Tag Archives: Immobilienmakler

Immobilien Bauen Garten

REBA IMMOBILIEN AG kauft Mehrfamilienhaus in Düsseldorf mit 14 Wohneinheiten für Schweizer Family Office

Off Market Deal: Die REBA IMMOBILIEN AG (www.reba-immoblien.ch) aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen.

REBA IMMOBILIEN AG kauft Mehrfamilienhaus in Düsseldorf mit 14 Wohneinheiten für Schweizer Family Office

REBA IMMOBILIEN AG: Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen

Off Market Deal: Die REBA IMMOBILIEN AG ( www.reba-immoblien.ch) aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus in Düsseldorf mit 14 Wohneinheiten wechselte im April 2019 den Besitzer. Der Verkauf des Mehrfamilienhauses erfolgte als Off Market Immobilientransaktion für ein Schweizer Family Office.

Für ein angeschlossenes Schweizer Family Office hat die REBA IMMOBILIEN AG im April ein viergeschossiges Mehrfamilienhaus in Düsseldorf mit 14 Wohneinheiten gekauft. Die Wohnanlage hat eine Wohnfläche von ca. 1.100 m².

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Über den Verkäufer sowie die Transaktionsdetails wurde im Rahmen der Off Market Immobilientransaktion des Mehrfamilienhauses in Düsseldorf Stillschweigen vereinbart“, so Holger Ballwanz, Vorstand (COO & CMO; Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG.

Weitere Informationen:

https://www.reba-immobilien.ch

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel ist als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

+++ Off Market Immobilien Spezialist +++

Off Market Immobilien sind das Spezialgebiet der REBA IMMOBILIEN AG.

Aktuelle Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Grundstücke sowie Neubauprojekte – entweder im Direktmandat oder via Partnermaklern als Gemeinschaftsvertrieb – sind in der Datenbank abrufbar:

https://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Portfolio der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Off Market Immobilien & Portfolios
– Bürogebäude
– Hotels & Hotelbaugrundstücke
– Wohnanlagen & Mehrfamilienhäuser
– Mikroapartmentanlagen & Studentenwohnheime
– Handelsimmobilien, EKZ-Immobilien & Shopping Center: Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser, Einkaufszentren, Supermärkte, Nahversorgungszentren, Lebensmittel-Discounter, Baumärkte, Gartenmärkte
– Seniorenheime, Pflegeheime & Seniorenresidenzen
– Krankenhäuser, Kliniken & Ärztehäuser
– Logistikimmobilien & Parkhäuser
– Campingplätze, Freizeitanlagen, Marinas & Yachthäfen
– Grundstücke (z.B. für Hotelneubau, Studentisches Wohnen, Geschosswohnungsbau)
– Neubauprojekte

+++ Neubau und Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ist auch als Bauträger und Projektentwickler tätig und bietet einen umfassenden Service für Bausanierungen (Sanierungen & Renovierungen) an.

Spezialgebiet: Hotelmodernisierungen & Hotelsanierungen

Weitere Informationen: https://www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Immobilien Bauen Garten

Metz Immobilien zählt zu den Top-Maklerbüros Deutschlands

Focus-Spezial: Metz Immobilien gehört auch 2019 wieder zu den besten Maklerbüros Deutschlands. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin Focus im großen Immobilien-Atlas 2019.

Metz Immobilien zählt zu den Top-Maklerbüros Deutschlands

Dirk Metz von Metz Immobilien

Auch 2019 gehört Metz Immobilien aus Frankfurt Praunheim wieder zu den besten Maklerbüros Deutschlands. Dirk Metz, Geschäftsinhaber bei Metz Immobilien sagt über das erfreuliche Abschneiden: “ Wir freuen uns natürlich darüber, dass wir es auch dieses Jahr wieder geschafft haben zu den Top-Maklerbüros in Deutschland zu gehören. Zum siebten Mal in Folge und wieder mit den besten Bewertungen der Frankfurter Immobilienmakler.“

Focus-Spezial „Immobilienatlas 2019“ untersucht und vergleicht Marktgegebenheiten in verschiedenen Regionen Deutschlands und liefert Prognosen für künftige Entwicklungen. Für den richtigen Weg zur Immobilie listet Focus außerdem Deutschlands Top-Maklerbüros auf. Basis der Studie, die das unabhängige Marktforschungsunternehmen Statista durchgeführt hat sind vor allem Kollegenempfehlungen. Dazu wurden rund 15.000 Makler des Kooperationspartners Immobilienscout24 und aller Regionalverbände des Immobilienverbands Deutschland kontaktiert. Gelistet werden 1000 Maklerbüros für Wohnimmobilien und 200 Gewerbemakler mit den meisten Empfehlungen. Sie werden als „Top-Immobilienmakler 2019“ ausgezeichnet. Das Magazin ist ab dem 02.April 2019 zum Copypreis von 6,90 Euro am Kiosk erhältlich.

Metz Immobilien hat sich bei der Vermarktung von Wohnimmobilien auf den Frankfurter Norden spezialisiert. Durch unsere klare lokale Ausrichtung profitieren Sie von unserer Marktkenntnis und langjährigen Erfahrung in Ihrem Stadtteil. Wenn Sie Ihre Immobilie vermieten oder verkaufen wollen, vertrauen Sie Metz Immobilien, denn wir kennen den Frankfurter Norden wie kein Zweiter. Wir beraten sie gerne und finden für Sie die richtige Lösung zum Thema Immobilien.

