in die eigene Kommunikationsstrategie ein. Was unter dem Strich sehr viele Ressourcen bindet.
Setzt man auf „normale“ Promis, wird in der Regel erst einmal überprüft, was für ein Image die Promis haben – und wie sich dann der Image-Transfer auszahlt. Solche (sinnvollen!) Überlegungen zählen aber in der Regel beim Influencer-Marketing nicht, da „Influencer“ und „im Netzt beliebt“ offenbar für viele Unternehmens- und Kommunikationsverantwortliche schon ausreicht, um einen positiven Image-Transfer zu suggerieren.

Nachhaltigkeit ist beim Influencer-Marketing ein Fremdwort. Geklickt, gesehen, abgehakt. Kaum eine andere Kommunikationsform wird schneller vergessen als irgendwelche kurzen Einblendungen in einem Umfeld, das so schon voller (Schleich-)Werbung ist.
Influencer-Marketing eignet sich kaum für den Business-to-Business (B2B)-Bereich, da es in den thematischen Nischen, die sich theoretisch tatsächlich anbieten könnten, keine reichweitenstarken Influencer gibt. Fast alles ist bei den Influencern aufs breite (und tendenziell junge) Publikum ausgerichtet.

Influencer-Marketing hat immer mehr damit zu kämpfen, dass es von den Behörden und den Verbraucherschutzorganisationen als Schleichwerbung gesehen wird – und das auch aus guten Gründen. Und Schleichwerbung ist etwas, wovon Görs Communications als erfahrene und professionelle PR- und Marketing-Agentur seinen Kunden immer abrät, schließlich bewegt man sich andernfalls in Gewässern, in die man als seriöses Unternehmen eigentlich nicht gehört.

Lieber eigene PR-, Content-Marketing- und Social-Media-Stategie entwickeln (lassen)

Was man stattdessen machen kann? Eine eigene PR-, Kommunikations- und Social-Media-Strategie entwickeln (lassen), bei der die eigene Webseite und das eigene Content-Marketing im Mittelpunkt stehen. Das ist zwar aufwendiger, als einem Mädchen auf Instagram Geld dafür zu geben, dass sie das Produkt in die Kamera hält, hat dafür aber einen nachhaltigen Erfolg – die eigene Audience wird Schritt für Schritt zur Community ausgebaut. Das mag sich jetzt nicht sexy oder cool anhören, aber darum sollte es im digitalen Marketing schließlich auch nicht gehen – wenn man denn keine Skateboards oder Selfiesticks verkaufen will.

Diesen und weitere Blog-Artikel zu Public Relations (PR), Marketing, Digitalisierung und Kommunikation gibt es im Görs Communications Blog auf https://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/blog

Görs Communications (DPRG) ist die Public Relations (PR) und Content Marketing Agentur sowie Digitalberatung / Unternehmensberatung für den Großraum Hamburg – Lübeck und Schleswig-Holstein. Die Internet-, PR- und Werbeagentur Görs Communications verfügt über jahrelange Erfahrungen, Erfolge und Know-how v.a. für erklärungsbedürftige und komplexe Produkte und Dienstleistungen. Die PR- und Marketingberatung bietet effiziente Alternativen zur teuren und ineffektiven Werbung und Reklame. Durch professionelle Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Internetmarketing, Onlinemarketing, Contentmarketing, Socia Media Marketing, Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden die Kunden von Görs Communications bekannter und erfolgreicher. Die Schwerpunkte der PR- und Marketingagentur Görs Communications liegen in den Bereichen Internet / Digitalisierung, Immobilien, Finanzen, Business to Business (B2B) sowie Kleinstunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Zudem bietet Görs Communications Coaching, Innovationsberatung und Mediaberatung sowie Video Marketing durch Scribble Videos und Erklärfilme.

Kontakt und Beratungsanfragen: http://www.goers-communications.de/pr-werbung-beratung/kontakt

Kontakt
Görs Communications (DPRG) #PR #Content #Marketing
Tobias Blanken
Gertrudenkirchhof 10
20095 Hamburg
040 325074582
info@goers-communications.de
https://www.goers-communications.de

Bildung Karriere Schulungen

Influencer Marketing: Neue Fortbildungsreihe in Hamburg

Die Hamburger Unternehmerin Marlis Jahnke startet Tagesseminare zusammen mit dem Kommunikationsexperten und Trainer Torsten Panzer

Influencer Marketing: Neue Fortbildungsreihe in Hamburg

Marlis Jahnke, Geschäftsführerin der INPROMO GmbH (Bildquelle: © Inpromo)

Marlis Jahnke, Gründerin und Geschäftsführerin der Hamburger Digitalagentur INPROMO und Herausgeberin des ersten Grundlagenwerkes zum Thema Influencer Marketing initiiert eine Fortbildungsreihe mit dem Titel „Influencer Marketing – wie mache ich es richtig?“ Für die im November in Hamburg startenden Seminare holt sie sich mit dem Speaker und PR-Experten Torsten Panzer einen weiteren Digital-Spezialisten an die Seite. Die Fortbildungen richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Marketing, PR sowie Web- und Online-Marketing-Verantwortliche.

Wie funktioniert Influencer Marketing?
Kaum ein Thema wird in der Kommunikationsbranche derzeit so heiß und kontrovers diskutiert. Die Marketingdisziplin ist in aller Munde und immer mehr Unternehmen nutzen sie, um ihre Inhalte authentisch an definierte Zielgruppen zu kommunizieren. Richtig angewandt ist Influencer Marketing ein effizientes Element im Marketing-Mix. Doch welches Potential bietet Influencer Marketing? Worauf müssen Kommunikationsverantwortliche achten, um erfolgreiches Influencer Marketing zu betreiben und wie können Erfolge gemessen werden? Diese und weitere zentrale Fragen rund um das Trendthema beantworten die Experten Marlis Jahnke und Torsten Panzer in der ganztägigen Fortbildung.

Die erste Veranstaltung findet am 16. November 2018 passend zum Thema in den Räumlichkeiten von Deutschlands erster Influencer Marketing Plattform HashtagLove in Hamburg statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 499,- Euro.

