Tag Archives: illustration

Fashion Trends Lifestyle

Simple Happy Kitchen Announces Book Publication

After raising more than $200K, The first illustrated guide for plant-based nutrition will be published June 25

Simple Happy Kitchen Announces Book Publication

The Simple Happy Kitchen book

„Simple Happy Kitchen: an illustrated guide for you plant-based life“, to be published on 25 June

Simple Happy Kitchen, the plant-based nutrition infographics website is today announcing that „Simple Happy Kitchen: an illustrated guide for you plant-based life“ will be published on June 25, and is now available for pre-order on their website.

Backed by more than 2500 people on Kickstarter and Indiegogo who helped raise more than $200,000, the book is now ready for publication. In this fully illustrated, fun and easy-to-follow guide, the team behind the the popular website breakdown the fundamentals of plant-based nutrition using adorable characters and lots of humor. Meant for both vegan and non-vegans alike, the guide contains everything from myth breakers, food storage tips to recipes and information about the effect of our lifestyles on the environment.

While dealing with plant-based nutrition, this is not your typical vegan diet book. It is the first book of its kind and is part of the company“s whole line of educational products meant to help guide readers and improve the diets of children’s and families all over the world. Instead of charts, numbers and warnings, the books uses positivity, fun and speaks in a language kids understand.

There are chapters on meal planning, superfoods, exercise, budgeting, label-reading and the environment. It helps understand the basics of nutrition while providing information on how to make the most of each food source. The book was written together with a clinical dietitian making sure it is not just fun but also verified and factual.

Simple Happy Kitchen introduces a new way to discuss and learn about plant-based nutrition – with positivity, humor and fun.

Says illustrator and founder of Simple Happy Kitchen, Miki Mottes: „We are so proud to be publishing the first illustrated plant-based guide. Increasing awareness of the benefits of plant-based nutrition means the demand for this type of easy-to-understand and light hearted guide is also on the rise. The amazing support we received from our fans and backers has proven the timing is right“.

Early signs are that the book will have a significant impact: more than 2500 people backed the project on crowdfunding platforms helping to raise more than $200,000.

Notes for editors
For more information, page samples, book cover imagery, or for high-res images see our online press kit

For questions and to arrange interviews please contact Neta Dror, co-founder and marketing director: neta@simplehappyklitchen.com

Simple Happy Kitchen is an educational website helping simplify plant-based nutrition using humor and infographics. The company is now releasing its first book – the first fully illustrated plant-based guide. The book uses fun illustrations and infographics in order to break down complicated and often boring nutritional information with the goal of making plant-based nutrition accessible.

Company-Contact
Simple Happy Kitchen
Neta Dror
Hapelech 7
71750 Tel Aviv
Phone: +972543358714
E-Mail: hello@simplehappykitchen.com
Url: http://www.simplehappykitchen.com

Press
Neta Dror
Neta Dror
Hapelech 7
71750 Tel Aviv
Phone: +972543358714
E-Mail: neta@simplehappykitchen.com
Url: http://www.simplehappykitchen.com

Computer IT Software

NEU bei Bulls: Haukay! Entertainment

Sie sind auf der Suche nach einem Cartoon oder einer Karikatur zu einem bestimmten Thema aus dem Bereich Politik, Sport oder Boulevard?

NEU bei Bulls: Haukay! Entertainment

(NL/8682349235) In nur einer Stunde liefert das Haukay!-Autorenteam Simon Hauschild und Nuesret Kaymak einen druckfertigen Cartoon, der ohne Umwege in die Produktion übernommen werden kann. Garantiert!

Stilistisch bewegt sich die Serie in der Tradition altbekannter und hochverehrter Künstler der US-Szene: Mort Drucker, Jack Davis, Jack Rickard und die Usual Gang of Idiots des alten MAD-Magazins haben einen deutlichen Einfluss auf die beiden Kreativköpfe von Haukay! hinterlassen, sowohl in zeichnerischer Hinsicht als auch im Hinblick auf die satirische Stoßrichtung.