Kontakt
Metz Immobilien
Dirk Metz
Ludwig-Landmann-Strasse 9
60488 Frankfurt
069-7807480
info@metz-immobilien.net
http://metz-immobilien.net

Immobilien Bauen Garten

REBA IMMOBILIEN AG kauft für Schweizer Family Office Wohnanlage in Kassel mit 128 Wohneinheiten

Off Market Deal: Eine Wohnanlage in Kassel mit 128 Wohneinheiten wechselte im April 2019 den Besitzer. Der Verkauf der Wohnanlage erfolgte als Off Market Immobilientransaktion.

REBA IMMOBILIEN AG kauft für Schweizer Family Office Wohnanlage in Kassel mit 128 Wohneinheiten

REBA IMMOBILIEN AG: Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen

Für ein angeschlossenes Schweizer Family Office hat die REBA IMMOBILIEN AG im April eine Wohnanlage in Kassel mit 128 Wohneinheiten gekauft. Die Wohnanlage hat eine Wohnfläche von ca. 8.500 m².

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Über den Verkäufer sowie die Transaktionsdetails wurde im Rahmen der Off Market Immobilientransaktion Stillschweigen vereinbart“, so Holger Ballwanz, Vorstand (COO & CMO; Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG.

Weitere Informationen:

https://www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
131 Wörter, 953 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel ist als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

+++ Off Market Immobilien Spezialist +++

Off Market Immobilien sind das Spezialgebiet der REBA IMMOBILIEN AG.

Aktuelle Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Grundstücke sowie Neubauprojekte – entweder im Direktmandat oder via Partnermaklern als Gemeinschaftsvertrieb – sind in der Datenbank abrufbar:

https://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Portfolio der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Off Market Immobilien & Portfolios
– Bürogebäude
– Hotels & Hotelbaugrundstücke
– Wohnanlagen & Mehrfamilienhäuser
– Mikroapartmentanlagen & Studentenwohnheime
– Handelsimmobilien, EKZ-Immobilien & Shopping Center: Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser, Einkaufszentren, Supermärkte, Nahversorgungszentren, Lebensmittel-Discounter, Baumärkte, Gartenmärkte
– Seniorenheime, Pflegeheime & Seniorenresidenzen
– Krankenhäuser, Kliniken & Ärztehäuser
– Logistikimmobilien & Parkhäuser
– Campingplätze, Freizeitanlagen, Marinas & Yachthäfen
– Grundstücke (z.B. für Hotelneubau, Studentisches Wohnen, Geschosswohnungsbau)
– Neubauprojekte

+++ Neubau und Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ist auch als Bauträger und Projektentwickler tätig und bietet einen umfassenden Service für Bausanierungen (Sanierungen & Renovierungen) an.

Spezialgebiet: Hotelmodernisierungen & Hotelsanierungen

Weitere Informationen: https://www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Immobilien Bauen Garten

Campingplatz Immobilien – Off Market Immobilien Deal: REBA IMMOBILIEN AG vermittelt Campingplatz bei Dresden

Ein Campingplatz bei Dresden mit circa 40.000 qm und 80% Dauercampern wechselte im März 2019 den Besitzer.

Campingplatz Immobilien - Off Market Immobilien Deal: REBA IMMOBILIEN AG vermittelt Campingplatz bei Dresden

REBA IMMOBILIEN AG: Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen. Im März wurde ein neuer Off Market Immobilien Deal für einen Campingplatz bei Dresden im Bundesland Sachsen in Deutschland erfolgreich abgeschlossen.

Bei dem Campingplatz handelt es sich um einen Grasplatz mit Baumbewuchs. Der Campingplatz liegt an einem See. Das Kaufobjekt umfasst circa 40.000 qm Grundstücksfläche. Der Campingplatz ist ausgestattet mit einem Büro- und Wohngebäude, einer Gaststätte, drei Sanitärgebäuden, einer Werkstatt und Garage sowie Bungalows zur Vermietung. Die Kapazität von nahezu 400 Plätzen ist mit circa 80% Dauercampern belegt. Der Verkauf erfolgte Off Market aus Altersgründen zur Nachfolge.

„Über Käufer und Verkäufer sowie die Transaktionsdetails wurde Stillschweigen vereinbart“, so Holger Ballwanz, Vorstand (COO & CMO; Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG.

Weitere Informationen:

https://www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
177 Wörter, 1.292 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel ist als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

+++ Off Market Immobilien Spezialist +++

Off Market Immobilien sind das Spezialgebiet der REBA IMMOBILIEN AG.

Aktuelle Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Grundstücke sowie Neubauprojekte – entweder im Direktmandat oder via Partnermaklern als Gemeinschaftsvertrieb – sind in der Datenbank abrufbar:

https://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Portfolio der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Off Market Immobilien & Portfolios
– Bürogebäude
– Hotels & Hotelbaugrundstücke
– Wohnanlagen & Mehrfamilienhäuser
– Mikroapartmentanlagen & Studentenwohnheime
– Handelsimmobilien, EKZ-Immobilien & Shopping Center: Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser, Einkaufszentren, Supermärkte, Nahversorgungszentren, Lebensmittel-Discounter, Baumärkte, Gartenmärkte
– Seniorenheime, Pflegeheime & Seniorenresidenzen
– Krankenhäuser, Kliniken & Ärztehäuser
– Logistikimmobilien & Parkhäuser
– Campingplätze, Freizeitanlagen, Marinas & Yachthäfen
– Grundstücke (z.B. für Hotelneubau, Studentisches Wohnen, Geschosswohnungsbau)
– Neubauprojekte

+++ Neubau und Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ist auch als Bauträger und Projektentwickler tätig und bietet einen umfassenden Service für Bausanierungen (Sanierungen & Renovierungen) an.