Für 2019 stehen bereits fünf weitere Termine in Hamburg fest:
Fr 18.01.2019
Mo 25.03.2019
Mo, 20.05.2019
Fr, 23.08.2019
Fr, 6.12.2019

Anmeldungsdetails sowie weitere Informationen finden sich hier: Anmeldung

Über Marlis Jahnke
Die Unternehmerin Marlis Jahnke ist Gründerin und Geschäftsführerin der INPROMO Agentur für Online Kommunikation. 2014 gründete sie mit HashtagLove Deutschlands erste Full Service Influencer Marketing Plattform. HashtagLove hat heute mehr als 10.000 registrierte Influencer und führt erfolgreich Marken mit Influencern aller Social Media Kanäle zusammen. Mit innovativer Matching-Logik, hoher Automatisierung und individueller Kuratierung setzte die Plattform bereits mehr als 300 reichweitenstarke und authentische Kampagnen für Kunden verschiedenster Branchen um. Im April 2018 erschien bei Springer Gabler das erste Fachbuch zum Thema Influencer Marketing, das Marlis Jahnke als Herausgeberin verantwortet.

Über Torsten Panzer
Torsten Panzer ist Vorstandsvorsitzender des PR Club Hamburg, Beirat der Social Media Week und als Kommunikationsberater, Speaker und Trainer mit Panzer Reputation tätig. Der gelernte PR-Experte hat große Marken und Konzerne wie Coca-Cola, P&G, Tchibo und Unilever betreut. Er war Co-Founder der internationalen Word-of-Mouth Agentur Buzzer, Geschäftsführer der Social Media Akademie und Director Social Media bei der renommierten Agentur thjnk. Er startete seine Karriere als Pressesprecher und Leiter Marketing der Kölner denkwerk-Gruppe, bevor er ab 2001 als Mitgründer und Gesellschafter die Agentur ad publica PR führte.

Firmenkontakt
INPROMO GmbH
Marlis Jahnke
Große Elbstr. 160
22767 Hamburg
+49 (0)40 238817-88
marlis.jahnke@inpromo.de
http://www.inpromo.de

Pressekontakt
Bamboo Consulting
Melanie Lammers
Eppendorfer Weg 95a
20259 Hamburg
+49 (0)40 33 46 108-11
ml@bambooconsulting.de
http://www.bambooconsulting.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Optionen des Content Marketings

Blogger schaffen Vertrauen in Unternehmen

Optionen des Content Marketings

Eduard Andrae von trusted blogs

Bremen. Aus dem Marketing-Mix erfolgreicher Unternehmen ist das Content Marketing nicht mehr wegzudenken. Sei es der erste Kontakt zu einem Produkt, der Verkaufsabschluss oder der Wiederkauf: An jedem Punkt der Customer Journey lassen sich entsprechende Maßnahmen umsetzen. Für zusätzliches Vertrauen sorgt der Einsatz von Bloggern.

Potenzial noch nicht ausgeschöpft

Eine Studie von fischerAppelt und der Quadriga Hochschule zeigt deutlich, dass die Möglichkeiten des Content Marketings gegenwärtig noch längst nicht ausgeschöpft sind. Viele Marken setzen noch immer auf die klassischen Kanäle, wie Abverkauf oder Branding. Aber der Trend zur Kundenkommunikation mit wertvollen Inhalten nimmt Fahrt auf. Die vielfältigen Möglichkeiten sorgen für einen umfassenden Einsatz an allen denkbaren Touchpoints. Blogger Relations bieten einen Mehrwert auf unterschiedlichen Ebenen, sagt Eduard Andrae, Geschäftsführer der trusted blogs GmbH: „Kooperationen mit Bloggern sorgen für einzigartige Inhalte. Blogger rezensieren Marken oder Produkte ausführlich und in ihren Blogposts den Lesern einen ehrlichen und realistischen Einblick vermitteln.“ Laut Andrae haben Blogger eine enge Bindung zu ihrer Leserschaft und wissen, worauf sie ihren Fokus legen müssen.

Blogger-Relations bieten weitreichende Vorteile

Durch Beiträge in verschiedenen Blogs profitieren Unternehmen im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung von den Backlinks auf die eigene Unternehmenswebseite und immer neuen Treffern in den Suchergebnissen. „Die Kombination von Technik und individuellen Inhalten sorgt für eine bessere Auffindbarkeit im Netz, dient also der Sichtbarkeit in den Suchmaschinen und dem Branding einer Marke,“ so Andrae.

trusted blogs unterstützt bei der ersten Kampagne

Ohne entsprechende Erfahrung können viele Unternehmen den zeitlichen, personellen oder finanziellen Aufwand zur Durchführung einer Blogger-Kampagne kaum einschätzen. „Vor dem Start einer Kampagne müssen Agenturen und Unternehmen zunächst ein Ziel definieren. Nur dann lässt sich auch eine spannende Story entwickeln, sowie im Anschluss eine Erfolgsmessung durchführen“, meint Andrae. Da viele Unternehmen dabei ohne Unterstützung von Agenturen auskommen müssen, bietet trusted blogs neuerdings einen besonderen Service an: Neukunden, die eine erfolgreiche Kampagne über die Blogsuchmaschine starten möchten, können die Kreation einer passenden Story jetzt ganz einfach in die Hände von trusted blogs geben. Dieser neue Service ist unverbindlich und bis auf Widerruf kostenlos.

Eduard Andrae, Blogger und Social-Media-Experte, hatte 2014 die Idee zu trusted blogs. Gemeinsam mit Rüdiger Schmidt und der Bremer team neusta GmbH gründete er die trusted blogs GmbH. Basis der Plattform ist eine Blog-Suchmaschine mit rund 750.000 Beiträgen aus über 5.000 Blogs. Agenturen und Unternehmen können mit Hilfe eines selbst entwickelten Kampagnentools diese Daten nutzen, um MicroInfluencer für Marketing-Kooperationen zu ermitteln und direkt anzusprechen.Weitere Informationen unter www.trusted-blogs.com

Kontakt
trusted blogs GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
+49 151 27506385
presse@trusted-blogs.com
https://www.trusted-blogs.com

Computer IT Software

Flavura setzt auf Influencer Marketing mit der PR-Agentur PR4YOU

Die Berliner PR-Agentur PR4YOU (www.pr4you.de) schließt erste Influencer-Kooperationen für die Flavura GmbH und nutzt gezielt den Bereich des Influencer-Marketings für mehr Reichweite in Social Media und den klassischen Medien.