Die beiden Autoren verfügen über jede Menge Erfahrung: Die ZDF heute-show, Neo Magazin Royale, TV total und Die Harald Schmidt Show sind nur einige der bisherigen Auftraggeber von Comedy-Autor Simon Hauschild. Die Gags zum aktuellen Weltgeschehen sind bei ihm also in den besten Händen. Und auch Nuesret Kaymak ist alles andere als ein unbeschriebenes Blatt: Der freie Grafiker ist seit vielen Jahren für die bekanntesten Kreativunternehmen, Verlage und Fernsehsender unterwegs und hat sich auch im Bereich Trickfilm und Animation einen Namen gemacht.

Fordern Sie eine ausführliche Leseprobe an oder schauen Sie auf unserer Website vorbei:
http://www.bullspress.de/produkter-tjanster/produkter-tjanster/haukay/

Als Media Content & Technology Provider bietet Bulls Press Rätsel, Comics, Cartoons, Grafiken und weiteres Unterhaltungs- und Informationsmaterial zur Veröffentlichung in digitalen Medien, TV und Print.

Firmenkontakt
Bulls Pressedienst GmbH
Andrea Leonhardt
Eysseneckstrasse 50
60322 Frankfurt
49 69 95927 134
aleonhardt@bullspress.de

Pressekontakt
Bulls Pressedienst GmbH
Andrea Leonhardt
Eysseneckstrasse 50
60322 Frankfurt
49 69 95927 134
aleonhardt@bullspress.de
http://shortpr.com/tdzxyb

Kunst Kultur Gastronomie

Neues Kinderbuch von Marian Reguli: Sag es ihnen …

Neues Kinderbuch von Marian Reguli: Sag es ihnen ...

Marian Reguli: Sag es ihnen …

Der lokal und überregional bekannte Illustrator, Künstler und Autor Marian Reguli aus Aachen hat ein weiteres Kinderbuch publiziert. Reguli, der an der Kunstakademie in Maastricht (Niederlande) erfolgreich ein Kunststudium absolviert hat, versteht es auch jetzt, nicht nur die Aachener Kulturszene mit diesem wunderschön gestalteten Buch zu begeistern. Der Illustrator führt seit vielen Jahren Ausstellungen und Lesungen in den Niederlanden, Belgien und Spanien durch.
Dieses Kinderbuch lebt von den farbenprächtigen Illustrationen, ist im Großformat DIN A 4 erschienen und umfasst 36 Seiten.

Der Helios-Verlag ist ein in Aachen ansässiger Fachbuchverlag und wurde 1913 gegründet. Übernommen wurde der Helios-Verlag Anfang der neunziger Jahre von Karl-Heinz Pröhuber, dem heutigen Geschäftsführer. Pröhuber, der politische Wissenschaften und Soziologie studierte. Schwerpunkt der verlegerischen Arbeit ist die militärische Zeitgeschichte, Zeitgeschichte, Regionalliteratur, Literatur zum jüdischen Widerstand. Darüber hinaus gibt er auch Belletristik heraus. Derzeit werden die Werke von über 140 Autoren verlegt.

Kontakt
Helios Verlag
Dr. Karl-Heinz Pröhuber
Brückstr. 48
52080 Aachen
0241-55 54 26
helios-verlag@t-online.de
http://www.helios-verlag.de