Spezialgebiet: Hotelmodernisierungen & Hotelsanierungen

Weitere Informationen: https://www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Immobilien Bauen Garten

Property Management: REBA IMMOBILIEN AG setzt auf AXIUM Immobilienmanagement GmbH

Die REBA IMMOBILIEN AG ist Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Bereich Property Management kooperiert die REBA IMMOBILIEN AG ab sofort mit der AXIUM Immobilienmanagement GmbH aus Berlin.

Property Management: REBA IMMOBILIEN AG setzt auf AXIUM Immobilienmanagement GmbH

REBA IMMOBILIEN AG: Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen

Die REBA IMMOBILIEN AG, Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, setzt ihre Kooperationsstrategie konsequent fort.

„Der Eigenbestand der Gewerbe- und Wohnimmobilien sowie der Bestand einzelner Kunden und unserer angeschlossenen Family Offices wird ab sofort von der AXIUM Immobilienmanagement GmbH aus Berlin verwaltet. Zum Start gehen 228 Wohneinheiten im Raum Berlin – Brandenburg, Kassel und Leipzig in die Verwaltung. Da wir sehr diskret und Off Market agieren, wurde über weitere Details, einzelne Kunden, Objekte und die Objektgrößen vertraglich Stillschweigen vereinbart“, erklärt Holger Ballwanz, Vorstand (COO & CMO; Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der AXIUM Immobilienmanagement GmbH im Bereich Property Management.“

Die AXIUM Immobilienmanagement GmbH gehört zur AXIUM Unternehmensgruppe, welche die Kompetenzen Immobilien, Bauen, Beteiligungen und Unternehmensführungen vereint. Die AXIUM Unternehmensgruppe besteht dabei aus den Gesellschaften AXIUM Immobilienmanagement GmbH, AXIUM Geschäftsführungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH sowie der AXIUM Bauunternehmung GmbH & Co. KG.

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit der REBA IMMOBILIEN AG“, erklärt Ronny Golle, geschäftsführender Gesellschafter der AXIUM Unternehmensgruppe, „und werden den Bestand vertrauensvoll verwalten.“

Weitere Informationen: www.axium.de & www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
240 Wörter, 1.877 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel ist als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

+++ Off Market Immobilien Spezialist +++

Off Market Immobilien sind das Spezialgebiet der REBA IMMOBILIEN AG.

Aktuelle Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Grundstücke sowie Neubauprojekte – entweder im Direktmandat oder via Partnermaklern als Gemeinschaftsvertrieb – sind in der Datenbank abrufbar:

https://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Portfolio der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Off Market Immobilien & Portfolios
– Bürogebäude
– Hotels & Hotelbaugrundstücke
– Wohnanlagen & Mehrfamilienhäuser
– Mikroapartmentanlagen & Studentenwohnheime
– Handelsimmobilien, EKZ-Immobilien & Shopping Center: Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser, Einkaufszentren, Supermärkte, Nahversorgungszentren, Lebensmittel-Discounter, Baumärkte, Gartenmärkte
– Seniorenheime, Pflegeheime & Seniorenresidenzen
– Krankenhäuser, Kliniken & Ärztehäuser
– Logistikimmobilien & Parkhäuser
– Campingplätze, Freizeitanlagen, Marinas & Yachthäfen
– Grundstücke (z.B. für Hotelneubau, Studentisches Wohnen, Geschosswohnungsbau)
– Neubauprojekte

+++ Neubau und Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ist auch als Bauträger und Projektentwickler tätig und bietet einen umfassenden Service für Bausanierungen (Sanierungen & Renovierungen) an.

Spezialgebiet: Hotelmodernisierungen & Hotelsanierungen

Weitere Informationen: https://www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Immobilien Bauen Garten

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: So gelingt die externe Altersnachfolge für Hotels

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG ist Spezialist für Off Market Hotelimmobilien-Transaktionen. Sehr oft ist bei Hotels, die zum Kauf oder zur Pacht stehen, der fehlende Nachfolger aus der eigenen Familie das Problem.

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: So gelingt die externe Altersnachfolge für Hotels

REBA Immobilien AG Logo

Im Folgenden wird aufgezeigt, was bei der Suche nach einem externen Nachfolger beachtet werden sollte.

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist Spezialist für Off Market Hotelimmobilien in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Durch zahlreiche Kontakte mit den Inhabern familiengeführter Hotels wissen die Experten der REBA IMMOBILIEN AG genau, welche Probleme entstehen, wenn für die Nachfolge niemand aus der eigenen Familie zur Verfügung steht. Bei der Suche nach einem externen Nachfolger gibt es jedoch viele Herausforderungen.

+++ Nachfolgeregelung in der Hotellerie +++

„Sie bilden noch immer das Rückgrat der deutschen Wirtschaft, die klein- und mittelständischen Unternehmen. Dies gilt auch für den Bereich der Hotellerie. Viele Hotels sind heute trotz zunehmender Entwicklung zu Franchiseunternehmen und Hotelketten noch unabhängige Privatbetriebe und das oft über Generationen hinweg. Doch damit dies auch so bleibt, muss der Hotelier eine rechtzeitige und gut durchdachte Nachfolgeregelung konzipieren. Der Verkauf oder die Verpachtung sind dabei essentielle Aspekte, die eine reifliche Überlegung erfordern“, erklärt Holger Ballwanz, Vorstand (COO & CMO; Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG.