Flavura setzt auf Influencer Marketing mit der PR-Agentur PR4YOU

Logo PR-Agentur PR4YOU

Die PR-Agentur PR4YOU aus Berlin agiert als Influencer-Marketing-Agentur national und international in den Bereichen Influencer-Marketing, Blogger Relations, Social Media, PR, Kommunikation, Werbung, VIP-Einladungsmanagement (Prominente), Celebrity Marketing und Events.

Dabei betreut PR4YOU Marken aus den verschiedensten Bereichen. So auch ihren neuen Kunden, die Berliner Flavura GmbH, der spezialisierte Automatenhersteller und Automatenaufsteller für Getränkeautomaten, Verkaufsautomaten und Warenautomaten. Gemeinsam mit Flavura wurde ein erfolgsversprechender Weg eingeschlagen und bereits die ersten Kooperationen mit Influencern geschlossen, um die neue Marke in den Medien zu platzieren.

+++ Flavura: Partner für Getränkeautomaten, Verkaufsautomaten und Warenautomaten +++

Alle, die auf der Suche nach neuen Getränkeautomaten, Verkaufsautomaten und Warenautomaten sind, werden bei der Berliner Flavura GmbH ( www.flavura.de) schnell fündig. Im Sortiment befinden sich neben Heißgetränkeautomaten und Kaltgetränkeautomaten auch Verpflegungsautomaten, hochwertige Verkaufsautomaten und Warenautomaten zum Kauf, zur Miete oder zum Leasing.

+++ Flavura: Guter Geschmack für natürlichen Genuss! +++

Mit diesem Credo bietet Flavura aus Berlin als spezialisierter Automatenhersteller und Automatenaufsteller Getränkeautomaten (Heißgetränkeautomaten & Kaltgetränkeautomaten; Kaffeemaschinen & Kaffeeautomaten, Schankanlagen, Shaker & Frappe-Bars), Verpflegungsautomaten, hochwertige Verkaufsautomaten, Vending Automaten und Warenautomaten zum Kauf, zur Miete oder zum Leasing an.

1) Flavura Schankanlage für Konzentrate

Geeignet für 200 ml, 300 ml und 500 ml Getränke
Innenraum: Platz für sechs 5-Liter Bags in Box-Verpackungen

2) Flavura Shaker: ProShake-Maschine für cremige Shakes

Geeignet für gekühlte cremige Shakes auf Wasser- oder Milchbasis

3) Flavura Shaker: ShakeMaster für Fitness & Lifestyle Shakes

Geeignet für milch- oder wasserbasierte Getränke

4) Flavura Kaffeemaschine & Kaffeeautomat

Geeignet für perfekten Kaffeegenuss

5) Flavura Verkaufsautomat: Warenautomat MIT Kühlung

Geeignet für Flaschen, Riegel oder Dosen

6) Flavura Verkaufsautomat: Warenautomat OHNE Kühlung

Geeignet für Artikel, die nicht gekühlt werden müssen: ungekühlte Nutrition, Riegel, Shaker, Sportartikel, Taschen, T-Shirts, Trinkflaschen, Lanyards, Shampoo o.ä.

+++ Flavura Shaker: ShakeMaster für Lifestyle Shakes +++

„Unser aktueller Tipp ist derzeit der Flavura Shaker: ShakeMaster für Lifestyle Shakes zur Herstellung von milch- oder wasserbasierten Getränken“, so Holger Ballwanz von Flavura.

Der Flavura ShakeMaster bietet die Lösung für Lifestyle Shakes:

– 7 einfach zu befüllende Pulverbehälter
– 3 Flüssigkeitssysteme
– Automatisiertes Selbstreinigungs- und Sterilisierungssystem
– Patentiertes „In-Cup“ Mischsystem
– Alle wichtigen Zahlungssysteme
– Umsatzsteigerung und Überwachung von iOS- und Android-Anwendungen
– 15,6 HD Touchscreen-Display
– Schnelle und einfache Bedienung
– Standby-Funktion
– milch- oder wasserbasierte Getränke
– Hochleistungs-Tropfschale mit Füllstandsensor
– Komponenten made in Germany

Flavura bietet für seine Geräte grundsätzlich einen Full Service an. Kaufpreis auf Anfrage; Leasing möglich.

Weitere Informationen:
https://www.flavura.de

+++ PR-Agentur PR4YOU +++

Die 2001 gegründete inhabergeführte Full-Service PR-Agentur PR4YOU aus Berlin betreut Unternehmen, Institutionen und Personen national und international in den Bereichen PR, Kommunikation, Social Media, Werbung und Events.

Weitere Informationen:
https://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
465 Wörter, 3.915 Zeichen mit Leerzeichen

Über die PR-Agentur PR4YOU

Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für PR, Events und Social Media. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen national und international in den Bereichen PR, Kommunikation, Werbung und Events.

Das Team um den geprüften PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz besteht aus Public Relations Experten (PR-Berater & PR-Redakteure, Social Media Manager & Social Media Redakteure, Mediaberater & Mediaplaner, Grafiker & Mediendesigner, Eventmanager sowie Fotografen) mit umfassender Berufspraxis in Public Relations, Journalismus, Marketing, Social Media, Mediaplanung, Werbung und Eventmanagement.

Weitere Informationen:

http://www.pr4you.de

Über die Eventagentur EVENTS4YOU

Die Eventagentur EVENTS4YOU ist ein Geschäftsbereich der PR-Agentur PR4YOU. Sie organisiert als Full Service Agentur Events und Veranstaltungen wie Red Carpet Events, Premieren, Firmenevents, Eröffnungen, Galas, Fashion Shows, Messen, Tagungen, Kongresse, Betriebsfeiern, Konzerte, Festivals, Roadshows, VIP-Events, Produktpräsentationen, Presse-Events, Pressekonferenzen oder Presseveranstaltungen. Spezielles der Eventagentur EVENTS4YOU: Vermittlung von Prominenten für Veranstaltungen.