Bildung Karriere Schulungen

The Taste of the City

Berlin Alexanderplatz Multimediales Seminar an der AMD Summer-School

The Taste of the City

Arbeit AMD Flyer Summerschool

Jede Großstadt hat ihre Mitte, ihr Herz. Hier konzentriert sich das Leben und entfaltet sich die Kommunikation, wird ihre Identität geprägt, die von dort in Wellen in die anderen Stadtteile weitergetragen wird. In Berlin heißt gleich ein ganzer Stadtteil so, viele Bauwerke und Monumente sind von großer Bedeutung und zeit-loser Unvergänglichkeit. Wie zum Beispiel der Berliner Alexanderplatz, der mit sei-nem Fernsehturm, seiner Weltzeituhr von 1969, seiner Geschichte und seinen architektonischen Gegensätzen wie kaum ein anderer Ort für die Komplexität und den Charme der Hauptstadt steht.
Vom 25. bis zum 28. September findet an der AMD Akademie Mode & Design, dem Fachbereich Design der Hochschule Fresenius (University of applied sciences), in Berlin ein Summer-School-Programm statt, das die Teilnehmern eine ganz neue Sicht auf die Stadt, ihre Vergangenheit und ihre Zukunft erleben lässt.
Im Rahmen dieses ganz besonderen und einzigartigen Kurzzeitstudiums sollen die Teilnehmer ein Visualisierungsprojekt über eines der wichtigsten und widersprüch-lichsten Zentren Europas entwickeln. Mit Hilfe von Fotografie, Video und Illustration soll eine Momentaufnahme des Alexanderplatzes und somit der Stadt entworfen werden. Der geschichtliche Hintergrund der Stadt spielt dabei eine genauso große Rolle wie die multimediale Aufbereitung des gesammelten und erstellten Materials sowie die visuelle „Übersetzung“ in die heutige Zeit.
In Workshops werden journalistische Themenfindung und -erkennung sowie die Anwendung auf das konkrete Projekt erlernt. Die Teilnehmer sind nach dem Workshop in der Lage, ihr eigenes, multimediales Bild des Platzes zu realisieren. Inhaltlich, gestalterisch und technisch werden sie dabei von Experten aus der Visuellen Kommunikation und Bildtheorie unterstützt.
Das Ziel der Summer School sind Training und Ausbau der eigenen visuellen Wahrnehmung unter Einbeziehung geschichtlichen Hintergrundwissens. Im Zentrum des Workshops steht die konzeptionelle Umsetzung von Wahrnehmung, Wissen und Kreativität in eine moderne Präsentationsform mit Hilfe innovativer, visueller Strategien. Mit der AMD Summer School erhalten Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eine neue Dimension und Bedeutung.
AMD Summer-School Berlin – The taste of the City
25. bis 28. September 2014 | 350,- EUR; für Studierende ermäßigt: 320,- EUR
Unterlagen können bei Martina Franzen, AMD Berlin, angefordert werden: martina.franzen@amdnet.de.

Bedingungen und Voraussetzungen:
Teilnehmen können Studenten und Young Professionals aus allen Bereichen des Designs, der Kommunikation, der PR sowie aktueller Gestaltungsprogramme mit Interesse an der Vertiefung ihrer Creative Skills. Jeder Teilnehmer arbeitet dabei mit seiner eigenen Ausrüstung und sollte über ein Basiswissen im Umgang mit Indesign, Photoshop und Acrobat verfügen.

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: AMD Akademie Mode & Design

Die AMD Akademie Mode & Design, das Bildungshaus für Design, Mode, Management und Kommunikation feiert dieses Jahr ihr 25jähriges Bestehen. Bereits im September 2005 wurde sie vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg als private Hochschule anerkannt. Es folgte die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat. Zum 01.03.2013 verband sich der AMD-Hochschulbereich mit der Hochschule Fresenius und begründet damit den neuen Fachbereich Design. Dadurch entstand die größte private Präsenzuniversität Deutschlands. Der Fachbereich Design und die akademische Leitung der AMD Akademie Mode & Design liegen beim Vizepräsidenten der Hochschule, Prof. Dr. Ekkehart Baumgartner, Geschäftsführer der AMD ist Ingo-Andre von Malotki.
Die AMD Akademie Mode & Design hat zusammen mit der Hochschule Fresenius ihren Sitz in Idstein/Hessen.

Firmenkontakt
AMD Akademie Mode & Design
Frau Kati Schurreit
Infanteriestraße 11a, Haus E2
80797 München
+ 49 (0) 89/41 61 255 -92
kati.schurreit@amdnet.de
http://www.amdnet.de

Pressekontakt
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a / Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de

Familie Kinder Zuhause

Lesen berührt! – Start-up Daktylos Media entwickelt neuartige Kinderbuch-App, die gute Literatur mit Spaß an der Technik verbindet

Interessenten können das Projekt unterstützen: Die Finanzierungsphase auf der Crowdfunding-Plattform Startnext.de läuft bereits.