+++ Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG: Hotels zum Kauf oder zur Pacht +++

„Einige Familienhotels haben das Glück, eine rechtzeitige Nachfolgeregelung über die eigenen Kinder einleiten zu können, aber nicht alle. Die Nachfolgeregelung ist die Achillesferse aller inhabergeführten Hotels. Häufig erfolgt diese schlecht vorbereitet oder einfach zu spät. Aus Erfahrungswerten wissen wir auch, dass es sich bei Hotelnachfolgeregelungen etwa bei 80 Prozent um Pachtübernahmen handelt.“

Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG kümmert sich um Nachfolgelösungen und -Regelungen für Hoteleigentümer oder Pächter, die eine Nachfolge zur Übernahme suchen. Dabei gewährleistet der Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG einen reibungslosen Ablauf und fungiert als vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner. Von der Strategie bis zur tatsächlichen Übergabe – Hotelmakler REBA IMMOBILIEN AG steht als Berater und Vermittlungsakteur stets an der Seite der Hoteliers.

+++ So gelingt die externe Altersnachfolge für Hotels +++

Wenn nach der aktiven Zeit des Unternehmers die Übernahme des Hotels durch Familienangehörige nicht möglich oder nicht gewollt ist, sollte der Verkauf oder die Verpachtung des Hotelbetriebes professionell und frühzeitig geplant werden, damit das Lebenswerk erhalten bleibt und es nicht zu finanziellen Einbußen kommt.

Sobald sich abzeichnet, dass die familieninterne Übernahme des Hotels keine Option ist, ist es an der Zeit, sich aktiv mit der externen Nachfolgeregelung auseinander zu setzen. Diese wird oft viel zu spät oder gar nicht geplant und meist sind die Gründe dafür emotionaler Natur. Der Gedanke an Übergabe und Loslassen fällt verständlicherweise schwer, aber je eher dieser Schritt vorbereitet und präzise geplant wird, umso entspannter kann sich der Hotelier darauf einlassen. Ein strategisches Nachfolgekonzept ist zudem auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht von hoher Bedeutung. Es bietet dem Hotelier Planungssicherheit, verbessert die Bonität und minimiert das Risiko des Scheiterns.

Hotelmakler Holger Ballwanz, Vorstand der REBA IMMOBILIEN AG, rät: „Der Eigentümer sollte den Verkauf oder die Verpachtung seines Unternehmens nicht allein regeln. Für Herausforderungen wie die Unternehmenswertermittlung, die Preisfindung, die Auswahl und Ansprache der Übernahmekandidaten, die Vorbereitung und Durchführung der Verhandlung, die gesellschaftsrechtliche und steuerliche Optimierung sowie die Finanzierung und Erschließung von Fördermitteln gibt es fachlich qualifizierte Hotelmakler, Steuerberater und Anwälte, die all diese Punkte professionell und sachlich abklären. Das ist keine Aufgabe, die ein Hotelier neben seinen betrieblichen Pflichten selbst erledigen kann, ohne diese zu vernachlässigen.“ Zudem werden auch die psychologischen Aspekte einer Hotelübergabe häufig unterschätzt. „Hier kann ein professionelles Coaching von Mediatoren helfen, einerseits mit den richtigen Soft Skills in die Verhandlungen zu gehen und andererseits die emotionalen Schwierigkeiten dieser sensiblen Phase zu meistern.“

+++ So klappt die Hotelnachfolge: Organisation +++

Viele Konflikte bei der Findung einer externen Altersnachfolge für das Hotel lassen sich vermeiden. Die Lösung ist eine rechtzeitige, präzise Planung und Vorbereitung.

+++ Die Wertermittlung +++

Hotelübergaben scheitern häufig an einem zu hohen Kaufpreis oder der festgelegten Pachthöhe. Die Bewertung des Hotelbetriebs sollte daher nach marktfähigen – und nicht unbedingt den gängigsten – Methoden durchgeführt werden und sich nach dem Ertragswert richten, um einen realistischen Preis zu ermitteln. Ein professioneller Gutachter oder Hotelmakler mit Praxiserfahrung kann den Hotelbetrieb auf einer realistischen Basis analysieren und bewerten.

+++ Der Zeitpunkt +++

Den Übergabezeitpunkt des Hotels aus Angst vor der Entscheidung immer weiter hinauszuzögern, ist keine gute Wahl. Wenn ein Hoteleigentümer zu spät verkauft, bringt ihn das in eine schlechte Verhandlungsposition und er muss möglicherweise Preisabschläge in Kauf nehmen. Gleichzeitig gilt es, keine übereilten Entscheidungen zu treffen, nur um die Sache abzuschließen. Insgesamt sollten für die Übergabe rund drei Jahre eingeplant werden. Bis zu zwei Jahre dauert der Prozess der Übergabe, danach folgt meist noch eine Übergangszeit, in welcher der Hotelier den Käufer oder Pächter beratend oder ganz praktisch im Hotel begleitet.