Weitere Informationen:

http://www.events4you.de

Firmenkontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
m.homann@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Computer IT Software

Sie ist zurück: Die Blog-Suchmaschine

Kostenloses Recherche-Tool für Journalismus und Wissenschaft

Sie ist zurück: Die Blog-Suchmaschine

Bremen. Wie wäre es, wenn ein Nutzer zielgenau den Blog-Artikel findet, den er gerade sucht, ohne sich durch hunderte unpassende Ergebnisse zu klicken? Diese Frage stellte sich Eduard Andrae vor gut fünf Jahren. Seitdem hat er konstant daran gearbeitet, die richtige Antwort zu finden. Aus der fiktiven Idee entwickelte er die Blog-Suchmaschine trusted blogs. Diese bietet in der neuesten Version jetzt noch mehr Möglichkeiten, schnell die passenden Inhalte zu finden.

Sinnvoll als Recherchetool

„Unsere Methode, die Tags der Blog-Beiträge für die Suche zu nutzen, bietet entscheidende Vorteile: Zum einen erkennen Nutzer auf einen Blick, über welche Themen am häufigsten geschrieben wird, zum anderen zeigt die Suchmaschine automatisch an, welche verwandten Tags zu einem Suchbegriff existieren. So kann der Nutzer ein Suchergebnis einfach per Mausklick genauer eingrenzen“, erläutert Erfinder Eduard Andrae. Trusted blogs ist damit ein ideales Werkzeug für Menschen, die aktuelle Informationen und Inhalte recherchieren wollen: Journalisten, Wissenschaftler, Studenten, Schüler, Blogger. Die kostenlose Blog-Suchmaschine ergänzt das Universum verschiedener anderer Recherchetools wie Google Trends, Keyword-Planner oder auch kostenpflichtiger Social-Media-Analyse-Tools.

Blog-Suchmaschine für Unternehmen sinnvoll

Nicht nur Endkunden bietet trusted blogs besondere Mehrwerte für die Recherche. Auch Unternehmen und Digital-Agenturen profitieren von den effizienten Suchfunktionen. Sie können zu ihren Themen passende und verwandte Blogs recherchieren und direkt kontaktieren: „Mit dem Umbau der Plattform haben wir unser Blog-Magazin und den Marktplatz für Blogger-Kampagnen miteinander verschmolzen. Jetzt können unsere Kunden besonders einfach und ganz gezielt einzelne Blogger zu Kooperationen einladen.“

Ein einfacher Klick befördert den Blog in einen Warenkorb. Die ausgewählten Blogger, sowie thematisch verwandte Blogs erhalten dann direkt die Ausschreibung für eine Influencer-Kampagne. Damit minimiert trusted blogs den Aufwand für Recherchen nach geeigneten Bloggern. Gleichzeitig verhindert die Suchmaschine kostenintensive Streuverluste, indem sie die engen und konkreten Nischen der Blogger unmittelbar erreicht.

Der Relaunch unter https://www.trusted-blogs.com/

Eduard Andrae, Blogger und Social-Media-Experte, hatte 2014 die Idee zu trusted blogs. Gemeinsam mit Rüdiger Schmidt und der Bremer team neusta GmbH gründete er die trusted blogs GmbH. Basis der Plattform ist eine Blog-Suchmaschine mit über 700.000 Beiträgen aus fast 5.000 Blogs. Agenturen und Unternehmen können mit Hilfe eines selbst entwickelten Kampagnentools diese Daten nutzen, um Micro-Influencer für Marketing-Kooperationen zu ermitteln und direkt anzusprechen.

Kontakt
trusted blogs GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Konsul-Smidt-Str. 24
28217 Bremen
+49 151 27506385
presse@trusted-blogs.com
https://www.trusted-blogs.com

Communication Media

Influencer marketing in the DACH region on track to become a billion euro industry

* Goldmedia publishes landmark study on the volume of influencer marketing in the DACH region
* The influencer marketing market in the DACH region is expected to net nearly BEUR 1 (MEUR 990) by 2020, according to Goldmedia forecast

Influencer marketing in the DACH region on track to become a billion euro industry

© Goldmedia 2018, net revenue Influencer Marketing 2017-2020, region DACH

Berlin, August 07, 2018. Influencer marketing has become one of the most important areas of activity for marketers in the digital sphere and is about to evolve into a billion euro market in Germany, Austria and Switzerland (DACH), a new study by German management consulting firm Goldmedia shows. According to the report, around 30,000 German-speaking Instagrammers, YouTubers, etc. were active in the DACH region in 2017 and generated a total net revenue (monetary and non-monetary) of MEUR 560. Over the next few years, the market is likely to experience annual growth of 20% and generate nearly BEUR 1 by 2020. Influencer marketing is therefore no longer considered to be a marketing trend; it has now become mainstream.

If professionalization within the industry continues and overall macroeconomic development in the Eurozone remains stable, then the influencer marketing market could be valued at more than MEUR 800 in Germany alone by 2020. This would then amount to one sixth of the net revenue generated via TV advertising in Germany.

These are some of the results revealed by the new market study „Influencer Marketing in the DACH Region: Market Structure, Size and Future Outlook“ conducted by Goldmedia www.Goldmedia.com, a research and management consulting group based in Germany. The study provides the first authoritative and detailed analysis of the market for influencer marketing in the DACH region.

++ Influencers generate most of their revenue on YouTube and Instagram

The Goldmedia study focuses on primary personal influencers who have at least 10,000 followers on their social media profiles. These influencers“ sources of income are diverse: in addition to receiving direct payment for sponsored photos, videos or stories, influencers also receive both monetary and non-monetary rewards, such as payments from affiliate programs, free samples of products, invitations to events, travel allowances etc. However, direct monetary compensation that influencers receive for sponsored posts is by far the predominant source of revenue.