Lesen berührt! - Start-up Daktylos Media entwickelt neuartige Kinderbuch-App, die gute Literatur mit Spaß an der Technik verbindet

Die neue Kinderbuch-App von Daktylos Media, die gute Literatur mit Spaß an der Technik verbindet

Wie kann man Kinder in Zeiten von Tablet, Smartphone & Co. für Literatur und Lesen begeistern? Mit einer auf dem Markt einmaligen Buch-App, die die Kinder gezielt zum Lesen motiviert, wagt der Dresdner Start-up-Verlag Daktylos Media ( www.daktylos-media.com ) den Schritt in die Zukunft. Die für Tablet-Computer entwickelte App basiert auf der Geschichte „Meta Morfoß“, einer der wohl witzigsten und fantastischsten Erzählungen der deutschen Kinderliteratur, geschrieben von Peter Hacks, einem der bekanntesten DDR-Schriftsteller. Die App enthält zusätzlich die russische Version des Textes von Hacks-Übersetzerin Ella Vengerova sowie die englische, die die Lyrikerin Uljana Wolf extra für das Projekt angefertigt hat. Finanziert werden soll die weltweit einmalige Buch-App durch Crowdfunding.

„Das Besondere an der Meta-Morfoß-App ist, dass sie Kinder gezielt zum Lesen motiviert“, erklärt Anna Burck, Pressesprecherin von Daktylos Media. „Über Schlüsselwörter, die im Text gefunden und angetippt werden, animieren die Kinder die originellen Illustrationen und kommen so in der Geschichte weiter.“

Witzig und teilweise grotesk sind die Zeichnungen des bekannten russischen Illustrators, Animators und Game-Designers Max Litvinov aka „Kclogg“. Weitere Mitglieder des aus russischen Freiberuflern bestehenden Teams sind ein Sounddesigner, eine UI/UX-Designerin und ein Programmierer. Der Prototyp der Meta-Morfoß-App ist bereits fertig.

Der deutsche Text stammt vom Eulenspiegel Verlag, das Buch in seiner aktuellen Auflage ist bei Beltz & Gelberg erhältlich. Die App jedoch geht über den deutschen Text hinaus: Die Kinder können zwischen drei Sprachen – Deutsch, Englisch und Russisch – umschalten. Die russische Übersetzung stammt von der Hacks-Übersetzerin Ella Vengerova. Die englische Version ließ Daktylos Media von der deutschen Lyrikerin Uljana Wolf anfertigen.

Mit der Crowdfunding-Kampagne „Meta Morfoß App – Lesen berührt!“ auf Startnext.de sollen 16.000 Euro gesammelt werden, um die App realisieren zu können. Um Fan eines Projekts auf Startnext zu werden, öffnet man – nach einmaliger Registrierung – die Seite des Crowdfunding-Projektes unter www.startnext.de/meta-morfoss-app und klickt in der rechten Seitenspalte den Button „Fan werden“. Jeder kann das Projekt unterstützen: entweder mit einer freien Spende oder mit einem bestimmten Betrag, für den die Unterstützer verschiedene Dankeschöns erhalten. Bildquelle:kein externes Copyright

Daktylos Media lotet ein neues Konzept für Kinder- und Jugendbücher aus. Produziert und vertrieben werden interaktive Kinderbücher, die auf weltweit einmalige Art klassische Literatur, hochwertiges Design und Sachwissen miteinander verbinden. Mit dem „Lesequest“ wurde ein ganz neues App-Format für Kinder und Jugendliche entwickelt, bei dem nicht die animierten Illustrationen vom Lesen ablenken, sondern umgekehrt erst das Lesen und Entschlüsseln des Textes zur Animation der Bilder führt.

Daktylos Media / Anna Burck & Nikolay Barabanov GbR
Anna Burck
Rothermundtstraße 4
01277 Dresden
0351 / 32172420
anna@daktylos-media.com
http://www.daktylos-media.com

Sonstiges

Neuerscheinung Kindle eBook – „In der Ferne ein Himmel“ von Ann Sophii

Relaunch zum Indiebookday

Neuerscheinung Kindle eBook - "In der Ferne ein Himmel" von Ann Sophii

In der Ferne ein Himmel, Ann Sophii (Autorin), Sara-Christin Richter (Illustration)

Zur Feier des Indiebookday startet eine neue Version des beliebten Romans „In der Ferne ein Himmel“ von Ann Sophii.