+++ Die Verhandlung +++

Bevor das Hotel überhaupt zur Übergabe angeboten wird, sollten zwei Dinge festgelegt werden: die finanzielle Schmerzgrenze und damit der Mindestpreis, den das Hotel erzielen soll und eine Eingrenzung des richtigen Käufers. Wer sich rechtzeitig klar macht, an welche Erwerbergruppe er übergeben möchte, erhält die Gewissheit, dass der Verkauf nicht dem Zufall unterliegt. Wenn ein Hotelier keine Erfahrung mit Nachfolgeverhandlungen hat, sollte diese lieber Spezialisten überlassen werden. Neutrale Hotelmakler oder Berater können nach vorher festgelegten Bedingungen frei von emotionalen Bindungen und auf Augenhöhe die Verhandlungen übernehmen. Der Hoteleigentümer sollte im Idealfall natürlich trotzdem dabeisitzen. Die Entscheidung selbst wird am Ende außerhalb des Verhandlungsraums getroffen. Dabei helfen die Gesprächsprotokolle und Gespräche mit Personen, die möglichst nicht bei der Verhandlung dabei waren und dadurch neutraler urteilen können.

+++ Der Fahrplan +++

Eine offene, sachliche Kommunikation und ein intensiver Austausch über Ziele, Werte und Erwartungen sind stets zielführend, während unklare Zuständigkeiten und Strukturen kontraproduktiv sind. Zeitlich und inhaltlich sollte die Übergangsphase genau geplant und Zwischenziele abgesteckt werden, um den Fortschritt regelmäßig überprüfen zu können und die Altersnachfolge für das Hotel letztendlich erfolgreich abschließen zu können.

Daneben gibt es, je nach Hotelobjekt, noch zahlreiche weitere Punkte, die beachtet werden müssen. Zum Beispiel, wenn in dem Hotel ein Restaurant mit externem Betreiber integriert ist oder eine Schwimmhalle zum Hotel gehört, die Eigentum der Kommune ist o.ä. Die Hotelmakler der REBA IMMOBILIEN AG finden auch für solche Fälle die passende Lösung und stehen Hoteliers mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Informationen: www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
1.050 Wörter, 7.807 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel ist als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

+++ Off Market Immobilien Spezialist +++

Off Market Immobilien sind das Spezialgebiet der REBA IMMOBILIEN AG.

Aktuelle Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Grundstücke sowie Neubauprojekte – entweder im Direktmandat oder via Partnermaklern als Gemeinschaftsvertrieb – sind in der Datenbank abrufbar:

https://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Portfolio der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Off Market Immobilien & Portfolios
– Bürogebäude
– Hotels & Hotelbaugrundstücke
– Wohnanlagen & Mehrfamilienhäuser
– Mikroapartmentanlagen & Studentenwohnheime
– Handelsimmobilien, EKZ-Immobilien & Shopping Center: Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser, Einkaufszentren, Supermärkte, Nahversorgungszentren, Lebensmittel-Discounter, Baumärkte, Gartenmärkte
– Seniorenheime, Pflegeheime & Seniorenresidenzen
– Krankenhäuser, Kliniken & Ärztehäuser
– Logistikimmobilien & Parkhäuser
– Campingplätze, Freizeitanlagen, Marinas & Yachthäfen
– Grundstücke (z.B. für Hotelneubau, Studentisches Wohnen, Geschosswohnungsbau)
– Neubauprojekte

+++ Neubau und Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ist auch als Bauträger und Projektentwickler tätig und bietet einen umfassenden Service für Bausanierungen (Sanierungen & Renovierungen) an.

Spezialgebiet: Hotelmodernisierungen & Hotelsanierungen

Weitere Informationen: https://www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Wirtschaft Handel Maschinenbau

Immobilienmakler Bayernwerte: Exzellenz als stringente Unternehmensphilosophie

Das junge, dynamische Team des Immobilienmaklers Bayernwerte setzt auf hohe Qualität.

Immobilienmakler Bayernwerte: Exzellenz als stringente Unternehmensphilosophie

Was ist meine Immobilie wert?

Das junge, dynamische Team des Immobilienmaklers Bayernwerte setzt auf hohe Qualität – und das von der Immobilienbewertung über transparente Prozesse bis hin zu umfassenden Service-Leistungen.

Immobilien in und um München – hier kennt sich das Team von Bayernwerte Immobilien aus: Von den langjährigen und vor allem profunden Erfahrungen in diesem besonderen Markt profitieren die vielfältigen Kunden des Immobilienmaklers vor allem bei der Bewertung ihrer Grundstücke oder Häuser in einem Radius von 150 km rund um die bayerische Landeshauptstadt. Nicht umsonst gilt die Region als begehrt, was sich explizit auf das Preisniveau niederschlägt. Und doch gibt es immer wieder die lukrativen Objekte, die eine Investition auch auf lange Sicht attraktiv machen.

Mit Augenmaß und Sachverstand – Bayernwerte als kompetenter Ansprechpartner

Umso wichtiger ist eine kompetente Begleitung – und das unabhängig davon, ob ein Objekt gekauft oder verkauft werden soll oder solvente Mieter gesucht werden. Bayernwerte nimmt sich zunächst die Zeit, den jeweiligen Kunden kennenzulernen und seine Intentionen zu verstehen. Nur so lässt sich auf Dauer die Kundenzufriedenheit erreichen, auf die das Unternehmen so großen Wert legt. Und das nicht ohne Grund: Empfehlungen sind nun einmal das beste Geschäft. Die werden auch gegeben, wenn die oftmals komplizierten Prozesse bei Immobilientransaktionen reibungslos funktionieren – und genau hier kann der Immobilienmakler punkten: Von der Auswahl geeigneter Objekte oder Kunden über die vertragliche Gestaltung bis hin zur Unterschrift und Nachbereitung erledigt das Team alles akribisch und zuverlässig, was den Immobilienkunden ein enormes Maß an Sicherheit und Komfort verschafft.