Instagram and YouTube are the most important social media platforms for influencers, with more than half of the total revenue from sponsored posts being generated via these social media platforms (see chart below).

++ The market needs to see professionalisation in terms of stakeholder roles and standards

Influencer marketing has left the experimental phase and has instead become an integral part of an increasing number of organisations“ marketing activities. However, the parties and processes involved need to undergo further professionalisation in order to ensure sustainable market growth. This includes, but is not limited to, the influencers themselves. For example, influencers should focus on one field of interest instead of cooperating with organisations from many different industries. Furthermore, promotional content on influencers“ channels needs to be delineated more clearly and consistently, otherwise influencers risk losing their most important assets: authenticity and trustworthiness.

(The German version of this press release was published in March 2018.)

Source: Study „Influencer Marketing in the DACH Region: Market Structure, Size and Future Outlook“
This study concerning influencer marketing in Germany, Austria and German-speaking Switzerland provides market figures and forecasts for the years 2017 to 2020. It is based on an extensive scenario analysis which relies on social media analytics data, information from 1,000+ influencers and in-depth interviews with industry professionals. The market volume reported comprises all monetary and non-monetary revenue streams. The study also features a detailed description of the market structure and its players, and influencers are also categorised. Different social media channels and revenue sources are analysed in terms of relevancy for influencer marketing and success. Growth drivers are also identified.

For further information and to purchase the study, please visit: https://www.goldmedia.com/en/publications

Goldmedia is a research and management consulting group with a focus on media, entertainment and telecommunications. Goldmedia has been helping national and international clients to face challenges relating to digital transformation since 1998. Business activities include consultancy services, research, political analysis and advising staff. Goldmedia has offices in Berlin and Munich. For further information, please visit our website www.Goldmedia.com

Company-Contact
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
Phone: +49-30-246 266-0
Fax: +49-30-246 266-66
E-Mail: info@Goldmedia.de
Url: http://www.Goldmedia.com

Press
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
Phone: +49-30-246 266-0
E-Mail: Presse@Goldmedia.de
Url: http://www.Goldmedia.com

Internet E-Commerce Marketing

comaBUZZ auf Influencer Tour

Die auf Social Media spezialisierte Unit der Münchner Digitalagentur coma entwickelt künftig Influencer Kampagnen für Globetrotter, CEP Sportsware und SATURN.

comaBUZZ auf Influencer Tour

München, 01. August 2018. Gab es im Jahr 2016 noch einige Skeptiker, so hat sich Influencer Marketing inzwischen als wesentlicher Bestandteil im Marketing-Mix von Unternehmen etabliert. Diese Entwicklung wirkt sich auch spürbar auf die Auftragslage bei der coma AG aus. Die auf Social Media, Content- und Influencer Marketing spezialisierte Unit comaBUZZ kann drei neue Etats in der Influencer Disziplin vermelden. Globetrotter, CEP Sportsware und SATURN vertrauen künftig auf das Team rund um coma Vorstand Andre Gebel und Creative Director Michael Bräu.

Die erste Influencer Kampagne für den Outdoor-Spezialisten Globetrotter steht bereits in den Startlöchern. Unter dem Motto „Entdecke den Herbst“ schickt coma acht bekannte Influencer und Markenbotschafter sowie Fans von Globetrotter demnächst auf Entdeckungsreise. Dabei zeichnet coma neben der strategischen Beratung, Konzept und Kommunikation auch für die Auswahl der passenden Influencer verantwortlich.

Für die Sportmarke CEP, bekannt für ein breites Sortiment an Top-High-Tech Kompressionsbekleidung, startet coma eine Influencer Kampagne rund um das Event „NO SWEAT NO BEAUTY“ in Berlin. Dort wird das Unternehmen seine neuen Pastel Compression Produkte vorstellen und möchte vor allem weibliche Influencer aus dem Trainings- und Fitness-Bereich für die Veranstaltung gewinnen. coma übernimmt dabei die gesamte Kommunikation mit den Influencern, von der Auswahl über den ersten Kontakt bis hin zum Vertrag und Briefing.

Bei SATURN geht es um die Umsetzung einer Influencer Kampagne in Kooperation mit Braun. Im Mittelpunkt stehen dabei Epilierer und IPL-Geräte von Braun. Auch hier verantwortet coma Konzept und Umsetzung und sorgt für die Auswahl unterschiedlicher Bloggerinnen für die zweistufige Kampagne.

Zu den Neukunden zählen auch die Munich Hotel Partners GmbH, welche unter anderem auch das Le Meridien Wien managen. Für das Haus in Wien hat coma unlängst eine sehr erfolgreiche Influencer Kampagne umgesetzt, die sich an eine sehr spezielle Zielgruppe wendete. Das Le Meridien Wien ist seit vielen Jahren Sponsor der AIDS-Charity-Gala „Life Ball“ und gilt in der Szene als besonders LGBT-freundlich, so dass mit dem deutsch-niederländischen Blogger Paar “ Couple of men“ eine Kooperation zur Berichterstattung des Events samt Hotelaktivitäten organisiert wurde.

coma Vorstand Andre Gebel freut sich insbesondere über die neuen Sport- und Outdoor-Fashion Brands im Kundenportfolio: „Durch unsere intensive Arbeit für SportScheck oder auch Mammut konnten wir im Bereich Social Media für Sport Brands viele Akzente setzen. Da passen Globetrotter und CEP perfekt zu uns. Zukünftig wollen wir sogar das Travel-Segment noch stärker mit den Outdoor Sportbrands verheiraten.“

Über coma:
Die coma AG mit Sitz in München bietet seit 1999 Lösungen in allen Fragen rund um Online-Marketing: Von Social Media Strategie, Erstellung von Webseiten und Online-Werbemitteln bis hin zu Mobile Apps. Die zwei Units comaBUZZ und comaDEV bieten mit ihren Spezialisten im jeweiligen Bereich Leistungen auf Top-Niveau. coma ist Berater in Analyse, Strategie, Kreation und technischer Umsetzung. Der Claim „Digital.Menschen.Begeistern.“ spiegelt die Philosophie der Agentur wider, denn die Menschen und die Begeisterung für digitale Ideen stehen bei coma immer im Mittelpunkt. Für Tempo entwickelt coma digitale Kampagnen und verantwortet den Social Media Auftritt. Auch Saturn und Webasto setzen seit vielen Jahren auf die Kompetenzen der coma AG. Zu den Kunden zählen außerdem Mammut, Philip Morris, Demak Up und der Deutsche Alpenverein. Weitere Informationen unter: www.coma.de