BUCH
Lord Nelson, der Kakadu von Mrs Wellington verlässt eines Tages seinen goldenen Käfig um nach Australien zu fliegen. Wir begleiten den kleinen Vogel auf seiner faszinierenden Weltreise, fliegen mit ihm von England in die Sahara, über den Indischen Ozean ins ferne Land des Himmels und lernen seine Freunde kennen: Kinky, den australischen Zebrafink aus dem Londoner Zoo und Alwa, die elegante Küstenseeschwalbe und Weltenbummlerin aus Island. „In der Ferne ein Himmel“ ist eine Geschichte über die Suche nach dem Glück und den Mut, an seine Träume zu glauben.

AUTORIN
Ann Sophii entstammt einer Künstlerfamilie und hat unter Pseudonym Romane, Kurzgeschichten und Geschenkbücher veröffentlicht.
„In der Ferne ein Himmel“ ist ihr erstes -Book, das zunächst unter einer CC-BY-NC-ND 3.0 DE-Lizenz erschien und von Kindern und Erwachsenen als „unterhaltsam“, „fantasievoll“, „poetisch“, „lesenswert“ erfolgreich aufgenommen wurde. Ihrer Einladung zum Illustrationswettbewerb folgten zahlreiche Teilnehmer aus dem In- und Ausland.

Die CC-BY-NC-ND 3.0-Lizenz ist aufgehoben.

Der Roman ist ab sofort im Kindle eBook-Shop erhältlich.

Bildquelle:kein externes Copyright

Aktuelle Informationen auf Twitter @CockatooNelson

c/o netkubik
Ann Sophii
Richelstr. 4
80634 Munich
+49-(0)176 78617454
kontakt@friends-of-a-cockatoo.net
http://www.friends-of-a-cockatoo.net

Kunst Kultur Gastronomie

Hellwigbank startet mit Amelie Persson

Neue Startseite mit Frankfurt-Illustrationen der deutsch-schwedischen Künstlerin

Hellwigbank startet mit Amelie Persson

Der Blick über die Ignatz-Bubis-Brücke auf die Frankfurter Skyline.

Der Online-Auftritt der Frankfurter Hellwig Wertpapierhandelsbank startet ab sofort mit einem klaren Bekenntnis zum Standort. Im Wechsel begrüßen drei individuell für das Unternehmen gestaltete Illustrationen die Besucher der Unternehmenswebsite.

„Auf Amelie Persson aufmerksam geworden sind wir durch ihre illustrierten Frankfurt-Postkarten, die uns sehr gut gefallen haben“, erklärt Arne Hellwig, Geschäftsführer der Hellwig Wertpapierhandelsbank. „Da wir schon seit längerem auf der Suche nach einem neuen, plakativen und gleichzeitig individuellem Start-Motiv für unseren Web-Auftritt suchten, haben wir Kontakt mit ihr aufgenommen und sind uns schnell einig geworden.“
Im Fokus der drei Motive stehen Frankfurt-typische Motive, alle natürlich mit einer Verbindung zur Finanzwelt. Ausgewählt wurden Bulle und Bär bei sonnigem Wetter vor der Börse, die illustrierte Euro-Skulptur vor dem Sitz der Europäischen Zentralbank und der großartige Blick über die Ignatz-Bubis-Brücke in Richtung Frankfurter Skyline.
„Die Besucher unserer Website, darunter die vielen Leser unseres beliebten Anleiheblogs, werden so gleich darauf eingestimmt, was sie bei uns erwartet“, ergänzt Geschäftsführerin Annick Kleine. „Im Übrigen liegen wir damit ganz auf der Linie unseres Prinzips der Förderung lokaler Projekte und Institutionen. Mit der Auswahl von Amelie Persson fördern wir eine junge Illustratorin, die zwar international tätig ist, aber ihren Sitz in Frankfurt hat – genau wie wir.“

Zu sehen sind die collagenartigen Frankfurt-Bilder ab sofort unter www.hellwigbank.com. Die Frankfurt-Postkarten zum Bestellen und weitere Informationen über die Künstlerin finden sich auf deren Website: www.ameliepersson.com.