Angesichts der teilweise drastischen Veränderungen, die der Immobilienmarkt beispielsweise mit der Einführung der Mietpreisbremse oder des Besteller Prinzips erfahren hat, ist der Beratungsbedarf naturgemäß hoch: Welche Mieten dürfen erhoben werden? Wer hat die Kosten einer Vermietung zu bestreiten? Und wie wird sich die diskutierte Übertragung des Besteller Prinzips auf Immobilienkäufe auswirken? Das sind die Fragen, mit denen sich das Team von Bayernwerte Immobilien konfrontiert sieht: „Wir erörtern die Themen ausführlich, schließlich liegt es in unserem Interesse, hier fundierte Auskünfte zu erteilen. Dazu bleiben wir fachlich am Ball. Sollte die Gesetzesänderung realisiert werden, wird sich das zwangsläufig auf die bisher in Bayern übliche Aufteilung der Courtage zwischen Käufer und Verkäufer auswirken. Selbstverständlich informieren wir unsere Kunden umgehend zu den sich daraus ergebenden Möglichkeiten“, so Sandy Miehling.

Bayernwerte Immobilien: Intelligente Vernetzung als echter Kundenvorteil

Die hohe Flexibilität, die der Immobilienmakler an den Tag legt, ist einerseits in der expliziten Kundenorientierung begründet: Diese Ausrichtung auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse erfordert einen bedarfsgerechten Zuschnitt der eigenen Leistungen bei jedem einzelnen Projekt. Dieser Ansatz erweist sich als echte Stärke, fühlen sich Kunden so doch bei ihren ganz speziellen Befindlichkeiten abgeholt und kompetent unterstützt. Andererseits kann das Team ein enorme Leistungsbreite bedienen, weil es Teil eines starken Netzwerkes ist: Wird ein bestimmtes Objekt gesucht, kann Bayernwerte also auf deutlich mehr als den eigenen Fundus zurückgreifen. Umgekehrt profitieren naturgemäß auch Immobilienverkäufer von dieser Vernetzung, denn die einstige Interessentenkartei ist längst zur regionalen Datenbank avanciert, die die Chancen auf eine kurzfristige und erfolgreiche Umsetzung des Vorhabens deutlich erhöht.

Mit dieser Unternehmensphilosophie demonstriert Bayernwerte Immobilien, warum die Arbeit eines Immobilienmaklers durchaus in einem realistischen Verhältnis zur Courtage steht: Angefangen bei der Immobilienbewertung, für die Fach- und Marktkenntnisse unerlässlich sind, über die gezielte Suche nach geeigneten Objekten, Käufern oder Mietern bis hin zur Sicherheit, dass alle notwendigen Unterlagen zusammengetragen und die Verträge ordnungsgemäß geschlossen werden – die Bandbreite der Leistungen ist ebenso groß wie der Anspruch an Knowhow, Seriosität und Service. Exzellenz taugt also nicht nur als nachhaltige Unternehmensphilosophie, sondern greift proaktiv die steigenden Kundenansprüche auf: „Wir bieten Ihnen exzellenten Service, dafür stehe ich mit meinem Namen“, Sandy Miehling bringt das eigene Konzept treffend auf den Punkt.

Seit über 5 Jahren ist Bayernwerte Immobilien am Münchner Immobilienmarkt etabliert. Wir bieten unseren Kunden flexible Lösungen mit Know-How aus dem gesamten Verbund.

Kontakt
Bayernwerte Immobilien
Sandy Miehling
Steinsdorfstraße 21
80538 München
089-219097-33
089-219097-34
anfrage@bayernwerte.de
https://www.bayernwerte.de

Immobilien Bauen Garten

Mit künstlichem Suchagenten die passende Immobilie finden

Mit künstlichem Suchagenten die passende Immobilie finden

(Bildquelle: @Clever Immobilien GmbH 2019)

Die Wohnungssuche stellt immer mehr Menschen vor große, scheinbar unüberwindbare Herausforderungen. Doch es gibt Hoffnung. Die richtige Immobilie zu finden oder anzubieten, wird auf dem Portal clever-immobilien.de dank eines neuen künstlichen Suchagenten deutlich einfacher.

Kann Künstliche Intelligenz (KI) die Immobiliensuche revolutionieren? Mit dieser Frage beschäftigen sich die Fuldaer Unternehmer Nicolai Zeisler und Michael Bär. Auf ihrem Portal clever-immobilien.de bringen sie nicht nur Immobiliensuchende und -verkäufer zusammen, sondern optimieren das Suchen und Finden der passenden Inserate.

Das Besondere an dem Portal ist der Assistent mit künstlicher Intelligenz. „Mit Hilfe von Machine Learning, ein Teilbereich der KI, erkennt unser Assistent Muster, wenn ein Interessent nach Immobilien sucht und bestimmte Objektdaten eingibt“, erklärt Zeisler, Informatiker und Geschäftsführer von Clever Immobilien GmbH. Er hat den Suchagenten selbst entwickelt. „Der Assistent schlägt dem Nutzer weitere Suchanfragen vor, um die Suche schnell und zielführend zu starten und so das bestmögliche Ergebnis zu generieren“, ergänzt Michael Bär, der zusammen mit Zeisler das Portal betreibt.