Firmenkontakt
coma AG
André Gebel
Hogenbergstrasse 20
80686 München
+49 (0)89 / 18 94 57-0
info@coma.de
http://www.coma.de

Pressekontakt
KOSCHADE PR
Tanja Koschade
Kellerstraße 27
81667 München
+49 (089) 55066850
info@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

Internet E-Commerce Marketing

Kia Motors und Sony Music gewinnen German Brand Award

Kategorie „Brand Creation – Influencer Marketing“

Kia Motors und Sony Music gewinnen German Brand Award

Itamar Marom (Sony Music), Benjamin Schrenner (Kia Motors) und Michael Frohoff (Kruger Media) (Bildquelle: Lutz Sternstein)

+ Star-DJ Paul van Dyk als Testimonial der Kampagne für das Flaggschiff-Modell Kia Stinger
+ „Kia Stinger x Paul van Dyk Sound Experience“ setzt sich erfolgreich gegen 1.250 Einreichungen durch
+ Money-Can“t-Buy-Momente, offizieller Soundtrack und Presse-Events überzeugten
+ Kia Motors Deutschland und Sony Music Brands | Live | Licensing beweisen ihre Expertise im Musikmarketing

Berlin, 22. Juni 2018. Über 1.250 Einreichungen stellten sich in diesem Jahr dem Wettbewerb um den German Brand Award. Musik ist das emotionalste Transportmittel für Marken. Das haben Kia Motors Deutschland und Sony Music Brands | Live | Licensing erkannt und auf den Star-DJ und Produzenten Paul van Dyk als Testimonial für die Sportlimousine Kia Stinger gesetzt. Diese erfolgreiche Kampagne wurde dafür gestern mit dem German Brand Award in der Kategorie “ Brand Creation – Influencer Marketing“ im Römischen Hof des Palazzo Italia in Berlin ausgezeichnet.

Der Startschuss der breit angelegten Marketingkooperation fiel im vergangenen August mit drei Brand Stories, die den Kia Stinger als Paul van Dyks Inspirationsquelle zeigen und crossmedial verbreitet wurden. Money-Can“t-Buy-Events auf der Internationalen Automobil-Ausstellung und dem Dreamstate Festival in Kalifornien, inklusive Paul van Dyk Live-Show, waren ebenfalls Teil der Kampagne. Redakteure der Lifestyle-Presse wurden zu einer Testfahrt mit dem Stinger und anschließendem Q&A mit Paul van Dyk auf Mallorca eingeladen. Im Rahmen des Presse-Events fand als besonderes Highlight die Weltpremiere des Kampagnensongs „I Am Alive“ statt. Zeitgleich gab es einen exklusiven Pre-Stream via SoundCloud für den Rest der Welt.

Die diversen Schwerpunkte generierten über 4 Millionen Views, die das neue Kia-Topmodell durch Musik und emotionalen Content zielgruppenaffin positionierten. Sony Music Brands | Live | Licensing war für Identifikation sowie Verhandlungen mit Paul van Dyk, Konzeption, Zielgruppen- und Markenanalyse und sowie die RechtekIärung verantwortlich. Entwickelt und umgesetzt wurde das kreative Konzept der Kampagne von Innocean Worldwide Europe, der Leadagentur von Kia mit Sitz in Frankfurt. Die Videos produzierte Playmedia, die Mediaplanung übernahm Havas Media. Die Berliner Agentur für Markenkommunikation, Kruger Media, begleitete die Kampagne PR-seitig und organisierte das Meet-the-Artist-Event auf Mallorca.
„Wir sind stolz darauf, dass wir die Jury des German Brand Awards von unserer Arbeit überzeugen konnten. Unser erklärtes Ziel ist es, Marken mit authentischen Musik- und Entertainment-Konzepten entscheidend nach vorne zu bringen,“ äußert sich Lars Bendix Düysen, VP Sony Music Brands | Live | Licensing GSA, über die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Benjamin Schrenner (Senior Manager National Marketing Communications, Digital Platforms & CRM Kia Motors Deutschland) blickt gespannt in die Zukunft: „Die Zusammenarbeit mit dem Team von Sony Music Brands | Live | Licensing und Paul van Dyk hat gezeigt, dass mit Hilfe von Musik die Zielgruppe auf authentische Weise erreicht und so ein nachhaltiges Markenerlebnis geschaffen werden kann.“

Der German Brand Award ist die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland und wird von einem hochkarätigen Expertengremium aus Markenwirtschaft und Markenwissenschaft juriert. Initiator ist der Rat für Formgebung, eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Design- und Markenkompetenz effizient zu kommunizieren, und die gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken.

Pressematerial: bit.ly/KiaMotors_SMBLL_GBA
Kia Motors Deutschland: kia.com/de
Sony Music Brands | Live | Licensing: brands.sonymusic.de

Über Kia Motors Deutschland:
Die Kia Motors Corporation, gegründet 1944, ist der älteste Fahrzeughersteller Koreas und der neuntgrößte Automobilhersteller weltweit. Die Marke mit dem Slogan „The Power to Surprise“ vertreibt ihre Fahrzeuge in 180 Ländern, verfügt weltweit über 14 Automobilwerke und beschäftigt mehr als 51.000 Mitarbeiter. 2016 produzierte das Unternehmen, das seit 1998 zur Hyundai Motor Group gehört, über drei Millionen Fahrzeuge und erwirtschaftete einen Jahresumsatz von mehr als 45 Milliarden US-Dollar. Kia Motors engagiert sich stark im Sportsponsoring und ist langjähriger Partner der FIFA, der UEFA und des Tennisturniers Australian Open.
Im deutschen Markt, wo Kia seinen Vertrieb 1993 startete, ist die Marke durch Kia Motors Deutschland vertreten. Die 100-prozentige Tochter der Kia Motors Corporation mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihren Absatz seit 2010 um über 75 Prozent gesteigert. 2017 erzielte Kia in Deutschland mit über 64.000 Einheiten einen neuen Absatzrekord und einen Marktanteil von 1,8 Prozent. Ebenfalls in Frankfurt ansässig ist Kia Motors Europe, die europäische Vertriebs- und Marketingorganisation des Automobilherstellers, die 30 Märkte betreut. Seit 2008 ist Kia in Europa kontinuierlich gewachsen und setzte hier 2016 rund 435.000 Einheiten ab. Mehr als 55 Prozent dieser Fahrzeuge stammen aus dem europäischen Kia-Werk in Zilina (Slowakei). Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen).