Bildrechte: Amelie Persson

Wertpapierhandelsbank

Kontakt
Hellwig Wertpapierhandelsbank
Arne Hellwig
Bockenheimer Anlage 2
60322 Frankfurt
061046698259
ks@ballcom.de
http://www.hellwigbank.com

Pressekontakt:
BALL : COM Communications Company GmbH
Katja Schilling
Frankfurter Straße 20
63150 Heusenstamm
061046698259
ks@ballcom.de
http://www.ballcom.de

Kunst Kultur Gastronomie

FRIENDS OF A COCKATOO – Illustrationswettbewerb für eBook

Für ihre Interpretation von Cockatoo Nelson, Hauptdarsteller des Romans IN DER FERNE EIN HIMMEL von Ann Sophii wurden drei Preisträger ausgezeichnet.

FRIENDS OF A COCKATOO - Illustrationswettbewerb für eBook

FRIENDS OF A COCKATOO gewinnen Illustrationswettbewerb für eBook

Wettbewerb in drei Kategorien
Der von der Autorin ausgerufene Wettbewerb richtete sich an Illustratoren, talentierte Leser und Kinder weltweit. Aus siebenundvierzig Einsendungen wurden nun die Gewinner der Kategorien „Professionals“, „Just for Fun“ und „Kids“ gekürt.

Einsendungen aus Deutschland, Großbritannien, Spanien und Canada
199 Euro gehen an sara für ihr Bild, das einen abenteuerlustigen und humorvollen Cockatoo Nelson zeigt, der Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen anspricht. 99 Euro erhält Yali für ihr farbenfrohes Logo-Design. Und mit 55 Euro prämiert wurde die liebenswerte und lustige Zeichnung der sechsjährigen Hannah.

Die Geschichte geht weiter
Auch nach Einsendeschluss sind Illustratoren und Freunde des Romans IN DER FERNE EIN HIMMEL eingeladen, Cockatoo Nelson ein Gesicht zu geben und Teil der bei beam-ebooks.de und im iBookstore beliebten Geschichte zu werden. Alle neu eingereichten Bilder werden in der Galerie auf www.friends-of-a-cockatoo.net präsentiert.

Weitere Informationen zur Mitmachaktion finden Sie unter www.friends-of-a-cockatoo.net

Bildrechte: iStockphoto.com/Axusha/jackrust

Buch
IN DER FERNE EIN HIMMEL
293 Seiten / PDF, ePUB, Mobipocket, Flipbook online, iBook
www.in-der-ferne-ein-himmel.de
(c) 2011-2013 Ann Sophii, München
(c) iStockphoto.com/Axusha (Illustration, Cover)
(c) iStockphoto.com/jackrust (Vignette)
Autorin
Ann Sophii entstammt einer Künstlerfamilie und hat unter Pseudonym Romane, Kurzgeschichten und Geschenkbücher veröffentlicht. „In der Ferne ein Himmel“ ist ihr erstes E-Book, das sie kostenlos und werbefrei im Web publiziert.
Aktuelle Informationen auf Twitter @CockatooNelson

Kontakt:
c/o netkubik
Ann Sophii
Richelstr. 4
80634 Munich
+49-(0)176 78617454
kontakt@in-der-ferne-ein-himmel.de
http://www.in-der-ferne-ein-himmel.de

Kunst Kultur Gastronomie

FRIENDS OF A COCKATOO – Illustrationswettbewerb für eBook

Für ihre Interpretation von Cockatoo Nelson, Hauptdarsteller des Romans IN DER FERNE EIN HIMMEL von Ann Sophii wurden drei Preisträger ausgezeichnet.

FRIENDS OF A COCKATOO - Illustrationswettbewerb für eBook

FRIENDS OF A COCKATOO gewinnen Illustrationswettbewerb für eBook

Wettbewerb in drei Kategorien
Der von der Autorin ausgerufene Wettbewerb richtete sich an Illustratoren, talentierte Leser und Kinder weltweit. Aus siebenundvierzig Einsendungen wurden nun die Gewinner der Kategorien „Professionals“, „Just for Fun“ und „Kids“ gekürt.

Einsendungen aus Deutschland, Großbritannien, Spanien und Canada
199 Euro gehen an sara für ihr Bild, das einen abenteuerlustigen und humorvollen Cockatoo Nelson zeigt, der Kinder als auch Erwachsene gleichermaßen anspricht. 99 Euro erhält Yali für ihr farbenfrohes Logo-Design. Und mit 55 Euro prämiert wurde die liebenswerte und lustige Zeichnung der sechsjährigen Hannah.