Aktuell befindet sich das System noch in einem frühen Entwicklungsstadium. „Wir verbessern und optimieren es stetig, um sicher zu stellen, dass ausschließlich hilfreiche Empfehlungen eingeblendet werden. Denn der beispielsweise in München Wohnungssuchende soll keine Vorschläge aus Mallorca erhalten, nur weil Interessenten regelmäßig danach suchen“, so Zeisler. Um diese Art Fehler zu vermeiden, werden im Moment die von der KI ermittelten Vorschläge vorrangig bei Suchanfragen mit einer geringen Ergebnismenge „aktiv“ geschaltet. „Wir erhalten bereits jetzt sehr positive Reaktionen auf den Assistenten und auch die kostenlose Nutzung unseres Portals kommt sehr gut an“, konstatiert Bär. Immobiliensuchende und Makler können sich hier registrieren: https://www.clever-immobilien.de/registrierung-immobilienanbieter.html

Über clever-immobilien.de
Ehemals als Fulda-Immobilie bekannt, haben sich die Geschäftsführer Bär und Zeisler für eine Öffnung ihres Angebots über die Region Fulda hinaus entschieden und ihrem Portal seit Herbst 2018 nicht nur den neuen Namen clever-immobilien.de verpasst, sondern auch die Technik dahinter neu konzipiert. Das Immobilieninserat ist für private und gewerbliche Anbieter kostenfrei. Optional können kostenpflichtige Funktionen hinzugebucht werden.

Firmenkontakt
Clever Immobilien GmbH
Nicolai Zeisler und Michael Bär
Tiroler Weg 6
36039 Fulda
+49 (0)661 / 48 00 348
+49 (0)661 / 48 00 49 31
info@clever-immobilien.de
https://www.clever-immobilien.de/

Pressekontakt
Clever Immobilien GmbH
Nicolai Zeisler
Tiroler Weg 6
36039 Fulda
+49 (0)661 / 48 00 348
+49 (0)661 / 48 00 49 31
info@clever-immobilien.de
https://www.clever-immobilien.de/

Wissenschaft Technik Umwelt

Das Bieterverfahren als Chance nutzen

Das Bieterverfahren als Chance nutzen

(Mynewsdesk) Meerbusch, im Januar 2019 – Neben dem klassischen Immobilienverkauf in Zeitungen oder Onlineportalen wird inzwischen auch in Deutschland das Bieterverfahren immer beliebter. Grund genug für viele Immobilien-Startups, sogenannte PropTechs, auf diesen Zug aufzuspringen und Maklern auch diesen Vermarktungsansatz streitig zu machen. Immobilienmakler sollten sich hier auf keinen Fall die Butter vom Brot nehmen lassen und Eigentümer jetzt verständlich über die Chancen und Risiken des Bieterverfahrens informieren. Wie das gelingen kann, zeigt das Titelthema Wenn das höchste Gebot gewinnt in der neuen Ausgabe des Immoji©-Journals ( www.immoji-journal.de).

Ein Magazin als analoger Leadgenerator
Mit dem Immoji©-Journal überzeugen Immobilienmakler mit Inhalten rund um die Immobilie, die Eigentümer wirklich interessieren. Viele Kolleginnen und Kollegen haben inzwischen die Zeichen der Zeit erkannt und rechtzeitig die Weichen gestellt: Durch die regelmäßige Verteilung und Auslage ihres eigenen Magazins sind sie in ihrem Farminggebiet inzwischen bekannt wie bunte Hunde. Das liegt vor allem an den nachhaltigen und kompetenten Informationen rund um das Thema Immobilien. Die Leser des Magazins schätzen dabei insbesondere die Themen, in denen es um die Praxis bei einem Immobilienverkauf geht. Wie genau funktioniert das Bieterverfahren? Benötige ich einen Energieausweis? Was passiert mit einer geerbten Immobilie? Wie kann ich vermeiden, in Mängelhaftung genommen zu werden? All diese Fragen greifen die Immoji©-Makler in ihrem Magazin auf und bieten gleich die passende Antwort.

Inhalte aus einer Hand
Die spannenden Stories und News ihres Magazins müssen sich Immobilienmakler nicht selbst ausdenken, denn dafür fehlt oft die Zeit. Sie bauen vielmehr auf die Expertise und das Immobilien-Knowhow des Immoji-Teams, das aus gestandenen Journalisten und Immobilienmarketing-Experten besteht. Sie erstellen das Layout, recherchieren relevante Themen, schreiben überzeugende Beiträge und individualisieren das Magazin für zahlreiche Maklerkunden in ganz Deutschland. Bis zu dreimal im Jahr werden die druckfrischen Magazine angeliefert. Zum Wunschtermin, in Wunschauflage und mit einem Gebietsschutz. Immobilienprofis lassen die Magazine in ihrem Zielgebiet verteilen und legen sie auch bei befreundeten Partnern aus.

Den ausführlichen Artikel zum Bieterverfahren mit vielen wichtigen Informationen gibt es exklusiv in der neuen Ausgabe des Immoji©-Journals, dem analogen Lead-Generator und Farming-Instrument für Immobilienmakler.

Alle weiteren Informationen, inklusive einem Online-Rechner für die individuelle Kundenzeitschrift gibt es hier: www.immoji-journal.de. Einen Blick in die aktuelle Ausgabe unter www.immoji-journal.de/ausgabe.