Über Sony Music Brands | Live | Licensing:
Sony Music Brands | Live | Licensing bildet bei Sony Music Entertainment das Bindeglied zwischen Marken, Agenturen und Künstlern und liefert maßgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Live Entertainment, Music Licensing und Brand Entertainment. Mit langjähriger Erfahrung in der Musik- und Medienbranche, wertvollen Zielgruppen-Insights und innovativen 360°-Ansätzen steht Sony Music Brands | Live | Licensing Kunden weltweit als kompetenter Berater für ganzheitliche Konzepte zur Seite. Mit Hauptsitz in München ist Sony Music Brands | Live | Licensing Teil von Sony Music Entertainment, einem der weltweit führenden Musikunternehmen, das in mehr als 40 Standorten weltweit vertreten ist. Internationale Superstars wie Justin Timberlake, Depeche Mode, Daft Punk, P!nk, Shakira, Foo Fighters, Bob Dylan, Beyonce, Bruce Springsteen sowie nationale Top-Künstler wie Silbermond, Peter Maffay, Udo Jürgens, Die Fantastischen Vier, Tim Bendzko, Joris, Hurts, Revolverheld, Marteria, Ina Müller und Annett Louisan zählen zu dem weit gefächerten Künstlerportfolio von Sony Music in Deutschland. Weltweit sind einige der erfolgreichsten und zugleich einflussreichsten Musiklabels wie Arista, Columbia Records, Epic Records, RCA Records, Sony Music Nashville und Sony Music International unter dem Dach von Sony Music Entertainment zu finden.

PR & Brand Communications

Kontakt
Kruger Media GmbH
Michael Frohoff
Torstraße 171
10115 Berlin
03030645480
post@kruger-media.de
http://www.kruger-media.de

Computer IT Software

Business Influencer: die optimalen Marken-Botschafter

Um Aufmerksamkeit zu erhalten und die Öffentlichkeit zu erreichen, setzen Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit Multiplikatoren. Business Influencer sind optimale Marken-Botschafter, die das Vertrauen von Konsumenten auf sich ziehen.

Business Influencer: die optimalen Marken-Botschafter

Influencer Marketing mit XING

Um Aufmerksamkeit zu erhalten und die Öffentlichkeit zu erreichen, setzen Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit wichtigen Multiplikatoren. Bisher waren das traditionelle Medien. Doch Medienwelt und Medienverhalten haben sich grundlegend verändert. Neue Meinungsmacher, die das Vertrauen von Rezipienten und Konsumenten auf sich ziehen, sind auf die Bühne getreten.

Business Influencer verbinden digitale und reale Welt

Blogger und Influencer gelten als Meinungsmacher in den Social Media. Influencer, die in Business-Netzwerken aktiv sind genießen zudem hohe Anerkennung als Experten oder Vorbilder in ihrer Community. Beispielsweise präsentieren sich auf XING Menschen, die über professionelle Kontakte verfügen und Experten für verschiedenste Themen sind. Follower vertrauen und folgen deren Meinungen und Empfehlungen.

Indem Business Influencer ihre Leidenschaft für ein Produkt oder eine Marke zum Ausdruck bringen, haben sie positiven Einfluss auf die Markenwahrnehmung und schließlich auf den Entscheidungsprozess potentieller Kunden. Unternehmen sind daher gut beraten, Business Influencer als Marken-Botschafter zu gewinnen.

Die richtigen Business Influencer finden

Die Relevanz von Business Influencern für das eigene Produkt oder Unternehmen ist nicht alleine durch Zahlen bewertbar. Relevante Business Influencer sind je nach Produkt oder Kommunikationszweck unterschiedlich. Umso spezieller ein Thema oder ein Produkt sind, desto spezieller und kleiner ist die Zielgruppe und desto kleiner und spezieller auch die Community des Business Influencers. Gerade Micro-Influencer haben eine große Bedeutung für die Vernetzung und die Unternehmenskommunikation, aufgrund ihrer hohen Engagement-Rate. Die richtigen Business Influencer zu identifizieren, zu finden und den Kontakt aufzubauen, ist eine große Herausforderung für Unternehmen. Business-Netzwerke wie XING bieten eine Anlaufstelle, um Business Influencer zu identifizieren und kontaktieren.

Wichtige Business Influencer erkennen

Erfolgreiche und relevante Business Influencer verfügen über eine hohe Reichweite in ihrer Zielgruppe. Darüber hinaus besitzen sie eine hohe Fachkompetenz und Leidenschaft für ihr Thema. Außerdem genießen Business Influencer hohe Glaubwürdigkeit in ihrer Community. Darum sind Business Influencer optimale Marken-Botschafter für Unternehmen.
Das Business-Netzwerk XING bietet Influencern vielfältige Möglichkeiten, sich als Themen-Experte zu positionieren, um Einfluss aufzubauen. Gleichzeitig bieten sich für Unternehmen über XING viele Ansätze, Influencer als Marken-Botschafter zu gewinnen.

Die ADENION GmbH entwickelt und betreibt Onlinedienste für Content Marketing, PR und Social Media und unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Online-Kommunikation.