Die Geschichte geht weiter
Auch nach Einsendeschluss sind Illustratoren und Freunde des Romans IN DER FERNE EIN HIMMEL eingeladen, Cockatoo Nelson ein Gesicht zu geben und Teil der bei beam-ebooks.de und im iBookstore beliebten Geschichte zu werden. Alle neu eingereichten Bilder werden in der Galerie auf www.friends-of-a-cockatoo.net präsentiert.

Weitere Informationen zur Mitmachaktion finden Sie unter www.friends-of-a-cockatoo.net

Bildrechte: iStockphoto.com/Axusha/jackrust

Buch
IN DER FERNE EIN HIMMEL
293 Seiten / PDF, ePUB, Mobipocket, Flipbook online, iBook
www.in-der-ferne-ein-himmel.de
(c) 2011-2013 Ann Sophii, München
(c) iStockphoto.com/Axusha (Illustration, Cover)
(c) iStockphoto.com/jackrust (Vignette)
Autorin
Ann Sophii entstammt einer Künstlerfamilie und hat unter Pseudonym Romane, Kurzgeschichten und Geschenkbücher veröffentlicht. „In der Ferne ein Himmel“ ist ihr erstes E-Book, das sie kostenlos und werbefrei im Web publiziert.
Aktuelle Informationen auf Twitter @CockatooNelson

Kontakt:
c/o netkubik
Ann Sophii
Richelstr. 4
80634 Munich
+49-(0)176 78617454
kontakt@in-der-ferne-ein-himmel.de
http://www.in-der-ferne-ein-himmel.de

Internet E-Commerce Marketing

erklärvideo.de prosuziert für IT-Dienstleister Produktvideo über iPhone / Android-App

München, 31.10.2012. Der Medienstleister erklärvideo.de aus München produziert ein Produktvideo über eine neue iPhone & Android-App NuBON. Die Applikation sammelt Kassenbons, Kundenkarten und Coupons digital auf dem Smartphone. Das Zeichentrick-Video visualisiert und erläutert Handling, Produktdetails und Vorteile der von Ethalon entwickelten App.

erklärvideo.de prosuziert für IT-Dienstleister Produktvideo über iPhone / Android-App

Screenshot Erklärvideo für iPad-App

Erklärvideo kombiniert Zeichentrick-Animationen, Illustrationen von Screenshots, Sounds und Musik

Das Video arbeitet mit diverse Arbeitsmaterialien: Zeichentrick, Illustrationen,
Soundeffekte und Musik. So wird ein visuell abwechslungsreicher und
unterhaltsamer Film geschaffen. Texteinblendungen geben dem Nutzer
Detailinformationen. Eine Sprecherin nimmt den Zuschauer an die Hand und
erläutert Besonderheiten, Handhabung und Details der neuen App.

Video-Konzeption, Illustration, Animation und Vertonung aus einer Hand

Der Mediendienstleister erklärvideo.de lieferte Konzeption, Illustration, Animation und Vertonung bei dieser achtwöchigen Videoproduktion. Am Ende wurden zwei Varianten des Videos angefertigt: Die Kurzversion für Endkunden und die Langversion für Händler.

Über erklärvideo.de
Der Mediendienstleister erklärvideo.de aus München bietet moderne und
informative Zeichentrick-Videos. Visualisiert und erläutert werden
erklärungebedürftige Produkte wie Apps oder Software, aber auch Dienstleistungen, Prozesse und Sachverhalte.

erklärvideo.de bietet dabei folgende Leistungen: Entwicklung des Video-Konzeptes, Erstellung von Illustrationen und Zeichentrick, Produktion und Vertonung.

Die Produktionsfirma erklärvideo.de wurde Mitte 2011 von Florian Rauscher (Kommunikationswirt BAW) gegründet.

Der Mediendienstleister erklärvideo.de aus München liefert Videos zur informativen und augenzwinkernden Darstellung von Unternehmen, Produkten und Dienstleistungen.

Der Kommunikationswirt BAW Florian Rauscher gründete erklärvideo.de 2011 zusammen mit einer handvoll Konzeptionern, Illustratoren und Animatoren.

Kontakt:
erklärvideo.de
Florian Rauscher
Bodenseestr. 23
81241 München
089-96161076
info@erklaervideo.de
http://www.erklaervideo.de