Telefonische Beratung gibt es jederzeit unter 02150-794380.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Comfact Pressebüro

Über das Immoji©-Journal

Mit dem Immoji©-Journal bringen zwei ausgewiesene Experten aus der Kommunikations-Branche jetzt ein neues und spannendes Projekt an den Start: Der Meerbuscher Diplom-Betriebswirt Markus Naczinsky ist anerkannter Fachmann im Bereich Immobilien-Marketing und geprüfter MarktWert-Makler der Sprengnetter-Akademie. Der Essener Journalist Nicolai Jereb schreibt seit vielen Jahren unter anderem über Finanzthemen, Technologie und Kundenservice. Er sorgt beim Immoji©-Journal nicht nur für lesenswerte Inhalte, sondern steuert auch seine langjährige Erfahrung aus dem Verlagswesen bei.

Firmenkontakt
Comfact Pressebüro
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://www.themenportal.de/wohnen-bauen/das-bieterverfahren-als-chance-nutzen-44669

Pressekontakt
Comfact Pressebüro
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
http://shortpr.com/aljuv2

Immobilien Bauen Garten

Immobilienbranche: Digitalisierung schafft Wettbewerbsvorteile

Immobilienbranche: Digitalisierung schafft Wettbewerbsvorteile

*Quelle: Deutsche Telekom AG (2017): „Digitalisierungsindex Mittelstand“

Die Digitalisierung zahlt sich für die Immobilienbranche aus, das zeigen die Ergebnisse der im Auftrag der Deutschen Telekom AG vom Research- und Analystenhaus techconsult durchgeführten Studie „Digitalisierungsindex Mittelstand“. So weisen Digitalisierungsgrad und Umsatzentwicklung der befragten Unternehmen positive Korrelationen auf. Zudem sind Unternehmen mit einem hohen Digitalisierungsgrad deutlich zufriedener als ihre Branchenmitbewerber mit niedrigeren Werten.

Laut Studie sehen die Akteure der Immobilienwirtschaft in der Digitalisierung zunehmend ein wichtiges Instrument, um sich auf dem umkämpften Markt auf Dauer zu behaupten. Vor allem im Bereich „IT-Sicherheit und Datenschutz“, ein Bereich, bei dem Cloud Computing eine wichtige Rolle spielt, treiben viele Firmen ihre digitale Transformation voran.

Beim Cloud Computing werden benötigte Softwarelösungen nicht lokal auf einem Rechner installiert, sondern via Internet bereitgestellt. Auch sämtliche Daten werden in der Cloud gespeichert, was zu immensen Vorteilen führt: große Rechnerleistungen und Speicherkapazitäten, geringe Kosten, höchste Sicherheitsstandards. „Die Sicherheit, die Cloud Computing bietet, können kleine und mittelständische Unternehmen mit einer Inhouse-IT-Infrastruktur meist nicht gewährleisten“, sagt Nicolas Schulmann. Er ist Vorstand der FIO SYSTEMS AG und betont, dass Daten im eigenen Unternehmen nicht sicherer seien. „Anbieter von Cloudlösungen verfügen meist über eine deutlich höhere Manpower als kleine und mittelständische Unternehmen und können ihre Hard- und Software stets auf dem aktuellsten technischen Stand halten.“ Außerdem sorgen Qualitätsprüfungen in Rechenzentren, detaillierte Datenschutz- und Notfallkonzepte sowie die strengen Regelungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) für sorgenfreies Arbeiten und die sichere Verwahrung von Daten und Anwendungen.

Kurz gesagt: Nutzer webbasierter Cloudlösungen müssen sich weder um Speicherplatz oder Installationen noch um Updates oder die Wartung kümmern, sondern können sich vielmehr auf Ihre eigentliche Arbeit konzentrieren. Zudem können sie – zeitgleich mit ihren Kollegen – orts- und zeitunabhängig und mit jedem mobilen Endgerät auf die Software zugreifen. Mehr Mobilität geht nicht.

Doch da Cloudlösung nicht gleich Cloudlösung ist, sollten bei der Entscheidung für ein System einige Punkte beachtet werden: „Wichtig ist vor allem, dass die Lösung zukunftsfähig ist und auch in ein paar Jahren noch den Anforderungen entspricht“, sagt Nicolas Schulmann. Außerdem empfiehlt er, ausschließlich qualitätsgeprüfte Rechenzentren und Anbieter mit Standort in Deutschland zu wählen und sich nach offenen, modernen Schnittstellen zu erkundigen. Denn so sei es deutlich einfacher, bestehende Lösungen mit neuen, zusätzlichen Anwendungen zu vernetzen.

Studie „Der digitale Status quo der Immobilienbranche“: https://www.digitalisierungsindex.de/studie/digitale-transformation-immobilienbranche/

Die FIO SYSTEMS AG bietet seit 1999 webbasierte Branchenlösungen für die Finanz- und Immobilienwirtschaft an. Alle Produkte von FIO zeichnen sich durch maximale Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen aus. Durch ihre Skalierbarkeit wachsen die Lösungen mit dem Kunden und decken so auch zukünftige Anforderungen ab. FIO ist eine 100%-ige Tochter des an der Frankfurter Börse im SDAX gelisteten technologiebasierten Finanzdienstleisters Hypoport AG.

Firmenkontakt
FIO SYSTEMS AG
Sara Schmiedel
Ritter-Pflugk-Straße 24
04249 Leipzig
0341 900430
info@fio.de
http://www.fio.de

Pressekontakt
FIO SYSTEMS AG
Sara Schmiedel
Ritter-Pflugk-Straße 24
04249 Leipzig
0341 900430
s.schmiedel@fio.de
http://www.fio.de