Das Tool PR-Gateway bietet die einfache, crossmediale und automatisierte Distribution von Pressemitteilungen, Fachartikel und Unternehmensnews an eine individuelle Auswahl aus über 250 kostenfreien Presseportalen, Fach- und Themenportalen, Dokumenten-Netzwerken, Social Media News-Diensten sowie über die eigenen Social-Media-Kanäle. Über Premium-Dienste können außerdem weitere renommierte Fachportale sowie Redaktionen namhafter Fachpublikationen und Online-Magazine erreicht werden.

Eine Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten über Presseportale, Newsdienste und Social Media kann die Sichtbarkeit und Reichweite in den Suchmaschinen erheblich steigern. Die Online-Nachrichten erreichen nicht nur Medienkontakte, sondern vor allem auch Kunden und Interessenten direkt.

Firmenkontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
49-2181-7569140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Pressekontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
+49 2181 7569-199
monika.zehmisch@adenion.de
http://www.pr-gateway.de

Computer IT Software

Influencer Marketing auf dem Weg zum Milliardenmarkt

Goldmedia-Studie ermittelt erstmals Marktumsätze für Influencer Marketing in der DACH-Region

Influencer Marketing auf dem Weg zum Milliardenmarkt

© Goldmedia 2018, Umsätze Influencer Marketing 2017-2020, Region DACH

* 30.000 deutschsprachige digitale Meinungsführer erzielten 2017 bereits Umsätze in Höhe von 560 Mio. EUR
* Bis 2020 wird der Influencer Markt laut Goldmedia-Prognose auf knapp eine Mrd. EUR (990 Mio. EUR) in DACH anwachsen

Berlin, den 20. März 2018. Influencer Marketing entwickelt sich zur festen Größe im digitalen Marketing: Rund 30.000 deutschsprachige Instagrammer, YouTuber & Co. gibt es in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH). Insgesamt erzielten die Influencer im Jahr 2017 Nettoerlöse (monetär und nicht-monetär) in Höhe von rund 560 Millionen Euro. Doch die Entwicklung geht weiter: Nach Goldmedia-Prognoserechnung wird der Markt für Influencer Marketing in der DACH-Region jährlich um rund 20 Prozent zulegen und damit 2020 bereits an der Milliardengrenze kratzen. Aus dem Trend wird Mainstream.

Setzt sich die Professionalisierung der Branche fort und bleibt die positive gesamtwirtschaftliche Entwicklung stabil, wird das Marktvolumen für Influencer Marketing allein in Deutschland bis 2020 auf über 800 Millionen Euro anwachsen. Damit würde Influencer Marketing auf knapp ein Sechstel der TV-Werbeumsätze (Netto) steigen.

Dies sind Ergebnisse der aktuellen Marktstudie „Influencer Marketing in the DACH Region: Market Structure, Size and Future Outlook“ der Beratungs- und Forschungsgruppe Goldmedia ( www.Goldmedia.com), mit der erstmals eine valide Analyse zur Marktgröße von Influencer Marketing im deutschsprachigen Raum vorliegt.

Influencer erzielen die höchsten Erlöse auf YouTube und Instagram

Als Influencer werden in der Studie digitale Meinungsführer in sozialen Medien mit mindestens 10.000 Followern gefasst. Deren Erlösquellen sind vielfältig: Neben der direkten Bezahlung für gesponserte Fotos, Videos oder eine Story gibt es für Influencer diverse andere monetäre und nicht-monetäre Einnahmeformen. Dazu zählen Umsatzbeteiligungen im Rahmen von Affiliate Marketing-Vereinbarungen mit Werbungtreibenden oder auch kostenfrei zur Verfügung gestellte Produkte, Reisen etc. Den größten Umsatzanteil erzielen Influencer jedoch mit direkt vergüteten, gesponserten Postings.

Instagram und YouTube sind für Influencer die mit Abstand wichtigsten Social Media-Plattformen. Weit mehr als die Hälfte der Einnahmen durch gesponserte Posts werden hier generiert (siehe Grafik).

Branche braucht Professionalisierung der Akteure und Standards

Influencer Marketing verlässt die Experimentierphase und wird immer mehr zum integralen Bestandteil von Marketingaktivitäten. Für ein kontinuierliches Wachstum der Branche ist jedoch eine weitere Professionalisierung der Akteure und Prozesse notwendig. Dazu gehört auch, dass sich Influencer mit ihren Aktivitäten inhaltlich fokussieren und werbliche Inhalte auf Influencer-Kanälen konsistent kenntlich gemacht werden. Nur so kann das wichtigste Kapital der Influencer erhalten bleiben – ihre Authentizität und Glaubwürdigkeit.

Quelle:
Studie „Influencer Marketing in the DACH Region: Market Structure, Size and Future Outlook“

Die Studie zu Influencer Marketing in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz bietet Marktzahlen und Prognosen von 2017 bis 2020. Diese basieren auf Szenarioanalysen, denen u.a. Social Media Analytics-Daten, Angaben von 1.000+ Influencern sowie Tiefeninterviews mit Branchenexperten zugrunde liegen. Das Marktvolumen umfasst alle monetären und nicht-monetären Erlöse. Darüber hinaus bietet die Studie eine detaillierte Beschreibung der Marktstruktur, seiner Akteure und Prozesse sowie eine Klassifizierung der Influencer. Die Studie analysiert die verschiedenen Erlösquellen im Influencer Marketing, die Bedeutung der einzelnen Social Media-Plattformen und benennt Erfolgs- und Wachstumsfaktoren.
Weitere Informationen und Bestellung: https://www.goldmedia.com/studien

Goldmedia-Newsletter: Sie möchten informiert werden über Goldmedia-News?
http://www.goldmedia.com/aktuelles/newsletter.html

Goldmedia ist eine Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Medien, Entertainment und Telekommunikation. Die Unternehmensgruppe unterstützt seit 1998 nationale und internationale Kunden bei allen Fragen der digitalen Transformation. Dazu bietet Goldmedia ein breites Leistungsspektrum in den Bereichen Consulting, Research, Personal- und Politikberatung. Standorte sind Berlin und München. Weitere Informationen: www.Goldmedia.com

Firmenkontakt
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
+49-30-246 266-66
Katrin.Penzel@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Pressekontakt
Goldmedia GmbH
Dr. Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
Presse@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com